szmtag Comic-Salon Erlangen 2008

e-zine
Heft
Verlag
Kaufladen

Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Moderator Edition Panel
    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    109
    Nachrichten
    0

    Thumbs up Comic-Salon Erlangen 2008

    SIGNIERSTUNDEN:
    Noch ist vieles ungeklärt und einiges machbar, aber dennoch wollen wir schon mal ankündigen, was (ziemlich!) sicher ist.
    Donnerstag: Rautie, Jähling ...
    Freitag: Ulf K. (ca. 15.00 Uhr bis ca. 16.30 Uhr), Rautie, Michael Meier ...
    Samstag: Rautie, Jens Bösche ...
    Sonntag: Raute, Jähling ...
    Wir werden die Termine möglichst zügig aktualisieren und ganz sicher kommen da noch etliche Namen und Termine dazu. Aber der Termin mit Ulf K. ist bestätigt (Ulf ist nur Fr. und Samstag in Erlangen).

  2. #2
    Moderator Edition Panel
    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    109
    Nachrichten
    0
    Noch keine festen Termine, aber wie's ausschaut signieren bei uns auch Nic Klein,Martin Armbruster, Derek Roczen, Andy KonyKru, Mirco Kutscheidt ...

    ... und Harm Bengen und Hannes Neubauer wollen auch "mal kurz" vorbeischauen ...
    Geändert von PANEL (20.05.2008 um 15:45 Uhr)

  3. #3
    Moderator Edition Panel
    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    109
    Nachrichten
    0

    Exclamation Künstler-Akkreditierungen

    sind natürlich auch noch vor Ort möglich, aber wir werden im Laufe der Woche noch einmal all jene PANEL-KünstlerInnen nach-akkreditieren, die sich bis dahin bei uns gemeldet haben und dies möchten!
    Am besten schickt Ihr uns 'ne kurze Mail an:
    panelarts "ät" gmx.de
    (ach ja, über 'ne kurze Vita würde die Salon-Leitung sich auch freuen - Keine Bedingung!)
    CU
    Bert
    Geändert von PANEL (11.05.2008 um 21:10 Uhr)

  4. #4
    Moderator Edition Panel Avatar von Jähling
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.012
    Nachrichten
    0
    Hm, Donnerstag und Sonntag. Da wollte wohl jemand sichergehen, dass ich auch wirklich die ganze Zeit da bin, hm? Naja, hatte ich eh vor.

    Wenn alles gut geht, kann ich sogar mein neues Album signieren statt nur irgendwelcher Zettel. Sicher weiß ich das aber erst nächsten Mittwoch.

  5. #5
    Moderator Edition Panel
    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    109
    Nachrichten
    0

    Erlangen-Flyer

    Jedes Mal das gleiche Problem: Es passiert einfach viel zu viel gleichzeitig. Doch immerhin haben wir es diesmal geschafft einen richtigen Flyer zu drucken mit ein paar zusätzlichen Infos zu PANEL und zum Stand-Geschehen und auf der Rückseite gibt's dann auch noch konkrete Verbrauchertipps von Rautie, denn Ihr natürlich auch bei uns am Stand finden werdet und der am Donnerstag ab ca. 12.00 Uhr den Signier-Marathon bei uns eröffnen wird.
    CU
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #6
    Moderator Edition Panel
    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    109
    Nachrichten
    0

    Kurzes Fazit

    Jau, statt hier - wie versprochen - unsere aktuellen Signierstunden anzukündigen, war z.T. der Forum-Server so überlastet, dass tw. gar nix mehr ging und dann, ja dann hatten wir auch alle Hände voll zu tun, so dass selbst auf unserer Website nur ansatzweise die Signierstunden angekündigt werden konnten. Dennoch fanden wieder viele nette Menschen den Weg zu uns - wenngleich wir wieder ein wenig mehr an den Rand der Messe gedrängt wurden.
    Publikumshighlights bei uns waren dabei - neben den coolen T-Shirts von Rautie - vor allem die Signierstunden von Christian Moser am Sonntag und von Ulf K. am Freitag.
    Reinhard Kleist wurde mit gleich zwei Auszeichnungen bedacht, dem "Max & Moritz-Preis" für den besten deutschen Comic ("Cash - I see a darkness") und dann noch den "Independent Comic-Preis" für herausragendes Artwort ("The Secrets of Coney Island"). Nicolas Mahler ging mit dem "Max & Moritz-Preis" für den besten Comic-Strip ("Flaschko - Der Mann in der Heizdecke") nach Hause und Isabel Kreitz erhielt nach mehrfacher Nominierung (2006 und 2008) endlich auch den verdienten und überfälligen "Max & Moritz-Preis" für den besten Kindercomic für ihre Adaption von Kästners "Der 35. Mai". Wir gratulieren außerdem natürlich Anke Feuchtenberger, Olivier Ka, David B. und allen anderen, die ebenfalls mit Auszeichnungen bedacht wurden!
    Geändert von PANEL (09.06.2008 um 19:23 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •