PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fremd auf einer Schule



Fistazius
24.08.2005, 14:22
Moin Leute! Ich habe jetzt ca. 1 Jahr lang nicht mehr in diesem Forum gespamt ;)


Ich komme jetzt auf eine Schule auf der ich niemanden kenne bzw. 3 Leute kenne ich vom sehen. morgen muss ich da jetzt hin und ich hab da voll keine lust drauf eigentlich. ich geh dann jetzt da auf die oberstufe und ALL meine freunde sind auf anderen oberstufen. okay jetzt fragt man sich "warum gehst du dann dahin?" aber ich hab keine andere wahl gehabt, dauert jetzt zu lange das zu erzählen. achja und was das alles noch schlimmer macht: die schule hat den ruf versnopt zu sein und das viele schüler oberflächlich sind und hochnäsig. außerdem sind die lehrer dort uralt und sehr kleinkariert.

was würdet ihr tun bzw. wie würdet ihr euch fühlen? gibt es evtl. tips oda habt ihr auch ma sowas durchgemacht?



mfg

Don Fistazius

Akutsu
24.08.2005, 18:45
ich würd mich auf die vielen neuen Gesichter freuen die ich sehen würde..
ist bei mir jetzt der fall..ich komme im September auf ne Schule wo ich nur 3 Leute kenne.

hmm naja... ich würd nicht so auf den Ruf hören, sondern mir erstmal selbst ein Bild von der Schule und den Leuten dort machen..

die Schule, die ich besuchen werde hat angeblich auch nen kack ruf weil die Lehrer da hohl sein sollen und einige Bratzen rumrennen und meinen "mein Freund ist ja soooo krass, hat gestern wieder einem auf die Fresse gehauen, ist mir aber sooo egal weil ich freu mich auf morgen weil da kann ich wieder buffen, hihihiiiii"

naja und die Schule auf der ich vorher war..hatte nen recht guten Ruf... und in echt war sie fürn Arsch ;)

zu den versnopten Schülern.. würd mich erstmal inruhe in der Klasse umgucken wer cool sein könnte und dann nen Gespräch anfangen oder so :D
Wenn dir keiner gefällt..bleibt dir nix anderes übrig als einfach alleine zu sein und die Jahre vergehen zu lassen (natürlich sollst du auch lernen und gute Noten schreiben XD)

Russen
24.08.2005, 21:28
Ich habe in meinem Leben schon 5 mal die Schule gewechselt. Ich bin da schon etwas "gehärtet" :D

Es ist für mich auch kein Problem mit den wirklich guten, älteren Freunden im Kontakt zu bleiben. Nur die im Ausland (sehr viele) kann ich natürlich nicht ganz so oft sehen, aber dafür gibt es ja MSN.

Es ist NIE leicht in eine neue Gemeinschaft aufgenommen zu werden, vorallem nicht im Falle einer neuen Schule. Auch wenn es vielleicht wenig aufmunternd kling, es wird besser mit der Zeit. Natürlich kann man nicht gleich ein warmes Wilkommen erwarten. Solange man selber positiv bleibt findet man schon jemand da draußen mit dem man sich versteht. Aber es braucht Zeit.

Und zu den Snobs...zugegeben es gibt auf meiner jetzigen Schule eine menge "Snobs". Es war auf meinen anderen Schule wirklich nicht so extrem wie auf meiner Jetzigen. Aber naja, auch die sind Menschen. Ich verstehe mich mit denen eigentlich ganz gut, bin zwar nicht wirklich eng mit denen befreundet, aber es ist jetzt nicht so, dass sie irgendwie besonders auffallend sind in sachen Gewalt oder Mobbing.
Meine Lehrer sind auch teilweise "uralt", aber sehr gute Lehrer mit viel Lehrerfahrung und Gedult. Sind auch durchaus "menschlich" :D

Kurz: Mach dir nicht so einen Kopf darüber. Neue Freunde findest du bestimmt, es heißt nicht, dass man seine Alten nie wieder sieht. Und Snobs sind halt auch nur hochnäsige Leute mit viel Geld (oder auch nur Leute die jeden Cent in Markenklamotten investieren und so tun als ob sie ein Leben führen was sie sich eigentlich gar nicht leisten könnten. Gibts auch genug.)und die kann man schön ignorieren.

Fistazius
25.08.2005, 17:30
Hey.

Ich hab mir eure Posts durchgelesen bevor ich heute los bin und es war zwar kein rückhalt aber trotzdem schön eure meinungen vorher gelesen zu haben. es ging echt gut. ich hab sogar einen typen bissl abblitzen lassen weil er ein trottel is...vlt. ein freundlicher trottel aber ich will nicht wieder an kippe der außenseitermagnet sein. ich weiß jetzt denkt man sich ich bin ein ********* aber weil ich immer so unendlich nett bin und all meine negativen gefühle neben der person unterdrücke, denken die immer das ich sie voll mag und das hat mich an meiner alten schule gestört. jetzt kann ich mir einen ganz neuen ruf aufbauen, nur fängt es an kippe so an wie es an der JBA aufgehört hat. ich hänge bei den mädchen rum XD naja es war nur der erste tag und ich will versuchen morgen auch mit den typen zu sprechen wenn sie meinen "freundinnen" kommen....ma guckn wies morgen so wird.

Russen
25.08.2005, 18:28
haha, auf meiner jetzigen schule habe ich eigentlich auch nur 3 wirklich gute Freunde, und es sind auch alle drei Mädels :D
Ich weiß nicht, ich kann nicht viel mit den Typen aus meinem Jahr anfangen, ich habe mehr Typen als Freunde die ne Klasse oder 2 höher sind,in meinem Jahr fast gar keine :D

Aber gut zu hören dass es dir gut ging am ersten Tag :)

Fistazius
25.08.2005, 19:35
Ich werde einfach STARK darauf achten müssen dass ich nicht den ruf eines aufreißers kriege. wer mich so im alltag erlebt kann das wirklich sehr schnell mal glauben. aber dann wenn man mich besser kennt, denkt man das eigentlich nicht mehr. es is nur komisch für nen außenstehenden wenn man mich dann imma mit anderen damen sieht und dann am besten noch wenn sie in meinem arm sind oda auf meinem schoß. aber bei mir hat das nich so viel zu bedeuten und meine engeren freundinnen wissen das alle. körperkontakt is bei mir erlaubt wenn man es nich übertreibt. sowas macht dann auch nich die freundschaft kaputt oda so. naja ich werd versuchen das jetzt an kippe zurückzuschrauben. BITTE ich krieg diesen ruf nich wieder X( X( X(

Jinka
25.08.2005, 20:04
Ich komm am montag auch auf eine neue SChule!
Bei mir ist es halt so, dass ich ne Ausbildung anfange und deswegen auf eine Privatschule gehe (eine Hotelfachschule...)

Ich fühl mich momentan deswegen auch nich rad gut! Weil wenn ich da keine Freunde finde, dann häng ich da 3 jahre alleine rum, und das ist garnix für mich.
Da ich an meiner alten Schule relativ beliebt war, bin ich eher ein Cliquenmensch...

dazu kommt noch, dass ich bei dieser Schule in nem Wohnheim wohne! Das heißt ich häng da 5 Tage die Woche rum.
Und das ohne jmd. zu haben, mit dem ich was unternehmen kann, ist echt ne schreckliche Vorstellung für mich... *snief*

Aber ich denke mal positiv und versuch einfach das so hinzu kriegen wie an meiner alten Schule! :]

Fistazius
25.08.2005, 20:18
Original von Jinka
Da ich an meiner alten Schule relativ beliebt war, bin ich eher ein Cliquenmensch...


dann musst du auch nich die hosen voll haben :P keep cool du machst das schon

Akutsu
26.08.2005, 07:25
Original von Fistazius
jetzt kann ich mir einen ganz neuen ruf aufbauen, nur fängt es an kippe so an wie es an der JBA aufgehört hat. ich hänge bei den mädchen rum XD

ist doch nicht schlimm ob du bei denen rumhängst oder nicht...ich bin da eigentlich genauso..die männlichen leutz sind irgendwie dumm o_O"
irgendwie noch zu verspielt find ich :)
und ja, achte mal wegen dem körperkontakt drauf, haha :D

Jinka
26.08.2005, 14:29
Original von Fistazius

Original von Jinka
Da ich an meiner alten Schule relativ beliebt war, bin ich eher ein Cliquenmensch...


dann musst du auch nich die hosen voll haben :P keep cool du machst das schon

Na hoff ich doch *unsicher is*

Henne
26.08.2005, 15:31
Auf welcher Schule biste jetzt? KSA?

Is natürlich scheisse, wenn man niemanden kennt. Das hatte ich als ich zur 7. in n neue Schule gekommen bin, hab damals aber schnell Anschluss gefunden.

Fistazius
27.08.2005, 18:11
Original von Henne
Auf welcher Schule biste jetzt? KSA?

Is natürlich scheisse, wenn man niemanden kennt. Das hatte ich als ich zur 7. in n neue Schule gekommen bin, hab damals aber schnell Anschluss gefunden.

Ne man. KSA kennt man doch sowieso immer alle (das versteht jetzt nur Henne). Ich bin auf Kippenberg und naja meine einstellung war die, wie der ruf der schule halt so is: haufen von snobs mit reichen daddys haben sich getroffen!



Achja und zum Körperkontakt...ich war auf ner abschiedsfeier vonna freundin und da hab ich mit einer händchen gehalten und es war so typisch das ich danach wieder angesprochen wurde mit "willst du denn was von ihr"....naja die, die mich kennen fragen sowas erst gar nicht mehr... :D :D :D

Azriel
27.08.2005, 20:14
ich komme am 13.09 auf ne neue schule uu
diese liegt in bayern un ich zieh dann allein von niedersachsen (ganz oben im norden XD'') dorthin....juhuu ....800km von zuhause entfernt... uû
nja, is ausbildung an einer schule ^^'''....
aba ich hoffe ma, dass die leute da ganz nett sind ö.ö
sah jdf alles ganz nett aus da *scho ma da war wegen wohnung un auch so ma*

imported_Fischstäbchen
28.08.2005, 02:45
Original von Fistazius
Moin Leute! Ich habe jetzt ca. 1 Jahr lang nicht mehr in diesem Forum gespamt ;)


Ich komme jetzt auf eine Schule auf der ich niemanden kenne bzw. 3 Leute kenne ich vom sehen. morgen muss ich da jetzt hin und ich hab da voll keine lust drauf eigentlich. ich geh dann jetzt da auf die oberstufe und ALL meine freunde sind auf anderen oberstufen. okay jetzt fragt man sich "warum gehst du dann dahin?" aber ich hab keine andere wahl gehabt, dauert jetzt zu lange das zu erzählen. achja und was das alles noch schlimmer macht: die schule hat den ruf versnopt zu sein und das viele schüler oberflächlich sind und hochnäsig. außerdem sind die lehrer dort uralt und sehr kleinkariert.

was würdet ihr tun bzw. wie würdet ihr euch fühlen? gibt es evtl. tips oda habt ihr auch ma sowas durchgemacht?

Hm... habe auch gerade von der GS in die VS einer ganz neuen Schule gewechselt ^^ 3 Leute? Ist doch was, ich kannte dort niemanden und bin jetzt schon 2 Wochen da...
Meine Gründe... nun, erstens läuft die alte Schule nach der 10 aus und außerdem wollte ich sie nicht mehr sehen. Ist nicht so, dass ich vereinzelte Leute nicht gemocht hätte... aber ich wollte einfach neu anfangen, meine ruhe vor früher haben etc ^^ jetzt bin ich eben dort, habe sogar n bisschen Anschluss und vor allem niemanden, der zuviel weiß *g* Neue Schule, neue Existenz. Vielleicht geht das nicht wirklich auf, aber man kann es immer wieder versuchen.

Versnobt... hm... ich habe auch eine horrenden Unterschied bei diesem Wechsel erlebt. Auf der GS sind eher ärmere Leute, eher niedrigeres Bildungsniveau... auf dem Gym lachen sie kaum, reden kaum und alle sind freundlich... und eben auf einem anderen Niveau. Wobei ich auch 4 Jahre zuvor (5-8) auf'm Gym war, auf dem es ähnlich, allerdings auch etwas "versnobt" zuging ^^° (befand sich in einem Villenviertel)

Ich denke, man sollte nicht zu skeptisch irgendwohin gehen. Oberstufe sind 3 Jahre. Du brauchst nicht zwangsläufig Freundschaften, du solltest einfach ein wenig offen drauf zugehen (sage ausgerechnet ich *drop*)...
Jedenfalls wirst du kaum Langweile haben und auch mit etwas Oberfläche kommt man gut durch den Tag. Ich gehe dort nicht hin, um Freunde zu finden o.Ä., ich gehe dorthin, um Abi zu machen. Punkt und aus. Daran sollte man auch in erster Linie denken ^^


Ich werde einfach STARK darauf achten müssen dass ich nicht den ruf eines aufreißers kriege.
Sowas findet man bei uns net *g* Kein Mobbing, keine Lästereien, kein Gar nichts...
Liegt wohl an Oberstufe + Privatschule + mehr oder weniger konfessionell (obwohl ich letzteres nicht bin)

Fistazius
28.08.2005, 17:26
oh gott mein erstes treffen mit leuten aus meiner neuen schule ging voll schief.


Ich hatte ein Treffen vor mit vielen verschiedenen freunden von mir. klingt ganz lustig und das war es auch. wir wollten uns um 21:00 treffen und dann waren wir schon ziemlich viele und ich meinte "okay wir sind komplett" und sind was trinken gegangen. nur blöd das ich die aus meiner neuen schule vergessen hatte und ich hab die am nächsten tag (heute) sofort angerufen und sie waren nich böse. aber trotzdem schrecklich peinlich!

Jinka
18.10.2005, 11:17
du hast die Leute aus deiner neuen Schule "vergessen"?! xD *kopfnuss geb*
Wie kann man das nur????????

Naja, meine Schule is so *lala*
In der Klasse hab ich zwar meine leute, mit denen ich immer was mache (>und die lieb ich echt über alles!) und mit dem rest verstehe ich mich gut...aber so toll isses auch nich. ich vermisse meine alte KLasse -.-°
Das is halt wohl der Altersunterschied... ich bin 16... der Rest is alles 17/18/19/20/ ...
aber es is schon ok!^^

Und im Wohnheim hab ich auch gute Freunde,... nur die meistens aus der anderen Klasse (aus der HoFa klasse!) ...

Sako
26.10.2005, 14:28
Ich muss am Montag auch auf ne neue Schule wo ich niemanden kenne.
Das Problem ist ja nur das das Jahr schon angefangen hab ich später dazukomme! Irgendwie hab ich ein bisschen Angst weil ich dort niemanden kenne!