PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hurra, die Schule brennt - oder nicht!?



imported_Nano
29.04.2006, 00:30
Hier geht es um das Thema, ob es "toll" ist, wenn eine Schule abbrennt. Kleinere Kinder wünschen sich dies ja so oft. Witze werden auch drum gerissen. Aber sie denken einfach nicht weiter... Personal wird arbeitslos, die Schüler werden an irgendeine andere Schule verlegt (=.=), etc.

Warum ich dieses Thread eröffne? Weil meine Schule heute Nacht abgebrannt ist.

http://files.homepagemodules.de/b37058/f25t114p2351696n1.jpg
Link (http://www.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/detail.php/1147915)
Weitere Bilder (http://www.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/detail.php/1147995/artikel_projektor_popup?_skip=0&no-cache=1)

Hier könnt ihr über eure Erfahrungen oder Meinungen zum Thema "Schulbrand" geben.

Cya,
Nano

Lion
29.04.2006, 00:40
Hatten wir auch mal, vor ca sieben Jahren. Zum Glück ist das abends passiert, so das keiner verletzt wurde. Es war kurz vor Weihnachten, die restlichen Tage haben wir frei bekommen (praktischerweise direkt vor einer Matheschulaufgabe :ugly: ) und alle haben sich natürlich gefreut wie Schnitzel. Hat aber nicht lang gedauert, da wir für mehrere Monate ins benachbarte Gymnasium umgesiedelt wurden. Nicht nur, dass wir danach immer Nachmittagsunterricht hatten, das andere Gebäude war einfach nur... bäh :dead: Kalte Räume, kein bisschen geschmückt, kein bisschen persönlich oder kreativ, haben gehallt ohne Ende, und einen Hausmeister hatten die... meine Fresse, unfreundlich ohne Ende... unsere Realschule (im gleichen Gebäude wie wir) wurde sogar in eine Grundschule umgesiedelt.. hrm... wir waren jedenfalls alle froh, als wir unsere alten Räume wieder hatten.

Koji
29.04.2006, 00:54
Irgendein intelligenter Kerl sagte mal, als alle seine Mitschüler sich freuten, als das Schulhaus brannte: "Freut euch nicht zu früh, die Lehrer leben noch."



Wir hatten bis jetzt... mhm... zweimal Feueralarm, ohne Feuer... (1. Mal ist im Chemiezimmer was explodiert, 2. Mal war was in der Mikrowelle verbrannt. :rofl: Das war während des Irak-Krieges.. Lienhards trockener Kommentar: "Da haben sich wohl die Amis verflogen.")
Einmal hatte Nils einen Aufsatz zu schreiben, von dem er keine Ahnung hatte. Und er flehte, dass Gott doch bitte etwas machen solle, damit er ihn nicht beenden muss. Zeitgleich kam der Direktor auch in sein Schulzimmer, wir hatten Bombenalarm. Die Situationskomik war genial, aber als wir draussen auf der Wiese neben Feuerwehr und Polizei standen und eilig hinausbegleitet wurden, war es nicht wirklich lustig. :none:


Da fällt mir ein: In den Ferien wurde im benachbarten Berufszentrum und Schule für die Diplomschüler eingebrochen und Sachen gestohlen, sowie ein Sachschaden angerichtet. Beläuft sich auf etwa 12'000 CHF. Naja, unser Auftritt im Stadtcasino als Schulchor ist teurer. *g* Nur sind die Schulen nicht versichert... der Schaden muss aus eigener Tasche bezahlt werden. Polizei war auch schon da und so..

imported_Nano
29.04.2006, 00:54
Also ich geb jetzt auch mein Senf zum Thema dazu....

Also heut morgen, wo mich mein Nebensitzer angerufen hat und gesagt hat, das es in der Schule gebrannt, wollte ich das gar nicht glauben. Ich dachte er möchte mich reinlegen. Ich ging dann hin, um mich selbst zu überzeugen und dann sah ich's.... :none:

Ich freue mich schon auf die nächste Woche und die Wochen dannach vielleicht sogar auch Monate...^^ Das wird ein hin und her, mal nachmittags in einer Grundschule und ein anderes mal sind dann die 1100 Mitschüler und ich in anderen Realschulen verstreut, welche dann total überbelegt sind! ò.Ó

Kann dann sein, dass z. B. an einem Tag nur drei Schulstunden habe (Englisch, Mathe, Deutsch) aber mal sehen wie es wirklich wird.

Somit ist der Spruch "Hurra, hurra, die Schule brennt." ziemlich am Ar***. :roll:

Den Zeitungen zu Folge, ist es der größte Schulbrand der Nachkriegszeit und der Schaden liegt weit über eine Millionen Euro. Das Gebäude ist noch einsturzgefährdet. :dead:

Veto
29.04.2006, 00:56
naja...de schule direkt hatte nicht gebrannt, aber die turnhalle..(vor ca. 6 jahren...mitten im winter) da sie aber durch einen gang mit dem hauptteil der schule verbunden war, hatte auch der ganze rest des gebäudes gestunken... vorteil daran war ja, dass kurz zuvor..(in dem sommer ) das gesammte schulgebäude renoviert worden war und auch brandtüren eingebaut wurden...so konnte des feuer nicht in den rest übergreifen ..nachteil war aber, dass die in die sporthalle sonen hartgummi - fußboden (federt etwas ab^^°) eingesetzt hatten.. dadurch hatte die gesammte halle geschmorrt...

gestunken hatte es dann noch fast 2 jahre später nach dem brand..-.-
...und der sportunterricht wurde entweder in de grundschule..(ca. 500 meter weiter weg) verlegt, oder war vollkommen ausgefallen bzw. ersetzt... da winter war...

es war nur auch ein wenig blöd..da in der zeit die schule eigentlich des geld für neue schulsachen und so aufgesparrt hatte...des war nun futsch gewesen..-.-

(es war übrigends eine brandstiftung von nem schüler, der kurz zuvor von der schule geflogen war, weil er mit drogen gehandelt hatte (oder es zumindest versucht hatte)... er wollte sich so bei der schule rächen.... nun sitzt er seit dem..und noch für knapp 8 jahre in haft^^°)

Black Sheep
29.04.2006, 01:03
Vor einem Jahr brannte der Aufenthaltsraum einer Mittelschule bei mir in der Stadt. Ursache war ein Wasserkocher. Einige Schüler hatten eine leichte Rauchvergiftung ebenso konnte das Schulgebäude 1-2 Wochen nicht genutzt werden (wegen den Rauch). Die Schüler wurden erst mal in anderen Schulen unter gebracht.

Idu
29.04.2006, 10:59
Mein Bruder hat vor ein paar Jahren mal unsere Schule angekokelt... :ugly:
Aber nachmittags, da war keiner mehr drin... Ist auch nicht viel passiert...
Aber wir hatten (damlas noch) nen coolen Direx, der hat das alles geklärt! :D

Isdris
29.04.2006, 11:03
Bei mir an meiner schule, hat es bisjetzt nicht nicht gebrannt...
Sind aber mal mitte im mathe unterricht rausgegangen, da es die ganze zeit immerwieder geklingelt hat, obwohl keine pause war.^^
Später hat sich rausgestellt, dass die leute die klinge neu eingestellt haben. Wir waren aber die einzigste klasse die das nicht mitbekommen hat.
Da dachte dann halt frau.K dass es feueralarm wär^^.

imported_Shirin
29.04.2006, 11:21
bei meiner schule gabs einmal nen bombenalarm XD so richtig mit anruf und so...anscheinend hatte aber nur jemand von der nachbarschule keine lust auf seine prüfung :ugly:

Fanta
29.04.2006, 12:54
Bei uns ist des alles eingentlich alles ziemlich sicher, wäre auch irgendwie schade wenn die schula abrennt, nicht wegen der shcule sondern weil das gebäude schon so alt ist und wenn das abrennt stellen sie halt ein hochmodernes vollausgestatetes dings hin, bei dem ich dann erst recht das Kotzen krieg wenn ich jeden morgen in nem Raum sitzen werde der vollkommen steril ist und wir wahrschienlich aus jedem Winkel abgehorcht und kontrolliert werden. Nein danke, man wünscht sich zwas oft dass die Schule abrennt, aber eingentlich hat man doch sowieso nichts davon außer eventuell verlegung auf ne andere schule oder 2 wochen unterrichtsschluß na und irgendwnan gehts weiter, also bringen tuts ncihts^^ auch wenn ich die shcule hasse, man sollte die schulzeit genießen weil es in den nächsten 40 jahren kein hitzefrei geben wird oder Klassenfahrten^^

Dai
01.05.2006, 19:03
ich find das eh alles sehr komisch, wenn die schule brennt freuen sie sich, aber wenn sie keine arbeit haben nicht?!
hm
ich find dass mit der brennenden schule sinnlos, was soll man denn die ganze zeit machen, nur probleme.. und so viel verlust an geldern, schäden und etlicher verlust
ich wüsste gar nicht was ich ohne schule den ganzen tag machen soll...

ray.zero
27.05.2006, 12:40
Hm... ich kenn ja auch einige von der JRS und die fanden des erstma ziemlich lustig, dass se ned in die schule mussten... doch inzwischen denken die au anders.....
@Nano: Werdet da eigentlich noch welche in anderen Schulen untergebracht? (z.B. im Elly *meineschuleist*?)

Achja... die Mom von nem Kumpel von mir ist auf der JRS Lehrerin.... vielleicht kennste se ja... wie se heißt weiß i ned, aba die isch kettenraucherin -___-

Idu
28.05.2006, 16:58
Original von Shirin
bei meiner schule gabs einmal nen bombenalarm XD so richtig mit anruf und so...anscheinend hatte aber nur jemand von der nachbarschule keine lust auf seine prüfung :ugly:

rofl.... das ist genial, den muss ich mir merken... :ugly:

Kappa Maki
02.06.2006, 15:32
bei uns hat gestern ein fernseher gebrannt :ugly: . joah, ich war nicht direkt dabei, ich war da grad in der pausenhalle, weil ich früher aus hatte. da sind dann lauter 8-klässler lachend vorbeigelaufen und haben uns erzählt, dass der fernseher nen kurzschluss hatte und jetz brennt :ugly: ... dann gabs auch feueralarm und die feuerwehr, polizei, rettungswägen usw. sind auch gekommen, wegen einem fernseher, der schon wieda gelöscht war...na ja, war ne lustige aktion :D
wenn aba wirklich die ganze schule brennen würde, fänd ich es nicht lustig...

Idu
02.06.2006, 16:10
ach, da fällt mir ein, war zwar nicht die schule aber auf der klassenfahrt eines kollegen:
die sind vor ein paar jahren jahr mit dem bus nach irland gefahren, ging auch alles gut, bis plötzlich eben dieser kollege zum busfahrer lief und sagte: "herr busfahrer, ich glaube der bus brennt" yo, der bus hat echt gebrannt...XD
der spruch ist mittlerweile legendär, er wurde zum "held der irlandfahrt"... :D
Nya, nur gut, dass nichts passiert ist, aber lustig wars allemal! ^^

Herz-schlag
12.06.2006, 09:40
Ich fänds schön wenn die Schule abbrennen würde XD
Nicht für immer aber wneigstens für ne Lange Zeit :ugly:

Idu
12.06.2006, 13:37
Original von Robin92
Ich fänds schön wenn die Schule abbrennen würde XD
Nicht für immer aber wneigstens für ne Lange Zeit :ugly:
wie soll denn die schule für ne bestimmte zeit abbrennen? :roll: über drei wochen zu, dann ist alles, wie es vorher war? so leicht geht das aber nicht...

Herz-schlag
12.06.2006, 13:43
Nein nicht drei Wochen. Vllt. nen halbes Jahr oda so.
Is eh nur nen Wunsch denken :rolleyes:
Man würde ja dann eh in ner anderen Stadt oder so zur Schule gehen müssen...

Seelentod
17.06.2006, 21:13
bei uns hat nur das lehrerzimmer gebrannt xD die ganzen akten warn futsch xDDDDDDD

Idu
18.06.2006, 11:47
Original von Seelentod
bei uns hat nur das lehrerzimmer gebrannt xD die ganzen akten warn futsch xDDDDDDD
:bigeek: das ist genial! ich könnt mir kaum was besseres wünschen! :ugly: /
"Herr H., ich hab alle Mathearbeiten 1 geschrieben!" :ugly: b

Black Sheep
18.06.2006, 11:52
Original von Iduras

Original von Seelentod
bei uns hat nur das lehrerzimmer gebrannt xD die ganzen akten warn futsch xDDDDDDD
:bigeek: das ist genial! ich könnt mir kaum was besseres wünschen! :ugly: /
"Herr H., ich hab alle Mathearbeiten 1 geschrieben!" :ugly: b
Also bei mir an der Schule war diesbezüglich alles doppelt und dreifach abgeschert. Neben den üblichen Klassenbüchern hatte jeder Lehrer noch ein kleines Notizbuch wo er die Noten nochmal eingetragen hat.

Idu
18.06.2006, 12:00
Original von Deedlit100
Also bei mir an der Schule war diesbezüglich alles doppelt und dreifach abgeschert. Neben den üblichen Klassenbüchern hatte jeder Lehrer noch ein kleines Notizbuch wo er die Noten nochmal eingetragen hat.
jaa, schon klar^^ bei uns steht das nicht im klassenbuch, aber die lehrer haben das in ihren büchern... :rolleyes: aber vielleicht waren die bücher ja auch noch im lehrerzimmer, als es abgebrannt ist... :ugly:

mikako-sweet 2
21.06.2006, 22:55
Bei einem kumpel da hat wer die schule abgefakelt und die mussten dann in solchen kontainern sitzen und lernen und das war im winter.
und fast alle haben sich erkältet >__>
das war irgendwie doof
und ich finde das auch nicht gerade cool oder so... >.>
und ausserdem die lehrer sind immer noch da xD

DarkDemon
10.07.2006, 14:54
Hat eine gute und eine schlechte Seite!

Gute Seite: Man hätte früher Schulschluss, wenn der Brand nicht gerade in der letzten Stunde kommt!

Schlechte: Meine ganzen Sachen würden abfackeln!

Haru-kun
15.01.2007, 09:03
Bei uns hat vorgestern der Chemie Saal gebrannt (Kein Wunder wie des in letzter Zeut oft geknalt hat :ugly:) und ich hab jetzt zwei Tage Schulfrei weil sie wohl noch die Dämpfe aus der Schule kriegen müssen, oder so was.

Da niemandem was passiert isch und die Schule au nicht zu lange ausfällt, freu ich mich über die zwei freien Tage :ugly:

imported_xXx Yunalesca xXx
15.01.2007, 17:19
Ok, das geht ja noch.
Aber wenn die ganze schule abbrennen würde, sähe das ganze schon anders aus...
evtl. verletzte, personal wird arbeitslos, schüler müssen auf andere schulen usw...
und da würden sich einige auch noch freuen? also neee...

Haru-kun
16.01.2007, 11:54
Nee, also wenn die ganze Schule abgebrannt wär und es au noch Verletzte und so weiter gäb würd ich mich bestimmt nicht freuen.

Yashamaru
16.01.2007, 18:01
Wenn bei mir die Schule abbrennen würde hätt ich sowieso schonma den Schock meines Lebens!

Haru-kun
18.01.2007, 13:57
Mitlerweile hab ich jetzt schon fast eine Woche keine Schule und es hat sich von Tag zu tag verlängert, ich hoff nächste Woche gibt es wieder geregelten Unterricht, sonst wirds langsam Probleme geben wegen den vielen verlorenen Stunden.

Idu
29.01.2007, 15:06
Müsst ihr eigentlich nicht während der Aufbauarbeiten auf andere Schulen gehen?
Ich dachte das wäre überall so... dass alle Stufen aufgeteilt und in die umliegenden Schulen geschickt werden...

Haru-kun
02.02.2007, 17:35
Ne, während sie aufgeräumt haben hatten nur die "wichtigen" Klassen Untericht, also die die nächstes Jahr irgend einen Abschluss machen.

Mitlerweile isch alles wieder total normal^^

crazy otaku
27.07.2007, 12:24
naja zuerst würd ich es echt toll finden wenn die schule abfackelt.
so würde die schule wahrscheinlich ne weile ausfallen.
aber auf der anderen seite wäre das wohl nicht so lustig.
bei mir in der gegend ist schon mal eine schule abgebrannt.
die schüler hatten zwei wochen lang keinen unterricht.
da die schule aber total zerstört war wurden die schüler in andere schulen verteilt.und das ist nicht unbedingt etwas was ich will.

imported_Meow
05.08.2007, 19:56
"Hurra, hurra die schule brennt"? Naja ich weiß nicht, nur wenn ich an dem Tag krank bin. :D

Face Faith
14.08.2007, 11:10
Wenn es ein Schultag wäre und ich in der Schule wär fänd ich's net so toll (es sei denn, es trifft meine Mitschüler *scherz*) ^_^'''

Aber sonst eig auch net xD' Ich hab meine Schule (ohne die Lehrer und Schüler >____<) total liep :3 Denn bei unserer Schule fällt entweder im ganzen Landkreis oder im ganzen Bundesland (:bigeek: ) am meisten aus :ugly:

something
27.05.2008, 21:28
Die Schule abfackeln? KEINE gute Idee.

1. wird immer auf miese Provisorien umgestiegen
2. hat man meist nicht viel davon

Uns ist die Schule mal "abgesoffen". Viele Lehrer-Utensilien, seltene ausgestopfte Vögel, die gesamte Turnhalle und sogar ein paar Fahrräder sind Ende der Sommerferien ertrunken. Das Gute daran? Zwei Wochen länger Ferien. Dafür durften wir danach in schäbige Provisorien gehen, beim Aufräumen helfen und hatten über ein Jahr lang nicht wirklich eine Turnhalle, weswegen wir in einem ehemals abgesoffenen Schulzimmer meist bloss jongliert haben :ugly:"

Rara-Chan
25.06.2008, 18:43
Bei mir ist die Schule auch mal abgefackelt. Naja zu mindestens Teilweise.
Das war als ich noch in der zweiten Klasse war.
Meine Freundin und ich hatte unser Sportzeug rein gebracht und kamen gerade auf den Schulhof, als wir so komischen Rauch bemerkten.
Bevor wir allerdings richtig realisierten, dass es sich dabei um Feuer handelte, hatte unsere Lehrerin uns schon gerufen.

Ende vom Lied:
Im Flur, in dem unser Klassenraum war, hatte es auf Grund von Bauarbeiten gebrannt und unsere Nachbarklasse wurde dabei beschädigt.
Wir dürften dann bis Ende der 3. Klasse im Bürgerhaus unterrichtet werden :ugly: (Zum Glück war das nur etwa 100 Meter von der Schule entfernt)

Melange
25.06.2008, 18:56
Hm, ich finde es auch nicht besonders lustig, wenn die Schule abbrennt. Vor allem, weil man einen ganz schönen Schock kriegt, wenn man a) sich zu der Zei direkt am Ort des Geschehens befindet oder b) sich das bildlich vorstellt. Ich denke schon, dass viele ihre Schule als Gebäude lieb gewinnen und es erst einmal seltsam finden, woanders unterrichtet zu werden. Oder daran zu denken, dass diese Korridore jetzt Schrott sind oder so ...

Jedenfalls mag ich definitiv keine Schulbrände! :angst:

dynastic
25.06.2008, 21:22
bei uns hat der Chemieraum fast angefangen zu fackeln, weil mein Lehrer zu viel Schwefelsäure in son komisches Gemisch gekippt hat. Danach haben wir draußen Unterricht gemacht, weil der ganze Raum voller Qualm war.

Tezuka
26.06.2008, 08:36
Wenn du schule abbrennen würde, würde ich es wohl nicht sonderlich gut finden, denn dem Unterricht entkommt man trotzdem nicht. Außer man sagt vielleicht, man stehe noch so sehr unter Schock, dass man sich nicht mehr richtig konzentrieren kann, so könnte man vielleicht 1-2 Tage herauskriegen xDD

Erst vor Kurzem gab es bei uns wieder Feueralarm in der Schule, war jedoch nur ein Test. Das Gute ist dann aber immer, dass man Unterricht ein paar Minuten nicht machen muss xD Aber leider hatte ich da grad ne Freistunde und war dadurch ja gar nicht im Gebäude, so ein Pech aber auch xD

dynastic
26.06.2008, 12:01
Haha XD
ich saß mal in dem Schülerzeitungsraum und der Alarm ging während der Redaktionsbesprechung los. Natürlich wussten alle, dass es nur Probe war und wollten anfangs nicht den Raum verlassen. Aber dann sind wir doch alle rausgegangen XD

Yllana
26.06.2008, 20:10
wir hatten jetzt innerhalb von einer Woche zwei mal nen Fehlalarm wegen irgendwelchem Murks von den Bauarbeitern an unserer Schule. Heute ist der Alarm mitten während der LK-Klausuren losgegangen. Manche Lehrer haben die Schüler deswegen gar nicht aus der Schule flüchten lassen. :ugly: Wenn jetzt lauter schlechte Noten dabei rauskommen, müssen die Klausuren wiederholt werden. Ein Glück, dass wir unsere Klausur wegen des Deutschlandspiels verschoben hatten. :ugly:

Kiki-chan
08.02.2009, 20:40
Bei uns war glaube ich noch nie ein brand (das vom physiklehrer zählt net^^) aber solange keiner verletzt wird und man einen tag frei hat... :ugly:
Wir hatten schon einma zwei feueralarms am tag der eine war eine übung und der andere wurde "ausversehen" von so´nem typen aus meiner klasse verursacht... das war klasse aber er musste hinterher 1500€ strafe zahlen...

kaataya
04.03.2009, 16:36
Ich glaube, wir haben jedes halbe Jahr eine feuerübung und ansonsten öfters mal, dass ein Schüler den feueralarm auslöst. In letzten Jahr kurz vor Weihnachten war das so und die ganze Shcule stand dann eine Stunde in der Kälte, bsi geklärt war, dass es kein feuer gab. *bitter*
Ich weiß nicht, ob es jemals ein richtiges Feuer gab, aber zumindest nicht in meiner Zeit dort.
Wünschen würde ich es mir nciht direkt, also wenn das ganze Gebäude abfackelt gäbe es mehr Stress, als freizeit, auch könnte ich den Gedanken nciht ertragen, dass jemand verletzt wird oder gar stirbt.
Doch so ein kleines feuerchen, wo wir mal ein paar Tage frei kriegen, wäre toll. :ugly:

kamichama
08.01.2010, 13:35
Naja Hurra wird ich jicht sagen. Ich hab in meiner Schullaufbahn bisher 2 Brännde mit erlebt. Aber das waren nicht die Schulgebäude selbst, sonder die Turnhallen.
Das erste mal war in der realschule während der sommerferien. 5 Uhr morgens waren auf einmal lauter sirenen und dann hab ich erfahren das die Schulturnhalle abgefakelt war. Mussten dann aber dann immer in die benachbarte Turnhalle fahren. Dadurch wurde auch die Zeit des Sportuntterrichts gekürzt, was mich als Sporthasser natürlich gefreut hat. Naja wiederrum war das Brandstiftung und der Täter wurde schon gefasst. Aber der Schaden ist ja auch nicht gerade niedrig.

Ein anderes mal war heute. Wir hatten gerade spanisch, da ging der Arlam los und es wurde wegen "einer technischen Störung" sollten wir das Schulgebäude verlassen. Naja als wir draussen waren, konnte man schon sehen das die Turnhalle am Facklen war. Wir mussten also alle erstmal eine halbe Stunde im Schnne stehen, auf einer Wiese, da wir ja nicht die netten Feuerwehrmänner behindern wollen. (Ganz ehrlich ich find Feuerwehrmänner/frauen sind klasse daumen hoch für die. :drück: ) Wir also drausen gestanden in der Kälte (-5°C) als plötzlich ein lauter Knall zuhören war. Ich hab mich vllt erschrocken. Nachdem wurden wir aufgefordet in ein Gebäude reinzugehen und tort auf Neuigkeiten zu warten. Nach wieder sehr gefühlt langer zeit, kam endlich der direktor und meinte wir müssen alle die nachhause können, umgehend nach hause gehen. Da wir das Schulgebäude nicht betreten dürfen, liegt da immer noch meine Tasche. T.T Naja jetzt bin ich gespannt was wir in Sport machen.
Gott sei Dank hatte heute keine Klasse Sport dadrinn, da das Dach undicht war und desshalb man dort kein Sport machen konnt und sie desshalb wegen Reparatur geschlossen wurde.

LegendOfUzumaki
08.02.2010, 20:12
Original von Nano
http://files.homepagemodules.de/b37058/f25t114p2351696n1.jpg
Link (http://www.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/detail.php/1147915)
Weitere Bilder (http://www.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/detail.php/1147995/artikel_projektor_popup?_skip=0&no-cache=1)


:eek:

Heute hatten einen Brand in der Schule - dachten wir zumindest. Später stellte sich heraus, dass es mal wieder nur eine Übung war, doch diesmal waren nur der Direktor und die örtliche Feuerwehr eingeweiht.

Merkwürdigerweise hat sich meine ganze Klasse Hoffnungen auf eine brennende Schule gemacht und das obwohl wir die unschönen Konsequenzen kennen.
Im extrem langweiligen Unterricht freut man sich anscheinend über alles, was einen vom letzteren abhält :rolling:

Shizeine
27.02.2010, 18:12
Original von Nano
Hier geht es um das Thema, ob es "toll" ist, wenn eine Schule abbrennt. Kleinere Kinder wünschen sich dies ja so oft. Witze werden auch drum gerissen. Aber sie denken einfach nicht weiter... Personal wird arbeitslos, die Schüler werden an irgendeine andere Schule verlegt (=.=), etc.


Meine Schule ist zum Glück noch nicht abgebrannt und ich hoffe das das auch so bleiben wird. Ich häng an meiner Schule auch wenn sie schon ziemlich alt und kaputt ist, mit Astat-Rückständen in den Wänden und so. Aber sie ist trotzdem hübsch, weil jeder Jahrgang irgendwann mal damit beauftragt wird irgendwas in der Schule anzumalen. Bei uns ist alles bunt, und überall sind noch Bilder von Abiturienten von z.B. '89 und früher bzw. später.
Tja aber meine Schule wird bald neu gebaut werden, eben weil sie so alt ist und wegen des Astats ôo
Keiner will das sie neu gebaut wird, weil die neuen Schulen alle weiß, kalt und hässlich sind aber naja..

Und wenn meine Schule abbrennen würde, müssten ja alle ins andere Gymnasium ziehen bzw. in Container. Darauf hätte auch keiner Lust.
Vorallem nicht jetzt, denn gerade werden bei uns die Abiklausuren geschrieben :ugly:

Fürs Personal würde es mir auch leid tun aber bei dem Lehrermangel der im Land herrscht haben wdie wahrscheinlich ziemlich schnell ne neue Stelle.

Pilica1
28.02.2010, 12:55
@ Shizeine

Was sind denn Astats? *unwissend* :drop:

Ich häng ebenfalls an meiner Schule und hoffe, dass sie niemals abbrennt. Wäre echt schade drum. Das hat sie nicht verdient... :)

Kritze
28.02.2010, 13:46
Astat ist ein seltenes radioaktives Element.

Och, ich mag meine Schule eigentlich.
Hab mehr schiss, dass das Gästehaus über das Wochenende abbrennt, weil solche Trottel immer den Herd in der Teeküche auf Voll stellen und der dann über Nacht läuft. Kontrolliert natürlich kein Schwein :/

Ach ja... Ich weiß noch bei nem Fehlalarm - der ja hätte ein Brand sein können - ging mein Lehrer nur mal vor die Tür und hatte geguckt. Als er nichts erkannte, hat er einfach mit dem Unterricht weitergemacht ~.~' Auch sehr nett.

Koji
28.02.2010, 19:27
Wenn unsere Universität abbrennen würde, gab' es eine Explosion. Deshalb haben wir jeden Freitag Mittag zweimal Test vom Feueralarm und ein- bis zweimal alle 6 Wochen eine Feuerübung.
In diesem Semester ging der Feueralarm zweimal los, weil die Technical and Production Manager die Rauchmaschine für eine Installation nicht im Griff hatten. Die Feuerwehr war in 1 oder 2 Minuten dort, das fand ich beeindruckend.

Herz-schlag
04.05.2010, 17:35
Eine Woche nachdem ich aus der Schule war, hat sie gebrannt! :D
Manchma wünschte ich, ich wäre länger darauf geblieben, dann hätte ich es noch erlebt, schade :roll:

Merry_chan
04.05.2010, 18:07
Wir hatten heute auch so ein Feueralarm... standen dann 15min. im Regen... und was ist?
Der Rauchmelder war zu 'fein' eingestellt :O
Und ich hoffe meine Schule brennt nicht ab *lach*
Hab sie doch ganz gern :]
Wobei ich sowas von manchen Schülern nicht behaupten kann xD