PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rauchen / Alkohol / Drogen allg.



Seiten : [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15

Radical Edward
08.04.2003, 18:01
Nimmt jemand von euch welche ?
Was haltet ihr davon?
Also ich finde sowas muss nich sein! :mad2:
Macht nur alle menschen kaputt! :dead: :mad2:

Foxhound
08.04.2003, 18:04
hm also ich halte nichts von drogen und ich nehm auch keine sehe auch keinen grund das zu tun
ich rauch ja nicht mal !

imported_feli
08.04.2003, 18:10
Ich habe noch keine genommen, werde es wohl auch nicht tun.
Es gibt da genug abschreckende Beispiele. . .

delepi
08.04.2003, 18:10
Original von Lord-Dödel
hm also ich halte nichts von drogen !

Seh ich genauso. Wer so etwas nimmt kennt die Konsequenzen nicht.
Für jemanden der Drogen nimmt kenne ich kein Mitleid.

LorenorZorrovsYang-ti
08.04.2003, 18:14
mhm drogen ist ein weiter begriff.
manche menschen sind auch von kaffee abhängig.
also ich finde, dass muss jeder für sich selber entscheiden. ich rauch mir auch ab und zu mal einen joint, aber ich brauch nicht täglich meine dosis. abhängig werden kann man von vielen dingen. mhm ich bin wohl eher basketballsüchtig.
und natürlich trinke ich auch am wochenende meine ration gestensaft wenn die kumpel da sind.
also von mir aus könnte man marijuana in deutschland legalisieren. ob ich jetzt nach holland fahre oder es mir hier kaufe, macht keinen unterschied. außerdem glaube ich, dass damit ein völlig neuer markt in deutschland entstehen könnte. vielleicht geht dann auch die kriminalitätsrate minimal runter. ok ist jetzt alles sehr spekulativ, und marijuana ist auch oft eine einstiegsdroge. aber wenn man schon in kreisen verkehrt in denen man kokain oder andere harte drogen angeboten bekommt, ist eh alles zu spät. so seh ich das. und jetzt kommt natürlich ein hardcore- kifferargument.
HEY MAN KANN HANF JA AUCH FÜR GANZ VIELE ANDERE SACHEN GEBRAUCHEN! FÜR PAPERS ODER SO! :dead:
wenn man nicht jeden tag raucht oder säuft und ein leben mit gesundem menschenverstand führt, dann sollte man die leute nicht verurteilen.
sagt mal, kennt ihr diese kiffer, die nach einem joint unbedingt über den sinn des lebens diskutieren wollen *g* die könnte ich echt mit der schippe verhauen. die behaupten doch im ernst, dass sie philosophieren.

)V(ajin Brolly
08.04.2003, 18:16
hab n paar ma probiert aba es hat nie "gebatscht" deshalb hab ichs auch seingelassen :biggrin: ....findse mittlerweile auch unnötig und ist zudem geldverschwendung...

SSJ3-Goku
08.04.2003, 18:17
Drogen sucken. Genau wie Nikotin und Alkohol. :evil:

Foxhound
08.04.2003, 18:57
he majin kommst du dir gut vor weil du es probiert hast !
ich mein sowas sollte man nicht mal probieren !

)V(ajin Brolly
08.04.2003, 19:05
Original von Lord-Dödel
he majin kommst du dir gut vor weil du es probiert hast !
ich mein sowas sollte man nicht mal probieren !

jo man....wer nonich geraucht hat is einfach nur wack! http://forum.gamestar.de/vbb/images/smilies/huebscher.gif :roll:

spaß beiseite: ich denke scho dass man es probiert haben sollte....denn wie soll man sonst mitreden können?
außerdem will ich mich hier nich aufspielen, sondern dass war ne frage vom threadersteller ;)

Foxhound
08.04.2003, 19:07
ne ich finde das nur schwachsinnig wusstest du das rauch aus einer ziggarette (nur ein zug) 15 jahre braucht um komplett aus dem körper zu gelangen !
ausserdem ist es zihmlich schädlich !

)V(ajin Brolly
08.04.2003, 19:15
Original von Lord-Dödel
ne ich finde das nur schwachsinnig wusstest du das rauch aus einer ziggarette (nur ein zug) 15 jahre braucht um komplett aus dem körper zu gelangen !
ausserdem ist es zihmlich schädlich !

-_-"

findest nich dass du jetzt n bissl übertreibst? auch wenn es so lange dauert bis das zeug abgebaut ist, sind es jedoch minimale mengen die nichts anrichten können....außerdem gibt es schlimmeres.....

und zudem: man lebt nur einmal... :biggrin:

SSJ3-Goku
08.04.2003, 19:20
Klar nur das über 400.000 Menschen glaub ich warns jährlich daran sterben weil sie Geraucht haben? Das sind mehr als welche die Alkohol, Drogen(Hasch, Koks, etc) nehmen zusammen.

Der Spruch "man lebt nur einmal" soll eigentlich bedeuten das du auf das Leben das dir Geschenkt wurde aufpassen solltest ~~

Foxhound
08.04.2003, 19:21
najs schon

zu dem m"man lebt nur einmal"
ja man lebt nur einmal
mit rauchen verkürzt man aber sein leben rapide ! :rolling:

SSJ3-Goku
08.04.2003, 19:23
Nicht alle. Aber sehr viele. Rauchen kostet doch nur Geld und ist nur rauch sonst nichts. :evil:

Foxhound
08.04.2003, 19:26
stimt pure geldverschwendung !

)V(ajin Brolly
08.04.2003, 19:26
Original von SSJ3-Goku
Klar nur das über 400.000 Menschen glaub ich warns jährlich daran sterben weil sie Geraucht haben?

1. man kann nich durch rauchen sterben, da sich durch das rauchen nur das krebsrisiko etc. erhöht
edit: wußtet ihr dass grillfleisch auch krebserregend ist?
und noch viele andere dinge.
2. wielange haben diese leute scho geraucht? so wie du das darstellst könnte man grad meinen dass die scho nach der ersten schachtel tot umgefalle sind...
3. wieviel millionen sterben jährlich in autounfällen? verzichtest du deshalb aufs autofahren?

Foxhound
08.04.2003, 19:31
Original von )v(ajin Brolly
[quote]Original von SSJ3-Goku
Klar nur das über 400.000 Menschen glaub ich warns jährlich daran sterben weil sie Geraucht haben?

1. man kann nich durch rauchen sterben, da sich durch das rauchen nur das krebsrisiko etc. erhöht
edit: wußtet ihr dass grillfleisch auch krebserregend ist?
und noch viele andere dinge.
quote]
dürfte ich anmerken das sich das nikotin und der teer in der lunge festsetzt und sie so verstoppft

Hitokiri Battosai
08.04.2003, 20:39
Nya....

Ich finde, solange es 'weiche' Drogen sind wie Hasch und Marihuana ist es noch okay. Ist jedem selbst überlassen...

Bei Sachen wie LSD oder Ecstasy würde ich schon die Notbremse ziehen...

imported_feli
08.04.2003, 21:53
Original von Hitokiri Battosai
Nya....

Ich finde, solange es 'weiche' Drogen sind wie Hasch und Marihuana ist es noch okay. Ist jedem selbst überlassen...

Bei Sachen wie LSD oder Ecstasy würde ich schon die Notbremse ziehen...
Ja, das Problem ist, man kann dann meist nimmer aufhören.
Man zerstört mit den härteren Drogen nur seinen Körper und rauscht immer weiter in den Abgrund...

Ich will es gar nicht erst probieren. :no:

imported_Deniz
08.04.2003, 22:20
was is eigentlich daran so toll?
manche sagen des geben dene den kick,... aber ich finds nutzlos und scheiße!
genau des gleiche mit dem rauchen! was is daran so toll diesen s****ß rauch in sich einzuatmen? :no:

SSJ3-Goku
08.04.2003, 22:51
Was an Drogen so gut ist? Du weißt es natürlich nicht. Klar sagen die die es genommen haben es gibt ihnen den Kick. Aber keinr weiß es genau von denen die es nicht genommen haben ob es wirklich so wirkt.

imported_Deniz
08.04.2003, 22:54
Original von SSJ3-Goku
Was an Drogen so gut ist? Du weißt es natürlich nicht. Klar sagen die die es genommen haben es gibt ihnen den Kick. Aber keinr weiß es genau von denen die es nicht genommen haben ob es wirklich so wirkt.

ich hab ja danach ... geschrieben!
und wir könnten auch einen fragen der welche nimmt! kenn aber blos einen aus meinem freundes-bekannten-kreis!
ach... is ja auch egal! ^^

imported_Fox
08.04.2003, 22:56
Ich kapier nich wie krank ein Mensch sein muss um Drogen zu nehmen! :no:

SSJ3-Goku
08.04.2003, 23:00
Kennst du das Gefühl nicht wenn du mit Freunden unterwegs bist und die dich anhetzen was zu tun was du nie tun würdest? Vielleicht guckst du sie an und meinst weil das alle machen, musst du es auch tun. Das ist der häufigste Grund. Auch kann es sein das manche so deprimiert wegen etwas sind und nicht nachdenken. Aber manchmal werden sogar Drogen in Getränke reingetan in einem Lokal damit sie abhängig werden.

imported_Fox
08.04.2003, 23:04
Viele nehmen Drogen nur um cool zu sein,
die wissen garnich wie die sich damit schaden!

LorenorZorrovsYang-ti
08.04.2003, 23:13
also irgendwie bringt das alles nix hier.
ihr erzählt immer alle wie gefährlich drogen doch sind und man abhängig werden kann blabla. ok klar kann man abhängig werden, aber dann dürfte man auch keinen alkohol verkaufen dürfen (schon gar nicht an 16jährige). mit dem nikotin ist es dasselbe.
wie wollt ihr wissen, dass man davon abhängig wird, wenn ihr gar nicht wisst wovon ihr redet? manche menschen haben halt probleme mit sich selbst und dann ist es völlig egal womit die sich einen rausch verschaffen.
aus gruppenzwang würde ich es auf keinen fall machen und eure einstellung mag ja ok sein. wenn ihr sagt, dass ihr damit nix zu tun haben wollt, dann muss man das akzeptieren. ich roll mir trotzdem weiterhin ab und zu einen. es ist nicht so teuer wie saufen und man hat am nächsten tag keinen schädel.
ich kiffe nicht weil es ach soo cool ist. interessiert im grunde ja auch keinen. es ist einfach gemütlich mit ein paar kollegen rumzusitzen sich einen zu bauen und dann nen paar stunden nur scheisse labbern und über kroketten lachen. und so mancher film wird durch die einnahme von mary jane zum oscaranwärter. z.b. supertroopers *g*

imported_Fox
08.04.2003, 23:15
Sorry ,aber ich find´s einfach krank,
Is eben meine Meinung!

LorenorZorrovsYang-ti
08.04.2003, 23:22
wenn ich mir eine frage erlauben darf? wie alt bist du? nur mal so.

imported_Fox
08.04.2003, 23:28
Klick doch einfach auf Fox!
Aber ich sag´s dir so 14,
Na und,ich hab trotzdem ne Meinung zum Thema Drogen!!!

LorenorZorrovsYang-ti
09.04.2003, 00:38
was erst 14? wenn du diese einstellung noch 6 jahre beibehälst zieh ich meinen hut vor dir. bleib dabei, aber bis dahin vergeht noch ne menge zeit. ich hab auch erst mit 18 meine erste zigarette geraucht, vorher hatte ich meine prinzipien. und ich wollte es vor allem nicht machen, weil es dann einfach war zu sagen, ich würde es machen um cool zu sein. das wäre aber nicht der grund gewesen.

LOKInst
09.04.2003, 02:40
Eine zu große gesellschaftliche Sensibilität gegenüber dem Thema "Drogen" kann sich auch negativ auswirken.
Bsp.: die Kokapflanze (http://213.215.170.253/ita/premio/tedesco/Peru_02.html)

Tja, man kanns eben mit Verboten auch übertreiben!

EDIT
Ich finde es ist sehr interessant sich mal zu betrachten, was einige der Leute, die sich hier so wehement gegen jegliche Art von Drogen aussprechen im "Alk" Thread geschrieben haben (besonders Lord Dödel!)

Masterfly
09.04.2003, 02:53
Original von Lord-Dödel
ne ich finde das nur schwachsinnig wusstest du das rauch aus einer ziggarette (nur ein zug) 15 jahre braucht um komplett aus dem körper zu gelangen !
ausserdem ist es zihmlich schädlich !
Sorry totaler Schwachsinn

Vielleicht solltet ihr erst einmal klären, was ihr alles uner Drogen versteht.
Sind das nun alle Dinge die einen abhängig machen können oder sind das die von der Regierung verbotenen Substanzen oder sind das die substanzen die einem Körper schaden??

Bulmasan
09.04.2003, 08:23
Zum Thema Gruppenzwang.
Auch ich bin, in früheren Jahren, mit meiner Gruppe von Lokal zu Lokal gezogen. Alle haben gekifft, lustiger weise war das genau der Grund, warum ich nie gekifft hab. Mein Vater war sich sogar so sicher,daß ich meine Sturm und Drang Zeit nicht unbeschadet übersteh, daß er eine Lebensversicherung für mich abgeschlossen hat. Vielleicht war auch das ein Grund warum ich das Zeug nie angerührt hab. Ich wollt ihm beweisen, daß er absolut falsch lag. (Es lebe der Wiederspruchsgeist.)

Obwohl, einmal war ich benebelt. Allerdings vom passiven rauchen. In meinem Lieblingslokal (Wien, Neubaugasse) gibts auch ein kleines Cafe. Da wars mal so arg, daß es schon gereicht hat, wenn man drinnen gesessen ist. Hab dann über jeden Scheiß lachen müssen. ( Find das aber garnicht so lustig im Nachhinein gesehn.)
Abschließend kann ich nur sagen, es muß jeder für sich das verantworten. Ich glaub nicht, daß wer was versäumt wenn er es nicht macht! ( Außer vielleicht eine Entziehungskur, wenn man versumpft.)
Überingens, der Körper braucht 7 Jahre um sich vollkommen zu regenarieren.

SaebaSan
09.04.2003, 09:59
Ich find Drogen klasse... :))

imported_Fox
09.04.2003, 11:49
Original von LorenorZorrovsYang-ti
was erst 14? wenn du diese einstellung noch 6 jahre beibehälst zieh ich meinen hut vor dir. bleib dabei, aber bis dahin vergeht noch ne menge zeit. ich hab auch erst mit 18 meine erste zigarette geraucht, vorher hatte ich meine prinzipien. und ich wollte es vor allem nicht machen, weil es dann einfach war zu sagen, ich würde es machen um cool zu sein. das wäre aber nicht der grund gewesen.

wir sehen uns in 6 Jahren! :rolling:

Ryoko13
09.04.2003, 13:59
ich nehm auch keine und das wird mir auch nie in den sinn kommen,dass hat sich nur verstärkt nachdem ich "wir kinder vom bahnhof zoo" gelesen hab.kennt des jemand?ich empfehls für alle die noch ne bestätigung brauchen dass drogen zu nix nütze sind!!!!!

Radical Edward
09.04.2003, 14:29
Ich schmeiße übrigends Nikotin, Alkohol und Drogen in einen Topf und
finde das echt zum kotzen! :evil:

SaebaSan
09.04.2003, 14:50
Nikotin, Alkohol

Als ob das keine wären...

Scherbenkind
09.04.2003, 15:11
Das erste mal habe ich mit neun oder zehn gezogen.
Dann habe ich mit rauchen und kiffen angefangen. Warum habe ich geraucht? Ich wollte Sorgen loswerden. Aber das hat nicht gerade geklappt, es hat mehr gemacht. Ich bekomme jetzt vonm rauchen gewaltige kopfschmerzen.

Ich muss zugeben in dieser zeit hat sich meine Einstellung zu drogen verändert.

für mich ist drogen nehmen schwäche, was nützt es nicht mehr seinen körper kontrollieren zu können?
Und schwach will ich nicht sein!
@LorenorZorrovsYangti:

Es ist jeden seine sache was er macht. wenn dir das gefällt mit deinen kollegen zu rauchen, dann machs !

Bye Sniper~Wolf

:wavey:

LorenorZorrovsYang-ti
09.04.2003, 15:12
ja ich hab die verfilmung von christiane f. gesehen. die haben aber gekokst und sich gespritzt. das ist wohl was anderes als sich ne tüte rauchen. wer sich schon spritzen in die wehnen haut, ist echt abhängig. ich hab ja sogar schon abneigungen gegen blut abnehmen. da kann man besser auf die fresse fliegen und wie sau bluten, als dieses zapfen am arm.
ich werde mich auf jedenfall versuchen von so wenig wie möglich abhängig machen zu lassen. auch nicht vom alltag!! und sich ab und zu mal einen reinzupfeifen ist da ganz ok. ok ich hab auch mal von jemandem gehört, der sich kurt kobain angehört hat und sich beim kiffen erschossen hat. aber es erschiessen sich auch genug menschen ohne gekifft zu haben und wer schon ne knarre zu hause rumliegen hat, bei dem läuft eh einiges schief!

Scherbenkind
09.04.2003, 15:16
Original von LorenorZorrovsYang-ti
ich hab ja sogar schon abneigungen gegen blut abnehmen. da kann man besser auf die fresse fliegen und wie sau bluten, als dieses zapfen am arm.
ich werde mich auf jedenfall versuchen von so wenig wie möglich abhängig machen zu lassen. auch nicht vom alltag!! und sich ab und zu mal einen reinzupfeifen ist da ganz ok. ok ich hab auch mal von jemandem gehört, der sich kurt kobain angehört hat und sich beim kiffen erschossen hat. aber es erschiessen sich auch genug menschen ohne gekifft zu haben und wer schon ne knarre zu hause rumliegen hat, bei dem läuft eh einiges schief!

Das mit der knarre muss ich dir recht geben!
Ich könnte mir auch nicht vorstellen mir ne spritze mit drogen zu verabreichen! Ich hasse spritzen! egal für was: impfen, blutnehmen ich hasse das!

LorenorZorrovsYang-ti
09.04.2003, 15:20
@ sniper wolf
da gebe ich dir zumindest teilweise recht. drogen nehmen hat sicherlich was mit schwäche zu tun. vor allem wenn das auf gruppenzwang beruht.
ich hab meinen ersten joint nicht aus gruppenzwang geraucht, war einfach ein gemütliches ambiente. tja und wenn kiffen jetzt eine lösung sein soll, um seine probleme zu verdrängen, dann geht das bestimmt ins geld. man kann ja schließlich nicht den ganzen tag breit rumlaufen. in meinem freundeskreis kiffen auch nur ein kumpel von mir und ich. ein anderer kumpel macht eine ausbildung bei der polizei und darf nicht. und die anderen saufen lieber, also no stress. jeder macht das was er machen will.

Scherbenkind
09.04.2003, 15:23
Das war jetzt nicht böse von mir gemeint ! ! !
Falls du das denkst.

LorenorZorrovsYang-ti
09.04.2003, 15:26
ich rauche auch keine bong, das finde ich einfach nur arm. diese schwulen neonröhren und leute die selbst dafür zu arm sind schneiden ne plastikflasche kaputt. na ja, rebellion gegen den flaschenpfand.
wenn überhaupt dann nur aus ner richtig schönen türkischen wasserpfeife. das hat dann wieder stil und ambiente. tja oder halt einen rollen.

@sniper
nee ich habs ja auch nicht böse aufgefasst, aber man sollte halt vermeiden alles zu pauschalisieren. sprich: alle die drogen nehmen sind schwach!!!
also ich halte mich persönlich nicht für schwach. auch wenn ich mit den typischen problemen des modernen menschen zu kämpfen hab.

Scherbenkind
09.04.2003, 15:44
Ich finde aber auch und das muss ich ganz offen sagen:

Wenn man jemanden darum bittet mit drogen aufzuhören und er will das nicht, dann sollte man es akzeptieren!

imported_Cruel Intention
09.04.2003, 16:51
ich nehm nur solanga was und überhaupt was,dass ich keine konsequenzen trage...denn wer alkohol und gras in maßen geniest,dem seine gesundheit in die höhe spriest*lol*
stimmt aber,soferns nich zuviel ist,isses sogar gesund...................sonst nehm ich nix anderes,werde es nie nehmen und habe es auch noch nicht^^

Dragic-Zef
09.04.2003, 17:08
*lufthol*
zuerst ma was zum Topic:
Ihr kennt doch bestimmt diese Vitaminpräparate?
Ich bebnötige jeden morgen eine dieser Brausetabletten, sonst fängt der Tag gar nich erst an: Ich pesöbnlich bezeichne es nicht als Sucht!

UND DANN: DROGEN IST EIN SEHR breites Wort!

Dazu gelten nicht nur Genussmittel, sondern auch das Internet!
Für mich ist das Internet eine Droge, ich merke es ja selber!
Dann gibt es noch tausend andere süchte! ( Fernsehsucht, Diätsucht, Magersucht, usw.)
Alles ist geniessbar, IM MASSE!

was zu den anderen Beiträgen:

Keine Droge kann man als "weich" betitln!
Ich finde einige Leute hier wissen gar nicht was das Wort droge bedeutet !

UND WUSSTET IHR:
... aus was das wort Coca Cola besteht ?
Oder besser das getränk?
Koka blätter und Cola nüsse!!!
DAS IST KEINS SCHERZ!
Ich hatte ne Projekt woche und da waren wir beim Promotion Manager von Coca cola schweiz.
DER HAST DAS GESAGT !
Also redet nicht irgend nen scheiss von nix droge und brutale droge!
Alles ist GIFTIG, im Übermass!!

imported_Cruel Intention
09.04.2003, 17:11
ein glück,dass ich sprite trinke^^

)V(ajin Brolly
09.04.2003, 17:53
Original von Dragic-Zef


UND WUSSTET IHR:
... aus was das wort Coca Cola besteht ?
Oder besser das getränk?
Koka blätter und Cola nüsse!!!
DAS IST KEINS SCHERZ!
Ich hatte ne Projekt woche und da waren wir beim Promotion Manager von Coca cola schweiz.
DER HAST DAS GESAGT !
Also redet nicht irgend nen scheiss von nix droge und brutale droge!
Alles ist GIFTIG, im Übermass!!

afaik is des mittlerweile nimmer so....ich glaub seit den 70igern wird kein koka mehr für die cola produktion benutzt

Foxhound
09.04.2003, 17:57
Original von )v(ajin Brolly


afaik is des mittlerweile nimmer so....ich glaub seit den 70igern wird kein koka mehr für die cola produktion benutzt
ja stimmt es ist schon lange kein koka mehr drinn !

aber dafür zerstört es die leber ! :D :lol:

Dragic-Zef
09.04.2003, 18:11
auf jeden war welches drin ^^

Foxhound
09.04.2003, 18:20
warr !
eben !!! :naika:

LOKInst
09.04.2003, 20:05
Original von Dragic-Zef
auf jeden war welches drin ^^

ließ dir doch mal meinen link zum thema kokapflanzen durch, bevor du groß rausposaunst, dass für cocacola kokablätter verwendet werden!!!

das kokablatt an sich ist nicht das problem!

Mighty Guardian
09.04.2003, 20:25
"Das Kauen von Blättern der Kokapflanze vermeidet Müdigkeit und Muskelschmerzen . Nebenwirkungen sind frühzeitiges Altern und das die Gehirnströme verstopfen (oder so ähnlich war des in unserem Bio-Buch)!"
Wir nehmen des nämlich grad in Bio durch
Bei Droge gibt es keine Härte bzw. Stufen , allerdings wird Haschisch oft als Einstiegsdroge abgehandelt.
Der Bereich Drogen ist noch so viel größer :
Von Tee bis (wie gesagt) Magersucht usw. und so fort !!! :naika: :naika: :naika:

KakashiHatake
09.04.2003, 23:51
Drogen (http://www.web-go.org/Pages/noobs/Sites/Links-sektion/Downloads/Phun/Drogen/ipstag.htm)

man sollte leute die drogen nehmen gar nich beachten........es gibt vielleicht n paar die da reingerustcht sin aber trotzdem. jeder hats ekber schuld un man sollte denen nich noch umbedingt viel aufmerksamkeit schenken, nachher denken die noch sie wären cool
irgentwann kommen die mit 2 heroinspritzen im arm zu dir un wollen deine freuden werden oder wollen geld oder so





A m e n http://mysmilies.no-ip.com/mysmilies/am_kreuz.gif

LorenorZorrovsYang-ti
10.04.2003, 00:39
@ kackehatacke

du laberst echt den dümmsten scheiss seit christi geburt. wenn man allen menschen, die drogen zu sich nehmen, keine beachtung schenken würde, könnte man gleich in die kiste hüpfen. dann müßtest du konsequenterweise ein von allen menschen isoliertes leben führen. immerhin haben über 70% aller jugendlichen schon mal erfahrungen mit marijuana gemacht und vermutlich über 99% mit nikotin und alkohol.
es ist besser man schenkt solchen beiträgen wie deinen keine beachtung und hört sich stattdessen lieber musik von bob marley oder jimi hendrix an (das sind auch so kleine drogenbarone!)

Masterfly
10.04.2003, 09:25
Oh Man Oh Man Oh Man lol entweder witzig oder erschreckend was manche hier äußern
Koka in Cola O.O wow dann müßte ich fast jeden Tag zugedröhnt sein *rofl* in Cola ist Coffein drinn, genauso wie in Kaffee. Nur das in Cola noch Phosphorsäure und ein haufen zucker hinzukommt (net gesund, Kaffee hat aber auch noch ein paar nette Stoffe) (PS Greift die Leber an ?? hä also Cola greift die Zähne an und die Magenschleimhäute und der Haufen Zucker ist auch nicht gesund, regelmäßiger Alkoholkonsum zerstört die Leber da Alkohol ein Körpergift ist und die Leber deine Körpereigne Entgiftungsstadion die bei Überforderung zerstört wird so das extrem Alkoholsüchtige an Leberzyrose leiden = Tod).


jeder hats ekber schuld un man sollte denen nich noch umbedingt viel aufmerksamkeit schenken, nachher denken die noch sie wären cool
Sorry totaler Nonsens und zeigt das du mit sowas anscheinend noch nicht konfrontiert warst
Was ist z.B. mit Patienten die Aufgrund von schweren Erkrangungen über lange Zeit ein Medikament einnehmen mußten und nun wo der Körper sich eine Abhängigkeit davon geschaffen hat, süchtig nach sind?

Ich glaube keiner der heute süchtigen, begann mit dem Vorstz ich möchte davon süchtig werden bzw. ich werde davon süchtig. Wenn etwas zur Sucht wird, so ist das einschleichender Vorgang den die Betroffnen meist noch nicht einmal bemerken bzw. wahrnehmen wollen (ich brauch das nicht ich könnte jederzeit aufhören ist die meiste Ausrede für süchtige).

Haruka Kawamoto
10.04.2003, 10:52
Drogen sind nie gut...

Ich war einmal dabei, als sich mein Kumpel einen Joint reingezogen hat und musste mitansehen, wie er langsam immer mehr den eindruck machte verrückt zu sein...
seine augen kullerten ganz komisch und dann hatte er noch so komische gefühlsschwankungen. einmal lachte er dann fing er plötzlich an zu weinen und so ging das dann weiter. und am nächsten tag konnte er sich an nichts mehr erinnern....

Auch mit betrunkenen habe ich schlechte erfahrungen gemacht...
so möchte ich nie enden...

Misa
10.04.2003, 10:59
Das beste Beispiel das Drogen nicht gut sind war ein Urlaub von mir... Ich war mit einer Jugendgruppe in Holland.....
Ne mittlerweile gute Freundin von mir hat dann immer komische Fragen gestellt und sah aus als wäre sie halb tot.... das war kein schöner anblick.. besonders weil ich auchnpch unter ihr zu leiden hatte... -.-
Deshalb würde ich niemals auf die Idee kommen Drogen zu nehmen.... Ich würde ja nichtmal anfangen zu rauchen... ^^° Wieso also dann gleich Drogen?

Minami
10.04.2003, 12:53
drogen nemen nur leute die kein sinn mehr im leben finden
die keine freunde haben und voll deprie sind
und aus dem alltagsstress 'abhauen' wollen

LorenorZorrovsYang-ti
10.04.2003, 13:02
ach so! hey danke das de mich aufgeklärt hast. jetzt weiss ich endlich bescheit.

imported_Death Angel
10.04.2003, 13:13
Also ich bin absolut gegen Drogen!!! Die bringen einen nur um.

imported_Death Angel
10.04.2003, 13:20
Original von Sniper~Wolf
Es ist schon war, das es viele Suchten gibt.
Aber ich behalte meine Meinung weiter:
Wenn jemand nicht mit kiffen, rauchen oder was auch immer aufhören will, sollte man es akzeptieren!
Jeder hat seine eigene Meinung!
Mir haben die Kopfschmerzen und das Gefühl ich muss mich übergeben nach dem rauchen bzw. kiffen gereicht.
Ich muss jetzt ganz erhlich sein, wenn ich mich nicht immer so scheiße gefühlt hätte, würde ich vielleicht immer noch so weiter machen wie vor einem halben jahr!(Danke an Matt und Klein Anna und alle die ich jetzt zu faul bin aufzuschreiben, Danke das ihr immer für mich da ward und seid!)

Da hast du recht des muss jeder selber wissen!!

Ryoko13
10.04.2003, 13:33
ich weiß net warum ma überhaupt damit anfängt wenn ma sowieso weiß dass des gefährlich is.....am anfang is ma ja noch net süchtig...erst wenn ma auf turkey is..... :dead:

LorenorZorrovsYang-ti
10.04.2003, 14:10
warum man damit anfängt? warum denn nicht? noch bin ich jung und rede nicht ständig über krankheiten oder rheumadecken. wann soll ich denn meine jugend ausleben und auf meine gesundheit pfeifen wenn nicht jetzt?
und außerdem finde ich, dass ich ein kleineres risiko mit kiffen eingehe, als wenn ich jetzt bungee-jumping oder fallschrimspringen machen würde. obwohl ich glaube das würde ich auch machen, wenn ich nix dafür latzen müßte :cool:

)V(ajin Brolly
10.04.2003, 14:57
Original von Minami
drogen nemen nur leute die kein sinn mehr im leben finden
die keine freunde haben und voll deprie sind
und aus dem alltagsstress 'abhauen' wollen

:lol: :lol: :lol: wird ja immer besser hier http://forum.gamestar.de/vbb/images/smilies/headshot.gif http://forum.gamestar.de/vbb/images/smilies/autsch.gif

selphie-chan
10.04.2003, 15:37
drogen sind absolut scheisse!!! ich hab wegen dem mist mal nen guten kumpel verloren. :cry:

imported_Fischstäbchen
10.04.2003, 16:31
Ist doch schlichte Dummheit und Schwäche, wenn Menschen zu Drogen greifen... können sie auch gleich von einer Brücke springen >_< :mad:

)V(ajin Brolly
10.04.2003, 16:50
Original von Kyou-chan
Ist doch schlichte Dummheit und Schwäche, wenn Menschen zu Drogen greifen... können sie auch gleich von einer Brücke springen >_< :mad:

http://forum.gamestar.de/vbb/images/smilies/autsch.gif dasses manche leute einfach nich einsehn wollen.....
also binn ich dumm und schwach weil ich mir mal n joint reingepfiffen hab? und dass mit der brücke iss ja noch lächerlicher.....

aber haste auch schomma dran gedacht dass man drogen auch als genussmittel sehn kann? :wink:

Haruka Kawamoto
10.04.2003, 17:08
Ich bin auch der meinung, dass jeder selber wissen muss, was er tut und warum, deswegen finde ich es noch lange nicht in ordnung, wenn jemand drogen nimmt, weil er damit sein ganzes umfeld runterziehen kann...

Ryoko13
11.04.2003, 12:45
in unserer stadt is mit drogen sowieso(gottseidank) tote hose.aber in neutraubling (bei regensburg),da komm ich her,is des drogenproblem echt viel schlimmer!eine bekannte von meiner schwester hat mal exstasy(?),genommen!!!!

imported_Deniz
11.04.2003, 12:58
ich kenn einen der is voll der drogendieler! :dead:

der hat in der schule in einer stiftebox drogen auf seinem tisch und da steht der preis drauf! :wink:

und der wär einmal fast von der schule geflogen (geht aufs gymi) weil er einer fünfklässlerin drogen verkauft hat! aber der die zusammengemischt! und dann sind die viel viel stärker! und des mädel musste dann wegen dem ins krankenhaus! und dann wäre er fast in ein jugendgefängnis gekommen!

und die polizei erwischt so oft! der hat scho so viele verwarunungen oder was weis ich was!
es gab mal ne zeit da wurde der jede woche von der polizei erwischt! :dead:

aber selber drogen nimmt er eigentlich net! aber der kifft! drogen nur gelegentlich oder fast nie!

sowas is doch scheiße! wie kann man sein leben nur so zur sau machen? :no:

Dragic-Zef
11.04.2003, 13:02
Original von Deniz
sowas is doch scheiße! wie kann man sein leben nur so zur sau machen? :no:

Das wäre mal ne gute Frage!
Ich kennen einen der geht mit 14
noch in die Mittelstufe!!

Kleinklasse Mittelstufe ( KKM)
Das is für solceh die 2 mal hängen geblieben sind.
der muss ja mit 17 noch in der schule hängen wenn er alle jahre finishen will!!

imported_Deniz
11.04.2003, 13:12
Original von Dragic-Zef

Original von Deniz
sowas is doch scheiße! wie kann man sein leben nur so zur sau machen? :no:

Das wäre mal ne gute Frage!
Ich kennen einen der geht mit 14
noch in die Mittelstufe!!

Kleinklasse Mittelstufe ( KKM)
Das is für solceh die 2 mal hängen geblieben sind.
der muss ja mit 17 noch in der schule hängen wenn er alle jahre finishen will!!

ich geh noch in die schule bis ich 20 bin! und dann weis ich noch net! kann danach noch studieren! :hat:
hab grad gemerkt dass ich 25 tage älter bin als
du! :biggrin:

PS: wir kommen leicht vom thema ab aber egal! :santa:

LorenorZorrovsYang-ti
11.04.2003, 13:24
vielleicht sollte man mal die rechtslage ins auge fassen. dealen und besitz ist gesetzeswidrig. konsum (marijuana) ist aber erlaubt. ok wie kann man konsumieren, wenn man nicht besitzt, mhm gute frage. da sollte man mal diejenigen fragen, die sich das ausgedacht haben. dann gibt es da noch den besitz für den eigengebrauch. in NRW wurde mal ein Urteil gesprochen, bei dem 10Gramm immer noch als eigenbedarf galten.
Wer sich den shit von einen anderen kauft, der ist schön blöd. das kann nur kacke sein.
wenn dann sollte man sich den shit "persönlich" aus holland holen und wer dazu kein bock hat oder schiss hat, der sollte es dann auch sein lassen. bevor ich ich irgendeinen gematschten scheiss rauche, rauche ich lieber gar nix.

Scherbenkind
11.04.2003, 13:28
Nach Holland fahren nur um mir drogen zu besorgen???
Nein, Danke!

Scherbenkind
11.04.2003, 13:32
ich habe mal ne Frage an: LorenorZorrovsYangti

ich akzeptierees wenn du drogen nehmen willst, das ist jetzt auch nicht irgendwie böse gemeint! :wave:

Hast du dich damals, als du noch nicht geraucht hast besser gefühlt oder jetzt mit dem Zeug?

Das ist jetzt nur rein aus neugirde!
Denn ich fühle mich jetzt besser.

Bye :wavey:

LorenorZorrovsYang-ti
11.04.2003, 14:52
im grunde macht es keinen unterschied. ich fühle mich normal ob mit oder ohne jolly in der hand. es ist ja nicht so, dass ich rauche wenn ich schlecht drauf bin. dann spiele ich eher basketball und lasse meinen frust mit dunkings ab.
ich wohne nur 15Km an der hollandischen grenze, hole mir nur ab und zu (vielleicht einmal in 2 monaten)so 5 Gramm. die werden dann aber auch nur geraucht wenn wir nen kleines saufgelage machen und das kommt ja nun auch nicht jedes wochenende vor. die wilden zeiten sind vorbei. ich bin ja immerhin schon 20.
ist dann einfach gemütlich, man hängt ab,spielt karten, flasht sich nen movie rein, und trinkt nen paar bier. wir sind nicht mehr in dem alter wo kiffen was mit image aufpollieren zu tun hat.
man kennt sich schon viele jahre und keiner muss sich profilieren. jeder steckt schon drin im leben. die einen machen ausbildung, ich und ein paar andere studieren. tja, und dann ist es einfach abhängen und alte zeiten aufwärmen, man sieht sich ja nun auch nicht mehr ständig in der schule oder so.

Scherbenkind
11.04.2003, 15:16
Original von LorenorZorrovsYang-ti
die wilden zeiten sind vorbei. ich bin ja immerhin schon 20.
jeder steckt schon drin im leben. die einen machen ausbildung, ich und ein paar andere studieren. tja, und dann ist es einfach abhängen und alte zeiten aufwärmen, man sieht sich ja nun auch nicht mehr ständig in der schule oder so.

Wenn mann das so liest kommt es einem vor als ob du denkst mit 20 ist das leben bald zuende!:laugh:

Naja, mein vater raucht auch ab und zu mal Pfeife, immerdann wenn er es sich richtig gemütlich machen wil.
Das ist doch eigentlich das gleiche Prinzip wie bei dir, oder. Nur das ihr was anders raucht.

Bulmas
11.04.2003, 15:22
mein vater rauch auch und das nicht nur abundzu

Bulmas
11.04.2003, 15:28
is schön solche freunde zu haben

Scherbenkind
11.04.2003, 15:30
Ja das ist es! (dich zu haben ist auch toll! :lol: hast wieder mal ne Mail! Bilder schicke ich dir nachher noch welche mit!)

Bulmas
11.04.2003, 15:32
ja ich habe auch freund die mich mögen :laugh:

ich geh mal [email protected]~Wolf

Haruka Kawamoto
11.04.2003, 17:09
Ich kenne auch schon so hardcore drogendealer, konte mich zum glück immer gegen sie wehren, weil cih auch ohne drogen gut drauf sein kann!

Und wenn ich nen kick will, dann lass ich mir von meinen freunden in den arsch treten!

imported_rinoa heartilly
11.04.2003, 17:15
Original von Haruka Kawamoto
Und wenn ich nen kick will, dann lass ich mir von meinen freunden in den arsch treten!

bin zwar nicht deine Freundin, willste trotzdem nen Kick??!!^.^

Foxhound
11.04.2003, 17:30
wen ich nen kick will mach ich meistens was dummes was aber total lustig ist !

imported_Deniz
11.04.2003, 18:54
Original von Lord-Dödel
wen ich nen kick will mach ich meistens was dummes was aber total lustig ist !

was zum beispiel? :biggrin:

Foxhound
11.04.2003, 19:16
Original von Deniz

Original von Lord-Dödel
wen ich nen kick will mach ich meistens was dummes was aber total lustig ist !

was zum beispiel? :biggrin:
mitten in der nacht auf die straße gehn und leute erschrecken !

imported_Deniz
11.04.2003, 19:22
Original von Lord-Dödel

Original von Deniz

Original von Lord-Dödel
wen ich nen kick will mach ich meistens was dummes was aber total lustig ist !

was zum beispiel? :biggrin:
mitten in der nacht auf die straße gehn und leute erschrecken !

cool! :laugh:
macht ihr auch immer solche geilen telefonstreiche?
wir sehr oft! is immer voll lustig! die kann man immer voll verarschen! find des irgendwie geil! ^^

PS: vergiss die frage! is unwichtig!

Foxhound
11.04.2003, 19:25
Original von Deniz


cool! :laugh:
macht ihr auch immer solche geilen telefonstreiche?
wir sehr oft! is immer voll lustig! die kann man immer voll verarschen! find des irgendwie geil! ^^

PS: vergiss die frage! is unwichtig!
damit hab ich begonn ist jetzt aber vorbei die zit jetzt kommen die hardcore sachen ! ^^

imported_Deniz
11.04.2003, 19:29
Original von Lord-Dödel

Original von Deniz


cool! :laugh:
macht ihr auch immer solche geilen telefonstreiche?
wir sehr oft! is immer voll lustig! die kann man immer voll verarschen! find des irgendwie geil! ^^

PS: vergiss die frage! is unwichtig!
damit hab ich begonn ist jetzt aber vorbei die zit jetzt kommen die hardcore sachen ! ^^

kommt bei mir etz auch! :smile: aber net soooo doll!

ach gott! was schreib ich da für nen scheiß? des is doch voll bekloppt! :dead: egal...

wir kommen vom thema ab! (ausrede)

kornlovergirl
11.04.2003, 19:45
Also ich wollte euch nur mal sagen,dass Drogen saugen! Ich hab meiner Omi geschworen,dass ich niemals in meinem Leben kiffen werde! Also:Finger weg von dem Zeug

Masterfly
11.04.2003, 20:11
Original von LorenorZorrovsYang-ti
vielleicht sollte man mal die rechtslage ins auge fassen. dealen und besitz ist gesetzeswidrig. konsum ....
- nicht jeder wohnt in der Nähe von Holland und selbst dann holst dir wahrscheinlich von nem kleinem Dealer
- Besitz ist bis zu einer gewissen Grammmenge bei Canabis erlaubt,
bei Extasy,Speed,LSD,Kokain (okay kann sich hier eh keiner leisten), Heroin ist Besitz, handel und Konsum verboten.

Ps beste droge bei mir waren 3 Stunden reiner sauerstoff (wegen Arbeitsunfall) einatmen, danach war ich ne ganze Woche (oka 5 Tage) total High

imported_Deniz
11.04.2003, 20:13
du weist anscheinend sehr gut bescheit so wies ausschaut! :wink:

Ryoko13
11.04.2003, 20:26
ich kann auch net verstehen wie man sich sein leben so versauen kann!lest mal "wir kinder vom bahmhof zoo".gutes buch,wie bereits erwähnt.ich konnt gar net mehr aufhörn und des is echt net zum lachen aber dadurch verstehst du mehr was leute dazu treibt drogen zu nehmen! :dead: :dead:

abc...
11.04.2003, 22:27
Original von Masterfly
Ps beste droge bei mir waren 3 Stunden reiner sauerstoff (wegen Arbeitsunfall) einatmen, danach war ich ne ganze Woche (oka 5 Tage) total Highöhm... nur so ne frage, aber was ist an reinem sauerstoff so schlimm??? dachte immer das wär sogar ganz gut????( oder hab ich was falsch verstanden...

Masterfly
12.04.2003, 05:13
jupp haste bestimmt und zwar kann man auch durch zugelassene Stoffe oder Dinge nen viel besseren Kick haben als mit allen Drogen zusammen, ich sag da nur z.b. verliebt sein (ich meine das Gefühl wenn man davon schwebt und alle Sche** an einem Abprallt ohne Effekt), Bungeesprung/Fallschirmspringen (für mich gäbe es kein größeren adrenalinschub) ....

Bulmasan
12.04.2003, 06:27
Hmm, reinen Sauerstoff hatte ich auch schon mal im Krankenhaus. Als ersters wollte ich die Maske nicht aufsetzen und dann wollt ich sie nicht mehr hergeben. Sauerstoff = lecker!! :laugh:
Freundin ist bei der Rettung und hat mir versprochen, sie gibt mir die Kapseln, die sie nicht mehr brauchen. Supi! :laugh:

Ryoko13
12.04.2003, 11:28
kannst du beschreiben wie des is?dann kommt einen die luft bestimmt voll dreckert vor oder? :laugh: :laugh: :lol: :lol:

Bulmasan
12.04.2003, 14:15
Original von Ryoko13
kannst du beschreiben wie des is?dann kommt einen die luft bestimmt voll dreckert vor oder? :laugh: :laugh: :lol: :lol:

Mal überlegen. Der Sauerstoff war relativ kühl. (Als ich im Krankenhaus war, wars Mitte Mai und sau heiß. )Das Atmen fiel mir sehr leicht und mit jeden neuen Atemzug war ich mehr und mehr entspannter und frischer. Ich dachte mir noch, so müßte die Luft am Mn. Everest sein. (Nur nicht so dünn, aber genauso klar und frisch.) Ich hab ca. 1 Stunde Sauerstoff bekommen. ICh hatte, nach dem sie mir die Maske wieder abgenommen hatten, ein richtiges angenehmes Hochgefühl. War echt toll. :rolling:

Ps: Ist mir wieder eingefallen. Hatte damals hyperventiliert (richtiges Wort?). Konnte nicht mehr richtig Atmen. Hatte sehr starke Schmerzen. AUA! :dead:

Ryoko13
12.04.2003, 14:22
aja.is des des gleib´che des die taucher in der sauerstoffflasche habn?

Bulmasan
12.04.2003, 14:26
Keine Ahnung! Glaub ich aber nicht. Wäre zu heftig. :naika: :biggrin:

Dragic-Zef
12.04.2003, 14:26
Gute Frage!
Dann geh ich nämlich sofort in nen Tauchkurs^^

Ryoko13
12.04.2003, 14:36
aber was is da sonst drinnen?normale luft wär zu wenig!außerdem heißen die doch sauerstoffflaschen!

SSJ3-Goku
12.04.2003, 14:37
Original von Bulmasan
Hmm, reinen Sauerstoff hatte ich auch schon mal im Krankenhaus. Als ersters wollte ich die Maske nicht aufsetzen und dann wollt ich sie nicht mehr hergeben. Sauerstoff = lecker!! :laugh:
Freundin ist bei der Rettung und hat mir versprochen, sie gibt mir die Kapseln, die sie nicht mehr brauchen. Supi! :laugh:

Sauerstoff? Wie geil. Gibts ja zu wenig auf der Welt :tongue:

)V(ajin Brolly
12.04.2003, 15:36
Original von Ryoko13
aber was is da sonst drinnen?normale luft wär zu wenig!außerdem heißen die doch sauerstoffflaschen!

afaik is da normale luft drinne...nur ebn komprimiert(pressluft)

Ryoko13
12.04.2003, 16:08
da könntest du recht haben! :laugh: :laugh: :lol:

Masterfly
12.04.2003, 16:44
hat er auch (war auf einem Tauchkurs, die haben die Luft nur angesaugt mit einem Kompresor und verdichtet in den Flaschen)

Hm ja hab wegen Giftgas was ich bei einem Arbeitsunfall eingeatmet habe 3 Stunden lang Sauerstoffmaske bekommen und war unter Beobachtung(obwohl keiner da war nur das EGK -.- das beste ist wenn keiner einem was sagt und man 3 Stunden da rumliegt -.-, die anderen Kollegen kannten das schon und haben gepennt (icke war auf nem anderen zimmer allein *schnief*)) aber nach 3 Stunden reinen Sauerstoff (okay mit Wasser angefeuchtet) füllte ich völlig frei und unbeschwert voll locker und Happy (lag vielleicht auch daran das ich nicht abkratze :D) egal war die beste droge überhaupt, keine andere hat so ein Hochgefühl solange aufgepusht.

Ryoko13
12.04.2003, 18:47
gemein.............ich will auch ma......... :laugh: :laugh:
is des schädlich,wenn net is ja gut!

Masterfly
12.04.2003, 20:38
lol du atmest jeden Tag Sauerstoff ein nur nicht so rein ;) es ist sehr gesund, es gibt sogar Therapien mit reinen Sauerstoff.

SSJ3-Goku
12.04.2003, 20:40
Original von Masterfly
hat er auch (war auf einem Tauchkurs, die haben die Luft nur angesaugt mit einem Kompresor und verdichtet in den Flaschen)

Hm ja hab wegen Giftgas was ich bei einem Arbeitsunfall eingeatmet habe 3 Stunden lang Sauerstoffmaske bekommen und war unter Beobachtung(obwohl keiner da war nur das EGK -.- das beste ist wenn keiner einem was sagt und man 3 Stunden da rumliegt -.-, die anderen Kollegen kannten das schon und haben gepennt (icke war auf nem anderen zimmer allein *schnief*)) aber nach 3 Stunden reinen Sauerstoff (okay mit Wasser angefeuchtet) füllte ich völlig frei und unbeschwert voll locker und Happy (lag vielleicht auch daran das ich nicht abkratze :D) egal war die beste droge überhaupt, keine andere hat so ein Hochgefühl solange aufgepusht.

Woher willst das wissen das keine andere so aufpusht wenn du noch kein Koks, Heroin, LSD etc genommen hast? Oder hast du etwa ...

Ryoko13
12.04.2003, 22:05
ich würde sagen wenn ma heroin gnommen hat is ma auf direkt auf dem weg ins grab.des is doch einer der härtesten drogen dies gibt!!!

SSJ3-Goku
12.04.2003, 22:07
Original von Ryoko13
ich würde sagen wenn ma heroin gnommen hat is ma auf direkt auf dem weg ins grab.des is doch einer der härtesten drogen dies gibt!!!

Jop nach der ersten Einnahme ist man schon total Süchtig danach hab ich gehört.

Masterfly
13.04.2003, 07:56
nö solche harten Sachen hab ich noch nicht genommen und auch nicht vor. Warum ich trotzdem weiß das die mir nicht so einen geilen Kick geben können wie mein reiner Sauerstoff?? ganz einfach das liegt in der Länge des Kicks begründet, da alle nur ein paar stunden anhalten und das andere hielt mehrere Tage ;)


Ps Man muß nicht aber die Gefahr es zuwerden ist sehr groß z.B. bei LSD

SSJ3-Goku
13.04.2003, 08:28
Original von Masterfly
nö solche harten Sachen hab ich noch nicht genommen und auch nicht vor. Warum ich trotzdem weiß das die mir nicht so einen geilen Kick geben können wie mein reiner Sauerstoff?? ganz einfach das liegt in der Länge des Kicks begründet, da alle nur ein paar stunden anhalten und das andere hielt mehrere Tage ;)


Ps Man muß nicht aber die Gefahr es zuwerden ist sehr groß z.B. bei LSD

Was soll den an reinem Sauerstoff so geil sein?

Ryoko13
13.04.2003, 10:42
nö,ich glaub net dass ma nach dem ersten mal heroin scho süchtig is,in dem buch "wir kinder vom bahnhof zoo" beschreibt eine,die erst hasch und dann heroin gnommen hat,dass des a paar wochen dauert bis ma süchtig is,erst wenn ma auf turkey is,also wenn ma zittert.und außerdem juckt des überall so dass die sich die ganze haut mit ner bürste aufschrubben!

Dragic-Zef
13.04.2003, 14:03
*schrubbschrubb*
:hat:
lol^^

Wieviel kostet wohl so ne Therapie mit SAUASTOFF?

Mighty Guardian
13.04.2003, 16:29
Original von Ryoko13
nö,ich glaub net dass ma nach dem ersten mal heroin scho süchtig is,in dem buch "wir kinder vom bahnhof zoo" beschreibt eine,die erst hasch und dann heroin gnommen hat,dass des a paar wochen dauert bis ma süchtig is,erst wenn ma auf turkey is,also wenn ma zittert.und außerdem juckt des überall so dass die sich die ganze haut mit ner bürste aufschrubben!
Hähä , Heroin macht abhängiger als 10.000 Zäpfchen im Arsch . Bei ner Überdosis stirbt man an Atemlähmung
Nach nur einer Spritze Heroin ist man (ohne Therapie) auf Dauer abhängig
Da gibt`s noch so ein Sprichwort aus China:
"Opium schenkt Schlaf und Träume"

Dragic-Zef
13.04.2003, 16:36
Is Opium nich was anderes als Heroin ?

SSJ3-Goku
13.04.2003, 16:38
Jo aus Opium wird doch Morphium gewonnen oder? :wave:

Mighty Guardian
13.04.2003, 16:40
Aus Schlafmohn ( Pflanze) wird Rohopium , daraus wird dann Opium und aus Opium wird dann auf chemischer Basis Heroin oder Morphium rausgezogen

SSJ3-Goku
13.04.2003, 16:43
Naja Morphium brauchen die Sanitäter :santa:

Ryoko13
15.04.2003, 11:27
ja,aber auch nur in geringen mengen.naja des kommt drauf an.!!!!!!! :laugh: :laugh:

Makoto
19.09.2003, 00:05
Was haltet ihr im allgemeinen von Drogen und ab wann sind es welche für euch? Sind für euch schon Alkohol und Zigaretten Drogen oder erst härtere Sachen?
ICh bin eigentlcih vollkommen gegen jede Art von Drogen.. ok, ab und zu mal ein bisschen trinken, aber auch nicht viel und meistens gar nicht.

Was Drogen angeht, war ich bis jetzt nur einmal geschockt und das war in der Schweiz, ich wusste zwar, dass Drogen da nicht so illegal sind wie hier, aber dass sich da jemand seinen Joint an unserem Lagerfeuer angezündet hat und niemand was dazu meinte oder dass man gefragt wird, ob man für die Drogen besorgen kann.. das fand ich echt heftig..

was habt ihr bis jetzt in Bezug auf Drogen erlebt?

L.N. Muhr
19.09.2003, 00:43
als ich neulich mit einer feundin weg war, hat sich in der kneipe auch jemand einen joint angezündet, dass es durch den ganzen saal zog. und an der theke sass ein polizist und hat - richtig, nix gemacht.

ist auch gut so. ich kiffe zwar nicht (hab da bessere freizeitvergnügen als drogen), aber mich störts auch nicht. bis auf einige extremkiffer, die schlicht und ergreifend wirklich blöd sind. aber das sind diverse hobby-alkis auch.

@alle kiffer: sagt einfach nix. versucht einfach mal cool zu sein, in dem ihr kiffen nicht als cool und toll darstellt.

Masterfly
19.09.2003, 02:46
see here

http://www.comicsinleipzig.de/Forum/thread.php?threadid=3197&sid=

GoldenBoy82
19.09.2003, 10:03
Ich finde Joints zum Beispiel nicht schlimm, da macht der Alkohol mehr im Körper kaputt.

deshalb verstehe ich nicht, warum Mariuanha nicht legal ist in Deutschland.
Alkohol macht das selbe.

Womit ich nicht sagen will, dass ich drogen nehme, ich habs nur früher mal ausprobiert.

SaebaSan
19.09.2003, 12:13
Original von L.N. Muhr

@alle kiffer: sagt einfach nix. versucht einfach mal cool zu sein, in dem ihr kiffen nicht als cool und toll darstellt.

ich glaub keiner der regelmäßig, mit den leuten die er kennt oder der gleichen, kifft tut dies weil er es cool findet...ergebe auch garkeinen sinn...

L.N. Muhr
19.09.2003, 12:45
Original von Spiegel

Original von L.N. Muhr

@alle kiffer: sagt einfach nix. versucht einfach mal cool zu sein, in dem ihr kiffen nicht als cool und toll darstellt.

ich glaub keiner der regelmäßig, mit den leuten die er kennt oder der gleichen, kifft tut dies weil er es cool findet...ergebe auch garkeinen sinn...

nö. aber kids, die mit ihrer kiffercoolness prahlen, gibts zuhauf.

imported_Frank Castle
19.09.2003, 13:10
Das kann ich leider auch nur bestätigen. :rolleyes:

Ich selbst halte gar nichts von Drogen, nehme entsprechend auch keine. Was andere anstellen, interessiert mich i. d. Regel nicht, sofern es für niemand anders Folgen hat. Allerdings kann ich auch sehr gut auf Räume verzichten, die einfach nur bestialisch nach dem gerade Gerauchten stinken.

imported_fettfleck
19.09.2003, 13:16
Dito. Und mit Coolness hat das schon gar nichts zu tun.

Turnspit
19.09.2003, 13:27
Original von GoldenBoy82
Ich finde Joints zum Beispiel nicht schlimm, da macht der Alkohol mehr im Körper kaputt.

deshalb verstehe ich nicht, warum Mariuanha nicht legal ist in Deutschland.
Alkohol macht das selbe.

Womit ich nicht sagen will, dass ich drogen nehme, ich habs nur früher mal ausprobiert.

ich finde es schon schlimm genug wenn man überhaupt anfängt zu kiffen! wenns auch "nur" joints sind, das weitet sich dann ja aus...

ghost9
19.09.2003, 13:46
ich persönlich hab kein problem damit ... wennse spass haben dran ok ... ich trinke bisschen alk (weinfest und so) aber das iss in dem alter ganz normal denk ich und naja ich hab auch schon mit nem kollegen joint geraucht aber auch nur um mich richtig zu brettern :D jetzt könnt ihr sagen das ich cool sein wollte oder was weiss ich aber es war einfach spassig ^^

imported_White
19.09.2003, 13:54
Ich sag nur eines: Legalize it!

Copycat
19.09.2003, 14:04
Meine Drogen: Schwarzer Tee und meine Freunde.

Ich trinke schon ab und zu mal ein Glas Alkohol, manchmal auch ein bisschen mehr, aber das war's dann auch schon.
Ich halte nichts von Leuten, die sich bis zur Besinnungslosigkeit zuschütten.
Obwohl, oder vielleicht gerade weil, meine Eltern rauchen kann ich dem nichts abgewinnen. Auch sonst nehme ich keine Drogen, habe es noch nie probiert und möchte es auch nicht.

imported_fettfleck
19.09.2003, 14:55
Original von ~*~ BeRsErK ~*~
Ich sag nur eines: Legalize it!

Huh, nun sind wa cool - eh?

imported_Blacky
19.09.2003, 15:26
Ich halte absolut nichts von Drogen
Weder trinke ich (mir schmecken alkoholische Getränke (bis auf Ouzo, der zu scharf ist) sowieso nicht.), noch rauche ich. Ich habs auch noch nie probiert und es auch nicht vor.
Das mache ich nicht nur einfach aus Gesundheitsgründen nicht, sondern auch weil ich einfach keinen Sinn darin sehe. ^^
Von daher habe ich auch keine Lust/keinen Grund, mit anderen Drogen anzufangen.
Das Ganze aus Coolness zu machen, finde ich albern.

Dai
19.09.2003, 15:53
seid wir 4 neue in der klasse haben sind bei uns drogen wie hasch bei uns im umlauf.
ich finds schlimm, die lehrerin weiß´s auch schon und hat mit uns geredet.
der schulleiter hat die jenigen gestern zu einem gespräch in das büro gebeten und die eltern verständigt.
die jenigen haben alle rieigen anschiss bekommen und auch verdient, denn es wurde nicht nur gehascht, gekifft und sowas, es wurde auch noch verkauft und verteilt.
tja... ich find´s nicht gut.. und alles nur wegen den neuen.
jetzt soll auch noch n elternabend eigeführt dafür werden...

tja ich bin grundsätzlich gegen drogen und alk und hab auch noch nie geraucht, gekifft, oder mich voll laufen lassen!
(naja in den ferien durfte ich 3 mal n kleinen ouzo trinken^^, aber das mach ich nicht täglich und hab sonst noch nie sowas anderes wie wein, bie und sekt probiert, will ich auch nicht)

SayjotenFeDe
19.09.2003, 16:04
Also ich nehm manchmal so ne legale Droge namens Alkohol!!! :D
Aber mitlerweile gesitteter als früher und gekifft hab ich auch mal aber daran find ich nix besonderes und von anderen Drogen lass ich grundsätzlich die Finger!!!

imported_püppi
19.09.2003, 16:14
Original von Frank Castle
Das kann ich leider auch nur bestätigen. :rolleyes:

Ich selbst halte gar nichts von Drogen, nehme entsprechend auch keine. Was andere anstellen, interessiert mich i. d. Regel nicht, sofern es für niemand anders Folgen hat. Allerdings kann ich auch sehr gut auf Räume verzichten, die einfach nur bestialisch nach dem gerade Gerauchten stinken.

Der Meinung bin ich eigentlich auch, da ich auch keine Drogen nehme..abgesehen von Schokloade :D

tsubaso
19.09.2003, 16:56
aber wieso sind drogen konsumieren illegal? also z.b. joints, jeder soll doch selbst über seinen körper dingsln

SaebaSan
19.09.2003, 16:59
weil du auch andere unter drogen in gefahr bringen kannst...

tsubaso
19.09.2003, 17:02
ja, aber das könnte man dann ja wie beim alkohol machen (bezogen aufs autofahren, ..)

oder hast du was anderes gemeint?

SaebaSan
19.09.2003, 17:06
naja bei manchen drogen denkt man man kann fliegen etc. das dürfte für andere wohl gefährlich werden...
und koks z.b. macht aggressiv...usw.

Makoto
19.09.2003, 17:07
Alkohol ist da noch irgendwie anders..
Die meisten andern Drogen sind auch bewusstseinsverändernd und zwar stärker als Alkohol, dass heißt, du kannst überhaupt nciht mehr beurteilen, was du machst, außerde, stell dir mal vor, wie es wäre, wenn jeder auf der Welt Drogen nehmen würde, wie er wollte...
außerdem, wenn du einen Joint rauchst und es ist jemand in der nähe, dann atmet der das Zeug ja auch ein und das ist nun wahrlich nicht gesund

tsubaso
19.09.2003, 21:27
hmm...ja stimmt schon, und dann würden die armen dealer nichts mehr verdienen ;)

L.N. Muhr
19.09.2003, 22:53
Original von Makoto
Alkohol ist da noch irgendwie anders..
Die meisten andern Drogen sind auch bewusstseinsverändernd und zwar stärker als Alkohol, dass heißt, du kannst überhaupt nciht mehr beurteilen, was du machst, außerde, stell dir mal vor, wie es wäre, wenn jeder auf der Welt Drogen nehmen würde, wie er wollte...
außerdem, wenn du einen Joint rauchst und es ist jemand in der nähe, dann atmet der das Zeug ja auch ein und das ist nun wahrlich nicht gesund

das alkohol als legale droge durchgeht, ist aber eher historisch begründet. da muss man den kiffern mal recht geben, zugedröhnt ist besser als besoffen - für sich und für andere. kiffer liegen in der ecke oder labern dir halt im schlimmsten fall ein ohr ab. unter alk leidest du an erhöhter aggressivität und geringerer selbsteinschätzung, was wesentlichs chneller zur gefährung anderer und einem selbst führen kann.

Makoto
19.09.2003, 23:12
Original von L.N. Muhr


das alkohol als legale droge durchgeht, ist aber eher historisch begründet. da muss man den kiffern mal recht geben, zugedröhnt ist besser als besoffen - für sich und für andere. kiffer liegen in der ecke oder labern dir halt im schlimmsten fall ein ohr ab. unter alk leidest du an erhöhter aggressivität und geringerer selbsteinschätzung, was wesentlichs chneller zur gefährung anderer und einem selbst führen kann.

Meinetwegen auch das.. ich hätte auch nichts dagegen wenn sie Alk verbieten und gegen ein Zigarettenverbot hätte ich auch nichts.. aber naja.. ich kann daran sowieso nichts ändern, leider...

hmm.. ok..stimmt schon, dass besoffene aggressiv werden können, es kann aber auch genau das Gegenteil eintreten (genau wie bei kiffern).. das hängt immer ganz von der jeweiligen Person ab..

Darchigh
19.09.2003, 23:49
naja, alk einfach verbieten wirst du nirgendswo durchsetzen können, die menscheit hat schon immer alk getrunken :D
ich tus auch, aber nur wenn ich aufm rollenspiel abend mit kumpels bin oder so, und da meistens auch nur in beschränkten maßen, ausser wir haben mal was tolles da :D

die meisten meiner freunde kiffen alle, die meisten haben mir auch schon angeboten mal auszuprobieren aber ich find da nix für, brauch sowas nicht.
und von den anderen drogen und rauchen will ich überhaupt nix wissen :)

Masterfly
20.09.2003, 06:49
Vielleicht sollte ich es nochmal erwähnen das es den Thread Drogen schon gibt, den Link dazu sieht man im ersten Post von mir hier.


Aber da es nicht mein Arbeitsbereich hier ist soll es mir auch egal sein. -.-

Russen
20.09.2003, 07:24
Ich nehme keine drogen, hab auch nicht vor welche zu nehmen, hab ich nicht noetig, denn es gibt andere moeglichkeiten um in 'schwung' zu kommen ;) Rauchen tu ich auch net, denn wenn ich mir die lungen mit rauch fuellen will haenge ich mich an nen auspuff.

Hier wo ich lebe (SIngapur), sind die gesetzte eh strenger:
wenn man dich erwischt, mit mindestens 15gramm drogen (keine ausnahmen, aber rauchen+alk aczeptieren sie), dann gibt e die todesstrafe.

Also es geht so:
1. Wenn sie dich dabei erwischen, wenn du drogen handelst (verkaufst) gibts todestrafe.
2. Wen sie kleinere mengen drogen bei dir zuhause, oder in der Tasche finden, aber ohne dass du welche genommen hast (stellen sie mit tests fest), bekommst du bis zu 6 schlaege mit einer art peitsche(bambus stab) auf dem ruecken, 10 jahre knast oder 15000 S$ strafe
3. Wenn sie feststellen, dass du drogen genommen hast, aber keine besitzt, muss du praktisch genau das gleiche ab wie in nummer2.


Also, die Leutz hier sind da schon strenger :D Aber so ist es in ganz Sued-Ost-Asien...

Faszit:
Persoenlich finde ich drogen schlecht, aber wenn es leute machen ide ich nicht persoenliche kenne, ist es mir scheissegal.
Geht nach Holland, denn da schert sich keine drum ;)

tsubaso
20.09.2003, 11:46
Original von Masterfly
Vielleicht sollte ich es nochmal erwähnen das es den Thread Drogen schon gibt, den Link dazu sieht man im ersten Post von mir hier.


Aber da es nicht mein Arbeitsbereich hier ist soll es mir auch egal sein. -.-

armer mod, wirst wohl ignoriert was? :D

Hana chan
20.09.2003, 16:14
Ich nehme keine Drogen weil ich finde man kann auch so gut drauf sein!
Eine Ex-Bekannte von mir nimmt Drogen und als ich sie besuchen war und in ihr Zimmer kam sass sie da und war total breit.
Seitdem hasse ich jeden der Drogen nimmt weil meine Bekannte haben sie in den Tot getrieben.
Und ich kann nur raten lasst die Finger von dem Schei**!:no:

Gotenks SSJ3
20.09.2003, 16:24
Drogen sind scheiße, wer sowas nimmt ist nicht mehr ganz dicht. X(

SayjotenFeDe
20.09.2003, 16:26
Original von Gotenks SSJ3
Drogen sind scheiße, wer sowas nimmt ist nicht mehr ganz dicht. X(

Naja das würd ich nun nicht sagen es kommt nun mal vor das Leute aus Spass aus tollerei und was weiss ich Drogen genommen haben und jetzt nicht mehr davon loskommen zwar sind sie irgendwo an ihrem Schicksal selsbt schuld aber selbst die brauchen Unterstützung, deswegen sind diese Leute nicht scheisse sondern bedauernswert!!!

Foxhound
20.09.2003, 18:00
also ich halte von drogen nix ^^
und ich werd auch keine nehmen bestimmt net da bin ich mir zu 99,9° % sicher ^^

imported_Fischstäbchen
20.09.2003, 22:10
Ich nehme keine Drogen und werde auch nie welche nehmen... weil ich überleben will :D

Russen
21.09.2003, 05:50
Also ich bedaure die leute nicht, wenn sie nicht erst angefangen haetten, und mal genug selbstvertrauen und mumm gehabt haetten 'nein' zu sagen, waeren sie ueberhaupt nicht erst mit in diesen teufelskreis mit hineingezogen.
Heutzutage sollte doch eh jeder wissen was drogen sind und was sie mit deinem hirn anstellen.

Ach, vor vielleicht nem halben jahr, hier in singapur, wurde doch ein maechen erwischt die hier mit ihrem freund drogen genommen und gehandelt hat. Sie war ne deutsche. Man hat sie zu tode verurteilt, hat aber glueck gehabt, denn SIngapur konnte es sich zu der zeit nicht leisten mit deutschland solche konflikte zu haben. (Deutschland hat stark versucht das maedl rauszubekommen) Darum hat man sie hier 'nur' zu 5 jahren knast verdonnert.

Ich habe nicht viel mitleid mit der alten...da habens dann alle rumgemeckert
"Och, jetzt sei doch nicht so kalt, was waere denn wenn das deine tochter waere??"

Dann hab ich geantwortet

"Ja genau, wie wuerdest du denn denken, wenn diese alte deinen kindern drogen angeboten haette?"

Dann haben die meisten ihren mund gehalten :D

Pidstul
21.09.2003, 18:28
Ich hab letztens das Buch " Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" gelesen und bin jetzt sicher dass ich nie drücken werde! Eigentlich hab ich auch nicht vor zu kiffen oder koksen aber man weiß ja nie so genau...
Ich finde es nicht schlimm wenn andere kiffen ( machen ja auch Freunde von mir) und renne auch nicht als " Nicht-Kiffen-Überzeuger" rum aber wie gesagt ich werds erstmal nich selba machen.
Mir hat mal jemand erzählt dass kiffen gesünder als rauchen ist, stimmt das?

Haku 12
21.09.2003, 19:02
Original von Pidstul
Ich hab letztens das Buch " Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" gelesen und bin jetzt sicher dass ich nie drücken werde! Eigentlich hab ich auch nicht vor zu kiffen oder koksen aber man weiß ja nie so genau...
Ich finde es nicht schlimm wenn andere kiffen ( machen ja auch Freunde von mir) und renne auch nicht als " Nicht-Kiffen-Überzeuger" rum aber wie gesagt ich werds erstmal nich selba machen.
Mir hat mal jemand erzählt dass kiffen gesünder als rauchen ist, stimmt das?

kommt drauf an was du kiffst (z.B. blätter kiffen soll sogar gesund sein)

Gotenks SSJ3
21.09.2003, 19:03
Original von Lord-Dödel
also ich halte von drogen nix ^^
und ich werd auch keine nehmen bestimmt net da bin ich mir zu 99,9° % sicher ^^

Ich werd mit sicherheit auch keine nehmen...!

Moji
21.09.2003, 19:13
ich hoffentlich auch nicht... :dead:

Ausser ich werde Obdachlos.

L.N. Muhr
21.09.2003, 19:43
was versteht ihr denn alles unter drogen?

Sejana
21.09.2003, 19:58
Eines meiner Mottos is:NIEMALS DROGEN.
Außer Alkohol und Zigaretten :D
Ich lehne Kiffen und die ganze Scheiße grundlegend ab und mein Freundeskreis zum Glück auch.

L.N. Muhr
21.09.2003, 23:28
Original von Sejana
Eines meiner Mottos is:NIEMALS DROGEN.
Außer Alkohol und Zigaretten :D
Ich lehne Kiffen und die ganze Scheiße grundlegend ab und mein Freundeskreis zum Glück auch.

klar. allerdings sterben jährlich sehr viel mehr menschen durch alk und tabak, als durch hasch.

alkohol und zigaretten SIND drogen, da sie in der lage sind, den körper abhängig zu machen von den zugeführten stoffen.

imported_?¿?Prophet?¿?
22.09.2003, 08:28
Illegale Drogen hab ich noch nie genommen!!! Na gut ich gebs zu Gekifft hab ich schon mal, ich mach das aber nicht regelmäßig(hab schon seit langen nicht mehr gekifft) und ich würde nie etwas härteres nehmen!!!!!! :engel:

L.N. Muhr
22.09.2003, 10:52
Original von ?¿?Prophet?¿?
Illegale Drogen hab ich noch nie genommen!!! Na gut ich gebs zu Gekifft hab ich schon mal,

es lebe das paradoxon.

kinder, bleibt doch einfach bei der wahrheit.

imported_Acid
22.09.2003, 11:47
;-) er hat recht wenn er sich den Joint in Holland oder in der Schweiz reingezogen hat... da is es ja nich illegal ^^

HAVE FUN 8)

Foxhound
22.09.2003, 17:13
Original von Gotenks SSJ3

Ich werd mit sicherheit auch keine nehmen...!
genau :D

ich mein die schädigen das immunsystem sind scheis teuer und behindert und und und :D

L.N. Muhr
22.09.2003, 17:30
drogen sind behindert?

wodka im rollsthl?

Foxhound
22.09.2003, 17:38
du bist nicht witzig ^^

ausserdem weist du was ich mein ^^

L.N. Muhr
22.09.2003, 17:39
Original von Lord-Dödel
du bist nicht witzig ^^

ausserdem weist du was ich mein ^^

schreib doch gleich "drogen sind schwul".

Foxhound
22.09.2003, 17:43
was wodka treibts mit dem snaps ?!

schwull :D:D

egal ich weis ja was du meinst :D

egal drogen never :D

SayjotenFeDe
22.09.2003, 19:37
Original von L.N. Muhr
was versteht ihr denn alles unter drogen?

alles wovon man süchtig werden kann!!!

Skullman1985
22.09.2003, 19:59
Original von ~*~ BeRsErK ~*~
Ich sag nur eines: Legalize it!

schon lustig, wie sich deine Meinung in den letzten 5 Monaten geändert hat .. woran liegts? ;)




Hmm .. Drogen ... Ich hab mal geraucht. Trinken tu ich auch ab und zu, mal mehr mal weniger .. also manchmal bleibts bei nem Bier und manchmal (wie in Prag) krauch ich dann über den Boden :D

und einmal hab ich in Prag n paar mal gezogen, als n Joint die Runde machte .. Sagen wir's mal so ich konnte gut lachen die Nacht :D .. aber dauerhaft, ne danke muss nicht sein. Das war einmal um Erfahrungen zu machen, das reicht ;)

Makoto
22.09.2003, 20:32
Original von SayjotenFeDe

Original von L.N. Muhr
was versteht ihr denn alles unter drogen?

alles wovon man süchtig werden kann!!!

Also Alkohol, Zigaretten, Zucker, Koffein, Hasch.. usw..

Sejana
22.09.2003, 20:43
Original von L.N. Muhr

Original von Sejana
Eines meiner Mottos is:NIEMALS DROGEN.
Außer Alkohol und Zigaretten :D
Ich lehne Kiffen und die ganze Scheiße grundlegend ab und mein Freundeskreis zum Glück auch.

klar. allerdings sterben jährlich sehr viel mehr menschen durch alk und tabak, als durch hasch.

alkohol und zigaretten SIND drogen, da sie in der lage sind, den körper abhängig zu machen von den zugeführten stoffen.

Jaja das sagen die Kiffer auch immer um ihr Zeug zu verharmlosen :roll:
Dennoch Kiffen ist für mich was dreckiges, wenn ich die ganzen Hopper sehe wie sie bekifft in ner Ecke an nem Joint ziehn, da kommt, mir milde gesagt, nur das Kotzen, über unsere deutsche Jugend.
Jetzt sagst du wieder, die Alkoholiker liegen besoffen in ner Ecke...Ich lag noch nie in ner Ecke. Was andere machen is mir egal, alles lieber als das was die Kifferbrut treibt.

SayjotenFeDe
22.09.2003, 21:48
Original von Makoto

Original von SayjotenFeDe

Original von L.N. Muhr
was versteht ihr denn alles unter drogen?

alles wovon man süchtig werden kann!!!

Also Alkohol, Zigaretten, Zucker, Koffein, Hasch.. usw..

Jopp darunter fällt aber auch Fernsehen und des alles!!!

Skullman1985
22.09.2003, 22:37
Original von Sejana
Dennoch Kiffen ist für mich was dreckiges, wenn ich die ganzen Hopper sehe wie sie bekifft in ner Ecke an nem Joint ziehn, da kommt, mir milde gesagt, nur das Kotzen, über unsere deutsche Jugend.


?( ... nur mal so nebenbei .. knapp weniger als die Hälfte meiner Klasse kifft .. und ich hab die noch nie inna Ecke liegen/hocken sehn ;)

Russen
23.09.2003, 10:03
drogen sind fuer mich mittel, die dem gehirn vortaeuscht, und somit dem menschen in 'schwung' bringt. Meistens aber sind die leute voellig fertig, und brauchen mehr drogen um sich wieder 'gut' zu fuehlen

Max Payne
23.09.2003, 11:29
der bruder meines freundes war mal ne auf ner party und da war er so betrunken das er eingeschlafen ist als er aufgewacht is da hate bier aus seinen glas getrunken und da haben so schweine XTC reingetan

L.N. Muhr
23.09.2003, 11:50
Original von Smoking_Tenor
drogen sind fuer mich mittel, die dem gehirn vortaeuscht, und somit dem menschen in 'schwung' bringt. Meistens aber sind die leute voellig fertig, und brauchen mehr drogen um sich wieder 'gut' zu fuehlen

ah ja.

und jetzt das ganze bitte noch mal nüchtern und auf deutsch. ;)

RunTao
23.09.2003, 15:51
also ich nehme keine drogen und mir ist es auch egal was alle anderen machen, solange sie mich nicht damit nerven oder in gefahr bringen. aber ich muss sagen mir ist einer, der bekifft in der ecke liegt lieber, als einer der besoffen ist, mich dumm anmacht und mir vieleicht auch noch auf die fresse hauen will.

imported_feli
23.09.2003, 16:05
Hm, von Drogen halte ich nicht viel...

Erstmal zum Alkohol, in meinem Alter finde ich das recht übertrieben (kann das nicht nachvollziehen, dass es so "cool" ist sich mit 13/14 Jahren zu betrinken. :roll: ). Wenn man älter ist, gehört schon ein bisschen dazu bei einem Anlass.
Zum Rauchen... Werde ich wohl nie tun, ich finde das eigentlich nur schwachsinnig... Mein Großvater ist qualvoll an Lungenkrebs gestorben, weil er zuviel geraucht hat... Ich seh das mal als Mahnmal. Ansonsten verurteile ich aber keinen deswegen, soll jeder das tun, was er für richtig hält.
Zum Kiffen: Habe damit noch keinerlei Erfahrungen gemacht, möchte ich auch nicht... Ich brauche keine Hilfsmittel um mich entspannen oder ähnliches... :roll:

Sejana
23.09.2003, 21:49
Original von Skullman1985

Original von Sejana
Dennoch Kiffen ist für mich was dreckiges, wenn ich die ganzen Hopper sehe wie sie bekifft in ner Ecke an nem Joint ziehn, da kommt, mir milde gesagt, nur das Kotzen, über unsere deutsche Jugend.


?( ... nur mal so nebenbei .. knapp weniger als die Hälfte meiner Klasse kifft .. und ich hab die noch nie inna Ecke liegen/hocken sehn ;)

Lass mich raten, du kommst ausm Westen (hab jetzt nich ins Profil geguckt)
da is sowas sowieso größer als im Osten. Aber wenn bei mir die halbe Klasse kiffen würde, würde ich die Klasse wechseln. Mit ihren Pudelmützen im Hochsommer und ihren Zelthosen *grummel*, wenn ich so einen schon sehe, weiß ich was Phase is :roll:
Naja jeder was er braucht :roll:

Skullman1985
23.09.2003, 23:17
Original von Sejana
Lass mich raten, du kommst ausm Westen (hab jetzt nich ins Profil geguckt)

Berlin .. jo, Westteil


da is sowas sowieso größer als im Osten.

größer ?(


Aber wenn bei mir die halbe Klasse kiffen würde, würde ich die Klasse wechseln.

Warum? Meine Klassenkameraden sind alle schwer in Ordnung. Alles nette Leute, nur weil sie in ihrer Freizeit mal einen durchziehn um ne Runde zu chillen?


Mit ihren Pudelmützen im Hochsommer und ihren Zelthosen *grummel*, wenn ich so einen schon sehe, weiß ich was Phase is :roll:
Naja jeder was er braucht :roll:
?( Was hat das mit Kiffen zu tun? Aus meiner Klasse rennt keiner so rum.

L.N. Muhr
23.09.2003, 23:24
Original von Skullman1985


da is sowas sowieso größer als im Osten.

größer ?(.

sie meint: mehr kiffer als im osten.

SaebaSan
24.09.2003, 07:31
Original von Slin Shady
der bruder meines freundes war mal ne auf ner party und da war er so betrunken das er eingeschlafen ist als er aufgewacht is da hate bier aus seinen glas getrunken und da haben so schweine XTC reingetan
XTC löst sich garnicht in Bier du Nudel...:o:
Und wieso sollte dem jemand XTC umsonst geben?
Und woran hat er sofort gemerkt das es XTC ist? XTC is geschmacklos.





Original von Sejana

Dennoch Kiffen ist für mich was dreckiges, wenn ich die ganzen Hopper sehe wie sie bekifft in ner Ecke an nem Joint ziehn, da kommt, mir milde gesagt, nur das Kotzen, über unsere deutsche Jugend.

Wo siehst du denn bitte diese "Hopper" bekifft in der Ecke liegen? Bei dir im Zimmer?
Nich jeder der kifft raucht gleich soviel das er sich nich mehr bewegen kann...





Original von Sejana


da is sowas sowieso größer als im Osten. Aber wenn bei mir die halbe Klasse kiffen würde, würde ich die Klasse wechseln.

Stimmt am besten jeder der kiffende Freunde hat trifft die jetzt nich mehr.... :evil:


So ein Schwachsinn ich glaub du hast ne komplett falsche Vorstellung von kiffen...:o:

SayjotenFeDe
24.09.2003, 10:11
Original von Sejana
Dennoch Kiffen ist für mich was dreckiges, wenn ich die ganzen Hopper sehe wie sie bekifft in ner Ecke an nem Joint ziehn, da kommt, mir milde gesagt, nur das Kotzen, über unsere deutsche Jugend.

Also ich sag ma so bei meinen bekannten sind auch nen paar Kiffer dabei und diese sind keine Hopper sondern Oi-Punker oder leicht satannistisch angehaucht!!!
Und die kiffen sich auch nicht so zu da sie nicht mehr stehn können, klar kommt das vor aber die ziehen sich da nen paar durch und kommen dann einfach grinsend an und wenn sie doch einschlafne lag es daran das sie neben bei noch gesoffen haben wie die Spechte!

L.N. Muhr
24.09.2003, 12:02
Original von Sejana Mit ihren Pudelmützen im Hochsommer und ihren Zelthosen *grummel*, wenn ich so einen schon sehe, weiß ich was Phase is :roll:
Naja jeder was er braucht :roll:

sind ja nun nicht nur die hippen hopper, die kiffen.

und das mit "deutsche jugend" - oh weh, lass stecken, baby.

Pidstul
24.09.2003, 17:43
Original von RunTao
aber ich muss sagen mir ist einer, der bekifft in der ecke liegt lieber, als einer der besoffen ist, mich dumm anmacht und mir vieleicht auch noch auf die fresse hauen will.
Find ich auch. Ich kennen paar Jungs die kiffen aber die sind trotzdem lustig und ganz normal (nagut nich ganz aba dass warnse schon imma).
Ich finds aber total schrecklich wenn welche in meiner Klasse andauernd damit angeben wieviel sie rauchen, das stimmt eh meistens nich und is total nervig. Die die wirklich viel rauchen sind aber total ok

Masterfly
25.09.2003, 00:38
Original von Smoking_Tenor
Also ich bedaure die leute nicht, wenn sie nicht erst angefangen haetten, und mal genug selbstvertrauen und mumm gehabt haetten 'nein' zu sagen, waeren sie ueberhaupt nicht erst mit in diesen teufelskreis mit hineingezogen.
Heutzutage sollte doch eh jeder wissen was drogen sind und was sie mit deinem hirn anstellen.
Kannst du dir vielleicht Leute vorstellen, die Schmerzmittel oder Psychozeutikas nehmen, sogar vom Arzt verschrieben und davon mit der Zeit abhängig werden?

Original von L.N. Muhr
klar. allerdings sterben jährlich sehr viel mehr menschen durch alk und tabak, als durch hasch.
Auch nur weil das Verhältnis von Hasch zu Alkohol / Tabak viel geringer ist.

Original von L.N. Muhr
was versteht ihr denn alles unter drogen?
Frage könnte man auch zurückstellen.

L.N. Muhr
25.09.2003, 01:17
MF: nö, kein bock auf streit - meine definition ist klar (und war zwischen den zeilen ganz gut rauszulesen, denke ich):

sämtliche nicht vom körper produzierten, den körper potentiell abhängig machenden substanzen, egal in welcher form und wie sie aufgenommen werden.

also: tabak und alkohol sind drogen, das als kleiner hinweis an alle wochenendalkoholiker, die ja nie nicht drogen nehmen würden, gar nicht, nein.... *seufz*

Masterfly
25.09.2003, 05:42
http://www.freenet.de/freenet/news/brennpunkt/biodrogen/index.html

SaebaSan
25.09.2003, 10:45
Original von Masterfly
http://www.freenet.de/freenet/news/brennpunkt/biodrogen/index.html
Naja sowas passiert doch eher selten und ich weiß nich so recht ob ich dem glauben schencken soll... :rolleyes:

imported_fettfleck
25.09.2003, 10:46
Wenn man was aus freier Wildnis frisst, dann passiert das schon öfters, weil man nie weiss wieviel Wirkstoff enthalten ist. Genauso wie bei Pilzen. Ist viel zu gefährlich. Da kann später auch der Arzt schlecht helfen, wenn er nicht weiss wieviel der Betroffene genommen hat.

SaebaSan
25.09.2003, 10:48
Original von fettfleck
Wenn man was aus freier Wildnis frisst, dann passiert das schon öfters, weil man nie weiss wieviel Wirkstoff enthalten ist. Genauso wie bei Pilzen. Ist viel zu gefährlich. Da kann später auch der Arzt schlecht helfen, wenn er nicht weiss wieviel der Betroffene genommen hat.
Das weißt du bei chemischen Sachen auch nich...

imported_fettfleck
25.09.2003, 10:56
Mag sein, aber da hat der Hersteller normalerweise darauf geachtet keine Überdosis in ne Tablette zu packen (abgesehen mal davon, dass man eh nie weiss wie der individuelle Körper darauf reagiert..), sondern wird es sogar noch eher strecken...

Kyia
25.09.2003, 10:59
http://www.freenet.de/freenet/news/brenn...ogen/index.html

Ich würde sagen da sind die Personen dann selber dran Schul! Wer macht den schon so einen Scheiß? Manche müssen wirklich Langeweile haben und (gomen) blöd sein.
Ich brauche keine Drogen um gut drauf zu sein. Ich rauche nicht, Alkohol trinke ich nur auf Anlässe (und gemäßigt so das ich nciht die Beherrschung über mich verliere) und gekifft habe ich auch noch nie.

imported_fettfleck
25.09.2003, 11:05
Find ich auch. Man kann auch ohne Drogen Spaß haben. Leider séhen dass ja nicht alles so. Von chemischen Sachen würde ich sowieso schon einmal prinzipiell die Finger lassen. Da hätte ich viel zuviel Angst, dass mein Körper davon überreagiert.

Kyia
25.09.2003, 11:14
Erst einmal ob der Körper überreagiert und zweitens ob die Mittel wirklich helfen. Ich habe eine gute Ärztin. Ihre Medikamente sind rein planzlicher Basis. Sie versucht jedenfalls auf der pflanzlichen Basis (wenn es nötig ist) Medikamente zu verschreiben. Das finde ich eigentlich ganz okay. :D Besser als bei der Ärztin wo ich vorher war. Die hat mir immer Chemiekeulen verschrieben die dann doch nciht gewirkt haben. :( Na gut, man lernt ja aus seinen Fehlern! :D
Ich kann nur sagen: Hände weg vom Alkohol! Und wenn es Personen wirklich brauchen dann bitte nur so lange wie ihr euch im Griff habt und nicht irgendwelche Sch**** oder dergleichen labert.

Sejana
25.09.2003, 21:25
Original von Skullman1985

Original von Sejana
Lass mich raten, du kommst ausm Westen (hab jetzt nich ins Profil geguckt)

Berlin .. jo, Westteil


da is sowas sowieso größer als im Osten.

größer ?(


Aber wenn bei mir die halbe Klasse kiffen würde, würde ich die Klasse wechseln.

Warum? Meine Klassenkameraden sind alle schwer in Ordnung. Alles nette Leute, nur weil sie in ihrer Freizeit mal einen durchziehn um ne Runde zu chillen?


Mit ihren Pudelmützen im Hochsommer und ihren Zelthosen *grummel*, wenn ich so einen schon sehe, weiß ich was Phase is :roll:
Naja jeder was er braucht :roll:
?( Was hat das mit Kiffen zu tun? Aus meiner Klasse rennt keiner so rum.

Für mich wäre das n Grund, auch wenn ihr mich desswegen engstirnig bezeichnen werdet.

Laufen die bei dir nich so rum? :D
Ich kenne leider keinen, der normal aussieht und kifft... :D

@Spiegel: Ich sahs in der letzten JH und in manchen Dorfclubs.
Und ich denke das meine Vorstellung nicht unbedingt flasch ist. Jeder hat halt seine eigene Meinung.

@SayotenFeDe: Ja ich weiß. Sogar Kevin Richards Russel hat mal Drogen genommen (Sänger "Böhse Onkelz). In der Zeit war er in einer kritischen Phase weil sein bester Kumpel (und der der gesamten Band) Trimmi gestorben ist. Seine schlechten Erfahrungen hat er auch in dem Lied "H" geschildert.

@L.N. MUHR: Baby? Ich bin kein Mädel :bigt:
Außerdem sind es bevorzugt Hopper die kiffen, nicht ausschließlich.
Hab noch keinen Skin bekifft gesehen, nur besoffen, was auch nicht besser is :roll:

Und was ich mit deutscher Jugend meine...Naja schau dir das dochmal an.
Dummes Beipsiel aber im 3.Reich waren wir deutschen in der Olympiade die Besten, haben eine Medaille nach der anderen geholt und jetzt?
Schau dir das doch mal an, in den Leichtathletikweltmeisterschaften vor ein paar Wochen (oder was das war). Wir waren hinter 3. Welts Länder *rofl*
Naja weil die Jugend irgendwie immer mehr verweichlicht und zu dieser 0-Bock-Generation wird. Und vor Langerweile halt auch Drogen nehmen :roll:
Auch wenn ihr mich jetzt für verrrückt haltet...
Meine Meinung und ne Meinung is ne Meinung ^^

L.N. Muhr
26.09.2003, 01:07
Original von Sejana

Laufen die bei dir nich so rum? :D
Ich kenne leider keinen, der normal aussieht und kifft... :D

ich schon. und davon abgesehen kiffen auch autonome, punks, hippies, studenten... nicht nur hip-hopper. wenn welt, dann augen auf, tät ich sagen.


@SayotenFeDe: Ja ich weiß. Sogar Kevin Richards Russel hat mal Drogen genommen (Sänger "Böhse Onkelz). In der Zeit war er in einer kritischen Phase weil sein bester Kumpel (und der der gesamten Band) Trimmi gestorben ist. Seine schlechten Erfahrungen hat er auch in dem Lied "H" geschildert.

er trinkt immer noch alkohol. das ist auch 'ne droge.


Hab noch keinen Skin bekifft gesehen, nur besoffen, was auch nicht besser is :roll:

tja, wieviele skins haben mich schon besoffen angemacht und zusammengehauen (3), wieviele hip-hopper haben das bekifft gemacht (0)? eben.


Und was ich mit deutscher Jugend meine...Naja schau dir das dochmal an.
Dummes Beipsiel aber im 3.Reich waren wir deutschen in der Olympiade die Besten, haben eine Medaille nach der anderen geholt und jetzt?
Schau dir das doch mal an, in den Leichtathletikweltmeisterschaften vor ein paar Wochen (oder was das war). Wir waren hinter 3. Welts Länder *rofl*
Naja weil die Jugend irgendwie immer mehr verweichlicht und zu dieser 0-Bock-Generation wird. Und vor Langerweile halt auch Drogen nehmen :roll:
Auch wenn ihr mich jetzt für verrrückt haltet...
Meine Meinung und ne Meinung is ne Meinung ^^

dumm ist gar kein ausdruck. die sowjetunion und die ddr haben im kalten krieg die meisten olympia-medaillen bekommen. daraus kann ich jetzt schliessen, dass es besser ist, in einer dikatur zu leben, weil die mehr olympiamedaillen abgreifen.

klasse logik.

und dein rassismus in deiner aussage:
"Wir waren hinter 3. Welts Länder" - soo schlimm, was? die haben halt die besseren sportler zur zeit? ja, und? dürfen die nicht? weil sie 3. welt sind? oder was?

"verweichlichte deutsche jungend" - lass stecken, sonst zei ich dir mal was weiches.

imported_fettfleck
26.09.2003, 10:39
Original von L.N. Muhr

Original von Sejana

Laufen die bei dir nich so rum? :D
Ich kenne leider keinen, der normal aussieht und kifft... :D

ich schon. und davon abgesehen kiffen auch autonome, punks, hippies, studenten... nicht nur hip-hopper. wenn welt, dann augen auf, tät ich sagen.

und dein rassismus in deiner aussage:
"Wir waren hinter 3. Welts Länder" - soo schlimm, was? die haben halt die besseren sportler zur zeit? ja, und? dürfen die nicht? weil sie 3. welt sind? oder was?

"verweichlichte deutsche jugend" - lass stecken, sonst zei ich dir mal was weiches.

@Sejana: Ja warte bis du älter wirst, da laufen genug Leute rum, die völlig normal aussehen und sich verhalten und in hohen Positionen arbeiten und was meinst du wie dort Drogen konsumiert wird.
Die, die danach aussehen, sind entweder Junkies oder wollen nur cool sein, indem sie Drogen nehmen.

@L.N. Muhr: Zeigs ihm!:tup:

Kyia
26.09.2003, 10:50
Ich finde es schlimm wenn Leute sich so die Brine zu dröhnen das sie nichts mehr merken und/oder daran sterben. Das finde ich krank, meine Mutter ist auch Raucherin und sagt auch selber das sie nicht von selber aufhören könnte.
Mein Stiefvater hat mit dem Rauchen aufgehört aber trinkt dafür jetzt umso mehr Bier und anderen Alkohol. Ich persönlich finde so was scheiße! :dead:

Minami
26.09.2003, 11:00
gestern wars so hammers ich und ne freundin laufen so vom bahnhof zur schule und weiter vor uns laufen so 2 typen und einer von dennen hatt sich grad zugekifft *lol*
und meine freundin sagt so: man muss voll am a**** sein um sich vor der schule zuzukiffen *lol*
und dan drehen sich die typen um und schauen uns so böse an *angst*
aber zum glück haben die uns nichts getan -.- und dan fängt meine freundin auch noch an zulachen *arrgghh*
naja also ich find drogen voll sch**** rauchen und alk find ich schon doof
zum glück hatt mein vater mit dem rauchen aufgehört ^.^

Russen
26.09.2003, 13:28
Original von L.N. Muhr

Original von Smoking_Tenor
drogen sind fuer mich mittel, die dem gehirn vortaeuscht, und somit dem menschen in 'schwung' bringt. Meistens aber sind die leute voellig fertig, und brauchen mehr drogen um sich wieder 'gut' zu fuehlen

ah ja.

und jetzt das ganze bitte noch mal nüchtern und auf deutsch. ;)

Was ist denn daran unverstaendlich?
Klaert man euch in der Schule nicht ueber drogen und ihre wirkungen auf das gehirn/koerper aus?

@Masterfly
Ja, kann ich mir vorstellen. Was willst du mir jetzt damit sagen?

L.N. Muhr
26.09.2003, 14:27
sagte ich "unverständlich"? ich bat dich nur darum, die deutsche rechtschreibung zu nutzen. und: was wird dem gehirn vorgetäuscht? und wieso dem gehirn und nicht den sinnen des menschen? und seit wann ist fast jeder, der mal ein glas alkohol trinkt, völlig fertig?

Sejana
26.09.2003, 15:55
@L.N. Muhr: Tust du jetzt nur so?

Was hat das damit zu tun, dass man in ner Diktatur lebt? Ich wollte lediglich klar machen, dass es eine Schneise seit damals und heute gibt, aber du ziehst das ins Lächerliche :roll:

Fakt is auch, dass 3.Weltsländer nicht die finanziellen Mittel haben, ihre Sportler zu fördern, was in Deutschland ganz anders aussieht.
Das hat nichts mit Rassismus zu tun :roll:
Das zeigt lediglich, dass du wohl eine ziemlich einfältige Mehrheit von linken vertritst, die auf teufel komm raus, alle die mal auch nur ein klitze kleines Bischen für ihr Land schreiben, gleich als Nazis bezeichnet.
Klasse weiter so! :roll:

BTW. Trinkst du Kaffee? Du alter Drogenkonsument :roll:
Man muss mal nen Strich ziehen, zwischen Drogen wie H, Speed und den ganzen Dreck und Alkohol :roll:

Zum Thema besoffene Skins mal ne Statistik von mir ;)
Skins die mich besoffen angemacht haben: 0
Linke die mich bekifft angemacht haben:0
Aber meine Kumpels wurden schon mal, auch in bei sein von mir, von nem Linken angepöpelt.
Außerdem wurden wir von nem Stock bekifften schonmal auf ner Party die ganze Zeit als: "politischer Nazi" oder "Neonazi" bezeichnet. Dabei sahen wir ganz normal aus (außer 3 meiner Kumpels :D)
Jaja sehr schlau der gute :roll: Zum Glück waren wir da und ham unsre Kumpels davon abgehalten der Wurst n paar rein zu drücken...

@Fettfleck: Immer schön im Hintergrund bleiben und applaudieren ;)

L.N. Muhr
26.09.2003, 16:05
Original von Sejana
@L.N. Muhr: Tust du jetzt nur so?

Was hat das damit zu tun, dass man in ner Diktatur lebt? Ich wollte lediglich klar machen, dass es eine Schneise seit damals und heute gibt, aber du ziehst das ins Lächerliche :roll:

eine schneise zwischen gestern und heute? im wald der vergangenheit, oder wo? merke, ein anständiger deutscher kennt seine sprache und benutzt keine bilder, die er nicht versteht.


Das zeigt lediglich, dass du wohl eine ziemlich einfältige Mehrheit von linken vertritst, die auf teufel komm raus, alle die mal auch nur ein klitze kleines Bischen für ihr Land schreiben, gleich als Nazis bezeichnet.
Klasse weiter so! :roll:

wo hab ich dich als nazi bezeichnet? nö, ich hab nur deinen unterschwelligen rasismus hinterfragt. im zweifelsfall wärest du also für mich eher ein rassist als ein nazi (ja, da gibt es unterschiede), aber auch das habe ich nicht mal gesagt.


BTW. Trinkst du Kaffee? Du alter Drogenkonsument :roll:

jup. hab ich geaagt, dass ich KEINE drogen konsumiere? wo?


Man muss mal nen Strich ziehen, zwischen Drogen wie H, Speed und den ganzen Dreck und Alkohol :roll:

und was liegt auf welcher seite? und warum? drogen sind immer auch eine frage der menge, die man zu sich nimmt. alk ist ein killer, die tödlichste drogen überhaupt weltweit.


Außerdem wurden wir von nem Stock bekifften schonmal auf ner Party die ganze Zeit als: "politischer Nazi" oder "Neonazi" bezeichnet. Dabei sahen wir ganz normal aus (außer 3 meiner Kumpels :D)

ich frag jetzt nicht, ob du weisst, was ein paradoxon ist. und was du als "normal" bezeichnest, hinterfrag ich lieber auch nicht.


Jaja sehr schlau der gute :roll: Zum Glück waren wir da und ham unsre Kumpels davon abgehalten der Wurst n paar rein zu drücken...

was sie sonst fraglos getan hättten, hm? und sie haben auch ganz bestimmt nicht provoziert, so mit judenwitzen und bestimmten gesten, hm?

[quote}@Fettfleck: Immer schön im Hintergrund bleiben und applaudieren ;)[/quote]

seja: immer schön andere mitläufer nennen, weil man selbst einer ist?

Chyo
27.09.2003, 00:25
seja: immer schön andere mitläufer nennen, weil man selbst einer ist?

Whow, der hat gesessen...

Sorry, wenn ich in eure Verbalattacken eingreife, aber zum Thema Drogen woltl ich mcih auch mal äußern. wir ham bei uns welche inner Klasse, nennen wir sie Paul und Alex. die beiden sind beste Freunde und Hiphopper. Paul war wirklich schlimm drauf - er hat immer Stoff besorgt, um vor der Schule, während der Schule oder nach der Schule zu kiffen. Das war dermaßen hart, dass er noch seine Kumpels ngesteckt hat, u.a. Alex. Dann halt noch alle anderen Coolen aus der Klasse. Paul ist mittlerweile nciht mehr in unserer Klasse, Gott sei dank! Seit er nicht mehr da ist, wird "nur" noch am WE gekifft. Das "kommt billiger". Ahja. :dead:
Es ist wirklich schade, was da abläuft. Vorallem, da die sich ja alle die Zukunft verbauen. Obwohl... Wenn sie rechtzeitig davon wegkommen, wird alles gut werden. Ich bin bei Alex ziemlich optimistisch :)

Masterfly
27.09.2003, 01:17
Original von Smoking_Tenor
@Masterfly
Ja, kann ich mir vorstellen. Was willst du mir jetzt damit sagen?
Wenn du das meinst

Original von Masterfly
Kannst du dir vielleicht Leute vorstellen, die Schmerzmittel oder Psychozeutikas nehmen, sogar vom Arzt verschrieben und davon mit der Zeit abhängig werden?
ist das doch eigentlich eindeutig oder ? Aber noch genauer, ich finde es nicht okay alle abhängigen zu unterstellen, das Sie für ihr Sucht immer sofort selbst Schuld sind. Nicht jeder greift aus Coolnis oder weil erBock hat zu Drogen.

L.N. Muhr
27.09.2003, 02:03
MF: dito. medikamentenabhängigkeit ist leider eine realität, lässt sich aber auch nicht zwangsläufig vermeiden. schmerzmittel etwa sind in der wirkung drogen 8sie produzieren körperfremde stoffe, die dem gehirn vorgaukeln, keine schmerzen zu haben), haben suchterzeugende langzeitwirkung, sind aber in der medizin absolut nicht wegzudenken. wie bei jeder droge ist auch hier alles eine frage der dosierung, die aber - da jeder körper anders beschaffen ist und andere bedürfnisse hat - nie 100prozentig genau sein kann.

anders gesagt: man kann unfreiwiellig und ohne schuld von sich selbst oder eines anderen in die sucht nach einer droge geraten.

SayjotenFeDe
27.09.2003, 12:17
Original von Sejana

@L.N. MUHR: Baby?
Hab noch keinen Skin bekifft gesehen, nur besoffen, was auch nicht besser is :roll:


Erstmal möchte ich wissen was du oder die anderen auch unter Skinheads verstehn!!!
So und dazu sag ich nur selbst da kenn ich welche die kiffen!!! :roll:
Und ich wurde von Skinheads, Faschos, Hoppern und Linken angemacht, zum Thema angemacht werden!!!

Sejana
27.09.2003, 13:17
@L.N. Muhr: Ich denke das führt jetzt zu nix. Das hier is ne Diskussion über Drogen und wir geraten jetzt zu sehr in eine politsche Sparte. :roll:

Zu der Frage nochmal welche Drogen gut sind und welche nicht:
Das soll jeder für sich entscheiden und Alkohol ist weiß Gott NICHT die schlimmste Droge :roll: :roll: :roll:

Unter normal versteh ich Klamotten, die einen nicht in irgendeine politische Sparte einordnen. Is eigentlich klar.

Meine Kumpels haben auch nichts gestikuliert.
Sie trugen lediglich Alpha-Jacken. Der Kerl war auch in nem Club und kam einfach mal so vor die Tür (eigentlich stand er in der Tür, um gleich wieder rein zu flitzen) und hat gerufen "Was suchen diese Nazis jetzt hier?".
Jaja Linke die immer für Tolleranz predigen, sind selbst intollerant. :roll:
Das hat auch nichts mit nem paradoxon zu tun *rofl*
Und sie hätten ihn in die Schnauze gehaun, zurecht, denn wer so eine große Klappe hat, muss auch dafür gerade stehn.
Wobei ich noch anmerken will, dass sie 1:1 gekämpft hätten, weil es sonst unfair gewesen wäre.

BTW. Was soll das zum Henker mit Mitläufer zu tun haben? o-O
NICHTS. Und wer das als Tiefschlag ansieht is genauso dumm :roll:
Ich wäre ein Mitläufer weil ich kiffe, weil meine Kumpels das machen oder weil ich mit Springern und Londsdale Jacken rumrennen würde weil es meine Kumpels tun, mach ich aber nicht. Also überleg dir genauer was du sagst, machst dich nur zum Deppen ;)

L.N. Muhr
27.09.2003, 14:23
Original von Sejana
Zu der Frage nochmal welche Drogen gut sind und welche nicht:
Das soll jeder für sich entscheiden und Alkohol ist weiß Gott NICHT die schlimmste Droge :roll: :roll: :roll:

sondern? welche ist die schlimmste und nach welchen kriterien legst du das fest?


Unter normal versteh ich Klamotten, die einen nicht in irgendeine politische Sparte einordnen. Is eigentlich klar.

so normal wie loNSdale-jacken?


Jaja Linke die immer für Tolleranz predigen, sind selbst intollerant. :roll:

im gegensatz zu rechten, die wenisgtens nie toleranz predigen sondern zugeben, intolerant zu sein?


Das hat auch nichts mit nem paradoxon zu tun *rofl*

doch. auch das von dir gebrachte beispiel ist ein paradoxon.


Wobei ich noch anmerken will, dass sie 1:1 gekämpft hätten, weil es sonst unfair gewesen wäre.

faschos, die 1:1 kämpfen? huch? sowas gibts? sorry, aber DAS hab ich noch nie erlebt. dafür genug rudelposer, die als gruppe den dicken max markieren und auch nur als gruppe draufhauen.


Ich wäre ein Mitläufer weil ich kiffe, weil meine Kumpels das machen oder weil ich mit Springern und Londsdale Jacken rumrennen würde weil es meine Kumpels tun, mach ich aber nicht. Also überleg dir genauer was du sagst, machst dich nur zum Deppen ;)

WAS genau trägst du denn?

Sejana
28.09.2003, 01:24
Also L.N. um jetzt die Diskussion zum Abschluss zu bringen (zumindest von meiner Seite aus, da ich das hier sinnlos finde.)

Ich kenn mich nicht sehr mit Drogen aus, will ich auch nicht, aber ich finde allein schon H schlimmer als Alc.
Und wenn ich meine, Klamotten die einen nicht in eine politsche Sparte drängen, kannst du doch nicht sagen Londsale :roll: *rofl*
Zum 3.Punkt: Jupp :roll:
Meine Kumpels sind keine Faschos die sinnlos Streit anzetteln und rumkloppen, wir versuchen Streit so weit es geht zu vermeiden, weil es nichts bringt. Desswegen haben wir uns bis jetzt auch noch nie gekloppt...(siehe mein vorheriges Beispiel)
Wir sind keine dummen radikalen, wir haben nur unsere Meinung, desswegen verkloppen wir niemanden, das is nämlich totaler Käse.
Was ich trage?
Jeanshosen (und nein da steht nich Londsdale drauf :roll:)
Shirts (da steht auch nichts drauf :roll:)
Strickjacken
Jeans-Jacken
Turnschuhe (Keine Doc-Martens :roll:)

Willste vielleicht noch meine Unterwäsche wissen? :noway:

Russen
28.09.2003, 12:37
;)Anscheinend weiss du nicht besonders viel ueber die genaue auswirkungen von drogen auf deinem koerper, und dass das gehirn eine sehr grosse rolle dabei spielt.

Also.

Das gehirn entwickelt natuerliche stoffe die fuer verschiedene emotionen sorgen. Drogen stoppen den zulauf von diesen natuerlichen stoffen, und geben dem gehirn taeuschende stoffe. Das gehirn denkt, dass es immernoch die natuerlichen sind. Was ist nun so anders an diesen 'taeuschenden stoffen' ?
Naja, sie sind einfach viel viel staerker als die natuerlichen, und erzeugen viel viel intensivere emotionen, aber diese verstaerkten 'gluecksgefuehle' halten nur fuer eine bestimmte zeit, danach sind die 'schlechteren' emotionen natuerlich auch viel staerker, darum sind leute die zuvor ecstasy genommen haben hinterher auch so depri und vollen dieses 'gluecksgefuehl' wiederhaben=drogensucht.

Verschiedene drogen haben heftigere/schawechere auswirkungen, aber das prinzip ist das gleiche.


So, und nun zu meiner rechtschreibung: Meine Tastatur hat keine umlaute, ich muss also:
ae=a mit punkten
oe=o mit punkten
ue=u mit punkten

so, jetzt vertanden?

und warum kommst du mit alkohol an? Darueber habe ich gar nicht mit dir geredet.

Skullman1985
28.09.2003, 12:52
Original von Smoking_Tenor
und warum kommst du mit alkohol an? Darueber habe ich gar nicht mit dir geredet.

Wie oft wurde das jetzt schon gesagt? Weil Alk auch ne Droge ist!!!

UNd ich schließe mich Ellens Meinung an. Alk ist schlimmer. Leute die überglücklich, oder von mir aus auch heulend (mir solls egal sein) in der Ecke hocken interessieren mich eigentlich nicht weiter (wenn es eben nur den Grund Drogen hat)
Leute, die dagegen mit ihren Kumpels wat feiern, ordentlich was trinken und sich dann noch hinters Steuer setzen und dann andere todfahren find ich um einiges Schlimmer. Kannst jetzt gerne damit kommen, das man unter dem Einfluss anderer Drogen auch nicht mehr Autofahren kann und Unfälle baut. Aber das kommt bestimmt seltener vor, weil Alkohol als Droge einfach denke ich mal unterschätzt wird und sich irgendwelche Idioten einfach denken "Mir gehts ja noch ganz gut, kann ich ja noch fahrn"

Aggressionen werden mit Alk auch gut frei gesetzt. Das hatte ich auf meiner letzten Klassenfahrt. Zwei aus meiner Klasse, die eigentlich gute Kumpel sind, waren total zu. Hat der eine was falsches gesagt, reagiert der andere schlecht drauf, reizt zurück und 5 Minuten später hatten wir (also die restliche Klasse) ordentlich damit zu tun die beiden zu trennen. Da hingegen, die Leute die gekifft hatten waren einfach nur chillig drauf. Von denen hat keiner einen zusammengeschlagen, das kann ich dir versichern.

imported_fettfleck
28.09.2003, 15:39
Original von Skullman1985
Alk ist schlimmer.

Aggressionen werden mit Alk auch gut frei gesetzt.

Ja, Alkohol ist meiner Meinung nach auch die schlimmste Droge. Es betrifft am meisten Leute und vor allem, es müssten im Grunde viel mehr Leute als Alkoholiker eingestuft werden, als man annehmen wurde. Jeder, der jeden Tag seine 1-2 Bier trinkt (oder mehr, in Bayern oft gesehen) ist im Grunde auch schon abhängig, merkt es nur nicht, weil der Körper erst nach 48 Stunden Entzugssymptome zeigt, diejenige Person diese gar nicht mitbekommt ebenso sein Umfeld, weil er erst gar nicht in diese Entzugszeit kommt, da er vorher schon was nachfüllt. Bestes Beispiel: regelmäßige Weintrinker.
Das schlimme ist, das Alkoholiker von allen "Drogenkonsumenten" die meisten Folgen für ihr soziales Umfeld produzieren. Es ist bilig, gut zu bekommen und wir kennen ja das Bild vom Alkoholiker und seiner Familie. Und da haben wir das Problem: die Familie wird es abkriegen, die ganzen Probleme. Ich denke dieser Aspekt ist weniger schlimm (ich sage nicht, nicht vorhanden, sondern weniger schlimm) bei anderen Drogen, außer es betrifft Minderjährige.

@Sejana: Was hat das mit Mitläufer zu tun, wenn ich einmal Ellens Meinung bin? Hab mich auch schon oft genug it ihm gekabbelt und diesmal war ich halt mal seiner Meinung. Hätte ja keinen Sinn gehabt alles nochmal in meinen Worten zusammen zufassen!

Sejana
28.09.2003, 15:50
Original von fettfleck

@Sejana: Was hat das mit Mitläufer zu tun, wenn ich einmal Ellens Meinung bin? Hab mich auch schon oft genug it ihm gekabbelt und diesmal war ich halt mal seiner Meinung. Hätte ja keinen Sinn gehabt alles nochmal in meinen Worten zusammen zufassen!

Ich hab gar nix mit Mitläufer gesagt, dass war L.N.

imported_fettfleck
28.09.2003, 15:56
Oh, sorry. Aber das mit dem "im Hintergrund bleiben und applaudieren". Hat für mich die gleiche Bedeutung.

Sejana
28.09.2003, 16:27
Original von fettfleck
Oh, sorry. Aber das mit dem "im Hintergrund bleiben und applaudieren". Hat für mich die gleiche Bedeutung.

Ja sorry aber was sollte ich von deinem einen Comment halten...
Klang irgendwie so.

L.N. Muhr
28.09.2003, 16:59
Original von Sejana
Ja sorry aber was sollte ich von deinem einen Comment halten...


....das du fettfleck für eine mitläuferin hältst, oder?

Sejana
28.09.2003, 20:33
Original von L.N. Muhr
....das du sie für eine mitläuferin hältst, oder?

Watt?

Skullman1985
28.09.2003, 20:51
Original von Sejana
Watt?


Watt - Maßeinheit der [elektrischen] Leistung [nach dem engl. Ingenieur J.Watt (1736-1819)]


;)


er hat einfach den Satz der mit ... endete fortgesetzt ;)

imported_fettfleck
28.09.2003, 21:07
Yap. Bitte revidieren.

L.N. Muhr
28.09.2003, 21:11
so dürfte es verständlicher sein...

Huscheli
29.09.2003, 11:51
Naja, ich bin das, was 80% der Gesellschaft als langweilig bezeichnen. *g*

Ich rauche nicht, trinke nicht (Alk), kiffe nicht, sniffe nicht, hasse Partys, hasse es Kleider zu kaufen, hasse.....ALLES O______O

Ne, Drogen kann ich in keinster Weise ab. ^^ Zumindest rbauche ich es ned. Da es aba jedem selber überlassn is, sowas zu konsumiern, habe ich in keinster Weise Mitleid mit irgendwelchen Junkies.
Das ändert auch nix daran, dass meine Cousine sich dauernd mit Koks zudröhnt und spritzt. ^^

Was ich au immer lustig finde, ist wenn irgendwelche Kiffer kommen und behaupten "Ey, jo, Alk is vieeeel schlimma."
Das is weder bewiesn noch sonst was. Kurz: Beides is genauso shclimm im übermässigen Konsum XD

Skullman1985
29.09.2003, 12:35
Original von Huscheli
"Ey, jo, Alk is vieeeel schlimma."


Ich denke mal in dem Fall wollen sie einfach nur versuchen zu rechtfertigen, was sie machen. Aus meiner Sicht her total überflüssig und schwachsinnig. Sollnse sagen, sie machen das weil's ihnen den Kick gibt, Punkt ende aus. aber nicht solche dämlichen Ausreden.




Das is weder bewiesn noch sonst was. Kurz: Beides is genauso shclimm im übermässigen Konsum XD

Das wurde ein paar Beiträge weiter vorne erläutert :wink:

Huscheli
29.09.2003, 12:47
Original von Skullman1985

Ich denke mal in dem Fall wollen sie einfach nur versuchen zu rechtfertigen, was sie machen. Aus meiner Sicht her total überflüssig und schwachsinnig. Sollnse sagen, sie machen das weil's ihnen den Kick gibt, Punkt ende aus. aber nicht solche dämlichen Ausreden.

Das wurde ein paar Beiträge weiter vorne erläutert :wink:

Ja, das meine ich auch. Naja, wie du sagtest, Schwachsinnig.

Oh, echt?^^'' Sorry^^''

Skullman1985
29.09.2003, 12:51
Original von Huscheli
Oh, echt?^^'' Sorry^^''

*g* .. dafür brauchste dich doch nicht zu entschuldigen .. Das sollte nur ein Hinweis darauf sein, das du meine und andere Meinungen zum Thema "Alk schlimmer als andere Drogen" n bisschen weiter vorne lesen kannst ;) :D

Masterfly
29.09.2003, 23:02
Original von fettfleck
Ja, Alkohol ist meiner Meinung nach auch die schlimmste Droge. Es betrifft am meisten Leute und vor allem, es müssten im Grunde viel mehr Leute als Alkoholiker eingestuft werden, als man annehmen wurde. Jeder, der jeden Tag seine 1-2 Bier trinkt (oder mehr, in Bayern oft gesehen) ist im Grunde auch schon abhängig, merkt es nur nicht, weil der Körper erst nach 48 Stunden Entzugssymptome zeigt, diejenige Person diese gar nicht mitbekommt ebenso sein Umfeld, weil er erst gar nicht in diese Entzugszeit kommt, da er vorher schon was nachfüllt. Bestes Beispiel: regelmäßige Weintrinker.
Autsch also ist jeder 2. Franzose ein Alkoholiker, weil er sein Glässchen Rotwein zum Mittag trinkt ?
Bier und vor allem Rotwein haben sogar eine gesunde Wirkung, erst ab einer gewissen Menge schlägt diese in eine schädliche bzw. tödliche Wirkung um.
Nur weil jemmand jeden Tag sein Bierchen trinkt ist er noch kein Alkoholiker, ich hab einige Kollegen, die darauf schwören um nach der Nachtschicht besser schlafen zu können. Abhängigkeit ist erst,wenn man nicht mehr ohne kann.

-.- Ich denke mal man muss nicht übertreiben mit der verteufelung des Alkohols, wer ab und zu Alkohol trinkt und sich auch mal abschießt, ist noch lange kein Alki ebenso wer raucht oder ab und zu kifft, ist noch lange nicht abhängig. Schlimmer finde ich da eher LSD weil das Risiko abhängig zu werden potential sehr hoch liegt, ebenso Pillen, weil man nie weiß was drinn ist.


mal zu den bekanntesten Drogen:
Canabis:
Stimmung: heiter, relaxed
Antrieb: passiv abhängen
Denken: Gedankenvielfalt, Abreißen der Gedanken
Wahrnehmung: Fokussierung, Ausblendung
langfristig: Schwierigkeiten bei der Bewältigung von alltagsproblemen, psychische Abhängigkeit
Ecstasy/Speed:
Stimmung: Glücksgefühle, Gefühle von Offenheitund menschlicher Wärme
Antrieb: fit, durchpowern, leistungssteigernd, erhöhte Risikobereitschaft
Wahrnehmung: intensives Wahrnehmen von Gefühlen und Gedanken
langfristig: Depressionen, Angstzustände, Erschöpfung, Paranoia, psych. Abhängigkeit
LSD:
Wahrnehmung: verzerrte Wahrnehmung, Halluzination
langfristig: Paranoia
Kokain:
Stimmung: Euphorie
Antrieb: Leistungssteigerung, Größenphantasien
langfristig: Erschöpfung, Leistungsprobleme, Depression, psych. Abhängigkeit
Heroin:
Stimmung: Geborgenheitsgefühle, keine Ängste mehr
Antrieb: Leistungsabfall, Passivität
langfristig: körperliche und psych. Abhänigkeit, massive Entzugserscheinungen

L.N. Muhr
29.09.2003, 23:58
abhängigkeit heisst natürlich wirkliche abhängigkeit, d.h. der körper muss stoffe von aussen zugeführt bekommen, da er sie nicht selbst generieren/ regenerieren kann.

nicht jeder, der regelmässig trinkt, ist somit abhängig! wie bei jeder droge ist das sowohl eine frage der dosis wie des körperlichen zustands.

Sejana
30.09.2003, 14:36
Original von Skullman1985

Original von Sejana
Watt?


Watt - Maßeinheit der [elektrischen] Leistung [nach dem engl. Ingenieur J.Watt (1736-1819)]


;)


er hat einfach den Satz der mit ... endete fortgesetzt ;)


:roll: :roll: :roll: :roll:
Physik 1 wie?
Außerdem habe ich nicht gefragt was is "Watt".
Das zeig nur wieder, wer ordentlich argumentieren, debbatieren kann und wer lieber nichts sagen sollte.
:roll: :roll: :roll: :roll:

Copycat
30.09.2003, 14:46
Original von Sejana
Das zeig nur wieder, wer ordentlich argumentieren, deppatieren kann und wer lieber nichts sagen sollte.
:roll: :roll: :roll: :roll:
Deppatieren?
Netter Ausdruck, kann man bestimmt irgendwann mal gebrauchen :D *notier*

L.N. Muhr
30.09.2003, 15:23
:lol:

ja, ja, ein ordentlicher deutscher weiss, wie er seine muttersprache mißbraucht.

oder heisst das jetzt "misspraucht"? weiss das wer? schwanzus longus? :D

Kotono Money
30.09.2003, 21:04
Also das Drogen ungesund sind, streite ich jetzt hier nicht ab , aber es gibt auch viele andere Dinge die nicht gesund sind Abgase, Wasserverschmutzungen oder Chemiekalien. Da sind Drogen nur ein Teil. Ich finde es natürlich nicht gut wenn man irgendwelche Tabletten schluckt oder sich spritzt, aber Alkohol und Zigaretten sind genauso Drogen, auch wenn sie nicht so rüber kommen. Nun ja, jedenfalls nehme ich nur 2 Drogen zu mir und das ist 1. der Alkohol und 2. Mariuhana ( einige nennen es ' kiffen '.. ). Ich mach es nur auf Partys oder mal seltener mit Freunden. Es ist halt manchmal ganz ' angenehm ', natürlich ist nicht gesund etc. Aber ich find es ist manchmal richtig entspannend.

Hm ja das ist halt meine Meinung über Drogen... Aber was sind schon Drogen ? Sind wir nicht alle von irgendetwas abhängig ? :rolleyes2:

Sejana
30.09.2003, 21:04
Tut mir ja sooooooooooooooooooo leid das ich mich in der Eile, in der ich das geschrieben habe, verschrieben habe.
Soll ich mal deine threads durchgehen L.S.D. Muhr und nach Rechtschreibfehlern gucken?
Langsam wirds nur noch unsachlich von deiner Seite aus :roll:
Hm...Moment...Wenn ichs mir recht überlege, ändert sich ja dann nichts an deinen threads. :roll:

BTW: in deinem Fall heißt das wohl: El Cazo minimale :roll:

)V(ajin Brolly
30.09.2003, 21:43
Original von !!=Sugar=!!

Sind wir nicht alle von irgendetwas abhängig ? :rolleyes2:

ja schon, aber meine zigaretten sind bei weitem nichso schädlich wie dein marihuana/alk. ;)

Huscheli
30.09.2003, 21:52
Original von )v(ajin Brolly

Original von !!=Sugar=!!

Sind wir nicht alle von irgendetwas abhängig ? :rolleyes2:

ja schon, aber meine zigaretten sind bei weitem nichso schädlich wie dein marihuana/alk. ;)

Nja sie können dich auch in den Tod führen (mit etwas Pech *g*)

Passendere Antwort: "Meine paar CD's bringen mich wenigstens nich so schnell ins Grab" *g*

)V(ajin Brolly
30.09.2003, 21:59
Original von Huscheli


Passendere Antwort: "Meine paar CD's bringen mich wenigstens nich so schnell ins Grab" *g*

ja aber die machen mich bettelarm... :(
aber zum glück steht ja demnächst mein geburtstag an *schonelistemitcdsgeschriebenhab* :coool: http://forum.gamestar.de/vbb/images/smilies/rock.gif

Kotono Money
30.09.2003, 22:18
@Brolly und wie gesagt ich weiß ja nicht ob du Kettenraucher bist, ich jedenfalls komm mit dem was ich mache klar, und weiß wann ich aufhören sollte und ich würd das auch nicht unter der Woche mache, allein schon weil die Schule und meine Zukunft mir wichtiger sind.

L.N. Muhr
30.09.2003, 23:46
Original von Sejana
Tut mir ja sooooooooooooooooooo leid das ich mich in der Eile, in der ich das geschrieben habe, verschrieben habe.
Soll ich mal deine threads durchgehen L.S.D. Muhr und nach Rechtschreibfehlern gucken?
Langsam wirds nur noch unsachlich von deiner Seite aus :roll:
Hm...Moment...Wenn ichs mir recht überlege, ändert sich ja dann nichts an deinen threads. :roll:

BTW: in deinem Fall heißt das wohl: El Cazo minimale :roll:

wenn du meinst... ich behaupte aber auch nicht, ein anständiger deutscher zu sein. bzw. mir ist der begriff "anständiger xxx (hier beliebige nationalität einfügen)" schlicht fremd.

wer argumentieren will, sollte sich ausdrücken können und sollte argmente auch abwägen können. wenn es dir nicht passt, dass ich eine andere meinung habe... dann such dir ein board, in dem ich nicht angemeldet bin. it's that easy!

Masterfly
01.10.2003, 01:18
Original von )v(ajin Brolly
ja schon, aber meine zigaretten sind bei weitem nichso schädlich wie dein marihuana/alk. ;)
Das bezweifle ich mal an :D
a) kommt es auf die Menge anmit der man konsumiert
b) werden die Joints meines Wissens nach mit Tabak und Papier gemacht (gibt auch noch Pfeife und Blubber aber egal)
c) die meisten gefährlichen Stoffe kommen vom Papier ;)


PS: Sejana / L.N. Muhr wenn ihr euch streiten wollt und nix mehr zum Thema zu sagen habt, macht das per PN aus.

RunTao
01.10.2003, 16:44
so ich muss jetzt nochmal meine meinung zum besten geben (das ist ja alles so ammüsant hier :D )

also was ich am aller schlimmsten finde ist einfach das alkohol immer verharmlost wird. das fängt doch schon bei den eltern an, der vater muss natürlich mit seinem sohn sobalt der 16 ist erstmal kräftig einen saufen gehen. aber wenn der sohn zugibt das er kifft ist gleich die hölle los. es ist nicht überall so, aber fast. weil das eine ja die schlimmste droge der welt ist und das andere ja ein genussmittel. ich finde beides gleich "schlimm", beides schadet dem körper in gewisser weise.

Rob Liefeld
01.10.2003, 16:47
Original von RunTao
der vater muss natürlich mit seinem sohn sobalt der 16 ist erstmal kräftig einen saufen gehen.

Keine Ahnung, was in deiner Familie so abgeht, aber bei mir war das nicht so. :roll:

Skullman1985
01.10.2003, 19:25
Original von Rob Liefeld.

Original von RunTao
der vater muss natürlich mit seinem sohn sobalt der 16 ist erstmal kräftig einen saufen gehen.

Keine Ahnung, was in deiner Familie so abgeht, aber bei mir war das nicht so. :roll:

dito :D ... (Ich würde nie mit meinem Vater einen saufen gehn :lol: )

SayjotenFeDe
01.10.2003, 20:07
Original von Skullman1985

Original von Rob Liefeld.

Original von RunTao
der vater muss natürlich mit seinem sohn sobalt der 16 ist erstmal kräftig einen saufen gehen.

Keine Ahnung, was in deiner Familie so abgeht, aber bei mir war das nicht so. :roll:

dito :D ... (Ich würde nie mit meinem Vater einen saufen gehn :lol: )

Öh mit 16 zwar nicht erst mit 17 aber auch kein Unterschied und es war mehr nen Zufall wir hatten ne Panne und dann hatten wir ewig Zeit an dem Abend und naja Gasthof in der Nähe und uns da etwas besoffen, naja Vater war halt stinkig und er hat ausgegeben und ich muss da mal sagen, da sag ich nicht nein!!! :D
Aber mittlerweile würde ich auch nicht mehr mit meinen Vater saufen!!! :D

)V(ajin Brolly
01.10.2003, 21:17
Original von Rob Liefeld.

Original von RunTao
der vater muss natürlich mit seinem sohn sobalt der 16 ist erstmal kräftig einen saufen gehen.

Keine Ahnung, was in deiner Familie so abgeht, aber bei mir war das nicht so. :roll:

bei mir leider aunich :( :biggrin: