PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erscheinungsweise der Sprechblase [aus: "Wann erscheint..."]



zaktuell
21.04.2010, 21:56
Auch wenn ich -wie üblich ;) - noch keinen Plan hab, wann die nächste Ausgabe erscheint...

Aber ein kleines bisschen kann man's anhand des bisherigen Erscheinens ja ungefähr abschätzen, wann es ca. soweit sein könnte... :D

Daher hier mal ne Übersicht über die bisherigen Erscheinungsdaten*:

• Die Sprechblase 211 - erschien am 06.03.2008
• Die Sprechblase 212 - erschien am 26.08.2008
• Die Sprechblase 213 - erschien am 30.12.2008

• Die Sprechblase 214 - erschien am 04.05.2009
• Die Sprechblase 215 - erschien am 19.09.2009
• Die Sprechblase 216 - erschien am 18.12.2009

• Die Sprechblase 217 - erschien am 31.03.2010
• Die Sprechblase 218 - erschien am 07.07.2010
• Die Sprechblase 219 - erschien am 08.10.2010
• Die Sprechblase 220 - erschien am 27.12.2010

• Die Sprechblase 221 - erschien am 04.05.2011

Wenn ich Genaueres zum Erscheinen der 222 weiss, meld ich mich hier wieder...

*angegeben ist (ausser bei der 211) jeweils das Einlieferungsdatum der deutschen Abo-Hefte.

chillybongo
21.04.2010, 22:31
Wenn man das so sieht, dann ist die SB gar nicht so unregelmäßig erschienen, wie manche immer behauptet haben.
Die nächste Ausgabe sollte dann wohl im Juli auf dem Radar erscheinen ...

zwilling
25.04.2010, 07:17
Das ist recht relativ - hat nicht zaktuell nahezu bebetsmühlenartig ;) darauf hingewiesen, dass es zwingend notwendig ist (Vertrag mit der Post), dass die SP 1x im Quartal erscheinen muss?

Also ist folglich angedacht, dass die SP 218 bis Ende Juni veröffentlicht wird.

zaktuell
25.04.2010, 15:26
Ihr habt beide Recht: Für den Postvertrag ist Ende Juni 'letzter Drücker'. Bis der Leser das Heft in Händen hält kann es dann aber schon Juli sein. Wie ja auch bei der aktuellen 217 gewesen: Eingeliefert wurde die am 31. März, was der letzte Tag des ersten Quartals war. Cover-Monat und Eintreffen im Abo-Briefkasten/Laden war dann aber April. Das ist also die 'Zielvorgabe', das 'soll'. Trotzdem können wir uns da nicht definitiv drauf festlegen, ob dieses 'soll' dann tatsächlich auch zum 'ist' wird*: Gerhard muss das Heft rechtzeitig fertig machen. Wenn der sich zwischenzeitlich mal beide Arme brechen würde (was wir nicht hoffen wollen), dann wird er das kaum noch pünktlich schaffen können. Gleiches gilt für den Drucker, dessen Druckmaschiene plötzlich kaputt gehen könnte. Oder den Spediteur, der vielleicht mit Motorschaden auf der Strecke bleibt. Oderoderoder... - Je nach 'Verzögerungs-Ursache' liegt es dann in meinem 'Verhandlungsgeschick', das mit der Post noch geregelt zu bekommen. Oder eben zur Not auf andere -dann teurere- Versand-Konditionen umzusteigen. Aber wir sind natürlich bestrebt, diese letzte Notlösung zu vermeiden.
Kurz: Wir tun, was wir können, das quartalsweise Erscheinen einzuhalten, aber die Bedingungen sind schwierig und zaubern können wir nicht (auch wenn ich manchmal rückblickend den Verdacht hab, dass wir schon gezaubert haben :D ).

* Andernfalls bräuchte es ja diesen Thread nicht, wenn wir definitiv sagen könnten: "Die Sprechblase erscheint definitiv alle drei Monate so punktgenau, dass ihr die Uhr danach stellen könnt." ;)

Bad Company
25.04.2010, 19:59
Lt. Impressum werden (sicherheitshalber?) mind. drei Ausgaben angekündigt, falls es doch mal eng wird.;)

zaktuell
07.07.2010, 15:00
Kurzer Zwischenstand: Die 'blasen, die ins Ausland gehen, wurden gestern der Post übergeben. Heute hab ich soeben das letzte zu verschickende Exemplar in den Umschlag gesteckt. Jetzt muss ich noch die Bunde fertigen und ein wenig Formularkram erledigen. Aller Vorraussicht nach werd ich die Bunde dann heute noch abliefern, aber erst so spät, dass die Post das heute nicht mehr weiterverarbeitet und morgen, Donnerstag dann als Einlieferungstag gilt. Erstes Eintreffen im heimischen Abo-Briefkasten kann dann also für Samstag erwartet werden, so man in Regionen wohnt, in denen noch samstags zugestellt wird. Das Gros wird aber wohl erst Montag/Dienstag die Empfänger erreichen, aber erfahrungsgemäss ist auch mit Nachzüglern zu rechnen. Im Laufe der kommenden Woche sollte aber jeder sein Abo-Heft erhalten. Wer's bis zum 17. Juli nicht aus dem Briefkasten ziehen konnte, schickt dann bitte ne Mail an mich, damit man dem nachgehen kann.


Edit: Update: Mitwoch, 7. Juli 2010, 18 Uhr: 218 eingeliefert. Ab jetzt liegt's in den Händen der Post.

chillybongo
08.07.2010, 20:36
Danke für das Update!

Borusse
09.09.2010, 18:52
Das Quartal nähert sich dem Ende...

zaktuell
27.09.2010, 12:30
Aktuell sieht es so aus, dass der 'Verzug' der Vormonate diesmal NICHT aufgeholt wird, aber sich wohl auch nicht weiter vergrössert. D.h.: vermutlich wird die 219 ziemlich genau 3 Monate nach der 218 im Briefkasten der Abonnenten sein. Wenn alles routiniert abläuft und nix Unvorhergesehenes dazwischen kommt. Wer also noch nicht verlängert hat, sollte das nun zügig erledigen.

Zyklotrop
27.09.2010, 22:26
Was sollte jetzt noch schiefgehen? ;) Die Sprechblase ist im Druck und geht am Freitag nach Germany. Es ist eine im wahrsten Sinne des Wortes geile Ausgabe geworden.

zaktuell
07.10.2010, 00:25
Was sollte jetzt noch schiefgehen? (...) Uns könnte der Himmel auf den Kopf fallen :D

Aktueller Stand: Noch sind sie nicht bei mir eingetroffen. Cover-Monat ist Oktober. Mitte des Cover-Monats sollte klappen. Wenn uns nicht der Himmel auf den Kopf fällt ;)

Bad Company
07.10.2010, 19:43
Dürfte aber in Kürze eintreffen, PPM meldet Auslieferung ab 14.10.2010.

zaktuell
07.10.2010, 19:52
Ja, wurden heute geliefert. Bin schon fleissig am Eintüten und Bünde fertigen. Hochgerechnet werd ich wohl heut nacht um 3 oder 4 damit durch sein. Dann wie'n Stein ins Bett fallen, :schlafen: das komplette Wochenende durchschlafen und die Dinger dann am Montag zur Post bringen... ;)

zaktuell
08.10.2010, 15:34
Update: Die Prognose im vorangegangenen Posting hat sich so bis zum :schlafen: bestätigt. Nur die Schlafdauer ('komplettes Wochenende') nicht und daraus folgend auch die Montags-Einlieferung nicht. Oder kurz und deutlich:

Die 219 ist JETZT in den Händen der Post. Daher KANN sie FRÜHSTENS morgen bei Euch im Briefkasten sein (wird sie aber, wenn überhaupt, nur hier in Bremen und Umland). Ich rechne aber eher mit Montag. Das Gros der Bezieher wird sie dann wohl Dienstag, den 12. Oktober 2010, im Kasten haben. Immer mal wieder vorkommende Nachzügler dann im weiteren Verlauf der kommenden Woche.

