szmtag DER GROSSE TOTE von Régis Loisel und Vincent Mallié - Seite 2
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 50 von 50
  1. #26
    Junior Mitglied Avatar von ythaq81
    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    Irgendwo in Deutschland..
    Beiträge
    15
    Nachrichten
    0

    Wink Band 3?

    Nun ist es Frühjahr 2011 und als fan dieser Serie warte ich nun lange und gespannt auf den nächsten Teil. Liebe ehapa Moderatoren, wisst ihr etwas Neues? kommt er ev. noch dieses Jahr?

    Fragen über Fragen......

    Die Hoffnung stirbt ja zuletzt und daher 'hoffe' ich, dass wir noch dieses Jahr einen neuen, spannenden Band von "Der große tote" bestaunen können! immer positiv denken....

    Grüße

  2. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.224
    Nachrichten
    0
    Das liegt nun wirklich nicht an der ECC, wie wir ja neulich erst geklärt hatten...

  3. #28
    Junior Mitglied Avatar von ythaq81
    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    Irgendwo in Deutschland..
    Beiträge
    15
    Nachrichten
    0

    Wink

    DAS habe ich auch nicht geschrieben! Die Frage war lediglich, ob Sie etwas Neues erfahren haben! Sie sagten ja ( 3 Band in Frankreich Herbst 2010 zu erwarten....) Ich sehe reglmäßig auf den Seiten der französischen Verlage nach und der dritte Band ist auch dort noch nicht erschienen oder gar angekündigt!

    Ev. weiß Ehapa aber doch etwas mehr als wir!

    Ich würde ja wirklich gerne jede Buchmesse abklappern, bin aber ans Bett gefesselt, da ich chronisch krank bin. Also, frage ich hier im Forum!
    Nur nicht so bissig.......

    Also, falls jemand mehr weiß über Band 3, wäre ich über jede Info dankbar!

  4. #29
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.224
    Nachrichten
    0
    Das ist Loisel. Datt kütt, wenn's kütt. Das ist in dem Fall einfach mal so. Verlagsleute wissen viel, aber Propheten sind sie auch nicht. Sie können nur publizieren, was existiert, und grade bei notorischen Zu-spät-kommern wie Loisel wäre jede Vorankündigung irreführend.

    Jede Art von Ungeduld kann hier nur zu Enttäuschungen führen.

  5. #30
    Junior Mitglied Avatar von ythaq81
    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    Irgendwo in Deutschland..
    Beiträge
    15
    Nachrichten
    0

    Smile

    Ist er wirklich so langsam? ich sammle von ihm noch "Das Nest" und "Die Suche nach dem Vogel der Zeit" und so langsam finde ich ihn da gar nicht. Bei das nest kommt jetzt, recht flott muss man sagen, schon Band fünf in deutsch heraus. Und das innerhalb von knappen 4 Jahren, ist nicht so langsam wie bei der große Tote, auch erst seit 2007 und erst der zweite Band!
    Gleiche Zeit, völlig andere Priorität würde ich vermuten. Oder hat, inhaltlich, einen Durchhänger. Was ich nicht hoffen will, der zweite Band verspricht, meines Erachtens, sehr viel! Hoffe da schon auf eine vernünftige Lösung.

    Ungeduldig bin ich nicht, aber nach so einer Zeitspanne ohne Nachfolger macht man sich als Sammler gedanken, ob er die Serie aufgelassen hat. Und als 1952 Geburtsjahr, also mit 59 Jahren, müsst da schon noch was kommen können! Roger Leloup ist 78 und zeichnet und texted immer noch! Mal als positiv Beispiel.

    Und ist ein Forum nicht dazu da, um solche Fragen loszuwerden? Schließlich habe ich, denke ich, höfflich gefragt.

    Grüße

  6. #31
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.224
    Nachrichten
    0
    Loisel ist sehr langsam. "Das Nest" hat auch schon ordentlich Verspätung. Das merkst du vielleicht nur nicht durch die "Gnade der späten Sammelleidenschaft".

    Und daher auch die Reaktion. Es gibt so ein paar Künstler, da kann man einfach nur sagen "abwarten und Tee trinken". Trotzdem kommen entsprechende Fragen immer wieder. Das wird dann irgendwann fast sowas wie ein Ritual.

  7. #32
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.499
    Nachrichten
    0
    Ich dachte eigentlich immer, Loisel ist vor allem beim Zeichnen so langsam. Naja, scheibar brauchen auch seine Szenarien ihre Zeit.

  8. #33
    Junior Mitglied Avatar von ythaq81
    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    Irgendwo in Deutschland..
    Beiträge
    15
    Nachrichten
    0

    Wink

    Gnade der späten Sammelleidenschaft?
    Ähhh, woher willst du wissen wie lange ich schon sammle? Bin nur neu im Forum gemeldet, ich sammle schon beinahe 15 Jahre Comics, früher konnt ich mir wegen mangelnden Finanzhintergrundes nicht so viele leisten, klar, aber fast alle Lucky Luke, Asterix, Spirou und Prinz Eisenherz Hefte habe ich mir noch gekauft, als ich Schüler war. So ohne wirklichem EInkommen.
    Da ist es heute sicher leichter, obwohl ich mir da ein Limit im Monat setze, das soll ja nicht ausarten. Früher habe ich auch hauptsächlich SC bände gekauft, da sie billiger waren. Heute sind es schon meist HC, vor allem, da viele neuere Comicserien die ich sammle nur noch in HC rauskommen.

    Ich empfinde es eben nicht so langsam, wenn ein Künstler für einen neuen Band ein volles Jahr benötigt. Yoko Tsuno sammle ich schon sehr lange, begannen eigentlich schon meine Eltern vor mir zu kaufen, und Leloup brauchte immer mindestens ein Jahr oder länger für einen Band.
    Es soll ja gut werden, da gestehe ich einem Künstler auch Zeit dafür ein.

    Grüße

  9. #34
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.499
    Nachrichten
    0
    Nur: Für den von dir als "schnell gebrachten" eingestuften zweiten Zyklus von Vogel der Zeit lässt er sich auch recht viel Zeit. Seh aber grad, dass der auch nicht mehr von ihm gezeichnet ist.

  10. #35
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.224
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von ythaq81 Beitrag anzeigen
    G

    Ich empfinde es eben nicht so langsam, wenn ein Künstler für einen neuen Band ein volles Jahr benötigt.
    Ich auch nicht. Aber so schnell ist Loisel auch nicht. Das ist der Punkt, um den es die ganze Zeit geht.

    Und du warst es, der mit seiner Frage gedrängelt hat, nicht ich.

    Loisel-Serien laufen alle gleich: erst recht zügig und dann von mal zu mal langsamer. Ist einfach so.

  11. #36
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    ... unbekannt verzogen
    Beiträge
    1.986
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von L.N. Muhr Beitrag anzeigen
    Und du warst es, der mit seiner Frage gedrängelt hat, nicht ich.
    .
    Was ist daran drängeln:

    Zitat Zitat von ythaq81 Beitrag anzeigen
    Die Hoffnung stirbt ja zuletzt und daher 'hoffe' ich, dass wir noch dieses Jahr einen neuen, spannenden Band von "Der große tote" bestaunen können! immer positiv denken....

    Grüße
    ???
    ... ich bin dann mal weg.

  12. #37
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2005
    Beiträge
    117
    Nachrichten
    0
    hat vielleicht keiner gemerkt: Der Große Tote 3 sollte schon bei den händlern liegen, zumindest laut amazon seit dem 09.02. zu haben - bei ehapa selbst kann man's noch nicht kaufen...


    übrigens nur mal so: 12€ für die gebundene 64(58?)seiten ausgabe find ich ziemlich günstig (grad auch zu den dagegen deutlich teureren splitter sachen) - wie passt so was zu den (über)teuerten all-in-one ausgaben?? comische preisgestaltung bei diesem verlag
    Geändert von korinther (22.02.2012 um 09:43 Uhr)

  13. #38
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    2.638
    Nachrichten
    0
    Also ich habs schon!
    Sieht wieder toll aus und es geht weiter in der Story!
    Gaelle sieht süß aus!

  14. #39
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    ... unbekannt verzogen
    Beiträge
    1.986
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von korinther Beitrag anzeigen

    übrigens nur mal so: 12€ für die gebundene 64(58?)seiten ausgabe find ich ziemlich günstig (grad auch zu den dagegen deutlich teureren splitter sachen) - wie passt so was zu den (über)teuerten all-in-one ausgaben?? comische preisgestaltung bei diesem verlag
    So wurde ich damals von meinem Händler wieder auf die Frankobelgier angezuckert:
    Schau mal wie günstig.
    Das Album wird in der Tat kräftig unter den üblichen Preisen angeboten - aber das macht Medimarkt ja auch mit einem Teil seines Angebotes und der Rest ist dann auch nicht günstiger als beim Fachhändler.
    ... ich bin dann mal weg.

  15. #40
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2005
    Beiträge
    117
    Nachrichten
    0
    ja klar, mir ist das nur hier erstmals aufgefallen. ehapa hat bei vielen seiner neuen serien ja die blöden 13,95 od -,99€cent preise also eigentlich 14€ (z.B. Barracuda, Korsaren des Alki, Badlands, Ogregod, O'Boys, Missi Dominic etc pp) und dagegen die geraden, "guten" preise von 12€ für ein HC (z.B Hotze, Bouncer, Der Killer, Große Tote).
    Die teureren sind schon in der Überzahl, mich wundert bloß die Auswahl der günstigen Serien - grad der Große Tote läuft doch bestimmt nicht so viel besser als die von mir genannten oberen als dass man da 2€ weniger kalkulieren könnte und ein anfixen, dass man dann das Fantasy/ Action Zeugs kauft, kommt mir fraglich vor...

    Aber egal, ich freu mich über die geraden 12€.

  16. #41
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    2.638
    Nachrichten
    0
    Wobei ich noch nie ein Problem mit 99, 95 oder 80 Preise hatte. Soweit ist man schon selbt verantwortlich, dass man da den unterschied erkennen sollte. Und gerade als Österreicher musst du sowieso noch die andere MWSt draufhauen, da bist du dann bei 30,35 oder 40 (wie in diesem speziellen Fall hier)..

    Und 12€ würd ich dan nicht zahlen, wenn mir das Angebot nicht gefällt. Beim großen Toten passt aber für mich definitiv beides.

  17. #42
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    136
    Nachrichten
    0
    Ist der dritte Band denn nun tatsächlich schon draussen?
    Ich habe von meinem Händler dazu noch nix gehört.

  18. #43
    Mitglied Avatar von Aslak
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    2.244
    Nachrichten
    0
    @ Pepe-Gonzalesch

    Der ist schon ein paar Wochen zu haben !

    Gruß,
    Nils

  19. #44
    Moderator Weildarum Forum Avatar von Fr4nk
    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.598
    Nachrichten
    0
    Der grosse Tote ist eine Serie, die dem Fantasy-Genre zuzuordnen ist, und gleichzeitig auch einen harten, kritischen Bezug zur Realität und einen humanistischen Anspruch hat. Es ist eine Serie, die für mich unkonventionell, subtil und nicht vorhersehbar ist. Eine leise Serie, die alles was sie an Sensationen weg lässt mit Spannung wieder wettmacht. Es ist auch eine Serie, die den Leser im Unklaren darüber lässt, wohin die Reise gehen wird, und die für Überraschungen gut ist. Und es ist das beste, was ich dieses Jahr gelesen habe.
    Komplette Rezi unter diesem Link: Fantasie vs. Realität
    Formerly known as bluetoons.


    Comics & Graphics - Blog



  20. #45
    Mitglied Avatar von satyricon
    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    Schwarze Wälder
    Beiträge
    450
    Nachrichten
    0
    Band 4 laut Amazon im Mai 2013

  21. #46
    Mitglied Avatar von satyricon
    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    Schwarze Wälder
    Beiträge
    450
    Nachrichten
    0
    Pünktlich wurde auch veröffentlicht und soeben gelesen. Ich finde es super. Auf wie viele Alben ist die Serie eigentlich ausgelegt?

    Grüße

  22. #47
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    1.552
    Nachrichten
    0
    Habe erst jetzt alle 4 Alben in einem Rutsch gelesen: was für ein hervorragende Serie! Hier ist alles einfach Perfekt, die Zeichnung, die Charaktere die man sofort ins Herz schliesst, die ungewöhnliche Geschichte, der ruhige und trotzdem spannende Erzählrithmus... Fantasy at his best!!
    Da stört es mich nicht das die Autoren sich so viel Zeit für die Fertigstellung eines Bandes nehmen; solange das Ergebiss auf diesen außerordentlichen hohem Niveau bleibt...

  23. #48
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.185
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Schreibfaul Beitrag anzeigen
    Habe erst jetzt alle 4 Alben in einem Rutsch gelesen: was für ein hervorragende Serie! Hier ist alles einfach Perfekt, die Zeichnung, die Charaktere die man sofort ins Herz schliesst, die ungewöhnliche Geschichte, der ruhige und trotzdem spannende Erzählrithmus... Fantasy at his best!!
    Da stört es mich nicht das die Autoren sich so viel Zeit für die Fertigstellung eines Bandes nehmen; solange das Ergebiss auf diesen außerordentlichen hohem Niveau bleibt...
    Geht mir genauso, lieber Qualität als zügige Quantität, ich kann warten...

    Bin ja nicht so der Fantasy Liebhaber, aber diese Art von Fantasy wie beim großen Toten mag ich sehr gern

  24. #49
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    2.638
    Nachrichten
    0
    Witzig, habe am Wochenende das selbe gemacht (aslo alle Bände nochmal in einem Rutsch durch). Ist schon klasse wie sich das ganze entwickelt nach den sehr widersprüchlichen ersten beiden Bänden.( wobei ich schon gerne wüsste wieviele Bände das insgesamt werden sollen).

    Meine Lieblingsfigur ist definitiv Gaelle.

  25. #50
    Mitglied Avatar von lubidou
    Registriert seit
    10.2009
    Beiträge
    172
    Nachrichten
    0
    Weiss vielleicht einer der gut informierten Sammlerkollegen schon, wann mit Band 5 zu rechnen ist?

    Beste Grüße vom lubidou

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •