PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pat



kabel
23.02.2001, 07:38
@klaus: warum gibt es eigentlich Pats Reiseabenteuer nicht als Album, wo es doch Fix und Fax auch gibt. Da ich ueberhaupt kein einziges Atze mehr habe, wuerde ich mich ueber so eine publikation sehr freuen, (vor allen, weil pat die einzige comicgestalt war, von einer kurzen episode bei den digedags abgesehen, die jeh etwas laenger im harz war, juhu es lebe der lokalpatriotismus!!)

Pierrot
23.02.2001, 09:22
Ich muß gestehen, das mir "Pats Reiseabenteuer" überhaupt nichts mehr sagt....Obwohl ich die Atze wegen Fix und Fax immer gehabt habe.....War vielleicht gar nicht so doll, oder......:confused:

Pierrot
23.02.2001, 13:03
Das mit den "Fehler finden" daran kann ich mich noch schwach erinnern, aber absolut an nichts weiter....Absolutes "black out":confused: ....aber scheint doch interessant.....

Remory
23.02.2001, 14:22
Ich kann mich auch nur noch schwach daran erinnern, aber als Kind habe ich die Folgen mit Pat gesammelt. Hatte sogar die Nr. 1! ;)
Leider kann ich wirklich nicht sagen, ob mir das heute noch gefallen würde. Habe damals alle Atze-Hefte verschenkt.:(

gbg
23.02.2001, 18:44
es gibt doch Pats Reiseabenteuer als kleine Paperbackbroschüre, in s/w, und ein Malheft, muss ich mal raussuchen, melde mich dann noch mal.

Marquis
23.02.2001, 18:52
Es gibt sogar 3 Malhefte: 1. Pat´s Malheft- 2. Pat´s neues Malheft- 3. Pat´s Berlin- Malheft.

gbg
23.02.2001, 20:57
wobei die Malhefte 1und2 sich nicht unterscheiden
1. Pat Reiseabenteuer mit farbigen US, A5
96 Seiten Verlag Junge Welt 1986 EVP 5,60 .
Es werden 42 Pat-Geschichten erzählt, mit:
"was es damals noch nicht gab"-leider alles s/w.
2.Pats Berlinmalheft Verlag Junge Welt A4
20 Seiten mit farbigeb US Brandenburger Tor und "Unter den Linden", wahrscheinlich zur 750 jahr-Feier, Zeichnungen zum Ausmalen von Borsig, Fischverkäuferin, Nante etc.

3.Pats Malheft und neues Malheft
verlag Junge Welt, A4, 20 Seiten, farbiger Umschlag mit Pat eine Wassermühle malend, links von ihm eine herrschaftliche Kutsche und Burg.
alle zeichnungen sind von Harry Schlegel und die Texte in Pat sind von Wolfgang Altenburger, gleiches gilt für die Redaktion.
Verlagsdirektor war damals Manfred Rucht.

gbg
23.02.2001, 22:10
zu obigen Beitrag auch noch "Pat in Farbe (http://www.gbg-monteverdi.de/Pat_und_Traume/pat_und_traume.html)"

Piye
24.02.2001, 00:37
ich fand pat genial gut! habe letztens eine atze bei mir gefunden (wer die haben mag kann mich anmailen nr. 7/87 glaub ich, waere fuer ca. 3 dm zu haben) und habe mich ueber pat wieder gefreut.
pierrot war der typ der durch die welt reiste, spielte in der vergangenheit und die atzeleser sollten fehler finden (z.b. ein schlauchboot auf der themse im 18. JH. and so on) - ich wuerde eine neuauflage auch sehr beguessen. mochte uebrigens fix und fax nie.

Klaus D. Schleiter
24.02.2001, 19:10
Nachdem im März 2001 die Fix und Fax Reihe zu Ende geht haben wir uns schon Gedanken zu anderen Geschichten gemacht. Eine abschließende Meinung gibt es noch nicht. Aber mit Eurer Unterstützung können wir auch PAT in die engere Auswahl nehmen.

gbg
24.02.2001, 20:01
Ich denke mal, Pat gibt nicht so viel her und die Zeichnungen werden nach den Jahren ja auch nicht besser. Es war eine Geschichte für die Atze, mehr auch nicht.
Damals hat Pat nur am Rande existiert, Atze wurde wegen Fix und Fax gekauft.
Es gibt doch noch eine Menge anderer Zeichner:
z.B. Mäxchen, oder ATOMINO, Otto & Alwin
etc Vielleicht sollte man da mal überlegen.
Oder viele Zeichner aus der Frösi?

phönix
24.02.2001, 23:09
oder zeichner, die zwar einen auftrag durch den verlag bekamen, deren werk aber letztendlich aus fadenscheinigen gründen nicht gedruckt wurden (wie z.B. der Comic zum Bauernkrieg von Siegfried Otto) ?

Scheuch
25.02.2001, 07:27
Meine Stimme für Otto & Alwin!!!!!!!

@Verlag: Welche Ideen sind denn im Umlauf??? Macht doch ´nen Leseraufruf in einem der nächsten Hefte - altes & neues Material gibts bestimmt genug!

Bhur
26.02.2001, 08:54
Kommen die Fix und Fax Geschichten von E. Gliege eigentlich noch in Sammelbänden heraus oder konzentriert man sich da auf die Kieser Sachen? Pat war eine nette Rätselgeschichte, ich glaube aber nicht das ich mir das kaufen würde.

Tangentus
26.02.2001, 09:27
Für mich wäre eine Richard Hambach-Werkschau interessant. War so etwas nicht auch schon angedacht?
BTW, es gibt eine Schokoladentafel mit der Bezeichnung "Butzemannhaus", die von einer herrlich nostalgischen Ri-Zeichnung geziert wird.

Marquis
27.02.2001, 09:47
Übrigens bei Herrn Gräbert in Berlin gibt es sogar noch ein viertes Pat- Malbuch zu kaufen. Titel: " Pat's Feuerwehrmalbuch"