PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die Superschwestern (Cazenove / William)



Katrin Schankweiler
17.08.2016, 08:24
Wendy und Marine kennt man bereits als lustige Protagonistinnen aus der Comicreihe Hey, Schwester!, wo sie gemeinsam jede Menge Blödsinn fabrizieren und die Welt schon mal gerne auf den Kopf stellen. Doch was wäre, wenn die Schwestern Superkräfte hätten und gemeinsam fantastische Abenteuer wie eine Reise ins Weltall erleben könnten? Die Antwort darauf findet man in dem in Frankreich gefeierten Comic Die Superschwestern!

http://www.forum.tokyopop-daten.de/2016/august/die-superschwestern-01-cove.jpg
Cazenove und William beweisen in Die Superschwestern, dass ihr Konzept der ungleichen Mädchen auf genauso intelligente und humorvolle Art funktioniert, wenn Wendy und Marine als Superhelden auftreten und aus Alltagssituationen ausbrechen. Anders als bei Hey, Schwester! erzählt die Nebenserie eine fortlaufende Geschichte. In diesen spannenden und ebenso lustigen Abenteuern müssen sich unsere Heldinnen gegen vielerlei gruselige Gegenspieler behaupten …

Bisher 3 Originalbände erschienen
16,5 x 22,8 cm
€ 9,95

Comic_Republic
17.08.2016, 10:44
HC oder SC?

C_R:zeitung:

Beatrice Tavares
17.08.2016, 11:42
Hardcover natürlich! Ich bitte dich ... ;)

jellyman71
17.08.2016, 14:19
Und jetzt klappt es auch mit dem Format ;-)

Beatrice Tavares
17.08.2016, 14:56
Mit "klappen" meinst du vermutlich das Originalformat, korrekt? Da muss ich dich enttäuschen, es wird zu 99.9%iger Wahrscheinlichkeit an das deutsche Hey, Schwester-Format angepasst. Die Serien gehören ja zusammen.

jellyman71
29.08.2016, 14:18
Mit "klappen" meinst du vermutlich das Originalformat, korrekt? Da muss ich dich enttäuschen, es wird zu 99.9%iger Wahrscheinlichkeit an das deutsche Hey, Schwester-Format angepasst. Die Serien gehören ja zusammen.

Das ist sehr schade :-(
Da bin nicht nur ich sehr enttäuscht darüber.
Gerade bei den detaillierten Bildern ist das Format schlicht zu klein und das französische Original Fotmat klar geeigneter.
Die Überlegung war bestimmt das als kleine Geschenkbücher oder/und die Brücke zum Mangaformat herzustellen.
Eine GA im Original Format wäre super, aber das dürfte durch die Neuauflagen von Ernest und Rebecca auch gegessen sein. :-(

Schreibfaul
29.08.2016, 14:27
Schade.

Dann werde ich wohl verzichten müssen.

Comic_Republic
29.08.2016, 18:21
Eigentlich habe ich auch auf eine Gesamtausgabe gehofft... Schade. Dann werde ich mich dem Schreibfaul wohl anschließen. Wir Comicenthusiasten sind wohl da nicht das Zielpublikum...

C_R:zeitung:

Beatrice Tavares
30.08.2016, 11:12
Das stimmt. Die Zielgruppe ist hier bei 10+ anzusiedeln. Da ist eine teure Gesamtausgabe eher nicht so förderlich.

Comic_Republic
30.08.2016, 14:38
Wir sind aber doch auch 10+... Naja OK, 10++++++[emoji16]

C_R:zeitung:

Huxley
30.08.2016, 15:40
Man muss auch hier differenzieren und spezifizieren. Es gibt Comicenthustiasten und Formatenthusiasten...;)

Ja, auch ich hätte gerne eine größere Ausgabe gehabt. Habe aber auch beim kleineren Format schon zugegriffen, bevor mir was entgeht. Und ehrlich, wir haben am deutschen Markt schon schlimmeres erleben müssen...

Huxley
30.08.2016, 16:53
z.B. Der Zauberer von Oz von David Chauvel oder Fafhrd und der Graue Mausling. Da sind die Superschwestern noch gut erkennbar in ihrem verkleinerten Ameisenformat.:D

Schreibfaul
30.08.2016, 17:07
z.B. Der Zauberer von Oz von David Chauvel oder Fafhrd und der Graue Mausling. Da sind die Superschwestern noch gut erkennbar in ihrem verkleinerten Ameisenformat.:D

Ja, schlimmer geht immer, ganz vorne mit dabei Cross Cult mit ihrem Miniformat.
Ich bevorzuge aber eher die vorbildhaften Ausgaben als Maßstab zu nehmen, anstatt die schlechten.

Huxley
30.08.2016, 18:58
Der Maßstab für die Zielgruppe bei den Superschwestern sind eben weibliche Teenager. Ich könnte mir vorstellen, dass die meisten sich eher freuen, wenn sie fünf Euro sparen können und nicht dem Originalformat hinterher weinen. Weil im vorbildhaften Format kann Popcom am deutschen Markt die 10-Euro-Marke nicht halten. Ich weiß aber, was ihr meint.;)
Ich bin noch am überlegen, ob ich mir die Superschwestern holen werde oder nicht. Grund zum Überlegen - Das Format.

jellyman71
30.08.2016, 19:55
Im Kinder und Jugendformat sind ja sämtliche Formate anzutreffen, darunter ausladend grosse und Preise gehen hin und her.
Für die Franzosen wird es dann auch 10+ sein und die muten Ihren jungen Lesern diesen Detailreichtum ja auch nicht im Mini Format zu.
Gleich wieder 5 Euro mehr ist auch stark übertrieben.
Dummerweise wurde vor Jahren bei diesen Serien das Format eingeführt, evtl. auch in der Diskussion 1-2 Euro günstiger.
Ob die Rechnung mit der verschlechterung und dadurch weniger Kunden immer aufgeht bezweifel ich stark.
Andere sind ja auch nicht blöd und haben Lust hohe Preise anzusetzen und weniger zu verkaufen, sondern halten sich vorbildlich an das Original Format!

Huxley
30.08.2016, 20:01
Ich trete hier sicher nicht die uffzigste Formatdiskussion los. Die Superschwestern werden in Frankreich auch viel öfters gekauft als im verfluchten Comicland Deutschland. I hate Fairyland oder Fairy Quest haben hier bei Popcom auch ein anderes Format als im Original. Und sind teurer. Bringen die mehr Kunden? Oder greifen dann mehr Interessenten zum Original?
Französischer Funny im Hardcover-Format ist abseits von Asterix und Lucky Luke in Deutschland nämlich sowieso seit jeher der Renner...

jellyman71
30.08.2016, 20:01
Da werden immer die Kunden die sich am original Fotmat orientieren, bei dem sich der Verlag und Künstler ja was gedacht hat, als Formatfetischisten ins lächerliche gezogen. Was sind denn dann die verkleinerungs Befürworter?
Geldfetischisten? Verkleinerungsfetischisten?
Also jugendliche brauchrn das mini Format bestimmt nicht und gerade Mädchen und Jungs in dem Alter sind schöne Bilder und in gut erkennbar sehr wichtig. Und ja die Eltern kaufen es auch wenn es 2 Euro teurer ist.
Ein Kaffee um Gottes Willen.
Immer das grosse 2 Euro mehr Drama!

Huxley
30.08.2016, 20:07
Ins Lächerliche kann höchstens nur etwas gezogen werden, wenn der Inhalt nur dann nicht gekauft wird, weil das Format absolut nicht stimmt.
Und nein, Eltern kaufen nicht auch dann sofort etwas, wenn etwas zwei Euro teurer ist.
Für viele Comics würden es auch billigere Softcoververöffentlichungen tun, wie in anderen Ländern auch üblich.
Ich habe "Hey, Schwester" vor mir liegen, die Verkleinerung stellt hier kein großartiges Problem dar.

jellyman71
30.08.2016, 21:50
Ins Lächerliche kann höchstens nur etwas gezogen werden, wenn der Inhalt nur dann nicht gekauft wird, weil das Format absolut nicht stimmt.
Und nein, Eltern kaufen nicht auch dann sofort etwas, wenn etwas zwei Euro teurer ist.
Für viele Comics würden es auch billigere Softcoververöffentlichungen tun, wie in anderen Ländern auch üblich.
Ich habe "Hey, Schwester" vor mir liegen, die Verkleinerung stellt hier kein großartiges Problem dar.

Aber wie im Original zu veröffentlichen auch nicht. Weder mit, noch ohne Preisunterschied. Das SC Thema haben wir hier zum Glück nicht. Aber klar, etwas schlechter als im Original zu machen geht immer.
Ich hab Sie auch vor mit liegen und es war verdammt anstrengend und nicht Augen schonend Sie zu lesen. Und das empfinden einige so, die das definitiv so nicht kaufen.
Ich habse gekauft und ärger mich jedesmal darüber wenn ich die detaillierten Zeichnungen sehe.
Manche ist es Wurst wie immer, aber das so zu bringen war Falsch.
Jetzt ist es so, schade :-(

Katrin Schankweiler
19.12.2016, 16:46
Bereit für verrückte Abenteuer? Dann werft einen Blick in die Leseprobe (http://tokyopop.de/leseproben/leseprobe-die-superschwestern/)!