PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fahrenheit



Alanar
27.07.2005, 13:49
Da das Spiel Fahrenheit ja in den kommenden Monaten für PS2, XBox und PC erscheint, habe ich mir gedacht, dass ich einen Thread zu Spiel aufmache.
In Fahrenheit übernimmt man zuerst die Kontrolle von Lucas, der einen Mord begannen hat. Allerdings war er dabei in einer Art Trance-Zustand. Man verwischt die Spuren und macht sich unauffällig aus dem Staub. Anschließend übernimmt man die Kontrolle von Carla, einer Polizistin, die in diesem Fall ermittelt. Man spielt also sowohl den Mörder, der eigentlich ja irgendwie auch nicht der Mörder ist, als auch den Ermittler.
Ich habe bereits eine Demo gespielt, in der man Lucas spielt, nachdm er den Mord begannen hat. Das, was ich gespielt habe, fand ich sehr spannend und macht irgendwie Lust auf mehr. Die Steuerung am PC mit Tastatur und Maus fand ich erst ein wenig ungewohnt, aber auch die hat man nach kurzer Zeit raus.
Besonders cool find ich die Inszenierung: Eingeleitet in die Story wurde ich von einem Regisseur und die Zwischensequenz, die ich gesehen habe, ist super gemacht.
Ich freue mich jedenfalls schon riesig auf die Vollversion. :)

Wie sieht's mit euch aus? Was denkt ihr über Fahrenheit?

NeoTheOne
02.08.2005, 04:10
Ich hab auch gerade ma kurz die Demo angezockt und muss echt sagen: Hammer xD nich nur die Idee mit dem Regisseur, sondern auch das ganze drumherum... wie einem die Geschichte nahe gebracht wird, is einfach genial gemacht...

Ich wollt nur ma fragen: Kann man in der Demo wirklich nur so wenig spielen (spuren verwischen und abhauen) oder gibts da noch ne Möglichkeit, ein bisschen mehr zu spielen? Hab bei GIGA diese geilen "Matrix-Szenen" (ich nenn sie einfach ma so ^^) gesehn und hatte mir erhofft sowas auch in der Demo ma spielen zu dürfen...

Rain
02.08.2005, 16:46
hab das auch bei GIGA vor langem gesehen und fand es sehr gut... werd mir wohl auch demnächst mal die demo besorgen und dann anspielen, mal sehen ob es mich dann immer noch so sehr überzeugt, denn zu sehen und sich nen bild davon zu machen ist immer noch was anderes als sich beim spielen nen bild davon zu machen...

Angua
21.08.2005, 20:01
Ich habe mir heute auch mal die Demo angeschaut und hatte direkt mal mit der Steuerung zu kämpfen.
Der Aussage von Atari

www.atari.de [...]Action ganz anders: Die Steuerung bremst sie während der Kampf-Szenen nicht mit komplizierten Tastenmanövern aus - ein innovatives System sorgt für leichten Einstieg mit enormer Tiefe![...]
kann ich mich nicht wirklich anschliessen, aber wahrscheinlich bin ich auch einfach nur zu grobmotorisch veranlagt und point 'n' click verwöhnt ;)

Ansonsten fand ich das, was man gesehen hat, wirklich klasse. Die Atmosphäre, die sehr flüssigen/menschlichen Bewegungen der Figuren, die Einleitung durch den Regisseur, die verschiedenen Entscheidungsmöglichkeiten und der Trailer machen eigentlich Lust auf mehr, aber wie gesagt, wenn meine Feinmotorik nur nicht so haken würde.

Yuffy
26.08.2005, 18:28
Also, hab mir auch die Demo runtergeladen und gezockt. Am anfang hab ich sofort angefangen zu sabbern. SO ne fette Grafik, einfach der Hammer, die menschlichen Bewegeungen Top, die besten die ich je in einem Computerspiel gesehen hab, aber als ich dann selber spielen musste/durfte/sollte hörte der Spaß auf:
Bis heute hab ich nicht rausgefunden wie man sahcen macht, also aktionstatse und so, nur wie man läuft. Auch die tasten die im Menü festgelegt waren haben nicht gefunzt.
Außerdem war die Kamera immer an einem bestimmten punkt, sodass man immmer denselben Blickwinkel hatte, war wirklich nervig.
Fazit: Nicht kaufen!

Alanar
26.08.2005, 23:18
Original von Yuffy
Also, hab mir auch die Demo runtergeladen und gezockt. Am anfang hab ich sofort angefangen zu sabbern. SO ne fette Grafik, einfach der Hammer, die menschlichen Bewegeungen Top, die besten die ich je in einem Computerspiel gesehen hab, aber als ich dann selber spielen musste/durfte/sollte hörte der Spaß auf:
Bis heute hab ich nicht rausgefunden wie man sahcen macht, also aktionstatse und so, nur wie man läuft. Auch die tasten die im Menü festgelegt waren haben nicht gefunzt.
Außerdem war die Kamera immer an einem bestimmten punkt, sodass man immmer denselben Blickwinkel hatte, war wirklich nervig.
Fazit: Nicht kaufen!
Warum nicht kaufen? Die Kamera ist, zugegeben, wirklich nicht die beste, aber die Steuerung geht nach etwas Eingewöhnung. Um Aktionen auszuführen, hälst du einfach die linke Maustaste gedrückt und bewegst die Maus in die am oberen Rand angezeigte Richtung.
Übrigens ist die Vollversion deutsch synchronisiert. Und leider wieder ganz nach ihrem Ruf schlecht. Bei der DVD der aktuellen GamePro kann man z.B. mal "Probehören".

Kayka
18.09.2005, 15:33
So da ich gestern das Game endlich ausführlich zocken durfte, kann ich jetzt mal meine Meinung zu dem ganzen beitragen.


Spielzeit:
0:00 - 4:25 Uhr

Das Spiel ist geil! Das ist das Fazit. Ehrlich, das letzte Spiel, das mich atmosphärisch derart gefesselt hat war Max Payne 1. Die Story ist einzigartig, die Charaktäre glaubwürdig und dank ausgefeilter Dialoge und Motion Capturing äusserst Real. Die Atmosphäre ist fesselnd wie lange nichts mehr. Die spannenden Stellen sind spannender als so manch Silent Hill/Resident Evil teile. Die fordernden Passagen sind äusserst anspruchsvoll, erstrecht wenn man es wie ich, aufm PC zockt. Nur mit blitzschneller Reaktion kann man die schwierigen "Get Ready"-passagen bestehen. Zur Abwechslung kann(tatsächlich nur wenn man will. Man wird zu nichts gezwungen) man dann auch mal im Heim ein bissl E-gitarre spielen oder sich an einem Boxsack austoben. Skurille Figuren wie etwa die alte Dame im Rollstuhl, die trotz Blindheit zu wissen scheint wo man gerade ist und was man tut geben dem ganzen noch das gewisse Extra. Erstmalig kann man dann auch jäger und gejagten spielen. In diesem Fall Mörder und Ermittler. Dabei muss man unter Zeitdruckständig ständig irgendwelche Entscheidungen treffen, die den gesamten Spielverlauf beeinflussen.
Beispiel:
Ein Kind fällt in den zugefrorenen See eines öffentlichen Parks. Niemand sonst sieht es. Was tuen? Hinterherspringen das Kind vorm ertrinken retten und dabei riskieren von der Polizei gefangen genommen zu werden(zwei Beamte kommen den weg entlang), oder zusehen das man Land gewinnt?
Solche und andere schwerwiegende Entscheidungen gilt es zu treffen.
Natürlich gibt es, so wie es sich für einen guten Film-Noir gehört, schlechtes Wetter und natürlich steigert das die Intensität der Atmosphäre ungemein.
Alles in allem ein beeindurckendes Spiel, das ganze neue Wege in Sachen Interaktivität beschreitet.

K.Rool
19.09.2005, 00:08
Es ist GENIAL!

Ich hab bisher echt selten so ein kreatives und faszinierendes Game gezockt! Auf jeden Fall mal ansehen!!!

Kamey
03.10.2005, 18:31
Kann mir vll. jemand helfen?
Bin jetzt dort wo die gegenstände in Lukas wohnugn rumfliegen...
Und immer wenn ich die Tür des Balkons schließen will schaff ich es nicht bis dorthin zu kommen, und Lukas wird das genick gebrochen.
Im klartext ich schaffe es nicht den Balken in der mitte zu halten.

SaebaSan
06.10.2005, 16:23
Also die Steuerung ist ja eine Frechheit...aber bis jetzt ganz nett gemacht bin allerdings nicht weit...

Kayka
07.10.2005, 12:45
Original von Spiegel
Also die Steuerung ist ja eine Frechheit


Du bist ja auch ein Banause. Gerade die Steuerung gehört zu den genialen Neuerungen.

K.Rool
08.10.2005, 10:29
Originally posted by Spiegel
Also die Steuerung ist ja eine Frechheit...aber bis jetzt ganz nett gemacht bin allerdings nicht weit...

Die ist ebend konsolig -- sagtmal, habt ihr alle keine Gamepads mehr am Rechner angeschlossen? Ich erinner mich an Zeiten, da war sowas quasi-Pflicht ;)

Dyna-chan
11.10.2005, 10:26
Ich weiß ja net was ihr habt, aber das Spiel ist voll ultra! Die Grafik ist der Hammer, Story ist spannend und die vielen Features was man mit den Charakteren alles machen kann ist der Wahnsinn!
Ist bis jetzt das schönste Spiel was ich gespielt hab. Ist aber an einigen Stellen ganz schön schwierig und her Gott, scheiß auf die Steuerung! Irgendwie kriegt man(n) das schon gebacken, gelle?

Für alle die es spielen und noch spielen wollen, Viel Spaß!!! ;)

SaebaSan
11.10.2005, 14:40
Das Spiel hat so gut wie überhaupt kein Gameplay...

Kayka
14.10.2005, 15:14
Ganz im Gegenteil. Da Spiel basiert vielleicht sogar mehr als alle anderen Games auf dem Gameplay!

EvoGT
15.10.2005, 19:46
Hab das spiel für die XBox und auch schon durchgespielt.
Ich fands sehr gut. Es war auf jeden Fall mal etwas
neues auf dem Gebiet der interaktion mit dem Charakter.
Mir tun zwar in gedanken noch die finger weh
wenn ich an das schnelle drücken der schultertasten denke,
aber dann merkt man wenigstens dass man was gemacht hat XD ^^
Grafik war auch klasse, die texturen sind nen bissl blass, aber
an sich vollkommend ausreichend!

Krass fand ich nur die freizügigen Szenen die es teilweise im spiel
verstreut gab... ich denke da nur mal an die geschichte in dem
untergrundversteck ... hui hui, das war ja schon arg viel für ein Spiel!!!

würde es auf jeden fall nochmal spielen, hat ne menge spaß gemacht
und ist nur weiter zu empfehlen!

imported_henrik
30.10.2005, 17:57
Also...ich bin auch gerade dabei mir das Spiel zu kaufen.... :wiry:
und freue mich sehr.Habe erst einmal die Demo gespielt und war freudig überrascht.Adventures liegen mir eigentlich gar nicht,aber:ALTER SCHWEDE,der Trailer verspricht einiges.


Original von EvoGT
Krass fand ich nur die freizügigen Szenen die es teilweise im spiel
verstreut gab... ich denke da nur mal an die geschichte in dem
untergrundversteck ... hui hui, das war ja schon arg viel für ein Spiel!!!
Hm,wie meinsten das genau?Bitte nicht zu genau antworten,habe das noch alles vor mir. :)


Original von EvoGT
würde es auf jeden fall nochmal spielen, hat ne menge spaß gemacht
und ist nur weiter zu empfehlen!
Schön zu hören. :)