PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [Chemie] Reduktion & Oxidation



imported_yue
06.04.2005, 20:31
hallo^^
könnt man mir bei diesen Frage helfen?=_=
ich bekomm einfach nix zustande...
*morgen abgeben muss*

~Beschreibe ausführlich, wie man die Gase Kohlenstoffdioxid und Sauerstoff mit einfachen Labormethoden nachweisen kann.

~Warum sollen vor dem Verlassen eines Raumes, in dem ein Feuer ausgebrochen ist, die Fenster geschlossen werden, wenn dies ohne Gefährdung der Gesundheit möglich ist?

~"Bei jeder chemischen Reaktion ist die Masse der Reaktionsprodukte gleich der Masse der Ausgangsstoffe."

Verglüht Eisenwolle an der Luft, ist die Masse der entstehendern Eisenoxids größer als die Masse der Eisenwolleportion vor dem Versuch, Widerspricht dies dem oben formulierten Gesetz von der Erhaltung der Masse? Begründe!

~Formuliere einen Merksatz zur Unterscheidung von edlen und unedlen Metallen.



Es wäre suuuuuper lieb, wenn ihr mir helfen könntet. Ich muss es morgen abgeben>.<

imported_Yan
06.04.2005, 20:44
~Beschreibe ausführlich, wie man die Gase Kohlenstoffdioxid und Sauerstoff mit einfachen Labormethoden nachweisen kann.
Man leitet es in Kalkwasser und wenn es sich um CO2 handelt bildet sich ein weißer Niederschlag. Sauerstoff kann man mit der Glimmspanprobe nachweisen, man hält ein gimmenden Span in das Gas und wenn es aufflammt handelt es sich um O2.
~Warum sollen vor dem Verlassen eines Raumes, in dem ein Feuer ausgebrochen ist, die Fenster geschlossen werden, wenn dies ohne Gefährdung der Gesundheit möglich ist?
Das Feuer erstickt, wenn der Sauerstoff im Raum verbraucht ist. Natürlich erstickt dann auch ein Mensch der noch im Raum ist und deshalb sollte man dann das Fenster offen lassen.
~"Bei jeder chemischen Reaktion ist die Masse der Reaktionsprodukte gleich der Masse der Ausgangsstoffe." Weiß ich leider net

Verglüht Eisenwolle an der Luft, ist die Masse der entstehendern Eisenoxids größer als die Masse der Eisenwolleportion vor dem Versuch, Widerspricht dies dem oben formulierten Gesetz von der Erhaltung der Masse? Begründe! Die Masse ist größer weil das elemntare Eisen Sauerstoff aufnimmt und deshalb "schwerer" wird

~Formuliere einen Merksatz zur Unterscheidung von edlen und unedlen Metallen.
edle Metalle sind Reaktionsträger als unedle Metalle. (Gold reagiert schwerer mit anderen Stoffen als z.B. Magnesium und ist deshalb edler)

Ich hoffe ich konnte dir wenigstens ein bisschen helfen

imported_yue
06.04.2005, 20:45
vieeeeeelen daaaaaank!!!!!!!!!!!!!!!!!:busy:

Saraa
06.04.2005, 20:46
SAuerstoff kann man glaube ich mit der Knallgasprobe nachweisen.

Feuer braucht Sauerstoff um zu brennen, wenn das Fenster zu ist, kommt wenig Sauerstoff nach und das Löschen ist einfacher, ausserdem kann sich das Feuer wegen Wind etc. nicht schnell verteilen.

Edelmetalle sind reaktionsträge und schweroxidierbar: Ruthenium, Rhodium, Palladium, Osmium, Iridium, Platin, Gold und Silber.

Zum Versuch: Wiederspricht sich nicht, da sich Eisen evtl. mit etwas anderem verbinden könnte (???) und nicht nur mit dem Sauerstoff, ehrlich gesagt weiss ich es nicht so genau.


EDIT:
Oh bin schon zu spät gewesen...

