PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Battle Chasers



Moodswings
26.04.2012, 10:44
Wie, was, wo? Also ich hätte nie gedacht, dass ihr euch für diese Serie entscheidet...

Liegt ja auch komplett auf Deutsch vor, in mehreren Varianten, oder? Splitter, Dino, etc. :rolleyes:

Manaking
26.04.2012, 11:43
Die Serie war wirklich gut, nur hat sie bis heute kein Ende, und das wurmt doch ziemlich.

Clint Barton
26.04.2012, 17:05
Liegt ja auch komplett auf Deutsch vor, in mehreren Varianten, oder? Splitter, Dino, etc. :rolleyes:

Nö, nur von Dino (als Hefte und als Sammelbände).

Aber ja, das ist so ein Titel, der wenig Sinn ergibt. Da hätte man wohl doch eher bessere Sachen bringen können (vorallem solche, die auch abgeschlossen sind).

Comic_Republic
26.04.2012, 17:21
1.) Toll. Nervt mich wieder extrem mit dieser seltsamen Verteilung der Varianten... Mein Händler schließt ende Juni seinen Laden. Damit ist wohl völlig ausgeschlossen, dass er soviele bestellt...
2.) Ist er in Erlangen verfügbar und man kann sie dort vielleicht erwerben? Ich lieber Madureira... Habe "Ultimates 3" als Wallpaper auf´m Laptop... Nicht, dass ich wieder bei so einer Ausgabe leer ausgehe. Ich lebe hier acht am A*** der Welt!
Kaufen will ich ihn aber dann schon... Man, immer ich:hammer:

C_R:zeitung:

Amigo
26.04.2012, 17:43
Aber ja, das ist so ein Titel, der wenig Sinn ergibt. Da hätte man wohl doch eher bessere Sachen bringen können (vorallem solche, die auch abgeschlossen sind).

Was Fantasy Comics "Made in USA" angeht, war und ist "Battle Chasers" eine der zeitlos besten Serien. Natürlich wäre es besser, wenn Madureira die Story weitergeführt hätte, aber die Geschichte ist mit rund 240 Seiten auch so sehr umfangreich (umfangreicher - und besser - als viele US-Serien neueren Datums). Zudem kommt das tolle Artwork im größeren Albenformat wunderbar zur Geltung. Dazu gibt es reichlich Skizzen, Seiten des nie veröffentlichten 10ten Heftes, die tollen Cover-Illus usw.

Der Band ist eine schöne Hommage an einen der besten US-Zeichner der letzten 20 Jahre. Diese Veröffentlichung macht also definitiv Sinn. ;) Gerade jetzt, da Madureira neue Fans mit seinen erfolgreichen Games dazugewinnt. Auch die dürften sich für seine "Wurzeln" im Comic-Biz interessieren. Seinen Artwork-Stil hat er schon damals entwickelt - und er ist ihm treu geblieben.

Sein Artwork "knallt" noch immer. Wie gesagt, besonders im größeren Format.

Manaking
26.04.2012, 17:59
Klar ist die Serie gut, aber ich weiss nicht ob es so toll ist, wenn am Ende der Serie der Leser gefrustet ist. Vor allem da die Auguststory (die lange vorbereitet wurde) in der letzten Ausgabe erst zu beginnen schien.

Clint Barton
26.04.2012, 18:04
Ich mag Madureira und vorallem auch "Batle Chasers" (wobei die Kurzgeschichten von Adam Warren noch einen Ticken besser sind) ja und hab die Einzelhefte und auch die 2 Prestige-Ausgaben, aber es ist halt auch frustrierend, daß die Geschichte nicht abgeschlossen ist.
Wenigstens ist euer Band preislich weit leichter zu verdauen als die US-Ausgabe, die ausserhalb meines Budgets lag. :D

Aber sehe ich das richtig, daß AUCH wir certified dealer den Band gesondert bestellen müssen und er nicht automatisch (inkl. Variantcover) geliefert wird? Frage nur, um sicherzugehen, daß PPM in der Hinsicht, ja sehr... hmm... empathiebefreit und wenig vorausschauend ist. Und erfolgt die Zuteilung dann automatisch, wie es der Beschreibungstext impliziert (auch hier die Frage, weil bei PPM beide Versionen getrennt gelistet sind und ich es denen sofort zutraue, daß sie dann auch stur nur die regulären Ausgaben liefern, wenn ich auch nur diese bestelle)?

Und ist die Variant-Edition dann preisgebunden? Muss sich ja irgendwie lohnen (sprich: höherer VK), möglicherweise die Menge der regulären Ausgabe anzupassen, damit man genug/überhaupt Variant-Editionen kriegt. Denn ich hab ehrlich gesagt keinen Bock drauf, daß wir den Band dann für 49.80 € verkaufen MÜSSEN, während irgendein Raffzahn den dann gleich kauft/bestellt, nur um ihn dann sofort für 200,- € bei eBay/Amazon Marketplace reinzustellen. Das kotzt ich schon bei vergriffen Titeln von Panini & Co. dermassen an. Das möchte ich dann gerne zumindest versuchen zu unterbinden, indem ich den Band für 60,- oder 70,- € anbieten würde.

Amigo
26.04.2012, 18:21
Alle (derzeit) 21 Certified Dealer bekommen (so steht es auch im Katalog) je ein Variant automatisch zugeschickt (plus 5 Normalausgaben). Das ist schon mal fix. Ich werde PPM bitten, das genau zu beachten und das Variant als "nicht einzeln bestellbar" zu listen.

Eigentlich ist das Variant auch preisgebunden. Ihr müsst es ja aber nicht "jedem" verkaufen. Verkauft es doch an gute Stammkunden (und macht ihn damit glücklich, so dass er in Zukunft noch mehr Geld bei euch liegen lässt) oder wenn jemand noch für ein oder zweihundert Euro andere Titel bei euch einkauft. Irgendsowas.

Comic_Republic
26.04.2012, 18:33
Habe ich das jetzt richtig gelesen, dass die Serie NICHT abgeschlossen ist? Äääh, dann macht das doch gar keinen Sinn, oder? Hört die mittendrin einfach auf und das wars?
Dann ist die Ausgabe wohl doch für mich nix... Schade, gerade von diesem Künstler:(

C_R:zeitung:

Clint Barton
26.04.2012, 18:36
Alle (derzeit) 21 Certified Dealer bekommen (so steht es auch im Katalog) je ein Variant automatisch zugeschickt (plus 5 Normalausgaben). Das ist schon mal fix. Ich werde PPM bitten, das genau zu beachten und das Variant als "nicht einzeln bestellbar" zu listen.

Alles klar. :) (und das bedeutet dann ja auch, wenn wir z.B. 10 Exemplare bestellen, kriegen wir davon 2 als Variante, richtig?)
Jetzt war aber auch ein "nicht einzeln bestellbar" da. Hab ich wohl überlesen gehabt.


Eigentlich ist das Variant auch preisgebunden. Ihr müsst es ja aber nicht "jedem" verkaufen. Verkauft es doch an gute Stammkunden (und macht ihn damit glücklich, so dass er in Zukunft noch mehr Geld bei euch liegen lässt) oder wenn jemand noch für ein oder zweihundert Euro andere Titel bei euch einkauft. Irgendsowas.

Schon klar, sollte einer unserer Stammkunden Interesse anmelden, hat der natürlich Vorrang (machen wir ja immer so). Nur weiss ich leider auch nicht, wie gross das Interesse sein wird, daher sichere ich mich vorher schon mal ab. Denn den Band wegbunkern, bis die BPB abgelaufen ist, will ich auch nicht. ;))
Es geht uns ja auch nicht darum, unsere Kunden (und damit sind auch die Gelegenheitskäufer gemeint) über den Tisch zu ziehen/auszupressen, sondern ich will einfach nur nicht, daß sich so ein Abgreifer eine goldene Nase verdient, weil ich diese Leute widerlich finde (und leider gibt es ja auch bei uns Händler genügend schwarze Schafe, die den Band dann sicherlich "privat" als "wie neu" teurer verkaufen werden).

Clint Barton
26.04.2012, 18:42
Habe ich das jetzt richtig gelesen, dass die Serie NICHT abgeschlossen ist? Äääh, dann macht das doch gar keinen Sinn, oder? Hört die mittendrin einfach auf und das wars?
Dann ist die Ausgabe wohl doch für mich nix... Schade, gerade von diesem Künstler:(

Ja, die 9. Ausgabe endet auf einem Cliffhanger.
Wenn du "Battle Chasers" allerdings noch garnicht hast, solltest du es dir mMn dennoch kaufen, da eine sehr spassige Serie, die halt zudem phantastisch gezeichnet ist.

BTW @ Amigo: Ihr könntet dann ja gleich hiermit weitermachen:

http://www.comicbookdb.com/graphics/comic_graphics/1/76/42207_20060522022242_large.jpg

Ideale Ergänzung für Fans von "Battle Chasers".

Comic_Republic
26.04.2012, 18:46
Ja, die 9. Ausgabe endet auf einem Cliffhanger.
Wenn du "Battle Chasers" allerdings noch garnicht hast, solltest du es dir mMn dennoch kaufen, da eine sehr spassige Serie, die halt zudem phantastisch gezeichnet ist.
Mmmh, dies würde ich dann spontan in Erlangen entscheiden. Ist ja auch kein Pappenstiel der Preis.

C_R:zeitung:

Manaking
26.04.2012, 18:56
Wenn wir jetzt schon nach nem Nachfolger suchen:
http://img.tapatalk.com/6d540060-7db7-6f7a.jpg

18-days

Die ersten storylines sind abgeschlossen, es bleibt halt am Ende soviel offen, dass es einem das Herz bricht.

Alex73
26.04.2012, 19:30
1.) Toll. Nervt mich wieder extrem mit dieser seltsamen Verteilung der Varianten... Mein Händler schließt ende Juni seinen Laden. Damit ist wohl völlig ausgeschlossen, dass er soviele bestellt...
2.)Nicht, dass ich wieder bei so einer Ausgabe leer ausgehe. Ich lebe hier acht am A*** der Welt!
Kaufen will ich ihn aber dann schon... Man, immer ich:hammer:
Heul nich rum, bist nicht der Einzigste hier :D
Mir gehts genauso. Der nächste Comicladen ist ca. 80 - 90 km entfernt von mir und ob mein Onlinehändler 5 Bände bestellen wird, ist auch noch unklar. Wenn ich mir solche eh schon limitierten (Einzel-) Bände kaufe, dann meist die "beste" Version (wie z.Bsp. auch The Stand von Panini mit den sign. Druck, oder von CC die lim. Favole Ausgabe ist auch schon bestellt :)) Bei solchen Ausgaben ärgere ich mich auch immer, wenn man am A**** der Welt wohnt und keinen Comicladen um die Ecke hat. Aber damit muß ich wohl leben.

Moodswings
27.04.2012, 00:28
kommt da noch mehr aus dem Image/Cliffhanger-Abteil? "Steampunk" von Chris Bachalo könnte ich mir beispielsweise dann auch vorstellen, wenn ihr schon "Battle Chasers" bringt... ;)

Manaking
27.04.2012, 00:52
Ich mochte Steampunk auch, aber ich glaube die Serie ist nicht so Erfolgsversprechend. Die Serie wurde ja wegen schlechten Verkaufszahlen abgebrochen.

Wenn dann Crimson von Humberto Ramos. Die Serie ist abgeschlossen und hat ne beachtliche Anzahl an Ausgaben geschafft.

Clint Barton
27.04.2012, 09:08
Liegt aber auch schon komplett auf Deutsch vor. Und dürfte sich dann als Neuauflage nicht sooo gut verkaufen, daß sich das lohnen würde. Und "Steampunk" dürfte ein 1a-Flop werden.
Allerhöchstens "Danger Girl" dürfte sich noch gut verkaufen lassen. Da gibt es ja auch mittlerweile wieder zwei aktuelle Serien, die man bringen könnte: das realistisch gezeichnete "Danger Girl/Army of Darkness" (leider fehlt immer noch ein Heft, weil der Zeichner Chris Bolson wohl recht langsam ist) und das diese Woche beendete "Danger Girl: Revolver", bei dem Chris Madden die Dynamik von Campbell sehr gut hingekriegt hat.
Ausserdem hatte Dino IIRC die beiden hervorragenden Serien "Back in Black" und "Body Shots" (beide vom grossartigen Nick Bradshaw gezeichnet) nicht mehr veröffentlicht gehabt.

Amigo
27.04.2012, 09:57
Wir wollen ja nicht gleich diese ganze "Ära" (Crimson, DangerGirl etc.) wieder auflegen. ;)

Bei BATTLE CHASERS gibt es drei Gründe, den Band jetzt in's Programm zu nehmen: Die schöne Anthology-Ausgabe, die letztes Jahr erschienen ist und die wir übernehmen können (wenn auch ohne Schuber), die Veröffentlichung von Madureiras zweitem Videospiel (erleichtert die Pressearbeit und dürfte auch dem Handel den Absatz erleichtern) und ich fand die Serie einfach persönlich am besten, unter all den schönen Titeln dieser Zeit. Liegt am Genre und sicher auch am atemberaubenden Artwork. Und die Story ist auch nicht zu verachten. ;)

Moodswings
27.04.2012, 11:19
sein Game? Meinst du "Darksiders"?

Amigo
27.04.2012, 12:33
Yep:

http://www.computerbild.de/artikel/cbs-News-PS3-Interview-Joe-Madureira-Darksiders-4710306.html

Darksiders II kommt im August in die Läden.

Moodswings
27.04.2012, 13:38
der erste Teil hat mich ganz gut bei Laune gehalten... ;)

Jack_Shephard
02.05.2012, 15:14
Hallo liebes CC-Team!

Als Fan der drei Cliffhanger-Serien (Danger Girl, Battle Chasers, Crimson). war ich echt positiv überrascht, dass Ihr Battle Chasers als Komplettband veröffentlicht. Obwohl die Serie ja unbeendet ist und bereits komplett in deutsch vorliegt, werde ich mir nichts desto trotz wohl Eure Ausgabe auch zulegen! ;)

Super wäre auch, wenn Ihr irgendwann vielleicht auch noch Danger Girl weiterführt, denn da gibt es ja in den USA noch reichlich Material.

Im Zuge von Battle Chasers könntet Ihr Euch ja vielleicht auch mal Tellos vom großartigen Mike Wieringo anschauen und eine Veröffentlichung in Betracht ziehen!?!

Ansonsten, macht weiter so! Bin ein großer Fan Eurer Arbeit (speziell auch was Star Trek betrifft!).

Beste Grüße

Amigo
02.05.2012, 16:50
Ist Tellos eigentlich abgeschlossen? Da gibt es ja auch schon lange nur die "Colossal" Ausgabe #1?

Danke für Dein Lob!

JackOLantern
02.05.2012, 18:20
Das zweite Colossal-OHC müsste demnächst endlich erscheinen. War vor einer Weile im Previews re-gelisted.

Clint Barton
02.05.2012, 18:33
Ist Tellos eigentlich abgeschlossen?

Ja. Die komplette Geschichte ist im Colossal-HC Vol. 1 drin (waren 10 Hefte und 3 Kurzgeschichten: Preface, Prelude und Prologue).

In Colossal HC vol. 2 sind dann die ganzen Nachklapp-Geschichten drin: die Prestige-One-Shots "The Last Heist (Craig Rousseau), "Maiden Voyage" (Crisse u.a.) und "Sons & Moons" (Olivier Vatine, Carlo Barberi u.a.) sowie die 3teilige Miniserie "Tales of Tellos" (Craig Rousseau, Ciro Tota, Bruno Bessadi, Howard Porter u.a.).

Dürfte sich im entsprechenden Format ganz gut neben den Splitter-HCs machen. ;)

Amigo
14.05.2012, 11:21
Hier noch mal ein Teaser aus unserer Battle Chasers Ausgabe, die jetzt in Druck ist. Das war heftig viel Arbeit. Allein Seiten zusammenstellen und lettern rund 2-3 Wochen. Dann noch die vielen Extraseiten, der redaktionelle Artikel von Christian Endres, Übersetzungskorrekturen ... Puh! Aber die Arbeit hat sich gelohnt. Wir freuen uns schon sehr auf die fertig gedruckten Exemplare.

Moodswings
14.05.2012, 15:13
wie wird denn das Covermotiv aussehen? Mit der drallen Red Monika oben drauf? :D

Amigo
14.05.2012, 18:42
Monika ist auf den Artprints drauf. Die Umschläge werden so aussehen ...

Moodswings
15.05.2012, 01:57
sieht schon gut aus, wie eh immer bei euch ;)

Amigo
22.05.2012, 08:50
Danke für die Blumen!

Passend zu Battle Chasers übersetzen und lettern wir übrigens gerade für Dark Horse 20 Seiten eines Darksiders Comics. Der ist zwar auch cool, kommt aber natürlich nicht an Madureiras Artwork ran. ;)

Die Battle Chasers Leseprobe ist jetzt übrigens online:

http://www.cross-cult.de/fantasy-titeldetails/items/battle-chasers-ultimative-edition.html

Bouncie D.
29.05.2012, 14:26
Ist denn Eure Version bis auf den fehlenden Schuber 1:1 Deckungsgleich mit der US Version? Also Format und Inhalt? Bei der US Anthologie ist ja wirklich jeder Fitzel enthalten der mit Battle Chasers zu tun hat!

Clint Barton
29.05.2012, 14:40
Passend zu Battle Chasers übersetzen und lettern wir übrigens gerade für Dark Horse 20 Seiten eines Darksiders Comics.

Der mit Zeichnungen von Ludo Lullabi?
Der erschein doch bei Wildstorm.
Oder gibt es einen zweiten Comic?

