PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Partnerschule/n



imported_Elektra
27.06.2005, 21:00
Unser Gymnasium hat momentan zwei Partnerschulen, allerdings erst seit einigen Monaten. Ein Mitglied des Schülerrats schreibt momentan regelmäßig lange Briefe an eine dieser Schulen... Wer weiß, vielleicht bekommen wir irgendwann auch mal eine Antwort. o.ô Bisher handelt es sich dabei um sehr ausgefüllte Monologe.

Die andere Partnerschule liegt in Polen, momentan sollen Mail-Kontakte zwischen den Schülern geknüpft werden. Da Interessante ist, dass diese Partnerschaften vom Staat gefördert werden... Also kommt zum einen Geld rein und zum anderen würden Austauschreisen oder generell Schüleraustausche - irgendwann einmal, wenn die Bindungen gefestigt wurden - finanziell unterstützt werden.

Was haltet ihr von Partnerschulen? Sinnvoll oder nicht, interessant oder dumm? Inland und/oder Ausland?

engelaufwolke
27.06.2005, 21:27
Original von Elektra
Was haltet ihr von Partnerschulen? Sinnvoll oder nicht, interessant oder dumm? Inland und/oder Ausland?


ich find so was echt klasse! besonders wenn regelmäßige austausche stattfinden. da ist das ausland natürlich noch ein stück interessanter.


unsere schule hatte (oder hat noch, bin ja nicht mehr dort) eine partnerschule in der schweiz. wir waren die ersten, die runter durften. und was soll ich sagen... ich denk immer noch gern daran zurück, weil es einfach eine wunderschöne woche war. nette leute, tolle gegend, viel gelernt. die schweizer schüler haben sich echt super auf uns vorbereitet (mit gesprächsrunden, spielen, etc.)

imported_Shirin
27.06.2005, 22:38
Unsere Partnerschule ist in Niqaragua. Wir geben denen manchmal Spielzeug, Fahrräder oder so, oder wir sammeln Geld und die bauen dann ne Sporthalle oder ein überdachtes Pausengebäude, gegen Regen und Sonne.
Einmal im Jahr, wenn wir einen Schulausflug machen, machen einige Schüler freiwillig einen "sponsored run", sie suchen sich einen Sponsor, der sie für jede gerannte Runde bezahlt. Das Geld kommt dann einem Projekt zugute, wie in diesem Jahr einer Sporthalle.

Ich finds sinnvoll, interessant oder dumm kann man nicht sagen, weil es ja keinen Briefwechsel gibt, nur manchmal halt ein Dankesbrief oder so. Einige Lehrer fahren ab und zu darüber, hauptsächlich dann natürlich die spanisch sprechenden

imported_Jay
19.07.2005, 14:27
Also unsere Schule hat in Polen, Frankreich und ich glaube sogar in den USA eine Partnerschule.
Ich finde es gut internationale Partnerschulen zu haben,wegen dem Partnerschulen gibt es bei uns jetzt z.B auch den "Polenaustausch", vorher gab es nur Frankreich und USA.

@ shirin

Ich finde es gut , was deine Schule macht, mit den Spenden und so.
das ist doch mal was sinnvolles, ich fände es auch gut wenn unserer Schule soetwas machen würde..

just me
21.08.2005, 00:35
Wir ham in Frankreich und China Partnerschulen. Ist ziemlich sinnvoll, find ich. Vor allem weil dann Schüleraustausch in diese Länder stattfinden kann.

Salamandra
09.07.2006, 13:12
wir haben mit polen, dänemark und noch was (fällt mir mom nicht ein) partnerschaften, aba mit polen auch so einen richtigen austausch. also in einem jahr kommen die für en woche im nächtens jahr wir zu ihen für ne woche^^ mir hats immer gefallen. unser rektor hat sogar eine lehrerin geheiratet von polen! er zieht jetzt dann zu ihr, die haben da n haus gebaut^^

Sakura_Unami
10.07.2006, 18:57
Wir haben je eine Partnerschule in Frankreich und England. Jedes Jahr gibt es abwechselnd zwischen diesen beiden Schulen einen Schüleraustausch. So eine Partnerschule ist nicht schlecht, weil einigen Schülern ein Austausch und Einblick in ein anderes Land ermöglicht wird. Auch wenn es nur eine kurze Zeit dauert. Seit kurzem haben wir auch eine in der Niederlande.

Nana-chan
11.07.2006, 03:49
Wir haben auch ein paar Partnerschulen. Aber wo? Keine Ahnung. Die werden meist nur dann erwähnt, wenn unsere werten Herren vor anderen werten Herren Reden halten und das Positive unserer Schule hervorheben wollen. Ansonsten hört man da nicht viel von diesen Schulen...

Idu
11.07.2006, 12:13
wir haben partnerschule in valence (frankreich) und irgendwo in polen... aber wo genau weiß ich nicht... ;)
bei uns gibts regelmäßig austausche dahin, leider hab ich noch nie bei einem mitgemacht. aber die besuchen uns ja auch und das is eigentlich immer ganz lustig... :biggrin:

imported_dome
31.07.2006, 01:02
wir haben glaube ich nur eine partnerschuel...und zwar in frankreich..trifft sich gut mit unserem jährlichen frankrecih-schüleraustausch^^

Haru-kun
19.10.2006, 19:48
Wir ham eine in Frankreich (Irgendwo bei Grenoble, oder so) und jetzt bekommen wir warscheinlich noch eine in Tschechien, mit der sich nen Teil von unseren Lehrern angefreundet hat.

Lisachu
26.10.2006, 20:19
Hier sind unsere Partner:

http://userpage.fu-berlin.de/~aaawww/cgi-bin/part_de.cgi

Manga-Freak Xtina
27.01.2007, 10:03
Hm, meine Schule hat, so denke ich, zwei Partnerschulen, aber ich weiß nur bei einer, dass sie in Frankreich liegt. Bei der anderen habe ich keine Ahnung. Muss ich mal fragen.

imported_xXx Yunalesca xXx
28.01.2007, 11:51
Partnerschulen? wo? :ugly:
wir haben eine in wehr, eine in frankreich, england, holland, australien, usa und peru....

imported_Ayane
28.01.2007, 23:08
Also meine Schule hat zwei Partnerschule in den USA, beide im selben Ort. Ziemlich kleiner Ort für eine Hauptstadt, aber so siehts auf dem Land nunmal aus.
Alle zwei Jahre finden Schüleraustausche statt. Amerikaner kommen nie so viele her, dafür sinds immer um die 20 Schüler von hier die mitfliegen. Ich hatte das Glück beim letzten Mal auch teilnehmen zu dürfen. Gefallen hat es mir persönlich auch gut, selbst wenn es einigen nicht genauso ging.

An sich finde ich eine Partnerschule auch sehr sinnvoll. Warum auch nicht? Schließlich gewinnt man eigentlich nur positive Dinge, wenn man das Schulsystem in anderen Kulturen oder Ländern kennenlernt.
Für mich war es eine ziemlich große Umstellung... der so leid es mir auch tut, die Amerikaner sind wirklich dumm... "Naming an angle" im Matheunterricht mit 16 Jahren war wirklich zuviel für mich^^"
Aber das gehört hier nicht hin. *g*

imported_Fischstäbchen
02.02.2007, 04:18
Partnerschulen... hm.. eine in Zaragoza (Spanien), eine in Chicago (USA), eine in St. Petersburg (Russland) und ob in Frankreich auch eine ist, weiß ich nicht oô"
Gewesen bin ich davon nirgendwo, nur in meiner alten Schule in Bordeaux (Frankreich).
Ich muss zugeben, dass ich Austäusche nicht so besonders mag. Ich und die Austauschschüler haben uns meist wenig zu sagen oder die Gastmutter erzählt der Lehrerin irgendwelche Lügen über mich :roll: Deshalb habe ich mich dieses Jahr auch nicht um Spanien bemüht, ich glaube, ich ziehe es vor allein oder mit Bekannten zu vereisen...

hrkr
02.02.2007, 08:59
Wir hatten Partnerschulen in Griechenland, Frankreich, England (jetzt nicht mehr) und China.

Bis auf den Austausch mit Frankreich sind alle Programme sinnvoll und schön. Die Austauschorte sind recht attraktiv (entweder nicht weit von Sehenswürdigkeiten oder am Strand), aber in Frankreich steht unsere Partnerschule mitten in der Pampa der Bretagne xD
Meine Schwester hat bei dem Frankreichaustausch mitgemacht und hat sich dort zu Tode gelangweilt, weil die Häuser vereinzelt im Nirgendwo herumstehen und das soziale Leben auch dementsprechend ist. Somit kann man sagen, dass dieser Frankreichaustausch eigentlich ein Unsinn war.
China kam erst dazu, als ich schon beim Abitur hatte, aber da das Programm von der chinesischen Regierung unterstützt wird, sind Städte wie Hong Kong und Peking enthalten und sogar die Chinesische Mauer steht auf dem Programm. Fantastisch.

Selber habe ich noch nie bei einem Austausch mitgemacht (außer, dass wir den Austauschpartner von meiner Schwester zu Hause aufgenommen haben).

Manga-Freak Xtina
11.02.2007, 15:45
Original von hrkr
Wir hatten Partnerschulen in Griechenland, Frankreich, England (jetzt nicht mehr) und China.

China kam erst dazu, als ich schon beim Abitur hatte, aber da das Programm von der chinesischen Regierung unterstützt wird, sind Städte wie Hong Kong und Peking enthalten und sogar die Chinesische Mauer steht auf dem Programm. Fantastisch.

Wow... China... Sowas ist schon seltener... 8o Es ist ja bestimmt cool, in so ein großes Land, in eine große Stad zu fliegen/fahren...

Haru-kun
11.02.2007, 15:53
Also ich fänds toll wenn wir zu den bishärigen Partnerschulen bei uns noch eine in den USA oder nem anderen englischsprachigen Land hätten.

Manga-Freak Xtina
16.02.2007, 12:07
Ich habe mal nachgeschaut und unsere Partnerschulen sind in Frankreich, Belgien und Irland! :D

strawberry_kyo
12.03.2007, 07:15
Wir haben Partnerstädte in Holland, Ungarn, Polen, Frankreich und Österreich.

In der 6. Klasse war ich mit'm Schulchor in Ungarn, und inner 11 auch, das war dann der reguläre Schüleraustausch und inner 7. Klasse gings nach Holland.

Ich find Schüleraustausche ne gute Sache.
Obwohl mein Austauschschüler inner 11 aus Ungarn total der Idiot war >_>
Und ich mich immer nur geärgert habe... aber war trotzdem schön in Ungarn...

Manga-Freak Xtina
12.03.2007, 19:18
Original von strawberry_kyo
Wir haben Partnerstädte in Holland, Ungarn, Polen, Frankreich und Österreich.

In der 6. Klasse war ich mit'm Schulchor in Ungarn, und inner 11 auch, das war dann der reguläre Schüleraustausch und inner 7. Klasse gings nach Holland.

Ich find Schüleraustausche ne gute Sache.
Obwohl mein Austauschschüler inner 11 aus Ungarn total der Idiot war >_>
Und ich mich immer nur geärgert habe... aber war trotzdem schön in Ungarn...


Das ist ja richtig über Europa verteilt! :D Gefällt mir jedenfalls. (Klar, jetzt nicht in jedem Land aus Europa ein eine Partnerschule, aber ist schon cool (ich meine, das sind ja nicht wenige)

Hime
16.03.2007, 14:59
Wir haben neurdings eine in der Türkei, ansonsten is Frankreich und Russland

ray.zero
05.05.2007, 11:31
Wir haben eine Partnerschule in Kenya ^^ Und halt für Austausch noch eine in Sydney und auf La Réunion

Anonymo
06.05.2007, 16:13
Wir haben in Frankreich (Hyeres) eine. Finde, Schüleraustausch kann auch ohne eine festgelgte Parternschule stattfinden~
Also eher sinnlos. :tdw: