PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gastoon



Pedrinho
06.09.2011, 11:12
Es wird langsam Zeit, Gastoon mit einem Thread zu würdigen. Zur Einstimmung auf diese schöne Serie hier der Link zum funky Trailer der französischen Nachbarn: http://www.gastoon.net/
Die Herren Yann und Léturgie kann man übrigens am 16.09. in Brüssel persönlich zu ihrer jüngsten Kreation befragen. Mehr unter http://www.brusel.com/site/affpage.php?m=11&evenement=164
Freue mich schon auf den Gastoonfish! :)

Kaschi
06.09.2011, 12:02
Der kleine Spirou, Lucky Kid/Cotton Kid, Gastoon - wann kommt wohl Asterix junior?

schlampischlumpf
06.09.2011, 13:53
Der kleine Spirou, Lucky Kid/Cotton Kid, Gastoon - wann kommt wohl Asterix junior?

Ich hoffe doch wohl niemals. Es gibt Sachen, die sollte man für sich selbst stehen lassen ohne sie fortzusetzen. Gott sei Dank hat Uderzo da was verfügt. Tim und Struppi ist auch ein ewiges Meisterwerk. Gut das dort nie fortgesetzt wurde.

L.N. Muhr
06.09.2011, 15:24
Ich hoffe doch wohl niemals. Es gibt Sachen, die sollte man für sich selbst stehen lassen ohne sie fortzusetzen. Gott sei Dank hat Uderzo da was verfügt.

Ach, was denn?

schlampischlumpf
06.09.2011, 15:42
Ach, was denn?

Ups: "Und auch mit seinem Tod soll Asterix nach dem Willen des 84-Jährigen nicht sterben."

Er hat seine Meinung geändert. Es hieß aber mal, dass es nach seinem Tod nicht weiter geht. Ich werde nicht einen Band der Nachfolger kaufen.

JMC
06.09.2011, 19:08
Sicher gibt es viele Nachahmungen mit den "kleinen" Figuren. Aber Gastoon spricht mich sehr an, den großen mochte ich nie sonderlich. Auch schön, dass es mal wieder was klassisch franz. Gezeichnetes gibt.
Boule & Bill haben ja auch eine Kids-Version bekommen, von Munuera. Würde ich mir auf Deutsch auch sofort kaufen!

Manx cat
06.09.2011, 19:19
Ups: "Und auch mit seinem Tod soll Asterix nach dem Willen des 84-Jährigen nicht sterben."

Er hat seine Meinung geändert. Es hieß aber mal, dass es nach seinem Tod nicht weiter geht. Ich werde nicht einen Band der Nachfolger kaufen.

Wieso? Hast du Angst, das Niveau könnte wieder steigen?

Da hab ich eher bei Gastoon Bedenken. Und ist Gastoon nicht auch auf französisch ein behämmerter Titel?

L.N. Muhr
06.09.2011, 23:12
Ups: "Und auch mit seinem Tod soll Asterix nach dem Willen des 84-Jährigen nicht sterben."

Er hat seine Meinung geändert.

Schon um 2009 herum, wenn ich mich recht entsinne. Pünktlich drei Monate nach Erscheinen seiner Autobiografie, wo er noch das Gegenteil behauptet hat.

schlampischlumpf
07.09.2011, 18:27
Wieso? Hast du Angst, das Niveau könnte wieder steigen?


Selbst wenn es danach wieder mittelmäßig ist: Das verdient der beste Funny neben Tim und Struppi einfach nicht. Die Serie hätte vor 4 Alben enden sollen.

Clint Barton
07.09.2011, 19:37
"Tim und Struppi" ist ein Funny?

Und mit dieser Einstellung hätte Rob-Vel ja nie "Spirou" hergeben dürfen, was nie zu den Geschichten von Franquin und Tome & Janry geführt hätte, die doc um eniges besser als die Werke von Rob-Vel sind.

Ich für meinen Teil würde zugerne sehen, was ein Larcenet oder Sfar aus "Tim & Struppi" oder "Asterix" machen könnte.

calohn
08.09.2011, 11:13
Einerseits freu ich mich auf "Gastoon", andererseits hab ich Bauchschmerzen. Nicht ohne Grund hab ich von Franquin nahezu alles, was von ihm auf Deutsch erschienen ist. Und Gaston ist ja nunmal die Serie von ihm schlechthin. Andererseits können solche Adaptionen durchaus Spaß machen. Ich lass mich überraschen.

Dass eine Adaption eines Themas auch funktionieren kann, beweist "Der kleine Spirou" und auch die Fortführung von Serien mit neuen Künstlern kann funktionieren. Beste Beispiele sind da doch "Blake und Mortimer", "Lucky Luke", "Spirou" usw. Von daher bleibe ich optimistisch skeptisch.

schlampischlumpf
08.09.2011, 20:29
Einerseits freu ich mich auf "Gastoon", andererseits hab ich Bauchschmerzen. Nicht ohne Grund hab ich von Franquin nahezu alles, was von ihm auf Deutsch erschienen ist. Und Gaston ist ja nunmal die Serie von ihm schlechthin. Andererseits können solche Adaptionen durchaus Spaß machen. Ich lass mich überraschen.

Dass eine Adaption eines Themas auch funktionieren kann, beweist "Der kleine Spirou" und auch die Fortführung von Serien mit neuen Künstlern kann funktionieren. Beste Beispiele sind da doch "Blake und Mortimer", "Lucky Luke", "Spirou" usw. Von daher bleibe ich optimistisch skeptisch.


Lucky Luke ist ein schlechtes Beispiel. Ähnliches befürchte ich nämlich für Asterix. Glatt gebügelte Figuren mit mittelmäßigen Fließband-Plots ohne Schwung im Strich. Gerade bei den frühen Alben von Asterix oder auch von Lucky Luke sind die Figuren lebendig. Auch Franquin hatte das drauf, es quasi erfunden. Die Figuren werden sicher irgendwie noch so aussehen wie Asterix und Co. Das wird aber auch alles sein. Man brauch nur mal auf den Rücken der Schlümpfealben schauen. Unten eine wunderschön aus dem Handgelenk gezeichnete Wandertruppe vom Großmeister. Oben Figurenschablonen aus der Franchise Pflege. Und wenn Uderzo nicht mal mehr die Inszenierung wie bei Latraviata macht, wird das Ergebnis zeichnerisch ähnlich steril werden, wie die späteren Bände vom Marsupilami. Man muss nur mal die ersten 4 Bände mit dem Rest vergleichen. Die Hintergründe werden immer Detailärmer und die Figuren immer steriler. Auch nur Franchisepflege. Und Spirou wurde von Franquin aufgenommen und quasi neu erfunden. Er war um einiges besser als sein Meister. Franquin ist ein Ausnahmetalent gewesen. Für mich gibt es im Moment keinen lebenden Zeichner, nicht mal der alte Uderzo, der dem jüngeren Uderzo das Wasser reichen könnte, was für mich eine Voraussetzung wäre und gleiches gilt für Goscinny. Und ja, Tim und Struppi ist für mich ein Funny.

calohn
09.09.2011, 09:15
Lucky Luke ist ein schlechtes Beispiel.

Für mich gibt es im Moment keinen lebenden Zeichner, nicht mal der alte Uderzo, der dem jüngeren Uderzo das Wasser reichen könnte, was für mich eine Voraussetzung wäre und gleiches gilt für Goscinny. Und ja, Tim und Struppi ist für mich ein Funny.

Warum ist Lucky Luke ein schlechtes Beispiel? Meiner Ansicht nach sind die Bände vom neuen Team um Längen besser, als die letzten von Morris selber. Da ging es mit Lucky Luke wieder steil bergauf. Inzwischen lese ich die Serie sehr gerne.

Und auch aktuell gibt es doch wirklich gute Zeichner. Floch bspw. hat meiner Ansicht nach einen schönen Strich. Und auch die Zeichnungen bei Gastoon können sich meiner Ansicht nach sehen lassen. Da häng ich dann doch vielleicht nicht ganz so verbissen an den alten Meistern.

PhoneBone
09.09.2011, 10:04
Das unterschreibe ich doch mal so.
Ich freue mich auf neue Asterix-Alben. Da ist frischer Wind mehr als nötig.
Lucky Luke hat meiner Meinung nach auch wieder kräftig an Qualität gewonnen, sowohl zeichnerisch, als auch inhaltlich.
Und bei den "alten Meistern" war auch nicht alles Gold was glänzt.

Gastoon interessiert mich ehrlich gesagt aber so gar nicht. Liegt vielleicht auch daran, dass ich mit Gaston schon nie wirklich warm geworden bin (Altmeister hin oder her).

pits
16.09.2011, 21:14
Das unterschreibe ich doch mal so.
Ich freue mich auf neue Asterix-Alben. Da ist frischer Wind mehr als nötig.
Lucky Luke hat meiner Meinung nach auch wieder kräftig an Qualität gewonnen, sowohl zeichnerisch, als auch inhaltlich.
Und bei den "alten Meistern" war auch nicht alles Gold was glänzt.

Gastoon interessiert mich ehrlich gesagt aber so gar nicht. Liegt vielleicht auch daran, dass ich mit Gaston schon nie wirklich warm geworden bin (Altmeister hin oder her).

Ich unterschreibe alles, bis auf den Teil mit Gaston. :)

Asterix ist seit den letzten 2-3 Alben kaum erträglich, den letzten Band habe ich halb gelesen wieder in den Schrank gestellt.
Lucky Luke hat wirklich an Fahrt aufgenommen.
Und Gaston.... ehrlich, was kann man bei dem von der Anlage her schon falsch machen?! Die Zeichnungen jedenfalls sehen klasse aus und wenn's in Richtung kleiner Spirou geht bin ich auf jeden Fall dabei!

dino1
19.09.2011, 07:18
Hallo,

nur mal als Unwissender. Wieso gibt es denn einen kleinen Gaston? Gaston war doch Franquins Figur, wieso kann man da so einfach einen Ableger daraus machen? Also ich muss sagen, dass ich da schon ein wenig Bauchschmerzen bekomme.
Bei Spirou habe ich da nie das Gefühl gehabt, denn der gehört ja Dupuis.

Nebenbei lese ich weder die neuen Lucky Luke noch Asterix. Für mich hätte bei Asterix im Morgenland Schluss sein können.

Und ja, ich bin sehr komisch und verbohrt was sowas angeht:D

Yellowsam
19.09.2011, 08:01
Gastoon ist kein kleiner Gaston, sondern er ist Gastons Neffe. Und die Figur ist tatsächlich von Franquin entworfen worden und hatte auch 2 Gastauftritte in einem Carlsen Album. Vom Konzept und Humor her ist er aber sehr gut vergleichbar mit dem kleinen Spirou. Ich gebe Bescheid, wenn die Leseproben auf der Homepage sind. Dann kann sich jeder sein Bild machen, ob das was für ihn ist, oder nicht.

Dirk

calohn
19.09.2011, 08:06
Gastoon ist kein kleiner Gaston, sondern er ist Gastons Neffe. Und die Figur ist tatsächlich von Franquin entworfen worden und hatte auch 2 Gastauftritte in einem Carlsen Album. [...]
Dirk

Jetzt bin ich aber mal neugierig. Welche Carlsen Bände waren das denn?

@framue1234: Aber den Band 32 hast Du doch sicher gelesen? Meiner Ansicht nach der beste Band nach "Die Odysee". Vermutlich liegt es daran, da hier auch die Kurzgeschichten von Goscinny sich noch finden lassen.

Botticelli
19.09.2011, 10:23
Gastons Neffe tritt in zwei Gaston-Werbecomics auf (einmal für Kodak, einmal für Dilektron), die auf den Zusatzseiten des 17. Gaston Bandes abgedruckt wurden.

Ich finde, beim Autorenteam Yann & Leturgie kann nichts schiefgehen und freue mich schon sehr auf GASTOON.

Yellowsam
19.09.2011, 14:55
Danke.

calohn
19.09.2011, 19:24
Gastons Neffe tritt in zwei Gaston-Werbecomics auf (einmal für Kodak, einmal für Dilektron), die auf den Zusatzseiten des 17. Gaston Bandes abgedruckt wurden.


Danke für den Hinweis. Wurde gleich nach Feierabend gecheckt und mit einem Schmunzeln registriert. Über Band 17 hatte ich mich immer ein wenig geärgert, da der Band die Story "Bravo Brothers" recycelt, der ja auch in der Spirou Serie zu finden ist. Aber nun seh ich den Band in vollkommen neuem Licht. :D

Und jetzt noch kurz den Klugscheissermodus an:
Es sind drei Auftritte. Zum einen die Kamera Werbung, dann die Lernspiel-Werbung und dann noch die Batterie Werbung.
Sodele. Und nun wieder den Klugscheissermodus schnell wieder aus. *smile*

dino1
19.09.2011, 20:58
Gastoon ist kein kleiner Gaston, sondern er ist Gastons Neffe. Und die Figur ist tatsächlich von Franquin entworfen worden und hatte auch 2 Gastauftritte in einem Carlsen Album.

Hallo,

ja, die Seiten kenne ich, eine ist für Kodak, soweit ich mich erinnern kann. Dennoch hatte ich immer geglaubt, dass es keine neuen Gaston Sachen geben würde. Wie ist denn das rechtlich geregelt? Könnte es dann theoretisch auch was von Gaston geben?
Yann hat ja mit Franquin zusammengearbeitet und er hielt wohl große Stücke auf ihn, deshalb bin ich mal vorsichtig optimistisch.

Gruß

Robert

Pedrinho
20.09.2011, 17:10
Der Optimismus ist angebracht. :) Ich habe mir die französische Originalversion in der vergangenen Woche bei der Signierstunde in Brüssel zugelegt und bin begeistert. Die Zeichnungen sind klasse und der Humor ist sicher nichts für die ganz Kleinen (so ist bei einem Gag ein Strandabschnitt nach einer Ölpest der Schauplatz). Besonders schön fand ich Gastoons nächtlichen Schwimmausflug und Jeannes Flugversuch. :p So. Mehr wird aber nicht verraten. Laut Simon Léturgie ist der zweite Band schon angedacht. Prima! Freue mich nun sehr auf die deutsche Version.

schlampischlumpf
21.09.2011, 16:30
Der Optimismus ist angebracht. :) Ich habe mir die französische Originalversion in der vergangenen Woche bei der Signierstunde in Brüssel zugelegt und bin begeistert. Die Zeichnungen sind klasse und der Humor ist sicher nichts für die ganz Kleinen (so ist bei einem Gag ein Strandabschnitt nach einer Ölpest der Schauplatz). Besonders schön fand ich Gastoons nächtlichen Schwimmausflug und Jeannes Flugversuch. :p So. Mehr wird aber nicht verraten. Laut Simon Léturgie ist der zweite Band schon angedacht. Prima! Freue mich nun sehr auf die deutsche Version.

Bei Gaston meine ich, dass Franquin in diesem speziellen Fall die Figur mit ins Grab genommen hat. Schätze auch deswegen hat man sich mit Gastoon da rechtlich eine Lücke verschafft, die man nutzen kann. Also ob Franquin gewollt hätte, dass das nach seinem Tod weiter geht, weiß ich nicht. Möglicherweise hat er vergessen Gastoon auch zu schützen.

Pedrinho
21.09.2011, 23:48
Ulkigerweise wurde Gastoon auf einem Plakat noch als der "junge Gaston" beworben. Da befand sich aber jemand in der Werbeabteilung im Tiefschlaf. Gastoon hat bis auf eine sehr entfernte Ähnlichkeit des Titelhelden nun aber auch wirklich nichts mit Gaston gemeinsam... Ja, gut, Bertrand macht noch mit. Und Jules. Und Jeanne. Die kennen deutsche Leser unter den Namen Felix, Alfons und Fräulein Trudel. Aber in älter. Viel älter. Und irgendwie ganz anders. :D
Spaß beiseite. Mit einigen der Fortführungen geliebter Klassiker kann auch ich nur recht wenig anfangen. Bei Gastoon hat das Autorenteam für meinen Geschmack aber den Geist des Originals gut eingefangen.

Yellowsam
29.10.2011, 12:07
http://www.toonfish-verlag.eu/gastoon/gastoon-bd-1-vorsicht-vor-dem-neffen.html

Wer schon einmal ein bisschen vorschnuppern möchte, der findet auf der toonfish Homepage jetzt die Leseproben.

Dirk

jo.wind
29.10.2011, 14:42
Klasse! - Kauf ich.

dino1
29.10.2011, 17:59
Hm, also das sieht schon gut aus. Jetzt muss ich mich nur noch überwinden.:p Eigentlich bin ich sonst nicht so, aber bei Franquin...ist halt der Meister...ich muss wirklich mal schauen.

schlampischlumpf
29.10.2011, 18:42
Na ja, so witzig finde ich die jetzt nicht. Die Zeichnungen sind aber sehr gut.

Indiana Goof
30.10.2011, 16:46
Ist vorbestellt!

dino1
01.12.2011, 20:31
So, habe trotz Bedenken zugeschlagen und den Band erstanden. Noch nicht durch, muss ein bisschen Zeit finden, aber insgesamt ein schöne Sache.
Nicht alle Gags sind super, aber durchaus in Ordnung.

Von mir ein klare Kaufempfehlung.

Borusse
02.12.2011, 18:58
Mein Sohn und ich hatten viel Spaß. Gelungene Sache - und halt auch ein Spitzenteam!

Botticelli
03.12.2011, 09:50
Der Band hat auch mich bestens unterhalten.
Besonders schön: Gastoons Schmusetiere

Kaschi
13.12.2011, 23:27
Hab' gerade auch Gastoon gelesen. Mit hat er gefallen. Nicht alle Gags haben mich zum Lachen oder Schmunzeln gebracht, aber doch etliche. Ein paar hätten bei erwachsenen Akteuren problemlos in die Gaston-Ursprungsserie gepasst.

Ich glaube, ein cholerischer Bruchmüller-Neffe hätte mir dabei noch besser gefallen als der Tollpatsch, den er hier darstellt.

Ein wesentlicher Unterschied zu Gaston besteht m. E. darin , dass sich hier Kinder gegen humorlose Erwachsene zur Wehr setzen, während Gaston als Erwachsener in sich das Kindliche in all seinen unglücklichen, aber gut gemeinten Aktionen zu bewahren sucht. Das macht's zu was Besonderem, was die neue Serie so nicht haben kann. Dennoch gefällt mir Gastoon wesentlich besser als etwa Der kleine Spirou, den ich überhaupt nicht mit der Originalserie in Verbindung bringen konnte, weil der junge Spirou ein völlig anderer Charakter ist als der alte.

Indiana Goof
18.12.2011, 15:22
Der Band enthält ja ausschließlich Einseiter. Wo wurden die in Frankreich zuerst veröffentlicht? Und warum sind sie in diesem Sammelband nicht chronologisch (bezogen auf die Nummerierung am unteren Rand) abgedruckt?

Bad Company
18.12.2011, 16:38
Zudem fehlen in der Reihenfolge 2 Nummern...;)

Yellowsam
18.12.2011, 16:48
Soweit ich weiß ist davon keine Geschichte vorveröffentlicht worden (bin aber nicht 100% sicher)
Die Reihenfolge ist die gleiche, wie im französischen Band. Die zwei fehlenden Cartoons haben die Franzosen aussortiert. Weil sie ihnen nicht gut genug waren.

Dirk

mschweiz
18.12.2011, 19:22
Der Band enthält ja ausschließlich Einseiter. Wo wurden die in Frankreich zuerst veröffentlicht? Und warum sind sie in diesem Sammelband nicht chronologisch (bezogen auf die Nummerierung am unteren Rand) abgedruckt?

Fast richtig: Die letzte Geschichte (Seiten 44 bis 46) umfasst "immerhin" 3 Seiten.

Zu bemängeln wäre die wohl etwas um sich greifende Unsitte, die Story / Stories bei Seite 46 (statt) 48 enden zu lassen. Aber wenn es die Franzosen so wollen...

Indiana Goof
18.12.2011, 21:36
Fast richtig: Die letzte Geschichte (Seiten 44 bis 46) umfasst "immerhin" 3 Seiten.Diese "Geschichte" trägt aber die Seitenzahlen 28, 8 und 45, ist also inhaltlich zwar zusammenhängend, aber gemessen an der Nummerierung eben nicht chronologisch.

Ich nehme jetzt mal an, Léturgie hat die Comics in der Reihenfolge der kleinen Nummern unten rechts gezeichnet, wie das normalerweise der Fall ist.

Klar ist die Reihenfolge gleich wie im französischen Band, aber dies beantwortet die Frage noch nicht, warum die Comics in eher willkürlicher Reihenfolge (1, 11, 25 usw.) veröffentlöicht wurden.

Yellowsam
18.12.2011, 22:27
Es ist nicht ungewöhnlich, dass Onepager nicht in der erstellten Reihenfolge ins Buch kommen.
Wir saßen jedesmal mit Ralph Ruthe zusammen und haben die Reihenfolge der Cartoons festgelegt, nachdem ca. 50 fertig waren. 4 davon sind komplett rausgeflogen und die übrigen sind in der Reihenfolge reingekommen, die für den Leser am angenehmsten erschienen. So wird es hier wohl auch gewesen sein.

Dirk

John Helena
21.12.2011, 16:53
Es ist interressant, das auf dem Cover vorne zum ersten mal in Deutschland
der "Marsu Productions" schriftzug prangert. Toonfish schriftzug Backcover. Bei Marsu/Gaston damals Carlsen und Ehapa ist dieser schriftzug nicht auf dem Cover aufgetaucht.

War bestimmt eine Vertraglich vereinbarte Regelung von Seiten Marsu Productions.

Zur Rheinfolge der "One Pager": so ungewöhnlich ist das nicht das diese in der Rheinfolge erscheinen, Gaston Carlsen Verlag (nach langen Jahren) und der kleine Spirou sind hier nur zwei Beispiele.

Derma R. Shell
21.12.2011, 17:07
Die zwei fehlenden Cartoons haben die Franzosen aussortiert. Weil sie ihnen nicht gut genug waren.

Gibt es evtl. die Möglichkeit, dass Ihr an die beiden Seiten "rankommt" und sie z.B. auf eurer Homepage online stellt? :)

Indiana Goof
23.12.2011, 14:47
Es ist interressant, das auf dem Cover vorne zum ersten mal in Deutschland
der "Marsu Productions" schriftzug prangert. Toonfish schriftzug Backcover. Bei Marsu/Gaston damals Carlsen und Ehapa ist dieser schriftzug nicht auf dem Cover aufgetaucht.Bei den Schlümpfen befindet sich auch der Peyo-Schriftzug auf dem Cover, was das Analoge zum Marsu-Schriftzug ist. Okay, bei Gastoon fehlt der Toonfish-Schriftzug, aber ich denke nicht, dass Marsu Production Toonfish verboten hat, deren Schriftzug auf dem Cover zu verwenden.

John Helena
23.12.2011, 20:17
Man sollte aber bedenken, das Verhandlungen bei I.M.P.S Lizensinhaber "Schlümpfe" mit Sicherheit anders ablaufen als bei Marsu Production.

Bad Company
23.12.2011, 23:14
Es ist interressant, das auf dem Cover vorne zum ersten mal in Deutschland
der "Marsu Productions" schriftzug prangert. Toonfish schriftzug Backcover. Bei Marsu/Gaston damals Carlsen und Ehapa ist dieser schriftzug nicht auf dem Cover aufgetaucht.

Bei Carlsen stand oben auf dem Cover "Marsu productions präsentiert:"

Susumu
24.12.2011, 00:50
Bei Salleck (Natascha-Einzelalben) dito.

John Helena
24.12.2011, 09:38
Da hatte Carlsen und Salleck Ihren Schriftzug aber mit auf dem Cover gehabt.

Indiana Goof
25.12.2011, 16:37
Ein Moderator könnte uns ja mal aufklären. :)

Ramone
25.12.2011, 22:49
Das Gastoon Album hat mich nicht so begeistert. Ich fand nur 3 Stories gut und bei allen anderen ist der Witz sehr schnell zu erahnen und somit die Pointe schon in der Mitte weg. Es gibt durchweg nicht eine Überraschung.

Die Zeichungen, die Darstellungen und Inszenierungen sind alle wunderbar, aber was hilft die beste zeichnerische Umsetzung, wenn die Story nicht gut ist?!

Hier wurde als Bsp. "Der kleine Spirou" genannt und den empfinde ich als wesentlich pfiffiger. Es wurde auch angemerkt, dass dieser charakterlich nichts mit dem älteren bzw. "original" Spirou geminsam hat, aber trotzdem funktioniert es wunderbar. Nicht zu 100%, aber doch meistens.

Zwar stammt Gastoon nicht von "sich selbst ab", wird also vom Stammbaum als Neffe ins Rennen geschickt, aber es ist schon klar wie es gemeint ist.

Da muss dringend ein Album her mit pfiffigeren, überraschenderen und ausgefalleneren Momenten und Geschichten und vor allem mit VIEL WENIGER zu erahnenden Pointen. Fast jedes letzte Panel der Onepager hätte wegfallen können ... man brauchte das letzte Panel als "Lösung" zur Story nicht. Ich wiederhole mich ...

Indiana Goof
27.12.2011, 21:09
Interessant ist, dass auf dem ursprünglich angekündigten Cover (mit anderem Titel) das Toonfish-Logo noch auf dem Cover war. Hier die beiden Cover im Vergleich:

http://ecx.images-amazon.com/images/I/51HK1RH3H%2BL._SL500_AA300_.jpg (http://www.amazon.de/gp/product/images/3868699147/ref=dp_image_0?ie=UTF8&n=299956&s=books)http://www.toonfish-verlag.eu/media/catalog/product/cache/1/image/265x265/9df78eab33525d08d6e5fb8d27136e95/g/a/gastoon_01_klein_1.jpg (http://www.toonfish-verlag.eu/media/catalog/product/cache/1/image/850x850/9df78eab33525d08d6e5fb8d27136e95/g/a/gastoon_01_klein_1.jpg)

beatleswerner
27.12.2011, 22:41
Ich hoffe das nach dem letzten - grottenschlechten - Kleinen Spirou Band so schnell kein neuer mehr kommt. ich habe den Eindruck das das Team sich ausgeshrieben und ausgezeichnet hat. Es wäre an der Zeit die Reihe zu beenden.

the_rooster
27.12.2011, 23:32
Ich hoffe das nach dem letzten - grottenschlechten - Kleinen Spirou Band so schnell kein neuer mehr kommt. ich habe den Eindruck das das Team sich ausgeshrieben und ausgezeichnet hat. Es wäre an der Zeit die Reihe zu beenden.
Da hoffst du umsonst, Band 16 ist (auf deutsch) bereits für 20. März angekündigt. Wurde bei mir nach Lesen von Band 15 auch von der Einkaufsliste gestrichen. Schade, die ersten paar Bände waren wirklich gut.

Ramone
29.12.2011, 12:16
Von "Der kleine Spirou" kenne ich erst Bände bis zur Nummer 10 und nur die hatte ich als Vergleichsmaßstab für Gastoon.

Ich kann mir aber gut vorstellen, dass bei "Der kleine Spirou" auch mal der Wind ausgeht. Es ist ja selten, dass bei einer Serie auf wirklich lange Zeit nur gute Alben rauskommen. Irgend welche Hängepartien kommen halt mal und vielleicht ist das Thema auch "durch".

Umso schwieriger da mit Gastoon noch etwas nachzulegen, auch wenn es ein anderer Charakter und Ansatz ist.
Es gibt ja schon genügend Kinder mit Top Ideen da draußen: Calvin und Hobbes, Mafalda oder Lio.

Felix W
03.01.2012, 17:40
Mir hat dieser erste Band sehr gut gefallen, ich hoffe auf mehr ? vielleicht mit Mehrseitigen Stories ?

Yellowsam
03.01.2012, 23:46
Band 2 soll ca. im Oktober in Französisch vorliegen.

Dirk

Kaschi
04.01.2012, 01:04
Werden denn die Gastoon-Einzelgags in Frankreich und/oder Belgien zuvor anderweitig veröffentlicht, etwa in "Spirou" o. ä.?

Kermeur
04.01.2012, 02:03
Ich kann mir aber gut vorstellen, dass bei "Der kleine Spirou" auch mal der Wind ausgeht. Es ist ja selten, dass bei einer Serie auf wirklich lange Zeit nur gute Alben rauskommen. Irgend welche Hängepartien kommen halt mal und vielleicht ist das Thema auch "durch".

Die Luft war definitiv spätestens nach Band 9 raus. Dannach ging es zeichnerisch und vor allem erzählerisch ab in den Keller.

Die ersten Bände so bis Band 6/7 gehören aber in jede Comicsammlung.

Lola65
04.01.2012, 20:41
Endlich gelesen!

Aus dem Lachen nicht mehr herausgekommen!

:)

Indiana Goof
22.07.2012, 11:13
Im September erscheint Gastoon 2 in Frankreich.

http://img78.xooimage.com/files/4/9/8/gastont.2-349778e.jpg (http://bdfolie.ze-forum.com/image/78/4/9/8/gastont.2-349778e.jpg.htm)

Hoffentlich auch bei uns noch in diesem Jahr.

Kaschi
22.07.2012, 11:47
Offenbar sind die Gastoon-Alben tatsächlich Erstveröffentlichungen:


Impossible de juger un album dont seule la couverture et deux planches ont été révélées sur les sites de vente en ligne. Pour une critique en bonne et due forme, il faudra patienter. http://www.actuabd.com/Gastoon-la-gaffe


«Il ne faut pas juger sans avoir lu mais j'ai une commotion cérébrale rien qu'en voyant ça.» Ca? Un projet de couverture de Gastoon, le dernier né des éditions Marsu productions.http://www.liberation.fr/culture/01012334097-gastoon-une-serie-derivee-de-gaston-lagaffe-provoque-un-tolle-chez-les-fans

In beiden Zitaten ist angesichts der seinerzeit bevorstehenden Veröffentlichung des ersten Albums die Rede davon, dass es unmöglich sei, bereits eine Beurteilung abzugeben anhand des Covers und zweier Seiten, die vorab bekannt waren. Daraus schließe ich, dass vor den Alben von Gastoon nirgendwo etwas erschienen ist.

dino1
04.11.2012, 13:50
Ich habe den zweiten Band vor mir, die Gags die ich bisher durch habe sind recht gut, ich finde es ist eine Steigerung von Band 1 zu erkennen. Werde mir auch die deutsche Ausgabe können.
Bin mal gespannt ob ihr auch das tolle Cover mit übernehmt, der Hintergrund ist nämlich matt, das Blatt mit den Figuren aber glänzend. Wirklich sehr schön.

Bad Company
07.12.2012, 19:13
Im September erscheint Gastoon 2 in Frankreich.

http://img78.xooimage.com/files/4/9/8/gastont.2-349778e.jpg (http://bdfolie.ze-forum.com/image/78/4/9/8/gastont.2-349778e.jpg.htm)

Hoffentlich auch bei uns noch in diesem Jahr.

Wird ab 11.12.2012 ausgeliefert.

John Helena
19.01.2013, 15:53
Wird ab 11.12.2012 ausgeliefert.

Ich glaube hier liegt ein Irrtum vor.
Dieser band ist noch nicht erschienen. Selbst bei nachfragen
von zwei Händlern die mir bestätigt haben, das Sie diesen Band noch nicht erhalten haben.
Ich bin gespannt ab wann ich diesen Band dann mal wirklich in den Händen halten werde.

Kaschi
19.01.2013, 16:13
Ich hab' Gastoon 2 im Dezember bei meinem Comic-Händler gekauft.

Borusse
19.01.2013, 19:49
Bei meinem war er ausverkauft und Anfang Januar wegen Betriebsferien:) bei PPM noch nicht wieder geliefert.

satyricon
19.01.2013, 21:20
Habe ich OHNE Probleme in der ersten Januarwoche gekauft. Aber bereits vauch vor Weihnachten beim Comichändler in Natura gesehen.

Gruß Satyricon

Luzburg
03.10.2015, 21:46
Aus reiner Neugier.. War Gastoon kein Erfolg? Irgendwie warte ich auf nen dritten Band aber in F scheints da auch keinen zu geben

Indiana Goof
04.10.2015, 08:21
Nö, die Serie wurde eingestellt. Genauso wie Marsu Kids.

maxmurmel
05.10.2015, 13:15
... ja, und zwar aufgrund der Übernahme von Marsuproductions, dem Heimatverlag von "Gastoon" und "Marsu Kids", durch Dupuis, den Urverlag Franquins. Man könnte auch sagen, die beiden Serien liegen derzeit auf Eis. Sollte sich da irgendwann wieder etwas tun, erfahrt ihr es natürlich bei Toonfish zuerst...;)