szmtag The Dark Knight - Wie gut sind die Kinosäle besucht? - Seite 3
Seite 3 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 194
  1. #51
    Mitglied Avatar von TheMaskedMan
    Registriert seit
    12.2007
    Beiträge
    2.870
    Nachrichten
    0
    es ist unglaublich, dass in einem dorf wie hier in stade, die säle jeden abend ausverkauft sind. gehe heut das vierte mal rein, und hab noch glück gehabt, rechtzeitig reserviert zu haben....

  2. #52
    Moderator Avatar von Brummbär
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Fürth Bay.
    Beiträge
    1.936
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Jack Napier Beitrag anzeigen
    es ist unglaublich, dass in einem dorf wie hier in stade, die säle jeden abend ausverkauft sind. gehe heut das vierte mal rein, und hab noch glück gehabt, rechtzeitig reserviert zu haben....
    Das spricht für die Qualität des Films
    Batman - The Dark Knight of Gotham
    www.BATMANS.de

  3. #53
    Mitglied Avatar von batpawn
    Registriert seit
    10.2001
    Ort
    Graz, Österreich
    Beiträge
    4.326
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Brummbär Beitrag anzeigen
    Das spricht für die Qualität des Films
    oder die qualität des hypes.
    "The perfect fascist state needs to operate in conditions of perpetual warfare.
    Have you ever noticed how the world has been in constant crisis since World War II?" -The Invisibles


    BRENKSTER Tools. | Facebook
    LastFM | MySpace

  4. #54
    Moderator Avatar von Brummbär
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Fürth Bay.
    Beiträge
    1.936
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von batpawn Beitrag anzeigen
    oder die qualität des hypes.
    oder das kein anderer Film in diesem Kino läuft.
    Batman - The Dark Knight of Gotham
    www.BATMANS.de

  5. #55
    Mitglied Avatar von Sir Hemingford Gray
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Stuttgart, Germany
    Beiträge
    129
    Nachrichten
    0
    Meine Freundin und ich waren in der Preview in einem der beiden Cinemaxx hier in Stuttgart. Dort wurde TDK in zwei Sälen parallel gezeigt und der Ansturm war so groß, dass der Saal, in welchem wir saßen, nach einer halben Stunde immer noch net voll war und son Typ im Anzug rein kam, sich für die Verzögerung entschuldigte und meinte die Kassen wären grad völlig überlastet. Nach einer guten Stunde Verspätund war der Saal dann schließlich knackevoll (der andere, wo der Film zeitgleich gezeigt wurde demnach wohl auch, das weiß ich aber net 100%ig) und es konnte endlich los gehen...
    Beklatscht wurden bei unserer Vorstellung der erste Auftritt des Jokers (der Bleistift-Trick *ggg*), sowie der Beginn des Abspanns, sprich das Ende des Filmes.

  6. #56
    Mitglied Avatar von batman_himself
    Registriert seit
    12.2004
    Beiträge
    6.802
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Susumu Beitrag anzeigen
    Ohoh, und du bist dir sicher, dass das keine digitale Projektion war.

    Weil: Bei 35mm kann ich mir so einen Defekt nicht wirklich vorstellen. Höchstens mal bei einem Filmriss, der quer durch den Kader geklebt ist. Aber sowas macht kein Mensch und wäre auch wirklich kaum wahrnehmbar oder störend. Eine schwarze Linie vertikal (periodisch auftauchend ca. alle 20min oder auch einmal in der Mitte des Films) wäre nicht so ungewöhnlich. (Würde aber bedeuten, dass nicht vom Teller sondern mit Überblendung gespiet wird. Das wären dann Überblendzeichen Marke Eigenbau des Vorführers.)

    Bei einer Vorführung auf Beta SP (Videobandsystem) könnte ich mir das noch am ehesten vorstellen, aber dass ein US-Major wie Warner auch nur in Einzelfällen auf so eine Distributionsform im Kino zurückgreift, ist definitiv ganz ausgeschlossen. Für den Kinoeinsatz wäre das nämlich eine Frechheit, ist grad ein wenig besser als DVD (unkomprimierte Daten & nicht die Gefahr des Hängenbleibens), ergo extrem unscharfes oder pixeliges Bild: Ein paar weiße Striche wären da noch das geringste Problem. Also sehr rätselhaft.

    @ "Pinkelpause": Ich glaub eher, die entsteht aus Kalkühl um ein paar Leute ein zweites Mal zum Buffet zu bringen. Eventuell ist auch der Teller zu klein um einen Achtakter wie DK am Stück zu spielen, würde mich aber wundern. 152m ist zwar klar Überlänge, aber jetzt noch nicht so unüblich lang, dass Kinos sich nicht darauf einstellen würden. Persönlich mag ich bei der Länge auch noch keine Pause, bei Filmen über 3 Stunden mag das was anderes sein.
    Kann Dir wirklich nicht sagen, was bei der Vorführung war...war eben so eine helle Lienie im oberen Teil...vieleicht für eine Sekunde (zumindest so lange, das man es sehen konnte). Blöderweise achte Ich auf solchen Störungen, oder die Störungen haben eine besondere Wirkung auf mich.
    Meistens entstehen Störungen (was Ich vermute), wenn der Film schon mehrmals abgenudelt wurde, weswegen Ich meist schon am ersten Tag (bzw. 2.Tag) einen Film mir ansehe...
    Die Pause war wirklich blöde, weil die paar Leutschen gar nicht aufstanden...war auch sehr ruhig (Grabesstille)...hatte den Eindruck, das sich alle langweilten (in meiner Vorführung)...sehr gruselig.
    Wäre mir auch lieber gewesen, die Vorführungen wären ausverkauft gewesen...ehrlich, das war mit fast ohne Publikum sehr viel schlechter.
    Dafür werde Ich wohl morgen in die Lichtburg gehen (mit der sagenumwobenen "Digitalen Projektion"...weiß auch nicht, ob man da überhaupt einen Unterschied merkt).

  7. #57
    Mitglied Avatar von Matches
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Wayne Manor, Potsdam
    Beiträge
    1.014
    Nachrichten
    0
    So war nun gestern im IMAX am Potsdamer Platz! Die Karte wollte übrigens keiner haben, also haben es sich unsere Jacken, Tasche, Cola und Popcorn auf dem freien Platz gemütlich gemacht.
    Das war wirklich kein Scherz, ich hätte echt jemanden die Karte gegeben hätte mich jemand aufgrund meines Posts hier angesprochen.

    Ich hab mir gedacht, bevor ich die Karte verfallen lasse gebe ich echten Batmanfans doch eine Chance die Karte zu ergattern.

    Hat sich aber niemand gemeldet obwohl wirklich mehr Zeit als genug war, der Film oder vielmehr der Einlass begann eine geschlagene halbe Stunde nach der angegeben Zeit, also um 20 Uhr statt 19:30 Uhr.
    Sowas habe ich noch nie erlebt in einem Kino. Keine Ansage wieso weshalb oder warum oder wann es denn ca. weiter geht...nix. Echt armselig für so einen teuren Spass und die einzigste deutsche echte Imaxvorstellung in Deutschland wie uns die Werbung im und am Kino versicherte.

    20 Uhr gings dann also rein. Das Ambiente war unter aller Sau, das muss ich jetzt ehrlich mal sagen. Überall lagen zertretene Piopcornreste herum und alle 2m klebte der Bodenbelag wie Spideys Spinnenfäden. Widerlich.

    Für "Berlins größte Leinwand und einzigstem IMAX weit und breit" echt ein Armutszeugnis. Das was mich echt gewundert hat ist, dass eigentlich nur 19:30 Uhr und 22:30 Uhr eine Vorstellung in diesem Kino läuft pro Tag wie kann ein Kino dann so aussehen??? Und dann noch zu diesen Preisen??!!
    Aber nun gut ich war ja nicht wegen dem Saal hier...

    Nachdem ich dann meinen Platz eingenommen hatte kam ca. 5 Min Werbung, dann die Vorstellung der IMAX-Technik im Saal indem Manfred Lehmanns Stimme (Bruce Willis) das ach so tolle IMAX-Erlebnis anpries, die 600m² große Leinwand erklärte, er die sich dahinter kurz beleuchteten und die jeweils rechts und links oben an der hinteren Ecke befindlichen riesen Boxen mit einer Leistung von ca. 25000 Watt benannte, uns eine gute Unterhaltung wünschte und wir doch bitte am Ende der Vorstellung die 3D-Brillen wieder abgeben möchten? Häh? In einer 2D-Vorstellung? Ok, machen wir quittierte der Saal mit Gelächter.

    Und zack, schon gings los. So lob ich mir nen Filmbeginn.
    Dann kam die erste Szene mit dem Seil über die Häuserschluchten und ein raunen ging durch den Raum, da erstens die unglaubliche Bild.- und Tongewalt auf einen einwirkte und zweitens man sich fühlte als würde man höchstpersönlich an diesem Seil über den Abgrund gleiten.

    ALTER WAS FÜR EIN BILD!!!!!! Und Sound... Alleine jede IMAX-Szene war diese Geld wert. Man saß einfach nur noch mit Kinnlade offen da und bestaunte diese Aussicht über die Skyline oder stürzte sich mit Batman in die Tiefen der dunklen Nacht und man versuchte sich krampfhaft am Sitz festzuhalten....aber sinnlos, man wurde unweigerlich mit Ihm mitgerissen.

    Der Film...ach ja, HAMMER!!!!! Plus die passende Technik dazu, OBERHAMMER!!!!!!
    Da ich den dreckigen und klebrigen Raum während des Filmes überhaupt nicht mehr wahrgenommen, geschweige denn überhaupt einen einzigen Gedanken daran verschwendet hatte als ich diese Achterbahnfahrt mit Batman durch Gotham und den Rest der Welt machte, bleibt mir nur zu sagen:
    TDK+IMAX=MACHEN!!! SOFORT UND JEDERZEIT WIEDER!!!!!

    Und wenn ich im Popcorn schwimme, das war es mir wert und ich glaube ich werde nächsten Samstag gleich noch einmal den Vergleich ziehen nachdem ich TDK einmal in einem "normalen" Kino gesehen habe.

    Ach..wie? Was? Ihr wolltet nur wissen wie der Saal besucht war? 100% ausgebucht gelacht wurde an witzigen Stellen, erschrocken an lauten unerwarteten Stellen und Kinnladengeklapper bei jeder IMAX-Szene.
    Kein geklatsche, gepfeiffe oder ähnliches. Hab ich auch nicht vermisst, wollte einfach nur den Film sehn und das hab ich getan...und wie verdammt nochmal....HEILIGES BATUNIVERSUM!

    Meine beste Kinovorstellung in meinem bisherigem Leben.

    PS: Pause gab es keine habe auch garkeine vermisst bei diesem 2 1/2 stündigen Spannungsbogen.
    Geändert von Matches (25.08.2008 um 18:12 Uhr)
    Der beste Detektiv der Welt!

  8. #58
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.422
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von batman_himself Beitrag anzeigen
    Meistens entstehen Störungen (was Ich vermute), wenn der Film schon mehrmals abgenudelt wurde [...]
    Definitiv. Nur halt normalerweise keine "weiße Linie am oberen Rand", zumindest nicht bei echten Filmformaten.

    Typischerweise kommen Veschmutzungen, Kratzter und andere Defekte im übrigen immer am Anfang und Ende eines Akts, also ca. alle 20min. Und wie gesagt: Im Multiplex habe ich das schon bei Pressevorführungen erlebt, also an Kopien, die sicher max. 1 oder 2 Mal zuvor gezeigt wurden. Aber so leichte Verunreinigungen stören mich bei der Projektion nicht, selbst wenn ein Vorführer mal (schnell) nach dem Aktwechsel den Bildstrich korigieren muss oder (was höchstens ganz zu Beginn oder im Überblendbetrieb nach dem ersten Wechsel passiert) die Schärfe nachstellen muss. Das sind kleine Imperfektheiten, die mir immer noch lieber sind als der gelackte "Digitalbetrieb".


    Noch was zur Auslastung: Ein Kollege von mir war am Sonntag im gleichen Kino wie ich, das dessen Saal 600 bis 700 Leute fasst und bei ihm war's deutlich besser besucht. Immerhin 2/3 voll hätte er geschätzt.

    EDIT: Sonst bin ich ja in einer Traum-Kinostadt zuhause, aber IMAX hätte ich auch gern wieder in Wien.
    Geändert von Susumu (25.08.2008 um 18:14 Uhr)

  9. #59
    Mitglied Avatar von batman_himself
    Registriert seit
    12.2004
    Beiträge
    6.802
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Matches Beitrag anzeigen
    So war nun gestern im IMAX am Potsdamer Platz! Die Karte wollte übrigens keiner haben, also haben es sich unsere Jacken, Tasche, Cola und Popcorn auf dem freien Platz gemütlich gemacht.
    Das war wirklich kein Scherz, ich hätte echt jemanden die Karte gegeben hätte mich jemand aufgrund meines Posts hier angesprochen.

    Ich hab mir gedacht, bevor ich die Karte verfallen lasse gebe ich echten Batmanfans doch eine Chance die Karte zu ergattern.

    Hat sich aber niemand gemeldet obwohl wirklich mehr Zeit als genug war, der Film oder vielmehr der Einlass begann eine geschlagene halbe Stunde nach der angegeben Zeit, also um 20 Uhr statt 19:30 Uhr.
    Sowas habe ich noch nie erlebt in einem Kino. Keine Ansage wieso weshalb oder warum oder wann es denn ca. weiter geht...nix. Echt armselig für so einen teuren Spass und die einzigste deutsche echte Imaxvorstellung in Deutschland wie uns die Werbung im und am Kino versicherte.

    20 Uhr gings dann also rein. Das Ambiente war unter aller Sau, das muss ich jetzt ehrlich mal sagen. Überall lagen zertretene Piopcornreste herum und alle 2m klebte der Bodenbelag wie Spideys Spinnenfäden. Widerlich.

    Für "Berlins größte Leinwand und einzigstem IMAX weit und breit" echt ein Armutszeugnis. Das was mich echt gewundert hat ist, dass eigentlich nur 19:30 Uhr und 22:30 Uhr eine Vorstellung in diesem Kino läuft pro Tag wie kann ein Kino dann so aussehen??? Und dann noch zu diesen Preisen??!!
    Aber nun gut ich war ja nicht wegen dem Saal hier...

    Nachdem ich dann meinen Platz eingenommen hatte kam ca. 5 Min Werbung, dann die Vorstellung der IMAX-Technik im Saal indem Manfred Lehmanns Stimme (Bruce Willis) das ach so tolle IMAX-Erlebnis anpries, die 600m² große Leinwand erklärte, er die sich dahinter kurz beleuchteten und die jeweils rechts und links oben an der hinteren Ecke befindlichen riesen Boxen mit einer Leistung von ca. 25000 Watt benannte, uns eine gute Unterhaltung wünschte und wir doch bitte am Ende der Vorstellung die 3D-Brillen wieder abgeben möchten? Häh? In einer 2D-Vorstellung? Ok, machen wir quittierte der Saal mit Gelächter.

    Und zack, schon gings los. So lob ich mir nen Filmbeginn.
    Dann kam die erste Szene mit dem Seil über die Häuserschluchten und ein raunen ging durch den Raum, da erstens die unglaubliche Bild.- und Tongewalt auf einen einwirkte und zweitens man sich fühlte als würde man höchstpersönlich an diesem Seil über den Abgrund gleiten.

    ALTER WAS FÜR EIN BILD!!!!!! Und Sound... Alleine jede IMAX-Szene war diese Geld wert. Man saß einfach nur noch mit Kinnlade offen da und bestaunte diese Aussicht über die Skyline oder stürzte sich mit Batman in die Tiefen der dunklen Nacht und man versuchte sich krampfhaft am Sitz festzuhalten....aber sinnlos, man wurde unweigerlich mit Ihm mitgerissen.

    Der Film...ach ja, HAMMER!!!!! Plus die passende Technik dazu, OBERHAMMER!!!!!!
    Da ich den dreckigen und klebrigen Raum während des Filmes überhaupt nicht mehr wahrgenommen, geschweige denn überhaupt einen einzigen Gedanken daran verschwendet hatte als ich diese Achterbahnfahrt mit Batman durch Gotham und den Rest der Welt machte, bleibt mir nur zu sagen:
    TDK+IMAX=MACHEN!!! SOFORT UND JEDERZEIT WIEDER!!!!!

    Und wenn ich im Popcorn schwimme, das war es mir wert und ich glaube ich werde nächsten Samstag gleich noch einmal den Vergleich ziehen nachdem ich TDK einmal in einem "normalen" Kino gesehen habe.

    Ach..wie? Was? Ihr wolltet nur wissen wie der Saal besucht war? 100% ausgebucht gelacht wurde an witzigen Stellen, erschrocken an lauten unerwarteten Stellen und Kinnladengeklapper bei jeder IMAX-Szene.
    Kein geklatsche, gepfeiffe oder ähnliches. Hab ich auch nicht vermisst, wollte einfach nur den Film sehn und das hab ich getan...und wie verdammt nochmal....HEILIGES BATUNIVERSUM!

    Meine beste Kinovorstellung in meinem bisherigem Leben.

    PS: Pause gab es keine habe auch garkeine vermisst bei diesem 2 1/2 stündigen Spannungsbogen.
    Toll. Ist mir natürlich klar, das Imax ein Erlebnis ist. Aber stand da wirklich "Berlins größte Leinwand und EINZIGSTEM IMAX weit und breit"...das nenne Ich Neudeutsch (Oder Proll-Deutsch)...wenn die schon mit so einem Deutsch Werbung machen, braucht man sich auch nicht wundern, wie der Kinosaal aussieht.
    Imax ist ohnehin zu teuer, wie lange es noch welche in Deutschland geben wird ist ungewiss.
    Freu mich für Dich, das Du den Film in dieser Version gesehen hast.
    Die Meisten müssen sich leider mit der "normalen" Version begnügen.

  10. #60
    Mitglied Avatar von Matches
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Wayne Manor, Potsdam
    Beiträge
    1.014
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von batman_himself Beitrag anzeigen
    Toll. Ist mir natürlich klar, das Imax ein Erlebnis ist. Aber stand da wirklich "Berlins größte Leinwand und EINZIGSTEM IMAX weit und breit.....
    Naja es stand nicht 1 zu 1 so da, aber Berlins größte Leinwand und einzigste IMAX-Vorstellung in deutscher Sprache oder so ähnlich hieß es sehr wohl.

    http://www.cinestar.de/de/kinos-loka...=316286&prefix=
    Der beste Detektiv der Welt!

  11. #61
    Zitat Zitat von Matches Beitrag anzeigen
    Naja es stand nicht 1 zu 1 so da, aber Berlins größte Leinwand und einzigste IMAX-Vorstellung in deutscher Sprache oder so ähnlich hieß es sehr wohl.

    http://www.cinestar.de/de/kinos-loka...=316286&prefix=
    Es ging batman_himself, wenn ich das richtig verstehe, darum, dass es "einziges" und nicht "einzigstes" heißt... nun ja.
    Ich glaube, da muss mal jemand dringend in den Arm genommen werden

  12. #62
    Mitglied Avatar von Matches
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Wayne Manor, Potsdam
    Beiträge
    1.014
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von GoodGrrrl Beitrag anzeigen
    Es ging batman_himself, wenn ich das richtig verstehe, darum, dass es "einziges" und nicht "einzigstes" heißt... nun ja.
    Ich glaube, da muss mal jemand dringend in den Arm genommen werden
    Da steht "einziges" IMAX vor Bundesstart...vor allen anderen IMAX-Kinos in Deutschland.

    Aber sie zeigen glaub ich die einzige echte IMAX-Version und keine digitale Projektion...wo immer da auch der Unterschied liegen soll.....ich fands jedenfalls Sahne.
    Geändert von Matches (25.08.2008 um 18:46 Uhr)
    Der beste Detektiv der Welt!

  13. #63
    Zitat Zitat von batman_himself Beitrag anzeigen
    Aber stand da wirklich "Berlins größte Leinwand und EINZIGSTEM IMAX weit und breit"...das nenne Ich Neudeutsch (Oder Proll-Deutsch)...wenn die schon mit so einem Deutsch Werbung machen, braucht man sich auch nicht wundern, wie der Kinosaal aussieht.

  14. #64
    Mitglied Avatar von batman_himself
    Registriert seit
    12.2004
    Beiträge
    6.802
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Matches Beitrag anzeigen
    Da steht "einziges" IMAX vor Bundesstart...
    Okay, man sollte zumindest richtig zitieren, bzw. abschreiben können. Wenn jemand selbst "einzigstes" sagt, kann Ich das noch verstehen (wegen der Umgangssprache). Hatte mich nur erschrocken, was die für einen Quatsch die von Imax schreiben.
    Will jetzt auch nicht drauf rumreiten, hauptsache es war ein schönes Erlebnis.
    Und ausserdem mache Ich auch Fehler, gebe Ich ja zu.

  15. #65
    Mitglied Avatar von Matches
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Wayne Manor, Potsdam
    Beiträge
    1.014
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von batman_himself Beitrag anzeigen
    Okay, man sollte zumindest richtig zitieren, bzw. abschreiben können. Wenn jemand selbst "einzigstes" sagt, kann Ich das noch verstehen (wegen der Umgangssprache). Hatte mich nur erschrocken, was die für einen Quatsch die von Imax schreiben.
    Will jetzt auch nicht drauf rumreiten, hauptsache es war ein schönes Erlebnis.
    Und ausserdem mache Ich auch Fehler, gebe Ich ja zu.
    Also an dem Wort einziges oder einzigstes zieh ich mich nun nich hoch, ich meinte schlicht das gibts nirgenwo anders und dafür war das Ambiente unter aller Kanone, und gerade für so ein teures Pflaster wie Potsdamer Platz und Sony Center.
    Kochen eben alle nur mit Wasser.
    Der beste Detektiv der Welt!

  16. #66
    Mitglied Avatar von The Dark Knight
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Gotham City
    Beiträge
    1.049
    Nachrichten
    0
    Also, mal abgesehen von der Pressevorführung, habe ich den Film bereits zwei weitere Male gesehen. Am Mittwoch um 20h in der Vorpremiere (in einem Multiplex), wo der Saal zu 75% voll war und am Sonntag um 20:15h in einem kleineren Kino in der Bonner Innenstadt, wobei der Saal aber dennoch recht groß ist. Und der Saal war zu 80% gefüllt. Also, alles in allem verdammt gut. Endlich bekommt Batman die Anerkennung, die er verdient hat. Wenn ich mich an 2005 zurückerinnere und mit nem Kumpel "Begins" gesehen habe, da waren damals 10 Leute drin, war aber auch ne 17h-Vorstellung.
    Heute werde ich "TDK" ein weiteres Mal sehen und zwar im Kölner CineDom um 16:30h. Bin mal gespannt.
    http://en.wikipedia.org/wiki/File:Gotham_skyline.JPG

  17. #67
    Mitglied Avatar von B.P.
    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    MC
    Beiträge
    514
    Nachrichten
    0
    Ich war das erste Mal Sonntag im Kino, da war das Kino vielleicht zu einem Drittel gefüllt. Unsinn wie Geklatsche blieb zum Glück aus. Pause gab es keine.
    Montag war ich dann in der OV, die war so gut wie ausverkauft, kaum ein Platz blieb leer. Auch hier hat angenemerweise keiner geklatscht. Allerdings wurde hier Pause gemacht, was den Filmfluß schon ziemlich stört. Wobei ich prinzipiell Pinkel-Pausen nicht abgeneigt bin. Allerdings war die Pause relativ ungünstig gelegt, nämlich

    als die Leute auf dem Dach auf Batman warten und dann sinngemäß gesagt wird, dass er wohl nciht mit ihnen sprechen will, sie aber den nciht beneiden, mit dem er sprechen wird. Genau dann kam die Pause, obwohl natürlich der unmittelbare Schnitt auf Maroni hier wichtig gewesen wäre.


  18. #68
    Mitglied Avatar von Harleen
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    112
    Nachrichten
    0
    Ich war 3x bis jetzt in diesem Film, und bei jeder Vorstellung war es verdammt voll gewesen. Die Leute waren verdammt gut drauf, einmal gab es Applaus (bei welcher Szene dürfte nun wohl jedem mehr oder weniger klar sein), was ich insofern nicht unangenehm fand, da ich den Film schon gesehen hatte. Wäre mir das beim ersten Mal passiert, hätte es mich höchstwahrscheinlich gestört.
    Aber insgesamt waren alle drei Kinobesuche wunderbar gewesen, hab mich jedes Mal noch mehr auf den Film gefreut.
    Bei der Vorpremiere wurde übrigens keine Pause gemacht, bei den anderen beiden Malen waren dann jeweils 15 Minuten Pause drin.
    "My love for my Joker was stronger than their madhouse walls."

  19. #69
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    07.2008
    Beiträge
    15
    Nachrichten
    0
    So, ich war gestern, also Montag in IMAX in Berlin. Der Saal war ca 75% gefüllt. Aber auch da ging es nicht pünktlich los. Einlaß war ca. 19:35, eigentlich sollte die Vorstellung ja um 19:30 beginnen, aber naja was solls. Also rein in den Saal, dieser war sauber, viell. liegt es auch daran, das Montags allgemein am Nachmittag nicht so viel los ist wie sonntags... keine Ahnung, aber kleben sollte es sicherlich nicht und man sollte nicht durch Popcornreste laufen müssen.

    Die besagten Traile usw. wie schon gelesen gab es auch, bevor es dann ca. 19:50 Uhr endlich los ging.

    Die hinter der Leinwand gezeigten Lautsprecher hielten was sie versprachen, es krachte, ein Riesenbass, irre Bilder...bin total begeistert!! Hat sich wirklich gelohnt...

  20. #70
    Mitglied Avatar von Keoma
    Registriert seit
    07.2000
    Beiträge
    294
    Nachrichten
    0
    So, ich wollte heute eigentlich mit Freunden nochmal in den Film gehen und er war in den 19:30 bis 20:00 Uhr-Vorstellungen ausverkauft (der Kinotag mag da eine Rolle spielen), unter anderem das IMAX in Berlin.

    Dies führte dann auch zum Streit eines befreundeten Pärchens, warum sie denn nicht vorbestellt hätte und die ganze Abendplanung wäre nun im Eimer. Wie der Joker schon erkannt hat...so ist das halt mit Plänen

  21. #71
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    08.2008
    Beiträge
    19
    Nachrichten
    0
    Ich war gerade das 2. mal im Film und im größten Saal war bis auf ein paar Plätze so ziemlich alles voll!

  22. #72
    Mitglied Avatar von Simone76
    Registriert seit
    06.2008
    Beiträge
    30
    Nachrichten
    0
    Also das Kino war am Samstag so gut wie ausverkauft. Generell scheint TDK ja sehr gut anzukommen. Der Film liegt hat ja bereits sämtliche anderen Comicverfilmungen übertroffen was das Einspielergebnis angeht. Am Montag fehlten zu Spider-Man 3 noch 20 Millionen. Das hat sich aber jetzt erledigt. Der Film kommt langsam in die Bereiche von Titanic.

    Auch BB scheint davon zu profitieren. Ich kenne viele, die sich jetzt erst die DVD von BB gekauft haben.

  23. #73
    Alligator SysOp Avatar von tillfelix
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.417
    Nachrichten
    0
    War gestern abend im Streit's hier in HH, hab den Film OV gesehen. Und das Kino war proppevoll, ich glaub, die mussten sogar wieder Leute wegschicken.

  24. #74
    Mitglied Avatar von Matches
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Wayne Manor, Potsdam
    Beiträge
    1.014
    Nachrichten
    0
    Ich werd mir den Film noch ein paar mal ansehen, hab ja beim ersten Mal bestimmt nicht alles mitbekommen. Gehe Sonntag dann nochmal ins IMAX, hat mich einfach umgehauen, das muß ich nochmal sehen.
    Und gleichzeitig werde ich mal kontrollieren ob Pünktlichkeit und Sauberkeit Sonntagsbezogen sind in diesem Kino.
    Der beste Detektiv der Welt!

  25. #75
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    08.2008
    Beiträge
    3
    Nachrichten
    0
    hey jungs,
    als ich tdk am preview-tag im cineplex in passau gesehen hab mussten zusätzlich jeweils 2(!) preview (!)-vorstellungen um 20:15 u um 22:40 gezeigt werden...wohlgemerkt einen tag vorm offiziellen deutschlandstart witzig war dass joker und batman eis verkauft haben...jeder wollte nur eis vom batman

Seite 3 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •