PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Congo



euha
01.08.2000, 07:23
Ich muss mal paar positive Bemerkungen zu Congo loswerden. Für mich ist es die farblich und zeichnerisch beste Abrafaxe Story bisher.

Die Kolorierung ist phantastisch. Ingrid Behm ist einfach Spitzenklasse. Vergleicht nur mal die Kolorierung mit anderen Stories in Zack, da liegen Welten dazwischen.

Auch den grafische Aufbau finde ich sehr gut. Anspruchsvoll aber nicht so überladen wie in den Abrafaxe-Heften. Puristen werden sich über den Zeichner-Wechsel aufregen, ich finde aber dies fällt nicht so stark auf. Auch die Abrafaxe schauen nicht mehr ganz so mürrisch drein wie zuletzt in den Abrafaxe-Heften.

Die Story gefällt mir auch gut (nach 38 Seiten kann man dies wohl beurteilen). Insbesondere finde ich gut, dass sie nicht so "dicht" ist wie z.B. in den Amerika-Büchern. Dadurch können sich die Zeichner besser entfalten. Nicht dass ich dies generell so haben möchte. Für die Alben gefällt es mir aber. Und Hubertus ignoriert Califax nicht mehr ganz so stark wie in den Abrafaxe-Heften, wo man den Eindruck gewinnen konnte, er sei überflüssig.

Kurz um: sehr gelungen. Ich hoffe, die Abrafaxe erlangen mit dieser Geschichte auch im Westen endlich die Aufmerksamkeit, die ihnen zusteht (und vielleicht auch mal bei den Comic-Literaten - siehe andere Diskussion).

Remory
01.08.2000, 07:45
Was für ein Zeichner-Wechsel ?
Meines Wissens ist für das Congo-Album , wie auch beiden anderen Alben, wieder das Vierergespann Rufledt, Kiecker, Pasda, Behm
verantwortlich. Nur der Hintergrundzeichner Andreas Schulze ist neu dazu gestoßen.
Aber es stimmt schon die Zeichnungen werden mit jedem Buch besser. Nur mit der Story konnte ich mich bislang nicht so recht anfreunden. Naja mal sehen, wie die Sache weitergeht.

Michael aus Rostock
01.08.2000, 09:01
Eine Lanze für Congo :)

Congo ist wirklich Klasse, ich bereue mein abgeschlossenes Abo nicht. Zum Zeichnerwechsel: Wenn ich richtig informiert bin, habt ihr beide recht und auch wieder nicht. Thorsten Kiecker hat sich, soviel ich weiß, weitestgehend zurückgezogen, so dass der in den letzten Jahren immer besser gewordene Andreas Pasda den Figurenanteil weitgehend alleine zeichnet - wie groß sein Anteil nun wirklich ist und ob Thorsten überhaupt noch mitgemacht hat, sollte am besten jemand aus der Redaktion beantworten.

Insofern ist schon ein gewisser Stilwandel erkennbar :)

Und die Ingrid Behm leistet wirklich ganz hervorragende Arbeit, auch wenn man das mit früheren Mosaik-Alben vergleicht. Und "Solon" oder "Die Himmelsstürmer" haben da erst recht keine Chance...

Michael

------------------
MOSAIK Initiative Rostock
Der Fanclub von der Ostseeküste
http://www.abrafaxe.de/mir
eMail: [email protected]

Bhur
12.08.2000, 11:42
Also was ich bis jetzt von Cogo gesehen habe (will mir Zack nicht nur deshalb kaufen, wenn ich mir später doch das Album hole) hat mich wirklich begeistert. Das wird wohl das erste Abrafaxealbum seit langem ( Robin und die beiden Hollywood waren wirklich klasse aber die Super Illu Sammelbände mußte ich mir wirklich nicht kaufen) das ich mir kaufe. Es scheint seit H.P.2 das erste mit Story und noch dazu gut gezeichnet. :lecker:

------------------
Lassen Sie Ihr Gehirn nicht von der herrschenden Lehrmeinung verkleistern!

kleine Wanze
28.08.2000, 13:41
Congo-Album ? Wie ist das zu verstehen?
Bisher habe ich gedacht man kann das Congo-Abenteuer nur in Zack lesen. Nun hab ich ja noch nie so ein Heft in die Hand bekommen. Im Laden habe ich sie bisher leider nicht liegen sehen; naja vielleicht sollte ich mir doch mal eins bestellen ... das kann man doch einzeln bestellen? Bei noch nem Abo kriegt mein Geldbeutel Bauchkraempfe ....
jetzt schweif ich vom Thema ab ... was ich eigentlich wissen will, ist was es mit dem Congo-Album auf sich hat. Gibt es die Geschichte extra als Buch zu kaufen? Im Mosaik hab ich dazu nichts gefunden.

Klaus D. Schleiter
28.08.2000, 14:49
Congo wird als Hardcover-Album im Oktober 2000 erscheinen. Im ZACK wurde die Geschichte vorabgedruckt. Das Hardcoveralbum kann über MOSAIK bestellt werden (www.abrafaxe.com)

kleine Wanze
28.08.2000, 14:58
wow, 'ne schnelle Antwort, danke!

Simon
30.08.2000, 17:38
Congo ist gut????
Nun, die Story ist okay (nichts besonderes) aber was ist bitte aus Califax´ Haaren geworden. Die Farben sind perfekt, aber leider muß ich sagen, dass ich den Aufbau
einiger Seiten ind Panels recht langweilig fand. Ich bin von T. Kiecker besseres gewohnt.