Amigo
29.05.2012, 15:26
@Bouncie D.
Bis auf das Poster und den Schuber haben wir in unserer Ausgabe alles, was auch die US-Antholgie hat. Dazu haben wir aber exklusiv noch einen redaktionellen Artikel und zwei verschiedene Artprints.

@Clint
Ich weiß leider nicht, von wem das Artwork ist. So wie es aussieht, sind die Seiten aber neu und speziell auf Darksiders II zugeschnitten.

Clint Barton
29.05.2012, 15:44
Ah, okay. Ich kenne halt nur den Comic, der als PDF dem Spiel beigepackt war:

http://www.comicbookdb.com/graphics/comic_graphics/1/472/235048_20110930092238_large.jpg

Hmmm... das wäre dann ja nach "Prototype" schon der 2. Game-Comic, der von DC zu Dark Horse wandern würde.

Amigo
29.05.2012, 18:49
"Battle Chasers" ist ja auch von Wildstorm zu Image gewandert ... und damit in unsere Hände ... ha! ;)

Clint Barton
29.05.2012, 20:04
"Battle Chasers" ist ja auch von Wildstorm zu Image gewandert ...

Ja, wie kann man bei DC auch so doof sein und Madureiras Zeichnungen zu überpinseln. :D

BTW: Wie sieht's mit "Danger Girl" aus? ;)

Paddywise
03.06.2012, 19:14
Schade. Hab die Serie leider komplett. War aber zusammen mit Crimson so einer meiner Comics die ich in meinen Wiederentdecker Phasen gefunden. Schade das die Serie kein Richtiges Ende hat.

Aber ich finde die Idee trotzdem gut das mehr Lesern hochwertig zu präsentieren.

Ark Lexar
12.06.2012, 16:08
So dann mal mein erster Post hier im Forum:

Ich freu mich auf die Neuveröffentlichung von Battle Chasers. Gerade wegen der Gesamtausgabe, aber auch wegen den Bonus-Sachen und dem redaktionellen Teil. Besitze zwar bereits die Dino-Veröffentlichungen (bin nicht sicher ob komplett), aber diese Sonderedition muss trotzdem sein. Es ist zwar schade, dass ich wohl keine Möglichkeit haben werde an die Werwolf Edition ranzukommen, aber dann gebe ich mich halt mit der normalen zufrieden. Man kann schließlich nicht alles haben. ;)

Fände es im Übrigens sehr interessant, wenn Cross Cult sich nach Battle Chasers zu weiteren, ähnlichen Veröffentlichungen entscheiden würde. Ich kenne den Comicmarkt außerhalb Deutschlands was Neuerscheinungen oder auch allgemeines angeht leider bisher nicht so gut, aber vielleicht ändert sich das noch. Ein paar Posts hier im Thema haben mich zumindest was Tellos angeht neugierig gemacht. Wäre also etwas, was ich gerne bei Cross Cult sehen würde, um auch dort ein wenig eine Lücke zu schließen.

@Amigo:
Eine Frage zu dem Darksiders-Comic, den ihr gerade übersetzt und lettert: Erscheint der anschließend auch in einer Print-Version bei einem deutschen Verlag? Als Madureira- und Darksiders-Fan würde mich das enorm interessieren.

Amigo
12.06.2012, 16:19
Wenn Battle Chasers gut läuft, ist Tellos sicher auch interessant für uns.

Darksiders II: Dieser Comic ist wohl nur für Promozwecke gedacht. Genaues wissen wir leider auch nicht. Evtl. wird er dem Spiel beiliegen?

Ark Lexar
12.06.2012, 16:29
Dann hoffe ich mal, dass Battle Chasers gut läuft. Hätte das Comic auch so schon verdient. :)

Promozwecke könne natürlich sein. Wahrscheinlich aber eher als Vorbesteller-Bonus bei bestimmten Händlern. Zumindest wird es bisher weder bei der First noch bei der Collector's Edition als Inhalt genannt. Vielleicht startet Amazon diesbezüglich noch etwas. Hatten sie beim ersten Teil auch gemacht mit der englischen Ausgabe des Darksider-Comics.

Und danke für die schnelle Antwort. :)

.menne
14.06.2012, 11:56
Ok, was muss ich tun um an die Werwolf-Edition zu kommen? :)
Wäre es möglich mal alle Läden zu nennen die ein Exemplar von euch geschickt bekommen haben?
Ich glaube zwar nicht, das irgend einer so verrückt ist und das einfach so heraus rückt, aber
ich würde echt jeden Laden anschreiben!!

mfg.
.menne

Amigo
14.06.2012, 15:59
http://www.cross-cult.de/haendlerverzeichnis.html

Schau doch da mal rein und klick Certified Dealer an. Von diesen Händlern bekommt mit Sicherheit jeder ein Exemplar. Manche, wie die Sammlerecke evtl. auch mehrere Exemplare.

.menne
14.06.2012, 16:31
Vielen Dank Amigo, habe bereits mehrere angeschrieben. Vielleicht habe ich ja Glück.
In der Gegend von Dresden, allgemein in Sachsen habt ihr echt zu wenig Dealer!

mfg.
.menne

CC-MarkusRohde
14.06.2012, 17:20
Vielen Dank Amigo, habe bereits mehrere angeschrieben. Vielleicht habe ich ja Glück.
In der Gegend von Dresden, allgemein in Sachsen habt ihr echt zu wenig Dealer!

mfg.
.menne

Na, sag das den Händlern ...

Bouncie D.
18.06.2012, 18:14
Wann wird denn der Band endlich bei Amazon erhältlich sein? Hab ihn nämlich wegen einem Gutschein dort geordert! :-/ in Erlangen war das gute Stück ja schon zu haben...

Amigo
18.06.2012, 18:40
Sollte nicht mehr lange dauern ...

Ark Lexar
18.06.2012, 18:43
Ähnliche Frage: Trifft das auch auf den Cross Cult Online-Shop zu? Hab die letzte Statusänderung am 13.06. gehabt...dort steht, dass der Artikel sofort nach Erscheinen verschickt wird.

Amigo
18.06.2012, 19:13
In unserem Onlineshop sollte es flotter gehen, da Amazon über Zwischenhändler beliefert wird, was wieder ein paar Tage extra bedeutet.

Clint Barton
18.06.2012, 19:37
Wann wird denn der Band endlich bei Amazon erhältlich sein? Hab ihn nämlich wegen einem Gutschein dort geordert! :-/ in Erlangen war das gute Stück ja schon zu haben...

Menschen, die bei Amazon bestellen, haben es nicht anders verdient, als zu warten. :D

Der Band müsste morgen oder übermorgen in den Läden eintreffen, je nachdem, wie schnell DPD liefert.

Bouncie D.
18.06.2012, 19:55
Naja, als Azubi hab ich's nicht so dicke! Und wenn ich dann 20 statt 50€ zahle, macht das schon Sinn! Hätte auch übertrieben gerne die Limited Edition bzw meinen Dealer/CC direkt unterstützt! Aber bei 30€ Unterschied...

Borusse
18.06.2012, 20:20
Auch Amazon hält sich an die Preisbindung. Der von dir beschriebene Preisunterschied kann nur zustandekommen, wenn jemand das Buch als gebraucht verkauft.

Bouncie D.
18.06.2012, 20:29
Oder wenn ich, wie in Post # 45 geschrieben, einen Gutschein benutzt habe!

Alex73
19.06.2012, 12:00
So, konnte tatsächlich eine der Werewolf Ausgaben abstauben. Allerdings mußte ich da schon etwas mehr als den regulären Preis zahlen, aber was tut man nicht so alles als Sammler.

Clint Barton
19.06.2012, 12:45
Oh goodie. Umgehung der Buchpreisbindung. How awesome!

Alex73
19.06.2012, 12:58
Das sollte keine Beschwerde sein. Hätte mir der Preis nicht gepaßt, hätte ich das Buch nicht gekauft :rolleyes: Im Gegenteil, bin froh, daß es wider Erwarten geklappt hat.

.menne
19.06.2012, 14:30
Alex, darf man mal fragen bei welchen Shop du dein Exemplar erworben hast?

mfg.
.menne

Clint Barton
19.06.2012, 16:30
Das sollte keine Beschwerde sein. Hätte mir der Preis nicht gepaßt, hätte ich das Buch nicht gekauft :rolleyes: Im Gegenteil, bin froh, daß es wider Erwarten geklappt hat.

Mir geht es eher darum, daß dein Händler mit der Aktion das Gesetz gebrochen hat. Schliesslich hat bei meiner Nachfrage Amigo ja noch bestätigt, daß der Band auch preisgebunden ist.

.menne
19.06.2012, 16:46
Hey Clint,
wenn du möchtest veröffentliche ich mal alle E-Mails meiner Anfragen bezüglich der "Werwolf-Edition" von diversen Shops und ihre Antworten und Preisvorstellung. Da legst du echt die Ohren an :) Das ganze war ganz gut gemeint von Cross Cult, aber wie das immer so ist, wird alles auf den Kunden/Sammler abgewälzt.

mfg.
.menne

Amigo
19.06.2012, 17:50
Wieso "abgewälzt"? Die Händler haben ja keine höheren Kosten bei diesem Band. Nur die regulären Euro 49,80 abzgl. ihrem Händlerrabatt.

So gesehen ist es natürlich nicht schön, wenn manche Händler etwas draufschlagen, nur weil der Band auf wenige Exemplare limitiert ist. Im Idealfall sollten die Händler damit ihre Stammkunden "glücklich machen". Rechtens ist der "Aufschlag" natürlich nicht, aber wegen der niedrigen Auflage zumindest verständlich.

Naja, immerhin hat die Aktion den positiven Effekt, dass einige Fans, die sonst immer bei Amazon & Co. einkaufen, diesmal beim Fachhändler einkaufen müssen und neben diesem Band dort vielleicht noch andere Comics für sich entdecken. Das war ja der Sinn dieser Aktion. Neben dem positiven Effekt für uns, dass die Händler nicht nur 2 oder 3 Exemplare bestellen, sondern eben gleich deren 5.

Clint Barton
19.06.2012, 18:55
wenn du möchtest veröffentliche ich mal alle E-Mails meiner Anfragen bezüglich der "Werwolf-Edition" von diversen Shops und ihre Antworten und Preisvorstellung.

Gerne, wenn du entsprechend anonymisierst (also keine Namen nennen). Wäre aufschlussreich, zu erfahren, was die Konkurrenz so verlangt.
Wobei mich ja schon interessieren würde, was die Blaue Kiste dafür nimmt, aber da muss ich dann wohl nur eBay im Auge behalten. :D


Wieso "abgewälzt"? Die Händler haben ja keine höheren Kosten bei diesem Band. Nur die regulären Euro 49,80 abzgl. ihrem Händlerrabatt.

Na, ganz so einfach kannst du es dir aber auch nicht machen.
Da wäre ja schon mal der Risikofaktor: Kriege ich 5 (bei uns 10) Exemplare verkauft? Wenn nein (zumal es ja bei dem Titel auch ausdrücklich kein Remissionsrecht gibt, wie ich heute via Rechnung von PPM erfahren habe), dann muss so eine Luxus-/Vorzugs-/Incentive-/Whatever-Ausgabe diesen möglichen Verlust wenigstens etwas mildern (wobei ich schon hoffe/davon ausgehe, daß wir die 8 regulären Ausgaben unter die Leute kriegen).

Wir für unseren Teil hätten ja auch nichts dagegen, die limitierten Bände ganz normal in den Laden zu stellen, wenn wir sicherstellen könnten, daß der dann nicht 5 Minuten später zum "Schnäppchenpreis" von 249,- € (plus Versandkosten) bei eBay/Amazon Marketplace steht... und einen Käufer finden wird.
Wir reichen ja auch z.B. Variantcover von Panini nur mit einem minimalen Aufschlag weiter, weil mir zum einen von Varianteditionen und gewollter Verknappung nicht viel halten, aber auch nicht wollen, daß sich gewisse Abgreifer auf den beiden genannten Onlineplattformen eine Goldene Nase quasi auf unsere Kosten verdienen.


Naja, immerhin hat die Aktion den positiven Effekt, dass einige Fans, die sonst immer bei Amazon & Co. einkaufen, diesmal beim Fachhändler einkaufen müssen und neben diesem Band dort vielleicht noch andere Comics für sich entdecken. Das war ja der Sinn dieser Aktion.

Gelistet ist der Band allerdings, wird wohl nur ein paar Tage dauern, bis zumindest Drittparteien den Band auch dort anbieten werden, was den Effekt dann ja wieder negiert.


Neben dem positiven Effekt für uns, dass die Händler nicht nur 2 oder 3 Exemplare bestellen, sondern eben gleich deren 5.

Und das Risiko trägt hierbei dann leider der Händler (der euch als "certified shop" - wie wir z.B. - mitunter ja auch schon seit Jahren unterstützt).
Insofern wäre es durchaus fair/nett gewesen, den Band entweder ohne ISBN (und damit ohne Preisbindung) zu veröffentlichen, einen höheren VK draufzudrucken (z.B. €59.90), aber die gleichen Konditionen (EK+Rabatte) wie für die reguläre Ausgaben beizubehalten... oder jetzt nachträglich offiziell den VK auf z.B. 59,-/69,- € anzuheben (die BPB aufheben geht ja noch nicht), was mMn ein akzeptabler "Aufschlag" wäre. :)

Amigo
19.06.2012, 19:34
Wir sollen also einen höheren VK draufdrucken ihn euch aber für Euro 49,80 abzgl. den normalen Rabatt verkaufen? Dann würden sich aber zurecht die Käufer veralbert vorkommen ... Das wäre also auch nicht gerade logisch, oder? Übrigens hat der Band keine (eigene) ISBN.

Kein Händler ist gezwungen, den Band überhaupt auch nur ein mal zu bestellen. Dass ihr 10 genommen habt, freut mich. Certified Dealer wie ihr, die uns, wie Du richtig sagst, auch sonst unterstützen (wie auch wir sie mit Anzeigen und extra Promo-Material unterstützen), bekommen also Goodie eben zum normalen Preis einen noch "wertvolleren" Band statt eines fünften normalen Bandes. Das ist doch schon mal nett von uns. Damit könnt ihr Stammkunden an euch binden oder Neukunden sagen: "Kauf für Euro 200 ein, dann bekommst Du den Band für Euro 49,80 dazu". Ihr müsst einfach kreativ sein, dann bringt euch diese Variantausgabe sicher auch etwas. ;)

Übrigens tragen wir als Verlag natürlich auch ein gehöriges Risiko, nicht nur der Handel. So ein Prachtband kostet uns locker Euro 20.000 allein an Lizenz und Druckkosten plus Einiges an Arbeitsaufwand. Und die Variantausgabe und die nummerierten Drucke haben alles nicht billiger gemacht. Du kannst also schlecht sagen, dass "das Risiko hierbei leider der Händler trägt" ...

Naja, so oder so gehen wir davon aus, dass die gesamte limitierte Auflage (1.500 plus 150) nach ein paar Monaten vergriffen sein wird. Dann sind sowohl wir, als auch der Handel und hoffentlich auch die Käufer/Leser glücklich. Denn schön ist der Band doch geworden, oder?

.menne
19.06.2012, 19:38
Folgende E-Mail mit orignalem Wortlaut eines CC Dealers:


Sehr geehrter Herr XXXXXXXXXXXXXX,

danke für Ihre Anfrage.
Die von Ihnen gesuchte "Werwolf"-Edition haben wir nicht bestellt, können
wir Ihnen aber sebstverständlich beschaffen.
Diese wird im Verhältnis 4:1 zu den Normalausgaben, die € 49,80 kosten,
ausgeliefert. Das heisst, die von Ihnen gesuchte Edition wäre für den
fünffachen Preis zu bekommen...

Mit freundlichen Grüssen,
XXXXXXXXXXXXXXXX

Du siehst Amigo, "abgewälzt" war doch schon das richtige Wort.

Hier eine weitere E-Mail eines anderen Shops als ich gefragt habe ob die Edition für den Normalpreis zu haben ist:

hi,
sorry, aber wir koennen dir die ausgabe nicht zum normalen vk anbieten.
die nachfrage dafür ist einfach zu hoch.
d.h. um unsere kunden-wünschen nach dem variant nachzukommen, müssen wir zusätzliche reguläre bände kaufen, die wir dann aufs lager nehmen müssen.
lieber würden wir das variant teurer einkaufen, aber so sind nunmal die spielregeln des verlages.

viele gruesse und nix fuer ungut.

Ich könnte noch weitere Mails posten...
Bis auf eine Ausnahme die ich angeschrieben habe und deren Exemplare nicht schon
an Abokunden vergeben waren, haben alle Shops ordentlich draufgelegt mit ähnlichen Begründungen.
Ich finds beschissen... auf der einen Seite wurde das Ziel von Cross Cult erreicht, weil man sich jetzt
wirklich an die Händler richten musste. Auf der anderen Seite ging es aber sowas von vorbei.
Bei den oben genannten Shops kaufe ich sicher niemals mehr.

mfg.
.menne

Alex73
19.06.2012, 20:46
Also - ich habe einen gewissen Aufpreis für den Band bezahlt. Sagen wir mal 20 - 30 € mehr. Den Händler habe ich angeschrieben und er hat mir geantwortet, daß das Variant nicht reserviert werden kann, sondern er den Band nach Erhalt online stellt, so daß jeder die Chance hat das Variant zu bekommen. Ich habe heute zufällig auf der Seite nachgesehen und als er da gelistet war, habe ich halt zugeschlagen. War eigentlich reiner Zufall.
Das diese ganze Sache so abläuft, war doch von vornherein klar. Vielleicht solltet ihr solche Bände beim nächsten Mal gleich zu einem höheren Preis verkaufen (so wie die lim. Favole Ausgabe (schon vorbestellt :))) und auf solche Aktionen verzichten.
Ich habe mir z.Bsp. bei Panini das kommende lim. Batman Knightfall HC bestellt, welches kurz nach meiner Bestellung allerdings schon ausverkauft war. Band 2 ist da im Gegensatz noch erhältlich. Da sind meiner Meinung nach nur Spekulanten am Werk, welche haufenweise Exemplare (von hauptsächlich Variants oder Nummer 1 Bänden) aufkaufen, um sie dann meistbietend zu verkaufen.
Zum kotzen !:cursing:

Amigo
19.06.2012, 21:54
Wir haben es ja gerade bei Panini "abgeschaut", mit dem "bestelle x Ausgaben und Du erhältst x normale und ein superlimitiertes Variant" bzw. Auslieferung im Verhältnis 10:1 oder so. Das machen die Kollegen ja öfter. Wenn auch meist bei Heften.

Aber stimmt natürlich schon, dass da Einiges an Frust aufkommen kann, wenn mal der Sammlertrieb geweckt ist. Allen, die keine "Werwolf"-Edition ergattern können, sei gesagt: Die Normalausgabe ist ja auch limitiert und der Inhalt ist genau der selbe. Wenn ihr den Comic lesen wollt, dann kauft euch lieber die Normalausgabe. Wenn ihr den Band aber, ohne die Folie zu öffnen, in den Schrank stellen und später gewinnbringend verkaufen wollt, dann müsst ihr euch anstrengen, ranzukommen und auch Frust in Kauf nehmen. Wenn es so einfach wäre, an die Werwolf-Edition ranzukommen, würde es ja keinen Spaß machen, danach zu "jagen", oder? Stellt euch vor, die Werwolf-Edition wäre ohne Probleme an der nächsten Ecke zu bekommen. Wie langweilig wäre das denn? Dann könntet ihr ja nicht stolz darauf sein, ein Exemplar ergattert zu haben. ;)

.menne
20.06.2012, 11:39
Amigo,
der Reiz besteht ja darin diese seltene Variante zu bekommen. Als Sammler bzw.
Comicliebhaber gebe ich persönlich auch etwas mehr dafür aus. Aber wenn dann, wie
oben schon erwähnt, die Kosten auf einen "abgewälzt" werden, ist das nunmal weniger
erfreulich, vor allem mit solchen hanebüchen Begründungen (so sind nunmal die spielregeln des verlages). Da kaufe ich dann doch lieber wieder bei Amazon.
Da wird man wenigstens nicht so über den Tisch gezogen.

Im übrigen habe auch ich heute die Bestätigung eines Exemplars bekommen.

mfg.
.menne

Amigo
20.06.2012, 12:08
In der Tat sollte der Fachhandel kundenfreundlicher damit umgehen und z.B. gute Stammkunden damit beglücken oder Einkäufe anderer Titel in einer bestimmten Höhe daran koppeln. Das trägt zur Kundenbindung bei und hilft auch dem Umsatz. So oder so sollten die Händler das Variant zum Normalpreis abgeben!

Comic_Republic
20.06.2012, 13:00
In der Tat sollte der Fachhandel kundenfreundlicher damit umgehen und z.B. gute Stammkunden damit beglücken oder Einkäufe anderer Titel in einer bestimmten Höhe daran koppeln. Das trägt zur Kundenbindung bei und hilft auch dem Umsatz. So oder so sollten die Händler das Variant zum Normalpreis abgeben!
Schon klar, nur kommt da die Frage für die Händler auf, welchen der vielen Stammkunden bevorzuge ich denn jetzt mehr? Und wenn ich 4 Superdupa-Stammkunden habe, die dann auch die Werwolf-Edition wollen, muss ich 20 Exemplare bestellen und lege mir 16 Stück ins Regal und hoffe drauf, dass die irgendwann einer kauft? Und zusätzlich an einen Mindestumsatz binden ist auch nur ne Kostenverschiebung...
Will damit aber nicht nörgeln, sondern aufzeigen, dass für einen kleineren Verlag es vielleicht besser ist die Varianten teurer zu verkaufen und dies nur über Händler möglich ist und nicht online...

C_R:zeitung:

Amigo
20.06.2012, 15:10
Wir wollten die Variants nicht teurer verkaufen, weil wir da doch etwas Skrupel hatten. Bei der Favole Spezialausgabe haben wir diese Skrupel nicht, denn da gibt es immerhin eine weltexklusive neue Illustration für den Artprint und eine Signatur dazu (was uns beides richtig Geld kostet). Bei BC haben wir ja nur die Limitierung und den anderen Artprint mit Nummerierung. Das sind zwar Extrakosten in der Produktion - aber keine, die Euro 20 oder 30 Aufschlag rechtfertigen würden. Deshalb wollten wir nicht mehr dafür verlangen ...

Aber wenn alle darauf bestehen (und es für Käufer und Händler angenehmer ist), regeln wir die Nachfrage nach limitierten Variants nächstes mal eben über den Preis.

.menne
20.06.2012, 15:21
Aber wenn alle darauf bestehen (und es für Käufer und Händler angenehmer ist), regeln wir die Nachfrage nach limitierten Variants nächstes mal eben über den Preis.

Aber dann bitte auch wieder über Amazon. :)

mfg.
.menne

Ark Lexar
20.06.2012, 15:28
Meine Ausgabe ist heute angekommen. Ein wirklich schöner Band. Sieht einfach nur klasse aus. Einband, der Comic selbst und auch die Bonus-Seiten hinten können sich wirklich sehen lassen. Bin froh, dass ich mich durchringen konnte die 49,80 dafür zu investieren. Battle Chasers ist es sowieso wert und in dieser tollen Aufmachung wars das gleich nochmal. :anbet:

Ist zwar schade, dass es nicht die Werwolf-Edition ist, aber auch die normale kann sich sehen lassen und reicht mir nun auch vollkommen. :)
Wäre in Zukunft aber auch gerne bereit den ein oder anderen Euro mehr zu zahlen für eine Variant-Ausgabe. Auch wenn ich verstehen kann, was genau der Gedanke hinter eurer Aktion war und insgesamt find ich das grundsätzlich auch gut so. Höhere Preise für den Band waren aber zu erwarten, auch wenn es natürlich schade ist, dass es nun so läuft.

Aber nochmal ein dickes Lob an Cross Cult für dieses tolle Prachtexemplar. Ist nun das neue "Prunkstück" meiner Sammlung. ;)

Alex73
20.06.2012, 18:50
Mein Band war heute auch schon da. Schöne Aufmachung und der Druck sieht klasse aus. Allerdings habe ich noch nicht mal reingeschaut, da zur Zeit etwas Chaos im Hause herrscht.
Ich finde es jetzt etwas schade, daß so auf den Cross Cult Verantwortlichen rumgehackt wird. Was sie hier gemacht haben war halt aus einer guten Idee entstanden, ging allerdings insgesamt nun etwas nach hinten los. Ich kann Amigos Ärger durchaus verstehen und würde in Zukunft meine entsprechenden Lehren daraus ziehen. Bietet in Zukunft limitierte Sachen halt gleich teurer an, machen ja andere Verlage auch so. Damit umgeht man wahrscheinlich am Besten solcherlei Ärger wie hier. Außerdem haben Sammler wie ich, die beim Comickauf nur aufs Internet angewiesen sind, eventuell auch eine bessere Chance auf Veröffentlichungen in kleiner Auflage. Bei der Werwolf Edition hatte ich wahrlich nur verdammtes Glück.

Comic_Republic
20.06.2012, 19:10
Ich finde es jetzt etwas schade, daß so auf den Cross Cult Verantwortlichen rumgehackt wird. Was sie hier gemacht haben war halt aus einer guten Idee entstanden, ging allerdings insgesamt nun etwas nach hinten los. Ich kann Amigos Ärger durchaus verstehen und würde in Zukunft meine entsprechenden Lehren daraus ziehen.
Hier hackt doch keiner auf irgendwen rum (ausgenommen auf gierigen Händlern)... War aufjedenfall ne super Idee die Händler auf diese Weise ein wenig zu unterstützen und Kunden in die Läden zuziehen. Der Schuss ist auch nicht nach hinten losgegangen. Man kann nicht, egal wie man etwas angeht, alles ausschließen. Selbst wenn er die lim Ausgabe einfach teurer gemacht hätte, hätten einige sich welche gesichert und später teuer verscharrert (siehe Comic+ mit Winnetou)...
Also, macht weiter so und probiert weiter aus. Ihr macht das schon! Ich unterstütze euch mit Käufen sogut ich kann...

C_R:zeitung:

Alex73
20.06.2012, 19:24
Hier hackt doch keiner auf irgendwen rum (ausgenommen auf gierigen Händlern)...Na, ja. Macht zumindest auf mich so ein bißchen den Eindruck. Aber wie auch immer.


Selbst wenn er die lim Ausgabe einfach teurer gemacht hätte, hätten einige sich welche gesichert und später teuer verscharrert (siehe Comic+ mit Winnetou)
Gutes Beispiel. Hätte mich auch interessiert, allerdings habe ich davon erst spät erfahren. Band 1 wird ja mittlerweile bei Ebay für 100 € aufwärts verkauft und zum Teil werden gleich mehrere Bände von ein und demselben Verkäufer angeboten. Das sagt alles. Genau das Selbe wird es auch mit dem von mir erwähnten Batman: Knightfall Band 1 Hardcover. Glücklicherweise habe ich da beizeiten zugeschlagen.

Comic_Republic
20.06.2012, 19:33
Genau das Selbe wird es auch mit dem von mir erwähnten Batman: Knightfall Band 1 Hardcove.
Das habe ich erst gar nicht mitbekommen. Erst vor zwei Tagen. Da habe ich schon wieder Pech gehabt... Naja, ich geh ne runde traurig sein...:p

C_R:zeitung:

Alex73
20.06.2012, 19:47
Naja, ich geh ne runde traurig sein... Ach nicht gleich heulen :tatschel:
War nur so ein Beispiel, welches mir aktuell aufgefallen ist, da ich mir den Band bestellt hatte und kurz darauf war er nicht mehr verfügbar, wohingegen der zweite Band immer noch zu haben ist. Deutet ja durchaus darauf hin, daß da wieder einige mehrmals zugelangt haben und später überteuert verkaufen wollen.

Sammlerfreund
21.06.2012, 11:54
Ich fall vom Glauben ab - habe heute meine Comic-Paket Lieferung erhalten und obwohl ich "nur" die ultimative Battle Chasers Ausgabe vorbestellt hatte - was erhalte ich ? Die Werewolf Edition :surprise: Könnte mir vor Freude ein Loch in den Bauch beissen - traue mich jetzt gar nicht das Teil überhaupt zu öffnen ...

Amigo
21.06.2012, 12:29
Glückspilz! Mach's bloß nicht auf! ;)

Tja, anscheinend gibt es auch Comichändler, die gar nicht wissen, was sie mit der Werwolf-Edition machen sollen. Oder sie wollten Dir einfach was Gutes tun.

.menne
21.06.2012, 16:23
Gerade bei eBay gefunden: :)

http://www.ebay.de/itm/Battle-Chasers-Werwolf-Variant-Ultimate-Edition-Limit-150-Exemplare-/110901979576?pt=Comics&hash=item19d245e9b8

Und das beste ist eigentlich das derjenige nochmal Versand verlangt...
alle anderen Auktionen sind bei ihm Versandkostenfrei...

mfg.
.menne

Clint Barton
21.06.2012, 17:08
Ja, Herr Witz (bzw. auch rechtlichen Gründen seine Frau) halt. Kein Stück besser als die Blaue Kiste.

.menne
22.06.2012, 14:42
Absolut klasse!
Habe heute meine "Werwolf-Edition" erhalten. Wunderschön!! Danke Cross-Cult! Nr. 74/150 :)

mfg.
.menne

Avenger
22.06.2012, 15:34
Ich überlege schon seit ein paar Tagen ob ich mir Battle Chaser holen soll. Bin mir aber nicht so sicher ob mir das gefällt. Ich fand die Leseprobe jetzt auch nicht so gut um das beurteilen zu können. Deshalb hoffe ich mal hier im Forum auf Infos. Also wie siehts nun aus? Was genau ist Battle Chasers. Was ich bisher davon gesehen habe erinnert mich entfernt an Warcraft. Ist es denn eher was für junge Leser (Teenager) oder für Erwachsene? Mir fällt es schwer das richtig einzuordnen. Ich möchte schon ordentlich unterhalten werden. Ist es etwas anspruchsvoller? Was gefällt euch denn daran? Danke für die Infos.

lg

Bouncie D.
22.06.2012, 18:48
Was dejowi da abzieht ist ja wirklich mal nen Knaller!!! Das kann doch nicht sein dass die da jetzt einfach mal mehr als 100% Auschlag durchbringen wollen! :-/

Naja, laut Sendungsverfolgung sollte meine reguläre Version morgen da sein! Ich freue mich! :)

Bouncie D.
23.06.2012, 14:14
Heute bekommen das Schmuckstück... Und was für ein geiles Teil ist es denn bitte geworden?! Hatte ja in Erlangen schon einmal kurz reingeschnuppert, wollte mir aber den ganzen Spass nicht vorweg nehmen!

Jedoch sind mir ein paar Kleinigkeiten aufgefallen. Und zwar heißt es im Sachartikel von Christian Endres einmal "[...] wurde durch die erste Inkarnation derdes Titels Astonishing X-Men ersetzt, eine Serie, dieder weiterhin von [...]" ... das "derdes" bzw "dieder" kommt mir etwas komisch vor!

Inhaltlich schwammig wird es bei der Erwähnung seiner Cover-Arbeit für die Spiele Marvel Super Heroes und Gekido: kurz vorher sind wir chronologisch im Jahr 2010 (Darksiders) und dann heißt es dass er "derweil" die Cover für eben jene zwei Spiele gestaltet hat. Allerdings handelt es sich dabei um Publikationen aus 1997 (Marvel Super Heroes) bzw 2000 (Gekido)! :)

Nichts desto trotz ein toller Artikel der einen schönen Überblick darüber verschafft was Joe MAD! kreativ geschaffen hat!

paraki
27.06.2012, 09:03
Ich habe meinen Band heute ausgepackt und leider festgestellt, dass der Druck einen hässlichen schwarzen Rahmen bekommen hat - nämlich von der Druckerschwärze der 1. Innenseite des Bandes. Hat das noch jemand bei seinem Druck festgestellt?

Amigo
27.06.2012, 09:21
Oh, sorry. Hat sonst noch jemand dieses Problem?

Johnny_Hazard
27.06.2012, 12:24
@ Avenger: Die Zeichnungen sind gut, die Story ist gut, aber.... die Story ist nicht abgeschlossen da Madueira zu keinem Zeitpunkt weshalb auch immer die Sache zum Schluß nicht zu Ende gebracht hat.Deshalb hatte ich mir die US Version nicht gezogen, soll MAD doch erstmal die Serie zu einem vernünftigen Ende bringen. Wenn dejowi für das Variant mehr haben will...laß ihn doch.Ich zahl es nicht...so der so.

Amigo
27.06.2012, 13:16
Maduereira hat die Serie nicht weitergeführt (und er wird sie auch nicht weiterführen). Aber die erste große Storyline ist abgeschlossen. Und als er mit einer zweiten beginnen wollte, hat er beschlossen, diese gar nicht erst zu veröffentlichen, weil er in die Game-Branche wechseln wollte und einfach zu wenig Zeit für die Comics übrig hatte. Das ist nur fair von ihm. Ansonsten hätten die Fans, wie bei so manch anderem vielbeschäftigten Künstler, monate- oder jahrelang auf weitere Hefte warten müssen.

Völlig abgeschlossen ist Battle Chasers also nicht, aber es gibt die komplette Storyline mit über 200 Seiten. Plus ein paar Extra-Storys und tonnenweise Skizzen und Entwürfe in dieser "ULTIMATIVEN EDITION", die die Battle Chasers-Saga abrunden.

Stört es Dich auch, dass die ganzen Superheldenstorys nicht komplett abgeschlossen sind? Batman ist von weit über 1.000 verschiedenen Zeichnern und Autoren getextet und gezeichnet worden, einen Abschluss wird seine Saga im Comic aber nie erhalten. Irgend jemand macht immer irgendwie damit weiter. Ist er mal wieder gestorben, wird er später halt wieder auferstehen. Steckt er den Joker in den Knast, bricht er halt wieder aus und das Spielchen geht von vorne los. Du liest also gar keine DC- oder Marvel-Comics, weil die nie ein vernünftiges Ende haben (können)? ;)

Im Gegensatz zu dem ganzen Superheldenkram wiederholt sich Battle Chasers wenigsten nicht tausendmal.

Marc-Oliver Frisch
28.06.2012, 07:49
Wenn BATTLE CHASERS gut ankommt, würde ich Euch ARROWSMITH von Kurt Busiek und Carlos Pacheco ans Herz legen.

Ist bei DC/WildStorm erschienen, aber komplett "creator-owned". Ein erstklassiger Fantasy-Comic in einem Band (sechs Hefte plus eine Preview-Story), der irgendwann mal als illustrierte Roman-Reihe fortgesetzt werden soll, wenn Pacheco die Zeit dazu findet.

Wundert mich, dass das nicht längst auf Deutsch erschienen ist.

Amigo
28.06.2012, 09:29
So lange es nicht neu bei Image oder so verlegt wird, dürfte es allerdings problematisch sein. Erstens wegen Ansprechpartner für die Lizenz und auch was die Druckdaten angeht ...

paraki
28.06.2012, 09:34
Hmm, hat sonst niemand das Problem mit dem Druck? Oder habt ihr alle euren Band gleich original eingeschweißt ins Regal gestellt? :D

JackOLantern
28.06.2012, 09:49
Bei mir passt der Druck.
Wenn BATTLE CHASERS gut ankommt, würde ich Euch ARROWSMITH von Kurt Busiek und Carlos Pacheco ans Herz legen. Ist bei DC/WildStorm erschienen, aber komplett "creator-owned". Ein erstklassiger Fantasy-Comic in einem Band (sechs Hefte plus eine Preview-Story), der irgendwann mal als illustrierte Roman-Reihe fortgesetzt werden soll, wenn Pacheco die Zeit dazu findet. Wundert mich, dass das nicht längst auf Deutsch erschienen ist. D'accord. Auch ohne die vermutlich nie mehr kommende, wie auch immer geartete Fortsetzung ist das ein absolut wunderbares Teil. Doch da alles, was ich nun als Lob vorzubringen hätte, Battle Chasers alt aussehen ließe, halt ich lieber die Klappe. Aber toll gezeichnet sind sie beide! ;)

Johnny_Hazard
28.06.2012, 15:24
Wie ich sagte...nicht abgeschlossen...was auch viele an der US Ausgabe kritisieren......und MAD hat ja wieder Gastspiele als Comiczeichner gegeben...warum also nicht erst Battlechaser zu Ende bringen und dann so ein Buch auf den Markt bringen? Ich sammel DC und Marvel auch, hier ist aber Battlechaser was anderes..kann man eher vergleichen mit zeitgleichen Tellos und Danger Girl welche auch einen Abschluß fanden.Gehört halt alles nicht zu den Spandex Typen

Amigo
28.06.2012, 15:44
Na, er kann BATTLE CHASERS eben nicht "zu Ende bringen", weil er einen neuen Zyklus anfangen und dann wieder beenden müsste. Und für 10 Hefte in kurzer Folge hat er nun mal definitiv keine Zeit. Und 5 Jahre warten lassen will er die Fans auch nicht. Er könnte einen Zeichner dafür anheuern, aber das wäre definitiv auch keine Lösung, weil nur er seinen Style so gut drauf hat.

Und, wie gesagt: Die ganzen Superhelden-Stoffe/Serien/Epen sind auch so gut wie nie "abgeschlossen" - eine Story folgt auf die nächste, ein Zyklus auf den nächsten. Da stört's anscheinend niemand, nur bei BC. ;)

Clint Barton
28.06.2012, 16:35
weil nur er seinen Style so gut drauf hat.

Stimmt nicht. Francisco Ruiz Velasco und Sam Lotfi könnten ihn vom Stil her problemlos ersetzen.

Und das er es in halbwegs kurzer Zeit noch hinkriegt hat er ja mit "Ultimates 3" (5 Hefte) und "Avenging Spider-Man" (3 Hefte) bewiesen.
Da wäre auch Zeit gewesne, "Battle Chasers" weiterzumachen.

Marc-Oliver Frisch
28.06.2012, 16:51
So lange es nicht neu bei Image oder so verlegt wird, dürfte es allerdings problematisch sein. Erstens wegen Ansprechpartner für die Lizenz und auch was die Druckdaten angeht ...

Für die Lizenz ist laut gesicherter Quelle DC zuständig.

Amigo
28.06.2012, 17:09
Das macht es nicht gerade einfacher. Die Kollegen ziehen es vor, bei unseren Anfragen monatelang nicht zu antworten. Seit sie ihre Lizenzabteilung stellenmäßig arg zusammengestrichen haben, läuft da für kleine Kunden so gut wie nichts mehr. Die machen fast nur noch "Großdeals" über mehrere Jahre, pauschal alle Serien, für einen Haufen Asche, wie mit Panini & Co. Das bedeutet weniger Arbeit für die Kollegen bei DC.

Amigo
28.06.2012, 17:12
@Clint Barton: Eine eigene Serie ordentlich zu Schreiben und zu Zeichnen und zu promoten ist schon ein größerer Aufwand als "zwischendurch" eine paar Hefte Vorzuzeichnen. ;)

Clint Barton
28.06.2012, 17:15
@Clint Barton: Eine eigene Serie ordentlich zu Schreiben und zu Zeichnen und zu promoten ist schon ein größerer Aufwand als "zwischendurch" eine paar Hefte Vorzuzeichnen. ;)

Keiner hält ihn davon ab, es wie J. Scott Campbell zu machen und seine Serien von IDW vermarkten zu lassen. Die regeln das schon mit der Promotion etc.

BTW: Schon in "Fairy Quest" von Jenkins/Ramos reingeguckt? optisch DER Knaller und sicherlich auch was für euch.

Amigo
28.06.2012, 18:28
Mit promoten meinte ich Signierauftritte, Interviews und so ... Das müssen die Künstler bei "Autorencomics" schon selbst machen.

"Fairy Quest" schauen wir uns gerne an.

Witzig, die haben die Veröffentlichung ja mit Crowfunding finanziert:
http://www.kickstarter.com/projects/1803036765/fairy-quest

Sollten wir eigentlich auch bei manchen unserer Comics machen, die keine Chance haben, ihr Geld wieder einzuspielen. "Marquis" möchte ich da nur sagen. ;)

Clint Barton
28.06.2012, 18:50
Witzig, die haben die Veröffentlichung ja mit Crowfunding finanziert

"Nur" die 2. Auflage.
Die 1. kleine Auflage (1000 Exemplare) war ja binnen kürzester Zeit vergriffen (und ganz ehrlich verstehe ich nicht, wieso ein Comic von dem Kaliber nicht bei Dark Horse oder IDW unterkommt... aber das habe ich ja schon bei Zullis "Fracture of the Universal Boy" nicht verstanden).


Sollten wir eigentlich auch bei manchen unserer Comics machen, die keine Chance haben, ihr Geld wieder einzuspielen. "Marquis" möchte ich da nur sagen. ;)

Ich wüsste nicht, was dagegen spricht. Solange die Forderung nicht so unrealitisch wie bei Herr Wiechmann ist (oder über ein Portal läuft, das keine Sau kennt).

So wird ja gerade aus deutscher Hand eine Neuausgabe der alten Comics von Don Rosa (in englischer Sprache) via Crowdfunding in Angriff genommen:
http://www.indiegogo.com/donrosa

Comic_Republic
28.06.2012, 20:21
"Fairy Quest" schauen wir uns gerne an.
Und dann ne Luxusausgabe in so einem Karton (mit üblichem Inhalt) Und ich wär mehr als glücklich!!!
http://www.majorspoilers.com/wp-content/uploads/2012/04/FairyQuest-Statue.jpg

C_R:zeitung:

Clint Barton
28.06.2012, 21:54
Ha... bahh... :sabber:

Amigo
28.06.2012, 23:38
Träumt weiter! ;)

.menne
29.06.2012, 10:37
Würde mir aber auch gefallen :) Da schlägt das Sammlerherz wieder zu. Wegen "The Marquis" und Kickstarter bin ich ebenfalls dabei :)

mfg.
.menne

.menne
02.07.2012, 08:52
Ohhje ohhje... ich habe mich nun so sehr um eine der "Werwolf-Edition" gekümmert, das ich nun zwei Exemplare davon habe. Ich würde eine davon natürlich abgeben. Wer also Interesse hätte bitte eine PN an mich.

mfg.
.menne

paraki
02.07.2012, 09:09
Da sich sonst niemand dazu äußert, ist mein verschmutzter Druck wohl ein Einzelfall.
Reklamiere ich das beim Händler oder direkt beim Verlag?

Amigo
02.07.2012, 10:33
Beim Verlag. Am besten das verschmutze Exemplar zusenden (nur den Artprint) und wir senden einen neuen (aus einem unserer Belegexemplare) zu.

paraki
02.07.2012, 13:10
Hi Amigo und danke für die schnelle Antwort.
Dann schicke ich das Exemplar an:

Cross Cult
c/o Amigo Grafik GbR
Teinacher Straße 72
71634 Ludwigsburg

Amigo
02.07.2012, 14:07
Exakt!

Amigo
03.07.2012, 18:15
Wäre nett, wenn ihr eure Meinung zu unserer BATTLE CHASERS Ausgabe auf Amazon kundtun würdet. Da hat uns ein netter Leser mit einer 1-Punkt-Kundenmeinung abgestraft, weil wir das Artwork um 2-3% gestaucht haben. Mussten wir leider machen, weil natürlich unsere Lesern nicht zig verschiedene Cross-Cult-Formate im Regal stehen haben wollen. Meistens ist das kein Problem, weil außenrum um die Panels viel Weißraum ist. Bei Battle Chasers war das nicht möglich, weil das Artwork bis an den Rand geht. Wenn man die US-Ausgabe nicht nebendran legt, fällt einem die Formatänderung so gut wie nicht auf.

Argh! Solche Spezialisten können einem echt den Tag verderben ... und die Lust, sich in Zukunft um weitere solcher Comicperlen zu kümmern, vergeht einem auch. Wochenlang Arbeit reingesteckt und dann so eine ungerechte Spaßvogelrezi, die sicher einige Leute davon abhält, sich den Band zuzulegen.

Comic_Republic
03.07.2012, 20:21
Denk einfach ans nackt durch die Stadt laufen, dann gehts einem schon besser...:D
Ach, es gibt schon echt seltsame Typen. Aber immerhin sind nur noch 9 Stück verfügbar... Lass dir durch den nicht den Abend und den Spaß an der Arbeit nehmen. Ihr macht gute Arbeit.:tatschel:
C_R:zeitung:

Clint Barton
03.07.2012, 23:16
Was wurde eigentlich aus "nicht über Amazon" erhältlich? :hrr:

Amigo
04.07.2012, 06:17
Na, die "Werwolf-Edition" gibt's ja auch nicht bei Amazon oder im "normalen" Buchhandel. Oder was meinst Du?

.menne
04.07.2012, 14:36
Die Rezi würde ich gar nicht für voll nehmen. Das Amerikanische Format gefällt mir persönlich sowieso nicht. :)

mfg.
.menne

Johnny_Hazard
04.07.2012, 15:15
äääähhh habt ihr die Zeichnungen wirklich gestaucht oder nur verkleinert? Gestaucht find ich nicht so gut ....obwohl RED MONICAS Oberweite dann noch besser zur Geltung kommt. Dann wär es doch evtl. besser gewesen einfach oben und unten was an den Zeichnungen wegfallen zu lassen. Weitere Frage : Eure Ausgabe 320 Seiten US Ausgabe 340 Seiten, was hat die US Ausgabe mehr?
Zum Format:Mir ist es egal wenn das Format aus dem Rahmen fällt, ich sammel und lese der Comics wegen, nicht des Formats wegen.Meine Comics verschwinden in Schränken mit Türen da ist ein homogenes Gesamtbuchrückenbild unwichtig

Amigo
04.07.2012, 15:52
Wir haben gestaucht, um auf unser Albenformat zu kommen. Fällt aber, wie gesagt, nicht auf, wenn man nicht eine US-Ausgabe direkt daneben legt. Wegfallen lassen wäre nicht gegangen, da einfach zu viele wichtige Elemente auf den Seiten sind. Und Balken a la Red Star wollten wir auch nicht unbedingt einbauen. Ist auch keine ideale Lösung.

Unsere Ausgabe hat mehr Seiten als die US-Ausgabe - die hat keine 340 Seiten - wir haben die Skizzenseiten neu angeordnet, mit größeren Abbildungen, und dem redaktionellen Artikel. Deshalb hat unsere Ausgabe 16 Seiten mehr.

Alex73
04.07.2012, 21:37
Ich habe den Band ja auch und mir ist nichts weiter aufgefallen, allerdings erkennt man meiner Meinung nach bei den Amazonbildern schon, daß die Bilder leicht gestaucht wurden. So albern ich die ein Stern Bewertung des "Rezensenten" finde, will mir allerdings nicht in den Kopf, warum ihr das Original verändert, nur um ein einheitliches Cross Cult Albenformat zu erhalten. Mir persönlich ist es egal, wie groß die Comics sind, zumindest bei Einzelbänden (bei Reihen wie TwD sollte das natürlich schon passen - machts ja auch). Beim nächsten Mal laßt es doch einfach im Originalformat und schon gibt es gar keinen Grund mehr zum meckern, da eure Veröffentlichungen ja in allen Belangen erste Sahne sind :)

Amigo
05.07.2012, 06:14
Na, ganz so strikt wie Carlsen früher, wollen wir es nicht halten - die hatten ja nun wirklich alles in einem Standardformat. Splitter hat zwei feste Formate. Was im Regal auch super aussieht.

Und bei Cross Cult: Mehr als bislang unsere 3 Standarformate sollen es nicht werden (abgesehen von Querformaten und quadratischen Büchern natürlich). Sähe ja nun mal doof aus, im Regal, wenn die Cross Cult Comics alle, wie Kraut und Rüben, verschiedene Formate hätten. ;)

Milamber
05.07.2012, 18:32
Habe gerade meine Werewolf Edition bekommen (für alle die es interessiert, mein Händler hat 10,00 EUR mehr verlangt und ist für mich echt noch ok). Geiles Teil aufjeden Fall, gefällt mir sehr gut, hatte damals nur das erste Heft von Dino und bin froh jetzt alles in so schöner Form zu lesen. Danke also für die tolle Auflage!

Amigo
06.07.2012, 09:21
Bitteschön! Und danke, für das Lob! Viel Spaß beim Lesen!

Tornhill
11.07.2012, 12:54
Habe noch nie irgendwas davon gelesen, weiß also gar nicht, ob es mein Ding ist, aber im Laden sah das Teil doch auf jeden Fall recht verlockend aus - und der Zeichenstil sagte mir schon zu.
Ich fürchte aber, ich durchschaue noch immer nicht ganz, inwiefern unabgeschlossen die Serie denn nun ist. Ich kenne die Hintergründe, aber ich habe sowohl schon gehört, dass es halt nur kein spezielles Ende gäbe, als auch, dass es mit einem Cliffhanger endet.

Ich weiß, dass das sehr schlecht (insbesondere spoilerfrei) zu erklären ist, aber ich hoffe doch noch immer auf genauere Informationen, ob es nun eher wie "Firefly" endet (also zumindest keine drängenden Fragen offen) oder wie "V" (mitten in der Invasion).

Bouncie D.
17.08.2012, 11:53
kleines Battle Chasers Review auf Comic Hive: http://www.comic-hive.info/comic-books/reviews/comic/battle-chasers/1.html

Borusse
09.09.2012, 21:20
Ich habe mich nun durchgekämpft und verstanden, warum ihr das gemacht habt. Es mag theoretisch weitergehen, aber das hat mich kaum gestört.

idur14
27.02.2015, 09:27
http://www.newsarama.com/23640-joe-madureira-s-battlechasers-to-return-as-comic-book-video-game.html

Was sagt man dazu!?

Amigo
27.02.2015, 10:12
Da sagen wir: Daumen hoch! ;) Wir freuen uns sehr, dass es auch mit dem Comic weitergehen soll. Abzuwarten bleibt, was er damit meint, dass er die alte Serie teilweise überarbeiten will?!

Towbson
27.02.2015, 10:19
Die Meldung hat mir auch gerade den Tag versüsst. Freu mich.
Damals standen alle auf Spidey & Co. Und ich fand Garrison immer cool.

Schreibfaul
27.02.2015, 13:41
http://www.newsarama.com/23640-joe-madureira-s-battlechasers-to-return-as-comic-book-video-game.htmlP

Was sagt man dazu!?

Ist die Oberweite von Red Monika geschrumpft, oder kommt es mir nur so vor?

FilthyAssistant
27.02.2015, 20:38
kommt dir nur so vor, weil du seit der Pubertät noch mal gewachsen bist ;)

Manaking
28.02.2015, 01:32
Die Meldung hat mir auch gerade den Tag versüsst. Freu mich.
Damals standen alle auf Spidey & Co. Und ich fand Garrison immer cool.

Hier, ich auch!!!

Manaking
09.09.2015, 10:56
http://kck.st/1Oabuuy

Anlässlich der aktuellen Kickstarter Kampagne hole ich diesen Thread mal aus der Versenkung.

Angekündigt sind auch mindestens drei weitere comics, die direkt an die alten Ausgaben anschließen. Könnt ihr von Cross Cult schon etwas dazu sagen?

Amigo
09.09.2015, 14:08
Wir warten einfach mal ab. Das dauert ja alles noch eine Weile.

Vielleicht machen wir eine erweiterte Sammelbandausgabe, vielleicht kümmert sich auch ein anderer Verlag darum ... wir werden es sehen. ;)

Manaking
13.09.2015, 18:28
Ich bin auch gespannt. Die Kampagne selbst ist ja ein riesiger Erfolg. In weniger als drei Tagen alles zusammen bekommen^^

Amigo
14.09.2015, 08:38
War zu erwarten, dass das gut läuft. Madureira hat viele Fans – bei den Comicleuten wie auch bei den Gamern.

Whoosher
13.10.2017, 13:40
*Buddel*

In diesem Interview (http://www.comicsbeat.com/e3-2017-interview-joe-madureira-on-bringing-battle-chasers-to-a-new-generation-of-games/)wird bestätigt, daß die Comics weitergeführt werden.


Joe Mad: Aside from some random covers. The next big chunk will be the next 3 issues of Battle Chasers and the best part of that is it’s going to be issue #10. I’m not starting it over. 9 into 10 baby! I mean I’m doing a video game based on this old comic so what the hell you know.

Habt ihr noch die Lizenz und Pläne, die neuen Teile zu veröffentlichen?

Grüße

Amigo
16.10.2017, 13:57
Wir warten mal ab, ob das nun wirklich gemacht wird. Dann schauen wir weiter. Genial finde ich den Comic nach wie vor.

Comic_Republic
16.10.2017, 14:24
Wir warten mal ab, ob das nun wirklich gemacht wird. Dann schauen wir weiter. Genial finde ich den Comic nach wie vor.War für mich ebenfalls ein genialer Comic. Und ein Überraschungshit...

C_R:zeitung: