PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 300: Rise of an Empire



Amigo
17.02.2014, 09:49
Die deutsche Ausgabe des Artbooks zum Film, der am 6. März startet, ist bereits erhältlich.

Schaut euch gerne auf Amazon via Blick-ins-Buch viele Seiten daraus an und kauft den schmucken Band dann dort oder, noch besser, im Buch- oder Comicfachhandel.

Der Band ist limitiert: Also nicht zu lange warten. :D

http://www.amazon.de/300-The-Film-Rise-Empire/dp/3864253721/

Amigo
10.03.2014, 11:32
Habt ihr den Film schon gesehen?

Ich hatte ja Befürchtungen, dass das nix wird, weil Zack Snyder nicht mehr voll involviert war, aber die waren alle unbegründet. Alles sehr kurzweilig, super stylish, super Sound/Musik, natürlich übertrieben brutal, mit einer wirklich ganz tollen, leicht irren aber sehr hübschen Eva Green als Artemisia. Was will man mehr?

ELDORADO
11.03.2014, 00:28
Was will man mehr?

Na, so einen wirkungsvollen Schlag in die Magengrube wie beim ersten Mal vielleicht.
Aber das war wohl kaum nochmal möglich.

Hier meine ausführliche Kritik zum neuen Film:
http://www.filmszene.de/filme/300-rise-of-an-empire

Amigo
11.03.2014, 08:04
Ja, der Film polarisiert sehr. Wie auch schon der erste …

Bei uns im Kino lief vorher ein Trailer zu Herkules und da war schon ein sehr deutlicher Qualitätsunterschied zu sehen. Der Herkules Trailer wirkte platt, mit einem Muskel-Beauty in der Hauptrolle, alles bemüht, irgendwie wie 300 auszusehen. Trotzdem sieht der Trailer einfach nur schlecht und billig aus.

Dagegen wirken selbst die kleinen Screenshots aus 300RoeA in deiner Rezi wie perfekt arrangierte Kunstwerke. Alles noch cooler, schöner, atmosphärischer als in Teil 1.

Lord Baltimore
13.03.2014, 06:10
Hab mir am Dienstag den Film angesehen, und vorher nochmal die DVD des Vorgängers und euren Band dazu duchgelesen, und er hat mir schon gut gefallen. Trotz einiger Schwächen, wie z.B. Die geniale Strategin Artemisia, die mir eher wie eine Verrückte vorkam, die einen Verband nach dem Anderen ins Verderben hat laufen lassen, genial ist da was anderes.
Wenn der nächste Comic von Frank Miller wirklich Xerxes ist, wie ich mal gelesen habe, warum spielt er dann fast keine rolle, da sollte man ihn lieber Artemisia nennen!

Und dann einen abgeschlagenen Kopf noch einen Kuss geben, fand ich unmöglich!

Ach ja die Optik war allerdings Atemberaubend, besonders auch die 3D Effekte. Also jedem der 300 gefallen hat kann hier nichts falsch machen und ihn im Kino sehen!

Negativ fand ich auch das ich irgendwie das Gefühl hatte das da noch ein Film kommt also man daraus mal wieder eine Trilogie macht.

X-TREME X-D
17.03.2014, 20:06
Habe am Samstag den Film in 3D geschaut.
Finde den zwar nicht so toll wie den ersten, aber war trotzdem gut unterhalten.
Schön ist die zeitliche Einpassung des Ablaufes gegenüber den Spartanern.

Ein dritter Film kommt garantiert, denn dafür war beim Ende wo Xerxes sich umdreht und auf seine Landstreitkräfte schaut noch genug Potential für ein Schlachtengetümmel übrig.
Die finale Schlacht um Athen ;).

satyricon
06.09.2014, 10:27
Hui. Jetzt gesichtet in 3D. Ist wirklich spitze geworden. Damit hatte ich tatsächlich nicht gerechnet.

Keine Ahnung, ich fand Artemisia (Eva Green) sehr passend. Die hätte ruhig noch etwas
extremer/irrer ausfallen können :D

Ist zwar eine andere Baustelle, aber jetzt habe ich richtig Lust auf Sin City 2 bekommen.