PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Djinn



laberkopp
23.10.2001, 11:21
Hi!

ich bin an Djinn interessiert.
Gibt es irgendwo zumindest eine Musterseite??

bernd biestig
23.10.2001, 12:08
HIER (www.dargaud.com/planches/djinn/2871293465p01.jpg)

lucien
04.04.2002, 23:04
Bei Hummelcomic ist das erscheinen des 2. Bandes mit dem Titel "Dreissig Glocken" für den 15.04.02 angekündigt. Stimmt das, oder ist das nur ein Wunsch der Händler?

Huckybear
06.04.2002, 00:50
Wahnsinn ...was noch angeblich alles so am 15.04.02 erscheinen soll.
Scheint mir doch mehr ein frommer Wunsch des Händlers zu sein.

lucien
06.04.2002, 16:18
@Huckybear: ja denke ich auch das es eher ein Wunsch des Händlers ist....

Fände es nett wenn mal jemand von offizieller Seite Stellung beziehen könnte.

bernd biestig
07.04.2002, 13:19
Original geschrieben von lucien1
@Huckybear: ja denke ich auch das es eher ein Wunsch des Händlers ist....

Fände es nett wenn mal jemand von offizieller Seite Stellung beziehen könnte.

...offiziell... Ich hör' immer offiziell. Was ist schon offiziell?

Tatsache ist: kann passieren, daß der Band bis dahin kommt.

bernd biestig
23.04.2002, 19:13
Wie man munkelt, habe man die ersten Exemplare von "Djinn" Bd. 2 schon in den Händen gehabt.
Außerdem ist die Rede davon, daß Vorab-Exemplare des neuen SCHREIBER & LESER Labels KOMBINAT COMIC gesehen worden seien.
Nach unbestätigten Gerüchten handelt es sich um "Warrens Schwur" Bd. 3 (eine Fortführung der bei CARLSEN begonnenen Serie) und "Luka" Bd. 1.

Weiterhin sollte eine überarbeitete Neuauflage des Erotik-Klassikers "Morbus Gravis" schon bald in die Läden kommen (gut gedruckt wie nie!).

lucien
23.04.2002, 21:07
Warrens Schwur? Das ist ja unglaublich....

Djinn..hurra....muss unbedingt mal zum Comichändler, wenn man doch nur mehr Zeit hätte..

bernd biestig
23.04.2002, 21:20
Original geschrieben von lucien1
Warrens Schwur? Das ist ja unglaublich....

Djinn..hurra....muss unbedingt mal zum Comichändler, wenn man doch nur mehr Zeit hätte..

..he, he, he....laß Dir ruhig noch 'n paar Tage Zeit.
Ich hab' nicht gesagt, "die sind schon im Handel".

lucien
01.05.2002, 15:02
hmm manchmal sollte man die Beiträge lesen.... ;)

Tja leider waren die Bände tatsächlich nicht im Handel..... :(

Bernd sag mir wann.....:rolleyes:

bernd biestig
01.05.2002, 15:49
Wo noch nicht?

Im Grunde müssten die Bände fast überall schon zu haben sein....

lucien
05.05.2002, 18:26
naja in ludwigshafen jedenfalls nicht...

bernd biestig
06.05.2002, 09:39
Wenn's der Laden mit "E" am Anfang ist:
Ware dürfte dort spätestens am 29.4. eingegangen sein. Also bitte noch 'mal nachfragen....

lucien
06.05.2002, 12:22
@bb
Laden mit E?? da stehe ich vor einem Rätsel, komme bzw. lebe aber auch nicht in LU. Ich meinte den Laden mit I am Anfang bzw. jetzt nennen sie sich L....
habe das Comic aber kurzerhand bestellt.

LegerLegende
12.05.2002, 17:33
Wer wissen möchte, was tatsächlich erschienen ist (was ausgeliefert ist, was erhältlich ist),
der kann das unter folgendem Link nach schauen:

http://www.comicladenfranke.de/frisch.htm

Dort sind all die neuen Comics aufgelistet, die tatsächlich erschienen sind und im Laden stehen.

LL

lucien
27.07.2002, 19:03
So hatte jetzt endlich mal Zeit den 2ten Band in Ruhe zu lesen. Hat mir gut gefallen, die Zeichnungen erschliessen bei genauem Hinsehen einen grossen Detailreichtum insb. der Hintergründe.

Die Figuren und die Geschichte entwickelen sich sehr spannend, man glaubt zu ahnen wo die Geschichte hingeführt wird, bleibt aber trotzdem etwas im dunkeln...macht auf jeden Fall Lust auf die Fortsetzung.

Weiß jemand auf wieviel Bände Djinn angelegt ist?

Achso Lob an den Verlag, der die Bände liebevoll präsentiert.

Huckybear
17.12.2002, 20:24
Danke lucien1 !
Ohne Deinen positiven Beitrag hier, hätte ich mir Djinn bestimmt nicht angesehen.
Ein echter Geheimtip (leider:( )
Vielleicht sollten 'Wir' mal im Zack oder Albenforum ein wenig "Werbung" für Djinn machen.

:xmas:

bernd biestig
17.12.2002, 22:55
Was ist Zack?
:confused:

lucien
18.12.2002, 00:27
@ Huckybear
freut mich wenn es dir gefallen hat. Mich begeistern auch die Zeichnungen von Ana Mirallés, kennst du die Eva Medusa Serie von ihr, spielt in Südamerika und ist auch ziemlich gelungen...

Mick Baxter
18.12.2002, 00:48
@ Bernd Biestig:
ZACK ist ein Comicmagazin, das 1972 erstmals im Koralle Verlage erschien und vorwiegend Serien abdruckte, die zuvor im Ehapa-Magazin MV Comix erschienen. Dafür spannte Ehapa dem Springer-Unternehmen 1978 Lucky Luke aus.
Es gibt auch eine Website zum neuen ZACK (seit Juli 1999 bei MOSAIK Steinchen für Steinchen Verlag), die alle zwei Jahre aktualisiert wird.

bernd biestig
18.12.2002, 07:18
So, so.
Aber was ist Zack wirklich?

Hate
18.12.2002, 08:42
Kein Problem!
Einfach bei Google nach "Zack ist" suchen.

Da erhält man Ergebnisse wie:

- Zack ist der unangefochtene Platzhirsch auf der Harrison-High-School.

- Zack ist eine zunächst etwas farblose, unauffällige Persönlichkeit, die mehr oder minder durch Zufall in leitende Positionen kommt.

- Zack ist am Boden zerstört.

- Zack ist erst jung, hat ein schmales, hübsches Gesicht mit braunen Augen.

- Zack ist mit und ohne Armlehen stapelbar und vielfältig einsetzbar.

- Zack ist ebenso wie Max ein genmanipulierter Mensch aus dem Projekt Manticore.

- Zack ist auch wieder schön wütend auf die Welt, was sich positiv auf den Gesang auswirkt.

- Zack ist selbstbewusst, optimistisch und lebensfroh.

- Zack ist ein schnelles Spiel und langes Warten wird bestraft.

- Zack ist der wahrscheinliche Vater von Tess und Txus (siehe Hündinnen) ist ungefähr 3-4 Jahre alt, kastriert und mit seinen 70 cm Schulterhöhe ein sehr grosser, beeindruckender dt. Schäferhund-Mischling. Manchmal muss man ihm noch zeigen wer der "Chef" ist, aber wer bereits Hundeerfahrung besitzt, bekommt mit Zack einen sehr lieben und anhänglichen Vierbeiner-Freund. Zack sollte nicht zu Kindern unter 10 Jahren vermittelt werden.

bernd biestig
18.12.2002, 15:40
Danke, Hate!
Du hast mir wirklich weiter geholfen.
Ich liebe Dich.

Huckybear
20.12.2002, 17:35
Original geschrieben von lucien1
@ Huckybear
freut mich wenn es dir gefallen hat. Mich begeistern auch die Zeichnungen von Ana Mirallés, kennst du die Eva Medusa Serie von ihr, spielt in Südamerika und ist auch ziemlich gelungen...

Eva Medusa bei Splitter erschienen, richtig ? Werde ich mir demnächst mal genauer ansehen,danke . ;)

lucien
20.12.2002, 22:03
Original geschrieben von Huckybear


Eva Medusa bei Splitter erschienen, richtig ? Werde ich mir demnächst mal genauer ansehen,danke . ;)
yep, genau....ich glaube das wird zur Zeit recht günstig als Gesamtausgabe verkauft. sieh doch mal bei ebay nach.

lucien
12.09.2003, 23:31
In der letzten Comicxene war Djinn 3 für August angekündigt.
Ist der Band mittlerweile erschienen??

Huckybear
12.09.2003, 23:42
Djinn 3 -Le tatouage ist bei DARGAUD erst für Oktober angekündigt
Aber vielleicht ist -Alles Gute !- ja wie schon beim letzten VLAD -Album, bei uns schneller, als DARGAUD in Frankreich.:engel: ;)

lucien
09.10.2003, 22:02
so im heute erhaltenen newsletter von Dargaud endlich erschienen Djinn 3....
ich hoffe das wir bald mit der deutschen VÖ rechnen können...
hier ne Probeseiten: http://www.dargaud.com/doc/albums/2165/2871295425p03.jpg

lucien
09.10.2003, 22:36
ups.. und den Bonus im newsletter sollte ich euch wohl auch nicht vorenthalten..
voila: http://www.dargaud.com/newsletters/bonus36/

LegerLegende
09.10.2003, 23:59
Djinn 3 ist auf deutsch erschienen und ist ab sofort in jedem gutsortierten Comic Laden zu finden! (... Oder auf der Buchmesse!)


LL :)

lucien
10.10.2003, 23:19
jepp habe es mir heute in Frankfurt zulegen können....
freue mich schon auf die baldige Lektüre

Bernie
19.07.2008, 20:44
Hallo,
ich habe über Umwege Band 1 von Djinn bekommen (2. Auflage) und die Story finde ich sensationell.
Da ich allerdings die letzten zwei Stunden vor mich hingegrummelt habe, hat mich meine Freundin genötigt hier etwas zu posten: Sind denn in allen Bänden so viele Rechtsschreibfehler, Trennfehler, Fehler im Lettering? Ich habe fast keine Seite ohne Fehler gefunden. Setzt sich das so in den anderen Alben fort? Das hat mich nämlich sehr gestört.

Bernie

jodel
20.07.2008, 11:12
Hallo,
ich habe über Umwege Band 1 von Djinn bekommen (2. Auflage) und die Story finde ich sensationell.
Da ich allerdings die letzten zwei Stunden vor mich hingegrummelt habe, hat mich meine Freundin genötigt hier etwas zu posten: Sind denn in allen Bänden so viele Rechtsschreibfehler, Trennfehler, Fehler im Lettering? Ich habe fast keine Seite ohne Fehler gefunden. Setzt sich das so in den anderen Alben fort? Das hat mich nämlich sehr gestört.

Bernie

ist generell bei allen Comics von Schreiber&Leser ein Problem, finde ich. Bei manchen mehr, bei anderen weniger.

Susumu
21.07.2008, 09:58
Bei denen, die ich bislang gekauft habe eher weniger. Mir ist da eigentlich kaum was aufgefallen, bei mach anderen Verlagen schon. Djinn habe ich bislang aber noch nicht.

Philipp Schreiber
21.07.2008, 10:47
Hallo Bernie,

das Resultat der 2. Auflage hat uns auch sehr geärgert, besonders da wir noch Fehler aus der 1. Auflage behoben hatten!
Der Drucker hatte damals in unserer Datei anscheinend auf eine ausländische Silbentrennung umgestellt, wodurch die vielen Trennfehler entstanden sind.
Wegen Rechtschreibfehlern müssen wir uns natürlich an die eigene Nase fassen – einiges sieht man auch nach mehrmaligem Durchlesen nicht mehr.:steine:

Bei den anderen Bänden von Djinn ist das natürlich nicht gleich nochmal passiert!

Viele Grüße,
Philipp

P.S. Damit noch nicht genung, im Rezensionsthread gleich noch ein paar deftige Rezis!

Bernie
21.07.2008, 18:32
Hallo Bernie,

das Resultat der 2. Auflage hat uns auch sehr geärgert, besonders da wir noch Fehler aus der 1. Auflage behoben hatten!
Der Drucker hatte damals in unserer Datei anscheinend auf eine ausländische Silbentrennung umgestellt, wodurch die vielen Trennfehler entstanden sind.
Wegen Rechtschreibfehlern müssen wir uns natürlich an die eigene Nase fassen – einiges sieht man auch nach mehrmaligem Durchlesen nicht mehr.:steine:

Bei den anderen Bänden von Djinn ist das natürlich nicht gleich nochmal passiert!

Viele Grüße,
Philipp

P.S. Damit noch nicht genung, im Rezensionsthread gleich noch ein paar deftige Rezis!

Na das beruhigt doch und hört sich auch vielversprechend an. Am Anfang hatte ich den Eindruck, daß da eigentlich keiner drübergelesen hat. Ab und zu sind Wörter komplett verdreht.

Danke!

jiro
28.05.2009, 13:53
Werdet ihr auch den Djinn-Sonderband "Ce qui est caché?" http://www.bedetheque.com/album-39913-BD-Ce-qui-est-cache.html veröffentlichen, z. B. als Band 0 der Serie?

areyoureadysteve
03.08.2009, 21:31
Soeben den Afrika Zyklus fertig gelesen...... einfach eine tolle Serie. Danke dass ihr so eine (schwarze) Perle veröffentlicht habt.

LegerLegende
13.10.2009, 07:25
Nach Largo Winch 1 könnte ja Djinn Band 1 das nächste virtuelle "ganze Buch" werden.
Das könnten damit tatsächlich noch einige Leute für sich entdecken...

LL

Philipp Schreiber
13.10.2009, 09:47
Nach Largo Winch 1 könnte ja Djinn Band 1 das nächste virtuelle "ganze Buch" werden.
Das könnten damit tatsächlich noch einige Leute für sich entdecken...

LL

Das könnte sehr gut sein ;). Wir müssen weitere Bücher mit den Rechteinhabern abklären, aber es sollen bald noch mehr werden.

Viele Grüße,
Philipp

Stingo
10.06.2010, 21:02
Um mit einem großen Lob zu beginnen: Eure Serie Djinn gefällt mir ausgesprochen gut!

Da ich bisher nur den Türkei-Zyklus kenne, kann ich nur für diesen urteilen, aber mir gefällt es als ungewöhnliche und sinnliche Geschichte mit einer tollen graphischen Umsetzung. Gerade die Zeichnungen von Miralles haben es mir angetan.

In diesem Zusammenhang fand ich heraus, dass Dargaud für die ersten 7 Hefte eine eigene Homepage spendiert hat, die in meinen Augen die Graphik und die erzeugte Stimmung gekonnt fortführt und einige sehr schöne Zugaben enthält. So finden sich in der Schatztruhe (tresor) neben herunterladbaren Skizzen auch mehrere kleine Filmchen über die Zeichnerin und ihre Arbeit an Zeichnung und Colourierung. Habe ich so charmant und einfühlsam noch nie woanders gesehen: http://www.dargaud.com/djinn/
Auch ohne oder mit reduzierten Französischkenntnissen ein echter Leckerbissen.
Daher mein Vorschlag: Verlinkt doch von der Djinn-Rubrik der Schreiber & Leser-Homepage darauf!

Auf dieser Seite wird auch ein "Integrale 1er cycle" (Türkei) sowie ein eigenes Skizzenbuch ("Ce qui est caché") für den französischen Markt beworben. Ist derartiges auch für den deutschen Markt vorstellbar?

Und als letzte Frage: Aktuell wird in Frankreich der 10. Band angekündigt, "Le pavillon des plaisirs (http://www.bedetheque.com/serie-528-BD-Djinn.html#110901)", Teil 1 des Indien-Zyklus. (http://www.graphivore.be/le-pavillon-des-plaisirs--le-nouveau-djinn-de-dufaux-et-miralles-news-3307.html)
Seit ihr da auch schon dran und habt ihr schon einen geplanten Zeitraum für die deutsche Veröffentlichung?

Philipp Schreiber
11.06.2010, 15:28
Hallo Stingo,

wir haben wiederholt versucht, Ana Miralles zu Comicevents einzuladen, aber es hat terminlich bisher noch nicht geklappt. Für eine solche Gelegenheit würde evtl auch ein Djinn Artbook Sinn machen. Djinn 10 drucken wir zusammen mit den Franzosen, d.h. es wird nur mit minimaler Verzögerung auf Deutsch zu haben sein. So weit ich weiss, soll das ungefähr Oktober / November sein.

Viele Grüße,
Philipp

Stingo
11.06.2010, 15:57
Hallo Stingo,

wir haben wiederholt versucht, Ana Miralles zu Comicevents einzuladen, aber es hat terminlich bisher noch nicht geklappt. Für eine solche Gelegenheit würde evtl auch ein Djinn Artbook Sinn machen.
Das wäre wirklich toll!
Es muss ja nicht gleich wie in Frankreich jeweils eines zu Türkei und Afrika geben, ein kompakt kombiniertes wäre angesichts des kleineren deutschen Marktes wahrscheinlich angemessener.



Djinn 10 drucken wir zusammen mit den Franzosen, d.h. es wird nur mit minimaler Verzögerung auf Deutsch zu haben sein. So weit ich weiss, soll das ungefähr Oktober / November sein.

Viele Grüße,
Philipp
Super! Auch das klingt sehr gut!

Vielen Dank, sowohl für die schnelle Antwort als auch für die positiven Nachrichten!

Dard
27.06.2010, 20:15
Schön zu hören, dass der nächste Band schon bald kommt.
Ich war mir nicht mal sicher, ob die Serie fortgesetzt wird, obwohl es logisch erscheint.

Ich habe letzte Woche die letzten beiden Alben gekauft und sie haben mir wirklich gefallen. Allerdings muss ich zugeben, dass mir die wenig chronologische Erzählweise Schwierigkeiten bereitet. Ich musste zweimal lesen, bis ich kapiert habe, wieso von Charlse Augrey in der Gegenwart nichts mehr bekannt war. Weil ich die älteren Bände gerade nicht mehr da hatte, hab ich auch nicht recht kapiert, was mit Lord Nelson passiert ist. Am Ende von Band 7 sah man ihn noch rumlaufen, in Band 9 sieht man plötzlich sein Grab und in Band 6 (glaube ich) sieht man sein Skelett.

Und warum Kim weiß, dass Indien ihre nächste Etappe ist, fällt mir ums verrecken nicht ein.

Nebenbei: Obwohl ich froh bin, dass die Serie noch weiter läuft, bin ich über die Indien-Story etwas skeptisch. Weil jetzt sowohl Jade als auch Kim keine "Mitstreiter" mehr hat. Die Nelsons waren es aber gerade, die sowohl die Türkei, als auch die Afrika Story mit so interessant machten. Ich finde es immer noch schade, dass sie nicht mehr dabei sind, und mehr noch das, was ihnen widerfahren ist.

Überhaupt: Eine der Sachen, die mir an der Serie so gefallen hat, war diese absolut amoralische aber dennoch sehr starke Haltung der weiblichen Protagonisten.
Aber was Jade dann mit Lord Nelson gemacht hat, fand ich dann doch recht heftig. Auf der anderen Seite hab ich beim wieder-lesen den Eindruck bekommen, dass Jade in dieser Situation kaum eine Wahl hatte. Nelson war wohl nicht zu retten gewesen.

schreiberleser
28.06.2010, 07:58
Wir kennen dein Problem, Dard... "DJINN entfaltet sich in Zyklen", sagt der Szenarist im Vorwort zu Band 8. Zusätzlich zu den jeweiligen Vorworten versuchen wir, in unserem magazin.schreiberundleser.de ein bisschen Klarheit zu schaffen: "Nach dem Instanbul-Zyklus mit Band 1 - 4 ist FIEBER der vorletzte Band des Afrika-Zyklus." (Im Magazin in dem Ausklappfenster oben in der Mitte gibt es den INDEX, da kann man ältere Seiten aufrufen). - Kim bekam am Ende von Band 9 von einem Herrn Prim eine Einladung nach Indien, aber jetzt ist da erstmal ihre Großmutter Jade mit den beiden Nelsons bei Maharadschah. Und irgendwo war von einem geheimnisvollen Kind und einer Art Jungbrunnen in Indien die Rede, ich hab das im Moment nicht so vor Augen. - Hauptsache, die Autoren behalten den Überblick! Rossi

Stingo
06.07.2010, 14:38
Und warum Kim weiß, dass Indien ihre nächste Etappe ist, fällt mir ums verrecken nicht ein.

Schau noch einmal in Heft 6, S. 4 & 5.
Wobei ich zugeben muss, dass ich noch nie eine so frühe Ankündigung auf einen Zyklus gesehen habe, der erst vier Hefte später beginnt.


Nebenbei: Obwohl ich froh bin, dass die Serie noch weiter läuft, bin ich über die Indien-Story etwas skeptisch. Weil jetzt sowohl Jade als auch Kim keine "Mitstreiter" mehr hat.
Wenn ich die Ankündigung in Band 6 richtig interpretiere, könnten die Nelsons in Indien noch leben, weil dieser Zyklus (zumindest in Teilen) vor Afrika spielen dürfte.
Weiterhin vermute ich mal, wir erleben eine neue Mitstreiterin namens Saru Sakti. ;-)



Aber was Jade dann mit Lord Nelson gemacht hat, fand ich dann doch recht heftig. Auf der anderen Seite hab ich beim wieder-lesen den Eindruck bekommen, dass Jade in dieser Situation kaum eine Wahl hatte. Nelson war wohl nicht zu retten gewesen.
Ich fand es auch schade, aber auch konsequent.
Die Geschichte hatte es m.E. auch recht gut beschrieben: Zuerst war sie zu betäubt/vergiftet (Bd. 7, S.22: "Jeden Abend mischt der Hexer ihr einen Trank, der alle Gefühle aus ihrem früheren Leben auslöscht."
Später , kurz bevor sie Nelson das letzte Mal trifft, hat sie den Kampf Djinn gegen Göttin gerade verloren (S. 39)
Erst in Bd. 8. S. 11 wird der Zauberer mit dem betäubenden Gift ermordet und sie kann sich wieder freier Erinnern. Aber da ist es für die beiden Nelsons schon zu spät.




Kim bekam am Ende von Band 9 von einem Herrn Prim eine Einladung nach Indien, aber jetzt ist da erstmal ihre Großmutter Jade mit den beiden Nelsons bei Maharadschah.
Am Ende von Heft 4 gab es auch eine Einladung nach Indien (S. 32) sowie einen Brief von Herr Prim (S. 48). Mich wunderte daher eher, dass es nicht direkt in Indien weiterging.


Wirklich unverständlich fand ich nur den Zirkusdirektor und Führer Tiger Thompson. Einerseits hat er das Trio an die Schwarzen verraten bzw. den Weißen die Munition aus den Gewehren entfernt, andererseits war er der größte Rassist der gesamten Erzählung, der auch ohne Probleme das Niederbrennen einer ganzen Siedlung befürwortete.
War er ein eigenständiger Charakter? Oder in wessen Auftrag handelte er?

Stingo
06.07.2010, 18:36
Da ich jetzt erst das neunte Album lese: Der spezielle Dank des Szenaristen an seine Zeichnerin im Vorwort des 9. Bandes erscheint mir ungewöhnlich und hervorhebenswert:
"Liebe Ana, ich danke dir hier noch einmal für dein Vertrauen und deine Großmut.
Ich werde in einem eigenen Band von unserer Zusammenarbeit berichten.
AFRIKA war zuweilen beängstigend, aufreibend.
Wir haben es überlebt, zum großen Teil wegen dir."

Ich möchte ergänzen, dass mich die ganze Reihe an eine andere Reihe erinnerte, das Ana Miralles zeichnete, an "Medusa" (Szenarist Antonio Segura). Die intensive Sinnlichkeit, die häufigen und durchaus zentralen Auftritte von Schlangen, die Art des Verschwimmens von geschichtlich klar definierten Zeiten mit mythologischen Elementen führte zu einer vergleichbaren, in diesem Falle noch packenderen Athmosphäre.

Hingegen fühlte ich mich an kein anderes Werk von Dufaux erinnert (OK, ich kenne von ihm auch nicht sehr viel.).

Daher hatte ich die ganze Zeit und insbesondere in dem Türkei-Zyklus den Eindruck, dass Miralles einen erheblichen Einfluss auf Plot und Szenarien ausübt. Das Vorwort könnte das bestätigen.

Auch die (französische) Djinn-Homepage des Dargaud-Verlages (http://www.dargaud.com/djinn ) ist eine Huldigung primär für Ana Miralles.

Ich wiederhole mich: Eine tolle Reihe!
Ich freue mich auf Band 10 und den Indienzyklus, aber auch und ganz besonders auf ein irgendwann erscheinendes Djinn Artbook in Deutsch!

schreiberleser
07.07.2010, 07:57
Wir blicken auch nicht immer bis ins Letzte durch, was Szenaristen sich manchmal so denken... Bei Dufaux sehe ich persönlich, dass er sehr "erwachsene" Geschichten schreibt, gern Dinge in der Schwebe lässt. Charaktere nicht nur schwarz oder weiß zeichnet, Grautöne zuläßt. Bei "Afrika" speziell gibt es ja keine einfachen Antworten auf die Probleme des Kontinents und unserer Sicht darauf. Ich nehme an, Dufaux will mit Figuren wie dem Zirkusdirektor sagen, dass die Leute nicht bloß entweder gut oder böse sind.
Das mit den Zyklen, die abbrechen und ein paar Bände später wieder einsetzen, äußert sich mitunter in Zeitschleifen. Ich glaube, mit "Indien" ist das so was.
Rossi

Westerncomicfan
11.09.2010, 17:03
Es existiert sehr viel Zusatzmaterial (Skizzen, Bilder, Texte, Sonderbände) zur Serie Djinn, das sich in Einzelalben wie in Frankreich in Deutschland wohl zu schlecht verkaufen würde. Wäre es jedoch möglich, die beiden neuen Djinn-Integrales inkl. des Zusatzmaterials als limitierte Ausgabe zu veröffentlichen? Gerne auch im Jessica-Blandy-Buchformat.
http://www.dargaud.com/front/albums/album.aspx?id=7368
http://www.dargaud.com/front/albums/album.aspx?id=7369

schreiberleser
12.09.2010, 12:11
das ist eine interessante idee, wir lassen uns das mal durch den kopf gehen! rossi

Stingo
13.09.2010, 17:07
Es existiert sehr viel Zusatzmaterial (Skizzen, Bilder, Texte, Sonderbände) zur Serie Djinn, das sich in Einzelalben wie in Frankreich in Deutschland wohl zu schlecht verkaufen würde. Wäre es jedoch möglich, die beiden neuen Djinn-Integrales inkl. des Zusatzmaterials als limitierte Ausgabe zu veröffentlichen? Gerne auch im Jessica-Blandy-Buchformat.
http://www.dargaud.com/front/albums/album.aspx?id=7368
http://www.dargaud.com/front/albums/album.aspx?id=7369

Ich persönlich würde mich SEHR über ein eigenes "Album zum Zyklus" freuen und auch kaufen. Die Zeichnungen von Ana Miralles sind es m.E. absolut wert. Ich überlege auch schon, ob ich sie bei einem Besuch in Frankreich kaufen sollte oder ob sich ein Warten auf eine deutsche Übersetzung lohnen würde.
http://www.dargaud.com/front/albums/album.aspx?id=3953 (Jenes zur Türkei ist anscheinend schon vergriffen)

Da ich mittlerweile aber alle DJINN-Alben der letzten beiden Zyklen habe, würde ich bei einem Integrale-Album inklusive Zusatzmaterial wegen des zu erwartenden Preises wahrscheinlich nicht zugreifen.
Integrale-Alben erscheinen mir sinnvoll, um neue Leser für die früheren Geschichten einer Serie zugewinnen - aber spricht man damit auch die Altkunden an, die an den Kunstalben interessiert sind?

francisblake
14.09.2010, 10:16
Ich überlege auch schon, ob ich sie bei einem Besuch in Frankreich kaufen sollte oder ob sich ein Warten auf eine deutsche Übersetzung lohnen würde.

@Stingo:
ich denke, Du solltest sie dir in Frankreich kaufen - denn für eine deutsche Übersetzung ist das Marktinteresse zu klein (wie bereits seitens S&L angesprochen wurde).

Ich selbst habe mir beide Zusatzbände aus Frankreich schicken lassen, den einen über ebay.fr (Sofortkauf), den anderen über amazon.fr (Marketplace). Beide zu zivilen Preisen (19,00 Euro bzw. 17,50 inklusive! Porto). Sie passen auch äußerlich sehr gut zu den deutschen Ausgaben.

Sehr zu empfehlen sind die beiden Bände, wenn man vor allem auf die Zeichnungen Wert legt. Circa die Hälfte der 48 Seiten sind ganzseitige Zeichnungen, und auch der französische Text auf den übrigen Seiten ist teilweise mit kleineren Zeichnungen durchsetzt. Mein Französisch ist nicht so gut, daß ich vom Text alles verstehen würde; ich erfreue mich vor allem an den großformatigen Bildern.

Der 2.Band ist m.E. besser, da im 1.Band vor allem nochmal alle Titelbilder des Zyklus (ohne Schriftzug) im definitiven Aussehen und in diversen Entwürfen/Variationen gezeigt werden. Im 2.Band sind auch einige exklusive große Bilder für diesen Band. Übrigens sind in beiden Bänden nicht alle Bilder farbig coloriert; einige sind nur Bleistiftskizzen.

Ich gebe Dir recht, daß die Bände vielleicht bald vergriffen sein könnten; und dann steigen die Preise dafür auch in Frankreich exorbitant an.

Nur als Tip: ich habe schon mal ein Album, das in Frankreich und Belgien bereits vergriffen war, noch über eine frankokanadische Großbuchhandlung problemlos bekommen können. Das Porto war auch nicht viel teurer als aus Frankreich.

Stingo
14.09.2010, 14:26
@Stingo:
ich denke, Du solltest sie dir in Frankreich kaufen - denn für eine deutsche Übersetzung ist das Marktinteresse zu klein (wie bereits seitens S&L angesprochen wurde).

Ich selbst habe mir beide Zusatzbände aus Frankreich schicken lassen, den einen über ebay.fr (Sofortkauf), den anderen über amazon.fr (Marketplace). Beide zu zivilen Preisen (19,00 Euro bzw. 17,50 inklusive! Porto). Sie passen auch äußerlich sehr gut zu den deutschen Ausgaben.

Ich warte mal die Antwort von S&L ab, aber wahrscheinlich wird es darauf hinauslaufen.
Wobei das für den ersten Teil mir wahrscheinlich zu sehr ins Geld gehen würde - das günstigste von mir gefundene Angebot lag ohne Porto bei 35€.



Sehr zu empfehlen sind die beiden Bände, wenn man vor allem auf die Zeichnungen Wert legt. Circa die Hälfte der 48 Seiten sind ganzseitige Zeichnungen, und auch der französische Text auf den übrigen Seiten ist teilweise mit kleineren Zeichnungen durchsetzt. Mein Französisch ist nicht so gut, daß ich vom Text alles verstehen würde; ich erfreue mich vor allem an den großformatigen Bildern.

Der 2.Band ist m.E. besser, da im 1.Band vor allem nochmal alle Titelbilder des Zyklus (ohne Schriftzug) im definitiven Aussehen und in diversen Entwürfen/Variationen gezeigt werden. Im 2.Band sind auch einige exklusive große Bilder für diesen Band. Übrigens sind in beiden Bänden nicht alle Bilder farbig coloriert; einige sind nur Bleistiftskizzen.

Ich gebe Dir recht, daß die Bände vielleicht bald vergriffen sein könnten; und dann steigen die Preise dafür auch in Frankreich exorbitant an.

Nur als Tip: ich habe schon mal ein Album, das in Frankreich und Belgien bereits vergriffen war, noch über eine frankokanadische Großbuchhandlung problemlos bekommen können. Das Porto war auch nicht viel teurer als aus Frankreich.
Klingt clever. Kannst du mir vielleicht den Namen dieser Buchhandlung geben?

Und eine weitere Frage: Weist du, worin der Unterschied des Albums "Notes sur Africa" und des "Coffret Cale - Notes of Africa" liegt?
Links zu beiden: http://www.weebulle.com/bd/5542-djinn-hs-2-jean-dufaux-ana-miralles-9782505007364.html und http://www.weebulle.com/bd/13516-djinn-2cc-jean-dufaux-ana-miralles-3600121170124.html
Würde der Coffret Cale auch das Album enthalten, wäre er mein Favorit. Aber enthält er dieses Album wirklich? Oder ist das noch einmal ein eigenes Album? Oder ist es nur ein Schuber für den Afrika-Zyklus?

Ach ja, Anregung an S&L: Da die meisten Kunden des Art-Books sicherlich auch die Hefte des entsprechenden Zyklus haben dürften, könntet sich, sofern ihr eine deutsche Ausgabe plant, evt. die Kombination mit einem Schuber für den jeweiligen Zyklus lohnen, um mehr Kunden anzuziehen.

francisblake
14.09.2010, 16:30
Klingt clever. Kannst du mir vielleicht den Namen dieser Buchhandlung geben?

Klar doch: das war bei www.imaginaire.com (Leider haben die aber den ersten Zusatzband auch nicht mehr, schon nachgesehen). Es gibt aber wohl auch andere, einfach mal googeln.


Wobei das für den ersten Teil mir wahrscheinlich zu sehr ins Geld gehen würde - das günstigste von mir gefundene Angebot lag ohne Porto bei 35€.

Satte 35 € plus Porto sind natürlich happig! Genau das meinte ich vorhin mit "exorbitant". Die Franzosen scheinen ganz verrückt nach so zusätzlichen Extrabänden zu sein. Ich vermute, weil die üblicherweise nur in (für französische Verhältnisse) kleinerer Auflage gemacht und später nicht nachgedruckt werden.

Allerdings ist das genannte Angebot für 35 € auch aktuell das einzige bei ebay.fr zum "Sofortkauf". Hier gilt wie bei Ebay generell: am besten den Markt regelmäßig beobachten und etwas warten, bis es früher oder später jemand als "Sofortkauf" billiger oder als Auktion anbietet.
Nach meiner persönlichen Erfahrung sind Auktions-Endpreise bei ebay.fr meist niedriger, da hinter "Sofortkauf" meist professionelle Händler stehen. Für mich spielt das Händlerargument keine Rolle, da ich es wegen des exorbitanten Portos sowieso nicht werde umtauschen wollen. Hingegen ist es n.m.Erfahr. ziemlich wichtig, um Überraschungen zu vermeiden, bei ebay.fr das Auslandsporto vorab anzufragen! (Keine Angst vor Spachbarrieren, die Franzosen verstehen einfach formulierte Fragen auf Englisch - gleichwohl sie trotzdem auf Französisch antworten.)


Weißt du, worin der Unterschied des Albums "Notes sur Africa" und des "Coffret Cale - Notes of Africa" liegt?

Nach Deinen beiden Links ist es meines Erachtens eindeutig: das billigere ist nur der "reine" Zusatzband. Beim teureren steht dabei "Coffret comprenant le making of Notes sur Africa + ex-libris + cale." Also den Band "Notes sur Africa" plus einen Extradruck plus Extraumschlag. Dazu paßt auch, daß "48 pages" ebenfalls angegeben ist. Ein Schuber -was wir darunter verstehen - ist demnach nicht dabei!!!

Vergrößere mal das erste Bild, da steht links oben nur noch "Dans ce coffret: Un album Making Of + Un ex-libris inédit" zu deutsch also nur zwei Teile enthalten (plus eigens Pappumhüllung, mit dem abgebildeten Covermotiv Vorder+Rückseite, wenn man das als ein "Extra" zählen will.)

Du mußt Dich also fragen, ob Dir ein separater Druck 3 Euro Aufpreis wert ist. Ich habe nur das Buch ohne Druck, bin aber auch sehr zufrieden damit. Zumal man das aktuell sehr günstig bei amazon.fr-Marketplace kaufen kann (neu ab 7,91 Euro). In jedem Fall solltest Du SCHNELL zugreifen, bevor dieser zweite Zusatzband auch vergriffen ist! Falls er Dir wider Erwarten doch nicht gefallen sollte, kannst Du ihn ja in 1 bis 2 Jahren dann auch für 35 € anbieten. ;)

francisblake
14.09.2010, 16:40
Ach ja, Anregung an S&L: Da die meisten Kunden des Art-Books sicherlich auch die Hefte des entsprechenden Zyklus haben dürften, könntet sich, sofern ihr eine deutsche Ausgabe plant, evt. die Kombination mit einem Schuber für den jeweiligen Zyklus lohnen, um mehr Kunden anzuziehen.

@Schreiber & Leser
Ein großartiger Vorschlag von Stingo, dem ich mich voll anschließe. In der Kombination "Schuber plus Buch" für 4+1 Hardcover würde ich es auch sofort nochmal kaufen (nur als Buch wahrscheinlich nicht, da es hier doch mehr um die Bilder geht und der Text sekundär ist, da reicht mir auch die französische Ausgabe.)

Ich denke, auch für S&L wäre das Risiko in dieser Kombination überschaubarer, da viele Sammler - analog zum aktuellen Schuber-Hype - sich einen Schuber wohl in jedem Fall zulegen würden. Der Preis sollte aber auch mit Extrabuch nicht über 19,95 € liegen. So einen Schuber mit Extrabuch gab es ja z.B. bei "Die Legende der Drachenritter" von Splitter und wurde abverkauft wie warme Semmeln.

Für S&L wäre das vielleicht eine Gelegenheit, selbst in den Schuber-Markt einzusteigen bzw. eine Nachfrage danach auszutesten. Das Risiko in dieser Kombination dürfte m.E. viel kleiner sein, als wenn man nur den Zusatzband allein herausbringen will; als eigener Band für 12,95/14,95 € hat er einfach - für deutsche Ansprüche - "zu wenig" zu bieten.

Susumu
14.09.2010, 20:36
Also ich würde die Kombination kaufen. Ich würde aber auch nur die Artbücher oder nur die Schuber zu Djinn kaufen, sollte sich S&L dazu entschließen, solche zu produzieren.

francisblake
21.09.2010, 14:27
Als Anregung kann der französische Schuber zum 1.Zyklus dienen (aber natürlich ist auch ein anderes Motiv möglich):

http://www.bedetheque.com/ParaBD/528coffretT01AT04EtHsDargaud1_29062007_152107.jpg

Übrigens sind die beiden französischen Schuber zum 1. und 2. Zyklus jeweils für (4+1) und (5+1) Bände angelegt.

Stingo
12.12.2010, 16:14
Vor einigen Wochen nun schon habe ich Band 10 von Dschinn gekauft und gelesen und war mal wieder begeistert! Die Serie findet m.E. ihre starke Fortsetzung, die eher an den ersten als an den (m.E. etwas schwächeren) zweiten Zyklus erinnert!

Ich habe in Frankreich gerade gesehen, dass der Band 10 dort auch als Sonderedition zusammen mit einem Tarot-Spiel herausgegeben wird.
Kann man das Tarot-Spiel auch eigenständig (meinetwegen auch auf Französisch) über euch erwerben?
http://static.skynetblogs.be/media/149064/djinntarrot.jpg

Ach ja, ich finde es toll, dass die deutschen Alben exakt die gleiche Aufmachung wie die französischen erhalten haben!

Westerncomicfan
10.02.2011, 21:17
Es existiert sehr viel Zusatzmaterial (Skizzen, Bilder, Texte, Sonderbände) zur Serie Djinn, das sich in Einzelalben wie in Frankreich in Deutschland wohl zu schlecht verkaufen würde. Wäre es jedoch möglich, die beiden neuen Djinn-Integrales inkl. des Zusatzmaterials als limitierte Ausgabe zu veröffentlichen? Gerne auch im Jessica-Blandy-Buchformat.
http://www.dargaud.com/front/albums/album.aspx?id=7368
http://www.dargaud.com/front/albums/album.aspx?id=7369


das ist eine interessante idee, wir lassen uns das mal durch den kopf gehen! rossi

Schön, dass das geklappt hat. Ich hoffe, ihr habt Erfolg damit. ;)

Philipp Schreiber
11.02.2011, 10:30
Da soll mal einer sagen wir hören nicht auf unsere Leser!

Grüße,
Philipp

Thomasi
11.04.2011, 08:00
Hallo,
habe dieses Wochenende den ersten Sammelband gelesen und wurde hervorragend unterhalten. Tolle Bilder, bin gespannt auf die nächsten Geschichten und hoffe, dass ihr den zweiten Sammelband auch noch bringt. Wahrscheinlich kommen die Zeichnungen in einem größeren Format besser rüber, aber ich finde das Format der Sammelausgabe auch gut.

Toll an den beiden Sammelbänden (Djinn, Largo Winch) ist, dass ihr parallel dazu die Alben auch noch lieferbar habt, also man es sich immer noch aussuchen kann, welche Ausgabe man kauft. Hierzulande wird auf die Einzel-Alben ja meist verzichtet, sobald es eine Sammel- bzw. Gesamtausgabe gibt.

Philipp Schreiber
11.04.2011, 10:36
Hallo Thomasi,

freut uns, dass die Sammelbände gefallen, wir sind auch recht zufrieden mit dem Ergebnis!

Viele Grüße,
Philipp

BufferUnderrun
21.04.2011, 17:38
Oh my god, this is the greatest comic I've ever read in my life!

There's this woman called Kim Nelson and she's looking for her grandmother Jade. I once had a grandmother, too... I suppose so, because I never met her.
And in order to find her grandmother Kim sleeps with a lot of men! Hooray!
I had to sleep with a lot of men once! But it wasn't very pleasant... *cries*
And then it turns out that Jade was the sultan's sex slave and made a British Lady her sex slave! Hooray!
And then Kim goes on a treasure hunt! But where are Indiana Jones and Lara Croft? You can't go on a treasure hunt without Indy and Lara! What a rip-off!
And when they find the treasure, it isn't here anymore! Boooo! This wouldn't have happended if you had Indy and Lara brought along with you.
And then Kim is a Djinn! Just like in "Aladdin"! Hooray!

This is Jester X. Bum saying CHANGE! YOU GOT CHANGE? OH COME ON, HELP A GUY OUT, WILL YA?

Stingo
05.07.2012, 22:22
Hallo Thomasi,

freut uns, dass die Sammelbände gefallen, wir sind auch recht zufrieden mit dem Ergebnis!Philipp

Djinn scheint ja immer noch richtig gut zu laufen, immerhin kündigt ihr auf eurer Homepage sowohl Nachdrucke von Djinn 2 und Djinn 6 als auch die Veröffentlichung des Afrika-Zyklus als Sammelband an.

Aber wie sieht es mit einer Fortsetzung des Indien-Zyklus aus, mit Djinn 11?
Bei Amazon wird der November 2012 als Veröffentlichungsdatum angegeben, auf eurer Homepage hingegen fand ich nichts. http://www.amazon.de/Djinn-11-Jean-Dufaux/dp/3943808009

Susumu
06.07.2012, 08:59
Solche Amazon-Angaben sind immer mit Vorsicht zu genießen. Ich vermute, S&L will noch nichts ankündigen, wenn nicht auch von französischer Seite her fix zugesagt ist, dass der Termin eingehalten wird. Laut Bedetheque gibt es zumindest auch im Original noch keine #11.

Philipp Schreiber
06.07.2012, 09:06
Hallo Stingo,

Djinn wird weiterhin auch im großen Albenformat nachgefragt. Wir hatten leider länger keine Gelegenheit, Band 2 & 6 mit den Franzosen nachzudrucken, aber jetzt ist es soweit. Solange die Nachfrage da ist, halten wir die Bände natürlich lieferbar. Die Sammelbände gehen auch gut, so dass diese zwei Formate momentan paralell angeboten werden können wie bei Largo Winch.

Djinn 11 soll im November erscheinen und an einigen Stellen haben wir das schon gemeldet (in unserer Herbstvorschau, die man als PDF herunterladen kann, steht Djinn 11 auch drin), wir haben aber bisher nur ein paar Panels gesehen, kein Cover und kennen auch die Geschichte noch nicht. Somit warten wir auf unserer Homepage noch ein bischen damit , den Band anzu kündigen, bis wir ein bischen mehr zeigen können.

Viele Grüße,
Philipp

Comic_Republic
26.07.2012, 17:44
Großes Lob! Habe heute den zweiten Sammelband zuende gelesen und bin weiterhin von der Serie begeistert. Jetzt bin ich echt am überlegen, ob ich mir nach und nach die Einzelalben kaufe. Freue mich schon auf den dritten Sammelband... in 4 Jahren?!?:D Mal schauen, vielleicht jeden Monat ein Album...

C_R:zeitung:

Philipp Schreiber
27.07.2012, 13:47
Hallo CR,

freut uns, dass dir die Serie gefällt. Wir stellen weiterhin Interesse an den Einzelalben fest, und legen deshalb auch den Band zwei von Djinn nochmal (dritte Auflage!) auf. Ich glaube wir kriegen den im September oder so.
Wieviele Bände der dritte und letzte Djinn-Zyklus (Indien-Zyklus) haben wird, wissen wir selbst noch nicht, der nächste neue Band kommt diesen November.

Viele Grüße,
Philipp

the_rooster
27.07.2012, 14:14
Ich bin so hin- und hergerissen ob ich zur Gesamtausgabe oder zu den Einzelbänden greifen soll. Die Gesamtausgabe hätte halt die Extras und würde weder Budget noch Comicregal sprengen - die Einzelbände hätte dafür größeres Format.

Was meint die versammelte Runde, lohnen die Zeichnungen den Mehraufwand, oder genügt auch die GA?

Comic_Republic
27.07.2012, 16:16
Was meint die versammelte Runde, lohnen die Zeichnungen den Mehraufwand, oder genügt auch die GA?
Die Zeichnungen in den GA sind schon sehr schön. Ich glaube aber, dass sie im größeren Format tausendmal besser aussehen. Klar etwas teurer, aber bei der sehr starken und schönen Geschichte lohnt es sich allemale. Ich werde erstmal den ersten bestellen und einen Vergleich anstellen...
Wenn ich mir überlege, dass ich die erste GA mind. zehnmal in der Hand hatte bei meinem Händler und immer wieder zurück gelegt habe, da ich mit erotischen Comics rein gar nix anfangen kann... Heute bin ich froh, die Serie zu lesen, da es auf einem echt sehr hohen Nivaeu geschrieben wurde!

C_R:zeitung:

Stingo
27.07.2012, 20:29
Ich bin so hin- und hergerissen ob ich zur Gesamtausgabe oder zu den Einzelbänden greifen soll. Die Gesamtausgabe hätte halt die Extras und würde weder Budget noch Comicregal sprengen - die Einzelbände hätte dafür größeres Format.

Was meint die versammelte Runde, lohnen die Zeichnungen den Mehraufwand, oder genügt auch die GA?
Normalerweise bin ich ein Fan von Gesamtausgaben in kleinerem Format.
Djinn ist eines der ganz wenigen Comics, wo ich es auf Grund der Qualität der Zeichnungen von Ana Miralles anders sehe.
Meine Empfehlung: Kauf dir den Band 10 des dritten Zyklus und entscheide selber, ob und wie sehr dich das größere Format anspricht. Und kaufe dann die ersten neun Alben Schritt für Schritt einzeln nach. ;-)

Rabenonkel
28.09.2012, 22:32
Das Cover von Djinn 11sieht ja man wieder so was von genial aus. Kann es kaum erwarten. :abso:

Westerncomicfan
08.10.2012, 08:30
Enthält der Sammelband des 2. Zyklus ebenfalls Zusatzseiten mit Skizzen u. ä.?

Philipp Schreiber
08.10.2012, 10:01
Ja, der 2. Djinn Sammelband enthält ebenfalls Skizzen, allerdings nicht ganz so viele wie der 1. Sammelband. Etwa 6 oder 8 Seiten.

Grüße,
Philipp

schreiberleser
07.11.2012, 17:43
Ab nächster Woche im Handel: „Djinn 11 - Die Geheimnisse von Eschnapur“. Jade hat in Tamila, der Frau des Maharadschas, eine neue Schülerin gefunden, die sie nicht nur die Feinheiten der Intrige lehrt. Die eifersüchtige Lady Nelson will sich ebenfalls aneignen, was im Palast der Lüste gelehrt wird, denn sie will Jade und Tamila ebenbürtig sein. Ein Wettstreit unter Frauen bei dem Lord Nelson nur gewinnen kann...

Zur Leseprobe (http://www.schreiberundleser.de/index.php?main_page=index&cPath=4#tag414)

Rabenonkel
07.11.2012, 22:01
Ab nächster Woche im Handel: „Djinn 11 - Die Geheimnisse von Eschnapur“. Jade hat in Tamila, der Frau des Maharadschas, eine neue Schülerin gefunden, die sie nicht nur die Feinheiten der Intrige lehrt. Die eifersüchtige Lady Nelson will sich ebenfalls aneignen, was im Palast der Lüste gelehrt wird, denn sie will Jade und Tamila ebenbürtig sein. Ein Wettstreit unter Frauen bei dem Lord Nelson nur gewinnen kann...

Zur Leseprobe (http://www.schreiberundleser.de/index.php?main_page=index&cPath=4#tag414)

Endlich. Diese Nachricht zaubert ein Lächeln auf mein Gesicht. Comic-Highlight des Jahres! :love:

Philipp Schreiber
11.09.2014, 11:25
Wir co-produzieren mit den Franzosen, allerdings hat sich der Zeitplan gerade nochmal etwas verschoben, da Ana Miralles noch zeichnet bzw. koloriert.
Dezember könnte hinhauen, könnte aber auch später werden, das kann man jetzt noch nicht sicher sagen.

Rabenonkel
04.10.2014, 11:35
Ich spreche leider kein spanisch? Ist das ein neuer Comic von Ana Miralles ? Falls ja, haben will:

http://coleccionistatebeos.blogspot.de/2013/09/un-nuevo-numero-de-zona-comic-en-tu.html

Philipp Schreiber
04.10.2014, 15:13
Hat jedenfalls ein tolles Cover!
Wir machen gerade Djinn 12 fertig, erscheint hoffentlich wie geplant noch im Dezember diesen Jahres.

Grüße,
P.

Rabenonkel
04.10.2014, 16:46
Danke für die Infos.

Djinn 12: :thx:

Spaceshake
17.11.2014, 20:07
Wird es für diesen zyklus wieder einem sammelband geben?

Comic_Republic
17.11.2014, 21:08
Wird es für diesen zyklus wieder einem sammelband geben?
Natürlich wird es einen geben!

C_R:zeitung:

Philipp Schreiber
18.11.2014, 09:14
Wer würde sich trauen, CR da zu widersprechen...

Der Sammelband wird aber mit Sicherheit nicht zeitgleich mit dem Abschlussband von Djinn erscheinen. Das sehen wir aber ohnehin alles erst, wenn das Album fertig gezeichnet ist.

Viele Grüße,
P.

Hi Jack
21.11.2014, 09:00
Ist dann die Nummer 13 der Abschlussband und das Ende derSerie?

Comic_Republic
21.11.2014, 09:10
Wer würde sich trauen, CR da zu widersprechen...

Wenn nur alle Verleger so denken würden...:lol3:

C_R:zeitung:

Philipp Schreiber
21.11.2014, 10:21
Ist dann die Nummer 13 der Abschlussband und das Ende derSerie?


Wenn ich es richtig verstanden habe, dann soll Band 13 der Abschlussband werden. Solche Planungen sind aber auch schon über den haufen geworfen worden, deshalb glaube ich das erst, wenn ich es sehe :)

Band 12 "Der Fluch des Fakirs" habe ich soeben vorab von der Druckerei erhalten und der sieht schon mal prima aus...

Viele Grüße,
Philipp

francisblake
22.11.2014, 16:00
Wenn ich es richtig verstanden habe, dann soll Band 13 der Abschlussband werden.

Schade, aber auch nicht soooo tragisch nach 13 schönen Bänden ... hoffentlich geht es dann zügig(er) mit Muraqqa weiter, am liebsten auch 13 Bände :p

prami
22.11.2014, 20:58
Gibt es für Bd 13 eigentlich schon einen ungefähren Termin in F ?

Philipp Schreiber
24.11.2014, 10:36
Hallo Prami,

er soll Ende 2015 erscheinen, aber in der Vergangenheit haben sich solche Termine bei Ana Miralles auch immer mal wieder verschoben :)
Ich denke im Sommer 2015 wissen wir schon etwas mehr.

Grüße,
PS

Julien
25.11.2014, 00:14
Bringt ihr den (vermutlichen) Sonderband "Djinn - ce qui est caché", der am 04. Dezember in Frankreich erscheinen soll, auch heraus?

(http://www.amazon.fr/Djinn-ce-qui-est-cach%C3%A9/dp/2505061718/)

Philipp Schreiber
25.11.2014, 11:30
Hallo Julien,

unseren Informationen zufolge ist das eine Nachauflage des Sonderbands zum "Afrika Zyklus": http://www.amazon.fr/Djinn-hors-série-qui-est-caché/dp/2871296820/
Wir haben ein "Best of" der Skizzen aus diesem Bandes bereits im Anhang unseres Sammelbandes Djinn veröffentlicht und werden deshalb wohl nicht nochmal ein separates Album daraus machen.

Grüße,
Philipp

Julien
26.11.2014, 23:45
Philipp,

danke für die Klarstellung. Für Käufer der Einzelbände (wie mich) ist es natürlich schade, aber verständlich, dass ihr den Band, von denen ihr die Best-of's schon gebracht habt, nicht mehr extra druckt.

Viele Grüße
Julien

Philipp Schreiber
27.11.2014, 11:23
Hi Julien,

uns war immer klar, dass die Leser der Albenausgabe im großen Format es sehr beauern werden, dass das Zusatzmaterial nur in der kleineren Gesamtausgabe veröffentlicht wird. Uns war aber auch klar, dass wir ein eigenes Album mit dem Zusatzmaterial nie verlegen würden, deshalb war die Frage letztlich ob nur in klein oder gar nicht. Da haben wir uns schweren Herzens für den Anhang bei der Gesamtausgabe entschieden :)

Viele Grüße,
Philipp

Comic_Republic
04.12.2014, 15:37
Vorgeschichte in Planung:
http://www.stripspeciaalzaak.be/StripFacts.php#Djinn
Oh, sehr schön! Habe nix dagegen...[emoji4]

C_R:zeitung:

Spaceshake
09.12.2015, 16:13
Hallo,

ist der dritte Djinn Zyklus eigentlich schon abgeschlossen? Habs leider nicht mehr verfolgt, bin aber an der Gesamtausgabe interessiert.
Gibt es hier Neuigkeiten?

Grüße

Spaceshake

Philipp Schreiber
09.12.2015, 17:31
Hi Space,

der Abschlussband (einzelnes Album) zum dritten Zyklus soll ende 2016 erscheinen. Die Gesamtausgabe ist für uns eine Zweitverwertung, also haben wir es damit nicht sonderlich eilig. Im übrigen will es der Lizenzgeber auch nicht sofort als GA sehen, also selbst wenn wir wollten...

Viele Grüße,
Philipp

Stingo
20.02.2017, 08:22
Vielen Dank für die wieder sehr gelungene Veröffentlichung des letzten Bandes von Djinn! Hat mir gut gefallen, erzählerisch die Geschichte gut abgerundet - und zeichnerisch ist Ana Miralles wieder einmal ausgezeichnet!
Ich freue mich auf alle zukünftigen Veröffentlichungen von ihr (Geht bei Muraqqa 2 noch etwas?) und hoffe, es lohnt sich für euch auch etwas.

Und ich bleibe dabei: Bei der Serie lohnt sich das Format der größeren Einzelbände, einfach weil da die schönen Zeichnungen besser zur Geltung kommen.

PhoneyBone
01.03.2017, 16:01
Muraqqa 2 wird es wohl nicht geben. Muraqqa 1 erschien in Frankreich beim Verlag 12bis in 2012. 2013 ging 12bis Pleite und die Rechte gingen nach Glénat. Da Ana Mirallès keinen Vertrag für Muraqqa 2 unterschrieben und schlechte Erfahrungen mit Glénat hatte, weigerte sie die Serie weiter zu führen (Quelle : stripspeciaalzaak - Weetje-vd-week vom 07.01.2017).

Ende 2014 hatte Ana Mirallès in einem Interview über ein mögliches Prequel mit Jade in Constantinopel, wie sie die Favoritin des Sultans wurde, geredet (Quelle : stripspeciaalzaak - StripFacts vom 11.06.2016).

Stingo
01.03.2017, 20:34
Muraqqa 2 wird es wohl nicht geben. Muraqqa 1 erschien in Frankreich beim Verlag 12bis in 2012. 2013 ging 12bis Pleite und die Rechte gingen nach Glénat. Da Ana Mirallès keinen Vertrag für Muraqqa 2 unterschrieben und schlechte Erfahrungen mit Glénat hatte, weigerte sie die Serie weiter zu führen (Quelle : stripspeciaalzaak - Weetje-vd-week vom 07.01.2017).

Ende 2014 hatte Ana Mirallès in einem Interview über ein mögliches Prequel mit Jade in Constantinopel, wie sie die Favoritin des Sultans wurde, geredet (Quelle : stripspeciaalzaak - StripFacts vom 11.06.2016).

Vielen Dank für die Auskunft, auch wenn ich das für Muraqqa schade finde. Ich hatte den Eindruck, da würde sich die Indien-Recherche gleich doppelt auszahlen.
Aber gegen ein Djinn-Prequel hätte ich auch nichts einzuwenden. Die Zusammenarbeit mit Ana Miralles mit Dufaux hat der Geschichte nicht geschadet.

Auch wenn ich stärker an weiteren Miralles-Geschichten interessiert bin als an weiteren Dufaux-Geschichten. Der Zeichenstil ist erkennbar handgetuscht und nicht mit dem Computer coloriert, in einer Wärme und Qualität, wie man sie nicht häufig findet. Ob ich den resultierenden Stundenlohn überhaupt kennen will?

Rabbit1958
03.07.2017, 01:48
Hi Space,

der Abschlussband (einzelnes Album) zum dritten Zyklus soll ende 2016 erscheinen. Die Gesamtausgabe ist für uns eine Zweitverwertung, also haben wir es damit nicht sonderlich eilig. Im übrigen will es der Lizenzgeber auch nicht sofort als GA sehen, also selbst wenn wir wollten...

Viele Grüße,
Philipp

Habe Djinn durch das GCT Heft kennen gelernt und darauf die Sammelbände 1&2 bestellt. Verstehe ich das richtig das die Einzelbände 10-13 den 3.abgeschlossenen Zyklus beinhalten?
Gruß Horst

Philipp Schreiber
03.07.2017, 08:58
Verstehe ich das richtig das die Einzelbände 10-13 den 3.abgeschlossenen Zyklus beinhalten?

So ist es.

Grüße,
Philipp

Rabbit1958
09.07.2017, 16:21
Habe mir die beiden Sammelbände gekauft und war überrascht von dem Format, gefällt mir. Mal schauen wann ich zum lesen komme :-)