CROSS CULT > Forum
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 35
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Sankt Augustin
    Beiträge
    408
    Nachrichten
    0

    Lagerräumung! Titel, die aus dem Programm genommen werden

    Zum Jahresende räumen wir unser Lager auf. Wir müssen eine ganze Menge Titel (in Printform) aus dem Programm nehmen. Sie werden also nur noch wenige Wochen an den Handel verkauft. Wenn ihr manche Bücher noch nicht habt, sie aber in eure Sammlung sollen: Schnell zugreifen.

    Aus dem Programm genommen wird:

    Romane
    ---
    - Die Serie Star Trek - Vanguard (Band 1-8)
    - Star Trek - The Original Series: Band 1-3
    - Star Trek - The Next Generation: Doppelhelix Band 1-6
    - Star Trek - New Frontier: Band 1-6
    - Star Trek: Gesetze der Föderation
    - Star Trek - Deep Space Nine: Ein Stich zur rechten Zeit
    - Star Trek Into Darkness (Filmroman)
    - Star Trek - New Frontier: Captain's Table

    Comic
    ---
    Star-Trek-Comicbände 1-5
    Star Trek Countdown to Darkness HC & SC
    Star Trek After Darkness HC & SC
    Geändert von CC-MarkusRohde (31.10.2014 um 16:29 Uhr)
    "Star Trek"-Romane, jeden Monat neu:
    http://www.startrekromane.de

  2. #2
    Moderator Cross Cult Forum Avatar von Amigo
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    D-71638 Ludwigsburg
    Beiträge
    10.850
    Nachrichten
    0
    Und hier noch die allgemeine Info - auch zu anderen Titeln:


    Dann und wann müssen auch wir unsere Lagerbestände (die mittlerweile einige Lagerhallen füllen) reduzieren und von diesen Titeln werden wir uns ganz verabschieden. Sie sind ab 1. Dezember bei unserer Auslieferung PPM nicht mehr lieferbar.


    28 Days later

    47 Ronin

    Als die Zombies die Welt auffrassen 2

    BUAP 1-10

    De: Tales

    Dietrich von Bern 1-3

    Hombre 1 & 2

    Ich bin Legion

    Key of Z

    RIPD

    Das Schwert 1-4

    Star Trek into Darkness

    Star Trek Countdown to Darkness HC & SC

    Star Trek After Darkness HC & SC

    Star Trek Tor zur Apokalypse HC

    Star Trek McCoy SC

    Star Trek Nero HC & SC

    Star Trek Spiegelbilder HC

    Star Trek Spock HC & SC

    Star Trek Khan HC & SC

    Star Trek Die neue Zeit 1-3

    Star Trek Gesetze der Föderation

    Star Trek Doppelhelix 1-6

    Star Trek Welten von DS9 1-6

    Star Trek Vanguard 1-8

    Star Trek DS9 8.01-8.10 + Ein Stich zur rechten Zeit

    Star Trek New Frontier 1-6 + Captains Table

    Star Trek Original Series 1-3

    The Red Star 1-4

    The Art of Wolfenstein

    Torchwood 1-3

    Torpedo 1-5

    University Freaks

    Zeit des Bösen: Soum



    Auch folgende Titel werden in Kürze verlagsvergriffen sein, weil nur noch wenige Exemplare am Lager sind. Neuauflagen dieser Titel sind nicht geplant.


    Aliens Nekropolis HC

    Favole Gesamtausgabe Vorzugsausgabe

    From Hell

    Hard Boiled

    Moebius: Die Hermetische Garage

    Auf der Suche nach Peter Pan

    Robocop
    Geändert von Amigo (31.10.2014 um 17:59 Uhr)
    http://www.cross-cult.de· Comicshop-Verzeichnis · Online-Shop · Leseproben · aktuelle News

  3. #3
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    02.2014
    Beiträge
    10
    Nachrichten
    0
    r.i.p BUAP

  4. #4
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    im kunterbunten Comicland
    Beiträge
    4.710
    Nachrichten
    26
    Schade, verdammt schade, dass es mit dem Schwert so gar nicht geklappt hat! Die Serie ist so genial...

    "Torpedo", "Peter Pan" und den "28 Days later" will ich mir aber noch kaufen...

    BUAP lasst ihr sterben? DAS ist schon echt noch viel schader als beim Schwert... Ihr seit der deutsche Hellboy-Verlag...

    C_R

  5. #5
    Mitglied Avatar von Harry Haller
    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Calw
    Beiträge
    723
    Nachrichten
    0
    Das wird ja ein ziemlicher Wiechmann Shoot-Out.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2011
    Beiträge
    91
    Nachrichten
    0
    BUAP wird immerhin im Hellboy Ziegelstein 4 weiter geführt

  7. #7
    Mitglied Avatar von okr
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    72
    Nachrichten
    0
    Oha, dann muss ich mir noch baldigst zulegen:

    De:Tales, Hombre 1&2, Dietrich von Bern 1-3, Auf der Suche nach Peter Pan

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2013
    Beiträge
    105
    Nachrichten
    0
    Ich würde Robocop empfehlen, falls die Ausgabe noch fehlt in der Sammlung .

  9. #9
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    1.832
    Nachrichten
    0
    Ein paar Titel entdeckt die ich wg. dem Format im Laden hab stehen lassen. Insbesondere um Torpedo tut es mir leid.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2013
    Beiträge
    31
    Nachrichten
    0
    Schade finde ich es nur um Star Trek New Frontier Band 1 - 6.
    Jetzt muss ich schnell überlegen, ob ich mir die Cross Cult Version noch anschaffe!

  11. #11
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    im kunterbunten Comicland
    Beiträge
    4.710
    Nachrichten
    26
    "Torpedo", "Peter Pan" und den "28 Days later" will ich mir aber noch kaufen...
    Und "Hombre" auch gleich mitgeordert....
    Hoffentlich gibt es ordentlich Weihnachtsgeld

    C_R

  12. #12
    Mitglied Avatar von J.Archer
    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Märkisch Kongo
    Beiträge
    707
    Nachrichten
    0
    Macht ein Gewinnspiel, legt es den Weihnachtspäckchen bei, verkloppt es bei Ebay oder sonst was. Vernichten ist echt zu schade für die Klamotten. Dabei fehlen mir da noch einige (Robocop, University Freaks, Aliens, RIPD, From Hell...)

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    6.088
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    39
    das problem ist, dass auch für solche nachnutzung lizenzgebühren anfallen würden.
    und sobald keine lizenzen mehr bezahlt werden, müssen die bände vernichtet werden.
    Sei stets geduldig gegenüber Leuten, die nicht mit dir übereinstimmen. Sie haben ein Recht auf ihren Standpunkt - trotz ihrer lächerlichen Meinung. (Friedrich Hollaender)

  14. #14
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.265
    Nachrichten
    0
    Einge Titel sind ja wirklich relativ brandneu ( bsw. Key of Z, RIPD, De: Tales, The Art of Wolfenstein,Zeit des Bösen: Soum)

    Sieht so aus als ob die meisten dieser Titel entweder Flops waren oder nur zu einem bestimmten Anlass Film, Messe, Ausstellung produziert wurden

    Für Das Schwert und Torpedo tut es mir persönlich sehr leid

    Bei The Red Star und vor allem Star Trek (Comics) bin ich etwas erstaunt, da man dort sicherlich noch weiter macht (Star Trek) bzw. es bei The Red Star ja nicht gänzlich ausgeschlossen ist, das da noch mal ein Band kommen könnte, ähnlich wie einst bei Redhand

  15. #15
    Moderator Cross Cult Forum Avatar von Amigo
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    D-71638 Ludwigsburg
    Beiträge
    10.850
    Nachrichten
    0
    Sollten sich bei DAS SCHWERT, THE RED STAR oder TORPEDO doch noch mal Kinofilme anbahnen, werden wir auch sicher wieder aktiv. In Form von Sammelbänden oder so.

    Übrigens machen die Kollegen von Panini solche "Lagerräumungsaktionen" auch regelmäßig. So ca. alle drei Monate. Man kann das Lager einfach nicht endlos weiter wachsen lassen und zudem gibt es die alte Steuerproblematik: Wir zahlen gut 50% Steuern auf den Wert des Lagers. Und da sich die Topseller erst gar nicht lange im Lager tummeln, liegen dort vor allem Titel, die eben nicht oder nicht mehr so gut laufen. Wir sind mit diesen Büchern also doppelt bestraft: Wir haben für Produktion/Druck bezahlt und dazu noch hohe Steuern. Deshalb müssen sie wohl oder übel weg. Das erleichtert wenigstens die Steuerlast.

    Ihr dürft auch gerne mehr E-Books & E-Comics kaufen – da ergibt sich diese ganze Problematik nicht.
    http://www.cross-cult.de· Comicshop-Verzeichnis · Online-Shop · Leseproben · aktuelle News

  16. #16
    Mitglied Avatar von J.Archer
    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Märkisch Kongo
    Beiträge
    707
    Nachrichten
    0
    Das mit dem Platz verstehe ich ja. Aber es ist einfach ein "Verbrechen" die Klamotten zu vernichten anstatt sie dann zu verteilen - selbst bei Portozahlung. Es ist ähnlich wie mit dem Wegwerfen guter Lebensmittel - typische Überflussgesellschaft... Das mit Panini wusste ich. Finde ich ebenso schade. Weil man sich schließlich nicht alles kaufen kann, aber die Kunden ja schon auch häufig viel bestellen. Da wäre so eine Weihnachtsaktion jedem ein Buch oder Comic zu den Lieferungen beizulegen drin sein. Hatte CC ja schon mal gemacht, war schön. Da sollte man echt am Container stehen.

    Und mit der Zahlung der Lizenzen ist natürlich auch ne Sauerei. Ich hatte immer gedacht, was einmal da ist ist auch bezahlt oder so.

    Mit den Ebooks/Comics stehe ich noch auf Kriegsfuß. Aber das ist ja eine leidige Geschichte. Bspw. lese ich auch viel auf meinem Smartphone und PC. Ich habe dort die Kindle App. Nur: Ein Comic auf dem Smartphone zu lesen grenzt an einer Verstümmelung seiner Augen. Die App ist dafür ungeeignet (oder mein Handy). Und wenn ich die Comics auf dem PC lesen will sagt er mir, dass die App ebenfalls ungeeignet ist, die Comics am PC zu lesen. Er hakt dann beim Download. Solche Schmodderprobleme habe ich beim Buch natürlich nicht. Da nehme ich es aus dem Regal und lese es - fertig.

    Abgesehen davon habe ich von diversen Horrormeldungen hinsichtlich Thalia und Co. gehört, da man ja nicht im Gegensatz zur gedruckten Version den ROMAN/das COMIC sondern NUR DIE LIZENZ kauft. Es war erst vor einiger Zeit eine Reportage gelaufen... Und wie das mit Lizenzen nun mal so ist - Ihr werdet es sicher wissen - die laufen ab. Und so hatte so mancher schon die Freude, dass seine ganze Thalia Bibliothek von heute auf morgen, die er sich teuer angeschafft hatte - WEG war. Bei mir klaut jedenfalls keiner Bücher und was ich bezahlt hab ist auch meins.
    Geändert von J.Archer (05.11.2014 um 07:58 Uhr)

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2010
    Beiträge
    311
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von J.Archer Beitrag anzeigen
    Abgesehen davon habe ich von diversen Horrormeldungen hinsichtlich Thalia und Co. gehört, da man ja nicht im Gegensatz zur gedruckten Version den ROMAN/das COMIC sondern NUR DIE LIZENZ kauft. Es war erst vor einiger Zeit eine Reportage gelaufen... Und wie das mit Lizenzen nun mal so ist - Ihr werdet es sicher wissen - die laufen ab. Und so hatte so mancher schon die Freude, dass seine ganze Thalia Bibliothek von heute auf morgen, die er sich teuer angeschafft hatte - WEG war. Bei mir klaut jedenfalls keiner Bücher und was ich bezahlt hab ist auch meins.
    Das ist aber totaler Unsinn. Wie kommst Du auf sowas?

  18. #18
    Moderator Cross Cult Forum Avatar von Amigo
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    D-71638 Ludwigsburg
    Beiträge
    10.850
    Nachrichten
    0
    Naja, bei iTunes/Musik ist es ja in der tat so. Wie das bei E-Books genau ist, weiß ich aber nicht ...
    http://www.cross-cult.de· Comicshop-Verzeichnis · Online-Shop · Leseproben · aktuelle News

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2010
    Beiträge
    311
    Nachrichten
    0
    M.W.n. ist der mehrmalige Download üblicherweise nicht gestattet. Wenn ich also ein E-Book runterlade und nach dem Lesen lösche, ohne eine Sicherungskopie erstellt zu haben, habe ich Pech gehabt. Eine Sicherungskopie ist bei den Downloads von Thalia aber problemlos möglich (wie es beim Kindle aussieht weiß ich nicht). Aber niemand darf Dir einfach so Deine E-Books löschen (vor allem nicht entschädigungslos).

  20. #20
    Mitglied Avatar von J.Archer
    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Märkisch Kongo
    Beiträge
    707
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Berengar Bläulich Beitrag anzeigen
    Das ist aber totaler Unsinn. Wie kommst Du auf sowas?


    Das ist kein Unsinn:

    http://www.teltarif.de/amazon-kindle...ews/48635.html

    Und das ist nicht der einzige Link. In dem Fall hat die Kundin allerdings noch Glück gehabt. Es gibt Dutzende von Seiten, die das Thema aufgreifen. Ferner darf man auch nicht beim Download schludern, sonst ist die Kohle für nix und wieder nix weg. Thalia gewährt einem ein ganzes Jahr für den Download. Ein anderer Anbieter ein bis zwei Tage!

    Abgesehen davon finde ich den Lizenzenkauf zum Lesen nicht gut. MEIN Buch kann ich verkaufen an wen ich will und bekomme auch das Geld dafür. Die Lizenz kann ich nicht weitergeben. Ich kann das Ebook nur löschen (oder es wird gelöscht s. o.). Bei kleinen Preisen wie dem SCE ist das nicht so schlimm. Es gibt aber durchaus Bücher in digitaler Form, die kosten fast so viel wie das Printmedium und da finde ich das dann nicht mehr so witzig. Oder wie oft passiert das aus Unachtsamkeit dass man versehentlich was löscht oder das Gerät kaputt ist. Das ist dann "Pech". Das Buch kann ich nicht so schnell verlieren.

    Die Bücher von Orwell hat Amazon USA einfach so gelöscht - allerdings gegen Rückerstattung des Kaufpreises. Wie dem auch sei, meine Meinung, ich persönlich stehe dem Ebook Kauf extrem zurückhaltend gegenüber. Das System ist noch lange nicht ausgereift genug und rechtlich steht da noch vieles im Argen.
    Geändert von J.Archer (05.11.2014 um 12:40 Uhr)

  21. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2010
    Beiträge
    311
    Nachrichten
    0
    Ich dachte wir reden hier von der Situation in Deutschland. Amazon und Thalia sind übrigens zwei getrennte Unternehmen.
    Und auch in dem Fall wird ihr Amazon nicht entschädigungslos die E-Books gelöscht haben. Ihr Geld hat die Dame sicherlich zurückerhalten (sofern sich der Fall wirklich so zugetragen hat).
    Dass man an E-Books kein Eigentum, sonder ein Nutzungsrecht erwirbt, ist mir bekannt. Das bedeutet aber nur, dass Du es nicht verleihen kannst (wie z.B. bei einem Buch aus Papier). Der Anbieter darf Dir deshalb trotzdem nicht Deine E-Books löschen.

