szmtag Schuiten/Peeters - Seite 2
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 73

Thema: Schuiten/Peeters

  1. #26
    Mitglied Avatar von KaiNadler
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Gevelsberg
    Beiträge
    851
    Nachrichten
    0
    Finde ich gut. Nehmt euch da alle Zeit die ihr benötigt. Und wenn es halt nur alle 1-2 Jahre mal mit einer Neuauflage klappt, ist das immer noch besser als nix.

    mfg Kai

  2. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2005
    Beiträge
    244
    Nachrichten
    0
    Hallo susumu, jetzt habe ich mich noch ein bisschen über die geheimnisvolle Metrostation Art & Métiers informiert. Schuiten sagt, es ist vermutlich ein Übergang in die Welt der Geheimnisvollen Städte und ein magischer Ort, besonders die Kapelle. "Merkwürdige Phänomene wurden in der Station beobachtet", schreibt er in "Führer durch die Geheimnisvollen Städte". Aber sonst habe ich keine Veröffentlichung gefunden... (Rossi Schreiber)

  3. #28
    Moderator Weildarum Forum Avatar von Fr4nk
    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.580
    Nachrichten
    0
    Hallo Philipp

    Zitat Zitat von Philipp Schreiber Beitrag anzeigen
    Ich habe erfahren, dass es vom Turm noch große Bestände gibt,
    gib uns doch mal einen Tipp, wo lagern die denn? Ich konnte das bislang nur "Second Hand" auftreiben...

    Ansonsten finde ich Schuiten sollte Pflichtlektüre für Comiczeichner werden (auch wenn sie später was ganz anderes machen). Ich habe hier diverse Schuiten-Kunstdrucke, da wurden einzelne Panele auf Meter-Größe hochgezogen, und das sieht immernoch sowas von detailiert aus. Das ist zeichnerisch einfach mal die hohe Schule, und die mir bekannten Stories sind auch recht gut. Schuiten/Peeters bräuchten einfach nur mehr Publicity außerhalb der Szene.
    Formerly known as bluetoons.


    Comics & Graphics - Blog



  4. #29
    Mitglied Avatar von Mervyn
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    2.492
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    12
    "Turm" ist ganz normal über den Medien Service lieferbar, muß man nur bestellen
    Dort gibt es auch noch weitere Feest-Titel:
    Fieber des Stadtplaners, Dolores & Schattenmann

    http://www.msw-medienservice.de/content/gesamt.html

  5. #30
    Moderator Weildarum Forum Avatar von Fr4nk
    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.580
    Nachrichten
    0
    Ah ok, habe ich wohl übersehen, besten Dank für den Hinweis!
    Formerly known as bluetoons.


    Comics & Graphics - Blog



  6. #31
    Mitglied Avatar von robert 3000
    Registriert seit
    06.2005
    Beiträge
    2.184
    Nachrichten
    0
    Ich hab mal eine ganz blöde und naive Frage. Eigentlich sind es mehrere Fragen.

    1.) Gibt es so etwas wie einen Handlungsstrang in den "geheimnisvollen Städten"?
    2.) Gibt es eine chronologische Lesefolge oder sind die Bände extra zu behandeln.
    ich weiß das man die Bände einzeln lesen kann. Und habe auch schon einige gelesen.
    Gibt es dazu mehr Infos oder bleibt das im "Dunkeln"?
    3.) Das ist eigentlich der Auslöser für meine Fragen: Gehört Dolores auch zu den geheimnisvollen Städten?
    4.) Welche Bände zu den geheimnisvollen Städten gibts es überhaupt. (deutsch, französisch, Comic, Sekundärband??)

    Danke

  7. #32
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.938
    Nachrichten
    0
    Ich hatte mal für mschweiz´ Liste alle deutsche Sachen rausgesucht - und ein paar Dinge noch zu den französichen abklären können - das hilft dir sicherlich weiter:

    Les Cités obscures - Die geheimnisvollen Städte (frz: 19 | de: 11)
    • Auf dt. in 9 Einzelbänden, die alle bei Feest erschienen sind (1988 - 02/1998):
      • Der Archivar
      • Brüssel (dem Luxusband liegt das Begleitheft Das Geheimnis von Urbicande bei)
      • Das Fieber des Stadtplaners (dem Luxusband liegt das 12 seitige Begleitheft Reisetagebuch von Eugen Robick bei)
      • Mary (vermutlich inklusive dem 26 seitigen frz. Begleitheft Mary la penchée)
      • Die Mauern von Samaris
      • Der Schattenmann
      • Das Stadtecho
      • Der Turm
      • Der Weg nach Armilia (dem Luxusband liegt ein 24 seitiges sw. Begleitheft Handbuch der gegenwärtigen und zukünftigen Verkehrsmittel bei)

    • Auf dt. zwei weitere Bände bei Schreiber und Leser (10/2002 - 04/2004) Jenseits der Grenze 1 + 2
    • Ein Begleitband bei Feest (1998) Führer durch die geheimnisvollen Städte
    • Ein Bildband bei Arboris Erinnerungen an die ewige Gegenwart
    • Auf frz. im wesentlichen bei Casterman (seit 01/1987), Le mystère d'Urbicande allerdings nur bei Schlirf-Book (01/1985) und Souvenirs de l'Eternel présent nur bei Arboris (01/1993)
    • Die folgenden frz. Bände fehlen:
      • Le musée A.Desombres
      • L'étrange cas du docteu Abraham
      • L'affaire Desombres
      • Arts et Métiers (Bildband)
      • La théorie du grain de sable

    • Serie erscheint noch (Der Band La théorie du grain de sable erschien 08/2007)
    Und nein Dolores gehört nicht dazu!

  8. #33
    Verstorben Avatar von hipgnosis
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    12.938
    Nachrichten
    0
    Und zur Frage des Handlungsstrangs lasse ich die Autoren lieber selber antworten:


    Zitat Zitat von Schuiten/Peeters
    Wahrscheinlich ist es ziemlich paradox, praktische Hinweise über eine Welt zu geben, die so schwer erreichbar ist wie die der Geheimnisvollen Städte.
    Der Übergang ist in der Tat ein zentrales Problem, zumal nur wenige und darüber hinaus schwer benutzbare Kontaktpunkte nachgewiesen sind.
    Die Verbindungen zwischen der Erde und den Geheimnisvollen Städten sind von seltener Komplexität und haben bereits zu zahllosen Spekulationen Anlass gegeben.
    Sicher ist nur, daß das Interesse ihrer Bewohner an unserer Welt genauso gross ist wie unser Interesse an der ihren.
    Es haben Übergänge in beide Richtungen stattgefunden - und finden immer wieder statt, in stets neuer und unerwarteter Form.
    In den letzten Jahren ist die Zahl der gemeldeten Fälle sogar erheblich gestiegen.
    Erfreulich ist, daß die Geheimnisvollen Städte von jenem Tourismus, wie er bei uns nur allzu verbreitet ist, bisher verschont geblieben ist.
    Der Reisende wird auf dem Kontinent die besten Bedingungen für einen angenehmen Aufenthalt vorfinden
    .
    Quelle: Führer durch die Geheimnisvollen Städte - S.48/49


    Gab es jemals eine schönere Antwort auf die Frage nach der Chronologischen Abfolge!
    Geändert von hipgnosis (11.09.2008 um 15:41 Uhr)

  9. #34
    Mitglied Avatar von robert 3000
    Registriert seit
    06.2005
    Beiträge
    2.184
    Nachrichten
    0
    Danke.

    Schöne Erklärung, da hast du recht.

  10. #35
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.424
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von hipgnosis Beitrag anzeigen
    Mary (vermutlich inklusive dem 26 seitigen frz. Begleitheft Mary la penchée)
    Die HC-Vorzugsausgabe hat (nicht als Beiheft) einen farbigen Prolog, der in der SC-Ausgabe fehlt, vermutlich Mary la penchée.

    Genau andersrum (Hauptteil in Farbe, Luxusausgaben-Bonus als s/w-Epilog) soll es sich laut Hajo & Feivy Brown (nachzulesen hier) bei den Mauern von Samaris verhalten.

  11. #36
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    05.2008
    Beiträge
    2
    Nachrichten
    0
    "Erinnerungen an die ewige Gegenwart (Variationen über den Film Taxandria von Raoul Servais)" gehört meines Wissens nicht zur geheimnisvollen Städte Reihe, ist aber von der Stimmung her ähnlich angesiedelt.

  12. #37
    Mitglied Avatar von Schock
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    317
    Nachrichten
    0
    Als Beilage zur Reddition erschien noch im A5-Format "Die Passage"

  13. #38
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.424
    Nachrichten
    0
    Die Sandkorntheorie ist jetzt auf der Homepage vom Frühjahrsprogramm '10 ins Herbstprogramm '09 vorgerutscht.

    Kommt der Titel jetzt früher als geplant, ist er leicht bereits schon beim Drucker?

  14. #39
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    2.525
    Nachrichten
    0
    In der Februar-Vorschau bei PPM ist der Band bereits aufgeführt, allerdings noch ohne genauen Termin.

  15. #40
    Mitglied Avatar von Sambir
    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Rhein-Main-Neckar-Delta
    Beiträge
    437
    Nachrichten
    0

    die sandkorntheorie

    ist schön geworden - ein typischer schuiten.
    die rezi in comickunst:
    http://comickunst.wordpress.com/2010...ndkorntheorie/
    Mein Weblog mit aktuellen Rezensionen von Autorencomics und Graphic Novels: http://comickunst.wordpress.com

  16. #41
    Mitglied Avatar von Exterminator18
    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Weil am Rhein
    Beiträge
    562
    Nachrichten
    0

    Maison Autrique aus der Sandkorntheorie

    Letzte Woche habe ich mich auf die Spuren der geheimnisvollen Städte begeben und in Brüssel das von Peeters & Schuiten restaurierte Haus "Maison Autrique" des Architekten Horta besucht. Gebaut im Jahre 1893 strahlt es nun seit wenigen Jahren wieder im neuen Glanz. Liebevoll ausgestattet bis ins letzte Detail wird man immer wieder mit kleinen Obskuritäten überrascht. Im Schlafzimmer angrenzende Badezimmer stand die Türe einen Spalt weit auf. Riskiert man einen Blick, kann man eine hübsche Dame hinter dem Duschvorhang entdecken (per Videoprojektion in schwazweiss).

    Auf dem Weg zum Dach läuft man der Mary über den Weg und in der Dachkammer sind jede Menge Sammelsurium zu bestaunen inklusive Fluggerät. Ausserdem begegnet man hier auch seltsamen Personen aus der Welt von Schuiten. Einige Details aus diesem Haus können im Comic wiederentdeckt werden. Klasse! Selbst der kleine Hintergarten findet sich auf Seite 26 wieder.

    Das Gebäude kann immer Mi-So ab 12:00 besichtigt werden. Achtung: es muss geklingelt werden um Einlass zu bekommen. Dachte erst die haben geschlossen. Beim 3. Anlauf dann mal angebimmelt und schon wurde die Tür geöffnet.

    http://www.autrique.be/intro.night.html


    Auf Seite 54 findet sich unten links dies:



    Weitere Eindrücke aus dem Haus findet ihr hier:
    http://www.comicforum.de/album.php?albumid=730


    Achja, nach dem Besuch von Brüssel ist mir klar woher die Inspiration zur Idee mit dem weissen Sand kommt. Bei jeder Baustelle oder auch an anderen Orten der Stadt sticht einem immer wieder dieser schneeweise Sand ins Auge. Warum? Vielleicht war ich doch in Brüsel und nicht Brüssel.

  17. #42
    Mitglied Avatar von soad
    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Detmold
    Beiträge
    1.137
    Nachrichten
    0
    Gibt es Pläne, nach Brüsel, weitere Titel aus der Reihe Der geheimnisvollen Städte neuaufzulegen?

  18. #43
    Moderator
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    894
    Nachrichten
    0
    Hallo soad,

    von vielen Schuiten Titeln hiess es immer wieder, die könnte man alle noch irgendwie bekommen. Das trifft jetzt vielleicht nicht mehr auf alle zu. Wir werden aber sicherlich erstmal abwarten, wie das Interesse für die Brüsel Neuauflage ist, bevor wir weitere fest einplanen.

    Viele Grüße,
    Philipp

  19. #44
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2011
    Beiträge
    129
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Philipp Schreiber Beitrag anzeigen
    Hallo soad,

    von vielen Schuiten Titeln hiess es immer wieder, die könnte man alle noch irgendwie bekommen. Das trifft jetzt vielleicht nicht mehr auf alle zu. Wir werden aber sicherlich erstmal abwarten, wie das Interesse für die Brüsel Neuauflage ist, bevor wir weitere fest einplanen.

    Viele Grüße,
    Philipp
    Die bei euch in deutscher Erstauflage erschienen Bände müssen sich ja so schlecht nicht verkauft haben, sonst hättet ihr "Brüsel" wohl gar nicht erst versucht. Viellleicht wäre es sinnvoller erst die nie auf deutsch veröffentlichten Bände nachzuziehen?

  20. #45
    Mitglied Avatar von soad
    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Detmold
    Beiträge
    1.137
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Philipp Schreiber Beitrag anzeigen
    Hallo soad,

    von vielen Schuiten Titeln hiess es immer wieder, die könnte man alle noch irgendwie bekommen. Das trifft jetzt vielleicht nicht mehr auf alle zu.
    Für, Der Archivar, Mary, Das Stadtecho und Die Mauern von Samaris, könnte man auf Ebay üppige Preise zahlen.


    Zitat Zitat von Philipp Schreiber Beitrag anzeigen
    Wir werden aber sicherlich erstmal abwarten, wie das Interesse für die Brüsel Neuauflage ist, bevor wir weitere fest einplanen.

    Viele Grüße,
    Philipp
    Hoffe natürlich, dass das so läuft, wie Ihr euch das vorstellt!

    Über bisher auf deutsch unveröffentlichete Bände würde ich mich auch freuen.

  21. #46
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.424
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Franz-Xaver Gabler Beitrag anzeigen
    Viellleicht wäre es sinnvoller erst die nie auf deutsch veröffentlichten Bände nachzuziehen?
    Von wirklichen "Bänden" kann man hier aber nichtmehr reden, ist auch teilweise zweifelhaft, was das alles genau ist. Siehe weiter oben in diesem Thread.

    Aus Hipgnosis Aufstellung ausständig ist ja nur noch:

    • Le musée A.Desombres
    • L'étrange cas du docteu Abraham
    • L'affaire Desombres
    • Arts et Métiers (Bildband)

    Punkt 3 soll jetzt primär eine DVD sein, das Booklet allein dazu sinnlos zu veröffentlichen. Und der Bildband (Punkt 4) konnte von S&L nicht nachgewiesen werden, ist eine von Schuiten gestaltete Metrostadtion. Le musée A. Desombres ist wohl eine CD, bliebe nur noch Dr. Abraham, das dürfte wirklich ein Comic sein, allerdings nur von 16 Seiten Umfang. Möglicherweise wäre das was für den nächsten GCT? Oder sollte man das eher Zack vorschlagen? Eine Veröffentlichung als Beilage zu einem neuen Geheimnisvollen-Städte-Album wär's freilich auch sehr fein.

    Aber erstmal hoffe ich, dass euch der Erfolg von Brüsel dazu bringen mag, auch nochmal Mauern von Samaris + Zurück nach Samaris zu veröffentlichen.
    Geändert von Susumu (19.10.2011 um 20:06 Uhr)

  22. #47
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    13
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Philipp Schreiber Beitrag anzeigen
    Hallo soad,

    von vielen Schuiten Titeln hiess es immer wieder, die könnte man alle noch irgendwie bekommen. Das trifft jetzt vielleicht nicht mehr auf alle zu. Wir werden aber sicherlich erstmal abwarten, wie das Interesse für die Brüsel Neuauflage ist, bevor wir weitere fest einplanen.

    Viele Grüße,
    Philipp

    Ich könnte mich auch sehr für eine Neuauflage einiger Schuiten Titel erwärmen. Habe ich die geheimnisvollen Städte doch auch erst mit Erscheinen der "Jenseits der Grenze" comics für mich entdeckt. Seitdem habe ich alle Comics, die zu vernünftigen Preisen zu haben sind gekauft, aber es fehlen doch noch einige. Ich würde auch Schuiten-Comics, die ich schon habe durch Neuauflagen ersetzen, einfach weil ich sie in jeder Hinsicht phantastisch finde. Brüsel ist gekauft und ich war heute sehr erfreut, als mein Comic-Dealer mir den Erscheinungstermin von Brüsel genannt hat.

  23. #48
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    16.161
    Nachrichten
    6

  24. #49
    Mitglied Avatar von Exterminator18
    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Weil am Rhein
    Beiträge
    562
    Nachrichten
    0

    Das sieht ja mal genial aus.
    Ich fand dieses 3D Feature bei RIA schon cool, aber das hier ist schon noch ein Qualitätssprung.

    Danke für den Link!

  25. #50
    Moderator Weildarum Forum Avatar von Fr4nk
    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.580
    Nachrichten
    0
    Letztes Wochenende waren wir in Brüsel und haben die Schuitenausstellung besucht. Ein kleiner Eindruck:
    http://www.bluetoons.de/blog/2012/05/in-brusel/

    Ein verdammt cooler Laden, den multiplen Flash gibt es dort gratis mit dazu. Wer in Brüssel verweilt, sollte da mal hin gehen.

    Und hier noch ein Foto des Schuiten Wallpaintings (in Brüssel gibt es jede Menge Comics an Wänden und Fassaden):

    http://www.bluetoons.de/images/wallp..._schuiten1.jpg

    Mehr Fotos der "Giebel-Comics" in Brüssel gibt es in Kürze bei uns im Blog.
    Formerly known as bluetoons.


    Comics & Graphics - Blog



Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •