PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Buch: Median - Raumfahrergarn (Rebecca "Sithy" Eiter und Nina "Eru Nuo" Nowacki)



M.D. Engelbrecht
28.08.2013, 12:14
http://www.fireangels.net/Buch/Median/median_raumfahrergarn.jpg
http://www.fireangels.net/median.php (http://www.fireangels.net/nightandday.php)

Titel: Median - Raumfahrergarn

Autorin: Rebecca "Sithy" Either

Inhalt: 80 Seiten, zahlreiche Illustrationen (auf fast jeder Seite)
Preis: 4,95 Euro
Format: Taschenbuch mini (A6)

Status: Einzelband
Erscheint zur Connichi

Im YaoiShop bestellen: LINK (http://www.yaoishop.de.webmaster-admin.de/Buecher/Romane/Roman_Median_Raumfahrergarn.html)

Leseprobe.pdf (http://www.fireangels.net/Buch/Median/median_leseprobe.pdf)

Inhalt:
„Entkommen? Wer hat hier was von entkommen gesagt? Das war das Ende! Schluss! Aus! Finito!“

Captain George McKinley befindet sich mit seiner Mannschaft auf einer Forschungsreise durchs All, als ein unbekanntes Signal ihn dazu bringt, auf einem unbewohnten Mond zu landen. Mitten hinein in eine Geschichte, so merkwürdig wie ein Turm aus Honigsemmeln: voll von Gefahren, bizarren Erlebnissen, Riesenwürmern und niedlichen Tintenfischen. Und Median.

Dies ist die Mär von zwei Raumschiffkapitänen, die - gestrandet und vom Rest der Welt abgeschnitten - mit einer Situation fertig werden müssen, die nur einen schrecklichen Ausgang kennt. Gleichzeitig findet George sein größtes Glück am wohl haarsträubendsten Ort diesseits und jenseits des Nordsterns – im Schlund eines riesigen, außerirdischen Wesens.

Kurzum: Bestes Raumfahrergarn!

Minerva X
27.02.2014, 12:44
Uh, nach dem Hinweis im anderen Thread...der Titel würde mich wirklich interessieren - aber geht bei den Versandkosten nicht. *murmel*

M.D. Engelbrecht
28.02.2014, 11:16
Ja das stimmt, rund 50% des Werts an Porto ist natürlich ungünstig. Früher hatten wir stärker gestaffeltes Porto für kleine Sachen, aber nachdem die Post jetzt schon wieder die Preise erhöht hat und wir ja auch die Verpackung dazu brauchen, lohnt es sich nicht in 50Gramm-Schritten zu rechnen.
Aber wenn du noch was anderes findest lohnt es sich vielleicht für dich: ab 25 Euro zahlst du überhaupt keine Versandkosten mehr :)

Minerva X
28.02.2014, 12:27
@M.D.: Naja, wenn ich in Deutschland wäre...das ist nur leider nicht der Fall (hauptsächlich bin ich dort, wo die Versandkosten gleich 5 Mangas entspricht) ;) Den Rest per Nachrichten...

M.D. Engelbrecht
28.02.2014, 14:33
Stimmt ja, das kam auch noch dazu. :(
Aber es bleibt sich im Endeffekt gleich. Porto = böse :/

Minerva X
04.05.2014, 16:49
Also, ich habe Median jetzt gelesen.
Vorneweg muss ich sagen, dass ich auf weitere Projekte in der Richtung hoffe. Warum? In dem Büchlein sind wirklich auf fast jeder Seite Bilder (in dem Falle teils sehr hübsche), die in das Seitenlayout eingefügt wurden. Da hat man dann manchmal fast komplett schwarze Seiten, bei denen die Schrift invertiert wurde, Text, der neben dem Bild verläuft, um Platz zu machen. Also schon allein dafür hat es sich quasi gelohnt. Am Ende gibt es noch ein paar Konzeptskizzen.

Der Inhalt war im Ansatz wirklich interessant (die durchschimmernde Welt) und die Figuren kamen grossteils lebending rüber. Kurzweilig zu lesen war es auch.
Aber für mich war die Fokusierung auf die Handlungsstränge, die intensiver beschrieben wurden, nicht ganz ideal - sicher auch auf Grund der Kürze. Ich wäre wirklich froh gewesen, wenn vielleicht die Geschichte der beiden etwas länger gewesen wäre - und das danach vielleicht ein bisschen mehr Zeit bekommen hätte.
Die letzten zwei Sätze des kleinen Büchleins waren auch so gar nicht meins (ich habe ein "oj" rausgelassen). Ich war ergo sehr froh, dass es keinen Sexszenen gab :ugly:

M.D. Engelbrecht
01.07.2014, 09:40
Ich glaube im Großen und Ganzen stehen die Chancen für eine Wiederholung eines derartigen "Experiments" ganz gut :)
Mal sehen was die Zukunft da in Sachen Einsendungen noch so bringt.

Ja... die letzten zwei Sätze ... ^^

Wir wissen, dass es wohl das böseste Cliché überhaupt ist, ein homosexuelles Paar in die Rollen von "Mann" und "Frau" zu sortieren. Unter normalen Umständen hätten wir das auch sicher nicht so stehen lassen. Da es in Medians Welt aber nunmal keine Geschlechtertrennung gibt, er somit also auch kein "Mann" ist und ihm das Konzept der "Frau" völlig fremd ist, erschien es uns in diesem Fall als passend. :)