PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : TROLL - Gesamtausgabe



cass lipter
09.01.2013, 00:08
Mai 2013


http://www.comicverwaltung.de/finix/Dalli-Klick/Mai-2013.jpg

Und schon wieder 'ne Gesamtausgabe. :D
Naja, wenn auch nur eine kleine.

Hier zunächst ein paar schnelle Fakten:

- Die Serie TROLL ist mit 6 Bänden im Original abgeschlossen.
- In Deutschland sind bisher Band 1+2 bei Splitter (alt) erschienen, sowohl als Album als auch in Magazinform.
- Wir veröffentlichen nun die komplette Serie in drei Hardcover-Doppelbänden.
- Begonnen wird im Mai 2013 mit dem Doppelband 1+2 für 19,80 €.
- Doppelband 3+4 erscheint dann im September 2013 und der Abschlussband 5+6 Anfang 2014. Diese beiden Bände werden 22,80 € kosten.

TheDuck
09.01.2013, 02:11
Super! Freut mich! :-)
Was war der Grund hier 3 x 2 Bände zu veröffentlichen (ev. Zyklus?) und nicht 2 x 3 Bände à la "Gesamtausgabe"? ;-)

Ein Hammerjahr was ihr da vorlegt! Spitze und vielen Dank!!!
TheDuck

Comic_Republic
09.01.2013, 03:09
Wie schon bei Dalli-Klick geschrieben: Auch hier werde ich dabei sein... Drei Jubi-GA´s und ich bin dreimal dabei! Super, ich freue mich riesig. bei dieser GA steckt bestimmt auch Splitter mit dahinter, oder? Oft genug gewünscht wurde er ja...

C_R:zeitung:

Mick Baxter
09.01.2013, 05:04
Super! Freut mich! :-)
Was war der Grund hier 3 x 2 Bände zu veröffentlichen (ev. Zyklus?) und nicht 2 x 3 Bände à la "Gesamtausgabe"? ;-)
Bei zwei Bänden wären die Besitzer der zwei erschienenen Bände gezwungen, die noch mal zu kaufen. Gut für die Finanzen, schlecht fürs Image.

frank1960
09.01.2013, 06:27
Auch hier werde ich dabei sein

Du mußt im Wald einen Goldesel gefunden haben :)

cass lipter
09.01.2013, 08:02
Super! Freut mich! :-)
Was war der Grund hier 3 x 2 Bände zu veröffentlichen (ev. Zyklus?) und nicht 2 x 3 Bände à la "Gesamtausgabe"? ;-)

Eine Veröffentlichung von 3er-Bänden stand nie zur Diskussion. Den Grund hat Mick ja bereits genannt.
Geplant war ursprünglich, nur die Bände 3-6 als Einzelausgaben zu veröffentlichen.

Wie ihr aber im "Dalli-Klick"-Thread gesehen habt, waren die Forderungen nach einer Neueditierung der Bände 1-2 ja bereits mehrfach ausgesprochen worden, bevor ich überhaupt unsere Art der Veröffentlichung von Troll bekannt gegeben habe. D.h. mit der Entscheidung, die Bände 1+2 erneut zu bringen, lagen wir also goldrichtig. Es liegt sicherlich auch an der Aufmachung der bisherigen beiden "Splitter (alt)"-Ausgaben.

Der ursprüngliche Gedanke, nur die Bände 1+2 als Doppelband, zusätzlich zu den noch fehlenden Einzelalben zu veröffentlichen, wurde dann aber von uns verworfen. Denn wer möchte gerne neben seinen Einzelalben einen Doppelband im Regal stehen haben, wenn es nicht zwingend erforderlich ist. Bei einer Veröffentlichung der Bände 1+2 als Einzelalben hätten die Sammler, welche nur an den fehlenden Bänden 3-6 interessiert sind, viel länger auf ihre ersehnten Bände warten müssen.

Letztendlich haben wir uns als Kompromiss für die drei Doppelbände entschieden, um dem Leser die komplette Serie in kürzester Zeit präsentieren zu können.

Kohlenwolle
09.01.2013, 09:17
Bin mit dabei. Mir gefällt die Lösung mit den Doppelbänden ausgesprochen gut.

kormoran
09.01.2013, 09:18
Ich freu mich!

Ollih
09.01.2013, 10:00
Eventuell wird es in Bd. 2 oder Bd. 3 auch kleine Specials in Form von Skizzen geben, versprechen kann ich aber noch nichts.

@comic_republic

Der Splitter Verlag ist bei "Troll" nicht involviert.
Im Falle von Isabella gibt es lediglich eine enge Zusammenarbeit zwischen horst und dem Finix.

Rudgar
09.01.2013, 10:46
...bei dieser GA steckt bestimmt auch Splitter mit dahinter, oder? Oft genug gewünscht wurde er ja...

Hä? - Wieso das denn?

idur14
09.01.2013, 11:48
Das ist nicht so meins!

Ich halt mich an Jackie K. und evtl. Belladonna.

the_rooster
09.01.2013, 12:38
Schade, du versäumst was - ist immerhin von Sfar und Morvan. :)

Comic_Republic
09.01.2013, 12:59
@comic_republic
Der Splitter Verlag ist bei "Troll" nicht involviert.
Im Falle von Isabella gibt es lediglich eine enge Zusammenarbeit zwischen horst und dem Finix.

Ah, OK! Hatte gedacht, dass Horst euch bei den drei Gesamtausgaben-Reihen beiseite steht und hilft...

C_R:zeitung:

the_rooster
09.01.2013, 13:07
Horst hat uns schon immer unterstützt. Er ist ja auch Finix-Mitglied und hat enormes Wissen im Bereich Comicproduktion. :)

uwe
09.01.2013, 13:13
Ah, OK! Hatte gedacht, dass Horst euch bei den drei Gesamtausgaben-Reihen beiseite steht und hilft...

C_R:zeitung:

Wenn du mal in das Impressum eines beliebigen Finix-Albums schaust, wirst du sehen, dass Horst bei fast allen Alben "geholfen" hat, aber nicht in der Rolle "Splitter" sondern als aktives Finix-Mitglied. So wie sich jedes Finix-Mitglied mit seinen Fähigkeiten einbringen kann.

cass lipter
09.01.2013, 13:17
... wirst du sehen, dass Horst bei fast allen Alben "geholfen" hat...
Du kannst das "fast" ruhig streichen, uwe. :D

uwe
09.01.2013, 15:17
Du kannst das "fast" ruhig streichen, uwe. :D

Und ich dachte, du hättest auch mal was produziert ;)

Jack the King Kirby
10.01.2013, 08:55
Also ich finde die Idee mit den Doppelbänden gar nicht so schlecht (auf alle Fälle besser als GA!). Zum lesen sind sie handlicher und im Regal sieht es noch immer aus wie ein Comic und nicht so Buchmäßig wie bei den GAs. Die werde ich mir mal genauer ansehen. ;)

Alice C.
25.03.2013, 15:24
Troll hat aber nichts mit "Troll von Troy" zutun oder ?????

Comic_Republic
25.03.2013, 16:20
Troll hat aber nichts mit "Troll von Troy" zutun oder ?????

Nun ja, beides dreht sich um Trolle und beides sind Comics...:D Mehr aber nicht!

C_R:zeitung:

the_rooster
25.03.2013, 16:25
Troll hat aber nichts mit "Troll von Troy" zutun oder ?????

Nein, hat es nicht.

Ist aber nichtsdestoweniger empfehlenswert und dürfte dir, wenn dir "Troll von Troy" gefällt, auch gefallen.

Alice C.
26.03.2013, 17:57
Schön zu hören, schau ich dann mal rein.

Apobandicoot
26.03.2013, 18:05
Bin ja sowas von gespannt auf die Fortsetzung. Danke an das FINIXTEAM!!

satyricon
28.03.2013, 18:47
ich freue mich auch schon. Ahh,das wird ein Fest;)
Aber das Programm für dieses Jahr ist sowieso excellent!!!

Schlachtschlumpf
05.04.2013, 17:09
Hallo, wisst ihr noch in welchem Jahr die Bände bei Splitter "alt" erschienen sind? Würde mir beim Suchen und "Ausmisten" helfen....:( Danke!

Comic_Republic
05.04.2013, 17:16
Hallo, wisst ihr noch in welchem Jahr die Bände bei Splitter "alt" erschienen sind? Würde mir beim Suchen und "Ausmisten" helfen....:( Danke!

http://www.comicguide.de/php/detail.php?id=1473&file=r&display=short

C_R:zeitung:

mupfelmann
07.04.2013, 17:10
Die Leseprobe zum ersten Buch ist nun online:
http://finixcomics.de/troll-band-1-gesamtausgabe.html

abc2030
08.04.2013, 09:47
Danke Finix für diese Gesamtausgabe. Wird gleich bei seinem Verwanten, dem Seetroll, vorbestellt und dann hoffentlich am GCT eingepackt :)

monsieur "X"
24.04.2013, 19:29
Mann, ich kann´s nicht fassen. Es hat lange gebraucht, aber wie versprochen seid ihr drangeblieben und jetzt ist es soweit. Danke, Finix ist echt klasse!
Band 2 und 3 kann ich kaum erwarten. :laola::banana::thx:

Ollih
25.04.2013, 09:54
Gern geschehen :)

Comic_Republic
30.04.2013, 19:29
Heute habe ich den ersten Doppelband vom Troll erhalten. Ist eine sehr schöne Ausgabe geworden! Freue mich nun auf den morgigen freien Feiertag und hoffe auf etwas Sonne, damit ich es gleich mal im Garten lesen kann...

C_R:zeitung:

yoorro
04.05.2013, 20:35
Ich muss wohl noch warten. Meine Buchhandlung sagt, es wäre momentan nicht lieferbar. Vorfreude und so weiter bla, bla, bla. Haben will jetzt. Grrrrrr.

uwe
04.05.2013, 23:38
Dann bestell doch direkt bei Finix...

satyricon
05.05.2013, 08:50
So. Nun konnte ich den Band auch endlich lesen. Ich fand ihn klasse und freue mich auf die folgenden Bände.

Borusse
05.05.2013, 11:00
Ich muss wohl noch warten. Meine Buchhandlung sagt, es wäre momentan nicht lieferbar. Vorfreude und so weiter bla, bla, bla. Haben will jetzt. Grrrrrr.

Wenn deine Buchhandlung KNV als Lieferant hat, sollte sie den Band bekommen können.

abc2030
13.05.2013, 08:00
Konnte ihn gestern lesen und bin begeistert. Ich mag diese Art von Kolorierung lieber als viele der neuen PC-Glattgebügelten. Die passt auch hervorragend zu der abgedrehten Geschichte.
Dazu die tolle Aufmachung. Am Anfang dachte ich noch da kleben zwei Seiten zusammen :)

Susumu
19.05.2013, 01:06
Ich hab jetzt auch beide Alben des ersten Bandes gelesen. Der wirklich feine Humor lässt das meiner Meinung nach zu eines der besten Serien des Heroic-Fantasy-Genres werden. Bin schon gespannt auf die Fortsetzung.

Borusse
19.05.2013, 11:07
Das Trio Morvan-Sfar-Boiscommun leistet auch ganze Arbeit. Wer Donjon mag: Hier hat Sfar schon mal geübt.

Comic_Republic
19.05.2013, 11:26
So, da es hier ausschließlich gute Beurteilungen gibt, will ich mal etwas Kritik üben! Ich kam erst schwer in die Story rein, da ich nicht wirklich mit dem Humor klar kam. Vielleicht lag es auch daran, dass ich an die Geschichte rangegangen bin, mit der Einstellung, dass es ein Fantasy ohne Witz ist. Ab dem zweiten Album hat es bei mir aber klick gemacht. Vielleicht liegt es daran, dass die ganze Aufmachung und Inhaltsangaben nicht so den humorvollen Inhalt vermittelt.

Also nochmal zum Anfang und schon funktionierte die ganze Sache doch recht wunderbar. Ich werde dranbleiben!

C_R:zeitung:

Susumu
19.05.2013, 11:35
Ja, das stimmt. Der Humor sickert im ersten Album erst langsam ein. Geht man ohne Vorbelastung rein, kann man die Geschichte zunächst durchaus für "ernsthafte Fantasy" halten. Durch den Namen "Sfar" bin ich halt von Vornherein von einem humorigen Werk ausgegangen.

Ich denke aber doch, dass die Serie einen Mittelweg bestreitet, der auch den Fans von rein ernsthafter Fantasy noch gefallen dürfte, oder?

Kohlenwolle
19.05.2013, 11:38
Auch ich bin etwas schwer in die Geschichte reingekommen, aber der zweite Band hat mir dann wirklichgut gefallen.

mupfelmann
27.06.2013, 19:06
Und seit heute ist auch die Leseprobe zum zweiten Buch online:
http://finixcomics.de/troll-band-2-gesamtausgabe.html

McRob
10.07.2013, 17:57
Panik! was hab ich da verpasst! Mal ein paar Monate das Forum eher sporadisch besucht und gleich sowas verpeilt.
Troll - ENDLICH! Hab schon vor Jahren im Splitter-Forum darum gebeten und die Hoffnung längst aufgegeben.

FETTEN DANK, FINIX!!!

Damals im Forum wurde mal gemutmaßt/gesagt, daß die Lizenz längst an irgendwen verkauft war. Keiner im Forum konnte jedoch herausfinden wer das war, um dort mal wegen einer Veröffentlichung nachzufragen.
War da was drann, oder war die Lizenz im Gegensatz zu dieser Spekulation all die Jahre bei den Franzosen verfügbar und es interessierte sich schlicht niemand dafür ?
Will für mich einfach nur mal das Rätsel gelöst bekommen, nix weiter...

So, neuen Browser-Tab - hab was zu bestellen, juhuuu!

Ollih
10.07.2013, 19:48
Zunächst freut es uns natürlich, einen weiteren Fan dieser Serie glücklich machen zu können :)

Welcher Verlag in der Vergangenheit möglicherweise mal Interesse an der Serie hatte kann ich Dir nicht sagen.
Wir hatten jedenfalls schon 2011 beim Lizenzgeber angefragt und ein positives Feedback erhalten.

Problematisch war in erster Linie, dass es zunächst keine Digitalvorlagen der ersten beiden Bände gab und wir lange überlegt haben, wie wir die Serie bringen sollten, also nur die noch fehlenden Bände 3-6 oder wie jetzt geschehen, die Reihe nochmals komplett aufzulegen.
Wenngleich ich nicht verhehlen möchte, dass der Lizenzgeber natürlich ein großes Interesse hatte nochmals alle 6 Alben zu lizenzieren.
Das dürfte die zügige Lizenzvergabe an uns im letzten Jahr sicherlich stark erleichtert haben ;)

McRob
10.07.2013, 20:15
Lieben Dank für die aufschlussreiche Antwort.
Ich find' auch gut daß Ihr das Ding von vorne aufrollt. Hab nähmlich 'nur' diese Alt-Splitter Softcoverausgaben.

Aua, der Cliffhanger in der letzten Ausgabe tut heute noch weh. Aber nicht mehr lange!
Hätte mir einst vor lauter 'Kopfschmerzen' natürlich die Originalausgaben holen können,
doch... Französisch brachte mich schon zu Schulzeiten fast ins Grab. :D

Harry Easter
13.08.2013, 13:26
Hab mein Exemplar jetzt auch gelesen und bin durchaus angetan. Während der erste Band noch irgendwie seine Identität gesucht, war Band 2 teilweise lustig, etwas berührend und vor allem schön verrückt, mit einem netten unterschwelligen Thema. Ich bin auf den Rest gespannt und werde mir den zweiten Teil der Gesamtausgabe auf jeden Fall holen:).

Schöne Serie, danke dass ihr sie auf Deutsch herausgebracht habt.

satyricon
31.08.2013, 10:03
Band zwei der Gesamtausgabe habe ich nun gelesen und die Serie ist immer noch genau mein Ding. In diesem Band wechselt ja dann auch der Zeichner. Dies beschehrt uns zwar einen "krassen" Stilbruch jedoch ändert das nicht die Art des Humors bzw. Geschichte. Ich habe mich dann auch sehr zügig daran gewöhnt. Dieser "neue" Zeichenstil ist ja auch gut nur halt komplett anders. Trotzdem schade, denn für mich persönlich waren die Zeichnungen der ersten drei Bände absolut nach meinem Geschmack. Die Story(s) sind nach wie vor gut. Auch was wieder für Ideen abgebrannt werden und was für Charactere bzw. Wesen (wenn auch manchmal nur kurz) auftauchen. Einfach super. Ich finde die Serie nach wie vor klasse und kann sie nur empfehlen. Die Art des Humors ist schon was für mich.

Grüße

abc2030
20.09.2013, 12:00
Also ich hatte massiv Probleme mit dem Zeichnerwechsel. Das ist ein Unterschied wie zwischen Tag und Nacht und für meinen Geschmack einfach zu heftig wenn selbst die Hauptcharaktere total anders aussehen.
Ist auch der erste Zeichnerwechsel der mir echt sauer aufstößt, weil einfach überhaupt kein Versuch zu erkennen ist sich hier an den Vorgänger anzunähern um einen Wiedererkennungwert zu schaffen. Schade, schade. :(

joox
20.09.2013, 19:54
Sicher ist es ein recht heftiger Bruch, zumindest fürs Auge. Aber ich finde, Morvan strickt die Geschichte wirklich sehr schön weiter! Da es ja sozusagen um die Nachfolgegeneration geht, fand ich es irgendwann auch gar nicht mal schlecht, das man sich in einer neuen Optik befindet. Mit der Zeit, wenn sich die Augen erstmal umgewöhnt haben und man in der neuen Welt drin ist, weiss sie durchaus mit neuen und teils sehr gelungenen ANsätzen zu gefallen. Die Szene mit den fiesen Hamstern fand ich absolut klasse und die Idee mit dem Wurm ja wohl sowieso!!

Feivy_Browne
21.09.2013, 13:31
Ich hab den Band jetzt endlich gestern abend gelesen und war sehr skeptisch. Hatte ja schon einiges gehört von wegen Zeichnerwechsel, schlechter etc..

Mein Fazit:
@abc2030:
Du hast recht, ist ein komplett anderer Zeichenstil.
Die Charaktere waren für mich aber sofort wieder zu erkennen. Logischerweise sehen sie etwas anders aus - älter und abgearbeitet eben. Zwischen Band 3 und 4 erfolgt ja ein Zeitsprung in der Geschichte. Unsere Hauptcharaktere sind ja jetzt alte Leute äh Trolle. Wenn ich mir Bilder anschaue, wo ich 20 bin und jetzt..... Da erkenn ich mich selbst kaum noch.

Ich hätte nämlich die komplette Serie ausgemistet, wenn mitten in der Serie plötzlich ein zweitklassiger Zeichner übernommen hätte.
Trotz der komplett anderen Optik bin ich froh, dass die Zeichnungen dennoch qualitativ ein sehr gutes Niveau haben. Die Anatomie und Bewegungen stimmen, Hintergründe passen.
Insgesamt kein Nachlassen der Qualität der Zeichnungen + Story. Das ist für mich das wichtigste.

Am meisten gelacht habe ich über den Dealer: "Soll es mehr Nävis sein oder eher Pelissa" ?
Habt ihr die winzigen Zeichnungen in den Ampullen genau angeschaut: Man erkennt dennoch die Figuren.
Herrlich.

Die fiesen Hamster finde ich auch sehr gut. Und die Wurmidee hat was. Aber irgendwo habe ich sowas schon mal gelesen ?????
Mir fällt bloß nicht ein, wo.
Comic, Fantasy oder SF ?

mupfelmann
29.01.2014, 18:50
Alle, die nicht mehr bis Ende März warten möchten, können ab sofort in das dritte Buch von Troll hineinlesen:
http://finixcomics.de/troll-band-3-gesamtausgabe.html

Mit diesem Band ist die Gesamtausgabe von Troll komplett auf deutsch erhältlich.

Ollih
30.01.2014, 16:18
Nachtrag dazu: Die Leseprobe beinhaltet die Kurzgeschichte.

joox
31.01.2014, 13:36
Ich würde sogar für alle, die es noch nicht mitbekommen haben sollten, hinzufügen wollen:
... die Bonus-Kurzgeschichte, die wir dem Lizenzgeber wortwörtlich aus den Rippen geleiert haben, um die Gesamtausgabe komplett zu machen! :)

Comic_Republic
31.01.2014, 14:20
... die Bonus-Kurzgeschichte, die wir dem Lizenzgeber wortwörtlich aus den Rippen geleiert haben, um die Gesamtausgabe komplett zu machen! :)

Und dafür bedanke ich mich auch gleich mal bei euch: DANKE!!! Schön, dass es Menschen gibt, die ihren Job mit so viel Liebe machen...:knuddel:

C_R:zeitung:

Exterminator18
15.04.2014, 20:58
Der letzte Doppelband war wieder super. Besonders gefallen an der Serie hat mir die generationenübergreifende Geschichte, die über zig Jahrzehnte geht. Endlich mal ein frischer Ansatz zu den anderen oft immer ähnlich ablaufenden Fantasystorys.

robert 3000
15.04.2014, 22:43
Ja. Troll ist definitv eine "anders" erzählte Fantasygeschichte. Schon allein die "Befruchtung" in Band 1 war ja schon herrlich.

daltony
28.05.2014, 18:39
Da ist euch wieder eine sehr schöne Edition gelungen. Die drei Doppelbände machen nebeneinander im Regal gross was her.
Der zweite Zyklus hat mir auch sehr gefallen. Die Troll-Welt ist erwachsen geworden. Die schon im dritten Album des ersten Zyklus sich ankündigende Gegenüberstellung Fabel-Monster vs. echte Monster wird von Morvan konsequent weitergestrickt und kulminiert im folgerichtigen Finale. Schönes Leseerlebnis mit einem guten Schuss Nachdenklichkeit.

Dank an Finix fürs genauso konsequente Veröffentlichen + abschließendem Sahnehäubchen in Band 3! Klasse gemacht! Was will man als deutscher Leser mehr?:)

ChrisK
29.05.2014, 10:59
Da ist euch wieder eine sehr schöne Edition gelungen. Die drei Doppelbände machen nebeneinander im Regal gross was her.
Der zweite Zyklus hat mir auch sehr gefallen. Die Troll-Welt ist erwachsen geworden. Die schon im dritten Album des ersten Zyklus sich ankündigende Gegenüberstellung Fabel-Monster vs. echte Monster wird von Morvan konsequent weitergestrickt und kulminiert im folgerichtigen Finale. Schönes Leseerlebnis mit einem guten Schuss Nachdenklichkeit.

Dank an Finix fürs genauso konsequente Veröffentlichen + abschließendem Sahnehäubchen in Band 3! Klasse gemacht! Was will man als deutscher Leser mehr?:)

Kann ich mich nur anschließen.
Auch wenn Zeichner und Stimmungswechsel etwas hart waren (Das Artwork des dritten Bandes hat mir dann wieder sehr gut gefallen),
eine überaus gelungene Fantasy Variation, in einer von Finix sehr schön gemachten Ausgabe.

satyricon
08.07.2014, 21:28
Endlich habe ich auch den dritten Band gelesen. Das hat mir auch weiterhin sehr gut gefallen. Eine doch etwas "epischere" Geschichte über die sechs Alben (bzw. drei Doppelalben) duch die handelnden Generationen. Mit dieser Serie bzw. deren Vollendung habt Ihr genau meinen Geschmack getroffen. DANKE

uwe
08.07.2014, 23:20
Bitte!

Harry Easter
26.11.2015, 12:26
Auch ein verspätetes Dankeschön von mir! Hochinteressant wie sich der Ton der Handlung noch einmal wandelte und so konsistent dabei blieb. TROLL ist eine der konsequentesten Serien, die ich je gelesen habe und die mich wirklich berührt hat. Danke, dass ihr die kleine Perle verlegt habt!

Ollih
26.11.2015, 13:32
Gern geschehen :)

Huxley
20.07.2018, 08:05
In unserer traurigen deutschsprachigen Comicwelt bekommen wir ja so viele fantastische Geschichten gar nicht erst erzählt. Ich habe gestern "Halloween Tales" von Boiscommun und Filippi bei mir daheim in der Schatzecke gefunden.
Unglaubliche Talente. Ich wusste ja gar nicht, dass "Das Buch von Jack" und "Das Buch von Sam", an denen sich einst Egmont Ehapa probiert hat, auch noch Vorläufer hatten. Im Band von Humanoids sind drei Geschichten komprimiert. Mit der amerikanischen Verkleinerungsvariante leben ich einfach mal.

Und da ich dann gerne mal stöbere, habe ich natürlich das neueste Werk von Boiscommun auch gefunden. Hier eine kleine Bilderansicht.

https://www.google.de/search?q=olivier+boiscommun+le+regne&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=0ahUKEwi2vdKg_6zcAhVnGZoKHX4nCMYQsAQINA&biw=1430&bih=734

Da will in der traurigen deutschsprachigen Comicwelt sicher keiner ran. Anthropomorphe Figuren ziehen ja genauso wenig wie All-Ager. Wissen wir zu unser aller Leidwesen. Ich hätte das trotzdem gerne. Freiwillige vor!

Ach ja, TROLL - eine wunderbare fantastische Gesamtausgabe bietet euch Finix Comics auch an. Wir haben noch ein paar Exemplare auf Lager.;)

robert 3000
20.07.2018, 18:33
Vorläufer von "das buch von Jack" und "Das Buch von Sam"? - kannst du mir da einen Link zur US Ausgabe geben?

Gimli
20.07.2018, 23:13
Bei "Le Regne" wäre ich sofort dabei, hatte mir das schon mal gewünscht oder mitgewünscht. Bei SPLITTER vermutlich. Sieht sehr gut aus!
Es gibt sicherlich noch viele Freiwillige, die sich nicht im comicforum tummeln ;)

Comic_Republic
21.07.2018, 00:38
Mehrfach gewünscht habe ich es mir! Das Artwork ist ja mal der Knaller. Von ihm hätte ich gerne mal ein Original für die Wand... [emoji4]

C_R:zeitung:

joox
23.07.2018, 19:04
@Robert: Ich denke Huxley spricht von der englischen Ausgabe, die unter dem Titel Halloween Tales 3 Serien von Boiscommun "zusammengepackt" in 3 Bänden herausgegeben hat, die eigentlich aber eigenständig sind:
Band 1 enthält den Einzelband Halloween (und wohl noch eine eigenständige Comicstory von Denis-Pierre Filippi; welche das ist, würde mich auch interessieren, konnte ich auf amazon nicht erkennen)
Band 2 Die zweibändige Histoire de Joe
Band 3 Die zwei Bücher von Jack und Sam


PS Le Regne gefällt mir auch sehr (... aber der geniale Troll ist ja jetzt verkaufstechnisch auch nicht gerade der Burner gewesen :-/)

robert 3000
23.07.2018, 21:01
Danke joox und huxley für die Erklärungen

Joe und Jack+Sam gehören also nicht zusammen?

schattengaenger
26.07.2018, 12:30
@Robert: Ich denke Huxley spricht von der englischen Ausgabe, die unter dem Titel Halloween Tales 3 Serien von Boiscommun "zusammengepackt" in 3 Bänden herausgegeben hat, die eigentlich aber eigenständig sind:
Band 1 enthält den Einzelband Halloween (und wohl noch eine eigenständige Comicstory von Denis-Pierre Filippi; welche das ist, würde mich auch interessieren, konnte ich auf amazon nicht erkennen)
Band 2 Die zweibändige Histoire de Joe
Band 3 Die zwei Bücher von Jack und Sam

Das passt doch vom Platz her nicht so richtig zusammen...
Der US-Band mit dem Titel "Halloween Tales" (http://www.humanoids.com/work/195/focus/1) hat 156 Seiten.
Halloween (https://www.bedetheque.com/serie-3241-BD-Halloween-Boiscommun.html) hat im Original 26 Seiten.
Die beiden "Le Lievres de vie"-Bände (https://www.bedetheque.com/serie-470-BD-Livre-de.html), haben zusammen 92 Seiten.
Und L'histoire de Joe (https://www.bedetheque.com/serie-4574-BD-Joe.html) hat insgesamt 52 Seiten.

Macht zusammen 170 Seiten, also 14 Seiten mehr als die US-Ausgabe.
Selbst wenn man die paar Seiten für (doppelte) Impressi, Widmung, Titel, usw. abzieht, bleiben immernoch zuviele Seiten...
Aber hey, wenn sie wirklich alle fünf Comics in eine GA gepackt haben, wäre das schon mehr als fair!

joox
26.07.2018, 13:23
Das passt doch vom Platz her nicht so richtig zusammen...

Macht zusammen 170 Seiten, also 14 Seiten mehr als die US-Ausgabe.
Selbst wenn man die paar Seiten für (doppelte) Impressi, Widmung, Titel, usw. abzieht, bleiben immernoch zuviele Seiten...

Da hast du aber nicht richtig recherchiert...
Die Seitenanzahl 156 ergibt sich aus den zusammengezählten 3 Bänden (54+54+48) (siehe digital comic Ausgabe (http://www.humanoids.com/book/825))

Jetzt hab ich auch kapiert, warum für die Amis auf dem Cover vom HC-Gesamtband der Filipi mit draufsteht, denn er ist ja der AUtor der Serie "Bücher von Jack+Sam"
Von Halloween kam 2006 eine erweiterte Version von 52 Seiten (https://www.bedetheque.com/BD-Halloween-Boiscommun-Halloween-12412.html#reed) heraus, daher passen auch die Seitenzahlen der Bände.

@Robert: Die Geschichte von Joe ist eine eigenständige Serie. Ist ja auch nur von Boiscommnun, während Jack+Joe eine Gemeinschaftsarbeit mit D-P Filipi ist

PS Blöd kommt mir vor, dass in der US-Ausgabe nach dem Buch Jack aufgehört wurde. Das Buch Sam ist wohl in der Reihe weggelassen worden...

schattengaenger
27.07.2018, 21:00
Da hast du aber nicht richtig recherchiert...
Die Seitenanzahl 156 ergibt sich aus den zusammengezählten 3 Bänden (54+54+48) (siehe digital comic Ausgabe (http://www.humanoids.com/book/825))

Ah, OK! Danke für den Hinweis!


PS Blöd kommt mir vor, dass in der US-Ausgabe nach dem Buch Jack aufgehört wurde. Das Buch Sam ist wohl in der Reihe weggelassen worden...

Ja , definitiv! Zumal sie scheinbar für The Story of Joe (http://www.humanoids.com/book/825) das Titelbild von Le Livre de Sam (https://www.bedetheque.com/BD-Livre-de-Tome-2-Le-Livre-de-Sam-21046.html) verwendet haben...

Huxley
28.07.2018, 09:26
Alles ist jetzt richtig recheriert. Es fehlt Sam in der Sammlung. Mit den Titelbildern haben sie es auch nicht so. Man kommt hier nur preisgünstig an drei poetische Geschichten, das ist alles.

Huxley
30.07.2018, 07:59
So meine Zusammenfassung zu "Halloween Tales" von Humanoids Kids.

Nein, die Geschichte von Joe gehört nicht zu den Büchern Jack und Sam! Jack und Sam stehen alleine.

Der schwarzweiße Joe ist aber ein poetischer "Vorläufer" zu Jack und Sam. Finde ich zumindest.

"Halloween Tales" ist auch ein eigenständiger One-Shot. Beide Geschichten sind von Boiscommun alleine gestaltet worden. Gemeinsam mit Filippi hat Boiscommun dann "The Book of Jack" gemacht. Ich erwähne gerne noch einmal, dass im amerikanischen Sammelband "The Book of Sam" nicht! enthalten ist. Komisch, ist aber so.

Ist eine melancholische und poetische Sammlung, die Humanoids hier bietet. Aber eben aufgrund der Verkleinerung und des Weglassens von Sam und der fehlenden Cover nicht wirklich perfekt. Immerhin bin ich so aber zu den beiden Frühwerken von Boiscommun gekommen.

Und Troll? Da kenne ich nur den Anfang und muss die Prachtexemplare von Finix Comics erst auspacken...:D

joox
30.07.2018, 14:30
Und Troll? Da kenne ich nur den Anfang und muss die Prachtexemplare von Finix Comics erst auspacken...:D

Na, dann mach das mal schnell!! :D

Comic_Republic
09.08.2018, 20:24
Falls jemand Interesse an den beiden Büchern von Sam und Jack hat, kann sich bei mir melden. Habe beide zum Verkauf!

C_R:zeitung:

Huxley
11.09.2018, 16:22
Gnihihi!
Die Boiscommun-Festspiele gehen bei mir weiter. Gestern pure Poesie mit Pietrolino (den depperten All-in-One Sticker von Egmont Ehapa habe ich weggekletztelt), heute deftige Unterhaltung mit Troll. Ein unterhaltsames und fantastisches Buddy-Spektakel. Nichts ist heilig in dieser Welt. Die Kobolde und Trolle lassen sich gut und besser mit diversem Gebräu aus der Wychwood Brewery runterspülen. Dann machen deren Flaxereien noch mehr Spaß. Embrace the Darkside!

Huxley
12.09.2018, 15:51
Band 2 der trolligen Gesamtausgabe habe ich nun gänzlich ohne Bierbegleitung genossen. Schwanger geworden bin ich gestern auch nicht. Das dritte Album kannte ich ja noch nicht. Da war Schluss mit lustig bei Splitter Alt und wir hatten harte Zeiten. Ich war auch dabei. Tja, Album 3 noch mit Sfar und Boiscommun ist mein persönliches Highlight. Die Idee mit der ins Alter gekommenen blauen Fee und dem Holzfinger finde ich richtig witzig. Anarchistischer Humor zum Schenkelklopfen. Album 4 in Band 2 der Gesamtausgabe beschert uns wie gesagt ein künstlerischen Bruch im Stil. Macht aber nix. Die Geschichte ums Menschengeschlecht war noch nicht fertig erzählt. Jetzt kommt
noch das Finale in Band 3 mit der Monstervermehrung in der Fantasywelt. Und dann schauen wir mal, ob ich wieder ein Bier zur Verdauung brauchen kann. Tipps habe ich ja per Whatsapp schon bekommen.��

Huxley
12.09.2018, 16:06
Kurzgeschichte schon geschafft. Irgendwo habe ich ja schon mal irgendwann ein Lob ausgesprochen, aber schadet ja nicht, wenn es noch einmal kommt. Oriol Schreibweis ist ein begnadeter Übersetzer. Nur wenige haben so den Schalk hinter den Ohren. Die Worten flutschen richtig knackig in "Der Hunger heiligt die Mittel". "Schokoboldi...". Gnihihi.

Huxley
12.09.2018, 16:34
Wer hätte gedacht, dass Troll so episch, philosophisch und beinahe pseudoreligiös endet. Was ein Koboldfinger in einem Eintopf nach einem Schluck Bier so alles auslösen kann. Gewaltiges, so wie ein kleiner Schmetterlingsflügelschlag. Oder eben auch das Endergebnis nach einer Schlangenflüsterei zum Rippchen, die Suche nach dem Ring, um alle zu knechten und entrechten, oder auch ein Streit ums Taschentuch. Im Endeffekt ist aber doch alles nur Eintopf und Urbrühe.
Jetzt muss jeder für sich selbst entscheiden, ob TROLL noch gelesen werden will, falls das alles noch eine große Unbekannte ist. Ich habe fertig. Hat eh lang gebraucht...

satyricon
12.09.2018, 17:17
@Huxley: Immer wieder eine Freude deine Beiträge zu lesen ;).

Ich fand die TROLL Saga rundum gelungen! Sehr schade, dass solch ein Kleinod (für die Fantasyleser) scheinbar so schlecht auf dem deutschen Markt funktioniert.
Der Wechsel des Zeichenstils ist zwar sehr ruppig, aber die Geschichte bleibt über alle Alben sehr interessant und ist zudem sehr gut erzählt. Zumindest meiner Meinung nach.

Comic_Republic
12.09.2018, 19:16
Ich fand TROLL total dämlich. Bis ich nach Band 2 endlich gerafft habe, dass es ein humoristischer Fantasy ist... Habe es bis dahin als ernsthafte Story gelesen. War ein echt krudes Wochenende. Muss es auf jeden Fall noch einmal lesen!!!

Aber Huxley ist voll im Trollrausch...

C_R:zeitung:

robert 3000
12.09.2018, 19:45
Ich fand TROLL total dämlich. Bis ich nach Band 2 endlich gerafft habe, dass es ein humoristischer Fantasy ist... Habe es bis dahin als ernsthafte Story gelesen. War ein echt krudes Wochenende. Muss es auf jeden Fall noch einmal lesen!!!

Aber Huxley ist voll im Trollrausch...

C_R:zeitung:


Du hast bei Band 1 von Troll nicht den Humor bemerkt? Sorry - aber da ich gerade Band 1 als sehr lustig gefunden habe, zweifel ich jetzt ernsthaft ob du die echt gelesen hast oder hier einfach nur deinen Kommentar schreiben wolltest.

Band 1 war wirklich lustig und mMn ist Troll dann erst danach ernsthafter geworden.

Und "dämlich" war/ist die Serie echt nicht. Sie ist nicht dein Geschmack. Vor allem hab ich jahrelang auf den Schluss gewartet und konnte ihn durch die GA endlich lesen. Die Serie hat bei mir auch einen Ehrenplatz.

joox
12.09.2018, 21:42
@Huxley: Vielen Dank für die Blumen, das geht natürlich runter wie Öl.:)

@Com_Rep: Gute Idee, einfach dem Troll nochmal ne Chance geben. Wirst es sicher nicht bereuen. Deine falsche Herangehensweise ist gar nicht so abwegig, wenn man weiss, dass die Serie im zweiten Zyklus tatsächlich überwiegend ernsthafte Töne anschlägt. (Da geht es aber auch um die nächste Generation)
Im ersten Zyklus wird eher ein fantasievolles Gag-Feuerwerk abgebrannt, das vor allem von der witzigen Interaktion zwischen dem ungleichen Paar lebt und den ungewöhnlichen Ideen der Autoren. (Stichwort Begattung zwischen Troll und Kobold):D

Huxley
13.09.2018, 07:33
Ein hehres Ziel kann es nur sein, dass durch eine erneut entfachte Debatte diese gelungene Persiflage wieder etwas Aufmerksamkeit erlangt. Möglicherweise gibt es aus der neuen Generation der fanatischen Comicjünger noch den einen oder anderen, der sich auf die außergewöhnlichen Zeichnungen einlassen möchte, um dieser subversiven Geschichte eine Chance zu geben. Eventuell geht dann noch das eine oder andere TROLL-Paket weg und Finix Comics wird dadurch ein wenig auf seiner weiteren Mission der Vollendung gestützt.