szmtag Bones – Die Knochenjägerin - Seite 2
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 81
  1. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2001
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    3.328
    Nachrichten
    0
    Das hat ja damit nichts zu tun. Popstars dauert glaub ich noch zwei Wochen, dann schau ich mir Bones mal genauer an.

  2. #27
    Mitglied Avatar von NikiMaus
    Registriert seit
    08.2002
    Ort
    Nahe Wien
    Beiträge
    4.451
    Nachrichten
    0
    Original geschrieben von Hessi
    Das hat ja damit nichts zu tun.
    Ich sage ja, Du bist krank. Du verstehst nicht mal mehr meine Ironie.

    Aber okay, ich schaue auch Starmania, das disqualifiziert mich wohl, hier ätzende Kommentare abzugeben. Aber, Nina Hagen ...

  3. #28
    Moderator ICOM Forum Avatar von ICOM
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    ICOM-Datenbank
    Beiträge
    1.544
    Nachrichten
    0
    Original geschrieben von Vampirella
    Tja, es ist zwar ganz anders als die Kathy Reichs Bücher (von denen mir ständig vorgeschwärmt wird, ich aber noch nicht zum lesen gekommen bin *seufz*) , doch ich finde es im Prinzip nicht schlecht, obwohl ich wohl am ehesten dort hängen bleiben werde, wegen Mr. Boreanaz und der netten kleinen Wortgefechte mit 'Bones'
    Denis Scheck hat in "Druckfrisch" einen Kathy-Reichs-Roman gelobt.
    Eigentlich sollte sie als Pathologin ja Ahnung vom Fach haben. Das erklärt vielleicht, warum im Abspann von "Bones" nur was von "inspired by Kathy Reichs" steht.

  4. #29
    Mitglied Avatar von Aventurin
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    980
    Nachrichten
    0
    Nachdem ich bei der Arbeit die letzten Tage Gelegenheit hatte mal in die Kathy Reichs Romane reinzuschnuppern, bin ich noch weniger von Bones begeistert.

    Denn soweit ich bis jetzt sehen kann, ist es in den Romanen durchweg so, daß die forensische Anthropologin wirklich nur zum Zug kommt, wenn es rein um Knochen/Skelette geht und keine anderen verwertbaren Spuren da sind. Abgesehen davon, daß die Dame auch noch in mehreren Staaten arbeitet, was ich für die Fernsehserie auch interessant gefunden hätte.
    Außerdem wurde der Charakter stark verändert und und und...

    Ne, ich bleibe dabei, daß ich mir die Serie nicht weiter angucken werde. Dafür finde ich vielleicht mal die Zeit mehr zu lesen.

  5. #30
    Mitglied Avatar von NikiMaus
    Registriert seit
    08.2002
    Ort
    Nahe Wien
    Beiträge
    4.451
    Nachrichten
    0
    Original geschrieben von Aventurin
    Nachdem ich bei der Arbeit die letzten Tage Gelegenheit hatte mal in die Kathy Reichs Romane reinzuschnuppern, bin ich noch weniger von Bones begeistert.
    Zur Umsetzung der Romane kann ich nichts sagen, weil ich die Vorlage nicht kenne und wohl auch nicht lesen werde, darum habe ich auch immer noch Freude am Zusammenspiel zwischen Bones und Booth immer noch – auch wenn das in der letzten Folge etwas kurz kam.

    Fazit: Auch wenn ich es versuche, "Bones" und "The Closer" sind nicht zu vergleichen und darum kann ich nicht eine wegen der anderen dran geben. Ich werde einfach spontan im Laufe der Zeit entscheiden, ob eine der beiden Serien fliegt. Zumindest muss man bisher auf keine Storyline achten.

  6. #31
    Mitglied Avatar von NikiMaus
    Registriert seit
    08.2002
    Ort
    Nahe Wien
    Beiträge
    4.451
    Nachrichten
    0
    Eine Weihnachtsfolge.
    Ich liebe es, in der Weihnachtszeit die ganzen Amiserienweihnachtsfolgen anzusehen.

    Stellenweise war es zwar arg schmalzig gestern, aber im Großen und Ganzen hat mir die Folge zugesagt. Die besten Auftritte hatte definitiv Booth. Ich weiß nicht, was cooler war, seine Socken oder seine Shorts. Die Geschenkeverteilung war auch irgendwie niedlich. Doch, war schon eine nette Truppe, die sich da in Weihnachts-Quarantäne begeben und improvisieren musste.

    Ein bisschen arg gekitscht hat es bei der Zusammenkunft mit Ivy. Wieso sie direkt persönlich herkommt, ohne auch nur annähernd zu wissen, worum es geht … . Und auch die Sache mit Brennan und ihren Eltern war eine Gratwanderung, aber die ist ganz gut geglückt wie ich finde. Man hat in dieser Folge so einiges über die Charaktere erfahren. Sehr schön.

  7. #32
    Mitglied Avatar von NikiMaus
    Registriert seit
    08.2002
    Ort
    Nahe Wien
    Beiträge
    4.451
    Nachrichten
    0
    Agent und Doc im Cabrio irgendwo in Hollywood.
    Bones: "Ich würde auch gerne mal fahren."
    Booth: "Wir sollten blablabla."
    Bones: "Ich bin ein ausgezeichneter Fahrer."
    Booth: "Okay ... Rainman."
    Bones: "Ich weiß nicht, was das bedeutet."

    Klar, das kommt nur gut rüber, wenn man es selber sieht, aber ich liebe die trockenen Dialoge zwischen den beiden.
    Ansonsten ist die Serie halt gutes Mittelmaß. Nichts Umwerfendes, aber ich fühle mich immer noch gut unterhalten. Eben wegen der beiden Freaks da auf der Mattscheibe.

  8. #33
    Mitglied Avatar von NikiMaus
    Registriert seit
    08.2002
    Ort
    Nahe Wien
    Beiträge
    4.451
    Nachrichten
    0
    Die gestrige Bones-Folge war aus Comicsammler-/lesersicht schon cool. Die ewigen Anspielungen, was wohl in den Köpfen comiclesender Freaks vorgehen mag ... feine Sache das. Ein grafischer Roman, jawoll.


    Bones: "Booth, bist Du ein Nerd?"
    Booth: "Also erstens: Du meinst Freak. Und: Nein, es vollkommen normal für einen amerikanischen Mann, Comics zu lesen."


    Assi 1: "Ich habe noch nie in einem Comic gelesen."
    Assi 2: "Ach wirklich? Ich habe Dich immer für einen Comicfreak gehalten."
    Assi 1: "Wieso?"
    Assi 2, schaut 1 bedeutungsvoll an und zählt auf: "Star Wars, Star Trek, Stargate, Kampfstern Galactica ...."
    Okay, ich sehe die Verbindung nicht als natürlich gegeben, aber es wirkte einfach gut.

    Schon wieder zitiert. Ich sage ja, die Serie lebt für mich von den Dialogen.

  9. #34
    Mitglied Avatar von NikiMaus
    Registriert seit
    08.2002
    Ort
    Nahe Wien
    Beiträge
    4.451
    Nachrichten
    0
    Ja, ich bin vermutlich die einzige hier, die diese Serie noch schaut und ja, gerade die Folge gestern war inhaltlich wieder dermaßen an den Haaren herbeigezogen, dass es fast weh tut - aber hey, das ist bei "24" nicht anders.
    Einer von unzähligen vermissten Bürgerkriegsschätzen in den endlosen unterirdischen Tunnelgängen in ... wo? ... weiß nicht mehr, wird am Ende entdeckt. Dieser Schatz ist nicht mal verschüttet und den fand vorher keiner? Keine Massen an Indiana Jones-Verschnitten, die durch die begehbaren Gänge kraxeln, um die Kleinode - und Goldbarren -der Vergangenheit zu bergen? Sonderbar. Aber egal. Die Truppe stimmt nun mal.

    Gerade auch die Folge von voriger Woche war trotz ihres Leichenekelfaktors beziehungstechnisch sehr schön. Es muss ja nicht immer gleich die große Liebe sein, da reicht auch dicke Freundschaft, um Sympathie für das Zusammenspiel zweier Figuren zu wecken. Bei mir zumindest. Und Booth und Bones machen das einfach gut.

    Booth zu Bones: "Du kennst den Schatz der Sierra Madre, aber Du kennst nicht Charlize Theron? Weißt Du, wer Du bist? Du bist meine Großmutter."

  10. #35
    Moderator ICOM Forum Avatar von ICOM
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    ICOM-Datenbank
    Beiträge
    1.544
    Nachrichten
    0
    Ich hab jetzt mal einen Roman von Kathy Reichs gelesen.
    Temperance Brennan hat demnach exakt den gleichen Berufsweg wie die Autorin (zählt Brennan bei einem Gerichtstermin auf und ist 100% der von Reichs, wie er im Autorenporträt genannt wird).
    Brennan ist übrigens geschieden und hat eine erwachsene Tochter, die irgendwo in den USA studiert.
    Da Reichs Jahrgang 1950 ist, ist Brennan vermutlich auch älter als in der Serie.
    Der Roman spielt in Monrteal und keine der Figuren aus der Serie taucht auf.

  11. #36
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    02.2006
    Beiträge
    8
    Nachrichten
    0
    Ich habe gestern mal bei Bones reingezappt und die Dialoge gefielen mir wirklich gut.

    "Wir hatten uns für deduktive Logik entschieden!"

    "Haben Sie uns gerade Tic-Tac-Team genannt?"

    "Diese Information sollten wir erst einholen, wenn die Verdächtigen gefesselt sind."

    Nett.

  12. #37
    Mitglied Avatar von NikiMaus
    Registriert seit
    08.2002
    Ort
    Nahe Wien
    Beiträge
    4.451
    Nachrichten
    0
    Genau, das Tic-Tac-Team und das verständnislose "Wir hatten 'deduktiv' beschlossen. Was Du machst ist 'induktiv." ("Dann verklagt mich doch" ) waren einfach nur schön.

  13. #38
    Mitglied Avatar von NikiMaus
    Registriert seit
    08.2002
    Ort
    Nahe Wien
    Beiträge
    4.451
    Nachrichten
    0
    Die letzte Folge der ersten Staffel ist nun vorigen Donnerstag über den Äther gegangen und was soll ich sagen: Für mich eine der unterhaltsamsten Serien momentan. Wenn auch nicht wegen der brisanten Fälle und der ausgekügelten Logik der Ermittler. Oder so. Das Gespann selber ist einfach klasse und witzig und ich bin ehrlich traurig, dass ich jetzt bis Herbst warten muss, bevor es weiter geht. Zumal mir in der letzten Folge tatsächlich ein richtiger Cliffhanger aufs Auge gedrückt wurde.

  14. #39
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    1.409
    Nachrichten
    0
    Bones hat mich nach der ersten Folge einfach nicht überzeugt (den ganzen CSI-Kram brauche ich ja auch nicht) und bevor ich daheim rummosere...
    Geändert von Huxley (31.08.2007 um 06:24 Uhr) Grund: Bones-Thread

  15. #40
    Mitglied Avatar von Fiery Isis
    Registriert seit
    05.2001
    Beiträge
    1.474
    Nachrichten
    0
    Auch hier die Frage an die anderen: Trennung erwünscht?

  16. #41
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    1.409
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Major Tom Beitrag anzeigen
    Ich bin grundsätzlich für Trennung. Jede Serie hat einen eigenen Thread verdient, konnte ja keiner im Vorfeld wissen welche erfolgreich und beliebt wird und welche nicht.
    Zitat Zitat von Hessi Beitrag anzeigen
    Die Abhandlung von zwei Serien in einem Thread ist schwierig, ich bin für eine Trennung.
    @Major Tom
    @Hessi
    Ich hoffe, daß es euch nicht stört, wenn ich euch auch hier zitiere.


    Eine Trennung ist einfach angebracht. Schon länger. Und IMO hier ziemlich einfach.

    Wenn nicht getrennt wird, werde ich für Staffel 2 einen eigenen Thread für "Prison Break" aufmachen.

  17. #42
    Mitglied Avatar von kevin smith
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    9.486
    Nachrichten
    0
    das wirst du bitte nicht machen. doppel-threads werden entweder zusammengefügt oder gelöscht.

    du bist mehrfach darauf hingewiesen worden, dass das hier so nicht läuft. eine trennung der threads stellt kein problem dar, wenn die mehrheit dafür ist und eine trennung problemlos geht. was ja hier scheinbar der fall ist.

    Happy people have no stories.

  18. #43
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2001
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    3.328
    Nachrichten
    0
    Wenn Trennen zu kompliziert ist, fand ich den Vorschlag nicht schlecht, den Thread dicht zu machen und zwei neue zu eröffnen.

    ... und wehe, einer fasst den Chicago Hope / ER -Thread an!


  19. #44
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    1.409
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von kevin smith Beitrag anzeigen
    doppel-threads werden entweder zusammengefügt oder gelöscht.
    du bist mehrfach darauf hingewiesen worden, dass das hier so nicht läuft.
    Das war nicht immer so. Ich finde hier im Forum noch etliche Threads zu ein und demselben Film oder TV-Serie. Die wurden bis jetzt auch nicht zusammen geführt.
    eine trennung der threads stellt kein problem dar, wenn die mehrheit dafür ist und eine trennung problemlos geht. was ja hier scheinbar der fall ist.
    Wie lange müssen wir jetzt auf so eine Mehrheit warten? Die Sorge um sinnvolle Trennungen und Zusammenführungen von Threads in einem Forum ist eigentlich Aufgabe bemühter SysOps. Hier in diesem Thread ist eine Trennung eine Sache von ein paar Sekunden.

    Die Threaderstellerin der betroffenen Themen hat ihre Zustimmung bereits erteilt. Und die paar schreibenden User in diesen Threads ebenfalls.

    Lost Johnny wird sich momentan nicht melden können. Vielleicht sagt noch Aventurin etwas dazu.

  20. #45
    Mitglied Avatar von Fiery Isis
    Registriert seit
    05.2001
    Beiträge
    1.474
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Das war nicht immer so. Ich finde hier im Forum noch etliche Threads zu ein und demselben Film oder TV-Serie. Die wurden bis jetzt auch nicht zusammen geführt.
    War es durchaus, nur können auch wir hier nicht immer alles verfolgen / bemerken.
    Wenn jemand um einen solchen Thread weiß, kann er sich jederzeit an uns wenden .

    Wie lange müssen wir jetzt auf so eine Mehrheit warten?
    Ich warte mal bis heute abend ab.

  21. #46
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    1.409
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Fiery Isis Beitrag anzeigen
    War es durchaus, nur können auch wir hier nicht immer alles verfolgen / bemerken.
    Warum das? Ist und war die Beitragsdichte in letzter Zeit hier so dermaßen hoch?
    Ich hätte damals nach dem Rücktritt von David M. doch das Angebot vom Chef Michael Tomiak annehmen sollen und ebenfalls hier SysOp werden sollen. Die paar Minuten für das Splashmovies-Forum hier hätte ich sicher auch noch gefunden.
    Hier regelt sich das meiste vorbildlich von selbst. Warum man jetzt eine sinnvolle und absolut verständliche Threadtrennung so zum Thema machen muß, wissen allein die Götter.

  22. #47
    Mitglied Avatar von kevin smith
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    9.486
    Nachrichten
    0
    solche angriffe sind vollkommen unnötig und in diesem thread definitiv fehl am platze.

    dass du das angebot nicht angenommen hast, ist deien eigene schuld. kannst dich aber gern bei bernd und micha beschweren udn gleichzeitig bewerben. vielleicht wird ja was draus. viel erfolg.

    ich weiss ja nicht, wie viel zeit du so am tag übrig hast, aber isis und ich sind beide berufstätig. und da ich meinen job ernst nehme, geht der auch vor. da kann es auch schon mal vorkommen, dass ein paar stunden nichts passiert. immerhin werde ich hier nicht bezahlt. und es ist ja auch nicht so, dass es hier um leben und tod geht.

    entspann dich.

    Happy people have no stories.

  23. #48
    Mitglied Avatar von NikiMaus
    Registriert seit
    08.2002
    Ort
    Nahe Wien
    Beiträge
    4.451
    Nachrichten
    0
    Ist es nicht auch im Sinne von Operatoren, wenn ein Thread eine Serie behandelt und nicht gleich zwei? So im Hinblick auf Übersicht, Userfreundlichkeit und so weiter? Wie gesagt, es war seinerzeit unglücklich, bei einigen Themen so zu starten, aber es lässt sich ja ändern. Wie gesagt, andere User haben auch schon positive Resonanz auf Trennung einiger "Doppel"-Threads kund getan. Wie gesagt, bisher haben wir nur Pro-Stimmen, keine größeren Probleme in der Ausführung und nicht nur keine Stimme, sondern auch keinen einzigen logischen Grund dagegen.

    Entspannt Ihr Euch mal.

    Nachtrag:
    Zitat Zitat von kevin smith Beitrag anzeigen
    da kann es auch schon mal vorkommen, dass ein paar stunden nichts passiert.
    Ich weiß ja nicht, worauf Du Dich da überall beziehst, aber hier hat sich keiner zu Wort gemeldet, weil ein paar Stunden (oder von mir aus Tage) nichts passiert.

  24. #49
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    1.409
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von kevin smith Beitrag anzeigen
    solche angriffe sind vollkommen unnötig und in diesem thread definitiv fehl am platze.

    dass du das angebot nicht angenommen hast, ist deien eigene schuld. kannst dich aber gern bei bernd und micha beschweren udn gleichzeitig bewerben. vielleicht wird ja was draus. viel erfolg.

    ich weiss ja nicht, wie viel zeit du so am tag übrig hast, aber isis und ich sind beide berufstätig. und da ich meinen job ernst nehme, geht der auch vor. da kann es auch schon mal vorkommen, dass ein paar stunden nichts passiert. immerhin werde ich hier nicht bezahlt. und es ist ja auch nicht so, dass es hier um leben und tod geht.

    entspann dich.

    Danke für Deine Sorge, ich bin komplett entspannt. Bin ebenfalls berufstätig, habe Familie und nehme mein Privatleben und meinen Job ebenfalls sehr ernst, darum war ich auch einige Monate gar nicht hier.

    Ich sehe in meinem Beitrag auch keinen Angriff. War nur eine Feststellung. Hier geht es weder um Leben und Tod, noch um ein paar Stunden. Wenn aber monatelang nichts für die Rest-Community hier im Thread passiert, habe ich mir jetzt halt gedacht, ich selbst werde aktiv.

    Klar war das Ablehnen und das Nichtannehmen des Postens damals meine Schuld, da muß ich mich nirgendwo beschweren oder bewerben. David M. war damals und ist nämlich heute noch ein guter Internet-Freund, war IMO für das Forum wichtig und eine Bereicherung und ich wollte damals noch Schlichtungsversuche unternehmen. Ich hätte halt damals ebenfalls gleich den Posten annehmen sollen, dann müßte ich jetzt und hier nicht ewig und breit rund um einen absolut logischen und sinnvollen Akt diskutieren.

  25. #50
    Mitglied Avatar von kevin smith
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    9.486
    Nachrichten
    0
    vollkommen richtig, wie gesagt: bewirb dich.

    niki: ich bezog mich auf diesen beitrag hier. ich hab es zumindest so verstanden. kann natürlich auch ein mißverständnis sein.

    Happy people have no stories.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.