PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ICOM Independent Comic Preis 2012



Mick Baxter
07.03.2012, 03:50
Am 7.. Juni 2012 wird der ICOM-Preis in Erlangen auf dem Internationalen Comicsalon (7.–10. Juni 2012) voraussichtlich im Rathaus um 19 Uhr zum bereits 19. Mal verliehen.

Der ICOM Independent Comic Preis wird jeweils für den Zeitraum des zurückliegenden Kalenderjahres verliehen. Der Preis wird nur an Comics verliehen, die sich um den Preis beworben haben. Auf diesen Seiten unserer Website erfahren Sie alles über die Preisträger der vergangenen Jahre.


Zweck des Preises

Der Interessenverband Comic e.V. ICOM vergibt seit 1994 diesen Preis für die ungeheuer rege Verlags- und Zeichnerszene jenseits der etablierten, auf dem Abdruck aus dem Ausland importierter Comics basierenden Branchenriesen. Der Preis zeichnet Eigenproduktionen aus dem zurückliegenden Kalenderjahr aus.


Dotierung

Der ICOM-Preis ist mit insgesamt 2.000 € dotiert. Der Hauptpreis ist mit 500 €, die anderen fünf Kategorien sind mit jeweils 300 € dotiert.


Die Preiskategorien

Der ICOM vergibt alljährlich sechs Preise:

Kategorie 1
Bester Independent Comic

Kategorie 2
Bester Kurzcomic

Kategorie 3
Herausragendes Szenario

Kategorie 4
Herausragendes Artwork

Kategorie 5
Sonderpreis der Jury für eine bemerkenswerte Comicpublikation

Kategorie 6
Sonderpreis der Jury für eine besondere Leistung oder Publikation


Bewerbungen

Die Preise in den Kategorien 1–5 werden nur an Publikationen (keine Manuskripte) verliehen.
Alle Einsendungen mit 5 Exemplaren an

Interessenverband Comic e.V. ICOM
c/o Burkhard Ihme
Danneckerstraße 12
70182 Stuttgart.

Für Webcomics gibt es keine eigene Kategorie, sie können aber in den Kategorien 1–5 teilnehmen (Seiten mit Berichterstattung über Comics kommen auch für Kategorie 6 in Frage). Für eine Bewerbung bitte eine Mail mit Angaben zum Urheber, der URL zur veröffentlichenden Plattform und Deeplinks zu bis zu 10 Vorschlägen zum Reinschnuppern an [email protected] schicken. Auch diese Beiträge müssen aus dem zurückliegenden Kalenderjahr stammen.


Einsendeschluß

für Publikationen aus dem Jahr 2011 ist der 2. April 2012.


Die ersten Comics wurden schon eingereicht:

Adrian vom Baur: www.hipsters-comic.com
Johanna Baumann: schlogger.de (http://www.schlogger.de/)
Steffen Schmidt: www.shortkasten.de
Chrissi Schmitt: www.sadbutawesome.com
David Füleki: Studieren mit Rind (http://animexx.onlinewelten.com/doujinshi/zeichner/62719/31179/)
David Füleki: Entoman: Serial Sausage Slaughter (http://animexx.onlinewelten.com/doujinshi/zeichner/62719/49084/)
David Füleki: Manga-Madness (http://manga-madness.de/)
Ulf Salzmann: www.flausen.net
Sarah Burrini: Das Leben ist kein Ponyhof (http://www.sarahburrini.com/)
Tobias Dahmen: www.fahrradmod.de
Katharina Greve: Die Dramatik der Dinge (http://www.electrocomics.com/weekly/weeklydata/greve/html/de_greve1.html)

STRICHNIN 3
cOMIc 85: Gratis cOMIc Tag 2011
PURE FRUIT 1 und 2
ORANG 9
PERRY, UNSER MANN IM ALL 139 und 140
ZEBRA SONDERBAND 13 – Comic-Fachpressen-Index 2006–2008
BLÜTENTRÄUME 4
ANIMEXX MANGA-MIXX 8
JAZAM 6 – Traffic Jam
BRETT 5 und 6
LEMON LAW 4 (http://www.fireangels.net/lemonlaw4.php)

Erik: Dédé Band 2: Verlieren Sie nicht den Kopf
Erik: Deae ex machina Band 1: Jagd auf den blauen Jaguar
Seliger, BriSchu, Suski: Luzian Engelhardt: Teuflisch gut drauf
Christoph Pirker: Mazehopper: Die fünfdimenionale Karte
Franz Suess: 1160, Ottakring
Henning Mertens, Christopher Kloiber: Teenage Superfreaks
Ralf Palandt: Holocaust im Comic (Ausstellung)
Ralf Palandt: Rechtsextremismus, Rassismus und Antiemitismus in Comics
Thomas Wellmann: Der Ziegen Sauger
rautie: Fitzgerald 1 (http://www.edition-panel.com/edition/ptitel-fitzgerald) und 2 (http://www.edition-panel.com/edition/ptitel-fitzgerald2)
Ingo Schwedler: Das Blut der Nacht
Michael Feldmann: Hades-Syndrom 5: Gegenschlag
Robert Heracles: Aquatic Empire
Bernd Kissel: SaarlandAlbum
Luisa Preißler: Der Hexenrichter (in HAMMERHARTE HORRORSCHOCKER 27)
Klaus Scherwinski: Magier, Monster, Meuchelmörder und andere Ungeheuer
Guido Neukamm: Nocturnal Nemesis
Marika Herrzog: Grimoire 3
Till und Cäcilia Felix: Es wird ein Hase!
Katharina Greve: Patchwork
Aisha Franz: Alien
Moki: Wandering Ghost
Leowald: Stopptanz
Sascha Hommer: Dri Chinisin
Martina Lenzin: RPM
Martin Mozelt (Hrg.) und Yunuyei: Hell's Kitchen
mic alias Michael Beyer: Staatsbesuch
Annette Köhn: U-Bahn Pupse
Kazmonavt (Dominik Heilig): Kazka – The Black Ship
Maki Shimizu: Adagio 1 – Alltag in Berlin
Till Laßmann: Das dritte Buch Hempel
Schwarwel: Seelenfresser 1 – Liebe
Ana Albero, Till Hafenbrak und Paul Paetzel: Biografiktion – ABBA
Ulf Salzmann: Weimarer Flausen
Ulf Salzmann: Angst
Ingrid Sabisch: Mythos Mutti – Das wunderbare erste Jahr
Kamineo: Beware of the Dog
Asja Wiegand: Gestern noch – 3.300 km
Thomas Henseler und Susanne Buddenberg: Grenzfall
Marispol: Trommelfels
Birgit Weyhe: Reigen
Gregor Straube und Bert Dahlmann (Hrg.): We are not armed (http://www.edition-panel.com/edition/album-WeAreNotArmed)
Michael Fredrich: Hanoman
Wolfgang Buechs: zuhause während der digitalen revolution
Marcel Hugenschütt, Melanie Schober: Die traurige Geschichte vom Elefanten, der so gerne Fleisch aß
David Füleki: Entoman vs. Aprilwetter
David Füleki: Super Epic Brawl 1–4
Stephan Hagenow: Kommissar Fröhlich – Tödlicher Irrweg
Stephan Hagenow: Kommissar Fröhlich – Engelsgesichter
Stephan Hagenow: Kommissar Fröhlich – Mord intern
Stephan Hagenow und Geier: Tumba – Die Fratze des Todes
Holger Hofmann: Titanus 1–3
Bela Sobottke: Ingo, der integrale Ingenieur
Holger Bommer: Prof. Adalbert
Haggi: Der Hartmut kommt, siet unt sigt
Haggi: Der Hartmut hilft dehm Weinachtzmann
Jannis und Michel Esselbrügge: Biologisch abbaubare Illusionen
Sarah Burrini: Das Leben ist kein Ponyhof
Lizz Lunney: Ich liebe Katzen und Katzen lieben mich
Walter Pfenninger: Feindgebiet
Regina Haselhorst: Black Label 1
Robin Vehrs: Western Touch
Nadine Wewer und Daniel Kaufmann: Töchter der Himmel 1 (http://www.fireangels.net/toechterderhimmel1.php)
Rhea Silvan und Yamila Abraham: Winter Demon 4 (http://www.fireangels.net/winterdemon4.php)

Pegasau
08.03.2012, 08:21
War "Fitzgerald 1" nicht schon 2011 dabei?

Mick Baxter
08.03.2012, 08:39
Vielleicht nur zum Verständnis des zweiten Bandes mitgeschickt?

Pegasau
08.03.2012, 17:18
Bin etwas verwirrt.
Müsstet ihr die fünf Belege vom letzten Mal nicht noch vorliegen haben?
Werden doch wohl nicht verschütt gegangen sein!

Mick Baxter
08.03.2012, 21:01
Ich hab keine Ahnung, warum rautie Band 1 noch mal geschickt hat.
Die eingereichten Exemplare verbleiben bei den Juroren. Und da wechselt ja gelegentlich die Zusammensetzung (und die Besetzung der diesjährigen Jury ist noch nicht bekanntgemacht worden).

Mick Baxter
10.03.2012, 01:03
Wenn ihr zu den eingereichten Comics einen Link mit einer Beschreibung oder Beispielseiten postet, füge ich den gerne in der Liste ein (aber eine große Suchaktion starte ich nicht).

Mick Baxter
12.03.2012, 19:20
Ich hab keine Ahnung, warum rautie Band 1 noch mal geschickt hat.
Dafür ist Band 2 im Februar 2012 erschienen, wie ich grad gesehen habe.



Die eingereichten Exemplare verbleiben bei den Juroren. Und da wechselt ja gelegentlich die Zusammensetzung (und die Besetzung der diesjährigen Jury ist noch nicht bekanntgemacht worden).

Diesjährige Jury:

Joachim Jo84 Guhde
Frauke Pfeiffer
Klaus Schikowski
Gerhard Schlegel

Wittek 0815
17.03.2012, 18:00
Guhde loest Wittek aus. Finde ich gut, der war fuer meine erste ICOM - Nominierung mitverantwortlich!

riff-raff
18.03.2012, 13:20
Was ist denn aus der Kategorie "bester selbstverlegter Comic" vom letzten Jahr geworden? Habt ihr sie wieder in "bester Kurzcomic" zurückgetauscht?

Mick Baxter
18.03.2012, 20:45
Das war in der Tat eine Entscheidung der Jury. Den "Besten Kurzcomic" generell abzuschaffen halte ich für keine gute Idee (ist ja mit die älteste Kategorie, auch wenn sie anfangs "Bester Beitrag" hieß). Andererseits kann die Jury nach Ansicht der Einreichungen genau wieder so entscheiden.

MadMike313
22.03.2012, 17:57
Immer noch kein PERRY angekommen?
Das Päckchen hatte ich letzte Woche Dienstag, gleichzeitig mit Tills "Hasen" losgeschickt. Wenn Samstag noch nichts angekommen ist, schicke ich es noch mal los und bin gallig.

Mick Baxter
22.03.2012, 23:15
Steht doch in der Liste. Oben sind die Websites, darunter die Magazine, dann die Einzeltitel.

MadMike313
22.03.2012, 23:44
Ha! Ich hatte unten geguckt, bei den Neuzugängen. Sorry, alles ist gut!

Mick Baxter
28.03.2012, 18:44
So, die Liste ist ein klein wenig länger geworden.

Def
28.03.2012, 19:29
Bei Delfinium Prints sollte bis Wochenende noch ´ne kleine Heftsammlung rausgehen.

Mich wundert aber grade, dass sich JAZAM! und das Comicgate-Magazin noch gar nich beworben haben ...

Mick Baxter
29.03.2012, 21:37
Frauke sitzt in der Jury.

ADrian
02.04.2012, 21:23
Jazam müsste eigentlich da sein. Wenn nicht, dann in höchstens 1-2 Tagen (ich hoffe, das ist dann nicht zu spät).

Def
07.04.2012, 20:44
Frauke sitzt in der Jury.

Ah, okay. Dann wär´s natürlich zu einfaches Spiel. ;-]

PANEL
09.04.2012, 20:27
Wenn ihr zu den eingereichten Comics einen Link mit einer Beschreibung oder Beispielseiten postet, füge ich den gerne in der Liste ein (aber eine große Suchaktion starte ich nicht).
Kein Problem,
hier ist der Link zum "We Are Not Armed-Katalog"
http://www.edition-panel.com/edition/album-WeAreNotArmed
und Musterseiten hat's da auch.
Zu Rautie's "Fitzgerald" gibt es zweifach Links, Nr. 1:
http://www.edition-panel.com/edition/ptitel-fitzgerald
und natürlich auch Nr. 2:
http://www.edition-panel.com/edition/ptitel-fitzgerald2
beide ebenfalls mit Musterseiten etc.
Ansonsten wünsche ich viel Spaß beim schmökern und nette Ostertage (gehabt zu haben).
Bert

Mick Baxter
08.06.2012, 11:33
Hier schon mal ein paar Preisträger.

http://www.comic-i.com/Comicforum/Preistraeger.jpg

Und hier die komplette Liste (http://www.comic-i.com/aaa-icom/docs/icp2012/icp_2012_home.html) mit Erläuterungen der Jury.

Geier
11.06.2012, 18:04
An der Stelle möchte ich mich mal ausdrücklich für die lobende Erwähnung von “Tumba” bedanken, dummerweise hab ich mich noch vor der Türe entschieden doch nicht in den Saal zu gehen weils mir zu voll schien :asdf: . Hab mich sehr gefreut auch wenn ich eigentlich nur der Liniennachzieher war :freu: . Aber die eigentliche Ehre gebührt Stephan der nun schon seit Jahrzehnten Comics macht ohne daß das jemand gewürdigt hätte :grumpy2: , für ihn hats mich daher doppelt gefreut, daher auch Doppeldank!
Den anderen Ausgezeichneten sei auch noch gratuliert, mMn hat die Jury diesmal sehr gute Arbeit geleistet, da könnte ich nicht meckern auch wenn ich nicht genannt worden wäre, die haben es alle verdient :kups:

Lola65
13.06.2012, 12:17
Eine lobende Erwähnung bekam Bernd Kissel für sein SaarlandAlbum :)

klasse Bernd!!!!

Meine Glückwünsche an alle Preisträger und alle die Lobend Erwähnt wurden :)