Wer sie auch dann nicht erhalten hat, sollte zunächst mal bei sich vor Ort nachforschen: In aller Regel liegt Nicht-Zustellung erfahrungsgemäss am 'letzten Glied' der Versandkette, sprich: am Haus-Zusteller. Aber natürlich auch Meldung an mich, um von hier aus 'Ursachen-Forschung' betreiben zu können: Wurde DEIN Exemplar überhaupt losgeschickt? Wenn nicht, warum nicht? Ist ne geleistete Zahlung vielleicht hier nicht angekommen (dann bei Bank nachforschen)? Wenn losgeschickt: Ist die Versandadresse noch aktuell (Die 'blase wird auch bei bestehendem Nachsende-Auftrag NICHT nachgeschickt. Und auch nicht -wenn unzustellbar- an mich zurück)?

Nun, all das wird höchstens Einzelfälle betreffen. Allen anderen hier schon mal: Viel Freude mit der neuen Ausgabe! :laola:

Borusse
04.12.2010, 19:45
Und? Die 220 wird wohl im Januar kommen, aber wann?

zaktuell
04.12.2010, 20:03
Schomma das aktuelle 'kein offizielles Cover' gesehen? Das lässt die ein- oder andere terminliche Spekulatiuson* zu ;)
Spätere Auflösung dieser Andeutung findet sich hier: http://www.comicforum.de/showthread.php?p=2990789#post2990789

chillybongo
09.12.2010, 13:15
Ich weiß definitiv, dass der Gerhard in den sogenannten "letzten Zügen" liegt, was die nächste Ausgabe betrifft. Spätestens im Januar wird's soweit sein bis sie gedruckt vorliegt.

Neander
09.12.2010, 17:53
Genießen wir in weihnachtlicher Zuversicht die Vorfreude darauf, dass uns Gerhard - vielleicht sogar schon "in einem der ersten Januar-Züge" - hoffentlich gesund, "senkrecht" und in (gedrucktem) Bestzustand mit den neuen Sprechblasen erreichen wird. ;)

zaktuell
28.12.2010, 05:08
Die Sprechblase 220 liegt nun in den Händen der Post und könnte -abhängig auch von witterungsbedingten Umständen- das Gros der Abonnenten noch vor dem Jahreswechsel erreichen. Spätestens im Laufe der ersten Januar-Woche sollte sie aber auch unter ungünstigsten Witterungsverhältnissen bei den Empfängern eintreffen.

Damit war das Jahr 2010 das erste der 'Förster-Ära', indem tatsächlich vier Ausgaben erschienen sind, davon 'die mittleren zwei' mit ca. einwöchiger Verspätung (also Anfang des Folge-Quartals statt innerhalb des eigentlich vorgesehenen Quartals), was aber beim letzten Quartal wieder aufgeholt wurde.

Bad Company
29.12.2010, 10:19
Gratulation-Teil 2! Heute im vereisten eher östlichen Teil von Niedersachsen eingetroffen.

Dr. Highcorner
28.01.2011, 20:12
Super, die neue Sprechblase ist da, doch schade, die Kurve vom letzten Cover waren eindeutig superior.
Damit lebt die Chance fürs nächste Frontbild!

arno
06.03.2011, 14:24
Gestern erhielt ich den neuen Katalog der Sammlerecke und finde darin eine Vorankündigung der Nr. 221; u. a. ist auch von einem neuen Buch über Hansrudi Wäscher die Rede. Ist schon bekannt, worum's da geht bzw. wann mit dem Erscheinen der nächsten SB zu rechnen ist?

Ich bin diesmal sehr gespannt ...:rolleyes:

Bad Company
06.03.2011, 14:41
Jetzt schon eine Vorankündigung, 2 Monate nach dem Erscheinen der letzten Ausgabe? Donnerwetter!

zaktuell
06.03.2011, 16:23
Naja. DASS die 221 kommt ist ja klar. Steht ja auch schon seit der 220 auf der homepage. Aber WANN die 221 kommt: :weissnix:

Zyklotrop
07.03.2011, 00:12
Na, wie üblich ziemlich genau drei Monate nach der Nr. 220. Und alles Wissenswerte über das neue HRW-Buch wird dann auch enthalten sein. :D Die neue Hansrudi Wäscher-Biographie wurde sensationellerweise von einem der renommiertesten Comic-Experten überhaupt geschrieben - in der SB 221 werden vorab erste Auszüge zu lesen sein. Die Titelstory ist einem der wichtigsten Zack-Helden gewidmet: das große Luc Orient-Special ist ja seit längerem kein Geheimnis mehr.

ELDORADO
07.03.2011, 22:32
Die Titelstory ist einem der wichtigsten Zack-Helden gewidmet: das große Luc Orient-Special ist ja seit längerem kein Geheimnis mehr.

Sehr schön!
Wenn da meine francobelgischen Spezis kein Leuchten in den Augen bekommen,
weiß ich auch nicht mehr weiter? ;)

Zyklotrop
09.03.2011, 22:17
Genau meine Rede - aber nicht nur die "Generation Zack" sollte leuchtende Augen bekommen, sondern auch die "Generation Lehning", denn neben dem ersten Teil eines Interviews mit Hansrudi Wäscher gibt es auch ein ausführliches Interview mit Andreas C. Knigge über die Arbeit an seiner Hansrudi Wäscher-Biographie, die voraussichtlich zum Comicfestival München (Angabe ohne Gewähr) erscheinen soll.

zaktuell
09.03.2011, 22:20
Knigge über Wäscher? Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich.

Neander
10.03.2011, 00:12
Vielleicht war der Auftraggeber bei der Auftragserteilung der Meinung, dass es für die "Nachwelt", also sowohl für den Fachmann als auch für den Laien, interessanter sein könnte, die Hansrudi Wäscher-Biographie eines Autors zu lesen, der aus einem - sagen wir mal - "neutralen Blickwinkel" schreibt. :)

Borusse
10.03.2011, 19:52
Knigge über Wäscher? Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich.

Umgekehrt hätte mehr verwundert.

zaktuell
10.03.2011, 21:13
:D Auch wieder wahr. ;)

zaktuell
26.03.2011, 15:51
Na, wie üblich ziemlich genau drei Monate nach der Nr. 220. (...)
Da lehnte sich der Zyklo mal wieder sehr früh sehr weit aus dem Fenster. 'ziemlich genau drei Monate' sind morgen um und morgen werd ich die 221 definitiv nicht bei der Post einliefern. Weil sie noch nicht mal im Druck ist. Nach aktueller Sachlage dürfte FRÜHESTENS Mitte April mit der 221 zu rechnen sein...
Ich meld mich dann wieder, wenn's neue Infos dazu gibt.

Zyklotrop
28.03.2011, 09:37
Da lehnte sich der Zyklo mal wieder sehr früh sehr weit aus dem Fenster.

Nein, er liegt unten auf dem Gehsteig. ;) Er hat allerdings lediglich die offizielle Werbung aus der Feder von GF im Sammlerecke-Katalog zitiert, in der von Anfang April die Rede ist. Da es aus Aktualitätsgründen zu einigen inhaltlichen Umstellungen kam (Paape/Wäscher sind davon nicht betroffen) geht sie da erst in den Druck und wird demzufolge nur in Österreich vor dem 10. April im Handel sein, in Deutschland dementsprechend später.

Lola65
28.03.2011, 13:10
neues Zack Seite 4

Anzeige

Und das bietet
DIE SPRECHBLASE 221

die Anzeige suggeriert aber, das die neue SB schon zu haben sei im Comicfachhandel

fulbecomics
28.03.2011, 16:31
ja, ich wollte auch gleich los .... :p

Lola65
28.03.2011, 16:39
die Anzeige funktioniert also :D

Bad Company
28.03.2011, 18:22
neues Zack Seite 4

Anzeige

Und das bietet
DIE SPRECHBLASE 221

die Anzeige suggeriert aber, das die neue SB schon zu haben sei im Comicfachhandel

Das ZACK-Heft ist ja bis Ende April im Handel, da stimmt die Werbung.

Lola65
28.03.2011, 18:34
aber doch nicht jetzt

ELDORADO
29.03.2011, 17:46
Martin, was willst Du?
Eine ausführliche Erklärung/Rechtfertigung?

Es ist doch offensichtlich, dass es ursprünglich so geplant war,
dass die neue Sprechblase und das Zack mit der Anzeige dafür ungefähr
zeitgleich erscheinen.

Wenn sich die Sprechblase nun also um 1-2 Wochen verzögert kann man das halt auch
nicht mehr ändern, ist aber ja deshalb trotzdem keine völlig deplatzierte Werbung.

Lola65
29.03.2011, 17:48
deplatziert nicht, nur falscher Text

schreibt man SB 221 erscheint im April weiß man Bescheid und rennt halt nicht Ende März schon los und fragt nach.

zaktuell
29.03.2011, 19:59
Nu macht mal nicht so ne Welle. Die Sprechblase ist quartalsweise projektiert, das genaue Einhalten des Termins ist -das wissen wir alle- nicht immer 100%ig und wann die 'blase letztendlich erscheint, ist ne relativ kurzfristige Angelegenheit. Zu kurzfristig, um bei der Vorlaufzeit, die ZACK hat, früh genug für die Anzeige zu wissen, ob sie nun mehr oder weniger pünktlich kommt. Nimm die Anzeige in ZACK einfach als Vorankündigung, BIS sie erscheint.

Und wer jetzt schon 'losrennt und fragt', kann sie ja beim Gefragten schon mal vorbestellen, der legt sie dann bei Erscheinen zurück und dann bekommt man sie beim nächsten Besuch und es entgeht einem nix.

zaktuell
29.03.2011, 20:02
(...) und wird demzufolge nur in Österreich vor dem 10. April im Handel sein, (...)
Lehnst Du da nicht schon wieder zu weit...?! ;)

Zyklotrop
29.03.2011, 21:01
Wer schon unten liegt, hat nichts mehr zu verlieren. :p

Borusse
30.03.2011, 18:31
Wer abonniert, lässt andere rennen.

zaktuell
30.03.2011, 19:32
Oder so! :D

Francis
07.04.2011, 17:55
... Anfang April ... geht sie da erst in den Druck ...

Ist das so erfolgt?

fulbecomics
08.04.2011, 12:34
... lechz :p

Zyklotrop
13.04.2011, 22:55
... lechz :p

Oder wie Achdé es ausdrückt: WANTED - die Sprechblase :D

http://www.comicforum.de/picture.php?albumid=469&pictureid=5086

Allzu lange kann's nicht mehr dauern... die Sprechblase kommt (später als erwartet, aber besser spät als nie) am Freitag aus der Druckerei. Den offiziellen Erscheinungstermin kann dann -wie immer- nur zaktuell verkünden.

zaktuell
14.04.2011, 00:17
Tja, der zaktuell checkt grad die Adressen der Versand-Datenbank. Damit, WENN sie dann kommt, auch jeder sie BEkommt, der sie bekommen soll. WANN is noch ungewiss, aber den bisherigen Laufzeit-Erfahrungen zufolge kann man wohl mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit sagen, dass sie -sowohl von mir als auch über Poluda beim Händler- VOR Ostern NICHT zu haben sein wird. Zur Osterlektüre müsst ihr Euch also was anderes überlegen. Kurz NACH Ostern weiss ich dann vermutlich mehr/Genaueres und meld mich dann noch mal. Bis dahin also: Fröhliche Oktern!

Zyklotrop
18.04.2011, 15:23
Im Heft ist irrtümlich immer noch der 30. April als Einsendeschluß für die Verlosung der Luc Orient-Gesamtausgaben angegeben. Wegen der Verspätung ist der Einsendeschluß jetzt erst am 30. Mai.

G.Nem.
20.04.2011, 15:07
Guten Tag!
Ich bin neu hier. Worum geht's in der SPRECHBLASE gleich wieder? :D

Bad Company
20.04.2011, 17:34
Guten Tag!
Ich bin neu hier. Worum geht's in der SPRECHBLASE gleich wieder? :D
Das ist das Comicfach-Magazin, welches hoffentlich dafür sorgt, dass Oliver nach Ostern (frohe Tage übrigens) wieder "Tüten klebt".;)

Zyklotrop
20.04.2011, 20:57
:scared:

zaktuell
20.04.2011, 21:07
Wenns noch hinhaut, bin ich vermutlich/hoffentlich nicht NACH Ostern, sondern ÜBER Ostern am 'Tüten kleben'.
Aber der für heute erwartete Spediteur kam nicht, es gibt da irgend n Problem... :weissnix:
Hoffe, die Dinger sind da, wenn ich morgen abend vom Dienst komme.

G.Nem.
20.04.2011, 23:44
:scared:

Keine Panik, Stefan. Ich werde (quasi) nur in der Abteilung Comic-Report tätig sein. :D

Bad Company
21.04.2011, 18:58
PPM meldet Auslieferung ab 26.04.2011. Direktkäufer und Abonnenten dürften also (dank Oliver) die Hefte zeitgleich in Händen halten.

zaktuell
21.04.2011, 21:35
Nein. Direkt-Käufer werden diesmal das Ding wohl eher in Händen halten: Bei der für mich bestimmten Palette gab es auf dem Transport Probleme, deren Behebung Zeit kostet. Im Handel wird sie also vermutlich schon ab Ende April zu haben sein, wann im Abo-Briefkasten, ist noch ungewiss, aber VOR dem 5. Mai wird das ganz sicher nichts mehr. Sorry, aber das ist so ne Art 'höhere Gewalt' und ich bitte alle Abonnenten um Verständnis und Geduld. Danke. Seid versichert, dass wir routieren und tun, was wir können, aber was nicht schneller geht, geht halt nicht schneller.

Zyklotrop
21.04.2011, 22:26
@G.Nem.
Ich hatte gar keine Ahnung, daß Du am Report mitarbeitest! Da muß ich mir ja glatt einen kaufen.

@zaktuell
Das ist nicht gut. Gerhard liegt zu Recht so viel daran, daß Abonnenten natürlich als erste bedient werden müssen. :(
In Österreich wurde sie meines Wissens auch noch nicht ausgeliefert, die Händler hatten diese Woche noch die letzte Nummer in den Auslagen. Aber wenn es sich um ein einmaliges Problem handelt, haben die Leute sicherlich Verständnis.

Die gute Nachricht: ich habe mein Exemplar schon. :p

Bad Company
21.04.2011, 22:37
Gerhard liegt zu Recht so viel daran, daß Abonnenten natürlich als erste bedient werden müssen. :(

Psst, GANZ einfache Lösung. Anruf bei PPM. KEINE Auslieferung ab 26.04.2011. Abwarten,wann Oliver fertig ist.
Und ab dem nächsten Heft auf AKTUALITÄTSGRÜNDE und somit Verschieben der Ausgabe verzichten! Man sieht ja, was daraus werden kann.
Und jetzt Schluss, frohe Feiertage dem SB-Team!

zaktuell
21.04.2011, 22:59
(...) @zaktuell
Das ist nicht gut.Natürlich nicht. Aber was nicht zu ändern ist, ist nicht zu ändern.

Gerhard liegt zu Recht so viel daran, daß Abonnenten natürlich als erste bedient werden müssen. :( Na, frag ihn mal, wie wichtig MIR das -unter normalen Umständen- ist. Da ist Gerhard ja n Waisenknabe dagegen.
(...) Aber wenn es sich um ein einmaliges Problem handelt, (...) Na, das hoff ich doch. Aber Gewissheit gibts dafür nicht...

Zyklotrop
21.04.2011, 23:52
Relative Gewissheit - die allermeisten Fans sind schon schwer in Ordnung.

G.Nem.
21.04.2011, 23:58
@G.Nem.
Ich hatte gar keine Ahnung, daß Du am Report mitarbeitest! (...)

Hatte ich dir aber gemailt!

How auch ever - guckst du in meinen Blog hier

http://zeichenmaschine.wordpress.com/2011/02/24/comic-report-2011-kommt/

sowie auch da

http://zeichenmaschine.wordpress.com/2011/04/04/comic-report-2011/

und bist wieder informiert!

zaktuell
22.04.2011, 00:00
'Gewissheit' bezog sich nicht auf die 'Qualität' der Fans, sondern darauf, ob das n EINMALIGES Problem ist :rolleyes:

Edit: Hab das Bezugszitat im Beitrag oben jetzt mal gekürzt, um das deutlicher zu machen.

Zyklotrop
22.04.2011, 00:09
Positiv denken, zaktuell, positiv denken... ;)
Kürzung des Bezugszitats ist etwas unfair, weil meine Antwort darauf jetzt keinen Sinn mehr ergibt.

@G.Nem.
Echt? Mein Gedächtnis lässt wohl schon nach... aber Deinen neuen Blog kannte ich noch gar nicht, ich dachte schon Du hättest das Bloggen ganz aufgegeben. Du wechselst die Blogs ja öfter als die Polizei erlaubt.

zaktuell
22.04.2011, 00:30
(...)
Kürzung des Bezugszitats ist etwas unfair, weil meine Antwort darauf jetzt keinen Sinn mehr ergibt. (...)

Da Du den Bezug missverstanden hast, ist deine Antwort sowieso 'sinnlos', bzw. am gemeinten Sinn vorbei. Und es steht Dir ja frei, nun Deinerseits deinen Beitrag zu editieren, 'sinnvoller' zu machen oder komplett zu löschen.

Missverständlichkeiten auszumerzen hat imho nichts mit Unfairness zu tun...

Francis
22.04.2011, 15:44
..., aber VOR dem 5. Mai wird das ganz sicher nichts mehr. ...

Das ist ja ERST in 2 Wochen!

Woran mag das wohl liegen?
A) zaktuell hat Urlaub!
B) Die Sendung wurde auf dem Transport so stark beschädigt, dass die Hefte neu gedruckt werden müssen!

Bei einer so heftigen Verspätung sollte schon eine genauere Begründung erfolgen!

zaktuell
22.04.2011, 16:23
Zu A) Schön wärs. :D
Zu B) Kommt der Sache näher. :(

Zur genaueren Begründung: Für uns ist jetzt erstmal 'Schadensbegrenzung' und möglichst zügige Abwicklung im Vordergrund.
Und bzgl. 'ERST in 2 Wochen' und 'heftige Verspätung': Ohne die Probleme mit 'meiner Palette' wäre die Aussendung zeitgleich mit der von Poluda erfolgt und dann wären die Hefte auch erst am 29. April oder 2. Mai im Abo-Briefkasten gewesen. Insoweit wäre es bei 'nicht vor 5.Mai' also 'nur' eine Woche Verspätung, dafür die Vokabel 'heftig', find ich etwas überzogen.

Aber bisher steht nur fest, dass ich nicht -wie gehofft und geplant- über Ostern eintüten kann und überhaupt über Ostern nichts mehr auszurichten ist. Nun heisst es abwarten, was die Woche nach Ostern ergibt und was sich da ausrichten lässt.

Insofern: Frohe Ostern und ich meld mich, wenns was Meldenswertes gibt.

Francis
23.04.2011, 00:08
...
Zu B) Kommt der Sache näher. :(

...

Warum so geheimnistuerisch? Jetzt mit Offenheit agieren würde die Akzeptanz und das Verständnis für die Verspätung deutlich erleichtern.

zaktuell
23.04.2011, 12:38
Gar nicht geheimnistuerisch. Ich kann nur nichts sagen, was ich nicht weiss und nichts verschicken, was ich nicht hab. Die Palette ist noch nicht hier und ob und wann und in welchem Zustand sie kommt, kann ich nicht sagen, eh es soweit ist. Bin ja kein Prophet. Und wenn sie dann ankommt, hab ich erstmal Eiligeres zu tun, als 'Öffentlichgkeitsarbeit'. Zumal das im Zweifel ja auch nicht jeden hier was angeht, sondern nur die betroffenen Abonnenten. Und sei versichert: Die werden schon rechtzeitig alles erfahren, was sie wissen müssen.

Aber schlafende Hunde wecken oder Pferde scheu machen oder sonstiges Getier belästigen muss ja nun auch nicht sein.

fulbecomics
23.04.2011, 15:31
..ne ganze Palette, wau, müssen mindestens 1000 Exemplare sein.

zaktuell
23.04.2011, 15:57
Müssen? Wieso müssen? Es gibt grosse und kleine Paletten und auf denen kann man mehr oder weniger hoch stapeln... ;)

Troll40
26.04.2011, 17:51
In Österreich wurde sie meines Wissens auch noch nicht ausgeliefert, die Händler hatten diese Woche noch die letzte Nummer in den Auslagen.

Das ist richtig. Auch heute gab es keine neue Sprechblase.

Ringmeister
27.04.2011, 16:32
Eine Mail an die Abonnenten, wieso Händler die Blase schon haben und wir Abonnenten noch nicht, wäre schon ganz nett. Nicht jeder liest schließlich hier mit und es geht ja nicht nur um 2 Tage...

Lola65
27.04.2011, 16:43
bei meinem Comichändler habe ich die SB heute bekommen

Troll40
27.04.2011, 16:54
bei meinem Comichändler habe ich die SB heute bekommen

Das liest man als Abonnent natürlich "gerne".
Schade das aus Wien keine Information kommt warum auch in Österreich noch nicht geliefert wurde.

zaktuell
27.04.2011, 18:13
Entsprechende Mails sind in der Mache. Aber nochmal: Erstmal sind wir damit beschäftigt, dass die Hefte so früh wie noch irgend möglich rausgehen, da muss die 'Informationspolitik' erstmal hintenan stehen. "Die Hefte kommen nun noch später als sowieso schon, weil wir Infos streuen mussten." will ja sicher auch niemand lesen.

Francis
27.04.2011, 20:35
Entsprechende Mails sind in der Mache. Aber nochmal: Erstmal sind wir damit beschäftigt, dass die Hefte so früh wie noch irgend möglich rausgehen, da muss die 'Informationspolitik' erstmal hintenan stehen. "Die Hefte kommen nun noch später als sowieso schon, weil wir Infos streuen mussten." will ja sicher auch niemand lesen.

Wie lange brauchst du als "Computerspezialist" denn, um den unter 1000 Abonnenten eine kurze Mail zu senden?

Zyklotrop
27.04.2011, 21:23
Das liest man als Abonnent natürlich "gerne".


Daß die Abonnenten verärgert sind, wenn die Händler ihre Ausgaben dieses Mal früher haben, ist logisch. Aber man muß bedenken, daß es sich um eine einmalige & unverschuldete Notsituation handelt (Spediteur hat Teile der Auflage beschädigt, die ausgetauscht werden müssen), also gehe ich mal optimistischerweise davon aus, daß alle Verständnis haben.

zaktuell
27.04.2011, 21:53
Erstens bin ich kein 'Computerspezialist',
zweitens, wer sagt dass das unter 1.000 sind,
drittens ist die Anzahl der Empfänger einer Mail sowieso egal,
viertens ist das nix, was ich (allein) erledige, sondern GF, bzw. in Absprache mit dem,
fünftens: Was soll das Gedrängel/Genörgel hier, in der Mail wird nich viel anderes drin stehen als hier bereits komuniziert,
sechstens gibt es auch Leute, die weder im Forum lesen, noch ne (uns bekannte) eMail-Adresse haben und die müssen auch informiert werden,
siebentens werden alle Abonnenten so schnell beliefert, wie es eben geht und schneller geht nicht, egal, was wie wo wann komuniziert wird,
achtens - ja, man mag es kaum glauben, aber die Sprechblasen-Macher haben auch noch ein Leben ausserhalb der Sprechblase und
neuntens hab ich allmählich das Gefühl, einige hier sollten sich auch noch ein 'Rest-Leben' zulegen, in dem es auch noch Wichtigeres gibt, als wann sie die nächste Sprechblase im Kasten haben: Wenn die Nachricht 'SB im Handel erhalten und is toll geworden' hier nur Gemecker über den Abo-Versand auslöst, und Vorfreude wegen dem zweiten Teil der Nachricht, nämlich dem, dass sie toll geworden ist, komplett ausfällt, dann scheint mir, sind einige Regler falsch justiert.

Und nein: Dies ist keine 'offizielle Sprechblasen-Verlautbarung', sondern meine höchsteigenpersönliche Privatmeinung. Die Abo-Aussendung verzögert sich. Das ist ärgerlich, aber kein Erdbeben, Tsunami, Reaktorunfall oder auch nur annähernd damit vergleichbare Katastrophe. Die Schadensursache liegt nicht in unserem Einflussbereich und wir tun, was wir können, um Schadensbegrenzung zu betreiben.

Und eh sich hier die Falschen angesprochen fühlen: Die überwiegende Zahl unserer Kunden harrt geduldig der Dinge, die da kommen sollen, geniesst wahrscheinlich das schöne Wetter, lässt Gott und die Welt n guten Mann sein, freut sich über die neue Ausgabe, wenn sie dann kommt. Insofern soll das hier bitte nicht als 'allgemeine Abonnenten-Schelte' missgedeutet werden. Erfahrungsgemäss sind es sowieso meist die Nicht-Abonnenten, die 'den Lauten machen', wenn es um Abonnenten-Belange geht, nur um ihre Anti-Abo-Haltung bestätigt zu wissen. Die wirklichen, zahlenden Abonnenten sind meist 'völlig entsspannt im Hier und Jetzt'. Und ich hab wirklich mehr als genug um die Ohren, um mir von der Handvoll Berufsnörglern die Laune verhageln zu lassen.

Troll40
27.04.2011, 23:02
Daß die Abonnenten verärgert sind, wenn die Händler ihre Ausgaben dieses Mal früher haben, ist logisch. Aber man muß bedenken, daß es sich um eine einmalige & unverschuldete Notsituation handelt (Spediteur hat Teile der Auflage beschädigt, die ausgetauscht werden müssen), also gehe ich mal optimistischerweise davon aus, daß alle Verständnis haben.

Es gibt natürlich wichtigeres als den Erscheinungstermin der Sprechblase, und unterm Strich zählt ja eh die Qualität des Heftes.
Aber ein nachfragen sollte dennoch erlaubt sein - deswegen gibt es ja auch unter anderem dieses Forum.

@ zaktuell :rolleyes:

Francis
27.04.2011, 23:39
Erstens ...

Dafür, dass du eigentlich keine Zeit hast, hast du hier ja fast eine Regierungserklärung abgegeben.

Was deine Aufzählung 1 ... 9 (oder wieviele?) betrifft, lese mal, was du vorher hierzu selbst geschrieben hast.

Aber so, wie du dich jetzt echauffierst, ist nicht nachvollziehbar. Offenheit von Anfang an wäre besser gewesen. Immerhin hat zyklotrop jetzt etwas mehr Informationen gegeben.

ELDORADO
28.04.2011, 00:53
Ich vermute ja, dass die meisten der Nicht-Forum-lesenden-Abonnenten überhaupt gar nicht mitbekommen werden,
dass die Comicläden die nun diesmal ein paar Tage früher anbieten.

Schließlich ist ja grade die Nicht-Verfügbarkeit eines nahegelegenen Comicladens oder die fehlende Zeit den regelmäßig aufzusuchen für viele der Grund so ein Abo abzuschließen.

Schon allein deshalb dürfte sich die Verärgerung in Grenzen halten.
Und dass der Grund für die Verspätung eine Art "höhere Gewalt" darstellt
sollte diese Haltung noch verstärken.

zaktuell
28.04.2011, 01:07
@Francis:
Das war keine 'Regierungserklärung', sondern ne Privatmeinung. Mithin meine 'private Zeit' und wie ich die 'verschwende', musst Du schon bitte mir überlassen.

Dass mein 'Echauffieren' für Dich nicht nachvollziehbar ist, ist normal: Du bist ja auch noch nie in meinen Mokassins gelaufen.

Und was die 'zyklotropischen Mehr-Informationen' betrifft: Der sitzt auch näher am 'Meister' und kann sich auf direkterem Weg leichter mal mit dem absprechen. Und quatscht hier ja auch gern mal unabgesprochen drauf los. Das tu ich nur, wenn ich mich 'privat' äussere, aber nicht, wenns um die Veröffentlichung interner Vorgänge geht. Sowas mach ich nur 'nach Rücksprache' und da ist der Kommunikationskanal Bremen-Wien eben manchmal etwas langsamer. Zumal dann, wenn ichs eh nicht SO wichtig finde, denn die Sprechblase kommt keine Minute früher, egal ob ich hier vermelde, dass sie später kommt, weil es 'Probleme mit meiner Palette' gab oder weil 'Spediteur hat Teilauflage beschädigt'. Wobei ich letzteres noch gar nicht vermelden konnte, als ich vermeldet habe, dass es Probleme gab, denn solang die Palette nicht hier war, war Art und Ausmass der Beschädigung eben noch nicht abschätz- und beurteilbar. Und solang ich nix Definitives sagen -weil nicht beurteilen- kann, sag ICH eben lieber erstmal nix. Im Ggs. zu Zyklo, der über Beschädigungen spricht ohne n Augenschein zu haben...
Zudem hab ich durchaus bewusst die Mehrzahl von 'Problem' verwendet, denn das eine zieht andere nach sich, aber das gehört detailierter nun wirklich nicht hierher.

Festzuhalten bleibt: Für alle verständigen Leute (also das Gros der Abonnenten): Die Sprechblase kommt NICHT später zu den Abonnenten, weil wir das so wollten. Sie kommt so früh zu den Abonnenten, so früh es irgend geht. Und alles, was ihr darüber hinaus an Dingen wissen müsst, weil sie tatsächlich für Euch wichtig und von Bedeutung sind, werdet ihr früh genug erfahren.

Borusse
28.04.2011, 11:57
Witzig finde ich in dem Zusammenhang, dass das CG-Forum bereits eine Mailkopie von GF zu bieten hat. Will hier keine Wunden aufreißen, zumal ich dem Theater sowieso nur von ferne und teilweise ungläubig folgen konnte, aber ich vermute mal, das wird einigen ein Grinsen ins Gesicht gezaubert haben.

Gerhard Förster
28.04.2011, 21:10
Die gute Nachricht

SPRECHBLASE 221 ist fertig – ein Heft mit vielen Highlights!

Eddy Paape – Von Lüttich nach Terrango
Auf 17 Seiten erfahrt Ihr alles über den Zeichner von LUC ORIENT und VALHARDI! Viele tolle Abbildungen und eine ganz besondere Checkliste!! (Errata: Auf Seite 20 ist ein kleines Preisrätsel, bei dem leider der falsche Einsendeschluss angegeben ist. Der Richtige ist: 30. Mai.)

"Seit wie vielen Jahren hat Lucky Luke keine Kuh mehr gesehen?"
Ein offenherziges Interview mit LUCKY LUKE-Zeichner Achdé

Vandersteens dunkles Geheimnis
Der große Flame Willy Vandersteen (SUSKE & WISKE, BESSY) hat während des Krieges antisemitische Karikaturen für die Nazis gezåeichnet.

Andreas C. Knigges Buch über Hansrudi Wäscher
Knigge hat tatsächlich ein dickes Buch über HRW und seine Serien verfasst. Wir bringen ein Interview mit dem Autor, einen Buchauszug und als Zugabe zum Thema, den ersten Teil eines spannenden und weitgehend unbekannten Podiumsgespräch mit HRW (von München 2009).

Zorro reitet wieder
Der Kleinverleger Thorsten Lehmann sorgt dafür, dass der maskierte Rächer gleich in mehrfacher Weise wiederkehrt. Mit vielen interessanten Backgroundinfos!

PETERS SELTSAME REISEN kommt als Gesamtausgabe
Seit Monaten wird an einem wunderschönen, umfangreichen Buch gearbeitet, das Helmut Nickels ungewöhnlichsten Comic erstmals in einem Band und vollständig koloriert präsentieren wird. Anfang Juni wird es in München vorgestellt, wenn Helmut Nickel den Peng!-Preis für sein Lebenswerk entgegennimmt und mit einer Ausstellung geehrt wird. Unsere Beiträge bieten interessante Hintergundinfos und bemerkenswerte Abbildungen sowie die Geschichte des Magazins "Harry, die bunte Jugendzeitung".

Die LURCHI-Chronik Teil 3
Diesmal geht´s um die Übergangszeichner, die Heinz Schubel folgten. Sie waren zwar nur kurzzeitig für LURCHI aktiv, jedoch sehr interessante Charaktere.

MECKI-News
Reinhold Eschers Tochter Regine Mosimann im Interview und einiges mehr.

Romanecke: "Die Standardwerke zu Jerry und Perry"

Zeitungsstrip: "JANE – Striptease für den Sieg"

Die "DC Comics Chronik" in Auszügen

WARLORD: Der Fantasy-Klassiker erscheint erstmals ungekürzt.

Und im beliebten HARRY-Magazin gibt´s wieder Rezensionen, News und die "Generation Lehning".



Die schlechte Nachricht

Da die Situation erst gestern abends endgültig geklärt werden konnte, können wie Euch erst jetzt informieren: Unsere Spedition hat die Lieferung an Oliver Manstein, unseren Abonnenten-Betreuer, im Zuge der enormen Hektik in den Tagen vor Ostern beschädigt.

Nachdem wir die Hiobsbotschaft erfahren haben, ging es darum, die Anzahl der beschädigten Exemplare herauszufinden. Auch hier standen uns die Osterfeiertage im Wege. Als wir endlich Bescheid wussten, konnten wir eine zusätzliche Lieferung an Oliver veranlassen, was natürlich auch wieder eine Menge Zeit verschlang, bzw. noch verschlingt.

Ein Angebot an die Abonnenten von Oliver Manstein:

"Aufgrund von speditionsseitigen Problemen konnte diesmal nicht verhindert werden, dass die neue Ausgabe der Sprechblase deutlich vor dem Abonnenten-Versand in den Läden sein wird, bzw. jetzt bereits in den Läden ist, der Abo-Versand aber frühestens am 3. Mai, wahrscheinlich jedoch erst am 9. Mai erfolgen kann. Bald danach wird das Heft dann bei Euch eintreffen.

Daher ergeht an alle Abonnenten das Angebot: Wer einen Laden in der Nähe hat, kann sich die neue Ausgabe dort kaufen und bis Sonntag, 1. Mai, 20 Uhr, eine Mail an mich schicken, dass er die 221 NICHT im Rahmen seines Abos zugeschickt bekommen möchte.

Ich nehme Euch dann für diesmal aus dem 221-Verteiler heraus. Euer Abo verlängert sich dadurch automatisch um eine Ausgabe."


Ein Angebot an die Besucher der Kölner Comicbörse

Abonnenten, die in Köln sind und nicht mehr einige wenige Tage warten wollen, bis die neue Sprechblase bei ihnen auf dem Postwege eingelangt ist, können das Heft am Sprechblase-Stand kaufen und stattdessen das Abo aussetzen, bzw. für eine Nummer verlängern. Einschränkend möchte ich anmerken, dass wir aus Transportgründen nur eine begrenzte Anzahl an Sprechblase-Ausgaben mitnehmen können.


Für die durch "Höhere Gewalt" entstandene Verspätung möchten wir uns aufrichtig entschuldigen! Als kleines Trostpflaster für den entstandenen Ärger legten wir den Abonnenten eine Wäscher-Postkarte bei.

Betonen möchte ich noch, dass es genausogut den Händlervertrieb hätte treffen können! Tragisch ist es in jedem Fall.

Sollten trotz aller Sorgfalt doch noch beschädigte Hefte mit in die Aussendung gerutscht sein: bitte kurz melden, wir sind um eine komplikationslose Lösung bemüht.

Dann hoffe ich, dass Ihr – wenn auch verspätet – viel Freude mit der neuen SPRECHBLASE habt, in der diesmal ganz besonders viel Liebe und Arbeit steckt.

Gerhard Förster
28.04.2011, 21:19
Hallo Leute,

hier bin ich nochmal. Ich war lange Zeit weg vom Forum, weil mir ganz einfach die Zeit fehlte. Doch nun wird es besser. In den nächsten Tagen möchte ich mir Eure Postings ansehen und dazu diverse Kommentare schreiben.

Bad Company
28.04.2011, 23:02
hab ich allmählich das Gefühl, einige hier sollten sich auch noch ein 'Rest-Leben' zulegen, in dem es auch noch Wichtigeres gibt, als wann sie die nächste Sprechblase im Kasten haben: Wenn die Nachricht 'SB im Handel erhalten und is toll geworden' hier nur Gemecker über den Abo-Versand auslöst, und Vorfreude wegen dem zweiten Teil der Nachricht, nämlich dem, dass sie toll geworden ist, komplett ausfällt, dann scheint mir, sind einige Regler falsch justiert.

Wie wahr, wie wahr.

Bad Company
28.04.2011, 23:09
weil es 'Probleme mit meiner Palette' gab oder weil 'Spediteur hat Teilauflage beschädigt'.

Eine Erfahrung, die der Verleger von comics etc. in ähnlicher Weise auch schon gemacht hat. (Aussage in CG-Forum).Mal triffft´s diesen,mal jenen.

Bad Company
28.04.2011, 23:15
Offenheit von Anfang an wäre besser gewesen.

Erstaunlich, wie manche aus einer Mücke einen Elefanten machen.Oliver hat die Tatsache, dass es Probleme gibt, wirklich früh gemeldet.

zaktuell
04.05.2011, 13:37
(...) Oliver hat die Tatsache, dass es Probleme gibt, wirklich früh gemeldet.

Geplant war Einlieferung am 26.04. (Dienstag nach Ostern). Dass das nicht klappt, wusste ich, als ich die Lieferung bis Donnerstag, 21.4. nicht erhalten hatte, weil dann war Karfreitag bis Ostermontag und da konnte es nicht mehr kommen. Dementsprechend hab ich am 21.4 hier Bescheid gesagt, dass das nix wird und dass es eher im Laden als im Abo-Kasten sein wird.

Nun kann ich definitiv verkünden, dass die Abo-Sendung heute, 4.5. eingeliefert wurde! - Sollte also im Regelfall am Freitag, 6.5. im Briefkasten der Abonnenten vorzufinden sein.

Alles weitere könnt ihr dann dem der 221 beiligenden Zettel entnehmen, und/oder ggf. noch ner Mail und/oder nem 'offiziellen Posting' hier... - aber nicht mehr jetzt und nicht von mir, ich bin jetzt erstmal platt, alle, groggy und muss nun erstmal Batterien aufladen.

Ich danke jedenfalls für die aufmunternden Worte, die mich in der Zwischenzeit (meist per Mail) erreicht haben, für die aufgebrachte Geduld und das Verständnis. So hat es letztlich zumindest dies Gute: Ich wurde in meiner Ansicht bestätigt, dass der Grossteil der Abonnenten eigentlich doch n ganz prima Haufen ist. Und Nörgler/Drängler nur ne kleine Ausnahme von der Regel.

Bleibt mir also noch, viel Spass mit der neuen Nummer zu wünschen. Bis zur 222,

Francis
04.05.2011, 17:10
... Und Nörgler/Drängler nur ne kleine Ausnahme von der Regel...

Berechtigtes, auch kritisches Nachfragen bzw. den Wunsch nach Offenheit/Aufklärung mit Nörgeln/Drängeln abzutun, ist schon sehr anmaßend. Aber bitte, wer meint, es sich erlauben zu können.

Wenn man dein "Klagen" hier so liest, könnte man meinen, du gehst einem karitativen (von mir aus auch gemeinnützigem) Zweck nach. Sollte das so sein: meine Anerkennung!

Ist es aber ein irgendwie abgegoltener Job, lass das Wehklagen!

fulbecomics
04.05.2011, 17:43
Lechz :p , hoffe Ihr habt genügend Exemplare gedruckt, damit jeder auch eins abkriegt .....:D

DER LETZTE APACHE
04.05.2011, 18:39
Was regen sich die Leute denn eigentlich so auf, wenn die SB mal mit Verzögerung erscheint? Steht der Untergang des Abendlandes bevor?
Den Ball jetzt mal noch flacher halten..
Diejenigen, die die SB bereits haben, kennen den Inhalt bereits. Mir steht das Lesevergnügen noch bevor. :D

zaktuell
04.05.2011, 20:26
Berechtigtes, auch kritisches Nachfragen bzw. den Wunsch nach Offenheit/Aufklärung mit Nörgeln/Drängeln abzutun, ist schon sehr anmaßend. Aber bitte, wer meint, es sich erlauben zu können.

Wenn man dein "Klagen" hier so liest, könnte man meinen, du gehst einem karitativen (von mir aus auch gemeinnützigem) Zweck nach. Sollte das so sein: meine Anerkennung!

Ist es aber ein irgendwie abgegoltener Job, lass das Wehklagen!

Die Sprechblase sollte -als Quartals-Magazin- eigentlich spätestens Ende März erscheinen. Aus redaktionellen Gründen (Gerhards Verantwortung) ist sie erst Ende April fertig gedruckt gewesen. Das sind ca. vier Wochen Verspätung. Aufgrund von Problemen beim Transport (Speditions-Verantwortung) ist sie nun für Abonnenten ne fünfte Woche verspätet. Das ist ärgerlich, aber kein Weltuntergang. Und das wurde hier früh genug, offen genug und klar genug komuniziert.

Dass Dir das offenbar nicht früh genug, klar genug und offen genug war, ist bedauerlich. Dein daraus resultierendes wiederholtes Aufbrühen der Problematik wirkt aber nichtsdestotrotz als Drängeln/Nörgeln. Und es ist schlicht so, dass Du diesbezüglich allein auf weiter Flur stehst. Die übrige Leserschaft hält sich entweder still (zT sicher, weil sie nicht täglich im Laden nach der Sprechblase Ausschau hält und deshalb das Gros der Abonnenten gar nicht MERKT, dass die 221 nun fünf statt vier Wochen Verspätung hat, bzw. dass überhaupt) oder schreibt mir Sachen wie 'Mach Dir keinen Stress, ich kann warten'.

Soweit die Fakten. Ich wär Dir dankbar, wenn Du -auch wenn Du die Fakten anders interpretierst- zukünftig auf Spekulationen über Karitativität, Gemeinnützigkeit oder Abgeltung meiner Tätigkeit verzichten würdest und die aus diesen Spekulationen abgeleite Anerkennung oder Tipps, ich solle das 'Wehklagen' lassen, kannst Du Dir dann natürlich gleich mit schenken: Du steckst nicht in meiner Haut, kannst nicht beurteilen, was ich hier wie und warum mache und - bei aller Offenheit muss soviel Klarheit dann auch sein: Es geht Dich auch nichts an. Und wenn Du was auch immer meiner Äusserungen im Forum als 'Wehklagen' auffasst, interpretierst Du das schlicht falsch.

ELDORADO
06.05.2011, 01:38
... weil sie nicht täglich im Laden nach der Sprechblase Ausschau hält und deshalb das Gros der Abonnenten gar nicht MERKT, dass die 221 nun fünf statt vier Wochen Verspätung hat..

Wohl wahr.
Ich hatte diese Woche EINEN einzigen Herrn, der in den Laden kam, weil er im Schaufenster die neue Sprechblase erblickt hatte
und sich daher frug, warum er als Abonnent denn noch keine habe.
Nachdem ich das erklärt hatte zog er aber völlig entspannt mit einem "alles klar, dann weiß ich ja Bescheid" weiter. ;)

zaktuell
06.05.2011, 04:13
Dafür hatte ich jetzt per Brief-Post eine Anfrage, wo die nächste Ausgabe denn bliebe, die doch Ende März/Anfang April hätte kommen sollen. - Die hob also auf die 'Gerhard'sche Verspätung' ab, und nicht darauf, dass die Abo-Ausgabe gegenüber Laden verspätet wäre. Aber auch da: Erstmal vier Wochen nach dem erwarteten Eintreffen gewartet und dann auch nur freundlich angefragt. Ja, ich sach doch: Eigentlich hamm wir mehrheitlich ganz töffte Abonnenten.

Gerhard Förster
06.05.2011, 08:19
Kurz vor Köln komme ich endlich wieder dazu, Eure Postings zu lesen. Die Versandproblematik wird sich ja hoffentlich bald erübrigt haben, denn spätestens heute müssten die Hefte bei den Abonnenten eintreffen. Ich bin sehr beeindruckt von Oliver, der es wohl geschafft hat, das Heft noch vor Köln zuzustellen. Das war nämlich nicht leicht, doch dank guten Vorbereitens und schnellen Reagierens hat er gleich nachdem die Spedition ankam, die Arbeit hinter sich gebracht.

Ansonsten hab ich diesen Schlagabtausch zwischen Zaktuell und Francis gelesen und würde gern etwas zur Entspannung der Lage beitragen. Ich glaube, dass solche Auseinandersetzungen schriftlich eher ausarten als mündlich. Da kriegt alles so eine Bedeutung. Doch man sollte sich bewusst sein, dass die Gründe für die Zankerei eigentlich bedeutungslos sind.

FOX
06.05.2011, 09:46
Schade, heute war sie noch nicht in der Post.
Vielleicht morgen.
Aber wenn nicht, reicht es auch nächste Woche.
Und: wenn es den Thread hier nicht gäbe, hätte ich sie auch noch nicht stark vermisst.

Macht weiter so!

Lola65
25.05.2011, 11:23
habt Ihr mal darüber nachgedacht, die SB mit weniger Seiten zu produzieren und dafür öfters im Jahr erscheinen zu lassen?

wenn ich mir das mal so laienhaft vorstelle (du alle diese Artikel irgendwie auf der Festplatte fast fix und fertig hast), könnte man doch am PC mehrere Ausgaben (fast) fertig erstellen - anhand der vielen Artikel die verschoben werden bzw. dazu kommen. So müßte es doch möglich sein z.b. 6 statt 4 Ausgaben zu produzieren

Gerhard Förster
11.06.2011, 12:31
habt Ihr mal darüber nachgedacht, die SB mit weniger Seiten zu produzieren und dafür öfters im Jahr erscheinen zu lassen?

Oliver hatte die Idee mehrmals, aber ich tu mir damit schwer, da wir aufgrund der relativ hohen Auflage mehreren Zielgruppen etwas bieten müssen. Außerdem gibt es ziemlich viele fixe Seiten, die bei jeder Ausgabe drin sein sollten (z.B. der Harry-Block, Fenrir etc.) und schließlich könnten wir das Heft ohne Werbung, die natürlich auch ihren Platz verschlingt, nicht finanzieren.

Und dann gibt´s noch private Probleme. Ich muss mich um ein Familienmitglied ziemlich intensiv kümmern. Manchmal hab ich auch Zeichenjobs, die wichtig sind wegen der Kohle. Und zudem schreibe ich die Artikel für die Michel Vaillant Alben von Mosaik.


wenn ich mir das mal so laienhaft vorstelle (du alle diese Artikel irgendwie auf der Festplatte fast fix und fertig hast), könnte man doch am PC mehrere Ausgaben (fast) fertig erstellen - anhand der vielen Artikel die verschoben werden bzw. dazu kommen. So müßte es doch möglich sein z.b. 6 statt 4 Ausgaben zu produzieren

Wirklich fertig sind keine unveröffentlichten Artikel, doch einiges ist ziemlich fortgeschritten. Trotzdem ist noch viel zu tun, was auch mit meinen hohen Ansprüchen zu tun hat. Oft bleiben die Dinge liegen, weil andere Artikel im Moment wichtiger erscheinen oder Aktualitäten eine Rolle spielen.

Dennoch sage ich nicht, dass eine öfter erscheinende Sprechblase mit geringerem Umfang unmöglich ist. Schließlich schaffen das z.B. die Belgier mit ihrem schönen Brabant Strip-Magazin seit Jahren problemlos. Und auch das alte Raaah! von Sackmann und Hörndl erschien recht oft und mit wesentlich dünnerem Umfang.

Ich sage bloß (und das ganz entschieden), dass das MIR nicht möglich ist, z.T. wegen der Tradition und Eigendynamik, die eine 36 Jahre alte Zeitschrift wie die Sprechblase nun mal hat...

... z.T. aber auch, weil ich mit meinen bald 56 Jahren nun mal nur bis zu einem begrenzten Grad flexibel bin. Ein Beispiel: Für mich ist es seit unserer ersten Ausgabe unabdingbar, dass ich das Layout selbst mache. Nur ich kann mit den Platzproblemen zurecht kommen, nur ich weiß, welche Abbildungen größer und welche kleiner kommen sollen oder – falls nötig – rausfliegen dürfen. Wenn ich das auslagere, dauert es 3x solange, da ich dann alles umständlich erklären muss.

Ist doch gut nachvollziehbar, oder? Dennoch ist es bloß das "System Förster", denn z.B. Martin Jurgeit hat bei der Comixene die Grafik komplett ausgelagert und kommt bestens damit zurecht.

Also: Ich tu mein bestes und gehe auch auf eure Wünsche so gut wie möglich ein, doch ich kann nun mal nur nach dem "System Förster" arbeiten.

Lola65
11.06.2011, 14:45
auf jeden Fall danke schön Gerhard für Deine ausführliche Antwort :)

Frohes Pfingstfest :)

gruß
Martin

zaktuell
01.01.2014, 01:22
..lang, lang ist's her, aber ich stolper grad wieder drüber und falls das nach so langer Zeit noch jemanden interessiert: Wenn ich mich recht erinnere gab es damals KEINEN EINZOGEN Abonennten, der von dem Angebot Gebrauch gemacht hat, die Ausgabe abo-technisch auszusetzen und sich vorab im Laden oder auf der Börse mit dem Heft zu versorgen. Auch das wieder ein weiteres Zeichen dafür, dass die Sprechblase-Abonennten eigentlich ganz prima Leute sind (das klang ja hier im Thread schon mehrfach an) und die 'Nörgler', die hier 'den Lauten' machen, gar keine Abonennten sind.

Wenn ich so aus der zeitlichen Distanz zurückdenke, hatte ich genau EINEN Spinner unter den Abonennten, aber der ist mittlerweile auch nicht mehr unter den Lebenden, so dass mein Nachfolger jetzt eigentlich einen 'ungetrübten' Job machen kann (wenn nicht 'neue' Spinner nach meinem Ausscheiden dazu gestossen sind, wovon ich mal ausgehe).

Ach so, ja: Frohes, neues Jahr!