PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : RASL (Jeff Smith)



Kristin Eckstein
01.07.2015, 14:39
http://www.forum.tokyopop-daten.de/2015/juli/rasl-vorschaucover.jpg

Rasl ist kein gewöhnlicher Dieb, denn er kann durch die Zeit reisen. Auf seinen Beutetouren entdeckt er die verloren geglaubten Tagebücher von Nikola Tesla und begibt sich auf die Spuren des Wissenschaftlers. Doch er ist hin- und hergerissen zwischen seinen Dimensionssprüngen und der Suche nach der großen Liebe ...

Die Science-Fiction-Story vereint große Emotionen mit wissenschaftlichen Entdeckungen und wurde mit dem Eisner Award ausgezeichnet!

Einzelband, im November 2015
Hardcover, 16,5 x 22,8 cm, farbig
€ 29,95

Schreibfaul
01.07.2015, 15:10
Der zweite Höhepunkt des Jahres! Kann es kaum erwarten!!!

OK.
25.07.2015, 22:39
Dem kann ich mich nur anschließen.

Beatrice Tavares
27.07.2015, 11:58
Wir werden übrigens ein anderes Cover wählen, lasst euch überraschen!

Panthera
05.08.2015, 20:44
Bin auch gespannt, ich denke den Band werde ich mir holen =).

Filmfreak
15.08.2015, 14:57
Dieser Typ hat ein zerknautschtes Gesicht (sieht wie ein Boxer aus). Durch die vielen Gedanken auf....
.... den wenigen Seiten der Leseprobe hat er mich eher verwirrt als angestachelt, den Comic zu kaufen :)

OK.
15.08.2015, 18:05
Na ja, verständlich. Wer auf FF 7 steht...

franque
15.08.2015, 20:07
Sieht wieder ein bißchen nach Schlägertyp aus, stimmt's, Filmfreak? :D;)

Filmfreak
19.08.2015, 14:01
Sieht wieder ein bißchen nach Schlägertyp aus, stimmt's, Filmfreak? :D;)

Jetzt verstehe ich :D

Doch, schon. Vielleicht hatte er es in seinem vorherigen Leben....
.... etwas übertrieben und wurde in diesem dafür "bestraft" :)

Kristin Eckstein
08.09.2015, 11:04
Und jetzt gibt's auch eine Leseprobe (http://www.tokyopop.de/leseproben/leseprobe-rasl/)! :)

OK.
09.09.2015, 00:49
Euer Cover gefällt mir schon mal besser als das originale.

TheDuck
02.10.2015, 13:12
Da fand ich das Originalcover tatsächlich besser - aber auch so - ein weiterer toller Titel aus dem Hause Popcom!

Schreibfaul
16.10.2015, 10:46
Cover top, Papier auch.... allerdings gefällt mir das Format nicht, zu klein im Vergleich zum Original.

abc2030
21.10.2015, 11:02
Tolle Ausgabe zu einem fairen Preis.
Wegen Bone waren meine Erwartungen an die Geschichte von Jeff Smith etwas hochgesteckt und am Ende war es "ganz ok".
Aus der Thematik hätte er jedenfalls einiges mehr rausholen können.

Und wer oder was war nun dieser komische Verfolgertyp? Sein bizzares Aussehen scheint niemanden der anderen groß gestört zu haben.

Beatrice Tavares
21.10.2015, 11:14
Wenn ich mich richtig entsinne, war ja die Theorie, dass er häufiger zwischen den Dimensionen gesprungen ist und er deswegen dann so merkwürdig aussah. RASL müsste das dann früher oder später auch so ergehen. Aber stimmt, explizit wurde nicht noch mal darauf eingegangen.

Huckybear
21.10.2015, 22:47
Boah, ist das ein fetter Buchklotz :p
Tolles Teil

Comic_Republic
22.10.2015, 15:31
Ich habe das Buch in Essen gesehen und war erst vom Format geschockt! Aber das Papier und die Farben kommen mMn besser rüber wie das Original. Zwar habe ich das Original, aber werde trotzdem mir die deutsche Version kaufen...

C_R:zeitung:

robert 3000
20.12.2015, 13:15
Falls ihr RASL mal nachdrucken solltet.

Ihr habt da 2 schwere Schnitzer im Text:

Seite 189 - Tesla war ein junger immigrant, der 1984 in die Vereinigten Staaten kam. (1884 und nicht 1994)

Seite 191 - 1983 unterbot Westinghouse Edison und ..... (1893 und nicht 1983)

Schade ist auch das ihr die "behind the Scenes" Seiten aus den US-Sammelbänden 3 und 4 nich in die Ausgabe reingetan habt.

Das sind aber auch schon die einzigen kleineren Mankos in einem sehr schönen Sammelband.

Beatrice Tavares
20.12.2015, 16:07
Japp, ist schon registriert und korrigiert für den Nachdruck. Super ärgerlich. :(

Borusse
04.03.2016, 17:16
Ein sehr schöner Band, super Preis-Leistungsverhältnis. Und natürlich eine spannende und interessante Geschichte, vor allem für Leute die sich für Parallelwelten und Reisen dorthin interessieren. Tesla ist natürlich auch ein nettes Thema, weil sich Verschwörungstheoretiker gerne mit ihm befassen. Trotzdem ist hier in erster Linie etwas für die Entspannung am Feierabend entstanden (aber nicht im Bett lesen, zumindest nicht auf dem Rücken liegend!).

Schreibfaul
04.03.2016, 17:28
Toll das sich Smith jedesmal an was neues wagt (andere hätten Bone 2, Bone 3, etc. gebracht).