PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Calling You – Nur Du kannst mich hören [ Setsuri Tsuzuki / Otsuichi ]



Filmfreak
13.09.2007, 16:53
http://www.paninicomics.de/artbilder/jpg/CALLINGYOU_272.jpg
Originalcover ^_^

Die Manga-Adaption des berühmten Buches von Otsuichi, gezichnet von Setsuri Tsuzuki. Enthalten sind zwei Kurzgeschichten, die übernatürliche Elemente und romantische Plots verbinden, in denen es aber auch um Probleme wie Schulgewalt und Missbrauch geht.

Eine mitreißende Story für Teenager und Erwachsene, die weltweit erschienen ist und nun endlich auch nach Deutschland kommt!

"Hallo? Kannst du meine Stimme hören?" Eines Tages klingelte das "Handy im Herzen" der einsamen Schülerin Ryo. Ihr Gesprächspartner ist Shinya, der genauso wie sie ein imaginäres Handy besitzt. Seit diesem Tag kommunizieren die beiden mit dem Handy, das nur in ihren Köpfen existiert...

Dieser Band enthält ebenfalls die Kurzgeschichte KIZ / KIDS, eine tragische Geschichte über zwei Jugendliche und deren seelischen und körperlichen Wunden.


Format: 180 Seiten, SC, sw, 13x18
ISBN: 978-3-86607-425-5
Genre: Shojo, Fantasy
Zielgruppe: Mädchen [ wie mich ^_^ ]
Leserichtung: japanisch

Erscheint: 19. September 2007
Preis: 6,50 Euro

Quelle: Panini Vorschau

----------------------------------------------------

Das Cover ist schon ein Hingucker, das Genre: Shojo und natürlich die Story laden zum lesen ein. Ich bin dabei, werde reinlesen und schauen ob ich es kaufen werde :)

Aya-tan
13.09.2007, 17:06
Ich hab den Manga schon auf Englisch und der geht wirklich ans Herz, ich hätte fast losgeheult. Ein wirklich sehr schönes Werk und die Zeichnungen sind wundervoll.

Da dieser Manga wirklich toll ist, kaufe ich ihn auch nochmal auf Deutsch. Er ist sein Geld wirklich wert.

Kagetora
13.09.2007, 17:08
Hört sich nicht schlecht an, liebe es ja etwas ernster. Und da es nur ein Einzelband ist, werde ich es mir höchstwahrscheinlich zulegen.

Salamandra
13.09.2007, 17:22
aw
also der ist schon so gut wie gekauft *-*



edit: kage: tolles ava~

Miyu
13.09.2007, 17:26
Der Zeichenstil ist nicht ganz mein Stil, aber die Ausstrahlung, die das Cover hat schon eher.
Die Story überzeugt mich ebenfalls - ich könnte darüber nachdenken es mir ernsthaft zu holen (bzw. ich werde es mir holen, früher oder später). Nachkaufen sollte da auch kein Problem sein *g*'' Muss nur gucken, wie es in meine Finanzen reinpasst und in welchen Monat.

imported_Angeldust
13.09.2007, 17:28
ich wollte ihn mir auch vor kurzem auf englisch hören aber dann hab ich kurz davor gesehen, dass er auf deutsch kommt, also wede ich ihn mir 100% kaufen:rolling:

imported_Ami Li Misaki
13.09.2007, 18:13
Ich werd ihn mir wohl auch holen - der ist schon vorgemerkt ;)

Mich hat eigentlich alles angesprochen: Cover, Story (also die Zusammenfassung) und der Stil. Bin schon gespannt drauf und bei einem Einzelband kann man nun wirklich nicht viel falsch machen.

Manga-Freak Xtina
13.09.2007, 19:00
Toll... Die schöne Atmosphäre des Covers, die gute Story - ein Pflichtkauf! :D

Hm, erscheint also auch bei Tokyopop...?

Yagate
13.09.2007, 19:03
Nein, bei Planet Manga.;)

Manga-Freak Xtina
13.09.2007, 19:05
Aha, danke! :D Unten steht ja auch "Panini Vorschau".

Wobei ich dann doch s<chon ein wenig enttäuscht bin. Wenn ich mir so die Qualität meiner Merupuri-Mangas anschaue welche auch bei Panini rausgekommen sind...

Filmfreak
13.09.2007, 19:37
Original von Manga-Freak Xtina
Toll... Die schöne Atmosphäre des Covers, die gute Story - ein Pflichtkauf! :D

Hm, erscheint also auch bei Tokyopop...?

Panini Vorschau steht im Anfangspost..... also "Planet Manga" :D

Ich bin schon gespannt, bald ist es soweit :]

imported_Nelene
13.09.2007, 20:31
Original von Manga-Freak Xtina
Wobei ich dann doch s<chon ein wenig enttäuscht bin. Wenn ich mir so die Qualität meiner Merupuri-Mangas anschaue welche auch bei Panini rausgekommen sind...

Dem kann ich mich uneingeschränkt anschließen! =__= (Und dann so teuer... <.<)
Vielleicht zieh ich dann doch eher die amerikanische Variante in Betracht.

Phytagoras
13.09.2007, 20:44
Btw. gibts den Roman bei TP USA:

http://www.amazon.de/Calling-You-Otsu-Ichi/dp/1598168525/ref=sr_1_1/028-7327249-6975739?ie=UTF8&s=books-intl-de&qid=1189709046&sr=8-1

imported_Ami Li Misaki
13.09.2007, 21:16
Auf deutsch gibt's ihn nicht, bzw. ist er nicht geplant?

Phytagoras
13.09.2007, 22:21
Anscheinend nicht.


Hab diesbzgl. jedenfalls keine Infos gefunden.

hermelin
13.09.2007, 22:39
Die Story klingt sehr interessant. Den Manga kaufe ich mir auf jeden Fall und wenn er mir gefällt, auch noch den Light-Novel :)

Comic - Lover
14.09.2007, 01:07
Original von Phytagoras
Btw. gibts den Roman bei TP USA:

http://www.amazon.de/Calling-You-Otsu-Ichi/dp/1598168525/ref=sr_1_1/028-7327249-6975739?ie=UTF8&s=books-intl-de&qid=1189709046&sr=8-1

Ooooooooooooooh, ja ! Ich wollte gerade schreiben, dass ich mir den Manga wahrscheinlich hole, mir der Roman aber lieber gewesen wäre, und dann das. Also passe ich beim Manga und hol´ mir die Novel.



Als wäre meine Einlaufsliste nicht schon lang genug. ;) :ugly:

Miyu
14.09.2007, 12:36
Original von Nelene

Original von Manga-Freak Xtina
Wobei ich dann doch s<chon ein wenig enttäuscht bin. Wenn ich mir so die Qualität meiner Merupuri-Mangas anschaue welche auch bei Panini rausgekommen sind...

Dem kann ich mich uneingeschränkt anschließen! =__= (Und dann so teuer... <.<)
Vielleicht zieh ich dann doch eher die amerikanische Variante in Betracht.
Also 6,50€ würde der hier auch bei Tokyopop erscheinen :o'# teuer ist das doch nicht wirklich? oO

Phytagoras
14.09.2007, 12:38
@vergeben


Aber bei PM-Manga ist die Bindungsqualität irgendwie immer etwas seltsam, jedenfalls bei ihren 6,50€ Manga.... (jedenfalls fällt mir das so auf).
Da sind die anderen Verläge schon besser.

autumn.shade
14.09.2007, 14:57
Zielgruppe: Mädchen [ wie mich ^_^ ]

Shinji, du hast mri den Tag gerettet :ugly:

Ja also... Den Manga MUSS ich haben *_* Ist bestimmt sehr schön ;; und auch etwas ernster..

Huscheli
14.09.2007, 16:21
Imaginäres Handy? Oh mein Gott, wie krank muss man sein...o_O
Is vermutlich eher nichts für mich. ^^' Okay vor 4 Jahren hätt ich mir den sicher geholt.

Aya-tan
14.09.2007, 17:06
Das hat nichts mit krank zutun, sondern ist eher zu vergleichen mit Telepathie.

Manga-Freak Xtina
14.09.2007, 18:13
Original von vergeben
Also 6,50€ würde der hier auch bei Tokyopop erscheinen :o'# teuer ist das doch nicht wirklich? oO


Nun ja, also wenn man von der Qualität mal schaut dann ist Tokyopop natürlich preiswerter. Auch wenn beides gleich viel kostet vergleiche ich mal mit meinen Merupuri-Bänden nochmals. Papier ist total gelb, eine Seiten färben ab, Ein paar Seiten fallen schon nach dem zweiten Mal lesen raus...

Huscheli
14.09.2007, 18:44
Original von Vampire
Das hat nichts mit krank zutun, sondern ist eher zu vergleichen mit Telepathie.

Sich nicht-existierende Sachen einzubilden ist nicht unbedingt etwas Gutes.

Klar, am Ende ists Telekinese/Verbundenheit von zwei Seelen. Aber die Ausgangsbasis ist ziemlich gaga :D

Kagetora
14.09.2007, 18:48
Original von Manga-Freak Xtina
Nun ja, also wenn man von der Qualität mal schaut dann ist Tokyopop natürlich preiswerter. Auch wenn beides gleich viel kostet vergleiche ich mal mit meinen Merupuri-Bänden nochmals. Papier ist total gelb, eine Seiten färben ab, Ein paar Seiten fallen schon nach dem zweiten Mal lesen raus...
Ja, hab das gleiche Problem. :hrhr:

Trotzdem opfer ich die 6,50€, ist schließlich nur ein Einzelband, ich werde es verkraften. :ugly:

@Huscheli: Sieh es mal so, dann spart man Handykosten.:ugly:b

Filmfreak
14.09.2007, 19:00
Original von Kagetora
Trotzdem opfer ich die 6,50€, ist schließlich nur ein Einzelband, ich werde es verkraften. :ugly:

6,50 Euro ist ein guter Preis.... wären es 7,95 Euro oder mehr gewesen,
hätte ich schon gezögert, obwohl der Manga mich voll anspricht :)

Aya-tan
14.09.2007, 20:38
Ich glaube, ihr schätzt den Manga ziemlich falsch ein.

Selbst wenn euch die Handy-Geschichte nicht ansprechen sollte, so ist doch noch eine weitere Kurzgeschichte im Band enthalten.

Erste Geschichte heißt Calling You. Ryo hat nie versucht andere mit ihrem imaginären Handy anzurufen, da ist die Beschreibung von PM total falsch. Sie hatte plötzlich Kontakt und war selbst überrascht und konnte es nicht glauben. So einfach ist die Geschichte nicht und sie geht sehr ans Herz, da die Figuren nicht vor Selbstmitleid zerfließen, sondern eher ihre Einsamkeit hinnehmen.

Die zweite Geschichte ist Kids/Kiz. Hier geht es um zwei Jungen, Keigo und Asato, auch mehr oder weniger Außenseiter der Gesellschaft. Asato, ein sehr freundlicher und warmherziger Junge, kann Verletzungen auf sich oder andere übertragen und er freundet sich allmählich mit dem schwierigen Keigo an, der von seinem Vater geschlagen wurde und auch selber zu Gewalt neigt. Auch hier ist es eine eher tiefgründige Story, in der Selbstlosigkeit Asatos gegenüber anderen und die tiefe Freundschaft zu Keigo im Vordergrund steht.

Hier ist auch nochmal die Beschreibung von TP USA:
Tsuzuki Setsuri, creator of Broken Angels, and Otsuichi, author of the Pop Fiction novel Calling You, have crafted a beautifully rendered collection of stories that will haunt you long after the last page is turned.

In these haunting tales, a girl creates a cell phone in her imagination, from which she can communicate with others... A young boy discovers his new friend has the power to heal others--and learns about true friendship and sacrifice... And the healing power of love confronts the tragedy and horror of a deadly train accident.

Den Manga kann man als bittersüß bezeichnen.

imported_Nelene
14.09.2007, 20:57
Original von Manga-Freak Xtina
Nun ja, also wenn man von der Qualität mal schaut dann ist Tokyopop natürlich preiswerter. Auch wenn beides gleich viel kostet vergleiche ich mal mit meinen Merupuri-Bänden nochmals. Papier ist total gelb, eine Seiten färben ab, Ein paar Seiten fallen schon nach dem zweiten Mal lesen raus...

Ja, das meine ich! Ich finde nicht, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Den Preis zahle ich bei Tokyopop gerne, weil man echt schöne Bände, mit tollem Papier und einem guten Druck bekommt. Die Qualität, die die Manga von Panini haben, kann ich wahrscheinlich auch mit einer Papierpresse in meiner Garage herstellen. ;)

Manga-Freak Xtina
15.09.2007, 10:41
Original von Gothic Sports
6,50 Euro ist ein guter Preis.... wären es 7,95 Euro oder mehr gewesen,
hätte ich schon gezögert, obwohl der Manga mich voll anspricht :)


Ja klar, wenn es auch teurer gewesen wäre hatte ich auch gezögert. Aber wie auch Nelene kann ich Tokyopop halt mehr vertrauen.

Filmfreak
15.09.2007, 17:39
Original von Manga-Freak Xtina
Ja klar, wenn es auch teurer gewesen wäre hatte ich auch gezögert. Aber wie auch Nelene kann ich Tokyopop halt mehr vertrauen.

Und es ist dahaaaaa...... heute in meinem Shop und gleich gekauft.... wie immer ist das Papier und das Cover [ Karton ] nicht sehr schön aufgemacht, wie fast immer, doch wir sollen froh sein das er überhaupt gekommen ist :) jetzt seid ihr dran :D

Manga-Freak Xtina
17.09.2007, 19:02
Ach, du hast es schon? ich werde wohl noch bis Monatsende warten müssen, dann besorge ich es mit mit den Tokyopop- und Carlsenneuheiten im Oktober. ^^

Filmfreak
21.09.2007, 11:04
Original von autumn.shade
Shinji, du hast mri den Tag gerettet :ugly:

Ja also... Den Manga MUSS ich haben *_* Ist bestimmt sehr schön ;; und auch etwas ernster..

Freut mich, wenn ich Dir den Tag damit versüsst habe ^_^

Kauf ihn Dir, dann können wir uns alle auch darüber unterhalten

P.S.: Ich habe im Anfangspost das Originalcover und die ISBN drin =)


Original von Manga-Freak Xtina
Ach, du hast es schon?

Japs :kiss:

Aya-tan
21.09.2007, 14:52
Mir gefällt das deutsche Cover irgendwie überhaupt nicht. Da war das englische doch bei weitem besser und insbesondere stimmiger.

Phytagoras
21.09.2007, 14:55
Ah.

Ich seh grad. Es gibt auch nen Film zu dem Roman/Manga.

Am 7. Dezember erscheint in Japan die DVD dazu:

http://sensasian.com/product.php/en/V15806J-D/Kimi_Ni_Shika_Kikoenai/

Manga-Freak Xtina
21.09.2007, 18:18
Tja... Was soll ich dazu sagen...? Ich würde mir den Film ansehen. :)


Moment. Ist das deutsche Cover sooo.... schrecklic`h?


EDIT.: OMG, das deutsche Cover spricht mich auch nicht wirklich an.

http://daten.animexx.de//artikel/manga/4868/logo_gross.jpg

Der englische Schriftzug war da wirklich wesentlich schöner... Aber mit der Zeit gewöhnt man sich ja dran.

Salamandra
21.09.2007, 19:31
komisch, bin ich die einzige der das deutsche cover gefällt? :ugly:
(okay, ich kenn das englische nicht)

und Nabi: kaufen!
du schätzt, wie vampy schon sagte, den manga vollkommen falsch ein!

Aya-tan
21.09.2007, 22:28
Das englische Cover sieht so aus:
http://img216.imageshack.us/img216/3181/17169nj8.jpg

Das hier ist das japanische:
http://img216.imageshack.us/img216/9479/lp1003530204da7.jpg

So sieht übrigens das Originalcover des Romanes aus (was ich tausendmal schöner finde als das PopArt-Cover von TP USA):
http://thumbnail.image.rakuten.co.jp/@0_mall/book/cabinet/0442/04425302.jpg
Dieser enthält noch eine Kurzgeschichte, die nicht im Manga umgesetzt worden ist.

autumn.shade
22.09.2007, 08:25
Original von lumi
der deutsche Schriftzug ist mal wirklich sehr stümperhaft plaziert ... v.v

Ja aber wirklich...
Die Farben! x.x und einfach die Schriftart an sich.....



Aber naja, hab mich entschieden nur den Roman zu kaufen ... hab ich mehr von glaub ich ^^

Er erscheint auf Englisch oder?

Manga-Freak Xtina
22.09.2007, 10:49
Hahaha, da muss man Tokyopop mal wieder <panini gegenüber stellen.

(der englische <<Schriftzug gefällt mir von den dreien am besten. Und auch das Romancover ist doch sehrschön. ^^)

Aya-tan
22.09.2007, 12:49
Das Originalcover vom Roman ist ja schön, aber sieh doch, was die Amis darausgemacht haben:
http://img241.imageshack.us/img241/6762/18086jn9.jpg

Der Roman ist auf Englisch schon etwas länger zu haben.

Aya-tan
22.09.2007, 13:03
Rot und Gelb passen einfach nicht zu den Storys. Hier hätte man ruhig das Originalcover nehmen können, denn das passt wenigstens zum Inhalt.

Salamandra
22.09.2007, 13:44
okay, das englische TB cover ist wirklich toller,
sanftere farben, aber so schlimm finde ich das Deutsche auch nciht (wohl weil ich es zuerst gesehen hab)

was das bild vom roman anbelangt,
das orinigal ist tausend mal schöner als die US verson...

Aya-tan
22.09.2007, 13:53
Durch dem deutschen Cover entsteht ein vollkommen falscher Eindruck, dieser pink-hellblauer Schriftzug wirkt einfach kitschig, dann noch die vollkommen unpassende Schriftwahl, passt einfach nicht zum Manga.


Den Roman werde ich mir auch noch kaufen, wenn ich mal wieder etwas Geld übrig habe (auch wenn ich das Cover scheußlich finde). Panini wird zwar wohl das Originalcover nehmen, wenn sie den Roman bringen, aber die Übersetzung bei ihnen ist nicht wirklich berauschend, also dann doch lieber englisch mit blödem Cover.

Masterfly
22.09.2007, 22:58
Original von Vampire
Rot und Gelb passen einfach nicht zu den Storys. Hier hätte man ruhig das Originalcover nehmen können, denn das passt wenigstens zum Inhalt.

Gelb Rot sind markante Farben und fallen damit wessentlich deutlicher auf als weiss und bleiben damit auch länger im Gehirn haften.

Aya-tan
22.09.2007, 23:09
Schon klar, aber ein Cover sollte in erster Linie auch zum Inhalt passen und auffallen. Das hätte man auch mit anderen Mitteln erreichen können (neben den anderen PopArt-Cover sticht es auch nicht sonderlich hervor). Ein auffälliger Schriftzug ist manchmal besser als eine totale Einfärbung in Signalfarben, so macht ein roter Schriftzug auf einem schwarz-weißen Cover wesentlich mehr her, da der Blick direkt auf diesen gerichtet wird (wer genau mal aufpasst und sich das Originalcover ansieht, wird merken, dass sein Blick erst auf den roten Titel fällt). Wenn man sich alle Cover von Popfiction ansieht, sieht man schnell, dass rot-gelb sehr oft benutzt wird. Bei einzelnen Werken macht dies durchaus Sinn, aber es nimmt auch deren Individualität und sie sehen nur noch ähnlich, fallen daher auch nicht wirklich mehr auf.

imported_Angeldust
22.09.2007, 23:38
ich finde es auch nicht berauschend aber ich finde es auch nicht so schlimm, wenn das cover nicht 100%ig zusagt. mir geht es hauptsächlich um dem inhalt. ich sitz ja nicht da und schau mir das cover minutenlang an... allerdings ist das für leute, die den band nicht kennen wirklich nicht ansprechend...

Masterfly
23.09.2007, 00:11
Jupp ein Cover muss im Vorbeigehen einen sofort anspringen (nicht erst bei näheren hinsehen). Ein knalliges Cover (vor allem mit Rot die natürlichen Warnfarbe für den Menschen mit Gelb als Kontrast bzw. mit seiner eigenen Bedeutung) fällt eben mehr auf, als ein roter Schriftzug auf weißen Hintergrund (allein durch die Fläche).


PS: schreib nicht soviel ;D

imported_Angeldust
23.09.2007, 00:13
ja das auf jeden fall aber nur signalfarben sind sicher nicht der weg zum erfolg. es muss auchpassen und ansprechen. wenn ein cover schlecht aussieht bringen auch die signalfarben nichts... muss halt alles irgendwie passen...

edit: meinst du mich mit "schreib nicht soviel"? ich versteh das jetzt grad voll nicht:D

Aya-tan
23.09.2007, 00:18
@ Nabi
Es geht darum, dass man vom Inhalt ein falsches Bild bekommt, insbesondere mit der vollkommen falschen Beschreibung. Es mag sein, dass Leute kitschiges mögen, aber der Manga ist nun mal keine kitschige Lovestory und so sollte er auch aussehen, denn das Cover ist das Aushängeschild (wer kein Kitsch mag, der nimmt ihn nicht in die Hand) und danach liest er erst die Inhaltsangabe auf dem Buchrücken (die auch nicht wirklich toll ist), natürlich vorausgesetzt, er hat zuvor noch nie was davon gehört.
Du kennst den Manga nicht mal, also kannst du es auch nicht wirklich beurteilen, in welche Richtung er geht und was zu ihm passt. Lese ihn selbst und beurteile dann. Es hat auch persönlich weniger mit Geschmack zutun.

Jetzt mal eine Frage an diejenigen, die den Manga gelesen haben:
Passt das deutsche Cover zu dem Inhalt dieses Mangas?

@ Masterfly
Schau dir die anderen Popfiction-Titel an, da fällt Calling You überhaupt nicht mehr auf. Stellt man diese nebeneinander hin, hat man nur solche Signalfarben und da stechen sie sich gegenseitig aus (und man greift dann doch eher zu dem scheinbar unauffälligsten, weil es am auffälligsten ist).

Masterfly
23.09.2007, 00:37
Hm bis auf ADVENTURES OF DUAN SURK, THE Volume 2 hat eigentlich keiner so dominant Farben und die kommen doch auch nicht alle zur selben Zeit raus oder O.o?



Naja egal eigentlich, wichtiger ist der Inhalt ;D

Aya-tan
23.09.2007, 01:15
Zur selben Zeit nicht, aber man kennt es schließlich aus Buchhandlungen (da sind ja nicht nur Neuerscheinungen, sondern auch ältere Werke).
Zu den Farben: Die Kombination Rot-Gelb ist tatsächlich nur auf zwei Bände bisher beschränkt. Aber Rot kommt doch sehr oft vor, wenn kein Rot, dann wird Gelb gewählt bzw. eine andere Signalfarbe (natürlich gibt es auch Ausnahmen, bestreite ich nicht, aber es ist auffällig, welche Farbtöne und -kombinationen gewählt werden) - ich will damit sagen, wenn man nur mit Farben arbeitet, schränkt dies die Individualität der Titel ein, sie sehen sich zu ähnlich und wenn noch mehr Titel kommen (was wohl auch passieren wird), nimmt dies zu, da man immer auf gewisse Farben zurückgreift. Aber dies ist ziemlich abseits vom Thema.

Zu Calling You hätte auf jeden Fall dann schon ein Blauton besser gepasst.

Miao Shan
23.09.2007, 07:22
Ich habs mir gekauft und natürlich sofort gelesen^^
und ich finde das sowohl die erste als auch die zweite Story total ans Herz geht also ich konnte meinen Tränen nicht zurück halten ( vielleicht bin ich einfach auch nur sensibel )^^
jedenfalls würde ich es begrüßen wenn es mehr solche Mangas geben würde..denn es war für mich mal was komplett anderes sowas zu Lesen und wie schon gesagt mir ist jetzt noch zum heulen zumute :(

Phytagoras
23.09.2007, 12:17
(Mal etwas OT, aber das wars die letzten Posts z.T. ja auch.


Ich find allgemein die Entscheidung von TP US für deren Novels diese Popart-Cover zu verwenden net sehr toll für mich. Hätte da lieber die Originalcover.
Hallo?
Selbst für Chainmail haben die das genutzt.....
Gefällt mir echt bei keiner der Romane von TP US)

imported_Angeldust
23.09.2007, 17:50
Original von Vampire
Jetzt mal eine Frage an diejenigen, die den Manga gelesen haben:
Passt das deutsche Cover zu dem Inhalt dieses Mangas?


passen ist so ne sache... ich hätte mir unter dem cover auch was anderes vorgestellt wenn ich die handlung nicht schon gekannt hätte... es ist akzeptabel aber es hätte wirklich besser/passender gemacht werden können/sollen

Miao Shan
27.09.2007, 13:42
@ lumi


mmh, kennst du schon Cry out for love? Ich denke es gibt schon noch ein paar andere Serien mit àhnlicher Stimmung.

Nein bis jetzt nocht nicht aber vielen Dank für die Info ;) werd mich da gleich mal schlau machen ^^

Aya-tan
27.09.2007, 16:20
Ich hab mir heute Calling You endlich auf deutsch gekauft und muss sagen, echt enttäuschend, denn die amerikanische Version hat nämlich sehr schöne Farbseiten.

Manga-Freak Xtina
27.09.2007, 16:22
Das konnte ich mir fast schon denken, die Sache mit den farbseiten. Tokyopop in Deutschland hat ja bei manchen mangas auch Farbseiten... Nun, Vampire, kannst du vielleicht diese Farbseiten mal posten?

Miao Shan
27.09.2007, 16:45
Originally posted by Vampire
Ich hab mir heute Calling You endlich auf deutsch gekauft und muss sagen, echt enttäuschend, denn die amerikanische Version hat nämlich sehr schöne Farbseiten.

echt die würde ich auch sehr gerne sehen :]

Aya-tan
27.09.2007, 16:52
Hier sind die Farbseiten:
http://img403.imageshack.us/img403/1926/file0021tj6.th.jpg (http://img403.imageshack.us/my.php?image=file0021tj6.jpg) http://img216.imageshack.us/img216/8412/file0022hz8.th.jpg (http://img216.imageshack.us/my.php?image=file0022hz8.jpg)

Miao Shan
27.09.2007, 17:54
Ich finde die Bilder wirklich schön schade das sie nicht auch im Deutschen Manga dabei sind..vielen Dank Vampire :)

Aya-tan
27.09.2007, 18:13
Bei dem billigen Papier, dass sie nehmen? Wenn man sich Shi Hwa Mong anschaut, ist es echt eine Frechheit, was sie da machen. Ich bin froh, dass ich den englischen Band habe, der ist qualitativ hochwertiger.

*Luna*
27.09.2007, 18:39
Ich hab den Band neulich gesehen, als ich per zufalls wieder in den buchladen schaute.

Das Cover ist mir sofort ins Auge gesprungen, weil es mich an Global Garden erinnert hat.
(Ich find auch, inhaltlich und graphisch sind sie sich sogar wirklich ähnlich.)

Hab reingeblätter udn ehe ich mich versah, hatte ich schon die erste Geschichte gelesen. Und dann gemerkt, dass ich kein Geld mehr übrig hatte...

Nun gut, scheint, auch nicht so schlimm zu sein.
Das Englische scheint in der Tat um einiges besser.

Wieviel kostet er da?

Manga-Freak Xtina
27.09.2007, 21:58
Eine sehr schicke Farbseite.... Die zweite sehe ich leider nicht, da steht bloß so ein seltsamer Balken vor. Aber die, die ich sehe ist wirklichs schön. ^^

*lach* Ja, sicher wären es mehr Eurolein geworden mit Farbseiten... Auch, wenn sonst auch das Papier und der Druck ziemlich billig sind, für die Farbseiten würde kein anderes Schicksal in Frage kommen... also auch billiger Druck, blasse Farbn, oder so ähnlich. Da bin ich ja fast schon froh, das nicht ansehen zu müssen.

Aya-tan
27.09.2007, 23:35
Da bockt wohl imageshack, ich habe es einfach nochmal hochgeladen.

http://img57.imageshack.us/img57/3093/file0022fp3.th.jpg (http://img57.imageshack.us/my.php?image=file0022fp3.jpg)


@ Luna
Wenn du schnell zuschlägst, dann kriegst du ihn für 6,95 € bei amazon.

autumn.shade
28.09.2007, 08:39
Omg, nur 6,95 €? Tatsächlich. Ich glaube, dass ich mir den englischen heute oder so bestellen werde.
50 Cent mehr für einen tollen Druck und tolle Farbseiten.

Manga-Freak Xtina
28.09.2007, 11:26
Die Farbseite ist wunderschön. O__o Mann, Planet Manga hat sich neue Feinde gemacht...

*Luna*
28.09.2007, 14:33
Nur eine ganz dumme Frage...
Kaben die Amis das Gespiegelt?

Die Original kanjis auf der zweiten Seite sehen nämlich sehr falschrum raus.



Also mit Planet Manga hab ich mich schon lange angefeindet.
Ich hab June letztendlich auch nu geholt, weil mir das deutsche Cover wenigsten gefallen hat.
(Was nix daran geändert hat, dass ich trotzdem die ersten 5 auf Franz mir geholt hab.)
Aber gerade bei den Manwah Serien würd ich mir eine Farbseite wünschen >_> Die findet man im Netzt so verdammt schlecht.

Aya-tan
28.09.2007, 14:55
Ja, das war der Scanner. Ich kenne eigentlich keinen Manga, der bei TP USA gespiegelt ist. Kauf ihn ruhig, dann kriegt man wenigstens eine bessere Qualität.

*Luna*
02.10.2007, 16:08
Gut zu wissen.

Nun, das mit dem Spiegeln, ich hab mal einen Artikel (wohl doch etwas älter) dass sie manchmal auch was spiegeln, manchmal es sogar doppelt rausbringen, gespiegelt und ungespiegelt.

Aber nun gut, ich schau mal...


@ Vampire: eine Frage a Rande, da du ja so viele US Mangas zu haben scheinst... Hats zu zufällig auch June? Würde mich interessieren, wie es innen so aussieht.

Aya-tan
02.10.2007, 16:57
Manche Serien fingen gespiegelt an und wurden dann umgestellt, insbesondere VIZ hat das gemacht.

June habe ich nicht, aber das dürfte auf alle Fälle besser aussehen als von PM. :ugly: (ist aber auch keine Kunst)

ciel blue
07.10.2007, 14:04
also ich habe calling you gelesen und fand ziemlich in ordnung aber mich in wehmut versetzen konnte es nicht,es war jedenfalls viel besser als cry out of love!

ich hätte da aber jetzt ein paar fragen ^^
also frau harada ist doch das mädchen selber ,aber wieso hatte sie sie "angerufen"?und redet sie jetzt auch als harada mit shinja ?

mir kaman die beiden stories auch ziemlich kurz vor ,wurden vielleicht viele teile aus dem roman weggelassen?

Manga-Freak Xtina
08.10.2007, 16:44
Heute habe ich Calling You gelesen bzw. gekauft. es war wundrvoll... Abe erstmal habe ich über das Format gestaunt - es kam mir ziemlich quadratisch vor, was allerdings nicht negativ gemeint ist.

Ich habe manche Dinge nicht verstanden in Calling You. Aber beim zweiten Lesen fand ich diese Dinge noch schöner. ^^
Mir persönlich hat Kiz/Kids besser gefallen als die erste Story... war eher nach meinem geschmack. und sehr schön erzählt. Shiho hatte ein wirklich schönes Lächeln. Und Asato und keigo natürlich auch.

*Luna*
09.10.2007, 16:39
Jetzt muss der Band nur mal noch ankommen....
Hab ihn sogar für 5,57 erwischt.


Was für ein Roman? Basiert der Band etwa auf einem? (Ich glaube man merkt, dass ich ihn nur im Buchladen überflogen habe...)

Manga-Freak Xtina
09.10.2007, 17:02
Ja, die beiden geschichten basieren auf manuskripten bzw. Büchern von Otsuichi oder so. ^^

Phytagoras
09.10.2007, 17:43
Nicht Bücher.

1 Buch ;)

Gibts bei TP USA^^


(Btw. ist Otsuichi auch der Autor von Goth)

Und nen Film gibts auch dazu. Die DVD davon kommt im Dezember in Japan raus^^

*Luna*
12.10.2007, 09:10
Ein Buch...
Ich wünschte japanisch Bücher würden Furigana haben, dann könnte ich mich wenigstens daran versuchen... *übersetzung nie so recht mag*

Auch noch ein Film?
Gibt's schon infos?

Phytagoras
12.10.2007, 12:28
Der Film lief in Japan schon in den Kinos. Hier das Poster dazu:

http://img510.imageshack.us/img510/4079/kiminishikakikoenaipostty7.jpg


Und Dreams come true hat den Song zum Movie gemacht und in deren PV mit dem selben Namen, also Kimi ni Shika Kikoenai sieht man nen paar Filmszenen^^

Ashura_
12.10.2007, 14:03
Hab den Band öfters in der Hand gehabt, aber irgendwie schreckt mich die Aufmachung ab.

Manga-Freak Xtina
12.10.2007, 18:48
Tja...:ugly: Ich würde dir raten, es einfach mal zu lesen. Vielleicht hat ein Bekannter den band. Er ist lesenswert, aber in der deutschen Version vielleicht nicht eines Kaufes würdig... Kauf dir dann doch lieber die englische über amazon...

Phytagoras
12.10.2007, 20:59
Ich warte auf den Film. Hoffe nur es gibt ne HK (keine HK-Bootleg-Version) oder Korea-Version. Die sind immer viel billiger, auch wenn das gleiche drin ist....

Dann kann ich wenigstens ne süße Asiatin sehen xD


Vielleicht danach mal den Manga oder den Roman kaufen.

Phytagoras
12.10.2007, 22:59
@lumi

Ich hab nur das Dorama von Ichi Rittoru mit Sawajiri Erika gesehen, aber an sie kann ich mich nicht erinnern. War das die Schwester?

Phytagoras
13.10.2007, 01:05
Naja...

Erika ist mir irgendwie zu sehr Idol geworden. Sie war ja früher Gravure, dann fand ich sie in Ichi Rittoru und Taiyou no Uta ganz cool, aber nun macht sie ja auch Musik, und die ist irgendwie richtig Idol-Style. Nicht, dass ich sowas nicht mag, aber wenn man innerhalb von drei Singles direkt den ganzen Style dreimal ändert, ist es imo schon etwas seltsam. Sonst dauert sowas meist 2-3 Jahre xD


Aber darum solls hier ja nicht gehen.

Ashura_
13.10.2007, 01:48
Mal schauen, Danke für die Hinweise. :)

Ich find aber auch dämlich, dass Panini was Qualität angeht, sich so verschlechtert hat.

Klar, Produktion ist teuer, aber so ein wenig auf die Machart gucken wir ja wohl alle. Meinetwegen brauchen die Mangas keine Umschläge wie früher haben, aber wie Packpapier sollten sich die Seiten nicht anfühlen. ._.

Phytagoras
25.12.2007, 01:17
So.

DVD ist nun da. Softsubs zum Film auch ;)

Mal schauen, wann ich mir den anschauen werde.

Freu mich schon drauf^^

Wataru17
12.02.2008, 18:41
Gibt es auch Leseproben von calling you :wiry:

xoxoxo
Wataru :rolling: :rolling: :rolling:

Filmfreak
13.02.2008, 18:45
Original von Wataru
Gibt es auch Leseproben von calling you :wiry:

Auf der Webseite zumindest ist nichts zu finden :)

In der "Panini Vorschau" war erst recht nichts :D

Manga-Freak Xtina
13.02.2008, 19:11
Hm, vielleicht beim US-Tokyopop, da ist er ja auch erschienen...?

http://www.tokyopop.com/shop/1782/CallingYouKiminishikaKikoenai/1.html

Musst mal etwas stöbern..

imported_Ami Li Misaki
28.02.2008, 12:47
Ich hab den Band jetzt auch und gestern auch gleich gelesen.

Die erste Story "Calling you" mochte ich einfach viel lieber. Weiß auch nicht... Irgendwie war sie runder in meinen Augen. Zwar jetzt nicht das Beste was ich je gelesen hab, aber wirklich gut.

"Kidz" fand ich irgendwie... komisch. Zwar war der Aspekt mit dem Übertragen der Krankheiten interessant und auch wie mit dem Thema "verlassen (...)" umgegangen wurde, aber... zeichnerisch hat es mich unter anderem auch nicht so angesprochen.

Für einen One-shot ist der Manga trotz allem sehr empfehlenswert. ^^ Wobei ich tatsächlich auch zur englischen Variante raten würde, denn schlechter als das, was ich bei PM in den Händen hab, kann es gar nicht sein.

AmyChan94
21.04.2010, 15:51
Irgendwie erinnert mich die Geschichte, an Can you hoer me?
Ist da nen zusammenhang oder so?

Aya-tan
21.04.2010, 16:15
Das ist dieselbe Geschichte, nur eben von einer anderen Mangaka und weniger ausführlich.

Jounouchi
26.09.2013, 18:18
Ich fand den Vergleich der Werke aber auch sehr interessant. Auf der einen Seite haben wir die Kurzgeschichten "Calling You" und "Kiz/Kids" von Setsuri Tsuzuki. Auf der anderen Seite haben wir "Can you here me?" und "Kizu" von Hiro Kiyhoara. In beiden Fällen handelt es sich um die gleichen Geschichten von Otsuichi, die lediglich von zwei verschieden Mangaka in unterschiedlicher Länge umgesetzt wurden.

In meinen Augen haben beide Varianten ihren Reiz. Die Zeichnungen sind zwar sehr unterschiedlich aber beide schön. Die ausführlicheren Geschichten erläutern natürlich mehr Hintergründe und beantworten ein paar offene Fragen. Das ist der Nachteil, wenn viel Handlung in eine Kurzgeschichte gepackt werden muss. Von der Atmosphäre sind beide Versionen gelungen. Habt ihr beide gelesen und vielleicht sogar einen Favoriten?

Yuki_no_Ookami
21.11.2013, 21:38
Ich fand den Vergleich der Werke aber auch sehr interessant. Auf der einen Seite haben wir die Kurzgeschichten "Calling You" und "Kiz/Kids" von Setsuri Tsuzuki. Auf der anderen Seite haben wir "Can you here me?" und "Kizu" von Hiro Kiyhoara. In beiden Fällen handelt es sich um die gleichen Geschichten von Otsuichi, die lediglich von zwei verschieden Mangaka in unterschiedlicher Länge umgesetzt wurden.

In meinen Augen haben beide Varianten ihren Reiz. Die Zeichnungen sind zwar sehr unterschiedlich aber beide schön. Die ausführlicheren Geschichten erläutern natürlich mehr Hintergründe und beantworten ein paar offene Fragen. Das ist der Nachteil, wenn viel Handlung in eine Kurzgeschichte gepackt werden muss. Von der Atmosphäre sind beide Versionen gelungen. Habt ihr beide gelesen und vielleicht sogar einen Favoriten?

Ich habe mir jetzt kürzlich Calling You gekauft und muss sagen, dass ich insgesamt die Zeichungen von Hiro Kiyohara lieber mag. Auch die Ausführlichkeit ist mir wichtig.
Von der Atmosphäre her ist Calling You im ersten Teil aber durchaus genauso gut wie Can you hear me?, auch die andere Version von Ryo ist sehr süß. Es hat mich fast genauso mitgenommen wie in der längeren Variante.
Kiz/Kids fand ich sowohl zeichnerisch als auch atmosphärisch schwacher als Kizu, manche Zusammenhänge sind nicht so ganz klar und der Funke wollte nicht überspringen. Mir gefällt das hoffnungsvolle Ende von Kizu auch besser als das in Kiz/Kids.