Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: John Sinclair

  1. #1
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    11.2008
    Beiträge
    6
    Nachrichten
    0

    John Sinclair

    Hallo zusammen
    Habe auf dem Flohmarkt durch zufall zwei alte John sinclair Comics gekauft(es waren 20 stück und diese beiden waren auch dabei) die Hefte sind aus dem Jahr 1978. Ich war bei einem Comicverkäufer und er sagte mir das ich dafür schon einges bekommen könnte..... wie kann ich den Sammelwert bestimmen und es dann verkaufen ohne übers Ohr gehauen zu werden?? und wieviel kann ich für so ein Comic bekommen?? und wo kann man es am besten Verkaufen im Internet? Sammelbörsen? Händler?

    Im voraus schonmal Danke für eure Infos

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    1.467
    Nachrichten
    0
    Fragen dieses Typs kommen hier öfter vor, hauptsächlich im Sammlerbereich. Dann wird meistens geantwortet, daß ein Comic das wert ist, was ein Sammler halt zahlt. Das ist auch richtig. Es hat ein bißchen mit Glück zu tun, einen Käufer zu finden, dem genau dieser Comic wirklich etwas wert ist. Es gibt zwar auch den Comicpreiskatalog, in dem ein fester Sammlerpreis drinsteht. Aber wenn Du niemanden findest, der Dir diesen Preis zahlt, nützt Dir dieser Richtpreis überhaupt nichts.

    Welche Tauschbörse günstig ist und welche nicht, dazu kann ich mangels Erfahrung nicht viel sagen.

  3. #3
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    16.227
    Nachrichten
    6
    Sicher, daß es sich dabei um Comics und nicht um Romanhefte handelt? Denn John Sinclair gab es erst erstmals so um 2000 in Comicform (in Fortsetzungen in den Gespenster Geschichten und als zusammengefasster Nachdruck in "Gespenster Geschichten Extra" erschienen).

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.224
    Nachrichten
    0
    1978 war der start der romanheftserie. damals gab es definitiv noch keine comics zur serie.

    WENN es sich also um frühe ausgaben der serie handelt und WENN es sich um erstauflagen handelt und WENN diese in gutem zustand sind, dann lässt sich dafür vielleicht ein geringer obolus irgendwo auftreiben, aber reich wirst du damit sicher nicht, zumal es sich nur um zwei frühe nummern handelt, nicht einen ganzen block. ich zweifle angesichts der ganzen nachauflagen und der tatsache, dass die serie doch recht jung ist, dass es einen all zu großen sammlerkreis gibt, der bereit wäre, wirklich viel zu investieren.

    und wie gesagt: das sind keine comics.

  5. #5
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    11.2008
    Beiträge
    6
    Nachrichten
    0
    Danke endlich mal was genaueres ;-) hab nochmal geschaut ihr hab recht es sind Gespenstergeschichten(ich ein bischen Dösselig) ich bin in diesem Thema leider ganz neu da ich sonst weder mit Comics oder andrem nie was am Hut hatte.
    Trozdem Danke für eure Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.