  22. #22
    Mitglied Avatar von J.Archer
    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Märkisch Kongo
    Beiträge
    707
    Nachrichten
    0
    Es war ein Beispiel. Ich weiß, dass Thalia und Amazon zwei verschiedene Anbieter sind. Fiel im Fließtext jetzt nicht so gut auf. Bei Amazon wurde wie gesagt die Bibliothek gelöscht, bei Thalia wars glaube ich die Cloud oder was das ist. Ich kenne mich damit nicht aus. Es ging glaube ich darum, dass man in einer bestimmten vorgegebenen Zeit die Bücher auch tatsächlich downloaden musste, sonst waren sie weg. Einige - zugegebenermaßen schludrige - Typen haben wohl ganze Bibliotheken so verloren, weil sie die Klamotten nicht runtergeladen haben. Würde ich aber vergleichen mit: Ich kaufe einen Stapel Bücher, den ich noch lesen wollte.

    Amazon ist aber weltweiter Anbieter. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass dies hier
    http://www.welt.de/wirtschaft/webwel...nicht-mir.html
    auch in Deutschland der Fall sein dürfte.

    In Kurzform: Wenn ich mit dem Anbieter nicht mehr zufrieden bin und meinen Account löschen wollte löschte der Anbieter nicht nur den Account sondern alle Ebooks gleich mit. Mittlerweile hatte man ein Einsehen und darf die Ebooks behalten bzw. deren Nutzungsrecht. Allerdings nur, wenn man sie vorher gesondert gesichert hat. Nur mit dem Lesegerät von Amazon kann man dann - wenn der Account erst mal dicht ist - keine anderen Bücher mehr für das eigene Lesegerät dazukaufen. Abgesehen davon gibt es - überspitzt formuliert - fast jeden Monat ein aktualisiertes neues Lesegerät.

    Denn eigentlich will ich kein Fass da mehr aufmachen, mir ist schon klar, wo viele die Vorzüge von eBooks sehen. Doch ist mir das aufgrund der genannten Punkte mir persönlich alles zu gefährlich und vor allem bei bestimmten aktuellen Bücher noch zu teuer. Ich sehe nicht ein, dass ich bei diversen aktuellen Titeln - CC gehört da ja glücklicherweise nicht dazu - für ein bzw. zwei Euro weniger ein Ebook kaufen soll bzw. NUR die Nutzungsmöglichkeit wenn ich für ein, zwei Euro mehr die Printversion bekommen kann.

    Notgedrungen kaufe ich von CC die Star Trek Ebooks, weil diese nicht als Printmedien erscheinen, wobei ich immer noch hoffe, dass es eines Tages so sein wird. Glücklich bin ich damit aber nicht.
    Geändert von J.Archer (05.11.2014 um 13:19 Uhr)

  23. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2010
    Beiträge
    311
    Nachrichten
    0
    Das ist eben das Problem beim Kindle, man ist damit auf Amazon angewiesen. Bei anderen Readern ist man da freier.
    Sollte Amazon so etwas in Deutschland versuchen werden die Gerichte dem Ganzen wohl schnell einen Riegel vorschieben.
    Für mich stellt sich die Problematik glücklicherweise eh nicht, da ich genau wie Du gedruckte Versionen bevorzuge.

  24. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2013
    Beiträge
    105
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Amigo Beitrag anzeigen
    Ihr dürft auch gerne mehr E-Books & E-Comics kaufen –
    Dazu werdet ich mich mit Sicherheit nicht bekommen

  25. #25
    Mitglied Avatar von Germon
    Registriert seit
    06.2013
    Ort
    Hall Of The Hessen King
    Beiträge
    235
    Nachrichten
    0
    Hm, Das Schwert steht noch auf meiner Liste. Wenn ich das richtg verstanden habe werden die Exemplare beim Verlag vernichtet. Ich dürfte danach aber doch noch bei den Händlern fündig werden, oder?

    Weil, bis Jahresende ist diese Investition bei mir nicht drin und Anfang 2015 auch nicht gleich.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •