Seite 297 von 297 ErsteErste ... 197247287288289290291292293294295296297
Ergebnis 7.401 bis 7.418 von 7418
  1. #7401
    Wer Fan ist, der guckt auf jeden Fall. Er ist aber auch derjenige, dem's auffällt.
    Neu nachdrehen, das ginge nur mit neuen Schauspielern und das will auch keiner. Oder Zeichentrick, das ginge natürlich. Aber ich bin sicher, dann gibt's auch Gemecker. Wie man's macht, ist es verkehrt.

    Qualitätsunterschiede sieht man immer. Was in alten Filmen noch okay, weil nostalgisch, ist, sorgt in neuen für einen Aufschrei der Empörung.
    Frieden kannst du nur haben, wenn du ihn gibst.

    Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach

  2. #7402
    Mitglied Avatar von J.Archer
    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Märkisch Kongo
    Beiträge
    1.031
    Zitat Zitat von DerSisko Beitrag anzeigen
    ja, Holo-Technik und Design in einer Sci-Fi TV-Serie von 2017 passt nicht zu der in den 60er Jahren des letzten Jahrtausend verwendeter TV-Technik.
    Ist deswegen die aktuelle Serie schlecht und wir schauen sie uns nicht an und freuen uns nicht auf diese Serie?

    Vielleicht sollten CBS überzeugen, mit aktueller Technik die TOS-Folgen genau nachzudrehen und nur das Design (und ein paar Knutsch-Szenen von Kirk) anzupassen.
    Dann sind wahrscheinlich auch alle sauer, weil man den "heiligen Shatner" nachmacht *seufz*

    Ich weiss, einer der netten Sachen an Trek ist das große Ganze, da passen die Uniformen aus Jahrhundert xy zu der Mission und dem Buchcover von z, aber irgendwann ist einmal Schluß mit dem "Alles muß perfekt zu einander passen"-Gejammere. (Ich rede jetzt nicht von dem Kelvin-Zeit-zeugs, das ist was anderes). Zeit und Technik geht voran und wenn man das nicht ausnutzt, gibt's auch Gemeckere. Wenn ich mir die TOS-Folge mit dem Horta ansehe, wird mir inzwischen fast übel von der "Tricktechnik", und auch die Bilder vom Planetenzerstörer waren vor 40 jahren toll, heute sieht das ziemlich stümperhaft aus (wenns neu gemacht wäre!)

    Meiner Meinung nach hätte man die Handlungseben der Serie auf die Gründung der Föderation legen können oder in eine andere Gegend wie bei NF, sozusagen ein bisschen "neben" das bekannte Szenario und hätte damit auch genügend Freiheiten gehabt.
    Und warum das ganze ausgerechnet 10 Jahre vor Kirk spielen muss, erschliesst sich mir nicht.




    Na, da muss man schon differenzieren. Man muss nicht ne Orange am Bindfaden aufhängen und ein Modellschiff im gleichen Maßstab drumherumdödeln lassen um es zeitlich adäquat aussehen zu lassen und gleichzeitig nach dem neuesten Stand der Technik zu filmen. Das hat Enterprise bewiesen, dass TOS auch mit 2000er Technik durchaus noch gut aussehen kann. Allerdings fehlte da auch das Geld, dass CBS jetzt sehr locker sitzen hat. Das missverstehen aber auch die Macher. Die verwechseln FILMTECHNIKEN aus den 60ern mit der FIKTIVEN Technik, die dort gezeigt wird.

    Man muss auch nicht die starren Masken der Andorianer und der Tellariten oder den Gorngummimann aus den 60ern nutzen. Auch das hat Enterprise gut hinbekommen. Es ist möglich, mit minimalen Änderungen Außerirdische Wesen oder Monster der 60er Jahre so hinzubekommen, dass es trotzdem cool aussieht ohne dem Original zu schaden. Das waren lediglich minimale Veränderungen und man hat sie trotzdem als solche erkannt. Stattdessen pfeife ich auf das Optische der 60er, will aber unbedingt aus irgendeiner bescheuerten Anwandlung heraus die Serie GENAU DANN spielen lassen und sage arrogant: Mann, meine Technik ist viel besser als die vor 50 Jahren (O Wunder) und weil Klingonen nicht wie Dschingis Khan aussehen sollen, stecke ich sie lieber in Rüstungs-Tutus, sodass es etwas nach Ballett und Elisabethanischen Zeitalter aussieht und gehe ein wenig mit Schmirgelpapier über die Gesichter und fertig ist die Laube. So wachsen King Kong statt eines Reißverschlusses auch nicht drei Köppe aus der Dunstkiepe weil es "cooler" aussieht als "der Dreck aus den 60ern (der den neuen Dreck überhaupt erst möglich gemacht hat)".

    Wofür ich gewesen wäre, wenn man denn schon unbedingt darauf bestehen muss eine Serie zu Zeiten einer anderen Serie aus den 60ern des vergangenen Jahrhunderts spielen zu lassen mal ETWAS darauf zu achten, dass das auch von der FIKTIVEN TECHNIK hinkommt mit der neuen Technik gefilmt. Das wäre durchaus möglich gewesen. Die Constitution-Klasse war state-of-the-art und Flaggschiff der Föderation. Kirk sagte selbst, es gäbe nur ein Dutzend davon. Jetzt ist jeder Tribblefrachter in der Serie moderner und fast genausogroß wie die Enterprise, die gegenüber den neueren Schiffen aussieht als wäre sie ein Trabbi im Weltraum.

    Ich kann doch auch keinen Film über die 60er Jahre drehen und dann sagen: Mann, sehen diese alten Telefone scheiße aus. Überhaupt nicht mehr zeitgemäß. Das pimpen wir jetzt auf und der hat da ein Smartphone. Oder ich drehe nen neuen Indiana Jones, der zwischen Teil 3 und 4 spielt und denke mir, vielleicht kann ich den Nazi-Jäger auch mit Photonentorpedos wegballern. Das sieht moderner aus.

    Uniformen waren immer mit den drei Abteilungsfarben versehen. Aber hey, egal. Sind jetzt alle blau. Warum sind die Uniformen in Atomic Blonde bei den deutschen Polizisten noch grün? Ich will sie lieber in blau. Kein Problem...
    Geändert von J.Archer (21.09.2017 um 11:23 Uhr)

  3. #7403
    Und immer wenn ich denke, es gibt hier vielleicht News, bestehen die Einträge in etwa aus
    - das neue Star Trek ist nicht gut, weil es anders ist
    - das neue Star Wars ist nicht gut, weil es gleich ist



    Sorry, wenn ich etwas direkt bin, aber so kommt mir dieser Thread gerade vor.

  4. #7404
    Ist ja eigentlich überall momentan so, Discovery ist ja auch nicht die erste Serie die kritisiert wird, weil sie überhaupt existiert. Das ist doch bisher jeder neuen ST Serie so gegangen.

    TNG: Wurde "boykottiert" von TOS Jüngern, weil eben nicht die alte Crew die Hauptdarsteller waren.
    DS9: Kein Raumschiff und kein Captain???!? Geht gar nicht!!
    VOY: Eine Frau am Steuer?! Was für ein Mist!!
    ENT: Prequel? Das wird bestimmt nix!
    Discovery: Von allem ein bisschen was.

    Ich les mir inzwischen neue Beiträge zu dem Thema kaum mehr durch, ich geh da komplett unvoreingenommen an den Start heran, hab auch schon ein paar Freunde am 25ten eingeladen, mal sehen wie es wird. Jetzt freu ich mich erst einmal, dass man überhaupt wieder ST auf der kleinen Leinwand sehen darf, noch dazu in der alten Timeline.

    Zu den Abteilungsfarben: ich kann mich bei "The Cage", zu dessen Zeit ja ungefähr Discovery spielen soll, an keine einzige rote Uniform erinnern, das selbe gilt für den ersten Piloten mit Kirk, da hatte sogar Scotty noch eine güldene an...
    http://www.myneatstuff.ca/store/img/.../tos-pilot.jpg

  5. #7405
    Mitglied Avatar von J.Archer
    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Märkisch Kongo
    Beiträge
    1.031
    Zu den Abteilungsfarben: ich kann mich bei "The Cage", zu dessen Zeit ja ungefähr Discovery spielen soll, an keine einzige rote Uniform erinnern, das selbe gilt für den ersten Piloten mit Kirk, da hatte sogar Scotty noch eine güldene an...
    http://www.myneatstuff.ca/store/img/.../tos-pilot.jpg[/QUOTE]



    Ja, das rot war da eher bräunlich oder beige. Dennoch gab es immer drei Farben, selbst da. Und nicht nur blau. Und zu dieser Zeit soll das ja spielen.

    Jeder Trek Fan mäkelt meistens an den neuen Serien herum und natürlich war damals TNG undenkbar, weil es nicht die alte Garde beinhaltete. Und DS9 nicht auf nem Raumschiff... stimmt alles. Aber selbst mit diesen Vorurteilen konnte man bald aufräumen, obwohl es anders aussah, weil es nicht zur gleichen Zeit spielte. In 100 Jahren kann sich viel ändern. Und die parallel laufenden Serien stimmten ja auch alles aufeinander ab. Man sah halt, was es darstellen sollte.

    Das sehe ich bei Discovery kein bisschen. Star Trek hat immer und überall in jeder Serie und jedem Film Wiedererkennungswert. Diese Serie sieht so aus als könnte das jede andere SF-Serie sein, Battlestar Galactica z. B. mit dem Starfleet-Delta drauf.

    Die Entscheidung, dies zur gleichen Zeit einer bereits bestehenden Serie laufen zu lassen und die KOMPLETTE Optik zu ändern finde ich hanebüchen. Jahre nach Nemesis: Kein Problem damit. Die alternativen Zeitlinien dort waren noch nicht in Stein gemeißelt. Hätte auch die Möglichkeit nach sich gezogen alle Stars aus der Serie wieder einzubauen, aber das? Ein weiteres Prequel nachdem jeder Enterprise zerrissen hatte, weil es ein Prequel war und jetzt wird bei jeder Kritik die neue Serie verteidigt nach Strich und Faden, insbesondere in amerikanischen Foren und zwar von genau den gleichen Leuten, die Enterprise im gleichen Atemzug torpedieren? So ganz kann ich das nicht nachvollziehen.

    Ich habe mich auch sehr auf die neue Serie gefreut, aber mit jedem Schnipsel und jedem Bild merke ich, dass das mich das bislang sehr enttäuscht. Ich gehe da mit den allerniedrigsten Erwartungen heran.

  6. #7406
    Bei mir ist gestern das Geld für Seekers und Discovery abgebucht worden.
    Kanns kaum erwarten, zwei neue Serien und endlich eine eigene Erfahrung zum Thema "neue TV-Serie", zumindets was die Story angeht

  7. #7407
    Zitat Zitat von DerSisko Beitrag anzeigen
    Bei mir ist gestern das Geld für Seekers und Discovery abgebucht worden.
    Kanns kaum erwarten, zwei neue Serien und endlich eine eigene Erfahrung zum Thema "neue TV-Serie", zumindets was die Story angeht
    Na, hoffentlich kommt die Ware auch an.
    Frieden kannst du nur haben, wenn du ihn gibst.

    Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach

  8. #7408
    wieso sollte sie nicht? Ich habe bisher noch nie mit Lieferungen von CC Probleme gehabt, bis auf Knicke in Postern, die mit DPD kamen. Aber angekommen sie auch die immer

  9. #7409
    Zitat Zitat von DerSisko Beitrag anzeigen
    wieso sollte sie nicht? Ich habe bisher noch nie mit Lieferungen von CC Probleme gehabt, bis auf Knicke in Postern, die mit DPD kamen. Aber angekommen sie auch die immer
    Das freut mich zu lesen. Ich hab leider auch schon anderes gelesen, nicht hier, aber in anderen Foren.
    Frieden kannst du nur haben, wenn du ihn gibst.

    Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach

  10. #7410
    Mitglied Avatar von B´Etor
    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Sto'Vo'Kor
    Beiträge
    708
    Zitat Zitat von DerSisko Beitrag anzeigen
    wieso sollte sie nicht? Ich habe bisher noch nie mit Lieferungen von CC Probleme gehabt, bis auf Knicke in Postern, die mit DPD kamen. Aber angekommen sie auch die immer
    Ich hatte ja damals das Pech, einen der Khaaaaaaaaan Bände bei CC direkt zu bestellen. Das Buch geriet in den Poststreik und war wochenlang verschollen. Die Wartezeit hat echt genervt ohne Ende. Wenigstens hat sich dann Greg Cox mit mir gefreut, als das Buch endlich ankam.

  11. #7411
    Zitat Zitat von B´Etor Beitrag anzeigen
    Ich hatte ja damals das Pech, einen der Khaaaaaaaaan Bände bei CC direkt zu bestellen. Das Buch geriet in den Poststreik und war wochenlang verschollen. Die Wartezeit hat echt genervt ohne Ende. Wenigstens hat sich dann Greg Cox mit mir gefreut, als das Buch endlich ankam.
    Das ist natürlich großer Mist, aber dafür kann CC ja nichts. Aber schön, dass es schließlich doch noch geklappt hat.
    Frieden kannst du nur haben, wenn du ihn gibst.

    Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach

  12. #7412
    Mitglied Avatar von B´Etor
    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Sto'Vo'Kor
    Beiträge
    708
    Auf Seekers bin ich mal gespannt. Dauert ja nicht mehr lange.

  13. #7413
    Mitglied Avatar von Datirez
    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Moya.
    Beiträge
    698
    Zitat Zitat von B´Etor Beitrag anzeigen
    Ich hatte ja damals das Pech, einen der Khaaaaaaaaan Bände bei CC direkt zu bestellen. Das Buch geriet in den Poststreik und war wochenlang verschollen. Die Wartezeit hat echt genervt ohne Ende. Wenigstens hat sich dann Greg Cox mit mir gefreut, als das Buch endlich ankam.
    Ich erinnere mich daran. Und es war quasi meine Schuld gewesen da ich dir damals geraten habe direkt bei CC zu bestellen. Aber egal wo du es bestellt hättest, zu dem Zeitpunkt hättest du jedes mal so lange warten müssen.

    Ich bestelle auch so gut wie immer bei CC direkt. Versuche zur Zeit jeden Monat mir 2 Bücher zu kaufen. Auf mein Bitten hin, werden die Bücher noch zusätzlich geschützt damit sie nicht beschädigt werden. Das klappt, bis auf ein einziges mal, immer gut.

    Was die neue Star Trek Serie angeht, so freue ich mich auf sie. ich hoffe dass sie über Jahre laufen wird.

  14. #7414
    Mitglied Avatar von Datirez
    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Moya.
    Beiträge
    698
    Hab vorhin die beiden Star Trek Folgen mir angesehen. Freue mich auf die weiteren Folgen. Guter Auftakt der Serie der aber nicht jeden gefallen könnte.

    Bin auf eure Meinungen gespannt. Bzw wie ihr es zerreißt. Popcorn und Cola sind schon bereit

  15. #7415
    Mitglied Avatar von Franco
    Registriert seit
    10.2012
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    337

    Thumbs up

    Habe die ersten beiden Episoden je zweimal gesehen.

    Optisch und akustisch eine wahre Pracht, von den Lenseflares vielleicht einmal abgesehen.
    Inhaltlich ist noch etwas Luft nach oben, aber es ist durchaus viel versprechend.

    Gelungener Auftakt der Serie, auch wenn man die "Discovery" noch gar nicht gesehen hat.
    Macht Lust auf mehr, mir gefällt es.

    Gruß, Frank

  16. #7416
    ich warte auf das Buch und auf meinen Kumpel, der noch in USA ist und der Netflix hat, also nicht zu viel hier ohne Spoiler-Tag schreiben

  17. #7417
    Mitglied Avatar von J.Archer
    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Märkisch Kongo
    Beiträge
    1.031
    Zitat Zitat von DerSisko Beitrag anzeigen
    ich warte auf das Buch und auf meinen Kumpel, der noch in USA ist und der Netflix hat, also nicht zu viel hier ohne Spoiler-Tag schreiben

    Kann nix sehen, hab kein Netflix und muss warten, bis das Teil im richtigen Fernsehen kommt oder auf Blu-ray.

  18. #7418
    Zitat Zitat von J.Archer Beitrag anzeigen
    Kann nix sehen, hab kein Netflix und muss warten, bis das Teil im richtigen Fernsehen kommt oder auf Blu-ray.
    Hallo, Leidensgenosse!
    Frieden kannst du nur haben, wenn du ihn gibst.

    Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach

Seite 297 von 297 ErsteErste ... 197247287288289290291292293294295296297

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •