PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fibonacci Zahlen



Master Jiraya
23.03.2007, 20:54
Ich soll eine Dreiseitige Abhandlung über Fibonacci-Zahlen schreiben, habe aber keine Ahnung, was schreiben.

Kann mir jemand irgendwelche Tipps geben?

Hab keine :(

imported_scribble
23.03.2007, 21:51
Themen sehe ich eigentlich mehr als genug:

- Wer war Leonardo Fibonacci? Was prägte seine Zeit, vor allem natürlich im Bereich der Mathematik? Welche wichtigen Werke hat Fibonacci geschrieben? Wie wurde er gewürdigt?
- Was ist die Fibonacci-Folge? Wie verhält sich die Folge, wenn die n größer werden? Wie kann man Werte aus der Folge berechnen (außer die Folge von 1 ab "durchzuspielen")? Mit welchem anderen berühmten mathematischen "Phänomen" (das nicht nur in der Mathematik eine Rolle spielt) hängt die Folge zusammen, und welcher berühmte Forscher entdeckte diesen Zusammenhang?
- Wo kommen Fibonacci-Zahlen außerhalb der Mathematik vor bzw. wo werden sie benutzt (in der Natur, in der Wirtschaftstheorie, in der Kunst, in der Unterhaltung, ...)?

Damit solltest Du, wenn Du Dir Mühe gibst und ein paar Abbildungen verwendest, auch dreißig Seiten füllen können ;)

Bis dann,

scribble

Freierfall
23.03.2007, 21:57
http://de.wikipedia.org/wiki/Fibonacci
http://de.wikipedia.org/wiki/Fibonacci-Folge

lesen.
die ganz unten angegebenen quell und weiterführenden links sind auch zu empfehlen.

damit kommt man ned aucf 3, daraus kann man 30 seiten amchen.

Master Jiraya
26.03.2007, 18:28
THX. Jetzt muss ich nur noch die explizite Rechnung verstehen :D

EvoGT
26.03.2007, 20:55
Original von Master Jiraya
THX. Jetzt muss ich nur noch die explizite Rechnung verstehen :D
welche Rechnung verstehst du denn nicht?
Es ist meines erachtens nach auf Wikipedia alles sehr verständlich erklärt
und ihr werdet nicht gerade die schwersten Beispiele nehmen sollen.^^

Also sag einfach was du nichts verstehst und man kanns dir nochmal in ruhe erklären.

Master Jiraya
28.03.2007, 19:04
Ich versteh nicht^, wie man auf diese Formel kommt :D

EvoGT
29.03.2007, 00:08
Original von Master Jiraya
Ich versteh nicht^, wie man auf diese Formel kommt :D
welche formel? ...mal bitte genauer ausdrücken...

falls du http://upload.wikimedia.org/math/5/7/1/571d24f6c8cd533d92f08df72dd0bb39.png meinst, das sagt nur aus, dass man die beiden vorhergehenden
Zahlen miteinander addiert...müsste jeder sehen und herleiten können....liegt ja nur am index ^^"

und die anderen formeln werdet ihr mit sicherheit nicht herleiten müssen.

Master Jiraya
29.03.2007, 14:53
Wir sollten die explizite Formel herleiten können :D

MangaAktuell
31.03.2007, 00:12
Original von Master Jiraya
Wir sollten die explizite Formel herleiten können :D

Das ist eine Formel, halt eine rekursive O.O

Wenn du eine nicht rekursive Formel suchst:

Googel nach "Herleitung der Formel von Binet"...

Rain
31.03.2007, 09:34
Eigentlich ist es weltbekannt, wie sich die Fibonacci-Folge verhält. Bezieht sich eben darauf, das die Vorzahlen addiert, immer die nachfolgende Zahl ergibt, d.h. 0 und 1 zu 1 ... 1 und 1 zu 2 ... 1 und 2 zu 3 usw usf... Und das steht eben auch in der Formel, die EvoGT gepostet hat, eben nur andersrum, d.h. zuerst das Ergebnis, z.B die ersten drei Zahlen (0,1,1) 1 = 1 + 0