PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Shojo-Ai und/oder Yuri bei Carlsen



imported_Elektra
06.01.2004, 20:15
Ich hab nach dem Thema gesucht und da ich nichts gefunden habe, eröffne ich selbst eins. ^^
Ich finde es ziemlich schade, dass so wenige Leute was von Shojo-Ai halten. Mir gefällt es als Thema für Mangas und generell für Storys sehr gut geeignet - es muss ja nicht unbedingt schmalzig sein! Auch Yuri-Pairings finde ich nicht schlecht.
Deshalb dieses Thema. Was haltet ihr von Shojo-Ai und Yuri? Kann Carlsen vielleicht so was rausbringen?

Whitegenesis
06.01.2004, 20:24
Original von Elektra
Ich hab nach dem Thema gesucht und da ich nichts gefunden habe, eröffne ich selbst eins. ^^
Ich finde es ziemlich schade, dass so wenige Leute was von Shojo-Ai halten. Mir gefällt es als Thema für Mangas und generell für Storys sehr gut geeignet - es muss ja nicht unbedingt schmalzig sein! Auch Yuri-Pairings finde ich nicht schlecht.
Deshalb dieses Thema. Was haltet ihr von Shojo-Ai und Yuri? Kann Carlsen vielleicht so was rausbringen?

Mit sicherhiet wäre das eine gute Idee, und ich würde auch zu den Käufern zählen*g*

el nino
06.01.2004, 20:30
Ich sowieso! Da gibts ja echt wenig-und wenn dann für Männer, die sich daran......ihr wisst schon! Mir fällt von Carlsen eigentlich nur Utena ein, dass in die Richtung geht. Vielleicht aus Auszüge aus Lady Oscar.... Wünsche mir auch mehr davon aber bitte nicht dieses Zeug für Männer....

-MysticManaKun-
08.01.2004, 09:16
Es gibt doch ein Manga im Shojo-Ai bereich!! Chirality ist eins!! Die Geschichte und die Zeichnung ist sehr anziehend & freizügig!! Jedenfalls was für Männer die sowas sehen wollen!! Frauen/Mädchen kaufen ja ohne ende bzw. fast nur Shonen-Ai um sowas zu sehen... :bigeek: deswegen gib´s auch sooo viele Shonen-Ai Manga!! >> das mußte mal gesagt werden!!! :P

Anime4life
cu

imported_Elektra
12.01.2004, 14:55
Original von SuperC17X
Es gibt doch ein Manga im Shojo-Ai bereich!! Chirality ist eins!!
Stimmt, das hätte ich fast vergessen. Ist aber nicht so erfolgreich, oder?


Die Geschichte und die Zeichnung ist sehr anziehend & freizügig!! Jedenfalls was für Männer die sowas sehen wollen!!
Gibt halt solche und solche Leser. ^^ Wer meint, sein Geld nur wegen der "hübschen Bildchen" ausgeben zu müssen, den kann ich auch nicht dran hindern... :roll: Irgendwo geht's ja auch um die Story.


Frauen/Mädchen kaufen ja ohne ende bzw. fast nur Shonen-Ai um sowas zu sehen... :bigeek: deswegen gib´s auch sooo viele Shonen-Ai Manga!! >> das mußte mal gesagt werden!!! :P
(Was sagt uns das: Viele Mangaleser sind weiblich. :))) Aber mal im Ernst. Sicher kann so was auch interessant sein, aber in diesem Fall ist's das selbe wie bei den Männern. *nach oben deut* Alles Geschmackssache. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die meisten sich so was nur kaufen, weil's dort manchmal zwei Männer treiben. -.-"

Kura
12.01.2004, 15:20
Ich hab bis jetzt nur eine FF gelesen die Shojo-Ai war.... aber ich find eigendlich gut.


Ich kann mir nicht vorstellen, dass die meisten sich so was nur kaufen, weil's dort manchmal zwei Männer treiben. -.-"

Ne, deswegen hol ich mir das nicht :D

MissAika
12.01.2004, 15:34
Also ich hätt persönlich nichts dagegen, wenn Carlsen Shoujo Ai/Yuri vertreiben würde... wenn dann sollten allerdings auch Serien rauskommen, die eine ansprechende Story haben und in denen es eben NICHT nur darum geht, dass sich zwei Mädels da ganz doll lieb haben usw. usf.

und @ SuperC17x... es gibt eben nich nur Frauen/Mädels die sich Shonen Ai zulegen... ich bin froh, dass dieses Genre in Dt. überhaupt vertreten is... sonst hätt ich nie sowas schickes wie Gravi oder Fake.. oder.. oder.. hrm.. etc... lesen können
Und ehm.. um sowas zu sehn? Hallo.. wer sich die Teile nur kauft um sich daran aufzugeilen, na prost Mahlzeit.. ich meine.. sicherlich übt das irgendwo ne Anziehungskraft (Gravitation, heeeyy^^) auf einen aus... (sogar auf mich o.O) aber im Vordergrund steht doch wohl die Storyline oder nicht?

imported_Elektra
12.01.2004, 15:58
Original von Assassin
Also ich hätt persönlich nichts dagegen, wenn Carlsen Shoujo Ai/Yuri vertreiben würde... wenn dann sollten allerdings auch Serien rauskommen, die eine ansprechende Story haben und in denen es eben NICHT nur darum geht, dass sich zwei Mädels da ganz doll lieb haben usw. usf.
Eben. Die Storyline spielt eine große Rolle. Wer nackte Weiber sehen will, im Netz gibt's genug davon und zwar billiger. (Na echt mal... :grr: )
Die Story muss ja nicht unbedingt sonderlich schmalzig sein, was auch eines der Vorurteile gegenüber sämtlichen Shojos und Yuris ist.


und @ SuperC17x... es gibt eben nich nur Frauen/Mädels die sich Shonen Ai zulegen... ich bin froh, dass dieses Genre in Dt. überhaupt vertreten is... sonst hätt ich nie sowas schickes wie Gravi oder Fake.. oder.. oder.. hrm.. etc... lesen können
Die Zensur ist schon relativ stark, aber ich hab einen Artikel (http://www.animestreet.de/artikel/zensur.php) über Zensuren in Mangas gelesen und find es eigentlich noch ganz okay. Schon klar, man kann nicht ganze Mangas kürzen...

Und wer bei Mangas wirklich auf die Story schaut, der hat nicht unbedingt einen Grund, keine Stories dieser Art zu lesen.

BlackNeptun
13.01.2004, 20:25
Es gibt doch ein paar sehr interessant klingende Yuri Titel, die aber leider vermutlich hierzulande einfach kein Publikum haben werden. Es gibt leider keinen Shoujo Ai-Run, wie es bei Shonen Ai der Fall ist. Dennoch ein paar Vorschläge meinerseits:



IKEDA Riyoko : Oniisama e
Published in Margaret, 1974
Commentary: Another awesome manga by Ikeda-sensei. This is the story of Nanako's life in an exclusive all-girls high school, and revolves around such subjects as lesbian passion, drugs, disease, incest, suicide and a very tragic love triangle involving Nanako and two other girls. Oniisama e is a beautiful masterpiece; no shoujo yuri fan should miss reading it.




IKEDA Riyoko : Claudine
Published in Margaret, 1978
Commentary: A serious lesbian story. The heroine thinks of herself as "a man trapped in a woman's body." She falls in love with another girl, who seems to return her feelings - and the two of them have a very intense relationship. Sadly, it doesn't go well and everything ends in tragedy.




IGARASHI Yumiko : Paros no Ken
Published in Asuka, 1987
Commentary: This one is certainly surprising. A powerful, no-ambiguity, no-nonsense story of lesbian love is not what one would have expected from the authoress of Candy Candy and Georgie. ^_^; [...]
The title translates literally as "Sword of Paros." Erminia is the princess of the Kingdom of Paros, in medieval Greece. She is more suited to be a prince, though: she's cool, she's strong, she's a very good swordswoman, and, most important, she falls in love with cute, sweet, innocent peasant girl Fiona. ^_^ A great yuri manga, it has been described sometimes as "A version of Rose de Versailles in which Oscar hitches up with Rosalie!" ^_^ And they live happily ever after, which is a good point. ^_^
Side note: Paros no Ken was co-authored by Kurimoto Kaoru (a very popular SF/fantasy writer).


Über die Auswahl läßt sich natürlich streiten...

Inhaltsangaben entnommen aus:
Shoujo Yuri Manga Guide (http://www.mangabonbons.net/genre1/guide2.html)

imported_Elektra
13.01.2004, 20:33
Danke, hören sich echt interessant an. (Jedenfalls das, was ich verstanden hab.) :)) Sogar zwei Sachen von Riyoko Ikeda... :bigrazz:
Vielleicht kommt dieser Yuri/Shojo - Boom ja noch. Vor ein paar Jahren waren schließlich auch bedenklich wenig Shonen-Ai - Mangas auf dem Markt... und jetzt?

Senova
13.01.2004, 21:13
Mich wundert etwas, dass bisher keiner HEN vorgeschlagen hat. Nicht, dass ich mich mit dem Genre sehr viel befasst habe (komme von der bösen bösen Shonen ai / Yaoi Seite :bigt: ), aber soviel ich weiß, ist das doch eine der berühmtesten Serien in dem Genre.


HEN (Hiroya Oku)
Mit 8 Bänden abgeschlossen
Erschienen bei Shuueisha
Summary:
Chizuru Yoshida is not your typical high schooler and she's all too aware of it! She has a talent with getting what she wants from her male lovers and often comes across as cold and manipulative...In truth, despite her experiences with guys she has never been in love. That's until the fateful arrival of newly-trasferred student,Azumi Yamada, at her school. It was love at first site for Chizuru; Indeed an unexpected turn of events for the story's vixen! Not only was she in love but with all things another girl (thus unconvering sexual tendency she herself never knew she had!). Chizuru goes through a brief stage of anger and denial and tries to convince herself that she couldn't possibly be attracted to such a simple-looking,shy, and naive girl! To her despair she finds herself constantly thinking of Azumi so she finally resolves to become friends with her,but it's not too long when she starts to push things along with Azumi(i.e. convincing her that in Tokyo very close female friends usually hold hands in public).
Azumi, being the naive girl that she is, has no clue what her friend's true feeling are towards her (despite some obvious clues). For one thing she's Chizuru's only real friend and figures that Chizuru's possesive attachment stems from that. As the story progresses, a new obstacle comes in b/w Chizuru and "her Azumi-chan": Riyuichi Kobayashi, a clumbsy but adorable geek (for lack of a better term) and a member of Azumi's drama club. The two become friends but initially Kobayashi is only interested in Azumi as a means to get together with the tall and beautiful Chizuru. However, when he realize Chizuru is too far from his reach he falls for Azumi and of course that sparks immediate flames of jealousy on the part of Chizuru! No one comes between her and Azumi...
--> stammt von der unten angegebenen Seite

Hab auch ein paar interessant klingende Titel bei Mangabonbons gefunden:

http://www.mangabonbons.net/genre1/nananan_f.html
http://www.mangabonbons.net/genre1/haruno_f.html
http://www.mangabonbons.net/genre1/sakurazawa_f.html

Und ist Paros no Ken (Yumiko Igarashi / Kaoru Kurimoto) 3 Bände, erschienen bei Kadokawa Shoten nicht auch ein Shojo ai ?

Ne ausführliche Summary gibts hier:
http://www.geocities.com/minorka2/ParosnoKen.html

---------------------------------------------------

(So, ich hoffe, ich hab mich mit den Links jetzt nicht in die Nesseln gesetzt. Aber ich konnte nix *schlimmes* da entdecken !)

BlackNeptun
13.01.2004, 21:41
@Senova - du hast nun auch etwas neuere Manga vorgeschlagen, die hätten vielleicht eher eine Chance. Erica Sakurazawa läuft ja zum Beispiel in den USA gar nicht so schlecht...

Masterfly
14.01.2004, 02:38
zu den genannten noch hinzufügt:
- Miyuki-chan in Wonderland
- Yuri Tengoku {Girls Heaven}

BlackNeptun
14.01.2004, 16:10
Miyuki-Chan in Wonderland gibt es schon, (sogar bei Carlsen Comics ;) ) und unter uns, es ist grauenhaft, aber soll ja jeder lesen, was er mag...

imported_Elektra
14.01.2004, 19:35
Das ist von CLAMP, oder? Ich hab es in den Checklists mal gesehen, hätte aber nicht gedacht, dass es Shojo-Ai enthält.

Marduk
14.01.2004, 20:04
Naja....ungefähr 4 Dutzend Bishôjos, die ständig hinter Miyuki her sind. Das war's dann auch schon an Shôjo Ai und beschreibt die wichtigsten Handlungselemente. ^^;

imported_Elektra
14.01.2004, 20:57
Original von Nergal
Naja....ungefähr 4 Dutzend Bishôjos, die ständig hinter Miyuki her sind. Das war's dann auch schon an Shôjo Ai und beschreibt die wichtigsten Handlungselemente. ^^;
Na super, hört sich nach nem echt handlungsreichen Meisterwerk an. :engel: Kann ich mir bei CLAMP gar nicht vorstellen...

BlackNeptun
15.01.2004, 00:03
Original von Elektra
Na super, hört sich nach nem echt handlungsreichen Meisterwerk an. :engel: Kann ich mir bei CLAMP gar nicht vorstellen...

Doch doch, ist grandios. Es sind glaube ich sechs oder sieben kleine "Geschichten" auf jeweils ca. 8 bis 10 Seiten. Grandios. Sieht nicht mal gut aus im Regal....

Masterfly
15.01.2004, 00:08
Von neuen Werken, die noch nicht in Deutschland erschienen sind oder das der Manga eine gute Storie haben sollte war ja nicht die Rede.

imported_Elektra
23.01.2004, 18:08
Man müsste ja darauf schließen können, dass es meh weibliche Mangaleser gibt, als männliche. (Zumindest in Deutschland.) Kommen deshalb so wenig Shojos raus oder hat das mit der Zensur zu tun?

imported_MakoChan
25.01.2004, 01:02
ohja... würd sich endlich ein deutscher verlag dazu erbarmen, endlich mal shojo ai herauszubringen (und ja, HEN rult wirklich!!) dann würd ich den verlag echt in alle Himmel loben (na was ein angebot ;))

Shojo ai gibts echt überhaupt fast (*g*) gar nix auf dem deutschen markt... grm ;)

also... [x] dafür


Mata ne
MakoChan

Masterfly
25.01.2004, 05:10
Naja es gibt einige Mangas wo Shojo ai ein wenig als Nebenthema oder bei den Nebencharas vorhanden ist. Vom direkten Shojo ai oder gar Yuri gibt es in Deutschland leider nicht viele Mangas (Hentaimangas schließe ich hier mal aus). Was ehrlich ein wenig Schade finde *schnüf*


(Wie war das mit der Gleichberechtigung ;.( )

imported_Elektra
25.01.2004, 18:12
;( Genau, endlich mal etwas mehr Emanzipation! *protestier*
Vielleicht kommt der Boom ja irgendwann noch. Immerhin wird in den Medien auch mehr über Schwule als über Lesben gelästert, ums mal so auszudrücken. :dead: *bitte nich haun*

Aber "früher" hätte man sich Shonen_ai auch schlecht vorstellen können.

Himi
01.03.2004, 15:17
Solange es nicht zu lesbisch wird ist es okay^^ aber kaufen...kommt auch auf die story an^^

imported_Elektra
01.03.2004, 15:23
Shojo-Ai hat zwangsweise was mit Lesben zu tun, sonst wäre der Name nicht angebracht. ^^
Stimmt natürlich, dass Übertreibung nirgendwo hinpasst. Gefühle sollten auf jeden Fall drin vorkommen. Bei allem, was darüber hinausgeht, kann man natürlich diskutieren, ob man es dann als schon Yuri bezeichnet.
Ich würde mir auch keinen Manga kaufen, in dem nicht wenigstens Ansatzweise ne Story heraus zu erkennen ist. :)

keranju
06.03.2004, 13:40
Original von Elektra
Shojo-Ai hat zwangsweise was mit Lesben zu tun, sonst wäre der Name nicht angebracht. ^^
Stimmt natürlich, dass Übertreibung nirgendwo hinpasst. Gefühle sollten auf jeden Fall drin vorkommen. Bei allem, was darüber hinausgeht, kann man natürlich diskutieren, ob man es dann als schon Yuri bezeichnet.
Ich würde mir auch keinen Manga kaufen, in dem nicht wenigstens Ansatzweise ne Story heraus zu erkennen ist. :)
Richtig..aber es gibt eben MASSENWEISE Shonen-Ai und fast gar keine Shojo Ai-also kann man nicht wissen ob die gut sind :rolleyes:
Also ich würd sowas gern mal lesen,wenn das nur gäbe. :wiry:
Aber das einzige,wo Shojo-Ai vorkommt ist Chirality,und das ist nicht so mein Ding :dead:
Es gibt einfach zuwenig.Aber warum? :engel:

Senova
06.03.2004, 14:20
Es gibt sicher auch etliche Shojo ai - Titel. Kennt denn jemand einschlägige Magazine ?
Ich kann mir nicht vorstellen, dass es zu dem Genre gar keine Magazine gibt.

Eine Schwierigkeit bei der Suche nach solchen Mangas dürfte auch sein, dass der Begriff "Shojo ai" als solches eigentlich gar nicht existiert.
In Japan dürfte kein Mensch wissen, was damit gemeint ist.

Welche Bezeichnungen gibt es denn noch für dieses Genre ?
(Mal ganz abgesehen von *Yuri*)

imported_Elektra
06.03.2004, 20:30
In irgendeinem Manga-Magazin (Bin mir momentan nicht sicher ob MangaTwister oder was anderes.) gibt es einen speziellen Bereich für Shojo-Ai, der eigentlich auch gelobt wird, aber ich kann das auch nur nacherzählen. Selbst gesehen hab ich noch nichts.
In Japan existiert dazu sicherlich was. Nen anderen Begriff dazu könnte ich dir jetzt auch nicht nennen, aber als Genre an sich kenn ich nur Shonen-Ai. Ob es Shojo-Ai als solches gibt, frag ich mich auch.

In Deutschland kenn ich nur Chirality und Miyuki-chan im Wunderland. Über das Niveau der beiden soll man sich streiten können.

Masterfly
07.03.2004, 02:39
natürlich gibt es shojo ai in Japan als solches.
Das meiste dürfte unter Shojo oder Lady´s Comic laufen.

Oniisama E düfte hier in Europa so der bekannteste sein. Paros no Ken und Hen-Strange Love hatte ich ja schon in dem anderen Thread genannt.


http://www5.ocn.ne.jp/~yuriyuri/
http://www.katandnekomanga.ca/showtimes.html
http://www.magic-tokio.com/

Maria-sama ga miteru
http://www.tv-tokyo.co.jp/b-bansen/anime/anime_item75.html

GothicMewMew
07.03.2004, 09:52
Es gibt wirklich zu wenig Shojo-Ai in Deutschland. Ich hab mir zwar irgentwann mal Chirality gekauft, fand díe Story aber leider nicht so gelungen, ich würde gerne mal nen Shojo-Ai mit ein bisschen Tiefgang lesen.
Und ich glaube, dass in Deutschland, die Shonen-Ais zur Zeit nur vorne liegen, das es einfach keine ansprechende Shojo-Ai Story gibt.

Senova
07.03.2004, 10:02
@Masterfly

Ich hab nicht gesagt, es würde das Genre nicht geben - ich redete ausschließlich von dem Begriff :)

Bist Du sicher, dass Shojo ai unter *Ladies Comics* fällt ? Ist das nicht eher eine Bezeichnung für Comics, die einfach nur eine eher erwachsenere Welt darstellen ? Ähnlich wie *Josei* ?

Und ich glaube auch nicht, dass viele von Yaoi / Shonen ai plötzlich komplett auf Yuri / Shojo ai umsteigen würden - sorry, aber Mädchen sind einfach weniger reizvoll ! (Männer mögen das natürlich etwas anders sehen ;) )

Ich bin immer für ne gut durchdachte Schnulze zu haben - aber deswegen würde ich nicht aufhören, eher BL Manga zu mögen.
Tatsächlich würde ich an Shojo ai / Yuri sogar eher höhere Story - Erwartungen stellen, eben weil der Reiz des anbetungswürdigen Kerls total fehlt. :engel:


------------------------------------------
(BL = Boys Love)

Huscheli
07.03.2004, 11:51
Original von Elektra
Die Zensur ist schon relativ stark, aber ich hab einen Artikel (http://www.animestreet.de/artikel/zensur.php) über Zensuren in Mangas gelesen und find es eigentlich noch ganz okay. Schon klar, man kann nicht ganze Mangas kürzen...


Es hat in den deutschen Yaoi Manga keine Zensur. (Hab von den Shonen Ais und Yaois hier die meisten jap. Originale.) Nur Zeichen wie Hakenkreuze usw.
Die Beispiele da obn sind ja, bis auf die "Hakenkreuzbeispiele" nichmal aussm deutschen, sondern auch Amiraum. Und die Amis zensieren sehr heftig. (Dragonball cut is witzig *g* Man sieht keinen Schniedelwutz mehr vom kleinen Goku ;.; )
btw: Der Pokemon Manga von Toshihiro Ono auf der Seite, kam nie auf deutsch raus....eben weil er zu "pervers" is, ka. Den Japanern gefiel er ja auch nicht. Wir hatten die "andere" Version.

Mja @Shojo Ai:
Solange es ned nur in Richtung Geschlechtsverkehr geht, werd ich mir sowas auch zulegen. o.O

Mädchen sind wirklich weniger reizvoll, weil die ja auch auffm Pausenplatz dauernd Händchenhalten und Küsschen geben. Mja irgendwie macht so'n Manga dann echt weniger Sinn, aber süss könnt's allemal sein.

@Senova: Ja, auch mir is der Begriff des Shojo-Ai neu. Dachte au das gehöre zu Ladies Comics oder sonstwo hin. Wurscht.

Tagträumer
08.03.2004, 17:28
ich hab bis jetzt nur 3 Shoujo-Ai Manga gelesen

das erste von son einkapitel onshot aus dem Magazin Magaret
son bißchen Suicid angehaucht, fand ich ganz schön dämlich

das zweite war ein Sailor Moon Yuri Doujinshi
ich steh zwar eh auf Kriegsfuss mit den meisten Doujinshi, aber dieser hats getoppt, ich glaub ich bin Yuri-entwöhnt für alle Zeiten

aber die dritte Story hat mich schon vom Anfang vom Hocker gehauen
Maria-Sama Ga Miteru ("Die Jungfrau Maria wacht über uns" glaub ich war die Übersetzung) - kann keine Inhaltsangaben schreiben-
wer die neue Koneko hat, könnte es kennen, da gibt es nämlich nen Artikel dazu
sowohl der Manga als auch der Anime sind richtig schön gemacht
das Artwork von Satoru Nagasawa ist wunderschön, und der Anime ist ... naja ... wie soll ich sagen melodisch gezeichnet ^-^
und vor allem es ist kein Hau-drauf-ShoujoAi (vielleicht sogar ganz knapp gar keins, aber es gibt - bis jetzt- noch keinen Kerl der stören könnte ^-^)
ach ja auch ausm MagaretMagazin

keranju
08.03.2004, 20:41
Original von Dreamer
ich hab bis jetzt nur 3 Shoujo-Ai Manga gelesen

das erste von son einkapitel onshot aus dem Magazin Magaret
son bißchen Suicid angehaucht, fand ich ganz schön dämlich

das zweite war ein Sailor Moon Yuri Doujinshi
ich steh zwar eh auf Kriegsfuss mit den meisten Doujinshi, aber dieser hats getoppt, ich glaub ich bin Yuri-entwöhnt für alle Zeiten

aber die dritte Story hat mich schon vom Anfang vom Hocker gehauen
Maria-Sama Ga Miteru ("Die Jungfrau Maria wacht über uns" glaub ich war die Übersetzung) - kann keine Inhaltsangaben schreiben-
wer die neue Koneko hat, könnte es kennen, da gibt es nämlich nen Artikel dazu
sowohl der Manga als auch der Anime sind richtig schön gemacht
das Artwork von Satoru Nagasawa ist wunderschön, und der Anime ist ... naja ... wie soll ich sagen melodisch gezeichnet ^-^
und vor allem es ist kein Hau-drauf-ShoujoAi (vielleicht sogar ganz knapp gar keins, aber es gibt - bis jetzt- noch keinen Kerl der stören könnte ^-^)
ach ja auch ausm MagaretMagazin
Gibts die Story auch in Englisch irgendwo? :bigt:

keranju
22.03.2004, 13:48
Original von keranju

Original von Dreamer
ich hab bis jetzt nur 3 Shoujo-Ai Manga gelesen

das erste von son einkapitel onshot aus dem Magazin Magaret
son bißchen Suicid angehaucht, fand ich ganz schön dämlich

das zweite war ein Sailor Moon Yuri Doujinshi
ich steh zwar eh auf Kriegsfuss mit den meisten Doujinshi, aber dieser hats getoppt, ich glaub ich bin Yuri-entwöhnt für alle Zeiten

aber die dritte Story hat mich schon vom Anfang vom Hocker gehauen
Maria-Sama Ga Miteru ("Die Jungfrau Maria wacht über uns" glaub ich war die Übersetzung) - kann keine Inhaltsangaben schreiben-
wer die neue Koneko hat, könnte es kennen, da gibt es nämlich nen Artikel dazu
sowohl der Manga als auch der Anime sind richtig schön gemacht
das Artwork von Satoru Nagasawa ist wunderschön, und der Anime ist ... naja ... wie soll ich sagen melodisch gezeichnet ^-^
und vor allem es ist kein Hau-drauf-ShoujoAi (vielleicht sogar ganz knapp gar keins, aber es gibt - bis jetzt- noch keinen Kerl der stören könnte ^-^)
ach ja auch ausm MagaretMagazin
Gibts die Story auch in Englisch irgendwo?
Hallo? Is somebody in da house??

imported_Elektra
22.03.2004, 16:12
Ich kann dir die Frage leider nicht beantworten. Sonst hätte ich sicher schon mal wieder mit nem Post ein Lebenszeichen von mir gegeben. :engel:

Oder wir reden einfach über irgendwas anderes in Sachen Shojo-Ai. (Wobei dieses Wort ja mittlerweile als Modeausdruck enttarnt wurde. ^^)

imported_Takeshi
19.04.2004, 13:14
In diesen Manga giebt es auch ein paar Shojo-Ai seiten.
Viel Spass.

imported_cheshirecat
19.04.2004, 17:20
hi!

es gibt tatsächlich bedauernswert wenig shojo-ai! *weint* ;(

kommt wohl daher, dass es einfach keine wirkliche Zielgruppe dafür gibt. :(entweder richtet man sich an sabbernde Männer, wo es dann weniger um Gefühle und deren Entwicklung geht, oder man richtet sich an weibliches Publikum. Das Problem bei letzterem ist, dass die meisten Damen der Schöpfung doch lieber über eine Romanze zwischen einem Mann und einer Frau oder zwei Männern lesen. was leicht nachvollziehbar ist: was interessiert ein heterosexuelles Mädchen schon großartig eine Beziehung zwischen zwei Frauen? nicht sehr, würd ich mal sagen. (das ist nur eine Annahme, ich bin ja beiden Geschlechtern zugetan :engel:, also korrigiert mich, falls ich mich irre, aber was ich aus Erfahrung und so manchem Gespräch sagen kann, ist es bei den meisten so...) es sei denn der Plot der Geschichte ist spannend/interessant/außergewöhnlich... (oder es gibt eine Meute exzellenter Bishonen als Nebencharaktere :D)

Bei Shonen-ai ist das was anderes, ganz einfach: es sind zwei Männer (also gleich zwei Wesen die man angeifern kann...) die die Handlung tragen und somit ist Shonan-ai definitiv interessanter für heterosexulle Frauen.

Da es also eine sehr, sehr kleine Zielgruppe ist, die Shojo-ai anziehen könnte, und man sich ja auch um den Umsatz kümmern muss, denke ich, dass dieses Genre traurigerweise so ein Randthema ist.

Was hinzukommt ist, dass es schwierig ist, eine Liebesgeschichte zwischen Mädchen zu erzählen und zu zeichnen, ohne dass sie, wenn man vorsichtig sein will, zu "freundschaftlich" gerät, auf der anderen Seite, wenn man es allzu graphisch gestaltet, kann es leicht in allzu derbes Yuri ausarten und das finden dann auch wieder viele nicht mehr ansprechend.

Chirality ist auch so eine Sache, wo ich sagen würde, dass die Entwicklung dieser "Liebe" etwas schleißig dargestellt wurde... auch wenn ich sagen muss, dass ich die "gewissen Szenen" ;) im 3. Band durchaus ansprechend finde, würd ich für ein bisschen mehr Gefühl und weniger f***** dankbar sein. (abgesehen, dass ich den gesamten Plot der Geschichte sehr ... äh... dämlich finde... nicht schlagen, ich war eben nicht sooo begeistert... ;) )


*hofft dennoch auf "anständigen" (nicht im sinne von zurückhaltend/prüde! :D) shojo-ai*

liebste grüße, cheshirecat

Senova
19.04.2004, 17:47
Ich denke, mit der Zielgruppenproblematik könntest Du recht haben. Da der "Anbetungsfaktor" ;) bei 2 Frauen (zumindest für den hetero-weiblichen Teil der Leserschaft) wegfällt, werden vermutlich von dieser Seite her höhere Ansprüche an die Story gestellt.

Bei Männern - nun, es gibt einen beträchtlichen Anteil an Hentais, die sich mit "spielenden Frauen" abgeben. :roll:
Das zeigt wohl, dass die Männer oftmals eher Tatsachen als Gefühle sehen wollen. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel.

Allerdings kann ich nicht so ganz nachvollziehen, weshalb eine Shojo ai Story schwieriger zu gestalten sein sollte, als ein Shonen ai.
(Männerfreundschaften gibts ja auch)

Im Prinzip ist es doch für eine gute Schnulze egal, welches Geschlecht die Protagonisten nun haben. Für den Handlungsverlauf ist das doch nur bedingt von Bedeutung.
Sicher gibt es gewisse Unterschiede zwischen homo- und heteroerotischen Geschichten, aber ich verstehe nicht, weshalb es schwieriger sein sollte, eine Liebesgeschichte zwischen Mädchen zu erzählen. :wiry:

imported_cheshirecat
19.04.2004, 18:20
hallo nochmal


Original von Senova
Im Prinzip ist es doch für eine gute Schnulze egal, welches Geschlecht die Protagonisten nun haben. Für den Handlungsverlauf ist das doch nur bedingt von Bedeutung. Sicher gibt es gewisse Unterschiede zwischen homo- und heteroerotischen Geschichten, aber ich verstehe nicht, weshalb es schwieriger sein sollte, eine Liebesgeschichte zwischen Mädchen zu erzählen.

ich meinte damit, dass es schwieriger ist, eine Liebesbeziehung zwischen Frauen sich langsam herauskristallisieren zu lassen. Da Frauen ja im Allgemeinen zärtlicher miteinander umgehen, sich öfter Umarmen und Händehalten oder sich zur Begrüßung und zum Abschied grüßen, ist es zum Beispiel nicht der dramatische Moment schlechthin, wenn im Laufe einer Shojo-ai Geschichte ein Mädchen plötzlich das andere scheu auf den Mund küsst... gut wenn man es richtig Darstellt, möglicherweise aber bei einer Shonen-ai Stroy ist das schon immer der Augenblick der "Offenbarung".... ich freu mich jedesmal wieder, wenns so weit ist, der erste Kuss is schon was ganz süßes :love1:... *träum*

irgendwo in diesem Thread hat auch schon jemand geschrieben, dass es nichts Ungewöhnliches ist, wenn zwei Mädchen sich küssen, ich meine nur, dass der Effekt den es auslöst, wenn zwei Männer sich küssen ein ganz anderer ist, als bei Frauen. :love2:

aber ich denke, dass es für eine/n gute/n Schriftsteller/in bzw. Mangaka natürlich kein Problem sein sollte, dennoch eine süße Romanze zu zaubern, da geb ich dir schon recht.

alles Liebe, cheshirecat :)

imported_Elektra
21.04.2004, 20:03
Original von cheshirecat
irgendwo in diesem Thread hat auch schon jemand geschrieben, dass es nichts Ungewöhnliches ist, wenn zwei Mädchen sich küssen, ich meine nur, dass der Effekt den es auslöst, wenn zwei Männer sich küssen ein ganz anderer ist, als bei Frauen. :love2:
Das ist mir auch schon aufgefallen. :yes:
Ich meine... man sieht es eigentlich sehr oft, dass zwei weibliche Wesen sich auf den Mund küssen, sich umarmen oder mal Händchen-haltend durch die Botanik spazieren. In der allgemeinen Auffassung (Ich will's nicht als Klischee beschreiben, weil es ja eigentlich sehr oft zutrifft...) sind Frauen / Mädchen etwas emotionaler und scheuen weniger "Körperkontakt".
Und wie schon gesagt wurde: Wenn zwei Männer sich überhaupt man an den Händen anfassen, ohne brutal zu werden, ist das schon was ganz Großes... :roll:

Lethe
13.06.2004, 18:42
Ich finde egal ob es nun Shonen Ai oder Yuri ist. Eine gute Story ist das A und O für das Publikum....
Shonen Ai ist gerade bei Bi- und Homosexuellen Mädchen sehr beliebt...die meisten dieser Mädels würden gerne anspruchsvollere Yurigeschichten lesen. Ich denke Mangas wie "Oniisama e" würden sehr gut ankommen, weil sie eine anspruchsvolle Story aufweisen...
Vor ein paar Jahren waren zwei Sailorkriegerinnen doch sehr beliebt. Ihr wisst natürlich wen ich meine. Genau Sailor Uranus und Sailor Neptun...

Mangas sind auch deshalb so beliebt, weil sie Themen aufgreifen die andere Medien eben nicht aufgreifen....

Androgyne Animefrauen (Bishojos)sind genauso ein japanisches Kulturgut wie Bishonen.........gerade beim weiblichen Publikum sind Figuren wie Lady Oscar....Haruka aus Sailor Moon oder Rei aus Oniisama e sehr beliebt....

Die Grenzen der Geschlechter zu überschreiten ist generell ein beliebtes Thema im Manga- und Animebereich............Carlsen sollte diesen Trend beachten....

Maju-chan
15.06.2004, 08:24
Nun ist es aber doch nicht so, dass nicht der Hauptanteil der Shonen-Ai/Yaoi-Leser/innen homosexuell ist, oder? Also ich spreche da aus eigener Erfahrung :roll:, und kenne auch keine, die das anders sehen. Gibt es eigentlich bestimmte Gruppen, die hauptsächlich Shojo-Ai lesen???

Huscheli
15.06.2004, 09:28
Original von Maju-chan
Nun ist es aber doch nicht so, dass nicht der Hauptanteil der Shonen-Ai/Yaoi-Leser/innen homosexuell ist, oder? Also ich spreche da aus eigener Erfahrung :roll:, und kenne auch keine, die das anders sehen. Gibt es eigentlich bestimmte Gruppen, die hauptsächlich Shojo-Ai lesen???

Nö. Was hat denn n Mädel von Yuri? o.O'' Es müsste Bisexuell oder Lesbisch sein um daran irgendwie mehr gefallen zu finden. IMHO. Wobei ich sowas ja auch maaanchmal lese. o.O Hat aber fast kaum gute...darum kommen wohl auch keine raus *g*

Öh, ja.

Lethe
15.06.2004, 23:51
Es gibt durchaus anspruchsvolle...nur gerade DIESE kommen nicht hier raus...


@maju-chan: gerade in der Animeszene so meine Erfahrung gibt es viele bi und homosexuelle Leute...aber natürlich nicht alle...

ich denke doch einfach, dass Hetero-Mädels an Yurimangas mit guter Story Gefallen finden...es geht dann vordergründig um die Stroy und nicht um sexuelle Fantasien wie jetzt bei Chirality....natürlich herrscht eine unterschwellig erotische Atmosphäre, aber gerade das unterschwellige macht den Reiz aus...

Huscheli
16.06.2004, 10:09
Original von Countess Caine
Es gibt durchaus anspruchsvolle...nur gerade DIESE kommen nicht hier raus...


Ja, so in etwa 1: 10000
^^

Vendémiaire
16.06.2004, 12:26
Sagen wir's so - die Yuri, die _nicht_ anspruchsvoll sind, sind meistens in Dôjinshi-Magazinen.
Erfolgreiche, anspruchsvollere Yuri mit teilweise sogar ziemlich tiefgehendem Plot gibt es eher als Taschenbücher. Und da sind es nicht sooo wahnsinnig viele Sachen.

Aber die Titel, die es gibt, sind imho meist genial *_______*

Lethe
17.06.2004, 20:38
...und beliebt....

Um ein breitgefächertes Sortiment zu haben, gehören solche Mangas auch hier nach Deutschland.
Gerade die Shojo-Mangas, die zur Zeit im Sortiment sind, lassen mich fast verzweifeln...außer diversen Shonen Ai, Clamp und Lady Oscar Mangas ist da sehr viel Mist dabei...da vergeht mir fast die Lust an Mangas...ich will Mangas, die vom üblichen Klischee abweichen!!!

imported_Elektra
14.07.2004, 18:04
Ich weiß jetzt leider nicht genau, ob die Story nun in Richtung "Klischee" geht, aber leichte Anschläge von Shojo-Ai werden auf jeden Fall demnächst im Manga RG Veda von CLAMP, der ja bekanntlich im Oktober bei Carlsen erscheint, zu finden sein.
Kedappa und Soma sind aber auch ein so schönes Paar... Und die Story der beiden ist auch schön. Auf jeden Fall nicht ordinär. Danach zu urteilen, was ich bisher gehört und gelesen habe, ist das ganze in eine sehr interessante Story um die beiden eingebettet.

Lethe
03.12.2005, 21:13
@Elektra: Soma und Kendappa sind wirklich ein tolles Paar!!! :))

da im Wunsch-Thread einige sich Oniisama e gewünscht haben, kram ich mal den entsprechenden Thread raus..

Ich habe gemerkt, dass in ganz normalen Serien Yuri-Pairing vorkommen. Neon Genesis Evangelion sind es Maya und Ritsuko, in X 1999 ist sind es Saya und Tooru, RG Veda sind es wie oben erwähnt Soma und Kendappa.

imported_scary-sheep
07.12.2005, 14:36
soo und nun kommt endlich der lang erwartete shojo-ai
MARIA-SAMA GA MITERU ! bei tokyopop

Lethe
07.12.2005, 21:26
Und wie bin ich happy deswegen. Ich hoffe, dass dieser ein totaler Erfolg wird und deswegen mehr Yuris erscheinen...*schon fleißig Werbung mach*

imported_Ro-Chan
10.12.2005, 21:27
Original von scary-sheep
soo und nun kommt endlich der lang erwartete shojo-ai
MARIA-SAMA GA MITERU ! bei tokyopop

Echt??!! 8o

Der Manga??? 8o 8o

Mensch, ist das geil!! Da hab ich schon lange drauf gewartet!!! *freuz*

Ich finde Shojo-Ai bzw. Yuri total in Ordnung, warum nicht?!

Also falls es mal gute Shojo-Ai-Titel in DE geben sollte (danke Tokyopop) dann her damit! Die würde ich mir glatt kaufen!! Find ich gut!
Müssten man Carlsen mal sagen, dass sowas auch erwünscht wäre..... ;)

Weiß denn schon jemand, wann Maria-Sama Ga Miteru kommt?!

Suiseiseki
10.12.2005, 21:33
Original von Ro-Chan
Weiß denn schon jemand, wann Maria-Sama Ga Miteru kommt?!

Schau doch mal ins Tokyopop-Forum, da findest du die Antwort bestimmt :rolling:

imported_Ro-Chan
10.12.2005, 21:40
Gute Idee, danke.... :engel:

Ich hab herausgefunden dass Band 1 für September angekündigt ist!! Toll!! Ich freu mich schon!!! :]

Zaara
10.12.2005, 21:47
Japp ma was anders^^
Aber shojo ai is mir auch durch loveless bekannt da gibx ja auch die beiden Mädels " zero "

imported_Ro-Chan
10.12.2005, 21:49
Cool, wußte ich gar nicht!! Hach, auf Loveless freue ich mich auch schon riesig!!! *yummmy*

Mein Gott, sooooo viele gute neue Mangas nächstes Jahr, wer soll mir das denn alles finanzieren??!! 8o ?( 8o ?(

Nana_fan
06.05.2006, 14:32
wann kommt denn loveless raus? ich will nachher in die stadt um mir unbedingt ein paar shojo-ai' s zu ergattern. welche guten sind denn auf dem markt?

Seraphina
06.05.2006, 21:06
Original von kyo_fan
wann kommt denn loveless raus? ich will nachher in die stadt um mir unbedingt ein paar shojo-ai' s zu ergattern. welche guten sind denn auf dem markt?

Der erste Band von Loveless kommt im Juli bei EMA heraus!

Shôjo Ai Manga von Carlsen, da kenne ich nur Chirality ( des is aba eigentlich schon Yuri! ) und "Die Rosen von Versailles" ( enthält Shôjo Ai Andeutungen! )
Da wäre noch "Between the Sheets" ( is aber von Tokyopop! )


Original von Zaara
Japp ma was anders^^
Aber shojo ai is mir auch durch loveless bekannt da gibx ja auch die beiden Mädels " zero "


Echt? Ich dachte bisher, das wäre nur Shônen Ai!
Da muß ich doch glatt im EMA-Forum im "Loveless"-Thread ein bisschen rumlesen!

Glastaucherin
06.05.2006, 21:30
Das wär echt schön wenn Carlsen auch Yuris rausbringen würde, wo Tokyopop jetzt mit Marimite den Anfang macht :)

Oniisama E, Hen und Kannaduki no Miko würd ich mir für den Anfang wünschen.
Es gibt so viele gute Yuris, da ist es ein Jammer dass ihr immer nur Shonen-Ais rausbringt ;(

Huscheli
06.05.2006, 21:44
Naja, im Verhälltniss gibts halt schon mehr Shonen Ai Titel (also in Japan). Und ich les das auch lieber. Allerdings hätte ich gerne die Werke (oder eines) von Ebine Yamaji. ^^

Glastaucherin
06.05.2006, 21:57
Stimmt schon dass es in Japan mehr Shonen-Ai gibt, aber das heißt ja nicht dass in Deutschland NUR Shonen-Ais rausgebracht werden müssen.
Ich mag das Genre selber gerne, aber momentan wird einfach zuviel (schlechtes) rausgebracht. Es wird überhaupt nicht mehr drauf geachtet ob die Serie gut ist. Solange zwei Klischee-Schwule auf den Cover sind wird das von den Fan Girls mit offenen Armen in Empfang genommen und solange die Verkaufszahlen gut sind wird immer mehr von dem Zeug hier veröffentlicht :dead:

Ich bin auch nicht dafür dass jede Yuri hier rauskommt, gibt auch viele schlechte, aber es gibt wie gesagt auch so viele gute, anspruchsvolle Yuris, da ist es ne Schande dass es keine einzige auf den deutschen Markt schafft :roll:

cerry
07.05.2006, 20:46
Original von Mabely
Ich mag das Genre selber gerne, aber momentan wird einfach zuviel (schlechtes) rausgebracht. Es wird überhaupt nicht mehr drauf geachtet ob die Serie gut ist.

Amen!
Ich habe mittlerweile das Gefühl, dass nur noch Mangas für eine Zielgruppe ab 15 rausgebracht werden, also kitschig bis zum Umfallen und so zuckersüß dass man dran kleben bleibt. Was ja an sich nichts schlimmes wäre, wenn man auch an die etwas älteres Leser denken würde denen sowas eben nicht mehr gefällt. Ich würde so gerne wieder einen Manga àla Kizuna lesen, bei denen sich die Männer wenigstens halbwegs realistisch wie Männer verhalten. :roll: Von einer einfallsreichen Story einmal abgesehen.

Warum in Dtl. so wenig Shojo ai rauskommt wundert mich eigentlich auch, denn wo ein Markt für Shonen ai ist müsste das "Gegenstück" doch auch genügend anklang finden. Ob ich mich davon begeistern könnte weiß ich nicht, aber wenn es eine gute Auswahl gäbe würde ich bestimmt zumindest mal reinschnuppern. Im Endeffekt kommt es wahrscheinlich nicht ausschließlich drauf an ob Männlein oder Weiblein, wenn die Story interessant und endlich mal wieder was anderes als der übliche Einheitsbrei wäre.

Nana_fan
07.05.2006, 20:52
Original von cerry

Original von Mabely
Ich mag das Genre selber gerne, aber momentan wird einfach zuviel (schlechtes) rausgebracht. Es wird überhaupt nicht mehr drauf geachtet ob die Serie gut ist.

Amen!
Ich habe mittlerweile das Gefühl, dass nur noch Mangas für eine Zielgruppe ab 15 rausgebracht werden, also kitschig bis zum Umfallen und so zuckersüß dass man dran kleben bleibt. Was ja an sich nichts schlimmes wäre, wenn man auch an die etwas älteres Leser denken würde denen sowas eben nicht mehr gefällt. Ich würde so gerne wieder einen Manga àla Kizuna lesen, bei denen sich die Männer wenigstens halbwegs realistisch wie Männer verhalten. :roll: Von einer einfallsreichen Story einmal abgesehen.

Warum in Dtl. so wenig Shojo ai rauskommt wundert mich eigentlich auch, denn wo ein Markt für Shonen ai ist müsste das "Gegenstück" doch auch genügend anklang finden. Ob ich mich davon begeistern könnte weiß ich nicht, aber wenn es eine gute Auswahl gäbe würde ich bestimmt zumindest mal reinschnuppern. Im Endeffekt kommt es wahrscheinlich nicht ausschließlich drauf an ob Männlein oder Weiblein, wenn die Story interessant und endlich mal wieder was anderes als der übliche Einheitsbrei wäre.

wie wärs denn mit Yellow?

cerry
07.05.2006, 21:11
Yellow kenn ich schon längst. Hat mir auch ganz gut gefallen, aber der Yaoi-Aspekt lässt sehr zu wünschen übrig. *seufz* Es gibt halt immer was zu meckern... ;)

Nana_fan
07.05.2006, 21:27
tja da fällt mir jetzt auch nichts ein...wie hat dir denn kleiner schmetterling gefallen, wenn du es kennen solltest? ich glaub das gehört jez in den KS threat oda?

Huscheli
08.05.2006, 14:14
KS IST süsslich....SEHR süsslich. Und als Yaoi Fan muss man eigentlich nur die zweite Hälfte des letzten Bandes lesn. *g*

cerry
08.05.2006, 17:39
@ kyo fan:
Ja, kenn ich auch schon und war nicht so mein Fall, weil es halt extrem kitschig ist. Wie gesagt bin schon paar Lenze älter und da ist das nicht mehr so mein Fall. Aber danke das du dir Gedanken machst. ;)

Aber back to topic:
Gibt es mittlerweile mehr Shojo ai bei Carlsen oder nur Chirality? Und hat das einer von euch gelesen? Wenn ja wie fandet ihr es, würd mich mal interessieren, weil ich mir überlege den vielleicht mal anzuschauen.

imported_Daisuke
09.05.2006, 23:13
Also ich hätte bestimmt nix gegen Shoujo Ai. X3 Würde mich darüber freuen, wenn Carlsen mehr Shoujo bzw. Yuri veröffetnlichen würde.

Mc Mad
05.12.2006, 21:20
Ich such einen yuri manga für ne klassenkameradin. sie liest bisher nur shojo-ai weil sie halt keinen yuri manga finden kann.
Gibt es zur zeit vielleicht irgendwelche guten yuri manga mit einer tollen story, die aber trotzdem schon ein bischen ,wie soll ich sagen, anzüglich sind?

Mc Mad
05.12.2006, 22:17
Original von Mc Mad
Ich such einen yuri manga für ne klassenkameradin. sie liest bisher nur shojo-ai weil sie halt keinen yuri manga finden kann.
Gibt es zur zeit vielleicht irgendwelche guten yuri manga mit einer tollen story, die aber trotzdem schon ein bischen ,wie soll ich sagen, anzüglich sind?

Sorry, hab nen großen fehler gemacht :ugly: .
ich hab mich nich richtig infromiert bevor ich die frage gestellt hab. also vergesst das von vorhin.
also, ich suche nen manga der von frauen handelt. das war's, was ich eigentlich fragen wollte.
meine klassenkameradin hat schon viele manga über jungs, da sie halt keine lesben manga findet.
also, wenn einer von euch einen guten Manga kennt, dann würde ich mich freuen, wenn ihr mir den sagen könntet :))
Vielen lieben dank im vorraus :D

Zuckersternle
05.12.2006, 22:52
:schiel: das mit yuri und shonen ai war doch richtig, bis auf das das es kein shojo ai gibt sondern alles aus dem genre in yuri fällt eben weil es da die unterteilung aus dem boy's love bereich shonen ai / yaoi nicht gibt ^^

empfehlen kann ich dir leider keinen yuri von carlsen der markt is zur zeit lau was das angeht, außerdem ist der stil bei den meisten auch nciht so toll (ausnahmen gibts immer) einzig marimite von tokyopop, aber da gehts mehr um andeutungen (na gut kussszenen sind auch dabei), bettszenen wird man da aber vergebens suchen ^^

Mc Mad
06.12.2006, 06:56
Ja, ich weis. marimite lese ich auch selber :)) hat nämlich ne sehr schöne story.
Naja, danke erst mal. ;)
Vielleicht kommt in den nächsten monaten mal was dazu raus. man weis ja nie.

Glastaucherin
06.12.2006, 16:31
Das hoffe ich doch auch.....hat sich immer noch nicht wirklich viel getan in letzter Zeit......
Außer Chirality (welches ich leider noch nicht gelesen habe) gibt es nicht wirklich was in dem "anzüglichen" Bereich (von miesen Hentais abgesehen :roll: ).
Blue (Leser und Schreiber Verlag) und between the sheets (Tokyopop) gibt es noch. Sind beide anspruchsvoll, beinhalten aber beide keine Yuri-Szenen, da die Liebe eher einseitig ist (von ein paar Küssen in Blue abgesehen).
Das unübertreffbare Marimite wurde schon genannt :love1: (Nur noch 3 bzw. 4 Monate bis zum dritten Band/Novel *___*)
In CLAMP-Manga gibt es auch mehrere lesbische Charaktere/Paare (RG Veda, X, zbs.) Aber das sind eher die Nebencharaktere....
Vieleicht gibt es ja noch eine positive Überraschung im neuen Carlsen-Program, aber wirklich viel Hoffnung habe ich nicht.....

Gritti
06.12.2006, 17:08
Naja, Chiratlity ist halt Urushihara, da braucht man von der Story nicht viel erwarten ;) gibt halt hauptsächlich was zum Gucken in seinen Manga (ich hab mir die eigentlich auch nur wegen der Zeichnungen gekauft damals T_T)
Busen-Paraden en masse :hrhr: der dritte Band is auch ab 18...
Ich finde auch man könnte mehr Yuri rausbringen, wie eben z.B. Werke von der bereits genannten Ebine Yamaji...

wasauchimmer
06.12.2006, 18:01
Original von Mabely
...Blue (Leser und Schreiber Verlag) und between the sheets (Tokyopop) gibt es noch. Sind beide anspruchsvoll, beinhalten aber beide keine Yuri-Szenen, da die Liebe eher einseitig ist (von ein paar Küssen in Blue abgesehen). ...


Die Titel hätte ich alleine wohl nie gefunden, danke dir. Aber beide gefallen mir vom Stil her mal so gar nicht.

Schade das Tokyopop die Marimite "Light Novells" nicht schneller veröffentlichen mag.

Mc Mad
08.12.2006, 17:53
between the sheets hab ich auch selber, da find ich die story aber irgendwie total traurig. also besonders der schluss.
aber das mit dem blue werd ich mal an meine kollegin weiter reichen :))
vielen lieben dank für die tipps.
aber marimite is echt genial, hab mir grad den zweiten manga band gekauft.....ich liebe es :rolleyes2:

takinaga
09.12.2006, 19:48
Habt ihr schon über Prinzessin Kaguya nachgedacht?
Ich würde es zwar nicht als yuri bezeichnen , obwohl es solche Szenen auch gibt aber Liebe zwischen Frauen wird stark thematisiert.Stärker als bei Utena oder Sailor Moon.
Und die Zeichnungen sind auch sehr ästhetisch.

Glastaucherin
09.12.2006, 22:39
Ist leider kein bisschen stärker als bei Sailor Moon oder Utena.
Yui (m) und Akira(w) verlieben sich nach und nach ineinander....Mayu und Akira waren außerdem nie ein Paar.
Die Geschichte ist aber auch so zu empfehlen, storymäßig und graphisch einfach nur genial und mal was völlig anderes.

Lion
10.12.2006, 12:54
Und, wenn ich mich nicht komplett irre, erscheint bereits bei Planet Manga.

takinaga
10.12.2006, 15:32
Stimmt , aber in Italien.
Außerdem sollte es den Verlagen langsam aufgefallen sein , dass die Leser sich sehr oft ältere Serien wünschen.Man könnte ja ein Retro-Programm einrichten.
Muss ich mal in den Wünsche-Thread posten.

Aya-tan
10.12.2006, 15:54
Prinzessin Kaguya läuft doch schon lange in Deutschland bei Planet Manga (ich werde es wohl wissen mit meinen 13 deutschen Bänden im Regal), allerdings nicht besonders gut.

After School Nightmare und Broken Angels gehören wohl definitiv zu diesem Genre. Während in Broken Angels gehörig die Frauen von einer anderen begrabscht werden, küssen sich in ASN zwei Frauen (allerdings sind die Frauen ziemlich männlich, in ASN sogar mit Männeroberkörper).

Mc Mad
10.12.2006, 16:52
Ich frag mich ob es in Japan oder in irgendeinem anderen Land viele Yuri Manga gibt oder nicht?
Also so nen Manga nach Deutschland zu holen dauert ja ein bisschen, (ich weis jetzt nicht wie das so abläuft) aber eigentlich müsste das doch kein all zu großes Problem für Carlsen sein.

Zu dem gibt es ja einige Leute die durchaus gewillt wären sich dann so einen manga zu kaufen, wenn denn die Story auch gut wäre.

takinaga
10.12.2006, 17:03
Es gibt sogar Manga-Magazine , in denen nur Shojo-Ai und Yuri veröffentlicht werden.

Mc Mad
10.12.2006, 17:13
ja, irgendwas lässt sich da doch dann bestimmt finden.
also im bereich shojo ai hat Carlsen ja auch schon echt schöne Manga gefunden. das muss ich echt sagen

Mc Mad
10.12.2006, 17:46
hm, ich bin jetzt ein bisschen durcheinander :D
was is noch mal ein yuri manga und was ein shojo ai?

Sakana
10.12.2006, 17:59
@ Mc Mac:

Yuri ist die etwas explizietere Form von Shojo Ai. Man sieht also bedeutend mehr. ^^

Mc Mad
10.12.2006, 18:10
aha, jez versteh ich......
ich bin leider nicht sooo gut informiert wie ich dachte, oh man.
das is mir jetzt aber peinlich :O
dann meinte ich das Carlsen schon gute boys-love manga rausgebracht hat

Zuckersternle
10.12.2006, 18:29
eigentlich läuft in dem genre ALLES unter yuri ^^ es gibt KEINE unterscheidung in yuri und shojo ai, wie das im boy's love genre der fall wäre :rolling:

Mc Mad
10.12.2006, 19:46
das is alles echt kompliziert :wiry:
naja, ich bin ja auch noch nich so lange dabei.

Zuckersternle
10.12.2006, 19:57
naja in japan gibt es diese unterscheidung nicht, aber im deutschen wird sie von den fans (dies eben nicgt besser wissen) gemacht ^^ auch wenn nicht so viel aus dem genre hier zu haben ist, sag ichs natürlich gerne dazu (mag ordnung :drop: )

ach man lebt sich rein es ist noch kein meister vom himmel gefallen XD :rolling:

Mc Mad
11.12.2006, 14:56
japp, die erfahrung kommt schon noch:))

aber ich denke mal das es in den nächsten jahren auch viele shojo ai und yuri manga hier in deutschland geben wird.
das braucht halt alles seine zeit

Mc Mad
19.12.2006, 17:41
ich hab nochmal ein paar fragen.....damit ich ein bischen besser über mangas bescheid weis. würde mich freuen wenn ihr mir die beantworten könntet :D
also, was sind shonen ai manga?
und was bi-shonen ai?

Hab diese begriffe schon so oft gelesen, weis aber nie was das so recht bedeuten soll :wiry:

Aya-tan
19.12.2006, 18:00
Shonen Ai - Jungenliebe
allerdings Bi-Shonen Ai ist mir neu (die Jungs in Shonen Ais sind doch immer hübsch).
Bishonen heißt übersetzt hübsche Jungs und wird für attraktive männliche Wesen benutzt, egal ob diese sich jetzt für Frauen oder Männer interessieren.

Mc Mad
19.12.2006, 18:09
achso.......
ja, das mit diesem bishonen ai hab ich bei irgendeinem beitrag aus nem forum gelesen. ich weis nich mehr genau wo. kann ja sein das derjenige sich dann einfach geirrt hat oder ich mich verguckt habe.....naja, egal :D

aber wenn shonen ai die bezeichnung für jungenliebe ist, was ist dann die bezeichnung für mädchenliebe?

oh man, ich komm mir richtig dumm vor wenn ich als fagen stelle :tock:

Aya-tan
19.12.2006, 18:34
Siehe in den Titel des Threads, dann weißt du, was Mädchenliebe heißt.

Mc Mad
19.12.2006, 20:11
oh manno :O das is jetzt übel, richtig übel....ich würde am liebsten im boden versinken

ich dachte immer shojo ai steht für beides, also mädchenliebe und jungenliebe....
also wie so ein oberbegriff für das ganze genre

imported_Katzenviech
30.07.2007, 11:14
wie gut dass ich auf diesen thread gestoßen bin X3
ich hoffe schon so lange auf Shoujo-ai/Yuri Manga ;(
von Shounen-ai gibts schon wirklich nen ganzen haufen, da könnten sie als ausgleich auch etwas Shoujo-ai bringen.
ein wirklich toller Manga (und Anime 8o) ist Kannazuki no Miko! die beste serie die es gibt!!
wenn ein verlag den hier bringen würde würd ich an die decke springen :rolleyes2:
Strawberry Panic und Kashimashi wären auch nicht schlecht :]
na ja, aber wenigstens hat tokyopop den anfang mit Marimite gemacht :engel:
es gibt hier auch mehr Manga, in denen Shoujo-ai nur angedeutet wird und kaum welche, wo es das hauptthema ist (wie halt bei den ganzen shounen-ai manga...)
wär toll, wenn andere verlage einfach mal ein paar Shoujo-ais herrausbringen und dann gucken, wie die sich verkaufen Oo
bei shounen-ais gabs ja wohl auch nen anfang xD

m43th
05.02.2008, 19:07
Original von Katzenviech
ein wirklich toller Manga (und Anime 8o) ist Kannazuki no Miko! die beste serie die es gibt!!
wenn ein verlag den hier bringen würde würd ich an die decke springen :rolleyes2:


Erster Beitrag!

Jo find den auch extrem geil, einer aus dem WoW-Szene Forum hat dauernt von dem geschwärmt da hab ich mich mal auf die Suche begeben und hab mich sofort darin verloren, echt Romantisch und voller kitsch (ich steh auf so was xD)

btw. auch wenn ich ein männliches Individum bin, nein ich habs mir nicht aus "diesem Grund" angesehen :P

mojo-chan
06.10.2011, 18:03
Kannazuki no Miko kenne ich nicht, aber ich fände es auch schöner, wenn hierzulande auch mal shojo-ai erscheinen würde.
Zwei lesbische Freundinnen von mir haben mich letztens gefragt, ob es denn auch Mangas mit lesbischen Inhalten gäbe, da sie sich mit Mangas gar nicht auskennen.

Ich musste da echt passen, denn außer Rosen unter Marias Obhut ist mir nichts eingefallen. Ich habe dann mal "meinen" Comichändler gefragt und dem fiel auch nichts ein. Fand ich sehr schade.

Lion
06.10.2011, 18:19
Original von mojo-chan
Kannazuki no Miko kenne ich nicht, aber ich fände es auch schöner, wenn hierzulande auch mal shojo-ai erscheinen würde.
Zwei lesbische Freundinnen von mir haben mich letztens gefragt, ob es denn auch Mangas mit lesbischen Inhalten gäbe, da sie sich mit Mangas gar nicht auskennen.

Ich musste da echt passen, denn außer Rosen unter Marias Obhut ist mir nichts eingefallen. Ich habe dann mal "meinen" Comichändler gefragt und dem fiel auch nichts ein. Fand ich sehr schade.

Ein bisschen mehr gibts schon was, aber nicht viel... Maka Maka, Blue (Schreiber Verlag) und Girls Love (EMA). Und von Erica Sakurazawa gabs ja auch was.. und jetzt kommt Blue Friend. Viel ist es nicht, aber zumindest Blue und das von Erica Sakurazwa (ich hab ehrlich keine Ahnung mehr, welche Geschichte das war..) sind empfehlenswert.

Aber es ist tatsächlich zu wenig. Leider hab ich aber auch, was Scans angeht, nie wirklich eine Geschichte gelesen, die ich gut fand oô Alle eher so lala.

Silver Kitsune
06.10.2011, 22:06
"Frühling Sommer Herbst Winter" von Taishi Zaou ist auch Yuri :wink:

Kai Schwarz
07.10.2011, 11:05
=)

Marduk
07.10.2011, 11:13
Ich glaube fast, der Herr Schwarz will uns demnächst was sagen.

:awe:

Murasaki
07.10.2011, 11:28
Hoffen wir es! :) Eine potenzielle Käuferin steht schon in den Startlöchern. ^^

Luziferin
07.10.2011, 11:55
Original von Kai-Steffen Schwarz
=)

Original von Nergal
Ich glaube fast, der Herr Schwarz will uns demnächst was sagen.

:awe:
Eindeutiger geht es, glaube ich, auch nicht. :ugly:''

Silver Kitsune
07.10.2011, 12:23
*gespannt wie ein Flitzebogen* :awe:

Sumisu
07.10.2011, 13:01
Original von Lady Kurama
*gespannt wie ein Flitzebogen* :awe:

*Handheb und mich anschließ* [=

Kai Schwarz
07.10.2011, 15:45
Tsss...
Man wird ja wohl nochmal einen Smiley posten dürfen...?
Tssss...
:)

Iliaster&Noah
07.10.2011, 17:18
Rein zufällg vor der Bekanntgabe eines Programms? Na sicher...:awe:

Luziferin
07.10.2011, 17:40
Original von Iliaster
Rein zufällg vor der Bekanntgabe eines Programms? Na sicher...:awe:
Und rein zufällig auch unter "Shojo-Ai und/oder Yuri"? :awe:

xiaohua
07.10.2011, 17:47
Er trollt doch nur herum :awe:

---

Mich interessiert Yuri zwar nicht,aber ich würde es positiv aufnehmen,wenn mal mehr in der Richtung erscheinen würde : )

kyôdai
07.10.2011, 18:56
Vote for:

- Girl Friends
- Flower Flower
- Yuru Yuri
- Gokujou Drops
- Hanjuku Joshi
- Konohanatei Kitan
- Tenbin wa Hana to Asobu
- Kannazuki no miko
- Kannazuki no miko 2: 'Zettai Shoujo Seiiki Amnesian'

Viel mehr gibt es glaube ich auch nicht, was man als Band oder Serie veröffentlichen könnte. In Japan erscheint das meiste Yuri-Zeugs in diversen monatlichen Magazinen. Und bei vielen Stories bleibt es dann bei One-Shots oder Kurzserien von ein paar Kapiteln.

Filmfreak
07.10.2011, 19:12
Original von kyôdai
Viel mehr gibt es glaube ich auch nicht, was man als Band oder Serie veröffentlichen könnte. In Japan erscheint das meiste Yuri-Zeugs in diversen monatlichen Magazinen. Und bei vielen Stories bleibt es dann bei One-Shots oder Kurzserien von ein paar Kapiteln.

Ja, und? Mir ist das völlig wurscht, die Hauptsache ist doch es kommt was und zwar regelmäßig :)
Letzteres Wort ist besonders wichtig. Und Carlsen kann da - im Moment - nicht mithalten. Smiley hin oder her ^^

Aya-tan
07.10.2011, 19:39
@ Shinji
Carlsen scheint ja diesen Umstand ändern zu wollen. Es gibt aber nicht soviele Werke (allerdings definitiv mehr als kyôdai aufgezählt hat), daher ist es eben nach wie vor schwieriger als bei anderen Genres, die eine viel größere Auswahl haben. Die anderen Verlage bringen jetzt auch nicht wirklich regelmäßig etwas. Aber wenn es gut läuft, dann kann man ja auf mehr und eine gewisse Regelmäßigkeit hoffen.


@ kyôdai
Es gibt noch:
Sex no Ato Otoko no Ko no Ase wa Hachimitsu Nioi ga Suru
Gurenki
Himitsu no Kaidan
Himitsu no Hanazono
Himitsu Shoujo
Tetragrammaton Labyrinth
Claudine
Oniisama E
Venus Versus Virus
Otome Cake
Baba-yaga
Clover
Otome -Kikan Gretel
Voiceful
Kawaii Anata
Shitsurakuen
Applause
Otome Senshi Lovely 5!
Ruriiro no Yume
Weise Frau
Tokimeki Mononoke Jogakkou
Aido
Mars no Kiss
Butterfly 69
Junsui Adolescence
Rakuen no Jouken
Love Flag Girls!!
Kimi Koi Limit
Ameiro Kouchakan Kandan
Aoishiro - Aoi Shiro no Enbukyoku
Aoishiro - Kaeishou
Apple Day Dream
Hatsukoi Shimai
und noch viele mehr...

Filmfreak
09.10.2011, 20:13
Original von Vampire
@ Shinji
Carlsen scheint ja diesen Umstand ändern zu wollen. Es gibt aber nicht soviele Werke (allerdings definitiv mehr als kyôdai aufgezählt hat), daher ist es eben nach wie vor schwieriger als bei anderen Genres, die eine viel größere Auswahl haben. Die anderen Verlage bringen jetzt auch nicht wirklich regelmäßig etwas. Aber wenn es gut läuft, dann kann man ja auf mehr und eine gewisse Regelmäßigkeit hoffen.

Weißt Du, liebste aller Vampys, Carlsen hat noch keinen Beweis erbracht, das sie überhaupt Abhilfe schaffen, den Umstand ändern und eine Wende herbeiführen WOLLEN. Ein Smiley macht noch lange keinen Manga :) Ich glaubs erst, wenn ich es mit eigenen Augen gesehen habe. Nicht zu vergessen die unattraktiven Carlsen-Preise, da wird mir jetzt schon ganz anders (besonders weil GL nicht gerade angesagt ist?). Keine tollen Aussichten, das ^^

Aya-tan
09.10.2011, 21:56
@ Shinji
Ich glaube schon, dass Carlsen im kommenden Programm etwas im GL-Bereich dabei haben wird. Denn wie Iliaster bereits schrieb, ist das so kurz vor der Programmbekanntgabe nämlich sehr verdächtig. Ich denke, teurer als die BLs wird es auf keinen Fall (also zwischen 5,95-6,95), denn die bisherigen GLs schienen sich ja zu verkaufen. Ein bisschen Optimismus schadet nämlich nicht, gerade wenn es so verdammt offensichtlich ist.

Filmfreak
09.10.2011, 22:12
Original von Vampire
@ Shinji
Ich glaube schon, dass Carlsen im kommenden Programm etwas im GL-Bereich dabei haben wird. Denn wie Iliaster bereits schrieb, ist das so kurz vor der Programmbekanntgabe nämlich sehr verdächtig. Ich denke, teurer als die BLs wird es auf keinen Fall (also zwischen 5,95-6,95), denn die bisherigen GLs schienen sich ja zu verkaufen. Ein bisschen Optimismus schadet nämlich nicht, gerade wenn es so verdammt offensichtlich ist.

Kennst mich doch, bin von grund auf erst mal skeptisch (vor allem was Carlsen betrifft). Aber wenn man mich mal überzeugt hat, kann ich auch gegenteiliger Ansicht und somit überschwänglich sein ^^ "Überzeugen" ist wohl hier das entscheidende Wort. Genau, das wollte ich Dich noch fragen: Wann sollen die neuen Programme eigentlich bekannt gegeben werden (ich kann mir das echt nie merken)?

Marduk
09.10.2011, 22:20
Irgendwann im November.

Kai Schwarz
04.11.2011, 19:41
Der November hat begonnen, dann fang ich mal - ganz gemein - mit Buchstaben der deutschen Betitelung an:

Im Frühjahr startet die Serie
"W _ _
_ _ _ _ _ _"

(Weitere Buchstaben folgen später! Ich geh mal lieber in Deckung...)
:D

imported_Masayuki
04.11.2011, 19:51
Wie gut, dass mir unter den deutschen Betitelungen nichts einfällt :D

Können wir nicht vielleicht mit den Japanischen anfangen? xD


Ps: Wenn ich jetzt einfach mal raten würde, dann wäre es nicht zufällig: ''Wie gemein''??? :D

04.11.2011, 20:18
wow! Fühle mich gerade wie bei...... Glücksrad"! können wir Selbstlaute kaufen???? ^^

Glastaucherin
04.11.2011, 20:19
Nur gute Nachrichten, Hetalia bei TP. ein Yuri bei Carlsen *___*

Aber ein Titel fällt mir da nicht ein :wiry:


Sasameki Koto, irgendwie übersetzt, vielleicht? :ugly:

Julini
04.11.2011, 20:31
Boaaaah, ich warte schon seit Tagen auf die Carlsen-Neuigkeiten und bin gespannt wie ein Flitzebogen. Ihr seid ja so fies! :O

Wie
Was
Wer
Wen
Weg
Wär
Weh
...

Hilft alles nichts. ^^ Ich kann eigentlich nur ein paar Titel, die ich kenne, ausschließen, aber es gibt einfach zu viele, die übrig bleiben.

Emu
04.11.2011, 20:42
Naja, anhand der Ankündigung kann ich meine persönlichen Favoriten Girl Friends und Octave wohl zu 99,9 % ausschließen. Schade, aber mal abwarten, womit Carlsen uns überrascht.

Murasaki
04.11.2011, 21:22
Wie gemein. :O
Wie soll ich denn nun heute schlafen? :ugly:

muka
04.11.2011, 21:34
Spielen wir jetzt Geigenmännchen? :D

Solche Sachen finde ich immer wieder nett! Bin gespannt, welcher Titel gemeint ist. Hoffe kein Einzelband. :/

Ayumi-sama
04.11.2011, 21:41
du meinst wohl Galgenmännchen :ugly:

ich kann mir ehrlich gesagt auch nichts darunter vorstellen was es sein könnte
denn momentan kann es fast alles bedeuten
aber ich denke, dass das erste Wort "Wie" ist und der Titel nen Vergleich darstellt

muka
04.11.2011, 21:48
Komisch, ich dachte, ich hätte das verbessert. :wiry: Aber hast schon Recht, ja. xD

imported_Masayuki
04.11.2011, 23:10
Welche Yuri/Shoujo Ai Titel gibt es denn alles?
Irgendjemand hatte mal in diesem Forum eine ganze Liste gepostet, aber ich find sie nicht mehr ^^

Aya-tan
04.11.2011, 23:19
@ Masayuki
Meinst du die, die ich mal aufgeführt habe? Wenn ja, die steht eine Seite vorher. Aber ob das wirklich hilft, muss ja keine wortwörtliche Übersetzung des Titels sein.

Silver Kitsune
05.11.2011, 11:05
Originally posted by Kai-Steffen Schwarz
Der November hat begonnen, dann fang ich mal - ganz gemein - mit Buchstaben der deutschen Betitelung an:

Im Frühjahr startet die Serie
"W _ _
_ _ _ _ _ _"

(Weitere Buchstaben folgen später! Ich geh mal lieber in Deckung...)
:D

Girl Friends ist es schon mal nicht D: Mal sehen mal sehen....

Corrode_Blossom
05.11.2011, 11:44
Ich bin auch schon sehr gespannt. Yuri ist immer gut, wobei mir eine etwas laengere ( also nicht nur 1-2 Baende) und auch 'reifere' Serie am liebsten waere. ( aber an solch eine Ankuendigung glaube ich eher weniger) Mit den bisherigen Veroeffentlichungen konnte ich bis auf 1 Ausnahme ( Blue ) eher weniger anfanger .. Dennoch ist es sehr erfreulich, dass sich in dieser Sparte mal wieder etwas tut. =)

Kai Schwarz
05.11.2011, 12:07
Es geht um Buchstaben der deutschen Betitelung, ich greife den Vorschlag auf und gebe einen Selbstlaut dazu:

Im Frühjahr startet die Serie
"WI_
_ _ I _ _ _"

(Weitere Hinweise folgen in den nächsten Tagen.)
:)

Murasaki
05.11.2011, 14:03
So, dann rate ich mal: Ein "e" kommt doch bestimmt vor, oder?^^


Original von Corrode_Blossom
Ich bin auch schon sehr gespannt. Yuri ist immer gut, wobei mir eine etwas laengere ( also nicht nur 1-2 Baende) und auch 'reifere' Serie am liebsten waere. ( aber an solch eine Ankuendigung glaube ich eher weniger)
Das glaube ich ehrlich gesagt auch nicht, wobei ich es mir ebenfalls wünsche. ^^ Aber dafür gibt es einfach zu wenig Abnehmer. Ich denke auch, dass "Blue" nicht gerade ein Verkaufsschlager war...

Glastaucherin
05.11.2011, 14:25
Original von Masayuki
Welche Yuri/Shoujo Ai Titel gibt es denn alles?
Irgendjemand hatte mal in diesem Forum eine ganze Liste gepostet, aber ich find sie nicht mehr ^^

Ne komplette Liste ist nahezu unmöglich da es hunderte/tausende Titel gibt.
Hier (http://okazu.blogspot.com/search/label/Yuri%20Manga) zbs. findet man Rezensionen von vielen Werken.
Die Anzahl wird immer zu gering geschätzt (obwohl sie natürlich ohne Frage kleiner ist als bei anderen Genres).


Ich habe nicht die geringste Ahnung :wiry:
Wir/wie ..i..., es sind ja zwei Wörter, oder ist das nur zur Verwirrung mit den zwei Zeilen? :D
Ein "n"?

Ne längere, reifere Serie wär mir auch am liebsten, aber ist wirklich eher unwahrscheinlich und dass überhaupt ein Yuri kommt reicht mir erstmal :)

imported_Masayuki
05.11.2011, 19:55
Das Problem was ich bei dieser Aufgabe finde, ist: Dass wir gar nicht wissen können, wie der deutsche Name für das Yuri-Werk ausgefallen ist.
Es sei denn, es geht gar nicht direkt um den deutsches Titel des Yuri Werkes, sondern um ''den deutschen Betitelungen''. Kann man auch als Mehrzahl lesen, oder? Könnte es dann sein, dass die Bustaben, für den Titel, aus mehren Bustaben von anderen deutschen Titeln von Carlsen-Manga zusammengesetzt wurden? xD

Bern
05.11.2011, 20:29
Original von Lady Raven
Ich denke auch, dass "Blue" nicht gerade ein Verkaufsschlager war...

Blue Friend ist schon seit den letzten drei Wochen in den Charts vertreten, einmal auf dem 13ten Platz und die letzten beide Male auf dem 8ten Platz. Schlecht scheint die Serie garnicht zu laufen (:

Mia
05.11.2011, 20:47
Mhm also zum Buchstabensalat fällt mir von den Buchstaben her im Moment nur folgendest ein:
(Wobei das jetzt auch nicht gerade so viel verrät o. als Titel so gut klingt alles xd)

Wir leiden
Wir meiden

Wie meinen
(wobei hier dann natürlich noch das Satzzeichen ? fehlt...)

:rolling: :dead:

Murasaki
05.11.2011, 20:53
@ Nayukii
Nicht "Blue friend" sondern "Blue" von Kiriko Nananan. Ist bei Schreiber & Leser erschienen. ^^

Dass "Blue friend" gut läuft, kann ich mir vorstellen, da es ein Ribon Manga ist und wahrscheinlich viele, die sich sonst nicht für das Genre interessiert haben, dort zugegriffen haben, weil sie auch sonst Ribon-Manga kaufen.

@ Mia
"Wir leiden" würde zu uns passen, denn wir leiden weil wir alle neugierig sind. :ugly:

Mir fällt noch ein:
Wir reisen :rolling:

Bern
05.11.2011, 21:21
Oje, entschuldige, da habe ich mich wohl verlesen.

Marduk
05.11.2011, 21:39
"Wir leiden" wäre möglich, falls Carlsen einen traurigen Yuri lizensiert haben. "Wir beiden" wäre auch möglich. Würde auch direkt positiver klingen.

Glastaucherin
06.11.2011, 20:26
"Wir beiden" und der Manga ist Girlfriends?

Auf "wir leiden" hoffe ich ja mal nicht :D

Julini
06.11.2011, 21:07
Original von Glasdrapé
"Wir beiden" und der Manga ist Girlfriends?
Das wäre eine schöne Interpretation. :)

Eraclea
06.11.2011, 21:22
Klingt "Wir beiden" nur in meinen Ohren so eigenartig? Das sieht mir nach einer grammatikalisch ziemlich verkorksten Form aus und ist damit als Titel (hoffentlich) eher auszuschließen. Mister Duden lässt es zwar als selten gebrauchte Artikulationsform zu, aber eher in Sätzen wie "Wir beiden Hübschen machen jetzt mal eine gepflegte Shopping-Tour". In Phrasen ohne Substantiv plädiere ich eher für "Wir beide" ohne N.

Das war jetzt wichtig und musste unbedingt gesagt werden. :ugly:

imported_Masayuki
06.11.2011, 21:53
Ich vermute mal, egal welcher Name wir erraten, es wird eh nicht der Name des Titels sein.

Ganz ehrlich: Wir Leiden, Wir Beiden etc. klingt doch alles ziemlich komisch? Voll unspektakulär usw.? Kann mir sowas als einen Titelname nicht vorstellen oO

Marduk
06.11.2011, 21:56
Ich rate ja auch nur rum.

Ich glaube, wir brauchen einen neuen Buchstaben.

Mia
06.11.2011, 22:51
Jo eben wir können nur danach gehen, was wir im Moment für Infos haben....schade das es noch keine weiteren Buchstaben gab.

Evtl würde uns dann ja auch was anders einfallen...(falls wir bisher alle falsch liegen)

imported_Alita
06.11.2011, 23:29
Original von Glasdrapé
"Wir beiden" und der Manga ist Girlfriends?

Auf "wir leiden" hoffe ich ja mal nicht :DGlücklicherweise passt auch noch "Wir Maiden"


Ich hoffe bloss, dass Carlsen einen besseren Geschmack hat als ich bei Ratespielchen :ugly:

Julini
07.11.2011, 09:32
Vielleicht ist es ein Action-Yuri: Wie Klingen. :D

Kai Schwarz
07.11.2011, 13:27
:pfeife:

Luziferin
07.11.2011, 14:17
Original von Kai-Steffen Schwarz
:pfeife:
... und pfeift seelenruhig sein Liedchen weiter. :ugly:''

Ich frage mich die ganze Zeit, ob der Titel verdeutscht wird [ Ja, ich habe die vorige Seiten gelesen, also steinigt mich nicht. ] oder vielleicht anders gemeint ist. ö_ö
Ich kann mir echt keinen Reim daraus machen.

Julini
07.11.2011, 14:55
@Luziferin: Zwischendurch hab ich mich auch gefragt, ob gar nicht ein deutschsprachiger Titel gemeint ist, sondern nur der Titel, wie er in Deutschland veröffentlicht wird... :ugly: Aber irgendwie kam mir das zu fies vor, als dass es wahr sein könnte.


Und wie dürfen wir jetzt dieses Pfeifen verstehen...? :wiry: Meine Vermutung ist, dass irgendjemand von uns den richtigen Titel schon genannt hat. Die Frage wäre dann nur noch, welcher der Vorschläge der richtige ist und von was für einem Original er sich ableitet...

Kai Schwarz
07.11.2011, 17:01
Fragen über Fragen, die Antworten kommen bald... Vermutlich! :D
:power:

Sumisu
07.11.2011, 18:27
Ach, der Titel wäre mir ziemlich egal, solange es eine prachtvolle Deluxe- Ausgabe mit festem Einband wird wie bei Angel Sanctuary :ugly: :ugly: :ugly:

Kai Schwarz
07.11.2011, 18:54
*Hust*:
"Deluxe-Ausgabe"...???
:looking:

Sumisu
07.11.2011, 18:56
Naja, wär doch schön (=
Ich mag diese Ausgaben.

AnotherWish
07.11.2011, 19:15
Hm also da uns eh nichts anderes übrig bleibt als abzuwarten bis Herr Schwarz es endlich auflöst, spekulier ich einfach mal drauf los.

Falls der Titel irgendwas mit "Wir beiden" sein sollte könnte ich mir darunter Futari to Futari (aka. Two and Two) vorstellen. Ich würde Carlsen zutrauen das sie den so derartig verdrehen würden, obwohl es sich schon ziemlich eigenartig anhört :sceptic:

Wenn es aber so was wie "Wie/Wir Maiden" lauten soll, würde da meiner Meinung nach am ehesten Nobara no Mori no Otometachi passen. Ribons Blue Friend scheint ja ganz gut anzukommen, da könnte ein Nakayoshi Shoujo-Ai doch genauso so gute Chancen haben. Ansonsten würde mir da vielleicht noch Otome no Teikoku einfallen was vom selben Manga-ka von Maka-Maka wäre. Was ich auch schön fände wäre Otome x Ranbu, aber daran glaube ich irgendwie weniger.

Julini
08.11.2011, 00:45
Ja wiiiiee, gibt's keine weiteren Buchstaben mehr? :biddö:

Deluxe-Ausgabe brauch ich net... Hauptsache es ist überhaupt ein Yuri, und hoffentlich ein guter. :)

Kai Schwarz
08.11.2011, 10:32
Na gut, um das "E" wurde oben ja bereits gebeten:

Im Frühjahr startet die Serie
"WI_
_ E I _ E _"

Ganz auflösen kann ich die Spannung aber noch nicht.
:rolleyes:

Eraclea
08.11.2011, 11:44
Hm...

Wir teilen
Wir seifen
Wir reiben
Wir beißen
Wir Weiber

:ugly:

Hat schon jemand auf "Wir weinen" getippt?

cera
08.11.2011, 11:50
Einige der Vorschläge wären wohl ein wenig zu gewagt ^-^

"Wir weinen" würde ich auch ausschließen, das wäre iwie seltsam...

Sumisu
08.11.2011, 11:58
Original von yaoighost
Hm...

Wir teilen
Wir seifen
Wir reiben
Wir beißen
Wir Weiber

:ugly:

Hat schon jemand auf "Wir weinen" getippt?

"wir keifen" :ugly:

Kai Schwarz
08.11.2011, 12:10
Donnerwetter, hätte nicht gedacht, dass noch umso mehr Vorschläge kommen, je weniger Buchstabenlücken es gibt... :D

Annerose
08.11.2011, 12:17
Wir meinen
Wir reisen
Wir meiden
Wir geizen
Wir geilen
Wir zeigen
Wir heißen
Wir heilen

:ugly: :ugly: :ugly:

Sumisu
08.11.2011, 12:33
Jetzt endlich weiß ich auch, was der :pfeife: ein paar Posts weiter vorne zu bedeuten hatte. Eine Anspielung!! Der Titel wird lauten:

"Wir feifen" :hrhr:

Leider muss ich euch sagen, dass ihr da nen Schreibfehler drin habt :o:
(auch wenn man das vielleicht nicht in allen Bundesländern so sehen wird xDD)

kyôdai
08.11.2011, 12:46
"Wir reiten"

Luziferin
08.11.2011, 14:41
Warum seid ihr so sicher, dass es ein "Wir" kommt und nicht ein "Wie"? :engel:

Yagate
08.11.2011, 14:48
Es wird wohl schon "wir" sein....sonst hätte Kai-Steffen ja bei WI_ auch gleich das E mit hingemacht wenn es "wie" wäre. :ugly:

Julini
08.11.2011, 14:52
Danke, Kai-Steffen Schwarz. (Auch wenn ich damit nicht so viel mehr anfangen kann. :D)

@Masa: Argument... Ansonsten hätte ich noch „Wie Geigen“ vorgeschlagen.
Dann ist mein Favorit (auch wenn grammatikalisch etwas seltsam erscheinend): „Wir beiden“.

Edit: Irgendwie find ich „Wir beiden“ nun doch zu grammatikalisch inkorrekt... Ich finde yaoighosts Vorschlag „Wir teilen“ klingt gut. ^^

Annerose
08.11.2011, 14:56
Wie wärs mit ''Wir leiden''? xDD
Dann wäre die frage unter was sie leiden :wiry:
Naja wer weiß was das in wirklichkeit für ein Titel ist.
Bei Wie kommt mir noch''Wie meilen'' in den Sinn :bigeek:
Wie meilen voneinander entfernt*lach* :ugly:

Iliaster&Noah
08.11.2011, 17:16
Könnt ihr das Rätsel auch mit dem Namen der/des Mangaka machen? :awe:

imported_Masayuki
08.11.2011, 17:22
Mhh, wie wäre es mit: Wir reifen!

Finde ich persönlich am sinnvollsten? Immerhin würde dieser Titel die Charakterentwicklung wiederspiegel und ist eine klare Aussage.

Ansonsten finde ich noch ''Wir teilen'' oder ''Wir leiden'' gut.
Denn, alle anderen Vorschläge lesen sich ja so, als wenn da noch etwas kommt...

Ga-Rei Shiro
08.11.2011, 17:46
und warum bitteschön nicht einfach "Wir beiden"????

mag für manche etwas blöd klingen aber deutsch hatte noch nie sinn^^

Corrode_Blossom
08.11.2011, 17:56
Original von heboracer
und warum bitteschön nicht einfach "Wir beiden"????



Das frage ich mich auch. Es mag sich zwar 'komisch' anhören aber wäre bis dato noch die logischste Wahl wenn ich mir die anderen Vorschläge so durchlese zaubert das nur ein fettes "schmunzeln" auf mein Gesicht. :awe:

Kinta
08.11.2011, 21:14
Juhu es kommt was aus dem GL Bereich. Ja, das fällt mir jetzt schon auf :ugly:

Kai Schwarz
08.11.2011, 23:54
Original von Iliaster
Könnt ihr das Rätsel auch mit dem Namen der/des Mangaka machen? :awe:

Um ganz ehrlich zu sein: Es juckt mir sowas von in den Fingern... :)

Mal sehen, Eure unendliche Geduld muss aber leider noch etwas strapaziert werden (allerdings nurmehr eine maximal einstellige Tageszahl, um mich mal ein wenig umständlich auszudrücken).

Ha, wieder'n neuen Smiley ausprobieren: :swg:

Koriko
09.11.2011, 06:06
Okay... noch 9 Tage,... ich denke, da ist zumindest ein Ende in Sicht. Wirklich viel bringt der deutsche Titel eh nicht, da man doch die Originaltitel braucht, um zu wissen, was erscheinen wird.
Ich freue mich egal wie, dass überhaupt ein Yuri-Manga erscheint... und irgendwie hoffe ich, dass es "Girl Friend" ist.

Ryoyo
09.11.2011, 08:24
@ Ciel x Alois:

"Wir geilen" wäre natürlich ein super Titel. xD

Pearl89
09.11.2011, 12:15
Was ist mit 'strawberry panic' ? Gehört ja auch zu der Gruppe.

Silver Kitsune
09.11.2011, 12:25
Originally posted by Pearl89
Was ist mit 'strawberry panic' ? Gehört ja auch zu der Gruppe.
Das "Problem" ist ja, dass es nur der deutsche Titel ist. Es könnte also ziemlich jeder GL Manga sein, nur mit einem eingedeutschten Titel.

Ehrlich gesagt, könnte Herr Schwarz den kompletten Deutschen Titel geben, und wir wüssten trotzdem nicht was es ist (ausser es ist eine 1:1 Übersetzung aus dem Japanischen, was hier eher selten ist).
Das Rätseln hier im Thread ist eher um des Spiels willen...

Pearl89
09.11.2011, 12:37
Äh ok.. Wie: wir Reimen? :ugly: oder wir weiber

Sumisu
09.11.2011, 14:07
Original von Pearl89
Äh ok.. Wie: wir Reimen? :ugly:

Genau :D Und als Untertitel "Kleines Poesie- und Liederbuch für verliebte Mädchen"

50 kitschige Verse für jede Gelegenheit :ugly:

cera
09.11.2011, 14:12
@ sumisu: dafür! ^-^


Der Herr Schwarz sollte dem Jucken in seinen Fingern nachgeben und uns Buchstaben vom Autor geben... Wir verraten es auch niemandem und er kann dann den hier benutzen: :engel:

Sonst trifft "wir leiden" doch zu... auf uns ^-^

imported_Alita
09.11.2011, 16:45
Original von Kai-Steffen Schwarz
Um ganz ehrlich zu sein: Es juckt mir sowas von in den Fingern... :)

Mal sehen, Eure unendliche Geduld muss aber leider noch etwas strapaziert werden (allerdings nurmehr eine maximal einstellige Tageszahl, um mich mal ein wenig umständlich auszudrücken).

Ha, wieder'n neuen Smiley ausprobieren: :swg:

Unsere Geduld ist unendlich ... und hat nix damit zu tun, dass Teer fuer das Dach gekauft und neue Federbetten bestellt werden. Es wird ja Winter ... :ugly:

Ryoyo
09.11.2011, 16:47
Ich halte es nicht mehr aus. xD

Annerose
09.11.2011, 16:58
Original von Kai-Steffen Schwarz
Mal sehen, Eure unendliche Geduld muss aber leider noch etwas strapaziert werden (allerdings nurmehr eine maximal einstellige Tageszahl, um mich mal ein wenig umständlich auszudrücken).
Einstellige Tageszahl?und dann erfahren wir das ganze Programm oder nur diesen Titel? :biddö: Unsere Geduld ist sehr endlich :ugly:

kyôdai
09.11.2011, 17:50
So viele Möglichkeiten kommen doch aber gar nicht in Frage, oder?

Wenn von einer "Serie" die Rede ist, dann müssten es ja mindestens 3 Manga-Bände sein.

- Sasameki Koto: 7 Bände
- Sweet Blue Flowers: 6 Bände
- Girl Friends: 5 Bände
- Gokujou Drops: 3 Bände
- Yuru Yuri: 3 Bände
- Choir!: 2 Bände (läuft aber noch).

Mehr fallen mir grad nicht ein...^^'

Kai Schwarz
09.11.2011, 18:19
Ihr seid schon verdammt nahe dran gewesen, näher wäre es gar nicht gegangen.
Der deutsche Titel der Serie wird nämlich lauten:

"WIR BEIDE!"

Ich gebe zu, das war jetzt "besonders fies", weil ich nicht habe durchblicken lassen, dass ein Sonderzeichen dabei ist. Allerdings: hätte ich das verraten, wären sicher nicht so schöne und lustige Varianten rausgekommen wie die, die Ihr gepostet habt. Also "bitte nicht hauen!" :ugly:

Und jetzt muss ich schon wieder den Mantel des Schweigens ausbreiten...
Welche Serie es sein wird, erfahrt Ihr spätestens Ende nächster Woche.

Vielleicht auch früher.
:)

Filmfreak
09.11.2011, 18:32
Na, da bin ich aber mal gespannt, denn der Titel macht mir jetzt schon Angst ^^

Luziferin
09.11.2011, 18:36
Na, da bin ich aber mal gespannt, denn der Titel macht mir jetzt schon Angst ^^
Kann ich nur zustimmen. Ich bekomme schon ganz schlimme Assoziationen. Die Titel des letzten Programms von EMA waren schon schlimm genug. Q___Q

imported_Masayuki
09.11.2011, 18:38
So schlimm ist der Titel jetzt auch nicht?

Wir Beide! hört sich in deutsch ganz normal an oO
Klingt sogar für einen deutschen Titel recht gut!
Da gab es echt schlimmeres.

Murasaki
09.11.2011, 19:19
Ich finde auch, dass "Wir beide!" gut klingt, viel besser als ein grausiges "Wir beiden". :angst:

Ich glaube, dass der Manga mir gefallen wird. :)

Corrode_Blossom
09.11.2011, 19:24
Haha, das war aber wirklich eine 'ganz' fiese Aktion lieber Herr Schwarz :ugly: Jedenfalls bin ich nun etwas beruhigt. 'Wir beide!' klingt doch weitaus besser wie die hier genannen Vorschläge, ganz zu schweigen von "Wir beiden" :angst:

Ich bin schon 'sehr' gespannt auf das 'neue Programm' . Mal sehen ob mir der Titel gefallen wird. :bigt:

AnotherWish
09.11.2011, 19:56
Ich hätte es wissen müssen. :dark: Dabei dachte ich sogar bereits daran das vielleicht ein Sonderzeichen eingesetzt sein könnte, aber irgendwie ist mir dann doch nicht in den Sinn gekommen es auch anzuwenden. xD So klingt es jedenfalls viel besser als "Wir beiden".

Nichts desto trotz sagt das einem immer noch nicht viel. Darunter könnte man sich alles Mögliche vorstellen, wenn Carlsen den Titel komplett verstellt hat. Ich bin jedenfalls schon gespannt welcher Manga das nun wirklich ist. ^^

Kai Schwarz
09.11.2011, 19:58
@Corrode: Na, wenn nicht der, dann *Blick auf deine Wunschliste*, vielleicht ja ein anderer...

Annerose
09.11.2011, 20:26
Wenn ich es richtig verstanden habe wurde etwas aus Corrode's Signatur lizenziert 8o Oder soll das in ferner Zukunft bedeuten?

Hoffentlich hab ich irgendwann auch mal dieses Glück :biddö:

Soul_Silence
09.11.2011, 20:59
Für Wir beide! könnte zwar vieles zutreffen, aber ich hoffe immer noch, dass es entweder Sasameki Koto oder Girlfriends ist (will lieber ersteres, doch denke ich, dass es eher zu zweiteres passt).

Bin gespannt wie ein Flitzebogen, welcher GL-Manga uns erreicht (btw, bekommen wir Ende Woche das ganze neue Programm oder nur den GL-Manga? :awe: ).

Kai Schwarz
09.11.2011, 21:11
:pfeife:

Filmfreak
09.11.2011, 21:14
Original von Kai-Steffen Schwarz
@Corrode: Na, wenn nicht der, dann *Blick auf deine Wunschliste*, vielleicht ja ein anderer...

Oha, das verheißt nichts gutes.... Blossom-chans Manga-Wünsche haben zuweilen etwas sehr explizites an sich :ugly:
Diese Spannung ist ja kaum auszuhalten - wehe, es ist nichts gescheites :rolleyes2:

Soul_Silence
09.11.2011, 21:16
Original von Kai-Steffen Schwarz
:pfeife:
Ich bin jetzt einfach mal optimistisch und sage, dass wir das gesamte Frühlings-/Sommerprogramm bekommen :D

imported_Masayuki
09.11.2011, 21:18
Jetzt rein theoretisch und nur eine Spekulation von mir:

Wenn Herr Kai-Steffen Schwarz vorhin eine Andeutung gemacht hat und dies auf einen Wunschtitel von Corrode_Blossom bezogen war, könnte ich mir da nur Oyasumi Punpun vorstellen oO

Man, jetzt bin ich ja noch gespannter auf das Programm von Carlsen. Wenn wirklich ein Seinen-Titel dabei ist, der mir zusagt, könnte ich mich erneut dazu hinreißen lassen, einen Carlsen-Manga zu kaufen ^^

Julini
09.11.2011, 21:23
Und wiiiieee gemein! Aber so klingt's natürlich viel besser. :)

Ich bin soo gespannt. Auf Sasameki Koto und Girl Friends könnte es durchaus passen, aber irgendwie wage ich das fast nicht zu hoffen. ^^ Aber da gibt es bestimmt noch dutzende andere Yuri-Titel, die man genauso „übersetzen“ könnte.

Kai Schwarz
09.11.2011, 21:26
@Soul_Silence: Ende nächster Woche noch nicht das ganze, aber neue Serien.

Soul_Silence
09.11.2011, 21:28
Original von Kai-Steffen Schwarz
@Soul_Silence: Ende nächster Woche noch nicht das ganze, aber neue Serien.
Das reicht mir auch, danke Herr Schwarz (hoffe, da ist auch ein Manga aus meiner Wunschliste dabei ;)).

Kai Schwarz
09.11.2011, 21:32
Na, einer aus deiner Liste wird ja bei den Kollegen von Tokyopop verlegt werden: HETALIA. :)

Soul_Silence
09.11.2011, 21:35
Original von Kai-Steffen Schwarz
Na, einer aus deiner Liste wird ja bei den Kollegen von Tokyopop verlegt werden: HETALIA. :)
Ja, das weiss ich (und es freut mich auch!).
Trotzdem wäre es natürlich super, wenn ihr von Carlsen auch Mangas lizensiert, die mir gefallen ;)

Corrode_Blossom
09.11.2011, 23:11
Original von Kai-Steffen Schwarz
@Corrode: Na, wenn nicht der, dann *Blick auf deine Wunschliste*, vielleicht ja ein anderer...

Oh wow, dieser Satz hat meine Erwartungen an das neue Programm nun 'deutlich' erhoeht. :ugly: Ist damit wirklich meine Wunschliste gemeint oder gab es da eine Verwechslung? Oder hat sich Herr Schwarz mit dieser Aussage einen 'schwer verspaeteten' Aprilscherz erlaubt? :ugly: :bigt:

Okay genug herumgealbert : Wenn ihr wirklich einen Titel aus meiner Signatur lizenziert haben solltet dann komme ich hoechstpersoenlich mit Pralinen vorbei um mich bei Ihnen zu bedanken. *schleim* :awe:

Diese Warterei ist wirklich unertraeglich, argh. :ugly:

Ga-Rei Shiro
10.11.2011, 09:54
Original von Kai-Steffen Schwarz
Ihr seid schon verdammt nahe dran gewesen, näher wäre es gar nicht gegangen.
Der deutsche Titel der Serie wird nämlich lauten:

"WIR BEIDE!"

Ich gebe zu, das war jetzt "besonders fies", weil ich nicht habe durchblicken lassen, dass ein Sonderzeichen dabei ist. Allerdings: hätte ich das verraten, wären sicher nicht so schöne und lustige Varianten rausgekommen wie die, die Ihr gepostet habt. Also "bitte nicht hauen!" :ugly:

Und jetzt muss ich schon wieder den Mantel des Schweigens ausbreiten...
Welche Serie es sein wird, erfahrt Ihr spätestens Ende nächster Woche.

Vielleicht auch früher.
:)


omg. das da ein sonderzeichen drin ist stört mich nicht groß. hauptsache endlich mal was, dass in die richtung yuri geht.
deutschland wird ja regelrecht geflutet von BL-mangas, da ist es schön endlich mal was neues zu haben bei dem ich auch herzlichst zugreifen kann.

Sumisu
10.11.2011, 11:55
Egal welche Serie es nun ist, ich werde zuschlagen. Das kann ich jetzt schon sagen :awe:
Denn erstens hat mir die Raterei großen Spaß gemacht, endlich mal ein witziger Thread-Auftakt für eine neue Serie. Vielen Dank dafür, sowas könnte es ruhig öfter geben =)
Und zweitens sind Titel aus Corrode_Blossoms Wunschliste jederzeit einen Blick wert, wenn nicht gleich den Kauf.

Murasaki
10.11.2011, 14:14
Original von Masayuki
Wenn Herr Kai-Steffen Schwarz vorhin eine Andeutung gemacht hat und dies auf einen Wunschtitel von Corrode_Blossom bezogen war, könnte ich mir da nur Oyasumi Punpun vorstellen oO

Das wäre eigentlich zu schön um wahr zu sein. ^^

Aber auch unter den anderen Titeln in ihrer Signatur befinden sich einige, die ich mir wünsche...

Die Spannung wird immer unerträglicher! :rolling:

Sumisu
15.11.2011, 11:57
tick, tick, tick...

Die Uhr läuft :)

Kai Schwarz
15.11.2011, 12:04
HEUTE!

Gleich geht der Newsletter raus...
;)

Annerose
15.11.2011, 12:12
Original von Kai-Steffen Schwarz
HEUTE!

Gleich geht der Newsletter raus...
;)
Am besten ihr würdet schon alle Titel verraten :ugly:*ungeduldig ist*

Silver Kitsune
15.11.2011, 12:16
Schon wieder ein Titel per Newsletter? Ich finde das etwas komisch... TP hat schon 3 NL mit je einem Titel verschickt, macht Carlsen das jetzt auch?

Von den frz Verlage ist mans ja gewohnt dass das ganze Jahr über 1-2 Titeln angekündigt werden, auf Deutsch kommt doch sonst immer das ganze neue Programm auf einmal, wieso ist es jetzt anders?

[edit]
OK ich hab nichts gesagt xD""

Kai Schwarz
15.11.2011, 12:16
Bitte mal hier nachschauen... Alle neuen Serien und Einzelbände:
Neue Serien bei CARLSEN MANGA! im Frühjahr/Sommer 2012 (http://www.comics-in-leipzig.de/Forum/thread.php?postid=5274558#post5274558)

Emu
15.11.2011, 12:17
Es ist tatsächlich Girlfriends, habe es gerade im Newsletter gelesen. Wieso man den Titel geändert hat weiß ich zwar nicht, aber ich freu mich :D

Silver Kitsune
15.11.2011, 12:22
Gibt es denn auf Deutsch schon einen Manga mit ähnlichem Namen?? (siehe zB "Wanted" von Matsuri Hino welches umbenannt werden musste)

Der Titel ist nämlich für alle verständlich, also warum??

Koriko
15.11.2011, 12:38
Ich hab mir schon irgendwie gedacht, dass es "Girlfriends" ist, aber wieso man den Titel verändert hat, will mir grad gar nicht einleuchten... immerhin ist der Originaltitel doch wirkclich eingängig :roll:

Aber ich freu mich trotzdem...

Murasaki
15.11.2011, 13:52
Ich freu mich auch, die Serie wird auf jeden Fall gekauft.^^

Kai Schwarz
15.11.2011, 15:32
Hier die Erklärung, warum wir für den Manga GIRLFRIENDS einen anderen deutschen Titel gewählt haben: es gibt da eine sehr bekannte TV-Serie gleichen Namens: (siehe z.B. unter http://www.imdb.de/title/tt0247102/).

Natürlich ist uns klar, dass weder die Mangaleser noch wir die beiden Serien miteinander verwechseln werden. Um aber evtl. Problemen beim Titelschutz aus dem Weg zu gehen und evtl. Verwirrungen zu vermeiden, haben wir uns für den deutschen titel WIR BEIDE! entschieden.

In Japan z.B. passiert es öfter, dass unterschiedliche Manga denselben Titel haben ("Alive!" usw.). Bei uns wird das aber mitunter enger gesehen, daher die Titel-Umbenennung. :)

eleven
15.11.2011, 15:59
ich freu mich jetzt schon auf den ersten band =) wär zwar nie drauf gekommen, dass es "Girlfriends" ist, aber mich stört es nicht, dass der titel auf deutsch verändert wurde :rolling:

Soul_Silence
15.11.2011, 16:32
Hätte zwar lieber Sasameki Koto gehabt,aber Girlfriends ist auch toll :)

imported_Masayuki
15.11.2011, 16:39
Da es so viele Titel unter Girls Love gibt, könnte vielleicht jemand Covers der Reihe posten? Bitte :)

Yagate
15.11.2011, 16:46
Hier kann man die Cover sehen:
http://www.futabasha.co.jp/booksdb/book/bookview/978-4-575-83437-6.html

Koriko
15.11.2011, 17:04
Danke für die Erklärung, was die Umbennung anbelangt. Find ich schon interessant, was da alles beachtete werden muss. Ich freue mich schon sehr auf die Serie...

kyôdai
15.11.2011, 17:17
Sicher, dass es mit dem Namen Probleme geben würde?

Es gibt andere deutsche Publikationen, die ihn trotzdem benutzen.

- Girlfriends (http://www.amazon.de/Girlfriends-Die-komplette-Serie-DVDs/dp/B0050R274K/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1321372627&sr=8-1) (deutsche TV-Serie)
- Girlfriends (http://www.amazon.de/Girlfriends/dp/B000RTB8P0/ref=sr_1_21?ie=UTF8&qid=1321372888&sr=8-21) (Mädchen Magazin)
- Girlfriend (http://www.amazon.de/Girlfriend-Isha-Koppikar/dp/B000L42W4M/ref=sr_1_14?ie=UTF8&qid=1321373587&sr=8-14) (Bollywood Film)
- Diverses Material aus dem Erotik-Bereich, was ich hier jetzt mal nicht aufführe....^^"

Das Mädchen-Magazin stammt sogar vom Ehapa-Verlag.

Ich fänd's cool, wenn man sich doch noch für den Oríginal-Titel entscheiden würde.^^

Davon mal abgesehen, gibt es "Wir beide" aber auch schon.

- Wir beide (http://www.amazon.de/Wir-Beide-Juli/dp/B000M05UKS/ref=sr_1_7?ie=UTF8&qid=1321374112&sr=8-7) (Song der Band Juli)
- Wir beide (http://www.amazon.de/Wir-beide-Ein-Erinnerungsalbum-Freundinnen/dp/3868730109/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1321374112&sr=8-1) (Buch)

Silver Kitsune
15.11.2011, 17:49
Danke für die Erklärungen bezgl. der Namensänderung (auch wenn ich mir sowas schon gedacht habe).

Koriko
15.11.2011, 17:52
Original von kyôdai

Davon mal abgesehen, gibt es "Wir beide" aber auch schon.


Deswegen heißt der deutsche Titel ja auch "Wir beide!" Ich denke, das Ausrufezeichen macht den Unterschied.. :D

Julini
15.11.2011, 19:43
Das ist ja klasse! Dass der Titel übersetzt wurde, ist mir grad relativ egal. Ich freu mich sehr auf die Serie!

Danke, Carlsen!! :morelove: