PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ♣ Frühlingt/Sommer 2016: Euer Fazit zum Mangaprogramm der Verlage?



DasKame
20.11.2015, 11:55
Vorab schonmal der Thread, falls schon jemand ein Fazit hat, auch wenn Tokyopop noch einige Überraschungen haben könnte. Wie sieht sonst euer Fazit bisher aus?

Sakuya
20.11.2015, 12:03
Also mit den meisten Verlagen bin ich zufrieden :)
Meine Rangfolge würde vorerst dann so aussehen ↓

1. Kazé / EMA (beide Teilen sich den ersten Platz, da sie für mich sehr viele Titel & oder auch Highlights dabei hatten)
2. Tokyopop (hier habe ich sehr hohe Erwartungen, grade was den BL und Shojo/Josei Bereich angeht)
3. Carlsen (das Programm war für mich persönlich nichts besonderes, habe aber doch ein paar Titel für mich entdeckt)
4. Planet Manga (wie immer so gut wie nichts für mich dabei)

MissMoxxi
20.11.2015, 12:17
1. Carlsen (wie eigentlich immer xD )
2. EMA / Kaze (bei beiden 2 sichere Käufe - davon 1 TopTitel - und 2 weitere vielleicht/gebraucht Titel)
3. TP (temporärer Platz ^^ da bereits 1 vllt-Titel dabei)

PM darf nicht mitspielen, denn keiner ihrer drei Titel interessiert mich :p

Desty
20.11.2015, 12:19
Ich warte trozdem mal auf TP ^^

Da sie ja mittendrinn sind und es ( mal wieder ) elendig in die Länge ziehen werde ich wohl noch warten ....

Noel55
20.11.2015, 12:20
1.)KAZE

2.) Carlsen

3.) EMA


Bei Tokyopop gibts noch zuwenige Titel..

Mia
20.11.2015, 13:15
Ich warte trozdem mal auf TP ^^

Da sie ja mittendrinn sind und es ( mal wieder ) elendig in die Länge ziehen werde ich wohl noch warten ....

Und ihr neues Programm geht dann ja auch nur bis Juli....also wirds eh lange dauern, bis man für den selben Zeitraum alles hat.

Naja beim in die Länge ziehen war ja Kaze dieses Mal eigendlich der King. xd

Yagate
20.11.2015, 13:29
Und ihr neues Programm geht dann ja auch nur bis Juli....also wirds eh lange dauern, bis man für den selben Zeitraum alles hat.


Dann dürfte man PM aber auch nicht mitzählen. ;) Deren Programm geht ja nur bis Juni...

Mia
20.11.2015, 13:43
Dann dürfte man PM aber auch nicht mitzählen. ;) Deren Programm geht ja nur bis Juni...

Echt? -dachte das ginge länger...aber ja solche Dinge sollte man halt irgendwie schon dann noch mit beachten, zumindest etwas. :)

Solche Infos in den Anfangspost wüden nicht schaden wie lange welches Programm letztendlich gehen wird...

Yagate
20.11.2015, 13:46
Echt? -dachte das ginge länger...aber ja solche Dinge sollte man halt irgendwie schon dann noch mit beachten zumindest etwas. :)

Naja, es geht ja schon 6 Monate. Beginnen tut es ja im Januar, aber PM passt halt vom Zeitraum her auch nicht zu EMA/Carlsen/Kaze.

Aya-tan
20.11.2015, 13:47
Da sie ja mittendrinn sind und es ( mal wieder ) elendig in die Länge ziehen werde ich wohl noch warten ....
Sie ziehen es doch nicht in die Länge. Du hast nämlich entweder die Wahl das Programm auf 4 Wochen verteilt zu kriegen (also somit sogar vorgezogen) oder erst in 4 Wochen.

Efreet
20.11.2015, 15:06
Mein Fazit bisher: (nach 4 Wochen wirds nochmal aktualisiert)

1. Kaze (Sehr starkes Programm mit Akame, Seraph, Dimension W und Dragons Rioting. Und der Novel Start darf nicht unerwähnt bleiben.)
2. EMA (Zombie Loan und UQ Holder sind zwei tolle Titel auf die ich mich freue. Ob die ganzen neuen Horror Titel auch qualitativ punkten können muss sich beim Release erst zeigen.)
3. Carlsen (Food Wars hab ich halt schon auf englisch, da bleiben mir nur Okitenemuru, Secret Service 0 und die Akira Box. Allegemein ein ähnlich starkes Programm wie Kaze aber weniger Titel die mich ansprechen.)
4. Panini Manga (Eigentlich eine glatte Nullnummer aber irgendwie will ich Twin Star Exorcists eine Chance geben.)

Juu
20.11.2015, 15:18
Mein Fazit sieht erstmal wie folgt aus:

1. TOKYOPOP (aus Erfahrung kann ich sagen, dass ich wohl absolut in deren Zielgruppe gehöre und damit fast alle Shojos bei mir landen. TP war schon immer auf Platz 1, was sich natürlich nach der Verkündung evtl. ändern kann.

2. CARLSEN (das ich das nochmal erleben kann, dass Carlsen auf Platz 2 landet - faszinierend xD allerdings nur durch Food wars und Orange, ansonsten wäre wohl der Verlag wie gewohnt Platz 3 oder 4)

3. Kazé (tolle Titelauswahl, viel dabei, was mich interessiert, Preise sind ok und ich habe nichts zu bemängelnde, außer das meine persönliche Monatslisten total unverhältnismäßig sind xD)

4. EMA (was ist nur los mit EMA? Ich habe diesen Verlag so sehr geliebt, aber in letzter Zeit kommt einfach für mich nur selten etwas interessantes und wenn ich es ansprechend finde, kostet der Spaß mich 7,50 €. Einfach ein großes nein von mir dazu. Weshalb der Verlag auf dem letzten Platz landet.)

PM ist nicht dabei, da ich aufgrund des Preises mir die Programme dort noch nicht mal anschaue :(

Hibiko
20.11.2015, 15:44
Fürs erste: (Tokyopop
1. Kaze (SotE und Küss ihn nicht mich, sowie die Tokyo Ghoul Novel und das Artbook kann man für mich schon fast garnicht mehr toppen, also steht Platz 1 zu 99% fest)
2. Egmont (sehr viel besser als ihr Bloody Winter. Mit A Silent Voice haben sie einen PTK von mir und auch so haben sie ein paar schöne Titel.)
3. Carlsen (kein schlechtes Programm, aber außer Orange und 10 Dance haut mich nichts wirklich um. Becoming a girl one day ist aber ein mutiger Titel wie ich finde, was ich wieder gut finde!)
4.Tokyopop/PM (Tokyopops Start war schonmal nicht schlecht. Wirklich bewerten kann ich es logischerweise noch nicht, aber ich gehe davon aus, dass es auf Platz 3 oder mit Glück und einem PTK auf 2 landet. Und PM hat normalerweise NIE etwas für mich aber Invisible Joe könnte was sein. Ob ichs kaufe weiß ich aber noch nicht...)

Bis jetzt liegen alle Plätze bis auf den ersten echt nah zusammen. Bei Tokyopop werde ich aber immer arm, also wird der wohl noch nach oben rücken und wenn ich mich nochmal mit den Liz von Egmont und Carlsen beschäftige könnten die auch vllt nochmal tauschen. Alles in allem bin ich mit den Programmen zufrieden.

Ryuko-Chan 1202
20.11.2015, 16:16
Bisher sieht es ohne TP miteinzubeziehen so aus:

1. Kazé (Ist für mich sowieso so gut wie nicht zu toppen. SotE sowie Akame ga Kill als PKT und dann noch die Tokyo Ghoul-Sachen machen das Programm für mich zu einem der besten überhaupt, zumal sie noch andere mich absolut ansprechende Lizensen haben)
2. Carlsen (Food Wars und Orange ebenfalls als Wunschtitel, ansonsten mit Dragonball SD noch ein kleines Highlight und auch andere Lizensen konnten mich sehr überzeugen)
3. Panini (Twin Stars Exorcist und Pokémon - Die neuen Abenteuer sind absolute Highlights, deswegen für mich echt klasse, wenn auch hinter Kazé und Carlsen)
4. EMA (Ansich nicht schlecht, auf A Silent Voice und Daisy freue ich mich ja schon sehr, aber dennoch fehlt mir hier ein Wunschtitel, da meine zuvor platzierten alle mindestens einen hatten. Dennoch ziemlich gutes Programm, aber einfach hinter Kazé, Carlsen und PM, da diese die Messlate so hoch gelegt haben)

Carcer
20.11.2015, 17:05
Da ich mir von Tokyopop nicht allzu viel verspreche, sieht meine persönliche Wertung so aus:

1. Carlsen - für 10 Dance
2. Carlsen - für die sehr geile Akira-Gesamtausgabe, die mich arm machen wird
3. Carlsen - für Orange
4. EMA - für Daisy, Another +Zero und A Silent Voice

Vielleicht kann Tokyopop ja den 5. Platz für sich beanspruchen, wenn sie mindestens einen Titel bringen, der mich interessiert.

Allgemein ist meine Kaufliste für das nächste Jahr zwar ziemlich geschrumpft im Vergleich zu den Jahren davor, aber es kommt nicht immer auf die Quantität an.

Savy
20.11.2015, 19:22
1. Tokyopop (ich lese doch relativ viel Shoujo und Romance, von daher macht der Verlag alles richtig)
2. EMA (auch wenn dort für mich nicht mehr viel interessantes erscheint, so sind in diesem Programm zumindest die Toyama-Titel ein Highlight)
3. Kazé
4. Carlsen

Wo finde ich denn die Neuankündigungen von Planet Manga? Vielleicht bin ich auch einfach zu blind dafür.
Edit: Hab's gefunden. :)

KuroTsubasa
20.11.2015, 21:54
Bisher so:

1. EMA: Allein wegen A Silent Voice :herz2: Aber auch noch andere Titel konnten mich überzeugen
2. Carlsen: Auch hier habe ich ein paar schöne Titel gefunden- Besonders Kanojo ni naru hi, Orange & Okitenemuru freuen mich
3. Kazé: Nur die TG Extras, evtll. Midnight Spell & Dimension W aber kein Titel der mich besonders reizt

DasKame
21.11.2015, 11:15
Nun, ich habe keine große Liste, nur mal so eine kleine private Ansicht

Egmont: Wir haben 7€ als standard, ich denke ich darf Sankarea aus Historischer sicht wohl mal meinen Enkeln zeigen "seht mal, das war der letzte Manga unter 7€". Ansonsten ist das Programm mit a Silent Voice und Hig Rise Invasion für mich privat noch am interessantesten, wobei EMA auch langsam überdenken solte wie sie in Zukunft ihr Programm gestalten, ich habe ja jetzt schon gedacht "ernsthaft, wieder ein DEADLY-GAme Manga?" also nächstes mal wird keiner mehr gespannt aufhorchen wenn WIEDER so ein Werk im Programm auftaucht.

Planet Manga: Sie ziehen sich nun wohl bewusst aus der Sparte zurück, ich weiß nicht ob sie einfach den Aufwand nicht mehr wollen gegen 4 andere Verlage anzutreten oder ob Comics derzeit wirklich soviel besser laufen. Hatten immerhin einige nette Titel und da sie nun auch nicht mehr so massiv teurer sind als andere Verlage (leider) kann ich auch hier vielleicht zugreifen.

Kaze: Großes Lob: Toriko wurde nicht eingetsellt, ich hätte Geld gewettet das es 2015 die Reihe nicht mehr packt. Auch Sexy Puzzle hat man tatsächlich durchgezogen, das macht nicht jeder Verlag, muss man anerkennen. Das programm reizt mich privat nicht, was vielleicht auch am hohem Standardpreis liegt. Hoffe irgendwann noch auf One Punch Man, den würde ich auch für 6,95€ kaufen.

Carlsen: Kann kein gutes Jahr gewesen sein. Dauernd hörte man über Fehldruckt und rechtschreibfehler und dann hatte man auch noch mit Experimenten wie WET Moon neue höhen der Preisgestaltung erklommen. Man merkt das nun weniger "Erwachsene" Manga im programm sind, aber vielleicht wollen die eben nicht solche Preise für Ikigami und Vinland Saga zahlen. Ich selber merke auch das sie nicht mehr "der günstigste Verlag" sind, aber keine Sorge: Wenn Naoki Urasawa wieder im programm auftaucht greife ich eh wieder zu ich depp xD

Tokyopop: Ist wohl einer der wenigen Verlage bei denen ich mich immer "fehl am Platz" fühle, so wie in Modeläden wo 99% der Ware für Damen ist. Wenn Tokyopop mich doch dann dazu bringt etwas zu kaufen sind es meistensdoch eher schwächere Sachen (Blood Lad) oder ich finde wieder so garnichts für mich. Allgemein merkt man das man aus der Zielgruppe trudelt wenn veröffentlichungstermine zu Spiele-Veranstaltungen oder ähnliches werden, aber damit muss man halt zurechtkommen als ü30 in der Sparte. ^^; Ich hoffe noch auf ein paar deutsche Zeichner, das hat den Verlag für mich noch immer etwas sympatisch gestaltet, aber ansonsten... wird das wohl wieder der schwächste Verlag aus subektiver sicht.


Ich denke bei der neuen Preisgestaltung und fehlende Werbung der TV-Landschaft werden es für die Verlage schwerer machen generation Z zu manga zu bewegen, ich hoffe das rächt sich nicht langfristig, das Programm war jedenfalls wenig erbaulich für mich.

Sakuya
21.11.2015, 15:25
@DasKame
Ein paar wenige Titel waren beim neuen Programm von EMA dabei, die auch unter 7€ waren. Zum Beispiel Jimikoi von Ema Toyama.

DasKame
21.11.2015, 16:38
@DasKame
Ein paar wenige Titel waren beim neuen Programm von EMA dabei, die auch unter 7€ waren. Zum Beispiel Jimikoi von Ema Toyama.

Mist, wird es doch nichts mir historischen Antiquitäten XD

BloodyAngelSharon
21.11.2015, 17:04
Joa, dann gebe ich auch mal mein Senf dazu:
Die letzten Ankündigungen waren relativ mau, aber dieses mal toppen die Verlage das nochmal :o
Meine ewige Nummer 1 Carlsen muss für die ewige Nummer 5 Kaze den Platz räumen (hätte nicht gedacht, dass ich das nochmal erleben werde :p).

So sieht es dann in der Übersicht aus:

1. Kaze - Ja, Kaze ist meine Nummer 1, obwohl gerade mal ein Titel gekauft wird aus dem neuen Programm: Seraph of the End. Aber über diesen einen Titel habe ich mich so gefreut, weil es einfach auch ein absoluter Wunschtitel ist und damit hat sich Kaze einfach den Platz verdient. :)
2. Carlsen - Ach, habe ich mich doch gefreut auf die Ankündigung und dann das. Platz 2 hört sich zwar super an und es sind auch ganze drei Titel, aber es ist für mich kein Knaller dabei oder ein Wunschtitel. Kaufen werde ich zum einen den Final Fantasy Manga. Da ich immer noch die Persona Mangas haben will unterstütze ich Videogame Mangas. Ich hätte mich übrigens eher über einen anderen Final Fantasy Manga gefreut und frage mich ernsthaft warum es gerade Type-0 sein muss, der ein absolut untypisches Final Fantasy in meinen Augen darstellt. Als nächstes wird sich dann noch Dragon Ball SD gekauft. Auch hier eher aus Sammlerwillen und Hoffnung auf ne schicke Neuauflage von Dragon Ball. Als letztes wäre da noch Miss Peregrines Insel der besonderen Kinder. Ich mochte das Buch sehr gerne und werde deswegen hier zu greifen. Manga kann man dazu ja eher nicht sagen, sondern eher Graphic Novel.
3. Tokyopop - Ja, es ist schwierig bei einem 4 Monatigen Programm das zu vergleichen - ich mache es aber trotzdem und werde dann in vier Wochen gegeben falls aktualisieren wenn das neue Programm da ist. Bis dahin steht Tokyopop bei Platz 3. Für mich werden die Ankündigungen immer schwächer und ich hoffe das Tokyopop bei mir nicht so enden wird wie Egmont. Im neuen bzw bei der letzten Ankündigung waren drei Titel für mich dabei, wobei es sich um zwei Einzelbände und einem Starterpack handelt. The Art of Assassins Creed - Syndicate wird aus sammlungstechnischen Gründen gekauft. Inio Asano gefällt mir sehr gut weswegen Das Ende der Welt vor Sonnenuntergang auch im Körbchen landet. Dazu kommt denn noch das Starter Pack von Die rothaarige Schneeprinzessin, ob ich mir die Serie weiterkaufe wird sich dann noch zeigen. Sonst ein enttäuschendes Programm - und was ich voller erschrecken eben feststellen musste: alle drei Titel erscheinen diesen Monat :baff:
4. Panini - Panini ist die ewige Nummer 4 in meiner Liste. Zwar war bei der Ankündigung überhaupt nichts für mich dabei, aber alleine für die Veröffentlichung von Trinity Blood (und das sie diesen noch nicht abgebrochen haben) haben sie bei mir ewig diesen Platz inne (außer es kommt ein Knallerprogramm :D).
5. Egmont - Eine einwandfreie Nullnummer. Nicht ein Titel der auch nur auf der Vielleichtliste steht. Dazu kommen noch die gesalzenen Preise. Insgesamt laufen auch nur noch 5 Reihen, die ich sammel bei Egmont und alle fünf werden spätestens nächstes Jahr abgeschlossen sein. Bye bye Ema :waving:

Nicole Ebenhöch
21.11.2015, 17:28
als habe alle programme 1

für mich ist auch wichtig
fortsetzung bände reihen die laufen habe
wie black butler ,Brynhildr in the Darkness, Kamisama Kiss , Noragami
Blue Exorcist, Übel Blatt ,Wolf Girl & Black Prince


1. Tokyopop

Miyako Auf den Schwingen der Zeit (heart)

Hiniiru – Wie Motten ins Licht & Noah

1 . EMA ZOMBIE-LOAN , Corpse Party – Another Child(heart),
Paranormal High (heart) , Jimikoi – Simple Love und Love Hotel Princess , Shinobi Quartet , Draw(heart) ,
Werewolf Game ,high rise invasion

1. Kazé war Dimension W & Akame ga KILL , Seraph of the End

1 . Carlsen
Food Wars - Shokugeki No Soma (heart)und No Exi(heart)t, Becoming A Girl One Day
Final Fantasy & Orange , vielleicht

1 Planet Manga Twin Star Exorcists(heart)


blau von den mangaka habe schon titel
lila vielleicht mangas wo leseporben braucht

Claudia-82
21.11.2015, 19:05
Für mich sind es 4 sichere Lizenzen und 2 vielleicht. Mal schauen ob von TP noch was dazu kommt.
Meistens treffen die in letzter Zeit aber weniger meinen Geschmack.
Daher sieht es erstmal wie folgt aus:

1. EMA
Daisy aus Fukushima
Werwolf Game
Last Hero Inuyashiki

2. Carlsen
Reaktor 1F
Okitenemuru vielleicht

3. Tokyopop
Hiniiru vielleicht

4. Kaze
keinen neuen aber ich habe ja noch 4 laufende

5. PM
das Schlusslicht. Nichts neues und nur ein Band einer laufenden Serie.

Erstaunlich, aber EMA hat das meiste für mich zu bieten.

Sujen
21.11.2015, 21:46
Da Tokyopop mit seiner Programmankündigung noch nicht durch ist, gibt es von mir erst einmal nur einen Zwischenstand

Momentan herrscht bei mir Gleichstand zwischen TP und Kazé

Tokyopop

Ich mag die Event-Ankündigungen von Tokyopop einfach.

Sie haben zwar erst 5 Lizenzen verkündet, aber davon sind 3 was für mich und einer, Caste Heaven für mich ein PKT


Auf den Schwingen der Zeit
Caste Heaven
Wie Romeo und Julia


Kazé

Diesmal wurde sich mit der Ankündigung viel Mühe gegeben. Es gab Ratespiele, die gut waren, besonders das Dritte, auch wenn im Ergebnis für mich da nichts bei war.

Die Lizenzen sind nach wie vor übersichtlich, aber für mich sind ein paar tolle dabei.


Küss ihn nicht mich
Midnight Spell
Rutta & Kodama
Seraph of the End

Alles Titel, über die und auf die ich mich sehr freue.


den zweiten Platz belegt derzeit noch:

Carlsen

Das Ratespiel fand ich zwar zu kompliziert, aber Kai hat sich mal wieder unglaublich engagiert ins Zeug gelegt.

Bei Food Wars bin ich nir inzwischen nicht mehr wirklich sicher, weil der doch schon arg lang ist. Nichtsdestotrotz eine gute Lizenz. Allerdings für einen Hit aus der SJ etwas teuer. Sehr erfreut bin ich über Orange, und die BL Serie 10 Dance erschent mir aufgrund des Themas vielversprechend, auch wenn es wohl eher wenig Yaoi geben dürfte. Andererseits sind erst zwei Bände draußen. Wer weß, vielleicht hat sich Carlsen hier auf lange Sicht ja einen Yaoi-Wolf im soften Pelz ans Land gezogen, fände ich persönlich klasse :D

Für mich werden es


10 Dance
Becoming a Girl one Day
Orange
Secret Service 0

Der BL Einzelband "Let's do it Dental" steht auf der Vielleicht Liste. Das Zahnarzt-Setting löst bei mir wenig Wohlbehagen aus, zudem ist der Band recht teuer und es wird vermutlich null Yaoi geben.


Platz 3 => EMA

Deren Verkündungen sind nach wie vor langweilig wie trocken Brot

Aber mit A silent Voice haben sie einen interessanten Seinen lizenziert, und (wie erwartet) geht die Kuroneko Reihe bei BL weiter.

Von EMA werden es bei mir


A silent Voice
Another +Zero Luxus Gesamtausgabe
Kuroneko - Zeigs mir
Love Fever
Love Hotel Princess
Shinobi Quartet
Jimikoi


Platz 4 => PM

erneut eine komplette 0-Nummer, was mich nicht wirklich stört, da ich diesen Verlag eh nicht mag

Mia
21.11.2015, 22:44
Der BL Einzelband "Let's do it Dental" steht auf der Vielleicht Liste. Das Zahnarzt-Setting löst bei mir wenig Wohlbehagen aus, zudem ist der Band recht teuer und es wird vermutlich null Yaoi geben.



Das Setting ist auch weniger mein Fall...hätte mir da auch lieber einen anderen der Mangaka gewünscht.
Und nein keine Sorge, bei der Mangaka gibt es gut Yaoi. (Und den besagten Titel kenne ich auch)
Aber ja das mit den Preisen ist bei den BLs leider ja schon länger unschön. :(

Sujen
21.11.2015, 22:53
@Mia:

Danke für die Info. Sofern es Yaoi gibt, geht der Preis für mich in Ordnung :D

Prinzessin_Sakura
21.11.2015, 23:08
Bei mir schaut es bis jetzt so aus (ohne Tokyopop)

1. Kaze (Hat sich einer meiner Wunschtitel geholt und zwar OnS, dazu noch paar Titel die mich auch sehr interessieren. )
2. Carlsen (Wow, das ist mir noch nie passiert dass ich so viele neue Titel von Carlsen kaufen werde, am meisten freue ich mich auf Food Wars, Secret Service Guidebook und Orange)
3. Ema (Habe paar Titel für mich gefunden, aber langsam kaufe ich immer weniger bei Ema, nicht nur wegen den Preisen sondern auch weil Ema langsam nicht mehr nach meinem Geschmack lizensiert)
4. Panini (Ein Titel für mich war dabei, aber ich bin froh darüber wegen den Preisen)

Bin gespannt was bei Tokyopop noch so kommt ^^

Sombatezib
21.11.2015, 23:13
Bei mir ist Carlsen der einzige Verlag, bei dem ich mir von den neuen Titeln auf jeden Fall welche kaufe, beim Rest steht da noch nichts fest. Das ist mal eine Abwechslung, da meistens gar keine direkten Treffer vorliegen. Aber irgendwo find ich dann doch immer noch was, sobald ich mal reinschauen kann.

daher Carlsen -> der Rest

Lira-chan
21.11.2015, 23:53
Also bei mir siehts momentan so aus (ohne TP):

Carlsen (hat einen meiner grossen PKT orange und auch becoming a girl one day find ich gut^^)
Kazé (hat zwar sehr interessante Titel wie die Tokyo Ghoul Sachen, der shoujo von Junko und viel gewünschte Hits, aber kein Knaller)
EMA (mit a Silent voice ein PKT dabei, aber ansonsten nicht so viel)
Panini (wie immer nix für mich, obwohl sie dasmal sogar einen kleinen vlt Titel haben)

Wow. Also das ist fast schon ein Weltwunder, dass Carlsen nr. 1 ist0.o
Naja das verdanken sie eigentlich fast nur Orange XD.

Sakuya
22.11.2015, 11:52
Danke für die Info. Sofern es Yaoi gibt, geht der Preis für mich in Ordnung :D

Die Yaoi's der Mangaka sind wirklich gut und die Zahnarztszenen sind erotisch gestaltet(auch wenn man es zunächst nicht glauben will xD)
Gibt auch sonst viel zu sehen, bei dem Titel ^^

Aber täusche ich mich, oder hat Let's do it Dental! noch keinen Thread bei Carlsen?

EDIT
Hab jetzt mal einen erstellt, falls noch ein anderer auftauchen sollte, kann ich meinen ja löschen.

Miss Morpheus
22.11.2015, 19:24
als habe alle programme 1

für mich ist auch wichtig
fortsetzung bände reihen die laufen habe
wie black butler ,Brynhildr in the Darkness, Kamisama Kiss , Noragami
Blue Exorcist, Übel Blatt ,Wolf Girl & Black Prince

da hast du natürlich absolut Recht Nicole :)
und auch ich muss gestehen dass ich eigentlich bei allen Verlägen noch so eineiges am Laufen habe und deswegen insgesammt schon sehr zufrieden mit dem Manga Programm bin

trotzdem hier mal ein Ranking von mir:

1. Carlsen
Mit Food Wars und Orange haben sie 2 meiner Wunschtitel zu uns nach Deutschland gebracht. Außerdem haben sie mit Reaktor 1F - Ein Bericht aus Fukushima einen Manga abseits des Mainstreams zu uns geholt, der mal etwas anderes ist und auf dem ich mich schon sehr freue. Becoming a girl one day ist außerdem mal ein etwas anderer Shoujo mit Gender Bender. Ihr Boys Love Programm ist dieses mal mit 10 Dance und Let's do it dental auch recht gut, auch wenn ich mir bei diesen Titel noch nicht 100%tig sicher bin, ob ich sie mir holen werde. Außerdem werde ich mir noch eventuell My Hero Academia holen, weil mir der Titel doch irgendwie anspricht. Die AoT Spin Offs werde ich mir natürlich auch alle holen.
Das Ratespiel hat mir sehr viel Spaß gemacht (auch wenn ich nicht sehr erfolgreich dabei war ^^)
Für mich dieses mal eine klare Nummer 1.

2. Kazé
Mit Seraph of the End bringt Kazé im nächsten Programm einen schon länger gewünschten Wunschtitel von mir. Außerdem freue ich mich noch über Küss mich, nich ihn, da ich ein großer Fan von Junko bin. Dragons Rioting und Dimension W landen ebenfalls in meinen Einkaufkörbchen. Was ich besonders lobenswert an Kazé finde, ist dass sie keine Reihen bringen bei denenn erst ein paar Bände draußen sind, sondern immer schon ein paar mehr, so dass man nicht so lange auf die nächsten Bände warten muss. Außerdem freue ich mich noch auf die TG Novel sowie auf das TG Artbook.
Die Ratespiele haben mir sehr viel Spaß gemacht, allerdings war mir die Ankündigung insgesammt zu sehr in die Länge gezogen (glaube ja dass es insgesammt fast 6 Wochen oder so waren...)
Ein solider 2. Platz

3. Egmont Manga
Ema hat zwar keinen Wunschtitel von mir gebracht, hat aber trotzdem einige interessant Titel für mich parat. A silent Voice ist eine sehr interessant, mal etwas andere Liebesgeschichte, die noch dazu schon abgeschlossen ist, was ich immer sehr positiv finde. UQ Holder ist eine von vielen lang ersehnte Reihe, und bei den ersten Bänden gibt es noch dazu tolle Extras. Last Hero Inuyashiki wirkt auf mich sehr spannend und ich freue mich, dass die Reihe in Großformat erscheinen wird. Auch freuen tue ich mich über den weiteren Corpse Party ableger, CP - Another Child, sowie über den etwas anderen Manga Daisy aus Fukushima. High Rise Invasion wirkt auf mich auch sehr interessant.
Schade finde ich, dass EMA kein Ratespiel oder ähnliches macht und einfach alle Titel mit einmal raushaut. Ich fand es allerdings dieses mal schön, dass es eine extra Ankündigung zu UQ Holder gab.

4. Panini Manga
Panini Manga hat mich dieses mal etwas enttäuscht. Kein neuer Manga von Ryuta Amazume, und auch kein Ibitsu (da ja Sundome endet), etwas mehr Autorenpflege würde Panini Manga wirklich nicht schaden. Insgesammt habe ich bei denen allerdings sowieso eher den Eindruck als wollten sie sich Manga-technisch eher zurückziehen.
Aber naja, mit Twin Star Exorcist haben sie zumindestens einen Wunschtitel zu uns nach Deutschland geholt.

DasKame
22.11.2015, 19:34
Schade finde ich, dass EMA kein Ratespiel oder ähnliches macht und einfach alle Titel mit einmal raushaut. Ich fand es allerdings dieses mal schön, dass es eine extra Ankündigung zu UQ Holder gab.


Gut das du es ansprichst: GENAU das mochte ich wiederrum, weil ich mir immer etwas wie im Spaßbereich einer Veranstaltung vorkomme wenn man mir sagt "Jaaaa liebe Leute, wir wollen doch jetzt ein lustig, drolliges Spiel spielen wo alle fein mitraten dürfen" aber ok, dann wartet man halt schlicht 5 wochen länger, das ist mir persönlich lieber als der Eiertanz mit Bingo ^^;

Mikku-chan
22.11.2015, 22:12
So, versuche ich mal ein Ranking zu machen, dabei merke ich aber: bisher fällt mir das gar nicht so leicht, da mich dieses Mal viele Verlage gut versorgt haben und zugleich Titel fehlen lassen...

Platz 1: EMA

Diesmal steht erstaunlicherweise dieser Verlag an Platz 1. Wieso? Weil sie nicht nur einen oder zwei Kuroneko-Titel bringen, sondern gleich 3. *^* Diese Fülle bringt den Verlag schonmal sehr hoch in der Wertung, zudem geht es mit Saint Young Men weiter, was mich unglaublich freut und sie bringen den 13. Band von My Little Monster aus, zudem gefällt mir diesmal ihre Gewichtung besser... auch die "ernsten" Titel sind gut und auch die schöne Hardcoverauflage von Another mit Another+. :)

Gaaanz knapp dahinter ist Carlsen, also Platz 2:

Den haben sie sich durch Food Wars, Orange und Becoming A Girl One Day ergattert. :) Zudem finde ich den stetigen Nachschub an AoT-Material gut und die zwei wenigen BL-Titel sagen mir auch zu. Besonders positiv finde ich die Wahl des BL-Manga 10 Dance, der mMn sehr mutig ist. Gefällt mir.

Carlsen dann ebenfalls dicht auf den Fersen ist Kaze, also Platz 3:

Mit dem Junko-Shojo haben sie sich einen tollen Titel geholt, den ich lange im Blick hatte, zudem gefällt es mir, dass sie einen Titel von Tomu Ohmi bringen. :3 Der BL-Titel ist auch solide, gute Wahl. :)
Auch, dass sie mit Owari no Seraph und Akame ga KILL! zwei große Wunschtitel in D lizensiert haben... ich werde wohl auch zugreifen, aber meine PTK sind es nicht. :)

Auf letztem Platz landet Planet Manga -> leider haben sie keine Titel für mich, was ich sehr schade finde...

Vorläufig aus dem Ranking noch ausgeschlossen ist Tokyopop, wobei ich hoffe, dass sie mit dem BL-Segment so weitermachen und insgesamt hoffe ich, dass sie einen überraschen, insbesondere im Bezug auf Neues zu GP wäre es sensationell. Ansonten schonmal Daumen hoch für ihre zwei BL-Titel. :3

shinestra
24.11.2015, 11:31
Bei mir schauts im Moment so aus:

Platz 1: Kaze

Mit Seraph of the End und Akame ga Kill bin ich überglücklich. Ausserdem werdens noch Küss ihn,nicht mich und Primo Prima.

Platz 2: Ema

Hier werden´s A Silents Voice,Jimikoi,Love Hotel Princess und Shinobi Quartet. Wie bei Kaze zwar vier Tietl aber durch Seraph of the End & Akame ga Kill reicht´s nicht für Platz 1^^

Platz 3: Panini

Mit Twin Star Exorcist immerhin einen Titel dabei der mir gefällt.

Platz 4: Carlsen

Carlsen hat dieses mal keinen Titel dabei der mir gefällt. Hätte ich nicht gedacht da ich eigentlich nicht sooo eigen bin aber ok^^ Bleibt mehr Geld über für anderes :D

Tokyopop folgt noch :)

Juu
10.12.2015, 23:27
So Leute, die TP Ankündigung ist durch... Wie hat sich das Ranking bei euch verändert? ^^

Noel55
10.12.2015, 23:35
So Leute, die TP Ankündigung ist durch... Wie hat sich das Ranking bei euch verändert? ^^

Es kommen noch Titel rofl

Miss Morpheus
10.12.2015, 23:43
Es kommen noch Titel rofl

wenn sich hinter "Schmankerl" tatsächlich Titel für dieses Programm verbergen, dann ja.

Mia
10.12.2015, 23:58
wenn sich hinter "Schmankerl" tatsächlich Titel für dieses Programm verbergen, dann ja.

Naja, so wie es klingt muss es schon was neues sein. Und würde auch zu anderen Aussagen früher passen. Zudem macht es halt keinen Sinn, wenns was altes wäre, wenn man andere Extradinge ja so auch immer beim normalen ankündigte. Das hatten ja schon im Programmthread dort.

Am ehsten macht schon Sinn, das man da bestimmten Titeln doch noch anders Raum geben wollte zum ankündigen und darum evtl sich dann so entschieden hat es zu machen....oder halt das manche Dinge erst später reingerutscht sind bzw klappten.

Miss Morpheus
11.12.2015, 00:09
Am ehsten macht schon Sinn, das man da bestimmten Titeln doch noch anders Raum geben wollte zum ankündigen und darum evtl sich dann so entschieden hat es zu machen

also das fände ich schon sehr bescheuert... 3 Wochen sollte wohl reichen um allen Titeln die nötige Aufmerksamkeit zu gebühren.


....oder halt das manche Dinge erst später reingerutscht sind bzw klappten.

das denke ich wohl eher... wobei dan auch die Frage ist, warum man nicht früher plant...grade wenn man neue Serien bringt muss man ja nicht warten bis in Japan was brandneu draußen ist, sondern kann sich doch auch bei "älteren" Serien bedienen...
(vielleicht versuchen sie ja doch noch AnY zu bekommen, nachdem sie gemerkt haben wie beliebt die Reihe ist :hrhr:)

Die große Überraschung bei EMA damals war ja auch letztendlich dann die Sailor moon box...

Mia
11.12.2015, 00:26
also das fände ich schon sehr bescheuert... 3 Wochen sollte wohl reichen um allen Titeln die nötige Aufmerksamkeit zu gebühren.

Naja, Kaze hatte auch noch länger zum ankündigen von allen gebraucht. xd



das denke ich wohl eher... wobei dan auch die Frage ist, warum man nicht früher plant...grade wenn man neue Serien bringt muss man ja nicht warten bis in Japan was brandneu draußen ist, sondern kann sich doch auch bei "älteren" Serien bedienen...

Das hatte ich ja auch schon bemängelt, da es ja beim letzten Programm schon heißt, in dem einen Monat hätte ein BL gefehlt, weil die Zusage nicht rechtzeitig klappte...
insofern hat man eher den Eindurck als wenn so einigen Punkten da die 4 Monatsankündigungen nicht so gut hinhauen.

Aber eigendlich sollte man dann meinen, wenn das schon bemängelt wurde, das man halt dann genug noch übrig hat für die Zukunft bzw solche Fälle (ist ja nicht so als wünschen wir nicht viele tolle Titel)...und bisher hatte man nicht den Eindruck, als wenn das fehlende nachgereicht wurde. (Außer die Lücken werden noch gefüllt bzw wieder ausgelichen beim noch ausstehenden...wobei aus diesen Programm das Loch ja auch nur noch nachträglich ginge...)



(vielleicht versuchen sie ja doch noch AnY zu bekommen, nachdem sie gemerkt haben wie beliebt die Reihe ist :hrhr:)

Wäre ja ansich schön, aber eigendlich sollten sie längst davor gemerkt haben, wie beliebt sie ist. (Und hätten auch längst nachfragen können ob sie wirklich schon vergeben ist, statt auch nur anderen Infos anscheinend zu glauben. xd -Ich frag mich auch weiterhin wie EMA zu den Aussagen kam...)
Ist ja eh unbegreiflich wie lange manchmal bei gewünschten Serien rumüberlegt wird - unnötigerweise. Man hat da wohl teilweise zu wenig Vertrauen in die Fans. Wurde ja auch gesagt, man weiß nicht wie beliebt es wirklich ist bzw dann wirklich gut gekauft wird.


Aber bei unbekannteren weiß mans doch eigendlich auch noch weniger....aber da stört es wohl weniger weil sie billiger sind und oft kürzer...*hust*
Ist ja nichts neues, das man sich heutzutage doch in vielen Dingen weniger traut...nicht nur bei TP.



Die große Überraschung bei EMA damals war ja auch letztendlich dann die Sailor moon box...

Würde mich ja wundern, wenn sie sich nochmal sowas erlauben....sie gingen da wohl von aus, weils Mainstream ist finden es viele toll...gab ja auch genug die es trotzdem toll fanden....:(


btw fällt mir gerade ein, weil ja so noch Ostern in dem Programm wäre...das so gesehen wirklich man noch für irgend einen Shojo/Josei dafür vielleicht einen Titel bringen könnte.

Bartomb
11.12.2015, 08:31
Platzierungen will ich nicht vergeben, ich lasse einfach mein Fazit für die Verläge da.

Carlsen: Eine neue Serie, Spin-Off-Material zu AoT, FT und Naruto und 4 Vielleicht-Titel.
An sich bin ich zufrieden, da Carlsen einen meiner Most Wanted lizensiert hat. Für meinen Geschmack nur etwas zu viel Spin-Off, da es aber zu den Serien noch genug gibt, muss halt mal mehr kommen, wenn man alles bringen will.
Programmhighlight: Food Wars

Egmont: 2 neue Serien und 6 Vielleicht-Titel.
Auch bin ich zufrieden, wenn auch fast alle Lizenzen Horror beinhalten, scheint wohl Egmonts neues Lieblingsgenre zu werden.
Hab ich nichts dagegen, im nächsten Programm aber vielleicht wieder dezent weniger in die Richtung.
Programmhighlight: UQ Holder

Kaze: 3 neue Serien, ein Spin-Off und 2 Vielleicht-Titel.
Kaze hat ordentlich abgeliefert, über die Lizenzen aus diesem Programm freue ich mich riesig. Vor allem, das 2 Most Wanted von mir bei ihnen landen, und selbst die Vielleicht-Titel wohl sehr wahrscheinlich bei mir landen werden.
Programmhighlight: Seraph of the End & Akame ga Kill

Tokyopop: 4 neue Serien, 1 Einzelband und 5 Vielleicht-Titel.
Ich bin erstmal froh, das ich nach 2 Runden endlich mal wieder sichere Käufe bei TP habe. Als zweischneidiges Schwert sehe ich allerdings, das TP keinen "richtigen" Hypetitel im Programm hat. Einerseits gut, da so andere Perlen zu uns kommen, andererseits fehlt mir aber halt ein richtiger Knaller. Von den Schmankerl bis Weihnachten erwarte ich nix großes mehr, vielleicht gibts ja noch einen Lizenzausblick für 2016, was im nächsten und übernächsten Programm noch kommt.
Programmhighlight: 7th Garden

Panini: Eine neue Serie und ein Vielleicht-Titel.
Ein kleines bisschen enttäuscht bin ich schon, "nur" 3 Lizenzen wieder. Darunter allerdings mit Twin Star Exorcists ein guter Titel, und mit den Pokemon-Manga zu Blau/Rot/Grün/Gelb einen Titel, den ich mir wohl nachkaufen werde, da ich schon länger mit der englischen Fassung geliebäugelt habe. Im nächsten Programm dürfen aber gerne mal mehr neue Lizenzen kommen, da dann einige Serien abgeschlossen bzw. auf dem japanischen Stand sind.
Programmhighlight: Twin Star Exorcists

Desty
11.12.2015, 10:07
OK dann will ich mal ^^ ( falls die letzten TP Lizenzen was sind OK glaube aber es sind nur so Special sachen )

1 Kaze : An diese Hitparade konnten die anderen Verläge nicht rankommen .
Akame Ga Kill , Dragons Rioting , Dimension W , Seraph of the End .
Einfach Geniale Titel ^^
Konnte man nur schwer toppen xD

