PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Liebe übers Internet?



Seiten : [1] 2 3

Makoto
18.07.2003, 20:45
Also, ich wollt mal fragen ob ihr denkt, dass man sich nur übers Internet in eine andere Person verlieben kann oder ob man sie eurer Meinung nach persönlich kenen muss um das sagen zu können.

Also, ich denke, dass man vielleicht jemanden im Net kennen lernen kann und den symphatisch findet und dann anfängt mit ihm zu telefonieren und ihn dann persönlich trifft, aber ich bin der Meinung, dass es nur übers Net nicht geht. Was denkt ihr?

Scherbenkind
18.07.2003, 21:06
Schwere frage,
es gibt sicherlich Leute bei denen es klappt,
aber dazu muss man sich Zeit nehmen um den anderen kennen
zu lernen.

Jade-sama
18.07.2003, 21:08
es gibt zwar schon leute die sich übers internet finden aber ich denke die können sich auch erst sicher sein,dass es was ernstes ist wenn sie sich sehen!so richtig verlieben kann man sich im internet meiner meinung nach nicht!vorallem da man im internet viel behaupten kann!

Makoto
18.07.2003, 21:10
naja.. cih weiß nicht, wenn man jemanden nur aus dem Internet kennt und ihn noch nie gesehen hat, wie kann man dann sagen, dass man ihn liebt? Der kann im realen Leben doch ganz anders sein.

Ich mein in einer Fernbeziehung kann es sicherlich klappen, wenn man sich hauptsächlich übers Net unterhält, aber ihc glaube nicht, dass das geht, wenn man sich noch nie persönlich gesehen hat und dem anderen noch nie gegenüber stand

Mr.Terry
18.07.2003, 21:43
Ich denke, man kann sich in den Charakter bzw. in die Person, die man da im Inet (z.B. über Chat) kennenlernt "verlieben". Das ist dann aber noch lange keine Garantie, dass man auch den Mensche der hinter dem PC ist wirklich verliebt ist.
Ich denke, es ist eher ein verknallt sein, in den Menschen der sich da im Inet zeigt. Liebe ist etwas, was erst nach einiger Zeit entsteht, wenn man sich wirklich kennt.
Aber all das ist aus meiner Sicht der Welt :)

Masterfly
19.07.2003, 01:07
Man kann über das Internet jemmanden kennen lernen, man kann diesen Charakter näher kennen lernen und auch mögen oder auch nicht, aber richtig verlieben, geht eigentlich nur im realen, zu groß ist die Gefahr, das man sich eine Figur erschafft bzw. vorgegaukelt wird, die dann nicht exestiert. Aber wer sich wirklich mag und eine Internetbeziehung eingeht, möchte irgentwann auch körperlichen Kontakt (nein ich meine nun nicht gleich Sex damit, tz tz Ferkels).
Leider gehen 9 von 10 Internetbeziehungen wieder kaputt, meistens wegen der Entfernung. ;( http://rtcw-wolfmap.com/forum/images/smilies/cry.gif

MoK
19.07.2003, 01:19
ich bin auch der meinung das sowas nich klappen kann. weil
1. viele geben etwas vor was sie gar nich sind.
2.manche machen sich nen spass draus
3.man macht sich zu viele gedanken(siehe MoK)

Masterfly
19.07.2003, 01:53
Punkt 1und 2 muss nicht sein, nur wer wirklich danach sucht in Chaträumen wie auf www.flirten.de oder so wird meistens an solche geraten. Meistens lernt man die Person doch eher recht banal kennen, wo es noch kein grund gibt zu lügen.

Milli
19.07.2003, 09:50
hm............
man kann jemanden ja so symphatisch finden das ma denkt
das ma den/die liebt........
aber......eigentlich wohnt man dann von dem den ma ganz doll mag
ziemlich weit weg.....is doch meistens so....

Zer0
19.07.2003, 10:17
Ich kann mir eine Beziehung durch das Internet schlecht vorstellen.
Aber es gibt anscheinend solche Vorfälle.

imported_püppi
19.07.2003, 11:03
Ich bin da genau deiner Meinung, übers I-net kann man sich nicht richtig verlieben, denn man muss mit jemandem persönlich sprechen...und das finde ich geht erst richtig, wenn man sich gegenübersteht...:love2:

Milli
19.07.2003, 11:19
und für die meisten menschen kommt es doch eigentlich
aufs aussehn drauf an.....und nich wirklich auf den charakter.....
die stelln sich den/die sich vor und denken es wär der/die
richtige....dabeihaben sie sich noch nie geshen.....ich aknns
mir auch nich wirklich vorstelln....

Moji
19.07.2003, 11:32
Das kann ich mir nicht vorstellen. Wenn man sich in einen User verliebt, ohne sie/ihn auch kein einziges mal gesehen zu haben, kann man nur drüber lachen. Meistens benimmt man sich im Internet ganz anders, als man es überhaupt ist (ich auf jeden fall :roll:).

Masterfly
19.07.2003, 14:03
Warum kann man darüber nur lachen ?? Nur weil es euch noch nicht passiert ist, muß man es doch nicht gleich tod reden. Sich zu verlieben über das Internet geht, nur meistens geht es an der Entfernungund damit am fehlenden körperlichen Kontakt (ich mein nun nicht Sex) kaputt. Nur wer wirklich liebt, der schafft auch so eine Hürde.
Es spielt zwar eine Rolle wie man aussieht, aber wozu gibt es Cams oder Fotos. Desweiteren machen Gemeinsammkeiten oder Charakterzüge sehr viel aus, wie im richtigen Leben schaut man dann gern über Unstimmigkeiten zum Traumtyp hinweg.
Nicht jeder ist so kindisch und spiellt nur eine Rolle im Internet, viele vertreten ihre eigne Meinung, ihre eignen Ideen, ihre eignen Gefühle im Internet. Jemand der selbst im anonymen Internet nur schafft eine Rolle zu spielen aus welchen Gründen auch immer, der steht auch im richtigen Leben nicht zu seiner Person.

Serendipity
19.07.2003, 14:27
Schließe mich da Master an... Warum kann man darüber nur lachen?
Ich habe meinen Freund vor anderthalb Jahren im CF kennengelernt und schon weitaus mehr als nur Sympathie für ih empfunden, bevor wir uns persönlich kennengelernt haben....
Natürlich ist eine Fernbeziehung, die hauptsächlich über's Internet funktioniert, oft nicht ganz einfach... Aber ich sehe an mir selbst, dass es funktioniert, seit einem dreiviertel Jahr.... ^___^
Dann freut man sich eben um so mehr, wenn man seinen Schatz nach ein paar Wochen Trennung wieder sieht...

Turnspit
19.07.2003, 15:00
Folgendes ist mal passiert:
Ihr alle kennt ja sicherlich Battle.net, das ist die Verbindung, über die man Blizzard spiele im internet spielt (diablo,starcraft,warcraft)

und dort haben sich mal 2 leute gefunden und GEHEIRATET!
einer aus europa der andere aus amerika!!!!!!!!!!

Milli
19.07.2003, 18:23
mir is des auch shco ma passiert......
das ich mich im net "verliebt " hab......
aber ich habs aufgegeben....weil ich ez wen kenn der viel süßer is.....und den ich fast jeden tag inner schule seh.....
und ich lach da nich drüber,weil ich wiess wie es is....

@typhis:
ja.......ich hab auch von sowas gehört...das sich welche im net kennengelernt ham und geheiretet ham.....

SisterLady
20.07.2003, 16:06
Ich glaube nicht, dass es so etwas geben kann. Man kennt sich ja nur vom PC her und man tauscht vielleicht seine Interessen aus, aber das ist auch nicht das gleiche wenn man sich in RL kennt und nicht durchs Internet.
Außerdem gibt es genug verrückte Menschen, die dann vielleicht etwas schlimmes mit dem Internetpartner was anstellen wie jemanden töten oder vergewaltigen. Man weiß ja schließlich nie, wer am anderen Ende der Leitung sitzt!!

Pidstul
20.07.2003, 16:51
Ich kann mir nicht vorstellen wie man sich in jemanden verlieben kann den man noch nie gesehen hat ( ich war noch nie übers i-net verliebt).
Natürlich geht es nícht nur ums aussehen aber man stellt sich den anderen doch immer irgendwie anders( meist perfekter) vor als er wirklich ist und wenn man dann ein Foto bzw. die Person sieht ist das sicher meistens ein Schock (denke ich, aber ich kenn mich da wie gesagt nicht so aus).
Wenn man von Anfang an weiß wie der andere aussieht könnte ich es mir vielleicht noch vorstellen aber naja...

Makoto
20.07.2003, 18:02
Man kann ohne Probleme jemanden übers Net kennen lernen, inden man sich später vielleicht auch verliebt, aber dafür muss man ihmn meiner Meinung nach erst treffen. Teilweise ist das kennen lernen übers Net jedoch einfacher als in real.
Aber man kann nicht sagen, dass man jemanden liebt, den man nur über ICQ zum Beispiel kennt, dafür muss man den eben erst treffen um sowas sagen zu können

Moji
21.07.2003, 11:27
Übers Internet ist es einfach nicht wirklich echt. Es ist einfach, in einem Chat "ich liebe dich " oder so was zu schreiben. :roll:

imported_feli
21.07.2003, 11:41
Das ist relativ. Jeder muss das individuell für sich entscheiden, da jeder andere Erfahrungen gemacht hat und auch jeder anders damit umgeht. Natürlich ist es einfach "realer", wenn man sich persönlich trifft. Man kann seinen Gegenüber besser einschätzen, sehen wie er/sie sich verhält usw.
Dennoch ist es nicht vollkommen auszuschließen, dass man sich verliebt. Nur da muss man entscheiden, ob man sich in seine Wunschperson oder in die Person, die gerade vor dem Bildschirm sitzt, verliebt hat.

Copycat
21.07.2003, 12:03
Kann man selbst entscheiden ob man sich verliebt hat? Ich denke nicht.

Sich in jemanden, den man nur aus dem Internet kennt, zu verlieben ist für mich vergleichbar mit der Schwämerei für einen Star oder besser für eine Roman-/Filmfigur. Man lernt zwar einen Ausschnitt des Charakters kennen aber das reicht IMO noch nicht um sich wirklich zu verlieben.
Man kann jemanden online sehr sympatisch finden und dann beim ersten Treffen feststellen, dass man sich nicht riechen kann. Sich zueinander hingezogen fühlen ist ja auch abhängig von der Körperchemie und die lässt sich schwer über Telefonleitungen übertragen.

Anders sieht das aus, wenn man jemanden trifft und die Beziehung dann (größtenteils) via Onlinekommunikation abläuft. Fernbeziehungen gibt es ja nicht erst seit Beginn des Onlinezeitalters aber man kann wohl sagen, dass die Möglichkeiten miteinander zu kommunizieren heutzutage vielfältiger sind als noch vor 20, 30 oder auch 40 Jahren. Heute kann man jemanden kennenlernen, der weit weg lebt und man kann sich in ihn verlieben ohne befürchten zu müssen, dass man ihn nie wieder sieht oder nur alle paar Wochen einen Brief erhält. Man kann eine Beziehung führen, sich unterhalten, turteln, weiter kennenlernen, ja sogar "Sex" haben - alles via Internet. Natürlich möchte man sich auch treffen, denn ein Chat oder eine Mail können körperliche Nähe nicht ersetzen, aber für die Zeit zwischen den (vielleicht seltenen) Treffen sind beide doch sehr nützlich.

Funktionieren solche Internetbeziehungen?
Das kommt immer auf die Personen an. Wenn beide Partner wirklich wollen, dann schaffen sie es auch und letztendlich unterliegen solche Beziehungen ja denselben Regeln wie "normale". Ewig sollte man das Ganze natürlich nicht so belassen - immer nur mit dem Monitor schmusen ist schließlich öde, oder?

Eins noch
@Onizuka: Wenn ich meinem Freund per ICQ sage, dass ich ihn liebe, dann ist das genauso echt und ehrlich gemeint als würde er vor mir sitzen.

Moji
21.07.2003, 12:23
Original von Schwarze Katze
@Onizuka: Wenn ich meinem Freund per ICQ sage, dass ich ihn liebe, dann ist das genauso echt und ehrlich gemeint als würde er vor mir sitzen.
Nur wenn man ihn/sie persönlich kennen würde. Wenn mir das jemand in diesem Forum sagen würde, die ich nicht kenne, würde ich das weniger ernst nehmen, als im RL.

Copycat
21.07.2003, 12:27
Ich kenne ihn persönlich, sonst wäre er wohl kaum mein Freund bzw. Verlobter.

Moji
21.07.2003, 12:30
Wenn man jemanden persönlich kennt it es natürlich was gaaaaaaaaaaaaaaaaanz anderes!!! :D :D :D :D :D :D

Mike der Mangaka
21.07.2003, 12:46
Original von Makoto
Also, ich denke, dass man vielleicht jemanden im Net kennen lernen kann und den symphatisch findet und dann anfängt mit ihm zu telefonieren und ihn dann persönlich trifft, aber ich bin der Meinung, dass es nur übers Net nicht geht. Was denkt ihr?

Also richtige Liebe geht natürlich nur Real. Über Netz kann man zwar
viele Leute sympatisch und Nett finden, aber ob da dann wirklich mehr
draus wird, erfährt man eh erst wenn man sich mit der Person trifft.

Masterfly
21.07.2003, 23:38
Hmm man sollte erst einmal differenzieren, verlieben und Lieben ist nicht ganz das selbe.
Meine Meinung kennt ja eh jeder der sich den Thread durchgelesen hat, aber ich denke trotzdem das ein verlieben und ein sich lieben über das Internet möglich ist. Das verlieben schneller das Lieben meisten erst nach einem reallen Kontakt, wo man wie Katze schon angesprochen hat, merkt ob die Chemie stimmt. Es gibt natürlich auch wenige Beispiele wo auch Paare ohne persönlichen Kontakt sich verlobt haben.

Copycat
22.07.2003, 09:18
Wenn ich mich verliebe, fange ich an Liebe für jemanden zu empfinden. Und das ist IMO nicht möglich ohne ihn persönlich zu kennen.

imported_tina
22.07.2003, 20:11
waii mein thema, hatte schon erfahrung und muss sagen dass wie hier einige geschrieben haben muss man die person zuerst in live kennelernen, einfach chatten und telefonieren geht nich. Wobei ich habe mich mit dem jungen keineinzigesmal getroffen und ich sage nur zum glück denn er entpuppte sich nich als sehr toll. Aber symphatisch kann man jemanden durchs net schon finden, aba ich würde auch raten bevor man sich in die sache total reinsteigert zuerst fotos austauschen wenn jemand zuweit entfernt wohnt denn sonst is man am ende total enttäuscht. Damit will ich nich sagen das Aussehen das wichtigste is auf keinen fall, aba wenn jemandem der andere nichmal symphatisch is dann kann man sich auch nich verlieben geschweige denn lieben. *alles schon durchmachen musste un schlechte erfahrungen sammeln*

Moonangel
22.07.2003, 20:42
Ich habe eine Freundin. Die hat sich schon dre mal über's Internet bzw. Telefonchat verliebt und war schon mit diesen Leuten "zusammen" wobei diese Typen am anderen Ende Deutschlands lebten.
Irgendwann hat sie die getroffen und jedesmal festgestellt, dass es alles nur Idioten waren, die etwas von ihr wollten.

Persönlich glaube ich, dass die Chance den richtigen zu finden über's Internet, Telefon etc. sehr schwierig ist und man nur mit sehr viel Glück einen Treffer landet.
Andererseits ist die Chance den perfekten Typen auf der Straße zu begegnen genauso niedrig.
Es gibt also kein Rezept dafür wo man den besten trifft. Deshalb sollte es jedem selbst überlassen sein, wo er oder sie die Liebe sucht. ;)

imported_tina
22.07.2003, 21:13
@Moonangel: hai meine worte^^. Ich habe bis jetzt zwar nur eine erfahrung gemacht aba des wahr eine schon zuviel. Aba ne bekannte hat viele erfahrungen mit sowas gemacht und imma nur schlechte. Aba es kann auch so gut sein das man den reichtigen bzw richtige trifft. Hab mal von nem fall gehört das sich n deutscher mit ner japanerin durchs net kennegelernt haben und am ende dann auch geheirater *romance*

Copycat
22.07.2003, 21:22
Ein Bekannter hat seine Frau auch so kennengelernt. Sie kommt aus Basilien, er aus Deutschland - jetzt sind sie verheiratet,
Bei mir waren's "nur" Kiel und Berlin - immernoch weit genug auseinander.

Masterfly
23.07.2003, 05:09
Hm bis jetzt eigentlich nur positive Erfahrungen, sprich ich wurde nie enttäuscht in der Hinsicht, das nun plötzlich ein völlig anderer Mensch da stand oder ich ihn nicht mochte.

Original von Schwarze Katze
Man kann eine Beziehung führen, sich unterhalten, turteln, weiter kennenlernen, ja sogar "Sex" haben - alles via Internet.
<< sich geradeKatze beim cs vorstellt :mua:

:engel:

imported_Snaki
24.07.2003, 01:56
Also ich hab meine Freundin über's Internet kennengelernt und wir sind seit Oktober zusammen. Ich wohne seit Februar mit ihr zusammen. Ich denke nicht, dass man sich direkt nach dem ersten "HI" in jemanden velieben kann. Bei uns war eine Web-Cam im Spiel :], das hat die Sache, meiner Meinung nach, erleichtert.

Copycat
24.07.2003, 11:57
Original von Masterfly
<< sich geradeKatze beim cs vorstellt :mua:

Vorsicht, nicht die Tastatur beschmutzen :D

imported_tina
24.07.2003, 20:19
jaj es gibt verschiedene wege jemand kennezulernen und manche haben halt glück im i-net und die anderen pech.

Milkmaster
24.07.2003, 21:23
Es ist zwar nicht sehr produktiv, was ich jetzt sage, aber ich kann dem 1. Beitrag von Schwarze Katze nur zustimmen.
Ich hab auch grade eine Fernbeziehung laufen, die sich über dieses Forum angebahnt hat (ID wird nicht gelüftet, sie mag das net. ^^; ) und jetzt nach ca. zweieinhalb Monaten würde ich unter dem Beitrag sofort unterschreiben! Ich bin z.B. (genau wie sie) ein absoluter Geruchsmensch und achte sehr stark darauf, ob ich jemanden gut riechen kann und das kann man nur in RL feststellen. ^^;

Ja ne
Milkmaster

Minieo
24.07.2003, 23:36
Hm.....ich glaube schon das man sich im i-net verlieben kann.Die Liebe schlägt halt wie der Blitz ein :)Da kann man nichts gegen machen.Aber ob daraus dann auch was wird ist ne andere Frage.Es muss ja auch auf Gegenseitigkeit beruhen.Sicher,wenn was draus wird, ist das aber auch nicht so toll,weil Fernbeziehungen sind auf die dauer etwas belastent...Aber natürlich kann auch was draus werden.Also was ernstes.Ich würde nicht behaupten das man keine Chance hat.Bloß das ist ne heikle Sache.Aber sag niemals nie!!! ;) Ne?
Liebe Grüße an alle. Bye Minieo

Haruka Kawamoto
28.07.2003, 10:26
Original von Makoto
Also, ich wollt mal fragen ob ihr denkt, dass man sich nur übers Internet in eine andere Person verlieben kann oder ob man sie eurer Meinung nach persönlich kenen muss um das sagen zu können.

Also, ich denke, dass man vielleicht jemanden im Net kennen lernen kann und den symphatisch findet und dann anfängt mit ihm zu telefonieren und ihn dann persönlich trifft, aber ich bin der Meinung, dass es nur übers Net nicht geht. Was denkt ihr?

Grundsätzlich denke ich nicht, dass es unmöglich ist, sich übers i-net zu verlieben... vor allem, wenn man sich über einen längeren zeitraum immer wieder im chat trifft, dann kann man seinem gegenüber auch nicht immer nur was vormachen...

man lernt sich dann auch automatisch kennen, aber dafür braucht man geduld, und die haben viele leute nicht, was ich eigentlich schade finde...

imported_Manga-Girl
31.07.2003, 10:34
Ich war ein halbes Jahr lang in eine Chat- Freundschaft 'verliebt', bis ich am Beispiel meiner Freundin gesehen habe, dass es nix anderes ist, als wenn kleine Kinder Familie spielen wollen.

Ich habe viele liebe Leute im Internet getroffen, aber je mehr ich sie kennen gelernt habe, desto mehr schlechte Seiten habe ich an ihnen entdeckt.
Am Anfang ann man immer eine gute Meinung von einem Menschen haben, aber erst, wenn man mal richtig mit ihm geredet hat, merkt man, wie er richtig ist. (oder meint ihr, mann muss sich Sprüche wie 'Du hast Beine wie ein Reh, nicht so schön, aber so haarig' son einem Menschen gefallen lassen, der einen nie gesehen hat und noch dazu potthässlich ist)

Hier im Forum hab ich jemand nettes kennen gelernt, wir haben und SMS geschrieben und jetzt schreiben wir und Briefe. Er ist wirklich nett.

An Liebe übers Internet glaube ich trotzdem nicht (mehr)- meine Erfahrungen reichen mir da. Meinen Traumtypen will ich so kennen lernen.

NiN

Sanakan_san
31.07.2003, 16:52
Übers Internet kann man sich nicht wirklich verlieben, da man nie weiß, ob der andere einem jetzt was vormacht oder ob er ehrlich ist. Wenn man es wirklich ernst meint, dann sollte man lange unter Kontakt bleiben und sich irgendwann einmal treffen, damit man feststellt, ob man auch miteinander klarkommt, wenn man sich wirklich gegenübersteht. Alles in allem finde ich es nicht allzu gut, sich über I-net zu verlieben. Das kann einfach nicht lange halten. (haruka kawamoto anguckt)

imported_Manga-Girl
31.07.2003, 17:07
Original von Sanakan_san
Übers Internet kann man sich nicht wirklich verlieben, da man nie weiß, ob der andere einem jetzt was vormacht oder ob er ehrlich ist. Wenn man es wirklich ernst meint, dann sollte man lange unter Kontakt bleiben und sich irgendwann einmal treffen, damit man feststellt, ob man auch miteinander klarkommt, wenn man sich wirklich gegenübersteht. Alles in allem finde ich es nicht allzu gut, sich über I-net zu verlieben. Das kann einfach nicht lange halten. (haruka kawamoto anguckt)

Jaja stimmt schon, deswegen habe ich es aufgegeben, meinen Traumtyp übers Internet zu finden.
Jeder kann sich da ein bissel schöner machen, als er wirklich ist, aber gute Menschen, mit denen man klasse reden kann, gibt es allemal. Bei denen muss ich nicht wissen, ob sie total toll aussehen oder potthässlich sind, mir reicht es, wenn sie gut zuhören können- muss natürlich auch auf Gegenseitigkeit beruhen!

NiN

Foxhound
31.07.2003, 17:55
ein partnet übers internet ?!
das ich net lache das klappt doch nie und schon gar net bei mir :D
ich mein ich brauch ja nciht mal eine freudinn suchen ich weis das ich nie ne abbekomm so ist das eben :D

Sanakan_san
31.07.2003, 18:55
@ Lord-Dödel

Dann denk doch mal drüber nach, WIESO du keine abbekommst. Vielleicht liegts nur daran, wie du dich gegenüber Mädchen benimmst. Wenn das so sein könnte, änder dich doch mal ein bisschen!
Aber ich will dir keine altklugen Ratschläge geben. Tu einfach das, was du für richtig hältst!

Ich weiche vom Thema ab (sorry an alle Mods)
Liebe übers internet is einfach unmöglich, basta :]

ffx_Tidus
31.07.2003, 18:55
pff , wenn du es nichtmal versuchst und dir das egal ist , na dann tuste mir leid ....

@ topic :
Klaro gibts Liebe übers inet.
ich kenne schon auch leute , die sich in foren kennengelernt haben , sich mal getroffen haben und verliebt wie sonst was sind .
naja bin sogar selber jemanden am lieben , den ich ausm inet kenne ;)
am 9.August treff ich sie sogar , mal sehen was wird ;)

edit :
in einem geb ich euch ja recht : nur über schreiben kann man sich nicht verlieben , aber wenn man zum Beispiel zusätzlich noch telefoniert ( paar stunden am tag is das bei mir und ihr ^^ ) dann kann man sich ohne weiteres verlieben .

Masterfly
01.08.2003, 12:28
Original von Manga-Girl
Ich war ein halbes Jahr lang in eine Chat- Freundschaft 'verliebt', bis ich am Beispiel meiner Freundin gesehen habe, dass es nix anderes ist, als wenn kleine Kinder Familie spielen wollen.
Bin weder Kind noch will ich Familie spielen

Hier im Forum hab ich jemand nettes kennen gelernt, wir haben ?? und SMS geschrieben und jetzt schreiben wir ?? und Briefe. Er ist wirklich nett.
und was ?? cs ?
Schlechte Erfahrung sammelt man auch im realen Leben.

@Sanakan_san auch wenn ich mich nun immer wiederhole, was meinst du ob man jemanden anderes selbst übers Internet immer nur eine Rolle vorspielen kann ? Man erzählt sich doch sovieles dann, am Anfang vielleicht kann man noch blenden, aer mit der Zeit kommt das meiste raus.

Es gibt viele idioten und Blender im Internet, eben weil sie auf naive Leute hoffen im Schutz der anonymität, aber es gibt auch sehr viele nette Menschen hier.

Leuts verlieben und lieben da ist ein kleiner feiner Unterschied, denn verlieben, kann man sich sehr schnell, aber wirklich zu lieben ist schon was anderes, das bedeutet mehr.

imported_Blacky
01.08.2003, 12:37
@Master
in dem Fall wird 'und' wohl 'uns' bedeuten....

Masterfly
01.08.2003, 13:14
okay s liegt direkt neben d aber 2 mal falsch ? naja warten wir ab was die Verfasserin sagt ;D

ffx_Tidus
01.08.2003, 13:30
komm , jeedr vertippt sich mal , vielleicht war sie halt in eile ...
das und uns bedeuten soll is doch klar oder ? ^^ Ich mein man vertippt sich schneller , als dass man direkt ein oder 2 Wörter vergisst ;)

Foxhound
01.08.2003, 18:03
hm wie ich mich mädels gegenüber benihmm ?!
hm ich würde nicht sagen das ich wie ein gentelman bin aber ich bin auch nicht so ein fraunfeindlicher
ich würde sagen ich benehmm micht ganz okay gegenüber mädels ^^

und ich versuch eine freundinn zu finden da streng ich mcih sogar richtig an ^^
vllt liegts ja dran das die mädels mich einfach scheise finden ?!

Moonangel
01.08.2003, 20:01
@Lord-Dödel
Vieleicht ist ja grad das dein Problem: du suchst vieleicht zu krampfhaft nach 'ner Freundin.
Man erreicht in solchen Sachen meist das Gegenteil von dem was man möchte.

Foxhound
02.08.2003, 17:49
davor habe ich aber weniger getan und es hat sich auch nix ergeben ?! ^^

Mr.Terry
02.08.2003, 18:12
@Lord
Du bist in einem alter wo viele Jungs noch nicht interessant für das weibliche Geschlecht sind. Mach dir also nix draus. Ausserdem vergess es doch einfach. Hat eh keinen Sinn sich da einen Kopf drum zu machen. Lebe dein Leben. Die liebe kommt schon noch. :)

Foxhound
02.08.2003, 18:17
na wenigestens ein tipp :D
aber stimmt du hast ja eh recht ich amhc mir einfach keien gedanken und mein leben das lebe ich sowieso und das lass ich mir nicht nehmen ^^
thx ^^

Copycat
03.08.2003, 19:19
These: Im Internet verliebt man sich eher in das selbstaufgebaute Bild des Menschen als in ihn selbst.

L.N. Muhr
03.08.2003, 20:11
gegenthese: wenn man frisch verliebt ist, idealisiert man oft so manches.

Makoto
03.08.2003, 20:24
Original von L.N. Muhr
gegenthese: wenn man frisch verliebt ist, idealisiert man oft so manches.

allerdings kann es passieren, dass man von dem Gegenüber dann so überrascht oder vielleicht auch entsetzt ist, dass man ihn gar nicht mehr wirklich liebt..

Vendémiaire
03.08.2003, 20:31
Synthese: Wenn man verliebt ist, sieht man den Geliebten oft durch eine rosarote Brille. Teilweise ist das im Internet stärker als in Normalfall...

So *g*

L.N. Muhr
03.08.2003, 20:45
ich bin ja auch anhänger der schon geäußerten these, dass man sich via net höchstens verknallen kann, nicht aber verlieben... für den rest brauchts dann doch das reale leben.

Makoto
03.08.2003, 20:47
Original von L.N. Muhr
ich bin ja auch anhänger der schon geäußerten these, dass man sich via net höchstens verknallen kann, nicht aber verlieben... für den rest brauchts dann doch das reale leben.

Jupp, genau. wie kann man sagen,d ass man jemanden liebt, wenn amn ihn gar nicht kennt und die andere Person im wahren Leben ganz anders sein kann...

erklär mir bite mal den Unterschied zwischen verliebt und verknallt

L.N. Muhr
03.08.2003, 20:58
verknallen ist für mich eine vorstufe von liebe - also so ein bisschen schwärmen, sich übers freundschaftliche hinaus für jemanden interessieren, aber ohne dass der big bang (schon) stattgefunden hat.

man verknallt sich öfter mal, als man sich letztlich verliebt.

Makoto
03.08.2003, 21:00
Original von L.N. Muhr
verknallen ist für mich eine vorstufe von liebe - also so ein bisschen schwärmen, sich übers freundschaftliche hinaus für jemanden interessieren, aber ohne dass der big bang (schon) stattgefunden hat.

man verknallt sich öfter mal, als man sich letztlich verliebt.

hmm.. ok.. das erklärt dann das Verhalten von ein paar Leuten....

dann würde das also heißen, dass man sich übers Net leicht verknallen kann, aber nur schwer verlieben?!?

L.N. Muhr
03.08.2003, 21:03
verlieben kannst du dich IMHO erst, wenn du denjenigen gesehen, gehört, gerochen ;) hast... usw. und wenn die kommunikation mal wirklich direkt und ohne filter stattfand. vergiss nicht so wiechtige sachen wie körpersprache.

Makoto
03.08.2003, 21:07
Original von L.N. Muhr
verlieben kannst du dich IMHO erst, wenn du denjenigen gesehen, gehört, gerochen ;) hast... usw. und wenn die kommunikation mal wirklich direkt und ohne filter stattfand. vergiss nicht so wiechtige sachen wie körpersprache.

hmm. ja. schon, aber man kann ja jemanden kennen lernen und dann mit ihm telefonieren, dann hatte man ja eigentlich richtigen Kontakt und man hatte keinen wriklichen Filter dazwischen.. mann kann den anderen zwar nicht sehen oder riechen.. aber hören...

L.N. Muhr
03.08.2003, 21:08
vergiss sowas wie körpersprache nicht: gestik, mimik, etc....

Makoto
03.08.2003, 21:19
Original von L.N. Muhr
vergiss sowas wie körpersprache nicht: gestik, mimik, etc....

Wenn man das alles bedenkt, ist es also nicht möglich sich über das Net zu verlieben.... und wenn man es denkt, dann ist man höchstens verknallt oder wie?

Anna Marie
03.08.2003, 22:58
Original von L.N. Muhr
verknallen ist für mich eine vorstufe von liebe - also so ein bisschen schwärmen, sich übers freundschaftliche hinaus für jemanden interessieren, aber ohne dass der big bang (schon) stattgefunden hat.

man verknallt sich öfter mal, als man sich letztlich verliebt.

Bitte unterlasse solche Obszönitäten!

Masterfly
03.08.2003, 23:19
Original von L.N. Muhr
verknallen ist für mich eine vorstufe von liebe - also so ein bisschen schwärmen, sich übers freundschaftliche hinaus für jemanden interessieren, aber ohne dass der big bang (schon) stattgefunden hat.

man verknallt sich öfter mal, als man sich letztlich verliebt.
und was ist der Unterschied zwischen verlieben und lieben ? :D

Ich bleib bei meiner Meinung, da ich es schon selbst erlebt habe. ;)

imported_Shippô
03.08.2003, 23:37
Es gibt ja auch Leute, die sich im Netz kennengelernt und schließlich geheiratet haben.....
Jeder Topf hat einen Deckel... manchmnal findet man ihn durch*s I-Net....

Link2004
04.08.2003, 00:03
Warum nicht?
Meine beste Freundin hat ihren Freund auch via Internet kennengelernt.
Und jetzt sie schon über ein Jahr zusammen... Und sie sehen sich so gut wie jeden tag ;)

L.N. Muhr
04.08.2003, 00:09
ja, und? haben sie sofort geheiratet, als sie sich endlich gegenüberstanden?

es sagt ja keiner, dass kennenlernen, flirten etc. via net nicht möglich ist - nur dass es eben bloss die vorstufen wirklichen kennenlernens sind.

Masterfly
04.08.2003, 01:24
ja und ? wer heiratet schon im realen Leben sofort ? (das Argument lass ich nicht gelten)

Ps warte noch auf die Antwort zu meiner Frage

L.N. Muhr
04.08.2003, 01:29
hat irgendjemand einen unterschiebd zwischen lieben und verlieben postuliert?

ich hab verknallt gesagt und mako den unterschied, den ich da sehe, auch erklärt.

Kayka
04.08.2003, 01:35
Original von Seanarama

Original von L.N. Muhr
verknallen ist für mich eine vorstufe von liebe - also so ein bisschen schwärmen, sich übers freundschaftliche hinaus für jemanden interessieren, aber ohne dass der big bang (schon) stattgefunden hat.

man verknallt sich öfter mal, als man sich letztlich verliebt.

Bitte unterlasse solche Obszönitäten!

Genial! Echt Genial! :rolling:

L.N. Muhr
04.08.2003, 01:44
wieviele user im board beherrschen wohl die korrekte schreibweise von obszön? :D

Masterfly
04.08.2003, 01:50
nö ich wollte nur den unterschied zwischen verlieben und lieben wissen, für mich ist da schon ein Unterschied, aber anscheinend nicht bei dir.

Mr.Terry
04.08.2003, 01:52
Original von L.N. Muhr
wieviele user im board beherrschen wohl die korrekte schreibweise von obszön? :D
Alle die wissen, wie man den Duden ließt? *g*

@Topic.
Verlieben geht wohl nicht, aber dafür sich kennenlernen. Und das ist doch auch was. Und die richtige Liebe kommt wohl erst (wenn sie kommt), wenn man sich mal wirklich getroffen hat.

L.N. Muhr
04.08.2003, 02:10
Original von MrTerry

Original von L.N. Muhr
wieviele user im board beherrschen wohl die korrekte schreibweise von obszön? :D
Alle die wissen, wie man den Duden ließt? *g*


also DU weisst es schon mal nicht. :D

Cathy DuCaine
04.08.2003, 18:05
Liebe übers Netz halte ich für etwas sehr unwarscheinliches. Schwärmerei, möglich - Liebe, nope. Das Internet ist schließlich nichts "echtes" - das ist zumindest meine Meinung. Wenn man die Person auch im wirklichen Leben kennt es wohl noch eher möglich. - Ich kanns mir halt nicht vorstellen.
Zumindest nicht bei mir, aber wer weiß - vielleicht werd ich noch mal eines besseren belehrt.

Copycat
04.08.2003, 18:45
Warum sollte es nicht "echt" sein? Die Personen sind doch, so sie sich ehrlich und natürlich verhalten, nicht weniger real als die, die direkt vor Dir stehen.
Dem internet mögen als Kommunikationsmittel bestimmte Eigenschaften fehlen (nonverbale Sprache wie Mimik und Gestik z.B.) aber deshalb ist es für mich nicht weniger echt.
Ich kommuniziere tagtäglich mit meinen Freunden und Bekannten per Internet. Einige davon leben weiter weg andere in der nächsten Stadt. Die meisten habe ich schon einmal offline getroffen.
Beachtet man gewisse Spielregeln und ist sich der Begrenzungen und Besonderheiten bewusst, dann kann man das Netz sehr gut zu seinem Vorteil (und dem seiner Freunde) nutzen. Tut man dies nicht können "Nebenwirkungen" auftreten. Sucht. Realitätsverlust. Abschottung. Vereinsamung. Persönlichkeitsprobleme.

Cathy DuCaine
04.08.2003, 19:55
Ich chatte auch fast täglich mit Freunden, aber es ist einfach anders, als wenn man der Person gegenübersteht. - Man kann sich nicht sicher sein, ob die Emotionen gespielt sind. Im RL merkt man das meistens.
Ich sag ja nicht, dass es nicht geht, sondern nur, dass ich es für unwarscheinlich halte.
Und ich gehe jetzt mal davon aus, dass sich die Personen noch nicht im RL kennen.
Und selbst wenn es dann vieleicht bei einigen klappt - bei mir könnt ich's mir nicht vorstellen.
Aber wie schon gesagt, ich lasse mich gerne eines besseren belehren.

Haruka Kawamoto
04.08.2003, 23:53
Original von Makoto

Original von L.N. Muhr
ich bin ja auch anhänger der schon geäußerten these, dass man sich via net höchstens verknallen kann, nicht aber verlieben... für den rest brauchts dann doch das reale leben.

Jupp, genau. wie kann man sagen,d ass man jemanden liebt, wenn amn ihn gar nicht kennt und die andere Person im wahren Leben ganz anders sein kann...

erklär mir bite mal den Unterschied zwischen verliebt und verknallt

Verliebt ist: wenn man für eine person alles tun würde, weil sie einem wichtiger als das eigene leben ist. Wenn du deine ganze zukunft so versuchst auszubauen, dass du dein ganzes restliches leben mit dieser einen person verbringen willst (was nicht unbedingt immer der realität entsprechen muss), wenn du 24 stunden am tag schmetterlinge im bauch hast und nur noch an diese eine person denken kannst...

Verknallt ist: wenn du mal schmetterlinge im bauch hast und du bei nächst bester gelegenheit das gleiche für einen anderen empfindest.

Masterfly
05.08.2003, 01:17
Original von Schwarze Katze
(nonverbale Sprache wie Mimik und Gestik z.B.)
Aus dem Grunde wurden Smilies erfunden ;)
PS es gibt auch WebCams

Original von Haruka Kawamoto
Verliebt ist: wenn man für eine person alles tun würde, weil sie einem wichtiger als das eigene leben ist. Wenn du deine ganze zukunft so versuchst auszubauen, dass du dein ganzes restliches leben mit dieser einen person verbringen willst (was nicht unbedingt immer der realität entsprechen muss), wenn du 24 stunden am tag schmetterlinge im bauch hast und nur noch an diese eine person denken kannst...

Verknallt ist: wenn du mal schmetterlinge im bauch hast und du bei nächst bester gelegenheit das gleiche für einen anderen empfindest.
Das selbe könnte ich über den Unterchied zu jemanden lieben und verlieben sein sagen. Das ist Haarspalterei.

L.N. Muhr
05.08.2003, 02:05
nein, denn du verwendest zwei völlig verschiedene begriffe. ein wort existiert ja nicht, weil es keinen sinn macht, sondern - weil es einen sinn hat.

verliebt/ liebe.
verknallt/ knall

???

klappt irgendwie nicht so gant. :D

aber okay, nenn es haarspalterei. nur: wenn ich verliebt bin, sage ich auch "ich liebe dich". wenn ich nur verknallt bin, sage ich das nicht. soweit kalr.

Haruka Kawamoto
05.08.2003, 09:51
Original von Masterfly

Original von Schwarze Katze
(nonverbale Sprache wie Mimik und Gestik z.B.)
Aus dem Grunde wurden Smilies erfunden ;)
PS es gibt auch WebCams

Original von Haruka Kawamoto
Verliebt ist: wenn man für eine person alles tun würde, weil sie einem wichtiger als das eigene leben ist. Wenn du deine ganze zukunft so versuchst auszubauen, dass du dein ganzes restliches leben mit dieser einen person verbringen willst (was nicht unbedingt immer der realität entsprechen muss), wenn du 24 stunden am tag schmetterlinge im bauch hast und nur noch an diese eine person denken kannst...

Verknallt ist: wenn du mal schmetterlinge im bauch hast und du bei nächst bester gelegenheit das gleiche für einen anderen empfindest.
Das selbe könnte ich über den Unterchied zu jemanden lieben und verlieben sein sagen. Das ist Haarspalterei .

Für dich mag es haarspalterei sein, ist es vielleicht auch, aber für mich ist das nun mal eine tatsache, wenn mich jemand fragt, wo ich den unterschied sehe, dann würde ich das so erklären.

Jeder tut das anders und jetzt könnte ich dich auch noch aus reiner provokation fragen wo der unterschied zwischen liebe und liebe ist. Wenn du willst darfst du darauf antworten! Ich kenne MEINE Antwort darauf!

nuriko w
05.08.2003, 11:27
ich vinde das lieben übers net kann fuktionieren mann kann ohne das äuserliche sich kennen lernen das finde ich gut

Ying&Yang
05.08.2003, 12:06
Liebe übers Internet kenne ich auch nicht. O_O"

Ich finde das so etwas gar nicht möglich ist, da fehlt doch einfach die ganze "Chemie". Klar, mir ist es schon oft passiert das ich jemanden einfach symphatisch fand und mich beim chatten gut mit dem/derjenigen verstanden habe, aber das kann im RL schon ganz anders aussehen.

Wenn man es aber so sieht, dass sich mit einer Person aus dem Internet getroffen wird, und man sich dann verliebt, dann finde ich ist es doch möglich.^^" (verstanden? *g* )

Copycat
05.08.2003, 21:01
Original von Masterfly

Original von Schwarze Katze
(nonverbale Sprache wie Mimik und Gestik z.B.)
Aus dem Grunde wurden Smilies erfunden ;)
PS es gibt auch WebCams
Kannst Du mit Smilies (unbewusste) Körperhaltung darstellen?
Und zur Webcam braucht's dann aber bitte auch noch Internettelefonie oder ähnliches, um den Tonfall des Gesagten zu übermitteln-

Masterfly
06.08.2003, 00:02
Original von L.N. Muhr
nein, denn du verwendest zwei völlig verschiedene begriffe. ein wort existiert ja nicht, weil es keinen sinn macht, sondern - weil es einen sinn hat.
verliebt/ liebe.
verknallt/ knall
???
klappt irgendwie nicht so gant. :D
aber okay, nenn es haarspalterei. nur: wenn ich verliebt bin, sage ich auch "ich liebe dich". wenn ich nur verknallt bin, sage ich das nicht. soweit kalr.
??? ist es nur so warm bei mir oder versteh ich echt nicht den Sinn
was hat den verknallt mit Knall zutun ? und wieso willst mir unterstellen das ich sowas aussage ? Wenn du verknallt bist, was sagst du denn dann ? ich bin verknallt in dich aber lieben du ich dich nicht ? Verschossen ist ja ein anderes Wort für Verknallt oder? trotzdem hat das ganze nichts mit der Bedeutung Schießen oder so zutun. Verknallt ist für mich trotzdem nur ein umgangssprachliche anderes Wort für sich verlieben.

@Haruka Kawamoto: tz warum soll ich hier noch mit den Unterschieden von Geschwistern -, Eltern- und und sonstigen Lieben anfangen, du hast doch eh schon deine Meinung gebildet und ich hab kein Bock mich sinnlos rumzustreiten. :P

@Ying&Yang toll kenne ich nicht, aber funktioniert sowieso nicht (Kein Kommentar mehr dazu)

@Schwarze Katze Mimik = Smilies, Gestik = WebCam, Sprache = Headset
und ja es ist nur eine unbefriedigte Möglichkeit mehr zu haben, als nur geschriebene Worte auf weißen Monitohindergrund.

ffx_Tidus
07.08.2003, 01:20
Sprache braucht man ja auch net unbedingt headset zu nehmen ( qualität is meistens sch**** ) sondern telefon is ja auch noch da ^^.
naja liebe übers inet klappt , wenns nicht nur auf buchstabentippen basiert , sondern auf telefonate , treffen , etc .
aber naja am besten is es immernoch sich in der Umgebung umzuschaun ;)

Vendémiaire
07.08.2003, 08:13
Original von ffx_Tidus
Sprache braucht man ja auch net unbedingt headset zu nehmen ( qualität is meistens sch**** ) sondern telefon is ja auch noch da ^^.

Die Telefonkosten -____-

Was hängt ihr euch eigentlich alle auf den Verständigungsproblemen übers Internet auf? Wenn man ehrlich und direkt genug zueinander ist, dann gibt's auch keine übersehenden impliziten Gesten... klar ist es schwierig, aber wenn es nicht anders geht *g*
Und man kann mit der Wortwahl auch genug ausdrücken...

Haruka Kawamoto
07.08.2003, 09:45
Original von Masterfly

Original von L.N. Muhr
nein, denn du verwendest zwei völlig verschiedene begriffe. ein wort existiert ja nicht, weil es keinen sinn macht, sondern - weil es einen sinn hat.
verliebt/ liebe.
verknallt/ knall
???
klappt irgendwie nicht so gant. :D
aber okay, nenn es haarspalterei. nur: wenn ich verliebt bin, sage ich auch "ich liebe dich". wenn ich nur verknallt bin, sage ich das nicht. soweit kalr.
??? ist es nur so warm bei mir oder versteh ich echt nicht den Sinn
was hat den verknallt mit Knall zutun ? und wieso willst mir unterstellen das ich sowas aussage ? Wenn du verknallt bist, was sagst du denn dann ? ich bin verknallt in dich aber lieben du ich dich nicht ? Verschossen ist ja ein anderes Wort für Verknallt oder? trotzdem hat das ganze nichts mit der Bedeutung Schießen oder so zutun. Verknallt ist für mich trotzdem nur ein umgangssprachliche anderes Wort für sich verlieben.

@Haruka Kawamoto: tz warum soll ich hier noch mit den Unterschieden von Geschwistern -, Eltern- und und sonstigen Lieben anfangen, du hast doch eh schon deine Meinung gebildet und ich hab kein Bock mich sinnlos rumzustreiten. :P

@Ying&Yang toll kenne ich nicht, aber funktioniert sowieso nicht (Kein Kommentar mehr dazu)

@Schwarze Katze Mimik = Smilies, Gestik = WebCam, Sprache = Headset
und ja es ist nur eine unbefriedigte Möglichkeit mehr zu haben, als nur geschriebene Worte auf weißen Monitohindergrund.

Ich wollte dich hier nicht provozieren, um gottes willen nein! Und man sagt auch sicher mal, wenn man verknallt ist ' ich liebe dich ' aber man merkt ziemlich schnell ob man verliebt ist, oder das nur eine kurze phase ist... ich verstehe halt darunter verknallt sein! Aber du hast recht, kein grund für eine unnötige diskusion!

Czythar
07.08.2003, 10:52
Ich glaube nicht das das funktionieren kann (selber schmerzhaft erfahren hat),man kann zwar neue Freunde finden im Internet,aber jemanden den man wirklich liebt glaube ich nicht da man dieser Person noch nie gegenüber gestanden hat

Sanakan_san
10.08.2003, 15:38
@ Sanosuke

Genauso denke ich auch. (Ich spamme schon wieder :roll: )

agony~
10.08.2003, 16:02
Original von Makoto
Also, ich wollt mal fragen ob ihr denkt, dass man sich nur übers Internet in eine andere Person verlieben kann oder ob man sie eurer Meinung nach persönlich kenen muss um das sagen zu können.

Also, ich denke, dass man vielleicht jemanden im Net kennen lernen kann und den symphatisch findet und dann anfängt mit ihm zu telefonieren und ihn dann persönlich trifft, aber ich bin der Meinung, dass es nur übers Net nicht geht. Was denkt ihr?

also um es kurz zu machen: es geht sehr wohl!!!
ich habe meinen jetzigen freund auch im netz kennengelernt(und zwar hier^^°) und wir sind sehr glücklich :D
aber natürlich muss man die person auch schon mal gesprochen haben.
ich finde eine stimme, di sexy is am telfon, sehr gut. da kann man sich leicht verlieben in ein "traumbild"!
ob der mann dann nachher im realen auch super is, muss jeder für sich entscheiden^^

SaebaSan
10.08.2003, 18:25
da kann man sich leicht verlieben in ein "traumbild"!

Ja eben in ein Traumbild das man sich vorstellt aber ist doch irgendwie was anderes als sich in einen Menschen den man so kennt verliebt!

L.N. Muhr
10.08.2003, 18:51
Original von ~ava~
also um es kurz zu machen: es geht sehr wohl!!!
ich habe meinen jetzigen freund auch im netz kennengelernt(und zwar hier^^°) und wir sind sehr glücklich :D
aber natürlich muss man die person auch schon mal gesprochen haben.
ich finde eine stimme, di sexy is am telfon, sehr gut. da kann man sich leicht verlieben in ein "traumbild"!
ob der mann dann nachher im realen auch super is, muss jeder für sich entscheiden^^

hast du die debatte eigentlich mitverfolgt? es get ja nicht darum, dass man übers netz jemanden kennenlernt, mit dem man später und glücklich im leben zusammenkommt. es geht nur darum, ob man sich wirklich rein in den internet-charakter verlieben kann, oder ob es dazu eben nicht auch aussehen, stimme, geruch etc. braucht?

Cinaty
10.08.2003, 19:10
ich bin mir nicht sicher, ob man sich wirklich übers internet verlieben kann...
man stellt sich die person oft anders vor, als sie in real ist...
wenn man sich wirklich verliebt, dann wohl erst nach telefonaten und vielleicht sogar einem treffen...

Masterfly
10.08.2003, 19:15
Na wenn es nun nach der Aussage von LNMuhr geht, dann interressiert erst mal nicht, ob man sich nun in ein falsches Internetbild verliebt oder nicht, sondern das man sich verlieben kann oder nicht.

Ellie
10.08.2003, 19:19
einmal hatte ich mich über net verliebtaber als ich ihn dann sah dachte ich nur noch...lieber nicht

danach wollte ich eigendlich nimma mich übers net verlieben aber....hng.....jetzt muss ich imm a an oihn denken(telefonieet haben wir ja schon^^)

ich wiess nih man kann sich verlieben oder auch nicht^^

Masterfly
10.08.2003, 20:19
gesehen real oder auf einem Foto (Fotos sind immer Mist, in wirklichkeit sehen die Leute meistens besser aus ; ) )

SaebaSan
10.08.2003, 20:30
hatte lin denn überhaupt n foto?

Haruka Kawamoto
10.08.2003, 20:31
Original von Masterfly
gesehen real oder auf einem Foto (Fotos sind immer Mist, in wirklichkeit sehen die Leute meistens besser aus ; ) )

*heftig nick*
Ja, so ist das meistens, aber wenn der, von dem ich was will, noch besser als auf den fotos aussieht, dann muss er wohl irgendwas übernatürliches sein... :D :D :D

imported_tina
11.08.2003, 18:28
ja des mit fotos is halt so ne sache, denn leute die unfotogen sind kommen imma schlecht auf fotos raus.

Ellie
11.08.2003, 19:36
klar hatte ich ein foto...deshalb will ich mit nächstens mit dem (neuen) treffen.so hab ich einen besseren eindruck auf das alles^^

Vendémiaire
11.08.2003, 20:53
Original von Haruka Kawamoto
*heftig nick*
Ja, so ist das meistens, aber wenn der, von dem ich was will, noch besser als auf den fotos aussieht, dann muss er wohl irgendwas übernatürliches sein... :D :D :D
Unsinn... es geht natürlich auch andersrum. Meine Mutter zum Beispiel sieht auf Fotos noch hübscher aus *g*

Aber stimmt schon: Die meisten Menschen sind herzlich unfotogen.

Sorry fürs OT.

Haruka Kawamoto
15.08.2003, 18:10
@ rion: natürlich geht das, aber ich kann es mir nicht so gut vorstellen,w eil ich auf fotos immer herzlich bescheiden aussehe!

kISU-Chan
14.01.2004, 22:00
Was haltet ihr von Internetbeziehungen? Geht sowas auf Dauer gut, oder ist es nur ein verrücktspielen der Hormone und Hinterherschwärmen?
was haltet ihr davon? oder ward ihr schonmal verliebt?

(platonisch-->Liebe ohne Kinder, Sex etc..)

WingedSweetness
14.01.2004, 22:17
Also zunächst mal bedeutet "platonische Liebe" nicht "Liebe ohne Sex", sondern ist eher wie die "Liebe" zwischen Freundinnen.
Okay... Mein Senf dazu... Hoffentlich haut mich jetzt keiner, aber ich schätze, Liebe übers Internet ist irgendwo "einfacher" weil man sich in den anderen sein Traumbild hineininterpretieren kann. Die Art, wie er lächelt, wie er spricht... all das macht ja eine Liebe aus, und wenn man den anderen nicht sieht, stellt man sich automatisch vor, wie er es tut - und zwar auf die Weise, die man sich erträumt...
In der Realität ist es daher schwieriger, jemanden zu lieben, da er wirklich so SEIN muss, während man es sich übers Inet einfach so vorstellen kann. Darum ist es so einfacher, seinen Traummann (oder halt seine Traumfrau) zu finden, als in der Realität.
Denke ich.
Nicht hauen. ^^°

kISU-Chan
14.01.2004, 22:21
nagut.. ich hab nur das wiederholt was ich zu platonishc gehört habe..

aber ich dneke es auch so...
aber natürlich ist man dann shcon enttäuscht wenn man den anderen näher kennenlernt...
das ist irgendwie traurig...mhm...
außerdem könnte man sich im internet doch auch häufiger sehen oder?...

Irre_vom_Dienst
14.01.2004, 22:21
naja ich hab meine freund auch übers i-net kenngelernt und zuerst wars auch reinplatonisch
naja dann ahben wir gemerkt dass wir uns ineinder verliebt ahben habens aber erst beiden net gesagt weil wir uns net getraut ham
dann kam es jedenfalls doch raus und wir ham uns schließlich dann auch in real getroffen und mochten uns dann soagr noch mehr als nur übers gespräch.....naja seitdem sind wir auch real n paar^-^

ich hätte aber nie gedacht dass cih mcih übers i-net verlieben könnte aber es is einfach passiert
wäre es vorher ner freundin passiert dass sie sich voll in ne i-net bekanntschaft verliebt hät ich ihr das sicher ausreden versucht weil ichs doch eigetlich auch für riskant halte weile man denjenigen auch einfach nciht wirklich kennen kann und auch net weiß ob er auch wirklich so is wie er tut oder sich absichtlich verstellt

naja über eine rein platonische beziehung (eher freundschftlich) übers i-net is eiegtlcih agrnix zu sagen
man sollte sich aber immer bewußt sein dass es evtl in real (was der am andern ende sagt wie er is etc) ganz anders sein könnte wie man es sich vorstellt..........


aber wenn man sich wirklich verliebt kannes garnimmer soooooooo platonisch sein weil man sich mit der zeit sicher auch wirklich sehen will und da es dann doch recht wahrscheilich is dass wenn es wirklich auch real liebe is diesen naja nach gewisser zeit auch unplatonisch wird :roll:

Zahmekoses
15.01.2004, 07:19
Um die Definition der platonischen Liebe noch etwas zu verdeutlichen:
Liebe hat hier nicht den Wert von "Liebe" [im normalen Sinne des verliebt seins ^^] sondern eher den Wert von "Freundschaft" zwischen Mann und Frau. (platonische Liebe sagt weniger über eine Freundschaft Frau-Frau oder Mann-Mann aus [was nicht heisst, dass sie garnichts aussagt], sondern eher mehr Mann-Frau) Somit haben beide Recht ;)

Eine Liebe über Internet kann entstehen, aber dort nicht fortbestehen. Die Grundlagen für diese Liebe kann man durch Chats etc. pp. aufbauen und entfalten, doch um die Liebe wirklich zu erhalten muss das RL dran. Denn Liebe lebt nicht von Texten, sondern auch vom Augenscheinlichen. Ansonsten muss ich WingedSweetness rechtgeben. (Zu Traummann/-frau)

ciao
Zahme

Eries
15.01.2004, 12:10
Eigentlich halte ich nciht viel von Internetliebschaften. Ich schließe mich da ganz Winged Sweetness an, es ist nur ein Traumbild, wie man jemanden gerne sehen möchte. Außerdem besteht die Gefahr, dass jemand ganz anders schreibt, als er in Wirklichkeit ist.

Skullman1985
15.01.2004, 13:57
ich bin von richtigem verliebt sein übers net nicht überzeugt. höchstens starke sympathie. Aber selbst wenn es schon an verliebt sein rankommt, ohne reelen kontakt bezweifel ich, das es erhalten bleibt. mein schatz und ich haben uns hier kennengelernt, aber verliebt haben wir uns erst, als wir uns einige male real getroffen haben.


Eine Liebe über Internet kann entstehen, aber dort nicht fortbestehen.
IMHO nein. verliebt sein vielleicht. Aber ich denke nicht richtige Liebe. (da gibt es unterschiede) .. Liebe kann sich, denke ich erst entwickeln wenn sich die beiden persöhnlich kennen



http://de.wikipedia.org/wiki/Platonische_Liebe
Platonische Liebe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Platonische Liebe ist die unkörperliche Liebe auf geistiger Ebene, die auf den antiken griechischen Philosophen Plato zurück geführt wird. Innige Freundschaft und Verbundenheit wird oft als solche angepriesen.

also so verkehrt ist die bschreibung "liebe ohne sex" nun auch wieder nicht. Allerdings mehr eine Liebe ohne körperlichen Kontakt, rein geistig.

Jinka
15.01.2004, 14:07
also von "Beziehungen übers Internet" halte ich überhaupt nichts...
man weiß ja nie, wer einem gegenüber sitz und so weiter! Höchstens, wenn man sich mit Leuten treffen kann/könnte, dann wäre es ok (aber trotzdem wahrscheinlich nicht mein fall :roll: )

WingedSweetness
15.01.2004, 17:54
Sorry, ich dachte nur, es wird klarer, wenn ich "zwischen Freundinnen" schreibe, es ist wohl falsch rübergekommen - natürlich meinte ich, zwischen Freunden überhaupt.
"Liebe ohne Sex" halte ich insofern für ne schlechte Erklärung, weil man dabei auf die Idee kommt, dass zum Beispiel ein Pärchen, von dem der Mann impotent ist (oder so :D ), eine platonische Liebe hat.
Plato selbst definierte das als "reine, geistige Liebe" - ich glaub, das hat gerade auch jemand gesagt *von den Biohausaufgaben etwas abgelenkt ist* , also eine "Liebe" ohne jegliche sexuelle Schwinungen. ("Sexuelle Schwingungen" klingt irgendwie toll *gg*)
Ich würde vorschlagen, dass der Threadersteller (wie hieß sie denn nur? *drop*) den Titel entsprechend ändert, da das ja jetzt geklärt ist...

Irre_vom_Dienst
20.01.2004, 14:22
hm man sollte auch bedenken dass es nciht nur den sex auf ähm wie soll man des jetz bitte sagen ?( naja auf realer eben gibt halt das was man auch wirklich als wirklichen sex bezeichnet
es gibt aber genauso CS also nicht real aber durch worte erzeugt man sich bestimmte phantasien bzw es gibt ja auch webcams :roll:


es kommt ganz drauf an wie des der thread ersteller gemeitn hat mit dem titel
dass i-net bezeihungen auch immer platonisch sind weil man sich nicht wirklich berühren kann (und das ander eben :roll::D) dann is der titel wirklich falsch bzw etwas unglücklich ausgedrückt oder
dass es ähnlichkeiten zwischen diesen beiden beziehungsformen gibt bzw man hier über beiden diskutieren soll
wenn dem so is is der tital vollkommen richitg aber ich wprde so oder so mal vorschlagen nen eigenen thread aufzuamchen über platonische liebe (wozu ja eiegtlcih auch freundschaft, famlienliebe etc gehört:roll: )

naja was hab cih da schon wieder egschreiben :dead:
*aus thread schleich*

Copycat
20.01.2004, 15:40
http://www.comicsinleipzig.de/Forum/thread.php?threadid=5782&sid=


Sich in jemanden, den man nur aus dem Internet kennt, zu verlieben ist für mich vergleichbar mit der Schwämerei für einen Star oder besser für eine Roman-/Filmfigur. Man lernt zwar einen Ausschnitt des Charakters kennen aber das reicht IMO noch nicht um sich wirklich zu verlieben.
Man kann jemanden online sehr sympatisch finden und dann beim ersten Treffen feststellen, dass man sich nicht riechen kann. Sich zueinander hingezogen fühlen ist ja auch abhängig von der Körperchemie und die lässt sich schwer über Telefonleitungen übertragen.

Anders sieht das aus, wenn man jemanden trifft und die Beziehung dann (größtenteils) via Onlinekommunikation abläuft. Fernbeziehungen gibt es ja nicht erst seit Beginn des Onlinezeitalters aber man kann wohl sagen, dass die Möglichkeiten miteinander zu kommunizieren heutzutage vielfältiger sind als noch vor 20, 30 oder auch 40 Jahren. Heute kann man jemanden kennenlernen, der weit weg lebt und man kann sich in ihn verlieben ohne befürchten zu müssen, dass man ihn nie wieder sieht oder nur alle paar Wochen einen Brief erhält. Man kann eine Beziehung führen, sich unterhalten, turteln, weiter kennenlernen, ja sogar "Sex" haben - alles via Internet. Natürlich möchte man sich auch treffen, denn ein Chat oder eine Mail können körperliche Nähe nicht ersetzen, aber für die Zeit zwischen den (vielleicht seltenen) Treffen sind beide doch sehr nützlich.

Funktionieren solche Internetbeziehungen?
Das kommt immer auf die Personen an. Wenn beide Partner wirklich wollen, dann schaffen sie es auch und letztendlich unterliegen solche Beziehungen ja denselben Regeln wie "normale". Ewig sollte man das Ganze natürlich nicht so belassen - immer nur mit dem Monitor schmusen ist schließlich öde, oder?

Sayuri
06.02.2004, 11:32
Ich schließ mich Schwarze Katze total an! Internetbeziehungen können funktionieren oder auch nicht. Aber man kann es auch mit Schwärmerei für einen Star oder eine Romanfigur(hier werden es eher Manga und Animefiguren sein^^) vergleichen.

Ich selbst hatte mal eine Internetbeziehnung :laugh2: :tock: Total idiotisch! (meine! nicht eure^^) Mein Freund hat mit tausend anderen Mädels rum gemacht real und im netz... Na ja^^ Nach einer Zeit haben wir es ncohmal probiert(naiv wie ich bin) und die gleiche Scheiße war wieder :rolleyes2: Jedesmal nach unserer Trennung hat er mir vorgelabert wie schön die Zeit war und wie dumm er war und das er sich bessern würde :dead: Ja, ja... Jetzt hab ich zwar noch viele Freunde im Netz(egal ob männlich oder weiblich), aber eine Beziehung? Nein danke! Nicht mit mir! :power:

@Irre_vom_Dienst: :respekt: Find ich toll das du und dein Freund real zusammen seit ^^ Das muss man auch mal zusammen bringen, weil es ist ja nicht leicht wen aus dem Netz zu treffen, besonders wenn er/sie weiter weg wohnt.

Tja und das is dann das Gegenstück von mir^^


Also ich glaube: Internetbeziehungen können funktionieren oder auch nicht. Genau wie im real life auch!


Tschaui! :wave:

Eure Sayuri

imported_Satomi
06.02.2004, 12:05
Puh... ich wusste es doch, dass es schon einen Thread dazu gibt.

Wäre es nicht besser, zu fusionieren? (Der alte Thread war außerdem nicht schlecht ^^)


Aber man kann es auch mit Schwärmerei für einen Star oder eine Romanfigur(hier werden es eher Manga und Animefiguren sein^^) vergleichen.
Schlechter Vergleich imho, weil man mit einer Internetbeziehung kommunizieren kann....


Find ich toll das du und dein Freund real zusammen seit ^^ Das muss man auch mal zusammen bringen, weil es ist ja nicht leicht wen aus dem Netz zu treffen, besonders wenn er/sie weiter weg wohnt.
Es geht immer schlimmer ;) Siehe "Hoshi no Koe", meinen eigenen Fall oder den einer Freundin, dessen Freund in Kanada wohnt ^^

Sayuri
07.02.2004, 15:51
Aber man kann es auch mit Schwärmerei für einen Star oder eine Romanfigur(hier werden es eher Manga und Animefiguren sein^^) vergleichen.
Schlechter Vergleich imho, weil man mit einer Internetbeziehung kommunizieren kann....

Ja, aber wenn du sagen wir mal mit einem Jungen chattet der Kyo heißt stellt man sich doch zuerst mal die Manga-Figur vor oder? Und wenn man viel Fantasie hat will man gar nicht mehr wissen wie der aussieht sondern glaubt das is Kyo und der ist süß. *so hab ich das gemeint* ^^

Tschaui :wave:

Eure Sayuri

Tomomo
07.02.2004, 16:08
Ich persönlich finde so eine Beziehung ziemlich sinnlos, ich mein man kennt den "partner" kaum und hat trotzdem eine Beziehung, man denkt das geht schon vorbei etc.
Man fühlt sich zu etwas verpflichtet , was aber in meiner Sicht gar keine echte "beziehung" ist.

ich würd keine I-netbeziehung führen, aber was richtiges dagegen hab ich auch ^^'

( o gott , ich laber wieder son kack -_-' )

EDIT: und ich habe gepostet ohne zu lesen das es vorher schon so nen Thread gab -_-' ich blöde kuh -_-' ( XD~ bin wohl inner depri phase XD~)

Dai
13.02.2004, 14:45
find ich doof...
1. wird man da meistens eh verarscht
2. basiert das nie wirklich auf realität
3. kennt man den andern nicht wirklich, weil verstellen kann sich jeder

wenn dann persönlich bitte

† Luzifer †
14.02.2004, 17:31
eine i-net beziehung kann sehr gut sein denn (vorausgesetzt man verstellt sich nicht) man kennt nur den charakter des gegen über und nicht das aussehen (sofern nicht gleich fotos geschickt werden)
natürlich kann man sich da auch irren man kann das also nicht verallgemeinern

Rob Liefeld
15.02.2004, 02:22
Original von Daisuke-san
3. kennt man den andern nicht wirklich, weil verstellen kann sich jeder

wenn dann persönlich bitte

Genau! Wenn schon verstellen, dann persönlich bitte. (Der Satzbau gefällt mir irgendwie nicht)

idhreniel
15.02.2004, 11:00
ich hab irgendwie schlechte erfahrungen mit i-net-beziehungen gemacht. einen typen hab ich im chat kennen gelernt. wir waren uns super sympathisch und wir hatten beide vor uns auch mal irl zu treffen, aber dann kam nie mehr was zurück. seine letzten "worte" waren: "ich meld mich heut abend noch mal" tja, das war vor ca. einem dreiviertel jahr.
irgendwann hab ich dann auch nicht mehr hingeschrieben. das war mir dann zu blöd.
den zweiten hab ich im forum kennen gelernt. wir haben uns dann über pns besser kennen gelernt und wollten uns auch irl treffen. wir haben uns sogar ort und zeit ausgemacht. und wisst ihr was? dieser typ ist einfach nicht aufgekreuzt. hat sich danach bei mir entschuldigt und alles. wir wollten dann noch einen versuch starten, plötzlich macht er einen rückzieher. er wollte plötzlich nicht mehr. ich hab ihm dann noch mal ne email geschrieben, aber die kam sogar zurück. wortgetreu meine email, ohne irgendeine zusatzbemerkung von ihm. da hab ich dann nur noch eine etwas leicht beleidigende email an ihn geschrieben und damit wars das.

Huscheli
15.02.2004, 11:51
Sagen wir es so: Es geht nicht, bevor man sich nicht wenigstens einmal wirklich getroffen hat. Danach, finde ich, kann dies durchaus möglich sein.
Nur eine ledigliche I-Netbeziehung ohne jeglichen Kontakt kann nie mehr als "träumen" oder "schwärmen" sein. Ich schliesse zwar nicht aus, dass man eine Person auch per I-Net mit der Zeit gut kennenlernen kann, aber in Wirklichkeit ist es meistens doch noch ein bissel anders.

Ich lebe in einer Fern(I-Net)beziehung. Mein Freund studiert in Aachen, ich lebe inner Schweiz. Die Distanz fnde ich persönlich schon sehr extrem, objektiv betrachtet, und wenn es IMMER so sein würde, würd' ich es wohl ned aushalten. Grossteils redet man ja doch "nur" über's I-Net. (Is halt billiger als Telefon^^.)
Allerdings hält unsere Beziehung nun auch schon eineinhalb Jahre und ist weit davon entfernt in Brüche zu gehen. Nunja, in ein, zwei Jahren würden wir wohl auch zusammenwohnen/studieren können, so hats halt Zukunftsaussicht. Ohne diese würde es wohl kaum funktionieren. Zukunftsaussichten sind sehr wichtig, wie z.Bsp. die bis zum nächsten Treffen usw.^^

Irre_vom_Dienst
15.02.2004, 14:51
Tia diese Warten auf das nächste Treffen:roll:
"Wieviel Tage noch"................
Naja ja kleiner die Zahl dann wird, desto besser die Laune. Ich hab sogar schon mal die Stunden und Minuten gezählt (ok da wars weniger als ein Tag^^" ) und bin damit einigen in meine Kursen auf den Wecker gegangen. Andere wollten es dann im Unterricht immer wissen wielang es noch dauert und fanden es dann voll süß wie ichs sofort wußte ^________^


Naja, aber man muss schon auch Glück haben,dass sowas klappen kann.
Ich werd jedenfall auch mit ihm zusammenziehen, wenn ich mein Abi ind er tasche hab:D


Bis es soweit is wird es wohl noch öfters heißen !Wieviel Tage noch" ^^""""

Black Ayu
19.02.2004, 10:35
Hm....Internet beziehungen....
Ich sage es ma so....zur Zeit führe ich selber eine...Er wohnt weit weg von mir..leider...aber wir haben uns mal getroffen und es hat sich nix geändert, warum sollte es auch?!
Ich sag mal so, bei den einen klappt sowas, bei den anderen nicht,....jeder fühlt anders..-nick-
Ich denke auch, die meisten spielen nur übers Netz..Also es ist keine richtige Liebe dann...Und für manch wenige, sowie für mich, gibt es halt doch noch richtige Liebe , halt auch im Netz...

Kakao
19.02.2004, 17:20
Also ich halte von "reinen" Internetbeziehungen nichts. Aber wenns so ist, das man sich sieht und man telefoniert, ist es doch in Ordnung. Also das is meine meinung.

Kakao
19.02.2004, 17:21
Original von Black Ayu
Hm....Internet beziehungen....
Ich sage es ma so....zur Zeit führe ich selber eine...Er wohnt weit weg von mir..leider...aber wir haben uns mal getroffen und es hat sich nix geändert, warum sollte es auch?!
Ich sag mal so, bei den einen klappt sowas, bei den anderen nicht,....jeder fühlt anders..-nick-
Ich denke auch, die meisten spielen nur übers Netz..Also es ist keine richtige Liebe dann...Und für manch wenige, sowie für mich, gibt es halt doch noch richtige Liebe , halt auch im Netz...
Ja ich führe auch eine, und wir haben uns auch schon gesehen.. und ich glaube, das er nicht spielt!

aber natürlich gibt es immer Leute die andere verarschen.. das is normal

imported_Phoenix
26.05.2004, 16:01
Ich brauche nicht unbedingt ein Foto um jemanden mögen zu können.
Bestes Beispiel: Neji und Yuffy!

Yuffy
26.05.2004, 16:05
@phoenix:

danke :rolling: :D :D


orig. by Haruka Kawamoto:
rion: natürlich geht das, aber ich kann es mir nicht so gut vorstellen,w eil ich auf fotos immer herzlich bescheiden aussehe!

geht mir auch so mt den fotos, oibwohl alle sagn dass ich fotogen wär...

@topic:
ich glaub auch nicht, dass man sich übers net RICHTIG verlieben kann, dazu muss man jemanden schon persönlich kennen, aber übers net kann man sich durchaus mögen, vielleicht auch schon ein bisschen mehr als das, aber auf keinen fall LIEBEN!!

imported_Phoenix
26.05.2004, 16:07
Original von Yuffy
@phoenix:

danke :rolling: :D :D


orig. by Haruka Kawamoto:
rion: natürlich geht das, aber ich kann es mir nicht so gut vorstellen,w eil ich auf fotos immer herzlich bescheiden aussehe!

geht mir auch so mt den fotos, oibwohl alle sagn dass ich fotogen wär...

@topic:
ich glaub auch nicht, dass man sich übers net RICHTIG verlieben kann, dazu muss man jemanden schon persönlich kennen, aber übers net kann man sich durchaus mögen, vielleicht auch schon ein bisschen mehr als das, aber auf keinen fall LIEBEN!!

'ne Freundin von mir sucht dauernd Freunde übers net, aber die haun meistens ab, weil sie magersüchtig ist!

@ Yuffy: PAY und drei-worte

L.N. Muhr
26.05.2004, 16:16
@phoenix: udn du huschst mal in den sexthread und liest nach, ja? ;)

imported_Kathinka
26.05.2004, 17:35
du nimmst die Magesucht deiner Freundin ja ganz schön leicht ..

Ob man sich durchs Netz verlieben kann ?? Sicherlich, man findet ja schliesslich auch ne Menge Freunde, und aus Freundschaft kann ja auch Liebe werden. Tja, ich bin immer noch hoffnungslos optimistisch ;( und glaub an die Liebe, wie auch immer sie zu Stande kommt.

imported_Phoenix
26.05.2004, 17:43
Original von Kathinka
du nimmst die Magesucht deiner Freundin ja ganz schön leicht ..

Ob man sich durchs Netz verlieben kann ?? Sicherlich, man findet ja schliesslich auch ne Menge Freunde, und aus Freundschaft kann ja auch Liebe werden. Tja, ich bin immer noch hoffnungslos optimistisch ;( und glaub an die Liebe, wie auch immer sie zu Stande kommt.

Eigentlich ist sie ja ganz schön (aus meiner Sicht), aber die Jungs finden sie potthässlich... Ihre Schwester dagegen hat Unmengen an Freunde. Sie kann sie nicht mehr zählen!

imported_Kathinka
26.05.2004, 17:47
Original von Phoenix

Original von Kathinka
du nimmst die Magesucht deiner Freundin ja ganz schön leicht ..

Ob man sich durchs Netz verlieben kann ?? Sicherlich, man findet ja schliesslich auch ne Menge Freunde, und aus Freundschaft kann ja auch Liebe werden. Tja, ich bin immer noch hoffnungslos optimistisch ;( und glaub an die Liebe, wie auch immer sie zu Stande kommt.

Eigentlich ist sie ja ganz schön (aus meiner Sicht), aber die Jungs finden sie potthässlich... Ihre Schwester dagegen hat Unmengen an Freunde. Sie kann sie nicht mehr zählen!

Achso, na wenn das so ist, ich dacht schon sie ist übermässig schwerkrank und alle hänseln sie dafür *dramtisiert wohl wieder* ;( ..

imported_Phoenix
26.05.2004, 17:51
Original von Kathinka

Original von Phoenix

Original von Kathinka
du nimmst die Magesucht deiner Freundin ja ganz schön leicht ..

Ob man sich durchs Netz verlieben kann ?? Sicherlich, man findet ja schliesslich auch ne Menge Freunde, und aus Freundschaft kann ja auch Liebe werden. Tja, ich bin immer noch hoffnungslos optimistisch ;( und glaub an die Liebe, wie auch immer sie zu Stande kommt.

Eigentlich ist sie ja ganz schön (aus meiner Sicht), aber die Jungs finden sie potthässlich... Ihre Schwester dagegen hat Unmengen an Freunde. Sie kann sie nicht mehr zählen!

Achso, na wenn das so ist, ich dacht schon sie ist übermässig schwerkrank und alle hänseln sie dafür *dramtisiert wohl wieder* ;( ..

Sie bringt ja "nur" 52 kg auf die Waage bei etwa 1.65 m

misha-kun
21.10.2004, 11:47
Ich selbst halte nix von Internetbeziehungen.

1. Die Leute sind immer anders als in echt.
2. Die Leute können sich da mehr verstellen, da man hier leichter sachen sagen kann die man vl sonst nicht sagen würde.
3. Hier werden die Leute immer mit knuddel hier und busy da begrüßt usw. , man weiß nicht ob sie es auch wirklich so meinen.
4. Mit "ich hab dich ganz doll lieb" ist es schnell gesagt/geschrieben, aber das muss nicht unbedingt stimmen.

Daher bin ich generell gegen jeder Inetbeziehung, und wenn das würde ich die Person lieber erstmal in Real kennenlernen wollen um zu wissen, ob sie auch wirklich so ist, wie sie im Inet glauben machen will.

Huscheli
21.10.2004, 16:37
Naja. ich hab halt ne Beziehung die grossteils über's Nez läuft, wegen der Distanz. Das hällt jetzt aber schon seit über 2 Jahren, daher bin ich das optimistisch eingestellt.^^

Also wvon wegen "Ich hab dich lieb" stimmt ned und so...das kommt n bisselchen auf die Dauer und Beziehung an.

white wolf
21.10.2004, 17:00
was ich bei net-liebe blöd finde, ist dass man sich teils nur sehr schwer treffen kann. Deswegen fände ichs jetzt net grad soo toll.

Irre_vom_Dienst
21.10.2004, 17:07
Sich über I-net kennelernen und Kontalt halten geht schon, aber man muss genung persönlichen Kontalt haben. Ich hab meiene Freund auch übers I-net kennegelernt und bin bereits über 1 Jahr glücklich mit ihm zusammen und wegen der großen Distanz und und fehlendem Festnetz bleibt uns auch nicht anders übrig sls über I-net zu kommuniziere

Koji
21.10.2004, 17:31
ich sag jetzt: nö

wie schon genug oft gesagt wurde:
verknallen in ein bild, das, trotz den beschreibungen des gegenübers, in der phantasie entspringt, ok, das geht.
aber um sich zu verlieben, brauchts schlicht und ergreifend alles. den geruch, die wärme, wir haben fünf sinne, und ich denke, wenn man sich verliebt, sind alle fünf sinne positiv auf den gegenüber eingestellt. und tasten geht nunmal nicht übers telephon oder i-net.
lieben ist für mich wieder ganz was anderes. lieben tut man, wenn man den anderen kennt. seine schwäche und seine stärken.

eine beziehung per elektronische hilfsmittel aufrecht zu erhalten geht, aber nicht immer. es kommt doch auch darauf an, wie der "reale" sonst ist. also wie häufig, wie intim, etc.

Adell
21.10.2004, 21:34
Ich denke auch nicht, dass so eine Liebe übers Net leicht bzw. ernst gemeint ist. Sicher kann das bei einigen klappen, aber ich bin da eher negativ eingestellt.

01. Ich würde nicht jmd., der mir übers Net "Ich liebe dich" schreibt, glauben. Man kann viel behaupten, aber stimmen muss es noch lange nicht.

02. Im Net ist man immer anders. Man verstellt sich meistens sogar.
Trifft man dann denjenigen in echt, ist man meist enttäuscht, weil man zu große Erwartungen hatte.

03. Fotos, die geschickt werden, können gefälscht werden.

04. Sehe ich das Ganze meist eh eher als 'Verarsche.' Sicher, einige mögen es ernst meinen, aber ich bin da eher pessimistisch...

Joah, so negativ seh ich das leider. Aber sicher kann es funktionieren.^^

imported_~*Krümelkeks*~
21.10.2004, 23:25
Original von Haine
01. Ich würde nicht jmd., der mir übers Net "Ich liebe dich" schreibt, glauben. Man kann viel behaupten, aber stimmen muss es noch lange nicht.
... uh, da hab ich auch scho erfahrung =_= ich hab's ihm bis zum schluss nich geglaubt und glaube auch bis jetzt noch nicht das er's irgendwie ernst gemeint hat...auch wenn er versucht hat mich "reinzulegen" das wir 'zusammen kommen' xD
aber wenn der nich mal weiß wie ich ausseh Ô.o''



02. Im Net ist man immer anders. Man verstellt sich meistens sogar.
Trifft man dann denjenigen in echt, ist man meist enttäuscht, weil man zu große Erwartungen hatte.
hai, das is wohl allseits bekannt...allerdings, ich verstelle mich nciht...ich bin nur offener, weil ich im net nichts zu befürchten hab oder so



03. Fotos, die geschickt werden, können gefälscht werden.
Ô.o ööhm...nun gut, wer das nötig hat...dann sollte erst gar kein photot zeigen, denn wenn man sich mit demjenigen trffen will hat er nen scheiß u.u



04. Sehe ich das Ganze meist eh eher als 'Verarsche.' Sicher, einige mögen es ernst meinen, aber ich bin da eher pessimistisch...

Joah, so negativ seh ich das leider. Aber sicher kann es funktionieren.^^
verarsche...ich glaube jedenfalls auch nich das es wirklich stimmt...ich glaube eher dadran das derjenige zuneigung verspürt und das dann eventuell falsch deutet...außerdem spielt das aussehen halt auch ne wichtige rolle, da kann man sagen was man will...

hm...irgendwie finde ich auch das beispielsweise die jungs im i-net zu noch größeren kindern mutieren =_= da fass ich mir persönlich nur noch an kopf u.u'' ich bräuchte jedenfalls kein kind als partner :roll:

-=Amidamaru=-
22.10.2004, 19:12
Originally posted by ~*Krümelkeks*~
ich bräuchte jedenfalls kein kind als partner :roll:

Dan schwimm halt ans andere ufer. ^^


Also, ich wollt mal fragen ob ihr denkt, dass man sich nur übers Internet in eine andere Person verlieben kann oder ob man sie eurer Meinung nach persönlich kenen muss um das sagen zu können.

Hm schwere frage... ~~
Klar spielt das aussehen eine wichtige rolle aber wen man sich vom charakter nicht mag gehts erst recht nicht.
Allerdings sind im netz auch keine probleme vorhanden wie im realen leben zb. wen man sehr weit entfernt voneinander lebt, man sich im rl anders verhält, gespräche, verhalten etc.

Ich denke die chance das sich daraus was ergibt ist sehr klein.

Lion
22.10.2004, 20:01
Ich denke, man kann jemanden sympathisch finden, klar, aber selbst wenn man weiß, wie er aussieht, kann man noch lange nicht von Liebe reden. Erst wenn man sich trifft und sich persönlcih kennen lernt, erst dann kanns auch Liebe werden. Eben wegen bereits genannter gründe (verstellen, lügen, Sinne etc.)

imported_~*Krümelkeks*~
22.10.2004, 22:11
Original von -=Amidamaru=-

Originally posted by ~*Krümelkeks*~
ich bräuchte jedenfalls kein kind als partner :roll:

Dan schwimm halt ans andere ufer. ^^
...ich schwimm grad auf der stelle, zwischen 2 ufern ._.''




Also, ich wollt mal fragen ob ihr denkt, dass man sich nur übers Internet in eine andere Person verlieben kann oder ob man sie eurer Meinung nach persönlich kenen muss um das sagen zu können.

Hm schwere frage... ~~
Klar spielt das aussehen eine wichtige rolle aber wen man sich vom charakter nicht mag gehts erst recht nicht.
Allerdings sind im netz auch keine probleme vorhanden wie im realen leben zb. wen man sehr weit entfernt voneinander lebt, man sich im rl anders verhält, gespräche, verhalten etc.

Ich denke die chance das sich daraus was ergibt ist sehr klein.
hmhm, aber möglich finde ich es auch schon...
man sollte es meiner meinung nach jedenfalls nich ausschließen :3
aber dazugehört zumindest das man sich einmal trifft...eine "reine" i-net-beziehung wäre meiner meinung nach nur ein spielchen das nicht ernst zu nehmen ist

engelaufwolke
22.10.2004, 22:34
ich bin da auch eher pessimistisch eingestellt.

hatte mal vor einer weile eine chatbekanntschaft, die mir weis machen wollte, dass er sich übers internet verliebt hat. er war sogar so weit, dass er mit ihr zusammen ziehen wollte - und das, obwohl er sie noch NIE gesehen hat, nicht mal ein foto.
hab ihn davon abgeraten, aber er hat immer nur gesagt: das ist halt liebe, das verstehst du nicht

naja, das ende war, dass er mir dann geschrieben hat, dass sie ihn bloß verarscht hat. die gute frau war schon verheiratet.

ShivA-89
20.05.2005, 19:59
Wollte auch dieses Thema mal wieder neu reinbringen (ohne dieses neu zu erstellen...was ich sonst immer tu und dann Ärger bekomm :D) und wollte mich ein bisschen mit euch drüber unterhalten.

Ich habe meinen jetzigen Freund über das Internet kennengelernt und wir sind inzwischen seit zwei Jahren zusammen. Zwar führen wir eine Fernbeziehung, aber zwischen uns läuft es prima. :) Also ich hab da aber ne eigene Meinung zu. Nämlich glaube ich nur, dass man sich dort kennenlernen kann und es zu einer Liebe kommen KANN. Aber alleine übers Internet funktioniert das nicht. Man kann nicht immer nur chatten und man ist zusammen. Nee, ich glaub, dass man zusammen ist, wenn man sich auch mal getroffen hat und WIRKLICH weiß, wie der andere ist und alles. Schließlich kann man ihn noch so gut übers Internet kennen. Wenn man ihn nie gesehen hat, kann es auch nicht richtig funken. Man weiß nicht mal, wie er/sie sich bewegt, die Ausstrahlung kennt man nicht usw. Also nur Internet:Nee!

AlyA
20.05.2005, 23:16
Ich steh auch grad so zwischen 2 Ufern xD -_-''

Internetbeziehungen?

Ne Bekannte von mir hat einen Typen im Internet kennen gelernt. Entfernung war Hamburg - München, also gewaltig. Sie haben sich 2 mal in real getroffen. Und nun wohnen sie zusammen.

Also es geht schon, wenn man es realistisch angeht....

Ich hatte auch eine Internetbeziehung, als ich den Menschen in real getroffen habe, war ich mehr als enttäuscht.

Man kann sich ja übers Internet kennen lernen, sich treffen usw. aber damit es ernst wird, muss man sich öfter sehen. Manchmal helfen aufbauende Worte über Email nicht so wie eine Umarmung, oder dieser unbezahlbarer Luxus sich in den Armen des Liebsten auszuheulen...das fehlt einfach.

Und manche können einem auch im realen Leben immer wieder 'Ich liebe dich' sagen und es überhaupt nicht so meinen. Übers Internet geht das einfacher, schon klar. Aber es ist nicht so, dass es im realen Leben komplett anders ist. Anonymität ist halt da....

imported_monkeyDruffy
21.05.2005, 00:04
ich finde man kann sich nicht übers net verlieben...das geht eigentlich nicht wirklich...
also wenn man wen kennengelertn hat und dann übers net mit dem schreibt is das was anderes,aber nicht zum beispiel beim chatten kann man sich nicht verlieben,also ich nicht :)

ShivA-89
21.05.2005, 18:50
Original von AlyA
Ne Bekannte von mir hat einen Typen im Internet kennen gelernt. Entfernung war Hamburg - München, also gewaltig. Sie haben sich 2 mal in real getroffen. Und nun wohnen sie zusammen.

Ja, so ist bei uns die Entfernung auch in etwa. Ich wohne in Hessen (ziemlich nördlich) und er in Augsburg (ziemlich südlich in Bayern). Das ist schon hart, aber man kann es schaffen und ich glaube daran, dass mein Freund und ich auch mal zusammenziehen werden.

Ja, es fehlt oft diese Umarmung oder ein Blick in die Augen des Freundes. Bei uns ist das allerdings mittlerweile so gut geregelt. WIr kriegen das so~ gut hin, dass wir es auch manchmal sogar zwei Monate ohneeinander aushalten. Natürlich ist das schlimm und abends allein im Bett weine ich auch manchmal, aber die Freude aufs Wiedersehen ist einfach größer. Und wenn man jemanden wirklich liebt, ist auch die Entfernung kein Problem. Nur, wenn es jetzt wirklich auf Dauer ist. D.h. viele Jahre oder so ohneeinander. Das könnte ich auch nicht! Aber ein, zwei Monate geht schon. Und es dauert ja nicht mehr sooooo lange, dass wir zusammenziehen! :)


Original von monkeyDruffy
ich finde man kann sich nicht übers net verlieben...das geht eigentlich nicht wirklich...

Meinst du nicht? Ich glaub Verlieben geht schon. Aber man hat halt keine Gewissheit und viele stört das natürlich auch. Mich würds auch stören! Ich hatte dann die Gewissheit, als wir uns gesehen haben. Da wusste ich es einfach, dass ich ihn liebe. Hört sich jetzt etwas blöd an, ich war "erst" 14. Aber anscheinend hatte ich ja recht, sonst würds ja nich so lange laufen. Und glaubt mir, wir haben bestimmt mehr durchgemacht, als manch andere, die "normal" seit zwei Jahren in dem Alter zusammen sind. Eine Fernbeziehung ist gerade am Anfang sehr sehr schwer. Man muss einfach damit klarkommen, dass man einfach warten MUSS und man nicht bei ihm wohnen kann. Das geht nicht! Ich hatte früher viele echt verrückte Gedanken deswegen, aber das gehört nicht in dieses Thema. ;)

Mein letztes Wort (glaub ich :D) : Liebe übers Internet geht nicht, aber man kann sich verlieben und durch das Internet kann eine Liebe ENTSTEHEN. :] Ja, das weiß ich.

Rain
24.05.2005, 13:02
Original von monkeyDruffy
ich finde man kann sich nicht übers net verlieben...das geht eigentlich nicht wirklich...
also wenn man wen kennengelertn hat und dann übers net mit dem schreibt is das was anderes,aber nicht zum beispiel beim chatten kann man sich nicht verlieben,also ich nicht :)


aber man kann interesse an einen gewinnen usw... und dann wenn man sich sicher ist, dann trifft man sich eben und guckt wie es dann aussieht... so war es bei mir zB...

Luc
24.05.2005, 14:05
im internet kann schon liebe entstehen, da die iegentlich nur auf charakter beruht... aber sie kann sich nicht ausleben.. also ne beziehung nciht ao wirklich.,. schließlich gehört da auch irgendwo der körper dazu und richtiges redne.. is einfach n andres gefühl..

Dark Magic
24.05.2005, 14:12
Original von LuC
im internet kann schon liebe entstehen, da die iegentlich nur auf charakter beruht....

Ich finde zu Liebe gehört etwas mehr als der Charakter.
Charakter ist natürlich ein sehr wichtiger Bestandteil, doch das Aussehen macht ebenfalls viel aus.
Und das gemeinsame Miteinander...und zwar nicht im I-Net.

Luc
24.05.2005, 14:23
ok, findet man jemanden nciht besonders attraktiv, verliebt man sich nciht shcnell in die person.... aber wnen mans net wieß, geht das schon.. denke ich.

Dark Magic
24.05.2005, 14:27
Original von LuC
ok, findet man jemanden nciht besonders attraktiv, verliebt man sich nciht shcnell in die person.... aber wnen mans net wieß, geht das schon.. denke ich.

Wenn man's nicht weiß, fehlt doch ein wichtiger Bestandteil...wie soll man sich denn dann verlieben?

Da Qiao
24.05.2005, 14:27
nee ich finde liebe im net irgenwie bescheuert
weil man nicht weis ob der andere nur den anderen anlügt
aber wen man eine kamara hat ist es in ordnung

Azriel
24.05.2005, 14:28
ich habe meinen jetzigen freund im internet kennengelernt. leider wohne ich nahe hh und er in münchen,so sehen wir uns mega selten.aber ich hab mich schon im internet in ihn verliebt und ja,manchmal klappt so eine beziehung.
oft ist es ja so, dass man nach dem 1. treffen oder nach einigen mehreren merkt,dass man doch nicht zusammen passt. aber ich finde, es herauszufinden und auch neue erfahrungen zu machen, sehr wichtig. und manchmal hat man dann doch die liebe seines lebens gefunden (ich bin ein beispiel hrhr^^).

Dai
24.05.2005, 14:45
ich halte liebe übers net gefährlich, weil man nie weiß, wer das genau ist, ob er die wahrheit erzählt und nicht total anders ist, als man es erwartet...

aber ich selber habe mich ja auch 2 mal übers net verliebt..
den einen kannte ich aber so schon ein wenig über n paar ecken...

aber die zweite person .... die kannte ich nicht.. ehrlich gesagt kenne ich sie immernoch nicht .. aber sie hat mir versprochen mich zu besuchen ^^
ich weiß nicht, ob es nur nächstenliebe ist oder wahre liebe.. aber eines weiß ich, dass ich sie immer schrecklich vermisse, wenn sie länger nicht da ist

Da Qiao
24.05.2005, 14:51
ich halte sowas gefährlich
ich meine der kann dir doch was formachen

-=Amidamaru=-
24.05.2005, 15:03
Originally posted by Da Qiao
ich halte sowas gefährlich
ich meine der kann dir doch was formachen

Hm ich denke wenn man sich schon länger kennst und auch Bilder etc austauscht ist das risiko winzig, ausserdem spürt man sowas wenn man nicht gerade den iq eines zwiebacks hat. o.o

imported_~*Krümelkeks*~
24.05.2005, 22:49
Original von -=Amidamaru=-

Originally posted by Da Qiao
ich halte sowas gefährlich
ich meine der kann dir doch was formachen

Hm ich denke wenn man sich schon länger kennst und auch Bilder etc austauscht ist das risiko winzig, ausserdem spürt man sowas wenn man nicht gerade den iq eines zwiebacks hat. o.o
hm...nja, ich denke auch das risiko ist gar nicht mal so hoch das man jemanden im net trifft, der dir dann was vorspielt und dich im endeffeckt nur verarscht...
klar gibt es immer mal ein paar arschlöcher, die nicht ganz ehrlich mit dir umgehen (erfahrung |D''), aber letzten endes halte ich es doch für eher gering...
und ich will mich auch gar nicht immer mit dem gedanken rumquälen, dass mich nun jeder verarscht...
so pessimistisch woll'n wa ma net sein :o:

lil-kit
24.05.2005, 22:52
Liebe übers Net? Ich habs nie versucht..ich persönlich halte nichts davon...aber trotzdem is es doch schön zu hören das manche ihre (große) Liebe damit gefunden haben...^^

Dark Magic
25.05.2005, 01:58
Original von lilija-chan
Liebe übers Net? Ich habs nie versucht..ich persönlich halte nichts davon...aber trotzdem is es doch schön zu hören das manche ihre (große) Liebe damit gefunden haben...^^

Ist klar....die große Liebe. http://www.cyber-pirates.org/forum/images/smilie/images/smilies/wink.gif


Sehr naiv von der großen Liebe zu sprechen. (Das ist nicht auf dich bezogen, sondern an diejenigen, die ja nun ihre große Liebe gefunden haben... http://www.cyber-pirates.org/forum/images/smilie/images/smilies/wink.gif)

Regenengel
25.05.2005, 07:27
Falscher Thread, Magic.

Ich finde es ziemlich blöde, Leute für naiv zu erklären, die an die große Liebe glauben. Nur weil du sie nicht gefunden hast oder sie nicht siehst und nicht an sie glaubst, heißt das eben nicht, dass keiner sie finden kann.

Ist außerdem auch eine Frage, wie man die große Liebe definiert.



Zum Thema: Liebe übers Netz alleine halte ich als Gesamtheit (nicht in ihrer Gesamtheit!) unmöglich, Schwärmereien und tiefere Gefühle natürlich schon. Aber niemals eine echte Liebesbeziehung, einfach per Definition, weil einer Intenetbeziehung zu viel fehlt.

Übers Netz jemanden kennen zu lernen, mit dem man eine Beziehung aufbauen kann (ob große Liebe oder nur vorübergehende Liebschaft :rolleyes: ), halte ich aus Erfahrung für möglich. Ich ziehe noch diesen Sommer zu ihr ;)

imported_Raya-chan
25.05.2005, 09:54
Alos ich habe meine große lieb übers inet kennen gelernt auch wenndas ales sehr kompliziert war ....^^

Da Qiao
28.05.2005, 10:42
Original von ~*Krümelkeks*~

Original von -=Amidamaru=-

Originally posted by Da Qiao
ich halte sowas gefährlich
ich meine der kann dir doch was formachen

Hm ich denke wenn man sich schon länger kennst und auch Bilder etc austauscht ist das risiko winzig, ausserdem spürt man sowas wenn man nicht gerade den iq eines zwiebacks hat. o.o
hm...nja, ich denke auch das risiko ist gar nicht mal so hoch das man jemanden im net trifft, der dir dann was vorspielt und dich im endeffeckt nur verarscht...
klar gibt es immer mal ein paar arschlöcher, die nicht ganz ehrlich mit dir umgehen (erfahrung |D''), aber letzten endes halte ich es doch für eher gering...
und ich will mich auch gar nicht immer mit dem gedanken rumquälen, dass mich nun jeder verarscht...
so pessimistisch woll'n wa ma net sein :o:

ja wen man sich kennt und so und bilder tauscht dan ist das riesiko winzig
aber wen nicht ist es grösser

lil-kit
30.05.2005, 21:01
Original von Dark Magic

Original von lilija-chan
Liebe übers Net? Ich habs nie versucht..ich persönlich halte nichts davon...aber trotzdem is es doch schön zu hören das manche ihre (große) Liebe damit gefunden haben...^^

Ist klar....die große Liebe. http://www.cyber-pirates.org/forum/images/smilie/images/smilies/wink.gif


Sehr naiv von der großen Liebe zu sprechen. (Das ist nicht auf dich bezogen, sondern an diejenigen, die ja nun ihre große Liebe gefunden haben... http://www.cyber-pirates.org/forum/images/smilie/images/smilies/wink.gif)

Naja ..wie du meinst..^^°

Saraa
30.05.2005, 22:04
Original von Dark Magic

Original von lilija-chan
Liebe übers Net? Ich habs nie versucht..ich persönlich halte nichts davon...aber trotzdem is es doch schön zu hören das manche ihre (große) Liebe damit gefunden haben...^^

Ist klar....die große Liebe. http://www.cyber-pirates.org/forum/images/smilie/images/smilies/wink.gif


Sehr naiv von der großen Liebe zu sprechen. (Das ist nicht auf dich bezogen, sondern an diejenigen, die ja nun ihre große Liebe gefunden haben... http://www.cyber-pirates.org/forum/images/smilie/images/smilies/wink.gif)

Vor allem im Internet.

imported_Raya-chan
30.05.2005, 22:46
wieos denn net???? ich weiß net ich glaub das solte jeder selbst wissen oder ... ;) also ich ahb meine gefunden... auch du mir net glaubst Magic...

Rain
31.05.2005, 06:22
schonmal dran gedacht das man sich vllt auch treffen kann wenn man sich im inet kennengelernt hat... da kann man die person dann noch näher kennenlernen als man es schon inet getan hat...

ich hab meine große liebe auch als erstes im inet kennengelernt, bis man sich dann getroffen hat und es eben immer mehr wurde, also kann es auch gehen...

at dark magic. spricht da etwa neid? ;) außerdem SPAMMST du verdammt viel rum, wenn ich das jetzt mal sagen darf... das geht mir derbst auf den geist nur machen die mods nichts...

Lion
31.05.2005, 13:22
Wie lange seit ihr denn schon zusammen, dass ihr von eurer großen Liebe reden könnt?

Nya, kennenlernen kann man sich sicher übers Internet, auch verlieben, aber wie die meisten denk ich, brauch man ein persönliches Treffen, um sich da absolut sicher zu sein. Selbst wenn man sich nicht verstellt, so ist der Internetauftritt meistens etwas anderes als das Benehmen im RL.


@mc
Ach ja... erstens, er ist nicht der einzige, der spammt... deine Kuschelmaus gehört auch dazu. Und zweitens, lass es mich beurteilen, inwieweit ich diesen Spam dulde oder nicht. Oder willst du etwa behaupten, ich sei parteiisch? Desweiteren kannst du mir solche Kritik gerne per PN schreiben.

† Luzifer †
31.05.2005, 14:29
Liebe übers net is verdammt schwierig, vorallem wenn man sich vorerst ned Treffen kann/darf.

Eine Beziehung großteils übers nett zu führen is sehr schwer und auf dauer hällt sie auf keinen fall.

ich jedenfalls versuche alles um meine liebe so bald wie möglich zu treffen.

Dark Magic
31.05.2005, 14:38
Original von Regenengel
Falscher Thread, Magic.

Ich finde es ziemlich blöde, Leute für naiv zu erklären, die an die große Liebe glauben. Nur weil du sie nicht gefunden hast oder sie nicht siehst und nicht an sie glaubst, heißt das eben nicht, dass keiner sie finden kann.

Ist außerdem auch eine Frage, wie man die große Liebe definiert.


Antwort im richtigen Thread (http://www.comicsinleipzig.de/Forum/thread.php?postid=2364022#post2364022).



Original von ~*KuschelMaus*~
wieos denn net???? ich weiß net ich glaub das solte jeder selbst wissen oder ... ;) also ich ahb meine gefunden... auch du mir net glaubst Magic...

Stimmt, tu ich auch nicht, wenn ihr in 5 Jahren immernoch zusammen seid, dann würde ich dir fast glauben.

@McJP: Antwort. (http://www.comicsinleipzig.de/Forum/thread.php?postid=2375274#post2375274)

ShivA-89
31.05.2005, 15:02
Original von Azriel
ich habe meinen jetzigen freund im internet kennengelernt. leider wohne ich nahe hh und er in münchen,so sehen wir uns mega selten.aber ich hab mich schon im internet in ihn verliebt und ja,manchmal klappt so eine beziehung.

So ist es auch bei mir ungefähr. Er wohnt in Augsburg und ich nähe Kassel. Also fast genauso weit weg. Aber es funtioniert, obwohl wir uns so wenig sehen.

Ich glaube auch, dass wir noch lange zusammenbleiben werden, schließlich haben wir mehr durchgestanden als manch andere in unserem Alter. Und auch wenn man älter wäre, ist das keine Garantie, dass andere sowas aushalten. Dann bin ich manchmal schon stolz auf mich! :)

Aber vor allem dass es schon zwei Jahre klappt. Andere in meinem Alter haben ne normale Beziehung nich ma so lang...also ich finds schon verdammt gut so wie es ist!

imported_Raya-chan
31.05.2005, 15:17
Original von Dragonblood
Wie lange seit ihr denn schon zusammen, dass ihr von eurer großen Liebe reden könnt?

Nya, kennenlernen kann man sich sicher übers Internet, auch verlieben, aber wie die meisten denk ich, brauch man ein persönliches Treffen, um sich da absolut sicher zu sein. Selbst wenn man sich nicht verstellt, so ist der Internetauftritt meistens etwas anderes als das Benehmen im RL.

.

wir sind es jetzt seit 9 monaten .... oki für einige is das keine lange Ziet aber bei meiner vorgeschicht empfinde ich es als sehr lang und ich weiß net ... aber was solls ich hab meine eigene meinung udn muss sie niemanden beweisen .... oder?? ;)

Rain
31.05.2005, 16:26
at dark magic. man sollte schon glauben was die anderen sagen, wenn die das so empfinden... bissl sehr dreist und frech von dir kleinem jungen einfach zu sagen das du das uns net glaubst...


at dragonblood. ich hab meine freie meinungsäußerung und das war keine kritik an dich sondern an ihn...


at shiva. das freut mich für dich, es klappt net immer bei allen aber bei manchen doch schon und das ist doch was schönes, wa!? :)

Dark Magic
31.05.2005, 18:39
Original von McJP
at dark magic. man sollte schon glauben was die anderen sagen, wenn die das so empfinden... bissl sehr dreist und frech von dir kleinem jungen einfach zu sagen das du das uns net glaubst...



Ich empfinde euer Getue von wegen Liebe übers Internet und dann wird das natürlich schon nach 9 Monaten bzw. schon mit Sicherheit davor, als große Liebe betitelt, ziemlich naiv.

Und, nach deiner Logik müsstest du mir nun glauben, um kein frecher, kleiner und sehr dreister Junge zu sein. ;)

Rain
31.05.2005, 18:59
Original von Dark Magic

Ich empfinde euer Getue von wegen Liebe übers Internet und dann wird das natürlich schon nach 9 Monaten bzw. schon mit Sicherheit davor, als große Liebe betitelt, ziemlich naiv.

Und, nach deiner Logik müsstest du mir nun glauben, um kein frecher, kleiner und sehr dreister Junge zu sein. ;)

muss ich nicht denn es ist was anderes... wir fühlen das und das ist was anderes als nur über etwas gelesenes oder gehörtes zu urteilen... du weißt nicht wie wir innerlich fühlen und von daher hast du garkein recht darüber zu urteilen... wie wiederum schon, da du dich nur über unsere posts äußerst und dir dadurch die meinung bildest... ist bissl schwer zu erklären, weiß net wie ich es perfekt formulieren soll...

- wir fühlen dies, deswegen können wir das beurteilen
- du kennst unsere gefühle nicht, deswegen kannst du nicht sagen wir sind naiv
- wir kennen unsere gefühle, deswegen können wir sagen, das du falsch liegst und sowas dir net anmaßen darfst bzw net das recht zu hast

so in etwa könnt das aussehen *gg*

Dark Magic
31.05.2005, 19:05
Nur das Problem (bzw. euer Problem) ist, dass ich mir nur duch eure Beiträge eine Meinung von euch bilden kann und diese Meinung hat sich halt gebildet.

Arlong
31.05.2005, 19:47
Original von McJP
- wir fühlen dies, deswegen können wir das beurteilen
- du kennst unsere gefühle nicht, deswegen kannst du nicht sagen wir sind naiv
- wir kennen unsere gefühle, deswegen können wir sagen, das du falsch liegst und sowas dir net anmaßen darfst bzw net das recht zu hast

so in etwa könnt das aussehen *gg*

ums mal kanns kurz zu fassen: ist fühlen wissen? :D

imported_Raya-chan
31.05.2005, 19:52
mh.. eigentlich in diesem fall schon oder???

eigentlich auch die beste erklärung oder defi dafür XD

Arlong
31.05.2005, 19:54
Original von ~*KuschelMaus*~
mh.. eigentlich in diesem fall schon oder???

eigentlich auch die beste erklärung oder defi dafür XD

sry, seh ich nicht so. ihr fühlt es. ihr hofft es. ihr wünscht es. aber wissen, ne sry, das geht einfach nicht. ihr könnt ned hellsehen.

(ich müsste es ja dann auch wissen, aber, ne, also das GEHT einfach nicht)

Saraa
31.05.2005, 19:56
Original von Arlong

Original von McJP
- wir fühlen dies, deswegen können wir das beurteilen
- du kennst unsere gefühle nicht, deswegen kannst du nicht sagen wir sind naiv
- wir kennen unsere gefühle, deswegen können wir sagen, das du falsch liegst und sowas dir net anmaßen darfst bzw net das recht zu hast

so in etwa könnt das aussehen *gg*

ums mal kanns kurz zu fassen: ist fühlen wissen? :D

Und wenn es dann trotz solcher Gefühle deinerseits in die Brüche geht weil sie (reinhypothetisch natürlich) fremdgeht, denkst du dann von ihr trotzdem noch, dass sie deine grosse Liebe ist oder eher dass sie ne sonstwas ist?

imported_Raya-chan
31.05.2005, 19:57
mh.. dann nur mal so weißt dunnie was du fühlst?? kennst du dich net??

also ehct ich weiß net aber ich dneke du weißt net was ich grad gemeint ahbe ....

Arlong
31.05.2005, 20:16
Original von Saraa

Original von Arlong

Original von McJP
- wir fühlen dies, deswegen können wir das beurteilen
- du kennst unsere gefühle nicht, deswegen kannst du nicht sagen wir sind naiv
- wir kennen unsere gefühle, deswegen können wir sagen, das du falsch liegst und sowas dir net anmaßen darfst bzw net das recht zu hast

so in etwa könnt das aussehen *gg*

ums mal kanns kurz zu fassen: ist fühlen wissen? :D

Und wenn es dann trotz solcher Gefühle deinerseits in die Brüche geht weil sie (reinhypothetisch natürlich) fremdgeht, denkst du dann von ihr trotzdem noch, dass sie deine grosse Liebe ist oder eher dass sie ne sonstwas ist?


eeeeeeeeeeeeh....ganz davon abgesheen, dass ich nicht genau verstehe was du fragst....warum zitierst du MICH? oO"

Arlong
31.05.2005, 20:19
Original von ~*KuschelMaus*~
mh.. dann nur mal so weißt dunnie was du fühlst?? kennst du dich net??

also ehct ich weiß net aber ich dneke du weißt net was ich grad gemeint ahbe ....

wissen was man fühlt und wissen ob es die große liebe ist, dass ist was ganz anderes :roll:

Saraa
31.05.2005, 20:19
Original von Arlong


eeeeeeeeeeeeh....ganz davon abgesheen, dass ich nicht genau verstehe was du fragst....warum zitierst du MICH? oO"

War auf Mc bezogen.Und was verstehst du nicht - hab ich mich jetzt so doof ausgedrückt?

Arlong
31.05.2005, 20:21
Original von Saraa

Original von Arlong


eeeeeeeeeeeeh....ganz davon abgesheen, dass ich nicht genau verstehe was du fragst....warum zitierst du MICH? oO"

War auf Mc bezogen.Und was verstehst du nicht - hab ich mich jetzt so doof ausgedrückt?

eeeeh.....ne wart....ich glaub nach paar mal lesen hab ichs verstanden. ok danke für die aufklärung^^

Saraa
31.05.2005, 20:25
Original von Arlong

Original von Saraa

Original von Arlong


eeeeeeeeeeeeh....ganz davon abgesheen, dass ich nicht genau verstehe was du fragst....warum zitierst du MICH? oO"

War auf Mc bezogen.Und was verstehst du nicht - hab ich mich jetzt so doof ausgedrückt?

eeeeh.....ne wart....ich glaub nach paar mal lesen hab ichs verstanden. ok danke für die aufklärung^^

Immer wieder gerne doch.

imported_Raya-chan
31.05.2005, 22:15
was sagt ihr dazu was man so im radio , fernseh und zeitung liest, das Mädels mit Inet bekanntschaften nur probs haben und von denen vergewaltig werden???

imported_~*Krümelkeks*~
31.05.2005, 22:18
Original von ~*KuschelMaus*~
was sagt ihr dazu was man so im radio , fernseh und zeitung liest, das Mädels mit Inet bekanntschaften nur probs haben und von denen vergewaltig werden???
halte ich für schund :o
es so zu verallgemeinern ist fahrlässig...ganz einfach

imported_Raya-chan
31.05.2005, 22:21
mh.. fidn ciha cuh aber trotdzem .. so machen sie jetzt wiedre über die medien das agnze Inet schelhct udn das chatten aber was solls...

† Luzifer †
01.06.2005, 13:05
die medien (oder eltern) machen auch keinen unterschied zwischen einem chat in dem es meist primär darum geht jemanden kennenzulernen und einem forum das einen ganz anderen nutzen hat

imported_Raya-chan
01.06.2005, 14:16
wohl war..... aber was solls ändern kann man es eh net ...

lil-kit
01.06.2005, 14:26
Original von † Luzifer †
die medien (oder eltern) machen auch keinen unterschied zwischen einem chat in dem es meist primär darum geht jemanden kennenzulernen und einem forum das einen ganz anderen nutzen hat

Also meine Eltern machen da einen Unterschied ;)...die Medien..stimmt..die leider nicht...

imported_zeen
01.06.2005, 14:43
Original von ShivA-89

Original von Azriel
ich habe meinen jetzigen freund im internet kennengelernt. leider wohne ich nahe hh und er in münchen,so sehen wir uns mega selten.aber ich hab mich schon im internet in ihn verliebt und ja,manchmal klappt so eine beziehung.

So ist es auch bei mir ungefähr. Er wohnt in Augsburg und ich nähe Kassel. Also fast genauso weit weg. Aber es funtioniert, obwohl wir uns so wenig sehen.

Ich glaube auch, dass wir noch lange zusammenbleiben werden, schließlich haben wir mehr durchgestanden als manch andere in unserem Alter. Und auch wenn man älter wäre, ist das keine Garantie, dass andere sowas aushalten. Dann bin ich manchmal schon stolz auf mich! :)

Aber vor allem dass es schon zwei Jahre klappt. Andere in meinem Alter haben ne normale Beziehung nich ma so lang...also ich finds schon verdammt gut so wie es ist!


Ich glaub nicht, dass eine Fernbeziehung schwieriger ist als eine "normale"... im Gegenteil. Grad weil man sich so wenig sieht, kann man sich logischerweise immer wieder aufeinander freuen und hält sich gegenseitig aus seinem Alltag raus, weil die seltenen gemeinsamen Stunden natürlich ungewöhnlich, romantisch, toll sein müssen. Dadurch konserviert Ihr Euch Eure Verliebtheit, ist ein bisschen wie Zeitlupe...
Sorry, meiner Meinung nach kann man Fernbeziehungen einfach nicht mit dem gleichen Maß messen wie normale. Wenn Du mal zusammenrechnest, wie lang Ihr in den zwei Jahren beieinander wart, auf welche Zahl kommst Du? [:

Natürlich ist es trotzdem toll so, wie es ist, und ich wünsch Euch nix Böses oder so... aber ich finds schade, dass Du damit "normale" Beziehungen schon ein bisschen herabsetzt.

Hab übrigens auch selber Erfahrungen damit... *seufts*

Aliane
02.06.2005, 17:00
@zeen Tja schon, aber schreiben kann man viel. Ohne Augenkontakt glaube ich keinem so schnell u.u Auf eine kurze Zeit ist das romantisch, mit jemandem zusammenzusein, den man nicht kennt, aber auf die Dauer... Nein, da war ich mir einfach so unsicher, dass ich auch meine Beziehung beeendet habe. Ich hoffe, Kamey hat es nicht wirklich wehgetan.

imported_zeen
02.06.2005, 17:21
Original von Aliane
@zeen Tja schon, aber schreiben kann man viel. Ohne Augenkontakt glaube ich keinem so schnell u.u Auf eine kurze Zeit ist das romantisch, mit jemandem zusammenzusein, den man nicht kennt, aber auf die Dauer... Nein, da war ich mir einfach so unsicher, dass ich auch meine Beziehung beeendet habe. Ich hoffe, Kamey hat es nicht wirklich wehgetan.

Was genau hat das mit meinem Post zu tun? *grübel*
Es geht hier (sprich, in meinem Post) ja um Fernbeziehungen, nicht um diese albernen "Beziehungen", die sich praktisch nur übers Internet abspielen.
Ich glaub den meisten Chattern schon, dass sie sich nicht absichtlich verstellen oder lügen, aber Beziehungen führen kann man nicht, ohne sich ab und zu mal zu sehen [:

Aliane
02.06.2005, 19:40
Oh sorry, hab ich dich verwechselt oder so xD

Bei mir war's so halbe-halbe. Eigentlich wollten wir uns in den Sommerferien mal treffen, aber das hätte wahrscheinlich nicht geklappt. er hat zwar einigen Aufstand bei der Trennung gemacht, aber ich glaube, es war so Show eben, sonst würde er nicht inzwischen schon wieder einer anderen (deren name ich nicht nenne) nachstellen u.u

Kakao
02.06.2005, 19:56
Ich hatte auch schon 2 Fernbeziehungen^^° Einmal:
Augsburg - nähe Hannover
und das andere mal:
Augsburg - BW (wo genau egal =D auf jedenfall net soooo weit weg) ^^°

Naja..es war sehr schon und es hielt auch, relativ, lange dafür das es meine einzigen festen Freunde bisher waren^^° Ich weiß nicht wie eine "richtige" Beziehung ist.. von daher kann ich nicht sagen was ich besser finde usw.

Lion
02.06.2005, 19:59
Bitte, uber Fernbeziehungen könnt ihr hier reden: http://www.comicsinleipzig.de/Forum/thread.php?threadid=14038

Danke :)

imported_zeen
02.06.2005, 20:26
@Aliane
Macht nix (:

@Dragonblood
Hatte ich nicht gesehn, sorry...
So sehr interessiert mich das Thema derzeit nicht, mir wars nur wichtig, ShiVa-89 zu antworten.

Kamey
03.06.2005, 12:53
Original von Aliane
Oh sorry, hab ich dich verwechselt oder so xD

Bei mir war's so halbe-halbe. Eigentlich wollten wir uns in den Sommerferien mal treffen, aber das hätte wahrscheinlich nicht geklappt. er hat zwar einigen Aufstand bei der Trennung gemacht, aber ich glaube, es war so Show eben, sonst würde er nicht inzwischen schon wieder einer anderen (deren name ich nicht nenne) nachstellen u.u

=_=
Meinst du ich bin blöd?
1. War es keine show. Ich kann es zwar nicht beweisen aber du glaubst
mir sowieso nicht.
2. Dieser "Person" stelle ich nicht nach weil sie vergeben ist. =_=

Inzwischen führe ich ein normales leben ja?


Ich hoffe, Kamey hat es nicht wirklich wehgetan.

Naja wenigstens etwas nettes. >.>

Aliane
03.06.2005, 18:40
@Kam -.-' Bitte nicht nochmal den Kappes... Lassen wirs dabei u.u

@zeen Es gibt doch auch Leute, die sagen, übers Net hätten sie ihre große Liebe gefunden... Glaubst du daran?

Kamey
03.06.2005, 21:45
Original von Aliane
@Kam -.-' Bitte nicht nochmal den Kappes... Lassen wirs dabei u.u

@zeen Es gibt doch auch Leute, die sagen, übers Net hätten sie ihre große Liebe gefunden... Glaubst du daran?

Ach neeee~h das will ich schon die ganze Zeit. =_=
Ausserdem wollte ich das nur richtig stellen.

Ich hab aus dem ganzen gelernt traue niemanden den du nicht
gut "GENUG" kennst. ._."

Natürlich hab ich noch andere freunde hier im Board oder sonstwo
aber das ist was anderes. =3

imported_~*Krümelkeks*~
03.06.2005, 22:12
ôo
na, da sieht man ja schon wie schief sowas gehn kann =.=
liebe über's net...
schade, das es manchmal nur die einzige möglichkeit wär und man deswegen lieber verzichtet...
u.u''

Dark Magic
03.06.2005, 22:14
Original von ~*Krümelkeks*~

schade, das es manchmal nur die einzige möglichkeit wär und man deswegen lieber verzichtet...
u.u''

Wie meinst denn das?

imported_~*Krümelkeks*~
03.06.2005, 22:24
Original von Dark Magic

Original von ~*Krümelkeks*~

schade, das es manchmal nur die einzige möglichkeit wär und man deswegen lieber verzichtet...
u.u''

Wie meinst denn das?
ähm...
nehmen wir mal an man hat keine chance sich häufig zu sehen, vielleicht kommt es grade mal zu einem treffen, was würde eine beziehung da für einen sinn machen?
man kann das beieinander sein doch gar nicht genießen, man kann sich nicht zeigen das man sich liebt, zumindest nicht körperlich (umarmungen, küsse etc.)
aber ist das nicht das verlangen eines menschen? ôo man will doch den, den man liebt, bei sich haben...
außerdem, wenn man nicht einmal weiß was beim anderen abgeht und man jeden, den der andere erwähnt, als konkurrenz sieht...dann ist das doch alles nur noch eine sache der eifersucht...
also gibt es anstatt liebe eigentlich nur noch eifersucht, was auch so schon häufig als beziehungskiller gilt...und will man sich soetwas geben, wenn man den anderen nicht einmal sehen kann/darf?
außerdem glaube ich vergeht eine solche 'liebe' relativ schnell...

meinen standpunkt verstanden? xD''

imported_zeen
04.06.2005, 15:40
Original von Aliane
@zeen Es gibt doch auch Leute, die sagen, übers Net hätten sie ihre große Liebe gefunden... Glaubst du daran?

Nyja... ich glaub allgemein nicht an die "große Liebe", aber des ist ein anderes Thema (=
Ich denk, das Netz ist eine Möglichkeit unter vielen, um Menschen kennenzulernen... auch und gerade welche, mit denen man normalerweise nicht unbedingt ins Gespräch gekommen wär. Wenn man dabei nicht grad das Pech hat, an einen zu geraten, der entweder hunderte von Kilometern entfernt wohnt oder sich total verstellt, kann daraus alles werden, was auch aus "normalen" Bekanntschaften werden kann, also auch Liebe, denke ich...

Nur krieg ich oft mit, dass zwei Leutchen (meistens sehr junge) sich praktisch nur aus dem Internet kennen, vielleicht noch vom telefonieren, und sich schon nach ein paar Tagen bis Wochen dutzendweise "Ich liebe Dich (über alles und für immer und ewig...)"-Mails schicken - sowas find ich schon leicht kindisch (:

Emphasized
05.06.2005, 15:58
Ja, ich könnte mir dies, bezüglich deiner oberen Aussage vorstellen, denn das Internet bietet eine reiche Palette an Angeboten, welche es mir erlauben, mit anderen zu komonizieren. Dies kann auch zu einer persönlichen Bindung zwischen zwei Personen führen. Chat erlaubt es mir meine persönlichen Interessen und Meinungen zu äußern. Dennoch führ diese Weise nicht gleich zum Patner. Wenn man einer Person, welche die ähnlichen Interessen besitz, im Netz begegnet, kann dies dazu führen, dass man eine Beziehung aufbaut. Dennoch sollte erachtet werden das es auch Personen im Internet gibt , die versuchen, einen zu täuschen. Deshalb setzte ich euch in Kenntnis - nehmt euch in Acht, meine Kinder.

Canterville
09.04.2006, 19:07
Ich selbst habe meinen Freund über das Internet kennen gelernt. Wir sind zusammen in einem Forum angemeldet und wurden spaßeshalber eines Abends "verheiratet".

Daraufhin nahmen wir kontakt zu einander auf und stellten bald fest, wie unglaublich ähnlich wir uns in so vielen sachen waren.

Irgendwann meinte er, er hätte sich wohl verliebt.

Wir trafen uns hier in Hamburg, verbrachten 3 Tage miteinander.
Schließlich musste ich erkennen, dass auch ich mich in ihn verliebt hatte.

Dieses Treffen hatte nur noch die Bestätigung gebracht. ;)

tracis
09.04.2006, 20:07
das ist natürlich die positive richtung^^

also wenn es nur internet-bekanntschaften sind, hätte ich da so meine zweifel, aber wenn man sich auch trifft, isses was anderes

*Midori*
09.04.2006, 20:23
Ich glaube schon, das man sich übers Net verlieben kann!
Auch wenn man die andere Person nicht trifft oder gesehen hat.

Aber, des ist halt auch so, dass man übers Net Leute kennenlernt,
von denen man glaubt, dass sie lieb, vertrauenswürdig etc. sind, aber des kann ja auch alles nur vorgespielt sein, deswegen finde ich, dass eine Net-Berziehung ziemlich viel Mut braucht ;D

imported_Kim
09.04.2006, 20:27
Ich denke man kann einen übers Internet vielleicht toll finden und von mir aus auch ein bisschen schwärmen aber sich verlieben? stell ich mir unmöglich vor. Ich finde man muss einen, bevor man sich verlieben kann, erstmal gesehen haben und schauen wie er im realen leben ist, oft kommt dann nämlich die große enttäuschung, über internet kann man sich nämlich so wunderbar gut verstellen..

Nau
09.04.2006, 20:30
Original von *Midori*
Ich glaube schon, das man sich übers Net verlieben kann!
Auch wenn man die andere Person nicht trifft oder gesehen hat.

Aber, des ist halt auch so, dass man übers Net Leute kennenlernt,
von denen man glaubt, dass sie lieb, vertrauenswürdig etc. sind, aber des kann ja auch alles nur vorgespielt sein, deswegen finde ich, dass eine Net-Berziehung ziemlich viel Mut braucht ;D


Ich habe mich schon ein paar mal übers Net "verliebt", aber immer, wenn die Kerle mehr über mich wussten, wurde ich abgewiesen ;( xD

Na ja... Ich mache mir nichts mehr aus der Liebe im Net, denn wie *Midori* schon gesagt hat, ist das sehr riskant...

Aber ich kenne einen Kumpel, der sich im Net verliebt hat und seine "Flamme" auch in real getroffen hat- Die Beiden sind jetzt zusammen ^^ Also ist das nicht gaaanz hoffnungslos xD



Nau

*Midori*
09.04.2006, 20:38
@Nau:

Ja, einer meiner Freunde hat sich auch übers Net verliebt.
Er bezeichnet des alles als Fernbeziehung und so ...
Er hat sich auhc schonmal von ihr getrennt, aber dann sind sie wieder zusammengekommen, weil er gesagt hat, dass er ohne sie nciht mehr er selber ist. Jetzt sind die zwei schon zum Vierten mal zusammen ;D

EvoGT
09.04.2006, 21:38
Original von Nau

Original von *Midori*
Ich glaube schon, das man sich übers Net verlieben kann!
Auch wenn man die andere Person nicht trifft oder gesehen hat.

Aber, des ist halt auch so, dass man übers Net Leute kennenlernt,
von denen man glaubt, dass sie lieb, vertrauenswürdig etc. sind, aber des kann ja auch alles nur vorgespielt sein, deswegen finde ich, dass eine Net-Berziehung ziemlich viel Mut braucht ;D


Ich habe mich schon ein paar mal übers Net "verliebt", aber immer, wenn die Kerle mehr über mich wussten, wurde ich abgewiesen ;( xD

Na ja... Ich mache mir nichts mehr aus der Liebe im Net, denn wie *Midori* schon gesagt hat, ist das sehr riskant...

Aber ich kenne einen Kumpel, der sich im Net verliebt hat und seine "Flamme" auch in real getroffen hat- Die Beiden sind jetzt zusammen ^^ Also ist das nicht gaaanz hoffnungslos xD

Nau


was meinst du denn mit "mehr über dich wussten"?

Koyo-chan
10.04.2006, 11:22
also ich bin der meinung dass es übers internet sehr schwer ist, den richtigen partner zu finden. oft wohnt er zu weit weg, oder man ist nicht ganz ehrlich (schickt falsche fotos oder erzählt falsche sachen um besser dazustehen).

es ist sicher möglich, ich bin mir sicher dass es glückliche beziehungen gibt die aus einer internetbekanntschaft entstanden sind, aber das ist wohl ein sehr sehr sehr niedriger prozentsatz.

hachi-fan
10.04.2006, 13:56
Original von Koyo-chan
also ich bin der meinung dass es übers internet sehr schwer ist, den richtigen partner zu finden. oft wohnt er zu weit weg, oder man ist nicht ganz ehrlich (schickt falsche fotos oder erzählt falsche sachen um besser dazustehen).

es ist sicher möglich, ich bin mir sicher dass es glückliche beziehungen gibt die aus einer internetbekanntschaft entstanden sind, aber das ist wohl ein sehr sehr sehr niedriger prozentsatz.

ja, so sehe ich das auch...über I-Net kann für mich nur Freundschaft entstehen, mehr nicht...

Penhaligons
10.04.2006, 14:04
Original von riamore

Original von Koyo-chan
also ich bin der meinung dass es übers internet sehr schwer ist, den richtigen partner zu finden. oft wohnt er zu weit weg, oder man ist nicht ganz ehrlich (schickt falsche fotos oder erzählt falsche sachen um besser dazustehen).

es ist sicher möglich, ich bin mir sicher dass es glückliche beziehungen gibt die aus einer internetbekanntschaft entstanden sind, aber das ist wohl ein sehr sehr sehr niedriger prozentsatz.

ja, so sehe ich das auch...über I-Net kann für mich nur Freundschaft entstehen, mehr nicht...

Wenn man's genau nimmt, siehst du es aber dann nicht so wie Koyo-chan.

hachi-fan
10.04.2006, 14:15
Original von Penhaligons

Original von riamore

Original von Koyo-chan
also ich bin der meinung dass es übers internet sehr schwer ist, den richtigen partner zu finden. oft wohnt er zu weit weg, oder man ist nicht ganz ehrlich (schickt falsche fotos oder erzählt falsche sachen um besser dazustehen).

es ist sicher möglich, ich bin mir sicher dass es glückliche beziehungen gibt die aus einer internetbekanntschaft entstanden sind, aber das ist wohl ein sehr sehr sehr niedriger prozentsatz.

ja, so sehe ich das auch...über I-Net kann für mich nur Freundschaft entstehen, mehr nicht...

Wenn man's genau nimmt, siehst du es aber dann nicht so wie Koyo-chan.

ups, den letzten teil hab ich wohl nicht gelesen :drop:

Black Sheep
10.04.2006, 14:38
Meine letzten Beziehungen hab ich nur übers I-net kennen gelernt. Für jemanden wie mich, der sonst nicht so raus kommt, eine gute Alternative obwohl ich mir doch manchmal wünsche, jemanden ohne Hilfsmittel Internet kennen zu lernen.

Terayama
10.04.2006, 17:49
Mhh hatte ich noch nie!
Könnte auch daran liegen das ich selbs freundschaften übers Internet meiden!
Gut ich hab keine Probs andere kennen zu lernen... und Jungs sind auch nicht so schwer zu meistern ^^

Allerdings kann ich mir auch recht schlecht vorstellen wie Liebe nur übers Internet entstehen soll. Ich muss den Menschen sehen können (ja ich weiß es gibt kameras... aber das ist nicht das gleiche)

Veragume
10.04.2006, 17:51
Ja und man muss sie anfassen...

Was, wenn die feuchte Hände haben?

Makoto
10.04.2006, 17:53
Tut mir leid, aber kannst du mir das mit den feuchten Händen mal erklären o.O"

Ich mein, dass man eine Person berühren muss und sie sehen muss um sich in sie zu verlieben, verstehe ich ja noch, aber das hat doch ncihts mit feuchten Händen zu tun

Veragume
10.04.2006, 17:56
Wenn du sie/ ihn anfasst und er/ sie hat feuchte Hände...
Wenn er/ sie dich dann irgendwo anders anfassen will (wie zB Gesicht) und
die Finger sind so feucht...

Ist das nicht abturn?

engelaufwolke
10.04.2006, 18:09
Original von Koyo-chan
es ist sicher möglich, ich bin mir sicher dass es glückliche beziehungen gibt die aus einer internetbekanntschaft entstanden sind, aber das ist wohl ein sehr sehr sehr niedriger prozentsatz.

die wahrheit sieht wohl so aus, dass immer mehr menschen ihren partner übers internet kennenlernen.

Penhaligons
10.04.2006, 18:11
Original von engelaufwolke

Original von Koyo-chan
es ist sicher möglich, ich bin mir sicher dass es glückliche beziehungen gibt die aus einer internetbekanntschaft entstanden sind, aber das ist wohl ein sehr sehr sehr niedriger prozentsatz.

die wahrheit sieht wohl so aus, dass immer mehr menschen ihren partner übers internet kennenlernen.

Sie schreib jedoch nichts von "kennenlernen", sondern von glücklichen Beziehungen, die aus diesem kennenlernen entstanden sind... und da kann ich mir vorstellen das der Prozentsatz eben sehr gering ist.

engelaufwolke
10.04.2006, 18:14
Original von Penhaligons
Sie schreib jedoch nichts von "kennenlernen", sondern von glücklichen Beziehungen, die aus diesem kennenlernen entstanden sind... und da kann ich mir vorstellen das der Prozentsatz eben sehr gering ist.

omg... wieso? denke ich nicht. ich kenne mehrere glückliche beziehungen die über internetbekanntschaften entstanden sind. sowieso kenne ich generell keine "unglückliche" beziehung.

Nemasu
10.04.2006, 18:33
Ich halte es auch für möglich, dass eine Liebe durch das Internet entstehen kann.
Also nicht, dass man durch das chatten oder e-mail schreiben sich in einander verliebt. Sondern durch das Kennenlernen übers Internet und dann, wenn man sich dann trifft, kann dieses durchaus irgendwann zur Liebe werden. Why not?
Obwohl das in meinem Umfeld noch nicht passiert ist, aber eine Freundin von mir versucht es jetzt mal per Internet, vielleicht klappt es ja. :coool:

Penhaligons
10.04.2006, 19:23
Diese Äusserung;


Original von Nemasu
Ich halte es auch für möglich, dass eine Liebe durch das Internet entstehen kann.

widerspricht dieser hier;


Original von Nemasu
Also nicht, dass man durch das chatten oder e-mail schreiben sich in einander verliebt. Sondern durch das Kennenlernen übers Internet und dann, wenn man sich dann trifft, kann dieses durchaus irgendwann zur Liebe werden. Why not?


Oben sagst du das du es für möglich hälst das Liebe (!) durchs Internet entsteht, wenn man sich allerdings paar mal trifft und erst dann Liebe entsteht, entstand die Liebe eben nicht durchs Internet.
Durchs Internet entstand eher eine Freundschaft o.ä.



@engelaufwolke: Ich kenne keine einzige, komisch.

Herz-schlag
10.04.2006, 19:40
:wiry: :wiry:Ich glaub auch dass es möglich ist!
Wieso auch nicht?

Kappa Maki
10.04.2006, 19:55
ich denke, dass es möglich ist, es ist schwer, aba möglich. aber natürlich nur, wenn die zwei leute auch immer ehrlich zueinander waren. und durch webcam und z.b. skype kann man sich ja auch sehen und sich mündlich unterhalten. also verlieben dürfte auf jeden fall gehen, aba dass da auch wirklich eine beziehung entsteht, ist etwas anderes. das geht natürlihc erst, wenn man sich schon getroffen hat imo.

Nemasu
10.04.2006, 20:03
Original von Penhaligons
Diese Äusserung;


Original von Nemasu
Ich halte es auch für möglich, dass eine Liebe durch das Internet entstehen kann.

widerspricht dieser hier;


Original von Nemasu
Also nicht, dass man durch das chatten oder e-mail schreiben sich in einander verliebt. Sondern durch das Kennenlernen übers Internet und dann, wenn man sich dann trifft, kann dieses durchaus irgendwann zur Liebe werden. Why not?


Oben sagst du das du es für möglich hälst das Liebe (!) durchs Internet entsteht, wenn man sich allerdings paar mal trifft und erst dann Liebe entsteht, entstand die Liebe eben nicht durchs Internet.
Durchs Internet entstand eher eine Freundschaft o.ä.

ähm...naja. Hört sich wirklich ein bisel widersprüchlich an wie du das hier aufführst. Aber trotz dessen finde ich, dass man das so sagen kann. Denn wenn man durchs Internet jemand kennengelernt hat und sich dann (nach Treffen) daraus Liebe entwickelt hat, kann man sehr wohl davon reden, dass man seine Liebe im Internet fand. Denn da ist ja die Wurzel des Kontaktes.

Geht man jedoch krampfhaft davon aus, dass sich diese Liebe NUR übers Internet entwickeln soll. Ohne jeglichen Kontakten in der Natur. :rolleyes:
Also nicht mal sich "beschnuppern" kann, nicht weiß wie der andere sich anfühlt, reagiert auf bestimmte Dinge (spontan, nicht so wie im Internet,wo man Stunden Zeit zum Überlegen hat..) oder wie er/sie sich bewegt. All das nur übers Internet und sich dabei zu verlieben halte ich für unwahrscheinlich.

Aber ist es nun doch so, dass sie sich richtig mal treffen...s.o. ;)

Checkers
10.04.2006, 20:12
Original von Makoto
Also, ich wollt mal fragen ob ihr denkt, dass man sich nur übers Internet in eine andere Person verlieben kann oder ob man sie eurer Meinung nach persönlich kenen muss um das sagen zu können.

Also, ich denke, dass man vielleicht jemanden im Net kennen lernen kann und den symphatisch findet und dann anfängt mit ihm zu telefonieren und ihn dann persönlich trifft, aber ich bin der Meinung, dass es nur übers Net nicht geht. Was denkt ihr?


Glaub ich auch nicht das das geht, kalr da kann es zu einer Schwärmerei kommen (deshalb hat man auch Schmetterlinge im bauch wenn man an denjenigen denkt oder das Herz schlägt höher wenn die Person online kommt).
Ich selber habe meine große Liebe (die ich im übrigen bald heiraten werde) übers I-net kennengelernt.
Wir haben uns viel geschrieben und da war schon viel Sympathie dabei.
Ich glaube so richtig verliebt bin ich aber erst in ihn als ich seine Stimme am Telefon gehört habe (ich schmolz dahin wie Butter 8o )
Fotos hatten wir auch ausgetauscht aber da hats nicht so gefunkt erst wo wir uns richtig live gesehen haben, da war es wirklich die "Liebe auf den ersten Blick"

Aber selbst wenn wir Jahre geschrieben hätten, verliebt hätten wir uns allein durchs Schreiben sicher nicht.

Himeka-chan
11.04.2006, 08:10
Original von Checkers
meine große Liebe (die ich im übrigen bald heiraten werde)
@ Checkers:
herzlichen Glückwunsch^^


Ich kann mir durchaus vorstellen, dass liebe durch´s internet entsteht (ist bei mir zumindest so)
ich hab jemanden kennen gelernt, in den ich mich verliebt hab(ist aber mittlerweile beidseitig)
wir haben zuerst nur gechattet und e-mails geschrieben, jetzt schreiben wir uns Briefe und in nicht mal ganz einem Monat kommt er mich besuchen.
generell halt ich es für möglich
ob es bei mir jetzt was wird, ist noch nicht klar^^(ich wünsch es mir natürlich :bigt:)

Herz-schlag
11.04.2006, 10:50
@Checkers Herzlichen Glückwunsch ^^
@HimekaChan viel Glück

Luc
11.04.2006, 12:29
Ich habe sie noch nicht gefunden, bin aber auf bestem wege.
Nach vielen Versuchen, Anläufen und Fehlschlägen habe ich festgestellt, dass ich mit einer Person mit einem anderen Lebensstil, anderen politischen Interessen etc. nciht zusammen sein kann. Liebe vielleicht, aber keine Beziehung. Drum ahbe ich mich jetzt bei www.abgefuckt-liebt-dich.de :ugly: spaßeshalber umgeschaut (ohne irgendwelche Flirtversuche zu starten). Es kam mir von alleine jemand ins Nest geflogen. Auch noch aus näherem Umkreis. Nette Geschichte, mal sehen, was daraus wird... Bin bei sowas eigentlich stets skeptisch.

Lion
11.04.2006, 20:56
Original von Penhaligons

@engelaufwolke: Ich kenne keine einzige, komisch.

Ach, komm schon... lüg doch nicht so unverschämt oO"

imported_Queen
11.04.2006, 20:58
Hab mal reingeguckt...Sehen irgendwie alle entweder total fertig, wie Computernerds oder wie Faschisten aus :ugly:
(Ja einige hatten Waffen auf dem Foto dabei oô)

g-chan
13.04.2006, 19:32
ich hab mich übers internet in meinen jetzigen freund verliebt. zuerst waren wir beide nur gute freunde bis er mir seinen liebe gestand. ich hab erst mal eine zeitlang überlegt wie meine gefühle für ihn sind und hab es mir endlich eingestanden das ich mich auch in ihn verliebt hatte. wir haben wirklich versucht jeden tag mit einander zu schreiben und über skype zu reden ich wusste danach mehr den je das es nur mehr als verliebtheit war. ich liebte sein ausehen, seine art zu schreiben und seine stimme. wir sind jetzt schon ca. 6 monate zusammen und haben auch schon viel überstanden und das erste treffen is auch bald (am samstag) und er bleibt für eine woche.

naja bei mir hat es übers i-net geklappt aber wie es bei anderen ist weiß ich leider nich

Kappa Maki
13.04.2006, 19:42
wow, das heißt ihr wart schon zusammen bevor ihr euch getroffen habt? cool...

g-chan
13.04.2006, 19:44
Original von Kappa Maki
wow, das heißt ihr wart schon zusammen bevor ihr euch getroffen habt? cool...

ja das waren wir und sind es ja jetzt auch noch^^
naja wir wollten uns schonmal treffen aber den ging es leider doch nich aber dafür freu ich mich umso mehr auf samstag wo wir uns endlich persönlich treffen werden^^

Doodji
13.04.2006, 21:54
Und was wäre, wenn ihr euch in rl nich gefallt oder nich klarkommt ._.?
Weil es besteht doch schon nen unterschied zwischen i-net und rl ö.Ö...man verhält sich ja auch schon ein wenig anders würde ich sagen....

Ich persönlich mag eine Person aus dem i-net auch sehr...
Und würde mit ihm auch gerne etwas anfangen, doch ich glaube ich könnte das einfach nur pers i-net doch dann nicht^^
Wir könnten uns nur sehr sehr selten sehen...
Und rumzuschmusen oda so, nur per schreiben im Netz oda durch telen, stelle ich mir doch zu schwer vor ö.o
Ich würde es nicht aushalten, ich würde das verlangen haben die person persönlich auch mal in den armen zu halten^^
Also wäre beziehung durch I-net nichts für mich...
Und erst recht nicht, wenn ich die person nichmal rl getroffen habe ö.Ö

g-chan
14.04.2006, 14:16
Original von Rin Masami
Und was wäre, wenn ihr euch in rl nich gefallt oder nich klarkommt ._.?
Weil es besteht doch schon nen unterschied zwischen i-net und rl ö.Ö...man verhält sich ja auch schon ein wenig anders würde ich sagen....

das wird man ja bei den ersten treffen sehen ob alles funktioniert aber ich bin mir sicher das wir uns einander gefallen werden und auch klarkommen