PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [Panini] Darf ein Mädchen keine sexy Manga zeichnen? (James Hotate)



muka
03.05.2013, 15:36
http://cdn.myanimelist.net/images/manga/2/89615l.jpg
Genre: Seinen, Adult, Comedy, Romance, School Life
Bände: 1
Preis: 7,95
Yukino Shiroi is the new cute girl in class, the kind of girl Kyousuke Kai can only dream about. Yet somehow they wind up going out together. It all seems too easy. But the girl has a secret: she draws the most ecchi manga he's ever seen. It's hard to say what will explode first, his heart, his mind, or something else...

Band 1 erscheint im Dezember

Sujen
03.05.2013, 15:44
Klingt irgendwie witzig - könnte was werden.

Der Titel ist allerdings blöd - weiß jemand wie der im Original lautet?

EDIT:

Habs selbst rausgefunden:

Onna no Ko ga H na Manga Egaicha Dame desu ka?

Der Titel wurde scheinbar wörtlich übersetzt.

Die Idee ist witzig, aber das Artwork ist nicht so meins, noch dazu weiß keiner wie lang es gehen wird, es ist auch erst ein Band draußen, damit hat es sich für mich hier eledigt.

muka
03.05.2013, 15:56
Daher finde ich es auch gut, dass der Titel übersetzt wurde. Wer soll sich so ein Titel merken? Auch wenn der dt. Titel mir auch nicht wirklich gefällt. ^^

Sujen
03.05.2013, 16:04
Gegen deutsche Titel habe ich persönlich gar nichts. Wegen mir hätte es hier auch keine wörtliche Übersetzung sein müssen, denn der Titel ist wirklich nicht wohlklingend und ganz sicher wenig verkaufsfördernd.

Mikku-chan
03.05.2013, 16:10
Ich denke ich werde hier erstmal reingucken. Wenn's mich anspricht wird der erste Band gekauft. ;)

Jounouchi
03.05.2013, 16:14
Ich werde mir den Titel wohl auch nicht kaufen. Weder die Zeichnungen noch die Story können mich wirklich überzeugen und zudem ist der Manga noch fortlaufend... die Summe aller Faktoren ist erdrückend und bedeutet: Kein Kauf.

Desty
03.05.2013, 17:08
Auch hier Instant Buy ^^

Panini hats einfach drauf ;)

Sara-chan
03.05.2013, 20:13
Ich dachte, die Frage bezieht sich nicht auf einen Artikel, sondern auf eine Diskussion, weil eine Frau ein sexy Manga gezeichnet (wenn es darum gegangen wäre: Natürlichen dürfen Frauen sexy Manga zeichnen :))

Zu dem Titel: Ich persönlich mag keine Manga, wo Hightschool Schüler ProfiMangaka sind und trotzdem noch ihren sozialen und schulischen Alltag ganz bequem nebenbei leisten können. Im Manga ist ja zum Glück alles möglich, aber ich beneide diese Leute immer voll, auch wenn sie nur fiktiv sind :) Außerdem ... Hübsches Girly zeichnet Ecchi Manga ist nicht so ganz mein Thema ... Werd trotzdem mal durchblättern, wenn es rauskommt :)

Filmfreak
03.05.2013, 22:00
Ich finde den deutschen Titel gut, sobald man ihn erblickt weiß man woran man ist und ich mag auch Manga....
in denen Schüler (Profi-)Mangakas sind, die jenes süße Geheimnis zu verheimlichen versuchen. Vielleicht-Liste :)

Murasaki
04.05.2013, 10:48
Klingt eigentlich nicht schlecht, aber da erst ein Band erschienen ist und man nicht weiß, wie lang die Serie werden wird, werde ich verzichten.

Niva Nimue
04.05.2013, 13:02
Bei dem Titel kann ich mir auch nicht vorstellen, dass der sehr verkaufsfördernd ist.
Die Idee finde ich aber an sich ganz gut. Sobald der Manga abgeschlossen ist, werde ich reinschauen und ihn vielleicht kaufen, sollte er nicht zu viele Bände haben (4-5 wären in diesem Fall meine Schmerzgrenze).

Xamon
05.05.2013, 12:05
Furchtbarer Titel, wenn die DAS auf den Band drucken, hagelts.
Aber Kauf.

five leaves
22.10.2013, 20:46
Am 28.10. erscheint Band #3 in Japan:


http://ecx.images-amazon.com/images/I/51UndPWmdzL._SS500_.jpghttp://ecx.images-amazon.com/images/I/51PkhOtJzzL._SS500_.jpg

----------------------------------

Das Cover von Band #1 (17.12.):


http://www.paninicomics.de/static/artbilder/jpg/DARFEINMC4DCHENKEINESEXYMANGAZEICHNEN3F1_swfarbig_ 387.jpg

Masayuki
22.10.2013, 22:26
Ich hab hier mal reingelesen und finde es gar nicht so schlecht, wie ich zuerst annahm^^
Ist irgendwie schon süß, die Geschichte.
Denke mal, ich werde mir mal so ein Manga gönnen^^
Lese ich ja nicht alle Tage xD

Desty
23.10.2013, 13:41
Das Cover Design ist einfach Klasse ^^

Desty
15.12.2013, 12:36
Der Manga ist mit Band 3 abgschlossen ( schade hatte viel Potential )

Und ich muss sagen das Panini die Übersetzung voll gegen die Wand gefahren hat .....

Murasaki
16.12.2013, 20:17
Der Manga ist mit Band 3 abgschlossen ( schade hatte viel Potential ) Das klingt gut, könnte mich doch wieder zu einem Kauf verleiten. :ugly:


Und ich muss sagen das Panini die Übersetzung voll gegen die Wand gefahren hat ..... Das spricht dann aber wieder dagegen... :ugly: Was ist denn an der Übersetztung so schlimm?

Nebeljongleur
16.12.2013, 20:33
Der Manga ist mit Band 3 abgschlossen ( schade hatte viel Potential )

Schön,dann hab ich bald wieder eine Serie abgeschlossen und es fließen 7.99€ mehr Moantlich für Nachkäufe ins Schweinchen :).Mein Band kommt erst morgen,also kann ich noch nichs zum Inhalt sagen.Ist es ein gewolltest Ende oder ein erzwungenes Ende?

Soul_Silence
16.12.2013, 20:36
Hier wurde ja u.a. das Genre "Adult" angegeben, aber auf Baka stehen dagegen Ecchi. Dadurch nehme ich an, dass wir hier nur bisschen Fanservice kriegen, aber keinen richtigen Sex? (auch wenn der Mangaka so gut wie nur Hentais gezeichnet hat :hrhr:)

Ich muss sagen, dass ich den Kerl und das Mädel zusammen eigentlich ganz süß finde und die Freude des Mädchens an Ecchi/Hentai-Mangas ebenso (obwohl ich selbst ja nicht so der Ecchi-Fan bin und schon gar nicht Hentai xD).

Kann mir einer sagen, ob der Manga noch später ins Smut rübergeht oder es nur bei paar Ecchi-Szenen bleibt? Je nachdem würde ich den Manga doch kaufen und mit dem Zeichenstil kann ich auch leben, obwohl ich die Brüste des Mädels manchmal etwas seltsam finde...

Desty
17.12.2013, 15:03
@Soul Silence : ist ganz normales Ecchi , kein Borderline H ^^

Soul_Silence
17.12.2013, 15:17
@Soul Silence : ist ganz normales Ecchi , kein Borderline H ^^
Danke für die Info :)
Aber im Internet habe ich ein Kapitel des Manga gefunden, der als Kapitel 6.5 bezeichnet wird und zwar ähneln die Protagonisten dort äußerlich Shiroi und Kai, aber sind wohl nur Charas von Shirois Hentai-Manga (denn Hentai bzw. eher Borderline-Hentai war das ganz bestimmt!). Dieses Borderline-H-Kapitel hätte ich ehrlich gesagt nicht wirklich gebraucht (ich fand die "Story" dort dämlich und ich bin allgemein kein Fan davon), aber ich könnte das auch irgendwie ignorieren, da mir die Hauptstory ja eigentlich gefällt.

Sujen
17.12.2013, 15:26
@Soul Silence : ist ganz normales Ecchi , kein Borderline H ^^

Kein Borderline?

Ähm, also was ich da im Netz gesehen habe, geht weit über Ecchi hinaus - oder war das nur ein Zusatzkapitel 6.5, das im Manga nicht drin ist?

Soul_Silence
17.12.2013, 15:32
Ähm, also was ich da im Netz gesehen habe, geht weit über Ecchi hinaus - oder war das nur ein Zusatzkapitel 6.5, das im Manga nicht drin ist?
Also im Netz habe ich nur die Kapitel bis 6.5 gefunden und nur jenes Kapitel ging in den Hentai-Bereich, alles davor war Ecchi. Mir wäre es auch ganz recht, wenn Kapitel 6.5 nur im Internet zu finden ist, und nicht in der gedruckten Ausgabe.

Naja, ich warte mal ab, bis die anderen Bände erschienen sind.

Sujen
17.12.2013, 15:39
Also ich hätte nichts gegen 6.5 in gedruckter Form ...


Und ich muss sagen das Panini die Übersetzung voll gegen die Wand gefahren hat .....

Inwiefern? Was ist denn an der Übersetzung schlecht?

Nebeljongleur
17.12.2013, 17:21
Das besagte Kapitel 6.5 ist auch im Manga enthalten.Find die Szene ehr harmlos,bin glaub schon zu abgehärtet was das angeht.

Soul_Silence
17.12.2013, 17:51
Das besagte Kapitel 6.5 ist auch im Manga enthalten.Find die Szene ehr harmlos,bin glaub schon zu abgehärtet was das angeht.
Klar habe ich auch schon krassere Dinge in dem Bereich gesehen, aber eben, ich bin kein (Borderline-) Hentai-Fan.

Aber da es ja nur ein Zusatz ist und die Hauptstory selbst nur Ecchi-Einlagen bringt, kann ich darüber wegsehen.

Sujen
17.12.2013, 19:22
Das besagte Kapitel 6.5 ist auch im Manga enthalten.Find die Szene ehr harmlos,bin glaub schon zu abgehärtet was das angeht.

Schlimm finde ich die auch nicht, aber sie geht eben doch schon über normales Ecchi hinaus, zumal man auch jede Menge Körperflüssigkeiten zu sehen bekommt.

R.I.P.
17.12.2013, 19:34
Muss gestehen, dass ich dachte, es handle sich hier um eine Diskussion *lach*. Ich wunderte mich zwar schon über das merkwürdige Thema, habe mir dennoch nichts dabei gedacht. Panini und Autor sind mir erst später aufgefallen.
Joah, ein etwas seltsamer Titel, der aber auch Neugierde anzieht (meine jedenfalls).

Nebeljongleur
17.12.2013, 20:53
@Sujen und Soul_Silence

Sollte jetzt nicht so rüberkommen das Ihr da zu sensibel oder so seid,was das Gezeigte angeht aber ich hab wirklich schon so viel gesehen,da ordne ich das ehr in etwas härteren Ecchi ein.Um mal ein Beispiel zu nennen Tenjo Tenge.Da gabs auch ne Szene wo eine Frau von 3 Typen mit speziellen Werkzeugen vergewaltigt wurde und es gabs Körperflüssigkeiten zu sehen.Sonst ist es da ehr harmlos zugegangen was den Erotikanteil angeht.

