Finix Comics - Das Warten hat ein Ende
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 39

Thema: Aus der Sicht des Händlers

  1. #1
    Junior Mitglied Avatar von boulevard
    Registriert seit
    04.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3
    Nachrichten
    0

    Aus der Sicht des Händlers

    Als Comichändler kann ich diesen Club und die Idee nur vollstens unterstützen.

    Ich bin mittlerweile zu der Auffassung gelangt, dass die Verlage (besonders die zwei größten) uns mit ihrer Programmgestaltung ruinieren. Aber versuch mal, einem EhapaCarlsen klarzumachen, dass man von hoch-ernsten-anspruchsvollen Graphic Novels nicht mehr als ein Stück verkaufen kann, ebensowenig von deutschen Hiphop-Künstlern, die nur in ihrer eigenen Discothek bekannt sind.

    Auch das Thema "Manga" ist langsam ausgelutscht. Wonach mich meine Kunden fragen, sind frankobelgische Comics.
    Und was EhapaCarlsen nicht bedenkt ist: Die zahlenden Kunden sind älter als 15 Jahre.

    Das derzeitige Angebot an frankobelgischen Comics ist trotz ambitionierter Kleinverlage für uns Händler nicht mehr genug zum überleben.
    Daher findet Eure Idee garantiert die Unterstützung der Händler. Ich für meinen Teil, werde bei meinen "hungrigen" Kunden die Werbetrommel für eine Mitgliedschaft rühren. Und meine eigenen 100 Euro stehen natürlich auch bereit.

    Mithilfe der anderen Händler sollten 50 Mitglieder wohl kein Problem sein.

  2. #2
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.938
    Nachrichten
    0

    Thumbs up

    @boulevard

    Erstmal vorweg - Schlachtschlumpf bitte nicht allzu ernst nehmen - er hat heute wieder seine aufmüpfige Phase!

    Zum Thema:

    Freut mich das du unsere Idee gut findest. Ich weiss jetzt nicht, ob du dich schon bei mir per Email gemeldet hast. Ich hatte letztens eine Anfrage eines Händlers - weiss aber nicht ob er hier im Forum registriert ist - vielleicht bist du das auch!

    Aber egal - Mitgliederzahl ist schon längst oberhalb der 50 angelangt - Tendenz stark steigend!
    Natürlich sind wir froh über jeden Investor - also kannst du ruhig weiter die Werbetrommel rühren.

    Inwieweit wir nun den Händlern einen Vorteil bringen, bleibt allerdings abzuwarten. Wir veröffentlichen ja nun erst unser erstes Projekt - und es hat eine ganz ordentliche Resonanz - man kann nicht meckern.
    Natürlich ist es in unserem Sinne, daß wir mittelfristig etwas bewirken - und das der Handel davon profitieren kann.
    Nicht umsonst stemmen wir z.Z. derart viel Werbung und Präsentation wie möglich - die uns eine schöne Summe kostet.
    Da ist der eine Flyer kaum im Handel - wird der nächste schon vorbereitet.
    Mit Erlangen sind wir erstmals auf der Messe - und unser Vertrieb PPM - rührt auch kräftig die Werbetrommel.

    Ich kann nur hoffen, daß viele deiner Kollegen uns nicht als "internen Zirkel" sondern wirklich als offenen Verein sehen, der sich nach Kräften bemüht gewisse Aufmerksamkeit zu erregen - und nach und nach viele schöne Alben in die Auslagen Eurer Läden bringt.

    Schade wäre es wenn Händler oder auch andere verlage irgendwie eine Konkurrenz in uns sehen - das würde unsere Idee und unseren Idealismus konterkarieren.

    Melde dich doch einfach mal bei mir per Email:

    finixcomics@gmx.de

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    3.230
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von boulevard Beitrag anzeigen

    Ich bin mittlerweile zu der Auffassung gelangt, dass die Verlage (besonders die zwei größten) uns mit ihrer Programmgestaltung ruinieren. Aber versuch mal, einem EhapaCarlsen klarzumachen, dass man von hoch-ernsten-anspruchsvollen Graphic Novels nicht mehr als ein Stück verkaufen kann, ebensowenig von deutschen Hiphop-Künstlern, die nur in ihrer eigenen Discothek bekannt sind.
    Als Finix-Mitglied zunächst mal: Willkommen.

    Zu deiner Aussage: Es ist schon seit einiger Zeit zu beobachten, dass zwischen dem was in Buchhandlungen läuft, und dem was im Comichandel läuft ein großer Unterschied ist. Ich erinnere mich an eine Aussage Baldur Buschers, der mal schilderte welche Unmengen (voerstellig) von Persepolis er an den Buchhandel ausgeliefert hat - dem stand eine absolut lachhafte Menge (zweistellig) von Ex gegenübner die an den Fachhandel gingen.

    Wenn man nun noch bedenkt, dass Comicfachhandel eine Randerscheinung ist, diese nur noch in Groß- und/oder Universitätsstädten zu finden sind, ist es klar wenn Verlage wie Carlsen und Ehapa mit ihrem Buchhandelsvertriebs dort ihre Kunden suchen. Und vor allem Carlsen macht das ausgezeichnet, das kann ich nur loben, auch wenn Du da nichts von hast.

    Aber mal ehrlich: Wenn ich sehe, was ich im Monat so für Comics ausgebe, habe ich nicht den Eindruck da erscheinen zu wenig, auch nicht zu wenig frankobelgische. Im Moment vermisse ich die beiden auf dem Sektor nicht, zumal zumindest Carlsen in kleinerem Umfang durchaus Altserien pflegt.

  4. #4
    Zitat Zitat von Borusse Beitrag anzeigen
    Ich erinnere mich an eine Aussage Baldur Buschers, der mal schilderte welche Unmengen (voerstellig) von Persepolis er an den Buchhandel ausgeliefert hat - dem stand eine absolut lachhafte Menge (zweistellig) von Ex gegenübner die an den Fachhandel gingen.
    Es war fünfstellig und dreistellig.

    Zweistellig wäre schon ein bisserl wenig. Aber trotzdem lachhaft.

  5. #5
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.938
    Nachrichten
    0
    Ich binde nun mal alle OFF-TOPIC Postings hier in dieses einzelne Post - damit der eigentlich interessante Thread wieder frei wird - und ich kein Posting weglöschen muss.

    Zum Thema Verweis:

    War vielleicht nicht der richtige Begriff - aber zuviele dieser sinnfreien Posts in den verschiedensten Threads erregen halt die Gemüter derer, die sich über ein best. Thema unterhalten wollen - und dann etwas genervt reagieren.

    Da ich hier Moderator-Funktionen innehabe, bin ich einerseits dafür verantwortlich darauf zu achten - und andererseits werde ich aut. auf E-Mail-Copy gesetzt, wenn jemand einen "Report" im internen Forum aufmacht - und das ist gestern geschehen.

    Ich hatte aber keine Lust darauf gross eine PN zu schreiben - sondern wollte gleichzeitig dafür Sorge tragen das dieser öffentliche Finix Bereich nicht in Belanglosigkeiten untergeht.
    Im privaten Bereich ist das eben etwas anderes - da nur wir selbst dort mitlesen.
    Hier wäre es schade wenn Leute sich ohne Worte verabschieden - weil sie sich genervt fühlen.

    Aber schlimm ist das alles nicht gewesen - eben nur die angesprochene Phase!

    Also lasst uns wieder über die interessante Thematik - "Aus der Sicht der Händler" sprechen.

    Ich bin ja froh, daß wir Feedback aus dieser Richtung bekommen.


    So hier nun die gesammelten Off-topic-Beiträge und damit das Post nicht "mörderlang" wird - setze ich einen Spoiler!



    Zitat Zitat von Schlachtschlumpf
    Ich mag keine neuen Mitglieder......
    Zitat Zitat von Schlachtschlumpf
    Ich mag keine Phasen....
    Zitat Zitat von Feivy_Browne
    Stimmt.
    Der Schlachtschlumpf kannwieder mal das öffentliche Finix-Forum und das private Mitglieder-Forum nicht auseinandergehalten.

    Aber da seht ihr alle mal: Wir diskutieren nicht nur sehr ernsthaft über Comics, sondern witzeln eigentlich fast noch mehr rum.
    ( Naja, wir haben ja auch Zeit. Die ganze Arbeit macht ja unser Vorstand. Und das absolut GENIAL !!!! )
    Und der Schlachtschlumpf spielt jeden Tag die Rolle eines anderen Schlumpfs.
    Grad eben den Nörgelschlumpf.
    Mein Gott, was wird das erst wenn er als Tortenschlumpf oder Schlumpfine in Erlangen auftritt, seufz...

    --> Also, werdet Mitglied oder Investor. Und erlebt das live.

    PS:
    Kennt jemand ein gutes Rezept für Schlumpfsuppe...h
    ( Irgendwie wurde das in dem Album damals nicht so detailiert angegeben.
    Oder erinner ich mich bloß nicht mehr ??? )

    Sorry, muß noch was nachschieben:
    Ich brech hier grad vor lachen am PC zusammen, wenn ich mir unseren Schlachtschlumpf (den ich persönlich kenn) als Schlumpfine vorstell !

    Sorry Frank, aber stell dir das Bild mal vor. (Aaaarghhh, jetzt bring ich das Bild nicht mehr aus meinem Kopf -- Hiiiilfe !)
    Mein Gott wieviel Schoppen müssten wir da intus haben um das auszuhalten...
    ( Da fällt mir wieder ein, das Baldur mir in Erlangen ein Bier ausgeben will...)
    Tja, da wärn dann nur noch die Rollen von Papa Schlumpf und Baby Schlumpf zu besetzen.
    Irgendwelche Vorschläge für die Besetzung ?
    Am besten dreh wir dann gleich ein kleines Fan-Filmchen für YouTube.
    " Die erste Schlumpf-Realverfilmung "

    Ogott, meiner Fantasie gehen wieder die Gäule durch.
    Zitat Zitat von Feivy_Browne
    Übrigens, jetzt mal wieder ernsthaft:

    Ich hab mich noch nie so sehr auf Erlangen gefreut wie dieses Jahr.
    Ich bin extrem neugierig endlich mal einige der Leute live zu treffen, mit denen ich hier im Forum jetzt seit fast nem Jahr über FINIX diskutiert habe.

    Mannomann, geht die Zeit bis Erlangen heuer langsam rum....
    Zitat Zitat von Schlachtschlumpf
    Ich mag keine Feivy Browne´s.......
    Ich mag kein Erlangen.....
    Zitat Zitat von hipgnosis
    @Schlachtschlumpf

    Fang bitte nicht wieder an.

    Ich habe deinen gestrigen Beitrag gelöscht um dich aus der Schusslinie zu nehmen.
    Denn dein "Generve" wurde schon den Sys-Admins gemeldet. Und bevor du irgendeinen Verweis aus dieser Richtung bekommst, dachte ich mir du würdest schon Ruhe geben, wenn ich das eine Posting hier, wo ich als Moderator Einfluss habe, rauslösche.

    Ist nicht böse gemeint - aber nicht jeder liest sich gerne solche Postings in den verschiedensten Threads durch!

    Zitat Zitat von Theodor Pussel
    Das man für so einen ofensichtlichen Spaß ein Verweis bekommen kann,wundert mich schon. Ich find solchen Spaß eher förderlich bei so manch ernsten Diskussion.

    Zitat Zitat von joox
    Mir kommt das ja langsam vor wie ein groß angelegter Werbegag.
    Irgendwann nach den ganzen "ich mag nich"s und "ich mag kein"s kommt dann endlich die Auflösung:

    ICH MAG......FINIX COMICS!!

    (ups, Schlachtschlumpf, ich hoffe ich hab jetz nix verraten!!??)
    Also, mach es nicht so spannend und verrat uns endlich was du magst!

    PS: Ich für meinen Teil mag sowohl Feivy Browns als auch Erlangen!

    Grüße!


  6. #6
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.938
    Nachrichten
    0
    Was mich mal interessieren würde, ob auch viele oder einige deutsche Händler die Beobachtung von boulevard teilen, der in seinem Laden in Österreich eine stetig steigende Nachfrage nach frankobelgischen Alben wahrnimmt?

    Das Mangas in den Fachläden zurückgehen ist glaube ich ein offenes Geheimnis - weil diese Comics eben auch in den grossen Buchhandelsketten zu kaufen sind.

    Was mich auch interessieren würde - wäre eine Einschätzung welche Genres im Albensegment besonders gut laufen - und welche stagnieren oder gar rückläufig sind.
    Könnte auch für uns ein gutes Barometer werden - wenn wir eher wüssten was noch bei den Kunden nachgefragt wird.

    Wir wollen schliesslich nicht ganz am Markt vorbei produzieren

  7. #7
    Mitglied Avatar von KaiNadler
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Gevelsberg
    Beiträge
    851
    Nachrichten
    0
    Ich habe am letzten Montag mal bei meinem Händler in Hagen vorgesprochen und die "Finix-Situation" abgeklopft. Hierbei haben sich zwei wesentliche Aussagen herauskristallisiert:

    1) Sowohl die Inhaberin als auch die Kunden sind offensichtlich sehr angetan von unserem Konzept und der bisherigen Auswahl der Comics.

    2) Es wurde die gute Arbeit und Promotion des Vertriebes gelobt und somit auch unsere Öffentlichkeitsarbeit in dieser Richtung (Flyer, etc).

  8. #8
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.938
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von KaiNadler Beitrag anzeigen

    2) Es wurde die gute Arbeit und Promotion des Vertriebes gelobt und somit auch unsere Öffentlichkeitsarbeit in dieser Richtung (Flyer, etc).
    Das ist gut zu hören - ich habe aber auch leider von PPM schon vernommen, daß nicht alle Händler von unserem ersten Flyer begeistert waren.

    Einigen war es wohl zu wenig im Vordergrund, daß die geplanten Alben auch ganz regulär im Handel zu erwerben sind.
    Ich hätte nie gedacht, daß ein Flyer der zusammen mit einem Album in den Handel gelangt - und auf dessen Rückseite noch "dick und fett" PPM - als Vertriebspartner gedruckt steht - nicht auch als Werbeflyer erkannt wird - sondern lediglich als "Club-Flyer"

    Wenn ich überlege - das wir eigentlich immer überall betonen das unsere Alben regulär in den Handel gelangen - nun schon den ersten Flyer auf den Markt brachten - dazu unseren 2. Händlerflyer über PPM versenden - PPM wiederrum für uns Werbung betreibt und die Pioniere schon im Laden stehen - reibe ich mir schon verwundert die Augen, daß es scheinbar Händler gibt, die immer noch skeptisch sind.


    Nun ja - unser 2 PPM-Flyer ist unterwegs - und unser zweiter 4-seitiger Werbeflyer wird wahrscheinlich zu Erlangen mit unseren Neuankündigungen raus. Da werden wir das wohl nochmal speziell betonen.


    Aber schön zu hören - das andere Fachhändler sehr wohl unser Engagement richtig einzuschätzen wissen.

    Demnächst werden auch Artikel + Werbeseiten in diversen Magazinen und Journalen zu finden sein (Comixene, Comics & Mehr usw...)
    Bisher fand das ja fast ausschliesslich in den Internetforen statt!

  9. #9
    Mitglied Avatar von Racing.Rainer
    Registriert seit
    04.2003
    Ort
    Garlstorf
    Beiträge
    850
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von hipgnosis Beitrag anzeigen
    Was mich mal interessieren würde, ob auch viele oder einige deutsche Händler die Beobachtung von boulevard teilen, der in seinem Laden in Österreich eine stetig steigende Nachfrage nach frankobelgischen Alben wahrnimmt?

    Das Mangas in den Fachläden zurückgehen ist glaube ich ein offenes Geheimnis - weil diese Comics eben auch in den grossen Buchhandelsketten zu kaufen sind.
    Stimmt bei mir zu 100%
    Mangas gehen zurück und bei den Alben erhöht sich die Nachfrage enorm.
    Die erhöhte Nachfrage bei Alben kommt nicht nur von den Leuten die wieder das Vertrauen haben das Serien abgeschlossen werden, sondern auch von Neukunden die damals Comics gelesen haben und durch Flyer, Internet oder Beratung in den zufällig gefundenen Comicläden darauf aufmerksam gemacht werden was es für Comics im Albenbereich noch alles gibt.

    Zu den Serien und was "läuft"
    Grudsätzlich lassen sich abgeschlossene Zyklen am besten verkaufen.
    Am schlechtesten haben es Serien wo zu erwarten ist das es Jahre dauert bis ein Zyklus der Serie abgeschlossen ist.
    Dieses Problem wird Finix nicht kennen
    Dafür gibt es das Problem die Leute zu erreichen die damals die Serien gekauft haben und vor Jahren aufgegeben haben nach dem Abschlußband zu suchen.

    Ein sehr positiver Effekt ist, das sich mit Ankündigung eines Abschlussbandes von Euch, die anderen Bände der Serie sich deutlich besser verkaufen lassen.

  10. #10
    Mitglied Avatar von guenni63
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    654
    Nachrichten
    0
    das ist ja ein netter Nebeneffekt

  11. #11
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.938
    Nachrichten
    0

    Thumbs up

    Zitat Zitat von guenni63 Beitrag anzeigen
    das ist ja ein netter Nebeneffekt
    Und ein erhoffter noch dazu

    @Rainer

    Oh - kennen tun wir die Probleme schon, deshalb unternehmen wir ja etwas aktiv dagegen

    Aber ich weiss natürlich wie du es meintest! Allerdings haben wir nicht nur Serien im Programm die abgeschlossen sind.
    Gerade unser erster Titel - die Pioniere der Neuen Welt - zeigt ja deutlich das wir uns auch zutrauen eine Serie weiterzuführen - bis zu einem Abschluss.

    Wir legen zwar schon verstärkt das Augenmerk auf "Abschluss" - aber bei weitem nicht nur.
    Darauf habe ich mich von Beginn an nicht festnageln lassen wollen.
    Ich habe immer betont auch Serien weiterzuführen. Das ist nicht unsere oberste Priorität - dies wird vornehmlich dem Serien/Zyklen-Abschluss gewidmet sein, aber wir wollen uns nicht ein extrem enges Auswahlfenster stecken lassen.

    Nur gänzlich "neue Serien" wird es bei uns nicht geben - das wurde eigentlich im Verein immer von allen einstimmig ausgeschlossen.

  12. #12
    Mitglied Avatar von Schlachtschlumpf
    Registriert seit
    02.2008
    Beiträge
    592
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von hipgnosis Beitrag anzeigen
    Wir legen zwar schon verstärkt das Augenmerk auf "Abschluss" - aber bei weitem nicht nur.
    Darauf habe ich mich von Beginn an nicht festnageln lassen wollen.
    Ich habe immer betont auch Serien weiterzuführen. Das ist nicht unsere oberste Priorität - dies wird vornehmlich dem Serien/Zyklen-Abschluss gewidmet sein, aber wir wollen uns nicht ein extrem enges Auswahlfenster stecken lassen.

    Nur gänzlich "neue Serien" wird es bei uns nicht geben - das wurde eigentlich im Verein immer von allen einstimmig ausgeschlossen.

    Oh ja, das hab ich mittlerweile auch schon gemerkt....

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    3.230
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Racing.Rainer Beitrag anzeigen
    Stimmt bei mir zu 100%
    Mangas gehen zurück und bei den Alben erhöht sich die Nachfrage enorm.
    In meinem Laden wurde auch beobachtet, dass die Absatzzahlen bei einzelnen Nummern der Mangas sehr stark variieren. Anscheinend kaufen die mal hier mal da. Der Albenkäufer ist treuer und stetiger und holt sich brav seine Neuerscheinungen ab.

    Ich fände es übirgens gut, wenn es dem Comicfachhandel gelänge eine Art Albenbestsellerliste (gerne auch für US-Trades, Hefte etc) zu entwickeln. da könnte man noch einmal Impulse setzen.

  14. #14
    Moderator Allgemeiner Deutscher Comicpreiskatalog
    Registriert seit
    04.2004
    Ort
    WIEN
    Beiträge
    328
    Nachrichten
    0
    wollt ihr nicht mal suske und wiske "abschliessen"?

  15. #15
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    6.879
    Nachrichten
    0
    Der war gut !!!

  16. #16
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.938
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von comic-galerie-wien Beitrag anzeigen
    wollt ihr nicht mal suske und wiske "abschliessen"?
    Nicht das wir bei Finix Comics auf so absurde Gedanken kämen

    Aber es wurde schon einmal vor einiger Zeit in einem anderen Thread über solche langlebigen Serien wie Suske und Wiske oder Peter + Alexander gesprochen.
    Herausgestellt hatte sich dort, daß nur geringes Interesse an solchen Serien besteht und nur ein ganz kleiner Kreis sie kaufen würde.

    Dies wäre auch meine persönliche Einschätzung - und bevor ich dann zu solchen "Mega-Serien" greifen würde, die vielleicht 150-200 Alben verkauften, würde ich lieber ganz kleine Liebhaberauflagen fahren, bei Serien die erstens qualitativ besser und auch überschaubarer sind.

    Vielleicht machen wir mal so etwas später - Auflage 300-500 Exemplare - doppelter Preis - das ganze mit einer gewissen Sicherheit aus Vorbestellungen heraus.

    Aber geplant ist das nicht - nur ausschliessen würde ich es nicht - da einige Serien nur auf diesem Wege zu beenden sind!

  17. #17
    Moderator Finix Comic Club
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Deutschland, Wiesbaden
    Beiträge
    1.797
    Nachrichten
    0
    Kurz das feedback vom Mainzer Comicladen erhalten. Die beiden Eigentümer sind sehr begeistert. Sie unterstützen uns gerne, zum einen werden sie unsere Comics extra lang auf dem Gaben-Neuheitentisch liegen lassen, damit wir vom Kunden besser wahrgenommen werden. Sie waren auch dankbar für die Infos zu Finix, vor allem überraschte sie der relativ geringe Investorenanteil, sie dachten dass wäre die Einlage pro Band. Vielleicht werden sie auch noch bei uns vorbeischauen. Auf alle Fälle wollen sie die Werbetrommel rühren.
    Was sie sich wünschen ist noch mehr Infomaterial in Form von Flyern, die sie verteilen können.
    Wichtig ist ist ihnen auch der zeitnahe Werbe- und Erscheinungstermin, aber das ist für uns ja nichts neues.
    Geändert von Ollih (19.04.2008 um 18:30 Uhr)

  18. #18
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.938
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Ollih Beitrag anzeigen
    Kurz das feedback vom Mainzer Comicladen erhalten. Die beiden Eigentümer sind sehr begeistert. Sie unterstützen uns gerne, zum einen werden sie unsere Comics extra lang auf dem Gaben-Neuheitentisch liegen lassen, damit wir vom Kunden besser wahrgenommen werden. Sie waren auch dankbar für die Infos zu Finix, vor allem überraschte sie der relativ geringe Investorenanteil, sie dachten dass wäre die Einlage pro Band. Vielleicht werden sie auch noch bei uns vorbeischauen. Auf alle Fälle wollen sie die Werbetrommel rühren.
    Was sie sich wünschen ist noch mehr Infomaterial in Form von Flyern, die sie verteilen können.
    Wichtig ist ist ihnen auch der zeitnahe Werbe- und Erscheinungstermin, aber das ist für uns ja nichts neues.
    Selbiges ist ja auch aus Frankfurt zu berichten - da haben wir es immerhin schon in die Schaufensterauslage geschafft!

    Natürlich wird es weitere Flyer und andere Werbemassnahmen geben. Zusätzlich bekommen sie ja noch den exklusiven Werbeflyer über PPM - aber der andere zum Auslegen ist natürlich viel wichtiger.

    Der nächste wird sicherlich zu Erlangen kommen - und dann nochmal einer rechtzeitig wenn die neuen Titel an den Start gehen - und der wird dann sicherlich noch schöner wie unser Erster - du hast ja schon die Entwürfe dazu gesehen, oder!?

    Mal schauen was wir Werbeseitig noch alles auf die Beine stellen können!

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.502
    Nachrichten
    0
    Bei meinem Stammgeschäft in Wien haben's die PIONIERE auch in die Auslage geschafft, ist mir vorgestern aufgefallen.

  20. #20
    Moderator Finix Comic Club
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Deutschland, Wiesbaden
    Beiträge
    1.797
    Nachrichten
    0
    Weiteres Feedback vom Marburger Comicladen.

    Der Händler war etwas überrascht und hat dann gezielt 3-4 Alben für seine Stammkunden bestellt. Mehr aber auch nicht.
    Ansonsten steht er unserem Vorhaben "neutral" gegenüber, d.h. freut sich wenn mehr kommt, große Begeisterung war aber auch nicht zu erkennen. Er sieht bei seinen Kunden auch kein großes Investorpotential. Zumindest hat er uns viel Glück gewünscht.
    Ich denke hier ist ein Laden, wo unsere Flyer vorläufig keinen sinnvollen Zweck erfüllen, vielleicht aber zukünftig, wenn wir mehr auf dem Markt bekannt sind.

  21. #21
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    6.879
    Nachrichten
    0
    Nachdem was efwe im Fragethread geschrieben hat, will wohl auch Ehapa wieder in die erste Liga, sprich Franko-Belgier, und zwar mit Gesamtausgaben neuer Serien. Ich denke, daß die Finix Bemühungen sowie die Splitter- und BD-Erfolge dazu beitragen, das Interesse an franko-belgischen Sachen zu erhöhen.
    Geändert von Raro (25.04.2008 um 12:54 Uhr)

  22. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    3.230
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Nachdem was efwe im Fragethread geschrieben hat, will wohl auch Ehapa wieder in die erste Liga, sprich Franko-Belgier, und zwar mit Gesamtausgaben neuer Serien. Ich denke, daß die Finix Bemühungen sowie die Splitter- und BD-Erfolge dazu beitragen, das Interesse an franko-belgischen Sachen zu erhöhen.
    Weiß nicht. Vermute eher, Ehapa kann die Gesamtausgaben (eingeführte Werke) sicherer kalkulieren als völlig neue Serien.

  23. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.502
    Nachrichten
    0
    Naja, so wie ich ihm dort verstanden habe, geht es ihm (in der "neuen Schiene") eher darum, noch nicht veröffentlichte 3-4 bändige Zyklen in einem zu bringen. Also so a'la Tosca.

  24. #24
    Moderator Finix Comic Club
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Deutschland, Wiesbaden
    Beiträge
    1.797
    Nachrichten
    0
    So habe ich efwe auch verstanden....

    hoffe nur, dass sie sich mit Splitter jetzt nicht preislich nach oben treiben beim Lizenzeinkauf und sich andererseits mal ein bisschen bei Splitter in Bezug auf Qualität in der Verarbeitung anpassen...

    Offenbar hat sich die John Difool Gesamtausgabe sehr gut verkauft, da hofft man wohl jetzt nach legen zu können.

  25. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    3.230
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Susumu Beitrag anzeigen
    Naja, so wie ich ihm dort verstanden habe, geht es ihm (in der "neuen Schiene") eher darum, noch nicht veröffentlichte 3-4 bändige Zyklen in einem zu bringen. Also so a'la Tosca.
    Stimmt. Habe ich jetzt auch kapiert. Konnte mit den Titeln erst nichts anfangen. Nun, diesen Mut wollen wir dann auch belohnen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •