PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Comic-Clash - Der Lauf der Dinge



CC-Master
30.09.2011, 13:30
Wie ist der Stand der Dinge? Was passier als Nächstes?

CC-Master
30.09.2011, 13:33
Epidermophytie und Moga Mobo haben die deutsche Comicszene heraus gefordert und viel mehr als erwartet haben den Fedehandschuh mit einem Lächeln aufgenommen. (Ist am Ende die deutsche Comicszene gar nicht so weinerlich, wie man immer denkt?)

Bis heute haben sich 25 Teilnehmer angemeldet, die bereit sind in den Ring zu steigen. (Es sind noch einige Wild-Cards im Umlauf). Und es sind vor allem die Jungen, die Hungrigen, welche zähnefletschend die Herausforderung der alten Säcke von Epidermophytie und Moga Mobo annehmen, um die Rudelführer in die Schranken zu verweisen.

Sage und schreibe 14 Neugründungen haben sich für den Comic-Clash zusammen gefunden. Die Jungen wollen es wissen, während sich einige älteren Magazine nach der Anfrage vor Schreck auflösten und andere lieber, alten Walrösser gleich, mit stumpfen Zähnen auf einer immer kleiner werdenden Eisscholle aufs weite Meer hinaustreiben. Jedoch auch alteingesessene Magazine und Gruppen, wie Herrensahne, Jazam, Renate, Schweinevogel oder Ponyhof betreten den Ring des Comic Clash! Viele gehen rein – nur einer kommt wieder heraus!

Der Clash beginnt!

In der Rubrik Teilnehmer auf der Webseite des Comic Clash (deren Adresse www.comic-clash.de (http://www.comic-clash.de) lautet) sind ab sofort (fast) alle Teilnehmer mit einer kurzen Selbstdarstellung gelistet.

Der CC-Blog (http://www.comic-clash.de/wordpress/) ist nun für alle Teilnehmer freigeschaltet, so dass diese dort die Möglichkeit haben Beiträge über den Stand ihrer Entwicklung zu posten und den Gegner einzuschüchtern.

In der Rubrik Thema (http://www.comic-clash.de/index.php?id=thema) kann man sich von einem kürzeren längeren Text in das Thema “Der Sinn des Lebens“ einführen lassen.

Im Comicforum gibt es die Möglichkeit für unabhängige Zeichner Kontakt zu suchen und für die teilnehmenden Magazine die Möglichkeit ungeliebte Zeichner los zu werden.

Im Comic Clash Facebook-Acount (http://www.facebook.com/ComicClash) kann ausgiebig dreckige Wäsche gewaschen werden.

Mögen die Spiele beginnen. Die zweite Etappe beginnt. Bis zum 30. April müssen alle teilnehmenden Hefte fertig sein. Wir wünschen einen harten und dreckigen Kampf!

Der CC-Master