PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Velvet Kiss [HARUMI Chihiro]



ganandoor56
14.05.2011, 16:06
Hallo!

Ich möchte Euch heute "Velvet Kiss", vom Künstler Harumi Chihiro vorstellen!
Genre: Seinen, Ecchi, Romantik (Zu empfehlen ab 18!)
Erschienen: Seit 2009
Volumes: Bisher 3 Bänder (noch laufend)
http://img593.imageshack.us/img593/525/full1306204570.jpg (http://imageshack.us/photo/my-images/593/full1306204570.jpg/)


Beschreibung:
"Nitta Shin finds himself saddled with a sudden, crushing debt. His loan agent tells him he can escape repayment if he keeps a particular woman company. He gradually learns that this arrangement might not be as easy as he once thought."
Nitta Shin steckt tief in seinen Schulden drinne. Sein Schuldenberater sagt ihm, dass er von seinen Schulden weg kommt, wenn er sich mit einer bestimmten Frau anfreundet. Doch er stellte fest, dass diese Aufgabe doch nicht so einfach ist, wie er einmal gedacht hatte.

Mir macht es wirklich sehr viel Spaß diesen Manga zu lesen. Die Story finde ich äußerst interessant. Am Ende jedes Kapitels, bin ich heiß darauf zu erfahren was als nächstes kommen wird.
Die Zeichnungen, Details und Charaktere sind wunderschön, wie mans schon an den Covern ganz gut erkennen kann. Die ganzen Sexscenen wurden "heiß" dargestellt, sind glücklicher weise angenehm und bescheiden. Nicht so wie etwa "Fuck their Brains out Orgy", wenn ihr wisst was ich da meine. ;)
Jedenfalls hoffe ich sehr, dass Velvet Kiss bald in englischer Sprache erscheint.
http://img716.imageshack.us/img716/429/26303598.jpg (http://imageshack.us/photo/my-images/716/26303598.jpg/)
http://img19.imageshack.us/img19/7813/i104408.jpg (http://imageshack.us/photo/my-images/19/i104408.jpg/)

Murasaki
14.05.2011, 21:10
Klingt ja ganz interessant.

Warum ist er denn ab 18 zu empfehlen? Und gibts ihn auf Englisch?

ganandoor56
14.05.2011, 21:31
Hey! :)

Bis jetzt gibt es die Reihe nur auf japanisch. Leider.
Warum es ab 18 sein sollte? Es sind regelmäßig, aber nicht zu häufig, Sexscenen vorhanden (unzensiert). Zielgruppe sind ja junge Männer ab 18. ;)

€dit: Ich werde meinen Anfangspost noch bearbeiten.

Murasaki
15.05.2011, 11:38
Hm schade, auf Englisch würde ich mir die Serie holen (auf Deutsch natürlich auch, aber das ist noch unwahrscheinlicher... :( ) Da aber bis jetzt erst 3 Bände in Japan erschienen sind, kann man ja noch hoffen.

Also wegen Sexszenen. ^^ Ich hab nämlich gefragt, weil ich gleich mal den Namen des Zeichners googelte und meinen Verdacht, dass es sich um eine Frau handelt, bestätigt bekam.(Der Name war ja auch einfach typisch weiblich) :D Ich finde, dass macht den Manga noch interessanter. =)

Yamon
15.05.2011, 14:38
Sexszenen?
Ab nach Deutschland.

ganandoor56
15.05.2011, 18:42
Ich hoffe mal, dass es bald auch auf englisch erscheinen wird.
Zu den Sexscenen:
Ich finde sie "gut" da sie zur Story gehören und ganz gut passen. Mir ist aufgefallen, dass in fast jeden Kapitel Sexscenen vorhanden sind. ;)

imported_Masayuki
15.05.2011, 18:49
Dann wird der Manga wohl kaum Chancen haben hier zu erscheinen ;)

Filmfreak
16.05.2011, 12:31
Also erst mal: Verdammt, was sind das für schöne Cover. Die benebeln einen schon. Reinlesen mußte ich natürlich auch und die Farbseiten, das Thema, die Zeichnungen und die wundervollen Mädels - TOP. Nur ist wirklich in jedem Kapitel Sex vorhanden, der allerdings nicht lange andauert.... das muß echt nicht sein ^^

Corrode_Blossom
16.05.2011, 16:25
Ich habe nichts gegen explizite Sexszenen. Die Story liest sich auch ganz gut und die beiden Cover sehen auch sehr ansprechend aus. In Deutschland wird die Serie sicherlich nicht erscheinen (eben wegen der sehr offenherzigen Darstellung) aber vielleicht ja wenigstens in Amerika?

ganandoor56
16.05.2011, 22:09
Gab es in Deutschland überhaupt mal solche Love-Hentai-Mangas und guter Story?

muka
16.05.2011, 22:37
Manga Love Story

Pedar
18.05.2011, 00:18
Ist auch irgenwie komisch dass nach Manga Love Story nicht wirklich viel in dem Genre kam, obwohl es sich ja angeblich super zu verkaufen scheint...

ganandoor56
19.05.2012, 13:00
Band 3 ist längst erschienen!
Mittlerweile ist die Reihe fürs Englische lizensiert worden!! wohooo!

Murasaki
19.05.2012, 13:03
Toll.^^ Das freut mich zu hören. :)

Weiß man denn schon, wann der erste Band ungefähr erscheinen wird?

Mikku-chan
19.05.2012, 13:15
Laut amazon erscheint Bd. 1 am 10. Juli
Velvet Kiss Bd. 1 ('http://www.amazon.de/Velvet-Kiss-Volume-Hentai-Manga/dp/1934129569/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1337425982&sr=8-1')

Cover gefallen mir richtig gut... hab eigl ncihts gegen Sexszenen, von daher... es wäre mal interessant, so einen Manga hier zu haben. Ist ja eher rar. Obwohl Panini ein wenig aufrüstet, was das angeht...

Murasaki
19.05.2012, 13:26
Danke, werde ich mir gleich mal vormerken.

Bei Panini könnte ich ihn mir auch richtig gut vorstellen, aber abwarten werde ich nicht, da hole ich mir dann doch lieber die englische Version.^^

Filmfreak
19.05.2012, 13:38
Wird auch Zeit, das ne englische Ausgabe erscheint. Ich vertraue aber trotzdem auf Panini, sollte "Velvet Kiss" nämlich hier erscheinen, werde ich ihn mir zum Test kaufen und nochmal in Ruhe auf mich wirken lassen. Schöne Farbseiten hat das Teil ja, echt wahr :)

Murasaki
04.08.2012, 19:53
Heute ist mein erster Band eingetrudelt.^^ Das größere Format gefällt mir und die Farbseiten sind auch sehr ansprechend. Nun bin ich auf den restlichen Inhalt gespannt. ;)

Murasaki
30.10.2012, 18:40
Ab Dezember kommt ein weiterer Manga von Harumi Chihiro auf Englisch raus:

http://ecx.images-amazon.com/images/I/51h8Nbz2lJL._SL500_AA300_.jpg

Auch dieser wird auf jeden Fall in meinem Einkaufskorb gelangen. ^^ Velvet Kiss 1 hat mir nämlich sehr gut gefallen (Band 2 kommt ja im November glücklicherweise auch schon raus)

ganandoor56
10.01.2013, 23:40
Uuuuun mitlerweile ist Band 2 auf dem Markt! Yööös!

Murasaki
13.01.2013, 18:26
Ja, ich hab meinen auch schon zu Hause, nur muss ich zu meiner Schande gestehen, dass ich ihn noch immer nicht gelesen habe. :ugly: Die Farbseiten sind aber wieder der Hammer. *.*

Luziferin
05.05.2013, 17:38
Pusche den Thread mal hoch und aktualisiere mal den Stand. Hier sind die restlichen Cover zu sehen - Band [3] und Band [4]. XD


http://www.takeshobo.co.jp/photo/shohin/9784812476659-m.jpg http://www.takeshobo.co.jp/photo/shohin/9784812479018-m.jpg


Originaltitel: Velvet Kiss | ベルベット・キス
Verlag: Takeshobo | Magazin: Vitaman
Bände: 4 [abgeschlossen]
Genre: Adult, Drama, Hentai, Romance, Seinen
Datum: August 2013
Preis: 7,95€ | 204 Seiten

"Nitta Shin sitzt auf einem riesigen Schuldenberg, aber seine Geldeintreiber bieten ihm ein kurioses Angebot:
Wenn er sich bereit erklärt mit einer bestimmten Frau namens Kanoko zusammen zu leben und sich um sie zu kümmern, so würde man ihm die Schulden erlassen. Da Nitta keine andere Möglichkeit sieht und das Angebot doch recht verlockend klingt, willigt er kurzerhand ein.
Mit der Zeit muss er aber feststellen, dass diese Aufgabe doch einen kleinen Haken hatte und Kanoko ihm das Leben nicht gerade leicht machen wird."

Quelle: anisearch.de

Desty
05.05.2013, 18:54
Ein wirklich guter Erotik non-Hentai Manga mit ner guten Romance ^^

Kann ich jedem empfehlen !!!

69wpm
05.05.2013, 18:56
Bin gespannt auf die Ausgabe von Panini. Denke mal im Gegensatz zur US-Version wird es kleiner sein. Die französische Ausgabe kostet 9€, denke die von Panini wird etwa 8€ kosten und dafür keine Farbseiten beinhalten.

Sujen
05.05.2013, 23:41
Laut des im Panini Programm Thread verlinkten Quellen liegt der Preis bei EUR 7,95 pro Band, was absolut in Ordnung ist. Allerdings bezweifle ich, dass die Farbseiten für den Preis enthalten sein werden, da es jeweils mehrere pro Band sind.

Die US Ausgabe hat sie drin, und sie schauen toll aus - dazu das Großformat, aber dafür kostet da ein Band auch fast EUR 15,00.

In dem Fall nehme ich liebe ein normales Standardformat und deutschen Text und verzichte auf Farbseiten.

Ich hoffe, der Manga kommt so gut an, dass Panini auch "Love on the Job" von ihr lizenzieren wird, was ja auch mit sogar nur 3 Bänden abgeschlossen ist.

Xamon
05.05.2013, 23:58
Laut des im Panini Programm Thread verlinkten Quellen liegt der Preis bei EUR 7,95 pro Band, was absolut in Ordnung ist. Allerdings bezweifle ich, dass die Farbseiten für den Preis enthalten sein werden, da es jeweils mehrere pro Band sind.

Warum zur Hölle sind 8 € dann gerechtfertigt nur weil dieser Wucher bei Panini standard ist?

Andere Verlage entschuldigen 7 € mit Farbseiten.

Kauf.

Aya-tan
06.05.2013, 00:12
Also PM übernimmt Farbseiten mittlerweile. Daher schätze ich, dass sie auch bei diesem Titel dabei sein werden. 7,95€ ist ihr Standardpreis, sowohl für Mangas mit Farbseiten wie ohne, daher kann man nicht sagen, dass diese für den Preis nicht enthalten sein werden. Von daher wird man sich wohl oder übel überraschen lassen müssen.

Mich interessiert der Titel nicht.

Niva Nimue
06.05.2013, 09:33
Die Cover gefallen mir sehr gut, die Protagonistin (?) ist wirklich hübsch.
Wenn Velvet Kiss erschienen ist, werde ich mal reinschauen und ihn mir vielleicht holen.
Ich hoffe nur, dass der Manga nicht zu 90% aus gewisse Szenen besteht. Muss ich Angst haben, dass mir hier sowas wie Heimliche Blicke begegnet?

Sujen
06.05.2013, 10:33
Das Artwork ist wunderschön - und sollte Panini tatsächlich die Farbseiten bringen, sei ihnen mein Dank gewiss, denn es sind nicht nur mehrere, sondern sie sind optisch ein echter Hingucker.

@Niva Nimue:

Es gibt schon sehr viele Sexszenen - es ist halt ein Hentai-Borderline. Ob es nun 90% oder 80% sind kann ich nicht sagen, da ich nur die ersten beiden Bände bislang kenne, aber von der Wichtung ist es schon so, dass die Erotik viel Raum einnimt. Wenn dir Heimliche Blicke diesbezüglich zuviel ist könnte es dir bei Velvet Kiss ähnlich ergehen. Das hängt immer vom subjektiven Empfinden ab. Nach meinem Verständnis muss und soll so ein Titel viel Sex enthalten - denn er wird als erotischer Hentai-Borderline geführt, so das zu wenig Sex hier in meinen Augen eine Mogelpackung wäre. :D

Murasaki
06.05.2013, 11:16
Ich werde zwar bei der englischen Ausgabe bleiben, aber allen die Velvet Kiss noch nicht haben, kann ich wärmstens empfehlen bei der deutschen Ausgabe zuzugreifen. Gerade bei Borderline Manga ist das Artwork oftmals ja eher bescheiden, aber hier sind die Zeichnungen sehr schön.

Sombatezib
06.05.2013, 19:41
Interessant ist auch die Aussage des Übersetzers der amerikanischen Fassung, dass der Abschlussband mehr Farbseiten enthalten wird könnte als in der japanischen Version - weil auch die zentralen Farbseiten dann farbig sein werden.

Ich kann die Quelle hier aber nicht nennen, da ich das auf der Seite der Scanlation-Gruppe gelesen habe, die VK damals der breiten Öffentlichkeit näher gebracht hat (und deren Leute tatsächlich die amerikanische Mangafassung von VK machen). Bakaupdates hilft hier aber weiter. ;)

PS: Der Abschlussband soll laut Plan im August erscheinen.

Moonsorrow11
21.05.2013, 23:06
Verfolge zwar schon die englische Version, werde mir aber auch die Deutsche holen. Gute Borderline-Hentais in Deutschland unterstütze ich gerne. Mehr davon... :D

Luziferin
21.05.2013, 23:33
Das Artwork ist wunderschön - und sollte Panini tatsächlich die Farbseiten bringen, sei ihnen mein Dank gewiss, denn es sind nicht nur mehrere, sondern sie sind optisch ein echter Hingucker.
Dein "sollte" kann gestrichen werden. :)
Farbseiten werden nämlich übernommen und somit können wir das schöne Artwork begutachten und anschmachten.

Mikku-chan
22.05.2013, 00:00
Dein "sollte" kann gestrichen werden. :)
Farbseiten werden nämlich übernommen und somit können wir das schöne Artwork begutachten und anschmachten.

Ist das sicher bestätigt? Ich glaube dir ja, meine Liebe aber wenn das von nem Mod bestätigt wurde wäre das super ;) Freu mich auf den Manga. ;)

Jounouchi
22.05.2013, 08:33
Farbseiten sind bei PM schon eine Seltenheit. Ich habe gerade mal überlegt... und ich glaube außer Nana & Kaoru - Black Label und Kagome Kagome hat keiner meiner PM Mangas Farbseiten... dabei habe ich auch nicht so wenig im Regal stehen. Wenn sie bei Velvet Kiss erhalten bleiben freut mich das ungemein, aber eine offizielle Bestätigung wäre wirklich wünschenswert.

Luziferin
22.05.2013, 11:04
Ist das sicher bestätigt? Ich glaube dir ja, meine Liebe aber wenn das von nem Mod bestätigt wurde wäre das super ;) Freu mich auf den Manga. ;)
Denke schon, da die Quelle buchhandel.de "farbig" auflistet. :)


Farbseiten sind bei PM schon eine Seltenheit. Ich habe gerade mal überlegt... und ich glaube außer Nana & Kaoru - Black Label und Kagome Kagome hat keiner meiner PM Mangas Farbseiten... dabei habe ich auch nicht so wenig im Regal stehen. Wenn sie bei Velvet Kiss erhalten bleiben freut mich das ungemein, aber eine offizielle Bestätigung wäre wirklich wünschenswert.
Eine Seltenheit würde ich dies nicht bezeichnen. Denn mir kommt es eher in letzter Zeit so vor, dass sie die Farbseiten übernehmen, wenn der Original welche hatte. Gucke ich mir so die relativ aktuelle Serien an, dann haben folgende Serien Farbseiten bekommen [ ohne Gewähr, ansonsten Fehlinformation seitens Planet Manga - Homepage ]:
- Deathless [1, 3 bis 5]
- Die Traumfrau
- Drifters [1]
- Ein Lehrer zum Verlieben [4]
- Highschool DXD
- Liebe braucht keine Worte
- My Doll House
- Puppy Lovers
- Ryuta Amazume präsentiert [1 und 2]
- Sanctuary Amnesia Girl
- Schulmädchenreport
- Talisman Himari
- Tenjo Tenge [22]
- Vampire Princess

Edit: Ich freue mich auch schon darauf. ^_^

Sujen
22.05.2013, 11:16
Wow, das ist eine tolle Nachricht. Bei den BL Manga hat Panini ein größeres Format, ich hoffe, das gilt auch für die Hetero-Erotik-Manga - wenn sie zudem die Farbseiten übernehmen, bin ich mehr als zufrieden.

Jounouchi
22.05.2013, 16:18
- Die Traumfrau
- Drifters [1]
- Puppy Lovers
- Ryuta Amazume präsentiert [1 und 2]
- Schulmädchenreport
- Tenjo Tenge [22]
- Nana & Kaoru - Black Label

Stimmt schon, die habe ich im Regal stehen. Wobei Puppy Lovers komplett in Farbe ist und bei der Ryuta Amazume Präsentiert Reihe hat nur Band 2 eine Farbseite. Aber es gibt eben auch ganz viele Serien die ohne auskommen mussten, obwohl sie erfolgreich waren. Und vor allem sind es dann nicht 2 oder mal 3 Farbseiten wie bei EMA, sondern immer nur eine Seite. Von der ein Teil meistens das Inhaltsverzeichnis ist, also hat man nicht viel davon. :( Außer bei Drifters, da sind es mehrere Farbseiten. Ich kaufe gerne PM, aber wenn man auch einen Blick auf die Preise wirft, könnte es wirklich mehr Farbseiten geben...

Aya-tan
22.05.2013, 16:54
@ Jounouchi
Das liegt aber mitunter an der Vorlage, ob es Farbseiten gibt oder nicht. Es hat nun mal nicht jeder Manga auch gleichzeitig Farbseiten, oftmals ist es dann auch nur eine. Zudem muss man auch frühere Veröffentlichungen komplett ausschließen, da PM die Farbseiten erst seit wenigen Jahren übernimmt (glaube seit 2010 oder 11).

potzblitz
22.05.2013, 17:51
Puppy Lovers komplett in Farbe

Das ist bei Puppy Lovers das Alleinstellungsmerkmal. Wird in Japan auch relativ fett auf den Obi gedruckt.
Eine Veröffentlichung in SW ergibt keinen Sinn.

five leaves
13.07.2013, 21:29
Das Cover zu Band #1 (13.08.):


http://www.paninicomics.de/static/artbilder/m.jpg/VELVETKISS128VON429_sw_441.jpg

Mikku-chan
13.07.2013, 21:37
Schön, und ich freu mich, den Band zu lesen. So leichte und erotische Manga gefallen mir ;)

Nicole Ebenhöch
14.07.2013, 20:44
Velvet Kiss wir ein kauft

five leaves
25.09.2013, 13:12
Das Cover zu Band #2 (08.10.):


http://www.paninicomics.de/static/artbilder/jpg/VELVETKISS228VON429_swfarbig_550.jpg

-------------------------------

War bei Band #1 ein bischen überrascht, dass Panini den nicht einschweißt.

Sombatezib
25.09.2013, 15:50
Ich warte immer noch auf Band 4 von H-Project, welcher eigentlich schon Ende August erschienen ist - der ist nicht mal auf Amazon.com als lieferbar gelistet. Eine schöne Bescherung ist das. >.<

Sujen
25.09.2013, 16:08
Ich warte immer noch auf Band 4 von H-Project, welcher eigentlich schon Ende August erschienen ist - der ist nicht mal auf Amazon.com als lieferbar gelistet. Eine schöne Bescherung ist das. >.<

Bei Digital Manga ist es so, dass das offizielle VÖ Datum den Tag bezeichnet, ab dem ein Manga EXCLUSIV über den Firmeneigenen Retailer Akodot erworben werden kann. Akodot verkauft mindestens einen Monat lang (gelegentlich auch mal zwei) diesen Titel dann ausschließlich. Erst danach werden die regulären Händler wie amazon beliefert. In der Vergangenheit ist es sogar schon vorgekommen, dass bei kleinen Auflagen nach diesem Monat nichts mehr übrig war, um alle Online Händler zu beliefern, aber davon ist das Project-H wohl nicht betroffen.

Wie dem auch sei - bei Digital Manga musst du immer auf jedes VÖ Datum in deren Release Schedule mindestens vier Wochen (gern auch mal zwei Monate) drauf rechnen.

Wenn Velvet Kiss Vol. 4 ein offizielles VÖ Datum von Ende August hat, ist allerfrühestens Ende September mit einer Auslieferung an die Händler zu rechnen, und solange amazon.coms Lager nicht bestückt wurde, bleibt es bei "Vorbestellung".

Sombatezib
25.09.2013, 16:32
Okay, wieder was gelernt, auch wenn ich zunächst vom Namen "Digital Manga" verwirrt war, denn dabei denke ich ganz bestimmt nicht an einen Publisher für handfeste Mangas. ^^

Sujen
25.09.2013, 17:19
Ja, der Name ist verwirrend, aber der Herausgeber heißt halt so - Pro-ject H, June, 801 Media und Doki Doki sind alle nur Imprint Labels von Digital Manga.

http://www.digitalmanga.com/

BTW, wenn man auf einen bestimmten Manga wartet, empfiehlt es sich, diesen bei amazon.de oder bookdepository vorzubestellen. Bei gefragten Titeln habe ich leider mehr als einmal erleben müssen, dass alles, was amazon.de aus den USA von Digital Manga bekam in der ersten Runde nur die Vorbestellungen waren und diejenigen, die nicht vorbestellt hatten, dann teilweise bis zu vier weitere Wochen warten mussten, bis das Lager restocked war.

Sombatezib
25.09.2013, 20:00
Ich bestelle Manga bei Amazon.de immer vor, doch dass ich trotzdem auch fast immer länger darauf warte, habe ich an anderer Stelle bereits dargelegt.

potzblitz
30.09.2013, 10:20
Ich warte immer noch auf Band 4 von H-Project, welcher eigentlich schon Ende August erschienen ist - der ist nicht mal auf Amazon.com als lieferbar gelistet. Eine schöne Bescherung ist das. >.<

Guck' mal bei denen auf Twitter. Da hat Desty mehr oder weniger schon dieselbe Frage gestellt. (Antwort in etwa: Distributionskanäle mahlen manchmal langsam.)
Ich empfinde allerdings die Preisvorstellungen von PH/DMP außerhalb deren 成年コミック-Segment als eine Frechheit.

Desty
30.09.2013, 11:36
Ich bestelle Manga bei Amazon.de immer vor, doch dass ich trotzdem auch fast immer länger darauf warte, habe ich an anderer Stelle bereits dargelegt.

Soweit ich mitbekommen hab gabs ein TransportProblem .

Die August bzw September Titel sollen dann im Oktober in D erhältlich sein.

Sombatezib
01.10.2013, 20:27
Das bezog sich jetzt auf Mangas im Allgemeinen, nicht nur in diesem Fall. ^^

Mal davon abgesehen, ich habe heute Love on the Job Band 1 und 2 gelesen, und muss sagen, dass auch diese Geschichte von Harumi Chihiro sehr lesenswert ist. Das Artwork ist ja im Grunde das Gleiche, nur ist die Geschichte etwas weniger düster, wenn auch trotzdem interessant. Kann kaum noch den Abschlussband erwarten. :)

Mal schauen, ob noch weitere Werke von ihr lizenziert werden, da scheint in diesem Jahr ja auch ein neues Werk veröffentlicht worden zu sein (laut Baka). Der Zeichenstil dieser Künstlerin ist einfach nur toll.

shopi
24.10.2013, 11:56
War bei Band #1 ein bischen überrascht, dass Panini den nicht einschweißt.

Dafür war Band 2 bei mir eingeschweißt. :)

Als ich den Band gestern in die Hand genommen hab, ists mir so vorgekommen, dass das Cover irgendwie unscharf wirkt... Ist das beabsichtigt?
(gefällt mir jetzt nicht so besonders... :( )

Inhalt in Band 2 war recht gut... Schick gezeichnet mit schönen Zwischenszenen xD

Bin schon mal gespannt, wie Nitta seine Schulden los wird und ob Kanoko n bissl lockerer wird... irgendwie find ich sie noch n bissl unsympathisch

Luziferin
24.10.2013, 19:03
Der vorletzte Band erscheint am 17. Dezember 2013. Ich mag die Farbe Lila hier ganz gerne. Da machen ihre Augen auch keine Ausnahme. :)


http://www.paninicomics.de/static/artbilder/jpg/VELVETKISS328VON429_swfarbig_739.jpg

Sombatezib
06.01.2014, 18:54
Nach monatelangem Warten ist nun endlich der Abschlussband bei mir eingetroffen (zur Erinnerung: offizieller Release war Ende August)... puh. Lesen werde ich ihn heute aber wohl nicht mehr. Vor drei Wochen (pünktlich vor Heiligabend) kam auch der Abschlussband von Love on the Job, wodurch ich nun beide Serien im Schrank habe. Ein schöner Anblick. :)

Luziferin
06.01.2014, 19:05
Nach monatelangem Warten ist nun endlich der Abschlussband bei mir eingetroffen [...] :)
Irritiert mich gerade etwas. Ist die Reihe nicht mit vier Bänden abgeschlossen? XD
Wenn der vierte Band im Handel ist, dann kaufe ich mir alle Bände auf einem Hieb und poste meine Meinung dazu. :)
Laut buchhandel.de erscheint der vierte Band schon im nächsten Monat - am 22.02.2014 - interessanterweise ist der letzte Band um 0,04€ teurer sprich 7,99€ und noch ist kein finales Cover in Sicht. :)

Sombatezib
06.01.2014, 19:44
Ich meine Band 4 der US-Fassung von Velvet Kiss.

Qonix
08.01.2014, 12:42
Also ich bin froh wenn der Manga endlich fertig ist. Hätte er mehr Bände gehabt ich hätte ihn abgebrochen.

Sujen
08.01.2014, 13:03
@Qonix:

Was genau gefällt die denn nicht?

Ich habe die bisher auf Deutsch verfügbaren Bände 1-3 und finde die Geschichte bisher eigentlich recht gut. Insbesondere gefällt es mir, dass die Grundkonstellation von anderen Werken aus diesem Bereich abweicht, sprich einmal der Kerl der Spielball ist. In der Regel ist es bei (Borderline)-Hentais ja eher so, das die Frauen als naiv bis dumm und immer willig und die Männer als Diejenigen gezeigt werden, die das Sagen haben, sprich die Frauen sind die Sexobjekte. Bei Velvet Kiss ist es zur Abwechslung mal der Protagonist.

Jounouchi
08.01.2014, 13:29
Insbesondere gefällt es mir, dass die Grundkonstellation von anderen Werken aus diesem Bereich abweicht, sprich einmal der Kerl der Spielball ist.

Das kann ich nur unterstreichen. Wir bräuchten viel mehr Geschichten dieser Sorte.

Mikku-chan
08.01.2014, 16:09
Der von Sujen erwähnte Aspekt gefällt mir auch. Ich hab Band 1+2 hier liegen - bislang noch nicht gelesen, allerdings mehrfach durchgeblättert.

Interessant ist es überhaupt, dass es eine Story gibt, die auch Frau zu unterhalten weiß. ;) Nicht selten gibt es ja eine fast nicht existente Geschichte bei (Borderline)Hentais... :drop2: (was ja idR auch nur zweckdienlich sein soll)

Murasaki
08.01.2014, 16:53
Insbesondere gefällt es mir, dass die Grundkonstellation von anderen Werken aus diesem Bereich abweicht, sprich einmal der Kerl der Spielball ist. .
Das ist ebenfalls der Aspekt, der mir an Velvet Kiss besonders gefällt.

Sombatezib
08.01.2014, 20:20
Wenn es um eine Serie mit einem schwächeren Hauptcharakter geht, dann wäre auch noch Nyotai-ka (http://www.mangaupdates.com/series.html?id=49790) zu nennen, bei der der Protagonist öfters mal das Geschlecht wechselt, allerdings in der Regel von seiner Partnerin dominiert wird. Der Manga hat fünf Bände, welche ich noch nicht zur Gänze gelesen habe.

Der Manga wird auch von Project-H verlegt.

@Mikku-chan:

Die Story ist genau das, was Velvet Kiss ausmacht, und es damals auf der Hentai-Seite, auf der ich es entdeckt habe (vor dem Erscheinen des Tankoubon), heraus ragen ließ. Da kam man immer gern drauf zurück, sobald mal ein neues Kapitel hochgeladen wurde. Denn eine Story findet man da in der Regel nicht.

Qonix
09.01.2014, 12:34
Also in diesem Manga wird einfach viel zu oft total sinnlos rumgevögelt und dann diese reichen jugendlichen die sich auch einfach treffen um alles durch zu ****** was nicht bei drei auf den Bäumen ist. Die Story ist wohl was vom dämlichtsten das ich seit langem gelesen habe. Also ob jemand der was besoffen unterzeichnet hat einfach so alles tut was man von ihm verlangt. Erinnert mich an My Doll House, der war auch so total sinnlos.

Naja, ich hab in letzter Zeit zu viel von Panini gekauft ohne mich gross zu informieren. Vieles hätte ich wohl nicht gekauft. Leider haben die guten Mangas bei Panini stark abgenommen.

Murasaki
09.01.2014, 12:42
Also in diesem Manga wird einfach viel zu oft total sinnlos rumgevögelt und dann diese reichen jugendlichen die sich auch einfach treffen um alles durch zu ****** was nicht bei drei auf den Bäumen ist. Die Story ist wohl was vom dämlichtsten das ich seit langem gelesen habe. Also ob jemand der was besoffen unterzeichnet hat einfach so alles tut was man von ihm verlangt. Erinnert mich an My Doll House, der war auch so total sinnlos.
Bei einem Borderline-Manga erwartet man aber auch genau das. ;) Da ist es nicht anders als bei erotischer Literatur.
Die Story finde ich für einen Manga solcher Art auch absolut in Ordnung.

Sujen
09.01.2014, 20:02
Ich sehe das genauso. Bei einem Borderline-Hentai Manga geht es darum, dass die Protagonisten oder andere Charas ständig Sex haben, genau deshalb ist es ja ein Borderline-Hentai Manga.

Velvet Kiss ist ein Erotik-Manga - und da will ich dann auch möglichst viel Erotik sehen, schließlich kaufe ich ihn ja genau deshalb. :p

Eine Story ist bei Erotik Manga für mich immer ein besonderer Bonus, und für einen Manga aus dem Bereich finde ich die Story hier doch ziemlich gut. Man kann das aus meiner Sicht wirklich nur in Relation zu anderen Titeln aus dem Bereich betrachten und keinesfalls mit einem normalen Manga ohne Sex bzw. nur mit Echi und/oder SMUT vergleichen.

Qonix
10.01.2014, 12:10
Wie gesagt ich hätte mich wohl besser informieren müssen. Ich habe wirklich nichts gegen Erotik aber das ist mir zu doof.

Sujen
15.03.2014, 13:46
Im letzten Band hat die Story mächtig Fahrt aufgenommen. Erotische Szenen gab es hier deutlich weniger, dafür wurde es jedoch inhaltlich recht spannend. Zwar hatte ich mit so einer Auflösung gerechnet, da sie sich eigentlich von Anfang an abzeichnete, aber mir hat es dennoch sehr gut gefallen.

Nun hoffe ich, dass PM fürs nächste Programm auch Love on the Job von der Mangaka lizenziert hat.

Mikku-chan
17.03.2014, 23:19
Der 4. und letzte Band hat mir sehr gut gefallen, ebenso die Auflösung bzgl. der Schulden von Nitta.

Etwas schade, dass das Ende zwar einen gewissen Spielraum bietet für Spekulationen, dabei aber nicht komplett "Happy End"-mäßig war, wie ich es mir persönlich gewünscht hätte.
Die Aussicht, dass sich Nitta und Kanoko später wiedersehen und evtl. ein gemeinsames Leben führen find ich toll, aber ein kleiner, romantischerer Bonus hat mir irgendwie gefehlt.

Insgesamt fand ich aber die letzte erotische Szene mit den beiden sehr schön, da sie gefühlvoll und erotisch zugleich war. :love:

Eine tolle Serie, die mir wirklich gut gefallen hat - nicht zuletzt durch den tollen Zeichenstil von Chihiro Harumi.