PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : “Meine Beschneidung" von Riad Sattouf



Sebastian Oehler
27.10.2010, 13:09
Peter Hetzler auf dem "Comickunst"-Blog:

Die kindlichen Versuche, sich davor zu drücken, schildert Sattouf mit viel Selbstironie. Ein amüsantes Album, in dem man einiges über die Kultur des Mittleren Ostens erfährt. mehr:http://comickunst.wordpress.com/2010/10/26/meine-beschneidung/

Dirk Rehm
13.01.2011, 19:23
Christian Gasser spricht auf DRS2aktuell vom heutigen Donnerstag, dem 13. Januar, über "Meine Beschneidung": http://www.drs.ch/www/de/drs/sendungen/drs2aktuell/2643.bt10164817.html

Unter diesem Link (http://www.drs.ch/lib/player/radio.php?audiourl=rtsp%3A%2F%2Fa542.v23910e.c2391 0.g.vr.akamaistream.net%2Fondemand%2F7%2F542%2F239 10%2F4d2f03c6%2Faudio.drs.ch%2Fdrs2%2Fdrs2_aktuell %2F2011%2F110113_drs2aktuell_03_beschneidung.mp3&sg=10000144&sh=10164785&type=popup&skin=srdrs) ist der Beitrag zu hören.

Jonah
01.12.2011, 15:16
Ist von Riad Sattouf eigentlich demnächst mal ein weiterer Titel bei euch zu erwarten?

Dirk Rehm
01.12.2011, 16:29
Demnächst leider nicht, in nicht allzu ferner Zukunft hoffentlich schon. Welchen Titel von Riad Sattouf würdest du denn gerne auf Deutsch lesen und warum?

Jonah
01.12.2011, 21:31
Demnächst leider nicht, in nicht allzu ferner Zukunft hoffentlich schon. Welchen Titel von Riad Sattouf würdest du denn gerne auf Deutsch lesen und warum?

Am interessantesten dürfte wohl "La vie secrète des jeunes" sein - das ist ein universelles Thema und soll sehr komisch sein. Zudem basierte ja wohl der Film "Les Beaux Gosses" darauf, oder? Die Serie würde mich persönlich am meisten interessieren.
Am erfolgreichsten scheinen ja in Frankreich "Pascal Brutal" und "Les Pauvres Aventures de Jérémie" zu sein - schwer zu sagen, was die beiden Serien bei uns für ein Potential hätten. Aber wenn man die Trondheim- und Sfar-Fans nahelegt, werden sie sicher kein totaler Flop. :-)

Christian Maiwald
25.07.2012, 09:52
Heute schreibt Thomas Lindemann in der "Welt"


"Und dann spürte ich das eiskalte Metall"

“Der Comic "Meine Beschneidung" fällt da in seiner Besonnenheit angenehm auf. In einer Offenheit, die als Haltung aus der islamischen Welt in dieser Weise überrascht, macht er immer wieder traurig. Selbst als gezeichneten Kommentar zur katastrophalen heutigen Lage Syriens kann man ihn lesen.

http://www.welt.de/print/die_welt/kultur/article108375486/Und-dann-spuerte-ich-das-eiskalte-Metall.html

Dirk Rehm
26.07.2012, 15:25
Und weiter geht´s... Waldemar Kesler auf ZeitOnline: "Mein Rüssel gehört mir" (http://www.zeit.de/kultur/literatur/2012-07/riad-sattouf-beschneidung)

Dirk Rehm
05.08.2012, 22:53
"Neue Osnabrücker Zeitung": "Conan der Beschneider" (http://www.noz.de/deutschland-und-welt/kultur/65843729/das-comic-zur-debatte-riad-sattouf-erzaehlt-lustig-von-der-eigenen-beschneidung-in-syrien)