Soul_Silence
17.12.2013, 20:57
@Nebeljongleur

Mir ist es eigentlich "egal", wenn sowas als Zusatzkapitel vorkommt, aber in der Hauptstory will ich nicht unbedingt solche Ausflüge ins Borderline-H-Reich, denn so, wie der Sex dargestellt wird, ist das kein Ecchi mehr für mich.

Murasaki
18.12.2013, 08:07
Ich habe mir den 1. Band gestern im Laden angeschaut, aber irgendwie sagten mir weder Zeichenstil noch Story zu. Ich werde also, wie ursprünglich geplant, verzichten.

Sujen
18.12.2013, 10:45
Bei dieser Serie bin ich auch noch ein wenig unschlüssig, wobei ich den Zeichenstil eigentlich ganz niedlich finde. Er erinnert mich an den von Toradora.


Und ich muss sagen das Panini die Übersetzung voll gegen die Wand gefahren hat .....

Inwiefern? Was ist denn an der Übersetzung schlecht?

Desty
18.12.2013, 13:25
Ein beispiel : in Japan sagt der Kerl im Bonus Kapitel 6.5 zu der Frau Miyo Oneesama und bei Panini Miyoschwester ( und ja zusammengeschrieben ^^ )

Und diese Art Komischer übersetzung zieht sich durch den ganzen Manga ( die Übersetzerin Taugt auch nix ... hätten sie mal lieber Burghard Höffler genommen xD )

Und das mit dem Bonus Kapitel ist für mich Extremes Ecchi im Format eines TLRD ( der eigentliche Manga ist harmloser )

Borderline H ist wie eigentlich bekannt sein sollte eine variante des Hentai wo man keine Primären geschlechtsteile sieht ( wie z.b Velvet Kiss und Heimliche Blicke )
Und in dem Bonus Kapitel sieht man im prinzip nur ein Vorspiel den eigentlichen AKt bekommt man ja nicht zu sehen

Soul_Silence
18.12.2013, 13:39
Lol und ich dachte, das, was wir sehen, IST der Akt an sich :ugly:
Naja, aber dennoch... solches Extrem-Ecchi ist einfach nicht mein Geschmack, ansonsten würde ich wohl eher LTD lesen, schon alleine, weil die Mädels dort süßer vom Aussehen sind.

@Übersetzung: Okaay... also sowas wie "Miyoschwester" hört sich schon seltsam an und dann noch zusammengeschrieben... also entweder hätten sie's bei Miyo Onee-sama lassen sollen oder gleich nur Miyo.

Allgemein frage ich mich, wieso der Manga "Darf ein Mädchen keine sexy Manga zeichnen?" heißt und nicht "Darf ein Mädchen keine erotischen Manga zeichnen?". Für mich bedeutet sexy eben nicht gleich Sex, sondern sexy sind für mich attraktive Leute, die körperbetonte/aufreizende Kleidung tragen und ich verbinde den Begriff mehr mit Ecchi als mit Hentai. Da Shiroi aber definitiv nicht nur simplen Ecchi zeichnet, sondern (Borderline-) Hentai wäre mir der Begriff "erotische Manga" lieber gewesen, da "erotisch" für mich mehr auf Sex hindeutet als nur "sexy".

Alita
18.12.2013, 22:41
Habe jetzt den Band durch. Fand die Story am Anfang nett, später eher etwas langweilig (OK. bin auch etwas müde).

Aber kommt mir es nur so vor oder steht die Titelfrage in dem Manga nicht zur Debatte? Es scheint sich niemand an dem Genre zu stören, das Shiroi zeichnet. Alle "meckern" nur an ihrem Stil herum.

Und was den Echiteil angeht, bis auf das Zusatzkapitel dreht sich der Manga in meinen Augen daher eher darum, wie man Mangas zeichnet und wie man damit umgeht.

Soul_Silence
18.12.2013, 22:54
Aber kommt mir es nur so vor oder steht die Titelfrage in dem Manga nicht zur Debatte? Es scheint sich niemand an dem Genre zu stören, das Shiroi zeichnet. Alle "meckern" nur an ihrem Stil herum.
Stimmt, das ist mir auch so vorgekommen, zumindest von den Scans her *hust* Sie könnte auch Yaoi zeichnen und es würde keinen kratzen (naja, oder vielleicht schon. Ich meine, Kai selbst liest ja Ecchi-/Hentai-Mangas, daher macht ihm das eh nix aus, aber bei Yaoi hätte er evtl. doch "Probleme" damit. Diese Mangaclub-Präsidentin (?) ist ja eh ne Fujoshi und ihr Vize scheint ja relativ besonnen zu sein, sodass es ihm wohl egal wäre).


Und was den Echiteil angeht, bis auf das Zusatzkapitel dreht sich der Manga in meinen Augen daher eher darum, wie man Mangas zeichnet und wie man damit umgeht.
Ich nehme mal an, Band 1 beinhaltet die Kapitel 1-6 + Zusatzkapitel 6.5 ?

Nebeljongleur
18.12.2013, 23:53
Ich nehme mal an, Band 1 beinhaltet die Kapitel 1-6 + Zusatzkapitel 6.5 ?

Liegste richtig.

Ich glaub ich les den Manga erst wenn ich alle 3 hab.In einen rutsch ist besser bei der länge der Serie.Velvet Kiss kann ich auch bald anfangen :).

Sujen
11.01.2014, 16:38
Aber kommt mir es nur so vor oder steht die Titelfrage in dem Manga nicht zur Debatte? Es scheint sich niemand an dem Genre zu stören, das Shiroi zeichnet. Alle "meckern" nur an ihrem Stil herum.

Die Titelfrage betrifft glaube ich, Shirios eigene Zweifel und Unsicherheiten. Ihr selbst ist es ja ziemlich peinlich, erotische Manga zu zeichnen.

Mir hat Band 1 sehr gut gefallen. Der Zeichenstil ist niedlich und passt meiner Meinung nach hervorragend zu der Story. Die Protagonisten sind bislang durch die Bank weg sehr sympathisch und liebenswert, wobei mir insbesondere der männliche Protagonist Kyosuke Kai gefällt, der nicht in einem fort nur darauf aus ist mit Shirio zu schlafen, und bereits bei einem Kuss vor Glück taumelt. Die Szenen, in denen sie ihn mehr oder weniger unbeabsichtigt und zufällig erregt, finde ich ziemlich süß und auch witzig, so wie den gesamten Manga. In gewisser Weise ist es eine Art Ecchi Version von xx me! Mir gefällt die Thematik mit dem Mangazeichnen, sehr gelungen auch die Parts, in denen Shirio und die anderen auf diesen DJ Veranstaltungen sind. Sehr schön, wie der Protagonist sie in jeder Weise unterstützt und ihr immer wieder Mut zuspricht, auch dass er und dieser andere Junge sich darum bemühen, dass Shirio und Koko Freundinnen werden. Es gefällt mir wirklich außerordentlich, dass die Jungs so nett sind und nicht ihr gesamtes Streben auf Sex ausgerichtet ist.

Dieses sogenannte Zusatzkapitel ist übrigens kein Zusatzkapitel, sondern eine extra Story mit anderen Charas. Die fand ich ganz nett, aber angesichts der Kürze reduziert sie sich im Wesentlichen auf Erotik. Das ist in Ordnung, aber ich hätte diese Story jetzt nicht unbedingt gebraucht, da die Konstellation Junge + älteres Mädchen, das die Freundin (bzw. sogar die Verlobte) des älteren Bruders ist, nicht so meins ist. Da wäre mir eine Bonusstory mit den Hauptcharas lieber gewesen.

Alles in allem ist dieser Manga (trotz des blöden Titels) aus meiner Sicht für alle zu empfehlen, die gerne eine Love Comedy mit sympathischen Charas und (harmlosen) Ecchi-Einlagen lesen.

