Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Mit Leib und Seele Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    21.533
    Nachrichten
    86
    Blog-Einträge
    43

    RPGs, Fanfics und Fanprojekte?

    Wir sind derzeit dabei einige Umstrukturierungsmaßnahmen durchzuführen und überlegen dabei auch das alte Gespann aus RPGs, sowie diesem Forum zusammen zu bringen. Und zwar als neue Hauptkategorie, die eventuell einen von diesen Namen führen könnte:

    RPGs, Fanfics und Fanprojekte
    Comicforum interaktiv

    Wobei die Tendenz eher in Richtung des ersten Titels geht. Was würdet Ihr davon halten? Was sind Eure Ideen dazu?

  2. #2
    Moderator Fanprojekte & RPG Avatar von Zero-Cool
    Registriert seit
    05.2001
    Beiträge
    5.056
    Nachrichten
    0
    Also ich wäre für die Zusammenführung.

    Als Forentitel sehe ich den oberen als Aussagekräftiger an.
    God's in his heaven - all's right with the world.

  3. #3
    Mit Leib und Seele Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    21.533
    Nachrichten
    86
    Blog-Einträge
    43
    Geht mir inzwischen auch so. Gibt es noch ein Thema, das wir dort unterbringen könnten? Und was außer der Hauptkategorie würde eventuell zu einer Belebung beitragen?

  4. #4
    Moderator Fanprojekte & RPG Avatar von Zero-Cool
    Registriert seit
    05.2001
    Beiträge
    5.056
    Nachrichten
    0
    Es gab/gibt im comicforum doch noch das Autorenforum, für das man sich freischalten lassen musste - ich hab momentan keinen Überblick wie das noch ist.

    Wir sind hier ja ein Forum - Fanprojekte beruhen ja hier zumeist auf Textbeiträgen, die zeichnerische Komponente ist ja im Künstlerbereich untergebracht.

    Von daher sehe ich eine gewisse Artverwandschaft zwischen den Bereichen.

    Bernd: Evtl. könntest Du mir/uns hier einen kurzen Überblick zum Hintergrund verschaffen, sonst kommen evtl. Vorschläge die am Thema vorbei gehen.


    Stichwort Belebung:

    Gibt eigentlich nur 2 Faktoren an denen das (in meinen Augen) liegt:

    1. Personen
    2. Themen

    Beide sind eng miteinander verknüpft.
    D.h. wenn wir Rollenspiele bringen, die für die Leute interessant sind - > kommen auch die Leute.

    Beste Strategie wäre es ein Rollenspiel zu einem aktuellen Thema zu haben, z.b. zum Kinostart von "The Dark Knight" ein Rollenspiel zu Batman oder sogar spezifisch zum Film - > die Videospiel Industrie machts ja auch genauso

    Das Rollenspiel sollte gut vorbereitet und mit einer entsprechenden Story sein, die entweder:

    a) längerfristig spielbar
    b) innerhalb eines vorgegebenen Zeitraums abgeschlossen

    sein kann.
    Das wichtigste sollte sein, dass die Leitung dieser Rollenspiele von Personen übernommen werden können, die auch die nötige Zeit haben alle 2-3 Tage auf Ihre Mitspieler zu reagieren und damit nachhaltige Belebung hinein zu bringen.

    Das wichtigste wäre also erstmal sich jemanden zu suchen, der gerne im Team des comicforums mitarbeiten möchte und sich um dieses Thema kümmern kann. Was das organisatorische Drumherum betrifft, können die "Stammuser" sicherlich helfen.

    Das war erstmal das erste Brainstorming von meiner Seite - mehr gerne zu späterer Zeit, wenn ich meine Gedanken sammeln konnte und Rückmeldung von Bernd habe.
    God's in his heaven - all's right with the world.

  5. #5
    Mit Leib und Seele Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    21.533
    Nachrichten
    86
    Blog-Einträge
    43
    Wenn man sich The Dark Knight als RPG heran nimmt, dann würde es sicher helfen, wenn man mit den Jungs und Mädels vom Batman-Forum zusammen arbeitet. Da gibt es sehr angeregte Diskussionen zum Film. Ich denke, dass das gut passen würde. Sprich am Besten mal die dortigen Mods per PN an und schlage es vor. Wenn sie zustimmen, kann vielleicht sogar gemeinsam das Projekt angegangen werden. Sie müssen es aber denke ich promoten, damit es Wirkung zeigt. Aber gerade da kann ich mir schon eine Wirkung vorstellen, da die Community in dem Forum gut funktioniert

    Zum Autoren-Forum sagt am Besten scribble was

  6. #6
    Unter anderem Administrator Avatar von scribble
    Registriert seit
    07.2002
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    6.087
    Nachrichten
    3
    Blog-Einträge
    3
    Sorry, dieses Autorenforum ist nicht meine Baustelle. Da sollten wir Spong, Mille und Yann fragen. Da das Forum aber nicht öffentlich ist, sehe ich keinen Grund, es umzuziehen. Ein festgepinnter Hinweis im neuen Bereich ist mMn sinnvoller. Das Präsentations- und Kritikforum im Splashbooks-Bereich gibt es auch, aber da müsste ich eine eventuelle Verlagerung in den neuen Bereich noch mal überschlafen

    Bis dann,

    scribble
    Chefredakteur Splashbooks - Chefredakteur Splashcomics
    Administrator Comicforum - Webteam Gratis-Comic-Tag
    If you have enough book space, I don't want to talk to you - Terry Pratchett
    Berichte, Fotos und Videos direkt vom Comicfestival München auf Splashcomics

  7. #7
    Moderator Fanprojekte & RPG Avatar von Zero-Cool
    Registriert seit
    05.2001
    Beiträge
    5.056
    Nachrichten
    0
    Das Fanprojekte Forum ist in meinen Augen sowas wie "Autorenforum light" - eine gewisse Artverwandtheit wäre da gegeben.
    Ob und wie hier eine Zusammenlegung stattfinden kann/soll kann ich nicht beurteilen, insofern wäre es vielleicht interessant wenn wir hier den Dialog mit den betreffenden Mods, etc. suchen könnten. - nicht öffentlich kann das Forum ja bleiben, aber vielleicht mit dem Fanprojekte als "öffentliche Zweigstelle" in der evtl. auch mal der ein oder andere Text einem breiteren Publikum zugänglich gemacht werden kann.
    Oder wie seht Ihr das ?

    Bernd: Es gibt bereits ein Batman RPG von Felicat - die Mods des Batman Forums sind also mitwissend

    Ich denke es wäre trotzdem passend sich auch jemanden rauszusuchen, der ein Rollenspiel zum Film leiten möchte, und dadurch Belebung reinbringt.

    Letztlich gilt es sich über Aktivität nen guten Namen zu machen um dauerhaft Mitspieler zu halten.
    God's in his heaven - all's right with the world.

  8. #8
    Fledermaus SysOp & Mod Batman-Forum Avatar von Felicat
    Registriert seit
    08.2001
    Ort
    Zwischen Traum und Wachen
    Beiträge
    7.416
    Nachrichten
    0
    Wie bereits mehrfach gesagt: Ich bin für die Zusammenlegung und für Titelvorschlag 1.

    Zum Thema Batman-RPG: Schiller (Er ist der Meister, ich nur Co-Meisterin) und ich haben schon ein großangelegtes Batman-RPG aufgezogen. (Vorbereitungsthread, Spielthread) Ja, ich habe einen festgepinnten Thread im Batman-Forum erstellt und ja, es haben sich im Vorbereitungsthread auch viele neue Spieler gemeldet. Als es dann aber ans Spielen ging, haben wir von den meisten nichts mehr gehört. Wir haben das Spiel gerade erst mit vier Spielern (und drei davon sind alte RPG-Hasen) neugestartet.

    Ganz ehrlich? Wenn schon ein altbekannter und -bewährter Stoff wie das Niemandsland und soviele spielbare Charaktere nicht genug Batman-Forum-User zum Mitspielen einlädt, würde ich nicht darauf wetten, daß ein TDK-RPG das ändern würde. Ich fürchte, es würde nur auf eine weitere RPG-Leiche rauslaufen.

    Außerdem müßte man erstmal den Film abwarten und sehen, ob es dazu auch was zum Spielen gibt. Keine Idee, kein RPG.

  9. #9
    SysFox (Künstler, RPGler & Wehrlose) Avatar von Foxx
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    7.477
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    16
    Meine Zustimmung hat die Zusammenlegung bekanntermaßen auch. Und wie ich gerade sehe, würde das sicher auch den Fanprojekten nützen, wenn sie vielleicht wieder etwas mehr Zulauf erhielten.


    Ganz allgemein: ich denke das Hauptproblem derzeit ist fehlende Aufmerksamkeit, auch innerhalb des Comicforums. Es würde mich nicht wundern, wenn vielen gar nicht klar wäre, dass es uns gibt.


    Was die Frage angeht, wie man wieder für mehr Zulauf sorgen könnte: ich denke ein Werbung außerhalb wäre ein entscheidender Faktor. Ich habe die Woche beispielsweise in einem anderen meiner Stammforen, das keinen eigenen RPG-Bereich hat, angefragt, ob ich quasi einen "Werbethread" für uns eröffnen dürfte, in welchem ich dann auch immer auf aktuelle neue Spiele bzw. Mitspielergesuche aufmerksam machen könnte. Ich warte derzeit noch auf eine Antwort, ob ein solcher Thread in Ordnung ginge.

    Prinzipiell müsste ich mich auch mal schlau machen, wo es außerdem sinnvoll wäre, ein wenig zu werben. Felicat hatte vor einiger Zeit glaube ich ein Portal aufgetan, auf welchem man Foren-RPGs eintragen konnte, so dass User des Portals sie finden würden.

    Ansonsten halte ich RPGs zu aktuellen Anlässen für eine gute Idee - aber Feli hat Recht: es muss auch jemand eine sinvolle Idee dazu haben.

    Was das Batman-RPG anging: ohne dass dies ein Vorwurf wäre (ich weiß selbst, dass die Vorbereitung eines RPGs Zeit kostet), ich hatte damals das Gefühl, dass ein paar einfach durch die Wartezeit zwischen Anmeldung und tatsächlicher RPG-Eröffnung abgesprungen sind. Die waren kurz gehooked und haben dann aber rasch das Interesse verloren, weil nicht gleich was passiert ist. Ich kann mich aber auch täuschen, ich habe selbst auch keinen Erfolg gehabt, als ich im Splashgamesforum auf mein Zelda-RPG hinwies, und da fand alles sehr zeitnah statt.
    Nichtsdestotrotz denke ich, dass man mit den richtigen RPGs durchaus locken kann. Hatte sac z.B. mal bei Splashbooks ihr Harry Potter RPG beworben?


    Die RPGs sind die eine Sache, Fanprojekte natürlich die andere. Fanfics scheinen hier kaum stattzufinden, wahrscheinlich weil es für die ne Menge eigener Portale gibt. Allerdings habe ich keine Ahnung, ob es im ein oder anderen Sub durchaus Fanfics gibt die zum jeweiligen Themenbereich gehören (z.B. eine Batmanfanfic im entsprechenden Forum). Wenn dem so wäre, könnte man da vielleicht schauen, dass sowas immer hier stattfindet und nicht über verschiedene Subs verteilt.

    Ich denke, vieles, was früher in den Fanprojekten stattgefunden hat, ist jetzt bei den Künstlern und Autoren, insofern war Zeros Vorstoß in die Richtung gar nicht so falsch. Beispiel: früher wurden die gemeinsamen Comicprojekte (ich erinnere an Faith und Omen) hier geplant, heute finden Artjams und Projekte wie Jazam in den Zeichnerboards statt, was ja auch nur logisch ist.

    Die Frage ist, welche Inhalte dann für das Fanprojekteforum übrig bleiben, wenn Zeichner und Autoren bereits ihre Subs haben. Das IOFF hat beispielsweise eine Kreativecke, das ist einfach ein wildes Sammelsurium von Kreativbeiträgen der User. Das ließe sich im Grunde so ähnlich auch hier im Fanprojekte verwirklichen. Nur mal als Beispiel: die organisieren da jedes Jahr einen Adventskalender mit Kreativbeiträgen aller User in Form von Bildern, Gedichten, Liedern, Rätseln, Clips, usw. und es kommen wirklich tolle Sachen bei raus. Warum sowas nicht auch hier versuchen und entsprechend in allen Teilen des Forums kommunizieren? Ich bin da auch gerne bereit, eine Anlaufstelle zu bieten, wenn es dienlich ist. Mit solchen Aktionen könnte es sich hier füllen und dann bleiben sicher auch welche da.
    Geändert von Foxx (22.07.2008 um 00:17 Uhr)

  10. #10
    Fledermaus SysOp & Mod Batman-Forum Avatar von Felicat
    Registriert seit
    08.2001
    Ort
    Zwischen Traum und Wachen
    Beiträge
    7.416
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Foxx Beitrag anzeigen
    Was das Batman-RPG anging: ohne dass dies ein Vorwurf wäre (ich weiß selbst, dass die Vorbereitung eines RPGs Zeit kostet), ich hatte damals das Gefühl, dass ein paar einfach durch die Wartezeit zwischen Anmeldung und tatsächlicher RPG-Eröffnung abgesprungen sind. Die waren kurz gehooked und haben dann aber rasch das Interesse verloren, weil nicht gleich was passiert ist. Ich kann mich aber auch täuschen, ich habe selbst auch keinen Erfolg gehabt, als ich im Splashgamesforum auf mein Zelda-RPG hinwies, und da fand alles sehr zeitnah statt.
    Nichtsdestotrotz denke ich, dass man mit den richtigen RPGs durchaus locken kann. Hatte sac z.B. mal bei Splashbooks ihr Harry Potter RPG beworben?
    Ja, ich weiß, ich faß es auch nicht als Vorwurf auf, aber es haben ja auch Leute einen Spiel-Post gemacht und haben dann das Interesse verloren bzw. sind einfach wieder aus dem CF verschwunden. Das hatten wir ja schon öfter bei RPG-Neulingen. Zuerst ganz heiß, aber nach einer Woche sieht man sie nie wieder.

    Ich denke, für das mangelnde dauerhafte Interesse gibt es nicht viele Heilmöglichkeiten, wenn überhaupt. Jeder RPG-Meister hat ja auch ein Privatleben und wenn das gerade Vorrang hat, muß halt mal das RPG hintenanstehen. Es ist aber einfach blöd, wenn dann bei der Rückkehr die Hälfte der Spieler abgesprungen ist. Eine Lösung für dieses Problem kenne ich leider nicht.

    Ach ja, das RPG-Werbe-Portal befindet sich hier: http://www.rollenspiel-service.de

  11. #11
    Mitglied Avatar von Aeonra
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Hinter den sieben Bergen
    Beiträge
    2.946
    Nachrichten
    0
    Wurde die Zusammenlegung nun auf Eis gelegt? Ich würde sie nämlich noch immer begrüssen!
    Da ich in allen drei Foren (bis auf das geheime autorenforum) aktiv bin / war würde ich folgendes super finden.
    - Das geheime Autorenforum ist etwas anderes und soll da bleiben wo es ist das is doch afaik eher was privates.
    - RPG und Fanfics zusammen in ein Mischforum (mit erstem Titel).
    - Das Präsentationsforum aus dem Splashbooks Bereich... naja würd ich nur Bedingt mit den RPGs und Fanfics zusammenführen. Zum einen gibt es dort wirklich Autoren die auch was publiziert haben (die gehören nich in so nen Mischmaschforum imo) zum anderen hat es den Storyjam der dann eher wieder passen würde. Grundsätzlich ist im präsentationsforum da auch nich wirklich viel los. Ich würd daher die Threads von Buchautoren verschieben in ein anderes Splashbooks unterforum und den Rest in das neue Mischforum reinpacken (womit dann das präsentationsforum im Booksbereich wegfallen würde).

  12. #12
    Moderator Fanprojekte & RPG Avatar von Zero-Cool
    Registriert seit
    05.2001
    Beiträge
    5.056
    Nachrichten
    0
    Eingeschlafen passt warscheinlich besser, leider.
    God's in his heaven - all's right with the world.

  13. #13
    Mitglied Avatar von Aeonra
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Hinter den sieben Bergen
    Beiträge
    2.946
    Nachrichten
    0
    Wirklich Schade. So schlafen beide Foren einfach komplett ein. Gibt doch genug "halbaktive" foren. Wenn die Besucher / Poster nimmer da sind wär doch ne "gesundschrumpfung" auf frühere Verhältnisse sinniger und übersichtlicher.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.