Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 46
  1. #1
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2008
    Beiträge
    3
    Nachrichten
    0

    Der gruselige Kult-Comic ist ab dem 13. Oktober zurück am Kiosk!

    „GESPENSTER GESCHICHTEN – Seltsam? Aber so steht es geschrieben...“
    Der gruselige Kult-Comic ist zurück am Kiosk


    Totgesagte leben länger! GESPENSTER GESCHICHTEN, Deutschlands erfolgreichstes Gruselcomic-Heft präsentiert ab sofort wieder schaurige Geschichten aus der Welt der Geister und Dämonen. Zwischen 1974 und 2006 waren die schaurigen Gespenster Geschichten aus den deutschen Zeitschriftenregalen kaum wegzudenken. Am 13. Oktober kehren die GESPENSTER GESCHICHTEN endlich zurück.

    Die neuen GESPENSTER GESCHICHTEN erscheinen in komplett modernisiertem Layout und bieten zusätzlich zu den beliebten Comic-Klassikern aus der Unterwelt einen umfangreichen Magazinteil mit wahren Horrorstorys, Hintergrundinfos zu aktuellen Filmschockern, knallharten Tests zu den angesagtesten Games und Insiderwissen aus der Fantasywelt. Jeder Ausgabe der GESPENSTER GESCHICHTEN liegt erstmalig eine Hörspiel-CD bei: Die spannenden Abenteuer des Dämonenjägers Malcolm Max wurden exklusiv für die GESPENSTER GESCHICHTEN produziert! Jede Folge entführt den Hörer in die Welt der Vampire, Werwölfe und Dämonen des 19. Jahrhunderts.

  2. #2
    Mitglied Avatar von navigator
    Registriert seit
    01.2003
    Ort
    KÖLN
    Beiträge
    10.288
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    4
    das ist eine tolle Sache - freu mich drauf
    gibt es mehr Infos zu Format, Preis etc.?
    viel Erfolg
    NEU:

    • mein PORTFOLIO - Comiczeichner für Wacom/Sony/Endemol/SpickMich/Samsung/T-Online/Bayer AG/JUUUPORT/ u.v.m.

  3. #3
    Mit Leib und Seele Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    21.508
    Nachrichten
    86
    Blog-Einträge
    43
    Die Infos gibt es samt Cover inzwischen auf unserer Checkliste:
    http://www.splashcomics.de/php/check...heckliste/8468
    Das Format fehlt noch, aber das wird denke ich ganz normales Heft-Format sein, oder @Malcolm_Max?

  4. #4
    fuxiger Teilzeit-SysOp Avatar von Markus
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    BRD/ BaWü/ Heidelberg
    Beiträge
    3.201
    Nachrichten
    1
    auf den Seiten von Tigerpress gibt es auch sachdienliche Infos, wenn man mal bei den Mediadaten stöbert

  5. #5
    Mit Leib und Seele Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    21.508
    Nachrichten
    86
    Blog-Einträge
    43
    @Markus: Wie kann man nur die Leuts so sehr auf die Suche schicken? Also die Mediadaten sind hier:
    http://www.tigertown.de/doc/MD_gespenster_august_08.pdf
    und das Heft hat ein Format von 150*270 mm

  6. #6
    Mit Leib und Seele Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    21.508
    Nachrichten
    86
    Blog-Einträge
    43

    Leseproben

    Und es gibt jetzt bei uns auch Leseproben:

    http://www.splashcomics.de/php/check...2008___nr_1655

    Bei der Gelegenheit weise ich mal auch auf eine neue Domain hin:

    http://www.read-box.de

    Die leitet auf unsere gesammelten Leseproben und das sind inzwischen immerhin 256 Leseproben mit 1.600 Dokumenten. Also da haben wir schon ganz nett gesammelt

  7. #7
    Mitglied Avatar von Blue Lion
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Deutschland,Essen
    Beiträge
    19.767
    Nachrichten
    0
    Super

    Da bleibt für mich nur eine Frage offen: Wird es neue Geschichten geben oder handelt es sich um Reprints?

  8. #8

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.111
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    8
    Zitat Zitat von Bernd Glasstetter Beitrag anzeigen
    Das wird soweit schon hier beantwortet:
    http://www.comicforum.de/showpost.ph...42&postcount=4
    da kannst du fragen an deine fragen an den verlag stellen bzw. dort werden sie beantwortet

  10. #10
    Mit Leib und Seele Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    21.508
    Nachrichten
    86
    Blog-Einträge
    43
    Ich habe mal den Schieber angeworfen und den Beitrag in den Fragen-Thread verschoben

  11. #11
    Mitglied Avatar von peter schaaff
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.709
    Nachrichten
    0
    Danke für die Vorschauseiten - schön bunt (wie gehabt).
    Weiter gibts den 1.Platz für "Lustloses Lettering" - beeindruckend (schlecht)! Aber das war ja auch schon das Markenzeichen der früheren Ausgaben ... und so werden die alten Leser auch jetzt wieder Geld auf die Theke legen.

    Schade, daß TIGERPRESS mit ihrem Fantasy- Magazin kein Erfolg beschienen war.
    peter schaaff - comics & cartoons
    Komm zu Dämonika - Blog des Bösen!
    PS auf deviantArt

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.111
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    8
    ich habs mal an die Hörspielfreunde weitergeleitet:

    http://forum.phantastische-hoerspiel...22&thread=4518

  13. #13
    Mitglied Avatar von cekay
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    8.065
    Nachrichten
    0
    Das Cover auf den Splashpages finde ich hübsch, aber das auf der offiziellen Gespenster-Geschichten-Seite spricht mich so gar nicht an... der komplette Style ist jedenfalls auch eher ziemliches Retro. Fragt sich, ob sowas heute immer noch Jungs ab 8 Jahren (wie in den Mediadaten ersichtlich) anspricht oder ob die Leserschaft erst ab 38 anfängt. Aber na ja. Viel Erfolg.

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    1.467
    Nachrichten
    0
    Die Nostalgiker ab 38 dürften wesentlich leichter zu erreichen sein als Comicleser ab 8. Und ein größerer Markt sind sie außerdem. Bin aber mal gespannt, wer durch den Magazinteil angesprochen wird.

  15. #15
    Mitglied Avatar von peter schaaff
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.709
    Nachrichten
    0
    Für den Kioskvertrieb bei 80.000 Stück Auflage brauchst Du die Leser ab 8 Jahre und überhaupt jeden, der nicht ganz bildschirm only drauf ist. Die Käufer ab 38 sind schon vollauf damit ausgelastet, die comic- üblichen Kleinauflagen im Albengeschäft zu kaufen.
    LUPO und F & F als letzte neue Projekte in diesem Segment scheinen sich ja halten zu können - wünschen wir den GESPENSTERGESCHICHTEN den gleichen Erfolg.

    Das mit den Hörspiel- CDs als Dreingabe ist auf jeden Fall eine tolle Idee mit echtem Mehrwert (im Gegensatz zum Plastikmüll, der den anderen Publikationen so beigegeben wird), die andere Käuferschichten erschliessen kann.
    peter schaaff - comics & cartoons
    Komm zu Dämonika - Blog des Bösen!
    PS auf deviantArt

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    1.467
    Nachrichten
    0
    80 000 war 1972 die Auflage von Tarzan, der erfolgreichsten Serie des bsv. Aber die Comicreihen von Ehapa, Bastei und Kauka lagen alle weit drüber, so zwischen 124 000 (MV Comix) und 460 000 (Micky Maus). Die Lustigen Taschenbücher (600 000) und Asterix (1 200 000) lasse ich mal außen vor. (Quelle: Comics, Reclam 1974).

    Das zeigt, wie sich der Comicmarkt verändert hat. Ich denke schon, daß die Älteren die sicherere Kundschaft sind. Mal sehen...

  17. #17
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    6.879
    Nachrichten
    0
    Sehr schöne Nummer 1 bzw 1655. Sogar die CD geht gut ab. Genau das richtige Lesefutter für zwischendurch.

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    14.111
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    8
    da hat also wieder jemand etwas vor dem offiziellen EVT bekommen tststs

  19. #19
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    4
    Nachrichten
    0
    Habs schon seit Donnerstag.
    Allerdings noch nicht gelesen,hatte noch ein paar alte Schinken vor mir.
    Ein Freund meinte er würde dem Heft eine 2-3 geben als Schulnote


    Edit:Habs gelesen.
    Gefällt mir gut,auch schöne Beilage wieviele Teile wird es davon geben?
    Und auch gut fande ich,dass auf der Rückseite noch ein "1Seiten Comic" war.
    Geändert von John Cena (11.10.2008 um 20:41 Uhr)

  20. #20
    Mitglied Avatar von Geier
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    im Heckengäu
    Beiträge
    3.622
    Nachrichten
    0
    Jep, eine gelungene Nummer die nahtlos an die "alten" Hefte anknüpft. Der Magazinteil ist erfreulich knapp gehalten, diese Seiten empfinde ich meist nur als Ballast weil sie sich idR an die Jüngsten richten.
    Lediglich das weder Zeichner noch Texter erwähnt werden hat mich gestört.

  21. #21
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    16.227
    Nachrichten
    6
    Zitat Zitat von Geier Beitrag anzeigen
    Lediglich das weder Zeichner noch Texter erwähnt werden hat mich gestört.
    Wort. Marco und Cabrerizo erkenn ich zwar mittlerweile blind, aber den Rest?

  22. #22
    Mitglied Avatar von navigator
    Registriert seit
    01.2003
    Ort
    KÖLN
    Beiträge
    10.288
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    4
    Ich finde es ok, wenn die nicht erwähnt werden. Hat so mehr Retro Flair und bei so einer Fließband-Serie wie Gespenster Geschichten ist das nicht so wichtig, also mir als Künstler wäre das egal. Und wenn man die erwähnen würde, dann würde dieses Rätselraten und diese Suche nach den Zeichnern etc. abegschafft werden, die mir viel zuviel Spaß macht.
    NEU:

    • mein PORTFOLIO - Comiczeichner für Wacom/Sony/Endemol/SpickMich/Samsung/T-Online/Bayer AG/JUUUPORT/ u.v.m.

  23. #23
    Moderator Comicwerk Forum
    Registriert seit
    07.2000
    Beiträge
    2.561
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von peter schaaff Beitrag anzeigen
    Für den Kioskvertrieb bei 80.000 Stück Auflage brauchst Du die Leser ab 8 Jahre und überhaupt jeden, der nicht ganz bildschirm only drauf ist. Die Käufer ab 38 sind schon vollauf damit ausgelastet, die comic- üblichen Kleinauflagen im Albengeschäft zu kaufen.
    LUPO und F & F als letzte neue Projekte in diesem Segment scheinen sich ja halten zu können - wünschen wir den GESPENSTERGESCHICHTEN den gleichen Erfolg.

    Das mit den Hörspiel- CDs als Dreingabe ist auf jeden Fall eine tolle Idee mit echtem Mehrwert (im Gegensatz zum Plastikmüll, der den anderen Publikationen so beigegeben wird), die andere Käuferschichten erschliessen kann.

    Trotzdem ist es schade, dass man dem Konzept nicht eine Generalüberholung gegönnt hat. Es wirkt schon sehr Retro, mir sogar zu sehr Retro. Mit einem modernen Look und Ausnutzung der heutigen Techniken kann man das Konzept entstauben.

    Aber ansonsten viel Glück!
    PR empfiehlt: Rückkehr von "der drei" auf www.comicwerk.de. Außerdem unterstützt "der drei" im Wettbewerb bei www.mycomics.de.

  24. #24
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    16.227
    Nachrichten
    6
    Zitat Zitat von Pats Reiseabenteuer Beitrag anzeigen
    Trotzdem ist es schade, dass man dem Konzept nicht eine Generalüberholung gegönnt hat. Es wirkt schon sehr Retro, mir sogar zu sehr Retro. Mit einem modernen Look und Ausnutzung der heutigen Techniken kann man das Konzept entstauben.
    Ich trauere den beiden kurzlebigen aber entstaubten Klonen "Das Grauen" und "Die Gruft Spezial" irgendwie immer noch hinterher. Oder den meisten Geschichten (u.a. von Goran Sudzuka), die Bastei die letzten 2-3 Jahre vor der Umstellung auf Nachdrucke in den GS veröffentlicht hat. Die waren teilweise richtig gut.

  25. #25
    Mitglied Avatar von peter schaaff
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.709
    Nachrichten
    0
    @ pat: ich konnte mit den "alten" Gespenstergeschichten- Heften nichts anfangen - zu bunt die Farben und zu bescheuert die Dialoge (alleine Elitezeichner wie Alfonso Font waren ein Lichtblick/ Kaufgrund). Tausende anderer Comicleser fanden aber genau das wohl ziemlich gut und haben mit ihren Käufen das Heft zu einem echten Dauerbrenner am Kiosk gemacht.
    Fix & Foxi und Lupo sind genauso hirni wie vor 20 Jahren und verkaufen sich gut.
    Im aktuellen Zack haben sie m. E. viel bessere Geschichten als in den letzten Jahrgängen des "alten" Zack und eine zeitgemässe Aufbereitung - aber vielviel weniger Auflage.

    Warum also sollten sie bei GG was ändern?

    Meine persönlichen Gruselhits im Augenblick sind:
    Hellblazer (Hard Time!!!), natürlich Hellboy und die ersten Ausgaben des neuen Ghost Rider in 2006 (Schreiber: Daniel Way und Zeichner wie Texeira und Richard Corben) - so schauert es zeitgemäß.
    Geändert von peter schaaff (22.10.2008 um 13:22 Uhr)
    peter schaaff - comics & cartoons
    Komm zu Dämonika - Blog des Bösen!
    PS auf deviantArt

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.