PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [Mathe]negative und positive Zahlen



Kiss-chan
19.09.2006, 19:03
Hallo
Wir schreiben morgen eine arbeit mit Stof aus früheren Klassen.
Mir macht das rechnen mit negativen und positivén Zahlen zu schaffen._.
Kann mir da jemand rechen regeln erklären?
wie ich addiere, subtrahiere, dividiere und multiplizire?
Ich fände es sehr nett wen ihr mir helfen würdet!

Koji
19.09.2006, 19:23
Gegenwert

Die Zahl mit dem gegenteiligen Vorzeichen.
Bsp. 3. Der Gegenwert ist -3.

Addition

Wenn beide Zahlen negativ sind, wird auch das Ergebnis negativ.
Bsp. -5 + -6 = -11
Eine Zahl ist negativ, die andere positiv. Mach' mal die Differenz bei den Vorzeichen. Ist die negative Zahl grösser als die positive, wird auch das Ergebnis negativ. Und umgekehrt.
Bsp. -5 + 6 = 1 bzw. 5 + -6 = -1

Subtraktion

Zwei Minus ergeben ein Plus. D.h. die Subtraktion ist eigentlich eine Addition.
Bsp. 5 - -6 ~> 5 + 6 = 11 bzw. -5 - 6 = -11 (Gleichzusetzen mit dem ersten Beispiel der Addition.)

Multiplikation

Die Anzahl der negativen Vorzeichen bestimmen das Vorzeichen des Endergebnis. Bei einer ungeraden Anzahl von negativen Vorzeichen wird das Endergebnis negativ, bei einer geraden Anzahl positiv.
Bsp. -3 * -5 * 2 = 30 bzw. -2 * -4 * -7 = -56

Division

Dieselbe Regel der Vorzeichen wie bei der Multiplikation.
Bsp. -15 / - 3 = 5 bzw. - 20 / 4 = -5


Hoffe, es geht zum Lesen, ich kann Mathematik schriftlich nicht hammermässig erklären. ^^;;;;;;

Du kannst dir auch einen Zahlenstrahl malen und darauf abzählen, wenn du dir unsicher ist. Finde, dass es einfach Übung braucht. :) Dann geht's von alleine.
Ach und falls du keine Aufgaben mehr hast, im Internet findest du auch noch was, guck hier: http://www.geestlandschule.de/elearning/mathe7/mathe703.htm
PS: Kopfrechnen! =P

Viel Glück bei deiner Arbeit Morgen, ich bibbere schon vor Montag. *g*