2 EMA : einfach wegen UQ Holder auf Platz 2 xD
Ohne diesen wäre EMA weiter Hinten beim Ranking
Aber auch Ohne UQ schon einige Tolle Titel wie DRAW, Zombie Loan, Inuyashiki, oder High Rise Invasion

3 Tokyopop : 1 ÜberHit und meherer Gute Titel ( was der ÜberHit ist weis ja eh jeder ^__^ )
7th Garden !!!!!, AnhoHana, Magial Girl Site , Kuro usw
Da ich glaube das die Letzten Lizenzen Special oder BL ist wird sich hier wohl nix ändern ( lasse mich aber gerne überaschen )

4 Carlsen : Liegt NUR an Alita Mars Chronicles ^^
Ansonsten mit Food Wars und Okitemeru sind Sehr Nice ( die Fairy Tail Spinn Offs sowieso :D )

5 PM : ( wie lang ist das Her das sie bei mir Letzter Platz sind )
Nur Sousei no Onmiochi .
Da aber im 1 Halbjahr 2016 4 Serien enden wirds beim nächsten Mal wieder mehr Lizenzen geben ^^ ( und wieder Harem bitte :D denn diesmal gabs ja leider nur 1 einzige ..... )



Alles in allem kann ich mich diesmal nicht beschweren ^^
Nur PM entäuscht wegen der Menge

Sakuya
11.12.2015, 14:03
Also mit den meisten Verlagen bin ich zufrieden :)
Meine Rangfolge würde vorerst dann so aussehen ↓

1. Kazé / EMA (beide Teilen sich den ersten Platz, da sie für mich sehr viele Titel & oder auch Highlights dabei hatten)
2. Tokyopop (hier habe ich sehr hohe Erwartungen, grade was den BL und Shojo/Josei Bereich angeht)
3. Carlsen (das Programm war für mich persönlich nichts besonderes, habe aber doch ein paar Titel für mich entdeckt)
4. Planet Manga (wie immer so gut wie nichts für mich dabei)

1. Kazé / Tokyopop / EMA
2. Carlsen
3. Planet Manga

Wäre dann meine jetzige Rangfolge :D

Angel of Death
11.12.2015, 14:24
So dann werde ich auch mal, ggf. aktualisiere ich nach TP´s Schmankerl die Liste. :)

Carlsen:

Bei Carlsen gibt es für lediglich eine neue Lizenz für mich: Becoming a Girl one Day
Sehr mager für mich persönlich aber das ist okay so. Ist auch nichts Neues, dass ich bei Carlsen eher wenig für mich finde.

EMA:

Bei EMA habe ich satte 8 neue Lizenzen für mich gefunden, wie immer finde ich recht viel bei EMA.
Ich bin absolut zufrieden mit dem Programm! :]

Kazé:

Bei Kazé habe ich auch dieses Mal so einiges für mich gefunden.
4 neue Lizenzen, welche mir sehr gut gefallen und ein BL-Titel ist auch wieder bei, top. :top:

Tokyopop:

11 neue Lizenzen!
Es sind durchaus Titel bei, welche ich mir gewünscht habe aber so ein richtig fetter Knaller fehlt mir persönlich.

Planet Manga:

Keine einzige Lizenz, nich mal Folgebände!


Mein persönliches Ranking:

Platz 1: EMA & Kazé
Platz 2: Tokyopop
Platz 3: Carlsen
Schlusslicht: Planet Manga

Ryuko-Chan 1202
11.12.2015, 15:10
Bisher sieht es ohne TP miteinzubeziehen so aus:

1. Kazé (Ist für mich sowieso so gut wie nicht zu toppen. SotE sowie Akame ga Kill als PKT und dann noch die Tokyo Ghoul-Sachen machen das Programm für mich zu einem der besten überhaupt, zumal sie noch andere mich absolut ansprechende Lizensen haben)
2. Carlsen (Food Wars und Orange ebenfalls als Wunschtitel, ansonsten mit Dragonball SD noch ein kleines Highlight und auch andere Lizensen konnten mich sehr überzeugen)
3. Panini (Twin Stars Exorcist und Pokémon - Die neuen Abenteuer sind absolute Highlights, deswegen für mich echt klasse, wenn auch hinter Kazé und Carlsen)
4. EMA (Ansich nicht schlecht, auf A Silent Voice und Daisy freue ich mich ja schon sehr, aber dennoch fehlt mir hier ein Wunschtitel, da meine zuvor platzierten alle mindestens einen hatten. Dennoch ziemlich gutes Programm, aber einfach hinter Kazé, Carlsen und PM, da diese die Messlate so hoch gelegt haben)

Dann mache ich auch mal ein Update mit TP ^^

1. Kazé: Unverändert, noch immer die gleichen Gründe wie zuvor - War aber auch definitiv nicht zu toppen! :D
2. Carlsen: Ebenfalls unverändert, jedoch nur knapp vor PM!
3. Panini Manga: Sehr sehr knapper 3.Platz, aber Pokémon und Twin Stars Exorcists sind nunmal für mich persönlich spitzen Titel :3
4. Tokyopop: 7th Garden und das Debüt von Yui Kikuta sind hier meine Highlights, allerdings freue ich mich auch sehr über den neuen Kodama-Einzelband und sie haben auch noch andere nette Lizensen, jedoch wieder etwas viel Shoujo und BL-Einheitsbrei.
5. EMA: Selbiges wie zuvor, eigentlich auch echt geile Titel, aber die anderen sind nunmal NOCH einen Ticken besser^^

Sakuya
11.12.2015, 22:55
@Ryuko-Chan 1202
Caste Heaven ist aber kein "BL-Einheitsbrei" x3

Kamatari
11.12.2015, 22:55
EDIT: TP hat seine Highlights rausgehauen und hier ändert sich nun minimal etwas :3

Auch wenn bei TP was kommt, stelle ich dennoch mein persönliches Ranking auf. Falls TP tatsächlich einen/mehrere super Toptitel bringt, wird das natürlich dementsprechend geändert. (Falls es überhaupt eine neue Lizenz ist...)

Ich fange mal mit dem letzten Platz an :D (PM ist nicht im Ranking, da mich dessen Lizenzen kaum interessieren und ich bis auf einen Titel nichts von ihnen habe, aber wenn es dabei wäre, würde es wohl Platz 5 einlegen mit Invisible Joe als Vielleicht-Titel...)

3. Platz: Tokyopop
Ich bin auch etwas erstaunt, da ich die meisten Manga bei TP kaufe. Aber in letzter Zeit (und seit sie meinten, mehr "mit der Zeit" gehen zu wollen) finde ich immer weniger für mich. Und auch die meisten Lizenzen sind einfach zu neu, haben wenige Bände, sind meist nicht wirklich besonders.
Hier hab' ich nur Ein Fremder im Frühlingswind als sicheren Titel. Wahrscheinlich ebenfalls gekauft werden aber dann noch AnoHana und Kuro. Vielleicht-Titel sind Tales of Zesteria und die beiden Lalako Kojima-Titel. Nachgekauft werden wohl der Asano-Titel und der EB von Naoko Kodama.
Edit: Die Gute Nacht, Punpun-Sammelbox wird definitiv gekauft, ebenso wie Sternensammler. Der Junge und Das Biest warte ich Länge (ich erwarte nicht, dass es sonderlich lang wird xD) und Leseprobe ab, aber auch ein Vielleicht-Titel. Und dank deren Highlights gönne ich dem Verlag einfach einen Platz 3 wie Egmont. (Es erschiene mir ansonsten etwas unfair...)

--> 2 sicherer Titel, 2 wahrscheinliche Titel, 5 Vielleicht-Titel und 2 Später-Titel

3. Platz: Egmont Manga
Mit A Silent Voice haben sie für mich einen wirklich schönen Titel lizenziert, auf den ich mich auch schon mächtig freue! (Highlight!) Weitere sichere Titel sind Daisy aus Fukushima und ZOMBIE-LOAN. Vielleicht-Titel sind High Rise Invasion und Last Hero Inuyashiki und die beiden nicht der Kuroneko-Reihe angehörigen BL-Einzelbände.

--> 3 sichere Titel und 4 Vielleicht-Titel

2. Platz: Carlsen
Carlsen hat mich positiv mit der recht frühen Lizenzierung von My Hero Academia überrascht! Auch wenn es nicht ein großer Wunschtitel war, ist es so gesehen doch ein kleines Highlight für mich. Ich weiß gar nicht, wann ich die Serie so zu mögen begonnen habe. :D
Noch dazu freue ich mich sehr über Secret Service 0, dem Guidebook! Ich liebe dieses Serie und Guidebooks sind immer klasse!
10 Dance und Orange sind beides Titel, von denen ich schon so viel gutes gehört habe und auf die ich inzwischen auch schon ganz heiß geworden bin. 10 Dance hätte ich gar nicht mehr hier erwartet, um ehrlich zu sein, umso glücklicher bin ich nun natürlich!

--> 4 sichere Titel

1. Platz: Kazé
Kazé dominiert mit TP jetzt schon meinen Schrank und das wird sich im nächsten Jahr wohl nicht ändern :D
Gleich drei Wunschtitel von mir (auch wenn die so in etwa mit BnA gleichstehen). Küss ihn, nicht mich! eine superlustige Parodie von Junko, auf die ich mich besonders freue. Seraph of the End ist ein Titel, den sich so einige gewünscht haben und ich ebenfalls! Der Manga ist um einiges besser als der Anime, dieser hat vor allem in der zweiten "Staffel" einige meiner liebsten Szenen rausgenommen >P Und die Tokyo Ghoul Light Novels machen mich tierisch glücklich, denn a) wagt sich Kazé auch endlich an LNs, b) ist es mehr TG!!! und c) kommen dann eventuell ja auch die SotE-LNs :D Natürlich ist Tokyo Ghoul Zakkki auch eine klasse Lizenz! Sui Ishidas Zeichnungen sind wunderschön!
Und mein persönlicher Überraschungstitel: Rutta&Kodama! Die kurze BL-Serie ist wirklich süß und ich freue mich schon so sehr, sie auch auf Deutsch lesen zu können.
Als wenn das noch nicht genug für mich wäre, kommt mir Dimension W auch sehr sympathisch vor, es bleibt aber erst noch bei einem Vielleicht.

--> 5 sichere Titel und 1 Vielleicht-Titel

Sieht im Nachhinein irgendwie knapp aus, auch wenn es klar nach Verlag immer ein Titel mehr ist, jedoch freue ich mich auf einige Manga ja mehr als auf andere :D Also TP kann von seinen letzten Platz (für mich) nur noch mit einem richtig, richtig, RICHTIG tollen "Schmankerl" aufsteigen, heh.
Edit: Und er hat es geschafft, nur nicht Egmont vom Platz treiben können, haha. Aber ich bin zufrieden, tolle Ausbeute. Ich freu mich auf 2016!

Nicole Ebenhöch
11.12.2015, 23:52
alle Platz 1 tokyopop und kaze ,Egmont,Carlsen , Panini Manga


Miyako - Auf den Schwingen der Zeit
Mein göttlicher Verehrer
7th Garden &Ano Hi Mita Hana no Namae o Boku-tachi wa Mada Shiranai bei von Mitsu Izumi
Dein Verlangen gehört mir
Dimension W
Akame ga KILL!
Seraph of the End
Dragons Rioting vielleicht
Magical Girl Site von Kentaro Sato
Shokugeki No Soma
No Exit
Final Fantasy
Corpse Party – Another Child
Paranormal High School
ZOMBIE-LOAN
Shinobi Quartet
Jimikoi – Simple Love & Love Hotel Princess von Ema Toyama
Draw Chaco Abeno
High Rise Invasion
Twin Stars Exorcists
diese manga werde mir hollen
'auch paare wunsche titel
rot von mangaka habe schon reihe zur hause

Carcer
11.12.2015, 23:58
1. Carlsen
2. Tokyopop
3. EMA
4. Kaze

Da ich von TP fast nur BLs kaufe und momentan kaum eine andere Serie von ihnen verfolge (außer Are You Alice, Yotsuba und Die Stadt in der es mich nicht gibt), habe ich auch nicht viel erwartet. Aber ich habe doch ein paar Titel für mich gefunden. Besonders neugierig bin ich auf Kuro und den neuen Inio Asano.

Tokyopop: Ein Fremder im Frühlingswind, AnoHana, Diener des Mondes, Kuro, Inio Asano Titel mit komischem Namen

Dennoch bleibt Carlsen für mich der beste Verlag, weil sie ua mit Orange einen Wunschtitel von mir (den ich auch gekauft hätte, wenn ich mittlerweile nicht schon die französische Ausgabe besitzen würde) und mit 10 Dance den einzigen interessanten BL im nächsten Programm bringen.

Carlsen: [Orange], 10 Dance, Akira-Gesamtausgabe, Reaktor 1F

EMA bringt keinen Titel, der mich irgendwie vom Hocker haut, aber ein paar lesenswerte sind dennoch dabei.

EMA: Daisy aus Fukushima, A Silent Voice, Another +Zero

Und während das Programm von Kaze fast alle hier im Forum begeistert hat, interessiert mich nur ein Titel von ihnen.

Kaze: Maria the Virgin Witch

tena_k
12.12.2015, 18:57
Platz 1: Carlsen
Mit Orange und 10 Dance wurden hier 2 große persönliche Wunschtitel lizensiert, auf die ich mich auch am allermeisten freue.

Platz 2: Kazé
1 persönlicher Wunschtitel (Midnight Spell) und 1 weiterer sicherer Kauf (Maria the Virgin Witch)

Platz 3: Tokyopop
1 persönlicher Wunschtitel (Ein Fremder im Frühlingswind) und 1 weiterer sicherer Kauf (Ano Hana)
Da es sich bei Ein Fremder im Frühlingswind nur um ein Sequel und nicht so wirklich was Neues handelt, habe ich Tokyopop hinter Kazé gesetzt.

Platz 4: EMA
Nur Inuyashiki für mich interessant, der aber sicher gekauft wird.

Platz 5: Panini
Wie (fast) immer nichts dabei.

Ryuko-Chan 1202
12.12.2015, 20:47
@Ryuko-Chan 1202
Caste Heaven ist aber kein "BL-Einheitsbrei" x3

Deswegen ja auch "etwas viel Shoujo/BL-Einheitsbrei". Natürlich nicht alles (auch wenn mich dennoch das Meiset kalt lässt), aber eben etwas viel.

Eraclea
12.12.2015, 20:56
Ich tue mich diesmal extrem schwer mit einer Rangfolge, weil drei Verlage bei mir eigentlich nahezu gleichauf liegen. Carlsen, EMA und Kazé haben ordentlich was rausgehauen und trennen höchstens ein paar Millisekunden beim Überqueren der Ziellinie. Aber ich fange mal am anderen Ende an:

5 Panini
Obwohl Twin Star Exorcist, Invisible Joe und Pokémon - Die ersten Abenteuer mich überraschenderweise durchaus interessieren, kommt der Verlag nicht vom angestammten letzten Platz weg. Das macht einerseits die jahrelange Kauf-Abstinenz meinerseits, denn bis auf Berserk habe ich ansonsten keine Serie von ihnen am Laufen, andererseits übertreffen die übrigen Publisher Panini am Ende des Tages immer noch in puncto Titelauswahl und Menge. Trotzdem kein ganz so trostloses Schlusslicht wie sonst.

4 Tokyopop
Abgesehen von einem recht zufriedenstellenden BL-Programm (Caste Heaven, Ein Fremder im Frühlingswind und 2x Lalako Kojima) haben sie wie üblich recht wenig für mich im Angebot. Der Programm-Schwerpunkt ist für meinen Geschmack einfach der falsche, denn Shoujos rangieren nicht sehr hoch in meiner Gunst, kommen genau genommen deutlich hinter Shounen, Seinen und BL. Ausgewählte lese ich zwar sehr gerne, aber ich behalte mir in dem Bereich vor, wählerisch zu sein, weil ich die meisten weiblichen Hauptfiguren nicht ertragen kann.
AnoHana, Kuro, Grab der Schmetterlinge, Diener des Mondes sowie Dead² Demons De...struction kaufe ich neben den BL-Titeln. Kurzes und (hoffentlich) Feines, aber kein wirklicher Kracher in Sicht. Dass darüber hinaus noch mehr angekündigt werden soll, habe ich registriert, aber meine Erwartungen sind ehrlich gesagt im Keller, denn wenn TP Sonderankündigungen macht, kommt am Ende wieder so was wie Kill la Kill raus. :ugly:

3 Kazé
Hat objektiv betrachtet wahrscheinlich das beste Programm, da mit Seraph of the End und Akame ga Kill gleich zwei gehypte Wunschtitel erscheinen. Mich persönlich interessiert der eine (nach dem Anime) nicht (mehr) und Akame werde ich zwar kaufen, ist aber aus meiner subjektiven Sicht auch kein totaler Burner. Ich freue mich wesentlich mehr auf Dimension W. Daneben werden noch Maria the Virgin Witch, Rutta & Kodama, Midnight Spell und Küss ihn, nicht mich eingesackt.

2 Carlsen
Food Wars! :love2: Ich habe mich von der ersten Anime-Folge an in diese Serie verliebt und freue mich wahnsinnig auf den Manga. Trotzdem hätte Herr Schwarz mit meinem Gesichtsausdruck bei Verkündung wenig anfangen können, denn der Überraschungseffekt war nun nicht besonders groß. Um mich aus den Latschen zu hauen, hätte das Programm etwas viel Unberechenbareres bereithalten müssen. Trotzdem bin ich nicht zuletzt auch wegen Orange, My Hero Academia, Becoming A Girl One Day, Okitenemuru, dem AoT-Kleinkram sowie Let's Do It Dental (ungewöhnlich lustig anmutender BL für Carlsen-Verhältnisse) mehr als zufrieden mit der Welt.

1 EMA
Platz 1 für Quantität, gemischt mit nicht wenig Qualität, und einer guten Prise Blood und Gore statt Glitzer und Feenstaub. :D Meine Highlights sind Last Hero Inuyashiki und A Silent Voice, dicht gefolgt von High Rise Invasion, Zombie-Loan und Werewolf Game. Außerdem noch im Körbchen landen: Another +Zero, Paranormal High School, Jimikoi und Love Fever. Eben alles, was Mama glücklich macht. *hust* Gerade nach dem für mich eher enttäuschenden Bloody Winter muss ich die Auswahl diesmal mit der Spitzenposition honorieren.

Mia
12.12.2015, 21:02
Deswegen ja auch "etwas viel Shoujo/BL-Einheitsbrei". Natürlich nicht alles (auch wenn mich dennoch das Meiset kalt lässt), aber eben etwas viel.

Ich denke mal das sieht wohl eh jeder nach Geschmack etwas anders, ob etwas Einheitsbrei ist oder nicht. Weil sie haben dieses Mal schon weniger neue Shojo, und da sind ja schon auch welche dabei die mal etwas anders sind. Natürlich ist das im Verhältnis noch nicht viel, und insgesammt sehr ausbaufähig.

Viele neue BL-Titel sind ja eh bisher nicht bei gewesen, von dem her passt die Aussage da wohl auch weniger.
Caste Heaven enthält von Setting und Elementen her schon Dinge die man als Einheitsbrei bezeichnen kann...

Prince of Sahara ist ja genauso kein Einheitsbrei. Demnach würden da wohl noch am ehesten die mit ganz normalen Setting je nach Story reinfallen...

Sakuya
12.12.2015, 23:43
@Mia
Das Setting von Caste Heaven ist 0815-mäßig. Aber die Charaktere und der Inhalt nicht wirklich(finde ich) :)

Mia
13.12.2015, 17:55
@Mia
Das Setting von Caste Heaven ist 0815-mäßig. Aber die Charaktere und der Inhalt nicht wirklich(finde ich) :)

Du u.a. es mit so meintest, ist mir schon klar. :) Alles am Setting ist jetzt auch nicht das was reinfällt...denn das Schulsystem ist ja nicht normal...dadurch sind natürlich auch die Charaktere etwas übertrieben etc. bzw müssen es sein. Aber sowas wie xy passiert damit schneller man Sex hat usw ist halt wiederrum was sehr BL-typisches...was aber auch sehr häufig wo vorhanden ist. Hier wärs halt ansich auch möglich gewesen, es anders darzustellen.

Aber länger darüber zu reden hatte da nicht vor, da das ja je nach Geschmack jeder immer etwas anders sehen wird. ;)

Claudia-82
13.12.2015, 20:35
Für mich sind es 8 sichere Lizenzen und 1 vielleicht. TP hat mich überrascht. Bei 2 Serien werde ich mal testen, ob sie mich letztlich tatsächlich überzeugen können. Aber es sind erstmal die meisten Lizenzen und auch die meisten laufenden Serien. Da bei Carlsen einiges von meinen laufenden Sachen zu Ende geht, aber kaum was dazu kommt, ändert sich die Rangfolge.
Leider hat keiner der Verlage einen wirklichen Wunsch von mir dabei. Schade drum.

1. Tokyopop
Das Grab der Schmetterlinge
Dead Demon Destruction
7th Garden
Magical Girl Site

2. EMA
Daisy aus Fukushima
Werwolf Game
Last Hero Inuyashiki

3. Carlsen
Reaktor 1F
Okitenemuru vielleicht

4. Kaze
keinen neuen aber ich habe ja noch 4 laufende

5. PM
das Schlusslicht. Nichts neues und nur ein Band einer laufenden Serie.

Prinzessin_Sakura
14.12.2015, 00:47
Bei mir schaut die Reihenfolge wie folgt aus:

5. Panini
Diesmal ist eine Lizenz dabei: Twin Star Exorcists: Onmyoji. War keine Wunsch-Lizenz, aber ich finde den Titel sehr Interessant. Aber die anderen Verlage haben für mich ein besseres Programm.

4. Egmont
Seit einer Weile finde ich nicht mehr so viel für mich bei EMA, aber ich finde zum Glück trotzdem paar Reihen für mich, das wären diesmal: Shinobi Quartet, Daisy aus Fukushima, Love Hotel Princess, A Silent Voice und Jimikoi - Simple Love. Also ein Einzelband und ein Doppelband, eine Reihe ist schon abgeschlossen und 2 Reihen die noch laufen, sind für mich dabei, aber es ist für mich kein richtiges Highlight dabei. Am meisten freue ich mich auf A Silent Voice.

3. Tokyopop
Ich finde eigentlich immer was bei Tokyopop, habe ich auch diesmal. Ich finde dieses Programm besser als letztes Programm. Diese Titel werde ich mir holen: Miyako - Auf den Schwingen der Zeit, Noah!, AnoHana, Tales of Zesteria, Mein göttlicher Verehrer, 7th Garden, Cocytus, Diener des Mondes und Dein Verlangen gehört mir. Am meisten freue ich mich auf AnoHana und Mein göttlicher Verehrer. Ich habe also 9 sichere Titel und 2 vielleicht Titel bei Tokyopop, bin auch ganz zufrieden, auch wenn für mich kein persönlicher Knaller dabei war.

2. Carlsen
So viele wie dieses mal, habe ich noch nie bei Carlsen gekauft. Daher hat Carlsen vollkommen bei mir den zweiten Platz bekommen, das hat sich Carlsen verdient mit Food Wars und Orange. Das waren für mich zwei große Wunschtitel, sind für mich auch Highlights. Dazu hole ich mir noch Secret Service 0, Fairy Tail Guidebook und Spinoff, No Exit und Becoming a Girl one day. Ich bin sehr zufrieden (außer dass es diesmal etwas zu viele Spin-Offs dabei waren, aber sonst finde ich das Programm sehr gut)

1. Kaze
Kaze hat sich die Krone geschnappt. Das hat sich Kaze am meisten durch Seraph of the End verdient. Aber auch durch Akame ga Kill, Dimension W, Primo Prima, Küss ihn nicht mich! und dass Kaze die Tokyo Ghoul Novels bringt finde ich auch sehr gut, die Novel werde ich mir auch sehr wahrscheinlich holen, aber davor muss ich noch die Hautreihe nachkaufen. Ich hoffe auch wenn Seraph of the End gut läuft dass die Novel auch zu uns kommen :)
Für mich bringt Kaze ein sehr gutes Programm und ich freue mich sehr darauf. Aber Kaze ist nur knapp vor Carlsen auf den ersten Platz gekommen. Dazu kommt auch dass ich noch so viele Kaze Reihen auf einmal kaufe.

Ich habe bei jedem Verlag was gefunden und ich freue mich auch auf die neuen Titel. Auch wenn mein Geldbeutel schon weint :D

Filmfreak
18.12.2015, 15:35
Kurz und schmerzlos:

TOP:
Tokyopop (Kuro, Cocytus)
Kazé (Maria the Virgin Witch)

FLOP:
Carlsen, EMA und Panini (Nix)

Noel55
23.12.2015, 08:35
1. Kazé Manga
Verdienter Platz 1 hoffentlich auch beim nächsten mal

2.Carlsen
Rein von den Titeln dieses mal unterlegen

3.Egmont Manga
Ema setzt immer noch auf Quantität statt Qualität aber Besser als Platz 4.

4.Tokyopop
Dazu sag ich nix..