PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sin city 2



Amigo
07.03.2014, 08:18
Der Trailer ist endlich da!

https://www.youtube.com/watch?v=RIFqHn_Ul0M

Wir sind mal gespannt, wie der Film jetzt in Deutschland heißen wird: "A Dame to Kill for", "A Dame to Die for", "Sin City 2" oder ganz anders?

The Hypnotoad
08.03.2014, 16:03
Im schlimmsten Fall? Ein englischer, neu ausgedachter Titel samt zusätzlichen deutschen (& irreführenden) Untertitel:

"Tales of Sin City: Marvs Rückkehr"

Seufz...

Amigo
28.07.2014, 14:28
Jetzt in Druck: Aus Anlass des zweiten Sin-City-Films legen wir eine kostengünstige Paperback-Edition des zweiten SIN CITY Bandes auf. Quasi als „Einstiegsdroge“ und damit wir etwas haben, das man auch im Bahnhofsbuchhandel anbieten kann. Die anderen Bände wird es auch weiterhin nur als Hardcoverausgaben geben. Auch Band 2 gibt es natürlich weiterhin als Hardcover.

14923

Kramer
24.08.2014, 18:07
Ach so, der erste Film war nur das erste Buch und Film 2 ist Buch 2?

ELDORADO
24.08.2014, 23:04
Der zweite Film adaptiert verschiedene Storys aus späteren "Sin City"-Bänden und enthält auch einige ganz neue Elemente.

Und außerdem ist er kommerziell bereits als katastrophaler Flop abzuhaken, der am US-Startwochenende gerade mal 6,5 Milionen Dollar einspielte und als großflächiger Neustart lediglich Platz 8 der Kinocharts belegte. :(

Nach neun Jahren hat sich offenbar kaum noch jemand für die Fortsetzung interessiert...

PippoSL
25.08.2014, 17:10
Ja, der Faktor Schnelligkeit in Sachen Sequels darf wohl nicht unterschätzt werden … die neue Planet der Affen-Filmreihe macht es vor: Kaum drei Jahre nach dem ersten Film kam schon der neue Streifen in die Kinos diesen Sommer.

ders
25.08.2014, 17:41
War der erste denn so mega erfolgreich, dass man jetzt mit einem totalen Kassenschlager gerechnet hat?
(versteht mich nicht falsch, ich persönlich fand den ersten Teil großartig und werde mir auch mit Begeisterung den zweiten im Kino anschauen)

Amigo
25.08.2014, 17:52
Der erste hat das Vierfache seines Budgets eingespielt - war also ein richtiger Überraschungshit für so einen experimentellen Noir-Streifen.

http://www.boxofficemojo.com/movies/?id=sincity.htm

Kramer
25.08.2014, 18:01
Nochmal ich: dann adaptierte Film 1 nicht alle Geschichten, sondern nur einige aus der Reihe und Film 2 adaptiert weitere Geschichten der Reihe?

Ich dachte immer Film 1 beinhaltet alles, weil das so viele Geschichten waren.

Kamen nach Film 1 weitere Comics der Reihe raus?

Amigo
25.08.2014, 18:31
Film 1 enthielt viel von Band 1 plus 4 plus einige Storys aus anderen Bänden, so wie Film 2 viel aus Band 2 enthält plus weitere Storys aus anderen Bänden plus neue Geschichten, die aber wohl nie als Comic erscheinen werden.

Nach Film 1 kamen keine weitere Comics heraus. Es gibt nach wie vor "nur" die sieben Bände.

ELDORADO
26.08.2014, 00:16
Hab "Sin City 2" dann heute auch in der Pressevorführung gesehen.
Im Grunde nicht schlechter als der erste Film, nur eben ohne den
großen "Wow"-Effekt, weil dieser Stil halt nichts Neues mehr ist.

Die fast durchgehenden monoton-coolen Erzählstimmen fand ich auf Dauer etwas anstrengend und
der Austausch einiger Darsteller bei durchaus großen und wichtigen Rollen macht sich schon bemerkbar
und schadet etwas der Homogenität der Geschichten (Josh Brolin für Clive Owen, Dennis Haysbert für den verstorbenen Michael Clarke Duncan).

Aber natürlich allemal um Längen besser als Frank Millers ungenießbare Soloarbeit "The Spirit".

captainslater
26.08.2014, 07:05
In der Startwoche spielte "Sin City 2" in Amerika gerade mal 6,4 Mio. $ ein. :uhoh:

satyricon
26.08.2014, 10:25
dafür sind die Turtles äußerst gut unterwegs *duck und weg* :D

Amigo
26.08.2014, 11:21
Aber nur wegen Megan Fox! ;)

Mick Baxter
26.08.2014, 22:52
In der Startwoche spielte "Sin City 2" in Amerika gerade mal 6,4 Mio. $ ein. :uhoh:

Zum Vergleich:
http://www.boxofficemojo.com/movies/?page=weekend&id=sincity.htm

Rafinator
13.09.2014, 15:26
der Austausch einiger Darsteller bei durchaus großen und wichtigen Rollen macht sich schon bemerkbar
und schadet etwas der Homogenität der Geschichten (Josh Brolin für Clive Owen, Dennis Haysbert für den verstorbenen Michael Clarke Duncan).

Das Owen durch Brolin ersetzt wird, ist aber dem Comic geschuldet, da Dwight in Band 2 (Film 2) anders aussieht als in Band 3 (Film 1).

Lord Baltimore
01.10.2014, 23:05
Film 1 enthielt viel von Band 1 plus 4 plus einige Storys aus anderen Bänden, so wie Film 2 viel aus Band 2 enthält plus weitere Storys aus anderen Bänden plus neue Geschichten, die aber wohl nie als Comic erscheinen werden.

Nach Film 1 kamen keine weitere Comics heraus. Es gibt nach wie vor "nur" die sieben Bände.

Ist es nicht eher so das der Erste Film aus Sin City 1 (Stadt ohne Gnade) 3 (Das grosse Sterben) und 4 (Dieser feige Bastard) sowie die Eröffnungs- und Endsequenz aus der Geschichte "Der Kunde hat immer Recht" aus Sin City 6 (Bräute, Bier und Blaue Bohne) besteht!

Teil 2 hat mir im übrigen, nach doch einigen schlechten Kritiken im Vorfeld wie die optik hätte sich abgenutzt, sehr gut gefallen und steht seinem Vorgänger in nichts nach! Schauts euch an besonders in 3D kommt es gut rüber.

Und der Film besteht aus (Eröffnungssequenz) der Story "Ein ganz normaler Samstagabend" auch aus Sin City 6 und natürlich Sin City 2 (Eine Braut, für die man mordet)

Amigo
01.10.2014, 23:40
Ja, so ist's. ,)

Mr. Klump
16.10.2014, 00:04
Kann mich nur anschließen. Hat sehr viel Spaß gemacht.

Manfred G
16.10.2014, 14:37
Mir hat der Film auch gut gefallen,nur die Wartezeit fand ich zu lang.
Jetzt müsstet ihr die Comics nur noch im Großformat bringen,leider kam in den USA auch nur ein neuer Band raus der 6kg wiegt...

Lord Baltimore
18.10.2014, 07:36
Mir hat der Film auch gut gefallen,nur die Wartezeit fand ich zu lang.
Jetzt müsstet ihr die Comics nur noch im Großformat bringen,leider kam in den USA auch nur ein neuer Band raus der 6kg wiegt...

Und der enthält auch nur altes Material, wenn du jetzt "Big Damn Sin City" meinst?

Manfred G
18.10.2014, 10:26
Ja,das Teil meine ich! Die amerikanischen großformatigen Bände im Schuber vorher waren recht teuer und ich mag dieses Format von Cross Cult nicht auf denen die Comics fast auf Taschenbuchformat rausgegeben werden. Da bin ich nicht der einzige, aber dieses Format ist ja sehr beliebt (wahrscheinlich weil in Hardcover ). Ich habe mir von Cross Cult die Torpedo gekauft, aber auch hier ärgere ich mich immer wieder über das Format. Leider muss ich bei Sin City weiterhin meine Carlsen Bände behalten bei denen die Seiten mitlerweile schon aus dem Leim gehen...
Ps . Big Damn City soll zwar noch einige Zusatzseiten haben und ich finde den Band Preiswert,aber nachdem ich mir mal den Steve Dikto Omnibus Band mit Spiderman 1-38 gekauft habe kaufe ich mir solche schweren Bücher nicht mehr...

Amigo
18.10.2014, 16:14
Die normalen Sin City US-Ausgaben ja en ja mittlerweile auch unser Format. Nur als Softcover. Unser Format ist also approved by Frank Miller. ;)