PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Auf Splashcomics: Donjon Monster 11: Die schöne Mörderin [Splashcomics - Rezensionen]



Bernd Glasstetter
17.01.2011, 00:02
http://www.splashpages.de/php/images/rezensionen/rezension_mittel_13086.jpg

Donjon ist nicht nur die Geschichte um den jungen adeligen Enterich Herbert von Vaucanson und seines mächtigen drachistischen Gefährten Marvi, obgleich diesen beiden Charakteren und ihrem Umfeld bisher die meisten Alben gewidmet sind.


Lewis Trondheim und Freunde schufen rund um die beiden "Hauptprotagonisten” ein verwirrendes Gefelcht unterschiedlicher Spin-Offs - neben der Hauptserie Zenit, die Zeit der Entstehung des Donjons, mit dem Titel Morgengrauen, die Phase des Niedergangs, die Abenddämmerung, die Donjon Parade und eben Donjon Monsters, in der Geschichten von Nebencharakteren der Hauptserie erzählt werden.


Passend zum Inhalt werden konsequent eher weniger bekannte - vor allem französische - Zeichner, die sich hier zu Lande bisher einer breiteren Leserschicht nicht profilieren konnten, mit der Umsetzung der Szenarien von Sfar und Trondheim beauftragt. Die Ergebnisse sind - sagen wir mal - interessant, manches mal spektakulär - aber vor allem eines nicht - Mainstream.


Kaum zu beurteilen, ob Nines Stil innovativ ist oder durch seine eher schraffierten Zeichnungen kaum anzuschauen ist - letztendlich sollte das der Leser selbst entscheiden.



Weiterlesen... (http://www.splashcomics.de/php/rezensionen/rezension/13086/donjon_monster_11_die_schoene_moerderin)