Luc
06.04.2005, 20:48
Original von .:|~Yue~|:.
hallo^^
könnt man mir bei diesen Frage helfen?=_=
ich bekomm einfach nix zustande...
*morgen abgeben muss*

~Beschreibe ausführlich, wie man die Gase Kohlenstoffdioxid und Sauerstoff mit einfachen Labormethoden nachweisen kann.
Sauerstoff per glimmspahn-probe (einfach nen glimmenden spahn ins as halten, wenn das feuer entfacht ist es sauerstoff). kohlenstoffdioxid? ää~hm... mom.. ich schau nachher nach...



~Warum sollen vor dem Verlassen eines Raumes, in dem ein Feuer ausgebrochen ist, die Fenster geschlossen werden, wenn dies ohne Gefährdung der Gesundheit möglich ist?
damit kein sdauerstoff in den raum eindringt. dringt noch mehr suaerstoff ein, wird das feuer größer, da das feuer sousagen von sauerstoff "lebt" (also im grunde brennt nur der sauerstoff und der brennende stoff hält das feuer nur am fleck)



~"Bei jeder chemischen Reaktion ist die Masse der Reaktionsprodukte gleich der Masse der Ausgangsstoffe."
das ist das gesetz von der erhaltung der masse. im grunde ist eine reaktion eine addition. die protonen, neutronen und elktronen bleiben gleichviel. schließlich werden ebi einer chemischen reaktion nur stoffe verbunden (im grunde werden atome verbunden) und dadurch nimmt das gewicht (die masse) der einzelnen teile des atoms, also auch die masse der ausgangasstoffe nicht ab.



Verglüht Eisenwolle an der Luft, ist die Masse der entstehendern Eisenoxids größer als die Masse der Eisenwolleportion vor dem Versuch, Widerspricht dies dem oben formulierten Gesetz von der Erhaltung der Masse? Begründe!
Nein. es verbennt. und wie besagt ist eine verbrennung eine reaktion mit sauerstoff. also gehört zum entprodukt nicht nur die masse der eisenwolle sondern auch die des sauerstoffs.



~Formuliere einen Merksatz zur Unterscheidung von edlen und unedlen Metallen.

ää~h.. keien ahnung O.O sorry ^^" muss ich gleich anchgucken




Es wäre suuuuuper lieb, wenn ihr mir helfen könntet. Ich muss es morgen abgeben>.<

hoffe, ich kontte helfen (wara lles ausm kopf, aber ich dekne es ist richtig, weil chemie eines meiner lieblingsfächer ist ^^ sry, dass ich das letzte und das mit dem CO2 net ausm kopf wusste ^^

edit:

Original von Saraa
SAuerstoff kann man glaube ich mit der Knallgasprobe nachweisen.


nee, da bräuchte man noch wasserstoff ^^""" und danach müsste man noch nachweisen, dass es wasser isrt, weas dabei rauskommt ^^

imported_Yan
06.04.2005, 20:49
Original von Saraa
SAuerstoff kann man glaube ich mit der Knallgasprobe nachweisen
Das ist Wasserstoff mit der knallgasprobe ;)

Saraa
06.04.2005, 20:52
Original von Yan

Original von Saraa
SAuerstoff kann man glaube ich mit der Knallgasprobe nachweisen
Das ist Wasserstoff mit der knallgasprobe ;)

Ups, sollte es nach einem Semster, auch wenn es etwas her ist besser wissen :D; jetzt hätte ich einen armen Schüler fast ins Verderben geschickt :(

imported_yue
06.04.2005, 21:09
ihr seid alle sooooooooo lieb^^
hier für die, die noch was haben wollen: *höhö*^^°

Ist das Verbrennen von Papier eine chemische Reaktion? Begründe!

Begründe, warum Metallpulver heftiger verbrennt als Metallwolle.

An alle nochmal einen herzlichen dank!! :busy:

Luc
06.04.2005, 21:14
Original von .:|~Yue~|:.
ihr seid alle sooooooooo lieb^^
hier für die, die noch was haben wollen: *höhö*^^°

Ist das Verbrennen von Papier eine chemische Reaktion? Begründe!
Ja, weil es aucxh eine Oxidation ist (oxidation im diesem sinne als reaktion mit sauerstoff, also verbrennung)



Begründe, warum Metallpulver heftiger verbrennt als Metallwolle.
O.O
vielelicht ist metallpulver viel edler :ugly:

imported_yue
06.04.2005, 21:17
Original von LuC

Original von .:|~Yue~|:.
ihr seid alle sooooooooo lieb^^
hier für die, die noch was haben wollen: *höhö*^^°

Ist das Verbrennen von Papier eine chemische Reaktion? Begründe!
Ja, weil es aucxh eine Oxidation ist (oxidation im diesem sinne als reaktion mit sauerstoff, also verbrennung)



Begründe, warum Metallpulver heftiger verbrennt als Metallwolle.
O.O
vielelicht ist metallpulver viel edler :ugly:

was ist eine oxidation?^^°°°°°°°°°°°°°

2. Es hat was mit der "Form" zutun... ist nennt man das dichte?
*ich bin sonne niete*

Saraa
06.04.2005, 21:18
Wenn Eisen rostet, nennt man das Oxidation.

Wenn ein Stoff sich bei einer chem. Reaktion mit Sauerstoff verbindet nennt man das eine Oxidation.

Luc
06.04.2005, 21:21
Original von Saraa
Wenn Eisen rostet, nennt man das Oxidation.

Wenn ein Stoff sich bei einer chem. Reaktion mit Sauerstoff verbindet nennt man das eine Oxidation.

rost ist eisenoxid ^^ also auch eine reaktion mit O2
eine oxidation kann aber auch was mit der wetigkeit zu tun ahben
aber das ist höherer stoff und gehört jez hier net hin

zum metall:
ja, pukver ist dichter as wolle und darum brauch man mehr aktivierungsnergie, um die einzelnen atome voneinander zu trennen und zur reaktion zu bringen. und wenn mehr aktivierungsnenergie da ist, ist es heftiger, weil mehr energei dabei freigesetzt wird. so würd eich es mir erklären

edit:
hab doch dazugeschrieben, was oxidation is:

Ja, weil es aucxh eine Oxidation ist (oxidation im diesem sinne als reaktion mit sauerstoff, also verbrennung)

imported_yue
06.04.2005, 21:24
echt? pulver ist dichter als wolle? ich hätte es andersrum gesagt XD

wüsste ja überhaupt nicht, was ne oxidation ist, also konnt ich ja nix damit anfangen...sorry^^

Luc
06.04.2005, 21:28
Original von .:|~Yue~|:.
echt? pulver ist dichter als wolle? ich hätte es andersrum gesagt XD



ehrlich gesgat habe ich keine ahnung :ugly:
aber wenn es waws mit dichte zu tun hat und das pulver heftiger reagiert, dann wird pulver wohl dichter sein ^^
und pukver sind ja wie viele kleine körner... und wolle is eben so wwollig weich ^^ also nicht so dicht :ugly:

Masterfly
06.04.2005, 22:53
Die Dichte ist nicht ganz richtig. Aktivierungsenergie erst recht nicht.
Es ist die Metallgröße + Verteilung.
Schonmal was von einer Pulverexplosion(nicht Schwarzpulver) gehört? z.B. in Mühlen durch das Mehl? in Kohlelagern durch Kohlestaub.

Wie entsteht sowas?
Wenn ein Brennstoff fein verteilt ist und innig mit Sauerstoff vermischt, kann sich die Oxidation rasend schnell durch den gesamten Brennstoff fortpflanzen, ohne durch das Nachströmen des benötigten Sauerstoffs verlangsamt zu werden.
(Pulverstücke sind auch kleiner als Wollefäden, damit bieten die Pulverstücke auch eine größere Oberfläche an, an der sich Sauerstoff binden kann, bzw. eine Oxidation stattfinden kann.)

Wollefaden : O2 ------------O2 ,
Pulver : O2-O2 O2-O2 O2-O2

Durch die schnelle Verbrennung, ensteht ein großer örtlicher Temperaturanstieg damit eine schnelle Ausbreitung der heißen Verbrennungsgase = die Verbrenung wird zusätzlich weiter beschleunigt.
Das kann soweit gehen, das aus einer Verbrennung eine Verpuffung -> Explosion -> Detonation enstehen kann.


wir verstehen heutzutage einige Sachen unter Oxidation:
- Langsame/ stille Oxidation: z.B. Atmung, Verdauung, Verwesung, Rosten von unedlen Metallen
- schnelle Oxidation : z.B. alle Verbrennungen und ihre Steigerungsformen

Eine chemische Reaktion, bei der sich ein Stoff mit Sauerstoff verbindet, heißt Oxidation.
Oxidation ist aber auch die Abgabe von Elektronen.


Nein Sauerstoff alleine brennt nicht !!! Es bedarf mehre Grundlagen für ein Feuer.
1. Brennbarer Gegenstand
2. Sauerstoff
3. Ein brennbares Gemisch der beiden (ist es zu fett oder zu mager, brennt nichts)
4. Eine Zündquelle


Original von .:|~Yue~|:.
~Formuliere einen Merksatz zur Unterscheidung von edlen und unedlen Metallen.
Sind in einer Elektrolytlösung mehrere Metallkationen, so werden an den Elektroden die Ionen abgeschieden, zu deren Entladung die niedrigste Spannung erforderlich ist.
(Das wären Kupfer und alle edleren Metalle (Silber, Quecksilber,Platinmetalle,Rhenium,Gold))
Unedle Metalle haben ein negativeres Normalpotential als Wasserstoff, edle Metalle haben ein positiveres (Spannungsreihe der Metalle).

Edle Metalle oxidieren in der Luft nicht bzw. nicht sichtbar. Ebenfalls gehen sie keine Reaktion mit Wasser oder verdünnten Säuren.

Saraa
07.04.2005, 19:02
Original von LuC

Original von Saraa
Wenn Eisen rostet, nennt man das Oxidation.

Wenn ein Stoff sich bei einer chem. Reaktion mit Sauerstoff verbindet nennt man das eine Oxidation.

rost ist eisenoxid ^^ also auch eine reaktion mit O2
eine oxidation kann aber auch was mit der wetigkeit zu tun ahben
aber das ist höherer stoff und gehört jez hier net hin

[/quote]

Ich weiss. Der Rost war auch ein Beispiel aus dem Alltag, so versteht jeder was Oxidation ist, oder wie sollte ich den Kommentar verstehen?

Das mit dem höheren Stoff seh ich ebenfalls so.

Luc
07.04.2005, 19:05
Original von Saraa

Original von LuC

Original von Saraa
Wenn Eisen rostet, nennt man das Oxidation.

Wenn ein Stoff sich bei einer chem. Reaktion mit Sauerstoff verbindet nennt man das eine Oxidation.

rost ist eisenoxid ^^ also auch eine reaktion mit O2
eine oxidation kann aber auch was mit der wetigkeit zu tun ahben
aber das ist höherer stoff und gehört jez hier net hin



Ich weiss. Der Rost war auch ein Beispiel aus dem Alltag, so versteht jeder was Oxidation ist, oder wie sollte ich den Kommentar verstehen?

Das mit dem höheren Stoff seh ich ebenfalls so.

joa, schon gut ^^

ja, oxidation hat eben mehrere bedeutungen ^^ die, die ich ansprach hat ja auch masterfly erklärt. eben elektronenabgabe. daraus folgt dann die oxidationsstufe.

Saraa
07.04.2005, 19:14
Richtig gut aufgepasst ;).