PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : kirby malpinsel



MoK
06.08.2006, 21:49
hat das einer von euch?
man das spiel is sooo geil....
ich würde es auch nur empfehlen....
man spielt das spiel ausschließlich mit dem touchscreen und wer nix gegen das kunterbunter design hat und etwas mit jump n runs anfangen kann ist hier bestens aufgehoben

Filmfreak
06.08.2006, 22:14
Original von MoK
hat das einer von euch?
man das spiel is sooo geil....
ich würde es auch nur empfehlen....
man spielt das spiel ausschließlich mit dem touchscreen und wer nix gegen das kunterbunter design hat und etwas mit jump n runs anfangen kann ist hier bestens aufgehoben

Du meinst mit dem DS? dann werd ich mal demnächst schaun was Dich so in Verzückung gebracht hat :)

Blubbeldub
07.08.2006, 13:33
Ich bin auch von den Spiel begeistert.
Anfangs hat man noch Probleme Kirby in der Lzuft zu halten und Kirby auch in die gewünschte Richtung zu lenken, aber später läuft alles flüssig von der Hand.

Ich habe auf jeden Fall das Spiel zu 100% durchgespielt und hoffe das ein Nachfolger erscheint.

imported_713
07.08.2006, 22:21
Wie wärs mal mit mehr Info Herr Mod?

Blubbeldub
08.08.2006, 09:52
Das Spiel geht eigentlich nur darum, dass du Kirby zum Ausgang des Levels brigen musst.
Du kannst Kirby aber nicht selber spielen, sondern du musst mit Linien seinen weg malen.
Du kannst jetzt aber nicht einfach vom Anfang bis zum Ende durchmalen, da du nur eine begrenzte Menge Tinte hast, die sich aber immer wieder auffüllt.

Zudem kann Kirby wieder verschiedene Fähigkeiten annehmen. Diese werden benutzt, indem man auf Kirby drauftippt.
Ohne Fähigkeit macht Kirby dann einen kleinen Boost. Und sonst wird er mal zu einem Ballon, zu einem Rennreifen usw.

Auf jeden Fall macht das Spiel sehr viel Spaß und ich selber habe 11-12 Stunden gebruahct, um das Spiel perfekt durchzuspielen.

MoK
17.08.2006, 00:48
Original von Blubbeldub
Das Spiel geht eigentlich nur darum, dass du Kirby zum Ausgang des Levels brigen musst.
Du kannst Kirby aber nicht selber spielen, sondern du musst mit Linien seinen weg malen.
Du kannst jetzt aber nicht einfach vom Anfang bis zum Ende durchmalen, da du nur eine begrenzte Menge Tinte hast, die sich aber immer wieder auffüllt.

Zudem kann Kirby wieder verschiedene Fähigkeiten annehmen. Diese werden benutzt, indem man auf Kirby drauftippt.
Ohne Fähigkeit macht Kirby dann einen kleinen Boost. Und sonst wird er mal zu einem Ballon, zu einem Rennreifen usw.

Auf jeden Fall macht das Spiel sehr viel Spaß und ich selber habe 11-12 Stunden gebruahct, um das Spiel perfekt durchzuspielen.
danke fürs intro^^

ich habe das spiel max 1-2h gespielt und finde es echt klasse....
keine probleme mal so zwischendrin einzusteigen oder so....
keine großen ladezeiten oder etwas was dich bremst....
ein level spielt man gerne noch 2-3mal durch...
und die bonus level sind auch echt klasse
time trial und limited paint....
würde es jedem weiterempfehlen...
nur das es halt wieder nur so kurz ist, regt mich halt auf, zum glück is es ausgeliehen...

Alanar
23.08.2006, 00:10
Ich habe Kirby: Power-Malpinsel und bin auch recht begeistert davon. Und das liegt nicht am Hauptspiel.
Das lädt zwar auch aufgrund der versteckten Münzen und diverser Herausforderungen nach Abspann zu erneutem Durchspielen an, aber insgeheim lege ich das Spiel wegen der Minigames immer wieder in meinen DS. Gerade das Minispiel "Pinsel-Panik" kann mich regelrecht fesseln.
Nicht dass der Hauptteil schlecht wäre, im Gegenteil. Die Spielwelt ist liebevoll gestaltet wordern und bietet jede menge Abwechslung. Aber leider ist das Hauptabenteuer vergleichsweise schnell vorbei, Story gibt es so gut wie keine. Auch die Kopierkraft Kirbys ist zwar ganz nett, funktioniert in diesem Spiel aber nicht so ganz. Nur selten wird eine übernommene Kraft wirklich benötigt, um im Level weiterzukommen. Um an die drei versteckten Münzen pro Level heranzukommen muss man natürlich wiederum mit den übernommenen Fähigkeiten experimentieren.
Mithilfe der gesammelten Münzen kann man dann neue Herausforderungs-Level, Musikstücke für den Soundtest und sogar weitere spielbare Charaktere kaufen.
Insgesamt kann ich persönlich auch das Spiel durchaus weiterempfehlen. Auch gekauft, nicht nur geliehen. ;)

Blubbeldub
23.08.2006, 12:24
Pinselpanik war auch mein Lieblingsminispiel im ganzen Spiel.

Bei den anderen beiden Spielen hatte ich nie die totale Kontrolle und war demnach auch sehr froh, als ich die versteckten Münzen dafür bekommen hab.
Bei der Pinselpanik war das eher was anderes. Da hat es einfach spaß gemacht und teilweise wurden die Aufgaben auch enorm schwer.
Aber als ich dann alle 100 Ebenen beendet hatte, ging bei mir die Lust dann flöten, da ich dann nur noch meine Punkte verbessern konnte. Davor wollte ich einen immer höheren Level erreichen.
Ich weiß noch nichtmal mehr, was ich für einen Rang hatte. Im Zweifel hatte ich schon den besten, den man bekommen konnte.

Filmfreak
29.09.2006, 18:25
@MoK: Meinst Du damit das Spiel: Kirby Power Paintbrush? Wenn ja, das habe ich noch nicht angespielt. Stand aber vor kurzem noch davor. Aber ich kann es in Kürze ja nachholen, dann wird sich zeigen ob es wirklich so gut ist wie Du sagst :)

Blubbeldub
29.09.2006, 18:41
Ja, das meint er und das Spiel ist einfach genial.
Meinem Bruder hat das nicht so gefallen. Warum weiß ich nicht.

byKain
10.11.2006, 13:51
Das Spiel ist kurzweilig und gut. Die neue Eingabemöglichkeit durch den Stylus macht einfach nur Fun und Kirbys kunterbunte Welt ist sehr schön umgesetzt worden. Für zwischendrin immer wieder gut!!!