Die Übersetzung fand ich persönlich gelungen. Dieses Miyo-Schwester, das in der Zusatzstory vorkommt, ist ja korrekt übersetzt und wird auch nicht zusammengeschrieben, sondern mit einem "-". Ob Suffixe übersetzt, im Original belassen oder ganz weggelassen werden sollen, ist natürlich Geschmacksache. Meiner Meinung nach hätte man dieses Suffix hier einfach streichen sollen, aber es in übersetzter Form zu lassen, ist auch in Ordnung und ganz sicher kein solch fürchterliches Manko, dass dadurch die Übersetzung als grottenschlecht bezeichnet werden kann, denn das ist sie keineswegs.

Da habe ich aktuell Schlimmeres gelesen, wo Frauen, die im Vorfeld ihrer Periode besonders interessiert an Sex sind im Manga als "rollig" bezeichnet werden. Diesen Ausdruck verwendet man jedoch im Deutschen nur bei weiblichen Tieren und nicht bei Menschen. Mir fällt gerade der Manga nicht ein, ich glaube es war "Velvet Kiss", bin mir jedoch nicht sicher.

In diesem Manga jedenfalls sind mir keine unpassenden Bezeichnungen oder holperige Formulierungen etc. aufgefallen, tatsächlich liest er sich sehr rund und stimmig.

Filmfreak
01.03.2014, 00:49
Das Cover. Band 2 (17. März 2014):

http://abload.de/img/darfeinmc4dchenkeinesw1sff.jpg

Sujen
22.04.2014, 19:27
Irgendwie scheine ich die einzige zu sein, die den Manga liest ... :spinner:

Band zwei fand ich wieder unglaublich süß, witzig und sexy. Meine Lieblingsparts sind natürlich wieder alle, die mit dem Verkauf der DJ zusammenhängen.

Die Chefin des Animee Research Clubs, Koko-san (die übrigens das Cover von Band zwei ziert) mag ich noch lieber als die eigentliche Protagonistin Shiro-san. Das liegt daran, dass Koko alles andere als naiv und weinerlich ist, sondern ein toughes Mädel mit kessen Sprüchen auf den Lippen.

Eine rundherum klasse, humorvoller Serie. Ich freue mich schon auf den Abschlussband.

Soul_Silence
22.04.2014, 19:31
@Sujen

Ich bin leider immer noch nicht dazugekommen den Manga zu kaufen. Wenn ich es mal geschafft habe, schreibe ich hier gerne meine Meinung nieder :D.

In Band 2 habe ich etwas im Comicshop reingeblättert und auch wenn ich einige Panels eher "unschön" fand (also von den Zeichnungen her, besonders die Brüste teilweise), sah der Inhalt wieder interessant aus.

Pikasso
22.04.2014, 20:06
och maaaaaaaann schon wieder so einer wo ich nicht weis ob ich ihn kaufen soll oder nicht...
hiiiiilfeeee brauche 2. meinung ;D
mfg pikasso

Sujen
22.04.2014, 20:21
@Soul_Silence:

Es ist halt ein Ecchi Manga - wobei ich die Brüste der Mädels jetzt aber noch im normalen Rahmen finde, also keine Monsterbusen.

Wäre ich ein Mann fände ich die so genau richtig :D

Mir gefällt halt die Comedy und die ganze Thematik mit Manga & DJ total, und ich mag ja auch Ecchi sehr gern. Für einen Ecchi Manga gibt es jedenfalls erstaunlich viel Inhalt.

@Pikasso:

Du solltest auf jeden Fall Ecchi nicht abgeneigt sein, weil es davon eine Menge gibt. Panty Shots, Brüste (gelegentlich auch mal ganz entblößt). Situationen, in denen es mächtig knistert zwischen den Charas und jede Menge Andeutungen und Anspielungen sexueller Natur. Das ist (genrebedingt) ein Kernteil dieses Manga.

Du bist 13, wenn ich mich recht entsinne? Keine Ahnung, ob dir so was (schon) zusagt. :D

Pikasso
22.04.2014, 20:26
@Pikasso:

Du solltest auf jeden Fall Ecchi nicht abgeneigt sein, weil es davon eine Menge gibt. Panty Shots, Brüste (gelegentlich auch mal ganz entblößt). Situationen, in denen es mächtig knistert zwischen den Charas und jede Menge Andeutungen und Anspielungen sexueller Natur. Das ist (genrebedingt) ein Kernteil dieses Manga.

Du bist 13, wenn ich mich recht entsinne? Keine Ahnung, ob dir so was (schon) zusagt. :D
wenn`s nur das ist:
kauf, kauf und kauf :D
ok kauf mir den auf jeden fall...
mfg pikasso

Soul_Silence
22.04.2014, 20:26
@Sujen

Nur weil es Ecchi ist, müssen die Brüste nicht immer so "komisch" aussehen (der Vorbau der Mädels aus Rosario+Vampire oder Yamada and the Seven Witches sind ziemlich normal gezeichnet). Naja, der Mangaka ist auch eher bekannt für seine Hentai-Titel und dort neigen die Obeweiten oftmals seltsam auszusehen :ugly:. Aber du hast recht, wenn du meinst, dass die in DeMksMz noch im okay-Bereich sind.

@Pikasso

Ich denke, ein Kauf wäre kein Fehler. Persönlich bin ich nicht der grösste Ecchi-Fan, aber der Manga ist wirklich okay. Die Charas sind sympathisch und der männliche Protagonist denkt auch nicht dauernd daran mit seinem Schwarm/Freundin ins Bett zu wollen, sondern ist schon happy bei einem Kuss, was ich süß finde. Wie Sujen mag ich ebenso die ganze Thematik rund um Mangas und Doujinshi.

Pikasso
22.04.2014, 20:31
@Pikasso

Ich denke, ein Kauf wäre kein Fehler. Persönlich bin ich nicht der grösste Ecchi-Fan, aber der Manga ist wirklich okay. Die Charas sind sympathisch und der männliche Protagonist denkt auch nicht dauernd daran mit seinem Schwarm/Freundin ins Bett zu wollen, sondern ist schon happy bei einem Kuss, was ich süß finde. Wie Sujen mag ich ebenso die ganze Thematik rund um Mangas und Doujinshi.
uuuuuuuund noch eine triologie die in mein regal wandert ^^

Sujen
22.04.2014, 20:45
DeMksMz

Was für eine Zungenbrecher Abkürzung :D

@Pikasso:

Damit dürfte feststehen, dass du männlich bist :D

@Soul_Silence:

Genau, das ist ein Aspekt an dem Manga, den ich (neben der Story und dem Humor) wirklich liebe. Der Protagonist ist ein total süßer und lieber Kerl und Freund. Der denkt nicht die ganze Zeit nur daran, wie er seine Freundin am schnellsten flachlegen kann, sondern daran, wie er sie am besten unterstützen und ihr helfen kann, ihren Traum wahr werden zu lassen.

Auch der andere männliche Chara (Homare) ist wahnsinnig nett.

Obwohl es halt ständig Echhi Szenen gibt, kommt das emotional gesehen total nett und natürlich rüber, weil der Typ halt nicht sabbert sobald er nur die Brüste seiner Freundin sieht. Ihn steuern hier nicht vorrangig die Triebe, sondern seine aufrichtigen Gefühle, und das ist einfach sehr schön. Vom Feeling her ist es ein wenig wie Love Hina, wo der Protagonist ja auch so ein wahnsinnig lieber Kerl war.
Die Darstellung des Entstehungsprozesses und des Verkaufs von DJ gefällt mir zudem wirklich wahnsinnig gut. Und dazu Koko-san, die eine echte kleine Kratzbürste ist und keineswegs sofort bereit ist Shiros Freundin zu werden, und wie die beiden männlichen Hauptcharas alles dran setzen, damit Koko-san sich mit Shiro-san anfreundet, Das ist einfach nur schön. Anstatt zu versuchen, die beiden Mädels ins Bett zu kriegen, tun sie alles, damit sie sich gut verstehen.Ich mag tatsächlich jeden Chara in diesem Manga, alle sind sympathisch, liebenswert und auf ihre Weise witzig.

Pikasso
22.04.2014, 21:32
@Pikasso:

Damit dürfte feststehen, dass du männlich bist :D


steht doch in meinem profil :(
mfg pikasso

Sujen
22.04.2014, 21:41
@Pikasso:

Ich schaue mir nur selten Profile an - vielleicht weil in meinem eigenen so gut wie keine Angaben zu mir selbst stehen. :)

Sujen
21.09.2014, 20:47
So, gerade habe ich den dritten und letzten Band gelesen.

http://www.morawa-buch.at/annot/4B56696D677C7C34363038353133387C7C434F504C.jpg?sq= 2

Vom Gefühl her würde ich sagen, dass die Serie wahrscheinlich noch etwas länger gehen sollte. Es gibt zwar einen stimmigen Abschluss, aber das Erzähltempo ist etwas gehetzt. Vielleicht liegt es aber auch nur daran, dass im dritten Band extrem viel Fanservice vorkommt, der entsprechend Raum einnimt, was zulasten der Geschichte geht.

Ich mag zwar Ecchi und habe nichts gegen Fanservice, aber es wurde mir im letzten Band dann doch beinahe zuviel. Ständig Brüste, Höschen, Brüste, Höschen etc. Ein wenig mehr Story wäre mir lieber gewesen.

Dennoch hat mir die Serie insgesamt sehr gut gefallen. Kai und Shiori sind ein süßes Pärchen, wobei ich insbesondere ihn wirklich nett und sympathisch fand, weil er ein lieber Kerl ist. Natürlich wünscht er sich Sex mit seiner Freundin, aber sie bedeutet ihm mehr als das. Die Gefühle stehen im Vordergrund, und man spürt einfach die ganze Zeit, wie sehr er sie liebt und will, dass sie glücklich und erfolgreich bei dem ist, was sie macht. Auch die anderen Charas haben Persönlichkeit, insbesondere die Clubchefin.

Ein süßer Manga, den ich jedem empfehlen kann, der nichts gegen Echhi und viel Fanservice einzuwenden hat, wobei mir die beiden ersten Bände jedoch besser gefallen haben, da dort der Fokus mehr auf der Story als auf dem Fanservice lag.

Es gibt übrigens diesmal sowohl am Anfang als auch zum Ende beim letzten Kapitel jeweils vier Farbseiten. Allerdings sind diese kein Hochglanz wie die Farbseiten in den Bänden 1 und 2, sondern matt. Hochglanz hätte mir besser gefallen, und wieso PM plötzlich von HG auf matt wechselt, ist für mich nicht recht nachvollziehbar. Möglicherweise war es auch nur ein Fehler in der Druckerei.

Soul_Silence
21.09.2014, 21:04
Hmm, irgendwann hole ich mir den Manga komplett, fragt sich nur wann xD.

Gegen Ecchi habe ich nichts, wenn es nicht zu übertrieben ist, was aber bei diesem Manga ja schon eher der Fall ist (wenn ich an all die Pantyshots denke und die Großaufnahmen der Brüste (die btw, oftmals etwas komisch wirkten xD)). Naja, der Mangaka ist halt eigentlich aus dem Hentai-Bereich, was man auch gut merkt. Dennoch ist mir damals, als ich im Internet in den Manga reinlas, nicht entgangen, wie süß die Beziehung zwischen Kai und Shiroi ist. Die Clubchefin und der andere Kerl sind auch nicht übel.