PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : fanprojekte



FilthyAssistant
19.10.2000, 02:26
unter "themen" gibt es ein forum "fanprojekte"!
das wär doch mal was für mir, alex oder die eisenberg-ausstellung (ach die kam ja von alex :))

Michael aus Rostock
19.10.2000, 07:58
Und was sollen wir da erzählen?
Wir sind so toll, schaut alle her, was wir machen! I´m so proud to be a fantastic artist, so proud to be a neurotic idealist? (zitat ist nicht von mir) Bisher habe ich noch kein großes Verlangen an so massierter Selbstdarstellung gehabt, da verbringe ich die Forumzeit lieber in Dialogen.
Apropos, unser neustes bzw. letztes Projekt (MIR Comic Special 1) ist sehr gut angekommen, sowohl bei den Bedachten, von denen ich Feedback habe als auch von den Fans, denen ich´s in Babelsberg gezeigt hatte..

Michael

Gone_Zoe
19.10.2000, 23:18
Um auch mal was zum allgemeinen Informationsbedürfnis beizutragen:

Noch bis zum 12.11.2000 gibt es
von Mittwoch bis Sonntag
von jeweils 12:00 – 18:00 Uhr
bei freiem Eintritt
die Ausstellung

„Keiner zu klein, Kämpfer zu sein“ :crazy:

zu sehen. Im Untertitel
„Zum Erziehungsauftrag der DDR-Comics“

Das Ganze findet satt im

Saalbau Neukölln, Karl-Marx-Straße 141, 12043 Berlin.

Die Ausstellung wurde gemacht von Carsten Laqua und Michael F. Scholz. Letzterer ist Mitautor von „Schuldig ist schließlich jeder...“ Und auch um die politische Bedeutung des DDR Comics geht es.

Gezeigt werden zahlreiche Ausschnitte von Bildergeschichten aus „Frösi“, „Atze“, „ABC-Zeitung“, etc. und natürlich vom „Mosaik“. Davon aber nur einige Coverseiten, die „politischen Beilagen“ im Mosaik und H.H.s Kampf gegen die Zensur. Auch die Stellung der Frau in der sozialistischen Gesellschaft kommt nicht zu kurz. Wer´s noch nicht wußte oder die DDR-Comics mal aus anderer, als der Sammler-Sicht sehen und vor allem auch über die „Vielfalt“ staunen will, sollte sich mal die Zeit nehmen und vorbei gehen, wenn er die Möglichkeit hat. Eintritt kost´ ja nüscht. Zu kaufen gibt’s allerdings auch nüscht, bis auf das Ausstellungsplakat für´n 5 er und o.g. Buch von M.F. Scholz und CoAutor.

In diesem Sinne „Unser Kurs ist richtig!“