Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 100

Thema: Frank Lincoln

  1. #1
    Mitglied Avatar von steven criegson
    Registriert seit
    06.2007
    Ort
    EURO-Zone.
    Beiträge
    357
    Nachrichten
    0

    Arrow Frank Lincoln

    Meiner Ansicht nach muß FRANK LINCOLN beim Piredda-Verlag auch einen eigenen Thread erhalten, denn ich glaube, daß so ein toller Comic neben viel Freude auch viele mögliche Fragen nach sich zieht, die nur ihn betreffen.

    Da will ich gleich mal mit anfangen:
    So wie ich die Antwort von Martin Surmann (Post #14 / "Fragen an den Verlag") verstanden habe, kennt er den Autor/Zeichner Marc Bourgne persönlich und hat sich mit ihm, zusammen mit Mirko, auch eingehend über FL ausgetauscht.
    Vorausgesetzt, diese o.g. Annahme trifft zu, meine Frage: Kennt Ihr das Ende dieses FL-Zyklus, bzw. hat Marc überhaupt schon einen Schluss konzipiert?
    Als Antwort wünsche ich mir, sofern Ihr das Ende kennt, nur ein einfaches "Ja" oder "Nein", auf keinen Fall irgendeinen inhaltlichen und wenn noch so kleinen Hinweis, wie's ausgeht. Das verdirbt nur die Spannung und mindert die Lust, die Alben zu kaufen.
    Ich will eigentlich gar nicht wissen, wann das Ende uns Leser erreicht, sondern nur, ob es uns erreicht!

    In diesem Sinne warte ich gespannt auf Antwort.

    Grüße
    steven
    Geändert von steven criegson (09.02.2009 um 19:06 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Avatar von Derma R. Shell
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    65201 Wbn.
    Beiträge
    4.510
    Nachrichten
    0
    In Angouleme hat mir Marc verraten, daß die Serie bald weitergeht. Er hat einen tollen Zeichner ( dessen Namen ich hier noch nicht preisgeben möchte ) gefunden, der zusammen mit dem bisherigen Koloristen die Serie nach Marcs Szenarios fortsetzen wird.
    Gruß Derma

  3. #3
    Moderator Piredda Verlag Avatar von mirko piredda
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    D-12163 Berlin
    Beiträge
    594
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Derma R. Shell Beitrag anzeigen
    In Angouleme hat mir Marc verraten, daß die Serie bald weitergeht. Er hat einen tollen Zeichner ( dessen Namen ich hier noch nicht preisgeben möchte ) gefunden, der zusammen mit dem bisherigen Koloristen die Serie nach Marcs Szenarios fortsetzen wird.
    Vielen Dank Micha!
    In unserem Katalog stand übrigens schon, dass die Szenarios für die Bände 5 und 6 bereits fertig sind.
    Viele Grüße
    Mirko

    Gerade erschienen:
    Orphan Train Band 3

    In Vorbereitung:
    Cubitus Band 29

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.144
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    8
    werden dann bestimmt bei euch auch als Doppelband Vol 3 kommen, denke ich mal

  5. #5
    Moderator Piredda Verlag Avatar von mirko piredda
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    D-12163 Berlin
    Beiträge
    594
    Nachrichten
    0

    Leseprobe

    Die Leseprobe von Frank Lincoln Vol. I ist ab sofort online:

    http://www.piredda-verlag.de/preview...9-47-6_01.html

    Bis bald.
    Viele Grüße
    Mirko

    Gerade erschienen:
    Orphan Train Band 3

    In Vorbereitung:
    Cubitus Band 29

  6. #6
    Moderator Piredda Verlag Avatar von mirko piredda
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    D-12163 Berlin
    Beiträge
    594
    Nachrichten
    0

    Frank Lincoln Vol. I

    So kurz vor Feierabend möchten wir euch darüber informieren, dass gerade Frank Lincoln Vol. I von unserer Druckerei angeliefert wurde. Der Band kann somit ab sofort bestellt werden bzw. wird PPM kommende Woche den Handel beliefern.

    Wir wünschen viel Spaß damit!
    Viele Grüße
    Mirko

    Gerade erschienen:
    Orphan Train Band 3

    In Vorbereitung:
    Cubitus Band 29

  7. #7
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    6.986
    Nachrichten
    0
    Da freue ich mich drauf ! Habe meine holländischen Ausgaben schon ausgesondert.

  8. #8
    Moderator Piredda Verlag Avatar von mirko piredda
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    D-12163 Berlin
    Beiträge
    594
    Nachrichten
    0

    Leseprobe Frank Lincoln Vol. II

    Wir haben die Leseprobe von Frank Lincoln Vol. II online gestellt:

    http://www.piredda-verlag.de/preview...9-48-3_01.html

    Viel Spaß damit.
    Viele Grüße
    Mirko

    Gerade erschienen:
    Orphan Train Band 3

    In Vorbereitung:
    Cubitus Band 29

  9. #9
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    6.986
    Nachrichten
    0
    Bin von dem Doppelband total begeistert ! Freue mich auf Band 2 !! Weiter so .

  10. #10
    Mitglied Avatar von areyoureadysteve
    Registriert seit
    06.2004
    Beiträge
    941
    Nachrichten
    0

    Band 5 ?

    Ich habe mal bei Amazon Frankreich gestöbert und keinen Band 5 gefunden. Da seit Band 4 schon viel Zeit vergangen ist..... besteht die Möglichkeit, dass es nicht mehr weiter geht? Wäre sehr schade um diese spannende Serie und dem offenen Geheimnis um Franks Frau

  11. #11
    Moderator Piredda Verlag Avatar von mirko piredda
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    D-12163 Berlin
    Beiträge
    594
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von areyoureadysteve Beitrag anzeigen
    Ich habe mal bei Amazon Frankreich gestöbert und keinen Band 5 gefunden. Da seit Band 4 schon viel Zeit vergangen ist..... besteht die Möglichkeit, dass es nicht mehr weiter geht? Wäre sehr schade um diese spannende Serie und dem offenen Geheimnis um Franks Frau
    Dazu hatte Derma R. Shell schon etwas geschrieben:

    Zitat Zitat von Derma R. Shell Beitrag anzeigen
    In Angouleme hat mir Marc verraten, daß die Serie bald weitergeht. Er hat einen tollen Zeichner ( dessen Namen ich hier noch nicht preisgeben möchte ) gefunden, der zusammen mit dem bisherigen Koloristen die Serie nach Marcs Szenarios fortsetzen wird.
    Bis bald.
    Viele Grüße
    Mirko

    Gerade erschienen:
    Orphan Train Band 3

    In Vorbereitung:
    Cubitus Band 29

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    79211 Denzlingen
    Beiträge
    133
    Nachrichten
    0
    Hallo,
    ich bin auch total von dem Band begeistert und kann es kaum erwarten bis Band 2 kommt. In dieser Aufmachung wäre es sicher auch ein Traum (die meiner Meinung nach Highlights aus dem Zack) El Nino und Lady S. zu lesen. Chancen?
    Gruß
    Pearl

  13. #13
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    6.986
    Nachrichten
    0
    Hier die neusten Informationen zu Bourgne, leider nur auf Fanzösisch:
    http://www.actuabd.com/Marc-Bourgne-...nnel-et-abouti

  14. #14
    Moderator Piredda Verlag Avatar von mirko piredda
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    D-12163 Berlin
    Beiträge
    594
    Nachrichten
    0

    Frank Lincoln Vol. II erschienen

    Ab sofort ist der zweite Band von Frank Lincoln mit den beiden Abenteuern Break-Up und Kodiak über unsere Homepage bestellbar. Der Band wurde letztes Wochenende auf der 65. Intercomic in Köln exklusiv vorgestellt und von Marc Bourgne (Szenarist/Zeichner) persönlich signiert.

    Der Handel wird am 12. Mai 2009 von PPM beliefert.
    Viele Grüße
    Mirko

    Gerade erschienen:
    Orphan Train Band 3

    In Vorbereitung:
    Cubitus Band 29

  15. #15
    Mitglied Avatar von Exterminator18
    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Weil am Rhein
    Beiträge
    571
    Nachrichten
    0
    Der 2. Doppelband war wieder gekonnt erzählte und spannende Unterhaltung, toll präsentiert.

    Das mit den 2 Teilen auf einmal kann von mir aus gerne Schule machen, hilft dem Fluss der Geschichte ungemein.

  16. #16
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    6.986
    Nachrichten
    0
    Da hat Exterminator18 recht, auch der zweite Band ist spitze. Zwei Alben in einem Band sollte ein neuer Trend werden.

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Bad Neustadt a. d. Saale
    Beiträge
    1.250
    Nachrichten
    0
    Heute habe ich die ganze Geschichte gelesen und bin gespannt wie es weitergeht.

    Zwei Sachen kommen mir merkwürdig vor:

    1) Welche Ausbildung hat Billy in fünf Jahren als Soldat erhalten? Kampfschwimmer und Hubschrauberpilot? Ein Pilot lernt normalerweise keinen Unterwasserkampf?

    2) In Band eins Behauptet Billy, er sei bei der Marine gewesen. Auf der letzten Seite von Band vier ebenfalls. Problem: Der Uniform nach gehört sein ehemaliger Vorgesetzter Col. Woods nicht zur Marine. Ich habe den Verdacht, dass da irgendwas nicht stimmt. Frage: Welche Waffengattung nennt Billy im Original? Marine (D: Marine, engl. navy, frz. marine) oder Marines (D: Marineinfanterie, engl. marines, frz. infanterie de marine)? Das Englische "marines" wird in anderen Sprachen (z.B. im Deutschen, ob im Französichen weiß ich nicht) als Fremdwort gebraucht. Evtl. lässt sich im Original das frz. "marine" nicht vom engl. "eingefranzösischtem" "marines" unterscheiden?

  18. #18
    Moderator Piredda Verlag
    Registriert seit
    04.2006
    Beiträge
    275
    Nachrichten
    0
    Hallo Dirk,
    in der Tat hast du recht, dass in diesem Fall "bei den Marines" die bessere Wortwahl gewesen wäre.
    Allerdings sind die Marine und die "Marines" eng miteinander verflochten und unterstehen im Verteidigungsministerium sogar einem gemeinsamen Marinehauptamt.
    Was nun Billy betrifft, so ist es nicht unwahrscheinlich, dass er dort zunächst die Grundlagen des Tauchens gelernt und dann später eine Ausbildung als Hubschrauberpilot erhalten hat.

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Bad Neustadt a. d. Saale
    Beiträge
    1.250
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Martin Surmann Beitrag anzeigen
    Allerdings sind die Marine und die "Marines" eng miteinander verflochten und unterstehen im Verteidigungsministerium sogar einem gemeinsamen Marinehauptamt.
    In Deutschland gilt das. In den USA ebenfalls? Zum zivilen "United States Department of the Navy" gehören beide. In der militärischen Organisation jedoch ist das "United States Marine Corps" neben dem Heer (Army), der Luftwaffe (Air Force) und der Marine (Navy) eine eigene Teilstreitkraft. Das ist eine Besonderheit der USA. Ich weiß nicht ob es einen zweiten Staat gibt in dem sich das ebenso verhält.

    Wie dem auch sei: Würde man einen Marine aus Unwissenheit als Teil der Navy bezeichnen, so würde der sich das verbitten. Niemals würde sich ein Marine als Teil der Navy bezeichnen.

    Zurück zum Übersetzen: Worauf es eigentlich ankommt ist das Bewusstsein, dass frz. "marine" nicht die Bedeutung Marine haben muss sondern im Kontext der Streitkräfte der USA auch einen Soldaten des USMC oder im Plural das gesamte USMC bezeichnen kann.
    Geändert von Dirk Vormann (22.05.2009 um 18:25 Uhr)

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Weserbergland
    Beiträge
    1.262
    Nachrichten
    0
    Der neue Frank Lincoln hat mich gestern per Post erreicht. Ich bin wieder sehr zufrieden. Ein schön gemachtes Album. Einziger Verbesserungsvorschlag: In solchen Doppelbänden fände ich einige kleine Extras schon ganz schön: Interviews mit Zeichner/Szenarist, Biographien, Bibliographien, Skizzen, etc.
    Wann ist denn ungefähr mit dem nächsten Band zu rechnen?
    Geändert von Jonah (23.05.2009 um 21:25 Uhr)

  21. #21
    Moderator Piredda Verlag Avatar von mirko piredda
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    D-12163 Berlin
    Beiträge
    594
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Jonah Beitrag anzeigen
    Der neue Frank Lincoln hat mich gestern per Post erreicht. Ich bin wieder sehr zufrieden. Ein schön gemachtes Album. Einziger Verbesserungsvorschlag: In solchen Doppelbänden fände ich einige kleine Extras schon ganz schön: Interviews mit Zeichner/Szenarist, Biographien, Bibliographien, Skizzen, etc.
    Wann ist denn ungefähr mit dem nächsten Band zu rechnen?
    Hallo Jonah.

    In unseren letzten Newsletter hatten wir folgendes geschrieben:

    "Da in Belgien/Frankreich erst einmal keine weiteren Alben vorliegen, möchten wir schon einmal soviel verraten, dass Marc Bourgne demnächst als Szenarist die Serie mit dem italienischen Zeichner Andrea Mutti (bekannt durch u.a. Break Point, Ehapa) fortsetzen wird."

    Wann genau aber etwas erscheint, wissen wir leider nicht.
    Viele Grüße
    Mirko

    Gerade erschienen:
    Orphan Train Band 3

    In Vorbereitung:
    Cubitus Band 29

  22. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.144
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    8
    Band 2 Album 3 Seite 22 könnte Charles Bronson als Vorbild für den Piloten Pate gestanden haben?

  23. #23
    Mitglied Avatar von steven criegson
    Registriert seit
    06.2007
    Ort
    EURO-Zone.
    Beiträge
    357
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Kaifalke Beitrag anzeigen
    Band 2 Album 3 Seite 22 könnte Charles Bronson als Vorbild für den Piloten Pate gestanden haben?

    Glaub' ich nicht!

    Letztes Panel auf Seite 20 erínnert eher an Burt Reynolds, zudem CB spätestens seit Anfang der 70er als Markenzeichen seine Haare eher in die Stirne kämmte als streng nach hinten. (Jedenfalls gewinne ich diesen Eindruck mittels Durchblätterns eines Vermilye-Buches über CB.)

    Oder, um auf das von dir benannte Panel zurückzukommen; setze doch dieses Bild mit dem Panel No.6 der Seite 24 in Verbindung: Mir fällt dazu spontan Sam Elliott ein.

    Insgesamt gesehen ist dein Hinweis eine lustige Auflockerung!

    Hat noch jemand andere Namen im Angebot?

  24. #24
    Mitglied Avatar von steven criegson
    Registriert seit
    06.2007
    Ort
    EURO-Zone.
    Beiträge
    357
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von mirko piredda Beitrag anzeigen
    "...dass Marc Bourgne demnächst als Szenarist die Serie mit dem italienischen Zeichner Andrea Mutti (bekannt durch u.a. Break Point, Ehapa) fortsetzen wird."
    Bloß nicht!

    Was hat sich Bourgne dabei nur gedacht?

    Will er seine Leser ästhetisch verprellen oder sich der Figur "Frank Lincoln" nur auf drastische Weise entledigen, denn Muttis Zeichenstil weist keinerlei Wiedererkennungseffekt noch Vereinbarkeit mit dem Bourgneschen Stil auf. (Jedenfalls erlauben meiner Ansicht nach Beispielseiten auf bedetheque diese Auffassung).

    Personengestaltung sowie Kolorierung harmonieren nicht mit der Vorlage!

    Sollte Mutti seinen Stil nicht gravierend ändern und der Figur FL anpassen, damit die Kontinuität der Geschichte ästhetisch gewahrt bleibt, dann bleibt dem Kunden nichts übrig, als dem (möglichen) Band 5 die "rote Karte" zu zeigen!

  25. #25
    Moderator Piredda Verlag
    Registriert seit
    04.2006
    Beiträge
    275
    Nachrichten
    0
    Bitte erst einmal abwarten und Tee trinken und sich zunächst das Ergebnis anschauen.
    Muttis Zeichnungen der Gesichter z.B. bei "Break Point" sind durchaus sehr fein herausgearbeitet. Und was die düstere Kolorierung bei "Break Point" betrifft: die stammt nicht von Mutti.
    Bei "Frank Lincoln" dagegen wird die Kolorierung in der gewohnt hellen Manier ausfallen. (Laut Marc Bourgne soll dies möglichst der Kolorist der "Lincoln"-Abenteuer 3+4 übernehmen.)

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •