PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Freundschaft & Freunde



Seiten : [1] 2 3 4

Sajia-san
19.04.2004, 20:48
Also hattet ihr das schon wenn eure beste Freundin der ihr alles anvertraut habt zu krässlichsten Feindin wurde.. ?


Bei mir war das ne aktion X(

Aber ich erzähls erst wenn mindestens 20 Beiträge da sind :D

Also dann mal los .. auf die plätze...

FERTIG



LOS !!!!


Edit by Milli:
Ich hab den Icon mal weggemacht, da es hier auch positives bei Freundschaften gehen kann. Es handelt hier also allg. um Freundschaften.

Milli
19.04.2004, 21:08
Ja...des war in der 5. Klasse XXXD
Ich hatte ihr alles,wirklich alles gesagt und hinter meinem Rücken,
hatte sie soviel ich weiss sehr schlecht über mich egredet. Darauf kann
ich sehr gut verzichten und da sie auf eine andere Schule gewechselt hat,
hab ich jetzt eh keinen Kontakt mehr zu ihr. Ist auch gut so, weil auf
jemanden der schlecht hinter meinem Rücken von mir redet verzichte ich dankend.

Naja...jetzt habe ich zwei neue beste Freundinnen^^

Cody
19.04.2004, 21:54
Original von Sajia-san
Aber ich erzähls erst wenn mindestens 20 Beiträge da sind :D

Nanana, was soll DAS denn? :o: Keine Extrawürste hier, raus damit *gg* (Als Lifestyle-Mod befehle ich dir das :bigt: *fg*)



@Topic
Mir ist es zum Glück noch nie passiert. Ich kenn meine beste Freundin seit dem Kindergarten, und seitdem ist sie auch meine beste Freundin ^^ (Kann mich an keinen Tag erinnern, an dem's anders war *gg*) Klar, kleine Meinungsverschiedenheit hatten wir schon ab und zu, aber das war nix schwerwiegendes, was die Freundschaft hätte stören können ;) (da fällt mir ein, der letzte "Streit" in dem Sinne war auch höchstens in der 5. Klasse, wenn nicht gar in der 4. .....)


EDIT:
Ich werde den Thread mal allgemeingültiger machen ^^ Die Jungs sollen schließlich nicht außen vor bleiben *gg*

Hirudo
19.04.2004, 23:17
Freund kommen und gehen besonders wenn es nur Schulfreunde sind!

Aber jetz meine Freunde sind echt gute Freunde und werden es auch lange sein!

Aber zum Topic:

Mein Freund L hatte einen Besten Freund A. Dieser beste Freund A hatte eine Freundin die meinen Freund L gar nicht leiden konnte!
Sie Drohte A Schluss zu machen wenn er weiterhin mit L befreundet ist!
A kannte alle passwörter bei sämtlich internet Spielen (Inselkampf und so)
Dort hat A ihn unter Ls namen schlecht gemacht!

Tja auf das hinauf haben sie mehr als ein halbes Jahr nimmer miteinander gesprochen. (das mädl was das ganze verursacht hat war dann kurz nach der zerrissenen Freundschaft auch nimmer da, hat ihn einfach sitzen lassn....)
Jetz mittlerweile verstehen sie sich wieder! Waren sogar am Samstag zu dritt auf einem Schulball.....
Aber beste Freunde werden sie nicht mehr werden!

Denn wie heißt es:
Reisse das band der Freundschaft niemals entzwei
den auch wenn du es wieder zusammen knüpfst ein knoten bleibt doch dabei!


Und jetz Sajia-san Erzähl uns deine Story! Das ist Fies sonst!

Lady Hellsing
20.04.2004, 10:38
Ja, mir ist das leider auch schon passiert.
Ich hatte eine beste Freundin, wir kannten uns so lange wir leben (weil unsere Eltern befreundet sind), wir haben echt schon zusammen im Sandkasten gebuddelt und waren seitdem beste Freundinnen. Wir haben uns alles gesagt, erzählt und uns sogar gegenseitig aus unseren Tagebüchern vorgelesen.
Mit der Zeit ist sie leider sehr neidisch geworden, auf Dinge die ich ihr voraus hatte (meine Güte, sie hatte auch Eigenschaften oder Dinge, die ich nicht habe und nie haben werde, so ist das Leben!) und dann kam eines Tages der große Knall - eine absolut alberne Episode, das ganze Buhei überflüssig wie ein Käfer im Kaffee.
Ich hatte hinterher den Eindruck, sie hat einfach irgendeinen Anlass gesucht, um mich "abzuservieren".
Tja, und das war's.
Ich bin nur sehr, sehr froh, dass die Freundschaft unserer Eltern nicht unter unserem bekloppten Streit gelitten hat, das hätte ich uns nicht verziehen.

Das ist jetzt genau zu Ostern zwei Jahre her. Obwohl wi nur zweieinhalb Straßen voneinander entfernt wohnen, haben wir uns seitdem nur ein einziges Mal gesehen - ich war mit meinen Eltern auf einem Stadtfest, und da kamen sie und ihre Eltern uns entgegen. Wir (sie und ich) haben uns freundlich distanziert (wie zwei Politiker von verfeindeten Parteien... :D ) die Hände geschüttelt. Und dann haben wir so überkreuz geplaudert; meine Eltern mit ihren Eltern, ihre Eltern mit mir, ich mit ihren Eltern, - aber nie ich mit ihr. Es war so grotesk, ich hätte fast laut gelacht.

Huscheli
20.04.2004, 14:35
Is mir nie passiert.
Frage mich auch immer, wie man das hinkriegt. Wenn das "plötzlich" passiert dann wars evtl nicht so wirklich ne wahre Freundschaft.
Oki, man kann sich auseinanderleben, aber da gibts praktisch keine Konflikte. Naja eine Freundin von mir kenn eich jedenfalls seit bald 14 Jahren, und wir hatten nie Streit. (Also wirklich nie.) o_O'' Und andere waren mir einfach nie wichtig genug oder so, als dass es eine Freund- oder Feindschaft werden würde. o.O

imported_Screw
20.04.2004, 15:06
Also mir ist sowas auch nie passiert .Aber ich glaube Jungs sind da auch ganz anders drauf die Quatschen nichts hinter dem Rücken des besten Freundes aus .
Also ich habs zumindest noch nie erlebt .

Aber die anderen Mädels in meiner Klasse die sind schon schrecklich .
Zuerst bei einer einschleimen und dann mobben .Das kann ich leiden ,also am liebsten würd ich die *grrrrrrrrrr*.
Nämlich macht man dann sowas mit denen ,dann fangen sie an zu heulen und glauben die Welt ginge unter . :dead: ?(

KirkHammett
20.04.2004, 15:08
meine freunde sind meine feinde 8[
keiner mag mich ;(

Turnspit
20.04.2004, 15:46
Original von KirkHammett
meine freunde sind meine feinde 8[
keiner mag mich ;(
echt jetzt? du hast wirklich NIEMANDEN? keinen einzigen? das glaube ich nicht....:alien5: es gibt immer jemanden, der einen als freund mag!

Russen
20.04.2004, 15:55
Bei uns passiert es manchmal, dass ein guter Freund bei uns in der Clique contakte mit den populaeren leuten hat, und dann einer von 'denen' wird...wenns ihm dann schlecht geht mit seinen neunen 'coolen' freunden, werden wir ihm auch nicht aushelfen :roll:

KirkHammett
20.04.2004, 16:15
Original von Turnspit

Original von KirkHammett
meine freunde sind meine feinde 8[
keiner mag mich ;(
echt jetzt? du hast wirklich NIEMANDEN? keinen einzigen? das glaube ich nicht....:alien5: es gibt immer jemanden, der einen als freund mag!ich hab nur freunde die tun als ob sie freunde wären ;(

Hirudo
20.04.2004, 18:31
@KirkHammett: Das war bei mir auch eine Zeit so.... dann bin ich aber in eine andere Umgebung gekommen und habe echt gute freunde gewonnen!

imported_Vlash2002
20.04.2004, 18:46
och. mir gehts ganz gut mit Freunden, hatte erst einmal soetwas, Kumpel kannte ich schon seit der Krabbelgruppe und irgendwann habe ich halt mal an einer Zigarette gezogen und fands scheiße habe ihm das erzählt und meinte er solls niemandem erzählen, er hat dann seiner Mutter erzählt, ich würde 1 Schachtel pro Tag rauchen und die hat meien ;utter angerufen und joa, die hat dann riesengroßes Tarra gemacht, ich hatte dann auch nichts gegen ihn, aber als er dann echt total Felsenfest dabei geblieben ist, das er nichts gesagt hatte, hatte ich keinen Bock mehr auf ihn, irgendwann kam er dann an und hat sich dafür entschuldigt, aber ich habe imemrnoch nicht wieder wirklich Kontakt zu ihm, ist einfach irgendwie gestörtes Verhältnis und ausserdem meitn er ich sei ein Freak, weil ich grüne Dreads hätte, Nietengürtel und Armbänder trage und schwarze Fingernägel habe, also ist der Typ mri eigentlich egoal^^

imported_Jay
20.04.2004, 18:54
mir schon öfters...ich glaub es liegt an mir.ich kann mcih nciht anpassen udn so drehen wie sie es erwarten..tja,das passt denen dann nciht und ich bin untendurch.
taj im mom habe ich ahbe meine beste freundin abgeschrieben.ich kennen sie 9 fast 10 jahre und tja,sie dreht jetzt ab,hauptsache nen kerl,sie gucktw eder nach links noch nach rechts und garnciht nach mir -.-
sie ist nur da wos grade bunt und lustig ist,und vorallem wo sie jungskontakte knüpfen kann.
klar bei mri geht das nicht so -.-
zu mir kommt sie nur zum reden,weil das kann man mit dne tollen bunten coole´n "freunden" nciht.
die eine ist zu dumm,die andere zu arrogant udn die dritte laberts weiter.
tja...dann kommt sie zu mir,aber wo ich sie brauchte,war sie nicht da!
udn jetz hat sie sich offiziell gegen mich und für die tussen entschieden.ich bin demonstrativ aus der gruppe verschwunden und zu ner andern gegangen,sie ist dageblieben.
pech paula.du kannst mich mal.

Hirudo
20.04.2004, 18:59
Original von Vlash2002
och. mir gehts ganz gut mit Freunden, hatte erst einmal soetwas, Kumpel kannte ich schon seit der Krabbelgruppe und irgendwann habe ich halt mal an einer Zigarette gezogen und fands scheiße habe ihm das erzählt und meinte er solls niemandem erzählen, er hat dann seiner Mutter erzählt, ich würde 1 Schachtel pro Tag rauchen und die hat meien ;utter angerufen und joa, die hat dann riesengroßes Tarra gemacht, ich hatte dann auch nichts gegen ihn, aber als er dann echt total Felsenfest dabei geblieben ist, das er nichts gesagt hatte, hatte ich keinen Bock mehr auf ihn, irgendwann kam er dann an und hat sich dafür entschuldigt, aber ich habe imemrnoch nicht wieder wirklich Kontakt zu ihm, ist einfach irgendwie gestörtes Verhältnis und ausserdem meitn er ich sei ein Freak, weil ich grüne Dreads hätte, Nietengürtel und Armbänder trage und schwarze Fingernägel habe, also ist der Typ mri eigentlich egoal^^

Tut mir leid wenn dich das jetz vielleicht angeht aber du bist ein Freak!
Dazu muss ich sagen das alles was nicht gerade zum durschnitt ist in gewisserweise ein Freak ist! Find ich!
Aber ich find ein Freak zu sein ist cool!
aber dieser Typ hat das sicher nicht so gemeint wie ich oder?

Naja egal ich finde das echt scheisse von dem Typen!
Was haben eigentlich solche leute davon so hinterfotzig zu sein?
Das hab ich noch nie verstanden. Weil meistens machen die das ja echt sehr offensichtlich!

Dai
20.04.2004, 19:00
mhm.. ja.. da kenn ich auch jemanden... eine freundin von mir.. wir kannten uns.. ähm.. seit lebensanfang und waren in der grundschule noch ganz dicke... also.. richtig dicke freundschaft nix und niemand konnte uns trennen, doch mit der zeit wurde sie immer aroganter und ich wurde teils zu ihrem sklaven.... irgendwann gab es dann einen großn streit der uns außeinander riss.....
wir haben zwar die schule gewechselt sind aber immernoch in der selben klasse... was mich nicht weiter gestört hat.. aber jetzt fäng es wieder an, das sie über alles und jeden rücksichtslos lästert... größtenteils übr mich.. nya und nun steh ich da... wie ans bein gepisst.. und wenn man das so sagen kann hat sie das wohl getan.. mich stehen gelassen, weil sie sich für was besseres hielt, weil sie arogant und zickig wurde, mit den "beliebten" rumhängen konnte, jetzt sich obercool findet, weil sie raucht und kifft, sich die haare tussiblond färbt, ein nasenpiercing hat (welches sie auch noch nachgemacht hat) und ein besonderes talent entwickelt hat, alle um den finger zu wickeln, sie zu benutzen auszusaugen und dann wegzuschmeißen...

imported_Jay
20.04.2004, 19:01
@ hirudo

oh nein,die machne schlau,(die bei mir jedenfalls)klammheimlich hinter deinem rücken udn reden solange aufd deien beste freundin ein bis sie dich nichtmehr kennt X(
ich hasse solche leute!!!!!!

imported_Jay
20.04.2004, 19:04
Original von Daisuke-san
mhm.. ja.. da kenn ich auch jemanden... eine freundin von mir.. wir kannten uns.. ähm.. seit lebensanfang und waren in der grundschule noch ganz dicke... also.. richtig dicke freundschaft nix und niemand konnte uns trennen, doch mit der zeit wurde sie immer aroganter und ich wurde teils zu ihrem sklaven.... irgendwann gab es dann einen großn streit der uns außeinander riss.....
wir haben zwar die schule gewechselt sind aber immernoch in der selben klasse... was mich nicht weiter gestört hat.. aber jetzt fäng es wieder an, das sie über alles und jeden rücksichtslos lästert... größtenteils übr mich.. nya und nun steh ich da... wie ans bein gepisst.. und wenn man das so sagen kann hat sie das wohl getan.. mich stehen gelassen, weil sie sich für was besseres hielt, weil sie arogant und zickig wurde, mit den "beliebten" rumhängen konnte, jetzt sich obercool findet, weil sie raucht und kifft, sich die haare tussiblond färbt, ein nasenpiercing hat (welches sie auch noch nachgemacht hat) und ein besonderes talent entwickelt hat, alle um den finger zu wickeln, sie zu benutzen auszusaugen und dann wegzuschmeißen...

steh drüber! echt steh drüber...die sind so armselig diese menschen,so verdammt armselig udn erbärmlich -.- das einzige was zählt is "cool sein" nichts anders,das ist ihr einziger lebensinhalt.
auf sowas kann man eigentlich nur herabsehen,hab ich auch erst vor kurzem lernen müssen

Dai
20.04.2004, 19:10
ja... das tue ich auch.. manchmal sehe ich sie mir an und denke "was für mitläufer"

und alles nur damit sie "cool" sind... ich versteh sowas nicht.. warum sind sie nicht sie selbst? so strohdumm

imported_Jay
20.04.2004, 19:22
Original von Daisuke-san
ja... das tue ich auch.. manchmal sehe ich sie mir an und denke "was für mitläufer"

und alles nur damit sie "cool" sind... ich versteh sowas nicht.. warum sind sie nicht sie selbst? so strohdumm

sie werden sie selbst,das is ja das schlimme,sie werden so...erst laufen sie mit,dann sind sies tja udn dann absturz...
meine ex "beste" (lol) freundin is auch son fall...immer schön klappe halten und machen was magda macht,lachen wenn claudia lacht und nix sagen,bloß nciht gegen sie stellen...
die haben alle angst davor ausgeschlossen zu sein! deswegen laufen sie mit....
ich hasse dieses ganze,du bist cool,du nicht,du bist in,du out...warum lassen die nciht andere und sich selbst sie selbst sein!? -.-

imported_yue
20.04.2004, 19:31
Ich habe eine Freundin mit der ich in einer zeit gar nciht auskam.....sie ist immer mit ihren Problemen zu mir gekommen udn wenn ich zu ihr kam ließ sie mich links liegen. Sie sagte immer ich sei dumm und blöd als scherz. ich habe es aber nicht als soeinen aufgefasst. Als wir in den selben Typen verliebt waren hat sie angefangen schlecht über mich zu reden....das hat sich jetzt aber gelegt.....

Milli
20.04.2004, 20:24
Original von .:|~Yue~|:.
Ich habe eine Freundin mit der ich in einer zeit gar nciht auskam.....sie ist immer mit ihren Problemen zu mir gekommen udn wenn ich zu ihr kam ließ sie mich links liegen. Sie sagte immer ich sei dumm und blöd als scherz. ich habe es aber nicht als soeinen aufgefasst. Als wir in den selben Typen verliebt waren hat sie angefangen schlecht über mich zu reden....das hat sich jetzt aber gelegt.....
Das ist ja gemein, wenn man in den gleichen Typen verliebt ist, dass dann
auch noch die beste Freundin schlecht über einen redet. Nur weil man in
den gleichen Kerl verliebt ist.
Aber shcön, dass alles wieder gut ist.

@Jay:
Ich find das echt voll traurig und fies von Paula. --
Am liebsten würde ich mit auf deine Schule gehen und dann deine beste
Freundin sein wollen. :))

Sajia-san
20.04.2004, 20:33
( ging ja schnell mit den 20 Beiträgen :])

Also bei mir war dass so.. ... ich habe meiner Ex -besten freundinn
( Michelle )alles anvertraut und sie mir ja auch es lief alles wunderbar wir hatten voll den Spaß konnten über alles lachen und wir kannten uns gegenseitig echt gut ...aber irgendwann kam so ne dumme tusse neu in die Klasse die kommt sich ja so toll vor ..... sie macht so viele in der Klasse runter ...aufjeden fall war sie der auslöser warum ich mich so heftig mit meiner ex besten freundin so gestritten habe...diese neue hat die Freundschaft so richtig auseinander gerissen. Sie hat die Michelle so richtig in ihren Bann gezogen und aus sie ein mix aus einen Monster und ne Schlampe gemacht jetzt geht sie nicht mehr an mich..obwohl wir noch in der gleichen klasse sind.....und dafür hasse ich diese neue weil sie meine beste Freundschaft vernichtet hat....Das dumme ist ..was bei vielen passiert ..wenn die jenigen die möglichkeit haben sich mit ner beliebten person anzufreunden um selbst beliebt zu werden gehen viele und gute Freundschaften auseinander....was ich aber selbst nicht verstehe..diese neue ist doch ganricht so beliebt fast keiner kann sie leiden nur sie selbst hat sich mit ner beliebten Person angefreundet deswegen ist das so ...aber ich glaub es wird sich nie etwas dran ändern das sie keiner leiden kann :mua:..es ist also nicht sehr gut ..im mittelpunkt zu stehen ein mittleres Maß ist immer das beste.. :)) Oder hört sich das blöde an was ich da erzählt habe?

imported_cosmo
20.04.2004, 22:24
ja ist mir schon öfters mal passiert!
mein anchbar war mal nen super freund und jetzt verabscheuen wir uns!
bei meinem besten freund wars auch so!

und so wie es aussieht,wirds bei meinem neuen besten freund auch weider so ;(

Supper
20.04.2004, 22:53
Nein. Meine Menscheneinschätzung ist gut, ich vertraue prinzipiel nicht und bin fähig soziale Kontakte richtig zu pflegen.

Vanilla-chan
21.04.2004, 10:35
Original von Sajia-san
...aber irgendwann kam so ne dumme tusse neu in die Klasse...


Oh ja... Die Situation kommt mir doch bekannt vor...
Wir hatten bis zur 9. Klasse ein richtig tolle Klassengemeinschaft. Wirklich, es war einfach so, wie man sich das wünscht. Alle haben zusammengehalten, wir kamen mit den Lehrern gut klar, wenn es mal Probleme gab, wurden die offen ausgesprochen und so meistes sehr schnell geklärt.
Und dann kam Katrin.
Sie hat es innerhalb von wenigen Wochen geschafft, alles kaputt zu machen. Die Klasse in kleine Grüppchen und Außenseiter zu zersprengen, die gegeneinander Kleinkrieg führten. Da fanden u.a. so nette Sachen statt, dass einige Jungs bestimmte Mädchen durch die Schule gehetzt haben, bis sie ins Mädchenklo geflüchtet sind, sich dort eingeschlossen haben. Die zauberhaften Jungs haben dann gezündete China-Böller von oben in die WC-Kabine geworfen...

Es gab fast täglich lange, enervierende Gespräche mit Lehrern in deren Verlauf immer mindestens einer heulend aus der Klasse gelaufen ist.
Ich habe immer gedacht, ich bin im falschen Film. Dass es gerade mit unserer Klasse so bergab gehen könnte, hätte wohl Wochen vorher niemand für möglich gehalten.
Damals hat auch die Freundschaft zu meinen damaligen beiden besten Schulfreundinnen einen irreparablen Knacks erhalten.
Die gute Katrin hat es so weit getrieben, dass sie schließlich von der Schule geflogen ist. Aber unsere Klasse war kaputt, es ist nie mehr dasselbe gewesen wie vor Katrin.

Aber durch diesen ganzen trouble hatte ich mich mit einem Mädel befreundet, die ich vorher so gar nicht leiden konnte. Wir sind richtig gute Freundinnen geworden. :yes:
Tja, so hat jede Medaille zwei Seiten...

WingedSweetness
21.04.2004, 13:03
Wie hat Kathrin das denn hingekriegt? O.o

imported_Jay
21.04.2004, 13:15
Original von cosmo
ja ist mir schon öfters mal passiert!
mein anchbar war mal nen super freund und jetzt verabscheuen wir uns!
bei meinem besten freund wars auch so!

und so wie es aussieht,wirds bei meinem neuen besten freund auch weider so ;(

beste freunde sind eigentlich vorn a****.es bringt einem eh nur kummer sorgen und probs.
erst tauscht man gegenseitig seine probs aus,dann wird der gegenüber zum prob -.-
und alles fängt von vorne an...
da is man ja fast ohne freunde besser bedient.

Bulmas
21.04.2004, 13:22
hm
mir is sowas eigentlich noch nie passiert
kenn meinen besten freund jetzt schon seit 10 jahren
klar wir streiten uns manchmal aber das legt sich dann nach nem tag oder so wieder




aber irgendwann kam so ne dumme tusse neu in die Klasse

das ken ich bei ner sehr guten freundin von mir
die neue hätt fast unsere freundschaft kaputt gemacht bis ich mal stop gesagt hab und mit meiner freundin darüber geredet hab jetzt verstehen wir uns wieder gut^^

Sajia-san
21.04.2004, 14:03
Original von Vanilla-chan

Original von Sajia-san
...aber irgendwann kam so ne dumme tusse neu in die Klasse...



Sie hat es innerhalb von wenigen Wochen geschafft, alles kaputt zu machen. Die Klasse in kleine Grüppchen und Außenseiter zu zersprengen, die gegeneinander Kleinkrieg führten.



Aber durch diesen ganzen trouble hatte ich mich mit einem Mädel befreundet, die ich vorher so gar nicht leiden konnte. Wir sind richtig gute Freundinnen geworden. :yes:
Tja, so hat jede Medaille zwei Seiten...


Ja genau das ist bei mir auch vorgekommen.... :bigt:

KirkHammett
21.04.2004, 16:35
diese freunde passen eh beschimpfen mich zwar als nix nutz
usw. aber sie sind so wie ich ;D

imported_yue
21.04.2004, 20:15
Das kenn ich auch irgendwie, eine Tussi kommt in die Klasse, die sich richtig toll findet und alle mögen sie....--_--°*bloß ich nicht, und darauf bin ich stolz*

!HonK!
22.04.2004, 07:59
Original von KirkHammett
meine freunde sind meine feinde 8[
keiner mag mich ;(

mir gehts auch nich anners :none:


@topic

jo, is mir au ma' passiert...

is glaub ich am ehesten immer mit Schulfreunden so (weil das eh nur gehäuchelte Freundschaften sin' ;) )

Cody
22.04.2004, 14:32
Original von !HonK!
is glaub ich am ehesten immer mit Schulfreunden so (weil das eh nur gehäuchelte Freundschaften sin' ;) )

Und worauf baust du diese Behauptung auf?

Fran
22.04.2004, 15:59
Original von KirkHammett
diese freunde passen eh beschimpfen mich zwar als nix nutz
usw. aber sie sind so wie ich ;D

Und wieso beschimpfen sie dich?

!HonK!
22.04.2004, 18:16
Original von Cody

Original von !HonK!
is glaub ich am ehesten immer mit Schulfreunden so (weil das eh nur gehäuchelte Freundschaften sin' ;) )

Und worauf baust du diese Behauptung auf?

Wenn man in einer Schulklasse is, sind fast alle deine Freunde, alle ham sich lieb etc. , wenn man aber vorzeitig von der Schule geht (also in ne andere Schulstufe etc. ) kennt ein plötzlich keiner mehr (würd ich demnach als gehäuchelt interpretieren ;) )

Jinka
22.04.2004, 18:43
@!Honk!: Nyo, würde ich nicht grad behaupten!

Also bei mir isses eher so, dass ich ne "freundinn" hab, die war mal ne zeit lang meine beste Freundinn, aber dann hat sie auf eimal angefangen, scheiße über mich zu Reden, dann hab ich ihr meine meinung gesagt, dann hat sich zwischen uns alles wieder ganz gut aufgebaut, dann hat sie wieder angefangen usw. Aber komischerweise besteht die Freundschaft immernoch... ich sitz neben ihr und wir machen viel Scheiße zusammen! Aber dann verzapft sie wieder so was und dann fängt das ganze wieder von vorne an XD Nur ich kann mich nicht von ihr "trennen", da es mir bei (den meisten) anderen total langweilig ist! Mit der mach ich halt total viel Mist und das ist einfach übels lustig.....


Tja, cèst la vie! La vie est difficile!

imported_Vlash2002
22.04.2004, 20:41
Original von Hirudo

Original von Vlash2002
och. mir gehts ganz gut mit Freunden, hatte erst einmal soetwas, Kumpel kannte ich schon seit der Krabbelgruppe und irgendwann habe ich halt mal an einer Zigarette gezogen und fands scheiße habe ihm das erzählt und meinte er solls niemandem erzählen, er hat dann seiner Mutter erzählt, ich würde 1 Schachtel pro Tag rauchen und die hat meien ;utter angerufen und joa, die hat dann riesengroßes Tarra gemacht, ich hatte dann auch nichts gegen ihn, aber als er dann echt total Felsenfest dabei geblieben ist, das er nichts gesagt hatte, hatte ich keinen Bock mehr auf ihn, irgendwann kam er dann an und hat sich dafür entschuldigt, aber ich habe imemrnoch nicht wieder wirklich Kontakt zu ihm, ist einfach irgendwie gestörtes Verhältnis und ausserdem meitn er ich sei ein Freak, weil ich grüne Dreads hätte, Nietengürtel und Armbänder trage und schwarze Fingernägel habe, also ist der Typ mri eigentlich egoal^^

Tut mir leid wenn dich das jetz vielleicht angeht aber du bist ein Freak!
Dazu muss ich sagen das alles was nicht gerade zum durschnitt ist in gewisserweise ein Freak ist! Find ich!
Aber ich find ein Freak zu sein ist cool!
aber dieser Typ hat das sicher nicht so gemeint wie ich oder?

Naja egal ich finde das echt scheisse von dem Typen!
Was haben eigentlich solche leute davon so hinterfotzig zu sein?
Das hab ich noch nie verstanden. Weil meistens machen die das ja echt sehr offensichtlich!

oder nenne es Punk ;D

nein, der meitne das beleidigend, mit Freak....Musste mir aber schon viel härtere Sachen anhören, also egaol^^( man hat mich mal "beleidigend" als Antifaschist bezeichnet, nur weil ich meinte das die "Kanacken" [wie man die Mitbürger mit einer Abstammung aus der Türkei oder anderen Ländern hier nennt] nichts für ihre Gewalttatten können, weil die doch von den ganzen Rechten heir unterdrückt werden und ausserdem wenn ich mri die Leute angugecke die meinten das die Ausländer Brutal wären, dann möchte ich ja nicht wissen was die sind....)

gothicmaus
23.04.2004, 08:37
meine "beste" freundin is zu meiner totalen freundin geworden :evil: wenn wir uns in der stadt sehen lästern wir sofort über den andern :laugh1:

gothicmaus
23.04.2004, 08:39
Original von Vlash2002

Original von Hirudo

Original von Vlash2002
och. mir gehts ganz gut mit Freunden, hatte erst einmal soetwas, Kumpel kannte ich schon seit der Krabbelgruppe und irgendwann habe ich halt mal an einer Zigarette gezogen und fands scheiße habe ihm das erzählt und meinte er solls niemandem erzählen, er hat dann seiner Mutter erzählt, ich würde 1 Schachtel pro Tag rauchen und die hat meien ;utter angerufen und joa, die hat dann riesengroßes Tarra gemacht, ich hatte dann auch nichts gegen ihn, aber als er dann echt total Felsenfest dabei geblieben ist, das er nichts gesagt hatte, hatte ich keinen Bock mehr auf ihn, irgendwann kam er dann an und hat sich dafür entschuldigt, aber ich habe imemrnoch nicht wieder wirklich Kontakt zu ihm, ist einfach irgendwie gestörtes Verhältnis und ausserdem meitn er ich sei ein Freak, weil ich grüne Dreads hätte, Nietengürtel und Armbänder trage und schwarze Fingernägel habe, also ist der Typ mri eigentlich egoal^^

Tut mir leid wenn dich das jetz vielleicht angeht aber du bist ein Freak!
Dazu muss ich sagen das alles was nicht gerade zum durschnitt ist in gewisserweise ein Freak ist! Find ich!
Aber ich find ein Freak zu sein ist cool!
aber dieser Typ hat das sicher nicht so gemeint wie ich oder?

Naja egal ich finde das echt scheisse von dem Typen!
Was haben eigentlich solche leute davon so hinterfotzig zu sein?
Das hab ich noch nie verstanden. Weil meistens machen die das ja echt sehr offensichtlich!

oder nenne es Punk ;D

nein, der meitne das beleidigend, mit Freak....Musste mir aber schon viel härtere Sachen anhören, also egaol^^( man hat mich mal "beleidigend" als Antifaschist bezeichnet, nur weil ich meinte das die "Kanacken" [wie man die Mitbürger mit einer Abstammung aus der Türkei oder anderen Ländern hier nennt] nichts für ihre Gewalttatten können, weil die doch von den ganzen Rechten heir unterdrückt werden und ausserdem wenn ich mri die Leute angugecke die meinten das die Ausländer Brutal wären, dann möchte ich ja nicht wissen was die sind....)

das mit dem (wenn du rauchst) ich sag net und glaubst irgendwer erfährt es immer ;(

imported_Mooni
23.04.2004, 08:39
Also meine darmals beste Freundin hat vor ein paar Jahren in meinem tagebuch gelesen und es überall rumerzählt!!!
Seid dem hasse ich sie überalles da sie auch jetzt immer noch irgentwelche gerüchte über mich in die welt setzt obwohl wir eigentlich kaum noch kontakt haben!


Original von Sajia-san
Also hattet ihr das schon wenn eure beste Freundin der ihr alles anvertraut habt zu krässlichsten Feindin wurde.. ?


Bei mir war das ne aktion X(

Aber ich erzähls erst wenn mindestens 20 Beiträge da sind :D


Okay wir sind auf seite 3 also erzähl:o:

Cody
23.04.2004, 15:20
Original von Mooni
Okay wir sind auf seite 3 also erzähl:o:

http://home.arcor.de/cracon/Cody/Smilies/CiL/wlkikiv.gif



Original von Sajia-san
( ging ja schnell mit den 20 Beiträgen :])

Also bei mir war dass so.. ... ich habe meiner Ex -besten freundinn
( Michelle )alles anvertraut und sie mir ja auch es lief alles wunderbar wir hatten voll den Spaß konnten über alles lachen und wir kannten uns gegenseitig echt gut ...aber irgendwann kam so ne dumme tusse neu in die Klasse die kommt sich ja so toll vor ..... sie macht so viele in der Klasse runter ...aufjeden fall war sie der auslöser warum ich mich so heftig mit meiner ex besten freundin so gestritten habe...diese neue hat die Freundschaft so richtig auseinander gerissen. Sie hat die Michelle so richtig in ihren Bann gezogen und aus sie ein mix aus einen Monster und ne xxxxxxxx gemacht jetzt geht sie nicht mehr an mich..obwohl wir noch in der gleichen klasse sind.....und dafür hasse ich diese neue weil sie meine beste Freundschaft vernichtet hat....Das dumme ist ..was bei vielen passiert ..wenn die jenigen die möglichkeit haben sich mit ner beliebten person anzufreunden um selbst beliebt zu werden gehen viele und gute Freundschaften auseinander....was ich aber selbst nicht verstehe..diese neue ist doch ganricht so beliebt fast keiner kann sie leiden nur sie selbst hat sich mit ner beliebten Person angefreundet deswegen ist das so ...aber ich glaub es wird sich nie etwas dran ändern das sie keiner leiden kann :mua:..es ist also nicht sehr gut ..im mittelpunkt zu stehen ein mittleres Maß ist immer das beste.. :)) Oder hört sich das blöde an was ich da erzählt habe?








BTW: Das nächste mal nur EIN Post, danke!

WingedSweetness
23.04.2004, 15:22
Original von Xina-chan
meine "beste" freundin is zu meiner totalen freundin geworden :evil: wenn wir uns in der stadt sehen lästern wir sofort über den andern :laugh1:
Du lästerst mit ihr über sie und sie mit dir über dich? Oder wie darf ich das verstehen? Durch deinen zweiten Post blick ich auch nicht wirklich durch.



Original von Mooni

Original von Sajia-san
Also hattet ihr das schon wenn eure beste Freundin der ihr alles anvertraut habt zu krässlichsten Feindin wurde.. ?


Bei mir war das ne aktion X(

Aber ich erzähls erst wenn mindestens 20 Beiträge da sind :D


Okay wir sind auf seite 3 also erzähl:o:
Hat sie doch schon. http://www.comicsinleipzig.de/Forum/thread.php?postid=1259695#post1259695 (Sag Danke.)


edit: Oh, zu spät. Hi Cody ^^°

imported_Fischstäbchen
23.04.2004, 22:16
@Xina
Aber er raucht ja nicht ^^ er trinkt nicht mehr... *gg* Er ist eben ein Freak... aber im positiven Sinne ^^

Hm... beste Freunde zu Feinden?

Joa... gut, mich haben viele Leute immer belogen und dazu gebracht, dass ich ihnen immer wieder folge, ohne dass sie je bereut haben, was sie gesagt haben... und manche Dinge sieht man auch erst bewusst, wenn man älter wird... *nya*
und irgendwann habe ich mich derer entledigt... aber es gibt unzählige Leute, die freundlich tun und plötzlich mit dem Vorschlaghammer auf mich zurennen...die schule is voll davon ^^ inzwischen bin ich wohl gelassener geworden... :roll:

Jinka
24.04.2004, 18:15
Original von KanshinX
Joa... gut, mich haben viele Leute immer belogen und dazu gebracht, dass ich ihnen immer wieder folge, ohne dass sie je bereut haben, was sie gesagt haben... und manche Dinge sieht man auch erst bewusst, wenn man älter wird... *nya*
und irgendwann habe ich mich derer entledigt... aber es gibt unzählige Leute, die freundlich tun und plötzlich mit dem Vorschlaghammer auf mich zurennen...die schule is voll davon ^^ inzwischen bin ich wohl gelassener geworden... :roll:

Jep, is bei mir genauso^^"""

KirkHammett
24.04.2004, 22:56
Original von Flarestar

Original von KirkHammett
diese freunde passen eh beschimpfen mich zwar als nix nutz
usw. aber sie sind so wie ich ;D

Und wieso beschimpfen sie dich?
weil ich sie beschimpfe 8[

oh mann ist das nicht egal

Kyia
25.04.2004, 20:39
Ja das kenne ich nur zu gut. Aber wenn man mal danach geht ist es manchmal nur ein kleiner Funke der das Fass dann zum sprengen bringt und dann war alles mal und du verfluchst dich dafür was du der Person einmal gesagt hast, weil sie jetzt alles gegen dich verwendet.

Vanilla-chan
27.04.2004, 11:56
Erzählt doch mal - gibt es hier jemanden, der sich nach so einer Aktion (also, beste Freundin/bester Freund wurde zum "Feind"), nachdem ihr also gnadenlos verkracht ward und du dachtest "Nie wieder will ich diese Gestalt sehen!" - wieder versöhnt hat?

Und war die Freundschaft hinterher anders? Gereifter? Oder blieb trotzdem ein Knacks?

Kyia
01.05.2004, 21:50
Also ich hatte mich mit ner "Freundin" richtig böse verknackst so das eisige Funkstille zwischen uns herrschte. Aber weil ich wusste das ich im Recht war, ging ich nicht auf sie zu. (vielleicht auch zu sturr? ) Dann kam sie wieder bei mir an, mit einem Gedicht, und versuchte zu erklären und zu schlichten und sich zu entschuldigen. Aber diese "Freundschaft" hat jetzt einen Knaxx weg und Freundschaft kann man dazu auch nicht mehr sagen. Die Person ist mir sehr fremd gewesen, man kann eher Bekannte sagen ...

Jinka
02.05.2004, 18:20
Original von Kyia
Ja das kenne ich nur zu gut. Aber wenn man mal danach geht ist es manchmal nur ein kleiner Funke der das Fass dann zum sprengen bringt und dann war alles mal und du verfluchst dich dafür was du der Person einmal gesagt hast, weil sie jetzt alles gegen dich verwendet.

>_< Oh, allerdings! Das kenn ich nur zu gut, nur ich mach immerwieder den gleichen Fehler und vertrag mich mit "dieser" Person immer wieder XD! (Entweder kommt sie auf mich zu oder ich auf sie ...)

imported_Neechan
09.07.2004, 17:00
also ein mädchen, mit der ich früher mal total gut befreundet war, viel zusammen gemacht und alles anvertraut hab, hat irgendwann angefangen meine freundschaften zu sabotieren und mir meine besten freundinnen auszuspannen... U__U ich hab nie begriffen was ich ihr getan hab, aber viele meinen sie sei irgendwie eifersüchtig auf mich U__U
auf jeden fall macht die das irgendwie ziemlich geschickt... die schleimt sich irgendwie ein und erzählt dann den andren irgendnen mist über mich und belabert sie sie sollten sich nich mehr mit mir treffen und so -___-""
also das is schon ziemlich heftig und die hat das schon 3/4 mal so abgezogen und ne freundin von mir, die früher mal meine beste freundin war und bei der die das auch abgezogen hat, meinte auch die würd das so tricky machen dass man das gar nich mitkriegt U__U

ich weiß auch nich wirklich was ich dagegen machen kann... ich würd mich ja gern ma irgendwie rächen [jaja ich weiß das is nich der richtige weeeeg >< aber wenn ich mit ihr rede streitet sie eh alles ab und sie hält sich für so toll und denkt alle würden sie so sehr lieben und blabla U__U] nur weiß ich nich wirklich was ich machen soll >___< ich mein es macht mir ja nix aus, wenn sie sich dann rächt oder alle denken ich wär voll mies [weil sie ja nich den grund kennen, warum ich das mache ><] weil ich im sommer eh für 10 monate in die usa gehe und bis ich dann wiederkomme hat die sich auch wieder beruhigt denksch ma xD]



hm... ja.. dass mit "tussi in klasse" xD hatten wir auch ma nur wars da nachher umgekehrt ><
da kam eine aus der großstadt auf unsre "kleine" schule aufm land. und da fanden die am anfang auch alle toll und cool und uuh >< aber als dann irgendwann die meisten gecheckt haben dass die doch nich so toll is sondern ziemlich dumm und... wurd die ziemlich fertig gemacht und hat dann nachher die klasse gewechselt >< und nachher auch die schule [glaub aber das lag an den noten ><]

Anxiety
11.07.2004, 14:15
Folgende Geschichte ist noch nicht mal 1 Monat her:
In den Pause bin ich immer mit einem Mädchen rumgelaufen (nennen wir sie MV als abkürzung zu Mistvieh), hab immer mit ihr Späße gemacht und so. Dann kam unsere Klassenfahrt (mit nur 1 Übernachtung). Wir hatten uns Gegenseitig versprochen, auf Hin- und Rückfahrt nebeneinander zu sitzen und auch im selben Zimmer zu schlafen.
Auf der hinfahrt saß ich dann auch in der Bahn neben ihr. Dann ist unsere Klasse ausgestiegen, um uns Aachen anzusehen. Ich wollte mit ein paar anderen Leuten (ich nenne sie jetzt mal NF=Neue Freunde) rauchen gehn. MV wollte nicht mitmachen, also ist sie mit anderen in der Stadt rumgelaufen. Dann sind wir weitergefahren zu unserem Entgültigen Ziel. Im BUs waren nicht genug sitzplätze, also musste sich MV etwas weiter weg von mir setzen, NF waren aber früh genug eingestiegen und hatten sich zu mir gesetzt. Als wir dann an unserem Zielort angekommen waren, habe ich mit NF besprochen, dass wir auch hier rauchen wollten. Darum fragte ich MV, ob sie es schlimm fände, wenn ich mit den Mädels von NF in ein Zimmer gehen würde. MV meinte: "Ist kein Problem. Geh ruhig zu denen ins Zimmer." Das habe ich dann auch gemacht. Ich bin oft mit NF rausgegangen. Dann hab ich mich am Tag unserer Abfahrt zu MV gesetzt. Begrüßung: Fehlanzeige. Sie hat sofort aufgehört zu reden und mich einfach ignoriert. Dann bin ich wieder weggegangen. Als ich mich dann auf der Rückfahrt wieder neben NF setzen wollte, hatte sie sich schon neben jemand anderen gesetzt. Und das war der anfang einer langen Feindschaft.
Ich hab in der Schule immer weniger mit MV gemacht und hab immer mehr mit NF rumgehängt. Vor ein paar Tagen ist MV dann eiskalt zu ihren Eltern gegangen und hat denen gesagt, das wir in der Schule immer rauchen und Alk dabei haben (mit wir bin ich und NF gemeint), was auch stimmt. Als ich sie darauf angesprochen hab, meinte sie, das wäre doch ihre Sache. Seitdem hasse wir uns bis zum geht nicht mehr. Ich meine: Wenn die Eltern von MV zu unserer Lehrerin gehen, könnte es sein, das wir von der Schule fliegen, und alles wegen MV. Ne Tolle Freundin hatte mich mir da ausgesucht!

Russen
11.07.2004, 14:51
Ich bin froh, dass MV eingesehen hast, dass du nicht die beste freundin warst. Schliesslich bist du diejenige die sie als erstes 'verlassen' hast um mit deinen 'neuen freunden' zu sein.

Du hast dir wohl nicht ueberlegt, wie es fuer die sogenannte 'MV' war oder? Vielleicht hat sie sich darauf gefreut mit dir die Klassenfahrt zu verbringen, was du anscheinend nicht machen konntest wegen deinen 'neuen freunden'.

Ist dann vielleicht auch zu verstehen, dass sie aus Wut und 'Eifersucht' sich rechen wollte an dir, und hat dann diese ganze Eltern-Aktion gemacht.

In allem Respekt, aber du warst auch keine gute Freundin.

WingedSweetness
11.07.2004, 15:40
Das wollte ich auch grad sagen. Dass mit dem Petzen war sicher kein feiner Zug, aber du hast das Verpsrechen gebrochen mit ihr in ein Zimmer zu gehen. Dass das nicht ohne Folgen bleibt, wenn du jemand anderes ihr einfach vorziehst und sie sitzen lässt, hätte dir klar sein müssen.

Mangasamurai
11.07.2004, 17:12
Kenne ich, kenne ich =.=

War mal ziemlich dicke mit Sarah befreundet, wir haben uns alles erzählt, aber irgendwann haben wir uns nur noch gezofft. Am Ende ging das so weit, dass wir kein Wort mehr miteinander geredet haben, uns total ignorierten und auch uinsere Freunde deswegen in zwei Lager gespalten wurden. Das war nicht meine Absicht, aber das Mädel hat immer versucht die anderen gegen mich zu manipulieren und tja- dann habe ich mich gewehrt und am Ende hatte sie niemanden mehr. Ich weiß auch nicht... das war eine total beschissenenSituation, alles lief total aus dem Ruder.
Auf einer Geburtstagsfeier haben wir uns dann wieder "versöhnt", ich würde eher sagen, wir haben Waffenstillstand geschlossen. Sie redete nicht mehr hinten herum schlecht über mich und erzählte Lügen und ich habe mich ebenfalls entschuldigt. Mit der Zeit wuchs Gras über diese Sache und wir kommen wieder normal miteinander aus. Ich würde ihr allerdings nie wieder so vertrauen wie vor unserem Kleinkrieg, das ist sicher...

Anxiety
11.07.2004, 20:28
Original von WingedSweetness
Das wollte ich auch grad sagen. Dass mit dem Petzen war sicher kein feiner Zug, aber du hast das Verpsrechen gebrochen mit ihr in ein Zimmer zu gehen. Dass das nicht ohne Folgen bleibt, wenn du jemand anderes ihr einfach vorziehst und sie sitzen lässt, hätte dir klar sein müssen.

Ist mir schon klar, dass ich mich nicht allzu freundlich verhalten habe. Aber:
-Sie wollte in der Stadt nicht mitkommen
-Sie hat mir erlaubt, mit den anderen ins Zimmer zu gehen (auch wenn das wohl einfach nur aus höflichkeit gewesen ist)
-Sie hat mich ignoriert
-Sie hat sich einfach neben jemand anderen gesetzt
-Sie hat gepetzt

Ausserdem hatte ich eben einige Sachen vergessen zu erwähnen:
-Sie wollte mich nach der Rückfahrt so schnell wie möglich loswerden.
-Sie hat schon auf der Fahrt lügen über ein Mädel von NF erzählt.
-Sie wird manchmal von der Schule abgeholt. Die letzten Zwei male war ein anderes Mädchen mitgefahren, da versprach sie (NACH der Fahrt), ich könne nächstes mal mitfahren. Und als ich dann da stand und meinte "Ah, zum Glück kann ich heute mit dir mitfahren" meinte sie: "Ne, heute fährt Carmen mit" "Aber du hattest mir das doch versprochen, weil Carmen die letten beiden male mitgefahren ist... Hast dus denn vergessen?" "Nein, aber Carmen hat so lieb gefragt!"

Zum Vergleich was ich zur "Zerstörung" unsrer Freundschaft beigetragen habe:
-Ich bin mit den anderen ins Zimmer gegangen.
-Ich habe mehr mit NF unternommen als mit ihr.

So... kann es sein, das da ein kleiner Unterschied auftaucht?

WingedSweetness
11.07.2004, 21:21
Aber du hast doch angefangen. Sie hat hart reagiert, ja. Aber nur reagiert. Dass sie dir "erlaubt" hat mit der anderen auf ein Zimmer zu gehen, kann ich auch gut verstehen. Ich werde auch niemanden anbetteln, bei mir zu bleiben, wenn der jemand anderen mir vorzieht. Und das hast du getan.

Tuonetar
12.07.2004, 17:38
nya...ih hatte ne ganze zeitlang mal stress mit meina besten freundin.... lag alles an ner anderen "freundin"..eha ne pseudofreundin...ich konnt sie net ab..un umgekehrt wars genauso...nya..sie hat uns irgendwie imma gegeneinander ausgespielt...oder....bzw sie hat meine freundin..."aufgehetzt".......da habsch sie wirklich mal ne kurze zeit gehasst...aba irgendwann hat sich das wieder gelegt...und die beiden hatten nen derben stress.....danach war sense....*gggg*...^^
is auch gut so...

limis
20.07.2004, 12:24
Meine beste Freundin und ich (wir sind auch zufällig noch Cousinen ^^) hatten schon so einige Male schwere Streite, aber so schnell geht da nichts mehr auseinander. Wir sind bereits seit 5 Jahren beste Freundinnen, davor haben wir uns auch schon gemocht, und davor gar nicht. ^^

Dafür ist mir letztens etwas ganz anderes passiert - mein "bester" Freund, ein Kerl, mit dem ich mich wirklich absolut gut verstanden habe, dem ich auch vertraut habe, der ein Jahr lang eine der wichtigsten Personen in meinem Leben war, von dem habe ich erfahren, dass er mich die ganze Zeit nur ausgenutzt und angelogen hat. (Er hats mir ins Gesicht gesagt....)
Ich weiß zwar immer noch nicht, inwiefern ich ihm glauben soll, dass er wirklich ein kalter, egoistiscehr Fisch ist, weil er sich bei seinen Argumenten immer mehr in irgendwelche Sachen verstrickt, aber es hat sauweh getan, soetwas von einer Person zu hören, der man wirklich vertraut hatte.

Jiny
23.07.2004, 12:15
Hmm... Das einzige Mal wo mir sowas passiert ist, bin ich im Ausland gewesen...
Besagte Freundin fing an zu behaupten ich hätte mich so stark zum negativen hin verändert (3h nachdem ich mich ins Flugzeug gesetzt hatte, wir hatten garnicht mehr gesprochen), und fing an zu lästern...

Nur haben andere aus der Stufe gesagt dass sie es doch garnicht wissen könne, weil ich noch nicht lange weg war und nicht aus dem Flugzeug telefoniere... Das hat sich die 10 Monate über so gehalten, und inzwischen gehen wir uns einfach nur aus dem Weg... Sie hat 10 Monate lang versucht allen zu sagen wie komisch und gemein ich doch wäre, ist aber auf taube Ohren gestossen...

Sakura89
24.07.2004, 20:10
also.. meine beste freundin hab ich zum glück (noch) ... :D als beste freundin! :]
nja, aber bei mir wars mal so, dass bei uns in der klasse eine war, mit der ich mich nie richtig verstanden habe. Als dann aber Samy (m.b.f.) die schule wechselte, verstand ich mich super mit der einen, und wir wurden super freundinnnen.. sie hat es sogar geschafft dass samy und ich streit bekamen... darüber hat sich die tussi gefreut.. ich habe ihr vertraut und so einiges erzählt, was dann alles veraten wurde, mehrheitlich an die Jungs, damit sie sich bei denen beliebt machen kann. da sie ja so ne xxxxxxxx ist... joooah, und es ist ziemlich lange gegangen bis ich ihr dann die freundschaft gekündigt hab... naja... ich bereue das, aber wenn ich ehrlich bin, kommen Samy und ich heute besser miteinander aus als vorher.. vielleicht hat uns das gezeigt wem wir wirklich vertrauen können...??
XXXD
welch herzerreissende geschichte... sogar mit Happy end... (?)

Julie01
26.07.2004, 11:42
Wenn beste Freunde zu Feinden werden erkennt ihr wahres ich!!! :evil:

Littleshana
09.08.2004, 20:19
Ich wollte mal wissen,was ihr unter Freundschaft versteht und ob es wirklich noch "richtige" freundschaften gibt.Außerdem,was sind die Voraussetzungen einer Freundschaft(bei euch oder allg.)?

Skullman1985
09.08.2004, 20:51
Original von Littleshana
Ich wollte mal wissen,was ihr unter Freundschaft versteht
Die Beziehung zu Leuten mit denen ich mich gut verstehe.


und ob es wirklich noch "richtige" freundschaften gibt.
Nach meiner Definition für mich selber schon


Außerdem,was sind die Voraussetzungen einer Freundschaft(bei euch oder allg.)?
ergibt sich wohl aus meiner ersten Antwort.



Aber beantworte doch selber erstmal deine Fragen, bevor du andere dazu aufforderst es zu tun.

Shizuka
09.08.2004, 20:56
Original von Littleshana
Ich wollte mal wissen,was ihr unter Freundschaft versteht und ob es wirklich noch "richtige" freundschaften gibt.Außerdem,was sind die Voraussetzungen einer Freundschaft(bei euch oder allg.)?

ich finde freundschaft kann man nicht richtig definieren, es ist ja auch so das man viele oberflächlich freunde hast und ein paar wirklich gute und mit diesen guten kann man dann über alles reden und erzählt ihnen auch fast alles

imported_cosmo
09.08.2004, 22:56
freundschaft kann man meine rmeinung nach nicht so richtigg definieren,es gibt verschiedene arten...

freund emit denen man nur spass hat und mit denen man gerne weggeht...

freunde mit denen man sich gut versteht

und freunde die einen in guten und schlechten zeiten zur seite stehen udn alles für einen machen...

das sind nur ein paar beispiele.....

für mich ist ein wahrer freund jemand den ich sehr mag,mit den ich spaß habe,der mich auch mag und mir immer zur seite steht,der mich immer unterstüzt und zeit für mich hat und mit dem ich über alles reden kann...

vorraussetzungen:
man muss sich mögen udn unterstützen und man sollte natürlich spaß haben.
gleiche hobbys sind nicht imme rnötig.

mein bester freund ist teilweise sehr anders als ich und hat andere hobbys,meine beste freundin hingegen ist wie ein zwilling wir haben fast den gleichen geschmack.
ich habe mit beidne gleich viel spaß und beide sind immer für mich da unterstützen mich und ich habe mit beiden einen riesen spaß.
ich will diese beiden freunde nie wieder missen!

Akila
10.08.2004, 10:46
Ja aber das ist oft beschi****....

Ich hab vor kurzem meine Beste Freundin an ihren Freund verloren und plötzlich stand ich vor einem Trümmerhaufen...

Wir hatten zusammen eine Clique die aus uns zwei Mädels und drei Jungs bestand. Als meine Beste Freundin weg war hackten die Jungs nur auf mir rum und verarschten mich die ganze Zeit. Doch ich hatte keinen der zu mir hielt, weil sie ja weg war...

Dann kam ich drauf das ich viele meiner früheren Freunde öfter links liegen lassen habe wegen ihr und viele Freunde die wirklich an mir interessiert warn gar nicht erst wahrgenommen habe...

Ich wollte sie natürlich zurück und sie meinte: "Ja ich würd eh sogern wieder was mit unserer Clique unternehmen... Ich versuch wieder öfters bei euch zu sein ^-^" Aber sie kam nicht...

Sie ist so verliebt das sie nicht sieht wie er sie kaputt macht... Sie redet, er sagt sie soll den Mund halten, sie tut es. Sie redet mit Freunde, er ist sauer weil sie nicht mit ihm redet(obwohl sie die ganze Zeit bei ihm ist! Wirklich die ganze Zeit!), sie muss sich Stunden lang entschuldigen dass sie mit wem geredet hat.

Er sagt, sie gehörcht.... Traurig... Aber was würde es nützen wenn ich es ihr sage?! Nichts! Weil so doll in ihn verknallt ist! Aber was ist wenn mal Schluss ist? Sie hat keine Freunde mehr... bzw. keine richtigen. Alle erzählen mir immer wie scheiße es sie finden dass sie alles tut was er sagt und immer nur bei ihm ist. Und ihr spielen sie die liebe Freundin vor... Ich weis das alles, aber sie nicht... Auch wenn ich es ihr erzählen würde, würde sie mir glauben? Außerdem will ich diejenigen die das sagen nicht verraten, weil einige zu mir stehen im Gegensatz zu ihr...

Was ich jetzt mache? Tja... Ich hab lange nachgedacht was ich tun soll und hab mit vielen anderen Leuten wieder Kontakt aufgenommen oder die Freundschaft vertieft. Ich hab darüber nachgedacht wie es früher war und gemerkt dass wenn wir uns gestritten haben immer wieder ich sagen musste: "Tut mir leid. Vertragen wir uns wieder?" Oder wenn wir längere Zeit nichts mehr miteinander geredet haben musste ich kommen und fragen was los ist... Sie hat sich nie irgendwie um dir Freundschaft gekümmert... Und ich hab keinen Bock mehr alleine um die Freundschaft zu kämpfen! Entweder sie kommt entlich drauf dass sie mithelfen soll oder sie kann mcih vergessen!

Mein Entschluss zur Zeit: Wenn ich sie sehe, grüße ich sie und bin freundlich, aber ich werde mich nie wieder so stark an sie binden wie ich es getan habe... Außerdem komm ich dieses Jahr auf eine neue Schule und da wird hoffentlich alles anders^^

Die einzige Sorge die ich jetzt noch habe ist meine Jungs Clique... Wir streiten nur noch... Aber wäre doch gelacht wenn ich das nicht hinbekommen würde!^^


vlg Akila

Lotusblüte
13.08.2004, 22:08
das ist traurig, aber das gibts nun mal manchmal, ist mir auch schon passiert, mittlerweile ignoriere ich sie einfach^^

Akila
18.08.2004, 09:09
Ja ich habs auch aufgegeben und lauf ihr nicht mehr nach... @@ Außerdem geht jeder von uns beiden abld auf eine andere Schule, also seh ich sie nicht mal mehr so oft^^ Aber irgendwie schon Schade...

Nur meine Frage die mir die ganze Zeit durch den Kopf schwirrt: Was ist wenn ihr Freund Schluss macht? :wiry: Kommt sie dann wieder angekrochen??? Und will mit uns was unternehmen??? Und glaubt sie das wir dann für sie da sind???


vlg Akila ^-^

Koji
18.08.2004, 21:14
ich glaube nicht an die existenz der worte freundschaft oder vertrauen

wie kommt ihr dazu menschen zu vertrauen. die können euch immer verraten. wir sind so.

Zungenlutscher
18.08.2004, 21:16
Ich hab 4 richtig gute Freunde, mit denen gehe ich durch dick und dünn ^^ aber dann gibts noch n paar die ich ab und an ausnutze, wenn die halt zu bescheuert sind zu raffen das sie mich eigentlich nerven ^^'

imported_Kathinka
18.08.2004, 21:55
Original von Zungenlutscher
Ich hab 4 richtig gute Freunde, mit denen gehe ich durch dick und dünn ^^ aber dann gibts noch n paar die ich ab und an ausnutze, wenn die halt zu bescheuert sind zu raffen das sie mich eigentlich nerven ^^'

Nur weil du den ein oder anderen nicht leiden kannst, solltest du ihn trotzdem nicht schlecht behandeln oder ausnutzen, wenn das jeder machen würde nur weil jemand "nervt" wäre unsere Gesellschaft wohl bald am Ende. ;(


Original von Koji Nanjo
ich glaube nicht an die existenz der worte freundschaft oder vertrauen

wie kommt ihr dazu menschen zu vertrauen. die können euch immer verraten. wir sind so.

@Koji .. ich finde es eigentlich recht traurig, dass du anscheinend niemanden vertrauen kannst. Hast du etwa gar keine Freunde ??

Für mich sind wahre Freunde einfach unersetzlich und einzigartig, sie müssen gar nicht perfekt sein sondern einfach nur ehrlich und "da", also Freundschaft bedeutet für mich das man füreinander da ist und sich auch hilft, ohne Hintergedanken.

Zungenlutscher
18.08.2004, 21:58
Original von Kathinka

Original von Zungenlutscher
Ich hab 4 richtig gute Freunde, mit denen gehe ich durch dick und dünn ^^ aber dann gibts noch n paar die ich ab und an ausnutze, wenn die halt zu bescheuert sind zu raffen das sie mich eigentlich nerven ^^'

Nur weil du den ein oder anderen nicht leiden kannst, solltest du ihn trotzdem nicht schlecht behandeln oder ausnutzen, wenn das jeder machen würde nur weil jemand "nervt" wäre unsere Gesellschaft wohl bald am Ende. ;(



Naja...wenn sie zu doof sind zu merken, das sie mich nerven auch wenn ichs schon mind. 3 mal gesagt hab ^^
selbst schuld ^^

L.N. Muhr
18.08.2004, 22:00
Original von Koji Nanjo
ich glaube nicht an die existenz der worte freundschaft oder vertrauen

dabei hast du sie gerade eben selbst geschrieben. ;)

aber mal ehrlich: natürlich existiert vertrauen. es gibt menschen, denen ich vertraue - ergo existiert es. ob diese menschen mir vertrauen - nun, das werde ich noch früh genug erfahren.

aber wenn ich erwarten würde, dass mich alle menschen sowieso nur verletzen und mein vertrauen missbrauchen, dann.... könnte ich im grunde JEGLICHEN kontakt zur menschheit abbrechen.

du hältst doch nicht im ernst alle menschen für unfähig zu einem freundschaftlichen gefühl oder glaubst, sie würden alle anderen menschen nur betrügen wollen? das würde ja bedeuten (in logischer konsequenz) dass du der einzige gute mensch auf der welt bist.

und das ist doch sehr sehr unwahrscheinlich.

es bringt dir ja auch nicht, schon vorher über andere menschen zu denken "die wollen mich nur ausnutzen." sowas kannst du nur von fall zu fall entscheiden und wenn du den menschen kennenlernst. alles andere wäre reichlich unfair.

L.N. Muhr
18.08.2004, 22:02
Original von Zungenlutscher
Naja...wenn sie zu doof sind zu merken, das sie mich nerven auch wenn ichs schon mind. 3 mal gesagt hab ^^
selbst schuld ^^

was soll denn an dir so toll sein, dass man unbedingt mit dir zu tun haben will? ich merk da nix...

imported_cosmo
19.08.2004, 02:27
Original von Koji Nanjo
ich glaube nicht an die existenz der worte freundschaft oder vertrauen

wie kommt ihr dazu menschen zu vertrauen. die können euch immer verraten. wir sind so.
du tust mir eigentlich leid....denn wenn ich mir vorstellen würde,dass ich meine besten freund enicht hätte...und ich hätte sie nicht,wenn ich ihnen nicht vertrauen würde,dann wäre mein leben zuende,dann hätte ich selbstmord begangen...
und wer nicht in de rlage zu vertrauen,der wird doch imme rprobleme mit dem partner oder freunden haben.

ich kann meinen freunden vertrauen,ich kenn die gut genug ;)
anfngs kann man ja sowieos nur hoffe,dass man ihnen vertrauen kann...wenn nicht,dann schmerzt es schon,aber wenn ja,dann ist es ein unbeschreiblich schönes gefühl!




was soll denn an dir so toll sein, dass man unbedingt mit dir zu tun haben will? ich merk da nix...

*lol*
das ist wirklich mal ein beitrag von dir,der mir gefällt ;)

Zungenlutscher
19.08.2004, 15:36
Original von L.N. Muhr

Original von Zungenlutscher
Naja...wenn sie zu doof sind zu merken, das sie mich nerven auch wenn ichs schon mind. 3 mal gesagt hab ^^
selbst schuld ^^

was soll denn an dir so toll sein, dass man unbedingt mit dir zu tun haben will? ich merk da nix...

ich merk schon ihr mögt mich alle nicht ^^
naja is ok

imported_White
19.08.2004, 17:03
Loyalität. Das Versteht man unter Freundschaft.

L.N. Muhr
19.08.2004, 17:07
nein. das ist nur einer der aspekte, die freundschaft ausmachen.

sonst wäre jeder japaner mit seinem arbeitgeber befreundet. :D

zu freundschfat zählt neben loyalität (lässt sich mit treue übersetzen) auch vertrauen und emotionale verbundenheit.

imported_White
19.08.2004, 17:11
Ja, aber ohne Loyalität gehts überhaupt nicht. Dann wär der Freund kein echter Freund wenn er dir dauernt in den Rücken fallen würde.

Koji
19.08.2004, 18:06
nein, ich gebe jedem menschen eine chance, egal wer. man kann eine freundschaft aufbauen, aber mir scheint es eher wie zweckgemeinschaft.

natürlich bin ich nicht der einzig gute mensch dieser welt. es gibt viele, die sind besser.

ich bezeichne freunde, mit denen man spass haben kann. ich habe eine freundin, ja aber ich bin gleichzeitig immer auf der hut.

ich bin ein mensch der sehr viel mit dem verstand arbeitet.

das haben mir meine erfahrungen gelehrt. im übrigen haben mich auch schon lehrer enttäuscht, ich meine jetzt nicht à la ich bringe dir den test halt morgen, sondern so, dass ich diese sache am liebsten vergessen würde.

nun, meien erfahrung hat mir gezeigt, dass alle menschen schlussendlich immer nur für sich das beste wollen. es ist scheisse, ja aber ich bin auf eine art auch froh, dass es menschen gibt, die an etwas glauben können, das ich längst aufgegeben habe.

Zungenlutscher
19.08.2004, 19:32
Original von Koji Nanjo
nein, ich gebe jedem menschen eine chance, egal wer. man kann eine freundschaft aufbauen, aber mir scheint es eher wie zweckgemeinschaft.

natürlich bin ich nicht der einzig gute mensch dieser welt. es gibt viele, die sind besser.

ich bezeichne freunde, mit denen man spass haben kann. ich habe eine freundin, ja aber ich bin gleichzeitig immer auf der hut.

ich bin ein mensch der sehr viel mit dem verstand arbeitet.

das haben mir meine erfahrungen gelehrt. im übrigen haben mich auch schon lehrer enttäuscht, ich meine jetzt nicht à la ich bringe dir den test halt morgen, sondern so, dass ich diese sache am liebsten vergessen würde.

nun, meien erfahrung hat mir gezeigt, dass alle menschen schlussendlich immer nur für sich das beste wollen. es ist scheisse, ja aber ich bin auf eine art auch froh, dass es menschen gibt, die an etwas glauben können, das ich längst aufgegeben habe.

hm, ja, das leben ist scheisse bla bla ^^
schon klar ^^'

Koji
19.08.2004, 19:40
Original von Zungenlutscher

Original von Koji Nanjo
nein, ich gebe jedem menschen eine chance, egal wer. man kann eine freundschaft aufbauen, aber mir scheint es eher wie zweckgemeinschaft.

natürlich bin ich nicht der einzig gute mensch dieser welt. es gibt viele, die sind besser.

ich bezeichne freunde, mit denen man spass haben kann. ich habe eine freundin, ja aber ich bin gleichzeitig immer auf der hut.

ich bin ein mensch der sehr viel mit dem verstand arbeitet.

das haben mir meine erfahrungen gelehrt. im übrigen haben mich auch schon lehrer enttäuscht, ich meine jetzt nicht à la ich bringe dir den test halt morgen, sondern so, dass ich diese sache am liebsten vergessen würde.

nun, meien erfahrung hat mir gezeigt, dass alle menschen schlussendlich immer nur für sich das beste wollen. es ist scheisse, ja aber ich bin auf eine art auch froh, dass es menschen gibt, die an etwas glauben können, das ich längst aufgegeben habe.

hm, ja, das leben ist scheisse bla bla ^^
schon klar ^^'

das habe ich nicht gesagt, lies bitte meinen post richtig durch.

danke.

Zungenlutscher
19.08.2004, 19:43
Original von Koji Nanjo

Original von Zungenlutscher

Original von Koji Nanjo
nein, ich gebe jedem menschen eine chance, egal wer. man kann eine freundschaft aufbauen, aber mir scheint es eher wie zweckgemeinschaft.

natürlich bin ich nicht der einzig gute mensch dieser welt. es gibt viele, die sind besser.

ich bezeichne freunde, mit denen man spass haben kann. ich habe eine freundin, ja aber ich bin gleichzeitig immer auf der hut.

ich bin ein mensch der sehr viel mit dem verstand arbeitet.

das haben mir meine erfahrungen gelehrt. im übrigen haben mich auch schon lehrer enttäuscht, ich meine jetzt nicht à la ich bringe dir den test halt morgen, sondern so, dass ich diese sache am liebsten vergessen würde.

nun, meien erfahrung hat mir gezeigt, dass alle menschen schlussendlich immer nur für sich das beste wollen. es ist scheisse, ja aber ich bin auf eine art auch froh, dass es menschen gibt, die an etwas glauben können, das ich längst aufgegeben habe.

hm, ja, das leben ist scheisse bla bla ^^
schon klar ^^'

das habe ich nicht gesagt, lies bitte meinen post richtig durch.

danke.

Hab ich ja ^^
Du solltest dich vielleicht etwas anders ausdrücken

Koji
19.08.2004, 19:47
und wie denn?? wo hast du gelesen:"das leben ist scheisse!"

Zungenlutscher
19.08.2004, 19:48
Ich hab halt zwischen den Zeilen gelesen ;)
Sorrü

Koji
19.08.2004, 19:51
no problem, aber wir sollten aufhören zu spammen.....

ich glaub ich schreib dir mal ne pn.

so jetzt ist wirklich schluss

T__T

Dark Magic
19.08.2004, 21:46
Original von Koji Nanjo
ich glaube nicht an die existenz der worte freundschaft oder vertrauen



hm, hm.....ich glaube nicht an die ewige freundschaft, da ich eine doch recht lange hatte, die aber wegen einer bestimmten sache, die ich hier nicht näher erzählen will, aussernander gebrochen ist und wir lange keinen kontakt mehr hatten, obwohl wir davor täglichen telefoniert haben, etc., naja jetzt ist ca. 1 jahr vergangen, wir reden zwar miteinander, doch das wirkt alles oberflächlich, als ob wir nur reden, weil wir zu viele der selben freunde haben, also eine freundliche geste nicht mehr......!


vertrauen, ich vertraute dieser einen person eigentlich sehr, doch hab ich auch schon damals zu niemandem grenzenloses vertrauen, da ich nie weiß, was geschieht, mit den sachen die ich einer person erzähle, wenn ich mit dieser streit etc. hab, deswegen hab ich zu keinen unendliches vertrauen, ganz wichtige dinge bleiben, selbst für meine besten freunde geheim, weiß auch nicht warum ich keinem so richtig vertrauen kann.....?!

Dark Magic
19.08.2004, 21:52
Original von Zungenlutscher
Ich hab halt zwischen den Zeilen gelesen ;)
Sorrü


lern mal auf fragen vernünftige antworten zu geben, und keine dummen weisheiten etc., 3 mla konntest auf Kojis beiträge keine vernünftigen antworten geben, wie wäre es wenn du's dann ganz lässt, und aufhörst zu spammen!?

L.N. Muhr
19.08.2004, 22:28
Original von White
Ja, aber ohne Loyalität gehts überhaupt nicht. Dann wär der Freund kein echter Freund wenn er dir dauernt in den Rücken fallen würde.

hab ich nicht widersprochen. es ist aber eben nur ein aspekt - und freundschaft würde ohne keinen der genannten aspekte nicht funktionieren.

L.N. Muhr
19.08.2004, 22:34
Original von Koji Nanjo
nein, ich gebe jedem menschen eine chance, egal wer. man kann eine freundschaft aufbauen, aber mir scheint es eher wie zweckgemeinschaft.

dann bist du aber da sproblem, nicht die anderen. du misstraust und nutzt damit im grudne das vertrauen der anderen aus. anders gesagt: der einzige grund, warum du nicht an freundschaft glaubst, bist du selbst.

Koji
19.08.2004, 22:53
Original von L.N. Muhr

Original von Koji Nanjo
nein, ich gebe jedem menschen eine chance, egal wer. man kann eine freundschaft aufbauen, aber mir scheint es eher wie zweckgemeinschaft.

dann bist du aber da sproblem, nicht die anderen. du misstraust und nutzt damit im grudne das vertrauen der anderen aus. anders gesagt: der einzige grund, warum du nicht an freundschaft glaubst, bist du selbst.

ich glaube, wenn du meine erfahrungen hättest, würdest du auch so denken. ich nutze sie nicht aus. die beziehung zu "freunden" besteht aus geben und nehmen, und ich gebe sehr viel. ich vertraue einfach nicht mehr, das heisst nicht, dass ich sie ausnutze.

natürlich bin ich das problem, wenn ich keine freundschaft will. ich blocke ja ab einer bestimmten nähe automatisch ab. auf diese erkenntnis bin ich auch schon gekommen.... :sure:

L.N. Muhr
20.08.2004, 10:34
Original von Koji Nanjo
ich glaube, wenn du meine erfahrungen hättest, würdest du auch so denken. ich nutze sie nicht aus. die beziehung zu "freunden" besteht aus geben und nehmen, und ich gebe sehr viel. ich vertraue einfach nicht mehr, das heisst nicht, dass ich sie ausnutze.

natürlich bin ich das problem, wenn ich keine freundschaft will. ich blocke ja ab einer bestimmten nähe automatisch ab. auf diese erkenntnis bin ich auch schon gekommen.... :sure:

1. du kennst meine erfahrungen nicht. insofern.... vorsicht, bitte.
2. doch, du nutzt sie aus, indem sie dir zwar vertrauen entgegenbringen, du dieses aber nicht erwiderst. damit ist ganz klar das geben-&-nehmen-schema einer freundshcaft auf mindestens einer ebene durchbrochen.

ich kann dich im grunde nur davor warnen, dauermisstrausich zu sein. es wird dich letztlich von den menschen isolieren und du wirst wahrscheinlich bei vielen das verständnis überstrapazieren. schlechte erfahrungen her oder hin - diese kann man versuchen zu verarbeiten. freunde können dabei hilfreich sein. wenn man ihnen erlaubt zu helfen.

Mangasamurai
20.08.2004, 13:37
Original von Littleshana
Ich wollte mal wissen,was ihr unter Freundschaft versteht und ob es wirklich noch "richtige" freundschaften gibt.Außerdem,was sind die Voraussetzungen einer Freundschaft(bei euch oder allg.)?

Voraussetzungen:
- Sympathie
- gleiche Wellenlänge
- Charakterstärke
- Toleranz
- Kritikfähigkeit
- keine Oberflächlichkeit

Unter Freundschaft verstehe ich:
- zueinander halten
- gegenseitiges Vertrauen
- miteinander lachen können
- sich nicht gegenseitig einengen
- Toleranz auch wenn man unterschiedliche Standpunkte vertritt
- Geheimnisse bewahren zu können
- miteinander streiten können und sich danach wieder zu versönen
- Ehrlichkeit
- gemeinsam Dinge zu unternehmen
- miteinander zu teilen, kein Egoismus
- Kritik zu übern und auch anzunehmen (ar*chkriecher nein danke)
- füreinander da zu sein

Das wär's auch schon... :D

Und ja, ich weiß dass es richtige Freundschaft gibt. Jedenfalls Leute, auf die das, was mir wichtig ist, zutrifft. Und diese Freunde sind mir sehr wichtig, Bekanntschaften kann man immer machen, die Zeit mit ihnen mit belanglosem Gequatsche todschlagen und für einige Zeit Spaß haben. Aber mit den richtigen freunden ist das eben auf Dauer und viel tiefer. Und darum sollte man diese Freundschaften auch nicht auf's Spiel setzen. ;)

imported_Kathinka
20.08.2004, 20:24
Original von Mangasamurai
Voraussetzungen:
- Sympathie
- gleiche Wellenlänge
- Charakterstärke
- Toleranz
- Kritikfähigkeit
- keine Oberflächlichkeit

Was meinst du mit Charakterstärke :wiry: Leute die keine eigene Meinung haben oder sich eine bilden, Menschen die sich unterbuttern lassen oder Leute die generell "schwach" sind ?? Können schwache (hilflose ??) Menschen den nicht deine Freunde sein ?? :wiry:

Dai
21.08.2004, 13:29
für mich ist freundschaft merh als nur zusammen zur schule zu gehen oder täglich miteinander zu reden... und sich zu treffen...
freunde sind leute, denen man vollkommen vertrauen kann, welchen man alles erzählen kann und sein herz öfter mal vor ihnen ausschüttet um guten rat oder einfach nur fürsorge zu bekommen, aber ebenso umgekehrt... außerdem ist freunschaft etwas festes was man nicht durch einen streit zerstören kann!
zum glück habe ich solche freunde und ich bin froh dass es sie gibt.. sonst wäre ich immernoch allein

Koji
21.08.2004, 13:31
Original von Daisuke-san
für mich ist freundschaft merh als nur zusammen zur schule zu gehen oder täglich miteinander zu reden... und sich zu treffen...
freunde sind leute, denen man vollkommen vertrauen kann, welchen man alles erzählen kann und sein herz öfter mal vor ihnen ausschüttet um guten rat oder einfach nur fürsorge zu bekommen, aber ebenso umgekehrt... außerdem ist freunschaft etwas festes was man nicht durch einen streit zerstören kann!
zum glück habe ich solche freunde und ich bin froh dass es sie gibt.. sonst wäre ich immernoch allein

auch wenn es widersprüchlich klingt: ich habe ein schlechtes gewissen, wenn ich menschen mein herz ausschütte. darum mach ich es auch nicht. ich mag es nicht menschen mit meinen problemen zu belästigen.

Sajia-san
21.08.2004, 13:31
Original von Daisuke-san
für mich ist freundschaft merh als nur zusammen zur schule zu gehen oder täglich miteinander zu reden... und sich zu treffen...
freunde sind leute, denen man vollkommen vertrauen kann, welchen man alles erzählen kann und sein herz öfter mal vor ihnen ausschüttet um guten rat oder einfach nur fürsorge zu bekommen, aber ebenso umgekehrt... außerdem ist freunschaft etwas festes was man nicht durch einen streit zerstören kann!
zum glück habe ich solche freunde und ich bin froh dass es sie gibt.. sonst wäre ich immernoch allein


:] genau..es dauert lange bis man eine freundschaft aufgebaut hat, aber es geht ganz schnell sie zu zerstören ;( manschmal sind auch böse menschen dran schuld :(

Dai
21.08.2004, 13:37
richtig jedoch ist es manchmal besser einem ECHTEN freund sein herz auszuschütten und von sorgen zu erzählen als es in sich hineinzufressen.. wenn es ein echter freund ist, dann wird er sich bemühen dir zu helfen, koji.


trozdem eine echte freundschaft lässt sich nur schweer zerstören... auch nach etlichen streitereien

Sajia-san
21.08.2004, 13:42
jaaaaaa ich bin froh meine freunde zu haben :] :)) :))

imported_Kathinka
21.08.2004, 15:12
Original von Koji Nanjo
auch wenn es widersprüchlich klingt: ich habe ein schlechtes gewissen, wenn ich menschen mein herz ausschütte. darum mach ich es auch nicht. ich mag es nicht menschen mit meinen problemen zu belästigen.´

Wirklich Freunde fühlen sich nicht belästigt, sondern eher geehrt/gerührt. das zeigt ihnen doch dass du ihnen so vertraust wie sie dir, und schon allein dieses Gefühl des gegenseitigen Vetrauens ist doch schön und macht eine Freundschaft so wertvoll.

Kann das Daisuke auch nur zustimmen. :)

gothicmaus
21.08.2004, 15:56
wennn man über alles reden kann :D

Koji
21.08.2004, 16:54
das verstehe ich nicht. mir ist das einmal passiert, dass ich mit einem über meine probleme gesprochen hat. er hat es überall weitererzählt, und mich einfach so im regen stehen lassen.

zudem nehme ich denen ja dann einfach so die zeit weg, und sie müssen meine kindischen probleme anhören, während es mir im vergleich zu anderen kinder recht gut geht. ich hab ein schlechtes gewissen. wie macht ihr das?

Sajia-san
21.08.2004, 17:40
Original von Koji Nanjo
das verstehe ich nicht. mir ist das einmal passiert, dass ich mit einem über meine probleme gesprochen hat. er hat es überall weitererzählt, und mich einfach so im regen stehen lassen.

zudem nehme ich denen ja dann einfach so die zeit weg, und sie müssen meine kindischen probleme anhören, während es mir im vergleich zu anderen kinder recht gut geht. ich hab ein schlechtes gewissen. wie macht ihr das?

ich würde den tadendrang zum quatschen deiner freunde überprüfen. wenn sie viel und oft quatschen wie ein buch und viel weiterzählen( jetzt nicht von dir ) dann würde ich sehr aufpassen was du sagst. ich kann nur mit einer einzigsten freundin über ganz private dinge reden. sie ist auch meine beste. :))

imported_DarkWarrior
21.08.2004, 17:53
Original von Koji Nanjo
das verstehe ich nicht. mir ist das einmal passiert, dass ich mit einem über meine probleme gesprochen hat. er hat es überall weitererzählt, und mich einfach so im regen stehen lassen.

Oh, das war ja dann ein ganz sensibler Zeitgenosse, was? Aber nicht alle Menschen sind solche Labertaschen. Es gibt auch jene, die Geheimnisse als das erkennen, was sie sind und für sich behalten können, die einfach wissen, was sie erzählen dürfen und was nicht.


Original von Koji Nanjo
zudem nehme ich denen ja dann einfach so die zeit weg, und sie müssen meine kindischen probleme anhören, während es mir im vergleich zu anderen kinder recht gut geht. ich hab ein schlechtes gewissen. wie macht ihr das?

Wenn es wirklich Freunde sind, werden sie nicht das Gefühl haben, du nähmst ihnen Zeit weg. Und wie werden deine Probleme nicht als kindisch abwerten. OB es wirkliche Freunde sind, musst du allein entscheiden.

Dai
22.08.2004, 13:15
wenn sie das verbreiten und nicht ernst nehmen SIND es keine freunde.. das muss man wissen... dann sind es bekannte, kumpels oder was anderees.. m,it denen hängt man zwar ab aber man hat kein volles vertrauen zu ihnen.. oder sie missachten dein vertrauen zu ihnen

imported_Kathinka
22.08.2004, 14:08
Vor falschen Freunden kann man sich nicht schützen aber man kann seine Erfahrungen machen und irgendwann lernt man es auch Menschen besser einzuschätzen, da wird einem dann auch bewußt wer ein Freund ist oder wer nicht ..

@ Koji, im Vergleich zu wem ?? Meinst du jetzt bspw Kinder die Hunger leiden oder in Kreigsgebieten leben müssen ??
Sicherlich ist das schlimm, allerdings darfst du trotzdem nicht deine eigenen Probleme völlig vergessen.

diemetra
22.08.2004, 16:43
Ich hatte eigentlich fast immer zumindest eine gute Freundin, mit der ich über alles reden konnte( was nicht heißt, das ich keine schlechten Erfahrungen gemacht hätte, im Gegenteil )... und im Moment hab ich sogar wirklich viele sehr gute Freunde, bei denen ich mir sicher bin, das ich ihnen völlig vertrauen kann.
Mit einer Person habe ich mich zwar schon sehr oft und auch sehr heftig gestritten, aber jedesmal ist alles darauf hinausgelaufen, das wir darüber geredet haben und uns wieder vertragen haben. Und jedes mal hatte ich letztendlich das Gefühl, das sie mir wieder ein Stück näher gekommen ist, weil ich ihre Beweggründe nun viel eher verstehen konnte, wie es passieren konnte, das wir uns versehentlich verletzt haben oder ähnliches. ( ich weiß nicht genau, wie ich das beschreiben soll... sorry... )
Im übrigen ist diese Person diejenige, mit der ich über so gut wie alles sprechen würde, und das obwohl ich meinen anderen Freunden sicher nicht weniger vertraue.

Ach ya, und ich will noch anmerken, das es auch sehr verletztend für jemanden sein kann, wenn der andere nicht mit einem über seine Probleme redet...

Koji
22.08.2004, 17:11
Original von Kathinka

@ Koji, im Vergleich zu wem ?? Meinst du jetzt bspw Kinder die Hunger leiden oder in Kreigsgebieten leben müssen ??
Sicherlich ist das schlimm, allerdings darfst du trotzdem nicht deine eigenen Probleme völlig vergessen.

ja, schon. irgendwie scheine ich das nicht zu schnallen. der andere, war ein guter freund, aber ich glaube der hatte genug von meinen problemen. ich denke es kommt auch darauf an, wie heftig die probleme sind.

Sajia-san
22.08.2004, 17:27
Original von Koji Nanjo

Original von Kathinka

@ Koji, im Vergleich zu wem ?? Meinst du jetzt bspw Kinder die Hunger leiden oder in Kreigsgebieten leben müssen ??
Sicherlich ist das schlimm, allerdings darfst du trotzdem nicht deine eigenen Probleme völlig vergessen.

ja, schon. irgendwie scheine ich das nicht zu schnallen. der andere, war ein guter freund, aber ich glaube der hatte genug von meinen problemen. ich denke es kommt auch darauf an, wie heftig die probleme sind.

wenn dein freund deine probleme auch anhört wenn sie so heftig sind dann ist er ein richtiger und wahrer freund.. :)

Mangasamurai
22.08.2004, 17:43
Original von Kathinka

Original von Mangasamurai
Voraussetzungen:
- Sympathie
- gleiche Wellenlänge
- Charakterstärke
- Toleranz
- Kritikfähigkeit
- keine Oberflächlichkeit

Was meinst du mit Charakterstärke :wiry: Leute die keine eigene Meinung haben oder sich eine bilden, Menschen die sich unterbuttern lassen oder Leute die generell "schwach" sind ?? Können schwache (hilflose ??) Menschen den nicht deine Freunde sein ?? :wiry:

Unter Charakterstärke meine ich, dass sie weder notorische Lügner sind, noch Leute, die "vorne hui und hinten pfiu" sind. Ich will keine Freunde mit denen ich machen kann was ich will, mir ist wichtig, dass sie eine eigene Persönlichkeit haben und auch zu dieser stehen, überangepasste Leute finde ich nicht interessant sondern ich finde sie einfach erbärmlich. Wenn sie so sein wollen, bitte- aber ich glaube nicht, dass eine Freundschaft mit so jemandem gut gehen würde. Das verstehe ich unter Charakterstärke- einfach sich selbst sein, keine Verstellung, und mit der Persönlichkeit, die man hat, klarzukommen. Das können dann entweder supertaffe Typen sein oder auch schüchterne, unsichere- egal, Hauptsache sie sind was sie sind und tragen keine Maske... ist das einigermaßen verständlich??

Minieo
22.08.2004, 21:54
Hm..beste Freunde..derbste Feine...ich denk sowas geht schneller als man denkt. Schade eigentlich den manche geben ein Freundschaft für nebensächliche Dinge auf. Nur um manchmal "cool" zu sein oder wen der einen runtergemacht wird ...nee den kenn ich nicht. Sowas ist ziemlich abgedroschen aber leider wahr. Vl wird sich das nie ändern.Nicht in dieser Gesellschaft...

sannx
23.08.2004, 13:50
ist mir passiert, so halb irgendwie:
ja ich hatte mal einen kumpel, er war schon ok, aber ich war einfach immer lieber allein (bin wohl n einzelgänger). hat etwas genervt, er wollte immer kommen und er war brutal zu anderen. in der 5.ten klasse hatte ich doch recht schnell neue freunde gefunden. die mochten ihn auch nicht, weil er brutal war, ab und zu auch zu mir (grobian XD). irgendwie war ich dann immer bei dennen (sie haben wenigestens nicht auf mir rumgeschlagen) und irgendwie haben sie ihn dann angemault er soll endlich verschwinden, er ist zu brutal. naja ab und zu wieder kurz vertragen, aber auch nicht lange, wir haben uns nie mehr verstanden.
nun komm ich in die 9.te er ist immernoch auf meiner schule. er tut nun immer so cool, aber sie lassen ihn nur hinter hinen herlaufen. alle wo ich kenne sagen, dass sie ihn nicht mögen. naja, wenn sie ein lebenlang so tun, als wären sie freunde, waren es auch freunde.

nun hab ich immernoch (schon seit ich ganz klein war und kaum laufen konnte) einen guten kumpel, der kommt fast jeden tag (was heißt hier fast, er kommt eigentlich immer, außer es kommt was dazwischen XD). ihm kann man alles anvertrauen (auch wenn ich das nicht mache) und mit ihm über alles reden. der ist vll ok, ich hoffe diese freudnschaft bleibt.

ich hab noch ne freundin, aber die will gard mal cool sein und sich zusaufen, daran ist nur die neue freundin von ihr schuld... aber mein prob solls nicht sein, wenn sie meint zusaufen ist cool, bitte... ich werd sie nicht hinern. ich bin dann einfach gegangen. am morgen haben sie mich gleich besucht. wir haben uns schon wieder vertragen, sie hilft einem auf alle fälle wenn was schiefgeht und man kann ihr auch alles anvertrauen (mach ich aber nicht, mich würde keiner verstehen)

und dann noch ein paar freunde (so zehn), mit dennen ich mich gut verstehe, dennen man auch alles sagen kann, die einen hausaufgaben abschreiben lassen XD (vorausgesetzt sie haben sie selbst XD)... immer wieder lustig im ihnen XD. ich könnte auch alle einzeln erwähnen, aber das gehört ja nicht zum thema...

und dann hab ich noch ein paar so 'bekannte' ich sehe sie leider eher selten, aber verstehe mich auch mit ihnen recht gut, aber die schule (naja hauptsächlich die schule) hat uns getrennt.

und meine beste freundin, die bin ich selbst XD
wie gesagt, bin eher so der einzelgänger, weil manche freunde kommen jeden tag und respektieren nicht, wenn du mal deine ruhe haben willst...
aber ich mach auch gerne mal was mit freunden...

Cyrree
23.08.2004, 20:02
Hmm, bis jetzt ist mir 3 mal passiert, dass gute Freunde sich in mich verliebt haben und dann irgendwie mit der Zeit total sauer auf mich waren.. o.o''

Sowas ist echt mistig! --''

Idioten.. ,_,''

Fistazius
26.08.2004, 22:20
Hab da auch so mein Trauma...die Geschichte is aber SEHR lang....also kurzfassung:

1. Wir waren die besten freunde (ca. 1 jahr lang)
2. sie erzählt meine geheimnisse ner freundin
3. ich beleidige sie (man das tut mir mitlerweile unendlich leid...aber es is schon zu viel passiert um mich bei ihr zu melden...)
4. ihre mum kriegt das mit und wird sauer und ruft bei mir an
5. mein vater is da zu besuch..sein eindruck: das mädchen will noch ne freundschaft...die mutter nicht...
6. es kommt ne morddrohung gegen sie...wer is unter verdacht ;( ;( ;(
7. jeder denkt das ich es war WAS NICHT STIMMT!!!!!! :O :O :O auf jeden fall bekomme ich dann ne anzeige von der mum wegen der beleidigungen
8. ich bei den bullen: Ich war zu jung...(13...) ich wurde da gleich wieder nach hause geschickt...
9. sie verlässt die schule
10. klassenkonferenz wegen der beleidigung (habe nur schlampe gesagt... :O)
11. sie hat mir noch einmal gesimst...ich wollt nicht antworten (bereue ich mitlerweile...)...
12. denke täglich an sie und vermiss die alten tage...

jaja...jeder hat seine scheißerlebnisse...

Sajia-san
28.08.2004, 15:44
Original von Fistazius
Hab da auch so mein Trauma...die Geschichte is aber SEHR lang....also kurzfassung:

1. Wir waren die besten freunde (ca. 1 jahr lang)
2. sie erzählt meine geheimnisse ner freundin
3. ich beleidige sie (man das tut mir mitlerweile unendlich leid...aber es is schon zu viel passiert um mich bei ihr zu melden...)
4. ihre mum kriegt das mit und wird sauer und ruft bei mir an
5. mein vater is da zu besuch..sein eindruck: das mädchen will noch ne freundschaft...die mutter nicht...
6. es kommt ne morddrohung gegen sie...wer is unter verdacht ;( ;( ;(
7. jeder denkt das ich es war WAS NICHT STIMMT!!!!!! :O :O :O auf jeden fall bekomme ich dann ne anzeige von der mum wegen der beleidigungen
8. ich bei den bullen: Ich war zu jung...(13...) ich wurde da gleich wieder nach hause geschickt...
9. sie verlässt die schule
10. klassenkonferenz wegen der beleidigung (habe nur xxxxxxxx gesagt... :O)
11. sie hat mir noch einmal gesimst...ich wollt nicht antworten (bereue ich mitlerweile...)...
12. denke täglich an sie und vermiss die alten tage...

jaja...jeder hat seine scheißerlebnisse...

ne anzeige wegen einer beileidigung? ?( ich finde die mutter hat überreagiert :dead: und hat sie die schule verlassen nur weil du sie einmal beleidigt hast? das glaub ich nicht :bigeek: wie waren die denn drauf?

Mangasamurai
28.08.2004, 16:15
Beste freunde können eben die heftisten Feinde sein. Ehemalige beste Freunde wissen, wo man verletzlich ist, und oft wissen sie einfach auch Geheimnisse, mit denen man den Betroffenen ganz schön fertig machen kann... das ist eben das Risiko an einer tiefen Freundschaft ;)

Milli
28.08.2004, 18:36
Mir ist es genauso ergangen. Also, ich erzähl euch einfach mal meine kleine Story ( ob ihr sie lest bleibt euch überlassen ;) )

2-3 Wochen vor den Sommerferien hatten meine beiden betsen Freundinnen sich komischerweise irgendwie immer mehr von mir abgewendet und nur noch ganz wenig mit mir gesprochen. Das führte dann soweit, dass sie dann noch wenige rmit mir gesprochen haben und mich nicht einmal ansahen. Und weil ich darauf keine Lust mehr hatte ( ich mir das Tage lang gefällen lassen ) bin ich dann zu meinen anderen Freundinnen und Freunden und so kam es dann, dass sie GAR NICHT nichr mit mir redeten, kein Wort, sind mir aus dem Weg gegangen usw.
Dann hatten wir einen Schulausflug nach München und ich saß im Zug und im Deutschen Museum eben mit meinen anderen Freunden rum. Und ich war auch total durch den Wind, weil Daniel ( ein freund von mir und den zweien die nicht mehr mit mir redeten) mir sagte, dass ich irgendwas über sie gesagt habe, was nur ein völlig dummes Gerücht war. Aline, die in der Zeit immer bei mir war und mit der ich mich super verstand, hatte den beiden gesagt, dass ich über sie gelästert hätte und sowas. Was ich aber nicht habe. Naja, ich dachte mir, dass sich das alles wieder legen würde, weil sie ihr bestimmt nicht lange glaubten, denn die beiden mochten Alien nicht sonderlich gerne. Ich und andere Mädchen aus meiner Klasse hatten versucht, dass unser Streit geschlichtet wird, doch vergeblich. Beide liesen nicht mit sich reden, wollten mir nicht zuhören usw. Und sie sind selbst jetzt, nach über 5 Wochen immer noch sauer auf mich.

Aber komisch find ich es trotzdem. Beide glauben einer, die sie nicht leiden können, die sie 'hassen' anstatt mir, einer ihrer BESTEN Freundinnen. Ich find es nur traurig....echt traurig. Sie wollen es ja nicht einmal klären und nicht auf mich hören. Aber da zeigt sich, dass wir nie richtige Freunde gewesen sein konnten, da sie mir sonst ja wohl geglaubt hätten. Ich bin mehr als nru einmal au sie zu gegangen und wollte mit ihnen reden, aber wenn sie nicht wollen, bitteschön, dann nicht. Ich hab mittlerweile selbst keine Lust mehr auf die zwei und wenn sie dann irgendwie angekrochen kommen und wieder mit mir befreundet sein wollen, sag ich : Nein, danke.
Denn auf SOWAS kann ich verzichten, ich hab jetzt andere Freundinnen mit denen ich echt über ALLES reden kann. Und die vertrauen mir wenigstens etwas an. Zum beispiel in wen sie verliebt sind, wen sie süß finden usw., was die beiden nicht getan haben. Es war kein Vertrauen nichts da, seh ich gar nicht länger ein, nein. Ich hab neue sehr gute Freunde und auf die kann ich mich 100 %ig verlassen. :)

Pandabaerli
29.08.2004, 13:38
Also meine Ex-Beste Freundin benimmt sich in letzter Zeit total scheiße!

Sie raucht, säuft, und tut so als fände sie es cool Außenseiterin zu sein.
Irgendwie versucht sie krampfhaft anders zu sein, aber das geht voll nach hinten los.

Bsp. 1: Sie raucht, und sagt dann: Ach fang nicht an zu rauchen, es reicht wenn ich daran kaputt geh!
->und sie macht keinerlei Anstalten damit aufzuhören weil sie's cool findet.

Bsp. 2: Sie ist sauer wenn ich nichts mit ihr mach, sagt aber sie hat was besseres zu tun wenn ich sie irgendwohin mitnehmen will (Kino, Fest, Cafe usw.)

Bsp. 3: Sie macht GAR nichts mehr für die Schule und tut so als wärs ihr scheißegal, ist dann aber immer am Boden zerstört, wenn sie schlechte Noten schreibt.

Bsp. 4: Sie feindet sich überflüßigerweise mit ihren Eltern an und labert die ganze Zeit von abhauen oder sich Piercings machen, traut sich aber sowieso nicht

->und die Moral von der Geschichte:
Eine beste Freundin gibt meistens nur Ärger, weil man niemanden hat, wenns mal Streß gibt!
Deswegen hab ich jetzt keine mehr, sondern nur noch viele "gute" Freunde. Abwechslung ist sowieso das Beste!

Mangasamurai
29.08.2004, 14:20
Original von Pandabaerli
->und die Moral von der Geschichte:
Eine beste Freundin gibt meistens nur Ärger, weil man niemanden hat, wenns mal Streß gibt!
Deswegen hab ich jetzt keine mehr, sondern nur noch viele "gute" Freunde. Abwechslung ist sowieso das Beste!

Wie wäre eine beste Freundin UND eine Menge weiterer guter Freunde?? ;)
Es funktioniert wirklich, und Abwechslung hat man allemal.... es heißt ja nicht dass man dei ganze zeit mit der besten Freundin abhängen muss, ich kann genauso gut mit meinen anderen Freunden etwas unternehmen... Eve ist da zum Glück nicht allzu eifersüchtig. Ich lasse ihr ihre Freundinnen und sie mir meine- und es klappt prima. Klar muss man sich dabei vertrauen können, und man darf nicht super besitzergreifend sein... und trotzdem bleibt dabei der Status "beste Freundin" :D

Okay, okay... back 2 topic u.u

Pandabaerli
29.08.2004, 15:25
@mangasamurai scho klar ;) aber bei mir ist des irgendwie anders, wenn man eine beste Freundin hat dann ist man so ein bisschen "eingeschworen". Aber wenns keine Eifersucht gibt isches auch supa!

moonlight-engel
03.09.2004, 11:19
Bei mir in der Schule, gab es nicht mal gute Freunde. Da hieß es jeder gegen jeden. Wenn mal was privates erzählt hat, wurde es gleich weitererzählt. Es gab Neid wegen den Noten. Lauter so ein Unsinn. Läster Läster!! War echt schlimm. Ich bin froh das ich auf eine neue Schule komme. Ich war einfach schon zu lange mit diesen Zicken in einer Klasse.

Gruß

moonlight-engel :engel:

Tamachan
04.09.2004, 21:48
naja, ich hatte mal ne beste freundin vom kindergarten bis zur 6.klasse.ab da an haben wir uns beide ziemlich veraendert und jetzt hab ich kaum noch kontakt zu ihr.>>" wir haben uns "auseinander gelebt".und dabei waren wir immer so gute freunde >.< ich hab mein lebenlang waehrend sie meine beste freundin war noch nie kein einziges mal ueber sie schlecht geredet sie zwar schon aber ich habs ihr verziehen sie hats mir ja spaeter erzaehlt und des auch bereut.schade, dass wir uns nicht mehr verstehen.

ja und dann hatte ich noch 2 beste freundinnen.sie waren frueher meine sehr guten freundinnen aber irgendwann hab ich gemerkt dass sie nie was mal mit mir zusammen machen...immer wenn sie was zusammen ausgemacht haben und ich davon was gehoert hab hab ich sie gefragt ob ich mitkommen kann, ich wurde nie von ihnen gefragt aber das ist mir zuerst gar nicht aufgefallen.nur dann als wir ein referat fuer erdkunde machen sollten und man nur zu zweit das machen konnte haben sie sich einfach zusammengeschlossen ohne ueberhaupt darueber nachzudenken dass ich dann vll allein da stehen koennte und dann hab ich noch erfahren dass die beiden auch noch zusammen in den urlaub fahren wollten wovon ich ziemlich geschockt war, denn ich wollte auch schon immer mal mit denen in den urlaub. sie haben darueber diskutiert wo sie hingehen sollen und hatten ne broschuere sogar dabei und so habe ich dann davon erfahren, was mich dann ziemlich aufgeregt hat, dass man mich nicht auch fragen koennte ob ich nicht auch mitkommen wolle.seitdem haben sie sich immer weiter von mir entfernt und ich mich auch von ihnen(spaeter konnte man das referat auch zu dritt machen aber ich hab dann 2 andere freundinnen gefragt und bin nicht zu ihnen gegangen...)aber trotzdem bin ich immer noch mit ihnen gut befreundet nur sind sie halt keine "beste freundinnen" mehr.und ich hab auch angefangen mit den anderen aus der klasse mehr zu unternehmen und jetzt verstehe ich mich mit jedem gleich gut.nur habe ich jetzt keine beste freundin mehr und stehe irgendwie trotzdem ziemlich alleine da, weil es in unserer klasse immer diese paerchen gibt, sprich jede hat ihre beste freundin in der klasse und immer wenn man was nur zu zweit machen kann hat jede schon ihre partnerin....irgendwie dachte ich immer sie waeren meine besten freundinnen, aber sie dachten wohl nicht genauso ueber mich.

crasher
05.09.2004, 15:47
Hm...
Ein kollege worde ein Feind...weil er scheiße gemacht hat....Und dem Lehrer gesagt hat das ich das war...da habe ich für den scheiß ne Klassen-Konferenz bekommen...in der 5!!!
Ich habe da halt gesagt das ich das nicht war und die Lehrer haben dann einen Tag später meinem Kollegen drauf-angesprochen...der meinte nach ein paar Stunden...das war doch nur spaß...für mich net...

Mogamisan
05.09.2004, 16:05
ja, die geschichte kenn ich. Meine ex-beste-freundin ist vor ca. 8 jahren zu mir in die gegend gezogen. Wir haben uns von anfang an super verstanden und konnten uns alles erzählen. Das ging ca. 6 jahre ohne größere streitigkeiten gut. Dann zog eine andere zu uns in die gegend. sie hat sich bei allen eingeschleimt und naja hat bei mir über meine ex-beste-freundin und bei ihr über mich abgelästert. Dann gab es einen totalen streit und wir haben 1 1/2 jahre wirklich nicht mehr mit einander geredet obwohl wir fast nachbarn sind. Langsam bessert es sich zwar wieder, aber die andere ist auch noch da (die is mir in der zwischenzeit völlig egal geworden!) Isa (meine ex-beste-freundin) kommt jetzt auch ab und zu mal zu mir aber ich glaub, was sie und die andere sich da geleistet haben kann ich ihr nich wirklich verzeihen.

Aber es ist schön zu wissen, dass es solche geschichten ziemlich oft gibt (auch bei jungs)

Dark Jubei
12.09.2004, 16:08
htzfkugcluz

imported_Screw
12.09.2004, 16:17
So einen wirklichen Freund hab ich nur einen (bzw. eine),
S. :-ziemlich brutaler Mensch aber im inneren doch sehr tiefgründig und nett

die restlichen "Freunde" sind wohl eher Klassenkameraden mit denen ich öfter ein paar Worte tausche aber mehr ist da nicht .

K. :-hat immer nur das eine im Kopf
-ist manchmal sehr hinterlistig und petzig
F. :-kifft und ist deshalb wie das Wetter mal so mal so
-schrecklich in der Schule+eitel
Si. :-total verrückt und flippig
-hat aber auch ruhige Minuten in denen man mit ihr gut reden kann

Und die drei Jungs die dann noch folgen würden sind alle gleich zu beschreiben :
-freaks, crazy, einfach krass .

Kayka
12.09.2004, 17:26
Original von Dark Jubei
Also ich habe eigentlich wahre Freunde, man kann ihnen Vertrauen, sie sind ehrlich und wir können uns gegenseitig in der SChule helfen usw.

Bester Kumpel:- Dong lin(China)Saustark/reich,nett,gut in der Schule(Mediengymnasium)
-immer neutral drauf rastet nie aus (noch nie gesehen)

-ist Warcraft 3 Master(heisst Ultima-Dragoon, hat sogar Clan)

Murat E.:- Kasache,der in meiner Klasse ist
- höflich und kann japanisch sprechen!
- macht Shoraido Kempo(grüner Gürtel)

Andi M.: - wird auch Hulk genannt weil wenn von mehreren Mitschülern zu in die Ecke gedrängt wird kann er Sauustark werden
- C.S. Freak spielt in Gigaliga

Christian S. :- Metzger genannt weil er immer rote Backen hat und dazu noch eine kleine SChweinenase
- Computer Freak hat 4 Desktops und einen Laptop zuhause (fast alle über 2 GHz)

Kein Platz mehr!!! Ok das war eine kleine Beschreibung von meinen Freunden, hab noch mehr,aber egal will eure Antworten sehen!!!!!!)

Ihr könntet ne tolle superheldengruppe gründen.

Die fantastic friends!

imported_blue
12.09.2004, 19:15
Omg, unsre Clique zieht ihre Netze durch die ganze Stadt und anliegende Dörfer, da kennt jeder jeden.
Meine richtig guten Freunde hab ich allerdings in der Grundschule kennengelernt. :)

Dai
12.09.2004, 19:33
jujujujujuuuuuuu ^^ ich wollt sowas schon immer mal machen^^

KX: beste freundin , kennen gelernt im malstudio- immer offen - ein guter helfer bei problemen - offen und ehrlich (nicht IMMER positiv XD)- sarkastisch okee.. aber das kenn ich ja schon..- ansonsten mit ihr kann man immer labern^^

Vlash: jooooo okee.. er verschwindet letztens immer.. aber oke,.. mit ihm kann man auch super labern... manchmal braucht er ein wenig hilfe, weil er so viel unsinn macht und naja.. sonst.. ein freak^^ - ehemalig dreads nun iro- ein Punk wie er leibt und lebt

Yue: seh ich seeeeeeeeeehr wenig- trotz allem eine gute freundin... - kann gut zuhören und beraten- viel spaß am leben nur manchmal auch seltsam in entscheidungen... - nyaaaa okee... sie ist hübsch*zugeb*- gerne kann man mit ihr telefonieren..

Prime: cooler typpi XD- wirklich gechillt.. oder eher ruhig- kann aber auch lustig sein... joa... ist ein absoluter konsolen freak und.. nyaa.. was noch? ach ja... viele (unter anderem auch ich) halten ihn
für den traum aller schwiegermütter - außerdem isser fotoscheu und hat unglaublich blaue augen^^

hab ich wen vergessen?

mhm.. die ganzen typpis in der schule kann ich vergessen.. alles "indirekte freunde" man kann ihnen nicht wirklich trauen.. aber für die schule reicht es^^ einfache kameraden... man sollte ihnen nicht zu sehr das herz öffnen....

Fistazius
12.09.2004, 19:46
Original von Kayka

Original von Dark Jubei
Also ich habe eigentlich wahre Freunde, man kann ihnen Vertrauen, sie sind ehrlich und wir können uns gegenseitig in der SChule helfen usw.

Bester Kumpel:- Dong lin(China)Saustark/reich,nett,gut in der Schule(Mediengymnasium)
-immer neutral drauf rastet nie aus (noch nie gesehen)

-ist Warcraft 3 Master(heisst Ultima-Dragoon, hat sogar Clan)

Murat E.:- Kasache,der in meiner Klasse ist
- höflich und kann japanisch sprechen!
- macht Shoraido Kempo(grüner Gürtel)

Andi M.: - wird auch Hulk genannt weil wenn von mehreren Mitschülern zu in die Ecke gedrängt wird kann er Sauustark werden
- C.S. Freak spielt in Gigaliga

Christian S. :- Metzger genannt weil er immer rote Backen hat und dazu noch eine kleine SChweinenase
- Computer Freak hat 4 Desktops und einen Laptop zuhause (fast alle über 2 GHz)

Kein Platz mehr!!! Ok das war eine kleine Beschreibung von meinen Freunden, hab noch mehr,aber egal will eure Antworten sehen!!!!!!)

Ihr könntet ne tolle superheldengruppe gründen.

Die fantastic friends!
looool...stimmt schon...also Dark J. erzählt das so, als wenn sie wirklich superhelden wären :D

tsubaso
12.09.2004, 20:02
Original von Kayka
Ihr könntet ne tolle superheldengruppe gründen.

Die fantastic friends!

:D

@daisuke-san
irre ich mich, oder zählst du cilf-user auf? :wiry:

Dark Magic
12.09.2004, 20:54
tsubaso: zumindest eine nicht, aber der rest hört sich so an.....! >.>"




Original von Daisuke-san


KX: beste freundin , kennen gelernt im malstudio- immer offen - ein guter helfer bei problemen - offen und ehrlich (nicht IMMER positiv XD)- sarkastisch okee.. aber das kenn ich ja schon..- ansonsten mit ihr kann man immer labern^^

Malrohne*
12.09.2004, 21:45
Interessanter Thread. Mal sehen, ob ich was angemessenes dazu schreiben kann. Ich hab nicht viele Freundinnen. Hier nur mal die wichtigsten.^^

Eine ist Tischlerin, spielt Inline-Hockey, kann mich durch die Wohnung tragen und hat viel Unsinn im Kopf. Obwohl jünger, paßt sie auf mich wie eine große Schwester auf und erteilt auch solche Mahnungen, das ich nicht wieder irgendetwas abgedrehtes mache, was mir selbst schadet.

Eine ist Segelbootsbauerin, genauso chaotisch wie ich und leider selten erreichbar. Sie hat ein Kind und einfach damals die Ausbildung geschmissen, weil sie nicht mehr wollte und sehr viele Probleme hatte, im Gegensatz zu mir.^^

Eine ist sehr künstlerisch begabt, liebt Naturkost, hat eine sehr individuelle Wohnung, ist ruhig, bringt mich zum Nachdenken und hat einen interessante Freunde die einfach mal quer durch die Welt tingeln, oder einen Wagen 1 1/2 Jahre von Australien nach Deutschland "fahren".^^

Piccolo-jr
13.09.2004, 12:40
K.: war mit mir in einer Klasse, kenn uns seit 2 Jahren, können uns alles sagen, meine wohl beste freundin.

K.: genau wie die erste war auch die letzten 2 Jahre in meiner Klasse, mach viel zusammen und erzählen uns alles.

S.: Kenn ich schon seit dem Kindergarten, wohnt gelich nebenan, hilft mir öftermal wenn mein (im vergleich zu seinem) sehr kleines wissen ma wieder nich reicht um die probleme am PC zu lösen.

A.: Hab ich durch S. kennengelernt, verstehen uns super, liegen genau auf der gleichen Welle, is auch super nett

L.: Kenn ich noch nich wirklich lange is aber ne super nette und macht viel mit uns.

J.: Kenn ich auch schon ewig, hab aber seit ein-zwei Wochen nix mehr von ihr gehört :(.

Das waren die wichtigsten.

Dai
13.09.2004, 13:55
Original von tsubaso

Original von Kayka
Ihr könntet ne tolle superheldengruppe gründen.

Die fantastic friends!

:D

@daisuke-san
irre ich mich, oder zählst du cilf-user auf? :wiry:
tjaajaa.. sind AUCH alle user hier^^ aber ich kenne sie eigentlich aus persönlichem bereich^^
vlash geht bei kx inne klasse und yue ist die freundin von vlash...^^
und naja.. yue ist auch freundin von kx und mir^^
und so dreht sich das im kreis^^

tsubaso
13.09.2004, 14:05
Original von Daisuke-san
tjaajaa.. sind AUCH alle user hier^^ aber ich kenne sie eigentlich aus persönlichem bereich^^
vlash geht bei kx inne klasse und yue ist die freundin von vlash...^^
und naja.. yue ist auch freundin von kx und mir^^
und so dreht sich das im kreis^^

aah, gut, dann ist ja gut. kam mir schon etwas seltsam vor...
aber yeah, die cilf-connection :D

Blutrose
13.09.2004, 14:06
Also beste Freundinnen habe ich nur 3 *g*

Ley (Leonie), P!a(Sophia),Krisse(Ann-Kristin): Ley u. P!a kenn ich seit dem Kindergarten, super befreundet aber erst seit der 5. Ann Kristin kenne ich seit der 7 und seitdem super befreundet :)

Luci,mond,totchi und so kenn ich halt von hier.

Dai
13.09.2004, 14:50
Original von tsubaso

Original von Daisuke-san
tjaajaa.. sind AUCH alle user hier^^ aber ich kenne sie eigentlich aus persönlichem bereich^^
vlash geht bei kx inne klasse und yue ist die freundin von vlash...^^
und naja.. yue ist auch freundin von kx und mir^^
und so dreht sich das im kreis^^

aah, gut, dann ist ja gut. kam mir schon etwas seltsam vor...
aber yeah, die cilf-connection :D
nicht nur cilf XD

aber gut^^

imported_~*Krümelkeks*~
13.09.2004, 16:34
also, ich will jetz nich ausführlich über meine freunde schreiben, aber ich sag mal:
ich hab ne menge spaß mit ihnen, auch wenn ich nicht oft weggehe...
wir haben die selben interessen und keppeln uns gerne
wie necken und ärgern uns ziemlich (naja, jetz bin ich nich mehr in der schule und folglich fällt ne menge weg), wir erzählen immer irgendeinen schrott und lachen fast jede sekunde die wir zusammen sind, das is/ war echt toll n.n
...ich hatte an meiner alten schule letztendlich ziemliche probleme und war oft nich besonders fröhlich, aber wenn ich dann mit ihnen zusammen war ging es mir sichtlich gut, echt krass X3
nja, zum glück hab ich in der neuen schule auch jemanden der noch mit mir rumkeppelt *g* sie hätte echt gut reingepasst

...hachja, vor allen dingen dieser sarkasmus und die ironie bei uns war immer zum kaputtlachen xD

imported_Kathinka
13.09.2004, 18:56
Sophie .. meine beste Freundin .. seit dem Kindergarten eigentlich, ihr verdanke ich auch all meine seltsamen Spitznamen *.*"" .. nya, und sie geht sogar mit mir zur Connichi und anderen Messen obwohl sie Mangas und sowas überhaupt nicht mag .. :knuddel:

Alex .. der beste Mensch der Welt und einfach wahnsinnig lieb, mit ihm kann man stundenlang über Schafe und Gott und die Welt philosophieren und es wird nicht langweilig ^__^ :busy:

Das sind sie eigentlich .. meine besten Freunde auf die ich mich immer verlassen kann .. meine restlichen Freunde sind teilweise sehr eng, einige nur oberflächlich .. alles in allem bin ich froh sie zu haben, aber diese beiden will ich nie missen ^^

imported_illycd-r90
13.09.2004, 19:02
alos, ich hab ne menge freunde und die sind auch sehr unterschiedlich!
viele sind punks, dei eigentlich alles ankotzt und die alles revolutionieren wollen und sich häufig besaufen usw. weiß eigentlich kein gutes umfeld, aber egal und dann halt noch die "normalen§ Freunde, die sich für PC, Sport, Weiber etc. interessiere und mit denen man auch ne menge spaß haben kann!
Dann is da noch meine Fußbllmannschaft, halt alles Sportler durch und durch, naja, des wars eigentlci!

Mangasamurai
13.09.2004, 20:59
Meine Freunde kommen aus den unterschiedlichsten Bereichen, aus den unterschiedlichsten Cliquen...

Vi-chan, Mellinda, Empl und Kessy sind meine besten "normalen" Freunde,
alle sind absolut loylal, vertrauenswürdig, lustig drauf und haben den selben Dickkopf wie ich, wunderbar zum quatschen, diskutieren, lästern... ^^''

Grizzly- chan ist mein bester Kumpel,
total verrückt und nett, aber unbelehrbar in einer dummen Liebesgeschichte

Steve, Willi, Kai ... schwer in Ordnung

Meine Punks Till und Ju
ziemlich plemplem- aber gute Freunde

die ultimativen Tussen Nadi B, Jeannette L., Laura G. und Ina W.

Mitglieder des Teams, vor allem Kathy, Sven, Till L. und Phips
alle richtig nett, aber schwer verschieden

Die oben genannten Leute würde ich zu meinem näheren Freundeskreis zählen, weniger feste Freunde oder oberflächlichere Bekanntschaften habe ich hier weggelassen.

Cyrree
13.09.2004, 21:28
*grad langeweile hat* :gaehn:

Also da wäre zunächste Jule (Julia), wir kennen und seit wir laufen können und sind seit dem beste Freunde. Sie ist ein Jahr älter als ich und geht seit der Vorschule mit meinem Bruder in eine Klasse.

Dann Mel (Melanie), sie ist in der 7ten Klasse auf meine Schule gekommen, am Anfang mochten wir uns irgendwie überhaupt nicht, inzwischen sind wir beste Freunde. Auch wenn ich nicht immer die pflegeleichteste Freundin bin, lässt sie sich nicht abschütteln. XD
Mit ihr kann man viel unsinn machen, allerdings lassen ihre Eltern sie abends nicht so lange weg, wenn es nicht vorher abgesprochen wurde, und da ich ein sehr spontaner Mensch bin, kann das manchmal nerven. o.o''

Natürlich muss ich hier auch noch Lille (Liana Risma) und Nata (Natalia) vermerken. Ich kenn beide seit der 5ten Klasse. Seit wir auf verschiedene Schulen gehen, sehen wir uns so oft wir können, was dann leider nur alle 1-2 Wochen einmal ist. ,_,''
Lille is immer gut drauf und steckt alle damit an *g* mit ihr wird's echt nie langweilig, ausserdem is sie für jeden scheiß zu haben XD
Nata ist eher ruhig, um es so zu sagen, wenn man sie nicht fragt, sagt sie fast nichts. Trotzdem macht es immer spaß mit ihr, sie ist ehrlich und hört einem gerne zu. :))

Hmm...dann wäre da noch Cindy. *_*
Wir kennen uns seit knapp einem Jahr, und haben uns...viel zu wenig getroffen. Leider!
Wir gehen weder auf eine Schule, noch wohnen wir nah beieinander. Ausserdem arbeitet sie immer sehr lange. Trotzdem, ihr kann ich alles (wirklich alles!) erzählen und ich bin sehr froh dass ich sie kenne! ;_;

So, zu erwähnen wären auf jeden Fall auch noch Kathi S. und Laura T.!
Kathi kenn ich seit knapp 2 Jahren, Laura auch, allerdings dachten ich immer sie mag mich nicht sonderlich und sie dachte, ich mag sie nicht so. <<''
Vor...einiger Zeit haben wir uns endlich mal ausgesprochen und ich bin wirklich sehr Froh darüber!! ^_^
Laura ist die Freundin, mit der ich mich wohl zur Zeit am meisten unterhalte und mit der ich -neben Lille- am meisten unsinn fabriziere~ XD
Kathi ist mir inzwischen sehr ans Herz gewachsen. Sie hat immer gute Ratschläge, wenn ich ein Problem habe und hat mir damit schon sehr oft aus ein paar Depri-Phasen geholfen. *beide ganz doll lieb hat* >.<

Mike (Michaela) ...*schweig* XXD
In meiner neuen Schule, sind sie und Lina die einzigen die ich als Freunde bezeichnen würde.
Mike is manchmal ne richtige Zicke, aber nya, ich auch *lol* XD Am lustigsten isses in Erdkunde *nicht weiter drauf eingeht* ich sag nur "eindeutig zweideutig" und so geht das..immer...jedes Wort, jeder Satz wird deformiert..aber..egal XD
Wie gesagt noch Lina...mein Knuddelbär. :]
.
.
.
Weiter im Text *auf Liste schau* XD
Richtig, Cherey.
Ich kenn' sie seit...uhm...knapp einem Jahr. Ende dieses Jahres heiratet sie meinen Bruder, wird also meine Schwägerin, wir sagen aber lieber Schwester (Sie wollte immer eine kleine Schwester haben und ich hab auch nix gegen eine große *g*). ^^''
Sie setzt sich in vielen angelegenheiten für mich ein und hat immer ein offenes Ohr, allerdings kann ich mich auf englisch nicht immer so gut ausdrücken, was manchmal zu Missverständnissen führt. Das wird immer sehr lustig.. XD
Am liebsten gehen wir aber zusammen shoppen! *_*

Xin, meine Schwägerin. Ich kenne sie seit über 8 Jahren (i think?..) und wir verstehen uns super. Ich fahr so oft es geht zu ihr, meinem Bruder, Nichte und Neffe.

Meine drei Brüder will ich hier auch nochmal mit einfügen, weil wir uns alle super verstehen und sie immer für mich da sind. :))

So, das war's an Freunden.. ,_,'''

Dark Jubei
14.09.2004, 16:50
°

Neyl
14.09.2004, 17:40
Also, über 2 meiner besten freundinnan hab ich en Seite gemacht:

www.beepworld.de/members69/honay

und dann hab ich noch viele freunde, die mir wichtig sind, aber die kann cih jetzt nit alle aufzählen ^^

imported_yue
14.09.2004, 18:44
Also meine Freunde?^^

-Kanshin: Gute Freundin, man kann gut mit ihr labern...^^ Sie ist ein sehr ehrlicher Mensch, sehr kritisch und joa^^°°°°

-DaiDai: Yeaaaahhh!!!!XD Sie ist so schüchtern^^°°° aber total lieb und sehr einfühlsam und hört einem zu. Obwohl wir uns nicht oft sehen^^

-Elfonso (*haha* Vincent): Mein (wieder)Freund^^° Ich liebe ihn, was soll ich ncoh mehr sagen? Ein Quatschkopf XD Hat komische neigungen.....zum beispiel gegenüber Haarspray.......

-Lisa: Sehr gute Freundin. Ist nett und labert viel. Und sie ist soooooooooooo eifersüchtig=_=°°°°

-Laura: Klein aber oho! Sehr nett die kleine und sehr hilfsbereit.

-Elif: Mit ihr kann ich Pferde stehlen. Und echt über ALLES reden^^°°°°

Dai
14.09.2004, 18:47
Original von .:|~Yue~|:.
-DaiDai: Yeaaaahhh!!!!XD Sie ist so schüchtern^^°°° aber total lieb und sehr einfühlsam und hört einem zu. Obwohl wir uns nicht oft sehen^^

HEY!!! ich bin nicht schüchtern :roll: XD stimmt doch gar nicht.. jetzt nicht merh.. sooo.. doll.. also.. stimmt nicht XD

imported_yue
14.09.2004, 18:51
Naja stimmt....wenn ich da an vor einem Jahr denke....^^°

Naruto_fan
14.09.2004, 18:51
;( ;( ich hab leider gar keine ;( ;(
wer will mein freund werden???

Dai
14.09.2004, 18:53
Original von .:|~Yue~|:.
Naja stimmt....wenn ich da an vor einem Jahr denke....^^°
DAS war was anders XD ^^°°°°°°

ich hab nur angst vor friedhöfen und dunklen räumen.. und dies.. und das.. aber nicht merh sooo viel XD

aber oki.. warum Elfonso?? er heißt doch vincent XD

imported_Nixe
14.09.2004, 18:59
Xina is so dreist mit ihren 13 und frech,stur :D sie ist aber voll okay
sonst nur normale freunde :D

Lotusblüte
14.09.2004, 19:03
Original von Naruto_fan
;( ;( ich hab leider gar keine ;( ;(
wer will mein freund werden???

glaub ich dir nicht

Naruto_fan
14.09.2004, 19:06
Original von Lotusblüte

Original von Naruto_fan
;( ;( ich hab leider gar keine ;( ;(
wer will mein freund werden???

glaub ich dir nicht

ich bin ein ausenseiter, ich hab 3pc und da sitz ich den ganzen tag!

imported_yue
14.09.2004, 19:06
Original von Daisuke-san

Original von .:|~Yue~|:.
Naja stimmt....wenn ich da an vor einem Jahr denke....^^°
DAS war was anders XD ^^°°°°°°

ich hab nur angst vor friedhöfen und dunklen räumen.. und dies.. und das.. aber nicht merh sooo viel XD

aber oki.. warum Elfonso?? er heißt doch vincent XD
*haha* Insider Gag. Meine Schwester nennt ihn immer so^^ oder Vincy oder Vinni the pooh....^^°°meine Schwester halt.

Dai
14.09.2004, 19:08
ahjaaa.. mhm.. freunde..... wir haben uns lang nicht mehr gesehen

gothicmaus
14.09.2004, 19:23
Original von Nixe
Xina is so dreist mit ihren 13 und stur :D sie ist aber voll okay
sonst nur normale freunde :D

was :bigeek:aber du selbst
und deine freunde total normal allse klar guck dir van an :bigrazz:
ich hab normale freunde halt so wie ich :D

Black Sheep
14.09.2004, 21:52
Original von Daisuke-san
ahjaaa.. mhm.. freunde..... wir haben uns lang nicht mehr gesehen

... ich meine Zwei auch schon lang nicht mehr.
Jedenfalls bin ich mächtig sauer weil sie sich überhaupt nicht mehr melden. Ich könnte mich zwar auch melden aber da ich immer derjenige war, der zum Hörer gegriffen hat, habe ich es nun langsam satt! X(

imported_cosmo
15.09.2004, 00:00
naja meine wichtigsten freunde sind zur zeit 6 stck.

meine ebste freundin ist unersetzbar und immer für mich da,der könnt ich nen arm absäbeln und sie würds mir nicht übel nehmen,sie ist einfach die beste.

mit meinem besten freund ist das so ne sache,ich höre imemr was von eine rfreundin und deswegen haben wir oft streit.
er wollt mir die freundschaft nicht kündigen aber abstand haben und das war gestern und ich hab nicht geschlafen und war total depri,wir habend as heute geklärt und sidn wieder freunde *freu,freu,freu*
ich hoffe,es hält diesmal.
naja er ist aber einfach mein bester freund,ohne ihn will ich nicht leben.

das andere sind dann so abstufungen....halt sehr gute freunde,aber nicht die wichtigsten ;)

Dai
15.09.2004, 12:55
Original von Deedlit100

Original von Daisuke-san
ahjaaa.. mhm.. freunde..... wir haben uns lang nicht mehr gesehen

... ich meine Zwei auch schon lang nicht mehr.
Jedenfalls bin ich mächtig sauer weil sie sich überhaupt nicht mehr melden. Ich könnte mich zwar auch melden aber da ich immer derjenige war, der zum Hörer gegriffen hat, habe ich es nun langsam satt! X(
stimmt. lange zeit hab ich gedacht, lass sie selber anrufen, wenn sie hgilfe braucht.. aber mit der zeit wird man schwach^^°°°°

ich sehe yue nur soooo selten... höchstens... 4-5 mal im jahr...

RunTao
15.09.2004, 13:09
also freunde hab ich viele, aber wahre freunde nur drei^^

- Mel: Sie kenn ich seit 14-15 jahren und als erstest konnten wir uns nicht leiden aber heute denke ich mir wo wäre ich ohne sie.
- Sunny(nicht aufm board angemeldet): Sie kenn ich seit ca. 10 jahren und sie ist mir genauso wichtig wie mel, beide haben mir schon sehr oft geholfen und waren immer für mich da.

und den letzten habe ich zwar erst kennen gelernt und er lebt in frankreich aber ich hatte gestern ein gespräch mit ihm und habe ihm dinge erzählt die nicht mal meine anderen freunden gesagt habe. deswegen zähle ich ihn zu einen meiner besten freunde.

Und dann hab ich noch meinen Ehemann der für mich auch mein bester freund ist und noch einiges mehr^^.

Chrisael
15.09.2004, 15:15
Meine Freunde

P.S.Z MEine Lieblingsfreundin!, schwarz und man kann soviel Spass mit ihr haben. Bei ihr hat man echt die Qual der Wahl was man machen will!

G.C Der ist echt billig aber trotzdem hab ich viel spass mit dem!*lach*

D.C. Die ist echt süss! Aber irgendwqie fällt der nix neues mehr ein! Hab schon lange nix mehr mit ihr gemacht!

G.B. Der ist klein aber er hats echt auf den Kasten aber weil der G.C. auch alles kann was er kann beschäftige ich mich fast gar nicht mehr mit ihm. Aber mit seinen Interessen schon!*fg*

Checkt das wer?

Henne
15.09.2004, 17:46
- "Jackal/Schäckäl" aka Dennis: fast 2 Meter großer Metalhead, pseudosatanistische Prägung. Wenn man ihn nicht kennt, möchte man im unter Garantie nicht alleine in einer dunklen Gasse begegnen (es sei denn, man steht auf solche Typen ;) )

- "Krümelmonster" aka Marcel: Noch arroganter als ich, treibt sich in konservativ-christlich brauner Suppe rum - kA warum grade wir die besten Kumpels sind, klappt aber.

- "Potter" aka Matze: Superbrain, ohne das ich in der Schule verloren wär

- "Henne/Der Tod" aka Hendrik: Mein Namensgeber *g* Metalhead/Gothic mit Ökolinks-alternativen Einschlägen

- "Benu/Son Benu" aka Benni: Komischer Freak, aufgrund diverser persönlicher Verwicklungen mal mein Hassobjekt Nr.1, mitlerweile einer meiner besten Freunde - auch wenn er mitlerweile zur ekligen, sozialen, arbeitenden Gesellschaft gehört ;)

- "Blümchen" aka Malte: Ein völlig überdrehter Punkär, den man oftmals am liebsten in die "Geschlossene" einliefern lassen würde.

- "Pita" aka Patricia: Mähhhhh-Punk, einfach zu niedlich, wenn sie sich aufregt XD

- "Beck's" aka Rebecca: Kleines psychopatisches Mädchen, das man einfach mögen muss

- "Sachsen-Paule/ET" aka Paulus: Eine gewisse Ähnlichkeit mit ET lässt sich nicht abstreiten, und immer dauerhaft verplant.

- "Frani" aka Franziska: Kleines Mädchen, das als Kind in einen Topf voller seltsamer Flüssigkeit gefallen sein muss XD

- "Schneeding" aka Björn: Ein leicht gestörter aber liebenswürdiger junger Mann mit mehr imaginären oder tatsächlichen Problemen als die Welt braucht.

- "Luci/Jürgi-Bär/Yogi-Bär" aka Jürgen: Ein kleiner Mensch mit lustigen bayrischen Akzent, mit dem ich einfach ziemlich auf einer Linie liege.

- "Löna/Lulu/Dino" aka Lena: Der Dino halt - völlig gestört, aber manchmal einfach zu niedlich um ihr böse sein zu können XD

- "Stepfi" aka Steffi: Blond, launisch, cool

- "Schlumpf" aka Lisa: Zwerg Naseweiß^^

- "Mieze/VenVen/Venni" aka Venja: Meine feste Freundin und gleichzeitig meine beste Freundin. Kann unglaublich zickig sein, aber auch das liebenswürdigste Geschöpf auf Erden :)


Uffz, Freunde mit denen ich länger keinen Kontakt hatte, oder mit denen ich nur locker befreundet bin, habe ich noch nichtmal aufgelistet...^^

-Samy-
17.09.2004, 23:13
Für mich gibt es immer noch die richtige Freundschaft.Ich habe meine Bestefreundin mega doll lieb (.:Lost*Saku:.) unsere Freundschaft wurde oftmals auf Probe gestellt. Sie weiss fast alles über mich! Was ich wichtig an einer Freundschaft finde: Das man sich alles erzählen kann, ohne das es der andere gleich weiter erzählen geht.

Anxiety
18.09.2004, 17:39
Hm...

Y: Wunderbar große Klappe, ist witzig, kann aber auch mal tierisch zickig sein^^
M.H.: Joar, auch witzig und auch große Klappe... Leider hat sie so nen Tick, immer wenn ich mich mit Y ziemlich gut verstehe, klemmt sie sich total an Y ran und lässt mich immer als die Dumme dastehen... Aber dann is sie mal so überschwänglich lieb, dass man ihr einfach verzeihen muss^^
M.K.:Recht schüchtern, kann sich fürchtbar über leute aufregen, was manchmal nervt... Manchmal ist sie auch ein wenig langweilig, aber im Großen und Ganzen echt Okay.

So, das warn se... Mit dem Rest bin ich nicht so wirklich eng befreundet...

imported_fuzzi
18.09.2004, 18:35
Freunde.... von der Sorte hab ich nihct allzu viele....
Medi81: Ist meine beste Freundin, zoffen uns zwar manchmal... wegen ihr darf ich keine Angst mehr vor Spinnen haben und jetzt hab ich wirklich keine mehr.... Manhcmal schnell beleidigt aber wirklich totaaaaaal lieb.

L.:Kenn ich seit Ende Kindergarten, Anfang erster Klasse. Ist meine älteste Freundin. Sie ist schwerhörig und manchmal etwas hysterisch und aufgedreht, aber ich mag sie trotzdem total gern.

Cousinchen: Kenn ich im Prinzip seit meiner Geburt, da mein Pa und mein onkel im selben Haus wohnen. Wir haben bis ins Hohe Alter Barbie gespielt *räusper*... Sie ist drei Jahre älter als ich, öfters mein Sorgentelefon *ähem*, hab leider nur noch per mail kontakt -weil miene ma und mein pa sich getrennt haben- und manchmal am wochenende. Ich hab sie totaaaal lieb.

C.:Zickig, affektiert, Pferdefixiert... *hehe* Ich grabsch sie immer an, sie hängt immer bei mir am schoß, medi und ich ärgern sie gemeinsam, sie ist der klassenschwarm, musterschülerin etc. aber lieb.(jaja....)

J.+M.:Vor allem J. Sind in meiner Klasse... bin noch net so lange mit ihnen befreundet, aber die sind beide ganz lieb. J. ist irgendwie total nett, er hat ne brille und is net so sonderlich beliebt und m. ist die klasseneigene sportskanone, recht gut mit j. befreundet....

so, des wärs.

@Naruto fan: will dein freund sein! *froi* ernsthaft, dass du keine freunde hast, glaub ich net und wenn doch schreib mir ne PN! *freut sich immer über pns*

Sajia-san
18.09.2004, 18:45
Hoa also !!
*gg*

D: wenn se besoffen ist se ne echte zicke...hatte gleiche interesse, fährt schnell aus der haut, ist witzig, lacht viel mit mir, sind schon seelenverwand was ich denke sagt sie , und umgekehrt, wir denken immer gleich...weiß nichtt wie ich das erklären soll wir denken eben http://home.t-online.de/home/bullitt667/smilies/data/uglyfinger.gif

M: gute Freundin kenne ich schon seit 8 Jahren, kann stur sein, hat genauso wie ich nur Scheiße im Kopf, versteht späßchen, lacht viel mit mir, kanns übertreiben ( hat mir mal in den arsch gebissen, ich sag euch das hat wegetan danach war da ein roter Fleck. :dead:) sie ist cool :coool:

B: Ist nett, hilfsbereit, nicht versaut wie D und M. ( ist ja auch ne Türkin )
und sehr vertrauenswürdig

G: Lacht viel, Ich lache auch gerne über sie, sie über mich XD, ist witzig, nicht gerade hilfsbereit, und "ist witzig". Ähnelt Goofy :D

Aber alle meine Freunde...*gG*

D. is my best Girlfriend.......... :love1:

Alle Knuddel :knuddel:

Sajia-san
18.09.2004, 19:04
Ich verstehe unter Freundschat genauso das was ich unter einer Beziehung verstehe..naja ohne Knutschen und Sex :dead:
Es muss treue da sein, vertrauen,...ect. :bigt:

imported_Fischstäbchen
18.09.2004, 20:45
Original von Daisuke-san
jujujujujuuuuuuu ^^ ich wollt sowas schon immer mal machen^^

KX: beste freundin , kennen gelernt im malstudio- immer offen - ein guter helfer bei problemen - offen und ehrlich (nicht IMMER positiv XD)- sarkastisch okee.. aber das kenn ich ja schon..- ansonsten mit ihr kann man immer labern^^

Vlash: jooooo okee.. er verschwindet letztens immer.. aber oke,.. mit ihm kann man auch super labern... manchmal braucht er ein wenig hilfe, weil er so viel unsinn macht und naja.. sonst.. ein freak^^ - ehemalig dreads nun iro- ein Punk wie er leibt und lebt

Yue: seh ich seeeeeeeeeehr wenig- trotz allem eine gute freundin... - kann gut zuhören und beraten- viel spaß am leben nur manchmal auch seltsam in entscheidungen... - nyaaaa okee... sie ist hübsch*zugeb*- gerne kann man mit ihr telefonieren..

Prime: cooler typpi XD- wirklich gechillt.. oder eher ruhig- kann aber auch lustig sein... joa... ist ein absoluter konsolen freak und.. nyaa.. was noch? ach ja... viele (unter anderem auch ich) halten ihn
für den traum aller schwiegermütter - außerdem isser fotoscheu und hat unglaublich blaue augen^^

hab ich wen vergessen?

mhm.. die ganzen typpis in der schule kann ich vergessen.. alles "indirekte freunde" man kann ihnen nicht wirklich trauen.. aber für die schule reicht es^^ einfache kameraden... man sollte ihnen nicht zu sehr das herz öffnen....


@daisuke-san
irre ich mich, oder zählst du cilf-user auf? verwirrt
---------------------------------------------------------

tjaajaa.. sind AUCH alle user hier^^ aber ich kenne sie eigentlich aus persönlichem bereich^^
vlash geht bei kx inne klasse und yue ist die freundin von vlash...^^
und naja.. yue ist auch freundin von kx und mir^^
und so dreht sich das im kreis^^
yo, alles Zufälle ^^ zumindest im Falle Vlash *hat eines Tages festgestellt, dass ihr Klassenkamerad im Cilf rumhängt*

hm... meine Liste is so ziemlich dasselbe ^^°

Dai-chan: freundlich, irgendwie niedlich durch ihre Tolpatschigkeit, man kann sich zumeist gut mit ihr unterhalten (außer, wenn sie eingeschnappt und kurzangebunden is... wie in letzter Zeit T_T)... kennen gelernt beim Zeichnen (wie schon gesagt) und sie is meine Nachbarin... und ich hab sie hierher ins Forum geschleppt *haha*

Yue: wurde schon alles gesagt, ne?! Jemand von meiner alten Schule... kennen gelernt durch... Manga ^^ Manga verbinden ^^ und in diesem Fall hats gehalten ^^

Vlashi: mein lieber Klassenkamerad und Sitznachbar auf der linken Seite... hab durch Zufall mal herausgefunden, dass er im CIL ist und ihn irgendwann in den Ferien angesprochen...
Na ja, irgendwie (wieder durch ein Forum) sind wir ne große Gemeinschaft geworden...
Vlashi ist beizeiten etwas motivationslos oder vertritt seltsame ansichten (dasselbe denkt er bestimmt von mir). Ich denke, dass er Probleme anderer nicht mag ^^
Immerhin hat er Humor... und interessante politische und ethische Meinungen...

Prime: mein sitznachbar rechts... und wohl mein Seelenpartner *hihi* ER is Vlashis bester Freund (oder?!) und derjenige, dem ich versuche, Englisch beizubringen, mit dem ich mich zwei Stunden unterhalten kann über alles und nichts... und derjenige, mit dem ich zumeist meine Pausen verbringe ^^
er ist relativ still (außer er besäuft sich... xd) und wohl ziemlich intelligent... wäre er nur nicht so faul <_<
aber egal ^^

Ju-chan: Die erste Freundin, die ich in dieser neuen, seltsamen schule fand... ihr Problem liegt im leichten Mitläufertum <_< andererseits ist sie schön fies, sarkastisch und man kann ihr an den Kopf werfen, was man will, ohne das sie wütend wird ^^ passt ganz gut zu mir ^^ vor allem ist sie fast nie negativ eingestellt und das kann manchmal erholsam sein ^^

Andere Leute, mit denen ich rede:

LongFireBird: Ehemals einer meiner "Feinde", jetzt mein Banknachbar in Mathe (intelligente Leute in Mathe neben sich zu haben ist gut ^^ so macht der Unterricht Spaß wenigstens) und mein Projektpartner in AL und Kunst...
Auch ein Freund von Vlashi und Prime... hm... ein humorvoller Zeitgenosse...

CoBoLD: keine Ahnung, ob der auch zu nennen ist... aber sicherlich jemand, den man mal nebenbei schön quälen kann (nicht ernst zu nehmen) und mit dem man sich über alles und nichts streiten kann ^^ sitzt neuerdings schräg vor mir... er spielt gerne den Geheimnisvollen und Ahnungslosen <_<

--------------------

war es das? Ich denke schon-.- ^^ huh... ich habe inner Schule fast nur Jungenbekanntschaften ^^

misha-kun
18.09.2004, 21:10
Sehe ich auch so. Und wenn man mit dem durch dick und dünn geht und man alles mit ihm machen kann (also im freundschaftlichen Sinne wie z. B. mecken und ärgern und so) Wenn man in schwierigen Zeiten nicht zusammen hält ist das für mich keine Freundschaft.

imported_yue
18.09.2004, 22:33
nein Kanshin^^° du bist aber Sadistisch....quälst den armen sco gern^^°°°

Dai
19.09.2004, 15:03
;( ;( ;( ;( ;( ;(wääääääääääääääääääääääh... der arme kann doch nix dagegen tun... sich nicht mal wehren -_____-

kurz angebunden bin ich???? was ist das? hab ich ne leine????

imported_Fischstäbchen
19.09.2004, 15:11
tsss...
plötzlich kommen alle an, um sco in den Schutz zu nehmen <_<

also wirklich... ^^

der kann anz gut auf sich selbst aufpassen... und ER hat angefangen mit dem gegenseitigen Gegen-die-Wand-Schubsen <_<

öhm ja...

ist es gut oder schlecht, dass er ganze Freundeskreis im I-Net vertreten is ^^°

imported_DarkWarrior
19.09.2004, 16:03
Original von KanshinX
ist es gut oder schlecht, dass er ganze Freundeskreis im I-Net vertreten is ^^°

Kommt drauf an, wie gut man sich versteht, würde ich mal sagen. Wenn ihr euch irgendwann mal zerstreitet fangt ihr vielleicht an, euch an den Beiträgen des/der anderen hochzuziehen bzw. ihr amüsiert euch köstlich darüber wie man nur so einen Müll schreiben kann. Kann auch extrem lustig sein. Ehemalige Freundin von mir führt ein Online-Tagebuch - und über was die sich ab und an aufregt... zum kaputt lachen ist das, weil´ s so dämlich ist! :D :mua:

imported_Dark Soul
19.09.2004, 16:41
Hallo!

Naja, ich habe nur drei Freunde und den Rest aus meiner Klasse und Umgebung kann man wohl nicht als Freunde zählen.

Wahre Freunde sind die, die einem zu hören und auf deren Probleme eingehen. Weitererzählen und persönliche Dinge von anderen verplaudern ist eigentlich Sauerei. Das sind einfach keine Freunde, der eine schenkt ihm das Vertrauen und der andere nutzt es aus, um sich z.B. beliebter bei anderen zu machen.
Man sollte immer über Probleme und der gleichen reden, denn wenn man zu lange damit wartet und dann in Wut sagt :"Kannst du denn nicht mal damit aufhören?!" (nur ein Beispiel), sagt er zu zurück :"Aber das war doch schon immer so/ aber das haben wir doch sonst auch gemacht"

Am Besten man sagt es gleich. Es ist wie bei einem Hund den man dressiert; springt er als Welpe Leute an und man sieht drüber hinweg und wenn er ausgewachsen ist, ist es zu spät und man kann es ihm nur noch schwer abgewöhnen, weil nie einer was dagegen gesagt hat. "Es war ja schon immer so"

Ein anderes Thema ist der Egoismus bei einigen Leuten, was ich eigentlich nicht verstehe. Warum können einige Leute einfach nicht nachgeben und mal sagen:"Ok, ich gebs zu, ich hab was falsch gemacht".
Und dieser Eigenstolz, natürlich, den soll man ja auch haben, doch die meisten Leute verstehen nicht ganz, was das heißen soll.
Nein ich hab das nicht nötig, sowas muss ich mir von dir nicht gefallen lassen! Ich hab genug Freunde, da brauch ich nicht so jemanden wie dich!
Man sollte darüber reden und nicht direkt einpreschen wies nur geht. Was sind das denn für Freunde, die sich nach jedem bisschen sofort angegriffen fühlen und dann schon nichts mehr mit einem zu tun haben wollen? Solche Leute wollen mit jemandem noch nicht mal nach einer Woche was zu tun haben. Und meistens wissen diese Leute ganz genau, dass sie es selbst Schuld sind.

Ein Versuch mit jemandem zu reden lohnt sich immer und Freunde sollte man nie vernachlässigen.

euer Dark Soul

imported_Dark Soul
19.09.2004, 16:52
Und es geht nicht immer darum, der zu sein, der die Oberhand gewinnt. Vielmehr geht es darum, den anderen ausreden zu lassen und zusammen eine Lösung zu finden.
Lieber den anderen ausreden lassen und dann seine Meinung sagen.

Und sich nicht über Kleinigkeiten aufregen, wenn der eine eine halbe Stunde zu spät anruft, lieber sagen, "Schön das du noch angerufen hast ^^" oder "Das ist doch gar nicht schlimm, Hauptsache ist, dass du überhaupt angerufen hast^^". Das sollen aber nur Beispiele sein.

Eine Klassenkameradin von mir ist auch meine beste Freundin, weil wir uns alles erzählen können und nichts zu verbergen haben. Wir sind auch für uns da, wenn uns was auf dem Herzen liegt, kann ich es ihr sofort erzählen und man fühlt sich schon viel besser.^^ Besonders, wenn man mit einer Person geredet hat, die man gut kennt. ^^

euer Dark Soul

Ps: Zusammenhalt ist alles! =D

Koji
19.09.2004, 17:25
Original von Sajia-san
Ich verstehe unter Freundschat genauso das was ich unter einer Beziehung verstehe..naja ohne Knutschen und Sex :dead:
Es muss treue da sein, vertrauen,...ect. :bigt:

knutschen und sex haben kann man auch mit freunden.....

imported_cosmo
19.09.2004, 21:02
Original von Koji Nanjo

Original von Sajia-san
Ich verstehe unter Freundschat genauso das was ich unter einer Beziehung verstehe..naja ohne Knutschen und Sex :dead:
Es muss treue da sein, vertrauen,...ect. :bigt:

knutschen und sex haben kann man auch mit freunden.....
alte sau....was machst du denn alles mit deinen freunden?
aber recht hast du schon,man kanna uch mit ihmen baden und duschen ;)

Koji
19.09.2004, 21:21
Original von cosmo
alte sau....was machst du denn alles mit deinen freunden?
aber recht hast du schon,man kanna uch mit ihmen baden und duschen ;)

1. beleidige mich nicht! -.-*

2. geht dich nichts an ^.^

ich meine ja nur. ich meine, wenn beide wissen, dass es nur um sex geht, und sicher keiner verliebt, warum nicht??

engelaufwolke
20.09.2004, 00:29
Original von Koji Nanjo

ich meine ja nur. ich meine, wenn beide wissen, dass es nur um sex geht, und sicher keiner verliebt, warum nicht??

ich kenne eigentl. niemanden, wo das mal geklappt hat. irgendwann hat sich dann doch mal jemand verliebt...
generell find ich die frau-mann-freundschaft immer etwas kompliziert. ich weiß, viele sind da anderer meinung... :roll:

L.N. Muhr
20.09.2004, 01:14
kenne genug, wo das geklappt hat, gehöre selber dazu.

muss nicht utgehen, kann aber.

Lotusblüte
20.09.2004, 20:19
sehr liebe, allerdings haben wir die schlechte Angewohnheit, uns gegenseitig runterzumachen :roll:

Koji
21.09.2004, 15:15
Original von engelaufwolke
generell find ich die frau-mann-freundschaft immer etwas kompliziert. ich weiß, viele sind da anderer meinung... :roll:

vlt wenn sich beide in einer bestimmten phase des lebens kennenlernen. so mit etwa elf, zwölf jahren sind ja jungs meistens "blöd".

ich kenne meinen besten freund seit 13 jahren, und da war nie ein problem. echt nicht.

meist ist es ja die kommunikation, an der es schiefgeht. wie gut, das wir uns ohne worte verstehen. ^^

Kendoka-ronin
21.09.2004, 16:52
in meiner signatur steht alles was ich zu dem thread zu sagen habe....... :rolling:

Mangasamurai
21.09.2004, 20:49
Original von engelaufwolke
generell find ich die frau-mann-freundschaft immer etwas kompliziert. ich weiß, viele sind da anderer meinung... :roll:

*meld* Bin anderer Meinung! :engel2:

Ich habe ein paar sehr gute Kumpels, und die Freundschaft mit ihnen ist was festes. Ich finde es sehr viel einfacher, mit ihnen befreundet zu sein, als mit so manchem Mädchen. Die Jungs sind ziemlich unkompliziert, zicken nicht rum und wir werden auch nie in die Gefahr kommen, uns wegen einem Typ zu verstreiten :D
Das Einzigste komplizierte was ich mir vorstellen kann, wäre die Situation, dass man sich (einseitig) ineinander verlieben würde. Aber sonst? Ich kann meinen Freunden alles erzählen, auch wenn sie sich nicht in alles hineinversetzen können... ("Äh, du hast deine ... Tage? Soll ich dich lieber in Ruhe lassen?? ^^'')

imported_Dark Soul
21.09.2004, 21:26
@ Mangasamurai: Da hast in gewissen Maße recht! Genau wie bei Mädchen, unteinander verstehen sie sich auch manchmal besser. (denke ich mal, ich möchte mal nicht zu viel sagen)

Doch es ist nie schlecht mit Mädchen befreundet zu sein. Denn manchmal sehen sie einige Dinge anders/besser als die besten Kumpels.
Ich halte beides für gut. <-- meine Meinung ohne viel Begründung... XD

euer Dark Soul

Shizuka
23.09.2004, 05:06
Originally posted by Mangasamurai

Original von engelaufwolke
generell find ich die frau-mann-freundschaft immer etwas kompliziert. ich weiß, viele sind da anderer meinung... :roll:

*meld* Bin anderer Meinung! :engel2:

Ich habe ein paar sehr gute Kumpels, und die Freundschaft mit ihnen ist was festes. Ich finde es sehr viel einfacher, mit ihnen befreundet zu sein, als mit so manchem Mädchen. Die Jungs sind ziemlich unkompliziert, zicken nicht rum und wir werden auch nie in die Gefahr kommen, uns wegen einem Typ zu verstreiten :D
Das Einzigste komplizierte was ich mir vorstellen kann, wäre die Situation, dass man sich (einseitig) ineinander verlieben würde. Aber sonst? Ich kann meinen Freunden alles erzählen, auch wenn sie sich nicht in alles hineinversetzen können... ("Äh, du hast deine ... Tage? Soll ich dich lieber in Ruhe lassen?? ^^'')\

hast es auf den punkt getroffen *g* aber alles wuerd ich meinen kumpels nicht erzaehlen und ich glaub wenn ich anfange ueber Typen zu reden und wie ich die finde ist das glaube ich nicht so ihr ding, aber das mit der zickerei stimmt total, ich bin jetzt an einer neuen schule und der grossteil der maedchen hier ist total tussig, mit den Jungs kann man super reden

Adell
29.09.2004, 17:14
Was ich unter einer Freundschaft verstehe... hm. Vertrauen. Und Verständnis. Nyo, so weite Offenheit, dass sie einen nicht verletzt. [Ich hasse es, wenn man zu direkt ist .___.] Vllt noch ein paar Gemeinsamkeiten, das muss aber nicht sein.

Kumpels hab ich auch. Nyo, ich brauch allerdings beides: Also weibliche und männliche Freunde. Ich finde es doof, sich nur mit einer "Sorte" abzugeben. Klar kann man mit Jungs über so einiges reden und die zicken vllt auch nicht rum, aber ich brauch auch mal Zeit, wo ich mich mit jmd. unterhalten kann, der auch ein Mädchen ist XD Ich hoffe, man versteht mich jetzt gerade? ^^''

Koji
29.09.2004, 18:17
wenn freunde, dann hab ich nur männliche. ich komm mit frauen irgendwie nicht klar. es ist schrecklich. und wenn ich dann mit den männlichen kollegen zusammen bin, werden die mädchen wieder eifersüchtig, und es wird noch schlimmer, haiaiai.

für mich ist jemand ein freund, wenn ich in dessen gegenwart schlafen kann. wirklich ruhig. er muss mich nicht im arm halten. ich glaube, das ist bis jetzt noch nie vorgekommen....

imported_cosmo
29.09.2004, 21:14
Original von Koji Nanjo
wenn freunde, dann hab ich nur männliche. ich komm mit frauen irgendwie nicht klar. es ist schrecklich. und wenn ich dann mit den männlichen kollegen zusammen bin, werden die mädchen wieder eifersüchtig, und es wird noch schlimmer, haiaiai.

für mich ist jemand ein freund, wenn ich in dessen gegenwart schlafen kann. wirklich ruhig. er muss mich nicht im arm halten. ich glaube, das ist bis jetzt noch nie vorgekommen....
bist du denn männlich oder weiblich?

würd mich mal interessieren...

hm ich hab nur bei einem meiner aktuellen freunde gepennt und das giung gar net,weil das bett anders war,es ein hochbett war und der mich in de rnacht geschlagen hatte...
und wa sich bis heute noch verdächtig finde,ist dass ich auf einmal ne hand aufm arsch hatte und später nen kopf auf der schulter ...das mit de rschulter versteh ich ja,kann mal passieren in einem ehebett,aber die hand...naja egal ;)

Koji
29.09.2004, 21:17
ich bin weiblich. ^^

bei jemandem schlafen, das habe ich auch schon gemacht. aber schlafen während der andere wach ist, das ist das was ich meine.

imported_cosmo
29.09.2004, 21:21
Original von Koji Nanjo
ich bin weiblich. ^^

bei jemandem schlafen, das habe ich auch schon gemacht. aber schlafen während der andere wach ist, das ist das was ich meine.
aso....
ja das kann ich bei jedem,wenn ich müde bin ;)

aber es ist echt beachtlich als mädchen zum großen teil männliche freund ezu haben,find ich beeindruckend,ich hab nämlich fast nur weibliche freunde!

Supper
29.09.2004, 21:35
Generell bin ich niemand der sich grossartig Freunde als Haustiere hält. Ich beschränk mich hauptsächlich auf Arbeitskollegen und versteh dann unter Freundschaft, das sie mich ausserhalb der Arbeitszeit möglichst in ruhe lassen.

Rain
30.09.2004, 08:34
Original von Supper
Generell bin ich niemand der sich grossartig Freunde als Haustiere hält. Ich beschränk mich hauptsächlich auf Arbeitskollegen und versteh dann unter Freundschaft, das sie mich ausserhalb der Arbeitszeit möglichst in ruhe lassen.


oha... also so ne art "zwecksfreundschaft" wa!?

naja, ich hab auch net viele, is bei mir dann so ähnlich wie bei dir... solang die mich in ruhe lassen und mich net nerven, kommt man gut klar...

aber einige richtige gute freunde, sollte man schon haben... und dann sollte man immer füreinander da sein und sich gegenseitig vertrauen und unterstützen... nicht hinter dem rücken über einen reden und wenn man direkt vor ihm steht so tun als wäre alles okay... *da so viel erzählen kann aber net hier alles vollposten will*

Supper
30.09.2004, 19:31
Original von ~*Nyx*~
oha... also so ne art "zwecksfreundschaft" wa!?

naja, ich hab auch net viele, is bei mir dann so ähnlich wie bei dir... solang die mich in ruhe lassen und mich net nerven, kommt man gut klar...

aber einige richtige gute freunde, sollte man schon haben... und dann sollte man immer füreinander da sein und sich gegenseitig vertrauen und unterstützen... nicht hinter dem rücken über einen reden und wenn man direkt vor ihm steht so tun als wäre alles okay... *da so viel erzählen kann aber net hier alles vollposten will*
Naja, bedingt zweckfreundschaft, ich will ja eigentlich nichts von ihnen. Aber bei der Arbeit ihnen aus dem Weg gehen geht schlecht und da es eigentich doch recht korrekte Typen sind kann man ja auch mal miteinander quatschen.

Och, so richtig dolle Freunde hat auch mal den einen oder anderen, aber da zieht mal jemand nach Kolumbien, dort stirbt mal jemand - es verringert sich und irgendwann sind sie alle weg. Doch eigentlich stört mich das gar nicht.

engelaufwolke
30.09.2004, 19:41
Original von Supper

Naja, bedingt zweckfreundschaft, ich will ja eigentlich nichts von ihnen. Aber bei der Arbeit ihnen aus dem Weg gehen geht schlecht und da es eigentich doch recht korrekte Typen sind kann man ja auch mal miteinander quatschen.

Och, so richtig dolle Freunde hat auch mal den einen oder anderen, aber da zieht mal jemand nach Kolumbien, dort stirbt mal jemand - es verringert sich und irgendwann sind sie alle weg. Doch eigentlich stört mich das gar nicht.

bin ganz deiner meinung.
irgendwie klappt es immer, dass man sich entweder entfemdet oder einfach nix mehr von einander sieht.

"gute" freunde hab ich auch nicht mehr. wenns mir schlecht geht, geh ich halt zu freund oder ruf meine familie an.
zum smalltalk sind mir meine mitstudenten aber angenehm, mag da auch nur bedingt drauf verzichten. macht den grauen uni-alltag ein bissl bunter

Adell
01.10.2004, 17:19
Ich habe viele gute Freunde. Klar stören mich auch ein paar Sachen an ihnen, aber insgesamt hab ich sie so gerne, wie sie sind.

M: Kenn ich seit der 1ten Klasse. Hab ich sehr lieb ^^ Ist aber leider... jemand, der gerne jede Woche 'nen neuen Freund hat .__. Ein kleines Flittchen also, aber sie ist sehr lüüüb =3 Hatte bis vor kurzem einen Streit mit.... ~~>

A: ...denn sie war mit ihrem Ex zusammen xD Kenn ich auch seit der 1ten. M & A haben sich mittlerweile wieder vertragen *hüpf* Sie ist auch sehr lieb, kann aber auch mal Depri-Phasen haben, in denen sie mich dann anruft und mit mir Stunden quasselt xxD

J: Sehr, sehr, sehr lieb! Ist zwar neu in unserer Klasse, kenn ich aber schon seit drei Jahren aus meiner Reli-Gruppe =3 Sie liebt Mangas wie ich und mit ihr kann man über so vieles reden. Allerdings kann sie auch sehr direkt und verletzend sein, aber ich hab sie trotzdem lieb *fieps*

L/M: [Eine Person] Kenn ich seit der 1ten ^^' Sie ist lustig und mit ihr kann man gut quasseln. Allerdings sollte man in ihrer Nähe nicht anfangen über Liebe etc. zu reden, da guckt se gleich ganz verdattert xD Hab ich sehr doll lüüüb =3

Und sonst noch einige liebe Kumpels. Aber das sind die Leute, mit denen ich am meisten zu tun habe und mit denen man am meisten machen kann.

Ellie
01.10.2004, 17:35
also meine freunde^^

A:-total verplant aber immer fürn witz da^^ mit ihr kann man supi reden^^
A2:-isn total fussballfreak(sie is weiblich) un steht allgemein auf sport, find sie voll süß weil sie so klein ist^^
A3- steht auf den playboy bunny un sammelt sogar dafür playboy magazine( weiblich, too)
N- von aussen her wirklich total still und schüchtern aba wenn mn sie kennt , dann geht die frau total ab..wie sagt man so schön "stille wasser sind tief"...sehr tief

Yuna01
01.10.2004, 20:36
Ich mag es überhaupt nicht wenn Leute sich als deine Freunde ausgeben und dann hinter deinem Rücken lästern, oder wenn man ihnen was anvertraut hat und sie es weiter erzählen. So etwas ist voll ätzend. Ich persönlich kenne so eine Person.
Auch mag ich es nicht wirklich gerne wenn manche "Freunde" zu mir komen wenn sie von ihren angeblich anderen Freunden übersehen werden. :O :O

imported_Dark Soul
01.10.2004, 20:50
Original von Yuna01

Ich mag es überhaupt nicht wenn Leute sich als deine Freunde ausgeben und dann hinter deinem Rücken lästern, oder wenn man ihnen was anvertraut hat und sie es weiter erzählen. So etwas ist voll ätzend. Ich persönlich kenne so eine Person.
Auch mag ich es nicht wirklich gerne wenn manche "Freunde" zu mir komen wenn sie von ihren angeblich anderen Freunden übersehen werden. :O :O

Solche Leute kenne ich auch, einer in meiner Klasse ist so ein richtiges Kameradenschwein. Er gibt sich immer als "der gute Freund" aus und lästert mit anderen über mich, wenn ich dann weg bin.
Durch einige Personen hat er sich verändert, doch etwas für sich behalten konnte er noch nie!

Ein anderer, Kameradenschwein und noch Muttersöhnchen (läuft bei jedem bisschen direkt zu seiner Mutter), tut auch immer so, als wär er so ein guter Freund und in der Schule kann er wieder nicht zu mir gucken. Der ist einfach zu cool für mich, mit solchen Leuten braucht man sich generell nicht abzugeben, dass hat niemand nötig.

euer Dark Soul

imported_Dark Soul
01.10.2004, 21:34
Hm, ich hab insgesammt nur drei richtig gute Freunde:

D.: Bester Freund von mir, wir kennen uns schon seit der ersten Klasse und verstehen uns immer gut, auch wenn er immer mit seiner "ich muss gut sein"-Arie nervt. ^^ Mit dem kann ich über alles reden.

M.: Auch echt guter Freund. Er hört immer gut zu und is immer total witzig drauf. XD Super Freund!

C.: Ja, die is echt sooooo lieb und wir verstehen uns immer gut, wir sind für uns da und können über alles reden. ^^

Ich bin total froh, dass ich sie als meine Freunde haben kann! Jeder sollte sich mit seinen Freunden glücklich schätzen! =D

euer Dark Soul

Koji
01.10.2004, 21:35
ich mach kaum smalltalk mit meinen klassenkameraden. seit meine ex-beste-freundin gemeint hat, sie müsste über mich lästern, und als ich sie daraufhin angesprochen habe, zu ignorieren, halte ich nicht soviel von solchen dingen, wie freundschaft und so...

es gibt genau einen menschen, ein freund, der kennt mich wirklich durch und durch. wir sagen im selben moment dieselben dinge, er weiss wie ich reagiere, obwohl ich unberechenbar bin.

männer sind doch meistens einfacher für freundschaften, als mädchen.

imported_Dark Soul
01.10.2004, 21:52
Original von Koji Nanjo
...
männer sind doch meistens einfacher für freundschaften, als mädchen.
...


Auch wenn ich kein Mädchen bin, finde ich es nicht unbedingt so, dass Männerfreundschaften besser sind als Frauenfreundschaften. Untereinander versteht man sich doch am Besten.

Oder meinst du gemischte Freundschaft, Mann-Frau-Freundschaft?

euer Dark Soul

Koji
01.10.2004, 22:22
Original von Dark Soul
Auch wenn ich kein Mädchen bin, finde ich es nicht unbedingt so, dass Männerfreundschaften besser sind als Frauenfreundschaften. Untereinander versteht man sich doch am Besten.

Oder meinst du gemischte Freundschaft, Mann-Frau-Freundschaft?

euer Dark Soul

ich meine, dass ich besser mit männern auskomme. und ich bin zweifellos weiblich. aber wenn ich es auch sonst sehe, so ne mann-frau-freundschaft ist doch meistens irgendwie unkomplizierter, als halt gleichgeschlechtliche.

imported_Dark Soul
01.10.2004, 22:29
Original von Koji Nanjo
ich meine, dass ich besser mit männern auskomme. und ich bin zweifellos weiblich. aber wenn ich es auch sonst sehe, so ne mann-frau-freundschaft ist doch meistens irgendwie unkomplizierter, als halt gleichgeschlechtliche.

Achso, naja, wie mans nimmt. Manchmal versteht derjenige vom männlichen Geschlecht die Probleme eines anderen männlich Geschlechtigen besser und genauso ist etwas beim anderen Geschlecht. Aber wie gesagt: Wie mans nimmt.

euer Dark Soul

Koji
01.10.2004, 22:40
Original von Dark Soul
Achso, naja, wie mans nimmt. Manchmal versteht derjenige vom männlichen Geschlecht die Probleme eines anderen männlich Geschlechtigen besser und genauso ist etwas beim anderen Geschlecht. Aber wie gesagt: Wie mans nimmt.

euer Dark Soul

du sprichst von liebe, stimmt's? naja, ich seh's halt so: das leben ist ein spiel. lerne die regeln, habe ein paar trumpfe im ärmel und bluffe geschickt. dann kommst du auch an dein ziel.
in der liebe ist es ähnlich, aber da heisst's: spiele fair.

ich hab sowieso wenig probleme mit der liebe, wenn der eine geht, kommt auch irgendwann der nächste. das brauch ich nicht mit freunden zu besprechen. wie ich eine beziehung führe, oder welche probleme ich da habe, behalte ich lieber für mich.

imported_Dark Soul
01.10.2004, 22:49
Original von Koji Nanjo
du sprichst von liebe, stimmt's? naja, ich seh's halt so: das leben ist ein spiel. lerne die regeln, habe ein paar trumpfe im ärmel und bluffe geschickt. dann kommst du auch an dein ziel.

ich hab sowieso wenig probleme mit der liebe, wenn der eine geht, kommt auch irgendwann der nächste. das brauch ich nicht mit freunden zu besprechen. wie ich eine beziehung führe, oder welche probleme ich da habe, behalte ich lieber für mich.


Eigentlich sprach ich nicht über direkt über Liebe, sondern Probleme, die jedes Geschlecht anders ausnimmt und verarbeitet.
Allerdings kann es immer gut tun, wenn man sich mal mit einem Freund ausspricht. Was sind denn Freunde für dich?

euer Dark Soul

Koji
01.10.2004, 23:01
Original von Dark Soul
Was sind denn Freunde für dich?

euer Dark Soul

wie gesagt, ich glaube eher weniger an diese "freunde".

warte, hier (http://www.comicsinleipzig.de/Forum/thread.php?postid=1834378#post1834378) hab ich's geschrieben.

imported_Dark Soul
02.10.2004, 00:18
Original von Koji Nanjo (aus hier (http://www.comicsinleipzig.de/Forum/thread.php?postid=1834378#post1834378))
wenn freunde, dann hab ich nur männliche. ich komm mit frauen irgendwie nicht klar. es ist schrecklich. und wenn ich dann mit den männlichen kollegen zusammen bin, werden die mädchen wieder eifersüchtig, und es wird noch schlimmer, haiaiai.

für mich ist jemand ein freund, wenn ich in dessen gegenwart schlafen kann. wirklich ruhig. er muss mich nicht im arm halten. ich glaube, das ist bis jetzt noch nie vorgekommen....


Hm, dazu kann ich leider wenig sagen, nur, das es mir Leid darum tut. Halten deine Kolleginnen denn nicht zu dir? Ich hoffe auf jeden Fall, dass du diesen Freund bald findest! =)

euer Dark Soul

Lion
02.10.2004, 00:36
Freundschaft ist für mich, wenn man sich auf jemanden verlassen, wenn man ihn braucht, dass man diese Person in gewisser Weise liebt und auch mal ohne Worte versteht, aber auch, dass man völlig ehrlich sein kann, ohne denjenigen gleich zu verletzten oder dass er beleidigt ist. Von Freunden sollte man ernst und auf den Arm genommen werden können!

Lion
02.10.2004, 00:53
Tja, ich hab nen ziemlich bunt gemischten Freundeskreis:

A: Kenn ich seit ich denken kann, haben uns schon seit 8 Jahren nicht mehr gestritten! Aber faul ohne Ende, die Gute.

Ya: Ein kleiner Tollpatsch, der in jedes Fettnäpfchen tritt und manchmal ziemlich taktlos ist. Kann man aber super mit ihr über ernsthafte Themen reden.

V: Ihr Hirn ist der reinste Schweizerkäse, aber sie ist voll lieb und acht sich auch immer Sorgen. Und sie hat immer was zu erzählen.

Y: Ne welt für sich. Ne Quasselstrippe und absoluter Mangafreak, aber unheimlich knuddelbedürftig, was vor allem mir besonders taugt ^^

N: Lieb, lieber, N. Etwas durchgeknallt, redet viel, aber ganz lustig

D: Man könnte meinen, sie ist ein Einzelkind. Sehr Ich-Bezogen, aber wenn man sie braucht, ist sie für einen da.

M: Sehr ernsthaft, kann man sich gut mit ihr unterhalten. Etwas bodenständiger als der Rest, also schöne Abwechslung.

S: Älter als ich, benimmt sich manchmal aber ziemlich wie ein Kind. Hat aber was ziemlich anziehendes für mich...

Und ich liebe jeden einzelnen von ihnen!

Taya
02.10.2004, 23:13
Ich habe eigentlich 2 leuts die ich freund nennen kann, ansonsten hab ich 9 gute kollegen.
Also meine freunde:
J: wir gehen nicht in die gleiche schule und wohnen ca. 15 min mit dem postauto voneinander weg, wir sehen uns nicht so oft, aber ich mag sie richtig. wir passen wie ying und yang zusammen. ^^
G: ne komische freundschaft, irgendwie wie eine hassliebe, wir können nicht mit aber auch nicht ohne uns. Gott haben wir uns schon gestritten... _ _" sie ist ein kleiner ego, aber sie übt wie eine magische anziehungskraft aus, sie ist auch der klassenclown.Mit der kann man sich totlachen.

Mizukage
04.10.2004, 13:47
Original von Dragonblood
Freundschaft ist für mich, wenn man sich auf jemanden verlassen, wenn man ihn braucht, dass man diese Person in gewisser Weise liebt und auch mal ohne Worte versteht, aber auch, dass man völlig ehrlich sein kann, ohne denjenigen gleich zu verletzten oder dass er beleidigt ist. Von Freunden sollte man ernst und auf den Arm genommen werden können!
Genau und außerdem sollte man ihn niemals ausnutzen und um mal einen Manga zu zitieren eine richtige Freundschaft ist es dann, wenn:
,,Dich der andere mit seinem Herzen anerkennt´´ aus Naruto
Stimmt doch oder?

Tala90
24.10.2004, 12:44
Ich war ma mit nem Mädchen befreundet, das 2 Jahre älter war wie ich! Sie lebt in der nachbarschaft und wir haben uns eigentlich nie gestritten. Jedenfalls war dann irgendwas( ich weiß nicht was!^^) warum wir uns gestritten hatten. Erst hat sie in der ganzen Stadt Anzeigen aufgehängt, wo ein Bild von meiner Freundin im Schlafanzug drauf war und darunter stand: Ruf mich an ich warte auf dich! und dann die Telefonnummer. Wir haben alle abgerissen aber 2 Wochen oder so später kommt die mit ihrem Freund an (er is 6 Jahre älter wie ich) Der hat mich geohrfeigt, und 2 Tage später lag er dann mit Beinbruch, Armbruch und ein paar Platzwunden im Krankenhaus! ^^ Jetzt sieht er mich nicht mal mehr an! Denkt jetzt aber nicht, ich hätte den Zusammengeschlagen! :evil:
PS: Meine ehemalige Freundin is danach von ihm Schwanger geworden ( mit 14!), lebt jetzt allein mit ihrem 2-jährigen Sohn bei ihren Eltern und wir verstehen uns wieder (einigermassen)!

Peachgirl
24.10.2004, 14:23
Original von Tala90
Ich war ma mit nem Mädchen befreundet, das 2 Jahre älter war wie ich! Sie lebt in der nachbarschaft und wir haben uns eigentlich nie gestritten. Jedenfalls war dann irgendwas( ich weiß nicht was!^^) warum wir uns gestritten hatten. Erst hat sie in der ganzen Stadt Anzeigen aufgehängt, wo ein Bild von meiner Freundin im Schlafanzug drauf war und darunter stand: Ruf mich an ich warte auf dich! und dann die Telefonnummer. Wir haben alle abgerissen aber 2 Wochen oder so später kommt die mit ihrem Freund an (er is 6 Jahre älter wie ich) Der hat mich geohrfeigt, und 2 Tage später lag er dann mit Beinbruch, Armbruch und ein paar Platzwunden im Krankenhaus! ^^ Jetzt sieht er mich nicht mal mehr an! Denkt jetzt aber nicht, ich hätte den Zusammengeschlagen! :evil:
PS: Meine ehemalige Freundin is danach von ihm Schwanger geworden ( mit 14!), lebt jetzt allein mit ihrem 2-jährigen Sohn bei ihren Eltern und wir verstehen uns wieder (einigermassen)!

Naja wer hat ihn dann geshclagen???

Ich wurde mal gefragt ob ich auf unsrem stadt fest nicht im backround superstar singen möchte und ich stimmte zu.
Es war nicht so besonders aber ich freute mich riesig!
Meine freundin fand das toll und wollte mal mit zu den proben.+
Eines tages konnte cih net zu den proben und sie war dort weil sie dachte das ich kommen würde.......
Am abend rief sie an und meinte der typ hätte gemeint das sie besser singen würde als ich und er hätte gefragt ob sie und eine andere freundin nicht mit mir im backround singen will.
Sie sagte natürlich sofort ja und ich war stinksauer weil ich ja nur so wehnig text hatte und den jetzt auch noch mit ihr und noch einer teilen musste wir hatten 1 woche streit und sprachen kein wort miteinander.
Am tag des auftritt kam sie net und die andere auch net.
Ich hatte schuld gefühle und entschuldigte mich und wir waren wieder freunde aber seit dem hab cih das gefühl wir verstehen uns nemehr so doll wie früher.....


Eine andere freundin kannte ich seit der 2klasse und wir waren sehr gut befreundet.
An ihrem 11 geburtstag war ich vom gymnasium runter gegangen und ich erfuhr das sie alle eingeladen hatte ausser mich!!
Wir hatten 1 jahr streit aber dann entschuldigte sie sich bei mir und lud mich wieder ein.
Ich verzieh ihr.......

moonlight-engel
26.10.2004, 21:43
Zwischen mir und meinen "Freundinnen" gab es nur Krach. Früher haben wir uns super gut verstanden, aber seit der 6.Klasse sind das wirklich voll die Zicken geworden. Es gab nichts anderes mehr als andere zu schickanieren und zu lästern. Ich glaub das die Pubertät bei den Mädels ein paar unschöne Nebenwirkungen hat!! :roll: Denn so kindisch und total albern wie die sich aufführen, dass geht ja auf keine Kuhhaut mehr!!! :dead:

Fistazius
12.11.2004, 21:33
Original von Sajia-san
ne anzeige wegen einer beileidigung? ?( ich finde die mutter hat überreagiert :dead: und hat sie die schule verlassen nur weil du sie einmal beleidigt hast? das glaub ich nicht :bigeek: wie waren die denn drauf?

hm...das mädchen konnt sich nicht anders von mir trennen. ich glaub, zu dem zeitpunkt hätten wir uns auch bestimmt irgendwann ausgesprochen. waren ja die dicksten freunde. naja das wusste die mutter und hat ihr ne gehirnwäsche verpasst und dann auf ne andere schule geschickt. :dead:

Adell
12.11.2004, 21:44
Hm...~ Mit dem Thema kenn ich mich ganz gut aus. :dead: Leider.

Seit etwa einem halben Jahr rede ich nämlich nicht mehr mit meiner ehemals sehr guten Freundin - nicht beste Freundin, sondern eher 'normale.'
Sie hat mir damals ziemlich viel vorgeworfen, so dass ich nicht mehr zur Schule gehen wollte bzw. nicht mehr wirklich die Kraft hatte, die Freundschaft weiterzuführen. Ich entschloss mich also, das Ganze zu überdenken. Nach einem Wochenende voller Gedanken, habe ich den Entschluss gefasst, nicht mehr mit ihr zu reden. Seht das nicht kindisch an, aber sie war so ziemlich dreist und unverschämt zu mir, dass ich froh bin, die letzten Sätze vor einem halben Jahr mit ihr gesprochen zu haben. Ob wir je wieder miteinander reden, ist fragwürdig. Momentan sehe ich da keine Hoffnung.

Ein anderes Beispiel: Die Grundschule, 4. Klasse. Damals hab ich für einen meiner jetzigen Kumpel geschwärmt und verriet es natürlich auch meinen Freundinnen. Denn damals war es quasi alles nur Schwärmerei und ich sah das nicht so arg. Jedenfalls war meine Freundin M. damals schon sehr in den Jungen, sagen wir... mal verliebt. Am Elternsprechtag sagte sie ihm also, ich wäre in ihn verliebt. :roll:
Soviel zum Thema Geheimhaltung. Glücklicherweise hat mein Kumpel es nicht so ernst genommen und wir können immer noch normal miteinander reden.

Desweiteren noch zwei Freundinnen, die sich momentan eher schlecht als recht mir gegenüber benehmen. Freundin M. (mal wieder :roll: ) und Freundin J. sind nämlich grade so ziemlich arrogant und halten sich für die beliebstesten der Welt. ~~
Na ja... verfeindet sind wir nicht, aber die benehmen sich momentan echt total daneben...

Evil_Siren
12.11.2004, 22:47
ist mir bis jetzt 2 mal passiert.
aber auchnur weil sie sich zu qualmenden, tussi/zicken-like, säuferinnen, und partygeher entwickelt haben.
überhaupt unter aller sau sind und nur ans (ich formuliere es in ihrer sprache "anbradeln", "vögeln" etc denken ô.o

also das war unter meinem niveau und ich bin froh diese "freundschaft" beendet zu haben

dafür ist bei mir was lustiges passiert.

jene leute die ich am anfang nie so richtig mochte sind jetzt meine allerbesten (ja richtig gelesen) freunde ^-^
und auf die bin ich ganz stolz und die hab ich auch sehr lieb und möchte diese nie verlieren!

imported_Mamori
13.11.2004, 18:23
boh sowas ist mir auch schon passiert!und meine Feindn(ehemalige "beste" freundin) udn ich haben uns ect gestritten..erstmal war/ ist sie ne hinterlistige falsche Kuh und sie lästert immer über meine sister und dann haben wir uns noch wegen ner kleinekleinigkeit gestiritten dun jetzt ist sie meine feindin!ausserdem hat sie dume grüchter herumverzählöt und das war echt zu hart!ich wünsche keinem so ne freudnin!!!!ich könnte echt stunden lang über sie fluchen udn beschimpfen wegen ihrer falschheit!

Peachgirl
13.11.2004, 20:24
Tja von der freundin hab cih schon erzählt aber es ist letzten monat noch mal passiert:

Wir waren beide auf ner halloween parte eingeladen und es war alles ziemlich langweilig.
Am abend sollten alle eine "nacht wanderung" machen sie sich aber als mutprobe darstellte.
Ich meine "freundin" sabine und 3 andere freundinnen machten uns auf den weg und es war echt gruselig....
Jedenfalls sprang ein typ mit ner maske raus und aus schiß zogen wir ihn mit uns her und ich und sabine klammerten uns an ihn.
Als er die Make abnahm sah er echt süß aus und ich liess seinen arm gar nicht mehr los(war aber wirklich weil ich angst hatte).
Als Sabine das merkte machte sie sich irgendwie an ihn ran und als wir allein waren sagte ich ihr das ich ihn toll finde und das sie es doch bitte lassen soll.
Sie sagte das sei kein problem abér sie holte sich sofort seine handy nummer.
Leider musste ich früher als die anderen gehen und konnte noch ganz genau sehen wie sie sich an ihn ranmachte.
Am nächsten tag schrieb sie mir ne Sms das sie jetzt mit dem typen zusammen war und erzählte mir dauernd wie toll er war.
Fand ich echt scheiße das sie ja nichs von ihm wollte aber jetzt auf einmal doch.Aber was sollte ich machen?Wäre ich saer auf sie hääte sie jedem eine ihrer storys erzählt und mcih schlecht gemacht.
Naja das mit sabine und ihm hielt 3 wochen was ich schon vermuttet hatte da es bei ihr nie lang hielt.
Tolle freundin nicht?

Adell
13.11.2004, 20:59
Original von kyos girlfriend
Tja von der freundin hab cih schon erzählt aber es ist letzten monat noch mal passiert:
[...]
So einen Fall kenn ich zu gut von einer sehr guten Freundin von mir.
Na ja... zunächst erzähl ich vllt mal von vorne. Es ging ähnlich aus wie bei dir, aber ich schreib es trotzdem mal, weil ich es total mies finde und ein gutes Beispiel für das Topic hier ist.

Im September machte ich mit meinen Freundinnen A. & M. und zwei guten Kumpels (C. & M.) einen Videoabend ( - naja , eigentlich DVD-Abend ^^). Während des VA (=Videoabend) machten sich die Jungs halt eben an uns ran. Es wurde gekuschelt xD A. kam an diesem Abend mit C. zusammen und M. mit F. (Ich ging leer aus,bin niemandem zusammen gekommen, hatte aber auch so meinen "Spaß" *hehe*, bin auch froh drum XXXD) Naja, beide Beziehungen hielten schließlich nur 1-2 Tage oder, wie bei M. & F. ca. 12 Stunden. öÖ Zu diesem Zeitpunkt schwebte M. wieder in Erinnerungen an ihren Ex B. Den hatte sie nämlich am VA mit F. quasi "betrogen," weil sie mit dem zusammen gekommen war. Sie sagte, wie sie ihn doch liebe und erst, seit er Schluss gemacht hatte, war ihr klar geworden, wie sehr sie ihn liebe. Naja, dann kam wieder 1-2 Tage später: "Ich liebe F. immer noch..." öÖ Und am Montag - eine Woche nach der Trennung von A. & C. - war M. mit C. zusammen!! Und A. wusste davon nichts! Es war so hinterhältig. Und dann entstand zwischen M. & A. ein riesiger Streit, der darum ging, wie verlogen M. doch war. M. verriet daraufhin C., dass A. angeblich noch etwas von ihm will. (Das glaubt sie bis heute noch :roll: ) Naja... sie gaben ihrer Freundschaft 2 x die Chance, eine Freundschaft zu bleiben. Beim 3ten Mal war's vorbei. Sie reden nun nicht mehr miteinander - und alles nur wegen einem Typen. ^^"

Peachgirl
13.11.2004, 23:57
Original von Haine

Original von kyos girlfriend
Tja von der freundin hab cih schon erzählt aber es ist letzten monat noch mal passiert:
[...]
So einen Fall kenn ich zu gut von einer sehr guten Freundin von mir.
Na ja... zunächst erzähl ich vllt mal von vorne. Es ging ähnlich aus wie bei dir, aber ich schreib es trotzdem mal, weil ich es total mies finde und ein gutes Beispiel für das Topic hier ist.

Im September machte ich mit meinen Freundinnen A. & M. und zwei guten Kumpels (C. & M.) einen Videoabend ( - naja , eigentlich DVD-Abend ^^). Während des VA (=Videoabend) machten sich die Jungs halt eben an uns ran. Es wurde gekuschelt xD A. kam an diesem Abend mit C. zusammen und M. mit F. (Ich ging leer aus,bin niemandem zusammen gekommen, hatte aber auch so meinen "Spaß" *hehe*, bin auch froh drum XXXD) Naja, beide Beziehungen hielten schließlich nur 1-2 Tage oder, wie bei M. & F. ca. 12 Stunden. öÖ Zu diesem Zeitpunkt schwebte M. wieder in Erinnerungen an ihren Ex B. Den hatte sie nämlich am VA mit F. quasi "betrogen," weil sie mit dem zusammen gekommen war. Sie sagte, wie sie ihn doch liebe und erst, seit er Schluss gemacht hatte, war ihr klar geworden, wie sehr sie ihn liebe. Naja, dann kam wieder 1-2 Tage später: "Ich liebe F. immer noch..." öÖ Und amt sich Montag - eine Woche nach der Trennung von A. & C. - war M. mit C. zusammen!! Und A. wusste davon nichts! Es war so hinterhältig. Und dann entstand zwischen M. & A. ein riesiger Streit, der darum ging, wie verlogen M. doch war. M. verriet daraufhin C., dass A. angeblich noch etwas von ihm will. (Das glaubt sie bis heute noch :roll: ) Naja... sie gaben ihrer Freundschaft 2 x die Chance, eine Freundschaft zu bleiben. Beim 3ten Mal war's vorbei. Sie reden nun nicht mehr miteinander - und alles nur wegen einem Typen. ^^"

wow wie verwirrend :rolling:
krass!
Manchmal denke cih meine freundin sabine zieht mich nur mit sich mit damit sie neben mir besser dasteht aber dann denke cih das es in unserer freundschaft viele schöne ereignisse gab und das man das nicht wegwerfen sollte.
Der trennungs grud der beiden war geil:
sie schrieb ihm das sie ihn nicht mehr "LIEBE" *hahahahah*
als ob sie das je für ihn empfunden hatte !

SephirothsAngel
15.11.2004, 00:08
Na ja, ich weiß schon, wieso ich nur zwei Leute habe, dir wirklich meine besten Freunde sind. Wie dem auch sei.. natürlich ist es mir auch schon passiert, dass sich Bekannte, mit denen ich eigentlich nie Probleme hatte, auf einmal zu Spinnefeinden werden. Und ja, das tut natürlich irgendwo auch weh. Aber mit so etwas muß man rechnen.
Vertrauen schafft Platz für Verrat.
Leider ist das nun mal so.

imported_Mamori
15.11.2004, 21:26
Original von kyos girlfriend
Tja von der freundin hab cih schon erzählt aber es ist letzten monat noch mal passiert:

Wir waren beide auf ner halloween parte eingeladen und es war alles ziemlich langweilig.
Am abend sollten alle eine "nacht wanderung" machen sie sich aber als mutprobe darstellte.
Ich meine "freundin" sabine und 3 andere freundinnen machten uns auf den weg und es war echt gruselig....
Jedenfalls sprang ein typ mit ner maske raus und aus schiß zogen wir ihn mit uns her und ich und sabine klammerten uns an ihn.
Als er die Make abnahm sah er echt süß aus und ich liess seinen arm gar nicht mehr los(war aber wirklich weil ich angst hatte).
Als Sabine das merkte machte sie sich irgendwie an ihn ran und als wir allein waren sagte ich ihr das ich ihn toll finde und das sie es doch bitte lassen soll.
Sie sagte das sei kein problem abér sie holte sich sofort seine handy nummer.
Leider musste ich früher als die anderen gehen und konnte noch ganz genau sehen wie sie sich an ihn ranmachte.
Am nächsten tag schrieb sie mir ne Sms das sie jetzt mit dem typen zusammen war und erzählte mir dauernd wie toll er war.
Fand ich echt scheiße das sie ja nichs von ihm wollte aber jetzt auf einmal doch.Aber was sollte ich machen?Wäre ich saer auf sie hääte sie jedem eine ihrer storys erzählt und mcih schlecht gemacht.
Naja das mit sabine und ihm hielt 3 wochen was ich schon vermuttet hatte da es bei ihr nie lang hielt.
Tolle freundin nicht?

Freundin? das ist nie deine freundin gewesen ,wenn sie soetwas getan hat!aber echt ich hätte sofort die freundschaft gekündet! also bitte...ich häte sie echt dumm angemacht und ihr ein schlechtes gewissen gemacht!diese dumme pute

Anxiety
22.11.2004, 20:42
@kyos girlfriend: Das ist echt hart... Ich glaub ich wär voll ausgerastet und hätte der eine reingeschlagen! (Sry, aber sowas ist echt mies bis zum geht nicht mehr). Was hast du denn danach gemacht??

Peachgirl
26.11.2004, 18:17
Sie hat mich manchmal gefragt ob ich mit zu einem date will ich hab gesagt das ich keine zeit zeit hätte usw.
Irgendwann hat sie mir geschrieben das sie mich sehr sehr doll lieb hat und das es ihr leid tut und hoffe das wir wieder miteinander verstehen.
Was hätte ich den sagen sollen?
Ich habe keine change gegen sie sie ist unheimlich beliebt (im gegen satz zu mir) ausser dem kommt sie bei jungs sehr gut an da sie so der kumpeltyp ist.
Ich bin mal mitgegangen bei ihrem date und wie es passieren konnte haben die gleich angefangen zuknutschen usw und da habe ich ein gesehen das sie besser zusammen passen undso.
Tja und mir ist es jetzt egal hehe die und er haben sich getrennt^^

Jinka
01.01.2005, 20:48
Ok, bei uns is mal folgendes passiert:
(Dazu muss ichs agen, wir waren immer ein "Quartet", das heißt, (ich nenn uns mal beim Namen!) Elli, Nelli (jap, Zwillinge) Johanna und ich (Dorina).)

Elli und Johanna waren die besten Freunde und Nelli und ich!

Dann hatt Johanna ein paar Typen kennen gelernt, von denen sie total begeistert war! Diese hats ei mti Elli bekannt gemacht. Alle warn 2 mal zusammen weg.
Dann hatten sie sich mal verabredet, das sie Pizza essen gehen. Johanna wurde von den Typen abgeholt und danach wollten sie Elli abholen.
Sie sind dann aber nur am Haus von elli vorbeigefaahren und ham sie 2 h warten lassen bis elli dann bei Johanna aus Handy angerufen hat, wo sie denn bleiiben und worauf Johanna antwortete: "Wir sind in XXX Pizza essen. Sorry, haben aber veregssen dich abzuholen!"... darauf hin war Elli so sauer, das sie eine Freundinn anrief welche Johanna verarschen sollte. Das hat sie dann auch gemacht (mit SMS..."..bin ein heimlicher Vereherer".,... ect.). Daraufhin, als Johanna dann diese Freundinn angerufen hat und wusste, das Elli sich das ausgedacht hatte, hatt sie Elli angerufen, die zusammen geschissen und seitdem nich emhr mit ihr geredet.
3 TAge später kam es dann zum Knall zwischen den beiden. Ham sich aufm SChulhof angeschrien wie sonsterwas!
Dann kamen von Johanna (mit ihren typen da) SMS wie "... ach ja, und ´n Gruß von XXX an den Schlitzi".. (weil elli und Nelli wie Chinesinnen aussehen!) Darauf hin fühlte sich Nelli auch ziemlich beleidigt, und ließ nix gutes mehr über Johanna kommen! .... Tja, die ham sich dann (also Elli und Johanna) noch 3 mal angeschrien (vor lauter Leuten ~_~) und jetzt gehen sie nur noch mit verächtlichen Blicken aneinander vorbei.
Ich stand zwischendrinn, weil ich mich mit Johanna sehr gut verstand, aber nelli meine beste Freundinn war! Tja, und dann hatt Johanna auch nich mehr mit mir geredt aber in ihrer neuen KLasse (weil sie dann sitzen geblieben is) sowas von Scheißeüber uns rumerzählt, da hätt ich ihr am liebsten eine geknallt ey XD Seitdem gucken wir Johanna nich mal mehr an, die Freundschaft zwischen mir Und Nelli ist noch Viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeeee l stärker geworden als sie war und ham ne Menge neue Connections aufgebaut!

Und ich muss sagen, es ist viel besser ohne Johanna und wenn sie uns um verzeihung bitten würde, ich würde es ihr NICHT verzeihen bzw. mich mit ihr vertragen!



(ok, das ganze is jetzt ´n bissle kompliziert geschrieben^^^°)

Anxiety
07.01.2005, 21:20
Ich hatte mich schonmal vor 2 Monaten fast mit meinen 2 "besten Freundinnen" total verkracht weil sie mich unbedingt ändern wollten und nur auf mir am rumhacken waren. Dann haben sie aber gemeint: "Tut uns leid, wir werden das nicht mehr machen!". Ich hab ihnen dan noch ne Chance gegeben und dann gings ne weile. Jetzt in letzter Zeit meinten sie dann wieder: "Boah, ich weis gar net warum ich mit dir befreundet bin, du bist voll unmenschlich." Und ham mich die ganze Zeit nur runtergemacht. Dann hab ich mit ihnen Telefoniert und wir haben uns "getrennt". Ich hab dann als Grund genannt, dass ich keinen Bock mehr auf die beiden hab (is ja auch so). Eine von ihnen meinte dann: "Ich glaub gar nicht dass du keinen bock mehr auf uns hast, ich glaub du bist nur so extrem eifersüchtig auf uns das du dir das einbildest." Ich nur so: "aha... is aus meiner sicht nich so aber naja...". Dann ham se mich noch ne weile fertig gemacht, ich wäre ja so kindisch und sie hätten mich nur ausgenutzt und sie wärn jetzt nicht traurig, ich hätte ohne sie gar keine freunde und so weiter... Mittlerweile können sie mich echt am Arsch lecken, sowas hab ich echt nicht nötig. Pech nur für die beiden wenn mal einer von denen krank ist, dann haben sie nämlich keinen mehr... Is ja nicht mein Problem...

imported_cosmo
08.01.2005, 02:58
naja jetzt isses auch so weit mein bester freund hat mir die freundschaft gekündigt (ohne bestimmten grund)
und mehr oder weniger versucht er jetzt auch mich schlecht zu machen -.-*
kurz gesgat es wird krieg geben,aber ich möchte eigentlich wieder mit ihm befreundet sein ;(

Ashura
09.01.2005, 13:25
Hm...das Problem kann ich gerade voll auskosten.
Es ist so....
Ich hab eine Freundin, mit der hab ich mich immer bestens verstanden...
Seit der 7. Klasse so ungefähr.
Aber seit einiger Zeit....

Es begann glaub ich alles damit, dass ich ihr erzählte, dass in meinem Japanischkurs auch ein Junge (ne Klasse unter mir...) von unsrer Schule geht...nun sie jkennt ihn vom sehen...sagen wir es so.
Beide stehen halt oft an der gemeinsamen Bushalte rum...und so sagt sie halt...ja ich bin die Freundin vom Ashu etc. Smalltalk halt.
Am nächsten Tag inner Schule erzählt sie mir so:
"Ja der findet dich ja sooooo nett und so wahnsinn....und so...dabei können dich doch die meisten GAR NICHT leiden, wiel du doch so komisch bist..."
O,o
Danke^^
Na gut...es geht wieter....
n andres Mal erzähl ich von daheim:
Sie:
"Sone gestörte Familie." (Danke!)

Dann will ne zweite Freundin von uns beiden weg...
sie so: "Dann würd ich ja die einzige Freundin verlieren die ich hier hab..."

Dann noch was nettes:
"Stört dich das eigentlich nicht, dass hier alle so über dich lästern Ashu?
Weil du bist hier voll der Außenseiter?"

Sie macht immer so Kommentare die...naja...eigentlich gar nicht stimmen =,=
Ich hab in meiner Klasse bestimmt 15 gute Freunde, die nie lästern täten...
und Außenseiter bin ich nicht...da will sie mich immer reinmanövrieren...
und immer dieses:
"Das verstehst DU doch nicht. DU bist dafür zu dumm. Halt einfahc die Klappe."

Sie ist die Unfreundlichkeit in Person geworden und es scheint ihr Spass zu machen mich bloß zu stellen.
Sie findet mich irgendwie nur noch nervig dumm und blöde und liebt es eh mich asuzushcließen.
Hätt ich die Jungs nich, wüsst ich nicht was ich machen sollt....
Denn bei denen schafft sies nicht so leicht mich runterzumachen....
wie denn auch?
Will sie denen erzählen ich hätt meinen PC abstürzen lassen oder hätte gegen XY im Spiel XY verloren xD
Sie hat keine Ahnung was ich mit den Jungs so besprech...
aber die Mädchen kann sie halt beeinflussen...
das is mein Porblem.

Ihc habs einfach satt.
Und ich kann mich gar nicht direkt wehren...denn sprech ich sie darauf an spielt sie beleidigt....und meint ich spinne und das wäre Rufmord.
Sie mache das alles doch gar nicht.
;____________;
*verzweifelt ist*
Wann wird sie endlich merken, was sie da eigentlich tut?
Ich hab nämlich Angst irgendwann die ganze Mädchenriege meiner Klasse auf den Hals gehetzt zu kriegen...
weil ich dumm und nervig bin.

imported_DarkWarrior
09.01.2005, 14:40
Original von *Ashura*
weil ich dumm und nervig bin.

Hey, Kopf hoch! Du bist ganz bestimmt nicht dumm und nervig. Das will dir deine "Freundin" bloß einreden. Warum auch immer... Du scheinst aber zu wissen, dass du es nicht bist. Also hör einfach nicht auf sie! Außerdem ist das eine totale Ansichtssache (wie so vieles). Ich würde dir folgenden Rat geben:

- versuch noch einmal, vernünftig mit dieser Person zu reden. Am besten nur ihr zwei an einem neutralen Ort, damit niemand "Heimvorteil" hat, und wo ihr eure Ruhe zum sprechen habt. Frag sie ganz direkt und gerade heraus, warum sie sich dir gegenüber in letzter Zeit so verletzend verhält. Hab am besten konkrete Beispiele für den Fall, dass sie dich verwundert anguckt und "Warum??" fragt. Und dann hör dir an, was sie zu sagen hat. Das kann sehr sehr hart sein! Unterbrich sie vorerst nicht. Hör ihr einfach zu. Und wenn sie fertig ist, kannst du deine Argumente vorbringen. Wenn ihr euch nämlich gegenseitig ständig ins Wort fallt und euch so hochschaukelt, macht das die Situation nicht besser. Wenn sie sieht, dass dir etwas an der Freundschaft mit ihr liegt - vielleicht ändert sich ihre Haltung dir gegenüber wieder. Aber bei solchen Gesprächen muss man echt auf alles gefasst sein! Auch darauf, den größten Müll, der einem bis dato zu Ohren gekommen ist, zu hören... :roll:

imported_Karu-chan
07.04.2005, 16:47
N.: Manchmal könnte ich sie erwürgen, so arrogant ist sie. Lässt sich auf keine Diskussionen ein, und weicht niemals von ihrem Standpunt ab. Trotzdem, und vllt gerade deswegen, kann ich mich auf sie und ihre Unterstützung verlassen.

M.: Ist dieses Jahr erst neu zu uns an die Schule gekommen, und sitzt neben mir. Ganz liebes Mädel, auch wenn sie meistens nur mit N. rumhängt und sich da schon fast "verziehen" lässt =.=

S./A.: Ein lieber Freund, der aber zickiger als alle anderen sein kann.

C.: Ist, wie alle anderen hier über ihm auch, 16 (ok, M. ist 17), und ein absoluter Filmfreak. Mit dem kann ich gar hnicht mehr übers Kino reden, weil ich mir dann nur wie ein Kunstbanause vorkomme. Trotzdem ein cooler Typ, mit dem man auch toll über ernsthaftere Themen und Probleme reden kann.

P.: Der Junge, der mich zu Nirvana geführt hat xDDD Trinkt oft, raucht dauernd und kifft ab und zu....naja,wenigstens hab ich dann jemanden, mit dem ich auf den Parties abhängen kann, im Gegensatz zu den Stubenhockern weiter oben T_T

J.: Kenn ich seit dem Kindergarten, und ist meistens mit mir und p. auf den Partys. Eigentlich richtig schüchtern, aber wenn einmal ein bisschen Alkohol in ihr Blut kommt, woa, da redet die ja noch mehr als ich xD

Neyl
07.04.2005, 17:02
Anni: Ne EZitlang war ich sau oft mit irh unterwegs, aber im moment haben wir so blöde EZiten udn sehehn uns selten. Nur ab und zu in der Schule. (große schuel sit) sie ist eiegntlich sau lieb, aber manchmal redets ie zu viel und auch über mich, wenn ich ihr andere vorstelle rückt sie mti peinlichekiten raus *hüstel*


Mini: Kenne sie shcon ewig. Ist zwei jahre älter als ich udn wir düsen immermti ihrem auto üebrall rum und gehen weg. Sie ist zeimlich verrückt udn aufgedreht und redet viel XD naja, sie hat imemr jungen probleme udn wara uch shcon mnal verlobt nyaaaaa

Marina: seh ich auch seltenst. Sie ist total crazy drauf, singt sehr gut und man kann mti irh sau vbiel shceiße machen ^_^

Jessi: Einmal die WOche seh ich sie mindestens. Dann werden neustes news ausgetauscht. Sie ist sau lieb und lacht gerne. Aber manchmal etwas zart besaitet

CHrissy: Ist total ulkig. Mit ihr versteh ich mcih prima. Wir können über fast alles reden. Manchmal ist sie etwas kindisch, aber da seh ich drüebnr weg. (bin manchmal auch nti viel besser :D )

Nici: sie ist entweder super gut drauf doer total depri, bei ihr gibts kein zwishcneding Xd mit ihr kann man super reden und ich vertraue ihr auch viel an *gg*

Patty: sie ist ein kleines Mannsweib und ab udn an haben wir auch etwas stress. (sie dnekt ich bin mit irhem schrwam zusammen :roll: ) sie ist in meienr klasse und ziemlich laut. Sie kanna uch sehr lieb sein. Und mit ihr kann man lachren ohen ende.

Marc: ein wahnsinnig guter freund. Er ist total leib, aber auch witzig. Mit ihm ist imemr was los. Zudem sieht er auch ganz shcncuklig aus XD

susi: wenn sie sauer ist, dann gnade dir gottXd aber saonst ist sie ziemlich leieb udn wird oft als schüchtern gehalten, was sie aber ncith ist.

Claude: mit ihm hab ich ne zeitlang stundenlang nachts telefoniert, nach ner satten teölefonrechung hat das nachgelassen Xd er ist sau lieb und etwas verrückt

(ich hab keien lust mehr zu shcrieben :D )

Supper
07.04.2005, 17:32
Ein paar Arbeitskollegen, dann hat es sich. Ich halte mir keine Freunde, die können einen in Kriegszeiten verraten.
Und das ist so furchtbar Zeitintensiv sich Freunde zu halten.

Black_wolf
07.04.2005, 19:58
also
Mandy: meine allerbeste Freundin, is witzig, total lieb,wir lachen uns oft krank, und man kann ihr alles erzählen, kann manchmal etwas zickig werden, sie ist leider nicht auf meiner schule aber wir sehn uns sehr oft

Franzi: auch sehr witzig, wir lachen immer im Unterricht und kriegen uns nicht mehr ein, malen comics und verstehen uns sehr gut, sie ist leider immer so egoistisch und kann ziemlich nervig sein...

vivien: sie gibt sich als meine beste Freundin aus (naja wenn sie meint :))
sie ist eigentlich ganz in ordnung, nur kann sie manchmal ziemlich gemein sein und macht hat spaß daran, sich über alle leute lustig zu machen, das ist sowas von kindisch X(

Kristin: sie ist ganz lustig drauf und mit ihr kann man auch sehr viel fun haben und reden, nur nervt sie weil sie ständig ihre meinung ändert


Rob: Ist echt cool drauf, man kann mit ihm totalen fun haben...

Dyna-chan
11.04.2005, 12:05
Meine ehemals beste Freundin(A.,21J) versteh ich einfach nicht mehr. Seit sie einen Freund hat, hat sie sich so stark verändert.
Früher hat sie wenig Selbstbewußtsein gehabt, war eher ruhig, nett und freundlich, dafür aber auch naiv und faul.
Jetzt hat sie Selbstbewußtsein, sie ist tw. depressiv (wieso auch immer, sie weiß es ja selbst nicht einmal), überheblich, launisch, faul.

Bsp. was mir sehr auf den Geist geht:
Sa abend bei M. (23, ihrem Freund) ist ein Spieleabend, ich, M., A., mein, Freund und 2 weitere gute Freundinnen von mir spielen Risiko (Strategiespiel). Es ist 21:30Uhr, A. wird müde, hat keine Lust mehr auf spielen und wird launisch, manchmal heult sie auch einfach los (grundlos). Wenn ich ihr dann ne Cola oder nen Kaffee anbiete, sagt sie das hilft eh nix bei ihr.
Natürlich heißt das dann für uns, der Spieleabend ist zu Ende.
Das ist bei ihr so ne miese egoistische Einstellung, so in der Art:"ich bin müde und ihr müsst jetzt gehen!" M. sagt ihr aber auch nicht mal die Meinung, weil sie dann gleich wieder eingeschnappt wäre und er auch keinen Stress mit ihr haben will, so tut er das was sie will. Alles tanzt nach ihrer Pfeife! S. z.Z. meine allerbeste Freundin, meinte ja mal, das das bei A. regelrecht krankhaft ist. A. selbst gibt es aber auch nicht zu. Sie selbst sagt jedesmal, das sie sich am Wochenende zusammenreißen will, aber jedesmal führt sie sich so auf und lässt ihre miese Laune an uns aus.

:evil:

Lion
11.04.2005, 12:53
Zur Zeit deine beste Freundin? :roll: Wie lange bleibt bei dir denn eine beste Freundin?

!HonK!
11.04.2005, 13:18
Ich habe keine Freunde :frown:

coldheat
11.04.2005, 14:16
Original von !HonK!
Ich habe keine Freunde :frown:

das is traurig

Dark Magic
11.04.2005, 16:20
Original von !HonK!
Ich habe keine Freunde :frown:

Machst du denn etwas, um welche zu bekommen?

imported_Mito
11.04.2005, 22:58
okay... wenn wir freunde mal so definieren, dass es leute sind mit denen man häufig mal redet und sich auch nachmittags mal freiwillig trifft:

V: eigentlich total nett, aber etwas kompliziert... er hat manchmal selbstmordgedanken, dass einzige was ihn abhält sind seine familie und die wenigen freunde die er hat (ist ein zitat)... wenig selbvertrauen und häufig depressiv... es ist ziemlich kompliziert mit ihm umzugehn, aber ich würd sagen er ist mein bester freund... es tut mir weh ihn leiden zu sehn... er hat mir selbst viel mut gegeben und mir ist durch ihn vieles klar geworden... trinkt und raucht nicht (hoffentlich versau ich das nichtXD) ist aber auf konzerten immer gern dabei und macht auch stimmung...

C: hat auch selbstmordgedanken... sie ist sehr lieb und dreht fast durch beim gedanken ans nächste jahr, weil ich und noch ein mädel aus der klasse mit der sie halbwegs befreundet ist dann ins ausland gehn... würde für ihre freunde sogut wie alles tun und hat starke beschützerinstinkte (?XD) mir gegenüber... vertraut mir so ziemlich alles an ... sie wirkt in der schule freundlich, witzig und hibbelig und ein bisschen verträumt ist aber häufig wenn ich mit ihr allein bin eher depressiv, traurig und kurz vorm nervenzusammenbruch... sie ist auch ziemlich romantisch, was ich selbst nicht nachvollziehen kann, weil ich vieles sehr nüchtern betrachte... wenn sie mit mir zusammen unter menschen ist blüht sie richtig auf :)... trinkt gerne, raucht nicht und braucht auf konzerten ne weile bis sie entspannt...

tja, da sieht man mal mit was für leuten ich zu tun hab... selbstmordgedanken und depressionen ohne ende... naja wir versuchen uns halt gegenseitig zu helfen...C kann es wahrscheinlich besser verstehen, dass ich mich verstelle und andern häufig etwas vorspiele, während V (genau wie ich) eher sich selbst leiden lassen würde als andere... das mit dem andere leiden lassen ist allerdings ein kleines problem wenn es um uns beide gehtXD... naja... und dann ist da ja noch:

A: fällt total aus meinem "normalen" freundeskreis, sie ist extrovertiert und laut.... lebenslustig... hat viele freunde (die sich im notfall alle gegenseitíg verraten würden, aber wen störts)... streitet sich häufig mit mir, wir vertragen uns aber auch schnell wieder... wir sind beide extrem stur... es gibt dinge die mich total an ihr aufregen und umgekehrt, aber im großen und ganzen ist es häufig doch ganz harmonisch... sie trinkt gerne (ist gar kein ausdruckXD), raucht kaum und ist auf konzerten recht zurückhalten da irgendwie fehlt am platze... eher der disko-typ...

und dann ist da noch S, eine gute freundin die ich leider momentan grad aus den augen verliere, da sie weggezogen ist ;(... aber bald kommt sie mich besuchen und dann gehn wir zusammen auf ein konzert :D... wird bestimmt lustig mit ihr, da wir sehr gut zusammen passen... da stimmt einfach die chemie... sie ist ziemlich chaotisch wie ich und es gibt eigentlich immer zerstörung wenn wir irgendwo zusammen sind :D...

celestria
12.04.2005, 07:31
ich hatte bis jetzt fast nur das glück freunde zu haben, die nur kommen, wenn sie was wollen. **pseudofreunde**

mit meinen 2 besten freunden hab ich mich auseinander gelebt. wenn jeder in einer anderen stadt studiert/lernt bricht der kontakt halt irgendwann ab. traurig, aber man muss schon froh sein, wenn man mal ne email kriegt... ;(

imported_Mito
12.04.2005, 15:54
das kenn ich celestria... hab schon zwei freunde "verloren" die weggezogen sind... bzw. ich bin weggezogen... bei der einen ist es jetzt wirklich zu spät, aber um die andere werd ich mich bemühen... sie fehlt mir... als ich hierher gezogen bin mochte mich keiner (4. klasse, die kannten sich also schon alle 3 jahre lang) und dann ist sie auch hergezogen^^... also sind wir seit 7 jahren befreundet... C kenn ich seit 6 jahren und V eigentlich erst seit einem halben jahr richtig...

imported_~*Krümelkeks*~
12.04.2005, 21:20
...freunde, die für'n jahr nach amerika gehn... =_='' *sniff*

imported_Mito
12.04.2005, 21:29
ich geh nächstes jahr nach england... A. geht nach kanada und ein anderes mädel das mit mir und C befreudet ist geht in die U.S.A ... ich werd zwar ziemlich einsam sein in england, aber C wird noch einsamer sein hier... ich mein 3 mädchen aus ihrer klasse mit denen sie mehr oder weniger befreundet ist verlassen sie für ein jahr... und sie hat jetzt schon echte probleme wenn sie nur dran denkt ;(...

Ren Tao
12.04.2005, 21:33
ich war früher mal mit nazis zusammen waren echt nette leute, aber das schädigte meinen image zu sehr - ich wollte nicht als nazi gelten.

Lion
12.04.2005, 21:36
Original von Ren Tao
ich war früher mal mit nazis zusammen waren echt nette leute, aber das schädigte meinen image zu sehr - ich wollte nicht als nazi gelten.

Du hast nur wegen dem Image die Freunde gewechselt? Ist das nicht verflucht oberflächlich?

Ren Tao
12.04.2005, 21:40
für einen russen der mit nazis befreundet ist, ist es halt etwas schwieriger.

Lion
12.04.2005, 21:45
Original von Ren Tao
für einen russen der mit nazis befreundet ist, ist es halt etwas schwieriger.
Trotzdem seh ich nicht ein, dass man wegen dem Image seine Freunde wechselt... Freunde sind schließlich etwas, zu dem man stehen sollte, egal, was andere dazu sagen.. da hat auch die Nationalität nichts mit zu tun...