User Tag List

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 73
  1. #1
    Mitglied Avatar von Tilberg
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Berlin - Rote Insel
    Beiträge
    6.762
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Smile Mosaik 384 - Im Schweinsgalopp nach Halberstadt

    Es ist da!

  2. #2
    Mitglied Avatar von Tilberg
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Berlin - Rote Insel
    Beiträge
    6.762
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wer, nur wer mag die Geheimschrift im Halberstädter Kerker angebracht haben? "xfs ebt mjftu jtu eppg. e.g." Hmmmmm...


    Ich tippe auf einen hageren Kerl mit spitzem Bart!

    Geändert von Tilberg (23.11.2007 um 17:17 Uhr) Grund: mjftu, nicht miftu

  3. #3
    Mitglied Avatar von Atlan
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    906
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wen meinst Du?

  4. #4
    Mitglied Avatar von Tilberg
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Berlin - Rote Insel
    Beiträge
    6.762
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Na, wenn du die Geheimschrift entzifferst, kennst du seine Initialen. Dann ist es nicht mehr schwer.

  5. #5
    Moderator Digedags Forum Avatar von Tangentus
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wolfen
    Beiträge
    1.447
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    müsste es nicht "...mjftu ..." heißen? (ich hab das Heft noch nicht)
    www.Tangentus.de
    MOSAIK Online Fanzine

  6. #6
    Mitglied Avatar von Tilberg
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Berlin - Rote Insel
    Beiträge
    6.762
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hast recht, hab mich vertippt.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2001
    Ort
    Wowitown
    Beiträge
    58
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Super schönes Titelbild!!!

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2001
    Ort
    berlin
    Beiträge
    473
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    ???? bin absolut kein entzifferungsmeister, aber dein spoilertip klingt vielversprechend. was steht denn an der wand?

    http://www.ff-berlin.de

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Nähe Bautzen
    Beiträge
    160
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von franz Beitrag anzeigen
    ???? bin absolut kein entzifferungsmeister, aber dein spoilertip klingt vielversprechend. was steht denn an der wand?

    http://www.ff-berlin.de

    Habe zwar das Heft leider noch nicht,
    kann die Frage aber trotzdem beantworten. xD


    wer das liest ist doof. d.f.



    P.S: Kann mir einer sagen, oder ne Private Nachricht schreiben, wo ich mich melden muss, das ich mein Nickname ändern kann?
    Bin ja schon ein halbes Jahr hier, also müsste das ja gehen.^^
    Geändert von Khezu (23.11.2007 um 19:29 Uhr)

  10. #10
    Mitglied Avatar von Tilberg
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Berlin - Rote Insel
    Beiträge
    6.762
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zu deinem Postscriptum: Ich würde mich an Bernd Glasstätter wenden.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2004
    Beiträge
    246
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Talking Die neue Serie...

    ...beginnt Fahrt aufzunehmen - quasi im Schweinsgalopp. Punktuell lustig fand ich das Heft zudem. Und im Mittelteil hab ich gelernt, warum ein "Schlitzohr" ein "Schlitzohr" ist. Schöne Story

    So kann es weitergehen...

    UNVEU

  12. #12
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    01.2007
    Beiträge
    22
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Sehr schönes Heft, hat mir richtig gut gefallen. Das Schwein ist einfach nur klasse. Vor allem die Zeichnungen auf S.44 sind spitze! Das Schwein grinzt so herrlich.

  13. #13
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    20.867
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    ...grinst oder grunzt? Liegt eine CD bei???

  14. #14
    Mitglied Avatar von Tilberg
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Berlin - Rote Insel
    Beiträge
    6.762
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Dann mal etwas ausführlicher zum Inhalt etc.

    Der Bänkelsang auf S. 2 ist besser geworden, aber immer noch sehrsehr holprig. Einige Reime gehen zudem gar nicht (St. Marien - hin)! Naja, wird schon.

    Der Oberbösewicht tritt wie erwartet auf; unerwartet ist jedoch, daß er praktisch nicht gealtert ist. Man vergleiche da z.B. die Darstellung des Jägers anno dazumal und in der aktuellen Handlung. Man hätte Arnulf in der Vergangenheit wenigstens einen kürzeren Bart geben oder ihn schlanker gestalten können. Jedenfalls wird er richtig tiefböse dargestellt und hat angesichts seiner Durchsetzungskraft und seiner Schläue sicher das Zeug zu einem guten Widersacher.

    Interessant demgegenüber natürlich der Ritter von der runkligen Gestalt, Graf Fennrich. Ein Tollpatsch und Dösbattel als Gegner, der Johanna im Gegensatz zu Arnulf lebend braucht, das hat was. Mal gucken, was passiert, wenn die beiden aneinander geraten, was sicher geschehen wird. Kleine Anmerkung: Wieso eigentlich kehrt Fennrich auf S. 35 zurück ins Kloster? Er war doch schon weg! Kommt mir an dieser Stelle ein wenig strapaziert vor, die Handlungslogik. Auch der alte Säufer taucht nicht mehr auf. Das hätte man doch schön verknüpfen können: Fennrich sieht den Säufer von weitem am Turm hängen und kommt deshalb zurück, hört dann das mit der Waisen und so weiter.

    Was ist das eigentlich für ein seltsames hirschartiges Viech auf S. 37? Ich hab das sicher schon mal wo gesehen, kann's aber nicht einordnen. Apropos Tierisches: Die arme Schnecke ist wieder da (samt Pflaster - wer weiß, wo die sich wieder rumgetrieben hat), der Marienkäfer pennt weiterhin, der kleine Maulwurf zieht empört aus, Calimero guckt interessiert. Schade übrigens, daß der Keiler am Ende hat dran glauben müssen. Irgendwie ist einem diese gepeinigte Kreatur doch ans Herz gewachsen...

    Die Doppelseite mit der Stadtansicht ist wieder sehr schön. Ein paar Ungereimtheiten gibt es aber doch: Die Türme auf S. 43 unten sind wesentlich näher beieinander, als es auf der Doppelseite wirkt. Denn daß das "dreiköpfige Monster" durch das hintere Tor gekommen ist, erkennt man einerseits an der Lage der Kirche und andererseits am Loch im Tor. Außerdem fehlt auf der Doppelseite der Werkzeugwagen auf dem Kirchplatz und man fragt sich, wie Califax auf dem wilden Schwein wieder zurückreiten konnte, um in der Nähe des Tores auf die Wächter zu treffen. Naja, Kleinigkeiten. Interessant übrigens, daß am Dom gebaut wird: In der Tat begann man in der Mitte des 13. Jahrhunderts, den romanischen Bau durch einen modernen gotischen zu ersetzen. Hübsches Detail, wohlrecherchiert.

    Nett auch, wie man das Thema "Zunftordnung" in die Handlung eingebaut hat. Dazu auch ein Lob für die Texte im Mittelteil. Wie schwer es ist, dort immer kindgerecht zu formulieren und trotzdem inhaltlich korrekt zu bleiben, ist mir deutlich erinnerlich...

    Nun noch etwas insgesamt zum Heft: Die Sprunghöhe der #383 erreicht es nicht, was aber nichts Schlimmes ist, denn so ein super Heft gibt es nunmal nicht im Dutzend nacheinander. Ein Teil der Handlung war erahnbar (das mit den Soldaten z.B.), anderes wirkt seltsam wiederholt (Wieso kehrt man z.B. nochmal zu Porcellus zurück? Das hätte man doch auch in einem Aufwasch erledigen können.), und die Geographie ist weiterhin vermuddelt (Einsiedel - laut letztem Heft am Ausläufer des Thüringer Waldes - wird auf S. 6 ein gutes Stück nördlich von Burg Wolfenstein lokalisert. Wieso kommt man dann an dieser Burg vorbei, wenn man nach Halberstadt will, das nordwestlich liegt?). Der Witz und die Zeichnungen jedoch sind in Ordnung.

    In meinen Augen daher ein eher durchschnittliches Heft. Ich freu mich aber schon auf die Fortsetzung!
    Geändert von Tilberg (25.11.2007 um 22:44 Uhr)

  15. #15
    Mitglied Avatar von Tilberg
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Berlin - Rote Insel
    Beiträge
    6.762
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    PS: Noch ein Gag ist mir gerade aufgefallen: Porcellus nennt den Stein der Weisen diesmal lapsus exilit. Ein alternativer Name für den Gral ist bekanntlich lapis exillis. Wobei aber auch Wolfram von Eschenbach im Parzival den Lapsus beging, das Wort lapsit zu schreiben. Insofern ist Doc P. in guter Gesellschaft.

  16. #16
    Mitglied Avatar von Bruno
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    01796 Pirna
    Beiträge
    1.732
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die Hintergründe sind wieder exzellent geworden. Vor allem bei Natur- und Keller-/Verliesdarstellungen scheint Andreas Schulze zur Hochform aufzulaufen. Einziger Wermutstropfen ist die etwas undifferenzierte Häuserdarstellung auf dem Doppelblatt. Da hätte ich mir schon ein Rathaus, Tuch- und Fleischbänke, Zunft- und Gildehäuser gewünscht. Ok, es ist nur ein Ausschnitt der Stadt zu sehen, trotzdem wirkt es eher wie ein großes Dorf.
    Nicht gefallen hat mir die Darstellung eines der Merseburger Soldaten, nämlich der mit der Futterleiste wie ein Müllschlucker. Das ist irgendwie unter Mosaikniveau. Dagegen fand ich den bedauernden Blick des Wolfensteiners, als er Rufus bat den Raum zu verlassen richtig Spitze!
    Ansonsten scheint diese Serie, was den Handlungsrahmen anbelangt, etwas kleinere Brötchen zu backen. Die große Weltpolitik steht diesmal nicht im Vordergrund. Ist auch nicht schlimm, nur warte ich etwas auf ein paar wirklich skurrile Einfälle. (Ich vermisse die Normalgroßen jetzt schon!) Mir läuft die Geschichte bislang sehr ruhig ab. Nicht daß ich generell etwas gegen einen verhalteneren Start hätte, nur befürchte ich, daß es dann am Ende wieder um so hektischer zugeht. Na warten wir es ab.

  17. #17
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    01.2007
    Beiträge
    22
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich meine "grinst", da hat das Schwein noch gut lachen - ein paar Seiten später nicht mehr ):

    Sollte eine CD im Abo beiliegen?

  18. #18
    Mitglied Avatar von Möhrenfelder
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Speckgürtel
    Beiträge
    8.972
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Idaoh Beitrag anzeigen
    Ich meine "grinst", da hat das Schwein noch gut lachen - ein paar Seiten später nicht mehr ):

    Sollte eine CD im Abo beiliegen?
    Nein. Thowi hat nur einen Clown gefrühstückt. Oder das ist seine Art, wie er in der Schule Diktate auswertet.

  19. #19
    Mitglied Avatar von cubbie
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    593
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Tilberg Beitrag anzeigen
    Was ist das eigentlich für ein seltsames hirschartiges Viech auf S. 37?
    Der ist mir auch aufgefallen, sieht im Gesicht eher so aus wie die Affen in Japan, die dort in heissen Quellen baden.
    Gruß Cubbie

  20. #20
    Mitglied Avatar von Tilberg
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Berlin - Rote Insel
    Beiträge
    6.762
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Bruno Beitrag anzeigen
    Nicht daß ich generell etwas gegen einen verhalteneren Start hätte, nur befürchte ich, daß es dann am Ende wieder um so hektischer zugeht. Na warten wir es ab.
    Wenn man diesem einen Artikel/Interview in der Bildzeitung Glauben schenken darf, ist das Ende der Serie bzw. der Beginn der nächsten Serie diesmal ja nicht an einen der "großen" Termine (Messe Lpz., Messe Ffm, Börse Wlf.) gekoppelt. Insofern hat man nach hinten raus Freiheiten.

  21. #21
    Mitglied Avatar von Gundomar
    Registriert seit
    08.2007
    Beiträge
    118
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich vermisse noch den interessanten Bösewicht a la Ferrando. Der Wolfensteiner scheint mir da etwas eindimensional, der Rabenhorst zu schlicht.

    Hoffentlich kommen noch ein paar interessantere Charaktere hinzu. Und hoffentlich kann das zeichnerische Top-Niveau gehalten werden.

  22. #22
    Mitglied Avatar von Tilberg
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Berlin - Rote Insel
    Beiträge
    6.762
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Gundomar Beitrag anzeigen
    Ich vermisse noch den interessanten Bösewicht a la Ferrando. Der Wolfensteiner scheint mir da etwas eindimensional, der Rabenhorst zu schlicht.
    Find ich gar nicht. Gerade die Kombination von zwei Widersachern, die beide nichts Gutes für Johanna im Schilde führen, deren Ziele aber trotzdem grundsätzlich konträr sind und die sich auch charakterlich deutlich unterscheiden, halte ich für gelungen und - zumindest im Mosaikbereich - innovativ.

  23. #23
    Mitglied Avatar von Tomasius
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    18273 Güstrow
    Beiträge
    181
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    ...also , ich hatte das Heft auch bereits Samstag ( PIN ) und bin doch sehr zufrieden mit der Arbeit ( OK, in meinem Fall auch der von der Pin - Brieftaube ) , schönes Heft, gute Handlung und Zeichnungen ( außer dem Quacksalber )...schickes Cover...weiter so

  24. #24
    Mitglied Avatar von Jaromar
    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    355
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Tilberg Beitrag anzeigen
    Was ist das eigentlich für ein seltsames hirschartiges Viech auf S. 37? Ich hab das sicher schon mal wo gesehen, kann's aber nicht einordnen.
    Ich vermute mal, es könnte ein Wolpertinger sein.

    Zitat Zitat von Tilberg Beitrag anzeigen
    Find ich gar nicht. Gerade die Kombination von zwei Widersachern, die beide nichts Gutes für Johanna im Schilde führen, deren Ziele aber trotzdem grundsätzlich konträr sind und die sich auch charakterlich deutlich unterscheiden, halte ich für gelungen und - zumindest im Mosaikbereich - innovativ.
    Wobei der Fennrich nicht unbedingt ein Gegenspieler bleiben muss. Seit der "wundersamen Verwandlung des Roland" (und seiner beiden Kumpels) liegt das durchaus im "MOSAIK-möglichen". Und gerade wenn er einem Graf Arnulf "Brutalo" Wolfenstein in die Quere geraten sollte, kann das durchaus dazu führen, dass er schon allein aus purem Selbsterhaltungstrieb die Seiten wechselt.
    Ich vermute jedenfalls nicht, dass er so ein Adlatus eines Oberbösewichts wird, wie Vogt Grimbold oder Phisi, die zwar auch eigene Ziele hatten, aber trotzdem immer Anhängsel blieben.
    Geändert von Jaromar (26.11.2007 um 23:36 Uhr) Grund: noch was dazugeschrieben

  25. #25
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    20.867
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hirschartiges Vieh?
    Ich denke, Jens Fischer weiß als Thüringer, was ein RASSELBOCK ist...
    Kann nur spekulieren, weil.... ...anderer thread...

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •