PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Jackie Kottwitz - Gesamtausgabe



Seiten : [1] 2 3

cass lipter
04.01.2013, 20:47
April 2013

2. Titel zum 5-jährigen Finix-Jubiläum



http://www.comicverwaltung.de/finix/Dalli-Klick/April-2013_02.jpg



Wir veröffentlichen mit "Jackie Kottwitz" im April unsere erste Gesamtausgabe. Isabella folgt dann 3 Monate später. ;)

Da bereits im Dalli-Klick-Thread einige Fragen auftauchten, werde ich versuchen hier schon mal auf das Wesentliche einzugehen. Ihr könnt aber gerne hier weiter über diesen Titel diskutieren und offen Fragen ansprechen.

- Die Bände orientieren sich an der farbigen Intergrale-Ausgabe und werden jeweils 3 Alben der Serie umfassen.

- Jeder Band wird mit ca. 16 Bonusseiten bestückt sein.

- Das Format wird nicht dem der Originalbände entsprechen sondern wir vergrößern die Seiten auf unser gängiges Albenformat.

- Die ersten Alben werden eine vom Autor authorisierte Neukolorierung enthalten.

- Wir werden versuchen im 8-10 Monate Rhytmus zu veröffentlichen. Die Gesamtausgabe 2, mit dem ersten unveröffentlichen Band (Nr.6), könnte dann vielleicht sogar noch Ende des Jahres folgen.

frank1960
04.01.2013, 20:51
Seht Ihr? Alles wird gut!

JeffBär
04.01.2013, 20:53
ich dreh entgültig durch, das ist der Knaller, ihr seid super!

Lola65
04.01.2013, 20:58
ich bin dabei

schneller als 8 - 10 monate wirds wohl nicht gehen - wenn ich richtig gesehen habe, gibt es bis jetzt 3 Integralbände

TheDuck
04.01.2013, 21:03
Sieben sinds dann am Ende oder?

Kermeur
04.01.2013, 21:28
Ich fins einfach nur super!

Lola65
04.01.2013, 21:30
Sieben sinds dann am Ende oder?

8 Bände

bis jetzt gibt es 23 Alben

cass lipter
04.01.2013, 21:53
...bis jetzt gibt es 23 Alben

Genau.
Und wenn wir bis dahin gekommen sind, wirds vermutlich schon Band 24 geben, also 8 Bände der Gesamtausgabe.
Wobei in Frankreich angeblich nach dem jetzigen dritten Band erstmal kein weiterer folgen soll.
Was uns aber nicht davon abhält, unsere eigene Ausgabe, mit eigenem Bonusmaterial, zu produzieren. ;)

Lola65
04.01.2013, 22:21
prima :)

Kohlenwolle
04.01.2013, 22:24
Freue mich schon darauf.

Kann es nicht oft genug sagen; macht bitte weiter so.

TheDuck
04.01.2013, 22:26
Genau.
Und wenn wir bis dahin gekommen sind, wirds vermutlich schon Band 24 geben, also 8 Bände der Gesamtausgabe.
Wobei in Frankreich angeblich nach dem jetzigen dritten Band erstmal kein weiterer folgen soll.
Was uns aber nicht davon abhält, unsere eigene Ausgabe, mit eigenem Bonusmaterial, zu produzieren. ;)

Ohje was fürn Hammer Aufwand!
Das ist ja ein Projekt bis zum 15. jährigem Finix Jubiläum ;-)

Comic_Republic
05.01.2013, 01:39
Für mich schonmal ein guter Start des neuen Jahres. Finix ist gerade die Sympathie-Leiter ein paar Stufen hochgeklettert... Freue mich schon drauf! Einzigste Haken ist echt der Rhytmus von 8-10 Monaten... Aber das ist wahrscheinlich wieder Jammern auf hohem Niveau.:D

C_R:zeitung:

Zauberland
05.01.2013, 04:27
Wow! Endlich bringt Finix mal einen Comic auf den ich sehnsüchtig warte!!!!

Ich hatte die Hoffnung ja schon fast aufgegeben, aber dann kann ich ja endlich meine französischen Originale von Jerome (ins Kellerarchiv) entsorgen. Nur schade das der so unpassende deutsche Name beibehalten wird ....

Jetzt noch eine Gesamtausgabe von "Dekker" und ich bin erstmal wunschlos Comicglücklich. ;-)

Ollih
05.01.2013, 09:59
Stand jetzt ist, dass die verkleinerte Integralausgabe bei Dupuis mit Band 3 abgebrochen wird.
Das tangiert uns aber nicht, weil wir sowieso das größere Format bringen und die Alben ab Band 10 digital vorliegen.
Auswirkungen wird dies nur auf die Einleitungen haben, die ab Band 4 kleiner ausfallen dürften.

Die Planungen für Jackie Kottwitz sehen so aus, dass wir versuchen werden zwei Bände pro Jahr zu bringen, um die Reihe kontinuierlich und zügig auf den aktuellen Stand zu bringen.

Zum Titel der Serie.
Wir haben lange innerhalb des Vereins darum gerungen (kontrovers diskutiert), ob wir den alten Namen beibehalten oder den französischen Namen übernehmen sollen. Für beide Optionen gab es natürlich Befürworter.
Für die Beibehaltung des alten Namens sprach letztlich u. a. , dass die Serie einfach schon zu lange unter diesem "Markennamen" firmiert und ein Wechsel zu sehr die Gefahr in sich birgt beim Handel und Kunden nicht richtig wahr genommen zu werden.
Diese Erkenntnis gewann wir aus Gesprächen mit Vertretern des Fachhandels.
Ferner gibt es wirklich wenige Serien aus F/B deren Originalnamen im deutschen übernommen worden sind, besonders wenn sie frankophonen Ursprungs sind, dass hat offensichtlich seine Gründe.
Schließlich ist der Titel Jérôme K. Jérôme Bloché oder nur Jérômé K. nun auch nicht der so eingängig, dass er eine echte Alternative zu Jackie Kottwitz darstellen würde (das immer wieder kolportierte Wortspiel, welches im Titel versteckt ist, kennen viele Franzosen noch nicht einmal selbst, mir konnte es auch noch niemand schlüssig erklären).
So oder so war die Entscheidung für Jackie Kottwitz eine Frage des persönlichen Geschmacks, die unsere Vereinsmitglieder mehrheitlich getroffen haben.

Im übrigen kann ich verraten, dass Band 1 gerade unserer aktive Produktionsphase durchläuft, die es uns ermöglicht eventuell das Titelbild im Sinne aller zu präsentieren, mehr dazu demnächst.

zaktuell
05.01.2013, 11:45
Ich find ja in der Tat, dass 'Jackie Jerome' einen gewissen Charme hat. - Wäre nicht ne Überlegung wert, die Serie unter 'Jackie Jerome Kottwitz' zu führen? Damit ist die Verknüpfung zum früheren dt. Titel weiter gewahrt, die Originalnamen-Befürworter haben zumindest den 'Jerome' mit drin und schliesslich: Wenn bei der Übersetzung mal vergessen wird, ein 'Jerome' in ein 'Jackie' zu übersetzen ist es kein Fehler mehr. (So wie damals, bei David Walker, wo die Koseform von Jeremiah, 'Jerry', verwendet wurde, statt 'David' oder dessen 'Koseform' 'Dave' zu übersetzen...)

Susumu
05.01.2013, 11:52
Mich als (heftigen) Originalnamenbeführworter hat ja vor allen der "Kottwitz" gestört, einen "Jackie Jerome Kottwitz" würde ich dann eher als Verschlimmbesserung ansehen.

Ollih
05.01.2013, 11:54
@zaktuell

Lasst Euch einfach überraschen und nein, Dein Vorschlag ist keine Option, die wir wahr nehmen werden.

Botticelli
05.01.2013, 12:19
Die aktuellen Neuauflagen der Serie haben zum Teil neue Titelbilder bekommen. Da diese Neuaufagen erst im Oktober 2012 in Frankreich erschienen sind, sind die neuen Titelbilder natürlich in der in F schon vorher publizierten GA nicht enthalten. Es würde mich freuen, wenn ihr sie - neben den alten Titelbildern - dennoch in eure Ausgabe integrieren könntet (oder, falls ihr die Zusatzseiten 1:1 übernehmen müsst, dann in GA Band 4ff nachreicht)

jellyman71
05.01.2013, 12:49
Absolut Genial. Ganz wichtig das Ihr das im Albenformat bringt und bis zum Ende durchzieht, Respekt und Danke dafür.
Wenn Ihr noch ein frischeres (schöneres) Titelmotiv finden würdet als das braune langweilige Hutcover wäre das klasse.

jellyman71
05.01.2013, 12:56
Ok, da muss ich mich gleich mal korrigieren, habe gerade erst die volle Coverpräsentation von Euch gesehen und da wirkt
das ganze viel cooler und schöner wie die Franz. Ausgabe.
Kurzum, finde das Cover gut

Donovan
05.01.2013, 17:33
Den Originalnamen könnte man ja als Untertitel setzen. Oder als Aufkleber auf das Cover.

cass lipter
05.01.2013, 20:30
Den Originalnamen könnte man ja als Untertitel setzen.

Kannst Du hellsehen? :magier2:

Genauso haben wir uns dass bereits gestern gedacht, intern im Verein für gut befunden und umgesetzt.
Den aktuellen Cover-Entwurf siehst Du im ersten Beitrag des Thread.

Band 2 und 3 würden dann so aussehen.
9767 9768

jellyman71
06.01.2013, 00:53
Gute Idee. Sieht sehr gut aus. Das Wort Gesamtausgabe kann man sich auch getrost schenken...

dino1
06.01.2013, 21:35
Ich bin gerade eben drüber gestolpert und kann es gar nicht fassen. Das sind ja mal tolle Aussichten aufs neue Jahr. Ich finde die Serie ganz großartig. Freu;)

FilthyAssistant
06.01.2013, 22:50
ich stolpere ja immer über das mMn fehlende -o- im titel. hab nämlich jahrelang kottOwitz gelesen - keine ahnung, warum.
insofern danke finix, dank eurer gesamtausgabe bzw. dank deren ankündigung bin ich wieder ein bisschen schlauer geworden ;)

Mick Baxter
07.01.2013, 08:21
hab nämlich jahrelang kottOwitz gelesen - keine ahnung, warum.
Vielleicht wegen Kattowitz (http://de.wikipedia.org/wiki/Kattowitz). Verwandte dort?

Derma R. Shell
07.01.2013, 12:45
Kannst Du hellsehen? :magier2:

Genauso haben wir uns dass bereits gestern gedacht, intern im Verein für gut befunden und umgesetzt.
Den aktuellen Cover-Entwurf siehst Du im ersten Beitrag des Thread.

Band 2 und 3 würden dann so aussehen.
9767 9768

Sieht einfach nur klasse aus :D

fulbecomics
07.01.2013, 13:06
Ihr habt doch tatsächlich nocheinmal ne Schippe draufgelegt, unglaublich !

...evt. meine erste GA , bei der ich mich beteilige...

Westerncomicfan
08.01.2013, 12:39
Ich hoffe, "Jackie Kottwitz" steht nur aus den oben aufgeführten nachvollziehbaren Marketinggründen so groß auf dem Cover und im Buch selbst wird ausschließlich von Jerôme K. Jerôme Bloche die Rede sein.

Derma R. Shell
08.01.2013, 12:44
Ich hoffe, "Jackie Kottwitz" steht nur aus den oben aufgeführten nachvollziehbaren Marketinggründen so groß auf dem Cover und im Buch selbst wird ausschließlich von Jerôme K. Jerôme Bloche die Rede sein.

Glaub ich eher nicht :)

Comanche
08.01.2013, 13:15
Endlich wird diese tolle Serie fortgesetzt.Bin begeistert!
Find ich aber schon grotesk,daß der Serientitel da überhaupt noch diskutiert wird.
Ich wäre nicht weniger begeistert,wenn sie als Heini Möller oder so erscheinen würde.

joox
08.01.2013, 19:22
Endlich wird diese tolle Serie fortgesetzt.Bin begeistert!
Find ich aber schon grotesk,daß der Serientitel da überhaupt noch diskutiert wird.
Ich wäre nicht weniger begeistert,wenn sie als Heini Möller oder so erscheinen würde.

ENDLICH! Endlich sagt´s mal jemand!
Ich hab fast nicht mehr dran geglaubt!;)
(btw: Heini Möller - mein heimlicher Titel-Favorit!:p)

Micky Spoon
10.01.2013, 19:25
Zumindest heißen die anderen Personen jetzt nicht mehr (wie z.B. in Band 1) "Uwe Anton", "Britta Bosch", "Emil Kästner", "Andreas Knicke", "Jörg Fabian", "Bernd Dohse" usw. und aus "Papenheim" wird wieder "La Rochelle"!

Bernd Frenz
11.01.2013, 17:41
Zumindest heißen die anderen Personen jetzt nicht mehr (wie z.B. in Band 1) "Uwe Anton", "Britta Bosch", "Emil Kästner", "Andreas Knicke", "Jörg Fabian", "Bernd Dohse" usw. und aus "Papenheim" wird wieder "La Rochelle"!

Jackie Kottwitz ist sicherlich kein Geniestreich deutscher Übersetzungskunst, aber es ist wirtschaftlich schon mehr als vernünftig den eingeführten Namen zu benutzen, besonders, da "Jerôme K. Jerôme Bloche" verdammt sperrig klingt.
Angesichts der von Mich Hug angeführten Namen bin ich aber froh, dass die Übersetzung im Inntenteil der GA wohl näher am Original sein wird. Gerade deutsche Ortsnamen bei eindeutig französischen Städten reißen mich immer wieder aus der Handlung raus. (Unnötige Anspielungen auf bekannte Personen ebenso.)

Jackie Kottwitz ist jedenfalls eine GA die ich mir sofort nach Erscheinen holen werde, weil ich auf die Serie erst gestoßen bin, als sie schon vergriffen war. Die wenigen Bände, die ich habe, haben mir aber alle sehr gut gefallen.

Zafer
27.01.2013, 17:07
Jacky Kotwitz, Jonas Valentin, Monika Morell wer immer diese Frau bei Carlsen war Ende der 80er, sie dachte Wohl diese Bücher wären für 8-12 Jährige, und nicht für 30-60 Jährige Kinder.

Für Fortsetzung macht ein alter Titel Sinn, für eine Neuauflage eigentlich nicht.
Aber Hauptsache die Serie erscheint wieder.

Tommeltom
27.01.2013, 18:35
Das Jackie Kottwitz weiter erscheint hat mich auch sehr gefreut. Weniger gefreut hat es mich, dass das ganze als Gesamtausgabe geschehen wird. Wenn´s ins Budget passt, werde ich dann dennoch ab Band 3 einsteigen.

Lola65
27.01.2013, 18:44
unter Umständen sind 3 Einzelalben teurer als ein Einzelband GA mit 3 Alben

Tommeltom
27.01.2013, 19:03
Schon klar. Die Einzelalben sind für mich verteilt aber leichter zu finanzieren, als so ein Klotz auf einmal.
Zudem finde ich drei einzele Alben mit einem schönen Cover viel schöner, als eine GA, in der die einzelen Cover der Alben, dann innen drin sind.

cass lipter
27.01.2013, 19:44
Das Jackie Kottwitz weiter erscheint hat mich auch sehr gefreut. Weniger gefreut hat es mich, dass das ganze als Gesamtausgabe geschehen wird. Wenn´s ins Budget passt, werde ich dann dennoch ab Band 3 einsteigen.

Die erste, in Deutschland unveröffentlichte Geschichte, wird es aber bereits in Band 2 der Gesamtausgabe geben.

Und für Besitzer der Carlsen-Ausgaben sei noch erwähnt, dass wir gerade aktuell, während der Produktionsphase des ersten Bandes der Gesamtausgabe, die Zustimmung erhalten haben, eine vom Autor authorisierte Neukolorierung der ersten drei Alben nutzen zu können. Im Gegensatz zu der sehr poppigen Kolorierung der Carlsen-Alben kommt diese nun mit sehr homogenen Farben daher. Ein klares Plus für die Gesamtausgabe.

Tommeltom
27.01.2013, 22:38
Das in Band 2 eine noch nicht veröffentlichte Geschichte enthalten ist, ist mir bewusst, aber ich werde keine 30 € (?) ausgeben und dafür zwei Geschichten erhalten, die ich schon besitze und kenne, nur um eine weitere der Vollständigkeit halber zu haben. In den letzten Jahren habe ich sowieso schon immer mehr selektieren und auf Sachen verzichten müssen, weil budgetbedingt nicht mehr drin war. Macht mir auch inzwischen nichts mehr aus.

Und die ganzen Bonusmaterial/Neukolorierung/Neuübersetzung/Gesamtausgabe/Edelaufmachung - Argumentationen sind für mich keine Kaufanreize. Die Story bleibt die gleiche.

jellyman71
28.01.2013, 00:33
Ich bin einfach nur happy das alles als qualitativ verbesserte GA erscheint.
Auf Einzelalben hab ich gar keine Lust und Nerven. Und die Cover waren bei Kottwitz jetzt nicht gerade herausragend, da vermiss ich mal gar nichts. Da ist die GA viel stimmungsvoller. Endlich kann ich die minderwertigen schlabber Carlsenausgaben abstossen. Sehen uns auf eBay.

Zafer
28.01.2013, 00:54
Schon klar. Die Einzelalben sind für mich verteilt aber leichter zu finanzieren, als so ein Klotz auf einmal.
Zudem finde ich drei einzele Alben mit einem schönen Cover viel schöner, als eine GA, in der die einzelen Cover der Alben, dann innen drin sind.

Mir sind Einzelalben auch viel lieber aber der Verlag tut eben das was aus seiner Sicht am Sinnvollsten ist.
Man kann es nicht jedem Recht machen.

z.B. bei Helden ohne Skrupel waren die Carlsenbände schwer zu bekommen, also die Neukunden verärgert, bei Kotwitz werden viele Altkunden sich ärgern. Witzig wirds wenn Finix wegen schwacher Verkaufszahlen nach SammelBand 2 abbricht.

Susumu
28.01.2013, 01:31
Also letzteres würde ich beruhigt ausschließen. Ein Abbruch der Serie wäre ein weit schlimmerer (Vertrauens-) Verlust, auch wenn die Serie ständig Miese machen sollte, wird sie sicher weitergeführt.

Ansonsten gebe ich dir recht: es wäre ein erheblich größeres Risiko nach all den Jahren auf 5 Altalben aufzubauen um mindestens 18 weitere herauszubringen. Das ist eben eine ganz andere Relation als bei HoS. Bei denen konnte man auf die Altleser bauen, um die letzten drei, letztlich vier Alben zu bringen. Bei Jacky Kottwitz muss man danach trachten auch Neuleser zu erreichen. Zudem würden Einzelalben wesentlich mehr Programmslots belegen, würden für mehrere Jahre das Programm ziemlich zuschaufeln. (Was auch fataler wäre, wenn der Titel nun wirklich ein Minus einfahren sollte, da weniger "Platz" wäre für andere, die die Verluste auffangen könnten.)

Es ist aber doch so, dass, wo dies möglich ist, der Finix sehr wohl darauf schaut, alle glücklich zu machen. Bei Troll beispielsweise erfolgt die Aufteilung in Doppelalben, obwohl der Zeichnerwechsel eigentlich eine Splittung in Dreierintegrale nahelegen würde. Warum? Um niemanden, der die beiden Splitter-Alben hat zu zwingen nochmals alles von Neuen zu kaufen und dennoch Neukunden den Serieneinstieg zu erleichtern. Bei JK war dies halt nicht möglich. Einerseits waren die französischen Vorlagen, mit denen man startet, auf Dreierbände ausgelegt, andererseits ist die Serie halt wirklich schon sehr lang. Und der günstige Preis in Kombination mit den Extras wird wohl auch einige davon überzeugen, sowieso von Anbeginn dabei zu sein, selbst bei Besitz der fünf alten Alben. Und wenn wer wie Tommeltom dennoch lieber erst mit der #3 einsteigt ist das freilich auch in Ordnung.

kormoran
28.01.2013, 06:20
Ich freue mich auch auf Kottwitz und Troll als GA. Bei alten Sachen habe ich auch keine große Lust auf Einzelalben. Von daher macht das Finix für meine Bedürfnisse schon ganz richtig.

mupfelmann
28.01.2013, 07:55
Das in Band 2 eine noch nicht veröffentlichte Geschichte enthalten ist, ist mir bewusst, aber ich werde keine 30 € (?) ausgeben und dafür zwei Geschichten erhalten

Jede Gesamtausgabe kostet jeweils 29,80 Euro.

idur14
28.01.2013, 09:19
Also letzteres würde ich beruhigt ausschließen. Ein Abbruch der Serie wäre ein weit schlimmerer (Vertrauens-) Verlust, auch wenn die Serie ständig Miese machen sollte, wird sie sicher weitergeführt.

Den ersten Satz sehe ich zwar auch so, aber:
Du sprichst ein großes Wort gelassen aus!
Ich hoffe so eine Zwickmühle trifft nie zu, aber ich bin auch sehr optimistisch



Einerseits waren die französischen Vorlagen, mit denen man startet, auf Dreierbände ausgelegt, andererseits ist die Serie halt wirklich schon sehr lang.

Ich hoffe der erste Halbsatz, der ja vollkommen richtig ist, gilt für alle. Sowas macht wirtschaftlich einfach Sinn.

Ollih
28.01.2013, 09:57
Auch wenn die Serie sich nicht gut verkaufen sollte, was ich persönlich nicht glaube, werden wir sie auf alle Fälle zu Ende führen.

Ob nun Einzelband oder GA beides hat ihre jeweiligen Liebhaber.
susumu hat es ja bereits erwähnt, die GA ist die beste Option um diese Serie im Sinne unseres Verlagskonzepts bringen zu können.

Und natürlich ist es jede(r)m Liebhaber(in) der Serie überlassen, mit welchem Band sie/er in die Serie einsteigen möchte.

AtticusFinch
28.01.2013, 21:05
Ich werde mir als Neuleser von Jackie Kottwitz die GA auf jeden Fall zulegen.

Micky Spoon
30.01.2013, 19:50
Die ganzen Bonusmaterial/Neukolorierung/Neuübersetzung/Gesamtausgabe/Edelaufmachung - Argumentationen sind für mich keine Kaufanreize. Die Story bleibt die gleiche.

Sorry, das kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Die alte Carlsen-Übersetzung ist dermassen grottig und daneben - und ich rede hier nicht von der deutschen Lokalisierung der Namen - dass die Story nun viel besser und teilweise völlig neu für den Besitzer der alten Alben rüberkommt. Die nette Carlsen-Übersetzerin hatte sich SEHR viele Freiheiten beim Übersetzen genommen. Auch hatte sie anscheinend den Überblick bei den Personen teilweise verloren und so die Auflösung des zweiten Bandes durch das Verdrehen/Verwechseln von zwei Namen (den der Haushälterin und den der Ladenbesitzerin) völlig unlogisch gemacht.
Ein anderes Beispiel: Wenn's mir tatsächlich nur um die Story ging, dann hätte ich noch meine alte Videokassette von "Spiel mir das Lied vom Tod" in Vollbild mit Drop-Outs, grieseligem Bild und Monoton. Wenn ich meine Blu-ray dagegenhalte, dann gehen mir die Augen über beim direkten Vergleich. Die Story ist immer noch dieselbe - die kenne ich in- und auswendig.
Ich habe mir in meinem Leben schon so vieles doppelt und dreifach gekauft (ich sag nur Blueberry), aber manchmal muss ein Update einfach sein, wenn das Ergebnis ein völlig anderes Erlebnis darstellt. Werft Eure alten Carlsen-Alben weg und erlebt einen ganz neuen Kottwitz.
P.S.: Ich bin NICHT am Verlag beteiligt und bekomme für diesen Beitrag KEIN Geld.

jellyman71
30.01.2013, 23:33
Sorry, das kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Die alte Carlsen-Übersetzung ist dermassen grottig und daneben - und ich rede hier nicht von der deutschen Lokalisierung der Namen - dass die Story nun viel besser und teilweise völlig neu für den Besitzer der alten Alben rüberkommt. Die nette Carlsen-Übersetzerin hatte sich SEHR viele Freiheiten beim Übersetzen genommen. Auch hatte sie anscheinend den Überblick bei den Personen teilweise verloren und so die Auflösung des zweiten Bandes durch das Verdrehen/Verwechseln von zwei Namen (den der Haushälterin und den der Ladenbesitzerin) völlig unlogisch gemacht.
Ein anderes Beispiel: Wenn's mir tatsächlich nur um die Story ging, dann hätte ich noch meine alte Videokassette von "Spiel mir das Lied vom Tod" in Vollbild mit Drop-Outs, grieseligem Bild und Monoton. Wenn ich meine Blu-ray dagegenhalte, dann gehen mir die Augen über beim direkten Vergleich. Die Story ist immer noch dieselbe - die kenne ich in- und auswendig.
Ich habe mir in meinem Leben schon so vieles doppelt und dreifach gekauft (ich sag nur Blueberry), aber manchmal muss ein Update einfach sein, wenn das Ergebnis ein völlig anderes Erlebnis darstellt. Werft Eure alten Carlsen-Alben weg und erlebt einen ganz neuen Kottwitz.
P.S.: Ich bin NICHT am Verlag beteiligt und bekomme für diesen Beitrag KEIN Geld.

Der Beitrag trifft es nicht nur ein bisschen, sondern ganz genau!!!

radulatis
31.01.2013, 16:59
Der Beitrag trifft es nicht nur ein bisschen, sondern ganz genau!!!
Geht mir ähnlich. Insbesondere der Vergleich VHS und Bluray ist überzeugend. Da fallen mir spontan meine verschiedenen Star Wars Versionen ein, von VHS über Lasedisc zu DVD und Bluray. Die Filme sind die selben (ohne die digitalen Verschlimmbesserungen) aber die Bild und insbesondere Tonqualität ist jedesmal ein Kaufgrund für das bessere Format gewesen. So stellt die Neuauflage von JK sicherlich eine deutliche Verbesserung und somit auch ein wichtigen Kaufgrund dar.

Tommeltom
31.01.2013, 21:20
Sorry, das kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Die alte Carlsen-Übersetzung ist dermassen grottig und daneben - und ich rede hier nicht von der deutschen Lokalisierung der Namen - dass die Story nun viel besser und teilweise völlig neu für den Besitzer der alten Alben rüberkommt. Die nette Carlsen-Übersetzerin hatte sich SEHR viele Freiheiten beim Übersetzen genommen. Auch hatte sie anscheinend den Überblick bei den Personen teilweise verloren und so die Auflösung des zweiten Bandes durch das Verdrehen/Verwechseln von zwei Namen (den der Haushälterin und den der Ladenbesitzerin) völlig unlogisch gemacht.
Ein anderes Beispiel: Wenn's mir tatsächlich nur um die Story ging, dann hätte ich noch meine alte Videokassette von "Spiel mir das Lied vom Tod" in Vollbild mit Drop-Outs, grieseligem Bild und Monoton. Wenn ich meine Blu-ray dagegenhalte, dann gehen mir die Augen über beim direkten Vergleich. Die Story ist immer noch dieselbe - die kenne ich in- und auswendig.
Ich habe mir in meinem Leben schon so vieles doppelt und dreifach gekauft (ich sag nur Blueberry), aber manchmal muss ein Update einfach sein, wenn das Ergebnis ein völlig anderes Erlebnis darstellt. Werft Eure alten Carlsen-Alben weg und erlebt einen ganz neuen Kottwitz.
P.S.: Ich bin NICHT am Verlag beteiligt und bekomme für diesen Beitrag KEIN Geld.

Zum nachvollziehen:
Jedem seins.
Ich will ja hier nichts schlecht reden, oder irgendjemanden von meinem Standpunkt überzeugen, sondern schreibe nur für mich und über meine Beweggründe warum ich mich so oder so entscheide. Es gibt so viel, was mich interessiert und ich muss schon vieles ausschließen, was einfach von den finanziellen Möglichkeiten her nicht geht, dass ich mir lieber was kaufe, was ich noch nicht kenne, als das Geld für eine bearbeitete Neufassung eines Albums auszugeben, das ich schon habe, auch wenn diese besser ist. So steht auch der erwähnte Blueberry bei mir in einem Mix aus Edelwestern-SC´s, Carlsen und Ehapa SC´s bei mir im Regal. Reicht mir und stört mich überhaupt nicht.
Und im Bereich Film ist´s im Prinzip ähnlich. Einen Blu-Ray Player habe ich nicht und die wenigen Sachen, die ich mir auf VHS zugelegt habe (z.B Disney Zeichentrickfilme, Filme mit Tricks von Ray Harryhausen) stehen auch noch so da, ohne das ein Update auf DVD erfolgt ist. Davon abgesehen, dass ich einen Film selten mehr als zwei mal ansehe, reicht mir dann auch in diesen Fällen ein Durchlauf auf VHS. Wenn nun jemand gerne immer eine möglichst perfekte Version haben möchte und deshalb seine Lieblingsfilme von VHS auf DVD, dann wieder von DVD auf Blu-Ray und als nächstes von Blu-Ray auf das nachfolgende Medium umrüstet (neukauft) ist das völlig okay. Kann jeder machen wie er will. Ich mach´s halt so und um auf die GA zurückzukommen: Meine Jackie Kottwitz Alben bleiben wie und wo sie sind. Da wird nichts weggeschmissen und ich steige bei der GA (wenn´s reinpasst) ab Band 3 ein.

Susumu
31.01.2013, 22:13
Ich bin diesem VHS-DVD-Blue Ray-Vergleich ohnehin eher skeptisch gegenüber, weil es für mich bei Filmen ohnehin nur eine wahre Form gibt: im Kino, und solange und wo das noch möglich ist dann noch auf 35mm. Aber wenn ich z.B. bedenke, wenn jemand Casablanca nur in der alten deutschen Synchro kennt, der kennt den Film dann meines Erachtens nach überhaupt nicht. Insofern hat dann Michael Hugs Argument was die Übersetzung betrifft, dann denke ich doch ein größeres Gewicht als SC vs. HC. Aber wie du schon schreibst: jedem seins.

horst
01.02.2013, 01:22
....dann denke ich doch ein größeres Gewicht als SC vs. HC....

Das ist die Krux der damaligen unsäglichen
Diskussion. In den Köpfen ist die Pappe
omnipräsent, während gerne vergessen wird,
dass auch 90% der Alben im Innern eine
bessere Druckqualität aufweisen.

kormoran
01.02.2013, 07:40
@Tommeltom:
Wenn man wegen einer einzigen Geschichte in einem Sammelband 30 Euro ausgeben müsste, sehe ich vollkommen ein, dass man sich lieber ein Einzelalbum in welcher Form auch immer wünscht. Ansonsten aber sind die Gesamtausgaben preislich meist die günstigere Variante, wenn man bedenkt, dass selbst die meisten Softcoveralben bei uns 12 Euro kosten, man bei 3 Einzelalben also praktisch nie unter 36 Euro wegkommt. Deshalb sind in vielen Fällen gerade dann, wenn es einem nur um die Geschichte und den Geldbeutel geht, Gesamtausgaben gar keine dumme Sache.

Ich jedenfalls freue mich über die inzwischen vorherrschende bessere Qualität, was Druck und Bindung angeht.

Kohlenwolle
01.02.2013, 20:05
Zum nachvollziehen:
Jedem seins.
Ich will ja hier nichts schlecht reden, oder irgendjemanden von meinem Standpunkt überzeugen, sondern schreibe nur für mich und über meine Beweggründe warum ich mich so oder so entscheide. Es gibt so viel, was mich interessiert und ich muss schon vieles ausschließen, was einfach von den finanziellen Möglichkeiten her nicht geht, dass ich mir lieber was kaufe, was ich noch nicht kenne, als das Geld für eine bearbeitete Neufassung eines Albums auszugeben, das ich schon habe, auch wenn diese besser ist. So steht auch der erwähnte Blueberry bei mir in einem Mix aus Edelwestern-SC´s, Carlsen und Ehapa SC´s bei mir im Regal. Reicht mir und stört mich überhaupt nicht.
Und im Bereich Film ist´s im Prinzip ähnlich. Einen Blu-Ray Player habe ich nicht und die wenigen Sachen, die ich mir auf VHS zugelegt habe (z.B Disney Zeichentrickfilme, Filme mit Tricks von Ray Harryhausen) stehen auch noch so da, ohne das ein Update auf DVD erfolgt ist. Davon abgesehen, dass ich einen Film selten mehr als zwei mal ansehe, reicht mir dann auch in diesen Fällen ein Durchlauf auf VHS. Wenn nun jemand gerne immer eine möglichst perfekte Version haben möchte und deshalb seine Lieblingsfilme von VHS auf DVD, dann wieder von DVD auf Blu-Ray und als nächstes von Blu-Ray auf das nachfolgende Medium umrüstet (neukauft) ist das völlig okay. Kann jeder machen wie er will. Ich mach´s halt so und um auf die GA zurückzukommen: Meine Jackie Kottwitz Alben bleiben wie und wo sie sind. Da wird nichts weggeschmissen und ich steige bei der GA (wenn´s reinpasst) ab Band 3 ein.

Ich glaube in meinen Comicregalen sieht es so ähnlich aus wie bei dir. Auch meine Blueberry, Storm, Luc Orient, Rick Master und was sich da sonst noch tummelt, sind verlagsmäßig bunt gemischt. Ich möchte ja gar nicht leugnen, das die HC-Neuauflagen fantastisch aussehen, und die eine oder andere zensierte Szenen enthalten, ganz zu schweigen von dem Bonusmaterial, das mitgeliefert wird, aber trotzdem halte auch ich an meinen alten Ausgaben fest.
Zum einen bietet der heutige Comicmarkt so viel Neues zu entdecken, zum anderen musste ich schon immer mit einem begrenztem Budget für mein Hobby auskommen. ( Das wirkliche Leben und die Familie gehen nun einmal vor.)
Und deshalb bring ich es einfach nicht übers Herz meine alten "Schätze" einfach auszutauschen, wobei ich allerdings eingestehen muss, zweimal schwach geworden zu sein ( Bei Der rote Falke und Andy Morgan, weil der Zustand meiner alten Ausgaben einfach nur erbärmlich war).
Jeder soll sich an seinen Lieblingsformaten erfreuen, egal ob HC, SC oder GA. Hauptsache ihr erfreut euch an den bunten Bildchen genau so sehr wie ich.;)

Und übrigens Jackie Kottwitz kaufe ich mir, weil ich mir die Serie schon immer mal zulegen wollte, es aber nie geklappt hat. Und in diesem Fall freue ich natürlich sehr darüber das sie als " günstige Gesamtausgabe" erscheint. :D

TheDuck
01.02.2013, 21:44
Jeder soll sich an seinen Lieblingsformaten erfreuen, egal ob HC, SC oder GA. Hauptsache ihr erfreut euch an den bunten Bildchen genau so sehr wie ich.;)


Daumen hoch! :-)

zaktuell
01.02.2013, 23:45
Daumen hoch würde ich eher einem anderen Satz aus dem Post zuordnen:
(...) ( Das wirkliche Leben und die Familie gehen nun einmal vor.) (...)

DAS könnte hier im halben Forum oben drüber stehen und manch hitziger Disput würde untern Tisch fallen, wenn die Beteiligten sich mal in Bezug auf Relevanz neu sortieren und entsprechend erden würden...

Comic_Republic
26.02.2013, 08:43
Was sollen denn die Jackie Kottwitz- GA kosten? Finde nirgends nen Preis!:D

C_R:zeitung:

mupfelmann
26.02.2013, 09:00
Was sollen denn die Jackie Kottwitz- GA kosten? Finde nirgends nen Preis!:D

C_R:zeitung:
Siehe diesen älteren Beitrag:


Jede Gesamtausgabe kostet jeweils 29,80 Euro.

Comic_Republic
26.02.2013, 09:39
Ah, super! Danke!!!

Lola65
26.02.2013, 17:30
Was sollen denn die Jackie Kottwitz- GA kosten? Finde nirgends nen Preis!:D

C_R:zeitung:


dann sind sie natürlich umsonst :D :D

mupfelmann
04.03.2013, 12:43
Die Reihe Jackie Kottwitz oder Jérôme K. Jérôme Bloche werden wir nochmals von Beginn an und im Rahmen einer würdigen Gesamtausgabe publizieren.

Die Serie umfasst jeweils drei Bände und wird im halbjährlichen Rhythmus erscheinen.
Der Autor und Zeichner Dodier hat die ersten Bände neu koloriert und neue Cover angefertigt, die natürlich Eingang in unsere Edition finden werden, genauso wie besondere Spezials bestehend aus Hintergrundinformationen und Kurzgeschichten.

Zur Leseprobe:

Jackie Kottwitz Bd. 1 (http://www.finix-comics.de/jackie-kottwitz-band-1-gesamtausgabe.html)

horst
04.03.2013, 21:07
160 wunderschön neu colorierte und zur
Weiterverarbeitung freigegebene Kottwitz-
Comicseiten gehen Morgen früh auf die
Reise in die Buchbinderei!

Das wird ein schönes Album! Vielleicht das
schönste, dass der Finix bisher erstellt hat! :)

https://dl.dropbox.com/u/23840719/FORUM/IMG_4350_1000.jpg

Comic_Republic
04.03.2013, 21:17
Sehr schön. Ich freue mich schon riesig wieder was neues Altes zu lesen! Die neucolorierung sieht schonmal sehr gut aus, wie die Alte!

C_R:zeitung:

Susumu
04.03.2013, 21:24
Kurzgeschichten? Die Info ist aber brandneu, oder? Die wahren in den Alben bisher auch nicht enthalten?

Lola65
04.03.2013, 21:25
[COLOR=#800000]

Die Serie umfasst jeweils drei Bände



klingt irgendwie nicht richtig - könnte man falsch verstehen (z.b. die, die nicht wissen, wieviele Alben es insgesamt bisher gibt.)

mupfelmann
04.03.2013, 21:30
Kurzgeschichten? Die Info ist aber brandneu, oder? Die wahren in den Alben bisher auch nicht enthalten?


Die Kurzgeschichte im ersten Band umfasst 4 Seiten und hat den Titel "Der Geburtstag".


Die Kurzgeschichte „Der Geburtstag“ (L’anniversaire) wurde im Original erstmalig im Spirou-Magazin
veröffentlicht (Nr. 2516 vom 01. Juli 1986). Innerhalb der 2010 bei Dupuis erschienenen
französischen Gesamtausgabe wurden diese Seiten erstmalig in Albenform veröffentlicht
Es handelt sich hierbei um eine deutsche Erstveröffentlichung.

kormoran
05.03.2013, 07:11
Die Leseprobe sieht ganz famos aus!!

idur14
05.03.2013, 10:56
Yep, das Ding kommt mir sicher in die Tüte, Zeichnugen wirken wenn mans jetzt zB mit Theodor Pussel vergleicht sehr modern.

Comic_Republic
20.03.2013, 13:32
Nächste Woche ist es soweit! Und der dritte ist sogar etwas günstiger: http://www.ppm-vertrieb.de/product_info.php?&products_id=6616 :D

C_R:zeitung:

Lola65
20.03.2013, 15:03
ich nehme dann gleich 3 stück :D

kormoran
20.03.2013, 17:10
So'n Billigscheiß brauch ich nicht. Ich lasse es dann lieber bei den ersten beiden. :D

Alice C.
25.03.2013, 15:19
Ich habe mal im zack ein paar Seiten gelesen. Ist so Krimi / Detektive Geschichten mit Funny Einschlag oder irre ich mich ?????

satyricon
28.03.2013, 18:08
Hallo,

ich habe den Band heute im Comicladen in der Hand gehabt. WOW. Ist echt super geworden.
Das gilt übrigens auch für den Sonderband von Zehn Gebote.

Das sind wirklich zwei super Veröffentlichungen zum Jubiläum.

Grüße

Comic_Republic
28.03.2013, 20:19
Und ich habe ihn schon im Regal stehen! Sieht echt super aus, sowohl die inneren, als auch die äußeren Werte! Freue mich schon aufs lesen.

c_r:zeitung:

Kohlenwolle
28.03.2013, 21:12
Oh Mann, ist der schon im Handel? Hab ich total verpasst.

Dann muß ich wohl schleunigst zum Comichändler meines Vertrauens.:walker:

dino1
28.03.2013, 22:07
Der Band ist klasse geworden.
Habe ihn heute gekauft und schon das Vorwort durch. Die Neukoloration macht wirklich was her. Dann können jetzt die alten Carlsen Bände weichen. Eine super Serie, ich hoffe auf Erfolg.
Vielen Dank für das Engagement.

Ollih
29.03.2013, 13:39
Vielen Dank für Dein Lob und die guten Wünsche.
Ja, wir sind alle auch sehr begeistert von der Neucoloration.

Alice C.
29.03.2013, 16:28
Habe mir den Band auch mitgenommen. Gut gelungene Ausgabe. Wie viel Ausgaben sollen noch kommen, bei 23 Alben.???

Lola65
29.03.2013, 17:25
na 8 müßten es insgesamt werden, ein 24. Album kommt bestimmt irgendwann und wenn nicht, hat der 8. Band 2 Alben zum Inhalt

Susumu
29.03.2013, 17:26
Die Serie läuft ja noch im Original. Band 23 ist letzten Oktober rausgekommen, aber wieviele Alben noch kommen weiß wohl selbst in Frankreich/Belgien noch niemand. Sind ja auch in der Regel abgeschlossene Geschichten, mit gelegentlichen Zweiteilern als Ausnahme. Von daher wird das wohl noch laufen, solange die Autoren Lust darauf haben und die Leser ungebrochenes Interesse daran haben.

jellyman71
29.03.2013, 18:49
Eine Frage muss aber schon gestattet sein, hätte man diese GA besser machen können? Nein!!! :D
Super Teil. Wer das nicht kauft ist selber Schuld ;)

Comic_Republic
30.03.2013, 17:15
Und ich habe ihn schon im Regal stehen! Sieht echt super aus, sowohl die inneren, als auch die äußeren Werte! Freue mich schon aufs lesen.

C_R:zeitung:

Und nun habe ich die erste Geschichte gelesen. Entlich mal einn Detektiv-Comic! Fande die Geschichte sehr unterhaltsam und spannend bis zum Schluß. Den Täter hatte ich bei allerliebe nicht auf dem Radar. Kann es nur weiterempfehlen...
Bei der Qualität merkt man, dass Horst seine Finger im Spiel hat! Fühlt sich an wie ein Splitter-Integral. Liegt wohl an der Druckerei, die Splitter ja auch häufig nutzt...:D

C_R:zeitung:

Lola65
30.03.2013, 18:46
keine Ahnung, wieviele Exemplare mein Comicdealer bekommen hatte, heute war keines mehr da

Stingo
02.04.2013, 19:25
Hier bietet sich der Verweis auf eine etwas ältere Diskussion im Comicforum zu Kottwitz an, bei der auch Finix gewissermaßen schon "vorgedacht" wurde: http://www.comicforum.de/showthread.php?65981-J-K-J-Bloche-alias-Jackie-Kottwitz

ChrisK
02.04.2013, 20:17
Eine sehr schöne Ausgabe. Ich freue mich schon auf Band 2 mit neuen Abenteuern dieses liebenswerten Pärchens.

Zauberland
02.04.2013, 21:43
Eine schön, gelungene Ausgabe. Das einzige was mich stört ist der dämliche deutsche Name.

Überlegt mal: Kottwitz = Kotz Witz.

Wer immer sich das ausgedacht hatte mochte die Serie vermutlich nicht .....

zaktuell
03.04.2013, 00:17
Eine schön, gelungene Ausgabe. Das einzige was mich stört ist der dämliche deutsche Name.

Überlegt mal: Kottwitz = Kotz Witz.

Wer immer sich das ausgedacht hatte mochte die Serie vermutlich nicht .....

Naja, was heisst 'ausgedacht'? Es ist der Name von Orten, Adelsgeschlechtern... :da: http://de.wikipedia.org/wiki/Kottwitz

Mick Baxter
03.04.2013, 06:11
Naja, in Schlesien spielet die Geschichte wohl nicht.

Sammlerfreund
03.04.2013, 10:25
Interessieren würde es mich an dieser Stelle auch wie diese Comic-Figur in unserem Lande zu diesem Namen gekommen ist und wer sich dafür Verantwortlich zeigt - denn mit dem Original hat diese Version ja nun keinerlei Ähnlichkeit mehr und ich kann auch nicht behaupten, dass diese mir passend erscheint ...
Es ist doch eindeutig zu erkennen das es sich von den Machern her um eine Figur aus dem Französisch/Belgischen handelt ! Warum diese dann so eingedeutscht wurde ist mir in der heutigen Zeit ein leichtes Rätsel ?!

Comic_Republic
03.04.2013, 15:20
Der Name ist sooo schrecklich, dass man das ruhig mal in der Tagesschau kundtun sollte. Scheiß auf den Koreakrieg und die Finanzkrise...:D

ICH finde den Namen gut!!! Und die Geschichten (auf die es im übrigen ankommt!!!) auch sehr gut! Gehe ich richtig in der Annahme, dass die Kurzgeschichten in der originalen Kolorierung abgedruckt wurden? Finde ich persönlich auch sehr gut, da man dann als Neuleser mal einen Einblick bekommt, wie die damaligen gedruckten Versionen waren!

Jackie Kottwitz gehört für mich schonmal zu den besten Gesamtausgaben für dieses Jahr...!

C_R:zeitung:

Huxley
04.04.2013, 12:47
Da macht sich Finix Comics zum kleinen runden Geburtstag selbst die großartigsten Geschenke!

Ist ein sehr schöner Sammelband geworden! Und bei mir müssen in diesem Fall auch keine Carlsen-Alben weichen, da ich die Serie einst nicht gekauft habe. Und ich bin echt froh, dass nun auch so jemand wie ich von Finix Comics diesen neuen Band 1 in den Händen halten darf, obwohl die darin veröffentlichten Alben schon mal hierzulande erschienen sind.

Wegen den paar Kniffen bei Kolorierung und Übersetzung und Einbindung von Kurzgeschichten als deutsche Erstveröffentlichung jedoch ein absolut gerechtfertigter Schritt.

Ich freue mich auf die nächsten Bände in bewährter Qualität.

Bei "Isabella" bin ich ebenso von Anfang an dabei.

cass lipter
04.04.2013, 19:48
Gehe ich richtig in der Annahme, dass die Kurzgeschichten in der originalen Kolorierung abgedruckt wurden? Finde ich persönlich auch sehr gut, da man dann als Neuleser mal einen Einblick bekommt, wie die damaligen gedruckten Versionen waren!


Ja, die Kolorierung der Kurzgeschichte ist die, welche im Spirou-Magazin verwendet wurde.
Evtl. widmen wir uns im Bonusmaterial einer der späteren Bände nochmal der Neu-Kolorierung und werden dort etwas ausführlicher die Versionen gegenüberstellen. Einen kleinen Einblick bzw. Vergleich der Kolorierungen bietet bereits unser aktueller Flyer (http://finix-comics.de/tl_files/finix/downloads/Finix_Programm_2013.pdf).

Gordon
07.04.2013, 13:32
Es ist mir unbegreiflich, dass einem alten Hasen wie mir die Serie früher entgangen ist. Ich kannte sie nur vom Hörensagen. Ich freue mich sehr über eine so gelungene Gesamtausgabe. Selten habe ich etwas mit so einem guten Gefühl gelesen. Die Hauptdarsteller sind einem so sympathisch, wie ich das lange nicht mehr erlebt habe. Vielen Dank, macht unbedingt weiter so.

Ollih
07.04.2013, 14:58
@Gordon
Machen wir, versprochen :)

Ging mir übrigens ähnlich, habe die Serie auch erst über Hips Engagement kennen- und nun auch schätzen gelernt.

Zack1972
07.04.2013, 17:03
Hi Super GA ich bin froh mir nicht die Carlsen Alben zugelegt zu haben

genau mein Geschmack freu mich schon auf Band 2 und bitte weiter machen :cool:

jo.wind
21.04.2013, 20:21
Klasse Gesamtausgabe!

Sogar meine Angetraute, als Krimifan, liest mit.



Erbsenzählmodus:
Im ersten Band wird kein Film, sondern Dias gezeigt. Bei Carlsen war das noch richtig. Der Übersetzer ist scheinbar noch jung und kennt nur Digitalbilder...:D

joox
22.04.2013, 21:16
Erbsenzählmodus:
Im ersten Band wird kein Film, sondern Dias gezeigt. Bei Carlsen war das noch richtig. Der Übersetzer ist scheinbar noch jung und kennt nur Digitalbilder...:D

Asche auf unser Haupt.
Ich hoffe aber, dass dir beim Lesen auch die eine oder andere Stelle aufgefallen ist, in der wir mit unserer Übersetzung manch undeutliche Stelle der alten Ausgabe korrigieren konnten.:)

Hinnerk
22.04.2013, 21:57
Bis zum Zerschneiden in einzelne Bilder ist Diafilm ein korrekter Ausdruck (ich habe das Album noch nicht, liege also vielleicht falsch).

joox
22.04.2013, 22:23
Bis zum Zerschneiden in einzelne Bilder ist Diafilm ein korrekter Ausdruck (ich habe das Album noch nicht, liege also vielleicht falsch).

Es ist schon ein kleiner Schnitzer. Aber wenn bei der Masse an Text, den wir in dem Monat zu Lektorieren hatten, nur dieser kleine Fehler durchgerutscht ist, sollte er uns zu verzeihen sein...:)

Mervyn
22.04.2013, 22:39
Der "Dia"-Fehler ist mir beim Lesen gar nicht aufgefallen.

Ich habe mich einfach gefreut, dass mir der Band so viel Spaß gemacht hat, da habe ich dieses Detail wohl übersehen.
Ich hatte JK "nett" in Erinnerung, aber das liest sich ja heute noch total flott, kein bißchen altbacken.
Ein herrlich verpeilter Jungdetektiv, der seine Kriminalfälle dann doch irgendwie löst - richtig klasse.
Ich bin sehr gespannt auf den zweiten Band.

jo.wind
23.04.2013, 13:20
Bis zum Zerschneiden in einzelne Bilder ist Diafilm ein korrekter Ausdruck (ich habe das Album noch nicht, liege also vielleicht falsch).

Ein Dia, das man anschauen kann ist immer einzeln. Vor allem mit einem Projektor!
Wie alt bist Du? (Wegen der Digitalbilder:))

Hinnerk
23.04.2013, 14:19
Digitalbilder fallen bei mir unter "neumodischer Kram". ;)

PhoneBone
24.04.2013, 10:40
So, jetzt habt Ihr mich auch. Halte gerade mit Jackie Kottwitz mein erstes Finix-Album in Händen. Ein Prachtband! "Troll" und "Isabella" werden folgen :)

areyoureadysteve
30.04.2013, 13:06
Gestern habe die GA bekommen. Super toller Band und auf die Geschichten bin ich riesig gespannt, kenne Jackie noch gar nicht und lasse mich gerne überraschen.

Kohlenwolle
30.04.2013, 19:13
Auch für mich war Jackie absolutes Neuland. Hat mir sehr gut gefallen und ich werde auf jeden Fall dran bleiben.
Schöne GA die mit ihrer tollen Farbgebung zu gefallen weiß.

Comic_Republic
30.04.2013, 19:28
Ich gehöre auch zu den Neulesern und war sehr angetan. Dieser etwas tollpatschige Detektiv gefiel mir auf anhieb und habe die GA am Stück gelesen. Waren schöne Osterfeiertag... Und morgen genieße ich den freien Tag mit dem Troll...

C_R:zeitung:

Feivy_Browne
07.05.2013, 18:19
Hallo,

auch ich bin von der Jackie Kottwitz GA sehr angetan. Die neue Kolorierung und Übrsetzung werten den Band extrem auf.
Habe vor 2 Jahren die Jackiealben von Carlsen gelesen und weiß noch, dass ich die Bände danach verschenkt habe. Weils mir nicht so gefiel.
Aber die feine Colorierung und die einfühlsame Übersetzung haben mich überzeugt !
Naja, und von der Verarbeitung + Druckqualität + Papierqualität träumt man bei anderen GAs nur.
Und die extra Kurzgeschichte ist natürlich das i-Tüpfelchen. PERFEKT.

satyricon
09.05.2013, 13:42
Hallo,

ist wirklich toll geworden. Danke. Beim lesen wird man richtig nostalgisch :).

Grüße

Bembelo
18.05.2013, 09:39
Also ich wiederhol' nur das, was meine Vorkommentatoren (das gibt den Nobelpreis für die dämlichste Wortschöpfung des Jahres) schon zum Besten gegeben haben. Eure Kottwitz GA ist einfach wunderschöne geworden und schlägt die Carlsen Alben um mehrere Längen. Ich freue mich schon auf die weiteren Bände.

Ollih
18.05.2013, 11:48
Vielen Dank für Euer Lob!

Das ist natürlich Freude und Ansporn zugleich für unser ganzes Produktionsteam.

Botticelli
18.05.2013, 13:07
Es würde mich sehr freuen, wenn ihr die Motive der Umschlaginnenseite bei den kommenden Ausgaben variieren könntet.
Denn die frz. Einzelalben zieren hier ausgesprochen schöne Illustrationen (zwei verschiedene, um genau zu sein. Ab Band 14 + späteren Neuauflagen wurde gewechselt)

cass lipter
18.05.2013, 15:44
Leider hatten wir die Motive der Umschlaginnenseiten der Einzelalben nicht vorliegen, sondern nur das Material des Intergrals. Und dies hat im Original gar kein Motiv an besagter Stelle sondern war lediglich einfarbig bedruckt. Da uns das aber zu wenig erschien, haben wir ein paar Skizzen aus vorliegendem Bonusmaterial verwendet, um die Seiten etwas aufzufüllen. Sollten uns bei den späteren Bänden die unterschiedlichen Motive der Vorsatzseiten vorliegen, so werden wir sie natürlich auch verwenden.
Unterschlagen wird bei uns nichts. :D

Susumu
18.05.2013, 20:32
Ich kann hier nur Clint Barton beipflichten: die erste Geschichte ist noch ziemlich schwach, aber die Steigerung von Album zu Album ist im ersten Integralband enorm. In der dritten Geschichte hat sich die Serie denke ich schon gefunden. Wenn das Niveau gehalten wird, kann man sich auf eine richtig schöne Krimireihe freuen.

Borusse
19.05.2013, 11:06
Ich hatte immer ein zwiespältiges Verhältnis zu Kottwitz. Die Carlsen Bände hatte ich mir aus Anlass des damals bei Phönix veröffentlichten Bandes antiquarisch gekauft, die hatten zu der Zeit keinen bleibenden Eindruck hinterlassen. Dann kam nach Jahren die als schwach empfundene Geschichte in ZACK. Bin jetzt aber beim erneuten Lesen sehr positiv überrascht und freue mich sehr auf die folgenden Ausgaben.

Zack1972
19.05.2013, 20:11
Und noch so lange hin bis Dezember :(

Borusse
20.05.2013, 09:52
Was mich übrigens auch wieder am Verstand der Comicgemeinschaft zweifeln lässt: Da tut sich Jackie Kottwitz so schwer, un der vergleichsweise langweilige, in den letzten rund dreißig Bänden meist völlig wirre Rick Master bringt es auf über 70 in Deutschland veröffentlichte Bände. Vermutlich nur über die größere Bekanntheit zu erklären.

msteets
21.05.2013, 09:09
Das Niveau wird gehalten, denke ich .... Hoffentlich goutieren es auch die Käufer im freien Handel ....

Schreibfaul
22.05.2013, 16:34
Was mich übrigens auch wieder am Verstand der Comicgemeinschaft zweifeln lässt: Da tut sich Jackie Kottwitz so schwer, un der vergleichsweise langweilige, in den letzten rund dreißig Bänden meist völlig wirre Rick Master bringt es auf über 70 in Deutschland veröffentlichte Bände. Vermutlich nur über die größere Bekanntheit zu erklären.

*grins*

Für mich steht Rick Master auch stellvertretend für einen doch sehr "eigenwilligen" Geschmack.
Der Grund hierfür dürfte die Nostalgiebrille sein: es wird alles gekauft, egal ob es der größte Käse ist oder nicht...

msteets
22.05.2013, 20:23
weil: ist ja wie früher ... zugegeben, wenn man nur die Qualitätsbrille aufhätte, müsste man vieles von früher wegtun.oute mich hier als Fan des "Tyrannen von Terango". Objektiv betrachtet ist das auch uralter SF-Käse und grafisch eher gestrig ... ;-)

idur14
17.06.2013, 10:00
Ein echter Charmebolzen, dieser Band.

Storytechnisch sehe auch ich noch teilweise sehr viel Naivität, die man aber auch als positiv locker flockig sehen kann, in den Geschichten. Manche Wendungen sind etwas unglaubwürdig (die Identität des Mörders in der ersten Geschichte, die Auflösung der dritten Geschichte), das macht aber gar nichts, weil es eher auf die Stimmung bei der Serie ankommt. Mein Höhepunkt des ersten Bandes war da die zweite Gechichte mit einer durchwegs glaubwürdigen Story, die wirklich einem Krimiroman entsprungen hätte sein können.
Wirklich toll ist die Skizzierung von Jackie und Babette, einfach liebenswerte Figuren.

Höhepunkt sind aber die Zeichnungen. Sie finden den klasssichen Mittelweg zwischen den alten Ligne Claire Darstellung der vergleichbaren Tim&Struppi oder Jeff Jordan und den neueren Stilen, allerdings guttuend und ohne zu realistisch zu werden. Gerade die vor Gefühlen strotzenden Gesichter und dass es gelingt den doch einfach gehaltenen Schauplätzen so viel Leben einzuhauchen sind ein großer Pluspunkt.

Die Aufmachung ist aus meiner Sicht mustergültig. Ich bin nicht jemand der in jedem Integral unmengen an Skizzen braucht, dafür sind alle Cover in Originalgröße drinnen (ist nicht immer so). auch die Wahl des Papiers ist bestens getroffen. War bei Jeff Jordan noch das dicken raue Papier die optimale Wahl ist es hier doch das etwas glänzendere (auch wenn das in der Fachterminologie anders lauten mag).

Fazit: Ein rundum gelungener erster Band der GA und ein großes Kompliment an den Verlag/Verein für diesen gelungenen Start in das Thema dicke Wälzer. Man kann sich wirklich fragen, warum nach dieser Perle noch niemand anderer getaucht ist.

Mick Baxter
18.06.2013, 04:36
Höhepunkt sind aber die Zeichnungen. Sie finden den klasssichen Mittelweg zwischen den alten Ligne Claire Darstellung der vergleichbaren Tim&Struppi oder Jeff Jordan und den neueren Stilen
Naja, genaugenommen ist Jeff Jordan nicht Ligne Claire, sondern École marcinelle.

idur14
18.06.2013, 08:24
Und wieder was neues gelernt. Da ist der Wiki Eintrag dazu.

https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%89cole_Marcinelle

Comic_Republic
18.06.2013, 08:51
Und wieder was neues gelernt. Da ist der Wiki Eintrag dazu.

https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%89cole_Marcinelle

Danke euch beiden für diese Info´s. Bei Jeff Jordan bin ich von einem schnöden "Funny-Stil" ausgegangen.

C_R:zeitung:

PhoneBone
18.06.2013, 09:26
Da École marcinelle wohl gar kein so klar definierbarer Begriff ist, passt "schnöder Funny-Stil" doch am besten :D

Kaschi
22.06.2013, 12:10
Dazu haben wir hier seinerzeit ausführlich diskutiert:

http://www.comicforum.de/showthread.php?70502-Ligne-Claire-und-%C9cole-Marcinelle

ChrisK
01.10.2013, 13:30
Laut Programmvorschau erscheint 2014 nur ein Band. Bleibt es bei diesem Rhythmus, oder wartet Ihr auf einen Druckpartner?

cass lipter
01.10.2013, 14:48
Nein wir brauchen keinen Druckpartner. ;) Es ist sogar so, dass wir die Gesamtausgabe ab Band 4 in Eigenregie inkl. eigenem Bonusmaterial aufbauen müssen, das es in Frankreich bei den 3 erschienenen Bänden bleiben wird.

Leider war in der bisherigen Planung für 2014 kein weiterer Platz für einen zweiten "Jackie". Besonders zur Jahreshälfte in Erlangen, wo wir ursprünglich den nächsten "Jackie" präsentieren wollten, steht nun ein anderes "dickes Ding" an. Hierzu aber dann mehr, wenn es zur Präsentation unseres Sommerprogramms 2014 kommt.

Wahrscheinlich werden wir dann 2015 wieder versuchen 2 Bände von Jackie Kottwitz zu präsentieren.

Ein besonderes Highlight möchte ich aber schon mal erwähnen, wo wir gerade über die Serie sprechen.
Es wird eine exklusiv von Finix angefertigte Neukolorierung des 4. Albums und eine komplett überarbeitete Kolorierung des 5. Albums geben.

Nachdem die Neukolorierung der ersten drei Alben in unserem 1. Band, sowohl bei uns als auch bei den Lesern, super angenommen wurde, haben wir den Lizenzgeber gefragt, ob auch für die weiteren Bände eine Neukolorierung existiert. Leider war das nicht der Fall. Da aber zumindest noch das vierte Album eine dermaßen poppige Kolorierung aufweist, die wir ungern den Lesern zumuten wollten, haben wir zwei Probeseiten erstellt und vom Künstler die Genehmigung bekommen, eine eigene Kolorierung im Stile der ersten Alben vornehmen zu können.

Ich kann ja später mal ein paar Gegenüberstellungen zeigen. Auch für diejenigen, welche die alten Carlsen-Alben nicht kennen.

uwe
01.10.2013, 14:54
... und neben diesen famosen Alben 4 und 5 wird Band 2 der Gesamtausgabe auch Album 6 enthalten als deutsche Erstveröffentlichung!

ChrisK
01.10.2013, 15:26
Nein wir brauchen keinen Druckpartner. ;) Es ist sogar so, dass wir die Gesamtausgabe ab Band 4 in Eigenregie inkl. eigenem Bonusmaterial aufbauen müssen, das es in Frankreich bei den 3 erschienenen Bänden bleiben wird.

Leider war in der bisherigen Planung für 2014 kein weiterer Platz für einen zweiten "Jackie". Besonders zur Jahreshälfte in Erlangen, wo wir ursprünglich den nächsten "Jackie" präsentieren wollten, steht nun ein anderes "dickes Ding" an. Hierzu aber dann mehr, wenn es zur Präsentation unseres Sommerprogramms 2014 kommt.

Wahrscheinlich werden wir dann 2015 wieder versuchen 2 Bände von Jackie Kottwitz zu präsentieren.

Ein besonderes Highlight möchte ich aber schon mal erwähnen, wo wir gerade über die Serie sprechen.
Es wird eine exklusiv von Finix angefertigte Neukolorierung des 4. Albums und eine komplett überarbeitete Kolorierung des 5. Albums geben.



Danke für die rasche Antwort. Hört sich ja sehr gut an. Bin gespannt auf das ''dicke Ding''.

ScHlAuChi
04.10.2013, 08:49
Nein wir brauchen keinen Druckpartner. ;) Es ist sogar so, dass wir die Gesamtausgabe ab Band 4 in Eigenregie inkl. eigenem Bonusmaterial aufbauen müssen, das es in Frankreich bei den 3 erschienenen Bänden bleiben wird.

Warum machen die Franzosen denn nicht weiter?

Alice C.
06.10.2013, 17:23
Sehr schön zu hören, cass lipter, dass ihr weiter macht. Band 2 im Dezember ist schon vorbestellt.

mupfelmann
26.10.2013, 21:10
Nun ist auch die Leseprobe der 2. Gesamtausgabe bei uns online:
http://finixcomics.de/jackie-kottwitz-band-2-gesamtausgabe.html
Dort wird Euch ein Einblick in das Vorwort und den Beginn des 4. Albums gewährt.

Der aktuelle Band enthält zusätzlich zur kompletten Neukolorierung des 4. Albums und einer an die neue Farbgebung angepassten Kolorierung von Album 5 nun endlich auch die deutsche Erstveröffentlichung des 6. Albums!!

Der Band wird Ende November in den Läden sein.

Ollih
15.11.2013, 15:26
Ich habe die Diskussion nun in einen Extra-Thread "Comicalben - Standards" ausgelagert.

Damit sich alle Interessierten der Serie Jackie Kottwitz wieder dem eigentlichen Themenschwerpunkt widmen können.

Comic_Republic
26.11.2013, 13:29
Die zweite Gesamtausgabe von unserem Lieblings-Detektiv Jackie Kottwitz ist wieder sehr schön geworden! Die Kolorierung ist sehr gut geworden und das Bonusmaterial ist auch vom feinsten. Habe es bis jetzt aber leider nur überfliegen können. Freue mich schon auf das Lesen...! Werde es wahrscheinlich, wie die erste GA, während der Feiertage mir zu Gemüte führen!

C_R:zeitung:

jellyman71
29.11.2013, 21:59
Also was Ihr da geleistet habt ist unglaublich. Ich bin so froh das es euch gibt.
Mein Gott was für eine fantastische GA. Danke für die viele Arbeit die Ihr da reingesteckt habt.
Ein zu 100% perfekter Comic. Nehmt euch noch viele solcher Projekte vor!

cass lipter
30.11.2013, 11:45
Im Namen des gesamten Produktionsteams sag ich mal "Vielen Dank für die lobenden Worte!"
Es ist schön zu sehen, wenn die vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden, die wir in solche Projekte stecken, auch Anerkennung finden und das ganze schließlich in einem tollen Produkt endet.

Ollih
30.11.2013, 12:00
Ein zu 100% perfekter Comic. Nehmt euch noch viele solcher Projekte vor!

Zumindest auf zwei Projekte dieser Art könnt ihr euch 2014 freuen :)

Comic_Republic
30.11.2013, 12:13
Oh man, oh man! Du machst mich ganz hippelig. Ich sitze gerade im Unterricht und kann mich plötzlich nicht mehr konzentrieren...

Wann erfahren wir mehr???

C_R:zeitung:

Ollih
30.11.2013, 21:07
Eines dieser beiden "Projekte" ist kein wirkliches Geheimnis, sondern ergibt sich zwangsläufig aus unserem aktuellen Programm.

Das zweite "Projekt" werden wir, zusammen mit den neuen Serien für 2014, als Bescherung zu Weihnachten präsentieren.

Das ganze dann wieder als Rätselspaß mit unserem allseits beliebten Dalli-Klick.

Alice C.
01.12.2013, 13:54
Da habt ihr mal wieder einen tollen Band raus gebracht. Und auch endlich eine Geschichte die in Deutschland noch nicht erschienen ist. Weiter so für die nächsten Ga.:p

dino1
01.12.2013, 17:11
Wie schon bei Band 1 eine sehr gelungene Ausgabe. Ich freue mich besonders, hatte nämlich nur Bände 1-4, so sind es für mich also zwei neue Geschichten. Auch sehr schön ist das Vorwort von LeGall und das folgende Interview mit vielen Skizzen.
Besser kann man es nicht machen, vielen Dank.

Gordon
13.12.2013, 13:58
Weiter so! Ganz großes Lob für diese tolle Ausgabe. Vielen Dank! Schnell mehr davon!

Comic_Republic
27.12.2013, 17:34
Band 2 nun auch entlich gelesen! Wunderbar! Ich liebe diese Serie. Jackie Kottwitz ist einem so sympathisch. Schon alleine durch seine Beziehung und den lachen am Ende jeder Geschichte!
Die zweite Geschichte habt ihr neu koloriert!?!, Und die dritte Story? Finde die ersten fünf Geschichten super von der Kolorierung! Die sechste hat auch was, aber ist so anders... Bleibt die aus "Zelda" nun auch für die folgenden?
Und wann darf man mit der nächsten Ausgabe rechnen? Hab da irgendwie den Zeitplan nicht mehr im Kopf...

C_R:zeitung:

mupfelmann
27.12.2013, 17:47
Der dritte Band der Gesamtausgabe wird im Dezember 2014 erscheinen.

cass lipter
27.12.2013, 17:48
In der zweiten Gesamtausgabe wurde die 1. Geschichte (Album 4) komplett neu koloriert. Die Kolorierung der 2. Geschichte (Album 5) haben wir stark überarbeitet, um sie an die der ersten Geschichten anzupassen. Die Kolorierung der 3. Geschichte (Album 6) erschien uns anfangs als nicht überarbeitungswürdig, da sie nicht ganz so poppig angelegt war wie die vorherigen Geschichten. Im Nachhinein hätten wir die Kolorierung schon gerne etwas überarbeitet oder sogar neu erstellt. Allerdings war dies aus Zeitgründen leider nicht mehr möglich.
Die Kolorierung der folgenden Bände werden wir nicht verändern.

Borusse
28.12.2013, 10:12
Die Serie ist in Deutschland immer etwas zu kurz gekommen. Als sie bei Carlsen erschien ist sie (auch für mich) in der damaligen Flut von Neuerscheinungen untergegangen, Phönix war zu kurz existent um prägent zu wirken und die Veröffentlichung in ZACK hat mich damals überhaupt nicht vom Hocker gerissen. Die Veröffentlichung über mehrere Hefte lässt die spezielle Stimmung nicht rüberkommen, finde ich.

Deswegen ist Jackie Kottwitz für mich die positive Überraschung - und ehe man sich den roten Korsaren zum xten Mal kauft und sich über fehlende Cover ärgert, ist das wirklich eine tolle Alternative.

ChrisK
28.12.2013, 15:06
Spannende und stimmungsvolle Detektivgeschichten in einer liebevoll gemachten Ausgabe. Ein Jahr bis zum nächsten Band :( :)

Comic_Republic
28.12.2013, 15:26
@cass lipter: Danke für die Antwort! Aber ein Jahr auf Band 2 warten? Das wird hart, aber mit Sicherheit nicht langweilig... Ihr macht euch echt gut in letzter Zeit (und vorher auch, aber das sind alles Serien, die ich nicht kenne/lese)! Die Gesamtausgaben, die ihr neu in euer Programm aufnimmt, sind echt spitzte! DANKE für die unermütliche Arbeit! Weiter so!!!

C_R:zeitung:

mupfelmann
28.12.2013, 17:42
@cass lipter: Danke für die Antwort! Aber ein Jahr auf Band 2 warten?

Husch, husch zu deinem Händler und Band 2 kaufen. Dann verkürzt sich die Wartezeit bis zum dritten Band.

cass lipter
28.12.2013, 18:40
... Aber ein Jahr auf Band 2 warten? Das wird hart, aber mit Sicherheit nicht langweilig...
C_R:zeitung:

Du meintest sicher Band 3, auf den ihr leider ein Jahr warten müsst. Ich zitiere mich hierzu mal aus meinem Beitrag #129:


Leider war in der bisherigen Planung für 2014 kein weiterer Platz für einen zweiten "Jackie". Besonders zur Jahreshälfte in Erlangen, wo wir ursprünglich den nächsten "Jackie" präsentieren wollten, steht nun ein anderes "dickes Ding" an. Hierzu aber dann mehr, wenn es zur Präsentation unseres Sommerprogramms 2014 kommt.

Wahrscheinlich werden wir dann 2015 wieder versuchen 2 Bände von Jackie Kottwitz zu präsentieren.

Comic_Republic
28.12.2013, 18:50
Aber natürlich meine ich Band 3...

C_R:zeitung:

cass lipter
29.12.2013, 14:41
Neukolorierung

Hier übrigens die beiden Seiten des vierten Albums, mit denen wir beim Künstler erfolgreich für unsere Neukolorierung geworben haben. ;)

12751

12752

Weitere Gegenüberstellungen der Alt- und Neukolorierung aus den ersten Bänden werden wir in Kürze auf unserer Homepage präsentieren.

mupfelmann
29.12.2013, 16:38
Wie von cass lipter schon angekündigt, könnt Ihr euch ab sofort bei uns auf der Homepage das Special zur Neukolorierung (http://finixcomics.de/special-jackie-kottwitz.html) anschauen.

Comic_Republic
30.12.2013, 03:10
Super! Besten Dank! Werde ich mir nachher, nach der Arbeit, gleich mal genauer anschauen...

C_R:zeitung:

mupfelmann
30.12.2013, 09:53
Jetzt sind auch die Vergleichsseiten zum fünften Album online.

Zack1972
30.12.2013, 11:03
Da kann man froh sein das ihr euch die mühe gemacht habt

schade das der Dritte Band sooooo lange auf sich warten lässt

PhoneBone
01.01.2014, 18:06
Die Neukolorierung ist echt spitze. Schade, dass ihr Band 6 nicht auch neu koloriert habt.

uwe
01.01.2014, 20:47
Die Neukolorierung ist echt spitze. Schade, dass ihr Band 6 nicht auch neu koloriert habt.

Dazu war dann wirklich keine Zeit mehr, die Farben von Band 6 waren aber auch nicht so "abgedreht" wie die der Bände zuvor (und ein bisschen wurde von Finix doch an der Farbpalette gespielt ;-))

idur14
07.01.2014, 11:38
Sehr schöner Band!

Die erste Geschichte fand ich am besten, eine echt schöne Detektivgeschichte auf einer Insel. Die zweite Geschichte fällt leicht ab, während die dritte wieder schön schrullig daherkommt.

Auch bei mir ist JK ein Highlight 2013 gewesen und auch für mich ist ein Jahr Warten sehr lang, aber OK.

Huxley
03.02.2014, 07:04
Diese wunderschöne Gesamtausgabe hat mir doch glatt das österreichische Glatteiswochenende verschönt. Jackie Kottwitz hat bei seinem ersten Auftritt im deutschsprachigen Raum keine Chance von mir erhalten, weil damals mein Comicbudget nicht so viel zugelassen hat. Freut mich jetzt aber umso mehr, dass es nun eine wirklich erstklassige Aufbereitung gibt. Immer wieder gerne lese ich auch die liebevoll übersetzten Vorworte solcher Sammelbände und tauche so ein bisschen in die Vergangenheit frankobelgischer Comickultur ein. Diese drei Geschichten haben mir noch besser gefallen als die ersten drei. Ich freue mich schon sehr auf Band 3.

Pearl
09.02.2014, 15:58
Da kann ich nur zustimmen. Jackie Kottwitz gehört eindeutig zu den Comic Highlights. Ich werde mir sicher kein Band entgehen lassen. Danke für diese Perle.

dino1
12.02.2014, 22:10
Liebe Finixer, gerade stolpere ich über das Veröffentlichungsdatum von Band 3. Das kann doch nicht sein, ich weiß, ruckzuck ist ein Jahr vergangen, aber bis Dezember ist es noch ordentlich hin. Vielleicht geht ihr noch mal in euch und bringt doch zwei Bände dieses Jahr.

mupfelmann
12.02.2014, 22:26
So gern wir natürlich selbst gerne viel mehr Jackie pro Jahr lesen möchten, muss ich doch auf die Arbeitsbelastung des Produktionsteams verweisen, sodass 2014 definitiv nur ein Band erscheinen wird.

Comic_Republic
13.02.2014, 03:08
So gern wir natürlich selbst gerne viel mehr Jackie pro Jahr lesen möchten, muss ich doch auf die Arbeitsbelastung des Produktionsteams verweisen, sodass 2014 definitiv nur ein Band erscheinen wird.

Buhuhuhuuuu...:weinen3: Wenn ich ja nicht so viel Verständnis für euch hätte...:D Aber einer pro Jahr MUSS auf jeden Fall sein! Jackie ist einfach nur großartig!

C_R:zeitung:

Ollih
13.02.2014, 10:44
Ursprünglich waren zwei Jackie Kottwitz Bände pro Jahr angedacht.

Da sich uns aber die einmalige Gelegenheit bot, den Dieter Lumpen komplett zu veröffentlichen, mussten wir umplanen.
Mehr als zwei fette Gessamtausgaben pro Jahr sind für uns produktionstechnisch nicht machbar, bitte habt dafür Verständnis.
Wie schon viele Male erwähnt, wir machen das alles in unserer privaten Freizeit.

dino1
13.02.2014, 13:05
Vollstes Verständnis natürlich. So tolle Arbeit neben dem normalen Job ist schon eine große Leistung.

ChrisK
07.06.2014, 06:59
http://www.dupuis.com/jerome-k-jerome-bloche/bd/jerome-k-jerome-bloche-tome-24-l-ermite/35984

(Zumindest) Noch 6 Bände auf die man sich freuen kann.

theverybigh
07.08.2014, 19:48
Ich habe meine Sommerferien nutzen können um endlich Band 2 zu lesen und ich bin wiedermal einfach nur begeistert.

Mick Baxter
12.09.2014, 16:46
Alain Dodier ist Titelthema der neuen STRIPSCHRIFT 440 (die niederländische Fachzeitschrift erscheint seit 1968).

mupfelmann
16.10.2014, 21:55
Da es noch ein wenig dauert, bis Band 3 in einem Monat in den Läden stehen wird, möchten wir Euch die Wartezeit mit einer Leseprobe versüßen:
http://finixcomics.de/jackie-kottwitz-band-3-gesamtausgabe.html

PhoneBone
17.10.2014, 09:47
Arrrglll....noch 1 ganzer Monat!!!!

Comic_Republic
17.10.2014, 10:47
Arrrglll....noch 1 ganzer Monat!!!!
Waaaas? Ein kompletter Monat? Boah, dauert das lange!!! Das heißt jetzt mehrere Wochen sich freuen[emoji1]

C_R:zeitung:

PhoneBone
17.10.2014, 13:08
ICH freu mich erst, wenn ich das Ding in den Händen halte ;)
Oje...das werden harte Monate: Jackie Kottwitz, Percy Pickwick, das geheime Dreieck, 10 Gebote...wer soll das alles bezahlen?

Barano
18.10.2014, 23:01
Da es noch ein wenig dauert, bis Band 3 in einem Monat in den Läden stehen wird, möchten wir Euch die Wartezeit mit einer Leseprobe versüßen:
http://finixcomics.de/jackie-kottwitz-band-3-gesamtausgabe.html

Das erhöht die Vorfreude nur noch mehr. Nur noch ein Monat :-)

JeffBär
20.10.2014, 10:54
Ja, Vorfreude...:p

Comic_Republic
27.11.2014, 18:28
Band 3 ist heute bei mir eingetroffen! Was soll ich sagen? Einfach wieder fantastisch geworden...
Nochmals vielen vielen Dank für die wunderschöne Gesamtausgabe!

C_R:zeitung:

Ollih
28.11.2014, 08:55
Gern geschehen. :)

ich01
28.11.2014, 10:17
Ja, ist super geworden und steigert dadurch die Gier nach dem nächsten Band! Also red ma Tacheles, wann kommt Nr. 4?

mupfelmann
28.11.2014, 11:58
Der vierte Band wird eine Finix-Eigenproduktion, da in Frankreich bei der GA mit Band 3 Schluss war. Wir werden die Bände 10-12 zusammen mit einer Fortführung des Interviews aus Band 3 bringen.
Derzeit planen wir den vierten Band für Juni 2015 ein. Aktuell liegen aber die Rechte für das Interview noch nicht vor und das Cover von Band 4 ist noch in Abstimmung mit dem Künstler. Sollte aber klappen, dass 2015 zwei neue Jackies bei uns erscheinen werden.

ich01
28.11.2014, 12:22
Das hör ich mit Vorfreude! Danke für die rasche Info!

Ulrich Happ
28.11.2014, 19:57
Das ist eine wirklich, tolle Neuigkeit. So kann 2015 kommen...:p

TheDuck
28.11.2014, 21:53
GANZ GROSSEN RESPEKT AN EUCH!!!!

Das ihr eine Reihe fortführt die sogar in Frankreich abgebrochen wurde - ihr übertrefft Euch jedesmal von neuem!

DANKE!

Barano
28.11.2014, 22:39
Morgen wird endlich Band 3 gekauft.
Die Aussicht aus 2 neue Bände in 2015 ist echt großartig! ;)

Mick Baxter
28.11.2014, 23:41
Das ihr eine Reihe fortführt die sogar in Frankreich abgebrochen wurde - ihr übertrefft Euch jedesmal von neuem!
Naja, die Einzelbände (http://www.bedetheque.com/serie-51-BD-Jerome-K-Jerome-Bloche.html) liegen in Frankreich ja alle vor.

mupfelmann
29.11.2014, 04:48
Naja, die Einzelbände (http://www.bedetheque.com/serie-51-BD-Jerome-K-Jerome-Bloche.html) liegen in Frankreich ja alle vor.

Mick, warum musst Du eigentlich immer querschießen? Es ist doch wohl wirklich klar, dass die Einzelbände alle in Frankreich vorliegen...
Wir könnten doch auch kostenreduzierend drei Einzelbände in einen GA-Band quetschen, kein Zusatzmaterial auftreiben und beim Cover einfach eines von den Einzelbänden 1:1 nehmen ohne es an die ersten drei Bände anzupassen usw., oder? Gibt doch genügend schlechte Erfahrungen auf dem deutschen Markt oder gar Fälle, bei denen es in Deutschland nicht weiter geht, nur weil die Franzosen auch nicht weiter machen...

mupfelmann
29.11.2014, 04:50
Oder Finix macht mal einen anderen Verleger nach und veröffentlicht nur zwei Bände für 29,80 € pro GA, um endlich die Chance zu nutzen, die treue Kundschaft abzuzocken.
(Keine Sorge, es bleiben weiterhin zum gleichen Preis drei Alben pro GA!)

frank1960
29.11.2014, 04:59
Oder Finix macht mal einen anderen Verleger nach und veröffentlicht nur zwei Bände für 29,80 € pro GA, um endlich die Chance zu nutzen, die treue Kundschaft abzuzocken.

Ich bin eigentlich keiner, der sich abzocken lässt. Warum jetzt diese Bemerkung? Alte Rechnung auf diesem Weg begleichen?

Borusse
29.11.2014, 12:46
Nein. Die Wahrheit aussprechen.

Ok. Abzocke ist vielleicht hart und dazu gehört dann auch derjenige, der das mit sich machen lässt. Aber der Preis löst schon Kopfschütteln aus. Denn hier trifft es das mit den Vorlagen schon eher. Das es im Forum darüber keine große Diskussion gibt ist einerseits der Abwesenheit des Verlags hier geschuldet und es haben sehr viele auch die Lust an den Diskussionen, ja an den Produkten des Verlags insgesamt verloren.

Das schöne ist, dass auch ohne Nennung eines Namens alle sofort wissen, von wem die Rede ist.;)

frank1960
29.11.2014, 12:52
Als jemand, der stolze Preise für z.B. Illustrierte Klassiker oder Michel Vaillant bezahlt, kann Ich mit dieser Wahrheit ganz gut leben.

TheDuck
29.11.2014, 13:03
@ Mick

Ich glaub du wusstest schon wie das gemeint habe, daher lass ma die Diskussion hier mal einfach so stehen und auf sich beruhen. ;-)

Und ansonsten - ich würde generell nicht von Abzocke reden, denn der Kunde hat immer die Möglichkeit durch seinen Kaufverzicht ganz klar Druck auf den Verleger auszuüben.
Bei einem persönlichem Gespräch auf dem Comicsalon in Erlangen hat mir der eine Verleger des angedeuteten Verlages welcher GA mit "nur" 2 Alben pro Ausgabe für knapp 30 € herausgibt, angedeutet dass der Verkauf eben jener GAs mehr als schleppend läuft.

Anyway ich wollte weder eine Diskussion über Einzelalben vs. Gesamtausgaben noch eine über die Preispolitik sowie die Druckqualität/Inhalt einzelner GAs auslösen sondern einfach nur sagen das ich es super finde das Finix die Reihe überhaupt (als GA) fortführt während sie im Heimatland des Comics in eben jener Form abgebrochen wurde.
Und ja - mupfelmann hat da das aufgegriffen was ich oft sehr schade finde im deutschen Verlagsspektrum: Es werden hier öfters einmal GAs abgebrochen mit der Aussage das diese auch in Frankreich nicht fortgeführt werden - weil der Aufwand selbst eine GA zusammenzustellen schlichtweg sich nicht rentieren würde.
Und da finde ich es einfach schön das sich der Finix Verein die Mühe macht, trotz dieser Schwierigkeiten Jackie Kottwitz fortführen - von dem Colorierungsaufwand den sie im 1. Band gefahren haben mal ganz zu schweigen.

Anyway, ich glaube besser als hier irgendwelche sinnlos Diskussionen zu führen werde ich jetzt erstmal bei einer gemütlichen heißen Tasse Tee ein Comic gourmieren
(und da gerade Batman Tag ist werde ich daher meinen lokalen Comichändler aufsuchen, das Gratis-Comic von Panini abstauben und parallel den neuen Jackie Kottwitz kaufen. Da freut sich der Verlag, mein Comichändler und meine Sammlung - nur meine Raumstatik nicht ;-)

Grüße,
TheDuck

Mick Baxter
29.11.2014, 13:49
Mick, warum musst Du eigentlich immer querschießen?
Wieso ist das Erwähnen einer simplen Wahrheit "querschießen"? Ich finde nun mal, daß ein Verlag, der eine Serie NICHT abbricht, sich damit nicht gleich selbst übertrifft, so erfreulich das auch sein mag. Und solange die Druckdaten digital vorliegen (was gelegentlich nur durch neue Intégrales in Frankreich der Fall ist), besteht für Finix ja kein Grund, eine erfolgreiche Serie abzubrechen.

robert 3000
29.11.2014, 20:13
Diese Wahrheit Mick war derart simpel das du die hier echt erwähnen musstest. (bei den ganzen Leuten hier im Forum die mit Comics nichts am Hut haben) :D
Dafür gebührt dir der deutsche Aufklärungspreis. :D

joox
29.11.2014, 22:55
Angesichts dessen, dass wir uns abgesehen vom Kottwitz gerade hinter den Kulissen den A*** aufreissen, um Isabella endlich auf den deutschen Markt zu kriegen, sind diese abwertenden "Duftmarken" der Einmann-Anti-Finix-Front hier schon eine gröbere Unverschämtheit. Einfach armselig... aber wenn er´s braucht...:kasten:

TheDuck
29.11.2014, 23:34
@ joox

Don't feed the troll!

Ollih
30.11.2014, 11:06
Gut Mick, ich habe verstanden, dass Du gerne Fans und Kunden "erden" möchtest, wenn sie sich zu sehr freuen, vor allem wenn es sich in deinen Augen um schlichte "Standards" handelt.

Schon mal im Umkehrschluss darüber nachgedacht, woran es liegt, dass sich Kunden über angeblich so selbstverständliches wie eine Serienfortführung so sehr freuen? ;)

Offensichtlich ist der "Standard" wohl doch kein Standard mehr, mal ganz davon abgesehen, dass gerade diese Serie nun wirklich so viele Extras enthält, genannt sei nur die Neukolorierung (die es so bei anderen Verlagen nie gegeben hätte), dass man wohl kaum von einem normalen Arbeitsaufwand üblicher Standardserien sprechen kann.

Ich denke was die anderen Kritiker hier vielmehr auf den Plan ruft ist, dass Du in anderen Foren die Nichtstandards anderer Serien auch noch verteidigst und sie, ohne jegliche Kenntnis der internen Abläufe jener Verlage, als systembedingt notwendig akzeptierst/unterstützt.

Bei uns wärst Du nun tatsächlich in der Lage echte Einblicke in die innere Arbeitsstruktur unseres und auch Deines! Verlages zu bekommen, die Du aber geflissentlich ignorierst und um noch eins drauf zu setzen, regelmäßig kritisierst, mit Argumenten, die wenn Du Dich mal ernsthaft mit unserer Produktionsarbeit beschäftigen würdest, so nie fallen würden.

Ich kann nicht in Dich rein sehen, Mick, aber es wäre echt nett, wenn Du mir mal Deine persönlichen Befindlichkeiten mitteilen könntest, die Dich dazu veranlassen, Deine bisweilen sehr vorurteilsvollen Spitzen hier gehäuft abzugeben.

Wenn Du ein persönliches Problem mit mir, Horst oder einem anderen Vereins/Verlagsmitglied haben solltest, dann sage es auch und lass Deinen "Frust" (oder wie immer man Deine Beweggründe nennen mag) nicht am Fan/Kunden oder unserer Verlagsarbeit aus, letzteres ist im übrigen für unsere Produktionsmitglieder mehr als demotivierend, um es mal durch die Blume zu sagen.

ScHlAuChi
30.11.2014, 16:00
Wenn ihr die restlichen GA Bände in Eigeneregie macht, könnte man da Dupuis nicht anbieten das sie mitdrucken falls Sie es wollen - und es somit für beide günstiger wird? Oder wäre es sogar möglich das ihr auch eine französische Version von Band 4 anbietet und somit am Gewinn beteiligt werdet? Könnte man doch mal versuchen dem Lizenzgeber solche Vorschläge zu unterbreiten, denn bei Helden ohne Skrupel fanden Sie die Arbeit ja auch so gut das er dann in Frankreich erschien. Worauf ich hinauswill ist - für Dupuis waren die Verkaufszahlen der französischen Integralbände vermutlich zu niedrig, aber für Finix könnte sich das vermutlich lohnen!

the_rooster
30.11.2014, 16:10
Wobei man dazusagen muss, dass die französische Version der GA in einem weitaus kleineren Format erschienen ist (dürfte ca. das Format der Splitterbooks sein).

TheDuck
30.11.2014, 19:53
Schon mal im Umkehrschluss darüber nachgedacht, woran es liegt, dass sich Kunden über angeblich so selbstverständliches wie eine Serienfortführung so sehr freuen? ;)



Exakt - wenn das nämlich der Standard wäre dann müsste es so einen Verlag wie Finix erst gar ned geben!

Bis auf Splitter - und eventuell irre ich mich da - ist mir aber ansonsten, nebst Finix kein Verlag bekannt der eine Serie bis zum bitteren Schluss durchzieht - wobei selbst das Splitter-Sublabel Toonfish mit "Blondinen" eine abgebrochene Serie hat (bzw. schon lange nicht mehr weitergeführt hat und vermutlich auch nicht mehr wird).

Und der Aufwand eine Serie in der Form wie Jack Kottwitz nun mal aufgelegt wurde (mit all den Extras) alleine, ohne Vorlage weiterzuführen, dafür wollte ich einfach danke sagen, weil die Leute die das bei Finix machen das nur aus purer Leidenschaft für das Medium in ihrer Freizeit aufziehen.

lg
TheDuck

TheDuck
30.11.2014, 19:56
Wenn ihr die restlichen GA Bände in Eigeneregie macht, könnte man da Dupuis nicht anbieten das sie mitdrucken falls Sie es wollen - und es somit für beide günstiger wird? Oder wäre es sogar möglich das ihr auch eine französische Version von Band 4 anbietet und somit am Gewinn beteiligt werdet? Könnte man doch mal versuchen dem Lizenzgeber solche Vorschläge zu unterbreiten, denn bei Helden ohne Skrupel fanden Sie die Arbeit ja auch so gut das er dann in Frankreich erschien. Worauf ich hinauswill ist - für Dupuis waren die Verkaufszahlen der französischen Integralbände vermutlich zu niedrig, aber für Finix könnte sich das vermutlich lohnen!

Problem wird hier der französische Vertriebsweg sein - Finix selber wird das vermutlich nicht schaffen sondern braucht einen Partner und ob Finix das Risiko eingehen will die Beträge seiner Investoren in Frankreich zu investieren mit einem hohen (weil riskiobehafteten Mark - weil unbekannt) kann ich mir nicht vorstellen.
Schuster bleib bei deinen Leisten - Deutschland ist ein kleiner, aber feiner Markt auf dem das Finix Prinzip auf dem Feuerchen auf dem es kocht gut funktioniert.
Und wenn auf diesem Feuerchen Kottwitz klappt dann sollte man es dabei belassen.
Einzig über den digitalen Verkauf der Extras, verbesserten Vorlagen etc... an einem franz. Partner der sozusagen auf eigene Faust dann den Druck und Vertrieb macht - das könnte ich mir gut vorstellen.
Das würde zwar nicht viel abwerfen aber wäre risikofrei und davon hätten alle was.

lg
TheDuck

horst
30.11.2014, 20:15
... könnte man da Dupuis nicht anbieten das sie mitdrucken falls Sie es wollen - und es somit für beide günstiger wird? Oder wäre es sogar möglich das ihr auch eine französische Version von Band 4 anbietet und somit am Gewinn beteiligt werdet? ...

Ich vermute mal (bin aber kein Profi dafür), dass dies
mit der Satzung unseres Vereinsziels/-rechts nicht
zu vereinen ist.

Jedenfalls steht das bis dato nicht in unserer Präambel.

Ollih
01.12.2014, 10:03
Eine Kooperation sehe ich nicht.

Der Lizenzgeber ist derzeit nicht mal an unserer Neukolorierung interessiert, so gesehen scheint mir eine franzsprachige Neudedition, in welcher Form auch immer, derzeit dort kein Thema zu sein.

embe
01.12.2014, 15:50
auch ich möchte euch mal danke sagen für den liebenswerten jackie. habe am wochenende mit genuss die drei neuen folgen gelesen.
einziger wermutstropfen war die etwas lieblose colorierung des ersten bands in der neuen ga, z.b.
seite 21 wechselt die haarfarbe des mädels von blond zu lila zu orange. das war mir dann doch zu viel easy color.
könnt ihr aber nix für, denke ich. ich freu mich auf die weiteren folgen!

Ollih
01.12.2014, 16:25
einziger wermutstropfen war die etwas lieblose colorierung des ersten bands in der neuen ga, z.b.
seite 21 wechselt die haarfarbe des mädels von blond zu lila zu orange. das war mir dann doch zu viel easy color.
könnt ihr aber nix für, denke ich. ich freu mich auf die weiteren folgen!

Ich kann Dir versichern, da waren durchaus noch mehr solcher Farbklöpse vorhanden, die unser Produktionsteam noch rausfiltern konnte.
Dass doch noch etwas durchgerutscht ist, finden wir selbst sehr ärgerlich, und erklärt sich aus dem erheblichen Stress der zum Ende der Produktionsphase eintrat. Wie gesagt es handelt sich um die dreifache Menge eines üblichen Standardalbums und wir machen das alles in unserer Freizeit.

Mit den kommenden Alben sollte das aber immer unproblematischer werden, auch weil Dodier zu einem immer einheitlicheren Stil gefunden hat.

scarpino
02.12.2014, 09:27
Band 3 gestern erhalten, einfach großartige Arbeit!;)

dino1
03.12.2014, 19:39
Die Zeit eilt davon, gerade noch jammerte ich ob der langen Wartezeit, schon ist Dezember und ich habe die erste Geschichte von Band 3 gelesen.
Tolle Arbeit von euch, wunderschön geworden, auch wenn ich die erste Geschichte sehr schwach fand. Muss ich wohl nochmal lesen, meist wird es beim zweiten oder dritten Mal besser.

Gutemine
03.12.2014, 22:38
Ich wollte vorhin in einer nicht gerade kleinen Buchhandlung im Frankfurter Hauptbahnhof die Jackie Kottwitz GA 3 bestellen, als man mir 3-5 Wochen Lieferzeit ankündigte. Für gewöhnlich sind dort meine Bestellungen innerhalb 2-3 Tagen verfügbar. Habe ich da irgendwas verpasst ?

cass lipter
03.12.2014, 23:27
@Gutemine, der Band ist bereits lieferbar.
Bestell ihn doch direkt über unseren Shop (http://www.finix-comics.de/produkt-details/product/jackie-kottwitz-3-gesamtausgabe.html).
Dann bekommst Du ihn versandkostenfrei geliefert und unterstützt uns dadurch sogar ein wenig.

Zauberland
04.12.2014, 03:20
.... oder falls du nicht Online bestellen willst, Gutemine, in Frankfurt (ich vermute du meinst FFM-Main) hat es drei Comicläden (T3, X-Tra-BooX und Comicladen Sachsenhausen), welche mit S-Bahnen zeitnah zu erreichen sind. Die sollten den Band alle vorrätig haben ....

Gutemine
04.12.2014, 10:01
Vielen Dank an cass lipter und Zauberland für die prima Tipps. Ich habe das gute Werk nun gerade direkt im Shop bestellt, werde demnächst aber mal einen der genannten 3 Comicläden aufsuchen...

Comic_Republic
04.12.2014, 15:34
Besuch das T3! Ekki ist voll der coole Typ! Er ist auch im Finix-Club...

C_R:zeitung:

Gutemine
04.12.2014, 17:48
Hallo Comic_Republic, auch Dir schönen Dank für den Tipp. Wie ich gesehen habe, ist das T3 bestens per U-Bahn zu erreichen. Dann werde ich die EC-Karte schon mal bereit legen... :o) - So, nun aber weiter mit Percy Pickwick, die zweite Geschichte steht an...

Comic_Republic
04.12.2014, 18:54
Hallo Comic_Republic, auch Dir schönen Dank für den Tipp. Wie ich gesehen habe, ist das T3 bestens per U-Bahn zu erreichen. Dann werde ich die EC-Karte schon mal bereit legen... :o) - So, nun aber weiter mit Percy Pickwick, die zweite Geschichte steht an...
Wenn wir von KS aus kommen, laufen wir immer zum T3. Dauert je nach Schrittlänge ca. 20min...

C_R:zeitung:

Lola65
04.12.2014, 19:50
Besuch das T3! Ekki ist voll der coole Typ! Er ist auch im Finix-Club...

C_R:zeitung:


ich seh gerade (aufgenommen im tv) einen tausendmal besseren laden


allerdings ist der Laden in New York

:D :D :D

Comic_Republic
04.12.2014, 20:04
ich seh gerade (aufgenommen im tv) einen tausendmal besseren laden


allerdings ist der Laden in New York

:D :D :D
Da fährt, glaube ich, keine U-Bahn vom Frankfurter Hauptbahnhof aus hin...[emoji6]

C_R:zeitung:

Lola65
04.12.2014, 20:40
doch, auf einem geheimnisvollen Bahnsteig :D

Comic_Republic
04.12.2014, 20:48
doch, auf einem geheimnisvollen Bahnsteig :D
Gleis 9 3/4, oder welches meinst du?[emoji6]

C_R:zeitung:

Lola65
04.12.2014, 21:39
genau :D der nerdtrain :D

TheDuck
05.12.2014, 12:56
ROFL!
Ihr beide seid super! :-)

Comic_Republic
05.12.2014, 13:16
ROFL!
Ihr beide seid super! :-)
[emoji106]

C_R:zeitung:

JeffBär
05.12.2014, 16:38
Band 3 ist gekauft, wird aber erst zu den Weihnachtsfeiertagen genossen, als Belohnung die Sippschaft überlebt zu haben

Zauberland
05.12.2014, 16:47
Das wäre aber schade, falls das Vorhaben scheitern sollte .... ;)

Comic_Republic
05.12.2014, 17:19
Dann nimmt er ihn mit ins Grab! Aber keine Sorge, die Verwandtschaft ist zwar anstrengend, aber meistens überlebt man das mit geringen Schäden[emoji16]

C_R:zeitung:

JeffBär
06.12.2014, 10:34
Das wäre aber schade, falls das Vorhaben scheitern sollte .... ;)

Das hat mich zum grübeln gebracht, wahrscheinlich ist das Risiko von mir noch unterschätzt worden...werde Kottwitz durch Pin Up 5-7 ersetzen

dino1
06.12.2014, 11:32
Zumal die zweite Geschichte wieder ein 'richtiger' Kottwitz ist. Sehr schön, lasse mir jetzt Zeit mit Band 3, bestimmt bis morgen oder nächste Woche:)

mupfelmann
08.12.2014, 20:01
Bei PPM gibt es zwei schöne Beiträge, die sich mit Jackie Kottwitz beschäftigen:
http://www.ppm-vertrieb.de/ppm-news/1473/kottwitz-special:-ein-interview-mit-autor-und-zeichner-alain-dodier/
http://www.ppm-vertrieb.de/ppm-news/1474/die-jackie-kottwitz-%E2%80%93-gesamtausgabe-bei-finix-comics/

mupfelmann
12.12.2014, 17:45
Und nun ist unser Jackie auch einer der Weihnachtstipps von der ComicRadioShow:
http://www.comicradioshow.com/Article4369.html

Huxley
15.12.2014, 07:21
seite 21 wechselt die haarfarbe des mädels von blond zu lila zu orange. das war mir dann doch zu viel easy color.
Ich schiebe die rasche Haarfarbenveränderung einfach auf den vom Künstler beabsichtigten Wechseleffekt von Licht und Schatten. Nicole Duval lässt grüßen.
Ansonsten ein riesengroßes Dankeschön an alle Beteiligten, welche sich in ihrer Freizeit so große Mühen machen, um solche Perlen zu übersetzen und zu bearbeiten. Auf jeder Seite merkt man das Herzblut, das dahinter steckt.
Jackie Kottwitz atmet so viel französisches Flair aus den Neunzigern, dass es für mich eine helle Freude ist. Man spürt dieses Lebensgefühl, welches sich in ganz kleinen Details in den Panels versteckt.
Das ist eine unglaubliche Leistung, welche der Finix Comics - Verlag bisher vollbringt. Die drei Bände sind Schmuckstücke meiner Sammlung. Ich freue mich auf jeden weiteren Band mit dem sympathischen, tollpatschigen, schusseligen, liebenswerten Privatdetektiv. Auch das Umfeld der starken Frauen in seiner unmittelbaren Umgebung gefällt mir ausgesprochen gut. "Vermisst"oder "Drei Engel für Jackie" war ein wahrhaftiges erzählerisches Highlight.

Gordon
16.12.2014, 22:11
Tolle Ausgabe! Alles richtig gemacht! Unbedingt weitermachen! Danke!

mupfelmann
17.12.2014, 07:22
Tolle Ausgabe! Alles richtig gemacht! Unbedingt weitermachen! Danke!

Danke für das Lob. Und natürlich machen wir 2015 fleißig weiter,

joox
03.03.2015, 21:57
Kurzer Zwischenstand für die Fans unseres kleinen Privatdetektivs!

Das Zusammenstellen des 4. Bandes in Eigenregie ist gerade in der heissen Phase.
Allerdings können wir auf die volle Unterstützung von Alain Dodier bauen. :)
Der ist nicht nur von unseren Vorschlägen für den Zusatzpart von Band 4 begeistert, sondern lobt darüber hinaus unsere deutsche Ausgabe seines "Jackie Kottwitz" generell!

Er nannte die Serie explizit beim deutschen Namen, so gesehen scheint ihm die deutsche Übertragung des Namens seiner Figur durchaus zu behagen!;)

Comic_Republic
03.03.2015, 22:45
Das klingt ja ganz fantastisch! Sowas geht bestimmt runter wie Öl...

C_R:zeitung:

idur14
04.03.2015, 08:48
Bin letzte Woche auch zum Lesen gekommen.

Von der ersten etwas schwächeren Story nicht abschrecken lassen, denn die zweite ist ganz großes Kino. Die dritte stellt dann mal Babette in den Vordergrund und ist auch sehr sehr lesenswert.

Alles in allem nach wie vor eine der besten GA's am Markt.

Comic_Republic
21.03.2015, 15:36
Jeremy Haun durfte mir heute im T3 einen Jackie Kottwitz zeichnen!

http://tapatalk.imageshack.com/v2/15/03/21/f835fef156554cd1ee90fb922788b0f2.jpg

C_R:zeitung:

PhoneBone
21.03.2015, 20:13
Hä? Was hat Jeremy Haun bitte mit Jackie Kottwitz zu tun?

Comic_Republic
21.03.2015, 20:59
Außer das er mir den Jackie gezeichnet hat, nix...[emoji1]
Hier nochmal unverschwommen:

http://tapatalk.imageshack.com/v2/15/03/21/a065b1aa5c760ca4f54ae3b2d9d71d87.jpg

C_R:zeitung:

PhoneBone
22.03.2015, 20:41
Einen von Jeremy Haun oder einen Jackie Kottwitz?

Mervyn
23.03.2015, 12:52
Schöner Sketch, Carsten.
Jeremy ist halt sehr vielseitig, das war eine sehr gelungene Signierstunde :)
Aber am leckersten waren die Muffins vom Carsten, ein absoluter Genuss !!!

uwe
23.03.2015, 13:00
Aber am leckersten waren die Muffins vom Carsten, ein absoluter Genuss !!!

Hallo! So ja nicht! Also, 2016 Pflichttermin in Erlangen am Finix-Stand: Muffins! Und ich zeichne egal welchen Charakter in egal welches Album!

Comic_Republic
23.03.2015, 13:07
Schöner Sketch, Carsten.
Jeremy ist halt sehr vielseitig, das war eine sehr gelungene Signierstunde :)
Aber am leckersten waren die Muffins vom Carsten, ein absoluter Genuss !!!

Das freut mich, wenn sie geschmeckt haben!:D


Hallo! So ja nicht! Also, 2016 Pflichttermin in Erlangen am Finix-Stand: Muffins! Und ich zeichne egal welchen Charakter in egal welches Album!

Ich nehme dich beim Wort und reserviere dir eine Seite...;)

C_R:zeitung:

uwe
23.03.2015, 14:57
Ich nehme dich beim Wort und reserviere dir eine Seite...

So machen wir das!

Mist, wo habe ich mich jetzt wieder reingeritten...?

the_rooster
23.03.2015, 15:12
Mist, wo habe ich mich jetzt wieder reingeritten...?

Hast ja noch über ein Jahr Zeit für einen Volkshochschulkurs und fleißige Zeichenübungen. :D

Mervyn
23.03.2015, 15:38
Ach Uwe, für diese vorzüglichen Muffins kann man jede Blamage in Kauf nehmen ;)

uwe
23.03.2015, 15:50
Ich sehe schon, wer hier gerne Modell stehen will... ;)

frank1960
23.03.2015, 16:26
Überall im Forum essen sie diese amerikanische Trendpampe. Wär Ich ein Zeichner, würde Ich nur gegen Granatsplitter oder ordentlich gefüllte Berliner etwas kritzeln.

Mervyn
23.03.2015, 16:38
Ich sehe schon, wer hier gerne Modell stehen will... ;)

Falls du einen Schlumpf zeichnen willst, kannst Du auf mich zählen ;)

Mervyn
23.03.2015, 16:39
Überall im Forum essen sie diese amerikanische Trendpampe.


Ich bin eigentlich kein großer Fan von Muffins. Aber die vom Carsten waren fantastisch, der gute versteht sein Bäckerhandwerk.

Comic_Republic
23.03.2015, 17:25
Überall im Forum essen sie diese amerikanische Trendpampe. Wär Ich ein Zeichner, würde Ich nur gegen Granatsplitter oder ordentlich gefüllte Berliner etwas kritzeln.
Pff, du bekommst keine! Du weißt aber, was man über Granatsplitter/Kassler Brocken sagt? Ich esse nur welche von uns... Da weiß ich was drin ist!

Ich bin eigentlich kein großer Fan von Muffins. Aber die vom Carsten waren fantastisch, der gute versteht sein Bäckerhandwerk.
Och, hätte ich das gewusst, hätte ich was anderes gemacht. Was magst du denn?

Da freut es mich noch mehr, dass es dir so geschmeckt hat[emoji1]

C_R:zeitung:

frank1960
23.03.2015, 17:45
Du weißt aber, was man über Granatsplitter/Kassler Brocken sagt?

Keine Ahnung! Und Ich glaub, das will Ich auch gar nicht wissen :uhoh: