PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Comicademy Scribble Club im Oktober 2014: Innendesign



Comicademy
01.10.2014, 16:23
Genau wie in der realen Welt haben viele Comic-Figuren eine Wohnung oder ein Haus, in dem sie leben und sich während einer Geschichte – ob nun kürzer oder länger – aufhalten. Diese Orte bieten Möglichkeiten, sich zeichnerisch an der Gestaltung von Räumen, Möbeln oder Dekoration zu versuchen, doch zugleich spiegeln sie auch den Charakter einer Figur wider. Im Oktober wollen wir uns dem Thema Innendesign nähern und üben, atmosphärische und individuelle Räume zu gestalten. Comicademy Trainer Daniel Prohart begleitet euch dabei durch den Monat.


05.10.2014 – Raum ist nicht gleich Raum

Zu Beginn wollen wir uns erst einmal bewusst machen, welche Arten von Räumen es gibt. In Skizzierübungen frischt ihr dann eure perspektivischen Kenntnisse auf und platziert schlichte Möbelstücke im Raum, um ein Gefühl für Größenverhältnisse zu bekommen.

12.10.2014 – Eine Blume hier, ein bisschen Farbe an der Wand …

In der zweiten Live-Videosession geht es daran, die Skizzen aus der ersten Woche interessanter zu machen – mit individuell designter Einrichtung, Dekoration, Zimmerpflanzen und Farbexperimenten.

19.10.2014 – Hier zieh ich gleich ein 1

Nachdem wir ein Zimmer nach unserem eigenen Geschmack gestaltet haben, werden wir in der zweiten Hälfte des Oktobers als Innendesigner für einen „Comic-Kunden“ arbeiten: Ihr gestaltet für eine Figur, die ihr euch selbst ausdenkt, eine individuelle und zum Charakter passende Wohnung.

26.10.2014 – Hier zieh ich gleich ein 2

In der letzten Live-Videosession könnt ihr euer Innendesign präsentieren, Fragen diskutieren und den Entwurf noch weiter verfeinern.


Zur ersten Live-Videosession am Sonntag, dem 05.10.2014, seid ihr wie immer herzlich zum Reinschnuppern eingeladen. Folgt einfach untenstehendem Link und wählt euch als Gast ein. Die Session beginnt um 19.00 Uhr (Einlass ab 18.50 Uhr). Wir freuen uns auf euch!

Link: http://comicademy.adobeconnect.com/csc_14-10-05/

Hate
01.10.2014, 18:08
Stehlampen und Gummibäume - damit kriegt man den Hintergrund voll und sowas ist einfach zu zeichnen.

Ein Bücherregal im Hintergrund macht dagegen richtig viel Arbeit.