PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Shin Angyo Onshi (Youn In-Wan / Yang Kyung-Il)



Seiten : [1] 2

Kai Schwarz
09.05.2006, 19:14
Neu ab Januar bei Carlsen:
SHIN ANGYO ONSHI - Der letzte Krieger
von Youn In-Wan & Yang Kyung-Il

(Bislang 12 Bände in Japan, größeres TB-Format, je 6,50 Euro)

Das Fantasy-Epos der Extraklasse kommt auf deutsch!
Angyo Onshi waren die Geheimagenten des heute verschwundenen Königreichs Jushin. Nur einer ist übrig geblieben: der asthmatische (!) Held Mun-Su, der zusammen mit der hübschen Kriegerin Sando durch das verwüstete Land zieht und sich gegen Monster, Dämonen und Attentäter zur Wehr setzen muss...
SHIN ANGYO ONSHI ist in mehrerlei Hinsicht ein besonderes, herausragendes Werk. Geschaffen von zwei Koreanern – Youn In-Wan und Yang Kyung-Il – für den japanischen (!) Markt, schöpft die Saga tief aus dem Legenden-Fundus beider asiatischer Kulturen. Grandiose Zeichnungen, ambivalente Hauptfiguren und ein komplexes, actionreiches Szenario werden männliche (und auch weibliche) Manga-Fans ab 16 restlos begeistern.

SHIN ANGYO ONSHI stammt vom japanischen Verlagshaus Shogakukan und kommt ab Januar zweimonatlich bei Carlsen - im größeren Taschenbuch-Format für € 6,50 (D) pro Band. Die koreanischen Autoren sind u.a. bekannt durch ISLAND (dt. bei Planet Manga). SHIN ANGYO ONSHI wird in japanischer Leserichtung erscheinen.

Manta
09.05.2006, 19:20
mal abwarten und schauen hört sich noch gut an;)

imported_713
09.05.2006, 19:24
Hört sich echt gut an, der erste Band wird sich zu gelegt!

Manta
09.05.2006, 19:26
du sagst es :rolling: ;)

akihi
09.05.2006, 19:36
Jippieh, endlich mal wieder was von den beiden. Bei mir Pflichtkauf.

Minerva X
09.05.2006, 19:43
Das ist ein ziemlich durchgedrehter Manga mit sehr schönen Zeichnungen.

Ich glaube den werde ich kaufen...

Tibbe
09.05.2006, 19:46
hört sich echt gut an. kenn ich zwar bisher ned, aba werd mal ein bischen googeln. aba schon jetzt kann ich cc ein kompliment aussprechen, nach für mich wirklich schwachen sommernovis endlich wieder richtig nette kost.

The dark part
09.05.2006, 20:01
Ist auf jeden Fall schon mal interessant. ^^
Werde es mir mal angucken, aber erst dann entscheiden, denn hab auch momentan schon echt viele Serien laufen. ^^"""

Hier mal die offizielle HP zum Anime:
http://www.shin-angyo.com/top.html

J.B
09.05.2006, 20:17
Hab ich vorher noch nie was von gehört, könnte aber gut sein. Ich mag Fantasy.
Aber mal gucken, bei mir ist auch schon so viel am laufen und es sind insgesamt derartig viele Neuerscheinungen angekündigt, dass ich mal gucken muss, was ich mir noch leisten kann.

Tatsu
09.05.2006, 22:03
eigentlich ganz interessant, aber gibts da auch ne "richtig" story, oder laufen die beiden einfach nur durch die gegend, sodass sich die serie bis ins unendliche hinziehen kann??? i

Kai Schwarz
09.05.2006, 22:48
Oh ja, die gibt es, die Story. :))
Die Serie läuft übrigens auch in Frankreich schon sehr erfolgreich. Im französischen Fachblatt ANIMELAND war auch vor einigen Monaten ein großer Beitrag über SHIN ANGYO ONSHI zu finden, ein regelrechter Lobgesang auch über die erzählerischen Qualitäten der Reihe. Könnte z.B. auch Fans von BLADE OF THE IMMORTAL, SAMURAI DEEPER KYO und VAGABOND sehr gefallen. :D

imported_Jumper
09.05.2006, 23:01
hm, die Serie scheint ja wirklich gut sein. Hab schon viel vom Anime Movie gehört, der auch richtig gut sein soll. Mal schauen vielleicht hol ich mir auch mal den Manga, aber vermutlich werd ich mir vorher noch den Anime anschauen.

Kai Schwarz
09.05.2006, 23:13
Ein Blick (auch) in den Manga empfehlen wir schwer - ist einer unserer persönlichen Favoriten in der Redaktion, toll erzählt und grandios gezeichnet. Wir freuen uns wirklich sehr, dass wir sie Euch präsentieren können. :yes:

imported_Saya
10.05.2006, 20:58
Wuaaaaah!! Ich fass es nicht! *in Freudentränen ausbricht* ;(

Ich hatte eigentlich schon längst die Hoffnung aufgegeben, dass die Serie jemals in Deutschland veröffentlicht wird, nachdem Planet Manga sich verweigert hat.
Mensch, was hab ich damals nach dem Ende von "Island" und "Zombie Hunter" gebettelt, dass sie mehr von diesem genialen Zeichner-Duo rausbringen. *nostalgie* :roll:

Hach, ich kann's immer noch nicht so richtig glauben. :rolling:

@Kai: Man könnte fast sagen, dass "Shin Angyo Onshi" euer erster Manhwa ist, ne? (Wurde immerhin von zwei Koreanern gezeichnet.) ;)

Tibbe
10.05.2006, 22:19
stimmt, ist echt der erste manhwa von cc^^

hmm wie samurai deeper kyo? wenns auch nur halbsogut ist, hol ichs mir auf jeden fall. so nun freu ich mich auf den winter.

Kai Schwarz
11.05.2006, 00:28
@Saya: :rolling:

Ob Manhwa oder Manga - auf die Frage haben wir natürlich gewartet... :D Die einen unterscheiden nach Herkunftsland, die anderen nach Leserichtung.
Die Autoren von SHIN ANGYO ONSHI sind Koreaner, die Serie entstand aber direkt für den japanischen Markt und erscheint auch bei uns in entsprechend dieser Leserichtung - deshalb nennen wir's auch Manga. Wir bezeichnen Judith Parks Comics ja auch als Manga, in Italien steht bei ihren Werken "Manhwa" drauf. Entscheidend ist doch, dass die Geschichten toll sind, nicht? ;)

@Tibbe: Vergleiche mit anderen Serien hinken natürlich immer etwas. Schau dir einfach die Bände an, wenn sie kommen - wenn du KYO-Fan bist, könnten sie dir gefallen. :))

-Vision-
11.05.2006, 00:53
SHIN ANGYO ONSHI !!!!!!!!!!!!!!!!!!!*kreisch*

Hach, freu ich mich schon ....*sabber*

Jetzt versteh ich auch wieso Panini den nie rausgebracht hat...wenn es ne rein japanische produktion war noch dazu von Shogakukan...
:wiry: vieleicht waren die rechte einfach zu teuer... :rolleyes2: ach was weis ich... :ugly: hauptsache....

SHIN ANGYO ONSHI kommt bei uns raus....*jubel* :D


http://img97.imageshack.us/img97/9471/youninwanyangkyungil14sk.th.jpg (http://img97.imageshack.us/my.php?image=youninwanyangkyungil14sk.jpg) http://img113.imageshack.us/img113/8391/youninwanyangkyungil27go.th.jpg (http://img113.imageshack.us/my.php?image=youninwanyangkyungil27go.jpg) http://img140.imageshack.us/img140/3173/youninwanyangkyungil36tb.th.jpg (http://img140.imageshack.us/my.php?image=youninwanyangkyungil36tb.jpg)

imported_Saya
11.05.2006, 20:14
Original von Kai-Steffen Schwarz
@Saya: :rolling:

Ob Manhwa oder Manga - auf die Frage haben wir natürlich gewartet... :D Die einen unterscheiden nach Herkunftsland, die anderen nach Leserichtung.
Die Autoren von SHIN ANGYO ONSHI sind Koreaner, die Serie entstand aber direkt für den japanischen Markt und erscheint auch bei uns in entsprechend dieser Leserichtung - deshalb nennen wir's auch Manga. Wir bezeichnen Judith Parks Comics ja auch als Manga, in Italien steht bei ihren Werken "Manhwa" drauf. Entscheidend ist doch, dass die Geschichten toll sind, nicht? ;)
Deshalb hab ich auch "fast" geschrieben. ;)
Und natürlich kommt's mir auch in erster Linie auf den Inhalt an, egal wer die Geschichte gezeichnet hat oder woher sie kommt.

Ich persönlich unterteile die Titel nach Herkunftsland, also bei welchem Verlag sie zuerst erschienen sind. Aber da es inzwischen viele internationale Kooperationen (von Zeichner-Teams und Verlagen) gibt, funktioniert diese Einteilung auch nicht mehr so richtig. *abschweif* :rolleyes2:

@Vision: Die Bilder sind schööön! Die kannte ich noch gar nicht. *schnapp* :]

Manta
19.05.2006, 09:35
fals es jemanden interesiert ich hab einen 1:30:00 dauernden film von Shin Angyo Onshi ;)

Kai Schwarz
19.05.2006, 12:58
:rolleyes2: Schön, viel Spaß damit. :saumuede:

Filmfreak
19.05.2006, 13:07
Original von Kai-Steffen Schwarz
Neu ab Januar bei Carlsen:
SHIN ANGYO ONSHI - Der letzte Krieger
von Youn In-Wan & Yang Kyung-Il

(Bislang 12 Bände in Japan, größeres TB-Format, je 6,50 Euro)

Koreanische Zeichnungen in einem Manga, hört sich gut an. Die Geschichte ebenfalls. Hm, aber erst ab Januar 2007. Dafür ist der Preis besser als 12, 16,90 oder 19,90 ;)

@ Vision: hübsche Wallpaper :))

Manta
19.05.2006, 14:26
Original von Kai-Steffen Schwarz
:rolleyes2: Schön, viel Spaß damit. :saumuede:

danke iss echt cool :]

Kai Schwarz
19.05.2006, 15:21
Katalogmonat "Januar" heißt ja bei uns: Auslieferung schon vor Weihnachten. :coool:

Filmfreak
19.05.2006, 17:46
Original von Kai-Steffen Schwarz
Katalogmonat "Januar" heißt ja bei uns: Auslieferung schon vor Weihnachten. :coool:

Ich fühle mich mal angesprochen. Schon klar. Aber weit hin ist es trotzdem. Immerhin 7 Monate ^^

imported_Saya
19.05.2006, 22:08
@Manta: Den Film (du meinst den Anime, oder?) kenn ich auch, der ist wirklich sehr gut. :]


Hm, "bislang 12 Bände" ... heißt das etwa, das die Serie noch fortgesetzt wird? Das überrascht mich jetzt schon. Ich dachte eigentlich, der Manga wäre abgeschlossen. *staun*

-Vision-
22.05.2006, 02:23
Original von Saya
Den Film (du meinst den Anime, oder?) kenn ich auch, der ist wirklich sehr gut. :]

find ich auch :] mit lieder von BoA *schmacht* :ugly:

sehr gut gemacht obwohl ich am anfang recht skeptisch war.... :ugly:

Zuckersternle
28.05.2006, 11:02
Weis zufällig jemand wie viele Bände die Zeichner für die Serie geplant haben? Story und Bilder sprechen mich nämlich an, aber wenns zu lang wird...

Kai Schwarz
28.05.2006, 13:44
Ob SHIN ANGYO ONSHI inzwischen abgeschlossen ist, müssen wir noch einmal prüfen. :roll: Bislang gibt es in Japan 12 Bände und einen Sekundär-Zusatzband im TB-Format.

imported_Saya
29.05.2006, 21:33
Original von Kai-Steffen Schwarz
Ob SHIN ANGYO ONSHI inzwischen abgeschlossen ist, müssen wir noch einmal prüfen. :roll: Bislang gibt es in Japan 12 Bände und einen Sekundär-Zusatzband im TB-Format.
Zusatzband? Was enthält der denn?
Und bringt ihr den vielleicht auch? :engel:

Kai Schwarz
29.05.2006, 22:08
Hätte ich nur »den Rand« gehalten... Schauen wir mal - erstmal muss die Serie ja starten und hoffentlich den gebührenden Erfolg einheimsen, dann sehen wir weiter. ;)

imported_Saya
29.05.2006, 22:25
Original von Kai-Steffen Schwarz
Hätte ich nur »den Rand« gehalten... Schauen wir mal - erstmal muss die Serie ja starten und hoffentlich den gebührenden Erfolg einheimsen, dann sehen wir weiter. ;)
Tja, da hat sich anscheinend jemand "verquasselt". :D
Aber mit der Antwort kann ich leben. *Tee schlürf*

imported_Zentrum
29.05.2006, 23:40
Original von Kai-Steffen Schwarz
Könnte z.B. auch Fans von BLADE OF THE IMMORTAL, SAMURAI DEEPER KYO und VAGABOND sehr gefallen. :D

Es schmerzt, Kyo in einem Atemzug mit BotI und Vagabond genannt zu sehen. Shin Angyo Onshi ist den Kauf aber durchaus Wert. Das Szenario hat in seiner Mischung aus Magie, Fechterei und Schusswaffen ein wenig Ähnlichkeit mit Gensomaden Sayuki nur sind Zeichnungen und klarerweise die Handlung besser gelungen.

Original von Kai-Steffen Schwarz
Oh ja, die gibt es, die Story. :))
Die Serie läuft übrigens auch in Frankreich schon sehr erfolgreich. Im französischen Fachblatt ANIMELAND war auch vor einigen Monaten ein großer Beitrag über SHIN ANGYO ONSHI zu finden, ein regelrechter Lobgesang auch über die erzählerischen Qualitäten der Reihe.
Dann lesen sie nicht viel, kommt mir vor. Denn abgesehen von jenem einem Punkt mit dem König und den ein wenig besser polierten Antagonisten ist es ein eher typischer Vertreter des Genres, IMO.

Kai Schwarz
30.05.2006, 16:29
@Zentrum: Der Vergleich mit KYO ist natürlich schief, wie alle Vergleiche. Es sollte nur die grobe Richtung angeben, mehr nicht. ;)

imported_Zentrum
30.05.2006, 16:49
Original von Kai-Steffen Schwarz
@Zentrum: Der Vergleich mit KYO ist natürlich schief, wie alle Vergleiche. Es sollte nur die grobe Richtung angeben, mehr nicht. ;) Also....wir vergleichen eine aufs gröbste anachronistische Shounen "Samurai"-Serie mit einem Seinen-Werk einer Gruppe, die in ihrer Freizeit Gurokurzgeschichten und -illustrationen für Benkyo macht und und ziehen dann gerade noch eine Linie zu etwas, das am ehesten noch "gunslinger Fantasy" genannt werden könnte und vom Autor von Island stammt?

Ein Vergleich ist natürlich immer nur eine Annäherung aber wenn man so weit ab Schuss liegt riskiert man die Leser zu entfremden. Viele jener, die mit Kyo relativ gut zurecht kommen, werden die Anspielungen auf Folter, Massenmord und Menschenopfer ein wenig bedenklich finden meine ich von entsprechenden Diskusionen über Gewalt in Manga drüben im allgemeinen Forum ablesen zu können.

Kai Schwarz
30.05.2006, 20:01
"Leser entfremden" - das wollen wir natürlich nicht riskieren.

SHIN ANGYO ONSHI empfehlen wir jedenfalls ab 16 Jahren, wegen des mitunter härteren Inhalts. KYO ist sicher eher (auch) für ein jüngeres Publikum gedacht. Der "Vergleich" sei hiermit zurückgezogen. :))

-Vision-
04.06.2006, 01:22
Original von Kai-Steffen Schwarz
"Leser entfremden" - das wollen wir natürlich nicht riskieren.

SHIN ANGYO ONSHI empfehlen wir jedenfalls ab 16 Jahren, wegen des mitunter härteren Inhalts. KYO ist sicher eher (auch) für ein jüngeres Publikum gedacht. Der "Vergleich" sei hiermit zurückgezogen. :))

is auch besser so.......mit dem ab 16

wenn ich an den anfang vom anime denke...da grauts mir immer noch :angst: ...war wirklich total krass...da wird der manga nicht viel softer sein.... :ugly:

Kai Schwarz
08.11.2006, 13:20
So, schon bald könnt Ihr Euch ein wenig ins Thema einlesen, schon einen Monat vor Erscheinen von Band 1: denn SHIN ANGYO ONSHI ist das Coverfeature der neuen MANGA PREVIEW, die ab Ende nächster Woche im Handel erhältlich ist.

Happosai-Fan
08.11.2006, 14:28
Gibt es schon ein Bild von der neuen Manga Preview oder müssen wir wirklich noch bis zum Newsletter warten?

Übrigens hier noch was Lustiges (für Wissende) oder eher Unlustiges (unwissende Leser / Carlsen). Diese Meldung gab AnimeY.net gestern raus:


Im Sommer 2007 wird die Serie "Shin Angyo Onshi" von Youn In-Wan ("Deja Vu", "Island") und Yang Kyung-Il ("Island", "Zombie Hunter") bei Carlsen Comics erscheinen.
http://www.animey.net/news/1421

Und nun begeben wir uns auf Fehlersuche ...

Suiseiseki
08.11.2006, 14:30
Original von Happosai-Fan
Gibt es schon ein Bild von der neuen Manga Preview oder müssen wir wirklich noch bis zum Newsletter warten?
Ja, gibt es :engel:
http://s3.bilder-hosting.de/img/I6BGH.gif

imported_Duke
11.11.2006, 15:20
Cool...eine sehr gute Serie...endlich mal wieder

Besonders auffällig sind die genialen Zeichnungen, die fast an Berserk oder Vagabond rankommen

Die Story ist jetzt nicht der Oberhammer und vor allem nicht originell, aber ganz interessant, Schwerpunkt sind die Kämpfe und die sind sehr edel
Die Gewaltdarstellung ist teilweise sehr hoch, also nix für kleine mädchen :D

Im Laufe der Serie häufen sich jedoch auch die lustigen szenen...es bleibt jedoch ein ziemlicher kontrast zwichen gewalt und Humor

Fazit: Style über Substanz ,aber verdammt viel Style :D

Wertung: 8,3/10 (nach 4 Bänden)

-Stella_Chan-
23.11.2006, 19:49
Hoffe das mir einer helfen kann ich habe heute die neue Programm Vorschau geholt^^und habe mir die zusammenfasung diser Serie gelesen aber ich bin immer noch nicht sicher ob ich sie mir holen soll oder nicht^^mit was für eine Serie kann ich sie den in etwar vergleichen

Kai Schwarz
23.11.2006, 19:53
Dazu gab es auf den letzten Seiten bereits Hinweise, bzw. ich wurde ob meiner plumpen Vergleiche gerügt :D. Ganz grob: Richtung BASILISK oder VAGABOND...
*Mod geht schon mal in Deckung*

-Stella_Chan-
23.11.2006, 19:58
Original von Kai-Steffen Schwarz
Dazu gab es auf den letzten Seiten bereits Hinweise, bzw. ich wurde ob meiner plumpen Vergleiche gerügt :D. Ganz grob: Richtung BASILISK oder VAGABOND...
*Mod geht schon mal in Deckung*

Ja, aber mit diesen Serien kann ich nichts anfagen weil, ich sie nicht lese^^°ich dacht vielleicht mit eine andere Serie zu vergleichen

imported_Saya
24.11.2006, 11:17
@Stella-chan: Um die Sache einfacher zu machen, welche Serien kennst du denn?

Ich würde sagen, "Shin Angyo Onshi" geht in Richtung Fantasy-Action-Samurai-Comedy. *in Deckung geht*
Aber ich kenn leider nur das erste Manga-Kapitel und den Film, und der enthält nicht so viele lustige Szenen (ist aber sehr zu empfehlen!).

-Stella_Chan-
24.11.2006, 17:50
Original von Saya
@Stella-chan: Um die Sache einfacher zu machen, welche Serien kennst du denn?

Ich würde sagen, "Shin Angyo Onshi" geht in Richtung Fantasy-Action-Samurai-Comedy. *in Deckung geht*
Aber ich kenn leider nur das erste Manga-Kapitel und den Film, und der enthält nicht so viele lustige Szenen (ist aber sehr zu empfehlen!).

Kann die sie vielleich mit °The Legend of the Sword vergleichen° ^^"

Kai Schwarz
02.01.2007, 21:20
Inzwischen ist Band 1 von SHIN ANGYO ONSHI ja erschienen - wie gefällt Euch denn das erste Taschenbuch?
:dark:

Aya-tan
03.01.2007, 22:00
Ich habe den 1. Band heute gelesen und fand ihn sehr amüsant. :D Mir gefällt die Serie schon mal sehr gut.

imported_Saya
09.01.2007, 22:32
Oh, hoppla, ich wollte eigentlich schon längst was zu dem Band schreiben. *vergesslich ist*

Mir hat Band 1 sehr gut gefallen! Die Zeichnungen sind klasse und die Story ist auch ziemlich interessant.
Besonders gefreut habe ich mich über die Zusatztexte nach den einzelnen Kapiteln. So lernt man auch etwas über koreanische/japanische Mythologie, das ist sicher auch für Japanologie-Studenten (bin ich leider nicht) sehr interessant!
Die Bonus-Geschichte ganz am Ende über das Autoren-Duo fand ich echt zum Schießen! :D
Ich bin wirklich froh, dass Carlsen die Serie veröffentlicht. Ein gewisser anderer Verlag (*hust*) hätte die ganzen Zusatzsachen sicher weggelassen, weil das ja nichts mit der Story zu tun hat und eh niemanden interessiert. :roll:

Ach ja, ich liebe diese kleine Wüstenfledermaus! Die ist wirklich wahnsinnig niedlich! :]

Hat sonst niemand was zu Band 1 zu sagen? Inzwischen sollten ihn doch noch mehr Leute gelesen haben! :wiry:

takinaga
09.01.2007, 22:45
Ich werde mir die Serie auch bald zulegen.
Leider habe ich momentan kaum Geld, daher kauf ich erst meine absoluten Lieblingsmangas.
Aber ich bezweifle, dass diese Serie mit Vagabond mithalten kann. ( natürlich meine subjektive Einschätzung)
Ich hab das Cover vom 14. Band gesehen und bin begeistert.

imported_Saya
13.01.2007, 00:42
Original von takinaga
Ich werde mir die Serie auch bald zulegen.
Leider habe ich momentan kaum Geld, daher kauf ich erst meine absoluten Lieblingsmangas.
Aber ich bezweifle, dass diese Serie mit Vagabond mithalten kann. ( natürlich meine subjektive Einschätzung)
Ich hab das Cover vom 14. Band gesehen und bin begeistert.
Hm, ich kenne Vagabond jetzt nicht so gut, aber ich denke, die beiden Serien kann man eher schlecht vergleichen. Shin Angyo Onshi setzt doch deutlich mehr auf Comedy und Vagabond ist eher ernst, oder?

Sag mir auf jeden Fall bescheid, wie du den Band findest, wenn du ihn dir doch noch gekauft hast. :]

takinaga
16.01.2007, 17:03
Ich hab ihn mir heute auch endlich gekauft.
Also, mir hat er sehr gut gefallen.
Vom Epilog war ich zunächst positiv angetan dann erschüttert, überrascht und anschließend begeistert.Ich dachte schon das nimmt ein schlimmes Ende aber ich wurde eines besseren belehrt.
Bin schon gespannt, was noch geschehen wird.
Von den Charas mag ich mit deutlichem Abstand Sando am meisten.
Eine Sache ist aber negativ.In der Geschichte heißt es sie hätte ihre Zunge abgebissen aber dann frag ich mich, wie sie noch sprechen kann.

Jadawin
16.01.2007, 18:53
Habe den Band gestern gekauft. Zugegebenermassen erst, nachdem ich die erste Hälfte des Epilogs anderswo gelesen hatte, da mir die Carlsen Leseprobe einfach nicht ausreicht, und der Manga im Laden eingeschweisst ist. Carlsen sollte sich wirklich mal überlegen, ganze erste Kapitel als Leseprobe online zu stellen.

Der Epilog ist, wie schon von takinaga gesagt, sehr überraschend gemacht. Daumen hoch dafür. :tup:

Ich wurde mehrmals in die Irre geführt. Der Reisende ist weder einer der guten Nebencharaktere, wie ich es zunächst dachte, noch der Hauptcharakter selbst, sondern die Hexe. Selbst als er/sie als Fürst willkommen geheissen wurde, dachte ich noch an eine gewollte Verwechslung und an das Gute. :D Der echte Shin Angyo Onshi ist nicht der Strahlemann, wie ihn sich viele vorgestellt haben. :))

Mehr habe ich bisher nocht nicht gelesen, aber ich hoffe, dass es ähnlich weitergeht. :)

Filmfreak
20.01.2007, 18:11
2. beste Leseprobe!! Die Zeichnungen sehen gut aus, die Geschichte interessant und auf Chun-Hyang freue ich mich umsomehr. Der Preis ist ja auch nicht schlecht und ich werde auf jedenfall einen Blick reinwerfen. Noch kein Kaufversprechen :)

Bisher 12 Bände in Japan erschienen

Band 1: Januar 2007
Band 2: März 2007

Preis: 6,50 Euro

P.S.: Review zum Manga kommt bald!! haltet durch :ugly:

a-yin
24.01.2007, 13:32
Ich finde es schade, dass Carlsen in "Manga Previews" allen Charakter vorstellen hat. In Frankreich war es ganz neu und total mysteriöse... es gab keine Präsentation und kennte man nichts über "Shin Angyo Onshi". So gab es viele Überraschung in Bd. 1 ;)

Ich finde Shin Angyo Onshi sehr toll. Die 5 ersten Bänden sind die besten. In Japan gibt es gerade 15 Bänden.

renolf
24.01.2007, 16:23
Der Manga ist wirklich super - dei Story und die Zeichnungen sind einfach genial und wunderschön ausgearbeitet.
Warum hat sie eigentlich so eine Krallenhand? Die hatte sie auf dem ersten Bild noch gar nicht. Aber wahrscheinlich erfährt man das sowieso irgendwann.
Der Prolog war wirklich super.
Und der Hauptcharakter ist wirklich ein mal was besonderes - nicht wie sonst oft so klischeemäßig.

Filmfreak
25.01.2007, 17:54
Shin Angyo Onshi – Der letzte Krieger ~ Band 1
Die Zeichnungen sind sehr schön und detailliert und die Story bzw. die Geschichten durchweg spannend. Sehr oft wird man durch Wendungen und Überraschungsmomente in die Irre geführt was den Lesespaß noch zusätzlich anheizt. Nie weiß man ob es wirklich so ist wie es scheint. Chun-Hyang, seine unfreiwillig neue Begleiterin, ist hübsch und als Leibwächterin nicht nur glaubwürdig sondern auch geboren dafür so gnadenlos gut zu kämpfen. Die Kampfszenen sind zuweilen hart und blutig, schießen aber nie über das Ziel hinaus. Ich für meinen Teil warte auf Band 2 der aber, wenn ich ehrlich sein soll, noch etwas mehr zulegen müßte um mich bei Stange zu halten.

http://www.cyber-pirates.org/forum/images/smilies/star08.gif

Filmfreak
20.02.2007, 17:43
Seit heute ist der 2. Band von Shin Angyo Onshi erhältlich.
Gekauft habe ich es auch und Review folgt demnächst :)

Filmfreak
03.03.2007, 17:45
http://www.angyoonshi.com/Ressources_Site/Graphisme/Images_Angyo/Covers/Japonaises/covertome02.jpg
Shin Angyo Onshi – Der letzte Krieger ~ Band 2
Carlsen-Manga
Mun-Su und Sando alias Chun-Hyang, der Name gefällt mir besser, sind auch hier wieder in gefährliche Abenteuer verstrickt, die sie aber gekonnt überstehen. Witzig zu sehen war, das Sando Höhenangst hat und natürlich ihr Geschrei deswegen. Das macht sie menschlicher und man sieht sie weniger als Kampfmaschine. Von solchen Momenten gibt es einige und hoffentlich bekommen wir solche auch in den kommenden Bänden zu sehen. Chun-Hyang gibt bei ihren Kämpfen alles, doch davor hat sie in Band 2 komischerweise Skrupel und gehorcht Mun-Su nicht. Nichtsdestotrotz ist und bleibt sie mein Liebling. Die Geschichten sind allesamt gut und spaßig. Wie auch schon in Band 1 war die letzte Story, drei ganze Kapitel lang, die Beste. Auf zu Band 3....

http://www.cyber-pirates.org/forum/images/smilies/star08.gif
8/10

Rosa Maus
06.03.2007, 14:29
Nachdem ich im Mangapreview zufällig die Vorstellung dieser Serie gesehen habe, war ich von den Zeichnungen allein schon mal hin und weg. >___<" *zeichner bewunder*
Dann war ich vor einigen Tagen in Innsbruck und hatte eine laaange Zugfahrt vor mir. Um mir die Zeit zu verreiben, huschte ich in den spärlich bestückten Buchladen und sah mich nach geeignetem Lesestoff um. Zwischen ca. 30 verschiedenen Shôjomangas, die ich alle nicht leiden kann (XD), sprang mir dann Shin Angyo Onshi wieder ins Auge. Leider war nur Band 2 erhältlich. ;_; Aber das störte mich nicht. Spontan legte ich mir das Buch zu und....
>__________<
AAAAH! Seit Jahren wieder einmal eine Serie, die ich wirklich sammeln WILL! Wo ich mich Monat für Monat auf etwas freuen kann und ich die Welt um mich herum vergesse, anstatt mich ständig über mieses Paneling ärgern zu müssen. Ich werde diese Serie auf jeden Fall vom Anfang bis zum Ende lesen. Neben Vagabond, Heads, Blade of the Immortal und Battle Angel Alita - Last Order, einer meiner absoluten Lieblingsmangas!
Ich liebe diese Zeichnungen einfach! ;_; Der Zeichner verbindet Schraffuren und Rasterfolie so gekonnt, dass mir die Tränen kommen und die Hauptcharaktere sind total gut ausgearbeitet!

Danke Carlsen, für diese tolle Serie, die mir Energie zum Zeichnen gibt! : D

renolf
06.03.2007, 21:18
Also der 2. Band hat mir bis jetzt sehr gut gefallen :D
Bin schon gespannt wie es weiter geht ...

Sando ist wirklich genial :love1:

Jadawin
21.03.2007, 15:46
Habe gestern Band 2 gekauft und dann auch gleich gelesen. Band 1 hatte mich ja nicht restlos überzeugt, aber ich gebe zu, dass Chun-Hyang einfach so süss ist, dass es schwer ist, zu widerstehen. ;) Als besonders emotionslos, wie es eine Killermaschine sein müsste, erweist sie sich allerdings wirklich nicht, das stimmt. Mal weint sie, mal lächelt sie, mal hat sie Angst. Das Nichts an Klamotten, das sie trägt, scheint ihr aber nicht peinlich zu sein. :D Sie ist so naiv wie ein Kind. Und ja, auch ich frage mich, worum genau es sich bei der Krallenhand handelt, die sie da trägt. Vielleicht ist die Hand mechanisch?
Für Chun-Hyang Fans war das Kapitel, in dem sie ihren Meister rettet, natürlich ein Augenschmaus. :)

Dass Mun-Su ein guter Kerl ist, wissen wir ja mittlerweile, wobei es für die Story sicherlich interessant gewesen wäre, wenn er den jungen Herrscher des Dorfes tatsächlich getötet hätte. Dass die Banditen wie Cowboys aussahen, fand ich irgendwie lustig. :)

Die drei Kapitel umfassende Story stellte natürlich das Highlight dar, allein schon aufgrund der Tatsache, dass es ein paar Informationen zum Haupthandlungsfaden und Mun-Sus Vergangenheit gab. Dass es sich bei der Wiederauferstehung der Dorfbewohner um eine Illusion handelte, dies hatte ich schon als Möglichkeit in Betracht gezogen. Dass aber selbst der Junge schon längst nicht mehr unter den Toten weilte, dies war mal wieder eine Überraschung. Ziemlich deprimierende Geschichte.
Mir tat übrigens selbst der getötete Dachs in der Chun-Hyang Story leid. :(

---------

Wahrscheinlich interessiert das kaum jmd., aber interessant finde ich auch, dass in diesem Band doch so einige Suffixe und jap. Ausdrücke wie "Nee-chan" oder "Okaa-san" vorkommen. Tja, wo habe ich das denn zuletzt gesehen? Genau, bei NGE 10. Und siehe da, bei beiden ist Antje Bockel für die Übersetzung zuständig. Das bestärkt wieder meinen Wunsch nach einer Übersetzerliste.

Ich bin sehr froh über Suffixe und jap. Ausdrücke, aber wie auch bei NGE 10 bin ich der Meinung, dass Fußnoten oder ein Verzeichnis am Ende des Bandes (Translator Notes) eine gute Idee wären.

Filmfreak
24.04.2007, 19:12
Seit heute gibt es Band 3. Wieder mit Farbseiten und nacktem Fleisch :] Aus diesem Grund habe ich mir den Manga auch heute gekauft :) bald erfolgt die Mini-Review :]

Yuyasan
28.04.2007, 18:12
Ich finde den Manga einfach nur Hammer, besonders im dritten, wo Munso Sando im bad nackt gesehen hat und er so tat als sei garnichts^^


Ich liebe ihn einfach :D

Jadawin
04.05.2007, 00:43
Original von Yuyasan
Ich finde den Manga einfach nur Hammer, besonders im dritten, wo Munso Sando im bad nackt gesehen hat und er so tat als sei garnichts^^


Mun-Su:

"Ein Sando muss dem Angyo Onshi auf allen möglichen Gebieten überlegen sein! Erst wenn er in allem... physisch, psychisch und so weiter perfekt ist, kann er als Leibwache fungieren."

"Und überhaupt hast du viel zu kleine Möpse! Dir fehlen zehn Jahre..."
:D

Jadawin
09.05.2007, 00:32
Der neueste Band baut schön die Geschichte um den Gegenspieler auf. Am Ende wird man wieder überrascht. Das gefällt mir. :)

Und der Knappe. Naja, ganz nett, auch wenn ich auf ihn verzichten könnte.

Rosa Maus
09.05.2007, 14:46
Ich finde den Knappen als Gagfaktor ziemlich geil. xD Ich glaube, die Geschichte liefe Gefahr, sich in Dramatik zu verlieren, gäbe es diesen schrägen Kerl nicht. XD

Band 3 ist so geil! ;_____; *schwärm*
Meine Lieblingsszene ist die, in der Mun-Su den Maulwurf ins Gesicht geworfen bekommt. Die Szene ist absolut skurril! Ich musste so lachen. :D

Filmfreak
09.05.2007, 19:30
Shin Angyo Onshi – Der letzte Krieger ~ Band 3
Carlsen-Manga
Band 3 fängt nicht nur mit nackten Tatsachen, sondern auch mit witzigem an, wo ein neuer Charakter sich vorstellt. Ein Knappe, eines ehemaligen Angyo Onshi, der einen neuen “Herrn” sucht und ihn in Mun-Su gefunden hat. Doch bevor er sich anschließen “darf” ärgert und verarscht er unseren Mun-Su ein wenig, was dieser natürlich wenig spaßig findet. Aber ich habe das genossen, wie der Kleine versucht hat seine Magie anzubringen und Unfug zu treiben. Die Phantomsoldaten haben es ihm ausgetrieben, diesen Unsinn. Des Knappen Rückblick, was er davor machte, war interessant und wichtig. Aber auch bei Mun-Su geht es tiefer in die Vergangenheit, da er alte Kameraden trifft. Natürlich war meine Chun-Hyang, besser bekannt als Sando, wieder tatkräftig mit von der Partie. Doch bei beiden sah man hier in diesem 3. Band, das diese Gegner stärker sind als alle bisherigen. Ein zu hoher Level, wie es scheint. Doch Sando gibt nicht auf, zeigt Mitgefühl und lächelt sogar in diesem Band. Mich freut das sie nicht zur “Kampfmaschine” abgedriftet ist, sondern menschlich bleibt. Wo ich auch schon bei dem Mann bin, der sie hat lächeln lassen: Ajite. Ich habe ihn nicht gleich erkannt, aber noch rechtzeitig vor der Enthüllung. Wie immer war das ein Spielchen von ihm und der Band mußte gerade da aufhören, mit einem Cliffhanger. Hoffentlich schafft Sando die Revanche gegen Wonsul und rettet somit ihren Angyo Onshi. Auf zu Band 4....

http://www.cyber-pirates.org/forum/images/smilies/star08.gif
8/10

Yuyasan
12.05.2007, 09:05
@ Jadawin ja das fand ich auch voll lustig :D
Ob Sando es wohl schafft Munsu zu retten?! Ich hoffe es

Irgendwie passen die beiden doch gut zusammen oder? wer weiß was passiert!

MarioX
12.05.2007, 22:16
Muss mich anschließen, die Übersetzung des Mangas ist wirklich gut, so wie sie ist. =)

Habe zwar erst Band 1 und 2, aber die STory ist gut, die Zeichnung ist gut, die Erzählweise ist gut. Ich werde es weiter kaufen. =)

~ Mario

imported_Saya
15.05.2007, 16:05
Ha! Die Badeszenen waren ja mal Fan-Service pur, allerdings für beide Geschlechter, also beschwer ich mich nicht. (Ich hätte nicht gedacht, dass Munsus Rückseite so gut aussieht. *hust*)

Findet noch jemand außer mir, dass Wonsul sehr viel Ähnlichkeit mit Johann aus "Island" hat? Er ist praktisch die erwachsene, fiese Version von dem kleinen, niedlichen Exorzisten. *hach*

Mir ist generell aufgefallen, dass sich Yangs Zeichenstil sehr gut entwickelt hat. Seine Charaktere sind jetzt noch realistischer und besser ausgearbeitet als früher. Finde ich als Laie und Fan zumindest.

Kurz gesagt, ich bin mit Band 3 mal wieder voll zufrieden. Nicht nur die Zeichnungen sind klasse, auch die Story wird immer interessanter.

Jadawin
15.05.2007, 23:45
Apropos Island. Ich sollte mir wohl wirklich mal überlegen, die älteren bei Panini erschienenen Werke des Mangaka zu kaufen. Zeichnerisch sehen diese auch schon sehr gut aus, wenn ich mich richtig erinnere. Aber wie siehts im Vgl. zu Shin Angyo Onshi mit der Story aus? Wird ein Shin Angyo Onshi Leser/Fan damit glücklich?

Yuyasan
18.05.2007, 19:40
[quote]Original von Saya
Ha! Die Badeszenen waren ja mal Fan-Service pur, allerdings für beide Geschlechter, also beschwer ich mich nicht. (Ich hätte nicht gedacht, dass Munsus Rückseite so gut aussieht. *hust*)

Ja also das finde ich auch! Very sexy der Typ! Und Muskeln hat er (schmacht)

Freu mich schon auf nummer 4

Aya-tan
18.05.2007, 19:44
Und den knackigen Hintern erst :D. Da freut sich das Frauenherz.

Band 3 fand ich wirklich sehr gelungen, vom Fanservice, zum Humor bis hin zu den ernsteren Szenen.

Yuyasan
18.05.2007, 19:46
ja stimmt, finde ich auch!!!!

Endlich mal was für beide geschlechter :ugly:

imported_Saya
21.05.2007, 18:46
Original von Jadawin
Apropos Island. Ich sollte mir wohl wirklich mal überlegen, die älteren bei Panini erschienenen Werke des Mangaka zu kaufen. Zeichnerisch sehen diese auch schon sehr gut aus, wenn ich mich richtig erinnere. Aber wie siehts im Vgl. zu Shin Angyo Onshi mit der Story aus? Wird ein Shin Angyo Onshi Leser/Fan damit glücklich?
Hm, ich weiß nicht, ob du mit Island und Zombie Hunter glücklich wirst. Die Storys sind auf jeden Fall weniger lustig und viel gruseliger und düsterer, finde ich.

Bekommt man die alten Bände überhaupt noch?

pewiha
05.06.2007, 11:30
Ich bin eben mit Band 2 angefangen, Band 3 ist auch noch bei mir. Bin gerade dabei meine Mangabestände abzubauen (Lesen ist gemeint ;) ).
Mal eine Frage, weiß einer wann Band 4 kommt?

Kai Schwarz
05.06.2007, 11:41
Ende Juni kommt Band 4 - Info siehe z.B. auf unserer Website:
http://www.carlsen.de/web/manga/buch?tn=174974

pewiha
05.06.2007, 11:47
Ah danke schön :)
Hatte den Manga irgendwie unter keiner Rubrik auf der Seite gefunden.

Bis dahin werde ich wohl auch mit Band 2 und 3 durch sein. Ich finde besonders die eingestreuten Hintergrundinfos immer recht interessant. Nen bisschen Geschichte kann nie schaden. :)

Kai Schwarz
05.06.2007, 14:38
@Van Fanel: Psst! Um ehrlich zu sein, hatte ich durch deinen Beitrag gerade gemerkt, dass die Verlinkung der Serie auf der Homepage bis heute morgen nicht stimmte - und wir haben das schnell geändert. :))

pewiha
06.06.2007, 13:10
Original von Kai-Steffen Schwarz
@Van Fanel: Psst! Um ehrlich zu sein, hatte ich durch deinen Beitrag gerade gemerkt, dass die Verlinkung der Serie auf der Homepage bis heute morgen nicht stimmte - und wir haben das schnell geändert. :))

Aha, da lag also der Hund begraben. Ich dachte schon, ich könnte nicht suchen. :D

Da wollte ich doch grade Band 3 lesen und was sehe ich da, Fortsetzung in Band 4. Dann wandert er also eben ins Regal und ich lese ihn erst, wenn ich Band 4 habe. ;)
Mache ich mittlerweile bei einigen Anime auch, da gucke ich im Abspann ob die letzte Folge ne Fortsetzung auf der nächsten DVD hat und lasse die DVD dann ruhen, bis die neue da ist, so geht mir nix von der Story verloren. :)

Filmfreak
26.06.2007, 15:26
Original von Kai-Steffen Schwarz
Ende Juni kommt Band 4 - Info siehe z.B. auf unserer Website:
http://www.carlsen.de/web/manga/buch?tn=174974

Ist bereits angekommen und gekauft :) schon Band 4.... das geht ja schnell :D Mini-Review folgt :ugly:

Yuyasan
28.06.2007, 22:32
Hol es mir morgen hi hi :ugly:

pewiha
29.06.2007, 10:16
Habe es bei amazon bestellt, parkt aber noch wegen Basilisk 4. ;(

Yuyasan
30.06.2007, 17:55
Mal wieder richtig Hammer^^ :ugly: Bin schon auf den nächsten gespannt :rolling:

Filmfreak
02.07.2007, 14:15
Original von Yuyasan
Mal wieder richtig Hammer^^ :ugly: Bin schon auf den nächsten gespannt :rolling:

Was fandest Du denn Hammer? :D etwas genauer wenn es geht, bitte :)

Aya-tan
03.07.2007, 12:00
Ich hab den Band gestern bekommen und auch gleich gelesen. Er war sehr unterhaltsam :D und hatte einige sehr interessante Wendungen. Muss mir heute den Band nochmal anschauen. Auf jeden Fall freu ich mich auf den nächsten Band.

Yuyasan
03.07.2007, 13:24
Original von Gothic Sports
Was fandest Du denn Hammer? :D etwas genauer wenn es geht, bitte :)



Ja sorry, dachte das ich noch nicht drüber reden darf, weil vielleicht die anderen den Band nochn nicht haben. Also was ich hammer fand war der Kampf von Sando :D Und das am ende rauskam das dieser hilflose junge die Frau vom Hotel war und zugleich ein Angyo Onshi :mua:
Bin froh gewesen das Munsu da raus kam und ich war so gerührt als er Sando gerettet hat und ihr voher gesagt hat das er ihr dankbar ist und sie weinen musste ;(
Was ich nur merkwürdig finde ist. was es jetzt wircklich mit Ajite auf sich hat :wiry:

mein wunsch ist das MUnsu und Sando zusammen komen das wär toll :mua:

pewiha
04.07.2007, 20:58
Ist die Geschichte um die Blumen der Lavastraße mit Band 4 beendet, oder geht die in Band 5 noch weiter?

Aya-tan
05.07.2007, 08:57
Original von Van Fanel
Ist die Geschichte um die Blumen der Lavastraße mit Band 4 beendet, oder geht die in Band 5 noch weiter?

Ja, die Geschichte ist mit Band 4 abgeschlossen.

pewiha
05.07.2007, 09:03
Schön, dann kann ich ja jetzt Band 3 und 4 lesen. :)

pewiha
08.07.2007, 20:54
Sorry für den Doppelpost: Aber mich begeistert die Serie immer mehr. Besonders der Knappe ist witzig. :D

Aya-tan
10.07.2007, 10:22
Mich hat die Serie auch schon in den Bann gezogen und ich kann eines versprechen, sie bleibt auf jeden Fall spannend und hat noch so einige Wendungen bzw. ist sie stellenweise richtig verworren, weil sie mit vielen Illussionen arbeitet.

Filmfreak
11.07.2007, 19:38
Original von Vampire
Mich hat die Serie auch schon in den Bann gezogen und ich kann eines versprechen, sie bleibt auf jeden Fall spannend und hat noch so einige Wendungen bzw. ist sie stellenweise richtig verworren, weil sie mit vielen Illussionen arbeitet.

Hast Du die US-Ausgaben oder welche Ausgabe auch immer? :wiry: :bigeek:

Aya-tan
11.07.2007, 20:01
Nein, die USA hat den noch nicht mal lizenziert :engel:

Hab jetzt Band 13 fertiggelesen und es ist so spannend. Ein wenig Allgemeines darf ich sicherlich erzählen.

Für die, die immer eine Story-Arc lesen wollen, eine kleine Übersicht:

Band 5 -> hier werden sich wohl einige recht kringelig lachen beim zweiten Kapitel, ansonsten hat es auch zwei eher traurige Kapitel.
Band 6-7 -> hier spielt der Autor mit dem Leser, außerdem ein Wiedersehen mit alten Bekannten, der nächste Abschnitt wird vorbereitet
Band 8-10 -> Action pur, zeigt etwas mehr über Munsu, Wechselbad zwischen Hass und Liebe, die Dramatik ist nicht zu vergessen
Band 11-14? -> hauptsächlich über die Vergangenheit von Munsu, da wird unter anderem auf die Schlacht näher eingegangen, die schon in Band 4 Erwähnung fand.


Man darf sich wirklich noch auf so einiges gefasst machen, also ich freu mich richtig darauf die Bände noch mal in deutsch zu lesen. Carlsen, ihr habt wirklich eine klasse Serie eingekauft.
Munsus Hintern kann man übrigens in Band 8 wieder bewundern. :D

pewiha
11.07.2007, 20:42
Original von Vampire

Munsus Hintern kann man übrigens in Band 8 wieder bewundern. :D

Na super :saumuede:, gibts auch was Nettes für die männlichen Wesen unter uns? :D

Aya-tan
11.07.2007, 20:57
Ja, ein paar hübsche Frauen in mehr oder weniger freizügigen Klamotten gibt es auch wieder. Außerdem ist ja Sando auch noch da. :D

imported_Saya
14.07.2007, 14:02
Original von Vampire
Munsus Hintern kann man übrigens in Band 8 wieder bewundern. :D
In Band 8 erst?! Das dauert noch so lang! *jammer*
Nein, Scherz, ich les die Serie ja nicht wegen seinem Hintern!
Danke für die kurze "Vorschau" auf die nächsten Bände! Da würd ich mir einen schnelleren Erscheinungsrhythmus wünschen, aber das klappt wohl nicht. *seufz*

Ach ja, taucht die weibliche Angyo Onshi aus Band 4 nochmal auf? Oder andere Onshi? (Am besten im Spoilerkasten antworten. Danke!)

Filmfreak
14.07.2007, 14:20
Original von Vampire
Ja, ein paar hübsche Frauen in mehr oder weniger freizügigen Klamotten gibt es auch wieder. Außerdem ist ja Sando auch noch da. :D

Gut zu wissen, schau ich mir die Serie ja nur an wegen dem entblößten Fleisch :ugly: Sando ziehe ich ja jedesmal mit meinen Blicken aus, da braucht sie nicht noch extra Hand anlegen :coool:

Aya-tan
14.07.2007, 16:57
@ Saya
Ja, sie taucht im Manga weiterhin auf

@ GS
Was muss man bei Sando noch großartig ausziehen? :ugly:

Filmfreak
14.07.2007, 18:22
Original von Vampire
@ GS
Was muss man bei Sando noch großartig ausziehen? :ugly:

Hast auch wieder recht..... ich muß den Manga immer noch lesen, liegt noch schön brav und unberührt daheim, aber nicht mehr lange :)

Aya-tan
14.07.2007, 18:35
Ja, les ihn.

Ich mag Wonsul noch, er hat etwas interessantes an sich.

Filmfreak
18.07.2007, 17:21
Original von Vampire
Ja, les ihn.

Endlich habe ich den 4. Band gelesen, aber die Review gefällt mir nicht so ganz, so das ich sie noch nicht posten möchte :)


Ich mag Wonsul noch, er hat etwas interessantes an sich.

Ich kann ihn nur noch einigermaßen ausstehen, weil er Chun-Hyan gelobet hat nach dem Kampf, ansonsten wäre er mir nicht mehr im Gedächtnis geblieben :)

So sieht Band 5 aus:

http://tdb.carlsen.de/images/covers/amazon/9783551749758.jpg

Erscheint am 24.08.2007

Das auf dem Cover, ist doch die Kunoichi, die am Schluß des 4. Bandes zu sehen war.... oh, oh.... Sando :kiss:

imported_Saya
19.07.2007, 13:56
Woah, geniales Cover, mal wieder! *staun* :bigeek:

Das sieht mir ganz nach einem Kampf Sando vs. Sando (ist ja eigentlich nur die "Berufsbezeichnung") aus.
GIRL POWER!! :D

Ich mag Wonsul auch! Wie gesagt, Johann in erwachsen ... *hach*

Aya-tan
19.07.2007, 23:12
Mir persönlich gefällt dieses Cover nicht so gut, es gibt bessere Cover.

Hier die von Band 6 und 7:
http://tdb.carlsen.de/images/covers/amazon/9783551749765.jpg
http://tdb.carlsen.de/images/covers/amazon/9783551749772.jpg

Hier die restlichen bis 12 (Band 13 enthält einen zu großen Spoiler, den will ich niemanden antun):
http://img66.imageshack.us/img66/6870/saov08coverfrontup4.th.jpg (http://img66.imageshack.us/my.php?image=saov08coverfrontup4.jpg)http://img255.imageshack.us/img255/9702/saov09coverfrontge3.th.jpg (http://img255.imageshack.us/my.php?image=saov09coverfrontge3.jpg)http://img112.imageshack.us/img112/5773/saov10coverfrontkd5.th.jpg (http://img112.imageshack.us/my.php?image=saov10coverfrontkd5.jpg)http://img255.imageshack.us/img255/9232/saov11coverfrontjj8.th.jpg (http://img255.imageshack.us/my.php?image=saov11coverfrontjj8.jpg)http://img255.imageshack.us/img255/1677/saov12coverfrontis7.th.jpg (http://img255.imageshack.us/my.php?image=saov12coverfrontis7.jpg)

imported_HaSu
20.07.2007, 11:59
Das letzte Kapitel wird übrigens am 18.8. im Sunday GX-Magazin erscheinen.

takinaga
20.07.2007, 13:32
Original von ~HaruhiSuzumiya~
Das letzte Kapitel wird übrigens am 18.8. im Sunday GX-Magazin erscheinen.

Wie?
Das allerallerletzte schon? Wieviele Bände werden es dann insgesamt sein?

Aya-tan
20.07.2007, 13:43
In Japan gibt es bislang 16 Bände, also schätze ich mal, dass es 17/18 Bände werden. Aber gut, dass ein Ende in Sicht ist, da es diesem Manga wirklich geschadet hätte, wenn man ihn zu lange hinauszieht.

.Shoko.
20.07.2007, 16:06
so, ich habe mir jetzt alle 4 Bände durchgelesen. Und ich bin restlos begeistert \ :ugly:/
von Mun-su - seinem Hintern natürlich auch :ugly: - und überhaupt von der Story her. Ich mag den Humor, wenn Gags kommen, bringen sie mich immer zum lachen :lol:

Habe eig. was völlig anderes erwartet, alle Vorstellungen übertroffen XD

Ich mag den Knappen, und Mun-su's Beziehung zu Sando auch ^^ wie er sie in Band 4 öfters ansah, war einfach nur süß '-'

In Band 4 gefiel mir Miss Fang sehr, dieser Charakter, das Auftreten... x3

bin schon gespannt auf Band 5 °°

man merkt mir wohl die beigeisterung leicht an xD

Aya-tan
20.07.2007, 16:13
Ja, man merkt deine Begeisterung, die ich aber vollkommen nachvollziehen kann. Die Story zieht einen in den Bann und es wird mit jedem Band schwerer auf den nächsten zu warten (bin grad beim 2. Kapitel von Band 14 und es wird furchtbar grausam zu warten).

.Shoko.
20.07.2007, 16:51
jap, ich bin froh ihn mir gekauft zu haben. Anfangs war ich nicht so von den Zeichnungen begeistert... Aber schon der Anfang hat mich definitiv überzeugt gehabt, da ich wirklich abkaufte Mun-su sei böse xD


das wirkt aber wirklich vielversprechend :D wenn es dir schon schwer fällt, wo du noch viele andere mangas zur Ablenkung hast.. andererseits gefällt es mir nicht so, wenn ich jetzt schon so sehnsüchtig auf Band 5 warte, will ich nicht wissen was später kommt o.o'''

ein bisschen erinnert mich die Story an One Piece... So von wegen man sucht sich zuerst eine Truppe zusammen und geht auf Abenteuer und gewinnt nebenbei Freunde auf Reisen und trifft alte/neue Feinde.

Ashura_
20.07.2007, 17:31
Das ist doch in vielen Mangas der Fall.
Jedenfalls im Shonen-Bereich.

Ich mag Shin Angyo Onshi auch sehr gern. Allerdings habe ich nur bis Band 2 gelesen.
Wenn ich meine anderen laufenden Serien mal voll habe, will ich mir die restlichen Bände kaufen.

Aya-tan
20.07.2007, 18:17
Band 5 ist ja noch eher unspektakulär und in sich abgeschlossen.

Der Manga hat eine gute Mischung aus den verschiedenen Genres, Action über Liebe bis hin zur Tragödie. Man spielt mit den Lesern und das wird in den späteren wirklich schlimm, bin momentan an einer Stelle geraten, die mich vollends verwirrt. Praktisch geht es mir nicht anders als Munsu selbst :D, man fühlt mit und das gefällt mir sehr.

pewiha
21.07.2007, 13:55
In Japan wurde in den letzten Tagen das Ende der Serie angekündigt. Bei Band 17 ist Ende. Also dürfen zumindest wir hier uns noch einige Jährchen erfreuen.

imported_simskalabim
21.07.2007, 17:37
17 Bände... ja, das ist noch ne Weile hin bis zum Ende. Gut so!!! Hab nämlich beim Lesen des 4ten Bands mal wieder festgestellt (Sandos Kampf mit dem unsichtbaren-Schwert-Typ war ja der Hammer!): unheimlich klasse!
Wäre bestimmt witzig, wenn die neue Angyo Onshi dabeibleibt :D

Filmfreak
21.07.2007, 18:16
http://tdb.carlsen.de/images/covers/medium/9783551749741.jpg

Shin Angyo Onshi – Der letzte Krieger ~ Band 4
Carlsen-Manga
Es geht nahtlos dort weiter wo der letzte Band endete, mit dem Kampf – Sando Vs. Wonsul. Sandos bzw. Chun-Hyangs Stil hat mir ja schon immer gefallen, doch was sie hier mit ihrem Körper anstellt und zeigt, fast schon rumtänzelt, als ob sie etwas ein Tanz einstudiert und kein Kampf bestreitet, wächst in diesem harten Kampf über sich hinaus, mit viel Hingabe, ohne auch nur an “Aufgabe” zu denken. War sehr schön, genauso wie die Doppelseite als sie Wonsul den Todesstoß gab. Ich hätte genau wie Mun-Su keinen männlichen Sando haben wollen, denn ich liebe es wenn Frauen kämpfen [ ob Filme, Manga u.a. ], wenn sie dann noch so leidenschaftlich und mit viel Herz kämpfen, wie Chun-Hyang, dann kann ich net anders als sie zu mögen. Dabei denke ich noch nicht mal an die fast nicht vorhandene Kleidung ^_- In diesem Band kommen nur harte Kämpfe, nicht nur auf Sando und Mun-Su zu, auch ich mußte viel schlucken und verdauen, denn hier folgt ein Kampf dem anderen. Mun-Su bekommt es dann noch mit Wonhyo zu tun, man sieht sogar eine Rückblende, als damals beide noch zusammen kämpften. Sehr interessant fand ich diesmal die Geschichte um Fahnun in den “Hintergründen – Teil 9” zu lesen. Ja, man kann aus Manga auch was lernen ^_^ Jetzt zum Höhepunkt des 4. Bandes [ meine Meinung ], doch davor muß ich noch was anmerken:

Sando [ Chun-Hyang ], Sando [ Chun-Hyang ], Du hast eindrucksvolle Konkurrenz bekommen. Im letzten Band habe ich, obwohl sie nur kurz zu sehen war, mich in die Wirtin verguckt. Dann hieß es sie sei tot, ich war zutiefst geschockt und habe sie [ deswegen ? ] auch nicht in meiner Review erwähnt. Jetzt die unerwartete, nichtsdestotrotz wunderschöne “Auferstehung”, und was für eine, auch noch mit einem Hauch von Erotik - wenn sie zum Beispiel die Haarpracht und ihre Brüste stark in Szene setzt. Das macht mich total irre [ mir gefällt das total ], dieses Spiel mit dem Haar bei jungen Frauen, wie bei Miss Fang, als sie ihr Haar öffnete, dabei ihr leicht zur Seite geneigter Kopf, die geschlossenen Augen. Auch wie sie ihren Rock zurecht rückt [ oh, ich muß aufhören, sonst flippe ich noch aus vor Begeisterung ]. Sie weiß, wie sie sich geben muß und wie es bei anderen ankommt. Da sie auch noch ihrem Gegner mit freundlicher, sarkastischer Miene [ “Jetzt ist Mathestunde” ] entgegen tritt, macht sie nur noch liebenswerter. Eine weibliche Angyo Onshi wird neuen, frischen Wind reinbringen, so wie ich es liebe und unbedingt brauche. Chun-Hyang [ mit ihrem schönen, langen, glatten Haar ] könnte von ihr lernen, mehr Weiblichkeit in ihr Leben zu bringen. Sie ist doch normalerweise ein so zartes Geschöpf. Am Schluß war da noch Ajite und eine Kunoichi [ ? ] an seiner Seite zu sehen. So wie es aussieht ist Chun-Hyang mit Ajite irgendwie verbunden und wird im nächsten Band wieder eine große Rolle spielen. Ich habe nichts dagegen und freue mich auf Band 5.

http://www.cyber-pirates.org/forum/images/smilies/star08.gif
8/10

Aya-tan
22.07.2007, 00:59
Schön, dass dir der Band gefallen hat. Band 5 wird dir sicherlich auch gefallen, da dieser etwas fürs Herz und kämpfende Frauen bieten wird, ein sehr lustiges Kapitel ist auch drin, schon alleine der Gedanke daran, bringt mich zum Lachen.

Hab mein Ava mal wieder geändert, mir gefiel dieses Bild von Wonsul und Munsu - da beide meine Lieblingscharaktere sind, bot es sich schön an.

Filmfreak
23.07.2007, 09:01
Original von Vampire
Schön, dass dir der Band gefallen hat. Band 5 wird dir sicherlich auch gefallen, da dieser etwas fürs Herz und kämpfende Frauen bieten wird, ein sehr lustiges Kapitel ist auch drin, schon alleine der Gedanke daran, bringt mich zum Lachen.

Dieses Kapitel hat aber nichts mit dem Knappen zu tun? der bringt ja auch immer wieder lustiges mit ein :) was Du gesagt hast ist sehr interessant und ich freue mich dann doppelt und dreifach auf den 5. Band :]


Hab mein Ava mal wieder geändert, mir gefiel dieses Bild von Wonsul und Munsu - da beide meine Lieblingscharaktere sind, bot es sich schön an.

Ich dachte immer, das Du auf lange Haare stehst.... Wonsul hat aber keine :bigt: Mun-Su ist Hauptcharakter und da hat er eh schon einen Bonus [ bei mir ], aber auch keine langen Haare, die Dich faszinieren könnten :ugly:

Aya-tan
23.07.2007, 09:06
Ja, der Knappe ist nicht ganz unschuldig an der lustigen Situation. :D

Ja, ich mag Männer mit langen Haaren, aber auch nicht nur. Hier mag ich tatsächlich mal den Charakter. :D (Ajite hat zwar lange Haare, aber ist charakterlich nicht so mein Fall)

.Shoko.
23.07.2007, 12:17
Mun-su hatte doch früher lange Haare oO
Ehrlich gesagt fand ich ihn damals nicht so toll, diese Friseur war fürchterlich. :ugly:

wenn dann bitte lange glatte Haare ( wobei ich mir Mun-su mit glatten langen Haaren nicht mal vorstellen möchte o_o;; )

Filmfreak
25.07.2007, 19:02
Was mich auch stutzig gemacht hat.... zuerst wurde ja geschrieben das er [ Mun-Su ] der einzige Angyo Onshi ist und umherwandert, jetzt aus heiterem Himmel gibt es noch eine [ Miss Fang ]. Wer weiß vielleicht geistern ja noch ein paar herum :)

Aya-tan
25.07.2007, 20:27
Noch ein weiterer Fan dieses tollen Mangas. :]

Ja, es wurde wirklich eindeutig gesagt, dass noch ein weiterer Angyo Onshi sich herumtreibt, sie ihn aber bisher nicht finden konnten.

Filmfreak
26.07.2007, 13:42
Original von Vampire
Noch ein weiterer Fan dieses tollen Mangas. :]

Ja, es wurde wirklich eindeutig gesagt, dass noch ein weiterer Angyo Onshi sich herumtreibt, sie ihn aber bisher nicht finden konnten.

Laut Carlsen ist es ein Angyo Onshi..... so habe ich es wieder in der Manga-Preview gelesen, aber ich finde das nicht so schlimm, da ich Miss Fang ja seit der ersten Sekunde mag :]

Yuyasan
22.08.2007, 16:13
Band 5 ist lieferbar^^

Filmfreak
22.08.2007, 18:38
Auch hier finde ich das die Bände sehr schnell erscheinen, kommt es mir nur so vor oder ist es so :D auf jedenfall habe ich auch diesen verschweißten 5. Band gekauft und demnächst poste ich auch eine Review ob unsere Sando mehr Weiblichkeit in ihr Kämpferinnenleben einhaucht :]

http://tdb.carlsen.de/images/covers/medium/9783551749758.jpg

pewiha
22.08.2007, 19:59
Verdammt da muss ich wohl noch etwas warten. Habe schon genug gekauft und muss ja noch was für die Connichi haben... :D

Yuyasan
23.08.2007, 13:26
hab ihn werd ihn erstmal lesen ha ah^^ Mal sehen was passiert :ugly:

Ashura_
23.08.2007, 14:34
Nach einem extremen Flash nach dem Lesen des dritten Bandes gestern (jo, ich hänge 2 hinterher *hust*) habe ich mir heute Band 4 und 5 gekauft.

Shin Angyo Onshi gefällt mir sehr, mehr, als ich erwartet hatte. Die Zeichungen sind top und die Story ist bis jetzt auch genial und vor allem schlüssig.

Aya-tan
25.08.2007, 12:00
Shin Angyo Onshi ist wirklich eine tolle Serie, das kann man nicht oft genug sagen.

Wie hat euch Band 5 gefallen?

pewiha
25.08.2007, 14:03
Original von Vampire
Wie hat euch Band 5 gefallen?

Keine Ahnung, hab es heute erst bestellt :ugly:
Eigentlich wollte ich noch warten, aber musste über den MBW für den Gutschein können. :D

Filmfreak
27.08.2007, 14:53
Original von Vampire
Shin Angyo Onshi ist wirklich eine tolle Serie, das kann man nicht oft genug sagen.

Wie hat euch Band 5 gefallen?

Das kann ich noch nicht sagen, denn ich habe den 5. Band noch nicht
mal von der Verschweißung befreit :D bald, Vampy, bald =)

Ashura_
27.08.2007, 17:53
Den 5. habe ich noch ncht gänzlich durch. Aber die Geschichte "Nonge" und "Tanzende Fadenwürmer" fand ich sehr gut gelungen.

Mun-Su im berauschten Zustand, der versucht auf der kleinen Fledermaus zu reiten und "FLIEG!" brüllt: einfach unbezahlbar. XD
Noch unbezahlbarer: Wie er sich dabei auf die Klappe packt. XXXDDD

pewiha
27.08.2007, 22:48
Original von | | Nabi | |

Ich muss leider noch auf Band 5 warten :(


Das dachte ich auch, bin erst vor ner halben Stunde aus der Uni gekommen und hatte erst heute Morgen (0:31) die Versandbestätigung bekommen. Aber als ich eben nochmal durch meine Wohnung gestiefelt bin, hat mir meine Mutter doch die Post nach oben gebracht. Man sieht ich sollte jetzt unbedingt :sleep:

Ashura_
27.08.2007, 23:53
Entschuldigung, ich konnts mir nicht verkneifen, | | Nabi | |. :ugly:

Aya-tan
28.08.2007, 12:50
Nonge und Tanzende Fadenwürmer fand ich auch klasse. Tigerbruder war aber auch irgendwie schön.

Comic - Lover
01.09.2007, 02:29
kam das nur mir so vor, oder hat Sando in diesem Band ( für ihre Verhältnisse ) extrem viel geredet ?

pewiha
01.09.2007, 15:40
Ist die letzte Geschichte in Band 5 noch nicht abgeschlossen? Ist nen Zweiteiler, möchte ungern anfangen, bevor die Geschichte nicht zu Ende ist.

Aber ich fand die Geschichte Tigerbrüder schon emotional sehr tiefgreifend.

Aya-tan
01.09.2007, 16:11
Nein, Band 5 ist in sich abgeschlossen. Band 6 und 7 sind wieder zusammenhängend.

pewiha
01.09.2007, 16:23
Ah, danke schön :)
Jetzt wo du es geschrieben hast, erinnere ich mich wieder an deinen Post von vor einiger Zeit. :dead:

Filmfreak
01.09.2007, 17:35
Original von Comic - Lover
kam das nur mir so vor, oder hat Sando in diesem Band ( für ihre Verhältnisse ) extrem viel geredet ?

Richtig, das fiel mir sofort auf =) ich dachte zuerst ich seh nicht recht, als sie einfach losspricht, und dann auch noch so herrisch [ im Kampf ]. Jetzt müßten wir ihre Stimme nur noch hören können, dann wäre es perfekt [ die Stimme hört sich bestimmt wundervoll an ] :]

Filmfreak
01.09.2007, 19:07
Original von lumi
ihre Synchronsprecherin ist Sanae Kobayashi (http://en.wikipedia.org/wiki/Sanae_Kobayashi)

Äh, okay..... danke. Ich meinte aber, das es aus dem Manga tönen sollte :D

Es gibt auch eine Anime-Serie [ wieviel Folgen ] ? :wiry:

pewiha
02.09.2007, 08:36
Bei uns wurde der Film letztes Jahr von SPV angekündigt. Aber selbst bei meiner Nachfrage, ob und wann es noch kommt, bekam ich noch keine Antwort. :(

Comic - Lover
05.09.2007, 00:56
Okay, ich habe mir den aktuellen Band heute noch mal ausführlich und genau durchgelesen. Wie viel Sando dieses mal geredet hat, habe ich ja schon bemerkt. Zwei, drei Sachen sind da aber noch :

1., Sandos Alter.
Mun - Su sagt unter Einfluß der Pilze, sie sei eigentlich zu jung für ihn. Ich hatte bisher gedacht, Mun - Su und Sando wären vom Alter her nicht so weit auseinander, aber Nonge, die ihm so gut gefiel, kann gar nicht so alt sein. Inzwischen tendiere ich eher dazu, Mun - Su als etwa Ende zwanzig, Anfang dreißig zu sehen, und Sando als Teenager, vielleicht achtzehn, neunzehn. ( Und sooo alt scheint der Knappe auch nicht zu sein )

2., Mun - Sus Augen.
Ich hab´s beim ersten lesen glatt übersehen, aber er erwähnt Nonge gegenüber, dass seine Sehkraft nachlässt. Das hat mich jetzt schon geschockt. Wenn das tatsächlich der Fall ist, dann wäre das noch ein Handicap neben seinem Asthma.

3., Wie verdammt gut Mun - Su in dem Nonge - Kapitel aussah.
Schön dass es in dieser Serie Eye - Candy für männliche und weibliche Fans gibt. ;)

Allgemein zu dem Band :
Meine Lieblingsgeschichte war die mittlere um Nonge. Ich habe richtig Lust, etwas über die historische Chu Nonge zu recherchieren wenn ich am Wochenende Zeit habe.
Die beiden anderen mag ich nicht so gerne wie diese, aber jede hat für sich genommen etwas zu bieten :
Tigerbruder war eigentlich keine Geschichte über unsere Gefährten, die ja eigentlich in dieser Geschichte nur Zeugen sind. Die auf dem koreanischen Volksmärchen basierednde Geschichte selbst hat mich aber wirklich berührt.
Die letzte Geschichte ( Titel vergessen ), hat wieder die Haupthandlung etwas vorangetrieben. Und sie war visuell und von der action her gesehen die ansprechendste. Allerdings hoffe ich, dass sich Ajites Prophezeiung in Hinsicht auf Sando nicht erfüllt.


P.S. :
Kompliment an den Zeichner. Ich bin ja generell von seinen Zeichnungen begeistert, aber seine Großkatzen sind wirklich klasse.

P.P.S :
Süß ist Ajite ja. :drop:

Aya-tan
05.09.2007, 16:43
1. Anfang/Mitte dreißig würde ich Mun-Su auch schätzen, aber Nonge dürfte doch ein wenig älter sein als Sando. Man sieht den Charakteren halt schlecht das Alter an.

2. Dies könnte Mun-Su auch symbolisch meinen. Gerade SOA spielt nämlich gerne mit unterschiedlichen Sichtweisen und Trugbildern. Die Dinge immer klar zu sehen, ist schwierig und ich denke, das meint Mun-Su.

3. Dem kann ich nur zustimmen. Der Fanservice ist erstklassig.


Ajite wirst du sicherlich in späteren Bänden nicht mehr süß finden. Er benimmt sich momentan ja mehr als Depperl. Aber ganz schlau wird man nicht wirklich aus ihm, auch in späteren Bänden.

Jadawin
18.09.2007, 17:47
Band 4:


Original von Gothic Sports

Shin Angyo Onshi – Der letzte Krieger ~ Band 4
Es geht nahtlos dort weiter wo der letzte Band endete, mit dem Kampf – Sando Vs. Wonsul. Sandos bzw. Chun-Hyangs Stil hat mir ja schon immer gefallen, doch was sie hier mit ihrem Körper anstellt und zeigt, fast schon rumtänzelt, als ob sie etwas ein Tanz einstudiert und kein Kampf bestreitet, wächst in diesem harten Kampf über sich hinaus, mit viel Hingabe, ohne auch nur an “Aufgabe” zu denken.

Chun-Hyang die Ballettänzerin. :)



Im letzten Band habe ich, obwohl sie nur kurz zu sehen war, mich in die Wirtin verguckt. Dann hieß es sie sei tot, ich war zutiefst geschockt und habe sie [ deswegen ? ] auch nicht in meiner Review erwähnt. Jetzt die unerwartete, nichtsdestotrotz wunderschöne “Auferstehung”, und was für eine, auch noch mit einem Hauch von Erotik - wenn sie zum Beispiel die Haarpracht und ihre Brüste stark in Szene setzt. Das macht mich total irre [ mir gefällt das total ], dieses Spiel mit dem Haar bei jungen Frauen, wie bei Miss Fang, als sie ihr Haar öffnete, dabei ihr leicht zur Seite geneigter Kopf, die geschlossenen Augen. Auch wie sie ihren Rock zurecht rückt [ oh, ich muß aufhören, sonst flippe ich noch aus vor Begeisterung ]. Sie weiß, wie sie sich geben muß und wie es bei anderen ankommt. Da sie auch noch ihrem Gegner mit freundlicher, sarkastischer Miene [ “Jetzt ist Mathestunde” ] entgegen tritt, macht sie nur noch liebenswerter. Eine weibliche Angyo Onshi wird neuen, frischen Wind reinbringen, so wie ich es liebe und unbedingt brauche.

Schon in Band 3 fand ich es verdächtig, wie die Wirtin vorgestellt wurde, nur um dann ruckzuck wieder von der Bildfläche zu verschwinden.

Ich hatte aber nie daran gedacht, dass die vom Knappen beschützte Person ein falsches Spiel spielen könnte. Mittlerweile muß man wohl damit rechnen, dass jeder noch so unwichtig scheinende Charakter, eine größere Rolle spielen kann, als zunächst gedacht. Ausgenommen in den Ein Kapitel Stories.
Jedenfalls wieder eine interessante Überraschung.

Ach, und Miss Fang hat ein possierliches Tierchen als Sando. :D


Original von Vampire
Ja, es wurde wirklich eindeutig gesagt, dass noch ein weiterer Angyo Onshi sich herumtreibt, sie ihn aber bisher nicht finden konnten.

Na, hauptsache, es wird jetzt nicht übertrieben mit der Menge an Angyo Onshis. Mit 1-2 weiteren rechne ich allerdings schon, und ich glaube kaum, dass diese alle Mun-Su so freundlich gesinnt sein werden, wie Miss Fang.


Band 5:


Original von Saya
Woah, geniales Cover, mal wieder! *staun* :bigeek:

Das sieht mir ganz nach einem Kampf Sando vs. Sando (ist ja eigentlich nur die "Berufsbezeichnung") aus.
GIRL POWER!! :D


"Sando" bezeichnet den Bodyguard des Angyo Onshi. Und AFAIK ist Ajite keiner.




Original von lumi
Die Geschichte geht tatsächlich erst richtig los, mir kommt es vor als wären Band 1-4 nur die Einleitung ...

der Gedanke dass es einen Seitenwechsel geben wird kam mir grad ein zwei Seiten bevor Ajitae es selbst gesagt hat ... sowas nenne ich gutes Storytelling

Wäre ein interessanter Story Twist, aber auch gut möglich, dass es sich dabei nur den einfachen Wunsch des Antagonisten handelt, der unerfüllt bleiben wird.


Original von Van Fanel
In Japan wurde in den letzten Tagen das Ende der Serie angekündigt. Bei Band 17 ist Ende. Also dürfen zumindest wir hier uns noch einige Jährchen erfreuen.

Eine gute Länge für einen solchen Titel. Und damit bleiben uns schrecklich lange Wartezeit, wie bei Berserk, erspart.

Das Nonge Kapitel hat auch mir in Band 5 am besten gefallen. Hätte nicht damit gerechnet, dass ihr Versuch, den Yakuza Boss zu ermorden, dermassen "in's Wasser fallen" würde. Tragisch, aber was sie nicht vollbringen konnte, erledigt dann Mun-Su, und zwar auf zutiefst blutige Art und Weise. Die Zweisamkeit Mun-Su/Nonge war wirklich herzerwärmend. Zwei unglückliche Seelen vereint.

Ashura_
18.09.2007, 23:18
Schön zu lesen, dass die Serie abgeschlossen wird. Noch dazu mit einer zumutbaren Bandanzahl.

Filmfreak
23.10.2007, 17:34
Jetzt sind wir schon bei Band 6..... heute bei mir angekommen, gekauft und demnächst gibt es auch von mir Eindrücke zu den Bänden 5 und 6:

http://tdb.carlsen.de/images/covers/amazon/9783551749765.jpg

Dieser Band verspricht wieder spannend und interessant zu werden wie der letzte :]

Aya-tan
23.10.2007, 17:50
Darauf kannst du dich gefasst machen. :ugly:

Beim Lesen muss man echt aufpassen, damit man am Ende nicht total verwirrt ist. :ugly:

Filmfreak
23.10.2007, 18:11
Original von Vampire
Darauf kannst du dich gefasst machen. :ugly:

Beim Lesen muss man echt aufpassen, damit man am Ende nicht total verwirrt ist. :ugly:

Um Dich nicht zu verwirren, werde ich meine nächste Review jetzt ankündigen: es ist die zum 5. Band [ den ich kürzlich erst gelesen hatte ] und ihn bis jetzt am besten fand... von allen bisherigen :]

Yuyasan
27.10.2007, 10:58
Band 6 sag ich nur, ist einfach nur geilo :D Mal wieder so zu Ende geganngen das ich bis zum Band 7 nicht mehr warten kann ;(

Menno :rolleyes2:

pewiha
27.10.2007, 11:25
Mein Band ist erst unterwegs, mal sehen, ob er heute ankommt.
Auf jeden Fall werde ich ihn nicht komplett lesen und die letzte Geschichte erstmal auslesen, solange bis Band 7 eintrifft.

Yuyasan
01.11.2007, 08:41
Hab auch schon den Film gesehen und ich sag nur er ist dem Manga sehr sehr nahe!! Echt zu Empfehlen :D

Filmfreak
16.11.2007, 19:02
http://tdb.carlsen.de/images/covers/medium/9783551749758.jpg

Shin Angyo Onshi – Der letzte Krieger ~ Band 5 ~
Carlsen-Manga

Ich kann mir net helfen, kommt es mit doch so vor als ob “Shin Angyo Onshi” von Band zu Band immer besser, spannender, dramatischer und auch herzergreifender wird. So wie in diesem 5. Band, der mit dem ”Tigerbruder” [ war sehr schön und fing somit gut an ] einläutete, was später noch besser wurde. Selbstverständlich wurde es wieder sehr witzig, wo unser Knappe [ wieder einmal und wieder einmal ein ganzes Kapitel ] zeigen konnte was er drauf hat oder nicht. Immer wieder zwischendrin kommen solche Kapitel, die wie ich finde, trotz allem schön reinpassen, auch wenn danach meine Lieblingsepisode “Nonge” kam, die bewegender und trauriger nicht sein konnte.

Nonge und Mun-Su verstanden sich sofort, zuerst noch sprüchemäßig vereint wurde es später doch mehr. Beide waren eine Art Seelenverwandte, jeder von ihnen brauchte jemanden der ihn in den Arm nimmt oder einfach nur mal ganz ungezwungen und liebevoll den Namen sagt. Ihre Bitte das er doch ihren Namen sagen solle [ auch wie sie dastand ] war unglaublich schön, und als er diesen sagte, ein Kuß der noch wunderbarer war [ sie wirkten wie Verliebte ]. Das war kein gekaufter Kuß, der kam von Herzen.

Nonge beim tanzen - das Panel war umwerfend, es sah so aus als wäre ich Live dabei, so gefühlvoll gezeichnet wirkte das auf mich [ lebhafter Tanz vermischt mit melancholisches ]. Das einfühlsame wird wieder von witzigem unterbrochen, einem 13-jährigen Mädchen, das Mun-Su ihre ”Qualitäten” zeigen möchte, mit Extras [ ^_^] . Da mußte ich spontan lachen, denn sie meinte das ernst, was sie sagte und nach dem was vorher war, war dies eine kleine Entlastung auf der Seele. Aber Yuri war mehr als nur ”Gespielin”: Durch Yuri wurde ich mit Infos über Nonge versorgt, konnte darüberhinaus viel schmunzeln, bevor es wieder dramatisch wurde. Ich fand es so toll, das Mun-Su aufschreckt, als ob er spüren würde, was gleich passieren wird. Wäre das ein Film – echt guter Schnitt.

Genau das reißt mich so mit – erst Nonge draußen, dann Yuri, die das Amulett zerbricht, wieder draußen bei Nonge und dann Mun-Su...... die Auflösung der Ringe und was mit Nonge passiert ist, war für mich schockierend [ Arme ab und es wird auch noch abfällig über sie gesprochen ] und brauchte etwas um mich davon zu erholen. Am Schluß des Kapitels sieht man noch Sando [ Chun-Hyang ] die friedlich schläft [ auch im Schlaf sieht sie noch bezaubernd aus ]. In den “Hintergründen zu Nonge” [ wie immer sind auch die Erklärungen und Geschichten nach den Kapiteln sehr interessant bzw. lehrreich ] sagte Youn In-Wan, das er persönlich denkt, das in dieser Welt die Frauen die stärkeren Persönlichkeiten sind.

Ich erschrack und war gleichzeitig erfreut, weil ich vor kurzem eine ähnliche Diskussion hatte, in der ich dasselbe behauptete. Denn ich liebe es wenn Frauen kämpfen [ sei es in Filmen, Anime oder im Manga – egal ob gegeneinander oder miteinander ], sehr selbstbewußt agieren und austeilen können, nicht umsonst ist Miss Fang und Sando mir gleich ans Herz gewachsen. Sie sind stark, überaus smart, dennoch sehr weiblich, auf gewisse Weise sexy [ selbst wenn Sando immer einen Mantel anhat der sie bedeckt ], bodenständig und sind dennoch verletzlich [ können weinen - siehe Sando ].

Wenn ich schon bei verletzlich bin – Schneeregen Teil 1 und 2 ist ein gutes Beispiel und das nächste dramatische. Sando wird krank und somit unfähig irgendwas zu machen. Besonders der Kampf gegen Ma-Go. Gerade war sie noch krank und schon der nächste Kampf gegen einen Gegner der ihr [ so sah es aus ] überlegen war. Als der Kampf fortgeschitten war, fand ich es so cool von Sando, das sie ihre Waffe wegwarf und mit ihren Fäusten kämpfen wollte. Diesmal war sie sehr engagiert [ sie wollte unbedingt gewinnen ] und zeigte dazu noch eine andere Kampftaktik. Wenn Sando getroffen wird, tut mir das auch weh, wie ihr Gesicht den Schmerz ausdrückt, kann mein Herz net anders. Auch als sie Ma-Go in das Wort gefallen ist und voller Leidenschaft sagte: “Schweig, willst Du kämpfen, oder nicht?” Viel hat sie diesmal gesprochen, erst recht hat man sie noch nie so herrisch sprechen sehen, wie hier der Fall.

Als Ende des Kampfes dachte ich Ma-Go wäre tot und zerdrückt worden. Die Ohrfeige die Mun-Su Sando gab, war nicht berechtigt, denn in einem fairen Zweikampf hat er nichts zu suchen. Schließlich ist es auch ihr Job ihn zu beschützen, was nützt es wenn er eingreift – niemanden. Nicht ihm selbst, nicht seiner Sando, die ja nur für ihn kämpfte. Er hat doch verlangt, das sie für ihn kämpft?! Mehr Vertrauen zu seiner Sando sollte er schon haben. Und wieder ging der Band mit einer kleinen Sensation zuende – Sando soll die Gefährtin von Ma-Go werden? Noch mehr Spannung? Noch mehr halte ich nicht mehr aus. Weil alles so schön war, gebe ich für Band 5 einen Glücklichkeitsstern mehr. Dann bin ich mal gespannt, wie das von statten gehen soll. Band 6 wird sehnlichst erwartet.

http://www.cyber-pirates.org/forum/images/smilies/star09.gif
9/10

Jadawin
19.11.2007, 23:10
Band 6 liegt noch eingeschweisst in meinem Regal. Ich habe so viele ungelesene Mangas, da komme ich aufgrund Zeitmangels einfach nicht mehr nach.

In den USA hat ADV den Movie released. Natürlich hoffe ich, dass sich der dt. Ableger die Carlsen Mangaveröffentlichung zu Nutze macht, und die DVD auch hier herausbringt.

So wie es aussieht, wird in der jap. Synchro anstatt "Shin Angyo Onshi", die koreanische Bezeichnung, "Amen Osa", verwendet. Da fragt man sich natürlich, wieso, und ob es in der Mangaversion vielleicht doch ebenso ist?

Aya-tan
20.11.2007, 12:08
@ Shinji
Ich finde schon, dass die Ohrfeige berechtigt war. Sando hat sich dem Befehl von Munsu widersetzt, für Munsu zählt nur das Überleben. Wenn die eigene Verbündete auf den Gedanken kommt, ihre Gegnerin retten zu müssen, damit ihr eigenes Leben unnötig in Gefahr bringt. Munsu war schlicht und ergreifend wütend, man muss bedenken, irgendwo fühlt er sich auch verantwortlich, wenn ein Gefährte stirbt. Man muss es auch aus der Sicht von Munsu sehen, für ihn zählt der Sieg und das mit allen Mitteln. So hat er überlebt, so ist seine Einstellung und es ging ja auch darum, dass sich Sando widersetzt hatte. Sie war unterlegen, Munsu wollte ihr helfen und sie beharrt auf ihren fairen Kampf, der ihr gut und gerne das Leben hätte kosten können.


Übrigens heißt der neue Manga von Yang Kyung-Il MARCH STORY.
http://websunday.net/gx/jigou/vol01/01.gif

takinaga
28.11.2007, 20:04
Ich hab mir heute auch den 6. Band zugelegt.
Eine Sache nervt mich aber. Ich habe irgendwie das Gefühl, dass der obere Rand abgeschnitten ist. An manchen Stellen fehlt schon mal das halbe Gesicht.
Ist das bei euch auch so, oder habe ich womoglich ein Mängelexemplar?

Außerdem ist der Manga jetzt auf 3-monatlich umgestellt worden.

Zum Band selber kann ich nicht so viel sagen, da ich ihn noch nicht gelesen habe.
Jedenfalls sieht er recht interessant aus.

Jadawin
28.11.2007, 20:57
Schade, dass niemand etwas zu der Namenssache schreiben kann.

3 monatlich? :( Bilde ich mir das ein, oder war vor ein paar Wochen/Tagen auf der Carlsen Website noch von Januar für Band 7 die Rede? Amazon listet den Band jedenfalls noch für Januar, während die Mangapreview das korrigierte Datum angibt.

Was soll man davon halten? 19 Bände, aber eine dreimonatliche Veröffentlichung? Verkauft sich der Manga nicht besonders gut?

Comic - Lover
28.11.2007, 21:26
@takinaga

Kannst du Beispiele für "halbe Gesichter" nennen ? Mir wäre da so nichts aufgefallen, aber ich kann ja Mal vergleichen ...

Und ich hoffe das die Sache mit dem dreimonatlichen Rhytmus nicht stimmt.

Aya-tan
28.11.2007, 21:31
Band 7 erscheint im Januar und ist demnach ein Februar-Novi - also 3 Monate.

Es kann durchaus sein, dass sich der Manga nicht gut verkauft, was wirklich schade ist, denn er ist ziemlich gut und handelt wirklich Genres ab.

takinaga
28.11.2007, 21:56
Bei mir ist das z.B. schon auf Seite 8 oben rechts so. Da sieht man nur das halbe Auge von Mun-Su. Von der Stirn will ich gar nicht sprechen.
Auf Seite 10 oben rechts sieht man nicht mal mehr den Kopf von Mun-Su.
Bei mir ist dieser Zustand durchgängig.

Aya-tan
28.11.2007, 22:34
Da fehlt definitiv ein Stück. Ich habe es auch noch mit einer anderen Quelle verglichen.

takinaga
28.11.2007, 22:43
Habe ich eben auch.
Mindestens ein halber Zentimeter muss da fehlen.
Bin mal gespannt, wie Carlsen darauf reagieren wird.
Ich schätze nicht, dass jetzt alle eingestampft werden um eine verbesserte Neuauflage zu drucken.

Aya-tan
28.11.2007, 22:58
Hier mal zwei Beispiele wie es eigentlich aussehen sollte:
http://img84.imageshack.us/img84/5484/saov06c12part1p008beispes9.png
http://img530.imageshack.us/img530/6427/saov06c12part1p010beispgg7.png

Kai Schwarz
28.11.2007, 23:12
Ja, SHIN ANGYO ONSHI erscheint nun dreimonatlich, so war es allerdings auch in der letzten Vorschau angekündigt. Wir können und wollen übers ganze Programm hinweg eine bestimmte Titelzahl (Neuheiten pro Monat) nicht überschreiten. Allerdings sind wir auch bei einer dreimonatlichen Erscheinungsweise immer noch in einem viel schnelleren Rhythmus als die Abstände der letzten Bände in Japan, bzw. zuletzt z.B. die französischen Kollegen von PIKA.
Die Serie verkauft sich ganz ordentlich, gehört zwar nicht zu unseren Mega-Sellern - aber das war angesichts der nicht so einfachen Marktlage für Seinen-Serien (und vielen Fantasy-Manga und -Manhwa im Handel) von uns auch nicht erwartet. Weiterempfehlungen an Freunde, Fantasy-Interessierte usw. können dennoch nicht schaden. =)
Bevor sich hier aber womöglich düstere Stimmung ausbreitet, kann ich hier sagen, dass die Serie redaktionsintern zu unseren absoluten Favoriten gehört! Also, bisherige Nichtleser(innen): traut euch, lest mal rein - SHIN ANGYO ONSHI ist wirklich eine außergewöhnliche Serie! =)

P.S. Evtl. falsch geschnittene Exemplare? Das müssen wir uns erstmal anschauen.

pewiha
29.11.2007, 12:56
Ich mag die Serie auch sehr, war am Anfang noch etwas skeptisch, aber dann hats eingeschlagen. :D

Aber wäre der Film nicht angekündigt worden, hätte ich diesen Mange bestimmt übersehen.
Schade, dass es nicht mehr in dieser Art gibt. ;(

*shiroi-sayuri*
29.11.2007, 14:40
Kann mich Euch nur anschließen, die Serie ist einfach toll! Schade, dass auch ich dann ein falsch geschnittenes Exemplar abbekommen habe. Bei mir fehlt genauso viel wie bei takinaga.
@ Kai-Steffen: Besteht eventuell die Chance es umzutauschen?

pewiha
29.11.2007, 23:39
Original von lumi
ach ja, Shin Angyo Onshi ist ausserdem die einzige Serie die ich kenne, bei der das Maskottchen nicht nervtötend ist. ;)

Da gebe ich dir recht. Aber Saizo aus PMK war auch nicht nervtötend, ganz im Gegensatz zu den beiden Flohkugel der beiden Clamp-Titel Tsubasa Chronicles und xxxHolic. Jedesmal wenn ich ein Mokona sehe, greife ich innerlich nach nem Baseballschläger. :mua:

imported_simskalabim
02.12.2007, 17:13
Sando und Miss Fang (die hoffentlich nochmal auftaucht) bekommen endlich Gesellschaft!!! Marlene, welch überaus schröcklicher Name, ist aber wirklich eine Hübsche... da ist auf jeden Fall Ärger vorprogrammiert :mua:

Auch beim 7ten Band wieder ein wunderschönes Cover!

Filmfreak
03.12.2007, 11:50
Original von Vampire
@ Shinji
Ich finde schon, dass die Ohrfeige berechtigt war. Sando hat sich dem Befehl von Munsu widersetzt, für Munsu zählt nur das Überleben. Wenn die eigene Verbündete auf den Gedanken kommt, ihre Gegnerin retten zu müssen, damit ihr eigenes Leben unnötig in Gefahr bringt. Munsu war schlicht und ergreifend wütend, man muss bedenken, irgendwo fühlt er sich auch verantwortlich, wenn ein Gefährte stirbt. Man muss es auch aus der Sicht von Munsu sehen, für ihn zählt der Sieg und das mit allen Mitteln. So hat er überlebt, so ist seine Einstellung und es ging ja auch darum, dass sich Sando widersetzt hatte. Sie war unterlegen, Munsu wollte ihr helfen und sie beharrt auf ihren fairen Kampf, der ihr gut und gerne das Leben hätte kosten können.

Er hat sie ja aufgefordert Ma-Go zu töten und das hatte sie vor. Auch weil er sie nicht hatte bezwingen können und wahrscheinlich draufgegangen wäre, wenn Sando nicht dagewesen wäre. Somit sollte er froh sein das sie so ist, wie sie ist. Sando ist dafür da, das sie ihn rettet und womöglich für ihn sterben könnte. Das muß man einkalkulieren [ so schmerzlich es für mich auch sein könnte ]. Sando tut das, Mun-Su sollte das auch. Er sollte erwachsen werden, meiner Meinung nach. Für mich ist er ein Feigling, der sich nur hinter Sando versteckt und wenn er wütend wird, dann spielt er auf unfair nur weil er anders net klar kommt. Sonst konnte er sich immer hinter seinem Titel und hinter seinem Ma-Hai verstecken [ weil alle dann klein beigaben ], jetzt sieht er mal eine andere Seite...... da weht ein anderer Wind, dieser Wind heißt – Realität :)


Original von Vampire
Ja, es wurde wirklich eindeutig gesagt, dass noch ein weiterer Angyo Onshi sich herumtreibt, sie ihn aber bisher nicht finden konnten.

Ließ Dir die Werbung in der Manga Preview durch, da steht das er der einzige sei und das lese ich seid ich die Serie angefangen habe. Jetzt weiß ich es auch...... kann es sein das jeder "Angyo Onshi" sein kann, wenn er nur ein Ma-Hai in die Hände bekommt? kommt mir langsam so vor :)

Aya-tan
03.12.2007, 14:26
@ Shinji
Sando hätte den Kampf allerdings verloren und was glaubst du, auf wen Ma-Go dann gestürzt wäre? Genau auf Munsu. Fair verloren ist halt in manchen Dingen einfach unnützer, insbesondere wenn man ein Ziel verfolgt und man dazu leben muss. Sando ist lebendig auch mehr wert als tot - so musst du es sehen. Dinge, die tot sind, für die hat man keine Verwendung (außer man ist auf Ajites Seite), sieh mal Miss Fang und ihren Sando an. Sie wollte auch nicht, dass er stirbt.
Munsu soll erwachsen werden? Ich glaube, er ist erwachsen genug, um zu sehen, wann jemand ein Kampf verliert und würde er sich nur hinter Sando verstecken, dann wäre er wohl zu Sando gerannt.
Ich kenne den Manga sehr viel weiter, weiß also auch, was er gesehen hat und warum er die Dinge so sieht wie er sie sieht. Als Feigling würde ich ihn wirklich nicht bezeichnen. Aber das wirst du auch erst später verstehen, wenn die Geschichte fortschreitet.

Kai Schwarz
03.12.2007, 14:56
@takinaga: Deine Frage ist im Fragethread bereits beantwortet. Für alle anderen, die sich evtl. Sorgen machen sollten - der schiefe Beschnitt, wie oben erwähnt, betrifft nicht die Gesamtauflage, bzw. haben wir im Verlag Exemplare, bei denen auf den oben monierten beiden Seiten nicht 5 mm fehlen, sondern nur maximal 2-3 mm. Das ist zwar schade, aber nicht so extrem, als dass sich für uns ein Neudruck verantworten ließe, sorry. Es geht auch nichts Elementares verloren.

Filmfreak
03.12.2007, 15:20
Original von Vampire
@ Shinji
Sando hätte den Kampf allerdings verloren und was glaubst du, auf wen Ma-Go dann gestürzt wäre? Genau auf Munsu. Fair verloren ist halt in manchen Dingen einfach unnützer, insbesondere wenn man ein Ziel verfolgt und man dazu leben muss. Sando ist lebendig auch mehr wert als tot - so musst du es sehen. Dinge, die tot sind, für die hat man keine Verwendung (außer man ist auf Ajites Seite), sieh mal Miss Fang und ihren Sando an. Sie wollte auch nicht, dass er stirbt.
Munsu soll erwachsen werden? Ich glaube, er ist erwachsen genug, um zu sehen, wann jemand ein Kampf verliert und würde er sich nur hinter Sando verstecken, dann wäre er wohl zu Sando gerannt.
Ich kenne den Manga sehr viel weiter, weiß also auch, was er gesehen hat und warum er die Dinge so sieht wie er sie sieht. Als Feigling würde ich ihn wirklich nicht bezeichnen. Aber das wirst du auch erst später verstehen, wenn die Geschichte fortschreitet.

Hätte, hätte.... sie hat nicht verloren [ sah auch net so aus als würde sie verlieren ], das ist es ja und genau wegen ihrem eisernem Willen. Er ist doch bloß ausgetickt weil Sando mit ihr klar kam und er nicht und das kannte er bis jetzt noch nicht. Dann hoffe ich mal das Du recht behälst und ich ihn später vielleicht besser verstehe, ich kann ihn ja gut leiden, aber letztens ist er zu arg ausgetickt mit der Ohrfeige :P

Aya-tan
03.12.2007, 15:51
Ich glaube nicht, dass sein Ego verletzt war. Sando hätte den Kampf verloren, Ma-Go ist nämlich sehr viel stärker. Letztendlich hat sich Ma-Go auch nur zurückgezogen, weil ihr die Laune auf einen Kampf vergangen ist. Aber in den kommenden Bänden wirst du sehen, wie weit Sandos Einstellung zum Kämpfen sie bringt.

Filmfreak
03.12.2007, 16:17
Original von lumi
Sando war definitiv in Gefahr - dass sie den Gegner rettet, nur um den Kampf fair zu beenden zeugt zwar von einem tollen Gerechtigkeitssinn, der sie aber im Endeffekt doch das Leben kostet.

Deshalb ist sie ja Bodyguard, sie muß vor und für Mun-Su sterben.... anders macht es ja auch keinen Sinn :)


Munsu hat sicher kein Problem damit, dass Sando stärker ist als er - sie ist ja nicht umsonst sein Bodyguard und hat ihn vorher auch schon oft genug gerettet, dafür muss sie stärker sein. Aber dennoch ist sie im untergeordnet und muss auf ihn hören, dass hat Munsu ja am Anfang klar und deutlich gesagt und sie war damit einverstanden !

Sie hat ja getan wie aufgetragen und mit Ma-Go gekämpft.... sie hat sie halt
nur weggeschubst als er schießen wollte, ich glaub net das dies dazuzählt =)

Bevor ihr mir jetzt alle noch in den Rücken fallt, muß ich mit dem 6. Band
weitermachen, sonst ist der 7. Band da :bigt:

Filmfreak
07.12.2007, 17:13
Da fehlt doch ein Post? :wiry: meine Antworten unten basieren darauf.......

Zu Mun-Su: Wenn ich ehrlich sein soll denke ich ja das die Ohrfeige weniger dem galt das sie nicht gehorcht hat [ schließlich hat sie ihn nur darum gebeten und nie wiedersprochen ], sondern eher seiner Sorge um sie. Allerdings bin ich mir nicht sicher ob das ein Reflex war oder er gerne junge Frauen schlägt. Vielleicht hätte ich nicht anders reagiert [ Reflex ], doch nachdem ich gemerkt hätte was ich getan habe, hätte ich sie in den Arm genommen, kräftig gedrückt und gesagt: “Tu das nie wieder, okay”? Aber er hat das nicht getan :P

Denn die 3 [ Mun-Su, Sando, Knappe ] haben ja nicht unbedingt ein richtiges “Arbeitsverhältnis” wie es früher der Fall gewesen wäre [ vor dem Untergang ], ganz besonders die beiden [ Mun-Su und Sando ]. Eher ein freundschaftliches Verhältnis würde ich sagen, fast schon “familiär”, da ist man besorgter als sonst. Aber Ajite hätte Sando nichts getan und erst recht freue ich mich schon darauf das Chun-Hyang Ma-Gos Gefährtin wird. Mun-Su wird dann schon sehen was er an seiner Sando hat, wenn sie erst mal weg ist. Er weiß sie noch nicht richtig zu schätzen :D

Zu Ma-Go noch ein “Wörtchen”: Das sie nicht weitermachte hatte einen guten Grund..... auch sie kennt “Fairness” und die Regeln des Kampfes. Ich hätte auch nicht weitermachen wollen. Ein anderer Tag, an einem anderen Ort und die Welt sieht wieder anders aus. Unsere Sando und Ma-Go wären doch ein gutes Gespann.... kanns kaum erwarten bis dies eintritt und sie gegen Mun-Su antritt und ihm kräftig den Arsch versohlt :sonne:

Aya-tan
07.12.2007, 17:33
@ Shinji
Hast du inzwischen schon mal Band 6 gelesen?


Inzwischen müsste man Munsu kennen, dass er stur ist (und Frauen zu schlagen ist auch nicht seine Art). Ich denke zwar auch, dass er es bereut hat, Sando eine Ohrfeige verpasst zu haben. Ein so inniges Verhältnis haben beide jetzt auch nicht, man nimmt ein Kind in den Arm, seine Geliebte oder eine gute Freundin. Sando ist weder das eine noch das andere, sie ist zwar seine Gefährtin, aber jetzt nicht dermaßen emotional mit ihm verbunden, dass es sie gleich umarmt (zudem kann sie es dann wieder falsch verstehen, etc. ).

Filmfreak
07.12.2007, 17:45
Original von Vampire
@ Shinji
Hast du inzwischen schon mal Band 6 gelesen?


Inzwischen müsste man Munsu kennen, dass er stur ist (und Frauen zu schlagen ist auch nicht seine Art). Ich denke zwar auch, dass er es bereut hat, Sando eine Ohrfeige verpasst zu haben. Ein so inniges Verhältnis haben beide jetzt auch nicht, man nimmt ein Kind in den Arm, seine Geliebte oder eine gute Freundin. Sando ist weder das eine noch das andere, sie ist zwar seine Gefährtin, aber jetzt nicht dermaßen emotional mit ihm verbunden, dass es sie gleich umarmt (zudem kann sie es dann wieder falsch verstehen, etc. ).

Immer wieder war ich im 6. Band drin und habe durcheinander gelesen..... muß es von Anfang nochmal genau durchgehen, aber nur eine Story und das durchgehend ist schon hart, wenn man es anders kannte. Was ich sah ist Traurigkeit pur, es zerreißt einem das Herz das Mädel weinen zu sehen und wenn man bedenkt das sie sich das eingebildet haben soll.... ich melde mich nochmal wenn ich es komplett durchhabe :)

P.S.: Mun-Su und Sando haben schon einiges miteinander erlebt, wieso keine Umarmung? Nonge konnte er doch auch einfach so umarmen. Auf jedenfall hätte ich das gemacht, denn sowas braucht der Mensch ab und zu und wenn man jeden Tag zusammen ist wie die beiden und soviel erlebt [ Höhen und Tiefen, Tod und Verderben ] - warum nicht?! :dead:

Aya-tan
07.12.2007, 17:57
Dann müsste Munsu aber sehr viele umarmen. :ugly:
Nonge war etwas anderes, aber viele Dinge klären sich erst im Laufe der nächsten Bände auf.
Du wirst immer mehr längere Storys finden, einige gehen über mehrere Bände.

Jadawin
07.12.2007, 18:23
Original von Gothic Sports
Da fehlt doch ein Post? :wiry: meine Antworten unten basieren darauf.......


Tatsache, auch hier sind Postings von lumi verschwunden. Ich bin zurzeit dabei, den Death Note Thread nachzulesen, und da ist mir aufgefallen, dass Leute auf Beiträge von lumi antworten, die gar nicht mehr da sind. z.B. auf Death Note (http://www.comics-in-leipzig.de/Forum/thread.php?threadid=9315&threadview=0&hilight=&hilightuser=0&page=168)

Da stimmt irgendetwas nicht mit der Boardsoftware.

Jadawin
07.12.2007, 21:56
Original von lumi
Nee, nur Frühjahrsputz :ugly: ... bzw Jahresendeputz :D


Bitte um Erläuterung. :) Werden wahllos alte Postings gelöscht, um das Forum zu entmüllen?

Jadawin
07.12.2007, 22:51
Huh, warum machst Du das? Abgesehen von der Tatsache, dass Du dadurch andere User verwirrst.

Der Autor von Shin Angyo Onshi, also Youn In-Wan, arbeitet übrigens an einer neuen Serie, zusammen mit einem anderen Mangaka (Name ist mir nicht bekannt). Sie heißt March Story, und das erste Kapitel erscheint am 19.12 in Shôgakukans Sunday GX, also dem selben Magazin, in dem auch Shin Angyo Onshi vorveröffentlicht wurde.

http://websunday.net/gx/jigou/vol01/01.gif

Sieht gar nicht so uninteressant aus.

Jadawin
12.12.2007, 17:49
Original von lumi
nicht doch, nur ich selbst entmülle meine History :D

Hier ein schönes Weihnachtsgeschenk für alle Sando-Fans

http://i3.yesasia.com/assets/28/073/l_p1004007328.jpg

Hübsch, hübsch. :) Seltsamerweise konnte ich das Bild mit Firefox erst Sehen, nachdem ich die Zitierfunktion benutzt oder die IMG Tags entfernt hatte. Evt. muß man den Link in ein neues Browserfenster kopieren.

Filmfreak
13.12.2007, 19:46
Original von Jadawin

Original von lumi
nicht doch, nur ich selbst entmülle meine History :D

Hier ein schönes Weihnachtsgeschenk für alle Sando-Fans

http://i3.yesasia.com/assets/28/073/l_p1004007328.jpg

Hübsch, hübsch. :) Seltsamerweise konnte ich das Bild mit Firefox erst Sehen, nachdem ich die Zitierfunktion benutzt oder die IMG Tags entfernt hatte. Evt. muß man den Link in ein neues Browserfenster kopieren.

Bei mir funktioniert nichts ;(

Comic - Lover
13.12.2007, 22:44
Original von Gothic Sports

Original von Jadawin

Original von lumi
nicht doch, nur ich selbst entmülle meine History :D

Hier ein schönes Weihnachtsgeschenk für alle Sando-Fans

http://i3.yesasia.com/assets/28/073/l_p1004007328.jpg

Hübsch, hübsch. :) Seltsamerweise konnte ich das Bild mit Firefox erst Sehen, nachdem ich die Zitierfunktion benutzt oder die IMG Tags entfernt hatte. Evt. muß man den Link in ein neues Browserfenster kopieren.

Bei mir funktioniert nichts ;(

Versuch mal den :

http://img252.imageshack.us/my.php?image=lp1004007328fz9.jpg

Filmfreak
18.12.2007, 16:58
Original von Comic - Lover
Versuch mal den :

http://img252.imageshack.us/my.php?image=lp1004007328fz9.jpg

Ja, danke, jetzt gings..... hm..... die Figur gefällt mir net.
Allerdings schön zu sehen, wie sie angezogen ist unter dem Mantel :D

Jadawin
13.01.2008, 03:57
Danke, lumi. Carlsen hat also, wie es aussieht, bei der Bezeichnung einen Fehler
gemacht. Ob gewollt oder ungewollt.

Auch bei mir ist Mun-Su auf S. 10 kopflos. Ich hoffe, Carlsen achtet in Zukunft etwas darauf, so dass dies nicht wieder vorkommt.

Band 6 enthielt wieder das, was wir mittlerweile schon von der Serie gewohnt sind. Jede Menge Überraschungen. Der Schock, dass Mun-Su, so wie es schien, zu spät kam, um Pyong Gan vor ihrem Bruder zu retten, saß bei mir ziemlich tief. Und dann stellte sich heraus, dass es sich tatsächlich um Trugbilder der Fürstentocher handelte. Also genau so, wie es der Schmied gesagt hatte.

Der (wenige) Humor, der in dem Band vorkam, war ebenfalls köstlich. Den Killer Hasen möchte ich nur ungern im Dunkel des Waldes begegnen. :laugh2:

Mal sehen, ob Mun-Su im nächsten Band sein neues Ma-Hai bekommt. Der Schmied spricht vom "Ma-Hai unter den Ma-Hai...das ultimative Ma-Hai!". Das ist so dick aufgetragen; der Alte wird den armen Mun-Su doch nicht etwa über's Ohr hauen? :D

Könnte Marlene der erste Onshi sein, der auf der Gegenseite steht?

Apropos: Mun-Su spricht ihn mit "Jii-san" (Großväterchen) an. Des Weiteren kommen "O-too-sama" (geehrter Vater, kannte ich bisher nur zusammen geschrieben, also "Otoo-sama") und "Nii-san" (Bruder) vor. Zum einen wundert mich nach wie vor, dass Carlsen keine Fußnoten verwendet, zweitens, dass sie nicht auch bei "Gnädiges Fräulein" (könnte die Übersetzung von "Ojou-sama" sein?) ähnlich verfahren sind.

Korrekturauftrag an Carlsen:
Bei der Charakterbeschreibung hat man Miss Fangs Porträt mit Wonhyos vertauscht.

Comic - Lover
13.01.2008, 19:22
Original von Jadawin
Könnte Marlene der erste Onshi sein, der auf der Gegenseite steht?


Ähmm ... ich glaube nicht das Marlene ein Onshi ist.
Die Angreifer sind Ausländer ( Oberst Mark erwähnt an einer Stelle die Jagd wäre im Westen ein Zeitvertreib, dem auch Frauen fröhnten. )
Und der Name Marlene stammt auch aus unserem Kulturkreis. Das gleiche gilt für ihre Kleidung.
Ich nehme also an, dass sie einfach eine Schwertkämpferin ist, die die Invasionsarmee begleitet. Und das ist mir ehrlich gesagt auch lieber, als dass jeder Gegner den Mun - su und Sando haben, irgendwas mit den Angyo Onshi zu tun hat.

Jadawin
20.01.2008, 00:08
Original von Comic - Lover
Ähmm ... ich glaube nicht das Marlene ein Onshi ist.
Die Angreifer sind Ausländer ( Oberst Mark erwähnt an einer Stelle die Jagd wäre im Westen ein Zeitvertreib, dem auch Frauen fröhnten. )
Und der Name Marlene stammt auch aus unserem Kulturkreis. Das gleiche gilt für ihre Kleidung.
Ich nehme also an, dass sie einfach eine Schwertkämpferin ist, die die Invasionsarmee begleitet. Und das ist mir ehrlich gesagt auch lieber, als dass jeder Gegner den Mun - su und Sando haben, irgendwas mit den Angyo Onshi zu tun hat.

Du hast wahrscheinlich recht. Auch wenn SOA sicher nicht die Serie ist, wo man allzu großen Wert auf Realismus setzt, insofern würde ich auch einen "West Onshi" nicht völlig ausschliessen. ;)


Original von lumi

Auf japanisch wird ja eh alles zusammen geschrieben, also "otousama" und dann kann man variieren wie es einem am liebsten ist.

Das leuchtet ein. Ich sprach von der Schreibweise, die ich bisher zumeist im Mangabereich gesehen habe. Deswegen ist alles andere etwas ungewohnt.



Finde "gnädiges Fräulein" aber irgendwie besser, und hätte auch entsprechend "geehrter Vater/Bruder" genommen ... ist ja nicht so, dass es auf deutsch solche Anredeformeln (vorallem bei Königen und Geschichten mit historischem Setting etc.) nicht geben würde. Da finde ich es ein bisschen sinnlos die japanischen Ausdrücke beizubehalten, vorallem wenn es dann nicht konsequent ist.

Eine klare Linie ist nicht ganz erkennbar. Wäre mal interessant, Antje Bockels Standpunkt zu lesen, leider melden sich dt. Übersetzer/-innen in Foren aber kaum bis gar nicht zu Wort.
http://www.animenewsnetwork.com/encyclopedia/people.php?id=41042
Ich kenne von ihr jetzt nur NGE und SOA. Wie sieht es in anderen Serien aus?

Ist aber auch schwer, eine Grenze zu ziehen. "Sempai" "Sensei" und die gängigen Suffixe kennen viele Leser mittlerweile, aber was ist mit anderen Begriffen?



Die "Ausländer" sind irgendwie eine der wenigen Sachen, die mich an SAO stören. Alle blond und so ^^ Auch bei Marlene fand ich es recht komisch, sie heisst auf japanisch "Lucid von Marlene", also ein bisschen ... falschrum. Da wurde nicht richtig recherchiert, aber gut, wir drehen ihre Namen ja auch immer einfach um.

Ach so, demnach heisst sie also "Marlene von Lucid". Der Oberst duzt sie (als Untegebene). Somit wird im Original also eine weniger förmliche Anredeart verwendet?
Bin mal gespannt, was wir noch sonst so über die kühle Deutsche erfahren. Bis Band 7 sind es ja nur noch wenige Tage. :)

Filmfreak
22.01.2008, 14:33
Jetzt gibt es auch endlich....

http://tdb.carlsen.de/images/covers/amazon/9783551749772.jpg

Wie immer gekauft - und ich bin immer noch hinterher ;(

pewiha
22.01.2008, 14:44
Dann sollte ich ihn ja bald bekomme und kann endlich mit Band 6 anfangen. :]

Filmfreak
22.01.2008, 14:45
Original von Van Fanel
Dann sollte ich ihn ja bald bekomme und kann endlich mit Band 6 anfangen. :]

Du auch? dann sind wir schon zu zweit hinterher :D oh mann, bin ich erleichert :ugly:

Yuyasan
24.01.2008, 10:50
will mir heut umbedingt band 7 holen hoffe es gibt ihn schon^^

pewiha
24.01.2008, 20:24
Original von Gothic Sports

Original von Van Fanel
Dann sollte ich ihn ja bald bekomme und kann endlich mit Band 6 anfangen. :]

Du auch? dann sind wir schon zu zweit hinterher :D oh mann, bin ich erleichert :ugly:

Ich glaube Vampire hatte gesagt, dass die Geschichte nicht in band 6 zu Ende geht, sondern erst in Band 7. Da ich eh nie unter chronischer Langeweile leide, kann ich auch mal warten.

Aya-tan
24.01.2008, 22:59
Für die, die immer eine Story-Arc lesen wollen, eine kleine Übersicht:

Band 6-7 -> hier spielt der Autor mit dem Leser, außerdem ein Wiedersehen mit alten Bekannten, der nächste Abschnitt wird vorbereitet
Band 8-10 -> Action pur, zeigt etwas mehr über Munsu, Wechselbad zwischen Hass und Liebe, die Dramatik ist nicht zu vergessen
Band 11-15? -> hauptsächlich über die Vergangenheit von Munsu, da wird unter anderem auf die Schlacht näher eingegangen, die schon in Band 4 Erwähnung fand.


Ich denke, dass beim letzten Arc dies bis zum Schluss geht. Von daher müsste man schon lange warten oder man liest es einfach gleich.


Heute ist übrigens auch mein 7. Band eingetroffen.

Yuyasan
25.01.2008, 18:52
hab ihn juhuu erst mal durch lesen jipiiieee :ugly:

Filmfreak
26.01.2008, 19:00
Original von Yuyasan
hab ihn juhuu erst mal durch lesen jipiiieee :ugly:

Und wie fandest Du diesen Band? hat er Dir gefallen oder
war er "nicht so gut"? laß Dir net alles aus der Nase ziehen :D

pewiha
27.01.2008, 09:10
Meiner kam gestern, aber bis ich zum Lesen komme, wird es wohl noch dauern.

@Gothic Sports: Zum Zeitpunkt des Posts, hatte Yuyasan noch nicht den Band gelesen. Oder wolltest du darauf hinaus, dass er mittlerweile seine Meinung posten sollte?

Jadawin
27.01.2008, 20:58
Original von Van Fanel

@Gothic Sports: Zum Zeitpunkt des Posts, hatte Yuyasan noch nicht den Band gelesen. Oder wolltest du darauf hinaus, dass er mittlerweile seine Meinung posten sollte?

Sie, zumindest lt. Symbol. :)
Glaube eher, dass Gothic Sports das Posting etwas mißverstanden hat. Ging mir zunächst ähnlich. "Durch lesen" kann man als "Durchgelesen" mißverstehen.

Ich selbst habe bisher nur in's erste Kapitel geschnuppert. Sandos Blick, als sie die beiden auffindet, könnte man (fälschlicherweise) als Eifersucht deuten. :D :D

imported_713
27.01.2008, 20:59
Ist der manga schon abgeschlossen?

Jadawin
27.01.2008, 21:29
Ja, mit 17 Bänden.

Es gibt übrigens auch einen Shin Angyo Onshi Gaiden Band. Weiß jmd., zwischen welchen Bänden dieser Band erschien? Zeitlich spielt er anscheinend vor Band 1 und beleuchtet die Vergangenheit einzelner Charaktere. Bleibt zu hoffen, dass Carlsen uns "Gaiden" nicht vorenthält.

Aya-tan
27.01.2008, 23:18
Eigentlich wird in der ursprünglichen Serie schon recht genau auf die Vergangenheit der Charaktere eingegangen. Vielleicht geht er mehr auf Sando ein, da sie auf dem Cover ist (zumindest sieht sie wie Sando aus).

http://img85.imageshack.us/img85/5577/i27373pn7.jpg

pewiha
28.01.2008, 07:50
Original von Jadawin

Original von Van Fanel

@Gothic Sports: Zum Zeitpunkt des Posts, hatte Yuyasan noch nicht den Band gelesen. Oder wolltest du darauf hinaus, dass er mittlerweile seine Meinung posten sollte?

Sie, zumindest lt. Symbol. :)


Sorry, falls ich jetzt yuyasan beleidigt habe, aber war etwas zu faul, noch einmal nachzugucken. Ich schöme mich zutiefst. ;(

Jadawin
29.01.2008, 15:32
Original von lumi
Ich hab den Gaiden Band hier liegen und ja, es geht um Sandos Vergangenheit sowie noch mehr zur Kindheit von Munsu ... ich hoffe sehr, dass dieser Band den deutschen Lesern nicht vorbehalten bleibt. Vorallem für Sando Fans ein echtes Schmuckstück ^^

Das könnte heissen, dass sie in den normalen Bänden etwas zu kurz kommt?


Original von Jadawin

Der Autor von Shin Angyo Onshi, also Youn In-Wan, arbeitet übrigens an einer neuen Serie, zusammen mit einem anderen Mangaka (Name ist mir nicht bekannt). Sie heißt March Story, und das erste Kapitel erscheint am 19.12 in Shôgakukans Sunday GX, also dem selben Magazin, in dem auch Shin Angyo Onshi vorveröffentlicht wurde.


Und jetzt gibt es auch eine neue Serie zusammen mit dem SOA Zeichner Yang Kyung-Il.
Akuma Bengôshi Kurabara , Shôgakukan, Shônen Sunday #07 (16/01)
http://websunday.net/news/kousin/news0109/yomikiri1.gif

Hmm, eine Shonen Serie also.

imported_713
29.01.2008, 19:07
Original von Jadawin
Ja, mit 17 Bänden.

Es gibt übrigens auch einen Shin Angyo Onshi Gaiden Band. Weiß jmd., zwischen welchen Bänden dieser Band erschien? Zeitlich spielt er anscheinend vor Band 1 und beleuchtet die Vergangenheit einzelner Charaktere. Bleibt zu hoffen, dass Carlsen uns "Gaiden" nicht vorenthält.

wow 17 bände, meint ihr mir gefällt der manga? ich mag shonen

Aya-tan
29.01.2008, 19:18
@ 713
SOA ist meines Wissens ein Seinen-Manga.
Wenn du Action mit guter Story, gewürzt mit einer ordentlichen Brise Humor wie auch Ernsthaftigkeit magst, dann kannst du eigentlich nicht viel verkehrt machen.

imported_713
29.01.2008, 19:23
Original von Vampire
@ 713
SOA ist meines Wissens ein Seinen-Manga.
Wenn du Action mit guter Story, gewürzt mit einer ordentlichen Brise Humor wie auch Ernsthaftigkeit magst, dann kannst du eigentlich nicht viel verkehrt machen.

seinen? schon gekauft seinen find ich spitze

Yuyasan
17.02.2008, 16:21
Mich hat keiner beleidigt^^ Sorry war lange weg und konnte nicht antworten^^

Klar war der Band Hammer fand ich zumindest :ugly:
Fand das auch voll Heavy das jetzt Munsus Ex auf einmal wieder lebt, dat war bestimmt der übeltäter!!! Ahhaha mir fällt der Name nicht ein aber ihr wisst schon wem ich meine^^


Was glaubt ihr kommen Munsu und Sando eines Tages zusammen??? :wiry:

pewiha
18.03.2008, 06:55
Bin jetzt mit der großen Geschichte um Pyong Gan und Ondal durch.
Ist es denn sicher, dass die nachfolgende mit diesem Band abgeschlossen ist?
Mir fehlt da der Abschluss mit den Hintergrundinfos.

Aya-tan
18.03.2008, 16:06
Ja, die Sache mit Ondal ist fertig. Jetzt kommt ein neues Thema, was sich am Ende ja schon angekündigt hat. Die Hwal bin dang übernehmen jetzt die Hauptrolle bis einschließlich Band 10.

pewiha
18.03.2008, 18:24
Original von Vampire
Ja, die Sache mit Ondal ist fertig. Jetzt kommt ein neues Thema, was sich am Ende ja schon angekündigt hat. Die Hwal bin dang übernehmen jetzt die Hauptrolle bis einschließlich Band 10.

Danke, hmm, dann darf ich aber recht lange warten, weil ich den Zyklus hintereinander lesen wollte. Naja, müssen halt die anderen Sachen mal gelesen werden.

Jadawin
31.03.2008, 21:49
Original von Yuyasan

Klar war der Band Hammer fand ich zumindest :ugly:
Fand das auch voll Heavy das jetzt Munsus Ex auf einmal wieder lebt, dat war bestimmt der übeltäter!!! Ahhaha mir fällt der Name nicht ein aber ihr wisst schon wem ich meine^^

Ajite? Glaube nicht, dass der da seine Finger im Spiel hat.

Ja, in dem Band erwecken mehrere Charaktere neu zum Leben. Zunächst seine Ex und dann auch Wonsul?



Was glaubt ihr kommen Munsu und Sando eines Tages zusammen??? :wiry:

Nein, ich gehe davon aus, dass die "beruflichene Ebene" nicht velassen wird.

Ihr hat die Art und Weise, auf die sie gegen die beiden Falbindan ("Hwal bin dang" lt. Vampire) Mitglieder verloren hat, sehr zu schaffen gemacht. Gedemütigt wurde sie auch noch. Bin mal gespannt, ob und wie sie sich revanchiert.

Am Ende von der Pyong Gan Story gibt's von ihr eine Schwarz-Weiß Skizze im Maid Outfit. Wüsste gerne, wie die Farbversion aussieht. :D

Hätte eigentlich damit gerechnet, dass Yonshil, der Waffenexperte, Mun-Su begleiten würde. Aber vielleicht kommt er ihm ja später zu Hilfe. Im Übrigen habe ich so meine Zweifel, was die Festnahme von Miss Fang angeht. Zu lustig, wer jetzt als ihr Knappe arbeitet. :D

Kein schlechter Band. Nur hätte ich gerne etwas mehr über Marlene erfahren. Diese ist aber erst einmal verschwunden.


Original von Vampire
Für die, die immer eine Story-Arc lesen wollen, eine kleine Übersicht:

Band 6-7 -> hier spielt der Autor mit dem Leser, außerdem ein Wiedersehen mit alten Bekannten, der nächste Abschnitt wird vorbereitet
Band 8-10 -> Action pur, zeigt etwas mehr über Munsu, Wechselbad zwischen Hass und Liebe, die Dramatik ist nicht zu vergessen
Band 11-15? -> hauptsächlich über die Vergangenheit von Munsu, da wird unter anderem auf die Schlacht näher eingegangen, die schon in Band 4 Erwähnung fand.


Dramatik ist immer gut. :)

Yuyasan
03.05.2008, 09:11
Band 8 wurde gekauft :D

Jadawin
03.07.2008, 21:36
Aktuell erinnert mich die Serie sehr an einen Shonen Manga, mit dem Trupp an Gegnern, die sich jetzt Mun-Su und co. entgegen stellen.

Mun-Su in dieser "Staffel" mit neuem Outfit und wie es aussieht, jetzt endlich mit einer Demonstration seiner wahren Kräfte? Bin sehr gespannt.
Natürlich geschieht dies zu einem hohen Preis, denn sein ohnehin schon kranker Körper, wird darunter zu leiden haben. Überleben wird er es selbstverständlich. :D

Schön, dass wir etwas mehr über Marlene erfahren. Ihr Mentor und die von ihr gesuchte Person kann doch eigentlich nur Mun-Su sein, oder? :D Dann wäre aber der Kampf um Tschilgabusan sehr unglücklich für sie verlaufen, denn schließlich sah sie ihn, wenn auch nur aus etwas weiterer Ferne. Erkannte sie ihn deshalb etwa nicht?

Sando, sieh Dich vor! :bigeek:

Filmfreak
04.07.2008, 13:22
Ich kann mich leider nicht mehr dazu durchringen endlich mal den 6. Band richtig zu lesen.
Geschweigeden bis zum aktuellen 8. Band. Irgendwie ist der Glanz weg seit Band 6 :(

Filmfreak
30.07.2008, 14:16
Heute ( ganz frisch ) erschienen und gerade eben gekauft – Shin Angyo Onshi 9

http://tdb.carlsen.de/images/covers/amazon/9783551749796.jpg

Jetzt seid ihr dran oder traut ihr euch nicht?! :D

Jadawin
30.07.2008, 16:59
Ach, und das obwohl Dich die Serie zuletzt nicht überzeugt hat?

Woher stammt eigentlich Dein Avatar? Erinnert mich etwas an Akihito Yoshitomis Zeichnungen (Eat-Man, Ray).

Jadawin
06.09.2008, 23:03
Die Wonsul Szenen waren äusserst blutrünstig.
Ich hätte es ja nicht gedacht, aber es sieht wirklich so aus, als handle es sich bei ihm um einen Zombie.

Das typische Klischee wäre der Tod Beryos, um Hongil Dong vor dem Angriff des Phantomsoldaten zu schützen. Da uns die Serie schon oft genug überrascht hat, hoffe ich, dass sich auch diesmal der Autor etwas Unerwartetes hat einfallen lassen. Können die Phantomsoldaten, Menschen mit "reinem Herzen" Schaden zufügen? Wobei dies angesichts ihrer Rachgelüste sowieso bezweifelt werden darf.

Zwei Fragen zu den Bonusseiten:

1) Was haben die unübersetzten Schriftzeichen zu bedeuten?
2) Stammen die Kommentare zu den Illustrationen von Youn In-Wan?

Feuersturm
07.09.2008, 09:14
Die unübersetzten Kanji bedeuten "Nihongo" also Japanisch, dass er anscheinend nicht in ausreichenden Maße versteht.

Jadawin
07.09.2008, 19:36
Danke für die Antwort.

Bleibt noch Frage 2.

Filmfreak
08.09.2008, 15:56
Original von Jadawin
Ach, und das obwohl Dich die Serie zuletzt nicht überzeugt hat?

Woher stammt eigentlich Dein Avatar? Erinnert mich etwas an Akihito Yoshitomis Zeichnungen (Eat-Man, Ray).

Zuletzt, heißt in meinem Fall Band 6, den ich noch lesen muß. Aber das stimmt. Und ja, ich kaufe noch weiter.... aber das was ich sehe, wenn ich drin rumblättere, sieht nach zuviel des guten aus. Also nicht schön. Ich werde wohl demnächst weiterlesen :)

Meinst Du mich mit dem Avatar? :wiry:

Jadawin
08.09.2008, 17:28
Original von Filmfreak
Zuletzt, heißt in meinem Fall Band 6, den ich noch lesen muß. Aber das stimmt. Und ja, ich kaufe noch weiter.... aber das was ich sehe, wenn ich drin rumblättere, sieht nach zuviel des guten aus. Also nicht schön. Ich werde wohl demnächst weiterlesen :)

Zu viel wovon?



Meinst Du mich mit dem Avatar? :wiry:

Ja. ;) Du wirst doch noch wissen, welche Avatare Du zuletzt benutzt hast, etwa nicht, oder wechselst Du die wöchentlich? Ich dachte darauf kaum.

Filmfreak
21.10.2008, 14:12
Auch hier, bald erscheint der 10. Band - so schnell:

http://tdb.carlsen.de/images/covers/amazon/9783551749802.jpg

Ich komme mit dem lesen gar nicht nach :)

Filmfreak
08.12.2008, 13:35
Keiner schreibt mehr hier rein? ups :ugly:

Wie auch immer - bald erscheint Shin Angyo Onshi 11

http://tdb.carlsen.de/images/covers/amazon/9783551769114.jpg

Jadawin
08.12.2008, 20:50
Band 10 habe ich zusammen mit dem neuen BAA:LO Band gekauft, leider bin ich aber noch nicht zum Lesen gekommen.
Kai-Steffens Kommentar zu den Verkaufszahlen von SAO ist ja nicht so erfreulich. :(

@Filmfreak: Was meinst Du eigentlich weiter oben mit "zu viel des Guten"?

Filmfreak
09.12.2008, 14:02
Original von Jadawin
@Filmfreak: Was meinst Du eigentlich weiter oben mit "zu viel des Guten"?

Ich denke, wenn ich das noch rekonstruieren kann, dann meinte ich die ganze Story, es kommt zu viel auf einmal auf uns zu. Während andere Serien alles strecken, gibt es hier zu viel auf den Tisch. Und dann noch die Zeichnungen, man wird regelrecht erschlagen von diesen. Ebenfalls zu viel gibt es immer zu sehen. Seit Band 6 habe ich irgendwie die Lust verloren..... davor war alles so klar, so überschaubar, so einfach – jetzt ist alles so durcheinander :(


Original von Jadawin
Ja. ;) Du wirst doch noch wissen, welche Avatare Du zuletzt benutzt hast, etwa nicht, oder wechselst Du die wöchentlich? Ich dachte darauf kaum.

Nicht wöchentlich, aber regelmäßig :) Ich weiß wirklich nicht mehr was ich vor kurzem drin hatte....

Aya-tan
11.12.2008, 09:22
@ Snow
Kaufe dir doch immer eine Arc.
Band 6-7
Band 8-10
Band 11-15?

Dann ist es mit den Cliffhanger nicht so drastisch und man kann schön eine Pause machen. Denn die Storyabschnitte kann man schön trennen.


Ich lese momentan auch nicht weiter, aber kaufe mir die Bände (kenne den Inhalt zum Teil ja schon).

*Luna*
12.12.2008, 13:15
Ich gurke noch Bei Band 5. (immer noch...)

Ich will die Serie irgendwie gerne weiterlesen, allerdings ist mir SAO doch etwas zu... blutrünstig (auch wenn es zur Story passt) zum behalten....

Naja, erst mal abwarten, was mein Geldbeutel sagt nach der nächsten Yesasia Bestellung...

pewiha
14.12.2008, 19:12
Original von Vampire
Band 6-7
Band 8-10
Band 11-15?


Ist der 2. Arc denn wirklich am Ende von 10 abgeschlossen? Für mich sieht das da nicht nach Abschluss aus, obwohl halt die abschließenden Bemerkungen drin sind. Ist mir beim Blättern aufgefallen.

Aya-tan
14.12.2008, 20:00
@ Van Fanel
Na ja, ab Band 11 geht ein anderer Arc los, da hier hauptsächlich die Vergangenheit von Munsu erzählt wird. Es ist einfach ein merklicher Schnitt.

pewiha
17.12.2008, 15:36
Original von Vampire
@ Van Fanel
Na ja, ab Band 11 geht ein anderer Arc los, da hier hauptsächlich die Vergangenheit von Munsu erzählt wird. Es ist einfach ein merklicher Schnitt.

Da ich jetzt schon mal beim Lesen bin, lese ich den auch zu Ende. Dann muss ich wohl wieder ne längere Pause einlegen. Gekauft wird der Band trotzdem.

Kurogane
20.12.2008, 12:51
Okay, nach meinem Komplettkauf habe ich mich bisher durch die ersten anderthalb Bände gelesen und ich muss mich fragen: Warum? Warum hab ich mir die Serie nicht gleich von Anfang an gekauft? :ugly:

Ich weiß noch, dass mich damals die Länge und das "Nicht-Abgeschlossen" in Japan tierisch gestört haben. Außerdem muss ich rückblickend sagen, dass die Wahl der Leseprobe in der MangaPreview recht ungünstig war. Ich fand den Zeichenstil dort nicht ansatzweise so gut, wie er überall angepriesen wurde. Wie hätte ich ahnen können, dass bereits mit dem zweiten Kapitel da eine immense Qualitätssteigerung kommen würde? Tja, und da der Manga überall eingeschweißt ist, konnte ich auch keinen Blick in den kompletten, ersten Band werfen.

Wie auch immer, jetzt haben ich die Serie doch und bereue es nicht. Wenn natürlich unlängst blutiger als Mushishi versprüht Shin Angyo Onshi trotzdem den gleichen Charme für mich. Der Umstand, dass Yang stark darum bemüht ist, seine Geschichten vernünftig zu recherchieren (Welcher Autor konsultiert schon einen Geschichtswissenschaftler, um die historische Exaktheit seiner Story zu gewährleisten?), finde ich mehr als löblich und kommt eindeutig der Qualität des fertigen Produktes zugute.

An dieser Stelle dann auch mal ein ganz dickes Lob an Carlsen für die fantastische, deutsche Umsetzung!! Dafür bin ich gerne bereit, später etwas mehr zu bezahlen. :]

Filmfreak
20.12.2008, 18:00
Original von lumi
also is SAO "zu gut"? XD


Während andere Serien alles strecken, gibt es hier zu viel auf den Tisch.
Dir kann man's aber auch nicht recht machen ;) Bei Claymore ist es unglaublich schlimm, dass die Serie ein bisschen langsam anfängt, bei SAO passiert zu viel ... XD

Da hast Du gerade Mal 2 Serien, die man damit konfrontieren kann - zwei!! Und gerade auch bei der mußt Du dabei sein. Und die anderen 100.000 Serien, die sind wurscht, gell? :) Nicht jede Serie kann einem ständig Freude bereiten, so auch hier, denn ab dem 5. Band spürte ich es schon schwächeln, der 6. Band ging dann fast schon in die Knie und der Rest darf hoffen irgendwann Mal gelesen zu werden.

Filmfreak
28.01.2009, 10:53
Der nächste Band, der überfrachteten Serie. Auch den 11. Band habe ich gekauft, hatte ja noch den alten Preis. Eine Review brauche ich ja auch nicht mehr anfertigen, denn hier ist ja eh nix los :D

Aya-tan
28.01.2009, 11:16
Ich komme momentan nicht dazu meine Mangas zu lesen (verbringe wohl etwas zuviel Zeit hier :ugly: ), darunter befindet sich leider auch SAO.
Wo die anderen Leser (außer lumi) geblieben sind, weiß ich allerdings nicht. :wiry:

Filmfreak
28.01.2009, 11:42
Original von lumi
hast du die anderen Bände denn mittlerweile gelesen? Ich find ja das die Serie immer besser wird *sich wiederhol*

Nein, hab das Problem wie Vampy. Komm nicht dazu - entweder bin ich hier oder ich lese andere Manga und fertige dazu noch eine Review an, welche ja auch noch Zeit und Kraft benötigt :) Muß jetzt den sechsten weiterlesen :D

Filmfreak
28.01.2009, 12:15
Original von Snow
@filmfreak. band 6 müsste dir wohl gefallen, ein hübsches mädchen spielt darin eine wichtige hauptrolle. :o

Schon, aber sie leidet mir ein wenig zu sehr :engel:

Filmfreak
21.03.2009, 17:01
Nicht mehr lange und Band 12 erscheint Ende April :)

http://tdb.carlsen.de/images/covers/amazon/9783551769121.jpg

Kostet jetzt 6,95 Euro. 208 Seiten!!

Filmfreak
21.04.2009, 17:15
TOT. Aber dennoch habe ich mir heute den 12. Band gekauft.
Ihr dürft es mir gleichtun :) Hab aber viel nachzulesen :rolleyes2:

KoNoKi
21.04.2009, 20:47
Mal sehen, vllt steig ich in Band 12 ein :ugly:

Ich frag mich nur, warum ich nicht früher angefangen habe :ugly: (klein, dumm, naiv, zu sehr an das "ab 16" glaubte :hrhr: )

Rosa Maus
21.04.2009, 22:54
Ich kann den Manga nur jedem weiterempfehlen, der opulente Zeichnungen und eine komplexe, actionreiche Story mag! :D SAO is grad einer meiner absoluten Favoriten! *_*

Kinta
21.04.2009, 23:10
Ich hänge grade auch irgendwo zurück. Habe nen ganzen Stapel (8-11) von meinem Bruder hier liegen und komme aber nicht zum Lesen. Dabei kenne ich auch nur Band 10 und 11 noch nicht. Da ich den Rest aber schon wieder vergessen habe, musste ich wieder nen paar Bände von davor dazulegen :D

Filmfreak
28.07.2009, 18:11
Seit heute gibts Band 13:

http://tdb.carlsen.de/carl2_resources/uploads/cover/amazon/9783551769138.jpg

Ich hab meine Bände längst verkauft :)

Yuyasan
09.08.2009, 21:59
hab jetzt band 13 und werde ihn erst mal lesen :ugly:

crazy otaku
09.08.2009, 23:13
Und ich bin gerade mal bei Band 2 angelangt. Ich sollte mich ein wenig beeilen.

Yuyasan
12.08.2009, 20:05
ja das solltest du^^ er geht ja nur bis Band 17 :ugly:

[-.-]
13.08.2009, 14:27
ich hab den band auch grad wieder gelesen und find ihn ungemein spannend. die vergangenheit von mun su ist echt interressant und füllt so ziemlich alle lücken die die vorhergehenden bände hinterlassen haben.

Edit
14.08.2009, 02:20
Ich Lieebe ja das Cover von Band 13 *.*

Leider Habe ich den Band noch nciht,da leider bei mir zurzeit das Geld
Sehr Knapp ist. (Immer diese DVDs und Mangas :engel: )
naja

[-.-]
03.11.2009, 16:16
Band 14 ist da.
Ich hab ihn seit heute und bin echt begeistert. die story um Ajite ist nun endlich gelüftet. unheimlich spannend... man muss nur manche passagen öfter lesen um sie richtig zu verstehen xD

die szene mit sando war unheimlich spannend. ich hätte eigentlich gedacht dass sie wieder zu vernunft kommt.

ehrlich finde ich shin angyo onshi um einiges besser als so manche anderen mangas die dann doch berühmter sind

Filmfreak
25.11.2009, 16:58
Und Band 15 ist auch schon fast da: 29. Januar 2010

http://tdb.carlsen.de/carl2_resources/uploads/cover/amazon/9783551769152.jpg

Die Mitte gefällt :)

pewiha
25.11.2009, 17:46
Danke für den Hinweis, dann ist der Zyklus ja komplett. Jetzt müsste ich nur das Geld haben um 12-15 nachzukaufen. Grummel, nicht soviel Geld.
@Kai: Keine Angst, ich kaufe die Serie weiter, auch wenn ich mal ne zeitlang kein Geld in diese gute Serie investiere. ;)

Jadawin
25.11.2009, 21:14
Ich ebenfalls. Habe mir vor kurzem Bände 13-14 gekauft.
Mal sehen, ob ich hier auch dazu etwas schreibe, sobald ich sie gelesen habe. Momentan bin ich also noch mitten im Flashback.