PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Arms [Ryoji Minagawa/ Kyoichi Nanatsuki]



witzlos
10.12.2007, 15:34
keinen arms thread?????..oje....

Zusammen mit Nanatsuki hat Minagawa einen guten Actionmanga mit einer bizarren Kombination aus Cyberpunkelementen und Anspielungen aus Alice im Wunderland kreiert.


wie findet ihr diesen manga..und wie findet ihr das er indiziert wurde?....
ich liebe diesen manga :(

Eraclea
10.12.2007, 22:27
Ich kenne den gar nicht. Kannst du vielleicht mal ne Inhaltsangabe oder ein paar Bilder posten?

Minerva X
10.12.2007, 23:15
Ist doch nur ein einziger Band indiziert worden (aus absolut hirnrissigen Gründen... :ugly: ), aber PM hat die Serie dann eingestellt nach fünf Bänden (mit der angeblichen Begründung, dass in den nachfolgenden Bänden weitere Indizierungsgründe sein könnten - wer's glaubt wird seelig. Die hatten wahrscheinlich zu geringe Verkaufszahlen).

Ich sammle die Serie bei Viz weiter, gerade weil mir die Kombi gut gefällt und die Serie ganz nett ist.

witzlos
11.12.2007, 18:19
Original von Minerva X
.

Ich sammle die Serie bei Viz weiter, gerade weil mir die Kombi gut gefällt und die Serie ganz nett ist.

was is Viz?

ich habe nur den ertsen band....finde den manga aba sehr gut....schade das er eingestellt wurde:(

edit:

"Which do ARMS obtain, the peace in the future or the nightmare in the past?" Der neue Manga von Spriggan-Zeichner Ryoji Minagawa beginnt mit diesem rätselhaften Motto. Mache dich bereit, Ryo Takatsukis Welt zu betreten: Eine Welt voll unglaublicher Waffen, geheimer Organisationen und mächtiger Kämpfer. Dieses neue Abenteuer wird die wahre Macht der Freundschaft zeigen (und auch die Macht genetischer Manipulation!)...

Zuckersternle
11.12.2007, 18:24
ein amerikanischer mangaverlag --> (http://www.viz.com/)

Masterfly
11.12.2007, 20:06
Original von Minerva X
Ist doch nur ein einziger Band indiziert worden (aus absolut hirnrissigen Gründen... :ugly: ), aber PM hat die Serie dann eingestellt nach fünf Bänden (mit der angeblichen Begründung, dass in den nachfolgenden Bänden weitere Indizierungsgründe sein könnten - wer's glaubt wird seelig. Die hatten wahrscheinlich zu geringe Verkaufszahlen).
Naja die Aussage der Redaktion war eher, das der japanische Lizenzgeber und Panini zur Übereinkunft gekommen sind, dass die Gefahr weiterhin besteht, dass nachfolgende TBs indiziert werden und man einvernehmlich die Serie abbricht. Alleinige Schuld auf Panini zu schieben, wäre zumindest bei dieser Serie falsch. Hier war ausschlaggebend die blöde Indizierung und die Reaktion des Lizenzgebers darauf.

Minerva X
11.12.2007, 20:14
@Master: Aber die Begründung der Indizierung läßt in keiner Weise auf andere Indizierungen in den folgenden Bänden schließen (ich kenne die ja schließlich, und die Indizierung finde ich auch...naja...lassen wir das Thema), weswegen mir die Argumentation schleierhaft ist.
Außerdem sei mir meine Paranoia verziehen, aber bei PM mußte Arms nach Band eins mit Änderungen und einem großen Abstand leben - bis Band 2 kam. Deswegen liegt für mich nahe, dass die Verkaufszahlen nicht rosig waren - und das ist für mich viel eher ein Grund für eine Einstellung...

Ist mir aber alles powidl, weil a) ich keine Ahnung habe, ob der Band in Österreich auch indiziert wurde und b) ich sowieso die englische Ausgabe sammle.
Bei VIZ, dem amerikanischen Verlag, der Arms als "Project Arms" verlegt (der Hinweis gilt beautifully)

witzlos
11.12.2007, 22:01
@minerva x: danke für den tipp

aber warum wurde arms indiziert?
es gibt weitaus schlimmere manga..oder?

das war die erste serie die ich richtig gut fand...aba dann sowas:(

witzlos
23.08.2010, 19:48
http://ecx.images-amazon.com/images/I/51XA8ZPQE8L._SL500_AA300_.jpg

Story:
Der Schüler RyM Takatsuki lebt allein bei seiner Mutter, da sein Vater die beiden schon lange verlassen hat. Früher jedoch hat er ihm Nahkampftechniken beigebracht, sodass er seinen Mitschülern körperlich überlegen ist. Ihm steht das Mädchen Katsumi Akagi nahe, sie kennen sich seit langem.

Eines Tages wird der Junge Hayato Shingk an die Schule versetzt. Sofort beginnt er einen Kampf mit Ryou, ist diesem körperlich ebenbürtig und droht, ihn zu töten. Als er dann auch noch Katsume entführt, will auch RyM gegen Hayato antreten. Im Kampf zeigt sich, dass Hayato statt seines Arms eine Waffe besitzt, einen sogenannten ARMS. Wie sich herausstellt, ist auch Ryou in Besitz einer solchen Waffe. Bisher glaubte er immer, sein Arm wäre durch einen Unfall verletzt. Es kommt nun heraus, dass diese ARMS experimentelle Waffen sind, die aus tausenden von Nanochips bestehen. Sie wurden vier Personen, darunter RyM und Hayato, eingepflanzt, als diese jünger waren, und ersetzten bestimmte Gliedmaßen. Jedoch wussten beide lange nichts von ihrem Schicksal. Die Organisation Egrigori, die die ARMS schuf, sucht nun nach den vier Versuchspersonen mit eigenen, ebenso mit ARMS ausgestatteten Mitgliedern, der sogenannten Keith-Serie.

Ein solcher Agent der Egrigori taucht nun an der Schule auf und RyM und Hayato müssen sich gemeinsam gegen ihn wehren. Bald treffen sie auch auf die anderen beiden ARMS-Besitzer, Takashi Tomoe und das Mädchen Kei Kuruma. Die vier müssen nun gegen die Organisation Egrigori kämpfen, von der sie gejagt werden.

Quelle (http://de.wikipedia.org/wiki/Arms)

Titel wurde 2004 von der "Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien" indiziert. Was mich heute noch aufregt, da ich den manga liebte. (hatte zwar nur Band 1, aber egal)
Da der alte Thread geschlossen wurde, amche ich einen neuen über einen meiner Lieblinge auf:)
Kennt den Manga wer? Wie fandet ihr ihn? Seit ihr auch empört gewesen als er indiziert wurde?

katjamirr
20.10.2010, 15:47
ich schaue ab und zu in kleinanzeigen Manga Comics (http://www.markt.de/Marktplatz/B%C3%BCcher/Comics/Manga/categoryId,1004040300/suche.htm) portale , manche leute verkaufen dort ganze sammlungen! Kann sein von dir gewünschte ist auch dabei! Viel erfolg!

DasKame
07.03.2011, 16:00
Schade, hab alle Bände die in Deutschland kamen, und bin/war sehr angetan.

Aber ich glaube die Restaussage war das wenn 3 Bände einer Reihe indiziert werden die komplette Reihe ab 18 gilt, was auch dann über der Zielgruppe des Verlages liegt.

Gibt es davon eigentlich einen Anime?

Minerva X
07.03.2011, 18:57
@DasKame: Es wurde aber nur ein einziger Band indiziert (Band 2, denke ich) und das mit einer Begründung, die man auf die restlichen Bände nicht mehr anwenden hätte können.
Die Einstellung in Deutschland dürfte eher eine Kombination aus schlechten Verkaufszahlen und ein kleines bisschen Indizierung gewesen sein.

Die restlichen Bände habe ich mir in der englischen Ausgabe besorgt - dort ist arms ja auch erschienen.

Und ja, es gibt einen Anime dazu...nur nicht in Deutschland.

DasKame
08.03.2011, 12:02
Original von Minerva X
@DasKame: Es wurde aber nur ein einziger Band indiziert (Band 2, denke ich) und das mit einer Begründung, die man auf die restlichen Bände nicht mehr anwenden hätte können.


Ach nur 2? Dachte 5 wäre auch indiziert gewesen, aber gut, ist halt auch ein paar Jahre her ;) Ich glaube der Verlag hatte dann die befürchtung das 6 auch auf den Index käme, soweit ich mich entsinne, warum auch immer.




Die Einstellung in Deutschland dürfte eher eine Kombination aus schlechten Verkaufszahlen und ein kleines bisschen Indizierung gewesen sein.

So ist es oft bei Panini, Kerle sind die schlechteste Mangakundschaft überhaupt :)




Und ja, es gibt einen Anime dazu...nur nicht in Deutschland.

Wie sind die Aussichten? Irgend eine Idee?

Masterfly
08.03.2011, 12:56
Naja ich denke mal die schlechten Verkaufszahlen, waren der Ausschlag gebende Punkt.
Die Indizierung damals nur vorgeschoben.